Apostles' CreedApostolische Glaubensbekenntnis

Advanced InformationErweiterte Informationen

For hundreds of years Christians believed that the twelve apostles were the authors of the widely known creed that bears their name. According to an ancient theory, the twelve composed the creed with each apostle adding a clause to form the whole.Seit Hunderten von Jahren Christen glaubten, dass die zwölf Apostel die Autoren der weithin bekannten Credo, das ihren Namen trägt waren. Nach einer alten Theorie, die zwölf das Glaubensbekenntnis mit jedem Apostel Hinzufügen einer Klausel, um den Ganzen zusammen.Today practically all scholars understand this theory of apostolic composition to be legendary.Heute praktisch alle Gelehrten verstehen diese Theorie der apostolischen Zusammensetzung zu sein legendär.Nevertheless, many continue to think of the creed as apostolic in nature because its basic teachings are agreeable to the theological formulations of the apostolic age.Dennoch bleiben viele zu der Überzeugung als apostolisch in der Natur denken, weil ihre grundlegenden Lehren angenehmer zu den theologischen Formulierungen des apostolischen Zeitalters sind.

The full form in which the creed now appears stems from about 700 AD.Der vollständige, in welcher Form das Credo erscheint jetzt stammt von etwa 700 n.Chr.However, segments of it are found in Christian writings dating as early as the second century.Allerdings werden Segmente der es in christlichen Schriften aus so früh wie im zweiten Jahrhundert gefunden.The most important predecessor of the Apostles' Creed was the Old Roman Creed, which was probably developed during the second half of the second century.Der wichtigste Vorläufer der Apostel 'Creed war das Old Roman Creed, die wahrscheinlich in der zweiten Hälfte des zweiten Jahrhunderts entwickelt wurde.

The additions to the Apostles' Creed are clearly seen when its present form is compared to the Old Roman version:Die Zugänge zu den das apostolische Glaubensbekenntnis sind deutlich zu erkennen, wenn seine gegenwärtige Form der alten römischen Version verglichen wird:

BELIEVE Religious Information Source web-siteGLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
BELIEVE Religious Information SourceGLAUBEN Religiös Information Quelle
Our List of 2,300 Religious Subjects

Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mailE-mail
I believe in God the Father Almighty.Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen.And in Jesus Christ his only Son our Lord, who was born of the Holy Spirit and the Virgin Mary; crucified under Pontius Pilate and buried; the third day he rose from the dead; he ascended into heaven, and sits at the right hand of the Father, from thence he shall come to judge the quick and the dead.Und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn, der von dem Heiligen Geist und der Jungfrau Maria geboren wurde; gekreuzigt unter Pontius Pilatus und begraben, am dritten Tage von den Toten auferstanden und aufgefahren in den Himmel, und sitzt an der rechten Hand den Vater, von dort wird er kommen, um die Lebenden und die Toten zu richten.And in the Holy Spirit; the holy Church; the forgiveness of sins; the resurrection of the flesh.Und an den Heiligen Geist, die heilige Kirche, Vergebung der Sünden, Auferstehung des Fleisches.

Still earlier fragments of creeds have been discovered which declare simply:Noch früher Fragmente Glaubensbekenntnisse wurden entdeckt, die erklären, einfach:

"I believe in God the Father Almighty, and in Jesus Christ his only Son, our Lord. And in the Holy Spirit, the holy Church, the resurrection of the flesh.""Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen, und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn. Und an den Heiligen Geist, die heilige Kirche, die Auferstehung des Fleisches."

The Apostles' Creed functioned in many ways in the life of the church.Das Apostolische Glaubensbekenntnis funktioniert in vielerlei Hinsicht im Leben der Kirche.For one thing, it was associated with entrance into the fellowship as a confession of faith for those to be baptized.Für eine Sache, wurde sie mit dem Eintritt in die Gemeinschaft als Bekenntnis des Glaubens für diejenigen getauft werden verbunden.In addition, catechetical instruction was often based on the major tenets of the creed.Darüber hinaus wurde die katechetische Unterweisung oft auf den Hauptlinien des Glaubensbekenntnisses basiert.In time, a third use developed when the creed became a "rule of faith" to give continuity to Christian teachings from place to place and to clearly separate the true faith from heretical deviations.Im Laufe der Zeit, ein Drittel Einsatz entwickelt, wenn das Glaubensbekenntnis wurde ein "Gesetz des Glaubens", um die Kontinuität der christlichen Lehren geben, von Ort zu Ort und klar zu trennen, den wahren Glauben von häretischen Abweichungen.Indeed, it may well have been that the main factor involved in adding clauses to the Old Roman Creed to develop the Apostles' Creed was its usefulness in these varied ways in the life of the church.Tatsächlich kann es gut gewesen, dass der wichtigste Faktor bei Zugabe Klauseln der alten römischen Glaubensbekenntnis an die Apostel 'Creed Entwicklung beteiligt seine Nützlichkeit in diesen vielfältigen Möglichkeiten im Leben der Kirche war.By the sixth or seventh century the creed had come to be accepted as a part of the official liturgy of the Western church.Mit dem sechsten oder siebten Jahrhundert das Credo war gekommen, um als Teil der offiziellen Liturgie der abendländischen Kirche angenommen werden.Likewise, it was used by devout individuals along with the Lord's Prayer as a part of their morning and evening devotions.Ebenso wurde es von frommen Personen zusammen mit dem Vaterunser als Teil ihrer Morgen-und Abendandacht verwendet.The churches of the Reformation gladly gave their allegiance to the creed and added it to their doctrinal collections and used it in their worship.Die Kirchen der Reformation gerne gaben ihre Treue zum Glauben und fügte hinzu, es zu ihrem doktrinären Sammlungen und verwendet sie in ihrer Anbetung.

The Trinitarian nature of the Apostles' Creed is immediately evident.Die trinitarische Natur der Apostolische Glaubensbekenntnis ist sofort erkennbar.Belief in "God the Father Almighty, Maker of heaven and earth" is affirmed first.Der Glaube an "Gott den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde" wird zunächst bestätigt.But the heart of the creed is the confession concerning "Jesus Christ, his only Son, our Lord," with special attention given to the events surrounding his conception, birth, suffering, crucifixion, resurrection, ascension, exaltation, and coming judgment.Aber das Herz des Glaubens ist das Bekenntnis zu "Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn," mit besonderem Augenmerk auf die Ereignisse rund um seine Zeugung, Geburt, Leiden, Kreuzigung, Auferstehung, Himmelfahrt, Erhöhung gegeben, und das kommende Gericht.The third section declares belief in the Holy Spirit.Der dritte Abschnitt erklärt, der Glaube an den Heiligen Geist.To this Trinitarian confession are added clauses related to the holy catholic church, communion of saints, forgiveness of sins, resurrection of the body, and life everlasting.Zu diesem trinitarischen Bekenntnis sind Klauseln in Bezug auf die heilige katholische Kirche, Gemeinschaft der Heiligen, Vergebung der Sünden, Auferstehung der Toten und das ewige Leben aufgenommen.

The polemical nature of the Apostles' Creed is likewise evident.Die polemische Natur der Apostel 'Creed ist ebenfalls evident.Emphasizing the unity of God's fatherhood and sovereignty disputed Marcion's rejection of the same. Betonung der Einheit der Vaterschaft Gottes und Souveränität umstrittenen Marcion Ablehnung derselben.The affirmation of the reality of Christ's humanity and historicity denied the contention of Marcionite and docetic heretics that he was not a fully human person who could be born, suffer, and die.Die Bejahung der Wirklichkeit der Menschheit Christi und Historizität bestritt die Behauptung marcionitischen und docetic Häretiker, dass er nicht um einen vollständig menschlichen Person, die geboren wurde, könnte leiden und sterben.His conception by the Holy Spirit and birth of the Virgin Mary as well as his exaltation after resurrection affirmed Jesus' deity over against those who denied it.Seine Konzeption durch den Heiligen Geist und geboren von der Jungfrau Maria sowie seine Begeisterung nach der Auferstehung bekräftigt Jesu Gottheit gegenüber denen, die sie verweigert.Other clauses may well have been added to deal with particular crises faced by the church. Andere Klauseln kann auch hinzugefügt worden, um mit bestimmten Krisen der Kirche umzugehen sei.For example, the confession regarding forgiveness of sins may have related to the problem of postbaptismal sins in the third century.Zum Beispiel kann das Bekenntnis zur Vergebung der Sünden auf das Problem der postbaptismal Sünden im dritten Jahrhundert bezogen haben.Likewise, affirming the holy catholic church may have dealt with the Donatist schism.Ebenso kann Bekräftigung der heiligen katholischen Kirche mit dem Donatist Schisma behandelt haben.

The Apostles' Creed continues to be used today much as it was in the past: as a baptismal confession; as a teaching outline; as a guard and guide against heresy; as a summarization of the faith; as an affirmation in worship.Das Apostolische Glaubensbekenntnis weiter verwendet heute viel, wie es in der Vergangenheit war: als Taufbekenntnis; als Lehr-Umriss, als Wächter und Führer gegen die Häresie, als Verdichtung des Glaubens; als Bestätigung in der Anbetung.It has maintained in modern times its distinction as the most widely accepted and used creed among Christians.Es ist in der heutigen Zeit seine Unterscheidung als die allgemein akzeptiert und verwendet Credo der Christen gehalten.

OG Oliver, Jr.OG Oliver, Jr.

(Elwell Evangelical Dictionary)(Elwell Evangelical Dictionary)

Bibliography Bibliographie
JND Kelly, Early Christian Creeds; W Barclay, The Apostles' Creed for Everyman; S Barr, From the Apostles' Faith to the Apostles' Creed; P Fuhrmann, The Great Creeds of the Church; W Pannenberg, The Apostles' Creed in the Light of Today's Questions; J Smart, The Creed in Christian Teaching; HB Swete, The Apostles' Creed; H Thielicke, I Believe: The Christian's Creed; BF Westcott, The Historic Faith.JND Kelly, Early Christian Glaubensbekenntnisse; W Barclay, die Apostel 'Creed für Jedermann; S Barr, von den Aposteln "Glauben an die Apostolische Glaubensbekenntnis; P Fuhrmann, The Great Glaubensbekenntnisse der Kirche; W Pannenberg, Das Apostolische Glaubensbekenntnis in der angesichts der heutigen Fragen; J Smart, Das Glaubensbekenntnis der christlichen Lehre; HB Swete, Das Apostolische Glaubensbekenntnis, H Thielicke, glaube ich: Das christliche Glaubensbekenntnis, BF Westcott, The Historic Faith.


Apostles' CreedApostolische Glaubensbekenntnis

Advanced InformationErweiterte Informationen

"The Old Roman Creed""The Old Roman Creed"

I BELIEVE in God almighty [the Father almighty—( Rufinus )]Ich glaube an Gott allmächtig [der allmächtige Vater-(Rufinus)]
And in Christ Jesus, his only Son, our LordUnd in Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn
Who was born of the Holy Spirit and the Virgin MaryWer war der Heilige Geist und der Jungfrau Maria geboren
Who was crucified under Pontius Pilate and was buriedWer wurde unter Pontius Pilatus gekreuzigt und begraben wurde
And the third day rose from the deadUnd am dritten Tag von den Toten auferstanden
Who ascended into heavenWer in den Himmel aufgefahren
And sitteth on the right hand of the FatherUnd sitzt auf der rechten Hand des Vaters
Whence he cometh to judge the living and the dead.Woher er kommt, um die Lebenden und die Toten zu richten.
And in the Holy SpiritUnd an den Heiligen Geist
The holy churchDie heilige Kirche
The remission of sinsDie Vergebung der Sünden
The resurrection of the flesh Die Auferstehung des Fleisches
The life everlasting.Das ewige Leben.[ Rufinus omits this line. ][Rufinus unterlässt diese Zeile.]


The Apostles' CreedDas Apostolische Glaubensbekenntnis
(sixth-century Gallican version) (Sechstes Jahrhundert Gallican Version)

I BELIEVE in God the Father almighty,Ich glaube an Gott den Vater, den Allmächtigen,
I also believe in Jesus Christ his only Son, our Lord,Ich glaube auch an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn,
conceived of the Holy Spirit, born of the Virgin Mary.empfing vom Heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria.
suffered under Pontius Pilate, crucified, dead and buried; he descended into hell, gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt, gestorben und begraben, hinabgestiegen in die Hölle,
rose again the third day,stieg wieder der dritte Tag,
ascended into heaven,in den Himmel aufgefahren,
sat down at the right hand of the Father,setzte sich an der rechten Hand des Vaters,
thence he is to come to judge the living and the dead.dort wird er kommen wird, um die Lebenden und die Toten zu richten.
I believe in the Holy Ghost,Ich glaube an den Heiligen Geist,
the holy catholic Church, the communion of saints,die heilige katholische Kirche, Gemeinschaft der Heiligen,
the remission of sins,die Vergebung der Sünden,
the resurrection of the flesh and life eternal.die Auferstehung des Fleisches und das ewige Leben.


The Apostles' CreedDas Apostolische Glaubensbekenntnis
(as usually recited today)(Wie es normalerweise rezitiert)

I BELIEVE in God the Father Almighty, Maker of heaven and earth: And in Jesus Christ his only Son, our Lord; who was conceived by the Holy Ghost, born of the virgin Mary, suffered under Pontius Pilate, was crucified, dead, and buried; he descended into hell; the third day he rose again from the dead; he ascended into heaven, and sitteth on the right hand of God the Father Almighty; from thence he shall come to judge the quick and the dead.Ich glaube an Gott den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde: Und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn, empfangen durch den Heiligen Geist empfangen wurde, geboren von der Jungfrau Maria, gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt, gestorben und begraben, hinabgestiegen in die Hölle, am dritten Tage auferstanden von den Toten, aufgefahren in den Himmel, und sitzt auf der rechten Hand Gottes, des allmächtigen Vaters, von dort wird er kommen, um die Lebenden und die Toten zu richten.

I believe in the Holy Ghost; the holy catholic church; the communion of saints; the forgiveness of sins; the resurrection of the body; and the life everlasting.Ich glaube an den Heiligen Geist, die heilige katholische Kirche, Gemeinschaft der Heiligen, Vergebung der Sünden, Auferstehung der Toten und das ewige Leben.Amen Amen


The Apostles' Creed vs. GnosticismDas Apostolische Glaubensbekenntnis vs Gnostizismus

A Creed generally emphasizes the beliefs opposing those errors that the compilers of the creed think most dangerous at the time.Ein Glaubensbekenntnis allgemein betont den Glauben gegnerischen diese Fehler, dass die Verfasser der Überzeugung, dass die gefährlichsten an der Zeit.The Creed of the Council of Trent, which was drawn up by the Roman Catholics in the 1500's, emphasized those beliefs that Roman Catholics and Protestants were arguing about most furiously at the time.Das Glaubensbekenntnis des Konzils von Trient, die von der römisch-katholischen Kirche in dem 1500 gezogen wurde, betonte diese Überzeugungen, dass Katholiken und Protestanten zu streiten meisten wütend an der Zeit.The Nicene Creed, drawn up in the fourth century, is emphatic in affirming the Deity of Christ, since it is directed against the Arians, who denied that Christ was fully God.Das Glaubensbekenntnis von Nizäa, bis im vierten Jahrhundert gezogen, ist emphatisch in Bekräftigung der Gottheit Christi, da er gegen die Arianer, die, dass Christus ganz Gott war abgelehnt gerichtet ist.The Apostles' Creed, drawn up in the first or second century, emphasizes the true Humanity, including the material body, of Jesus, since that is the point that the heretics of the time (Gnostics, Marcionites, and later Manicheans) denied.Das Apostolische Glaubensbekenntnis, in der ersten oder zweiten Jahrhundert gezogen, betont die wahre Menschheit, einschließlich der materiellen Körper, der Jesus, denn das ist der Punkt, dass die Ketzer von der Zeit (Gnostiker Marcionites und später Manichäer) verweigert.(See 1 John 4:1-3)(Siehe 1 Johannes 4:1-3)

Thus the Apostles' Creed is as follows:So das Apostolische Glaubensbekenntnis ist wie folgt:

* I believe in God the Father Almighty,* Ich glaube an Gott den Vater, den Allmächtigen,
* Maker of Heaven and Earth,* Schöpfer Himmels und der Erde,

The Gnostics held that the physical universe is evil and that God did not make it. Die Gnostiker entschieden, dass das physische Universum böse ist und dass Gott nicht machen.

* And in Jesus Christ, His only Son, Our Lord,* Und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unseren Herrn,
* Who was conceived by the Holy Ghost,* Wer wurde durch den Heiligen Geist,
* Born of the Virgin Mary,* Von der Jungfrau Maria geboren,

The Gnostics were agreed that the orthodox Christians were wrong in supposing that God had taken human nature or a human body.Die Gnostiker waren sich einig, dass die orthodoxen Christen falsch waren in der Annahme, dass Gott die menschliche Natur oder einen menschlichen Körper aufgenommen.Some of them distinguished between Christ, whom they acknowledged to be in some sense divine, and the man Jesus, who was at most an instrument through whom the Christ spoke. Einige von ihnen unterschieden zwischen Christus, den sie anerkannt in gewissem Sinne Göttlichen und dem Menschen Jesus, der am meisten ein Instrument, durch den der Christ sprach.They held that the man Jesus did not become the bearer or instrument of the Christ until the Spirit descended upon him at his baptism, and that the Spirit left him before the crucifixion, so that the Spirit had only a brief and tenuous association with matter and humanity.Sie entschieden, dass der Mensch Jesus nicht der Inhaber oder ein Instrument des Christus geworden, bis der Geist auf ihn herab bei seiner Taufe, und dass der Geist ihn verlassen vor der Kreuzigung, so dass der Geist hatte nur eine kurze und dürftige Verbindung mit Materie und Menschheit.Others affirmed that there was never a man Jesus at all, but only the appearance of a man, through which appearance wise teachings were given to the first disciples.Andere bestätigte, dass es nie ein Mann Jesus an, sondern nur das Aussehen eines Menschen, durch die Erscheinung weise Lehren wurden an die ersten Jünger gegeben.Against this the orthodox Christians affirmed that Jesus was conceived through the action of the Holy Spirit (thus denying the Gnostic position that the Spirit had nothing to do with Jesus until his Baptism), that he was born (which meant that he had a real physical body, and not just an appearance) of a virgin (which implied that he had been special from the first moment of his life, and not just from the baptism on . Vor diesem die orthodoxen Christen bestätigt, dass Jesus durch das Wirken des Heiligen Geistes empfangen wurde (also leugnen die gnostische Auffassung, dass der Geist nichts mit Jesus bis zu seiner Taufe zu tun hatte), dass er geboren wurde (was bedeutete, dass er eine echte physikalische hatten Körper, und nicht nur eine Erscheinung) von einer Jungfrau (was impliziert, dass er war vom ersten Augenblick seines Lebens Besonderes, und nicht nur aus der Taufe auf.

* Suffered under Pontius Pilate,* Gelitten unter Pontius Pilatus,

There were many stories then current about gods who died and were resurrected, but they were offered quite frankly as myths, as non-historical stories symbolic of the renewal of the vegetation every spring after the seeming death of winter.Es gab viele Geschichten dann aktuellen über Götter, der gestorben und auferstanden, aber sie waren ganz offen als Mythen, als nicht-historischen Geschichten symbolisch für die Erneuerung der Vegetation in jedem Frühjahr nach dem scheinbaren Tod von Winter angeboten.If you asked, "When did Adonis die, you would be told either, "Long ago and far away," or else, "His death is not an event in earthly time." Jesus, on the other hand, died at a particular time and place in history, under the jurisdiction of Pontius Pilate, Procurator of Judea from 26 to 36 CE, or during the last ten years of the reign of the Emperor Tiberius.Wenn Sie aufgefordert, Vor langer Zeit und weit weg "Wann hat Adonis sterben, Sie entweder würde gesagt werden", "oder," Sein Tod ist kein Ereignis in der irdischen Zeit. "Jesus, auf der anderen Seite, starb an einer bestimmten Ort und Zeit in der Geschichte, unter der Gerichtsbarkeit des Pontius Pilatus, Prokurator von Judäa von 26 bis 36 CE, oder während der letzten 10 Jahre der Regierungszeit des Kaisers Tiberius.

* was crucified, dead, and buried; he descended into Hades.* Gekreuzigt, gestorben und begraben, hinabgestiegen in die Unterwelt.

Here the creed hammers home the point that he was really dead.Hier das Glaubensbekenntnis Hämmer Hause den Punkt, dass er wirklich tot war. He was not an illusion. Er war nicht eine Illusion.He was nailed to a post. Er wurde an einen Pfahl genagelt.He died.Er starb.He had a real body, a corpse, that was placed in a tomb.Er hatte einen realen Körper, eine Leiche, die in einem Grab gelegt wurde.He was not merely unconscious — his spirit left his body and went to the realm of the dead.Er war nicht nur unbewusst - sein Geist seinen Körper verlassen und ging in das Reich der Toten.It is a common belief among Christians that on this occasion he took the souls of those who had died trusting in the promises made under the Old Covenant — Abraham, Moses, David, Elijah, Isaiah, and many others — and brought them out of the realm of the dead and into heavenly glory.Es ist ein verbreiteter Glaube unter Christen, dass er bei dieser Gelegenheit die Seelen derer, die gestorben sind im Vertrauen auf die Verheißungen im Alten Bund gemacht hatte nahm - Abraham, Moses, David, Elia, Jesaja und viele andere - und brachte sie aus der Reich der Toten und in die himmlische Herrlichkeit.But the creed is not concerned with this point.Aber das Glaubensbekenntnis ist nicht mit diesem Punkt betraf.The reference to the descent into Hades (or Hell, or Sheol) is here to make it clear that the death of Jesus was not just a swoon or a coma, but death in every sense of the word.Der Verweis auf den Abstieg in den Hades (oder Hölle oder Unterwelt) ist hier deutlich zu machen, dass der Tod von Jesus war nicht nur eine Ohnmacht oder ein Koma, aber der Tod im wahrsten Sinne des Wortes.

* The third day he rose from the dead, he ascended into heaven,* Die dritte Tag, als er von den Toten auferstanden, stieg er in den Himmel,
* and is seated at the right hand of God the Father Almighty.* Und an der rechten Hand Gottes, des allmächtigen Vaters.
* From thence he shall come to judge the living and the dead.* Von dort wird er kommen, um die Lebenden und die Toten zu richten.

* I believe in the Holy Ghost,* Ich glaube an den Heiligen Geist,
* the holy catholic church,* Die heilige katholische Kirche,

The Gnostics believed that the most important Christian doctrines were reserved for a select few.Die Gnostiker glaubten, dass die wichtigsten christlichen Lehren für wenige reserviert waren.The orthodox belief was that the fullness of the Gospel was to be preached to the entire human race. Der orthodoxe Glaube war, dass die Fülle des Evangeliums auf die gesamte menschliche Rasse gepredigt werden war.Hence the term "catholic," or universal, which distinguished them from the Gnostics.Daher der Begriff "katholisch" oder universell, die sie aus der Gnostiker aus.

* the communion of saints,* Die Gemeinschaft der Heiligen,
* the forgiveness of sins,* Die Vergebung der Sünden,

The Gnostics considered that what men needed was not forgiveness, but enlightenment.Die Gnostiker der Auffassung, dass, was die Menschen brauchten, war nicht Vergebung, sondern Aufklärung.Ignorance, not sin, was the problem.Unwissenheit, nicht die Sünde, war das Problem.Some of them, believing the body to be a snare and delusion, led lives of great asceticism.Einige von ihnen, zu glauben, dass der Körper eine Vorspiegelung falscher sein, führte Leben großer Askese.Others, believing the body to be quite separate from the soul, held that it did not matter what the body did, since it was completely foul anyway, and its actions had no effect on the soul.Andere glauben, dass der Körper ganz unabhängig von der Seele, entschieden, dass es keine Rolle, was der Körper tat, da es komplett Foul war sowieso, und ihre Aktionen hatten keine Wirkung auf die Seele. They accordingly led lives that were not ascetic at all.Sie entsprechend geführt Leben, nicht alle waren asketisch.Either way, the notion of forgiveness was alien to them.So oder so, war der Begriff der Vergebung ihnen fremd.

* the resurrection of the body,* Die Auferstehung der Toten,

The chief goal of the Gnostics was to become free forever from the taint of matter and the shackles of the body, and to return to the heavenly realm as Pure Spirit.Das Hauptziel der Gnostiker war, frei zu werden für immer von dem Makel der Materie und den Fesseln des Körpers, und dem himmlischen Reich als Pure Spirit zurückzukehren.They totally rejected any idea of the resurrection of the body.Sie völlig abgelehnt eine Vorstellung von der Auferstehung der Toten.

* and the life everlasting.* Und das ewige Leben. AMENAMEN

James KieferJames Kiefer


Apostles' CreedApostolische Glaubensbekenntnis

Catholic InformationKatholische Informationen

A formula containing in brief statements, or "articles," the fundamental tenets of Christian belief, and having for its authors, according to tradition, the Twelve Apostles.Eine Formel, die in kurzen Statements oder "Artikel" den fundamentalen Grundsätzen des christlichen Glaubens, und mit für seine Autoren, nach der Tradition, die Zwölf Apostel.

I. ORIGIN OF THE CREEDI. Herkunft der CREED

Throughout the Middle Ages it was generally believed that the Apostles, on the day of Pentecost, while still under the direct inspiration of the Holy Ghost, composed our present Creed between them, each of the Apostles contributing one of the twelve articles.Während des Mittelalters wurde allgemein angenommen, dass die Apostel, am Tag von Pfingsten, während immer noch unter der direkten Inspiration des Heiligen Geistes, der sich aus den heutigen Stand unserer Glaubensbekenntnis zwischen ihnen, jeden der Apostel trägt einer der zwölf Artikel.This legend dates back to the sixth century (see Pseudo-Augustine in Migne, PL, XXXIX, 2189, and Pirminius, ibid., LXXXIX, 1034), and it is foreshadowed still earlier in a sermon attributed to St. Ambrose (Migne, PL, XVII, 671; Kattenbusch, I, 81), which takes notice that the Creed was "pieced together by twelve separate workmen".Diese Legende stammt aus dem sechsten Jahrhundert (siehe Pseudo-Augustinus in Migne, PL, XXXIX, 2189 und Pirminius, ibid., LXXXIX, 1034), und es wird noch früher in einer Predigt angedeutet zugeschrieben St. Ambrose (Migne, PL, XVII, 671; Kattenbusch, I, 81), die Ankündigung erfolgt, dass das Glaubensbekenntnis wurde "zusammen mit zwölf separaten Arbeitern genäht". About the same date (c. 400) Rufinus (Migne, PL, XXI, 337) gives a detailed account of the composition of the Creed, which account he professes to have received from earlier ages (tradunt majores nostri).Über den gleichen Tag (c. 400) Rufinus (Migne, PL, XXI, 337) gibt einen detaillierten Bericht über die Zusammensetzung des Glaubensbekenntnisses, die er vorgibt, aus früheren Zeiten (tradunt majores nostri) erhalten haben, erklären.Although he does not explicitly assign each article to the authorship of a separate Apostle, he states that it was the joint work of all, and implies that the deliberation took place on the day of Pentecost.Obwohl er nicht explizit zuweisen nicht jeden Artikel auf die Urheberschaft eines separaten Apostel erklärt er, dass es die gemeinsame Arbeit von allen war, und impliziert, dass die Beratung stattfand am Tag von Pfingsten.Moreover, he declares that "they for many just reasons decided that this rule of faith should be called the Symbol", which Greek word he explains to mean both indicium, ie a token or password by which Christians might recognize each other, and collatio, that is to say an offering made up of separate contributions.Außerdem erklärt er, dass "sie für viele nur aus Gründen entschieden, dass diese Regel des Glaubens das Symbol aufgerufen werden soll", die griechische Wort erklärt er sowohl Freimachungsvermerk Mittelwert, also ein Token oder Passwort, mit denen Christen einander erkennen könnte, und collatio, das ist ein Opfer aus separaten Beitrag geleistet sagen.A few years before this (c. 390), the letter addressed to Pope Siricius by the Council of Milan (Migne, PL, XVI, 1213) supplies the earliest known instance of the combination Symbolum Apostolorum ("Creed of the Apostles") in these striking words: "If you credit not the teachings of the priests . . . let credit at least be given to the Symbol of the Apostles which the Roman Church always preserves and maintains inviolate."Ein paar Jahre zuvor (c. 390), adressiert den Brief an Papst Siricius durch den Rat von Mailand (Migne, PL, XVI, 1213) liefert die früheste bekannte Beispiel der Kombination Symbolum Apostolorum ("Glaubensbekenntnis der Apostel") in diese markanten Worten: "Wenn du nicht die Lehren der Priester gutschreiben ... lass Kredit mindestens dem Symbol der Apostel, die die römische Kirche immer bewahrt und pflegt unverletzt gegeben werden."The word Symbolum in this sense, standing alone, meets us first about the middle of the third century in the correspondence of St. Cyprian and St. Firmilia, the latter in particular speaking of the Creed as the "Symbol of the Trinity", and recognizing it as an integral part of the rite of baptism (Migne, PL, III, 1165, 1143).Das Wort Symbolum in diesem Sinne, allein stehend, trifft uns zuerst um die Mitte des dritten Jahrhunderts in der Korrespondenz von St. Cyprian und St. Firmilia, letztere insbesondere Sprechen des Glaubensbekenntnisses als "Symbol der Dreifaltigkeit" und Anerkennung als integraler Bestandteil des Ritus der Taufe (Migne, PL, III, 1165, 1143).It should be added, moreover, that Kattenbusch (II, p. 80, note) believes that the same use of the words can be traced as far back as Tertullian.Es sei hinzugefügt, zudem werden, dass Kattenbusch (II, p. 80, Anm.) glaubt, dass die gleiche Verwendung der Worte wie zurückzuführen weit zurück, wie Tertullian werden.Still, in the first two centuries after Christ, though we often find mention of the Creed under other designations (eg regula fidei, doctrina, traditio), the name symbolum does not occur.Doch in den ersten beiden Jahrhunderten nach Christus, obwohl wir oft erwähnen, des Glaubensbekenntnisses unter anderen Bezeichnungen (zB regula fidei, doctrina, traditio), kommt der Name Symbolum nicht auftreten.Rufinus was therefore wrong when he declared that the Apostles themselves had "for many just reasons" selected this very term.Rufinus hat daher zu Unrecht, als er erklärte, dass die Apostel selbst hatten "für viele nur aus Gründen" gewählt dies sehr term. This fact, joined with the intrinsic improbability of the story, and the surprising silence of the New Testament and of the Ante-Nicene fathers, leaves us no choice but to regard the circumstantial narrative of Rufinus as unhistorical.Diese Tatsache, verbunden mit der inneren Unwahrscheinlichkeit der Geschichte, und die überraschende Stille des Neuen Testaments und der Ante-Nicene Väter, lässt uns keine andere Wahl, als die umständlichen Erzählung von Rufinus als unhistorisch zu betrachten.

Among recent critics, some have assigned to the Creed an origin much later than the Apostolic Age.Unter den letzten Kritiker, haben einige zum Glaubensbekenntnis einen Ursprung viel später als der Apostolischen Alter zugeordnet.Harnack, eg, asserts that in its present form it represents only the baptismal confession of the Church of Southern Gaul, dating at earliest from the second half of the fifth century (Das apostolische Glaubensbekenntniss, 1892, p. 3).Harnack, zB behauptet, dass in ihrer jetzigen Form nur die Taufbekenntnis der Kirche des südlichen Gallien darstellt, aus frühestens ab der zweiten Hälfte des fünften Jahrhunderts (Das Apostolische Glaubensbekenntniss, 1892, p. 3).Strictly construed, the terms of this statement are accurate enough; though it seems probable that it was not in Gaul, but in Rome, that the Creed really assumed its final shape (see Burn in the "Journal of Theol. Studies", July, 1902).Eng auszulegen sind die Formulierungen dieses Textes genau genug, obwohl es scheint wahrscheinlich, dass es nicht in Gallien, sondern in Rom, dass das Glaubensbekenntnis wirklich seine endgültige Form (siehe Brennen im Juli, "Journal of Theol Studies." 1902).But the stress laid by Harnack on the lateness of our received text (T) is, to say the least, somewhat misleading.Aber der Stress von Harnack auf die Verspätung unseres empfangene Text (T) gelegt ist, um es gelinde auszudrücken, etwas irreführend.It is certain, as Harnack allows, that another and older form of the Creed (R) had come into existence, in Rome itself, before the middle of the second century.Es ist sicher, wie Harnack erlaubt, dass andere und ältere Form des Glaubensbekenntnisses (R) hatte zustande kommen, in Rom selbst, vor der Mitte des zweiten Jahrhunderts.Moreover, as we shall see, the differences between R and T are not very important and it is also probable that R, if not itself drawn up by the Apostles, is at least based upon an outline which dates back to the Apostolic age.Außerdem ist, wie wir sehen werden, sind die Unterschiede zwischen R und T nicht sehr wichtig und es ist auch wahrscheinlich, dass R, wenn nicht selbst von den Aposteln gezeichnet wird, wird zumindest auf einer Gliederung, die stammt aus dem Apostolischen Alter.Thus, taking the document as a whole, we may say confidently, in the words of a modern Protestant authority, that "in and with our Creed we confess that which since the days of the Apostles has been the faith of united Christendom" (Zahn, Apostles' Creed, tr., p, 222).So nehmen Sie das Dokument als Ganzes, können wir getrost sagen, in den Worten eines modernen protestantischen Behörde, dass "in und mit unserem Glaubensbekenntnis bekennen wir, dass die seit den Tagen der Apostel war der Glaube der vereinten Christenheit" (Zahn , Apostel 'Creed, tr., p, 222).The question of the apostolicity of the Creed ought not to be dismissed without due attention being paid to the following five considerations:Die Frage nach der Apostolizität des Glaubensbekenntnisses sollte nicht ohne gebührende Aufmerksamkeit auf die folgenden fünf Überlegungen gezahlt entlassen werden:

(1) There are very suggestive traces in the New Testament of the recognition of a certain "form of doctrine" (typos didaches, Romans 6:17) which moulded, as it were, the faith of new converts to Christ's law, and which involved not only the word of faith believed in the heart, but "with the mouth confession made unto salvation" (Romans 10:8-10).(1) Es gibt sehr suggestive Spuren im Neuen Testament der Anerkennung eines gewissen "Form der Lehre" (Tippfehler didaches, Römer 6:17), die geformt wie es war, den Glauben der neuen Konvertiten zum Gesetz Christi, und welche umfasste nicht nur das Wort des Glaubens im Herzen geglaubt, aber "mit dem Munde bekennt man gerettet" (Römer 10,8-10).In close connection with this we must recall the profession of faith in Jesus Christ exacted of the eunuch (Acts 8:37) as a preliminary to baptism (Augustine, "De Fide et Operibus", cap. ix; Migne, PL, LVII, 205) and the formula of baptism itself in the name of the Three Persons of the Blessed Trinity (Matthew 28:19; and cf. the Didache 7:2, and 9:5).In engem Zusammenhang mit diesem müssen wir daran erinnern, das Bekenntnis des Glaubens an Jesus Christus forderten des Eunuchen (Apg 8:37) als Vorstufe zur Taufe (Augustinus, "De Fide et Operibus", cap ix;. Migne, PL, LVII, 205) und die Formel der Taufe selbst im Namen der drei Personen der Dreifaltigkeit (Matthäus 28:19;. und cf die Didache 7:2, und 9:5).Moreover, as soon as we begin to obtain any sort of detailed description of the ceremonial of baptism we find that, as a preliminary to the actual immersion, a profession of faith was exacted of the convert, which exhibits from the earliest times a clearly divided and separate confession of Father, Son, and Holy Ghost, corresponding to the Divine Persons invoked in the formula of baptism.Außerdem, sobald wir jede Art von detaillierten Beschreibung der feierlichen Taufe finden wir, dass, als Vorstufe zum eigentlichen Immersion, ein Bekenntnis des Glaubens wurde der Konvertit, die von den frühesten Zeiten ein klar gegliedert zeigt forderten erhalten beginnen und separate Geständnis des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes, die den göttlichen Personen in der Formel der Taufe aufgerufen.As we do not find in any earlier document the full form of the profession of faith, we cannot be sure that it is identical with our Creed, but, on the other hand, it is certain that nothing has yet been discovered which is inconsistent with such a supposition.Da wir nicht in einem früheren Dokument die vollständige Form des Glaubensbekenntnisses nicht finden, können wir nicht sicher sein, dass es identisch mit unserem Glaubensbekenntnis ist, aber auf der anderen Seite, ist es sicher, dass noch nichts entdeckt worden, die nicht im Einklang mit eine solche Vermutung. See, for example, the "Canons of Hippolytus" (c. 220) or the "Didascalia" (c. 250) in Hahn's "Bibliothek der Symbole" (8, 14, 35); together with the slighter allusions in Justin Martyr and Cyprian.Siehe zum Beispiel die "Canons von Hippolyt" (c. 220) oder die "Didascalia" (c. 250) in Hahn "Bibliothek der Symbole" (8, 14, 35), zusammen mit den leichteren Anspielungen in Justin Martyr und Cyprian.

(2) Whatever difficulties may be raised regarding the existence of the Disciplina Arcani in early times (Kattenbusch, II, 97 sqq.), there can be no question that in Cyril of Jerusalem, Hilary, Augustine, Leo, the Gelasian Sacramentary, and many other sources of the fourth and fifth centuries the idea is greatly insisted upon; that according to ancient tradition the Creed was to be learned by heart, and never to be consigned to writing.(2) Unabhängig von Schwierigkeiten können über die Existenz des Disciplina Arcani in frühen Zeiten (Kattenbusch, II, 97 ff.). Angehoben werden, kann es keine Frage sein, dass in Cyrill von Jerusalem, Hilary, Augustinus, Leo, der Gelasian Sacramentary und viele andere Quellen der vierten und fünften Jahrhundert die Idee stark darauf bestanden, dass nach alter Tradition das Glaubensbekenntnis auswendig gelernt werden sollte, und nie zum Schreiben versandt werden.This undoubtedly provides a plausible explanation of the fact that in the case of no primitive creed is the text preserved to us complete or in a continuous form.Dies ist zweifellos eine plausible Erklärung für die Tatsache, dass in dem Fall ohne primitive Glaube ist der Text erhalten, um uns komplett oder in kontinuierlicher Form.What we know of these formulae in their earliest state is derived from what we can piece together from the quotations, more or less scattered, which are found in such writers, for example, as Irenaeus and Tertullian.Was wissen wir von diesen Formeln in ihrem frühesten Stadium ist von dem, was wir können Stück zusammen aus den Zitaten mehr oder weniger zerstreut, die in solchen Schriftstellern, zum Beispiel, wie Irenäus und Tertullian gefunden werden abgeleitet.

(3) Though no uniform type of Creed can be surely recognized among the earlier Eastern writers before the Council of Nicaea, an argument which has been considered by many to disprove the existence of any Apostolic formula, it is a striking fact that the Eastern Churches in the fourth century are found in possession of a Creed which reproduces with variations the old Roman type.(3) Obwohl keine einheitliche Art von Glaubensbekenntnis kann sicherlich zu den früheren Ost-Schriftsteller vor dem Konzil von Nicäa, ein Argument, das von vielen betrachtet worden ist, um die Existenz eines Apostolischen Formel zu widerlegen erkannt werden, ist es eine bemerkenswerte Tatsache, dass die Ostkirchen im vierten Jahrhundert sind im Besitz eines Glaubensbekenntnisses, die mit Variationen der alte römische Art wiedergibt gefunden.This fact is full admitted by such Protestant authorities as Harnack (in Hauck's Realencyclopädie, I, 747) and Kattenbusch (I, 380 sq.; II, 194 sqq., and 737 sq.).Diese Tatsache ist voll zugelassen durch solche protestantischen Behörden als Harnack (in Hauck Realencyclopädie, I, 747) und Kattenbusch (I, 380 sq;. II, 194 ff. und 737 ff.).It is obvious that these data would harmonize very well with the theory that a primitive Creed had been delivered to the Christian community of Rome, either by Sts.Es ist offensichtlich, dass diese Daten würden harmonieren sehr gut mit der Theorie, dass eine primitive Glaubensbekenntnis der christlichen Gemeinschaft von Rom geliefert worden, entweder durch Sts.Peter and Paul themselves or by their immediate successors, and in the course of time had spread throughout the world.Peter und Paul selbst oder durch ihre unmittelbaren Nachfolger, und im Laufe der Zeit hatte auf der ganzen Welt zu verbreiten.

(4) Furthermore note that towards the end of the second century we can extract from the writings of St. Irenæus in southern Gaul and of Tertullian in far-off Africa two almost complete Creeds (Transc. Note: hyperlink to Acreed2.gif) agreeing closely both with the old Roman Creed (R), as we know it from Rufinus, and with one another.(4) Darüber beachten Sie, dass gegen Ende des zweiten Jahrhunderts können wir aus den Schriften des heiligen Irenäus im südlichen Gallien und Tertullian im fernen Afrika zwei fast vollständige Glaubensbekenntnisse extrahieren (Transc. Hinweis: Hyperlink zu Acreed2.gif) Vereinbarung eng sowohl mit der alten römischen Glaubensbekenntnis (R), wie wir sie kennen von Rufinus, und miteinander.It will be useful to translate from Burn (Introduction to the Creeds, pp. 50, 51) his tabular presentation of the evidence in the case of Tertullian.Es wird nützlich sein, um von Burn (Einführung in die Glaubensbekenntnisse, S. 50, 51) seine tabellarische Darstellung der Beweise im Fall von Tertullian übersetzen.(Cf. MacDonald in "Ecclesiastical Review", February, 1903):(Vgl. MacDonald in "Kirchliche Review", Februar 1903):

THE OLD ROMAN CREEDDie alte römische CREED

AS QUOTED BY TERTULLIAN (c. 200)AS von Tertullian (ca. 200) QUOTED

De Virg.De Virg. Vel.Vel. 1De Praecept.1de Praecept. 1313 1De Praecept.1de Praecept. 2626
(1) Believing in one God Almighty, maker of the world(1) Der Glaube an den einen Gott, den Allmächtigen, Schöpfer der Welt (1) We believe one only God(1) Wir glauben, dass ein nur Gott (1) I believe in one God, maker of the world(1) Ich glaube an den einen Gott, Schöpfer der Welt
(2) and His Son, Jesus Christ(2) und seinen Sohn, Jesus Christus, (2) and the son of God Jesus Christ(2) und der Sohn Gottes Jesus Christus (2) the Word, called His Son, Jesus Christ(2) das Wort, rief er seinen Sohn, Jesus Christus,
(3) born of the Virgin Mary(3) von der Jungfrau Maria geboren (3) born of the Virgin(3) von der Jungfrau geboren (3) by the Spirit and power of God the Father made flesh in Mary's womb, and born of her(3) durch den Geist und die Kraft Gottes, des Vaters, das Fleisch in Marias Schoß, geboren und von ihr
(4) crucified under Pontius Pilate(4) unter Pontius Pilatus gekreuzigt (4) Him suffered died, and buried(4) Ihm gelitten hat und gestorben und begraben (4) fastened to a cross.(4) zu einem Kreuz befestigt.
(5) on the third day brought to life from the dead(5) am dritten Tag zum Leben erweckt von den Toten (5) brought back to life(5) wieder zum Leben erweckt (5) He rose the third day(5) Er stand am dritten Tag
(6) received in heaven(6) in den Himmel aufgenommen (6) taken again into heaven(6) wieder in den Himmel aufgenommen (6) was caught up into heaven(6) wurde in den Himmel entrückt
(7) sitting now at the right hand of the Father(7) sitzt nun zur Rechten des Vaters (7) sits at the right hand of the Father(7) sitzt an der rechten Hand des Vaters (7) set at the right hand of the Father(7) an der rechten Hand des Vaters gesetzt
(8) will come to judge the living and the dead(8) kommen wird, um die Lebenden und die Toten zu richten (8) will come to judge the living and the dead(8) kommen wird, um die Lebenden und die Toten zu richten (8) will come with glory to take the good into life eternal, and condemn the wicked to perpetual fire(8) wird mit Herrlichkeit, die guten ins ewige Leben zu nehmen, und verurteilen die Gottlosen ewige Feuer
(9) who has sent from the Father the Holy Ghost.(9), die vom Vater den Heiligen Geist gesandt. (9) sent the vicarious power of His Holy Spirit(9) schickte die Erfüllungsgehilfen Kraft des Heiligen Geistes
(10) to govern believers(10) an die Gläubigen regeln (In this passage articles 9 and 10 precede 8)(In dieser Passage Artikel 9 und 10 vorausgehen 8)
(12) through resurrection of the flesh.(12) durch die Auferstehung des Fleisches. (12) restoration of the flesh.(12) die Wiederherstellung des Fleisches.

Such a table serves admirably to show how incomplete is the evidence provided by mere quotations of the Creed and how cautiously it must be dealt with.Eine solche Tabelle dient vortrefflich zu zeigen, wie unvollständig ist der Beweis durch bloße Zitate des Glaubensbekenntnisses zur Verfügung gestellt und wie vorsichtig sie muss behandelt werden.Had we possessed only the "De Virginibus Velandis" we might have said that the article concerning the Holy Ghost did not form part of Tertullian's Creed.Hätten wir besaßen nur die "De Virginibus Velandis" wir gesagt haben könnte, dass der Artikel über den Heiligen Geist nicht Bestandteil des Tertullian Creed.Had the "De Virginibus Velandis" been destroyed, we should have declared that Tertullian knew nothing of the clause "suffered under Pontius Pilate".Hätte die "De Virginibus Velandis" zerstört worden, sollten wir erklärt, dass Tertullian nichts von der Klausel "gelitten unter Pontius Pilatus" wusste zu haben.And so forth.Und so weiter.

(5) It must not be forgotten that while no explicit statement of the composition of a formula of faith by the Apostles is forthcoming before the close of the fourth century, earlier Fathers such as Tertullian and St. Irenæus insist in a very emphatic way that the "rule of faith" is part of the apostolic tradition.(5) Es darf nicht vergessen werden, dass zwar keine ausdrückliche Erklärung der Zusammensetzung einer Formel des Glaubens von den Aposteln wird demnächst vor dem Ende des vierten Jahrhunderts, früher Kirchenväter wie Tertullian und St. Irenæus in einer sehr emphatische Weise, dass zu bestehen die "Herrschaft des Glaubens" ist Teil der apostolischen Tradition.Tertullian in particular in his "De Praescriptione", after showing that by this rule (regula doctrinoe) he understands something practically identical with our Creed, insists that the rule was instituted by Christ and delivered to us (tradita) as from Christ by the Apostles (Migne. PL, II, 26, 27, 33, 50).Tertullian insbesondere in seinem "De Praescriptione", nach denen hervorgeht, dass die von dieser Regel (regula doctrinoe) er etwas praktisch identisch mit unserem Glaubensbekenntnis versteht, besteht darauf, dass die Regel von Christus wurde eingeleitet und an uns (tradita) als von Christus durch die Apostel (Migne. PL, II, 26, 27, 33, 50).As a conclusion from this evidence the present writer, agreeing on the whole with such authorities as Semeria and Batiffol that we cannot safely affirm the Apostolic composition of the Creed, considers at the same time that to deny the possibility of such origin is to go further than our data at present warrant.Als Schlussfolgerung aus dieser Beweise der Autor dieser Zeilen, der Einigung über den gesamten mit diesen Behörden als Semeria und Batiffol, dass wir nicht sicher behaupten, den Apostolischen Zusammensetzung des Creed, gleichzeitig der Auffassung, dass die Möglichkeit solcher Herkunft leugnen ist, weiter zu gehen als unsere Daten vor Optionsschein.A more pronouncedly conservative view is urged by MacDonald in the "Ecclesiastical Review", January to July, 1903.Eine ausgesprochen konservative Ansicht wird von MacDonald in der "Kirchlichen Review", von Januar bis Juli 1903 gedrängt.

II. II.THE OLD ROMAN CREEDDie alte römische CREED

The Catechism of the Council of Trent apparently assumes the Apostolic origin of our existing Creed, but such a pronouncement has no dogmatic force and leaves opinion free.Der Katechismus des Konzils von Trient geht offenbar davon aus den Apostolischen Ursprung unseres bestehenden Creed, aber eine solche Aussage hat keine dogmatische Kraft und hinterlässt Meinung frei.Modern apologists, in defending the claim to apostolicity, extend it only to the old Roman form (R), and are somewhat hampered by the objection that if R had been really held to be the inspired utterance of the Apostles, it would not have been modified at pleasure by various local churches (Rufinus, for example, testifies to such expansion in the case of the Church of Aquileia), and in particular would never have been entirely supplanted by T, our existing form.Modernen Apologeten, bei der Verteidigung der Anspruch auf Apostolizität, verlängern sie nur die alte römische Form (R), und sind etwas durch den Einwand behindert, dass, wenn R wirklich gehalten worden, um das inspirierte Äußerung der Apostel zu sein, wäre es nicht gewesen sein geändert am Vergnügen von verschiedenen lokalen Kirchen (Rufinus, zum Beispiel, zeugt eine solche Expansion im Fall der Kirche von Aquileia), insbesondere wäre nie vollständig durch T, unsere bestehenden Form verdrängt haben.The difference between the two will best be seen by printing them side by side (Creeds R and T):Der Unterschied zwischen den beiden wird am besten durch Drucken dieser nebeneinander (Creeds R und T) gesehen werden:

Old Roman Creed (R)Old Roman Creed (R) Existing Modern Creed (T)Bestehende moderne Creed (T)
(1) I believe in God the Father Almighty;(1) Ich glaube an Gott den Vater, den Allmächtigen; (1) I believe in God the Father Almighty Creator of Heaven and earth(1) Ich glaube an Gott den Vater, den Allmächtigen Schöpfer des Himmels und der Erde
(2) And in Jesus Christ, His only Son, our Lord;(2) Und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn, (2) And in Jesus Christ, His only Son, our Lord;(2) Und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn,
(3) Who was born of (de) the Holy Ghost and of (ex) the Virgin Mary;(3) Wer war der (de) des Heiligen Geistes und der (ex) der Jungfrau Maria geboren; (3) Who was conceived by the Holy Ghost, born of the Virgin Mary,(3) Wer wurde durch den Heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria,
(4) Crucified under Pontius Pilate and buried;(4) unter Pontius Pilatus gekreuzigt und begraben; (4) Suffered under Pontius Pilate, was crucified, dead, and buried;(4) gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt, gestorben und begraben;
(5) The third day He rose again from the dead,(5) Der dritte Tag auferstanden von den Toten, (5) He descended into hell; the third day He rose again from the dead;(5) Er stieg in die Hölle, am dritten Tage auferstanden von den Toten;
(6) He ascended into Heaven,(6) Er ist aufgefahren in den Himmel, (6) He ascended into Heaven, sitteth at the right hand of God the Father Almighty;(6) Er ist aufgefahren in den Himmel, sitzend zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters;
(7) Sitteth at the right hand of the Father,(7) sitzt an der rechten Hand des Vaters, (7) From thence He shall come to judge the living and the dead.(7) Von dort wird er kommen, um die Lebenden und die Toten zu richten.
(8) Whence He shall come to judge the living and the dead.(8) Woher er kommen wird, um die Lebenden und die Toten zu richten. (8) I believe in the Holy Ghost,(8) Ich glaube an den Heiligen Geist,
(9) And in the Holy Ghost,(9) Und an den Heiligen Geist, (9) The Holy Catholic Church, the communion of saints(9) Die heilige katholische Kirche, Gemeinschaft der Heiligen
(10) The Holy Church,(10) Die heilige Kirche, (10) The forgiveness of sins,(10) Die Vergebung der Sünden,
(11) The forgiveness of sins;(11) Die Vergebung der Sünden; (11) The resurrection of the body, and(11) Die Auferstehung der Toten und
(12) The resurrection of the body.(12) Die Auferstehung des Leibes. (12) life everlasting.(12) das ewige Leben.

Neglecting minor points of difference, which indeed for their adequate discussion would require a study of the Latin text, we may note that R does not contain the clauses "Creator of heaven and earth", "descended into hell", "the communion of saints", "life everlasting", nor the words "conceived", "suffered", "died", and "Catholic".Vernachlässigung kleinere Punkte Differenz, die in der Tat für ihre angemessene Diskussion eine Studie des lateinischen Textes erfordern würde, können wir feststellen, dass R enthält nicht die Klauseln "Schöpfer des Himmels und der Erde", "Abstieg in die Hölle", "die Gemeinschaft der Heiligen "," das ewige Leben ", noch die Worte" konzipiert "," gelitten "," gestorben "und" katholisch ".Many of these additions, but not quite all, were probably known to St. Jerome in Palestine (c. 380.--See Morin in Revue Benedictine, January, 1904) and about the same date to the Dalmatian, Niceta (Burn, Niceta of Remesiana, 1905).Und ungefähr zum gleichen Zeitpunkt der Dalmatiner, Niceta (Burn, Niceta - viele dieser Zusätze, aber nicht ganz alle, wurden wahrscheinlich nach St. Jerome in Palästina (. Siehe Morin in Revue Benediktiner, Januar 1904 c. 380) bekannt von Remesiana, 1905).Further additions appear in the creeds of southern Gaul at the beginning of the next century, but T probably assumed its final shape in Rome itself some time before AD 700 (Burn, Introduction, 239; and Journal of Theol. Studies, July, 1902).Weitere Ergänzungen erscheinen in den Glaubensbekenntnissen der südlichen Gallien zu Beginn des nächsten Jahrhunderts, sondern T wohl davon seine endgültige Form in Rom selbst einige Zeit vor 700 n. Chr. (Burn, Einleitung, 239;. Und Journal of Theol Studies, Juli 1902) .We know nothing certain as to the reasons which led to the adoption of T in preference to R.Wir wissen nichts Bestimmtes über die Gründe, die zum Erlass der T vorgezogen R. führte

III. III.ARTICLES OF THE CREEDArtikel des Glaubensbekenntnisses

Although T really contains more than twelve articles, it has always been customary to maintain the twelvefold division which originated with, and more strictly applies to, R. A few of the more debated items call for some brief comment.Obwohl T wirklich enthält mehr als zwölf Artikel, war es immer üblich, die das Zwölffache Sparte, die mit ihren Ursprung, und mehr strikt gilt, R. A paar der diskutierten Artikel Anrufs, um einige kurze Bemerkung zu halten.The first article of R presents a difficulty.Der erste Artikel der R stellt eine Schwierigkeit. From the language of Tertullian it is contended that R originally omitted the word Father and added the word one; thus, "I believe in one God Almighty".Aus der Sprache des Tertullian es wird behauptet, daß R ursprünglich weggelassen das Wort Vater und fügte hinzu, das Wort ein, so: "Ich glaube an den einen Gott, der Allmächtige."Hence Zahn infers an underlying Greek original still partly surviving in the Nicene Creed, and holds that the first article of the Creed suffered modification to counteract the teachings of the Monarchian heresy.Daher Zahn schließt einen zugrunde liegenden griechischen Original noch teilweise das Überleben in der Nicene Creed, und hält, dass der erste Artikel des Glaubensbekenntnisses Änderungen erlitten, die Lehren des Monarchian Ketzerei entgegenzuwirken.It must suffice to say here that although the original language of R may possibly be Greek, Zahn's premises regarding the wording of the first article are not accepted by such authorities as Kattenbusch and Harnack.Es muss genügen, hier zu sagen, dass, obwohl die ursprüngliche Sprache des R möglicherweise kann Griechisch, Zahn die Räumlichkeiten über den Wortlaut des ersten Artikels nicht durch solche Behörden als Kattenbusch und Harnack akzeptiert.

Another textual difficulty turns upon the inclusion of the word only in the second article; but a more serious question is raised by Harnack's refusal to recognize, either in the first or second article of R, any acknowledgment of a pre-existent or eternal relation of Sonship and Fatherhood of the Divine Persons.Ein weiterer Text Schwierigkeiten dreht sich die Aufnahme des Wortes erst in der zweiten Artikels, aber eine ernste Frage wird von Harnack Weigerung angehoben, um zu erkennen, entweder in der ersten oder zweiten Artikel R, jede Anerkennung einer präexistenten oder ewige Beziehung Sohnschaft und Vaterschaft der göttlichen Personen.The Trinitarian theology of later ages, he declares, has read into the text a meaning which it did not possess for its framers.Die trinitarische Theologie der späteren Altersstufen, erklärt er, hat in den Text eine Bedeutung, die es nicht für seine framers besaß lesen.And he says, again, with regard to the ninth article, that the writer of the Creed did not conceive the Holy Ghost as a Person, but as a power and gift.Und er sagt, wieder mit Bezug auf die neunte Artikel, dass der Schriftsteller des Glaubensbekenntnisses nicht begreifen, den Heiligen Geist als Person, sondern als Macht und Gabe."No proof can be shown that about the middle of the second century the Holy Ghost was believed in as a Person." "Kein Beweis gezeigt werden, dass um die Mitte des zweiten Jahrhunderts der Heilige Geist in wurde als Person angenommen werden."It is impossible to do more here than direct the reader to such Catholic answers as those of Baumer and Blume; and among Anglicans to the very convenient volume of Swete.Es ist unmöglich, hier mehr zu tun, als direkte Leser auf solche katholischen Antworten wie die von Baumer und Blume; und unter Anglikaner an den sehr bequem Volumen von Swete.To quote but one illustration of early patristic teaching, St. Ignatius at the end of the first century repeatedly refers to a Sonship which lies beyond the limits of time: "Jesus Christ . . . came forth from one Father", "was with the Father before the world was" (Magn., 6 and 7).Ich zitiere nur ein Beispiel der frühen patristischen Lehre, St. Ignatius am Ende des ersten Jahrhunderts wiederholt bezieht sich auf eine Sohnschaft, die über die Grenzen der Zeit liegt: "Jesus Christus ... kam aus ein Vater", "war mit der Vater vor der Welt war "(Magn., 6 und 7).While, with regard to the Holy Ghost, St. Clement of Rome at a still earlier date writes: "As God lives, and the Lord Jesus Christ lives, and the Holy Spirit, the faith and hope of the elect" (cap. lviii).Während in Bezug auf den Heiligen Geist, schreibt der heilige Clemens von Rom zu einem noch früheren Zeitpunkt: "So wahr Gott lebt, und dem Herrn Jesus Christus lebt, und der Heilige Geist, den Glauben und die Hoffnung der Auserwählten" (Kap. lviii ).This and other like passages clearly indicate the consciousness of a distinction between God and the Spirit of God analogous to that recognized to exist between God and the Logos.Diese und andere Passagen zeigen deutlich das Bewusstsein einer Unterscheidung zwischen Gott und dem Geist Gottes analog zu erkennen, zwischen Gott und den Logos existieren.A similar appeal to early writers must be made in connection with the third article, that affirming the Virgin Birth.Ein ähnlicher Appell an frühen Schriftsteller muss im Zusammenhang mit dem dritten Artikel gemacht werden, dass Bekräftigung der Jungfrauengeburt.Harnack admits that the words "conceived of the Holy Ghost" (T), really add nothing to the "born of the Holy Ghost" (R).Harnack räumt ein, dass die Worte "empfing vom Heiligen Geist" (T), wirklich nichts hinzuzufügen, um die (R) "des Heiligen Geistes geboren".He admits consequently that "at the beginning of the second century the belief in the miraculous conception had become an established part of Church tradition".Er gesteht damit, dass "zu Beginn des zweiten Jahrhunderts der Glaube an die wundersamen Konzeption hatte sich zu einem festen Bestandteil der Tradition der Kirche".But he denies that the doctrine formed part of the earliest Gospel preaching, and he thinks it consequently impossible that the article could have been formulated in the first century.Aber er bestreitet, dass die Lehre Teil des frühesten Evangeliums predigen gebildet, und er denkt, dass es daher unmöglich, dass der Artikel in der ersten Jahrhundert hätte formulieren können.We can only answer here that the burden of proof rests with him, and that the teaching of the Apostolic Fathers, as quoted by Swete and others, points to a very different conclusion.Wir können hier nur antworten, dass die Beweislast bei ihm liegt, und dass die Lehre der apostolischen Väter, wie Swete und andere zitiert, deutet auf einen ganz anderen Schlussfolgerung.

Rufinus (c. 400) explicitly states that the words descended into hell were not in the Roman Creed, but existed in that of Aquileia.Rufinus (c. 400) weist ausdrücklich darauf hin, dass die Worte in die Hölle hinabgestiegen waren nicht in der römischen Glaubensbekenntnis, sondern bestanden, dass von Aquileia.They are also in some Greek Creeds and in that of St. Jerome, lately recovered by Morin. Sie sind auch in einigen griechischen Glaubensbekenntnissen und in der St. Jerome, in letzter Zeit von Morin erholt.It was no doubt a remembrance of I Peter, iii, 19, as interpreted by Irenaeus and others, which caused their insertion.Es war kein Zweifel, eine Erinnerung an Petrus, iii, 19, wie Irenäus und andere, die ihre Einfügung verursacht interpretiert.The clause, "communion of saints", which appears first in Niceta and St. Jerome, should unquestionably be regarded as a mere expansion of the article "holy Church".Die Klausel, "Gemeinschaft der Heiligen", die zum ersten Mal in Niceta und St. Jerome, sollte zweifellos als eine bloße Erweiterung des Artikels "heiligen Kirche" angesehen werden.Saints, as used here, originally meant no more than the living members of the Church (see the article by Morin in Revue d'histoire et de litterature ecclesiastique. May, 1904, and the monograph of JP Kirsch, Die Lehre von der Gemeinschaft der Heiligen, 1900).Saints, wie hier verwendet, bedeutet ursprünglich nicht mehr als die lebendige Glieder der Kirche (siehe den Artikel von Morin in Revue d'histoire et de litterature ecclesiastique. Mai 1904, und die Monographie von JP Kirsch, Die Lehre von der Gemeinschaft der Heiligen, 1900).For the rest we can only note that the word "Catholic", which appears first in Niceta, is dealt with separately; and that "forgiveness of sins" is probably to be understood primarily of baptism and should be compared with the "one baptism for the forgiveness of sins" of the Nicene Creed.Für den Rest können wir nur feststellen, dass das Wort "katholisch", die zum ersten Mal in Niceta mit separat behandelt werden, und dass "Vergebung der Sünden" ist wohl in erster Linie der Taufe zu verstehen und sollten mit dem "eine Taufe zur verglichen werden die Vergebung der Sünden "des Nicene Creed.

IV. IV.USE AND AUTHORITY OF THE CREEDUSE und die Autorität des CREED

As already indicated, we must turn to the ritual of Baptism for the most primitive and important use of the Apostles' Creed.Wie bereits angedeutet, müssen wir uns an das Ritual der Taufe für die primitivsten und wichtige Verwendung der Apostel 'Creed einzuschalten.It is highly probable that the Creed was originally nothing else than a profession of faith in the Father, Son, and Holy Ghost of the baptismal formula.Es ist sehr wahrscheinlich, dass das Glaubensbekenntnis war ursprünglich nichts anderes als ein Bekenntnis des Glaubens an Vater, Sohn und Heiligen Geist von der Taufformel.The fully developed ceremonial which we find in the seventh Roman Ordo, and the Gelasian Sacramentary, and which probably represented the practice of the fifth century, assigns a special day of "scrutiny", for the imparting of the Creed (traditio symboli), and another, immediately before the actual administration of the Sacrament, for the redditio symboli, when the neophyte gave proof of his proficiency by reciting the Creed aloud.Die voll entwickelte zeremoniellen, die wir in der siebten Roman Ordo und die Gelasian Sacramentary und denen wahrscheinlich vertreten die Praxis des fünften Jahrhunderts, weist ein besonderer Tag der "Kontrolle", für die Vermittlung des Glaubensbekenntnisses (traditio symboli) und andere, unmittelbar vor der eigentlichen Verwaltung der Sakramente, für die redditio symbolisch, wenn der Neophyt Beweis seines Könnens gab durch das Rezitieren das Glaubensbekenntnis laut.An imposing address accompanied the traditio and in an important article, Dom de Puniet (Revue d'Histoire Ecclesiastique, October, 1904) has recently shown that this address is almost certainly the composition of St. Leo the Great.Eine imposante Adresse begleitete die traditio und in einem wichtigen Artikel, Dom de Puniet (Revue d'Histoire ecclesiastique, Oktober 1904) hat kürzlich gezeigt, dass diese Adresse an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ist die Zusammensetzung der St. Leo der Große.Further, three questions (interrogationes) were put to the candidate in the very act of baptism, which questions are themselves only a summary of the oldest form of the Creed. Weitere drei Fragen (interrogationes) dem Kandidaten wurden in den Akt der Taufe ausgedrückt, sind die Fragen selbst nur eine Zusammenfassung der ältesten Form des Glaubensbekenntnisses.Both the recitation of the Creed and the questions are still retained in the Ordo baptizandi of our actual Roman ritual; while the Creed in an interrogative form appears also in the Baptismal Service of the Anglican "Book of Common Prayer".Sowohl die Rezitation des Glaubensbekenntnisses und die Fragen werden noch in der Ordo baptizandi unserer aktuellen römischen Ritus beibehalten, während das Glaubensbekenntnis in einer Frageform erscheint auch in den Taufgottesdienst der anglikanischen "Book of Common Prayer".Outside of the administration of baptism the Apostles' Creed is recited daily in the Church, not only at the beginning of Matins and Prime and the end of Compline, but also ferially in the course of Prime and Compline.Außerhalb der Verwaltung der Taufe das Apostolische Glaubensbekenntnis wird täglich in der Kirche vorgetragen werden, nicht nur am Anfang des Matins und Prime und dem Ende der Komplet, sondern auch ferially im Laufe des Prime und Komplet.Many medieval synods enjoin that it must be learnt by all the faithful, and there is a great deal of evidence to show that, even in such countries as England and France, it was formerly learnt in Latin.Viele mittelalterliche Synoden gebieten, muss es von allen Gläubigen gelernt werden, und es gibt eine große Beweise dafür, dass auch in Ländern wie England und Frankreich, wurde es früher in Latein gelernt. As a result of this intimate association with the liturgy and teaching of the Church, the Apostles' Creed has always been held to have the authority of an ex cathedra utterance.Als Ergebnis dieser engen Verbindung mit der Liturgie und Lehre der Kirche hat das Apostolische Glaubensbekenntnis immer statt, um die Autorität eines ex cathedra Äußerung haben.It is commonly taught that all points of doctrine contained in it are part of the Catholic Faith, and cannot be called in question under pain of heresy (St. Thomas, Summa Theologica, II-II:1:9).Es wird allgemein gelehrt, dass alle Punkte der Lehre darin enthaltenen Teil des katholischen Glaubens sind, und kann nicht in Frage gestellt, unter Androhung der Häresie (St. Thomas, Summa Theologica, II-II: 1:9) aufgerufen werden.Hence Catholics have generally been content to accept the Creed in the form, and in the sense, in which it has been authoritatively expounded by the living voice of the Church.Daher Katholiken haben in der Regel zufrieden gewesen, das Glaubensbekenntnis in Form zu akzeptieren, und in dem Sinne, in dem es wurde maßgeblich durch die lebendige Stimme der Kirche dargelegt.For the Protestants who accept it only in so far as it represents the evangelical teaching of the Apostolic Age, it became a matter of supreme importance to investigate its original form and meaning.Für die Protestanten, die es zu akzeptieren nur insoweit, wie es die evangelische Lehre von der apostolischen Zeitalters darstellt, wurde es eine Angelegenheit von höchster Wichtigkeit in seiner ursprünglichen Form und Bedeutung zu untersuchen.This explains the preponderating amount of research devoted to this subject by Protestant scholars as compared with the contributions of their Catholic rivals.Dies erklärt den überwiegenden Teil der Forschung widmet sich diesem Thema von protestantischen Gelehrten wie mit den Beiträgen ihrer katholischen Konkurrenten verglichen.

Publication information Written by Herbert Thurston.Publication Informationen von Herbert Thurston geschrieben.Transcribed by Donald J. Boon. Transkribiert von Donald J. Boon.Dedicated to Jack and Kathy Graham, faithful friends in the Church Universal The Catholic Encyclopedia, Volume I. Published 1907.Dedicated to Jack und Kathy Graham, treue Freunde in der Universalen Kirche Die katholische Enzyklopädie, Veröffentlicht Volume I. 1907.New York: Robert Appleton Company.New York: Robert Appleton Company. Nihil Obstat, March 1, 1907. Nihil Obstat, 1. März 1907.Remy Lafort, STD, Censor.Remy Lafort, STD, Zensor.Imprimatur.Imprimatur. +John Cardinal Farley, Archbishop of New York+ John Cardinal Farley, Erzbischof von New York




Also, see:Auch hierzu finden Sie unter:
Creed Creed

Nicene CreedNicene Creed

Athanasian CreedAthanasisches Glaubensbekenntnis


This subject presentation in the original English languageDieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Send an e-mail question or comment to us: E-mailSchicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

The main BELIEVE web-page (and the index to subjects) is at Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am