Monothelitism Monotheletismus

General InformationAllgemeine Informationen

Monothelitism was a 7th - century Byzantine doctrine that accepted the teaching of two natures in Jesus Christ, as defined (451) at the Council of Chalcedon, but declared that he had only one will or mode of activity (energeia). The Monothelitic formula was adopted (624) by Byzantine Emperor Heraclius as a compromise that might be acceptable to the Monophysites (Monophysitism) of Egypt and Syria.Monotheletismus war ein 7. - byzantinischen Lehre, die Lehre der beiden Naturen in Jesus Christus angenommen, definiert als (451) auf dem Konzil von Chalcedon, erklärte aber, dass er nur ein Testament oder Art der Tätigkeit (energeia) hatte die Monothelitic Formel war. angenommen (624) vom byzantinischen Kaiser Heraclius als Kompromiss akzeptabel sein, die Monophysites (Monophysitismus) von Ägypten und Syrien könnten.Sergius, patriarch of Constantinople, championed the doctrine and won the support of the Egyptian and Armenian Monophysites.Sergius, Patriarch von Konstantinopel, setzte sich für die Lehre und gewann die Unterstützung der ägyptischen und armenischen Monophysites.

The Christological controversies of an earlier age soon reappeared, however. Die christologischen Kontroversen einem früheren Alter bald wieder, aber. Sergius sought the support of Pope Honorius I, who approved the Monothelitic formula, specifically rejecting the Chalcedonian teaching of "two wills."Sergius suchte die Unterstützung von Papst Honorius I., der die Monothelitic Formel zugelassen, insbesondere die Ablehnung der Chalcedonian Lehre von "zwei Testamente."Monothelitism was condemned by Honorius's successors and by the Third Council of Constantinople (680). Monotheletismus wurde von Honorius Nachfolger und durch die dritte Konzil von Konstantinopel (680) verurteilt.Because the writings of Honorius had contributed to the spread of this teaching, he also was condemned, although he was not accused of the formal teaching of heresy.Da die Schriften des Honorius zur Verbreitung dieser Lehre beigetragen hatte er auch verurteilt wurde, obwohl er nicht der formalen Unterricht der Ketzerei beschuldigt.

BELIEVE Religious Information Source web-siteGLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
BELIEVE Religious Information SourceGLAUBEN Religiös Information Quelle
Our List of 2,300 Religious Subjects

Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mailE-mail
Agnes CunninghamAgnes Cunningham


Monothelitism Monotheletismus

Advanced InformationErweiterte Informationen

Monothelitism was a heresy especially prevalent in the Eastern church in the seventh century which said that as Christ had but one nature (monophysitism) so he had but one will (Greek monos, "alone"; thelein, "to will").Monotheletismus war eine Häresie besonders häufig in der Ostkirche im siebten Jahrhundert, die, wie Christus hatte nur eine Natur (Monophysitismus) so hatte er gesagt, aber eins wird (griechisch monos, "allein", thelein, "das Wollen").Emperor Heraclius attempted to reconcile the monophysite bishops, who held that the human and divine natures in Christ were fused together to form a third, by offering in his ecthesis (statement of faith) in 638 the view that Christ worked through a divine - human energy.Kaiser Heraclius versucht, die monophysite Bischöfe, die, dass die göttliche und menschliche Natur in Christus verschmolzen wurden zusammen unter einen Hut bringen, um ein Drittel zu bilden, indem sie in seinem Ecthesis (Erklärung des Glaubens) in 638 der Ansicht, dass Christus durch eine göttliche gearbeitet - menschliche Energie .This compromise was at first accepted by Constantinople and Rome, but Sophronius soon to be Bishop of Jerusalem, organized the orthodox opposition to monothelitism.Dieser Kompromiss wurde zuerst von Konstantinopel und Rom angenommen, aber Sophronius bald Bischof von Jerusalem, organisiert die orthodoxe Opposition Monotheletismus. A fine defense of the person of Christ as one in two natures with two wills was given by John of Damascus.Eine feine Verteidigung der Person Christi als ein in zwei Naturen mit zwei Testamente wurde von Johannes von Damaskus gegeben.The Council of Chalcedon had declared that "Christ has two natures."Das Konzil von Chalcedon hatte erklärt, dass "Christus zwei Naturen hat."This was now amended by the Council of Constantinople, which declared that Christ had two wills, his human will being subject to his divine will.Dies wurde nun durch das Konzil von Konstantinopel, was bedeutet, dass Christus zwei Willen hatte, seinen menschlichen Willen unterworfen zu seinem göttlichen Willen erklärt, geändert.

WN KerrWN Kerr
(Elwell Evangelical Dictionary)(Elwell Evangelical Dictionary)

Bibliography Bibliographie
John of Damascus, Exposition of the Orthodox Faith, III; A Harnack, History of Dogma, IV; AA Luce, Monophysitism; HP Liddon, The Divinity of Our Lord.Johannes von Damaskus, Darlegung des orthodoxen Glaubens, III, A Harnack, Lehrbuch der Dogmengeschichte, IV; AA Luce, Monophysitismus; HP Liddon, die Göttlichkeit unseres Herrn.


Monothelitism and MonothelitesMonotheletismus und Monothelites

Catholic InformationKatholische Informationen

(Sometimes written MONOTHELETES, from monotheletai, but the eta is more naturally transliterated into late Latin by i.) A heresy of the seventh century, condemned in the Sixth General Council.(Manchmal MONOTHELETES geschrieben, von monotheletai, aber der Eta ist mehr natürlich in den späten Latein durch i transliteriert.) Eine Häresie des siebten Jahrhunderts, in der Sechsten Allgemeinen Rat verurteilt.It was essentially a modification of Monophysitism, propagated within the Catholic Church in order to conciliate the Monophysites, in hopes of reunion.Es war im Wesentlichen eine Änderung der Monophysitismus, propagiert in der katholischen Kirche um die Monophysites versöhnen, in der Hoffnung des Wiedersehens.

THE THEOLOGICAL QUESTIONDie theologische Frage

The Monophysites were habitually represented by their Catholic opponents as denying all reality to the human nature of Christ after the union.Die Monophysites wurden gewöhnlich durch ihre katholischen Gegner wie die Leugnung aller Wirklichkeit der menschlichen Natur Christi nach der Gewerkschaft vertreten.This was perhaps a logical deduction from some of their language, but it was far from being the real teaching of their chief doctors.Das war vielleicht eine logische Folgerung aus einigen ihrer Sprache, aber es war bei weitem nicht der wahre Lehre ihres Häuptlings Ärzte.

Yet at least it is certain that they made the unity of Christ (on which they insisted against real and supposed Nestorianizers) imply only one principle of intention and will, and only one kind of activity or operation (energeia).Doch zumindest ist es sicher, dass sie die Einheit Christi (auf denen sie bestand darauf, gegen echte und vermeintliche Nestorianizers) hergestellt impliziert nur ein Prinzip der Absicht und Willen, und nur eine Art von Aktivität oder Betrieb (energeia).Personality seemed to them to be manifested in will and action; and they thought a single personality must involve a single will and a single category of action. Persönlichkeit schien ihnen in Wollen und Handeln manifestiert, und sie dachten, eine einzige Persönlichkeit muss einen einheitlichen Willen und eine einzige Kategorie von Maßnahmen einzubeziehen.The Person of Christ, being divino-human, must therefore involve one divino-human will and one divino-human activity (see EUTYCHIANISM; MONOPHYSITES AND MONOPHYSITISM).Die Person Christi, ist divino-human, müssen daher mit ein divino-menschlichen Willens und ein divino-menschliche Aktivität (siehe Eutychianism; Monophysiten und Monophysitismus).

A. The two Wills.A. Die beiden Wills.

The Catholic doctrine is simple, at all events in its main lines.Die katholische Lehre ist einfach, auf alle Fälle in den wichtigsten Linien.The faculty of willing is an integral part of human nature: therefore, our Lord had a human will, since He took a perfect human nature.Die Fakultät bereit ist ein integraler Bestandteil der menschlichen Natur: Deshalb hatte unser Herr einen menschlichen Willen, da er eine perfekte Menschennatur annahm.His Divine will on the other hand is numerically one with that of the Father and the Holy Ghost.Seiner göttlichen Willen auf der anderen Seite ist numerisch ein mit dem des Vaters und des Heiligen Geistes.It is therefore necessary to acknowledge two wills in Christ.Es ist daher notwendig, zwei Testamente in Christus anzuerkennen.

But if the word will is taken to mean not the faculty but the decision taken by the will (the will willed, not the will willing), then it is true that the two wills always acted in harmony: there were two wills willing and two acts, but one object, one will willed; in the phrase of St. Maximus, there were duo thelemata though mia gnome.Aber wenn das Wort ergriffen werden, um meine nicht die Fähigkeit, aber die Entscheidung durch den Willen (das wird gewollt, nicht der Wille bereit) aufgenommen, dann ist es wahr, dass die beiden Testamente handelte immer in Harmonie: Es gab zwei Willen bereit und zwei Handlungen, sondern ein Objekt, wird ein gewollt, im Satz von St. Maximus gab es duo thelemata wenn mia gnome.The word will is also used to mean not a decision of the will, but a mere velleity or wish, voluntas ut natura (thelesis) as opposed to voluntas ut ratio (boulesis). Das Wort wird auch verwendet, um meine nicht eine Entscheidung des Willens, sondern eine bloße Velleität oder Wunsch, voluntas ut natura (Thelesis) zu voluntas ut-Verhältnis (boulesis) entgegen.These are but two movements of the same faculty; both exist in Christ without any imperfection, and the natural movement of His human will is perfectly subject to its rational or free movement. Dies sind nur zwei Bewegungen der gleichen Fakultät; beide existieren in Christus ohne Unvollkommenheit und die natürliche Bewegung seines menschlichen Willens ist perfekt, die ihrer rationalen oder Freizügigkeit.Lastly, the sensitive appetite is also sometimes entitled will.Schließlich wird die empfindliche Appetit manchmal auch berechtigt sind.It is an integral part of human nature, and therefore exists in the perfect human nature of Jesus Christ, but without any of the imperfection induced by original or actual sin: He can have no passions (in that sense of the word which implies a revolt against the reason), no concupiscence, no "will of the flesh".Es ist ein integraler Teil der menschlichen Natur, und deshalb gibt es in der vollendeten menschlichen Natur Jesu Christi, aber ohne die Unvollkommenheit von Original oder tatsächlichen Sünde hervorgerufen: Er kann keine Leidenschaften (in diesem Sinne des Wortes, eine Revolte bedeutet haben gegen die Vernunft), "Willen des Fleisches" no Begierde, nein.Therefore this "lower will" is to be denied in Christ, in so far as it is called a will, because it resists the rational will (it was in this sense that Honorius was said by John IV to have denied that Christ had a lower will); but it is to be asserted in Him so far as it is called will, because it obeys the rational will, and so is voluntas per participationem: in fact in this latter sense the sensual appetite is less improperly called will in Christ than in us, for quo perfectior est volens, eo magis sensualitas in eo de voluntate habet.Daher ist diese "niedere Wille" ist in Christus verweigert werden, soweit es heißt ein Wille ist, da sie widersteht der vernünftige Wille (es war in diesem Sinne, dass Honorius von John IV wurde gesagt, geleugnet haben, dass Christus eine niedrigere hatten wird), aber es ist in ihm geltend gemacht, so weit wie es genannt wird werden, weil es den vernünftigen Willen gehorcht, und so ist voluntas pro participationem: in der Tat in diesem letzteren Sinne der sinnlichen Appetit ist weniger falsch genannt wird in Christus als in uns, für quo perfectior est volens, eo magis sensualitas in eo de voluntate habet. But the strict Sense of the word will (votuntas, thelema) is always the rational will, the free will.Aber die strengen Sinn des Wortes wird (votuntas, thelema) ist immer der vernünftige Wille, der freie Wille.It is therefore correct to say that in Christ there are but two wills: the Divine will, which is the Divine nature, and the human rational will, which always acts in harmony with and in free subjection to the Divine will.Es ist daher richtig zu sagen, dass in Christus gibt es nur zwei Testamente: der göttliche Wille, die die göttliche Natur ist, und der Mensch vernünftige Wille, die immer wirkt in Harmonie mit und in der freien Unterwerfung unter den göttlichen Willen.The denial of more than one will in Christ by the heretics necessarily involved the incompleteness of His human nature.Die Verweigerung von mehr als einem Willen in Christus durch den Ketzern zwangsläufig die Unvollständigkeit seiner menschlichen Natur. They confounded the will as faculty with the decision of the faculty.Sie verwechseln den Willen als Fakultät mit der Entscheidung der Fakultät.They argued that two wills must mean contrary wills, which shows that they could not conceive of two distinct faculties having the same object.Sie argumentierten, dass zwei Testamente müssen Gegenteil will, was bedeutet, dass sie nicht von zwei verschiedenen Fakultäten mit dem gleichen Gegenstand begreifen zeigt bedeuten.Further, they saw rightly that the Divine will is the ultimate governing principle, to hegemonikon, but a free human will acting under its leadership seemed to them to be otiose.Darüber hinaus sahen sie zu Recht, dass der göttliche Wille der ultimative Leitprinzip, um hegemonikon ist, sondern ein freier Mensch wird unter seiner Führung hat, schien ihnen zu müßig.Yet this omission prevents our Lord's actions from being free, from being human actions, from being meritorious, indeed makes His human nature nothing but an irrational, irresponsible instrument of the Divinity - a machine, of which the Divinity is the motive power.Doch diese Unterlassung verhindert, unseres Herrn Aktionen frei, davon, dass menschliche Handlungen, andere als verdienstvolle Tat macht seine menschlichen Natur nichts als eine irrationale, unverantwortlich Instrument der Divinity - eine Maschine, die die Göttlichkeit ist die treibende Kraft. To Severus our Lord's knowledge was similarly of one kind - He had only Divine knowledge and no human cognitive faculty.Um Severus unseres Herrn Wissen war ebenfalls von einer Art - Er hatte nur göttliche Wissen und keine menschliche Erkenntnisvermögen. Such thoroughgoing conclusions were not contemplated by the inventors of Monothelitism, and Sergius merely denied two wills in order to assert that there was no repugnance in Christ's human nature to the promptings of the Divine, and he certainly did not see the consequences of his own disastrous teaching.Solche tiefgreifenden Schlussfolgerungen wurden nicht von den Erfindern der Monotheletismus Betracht gezogen, und Sergius nur verweigert zwei Willen, um zu behaupten, dass es keinen Widerwillen in der menschlichen Natur Christi auf die Eingebungen des Göttlichen, und er sicherlich nicht die Konsequenzen seines eigenen katastrophalen Lehre.

B. The two operationsB. Die beiden Operationen

Operation or energy, activity (energeia, operatio), is parallel to will, in that there is but one activity of God, ad extra, common to all the three Persons; whereas there are two operations of Christ, on account of His two natures.Betrieb oder Energie, Aktivität (energeia, operatio), ist parallel zu wollen, dass es nur ein Wirken Gottes, ad extra, die für alle der drei Personen, während es zwei Operationen Christi, wegen seiner zwei Naturen .The word energeia is not here employed in the Aristotelean sense (actus, as opposed to potentia, dynamis), for this would be practically identical with esse (existentia), and it is an open question among Catholic theologians whether there is one esse in Christ or two.Das Wort energeia wird hier nicht im aristotelischen Sinne (actus, um potentia, dynamis Gegensatz) eingesetzt, das wäre praktisch identisch mit esse (existentia), und es ist eine offene Frage, unter katholischen Theologen, ob es ein esse in Christus oder zwei.Nor does energeia here mean simply the action (as Vasquez, followed by de Lugo and others, wrongly held) but the faculty of action, including the act of the faculty.Auch nicht energeia hier einfach bedeuten die Aktion (wie Vasquez, gefolgt von de Lugo und andere, falsch gehalten werden), sondern die Fähigkeit der Maßnahmen, einschließlich der Akt der Fakultät.Petavius has no difficulty in refuting Vasquez, by referring to the writers of the seventh century; but he himself speaks of duo genera operationum as equivalent to duo operationes, which introduces an unfortunate confusion between energeia and praxeis or energemata, that is between faculty of action and the multiple actions produced by the faculty.Petavius ​​hat keine Schwierigkeiten zu widerlegen Vasquez, durch Bezugnahme auf die Autoren des siebten Jahrhunderts, aber er selbst spricht von duo Gattungen operationum als gleichwertig mit duo Operationes, die eine unglückliche Verwechslung zwischen energeia und praxeis oder energemata führt, die zwischen Fakultät der Aktion ist und die mehrere Aktionen von der Fakultät produziert.This confusion of terms is frequent in modern theologians, and occurs in the ancients, eg St. Sophronius.Diese Verwirrung der Begriffe ist häufig in der modernen Theologen, und tritt in den Alten, wie zB St. Sophronius.The actions of God are innumerable in Creation and Providence, but His energeia is one, for He has one nature of the three Persons.Die Aktionen Gottes in der Schöpfung und Vorsehung unzählige, aber seine energeia ist ein, denn er ein Wesen der drei Personen hat.The various actions of the incarnate Son proceed from two distinct and unconfused energeiai, because He has two natures.Die verschiedenen Aktionen des menschgewordenen Sohnes aus zwei verschiedenen und unconfused energeiai gehen, weil er zwei Naturen hat.All are the actions of one subject (agent or principium quod), but are either divine or human according to the nature (principium quo) from which they are elicited.All sind die Aktionen von einem Subjekt (Agent oder principium quod), sind aber entweder göttlichen oder menschlichen je nach Art (principium quo), aus denen sie hervorgerufen.The Monophysites were therefore quite right in saying that all the actions, human and divine, of the incarnate Son are to be referred to one agent, who is the God-man; but they were wrong in inferring that consequently His actions, both the human and the Divine, must all be called "theandric" or "divino-human", and must proceed from a single divino-human energeia.Die Monophysites waren daher ganz richtig zu sagen, dass alle Handlungen, die menschliche und die göttliche, des menschgewordenen Sohnes zu einem Agenten, der der Gott-Mensch bezeichnet werden, aber sie waren in der Schlußfolgerung, daß damit seine Handlungen falsch, sowohl die menschliche und das Göttliche, müssen alle "theandric" oder "divino-human", und müssen aus einer einzigen divino-human energeia fortzufahren.St. Sophronius, and after him St. Maximus and St. John Damascene, showed that the two energeia produce three classes of actions, since actions are complex, and some are therefore mingled of the human and the divine.St. Sophronius, und nach ihm St. Maximus und St. Johannes von Damaskus, zeigte, dass die beiden energeia drei Klassen von Aktionen zu produzieren, denn die Maßnahmen komplex sind, und einige sind daher von der menschlichen und der göttlichen vermischt.

(1) There are Divine actions exercised by God the Son in common with the Father and the Holy Ghost (eg the creation of souls or the conservation of the universe) in which His human nature bears no part whatever, and these cannot be called divino-human, for they are purely Divine.(1) Es gibt göttlichen Handlungen von Gott ausgeübt den Sohn gemeinsam mit dem Vater und dem Heiligen Geist (zB das Anlegen von Seelen oder die Erhaltung des Universums), in denen seine menschliche Natur trägt keine Rolle was auch immer, und diese können nicht aufgerufen divino werden -Mensch, für den sie rein Göttlichen sind.It is true that it is correct to say that a child ruled the universe (by the communicatio idiomatum), but this is a matter of words, and is an accidental, not a formal predication - He who became a child ruled the universe as God, not as a child, and by an activity that is wholly Divine, not divino-human.Es ist wahr, dass es richtig zu sagen, dass ein Kind, das Universum (von der Idiomenkommunikation) ausgeschlossen ist, aber das ist eine Sache der Worte, und ist eine zufällige, nicht um eine formelle Prädikation - Wer ein Kind wurde ausgeschlossen, das Universum als Gott , nicht als ein Kind, und von einer Aktivität, die ganz göttlich, nicht divino-human ist.

(2) There are other Divine actions which the Word Incarnate exercised in and through His human nature, as to raise the dead by a word, to heal the sick by a touch.(2) Es gibt noch andere göttlichen Handlungen, die das fleischgewordene Wort in und durch seine menschliche Natur ausgeübt werden, um die Toten mit einem Wort zu erheben, um die Kranken durch einen Hauch zu heilen.Here the Divine action is distinguished from the human actions of touching or speaking, though it uses them, but through this close connexion the word theandric is not out of place for the whole complex act, while the Divine action as exercised through the human may be called formally theandric, or divino-human.Hier die göttliche Aktion wird von den menschlichen Handlungen zu berühren oder zu sprechen, auch wenn es ihnen nutzt aus, aber durch diese enge Verbindung das Wort theandric ist nicht fehl am Platz für den gesamten Komplex wirken, während die göttliche Handlung als durch den menschlichen Gebrauch kann als formal theandric oder divino-human.

(3) Again, there are purely human actions of Christ, such as walking or eating, but these are due to the free human will, acting in response to a motion of the Divine will.(3) Auch hier gibt es rein menschliche Handlungen Christi, wie Gehen oder Essen, aber diese sind aufgrund der freien menschlichen Willens, die Reaktion auf eine Bewegung des göttlichen Willens.These are elicited from a human potentia, but under the direction of the Divine.Diese werden von einem menschlichen potentia ausgelöst, aber unter der Leitung des Göttlichen. Therefore they are also called theandric, but in a different sense - they are materially theandric, humano-divine.Daher werden sie auch als theandric, aber in einem anderen Sinne - sie sind wesentlich theandric, humano-göttlich.We have seen therefore that to some of our Lord's actions the word theandric cannot be applied at all; to some it can be applied in one sense, to others in a different sense.Wir haben daher, dass einige unserer Herrn Handlungen das Wort theandric überhaupt nicht angewendet werden sehen, einige kann es in einem gewissen Sinne angewendet werden, um andere in einem anderen Sinn.The Lateran Council of 649 anathematized the expression una deivirilis operatio, mia theandrike energeia, by which all the actions divine and human are performed.Die Lateran-Konzil von 649 fluchte den Ausdruck una deivirilis operatio, mia theandrike energeia, mit dem alle Aktionen göttlichen und menschlichen durchgeführt werden.It is unfortunate that the respect felt for the writings of Pseudo-Dionysius Areopagita has prevented theologians from proscribing the expression deivirilis operatio altogether.Es ist bedauerlich, dass der Respekt vor den Schriften des Pseudo-Dionysius Areopagita gefühlt hat verhindert Theologen aus proscribing den Ausdruck deivirilis operatio insgesamt.It has been shown above that it is correct to speak of deiviriles actus or actiones or energemata.Es wurde oben gezeigt, dass es richtig ist, von deiviriles actus oder actiones oder energemata sprechen.The kaine theandrike energeia, of Pseudo-Dionysius was defended by Sophronius and Maximus as referring to the Divine energeia when producing the mixed (formally theandric) acts; theandric thus becomes a correct epithet of the Divine operation under certain circumstances, and that is all.Die kaine theandrike energeia, der Pseudo-Dionysius wurde von Sophronius und Maximus als Bezugnahme auf das Göttliche energeia bei der Herstellung der gemischten (formal theandric) Handlungen verteidigt; theandric wird damit eine korrekte Beinamen des Göttlichen Betrieb unter bestimmten Umständen, und das ist alles.

Though the Monophysites in general spoke of "one theandric operation", yet a speech of St. Martin at the Lateran Council tells us that a certain Colluthus would not go even so far as this, for he feared lest "theandric" might leave some operation to the human nature; he preferred the word thekoprepes, Deo decibilis (Mansi, X, 982).Obwohl die Monophysites im Allgemeinen sprach von "ein theandric Betrieb", noch eine Rede von St. Martin an der Lateran-Konzil sagt uns, dass ein bestimmter Colluthus würde nicht einmal so weit gehen, denn er damit "theandric" gefürchtet könnte eine Operation verlassen der menschlichen Natur, er bevorzugt das Wort thekoprepes, Deo decibilis (Mansi, X, 982).The denial of two operations, even more than the denial of two wills, makes the human nature of Christ an inanimate instrument of the Divine will.Die Verweigerung von zwei Operationen, mehr noch als die Verweigerung von zwei Testamente, macht die menschliche Natur Christi ein lebloses Instrument des göttlichen Willens.St. Thomas points out that though an instrument participates in the action of the agent who uses it, yet even an inanimate instrument has an activity of its own; much more the rational human nature of Christ has an operation of its own under the higher motion it receives from the divinity.St. Thomas weist darauf hin, dass, obwohl ein Instrument beteiligt sich an der Wirkung des Mittels, die es verwendet, doch auch ein lebloses Instrument eine Aktivität der eigenen hat, viel mehr die rationale menschliche Natur Christi hat einen Betrieb eigener unter dem höheren Gang sie von der Göttlichkeit.But by means of this higher motion, the two natures act in concert, according to the famous words of St. Leo's Tome: "Agit enim utraque forma cum alterius communione quod proprium est; Verbo scilicet operante quod Verbi est, et carne exsequente quod carnis est. Unum horum coruscat miraculis, aliud succumbit injuriis" (Ep. 28, 4).Aber durch diese höhere Bewegung, die zwei Naturen in Abstimmung, nach den berühmten Worten des heiligen Leo des Tome: "Agit enim Abendmahls forma cum alterius communione quod proprium est; Verbo scilicet operante quod Verbi est, et carne exsequente quod carnis est Unum Horum coruscat miraculis, aliud succumbit injuriis "(Ep. 28, 4).These words were quoted by Cyrus, Sergius, Sophronius, Honorius, Maximus, etc., and played a large part in the controversy.Diese Worte wurden von Cyrus, Sergius, Sophronius, Honorius, Maximus, etc. zitiert, und spielte eine große Rolle in der Kontroverse. This intercommunication of the two operations follows from the Catholic doctrine of the perichoresis, circuminsessio, of the two unconfused and inseparable natures, as again St. Leo: "Exprimit quidem sub distinctis actionibus veritatem suam utraque natura, sed neutra se ab alterius connexione disjungit" (Serm. liv, 1).Diese Zwischenverbindung der beiden Operationen ergibt sich aus der katholischen Lehre von der perichoresis, circuminsessio, der zwei unconfused und untrennbar Naturen, wie wieder St. Leo: "Exprimit quidem sub distinctis actionibus veritatem suam Abendmahls natura, sed neutra se ab alterius connexione disjungit" (Serm. liv, 1).St. Sophronius (Mansi, XI, 480 sqq.) and St. Maximus (Ep. 19) expressed this truth at the very outset of the controversy as well as later; and it is insisted upon by St. John Damascene.St. Sophronius (. Mansi, XI, 480 ff.) und St. Maximus (Ep. 19) drückte diese Wahrheit am Anfang der Kontroverse als auch später, und es wird auf von St. Johannes von Damaskus bestand.St. Thomas (III, Q. xix, a. 1) well explains it: "Motum participat operationem moventis, et movens utitur operatione moti, et sic utrumque agit cum communicatione alterius".St. Thomas (. III, Q. xix, a 1) gut erklärt es so: "Motum beteiligten operationem moventis, et movens utitur operatione moti, et sic Utrumque Agit cum CommunicationÈ alterius".Krüger and others have doubted whether it could be said that the question of two operations was already decided (as Loofs held), in Justinian's time.Krüger und andere haben Zweifel, ob es sein könnte, dass die Frage von zwei Operationen bereits beschlossen wurde (wie Loofs statt), in Justinians Zeit.But it seems that St. Leo's words, yet earlier, were clear enough.Aber es scheint, dass St. Leo Worte, aber früher waren klar genug.The writings of Severus of Antioch assumed that his Catholic opponents would uphold two operations, and an obscure monk in the sixth century, Eustathius (De duabus naturis, PG, LXXXVI, 909) accepts the expression.Die Schriften des Severus von Antiochien davon ausgegangen, dass seine katholischen Gegner würden zwei Operationen zu wahren und eine obskure Mönch im sechsten Jahrhundert, Eustathius (De duabus naturis, PG, LXXXVI, 909) nimmt den Ausdruck.Many of the numerous citations from the Greek and Latin Fathers adduced at the Lateran Council and on other occasions are inconclusive, but some of them are clear enough.Viele der zahlreichen Zitate aus den griechischen und lateinischen Väter an der Lateran-Konzil und bei anderen Gelegenheiten angeführt sind nicht schlüssig, aber einige von ihnen sind klar genug.Really learned theologians like Sophronius and Maximus were not at a loss, though Cyrus and Honorius were puzzled.Wirklich gelernt Theologen wie Sophronius und Maximus waren nicht mit einem Verlust, obwohl Cyrus und Honorius waren verwirrt.The Patriarch Eulogius of Alexandria (580-607) had written against those who taught one will, but his work was unknown to Cyrus and Sergius.Der Patriarch Eulogius von Alexandria (580-607) hatte gegen diejenigen, die einen Willen gelehrt geschrieben, aber seine Arbeit war unbekannt Cyrus und Sergius.

HISTORY GESCHICHTE

The origin of the Monothelite controversy is thus related by Sergius in his letter to Pope Honorius.Der Ursprung des Monothelite Kontroverse wird somit durch Sergius in seinem Brief an Papst Honorius verwandt.When the Emperor Heraclius in the course of the war which he began about 619, came to Theodosiopolis (Erzeroum) in Armenia (about 622), a Monophysite named Paul, a leader of the Acephali, made a speech before him in favour of his heresy.Als der Kaiser Heraclius im Verlauf des Krieges, die er über 619 begann, um Theodosiopolis (Erzerum) in Armenien (ca. 622), ein Monophysite namens Paul, einer der Führer der Acephali, kam eine Rede vor ihm zu Gunsten seines Ketzerei .The emperor refuted him with theological arguments, and incidentally made use of the expression "one operation" of Christ.Der Kaiser widerlegt ihn mit theologischen Argumenten, und nebenbei machte Gebrauch des Ausdrucks "ein Betrieb" Christi.Later on (about 626) he inquired of Cyrus, Bishop of Phasis and metropolitan of the Lazi, whether his words were correct.Später (etwa 626) fragte er Cyrus, Bischof von Phasis und Metropoliten der Lazi, ob seine Worte richtig waren.Cyrus was uncertain, and by the emperor's order wrote to Sergius the Patriarch of Constantinople, whom Heraclius greatly trusted, for advice.Cyrus war unsicher, und durch des Kaisers um schrieb Sergius den Patriarchen von Konstantinopel, dem stark vertrauenswürdigen Heraclius, beraten.Sergius in reply sent him a letter said to have been written by Mennas of Constantinople to Pope Vigilius and approved by the latter, in which several authorities were cited for one operation and one will.Sergius als Antwort schickte ihm einen Brief angeblich von Mennas von Konstantinopel wurden von Papst Vigilius geschrieben und von der letzteren, in denen mehrere Behörden für eine Operation zitiert und man will.This letter was afterwards declared to be a forgery and was admitted to be such at the Sixth General Council. Dieser Brief wurde später erklärte eine Fälschung sein und wurde eingelassen, die bei der sechsten Generalversammlung solche.Nothing more occurred, according to Sergius, until in June, 631, Cyrus was promoted by the emperor to the See of Alexandria.Nichts mehr aufgetreten ist, nach Sergius, bis im Juni, 631, wurde Cyrus durch den Kaiser auf die von Alexandria Siehe gefördert. The whole of Egypt was then Monophysite, and it was constantly threatened by the Saracens.Die gesamte Ägypten war damals Monophysite, und es wurde ständig von den Sarazenen bedroht.Heraclius was doubtless very anxious to unite all to the Catholic Church, for the country was greatly weakened by the dissensions of the heretics among themselves, and by their bitterness against the official religion.Heraclius war zweifellos sehr darauf bedacht, alle mit der katholischen Kirche zu vereinen, denn das Land wurde stark von der Uneinigkeit der Ketzer untereinander geschwächt, und durch ihre Bitterkeit gegen die offizielle Religion.Former emperors had made efforts for reunion, but in the fifth century the Henoticon of Zeno had been condemned by the popes yet had not satisfied all the heretics, and in the sixth century the condemnation of the Three Chapters had nearly caused a schism between East and West without in the least placating the Monophysites.Ehemalige Kaiser hatten die Bemühungen für die Wiedervereinigung gemacht, aber im fünften Jahrhundert die Henoticon von Zeno hatte von den Päpsten verurteilt noch nicht alle die Ketzer zufrieden, und im sechsten Jahrhundert die Verurteilung der drei Kapitel hatte fast ein Schisma zwischen Ost und verursacht Westen, ohne im geringsten zu beschwichtigen die Monophysites.Cyrus was for the moment more successful.Cyrus war für den Augenblick noch erfolgreicher. Imagining, no doubt, as all Catholics imagined, that Monophysitism involved the assertion that the human nature of Christ was a nonentity after the Union, he was delighted at the acceptance by the Monophysites of a series of nine Capitula, in which the Chalcedonian "in two natures" is asserted, the "one composite hypostasis", and physike kai kath hypostasin enosis, together with the adverbs asygchytos, atreptos, analloiotos.Imagining, kein Zweifel, da alle Katholiken gedacht, dass Monophysitismus die Behauptung, dass die menschliche Natur Christi ein Nichts war nach der Union beteiligt sind, wurde er an der Akzeptanz durch die Monophysites einer Reihe von neun Capitula, in denen die Chalcedonian "in Freude zwei Naturen "wird behauptet, die" ein Composite Hypostase "und physike kai kath hypostasin enosis zusammen mit den Adverbien asygchytos, atreptos, analloiotos.St. Cyril, the great doctor of the Monophysites, is cited; and all is satisfactory until in the seventh proposition our Lord is spoken of as "working His Divine and His human works by one theandric operation, according to the divine Dionysius".St. Cyril, der große Arzt der Monophysites, zitiert, und alle zufriedenstellend ist, bis in die siebte These unseres Herrn, wie gesprochen wird "working Seine Göttlichen und seiner menschlichen Werke ein theandric Betrieb, nach den göttlichen Dionysius".This famous expression of the Pseudo-Dionysius the Areopagite is taken by modern critics to show that he wrote under Monophysite influences.Dieses berühmte Ausdruck des Pseudo-Dionysius Areopagita wird durch moderne Kritiker genommen zu zeigen, dass er unter Monophysite Einflüssen schrieb.But Cyrus believed it to be an orthodox expression, used by Mennas, and approved by Pope Vigilius.Aber Cyrus glaubten, es sei ein orthodoxer Ausdruck, durch Mennas verwendet werden, und von Papst Vigilius.He was triumphant therefore at the reunion to the Church of a large number of Theodosian Monophysites, so that, as Sergius phrases it, all the people of Alexandria and nearly all Egypt, the Thebaid, and Libya had become of one voice, and whereas formerly they would not hear even the name of St. Leo and of the Council of Chalcedon, now they acclaimed them with a loud voice in the holy mysteries.Er triumphierte damit bei der Wiedervereinigung der Kirche eine große Anzahl von Theodosian Monophysites, so dass, wie Sergius Sätze es, das ganze Volk von Alexandria und fast ganz Ägypten, der Thebais und Libyen hatte eine Stimme geworden, und während früher sie wollten nicht hören, auch den Namen des St. Leo und des Rates von Chalcedon, jetzt sind sie gefeierte sie mit lauter Stimme in den heiligen Mysterien.But the Monophysites saw more clearly, and Anastasius of Mount Sinai tells us that they boasted "they had not communicated with Chalcedon, but Chalcedon with them, by acknowledging one nature of Christ through one operation".Aber die Monophysites sah klarer und Anastasius der Mount Sinai erzählt uns, dass sie prahlten "sie nicht mit Chalcedon mitgeteilt, aber Chalcedon mit ihnen durch die Anerkennung einer Natur Christi durch ein Betrieb".

St. Sophronius, a much venerated monk of Palestine, soon to become Patriarch of Jerusalem, was in Alexandria at this time.St. Sophronius, eine viel verehrte Mönch Palästina, bald Patriarch von Jerusalem geworden war in Alexandria zu diesem Zeitpunkt.He strongly objected to the expression "one operation", and unconvinced by Cyrus's defence of it, he went to Constantinople, and urged on Sergius, upon whose advice the expression had been used, that the seventh capitulum must be withdrawn. Er stark gegen den Ausdruck "ein Betrieb", und überzeugt von Cyrus Verteidigung von ihm, ging er nach Konstantinopel, und drängte auf Sergius, auf deren Rat der Ausdruck verwendet worden war, dass der siebte capitulum zurückgenommen werden müssen.Sergius thought this too hard, as it would destroy the union so gloriously effected; but he was so far impressed that he wrote to Cyrus that it would be well for the future to drop both expressions "one operation" and "two operations", and he thought it necessary to refer the whole question to the pope.Sergius dachte, dies zu hart, wie es die Gewerkschaft so herrlich erfolgt zerstören würde, aber er war so weit beeindruckt, dass er Cyrus schrieb, dass es gut wäre für die Zukunft beide Ausdrücke Drop "ein Betrieb" und "zwei Operationen" und Er hielt es für notwendig, die ganze Frage an den Papst beziehen.(So far his own story.) This last proceeding must warn us not to judge Sergius too harshly.(So ​​weit seine eigene Geschichte.) Das letzte Verfahren muss Sie warnen uns nicht zu beurteilen Sergius zu hart.It may be invention that he was born of Monophysite parents (so Anastasius of Sinai); at all events he was an opponent of the Monophysites, and he based his defence of "one operation" on the citations of Fathers in the spurious letter of his orthodox predecessor Mennas, which he believed to have had the approval of Pope Vigilius.Es kann Erfindung, dass er von Monophysite Eltern geboren (so Anastasius vom Sinai) sein, jedenfalls war er ein Gegner der Monophysites, und er stützte seine Verteidigung "ein Betrieb" auf den Zitaten der Väter in der falschen Buchstaben seines orthodoxen Vorgänger Mennas, die er glaubte zu haben, die Zustimmung von Papst Vigilius.He was a politician who evidently knew little theology.Er war ein Politiker, der offenbar wusste wenig Theologie.But he had more to answer for than he admits.Aber er hatte mehr für als er zugibt beantworten. Cyrus had not really been doubtful at first.Cyrus hatte nicht wirklich zweifelhaft gewesen auf den ersten.His letter to Sergius with great politeness explains that he had said the emperor was wrong, and had quoted the famous words of St. Leo's Tome to Flavian: "Agit utraque natura cum alterius communione quod proprium est" as plainly defining two distinct but inseparable operations; Sergius was responsible for leading him into error by sending him the letter of Mennas.Sein Brief an Sergius mit großer Höflichkeit erklärt, dass er das gesagt hatte der Kaiser war falsch, und hatte zitierte die berühmten Worte von St. Leo Tome zu Flavian: "Agit Abendmahls natura cum alterius communione quod proprium est" so deutlich definiert zwei verschiedene, aber untrennbare Operationen , Sergius war verantwortlich für die ihn in die Irre, indem sie ihm den Brief des Mennas.Further, St. Maximus tells us that Sergius had written to Theodore of Pharan asking his opinion; Theodore agreed.Ferner sagt St. Maximus uns, dass Sergius hatte Theodore von Pharan geschrieben bat seine Meinung, Theodore vereinbart.(It is probable that Stephen of Dora was mistaken in making Theodore a Monothelite before Sergius.) He also worked upon the Severian Paul the one-eyed, the same with whom Heraclius had disputed.(Es ist wahrscheinlich, dass Stephen von Dora zu machen Theodore a Monothelite vor Sergius geirrt.) Er arbeitete auch auf dem Severian Paul der einäugige, das gleiche mit dem Heraclius hatte umstritten.He had requested George Arsas, a Monophysite follower of Paul the Black of Antioch, to furnish him with authorities for the "one operation", saying in his letter that he was ready to make a union on this basis.Er hatte beantragt George Arsas ein Monophysite Nachfolger von Paul Black von Antiochien, um ihn mit den Behörden für die "ein Betrieb" zu liefern, sagte in seinem Brief, dass er bereit ist, eine Gewerkschaft auf dieser Grundlage war.The Alexandrian St. John the Almsgiver (609 or 619) had taken this letter from Arsas with his own hand, and was only prevented by the irruption of the Saracens (619) from using it to obtain the deposition of Sergius.Die alexandrinischen St. John the Almsgiver (609 oder 619) hatte diesen Brief von Arsas mit eigener Hand genommen, und wurde nur durch den Einbruch der Sarazenen (619) von dessen Verwendung die Abscheidung von Sergius erhalten verhindert. In the letter to Honorius, Sergius unwittingly develops another heresy.In dem Brief an Honorius, Sergius unabsichtlich entwickelt anderes Ketzerei.He admits that "one operation", though used by a few Fathers, is a strange expression, and might suggest a denial of the unconfused union of two natures.Er räumt ein, dass "ein Betrieb", obwohl von einigen wenigen Väter verwendet, ein seltsamer Ausdruck ist, und könnte einen Denial-of der unconfused Vereinigung der beiden Naturen schlagen.But the "two operations" are also dangerous, by suggesting "two contrary wills, as though when the Word of God wished to fulfil His saving Passion, His humanity resisted and contradicted His will, and thus two contrary wills would be introduced, which is impious, for it is impossible that in the same subject there should be two wills at once, and contrary to one another as to the same thing". Aber die "zwei Operationen" sind auch gefährlich, mit dem Vorschlag "zwei konträre will, als ob, wenn das Wort Gottes, um seine rettende Leidenschaft erfüllen wollte, seine Menschlichkeit und widersetzte sich widersprachen seinen Willen, und damit zwei gegensätzliche Willen würde eingeführt werden, was gottlos, denn es ist unmöglich, dass in der gleichen Thema sollte es zwei Testamente auf einmal, und im Gegensatz zu einander in Bezug auf die gleiche Sache "sein.So far he is right; but he continues: "For the saving doctrine of the holy Fathers clearly teaches that the intellectually animated flesh of the Lord never performs its natural movement apart from, and by its own impetus contrariwise to, the direction of the Word of God hypostatically united to it, but only at the time and in the manner and to the extent that the Word of God wishes," just as our body is moved by our rational soul.Bisher hat er recht, aber er fährt fort: "Für die Rettung Lehre der heiligen Väter lehrt klar, dass die intellektuell animierte Fleisch des Herrn nie erfüllt seine natürliche Bewegung abgesehen von, und durch ihre eigenen Impulse im Gegenteil, um die Richtung des Wortes Gottes hypostatically es vereint, sondern nur in der Zeit und in der Weise und in dem Maße, dass das Wort Gottes spricht, will "so wie unser Körper durch unsere vernünftige Seele bewegt wird.Here Sergius speaks of the natural will of the flesh, and of the Divine will, but makes no mention of the higher free will, which indeed is wholly subject to the Divine will.Hier Sergius spricht von der natürlichen Willen des Fleisches und des göttlichen Willens, aber nicht die Rede von der höheren freien Willen, der ist in der Tat ganz unter dem göttlichen Willen.He may indeed be understood to include this intellectual will in "the intellectually animated flesh", but his thought is not clear, and his words simply express the heresy of one will.Er kann in der Tat zu verstehen, diesen intellektuellen Willen in "intellektuell animierte Fleisch" gehören werden, aber seine Gedanken nicht klar ist, und seine Worte einfach ausdrücken die Häresie von einem Willen.He concludes that it is best simply to confess that "the only begotten Son of God, who is truly both God and Man, works both the Divine and the human works, and from one and the same incarnate Word of God proceed indivisibly and inseparably both the Divine and the human operations as St. Leo teaches: Agit enim utraque, etc."Er kommt zu dem Schluss, dass es am besten ist einfach zu bekennen, dass "der eingeborene Sohn Gottes, der ist wirklich beide, Gott und Mensch, sowohl die göttliche und die menschliche Werke arbeitet, und von ein und demselben fleischgewordene Wort Gottes untrennbar und untrennbar sowohl gehen die göttliche und die menschliche Operationen wie St. Leo lehrt: Agit enim Abendmahls, etc. "If these words and the quotation from St. Leo mean anything, they mean two operations; but Sergius's error lies precisely in deprecating this expression.Wenn diese Worte und das Angebot von St. Leo alles bedeuten, bedeuten sie zwei Operationen, aber Sergius der Fehler liegt gerade in deprecating diesen Ausdruck.It cannot be too carefully borne in mind that theological accuracy is a matter of definition, and definition is a matter of words.Es kann nicht sorgfältig bedacht werden, dass theologische Genauigkeit eine Frage der Definition ist, und die Definition ist eine Sache der Worte.The prohibition of the right words is always heresy, even though the author of the prohibition has no heretical intention and is merely shortsighted or confused.Das Verbot der richtigen Worte ist immer Häresie, obwohl der Autor des Verbots hat keine ketzerischen Absicht und ist nur kurzsichtig oder verwirrt.Honorius replied reproving Sophronius, and praising Sergius for rejecting his "new expression" of "two operations".Honorius antwortete tadelnden Sophronius und lobte Sergius für die Ablehnung seiner "neuen Ausdruck" von "zwei Operationen".He approves the recommendations made by Sergius, and has no blame for the capitula of Cyrus.Er billigt die Empfehlungen von Sergius gemacht, und hat keine Schuld für die capitula von Cyrus.In one point he goes further than either, for he uses the words: "Wherefore we acknowledge one Will of our Lord Jesus Christ."In einem Punkt geht er weiter als entweder, weil er die Worte gebraucht: "Darum erkennen wir ein Wille unseres Herrn Jesus Christus."We may easily believe the testimony of Abbot John Symponus, who wrote the letter for Honorius, that he intended only to deny a lower will of the flesh in Christ which contradicted His higher will, and that he was not referring at all to His Divine will; but in connexion with the letter of Sergius such an interpretation is scarcely the more obvious one.Wir können leicht glauben, das Zeugnis des Abtes Johannes Symponus, die den Brief für Honorius, dass er bestimmt nur eine geringere Willen des Fleisches in Christus, seine höheren Willen widersprochen leugnen, schrieb und dass er bezog sich nicht auf allen Seinen göttlichen Willen , aber im Zusammenhang mit dem Schreiben des Sergius eine solche Auslegung ist kaum desto deutlicher ein.It is clear that Honorius was not any more a wilful heretic than was Sergius, but he was equally incorrect in his decision, and his position made the mistake far more disastrous.Es ist klar, dass Honorius war nicht mehr eine vorsätzliche Ketzer war als Sergius, aber er war ebenso korrekt in seiner Entscheidung, und seine Position den Fehler gemacht, viel mehr katastrophal.In another letter to Sergius he says he has informed Cyrus that the new expressions, one and two operations, are to be dropped, their use being most foolish.In einem anderen Brief an Sergius er sagt, er hat Cyrus, dass die neuen Ausdrücke, ein und zwei Operationen weggelassen werden, deren Verwendung am meisten töricht sind informiert.

In one of the last four months of 638 effect was given to the pope's letter by the issue of an "Exposition" composed by Sergius and authorized by the emperor; it is known as the Ecthesis of Heraclius.In einer der letzten vier Monaten des Jahres 638 Effekt wurde der Brief des Papstes durch die Ausgabe von einer "Exposition" von Sergius komponiert und von der Kaiser, sondern gilt als Ecthesis des Heraclius bekannt.Sergius died 9 Dec., a few days after having celebrated a council in which the Ecthesis was acclaimed as "truly agreeing with the Apostolic teaching", words which seem to be a reference to its being founded on the letter of Honorius.Sergius starb 9. Dezember, wenige Tage nachdem feierte einen Rat, in dem die Ecthesis war anerkannt als "wirklich einverstanden mit dem Apostolischen Lehre", Worte, die eine Bezugnahme auf seine auf dem Buchstaben des Honorius gegründet zu sein scheinen. Cyrus received the news of this council with great rejoicings.Cyrus erhielt die Nachricht von diesem Rat mit großer Freude.The Ecthesis itself is a complete profession of Faith according to the five General Councils.Die Ecthesis selbst ist eine vollständige Bekenntnis des Glaubens nach den fünf Generalräte.Its peculiarity consists in adding a prohibition of the expression one and two operations, and an assertion of one will in Christ lest contrary wills should be held.Seine Besonderheit besteht in der Zugabe ein Verbot des Ausdrucks ein und zwei Operationen und einer Behauptung von einem Willen in Christus, damit Gegenteil will gehalten werden sollte.The letter of Honorius had been a grave document, but not a definition of Faith binding on the whole Church.Der Brief des Honorius war ein schwerer Dokument, aber nicht eine Definition des Glaubens bindend für die ganze Kirche.The Ecthesis was a definition. Die Ecthesis war eine Definition.But Honorius had no cognizance of it, for he had died on 12 Oct. The envoys who came for the emperor's confirmation of the new Pope Severinus refused to recommend the Ecthesis to the latter, but promised to lay it before him for judgment (see MAXIMUS OF CONSTANTINOPLE).Aber Honorius hatte keine Kenntnis davon, denn er 12. Oktober gestorben Die Gesandten, die für den Kaiser die Bestätigung des neuen Papstes Severinus kam weigerte sich, die Ecthesis der letzteren empfehlen, aber versprochen, es vor ihm lag für das Gericht (siehe MAXIMUS von Konstantinopel).Severinus, not consecrated until May, 640, died two months later, but not without having condemned the Ecthesis.Severinus, nicht geweiht bis Mai, 640, starb zwei Monate später, aber nicht ohne verurteilte die Ecthesis.John IV, who succeeded him in December, lost no time in holding a synod to condemn it formally.John IV, der ihn im Dezember gelungen, verlor keine Zeit, die eine Synode es formell zu verurteilen.When Heraclius, who had merely intended to give effect to the teaching of Honorius, heard that the document was rejected at Rome, he disowned it in a letter to John IV, and laid the blame on Sergius.Wenn Heraclius, die lediglich beabsichtigt hatte Auswirkungen auf die Lehre des Honorius zu geben, gehört, dass das Dokument in Rom abgelehnt wurde, verleugnete er in einem Brief an John IV und legte die Schuld auf Sergius.He died Feb., 641.Er starb Februar, 641.The pope wrote to the elder son of Heraclius, saying that the Ecthesis would doubtless now be withdrawn, and apologizing for Pope Honorius, who had not meant to teach one human will in Christ.Der Papst schrieb an den älteren Sohn des Heraclius, sagen, dass die Ecthesis zweifellos würde nun zurückgezogen werden, und entschuldigte sich für Papst Honorius, die nicht gemeint hatte, um einen Menschen in Christus zu lehren.St. Maximus Confessor published a similar defence of Honorius, but neither of these apologists says anything of the original error, the forbidding of the "two operations, which was soon to become once more the principal point of controversy. In fact on this point no defence of Honorius was possible. But Pyrrhus, the new Patriarch of Constantinople, was a supporter of the Ecthesis and confirmed it in a great council, which St. Maximus, however, reproves as irregularly convoked. After the death of Constantine and the exile of his brother Heracleonas, Pyrrhus himself was exiled to Africa Here he was persuaded in a famous controversy with St. Maximus (qv) to renounce the appeal to Vigilius and Honorius and to condemn the Ecthesis; he went to Rome and made his submission to Pope Theodore, John IV having died (Oct., 642).St. Maximus Confessor veröffentlichte einen ähnlichen Verteidigung Honorius, aber keiner von diesen Apologeten etwas sagt der ursprünglichen Fehler, die das Verbot der "zwei Operationen, die bald einmal mehr der wichtigste Punkt der Kontroverse geworden. In der Tat in diesem Punkt nicht Verteidigung Honorius möglich war. Aber Pyrrhus, der neue Patriarch von Konstantinopel, ein Unterstützer der Ecthesis war und bestätigte sie in einem großen Rat, die St. Maximus, aber tadelt als unregelmäßig einberufen. Nach dem Tod von Konstantin und der Verbannung sein Bruder Heracleonas, Pyrrhus selbst nach Afrika verbannt wurde Hier wurde er in einem berühmten Kontroverse mit St. Maximus (qv), um den Appell an Vigilius und Honorius zu verzichten und die Ecthesis verurteilen überzeugt; ging er nach Rom und machte seine Unterwerfung unter Papst Theodore Nachdem John IV starb (Oktober, 642).

Meanwhile protests from the East were not wanting.Inzwischen Proteste aus dem Osten nicht fehlen.St. Sophronius, who, after becoming Patriarch of Jerusalem, died just before Sergius, had yet had time to publish at his enthronization a formal defence of the dogma of two operations and two wills, which was afterwards approved by the sixth council.St. Sophronius, der, nachdem er Patriarch von Jerusalem, kurz bevor Sergius starb, hatte noch keine Zeit gehabt, an seinem enthronization veröffentlichen eine formelle Verteidigung des Dogmas von zwei Operationen und zwei Testamente, die anschließend von der Sechsten Richtlinie des Rates genehmigt wurde.This remarkable document was the first full exposition of the Catholic doctrine.Dieses bemerkenswerte Dokument war das erste volle Darlegung der katholischen Lehre.It was sent to all the patriarchs, and St. Sophronius humbly asked for corrections.Es wurde an alle Patriarchen geschickt, und St. Sophronius demütig bat um Korrekturen.His references to St. Leo are interesting, especially his statement: "I accept all his letters and teachings as proceeding from the mouth of Peter the Coryphæus, and I kiss them and embrace them with all my soul".Seine Verweise auf St. Leo sind interessant, vor allem seine Aussage: "Ich akzeptiere alle seine Briefe und Lehren als aus dem Mund des Petrus die Koryphäe, und ich küsse sie und umarmen sie mit all meiner Seele".Further on he speaks of receiving St. Leo's definitions as those of Peter, and St. Cyril's as those of Mark.Weiterhin spricht er nach Erhalt St. Leo den Definitionen wie die von Peter und St. Cyril ist wie die Mark.He also made a large collection of testimonies of the Fathers in favour of two operations and two wills.Er machte auch eine große Sammlung von Zeugnissen der Väter zugunsten von zwei Operationen und zwei Testamente.He finally sent to Rome Stephen, Bishop of Dora, the first bishop of the patriarchate, who has given us a moving description of the way in which the saint led him to the holy place of Calvary and there charged him, saying: "Thou shalt give an account to the God who was crucified for us in this holy place, in His glorious and awful advent, when He shall come to judge the living and the dead, if thou delay and allow His Faith to be endangered, since, as thou knowest, I am myself let, by reason of the invasion of the Saracens which is come upon us for our sins. Swiftly pass, then, from end to end of the world, until thou come to the Apostolic See, where are the foundations of the holy doctrines. Not once, not twice, but many times, make clearly known to all those holy men there all that has been done; and tire not instantly urging and beseeching, until out of their apostolic wisdom they bring forth judgment unto victory."Er schließlich nach Rom geschickt Stephen, Bischof von Dora, der erste Bischof des Patriarchats, der uns gegeben hat, eine bewegende Beschreibung der Art und Weise, der Heilige führte ihn zu der heiligen Stätte von Golgatha und es belastet ihn und sprach: "Du sollst Rechenschaft zu dem Gott, der für uns in diesem heiligen Ort gekreuzigt wurde, in seiner herrlichen und schrecklichen advent, wenn er kommen wird, um die Lebenden und die Toten zu richten, wenn du und verzögern damit seinen Glauben gefährdet werden, da, wie du weißt, bin ich selbst zu lassen, wegen der Invasion der Sarazenen, die uns für unsere Sünden ist gekommen. Rasch vorbei, dann, von einem Ende der Welt zu beenden, bis du an den Apostolischen Stuhl zu kommen, wo sind die Grundlagen der . die heiligen Lehren Nicht einmal, nicht zweimal, sondern viele Male, machen deutlich an all jene heiligen Männer gibt allen, die geleistet wurde bekannt; und Reifen nicht sofort Drängen und Flehen, bis aus ihrer apostolischen Weisheit, die sie hervorbringen Urteil zum Sieg. " Urged by almost all the orthodox bishops of the East, Stephen made his first journey to Rome.Angetrieben von fast allen orthodoxen Bischöfe des Ostens, machte Stephen seiner ersten Reise nach Rom.On the death of St. Sophronius, his patriarchal see was invaded by the Bishop of Joppa, a supporter of the Ecthesis.Nach dem Tod von St. Sophronius, seine patriarchalische wurde durch den Bischof von Joppa, ein Unterstützer der Ecthesis überfallen zu sehen.Another heretic sat in the See of Antioch.Ein weiterer Ketzer saß in der See von Antiochien. At Alexandria the union with the Monophysites was shortlived.In Alexandria die Gewerkschaft mit den Monophysites war kurzlebig.In 640 the city fell into the hands of the Arabians under Amru, and the unfortunate heretics have remained until today (save for a few months in 646) under the rule of the infidel.In 640 fiel die Stadt in die Hände der Araber unter Amru und die unglücklichen Ketzer haben bis heute geblieben (außer für ein paar Monate in 646) unter der Herrschaft der Ungläubigen.Thus the whole of the Patriarchates of Constantinople, Antioch, Jerusalem, and Alexandria were separated from Rome.So ist die Gesamtheit der Patriarchate von Konstantinopel, Antiochien, Jerusalem und Alexandria wurden von Rom getrennt.Yet no doubt, except in Egypt, the great number of the bishops and the whole of their flocks were orthodox and had no wish to accept the Ecthesis.Doch kein Zweifel, außer in Ägypten, waren die große Zahl der Bischöfe und ihrer gesamten Herden orthodoxen und hatte keine Lust, die Ecthesis akzeptieren.

The bishops of Cyprus, independent of any patriarch, held a synod 29 May, 643, against the Ecthesis.Die Bischöfe von Zypern, unabhängig von einem Patriarchen, hielt eine Synode, 29. Mai 643, gegen die Ecthesis.They wrote to Pope Theodore a letter of entreaty: "Christ, our God, has instituted your Apostolic chair, O holy head, as a God-fixed and immovable foundation. For thou, as truly spake the Divine Word, art Peter, and upon thy foundation the pillars of the Church are fixed, and to thee He committed the keys of the kingdom of Heaven. He ordered thee to bind and loose with authority on earth and in heaven. Thou art set as the destroyer of profane heresies, as Coryphæus and leader of the orthodox and unsullied Faith. Despise not then, Father, the Faith of our Fathers, tossed by waves and imperilled; disperse the rule of the foolish with the light of thy divine knowledge, O most holy. Destroy the blasphemies and insolence of the new heretics with their novel expressions. For nothing is wanting to your orthodox and pious definition and tradition for the augmentation of the Faith amongst us. For we - O inspired one, you who hold converse with the holy Apostles and sit with them - believe and confess from of old since our very swaddling clothes, teaching according to the holy and God-fearing Pope Leo, and declaring that 'each nature works with the communion of the other what is proper to it'", etc. They declare themselves ready to be martyred rather than forsake the doctrine of St. Leo: but their Archbishop Sergius, when the persecution arose, was found on the side of the persecutors, not of the martyrs.Sie schrieben an den Papst Theodore einen Brief der Bitte: "Christus, unser Gott, hat Ihre Apostolischen Stuhl, O heiliges Haupt eingeleitet, als Gott fest und unbeweglich Fundament Denn du, als wirklich sprach das Wort Gottes, bist Petrus, und auf. thy Stiftung die Säulen der Kirche befestigt sind, und zu dir Er beging die Schlüssel des Himmelreichs. Er befahl dir zu binden und mit Autorität auf Erden und im Himmel zu verlieren. Du bist eingestellt als der Zerstörer profane Häresien, wie Koryphäe und Führer der orthodoxen und unbefleckt Glaube verachtet nicht dann, Vater, den Glauben unserer Väter, die durch Wellen geworfen und gefährdet;. die Herrschaft der törichten mit dem Licht deines göttlichen Wissens zerstreuen, Zerstören O allerheiligsten die Gotteslästerungen und Unverschämtheit. der neuen Ketzer mit ihren neuartigen Ausdrücken Denn nichts ist Ihre orthodoxen und fromme Definition und Tradition für die Vermehrung des Glaubens unter uns wollen Denn wir -.. O ein inspirieren, die ihr zu halten mit den heiligen Aposteln converse sitzen und mit ihnen - glauben und bekennen, von alters her seit unserem sehr Windeln, lehrte nach dem heiligen und gottesfürchtigen Papst Leo, und erklärte, dass "jeder der Natur mit der Gemeinschaft der anderen funktioniert und was ist richtig, es ist", etc. Sie erklären sich bereit, anstatt verlassen gemartert werden die Lehre von St. Leo: aber ihre Erzbischof Sergius, als die Verfolgung entstanden ist, wurde auf der Seite der Verfolger gefunden, nicht der Märtyrer.It is abundantly clear that St. Maximus and his Constantinopolitan friends, St. Sophronius and the bishops of Palestine, Sergius and his suffragans, had no notion that the Apostolic See had been compromised by the letters of Honorius, but they look to it as the only port of salvation.Es ist klar, dass St. Maximus und seine Konstantinopel Freunden, St. Sophronius und die Bischöfe von Palästina, Sergius und seine suffragans, keine Ahnung, dass der Apostolische durch die Buchstaben des Honorius hatte Siehe kompromittiert hatten, aber sie sehen es als die einzige Hafen des Heils.Similarly in 646 the bishops of Africa and the adjoining islands held councils, in the name of which the primates of Numidia, Byzacene and Mauritania sent a joint letter to Pope Theodore, complaining of the Ecthesis: "No one can doubt that there is in the Apostolic See a great and unfailing fountain pouring forth waters for all Christians", and so forth.Ebenso in 646 die Bischöfe von Afrika und die angrenzenden Inseln statt Räte, in dessen Namen die Primaten von Numidien, Byzacene und Mauretanien haben einen gemeinsamen Brief an Papst Theodore, klagte der Ecthesis: "Niemand kann daran zweifeln, dass es in der Apostolischen Stuhl eine große und unfehlbare Brunnen ergießt Wasser für alle Christen ", und so weiter.They enclose letters to the emperor and to the patriarch Paul, to be sent to Constantinople by the pope.Sie umschließen Briefe an den Kaiser und dem Patriarchen Paul, zu richten an: vom Papst Konstantinopel werden.They are afraid to write directly, for the former governor, Gregory (who had presided at the disputation of his friend St. Maximus with Pyrrhus) had revolted and made himself emperor, and had just been defeated; this was a blow to orthodoxy, which it brought into discredit at Constantinople.Sie haben Angst, direkt zu schreiben, für den ehemaligen Gouverneur, hatte Gregory (wer hatte die Disputation seines Freundes St. Maximus mit Pyrrhus Vorsitz) revoltierten und machte sich selbst zum Kaiser, und hatte gerade besiegt worden, das war ein Schlag gegen Orthodoxie, die es brachte in Misskredit zu Konstantinopel.Victor, elected primate of Carthage after the letters were written, added one of his own.Victor, gewählt Primas von Karthago nach den Buchstaben geschrieben wurden, fügte ein von seiner eigenen.

Paul the patriarch whom the Emperor Constans had substituted for Pyrrhus, had not been acknowledged by Pope Theodore, who demanded of him that Pyrrhus should first be tried by a council before two representatives of the Holy See.Paul der Patriarch, den die Kaiser Constans für Pyrrhus substituierten hatte, war nicht von Papst Theodore, der von ihm verlangt, dass Pyrrhus sollte zuerst von einem Rat vor zwei Vertretern des Heiligen Stuhls versucht werden anerkannt. Paul's reply is preserved: the views he exposes are those of the Ecthesis, and he defends them by referring to Honorius and Sergius.Paul Antwort erhalten ist: die Ansichten, die er macht sind die der Ecthesis, und er verteidigt sie mit dem Hinweis auf Honorius und Sergius.Theodore pronounced a sentence of deposition against him, and Paul retaliated by destroying the Latin altar which belonged to the Roman See in the palace of Placidia at Constantinople, in order that the papal envoys might be unable to offer the Holy Sacrifice; he also persecuted them, together with many orthodox laymen and priests, by imprisonment, exile, or stripes.Theodore sprach einen Satz Abscheidung gegen ihn und Paul rächte durch die Zerstörung des Latin Altar, an den römischen Stuhl im Palast des Placidia in Konstantinopel, damit die päpstlichen Gesandten möglicherweise keine das heilige Opfer bieten gehörte; er sie verfolgt , zusammen mit vielen orthodoxen Laien und Priestern, mit Gefängnis, Exil oder Streifen.But Paul, in spite of this violence, had no idea of resisting the definitions of Rome.Aber Paul, trotz dieser Gewalt, hatte keine Ahnung von Widerstand gegen die Definitionen von Rom. Until now, Honorius had not been disowned there, but defended.Bis jetzt hatte Honorius nicht gibt, enterbt, aber verteidigt.It was said that he had not taught one will; but the prohibition in the Ecthesis of two operations was but an enforcement of the course Honorius had approved, and nothing had as yet, it seems, been officially published at Rome on this point.Es wurde gesagt, dass er nicht gelehrt man will, aber das Verbot in der Ecthesis von zwei Operationen war nur ein Durchsetzung des Kurses Honorius genehmigt hatte, und nichts hatte bisher, so scheint es, wurde offiziell in Rom in diesem Punkt veröffentlicht.Paul, somewhat naturally, thought it would be sufficient if he dropped the teaching of one will, and prohibited all reference to one will or two wills as well as to one operation or two operations; it could hardly be urged that this was not in accordance with the teaching of Pope Honorius.Paul, etwas natürlich dachte, es wäre ausreichend, wenn er die Lehre von einem Willen gesunken, und untersagt jegliche Bezugnahme auf ein Testament oder zwei Testamente sowie ein Betrieb oder zwei Operationen, es konnte kaum darauf gedrängt, dass dies nicht im Einklang sein mit der Lehre von Papst Honorius.It would be a measure of peace, and East and West would be again united.Es wäre ein gewisses Maß an Frieden sein, und Ost und West würde wieder vereint werden.Paul therefore persuaded the emperor to withdraw the Ecthesis, and to substitute for that elaborate confession of Faith a mere disciplinary measure forbidding all four expressions under the severest penalties; none of the emperor's orthodox subjects have any longer permission to quarrel over them, but no blame is to attach to any who may have used either alternative in the past.Paul daher überzeugt, den Kaiser um die Ecthesis zurückzuziehen, und zu diesem aufwendigen Glaubensbekenntnis eine bloße Disziplinarmaßnahme verbietet alle vier Ausdrücke unter den härtesten Strafen zu ersetzen, keiner von des Kaisers orthodoxen Untertanen haben keine mehr die Erlaubnis, über sie zu streiten, aber keine Schuld ist auf jeden, der entweder Alternative kann in der Vergangenheit zu befestigen.Transgression of this law is to involve deposition for bishops and clerics, excommunication and expulsion for monks, loss of office and dignity for officials, fines for richer laymen, corporal punishment and permanent exile for the poorer.Übertretung dieses Gesetzes ist die Abscheidung für Bischöfe und Kleriker, Exkommunikation und Vertreibung der Mönche, Verlust von Amt und Würde für die Beamten, Bußgelder für reichere Laien, Körperstrafen und dauerhaftes Exil für die ärmere einzubeziehen.By this cruel law heresy is to be blameless and orthodoxy forbidden.Durch diese grausame Gesetz Ketzerei ist untadelig und Orthodoxie verboten werden.It is known as the Type of Constans.Es wird als die Art der Constans bekannt. It is not a Monothelite document, for it forbids that heresy just as much as the Catholic Faith.Es ist nicht eine Monothelite Dokument, dass Ketzerei genauso wie der katholische Glaube verbietet.Its date falls between Sept. 648 and Sept. 649.Sein Datum fällt zwischen September 648 und September 649.Pope Theodore died 5 May of the latter year, and was succeeded in July by St. Martin I. In October St. Martin held a great council at the Lateran, at which 105 bishops were present.Papst Theodore verstorben am 5. Mai der letzteren Jahre und wurde im Juli von St. Martin I. Im Oktober St. Martin gelungen hielt einen großen Rat im Lateran, bei dem 105 Bischöfe waren anwesend.The pope's opening speech gives a history of the heresy, and condemns the Ecthesis, Cyrus, Sergius, Pyrrhus, Paul, and the Type.Des Papstes Eröffnungsrede gibt eine Geschichte der Häresie, und verurteilt die Ecthesis, Cyrus, Sergius, Pyrrhus, Paul und den Typ.John IV had spoken of Sergius with respect; and Martin does not mention Honorius, for it was obviously impossible to defend him if the Type was to be condemned as heresy.John IV hatte Sergius Bezug gesprochen, und Martin nicht erwähnt Honorius, denn es war offensichtlich unmöglich, ihn zu verteidigen, wenn der Typ war, als Ketzerei verurteilt werden.Stephen of Dora, then on his third visit to Rome, presented a long memorial, full of devotion to the Apostolic See.Stephen von Dora, dann an seinem dritten Besuch in Rom präsentierte eine lange memorial, voller Hingabe an den Apostolischen Stuhl.A deputation followed, of 37 Greek abbots residing in or near Rome, who had apparently fled before the Saracens from their various homes in Jerusalem, Africa, Armenia, Cilicia, etc. They demanded the condemnation of Sergius, Pyrrhus, Paul, and Cyrus and the anathematizing of the Type by the Apostolic and head See.Eine Abordnung gefolgt von 37 griechischen Äbte mit Wohnsitz in oder um Rom, die offenbar vor der Sarazenen aus ihren verschiedenen Häusern geflohen waren in Jerusalem, Afrika, Armenien, Kilikien, etc. Sie forderten die Verurteilung des Sergius, Pyrrhus, Paul und Cyrus und Die Anathematisierung der Typ von der apostolischen und Kopf zu sehen.The heretical documents read were part of a letter of Theodore of Pharan, the seventh proposition of Cyrus, the letter of Sergius to Cyrus, excerpts from the synods held by Sergius and Pyrrhus (who had now repented of his repentance), and the approval of the Ecthesis by Cyrus.Die ketzerische Dokumente zu lesen waren Teil eines Briefes von Theodor von Pharan, der siebte Satz des Cyrus, der Brief des Sergius zu Cyrus, Auszüge aus den Synoden von Sergius und Pyrrhus (wer hatte nun seine Reue bereute) statt, und die Zulassung von Die Ecthesis von Cyrus.The letter of Sergius to Honorius was not read, nor was anything said about the correspondence of the latter with Sergius.Der Brief von Sergius um Honorius wurde nicht gelesen, noch wurde nichts gesagt über die Korrespondenz des letzteren mit Sergius. St. Martin summed up; then the letter of Paul to Pope Theodore and the Type were read.St. Martin fasste, dann der Brief des Paulus an Papst Theodore und der Art gelesen wurden.The council admitted the good intention of the latter document (so as to spare the emperor while condemning Paul), but declared it heretical for forbidding the teaching of two operations and two wills.Der Rat gab die gute Absicht des letztgenannten Dokuments (so um den Kaiser zu ersparen, während Verurteilung Paul), sondern erklärte es ketzerisch zu verbieten, die Lehre von zwei Operationen und zwei Testamente.Numerous excerpts from the Fathers and from Monophysite writers were read, and twenty canons were agreed to, the eighteenth of which condemns Theodore of Pharan, Cyrus, Sergius, Pyrrhus, Paul, the Ecthesis, and the Type, under anathema.Zahlreiche Ausschnitte aus den Kirchenvätern und von Monophysite Schriftsteller gelesen wurden, und 20 Kanonen wurden, dem achtzehnten von denen Theodore von Pharan, Cyrus, Sergius, Pyrrhus, Paul, die Ecthesis und den Typ, verurteilt unter Anathema vereinbart.A letter to the emperor was signed by all.Ein Brief an den Kaiser wurde von allen unterzeichnet. An encyclical letter was sent throughout the Church in the name of St. Martin and the council, addressed to all bishops, priests, deacons, abbots, monks, ascetics, and to the entire sacred fulness of the Catholic Church.Eine Enzyklika wurde in der Kirche im Namen des St. Martin und dem Rat übermittelt, an alle Bischöfe, Priester, Diakone, Äbte, Mönche, Asketen, und die ganze heilige Fülle der katholischen Kirche.This was a final and complete condemnation of the Constantinopolitan policy.Das war eine endgültige und vollständige Verurteilung der Constantinopolitan Politik. Rome had spoken ex cathedra.Rom hatte ex cathedra gesprochen.Stephen of Dora had been before appointed papal vicar in the East, but he had by error been informed only of his duty to depose heretical bishops, and not that he was authorized to substitute orthodox bishops in their place.Stephen von Dora zuvor ernannten päpstlichen Vikar im Osten gewesen, aber er hatte durch Fehler wurde nur seine Pflicht informiert ketzerischen Bischöfe abzusetzen, und nicht, dass er berechtigt war, orthodoxen Bischöfe an ihre Stelle zu setzen.The pope now gave this commission to John, Bishop of Philadelphia in Palestine, who was ordered to appoint bishops, priests, and deacons in the patriarchates of Antioch and Jerusalem.Der Papst gab jetzt diese Provision an John, Bischof von Philadelphia in Palästina, die bestellt, Bischöfe, Priester und Diakone in der Patriarchate von Antiochien und Jerusalem zu ernennen wurde.Martin also sent letters to these patriarchates, and to Peter, who seems to have been governor, asking him to support his vicar; this Peter was a friend and correspondent of St. Maximus.Martin schickte auch Briefe an diese Patriarchate, und Peter, der Gouverneur gewesen zu sein scheint, ihn zu bitten, sein Vikar unterstützt; dieser Peter war ein Freund und Korrespondent der St. Maximus.The pope deposed John, Archbishop of Thessalonica, and declared the appointments of Macarius of Antioch and Peter of Alexandria to be null and void.Der Papst abgesetzt John, Erzbischof von Thessaloniki, und erklärte, die Ernennung von Makarios von Antiochia und Peter von Alexandria nach null und nichtig.Constans retaliated by having St. Martin kidnapped at Rome, and taken a prisoner to Constantinople. Constans indem St. Martin in Rom entführt, genommen und ein Gefangener nach Konstantinopel rächte.The saint refused to accept the Ecthesis, and after sufferings, many of which he has himself related in a touching document, he died a martyr in the Crimea in March, 655 (see POPE MARTIN I).Der Heilige weigerte sich, die Ecthesis akzeptieren, und nach Leiden, von denen er viele selbst hat verwandten in einer berührenden Dokument, starb er als Märtyrer auf der Krim im März 655 (siehe Papst Martin I.).St. Maximus (662), his disciple the monk Anastasius (also 662), and another Anastasius, a papal envoy (666), died of ill-treatment, martyrs to their orthodoxy and devotion to the Apostolic See.St. Maximus (662), dessen Schüler der Mönch Anastasius (auch 662), und eine andere Anastasius, ein päpstlicher Gesandter (666), starb an Misshandlungen, Märtyrer ihrer Orthodoxie und Hingabe an den Apostolischen Stuhl.

While St. Martin was being insulted and tortured at Constantinople, the patriarch Paul was dying.Während St. Martin beleidigt und gefoltert wurde in Konstantinopel, wurde der Patriarch Paul stirbt."Alas, this will increase the severity of my judgment", he exclaimed to the emperor, who paid him a visit; and Constans was induced to spare the pope's life for the moment."Ach, das wird die Schwere meines Urteils zu erhöhen", rief er dem Kaiser, der ihn besuchte, und Constans induziert wurde, um dem Papst das Leben für den Moment zu ersparen.At Paul's death Pyrrhus was restored.Bei Paul Tod Pyrrhus restauriert wurde. His successor Peter sent an ambiguous letter to Pope Eugenius, which made no mention of two operations, thus observing the prescription of the Type.Sein Nachfolger Peter hat eine zweideutige Brief an Papst Eugen, die keine Erwähnung von zwei Operationen vorgenommen, so die Beobachtung der Verschreibung des Typ.The Roman people raised a riot when it was read in Sta.Das römische Volk hob einen Aufstand, wenn es in Sta gelesen wurde.Maria Maggiore, and would not permit the pope to continue his Mass until he promised to reject the letter.Maria Maggiore, und würde nicht zulassen, dass der Papst seine Messe weiter, bis er den Brief lehnen versprochen.Constans sent a letter to the pope by one Gregory, with a gift to St. Peter.Constans schickte einen Brief an den Papst von einer Gregory, mit einem Geschenk an St. Peter.It was rumoured at Constantinople that the pope's envoys would accept a declaration of "one and two wills" (two because of the natures, one on account of the union).Es wurde in Konstantinopel das Gerücht, dass der Papst die Gesandten würden eine Erklärung von "ein und zwei Testamente" (zwei wegen der Natur, ein aufgrund der Gewerkschaft) zu akzeptieren.St. Maximus refused to believe the report.St. Maximus weigerte sich, den Bericht zu glauben.In fact Peter wrote to Pope Vitalian (657-672) professing "one and two wills and operations" and adding mutilated quotations from the Fathers; but the explanation was thought unsatisfactory, presumably because it was only an excuse for upholding the Type.In der Tat Petrus schrieb an Papst Vitalian (657-672) bekennende "ein und zwei Testamente und Operationen" und das Hinzufügen von verstümmelten Zitate aus der Väter, aber die Erklärung dachte unbefriedigend, vermutlich, weil es nur ein Vorwand für die Aufrechterhaltung des Typ. In 663 Constans came to Rome, intending to make it his residence, on account of his unpopularity at Constantinople, for besides putting the pope to death and proscribing the orthodox faith, he had murdered his brother Theodosius.In 663 Constans nach Rom kam, in der Absicht, um sie zu seiner Residenz, wegen seiner Unbeliebtheit in Konstantinopel, denn neben Inbetriebnahme des Papstes zum Tod und zu ächten den orthodoxen Glauben, er hatte seinen Bruder Theodosius ermordet.The pope received him with all due honour, and Constans, who had refused to confirm the elections of Martin and Eugenius, ordered the name of Vitalian to be inscribed on the diptychs of Constantinople.Der Papst empfing ihn mit aller gebotenen Ehre und Constans, die sich weigerten, die Wahlen von Martin und Eugen bestätigen hatte, befahl den Namen Vitalian auf den Diptychen von Konstantinopel beschriftet werden.No mention seems to have been made of the Type.Keine Erwähnung scheint der Art vorgenommen wurden.But Constans did not find Rome agreeable.Aber Constans nicht finden Rome angenehm. After spoiling the churches, he retired to Sicily, where he oppressed the people.Nach verderben die Kirchen, zog er sich in Sizilien, wo er unterdrückt die Menschen.He was murdered in his bath in 668.Er wurde in seinem Bad in 668 ermordet. Vitalian vigorously opposed rebellion in Sicily, and Constantine Pogonatus, the new emperor, found the island at peace on his arrival.Vitalian energisch gegen Aufstand in Sizilien, und Konstantin Pogonatus, der neue Kaiser, fand die Insel in Ruhe auf seine Ankunft.It does not seem that he took any interest in the Type, which was doubtless not enforced, though not abolished, for he was fully occupied with his wars against the Saracens until 678, when he determined to summon a general council to end what he regarded as a quarrel between the Sees of Rome and Constantinople.Es scheint nicht, dass er kein Interesse an der Art, die zweifellos nicht durchgesetzt wurde nahm, wenn auch nicht aufgehoben, denn er war voll mit seinen Kriegen gegen die Sarazenen bis 678 besetzt, als er einen allgemeinen Rat zu beenden, was er betrachtete beschwören ermittelt als Streit zwischen den Stühlen von Rom und Konstantinopel.He wrote in this sense to Pope Donus (676-78), who was already dead.Er schrieb in diesem Sinne an Papst Donus (676-78), der bereits tot war.His successor St. Agatho thereupon assembled a synod at Rome and ordered others to be held in the West.Sein Nachfolger St. Agatho daraufhin eine Synode in Rom zusammengestellt und bestellt andere im Westen statt.A delay of two years was thus caused, and the heretical patriarchs Theodore of Constantinople and Macarius of Antioch assured the emperor that the pope despised the Easterns and their monarch, and they tried, but unsuccessfully, to get the name of Vitalian removed from the diptychs.Eine Verzögerung von zwei Jahren wurde damit verursacht wird, und die ketzerische Patriarchen Theodore von Konstantinopel und Makarios von Antiochia versicherte dem Kaiser, dass der Papst die Orientalen und ihre Monarchen verachtet, und sie versucht, aber vergeblich, den Namen des Vitalian aus den Diptychen entfernen zu lassen .The emperor asked for three representatives at least to be sent from Rome, with twelve archbishops or bishops from the West and four monks from each of the Greek monasteries in the West, perhaps as interpreters.Der Kaiser bat um drei Vertreter zumindest aus Rom geschickt werden, mit zwölf Erzbischöfe und Bischöfe aus dem Westen und vier Mönche aus jeder der griechischen Klöster im Westen, vielleicht als Dolmetscher.He also sent Theodore into exile, probably because he was an obstacle to reunion.Er schickte auch Theodore ins Exil, wahrscheinlich, weil er ein Hindernis für die Wiedervereinigung war.

The first session of the Sixth Œcumenical Council took place at Constantinople (7 Nov., 680), Constantine Pogonatus presiding and having on his left, in the place of honour, the papal legates.Die erste Sitzung der Sechsten Œcumenical Rat fand in Konstantinopel (7 Nov., 680), Constantine Pogonatus Vorsitzende ist und an seiner linken Seite, an der Stelle der Ehre, die päpstlichen Legaten. Macarius of Antioch was the only prelate who stood up for Monothelitism, and he was in due course condemned as a heretic (see MACARIUS or ANTIOCH).Makarios von Antiochia war der einzige Prälaten, die sich für Monotheletismus stand, und er war im Laufe der als Ketzer (siehe Makarios oder ANTIOCH) verurteilt.The letters of St. Agatho and of the Roman Council insisted on the decisions of the Lateran Council, and repeatedly affirmed the inerrancy of the Apostolic See.Die Briefe von St. Agatho und der römisch-Rat bestand auf die Beschlüsse des Rates Lateran, und wiederholt bekräftigt die Unfehlbarkeit des Apostolischen Stuhles.These documents were acclaimed by the council, and accepted by George, the new Patriarch of Constantinople and his suffragans.Diese Dokumente wurden vom Rat anerkannte und akzeptierte von George, der neue Patriarch von Konstantinopel und seine Weihbischöfe. Macarius had appealed to Honorius; and after his condemnation a packet which he had delivered to the emperor was opened, and in it were found the letters of Sergius to Honorius and of Honorius to Sergius.Makarios hatte Honorius appelliert, und nach seiner Verurteilung ein Paket, das er dem Kaiser ausgeliefert hatte, wurde geöffnet, und in ihm wurden die Buchstaben des Sergius zu Honorius und Honorius zu Sergius gefunden.As these were at best similar to the Type, already declared heretical, it was unavoidable that they should be condemned.Da diese waren bestenfalls ähnlich dem Typ, bereits ketzerisch erklärt, war es unvermeidlich, dass sie verurteilt werden sollten.The fifth council had set the example of condemning dead writers, who had died in Catholic communion, but George suggested that his dead predecessors might be spared, and only their teaching anathematized.Die fünfte Rat hatte am Beispiel der Verurteilung toten Schriftstellern, die katholische Gemeinschaft gestorben war gesetzt, aber George vorgeschlagen, dass seine verstorbene Vorgänger verschont werden könnte, und nur ihre Lehre verdammt.The legates might have saved the name of Honorius also had they agreed to this, but they evidently had directions from Rome to make no objection to his condemnation if it seemed necessary.Die Legaten könnte den Namen Honorius auch sie stimmte zu gerettet hatte, aber sie hatte offenbar Richtungen von Rom keine Einwände gegen seine Verurteilung zu machen, wenn es notwendig schien.The final dogmatic decree contains the decisions of the five preceding general councils, condemns the Ecthesis and the Type, and heretics by name, including Honorius, and "greets with uplifted hands" the letters of Pope Agatho and his council (see HONORIUS I, Pope).Die endgültige dogmatische Dekret enthält die Entscheidungen der fünf vorhergehenden Generalräte, verurteilt die Ecthesis und die Art und Ketzer mit Namen, darunter Honorius und "begrüßt mit erhobenen Händen" die Briefe des Papstes Agatho und seinem Rat (siehe HONORIUS I, Papst ).The address to the emperor, signed by all the bishops, declares that they have followed Agatho, and he the Apostolic teaching.Die Adresse des Kaisers, von allen Bischöfen unterzeichnet, erklärt, dass sie Agatho gefolgt, und er ist der apostolischen Lehre. "With us fought the prince of the Apostles, for to assist us we had his imitator and the successor to his chair. The ancient city of Rome proffered you a divinely written confession and caused the daylight of dogmas to rise by the Western parchment. And the ink shone, and by Agatho, Peter spoke; and you, the autocrat king, voted with the Almighty who reigns with you.""Bei uns kämpfte gegen den Fürsten der Apostel, um uns zu helfen mussten wir seine Nachahmer und Nachfolger zu seinem Stuhl. Die antike Stadt Rom angebotene Sie eine göttlich schriftliches Geständnis und verursachte das Tageslicht der Dogmen der westlichen Pergament steigen. Und die Tinte schien, und durch Agatho, sprach Peter, und du, der Autokrat König stimmte mit dem Allmächtigen, die mit dir regiert ".A letter to the pope was also signed by all the Fathers.Ein Brief an den Papst wurde auch von allen Vätern unterzeichnet.The emperor gave effect to the decree in a lengthy edict, in which he echoes the decisions of the council, adding: "These are the teachings of the voices of the Gospels and the Apostles, these are the doctrines of the holy synods and of the elect and patristic tongues; these have been preserved untainted by Peter, the rock of the faith, the head of the Apostles; in this faith we live and reign."Der Kaiser gab Auswirkungen auf das Dekret in einem langwierigen Edikt, in dem er spiegelt die Entscheidungen des Rates, und fügte hinzu: "Dies sind die Lehren der Stimmen der Evangelien und der Apostel, das sind die Lehren der heiligen Synoden und der wählen und patristischen Zungen; diese wurden erhalten unbefleckt von Petrus, der Fels des Glaubens, der Kopf der Apostel, in diesem Glauben werden wir leben und regieren ".The emperor's letter to the pope is full of Such expressions; as for example: "Glory be to God, Who does wondrous things, Who has kept safe the Faith among you unharmed. For how should He not do so in that rock on which He founded His Church, and prophesied that the gates of hell, all the ambushes of heretics, should not prevail against it? From it, as from the vault of heaven, the word of the true confession flashed forth," etc. But St. Agatho, a worker of many miracles, was dead, and did not receive the letter, so that it fell to St. Leo II to confirm the council.Des Kaisers Brief an den Papst ist voll von solchen Ausdrücken, wie zum Beispiel:. "Ehre sei Gott, der wundersame Dinge: Wer sicher aufbewahrt hat den Glauben unter euch unverletzt tut sein Denn wie sollte er nicht so in diesem Fels, auf dem er seine Kirche gegründet hat, und prophezeite, dass die Pforten der Hölle, all die Hinterhalte der Ketzer, sollten sie nicht überwältigen? Von ihm, wie aus dem Gewölbe des Himmels, blitzte das Wort des wahren Bekenntnis her ", etc. Aber St. Agatho , ein Arbeiter von vielen Wundern, war tot, und nicht den Brief erhalten, so dass es nach St. Leo II fiel auf den Rat zu bestätigen.Thus was the East united again to the West after an incomplete but deplorable schism.So war der Osten wieder vereint in den Westen nach einer unvollständigen, aber bedauerlich, Schisma.

It would seem that in 687 Justinian II believed that the sixth council was not fully enforced, for he wrote to Pope Conon that he had assembled the papal envoys, the patriarchs, metropolitans, bishops, the senate and civil officials and representatives of his various armies, and made them sign the original acts which had recently been discovered.Es scheint, dass in 687 angenommen Justinian II, dass der Sechsten Richtlinie des Rates wurde nicht vollständig durchgesetzt, denn er Papst Conon schrieb, dass er die päpstlichen Gesandten, die Patriarchen, Metropoliten, Bischöfe, den Senat und zivile Beamte und Vertreter seiner verschiedenen Heere versammelt und machte sie zu unterzeichnen die ursprünglichen Rechtsakte, die vor kurzem entdeckt worden war.In 711 the throne was seized by Philippicus Bardanes, who had been the pupil of Abbot Stephen, the disciple "or rather leader" of Macarius of Antioch.In 711 der Thron wurde von Philippikos Bardanes, der seit der Schüler des Abtes Stephen, der Jünger "oder vielmehr Führer" Makarios von Antiochia ergriffen hatte.He restored to the diptychs Sergius, Honorius, and the other heretics condemned by the council; he burned the acts (but privately, in the palace), he deposed the Patriarch Cyrus, and exiled some persons who refused to subscribe a rejection of the council.Er restaurierte die Diptychen Sergius, Honorius, und die anderen Ketzer verurteilte der Rat, er verbrannte die Handlungen (aber privat, im Palast), abgesetzt er den Patriarchen Cyrus, und verbannte einige Personen, die eine Ablehnung des Konzils abonnieren abgelehnt .He fell, 4 June, 713, and orthodoxy was restored by Anastasius II (713-15).Er fiel, 4. Juni, 713, und der Orthodoxie wurde von Anastasius II (713-15) restauriert.Pope Constantine had refused to recognize Bardanes.Papst Konstantin hatte sich geweigert, Bardanes erkennen.The intruded patriarch, John VI, wrote him a long letter of apology, explaining that he had submitted to Bardanes to prevent worse evils, and asserting in many words the headship of Rome over the universal Church.Der eingedrungen Patriarchen, John VI, schrieb ihm einen langen Brief der Entschuldigung und erklärte, dass er zu Bardanes vorgelegt schlimmer Übel zu verhindern, und behauptet in vielen Worten das Oberhaupt von Rom über die universale Kirche.This was the last of Monothelitism.Dies war der letzte Monotheletismus.

Publication information Written by John Chapman.Publication Informationen von John Chapman geschrieben.Transcribed by Douglas J. Potter.Transkribiert von Douglas J. Potter. Dedicated to the Sacred Heart of Jesus Christ The Catholic Encyclopedia, Volume X. Published 1911.Widmet sich der Sacred Heart of Jesus Christus Die Katholische Enzyklopädie, Band X. Veröffentlicht 1911.New York: Robert Appleton Company.New York: Robert Appleton Company. Nihil Obstat, October 1, 1911. Nihil Obstat, 1. Oktober 1911.Remy Lafort, STD, Censor.Remy Lafort, STD, Zensor.Imprimatur.Imprimatur. +John Cardinal Farley, Archbishop of New York+ John Cardinal Farley, Erzbischof von New York

Bibliography Bibliographie

The chief ancient authorities for our knowledge of the Monothelites are the acts of the Lateran synod and of the sixth council, the works of ST.Die wichtigsten alten Behörden für unser Wissen über die Monothelites sind die Handlungen des Lateran Synode und der Sechsten Richtlinie des Rates, die Werke von ST.MAXIMUS CONFESSOR and ANASTASIUS SINAITA, and the Collectanea of ANASTASIUS BIBLIOTHECARIUS.MAXIMUS Beichtvater und Anastasius SINAITA und die Collectanea von Anastasius BIBLIOTHECARIUS.Of modern works only a few need be specially mentioned: COMBÉFIS, Auctarium novum, II (Historia Monothelitarum et Dissertatio apol. pro actis VI synodi (Paris, 1648); PETAVIUS, De Incarnatione, VIII, IX; HEFELE, Hist. of Councils, V (Eng. tr.); BARDENHEWER, Ungedruckle Excerpte aus einer Schrift des Patriarchen Eulogius von Alexandria (in Theolog. Quartalschrift, 1896, no. 78); OWSEPIAN, Die Entstehungsgeschichte des Monotheletismus nach ihren Quellen geprüft (Leipzig, 1897). See also HONORIUS I, POPE, and MAXIMUS OF CONSTANTINOPLE.Moderner Werke nur ein paar Notwendigkeit besonders erwähnt werden:.. COMBÉFIS, Auctarium novum, II (Historia Monothelitarum et Dissertatio apol pro actis VI Synodi (Paris, 1648); Petavius, De incarnatione, VIII, IX; HEFELE, Hist der Räte, V (Eng. tr.); Bardenhewer, Ungedruckle Excerpte aus Einer Schrift des Patriarchen Eulogius von Alexandria (in Theolog Quartalschrift, 1896, Nr. 78.).;. OWSEPIAN, Die Entstehungsgeschichte des Monotheletismus nach ihren Quellen geprüft (Leipzig, 1897) Siehe Auch HONORIUS I, PAPST und MAXIMUS von Konstantinopel.


This subject presentation in the original English languageDieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Send an e-mail question or comment to us: E-mailSchicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

The main BELIEVE web-page (and the index to subjects) is at Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am