Roman Catholic Church, CatholicismRömisch-Katholische Kirche

Katholizismus

General InformationAllgemeine Informationen

The Roman Catholic church, the largest of the Christian churches, although present in all parts of the world, is identified as Roman because of its historical roots in Rome and because of the importance it attaches to the worldwide ministry of the bishop of Rome, the pope.Die römisch-katholische Kirche, die größte der christlichen Kirchen, obwohl in allen Teilen der Welt, wird als Roman wegen seiner historischen Wurzeln in Rom und wegen der Bedeutung, die er für die weltweite Dienst des Bischofs von Rom identifiziert, die Papst.Several Eastern Rite Churches , whose roots are in regional churches of the Eastern Mediterranean, are in full communion with the Roman Catholic church.Mehrere Eastern Rite Kirchen, deren Wurzeln in regionalen Kirchen des östlichen Mittelmeers, sind in voller Gemeinschaft mit der römisch-katholischen Kirche.

In 1980 there were some 783 million Roman Catholics, approximately 18% of the world's population.Im Jahr 1980 gab es einige 783 Millionen Katholiken, etwa 18% der Weltbevölkerung.The 51 million Roman Catholics in the United States (1982) constitute 22% of that country's population.Die 51 Millionen Katholiken in den Vereinigten Staaten (1982) stellen 22% der Bevölkerung des Landes.These statistics are based on baptisms, usually conferred on infants, and do not necessarily imply active participation in the church's life nor full assent to its beliefs.Diese Statistiken basieren auf Taufen, in der Regel auf Säuglinge übertragen basiert, und nicht notwendigerweise die aktive Teilnahme an der Kirche das Leben noch voller Zustimmung zu seinen Überzeugungen.

A growing estrangement between the Catholic church in the West and the Orthodox church of the East in the first millennium led to a break between them in the 11th century, and the two regions diverged in matters of theology, liturgy, and disciplinary practices.Eine wachsende Entfremdung zwischen der katholischen Kirche im Westen und der orthodoxen Kirche des Ostens im ersten Jahrtausend führte zum Bruch zwischen ihnen im 11. Jahrhundert, und die beiden Regionen auseinander in Fragen der Theologie, Liturgie und die berufsübergreifende Zusammenarbeit.Within Western Christianity beginning with the 16th - century Reformation, the Roman Catholic church came to be identified by its differences with the Protestant churches.Innerhalb der abendländischen Christentums, beginnend mit dem 16. - Century Reformation, kam die römisch-katholische Kirche durch ihre Differenzen mit den protestantischen Kirchen identifiziert werden.

BELIEVE Religious Information Source web-siteGLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
BELIEVE Religious Information SourceGLAUBEN Religiös Information Quelle
Our List of 2,300 Religious Subjects

Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mailE-mail

Roman Catholic BeliefsRömisch-katholischen Glauben

The basic religious beliefs of Roman Catholics are those shared by other Christians as derived from the New Testament and formulated in the ancient Creeds of the early ecumenical councils, such as Nicaea (325) and Constantinople (381). The central belief is that God entered the world through the Incarnation of his Son, the Christ or Messiah, Jesus of Nazareth. The founding of the church is traced to the life and teachings of Jesus, whose death is followed by resurrection from the dead after which he sends the Holy Spirit to assist believers.Die grundlegenden religiösen Überzeugungen von Katholiken sind diejenigen, die von anderen Christen als aus dem Neuen Testament abgeleitet und formuliert in den alten Glaubensbekenntnisse der frühen ökumenischen Konzilien, wie Nicäa (325) und Konstantinopel (381) geteilt. Die zentrale Überzeugung ist, dass Gott eingegebene die Welt durch die Menschwerdung seines Sohnes, der Christus oder Messias, Jesus von Nazareth. Die Gründung der Kirche ist dem Leben und den Lehren Jesu, deren Tod durch die Auferstehung von den Toten folgen, nach dem er den Heiligen Geist sendet zurückverfolgt unterstützen Gläubigen.This triple mission within the Godhead is described doctrinally as the divine Trinity, God one in nature but consisting in three divine persons .Diese dreifache Mission innerhalb der Gottheit ist doktrinär wie die göttliche Dreifaltigkeit, Gott ein in der Natur beschrieben, aber bestehend aus drei göttlichen Personen.

Roman Catholics attach special significance to the rites of Baptism and Eucharist. Baptism is sacramental entry into Christian life, and the Eucharist is a memorial of Christ's death and resurrection in which he is believed to be sacramentally present.Katholiken legen besonderen Bedeutung für die Riten der Taufe und der Eucharistie. Taufe ist sakramentalen Eintrag in das christliche Leben und die Eucharistie ist ein Denkmal von Christi Tod und Auferstehung, in denen er glaubt, dass sakramental gegenwärtig wird. The Eucharist is celebrated daily in the Roman Catholic church. Catholics also regard as Sacraments the forgiveness of sins in reconciliation with the church (Confession), ordination to ministry (Holy Orders), marriage of Christians, postbaptismal anointing (Confirmation), and the Anointing of the Sick.Die Eucharistie wird täglich in der römisch-katholischen Kirche gefeiert. Katholiken betrachten als Sakramente die Vergebung der Sünden in der Versöhnung mit der Kirche (Beichte), Ordination zum Dienst (Holy Orders), die Ehe von Christen, postbaptismal Salbung (Firmung) und der Salbung der Sick.

Catholic ethical doctrines are based ultimately on the New Testament teachings but also on the conclusions reached by the church, especially by the popes and other teachers. In recent times the pope and bishops have formulated guidelines regarding social justice, racial equality, disarmament, human rights, contraception, and abortion.Katholische ethischen Lehren basieren letztlich auf den neutestamentlichen Lehren, sondern auch auf die Schlussfolgerungen der Kirche erreicht, vor allem durch die Päpste und andere Lehrer. In der letzten Zeit der Papst und Bischöfe haben Richtlinien in Bezug auf soziale Gerechtigkeit, Gleichheit der Rassen, Abrüstung, Menschenrechte formuliert , Empfängnisverhütung und Abtreibung.The official opposition to artificial contraception is not accepted by a large number of practicing Catholics. Die offizielle Opposition gegen künstliche Empfängnisverhütung wird nicht von einer großen Zahl der praktizierenden Katholiken akzeptiert.The Roman Catholic church's prohibition of remarriage after divorce is the strictest of the Christian churches, although the church does admit the possibility of annulments for marriages judged to be invalid.Die römisch-katholische Kirche das Verbot der Wiederverheiratung nach einer Scheidung ist die strengste der christlichen Kirchen, obwohl die Kirche die Möglichkeit, Annullierungen für Ehen beurteilt als ungültig zugibt.

The Worship of the ChurchDer Gottesdienst der Kirche

The public worship of the Roman Catholic church is its liturgy, principally the Eucharist, which is also called the Mass. After the recitation of prayers and readings from the Bible, the presiding priest invites the faithful to receive communion, understood as sharing in the sacramental presence of Christ.Der öffentliche Gottesdienst der römisch-katholischen Kirche ist die Liturgie, vor allem die Eucharistie, die auch die Messe ist nach der Rezitation von Gebeten und Lesungen aus der Bibel genannt wird, lädt der Vorsitzende Priester den Gläubigen die Kommunion zu empfangen, verstanden als Teilhabe an der sakramentalen Gegenwart Christi.At the Sunday liturgy the priest preaches a sermon or homily, applying the day's biblical texts to the present lives of believers.Bei der sonntäglichen Liturgie der Priester predigt eine Predigt oder Homilie, die Anwendung des Tages biblischen Texte zu den gegenwärtigen Leben der Gläubigen.The church observes a liturgical calendar similar to that of other Christians, following a cycle of Advent, Christmas, Epiphany, Lent, Easter, and Pentecost.Die Kirche stellt einen liturgischen Kalender ähnlich wie andere Christen, nach einem Zyklus von Advent, Weihnachten, Epiphanias, Fastenzeit, Ostern und Pfingsten.It also follows a distinctive cycle of commemoration of the saints.Daraus folgt auch ein unverwechselbares Zyklus des Gedenkens an den Heiligen.The worship of the church is expressed as well in rites of baptism, confirmation, weddings, ordinations, penitential rites, burial rites or funerals, and the singing of the Divine Office. A distinguishing mark of Catholic worship is prayer for the dead.Der Gottesdienst der Kirche als auch in Riten der Taufe zum Ausdruck, Konfirmation, Hochzeiten, Ordinationen, Bußriten, Bestattungsriten oder Beerdigungen, und der Gesang der Göttlichen Office. Ein Kennzeichen des katholischen Gottesdienstes ist das Gebet für die Toten.

The Roman Catholic church also fosters devotional practices, both public and private, including Benediction of the Blessed Sacrament (a ceremony of homage to Christ in the Eucharist), the Rosary, novenas (nine days of prayer for some special intention), pilgrimages to shrines, and veneration of saints' relics or statues. The devotional importance attached to the Saints (especially the Virgin Mary) distinguishes Roman Catholicism and Eastern Orthodoxy from the churches of the Reformation. In the last two centuries the Roman Catholic church has taught as official doctrine that Mary from her conception was kept free of original sin (the Immaculate Conception) and that at the completion of her life was taken up body and soul into heaven (the Assumption). Catholics are also encouraged to practice private prayer through meditation, contemplation, or spiritual reading.Die römisch-katholische Kirche fördert auch die religiösen Praktiken, sowohl öffentliche als auch private, einschließlich der Segnung des Allerheiligsten (eine Zeremonie der Huldigung an Christus in der Eucharistie), der Rosenkranz, Novenen (neun Tage des Gebets für einige spezielle Absicht), Wallfahrten zu Schreinen und Heiligenverehrung "Reliquien oder Statuen. Die Andacht Bedeutung, die den Heiligen (vor allem die Jungfrau Maria) unterscheidet römischen Katholizismus und der östlichen Orthodoxie aus den Kirchen der Reformation. In den letzten zwei Jahrhunderten die römisch-katholische Kirche wurde als offizielle Doktrin gelehrt dass Maria von ihrer Konzeption wurde frei von der Erbsünde (die Unbefleckte Empfängnis) und dass am Ende ihres Lebens war mit Leib und Seele in den Himmel aufgenommen (Mariä Himmelfahrt). Katholiken werden auch ermutigt, private Gebet, durch Meditation, Kontemplation üben, oder geistliche Lesung.Such prayer is sometimes done in a retreat house with the assistance of a director.Ein solches Gebet wird manchmal in einem Exerzitienhaus mit Hilfe eines Regisseurs getan.

The Organization of the ChurchDie Organisation der Kirche

The Roman Catholic church is structured locally into neighborhood parishes and regional dioceses administered by bishops.Die römisch-katholische Kirche ist lokal in Nachbarschaft Pfarreien und regionalen Diözesen von Bischöfen verwaltet strukturiert. In recent times national episcopal conferences of bishops have assumed some importance.In jüngster Zeit nationalen Bischofskonferenzen der Bischöfe haben eine gewisse Bedeutung angenommen.Catholic church policy is characterized, however, by a centralized government under the pope, who is regarded as the successor to the apostle Peter, entrusted with a ministry of unity and encouragement.Katholische Kirche Politik zeichnet sich jedoch durch eine zentrale Regierung unter dem Papst, der als Nachfolger des Apostels Petrus, die mit einem Dienst an der Einheit und Ermutigung angesehen wird.The First Vatican Council (1869 - 70) further enhanced the role of the papacy by declaring that the church's Infallibility (or inability to err on central issues of the Christian faith) can be exercised personally by the pope in extraordinary circumstances. This teaching of the pope's primacy and infallibility is a major stumbling block to the unification of the Christian churches. Das Erste Vatikanische Konzil (1869 - 70) weiter verbessert die Rolle des Papsttums, indem er erklärt, dass der Unfehlbarkeit der Kirche (oder Unfähigkeit, sich auf zentrale Themen der christliche Glaube err) persönlich kann durch den Papst in außergewöhnlichen Umständen ausgeübt werden Diese Lehre der. Papstes Primat und Unfehlbarkeit ist ein großer Stolperstein für die Vereinigung der christlichen Kirchen.

The pope is elected for life by the College of Cardinals (about 130).Der Papst ist für das Leben durch das Kollegium der Kardinäle (ca. 130) gewählt.He is assisted in the governance of the church by the bishops, especially through the World Synod of Bishops that meets every three years.Er ist in der Führung der Kirche von den Bischöfen, insbesondere durch die Welt der Bischofssynode, die alle drei Jahre zusammentritt.More immediately in the Vatican City, the papal city - state within Rome, the pope is aided by the cardinals and a bureaucracy known as the Roman Curia.Mehr unmittelbar in der Vatikanstadt, der päpstliche Stadt - Staat innerhalb Roms, wird der Papst von den Kardinälen und einer Bürokratie als der Römischen Kurie bekannt unterstützt.The Vatican is represented in many countries by a papal nuncio or apostolic delegate and at the United Nations by a permanent observer.Der Vatikan ist in vielen Ländern durch eine päpstliche Nuntius oder apostolischen Delegaten und bei den Vereinten Nationen durch eine ständige Beobachter vertreten.

By tradition the all - male ordained clergy (bishops, priests, and deacons) are distinguished from the laity, who assist in the ministry of the church. In the Western (Latin) rite of the Catholic church, bishops and priests are ordinarily celibate.Durch die Tradition der all - männliche ordinierte Geistliche (Bischöfe, Priester und Diakone) werden von den Laien, die in den Dienst der Kirche zu helfen unterschieden In der westlichen (lateinischen) Ritus der katholischen Kirche, Bischöfe und Priester werden gewöhnlich zölibatär..In many of the Eastern Rite churches, priests are allowed to marry. Some Catholics live together in Religious Orders, serving the church and the world under vows of poverty, chastity, and obedience. Members of these orders of congregations include sisters (or Nuns), brothers, and priests.In vielen der Eastern Rite Kirchen, Priester dürfen heiraten. Einige Katholiken leben zusammen in Ordensgemeinschaften, im Dienste der Kirche und die Welt unter Gelübde der Armut, Keuschheit und Gehorsam. Mitglieder dieser Aufträge von Gemeinden gehören Schwestern (oder Nonnen) , Brüder und Priester.Priests who belong to religious orders are sometimes called regular clergy, because they live according to a rule (Latin regula).Priester, die Ordensleute gehören, werden manchmal auch als regelmäßiger Klerus, weil sie nach einer Regel (Latin Vorschriften) zu leben.Most priests, however, are ordained for ministry in a diocese under a bishop and are called diocesan or secular priests.Die meisten Priester sind jedoch für den Dienst in einer Diözese unter Bischof geweiht und werden als Diözesan-oder Weltpriester.

Church discipline is regulated by a code of Canon Law.Kirchenzucht wird durch einen Code des kanonischen Rechtes geregelt.A revised code for the Latin rite went into effect in 1983.Eine überarbeitete Code für den lateinischen Ritus in Kraft getreten im Jahr 1983.A code for the Eastern Rite churches is in preparation.Ein Code für die östlichen Rite Kirchen ist in Vorbereitung.

The Church in A Time of ChangeDie Kirche in einer Zeit des Wandels

To initiate renewal in the Roman Catholic church, the late Pope John XXIII convoked a general council, the Second Vatican Council (1962 - 65).Um Erneuerung in der katholischen Kirche zu initiieren, berief der verstorbene Papst Johannes XXIII ein allgemeines Konzil, das Zweite Vatikanische Konzil (1962 - 65).This meeting of bishops and their advisors from around the world was also attended by Orthodox, Anglican, and Protestant observers.Dieses Treffen der Bischöfe und ihre Berater aus der ganzen Welt wurde auch von orthodoxen, anglikanischen und protestantischen Beobachter teil.The council initiated changes that are still being carried out in the postconciliar era. The chief reforms in church practices were: changes in liturgical language (from Latin to the vernacular) and reformulation of sacramental rituals; a new ecumenical openness toward other Christian churches; increased stress on the collective responsibility of bishops in the church's mission (collegiality); more acute concern for political and social issues, especially where moral questions are involved; attempts to adapt the Gospel to diverse cultural traditions; reform of priestly education; and partial acceptance of diversity in theology and local practices.Der Rat initiierten Veränderungen, die sich noch in der in der nachkonziliaren Ära durchgeführt Die wichtigsten Reformen in der Kirche Praktiken waren:. Veränderungen in der liturgischen Sprache (aus dem Lateinischen der Volksmund) und Neuformulierung der sakramentalen Rituale, eine neue ökumenische Offenheit gegenüber anderen christlichen Kirchen, erhöhte Stress auf die kollektive Verantwortung der Bischöfe in der Sendung der Kirche (Kollegialität), mehr akute Sorge um politische und soziale Themen, insbesondere dort, wo moralische Fragen betroffen sind, Versuche, um das Evangelium zu den vielfältigen kulturellen Traditionen anzupassen; Reform des priesterlichen Ausbildung und teilweise Akzeptanz Vielfalt in Theologie und lokalen Gepflogenheiten.

These changes led to uneasiness and concern in some who felt that innovation had gone too far.Diese Veränderungen führten zu Unruhe und Besorgnis in einige, dass Innovation zu weit gegangen war.For others the changes were seen as insufficient and painfully slow.Für andere Änderungen wurden als unzureichend und quälend langsam gesehen.Church leaders now recognize that implementation of the conciliar program will involve a long process of ongoing renewal.Die Führer der Kirche erkennen jetzt, dass die Umsetzung des konziliaren Programm wird ein langer Prozess der laufenden Erneuerung einzubeziehen.

Michael A FaheyMichael A Fahey

Bibliography Bibliographie
W Buhlmann, The Coming of the Third Church (1977); A Dulles, Models of the Church (1974); G Gallup and J Castelli, The American Catholic People: Their Beliefs, Practices, and Values (1987); EO Hanson, The Catholic Church in World Politics (1987); R Haughton, The Catholic Thing (1979); P Hebblethwaite, The Runaway Church (1978); H Kung, On Being a Christian (1976); R McBrien, Catholicism (1980); G Noel, The Anatomy of the Catholic Church (1980); K Rahner, The Shape of the Church to Come (1974) W Buhlmann, Das Kommen des Dritten Kirche (1977); A Dulles, Models der Kirche (1974); G Gallup und J Castelli, die amerikanischen katholischen Menschen: ihre Überzeugungen, Praktiken und Werte (1987); EO Hanson, The Katholische Kirche in World Politics (1987); R Haughton, Die katholische Thing (1979); P Hebblethwaite, The Runaway Kirche (1978); H Kung, On Being a Christian (1976); R McBrien, Katholizismus (1980); G Noel , Die Anatomie der katholischen Kirche (1980); K Rahner, die Form der Kirche zu kommen (1974)


Roman CatholicismKatholizismus

Advanced InformationErweiterte Informationen

The term has been in general use since the Reformation to identify the faith and practice of Christians in communion with the pope.Der Begriff ist im allgemeinen Gebrauch seit der Reformation gewesen, den Glauben und die Praxis der Christen in Gemeinschaft mit dem Papst zu identifizieren.

Although it has a reputation for conservatism and reaction, Roman Catholicism is a genuinely evolving religious system, valuing the deepening and development of its understanding of the Christian faith.Obwohl es einen Ruf für Konservatismus und Reaktion hat, ist der römische Katholizismus eine wirklich entwickelnden religiösen Systems, Bewertung der Vertiefung und Entwicklung ihres Verständnisses des christlichen Glaubens.The Ignatian principles of accommodation and JH Newman's theory of development have been two expressions of this process. This development sometimes goes beyond biblical data, but Catholic scholars contend that the church's doctrines, eg, on the sacraments, the blessed Virgin Mary, and the papacy, are suggested by a "trajectory of images" in the NT; postbiblical developments are said to be consistent with the "thrust" of the NT.Die ignatianischen Prinzipien der Unterkunft und JH Newman Theorie der Entwicklung waren zwei Ausdrücke dieses Prozesses. Diese Entwicklung geht manchmal über biblische Daten, sondern katholische Gelehrte behaupten, dass die Kirche die Lehren, z. B. über die Sakramente, die selige Jungfrau Maria, und das Papsttum , werden durch ein "Trajektorie der Bilder" im NT vorgeschlagen; postbiblical Entwicklungen werden als im Einklang mit der "Schub" des NT.

At other times this evolution has involved the rediscovery of truths that the church once possessed but which it subsequently lost in the course of its long history. The church has even at times recognized as error what it had earlier decreed authoritatively. Vatican Council II's Declaration on Religious Freedom is seen by reputable Catholic scholars to be in conflict with the condemnations of religious freedom in Gregory XVI's encyclical Mirari vos of 1832.Zu anderen Zeiten diese Entwicklung hat die Wiederentdeckung der Wahrheiten, die die Kirche einst besessen, aber die sie später verlor im Laufe seiner langen Geschichte beteiligt. Die Kirche hat auch in Zeiten als Fehler, was sie früher verordnet autoritativ anerkannt. II. Vatikanische Konzil die Erklärung über Religionsfreiheit wird durch namhafte katholische Gelehrte in Konflikt mit den Verurteilungen der Religionsfreiheit in Enzyklika Mirari Gregory XVI vos von 1832 gesehen werden.The conflict was recognized by members of the council, but they supported the declaration on the principle of doctrinal development.Der Konflikt wurde durch Mitglieder des Rates anerkannt, aber sie unterstützten die Erklärung auf dem Prinzip der dogmatischen Entwicklung.Protestants hostile to Catholicism should be wary of attacking allegedly unalterable Catholic positions: the Catholic Church has reversed its position on basic issues.Protestanten feindlichen zum Katholizismus sollte vorsichtig sein, anzugreifen angeblich unabänderliche katholischen Positionen: die katholische Kirche hat ihre Position zu den grundlegenden Fragen umgekehrt.

If, then, Roman Catholicism cannot be fixed within a single monolithic theological system, it is nevertheless helpful to distinguish between two tradition within Catholicism.Wenn, dann römischen Katholizismus nicht innerhalb eines einzigen monolithischen theologisches System befestigt werden, ist es dennoch hilfreich, zwischen zwei Tradition innerhalb des Katholizismus zu unterscheiden.

The mainstream tradition has stressed the transcendence of God and the church as a divinely commissioned institution (the "vertical church").Die Mainstream-Tradition hat die Transzendenz Gottes und der Kirche als göttlich beauftragte Institution (die "vertikale Kirche") betont.This authoritarian, centralizing tradition has been variously labeled, mainly by its critics as "medievalism," "Romanism," "Vaticanism," "papalism," "Ultramontanism," "Jesuitism," "Integralism," and "neoscholasticism."Das autoritäre, Zentralisierung Tradition wurde verschiedentlich bezeichnet, vor allem von seinen Kritikern als "Mittelalter", "Romanism", "Vaticanism", "Papalismus", "Ultramontanismus", "Jesuitismus", "Integralismus" und "neoscholasticism."

A minority reformist tradition has stressed the immanence of God and the church as community (the "horizontal church").Eine Minderheit reformistische Tradition hat die Immanenz Gottes und der Kirche als Gemeinschaft (der "horizontalen Kirche") betont.Reform Catholicism has nourished such movements as Gallicanism, Jansenism, liberal Catholicism, and modernism. Reformkatholizismus genährt hat solche Bewegungen wie Gallikanismus, Jansenismus, liberalen Katholizismus und Moderne.

The two traditions coalesced at Vatican II, facilitated by John XXIII's dictum, "The substance of the ancient doctrine is one thing... and the way in which it is presented is another."Die beiden Traditionen auf dem Vatikanum II verschmolzen, erleichtert durch Johannes XXIII Diktum "Die Substanz der alten Lehre ist eine Sache ... und die Art und Weise, in der sie präsentiert wird, ist eine andere."An understanding, then, of modern - day Roman Catholicism requires a description of the characteristics of conservative Catholicism which dominated the church especially from the Council of Trent (1545 - 63) until Vatican II, plus an outline of the changes in emphasis inaugurated at Vatican II.Ein Verständnis, dann, modern - Tag der römische Katholizismus erfordert eine Beschreibung der Merkmale des konservativen Katholizismus, die die Kirche vor allem aus dem Konzil von Trient (1545 - 63) dominiert, bis Vatican II, plus eine Übersicht über die Veränderungen in der Gewichtung im Vatikan eröffnet II.

The Church Die Kirche

The most distinctive characteristic of Roman Catholicism has always been its theology of the church (its ecclesiology). The church's role in mediating salvation has been emphasized more than in other Christian traditions. Supernatural life is mediated to Christians through the sacraments administered by the hierarchy to whom obedience is due.Das auffälligste Merkmal des römischen Katholizismus seit jeher seine Theologie der Kirche (seine Ekklesiologie). Die Rolle der Kirche bei der Vermittlung von Heil wurde mehr als in anderen christlichen Traditionen betont. Supernatural Leben Christen durch die Sakramente durch die Hierarchie zu verabreichenden vermittelt denen Gehorsam zurückzuführen ist.The church is monarchical as well as hierarchical since Christ conferred the primacy on Peter, whose successors are the popes.Die Kirche ist monarchischen sowie hierarchische da Christus verliehenen das Primat auf Petrus, dessen Nachfolger sind die Päpste. Pre - Vatican II theology taught that the Roman Catholic Church is the only true church of Christ, since it alone has a permanent hierarchy (which is apostolic) and primacy (which is Petrine) to ensure the permanence of the church as Christ instituted it. All other churches are false churches insofar as they lack one of the four properties possessed by the Roman Catholic Church: unity, holiness, catholicity, and apostolicity.Pre - Vatican II Theologie lehrte, dass die römisch-katholische Kirche die einzig wahre Kirche Christi ist, da es allein eine dauerhafte Hierarchie (die apostolische) und Primat (die Petrine), um die Beständigkeit der Kirche zu gewährleisten, wie Christus gestiftet ist. Alle anderen Kirchen sind falsche Kirchen, soweit sie eine der vier Eigenschaften durch die römisch-katholische Kirche besaß fehlt: Einheit, Heiligkeit, Katholizität und Apostolizität.

The most important document of Vatican II, the Dogmatic Constitution on the Church, transformed rather than revolutionized the church's ecclesiology.Das wichtigste Dokument des Zweiten Vatikanischen Konzils, die Dogmatische Konstitution über die Kirche, verwandelt anstatt revolutionierte der Kirche Ekklesiologie.The traditional emphasis on the church as means of salvation was supplanted by an understanding of the church as a mystery or sacrament, "a reality imbued with the hidden presence of God" (Paul VI).Der traditionelle Schwerpunkt auf die Kirche als Mittel des Heils wurde von einem Verständnis der Kirche als Geheimnis oder Sakrament ", eine Realität mit der verborgenen Gegenwart Gottes durchdrungen" (Paul VI) verdrängt.The conception of the church as a hierarchical institution was replaced by a view of the church as the whole people of God.Die Konzeption der Kirche als hierarchische Institution wurde durch einen Blick auf die Kirche als ganze Volk Gottes ersetzt. To the traditional understanding of the church's mission as involving (1) the proclamation of the gospel and (2) the celebration of the sacraments, the council added (3) witnessing to the gospel and (4) service to all in need. The Tridentine emphasis on the church universal was supplemented by an understanding of the fullness of the church in each local congregation.Um das traditionelle Verständnis des kirchlichen Mission als mit (1) die Verkündigung des Evangeliums und (2) die Feier der Sakramente, fügte der Rat (3) Zeugen für das Evangelium und (4) Service für alle in Not sind. Die tridentinische Schwerpunkt auf der universalen Kirche wurde durch ein Verständnis der Fülle der Kirche in jeder Ortsgemeinde ergänzt.

In the Decree on Ecumenism the council recognized that both sides were at fault in the rupture of the church at the Reformation, and it sought the restoration of Christian unity rather than a return of non - Catholics to "the true Church." For the church is greater than the Roman Catholic Church: other churches are valid Christian communities since they share the same Scriptures, life of grace, faith, hope, charity, gifts of the Spirit, and baptism.In dem Dekret über den Ökumenismus der Rat anerkannt, dass beide Seiten schuld an dem Bruch der Kirche der Reformation waren, und es suchte die Wiederherstellung der Einheit der Christen statt einer Rückkehr nicht - ". Die wahre Kirche" Katholiken für die Kirche größer ist als die römisch-katholische Kirche: andere Kirchen sind gültig christlichen Gemeinschaften, da sie die gleichen Schrift, das Leben der Gnade, Glaube, Hoffnung, Liebe, Gaben des Heiligen Geistes, und die Taufe zu teilen.

Further, the traditional identification of the kingdom of God with the church, into which everyone must therefore be brought or salvation will elude them, is replaced by an understanding of the church as the sign and instrument by which God calls and moves the world toward his kingdom.Ferner ist die traditionelle Identifizierung des Reiches Gottes mit der Kirche, in der jeder muss daher mitgebracht oder Heil ihnen entwischen, wird von einem Verständnis der Kirche als Zeichen und Instrument, mit dem Gott ruft ersetzt und bewegt die Welt zu seinem Reich.

The Pope Der Papst

The dogmas of papal primacy and infallibility were promulgated as recently as Vatican I (1869 - 70), but they have a long history which Roman Catholics trace ultimately to the will of Christ (Matt. 16:18 - 19; Luke 22:32; John 21:15 - 17) and the roles exercised by the apostle Peter (fisherman, shepherd, elder, rock, etc.) in the NT church. In succeeding centuries the prestige of the church of Rome increased since it was located at the Imperial capital and because of its association with the apostles Peter and Paul.Die Dogmen der päpstlichen Primat und Unfehlbarkeit wurden erst im Vatikan I (1869 - 70) verkündet, aber sie haben eine lange Geschichte, die Katholiken letztlich verfolgen, um dem Willen Christi (Mt 16,18 - 19; Lukas 22:32; Johannes 21:15 - 17). und die Rollen, die dem Apostel Petrus (Fischer, Hirt, Holunder, Rock, etc.) in der NT-Kirche ausgeübt In den folgenden Jahrhunderten das Ansehen der Kirche von Rom erhöht, da es an der Kaiserlichen befand Kapital und wegen seiner Verbindung mit den Aposteln Petrus und Paulus.It was increasingly looked to as the arbiter of orthodoxy. Pope Leo I maintained that Peter continues to speak to the whole church through the bishop of Rome, the first known such claim. Es wurde zunehmend als Schiedsrichter der Orthodoxie sah. Papst Leo I. behauptet, dass Peter auf die ganze Kirche durch den Bischof von Rom, der erste bekannte solchen Anspruch zu sprechen fort.The rise of the pope's temporal power, which for over a millennium buttressed his claims to supremacy, is commonly traced to the middle of the eighth century, when a vacuum in civil leadership was created by the collapse of the Western Empire.Der Anstieg der weltlichen Macht des Papstes, die seit über einem Jahrtausend seine Ansprüche auf Vorherrschaft untermauert, wird häufig in der Mitte des achten Jahrhunderts, wenn ein Vakuum in Zivil-Führung durch den Zusammenbruch des Weströmischen Reiches wurde verfolgt.

In 1234 Gregory IX combined and codified all previous papal decisions into the Five Books of Decretals.In 1234 Gregor IX zusammengefasst und kodifiziert alle früheren päpstlichen Entscheidungen in den fünf Büchern Decretals.By now the church was understood primarily as a visible hierarchical organization with supreme power vested in the pope. Bishops were required to take an oath of obedience to the pope similar to the feudal oath binding a vassal to his lord. The supreme pontiff was no longer only consecrated; he was also crowned with the triple tiara used originally by the deified rulers of Persia.Inzwischen wurde die Kirche in erster Linie als ein sichtbares hierarchische Organisation mit höchster Macht in dem Papst übertragen verstanden. Bischöfe erforderlich waren, um einen Eid des Gehorsams gegenüber dem Papst ähnlich dem feudalen Eid bindet ein Vasall seinem Herrn nehmen. Dem Papst war nicht mehr nur geweiht, wurde er auch mit der dreifachen Tiara ursprünglich von den vergöttlichten Herrscher von Persien verwendet gekrönt.The coronation rite was continued until 1978, when John Paul I refused the crown, a symbolic action repeated by his successor, John Paul II.Die Krönung Ritus wurde bis 1978, als Johannes Paul I. die Krone abgelehnt, eine symbolische Aktion von seinem Nachfolger Johannes Paul II. wiederholt fortgesetzt.The height of papal pretensions was reached in 1302 with Boniface VIII's bull, Unam Sanctam, which decreed that the temporal power was subject to the spiritual, and that submission to the Roman pontiff "is absolutely necessary to salvation."Die Höhe der päpstlichen Anmaßungen wurde im Jahr 1302 mit Bonifaz VIII. Stier, Unam Sanctam, was bedeutet, dass die weltliche Macht unterliegen dem spirituell war verordnet erreicht, und dass mit der Abgabe der römischen Pontifex "ist absolut notwendig zum Heil."

These papal claims were resisted not only by national rulers but by some scholars, notably William of Ockham and Marsilius of Padua, and by conciliarism, a movement in the church to subject the pope to the judgment and legislation of general councils.Diese päpstlichen Ansprüche nicht nur von nationalen Herrscher, sondern von einigen Gelehrten wurden widerstanden, insbesondere Wilhelm von Ockham und Marsilius von Padua, und Konziliarismus, eine Bewegung in der Kirche, den Papst auf das Urteil und die Gesetzgebung der allgemeinen Räte zu unterziehen.Its greatest triumph was the Council of Constance (1414 - 15) with its law Haec Sancta, decreeing the supremacy of a general council and the collegiality of bishops.Sein größter Triumph war das Konzil von Konstanz (1414 - 15) mit seinem Recht Haec Sancta, dekretiert die Vorherrschaft eines allgemeinen Konzils und der Kollegialität der Bischöfe.Conciliarism was condemned by succeeding popes until Vatican I declared that the pope's authoritative teachings are not subject to the consent of the entire church. Konziliarismus wurde von den nachfolgenden Päpsten bis Vatican ich, dass der Papst die Autorität Lehren nicht vorbehaltlich der Zustimmung der gesamten Kirche erklärte verurteilt.The pope was declared to be infallible (immune from error) when he speaks ex cathedra (from the chair) on matters of faith and morals with the intention of binding the whole church.Der Papst erklärt wurde, unfehlbar zu sein (immun gegen Fehler), wenn er ex cathedra (vom Stuhl) spricht über Fragen des Glaubens und der Moral mit der Absicht, die Bindung des ganzen Kirche.

Vatican II stressed the role of the pope as "perpetual and visible source and foundation of the unity of the bishops and of the multitude of the faithful," a role received sympathetically by some Protestant churches since the council (see, eg, RE Brown et al., Peter in the New Testament, sponsored by the United States Lutheran - Roman Catholic Dialogue).Vatican II betonte die Rolle des Papstes als "immerwährende, sichtbare Prinzip und Fundament der Einheit der Bischöfe und der Menge der Gläubigen," eine Rolle erhielt wohlwollend von einigen evangelischen Kirchen seit dem Konzil (siehe zB RE Brown et al, Peter im Neuen Testament, von den Vereinigten Staaten lutherischen gesponsert -. römisch-katholischen Dialog).Vatican II also revived the collegiality of bishops, thus modifying the monarchical governance of the church: "Together with its head, the Roman Pontiff, and never without its head, the episcopal order is the subject of supreme and full power over the universal church."Vatikan II auch wieder die Kollegialität der Bischöfe, damit Änderung des monarchischen Staatsführung der Kirche: "Gemeinsam mit dem Kopf, der Papst, und nie ohne seinen Kopf, ist die bischöfliche Gegenstand höchsten und vollen Gewalt über die ganze Kirche. "

The SacramentsDie Sakramente

The sacramental principle is another characteristic tenet of Roman Catholicism. The sacramental system worked out especially in the Middle Ages by the schoolmen and subsequently at the Council of Trent envisaged sacraments primarily as causes of grace that could be received independent of the merit of the recipient.Die sakramentale Prinzip ist ein weiteres Merkmal Grundsatz des römischen Katholizismus. Die sakramentale System erarbeitet vor allem im Mittelalter von den schoolmen und anschließend auf dem Konzil von Trient vorgesehen Sakramente in erster Linie als Ursachen der Gnade, erhalten unabhängig von der Verdienst des Empfängers werden konnte.Recent Catholic sacramental theology emphasizes their function as signs of faith. Aktuelle katholischen sakramentalen Theologie betont ihre Funktion als Zeichen des Glaubens.Sacraments are said to cause grace insofar as they are intelligible signs of it, and that the fruitfulness, as distinct from the validity, of the sacrament is dependent on the faith and devotion of the recipient.Sakramente sollen Gnade soweit führen, wie sie verständlicher Anzeichen dafür sind, und dass die Fruchtbarkeit, als von der Gültigkeit des Sakraments abhängig vom Glauben und Hingabe des Empfängers ist.Sacramental rites are now administered in the vernacular, rather than in Latin, to increase the intelligibility of the signs.Sakramentalen Riten sind jetzt im Volksmund verabreicht werden, anstatt in Latein, um die Verständlichkeit der Zeichen zu erhöhen.

Conservative Catholicism connected sacramental theology to Christology, stressing Christ's institution of the sacraments and the power of the sacraments to infuse the grace of Christ, earned on Calvary, to the recipient.Konservativen Katholizismus verbunden sakramentalen Theologie Christologie, betonte Christi Einsetzung der Sakramente und die Kraft der Sakramente die Gnade Christi einzuflößen, verdient am Kalvarienberg, an den Empfänger.The newer emphasis connects the sacraments to ecclesiology.Die neueren Schwerpunkt verbindet die Sakramente zu Ekklesiologie.We do not encounter Christ directly, but in the church, which is his body. The church mediates the presence and action of Christ.Wir wissen nicht Christus begegnen direkt, sondern in der Kirche ist, die seinen Körper. Die Kirche vermittelt die Gegenwart und das Wirken Christi.

The number of sacraments was finally fixed at seven during the medieval period (at the councils of Lyons 1274, Florence 1439, and Trent 1547).Die Zahl der Sakramente wurde schließlich bei sieben während der mittelalterlichen Periode (in den Räten von Lyon 1274, Florenz 1439, und Trent 1547) festgelegt.In addition Roman Catholicism has innumerable sacramentals, eg, baptismal water, holy oil, blessed ashes, candles, palms, crucifixes, and statues.Neben der römische Katholizismus hat unzählige Sakramentalien, zB Taufwasser, heiligen Öl, gesegnet Asche, Kerzen, Palmen, Kruzifixe und Statuen.Sacramentals are said to cause grace not ex opere operanto like the sacraments, but ex opere operantis, through the faith and devotion of those using them.Sakramentalien sollen Gnade nicht ex opere operanto wie die Sakramente, aber ex opere operantis, durch den Glauben und die Hingabe, die mit ihnen führen.

Three of the sacraments,Drei der Sakramente,
baptism, confirmation, Eucharist,Taufe, Firmung, Eucharistie,
are concerned with Christian initiationmit christlichen Initiation betroffenen

Baptism Taufe

The sacrament is understood to remit original sin and all personal sin of which the recipient sincerely repents.Das Sakrament ist zu überweisen Erbsünde und allen persönlichen Sünden, von denen der Empfänger aufrichtig bereut verstanden.All must be baptized or they cannot enter the kingdom of heaven. But not all baptism is sacramental baptism by water.Alle müssen getauft werden, oder sie können nicht in das Himmelreich kommen. Aber nicht alle Taufe sakramentale Taufe mit Wasser.There is also "baptism of blood," which is received by dying for Christ (eg, the "holy innocents," Matt. 2:16 - 18), and "baptism of desire," which is received by those who, implicitly or explicitly, desire baptism but are prevented from receiving it sacramentally. "Even those who through no fault of their own do not know Christ and his church may be counted as anonymous Christians if their striving to lead a good life is in fact a response to his grace, which is given in sufficient measure to all."Es gibt auch "Taufe des Blutes", die durch seinen Tod für Christus empfangen wird (z. B. die "heiligen Unschuldigen," Matt 2:16 - 18)., Und "Taufe des Begehrens", die von denen, die implizit empfangen wird oder explizit wünschen Taufe, sondern werden von Erhalt sakramental verhindert. "Selbst diejenigen, die ohne eigenes Verschulden nicht wissen, Christus und seiner Kirche als anonyme Christen gezählt werden, wenn ihrem Bemühen um ein gutes Leben zu führen, ist in der Tat eine Antwort auf seine Gnade, die in ausreichendem Maß für alle gegeben ist. "

ConfirmationBestätigung

A theology of confirmation was not developed until the Middle Ages.Eine Theologie der Bestätigung wurde erst im Mittelalter entwickelt.Confirmation was said to be the gift of the Spirit for strengthening (ad robur) while baptismal grace is for forgiveness (ad remissionem).Bestätigung wurde gesagt, die Gabe des Geistes zur Stärkung (ad robur), während Taufgnade ist für Vergebung (ad remissionem).This distinction has no basis in the Scriptures or the fathers, but has been retained to the present following ratification by the Council of Trent.Diese Unterscheidung hat keine Grundlage in der Schrift oder der Väter, aber bis auf den heutigen nach ihrer Ratifizierung durch das Konzil von Trient wurde beibehalten.Today, however, the rite is sometimes administered at the same time as baptism and by the priest, not the bishop, to emphasize that both are really aspects of the one sacrament of initiation.Heute jedoch ist der Ritus manchmal zur gleichen Zeit wie die Taufe und durch die Priester, nicht der Bischof verwaltet, zu betonen, dass beide wirklich sind Aspekte der ein Sakrament der Initiation.

Eucharist Eucharistie

Distinctively Catholic doctrines on the Eucharist include the sacrificial nature of the Mass and transubstantiation. Both were defined at Trent and neither was modified at Vatican II.Unverwechselbar katholischen Lehre über die Eucharistie sind die Opfer der Natur der Messe und Transsubstantiation. Beide wurden in Trient definiert und wurde weder auf dem Vatikanum II geändert.The unbloody sacrifice of the Mass is identified with the bloody sacrifice of the cross, in that both are offered for the sins of the living and the dead.Die unblutige Opfer der Messe wird mit der blutigen Opfer des Kreuzes, dass sowohl für die Sünden der Lebenden und der Toten angeboten werden identifiziert.Hence Christ is the same victim and priest in the Eucharist as he was on the cross.Daher Christus ist derselbe Opfer und Priester in der Eucharistie, als er am Kreuz hing. Transubstantiation, the belief that the substance of bread and wine is changed into the body and blood of Christ, was first spoken of at the Fourth Lateran Council (1215). The Eucharist is also known as Holy Communion.Transsubstantiation, wurde der Glaube, dass die Substanz von Brot und Wein in den Leib und das Blut Christi geändert wird, zunächst auf der Vierten Laterankonzil (1215) gesprochen. Die Eucharistie ist auch als die heilige Kommunion bekannt.

Two sacraments,Zwei Sakramente,
penance and anointing the sick, Buße und Salbung der Kranken,
are concerned with healingsind mit der Heilung betroffenen

Penance Buße

By the Middle Ages the sacrament of penance had four components which were confirmed by the Council of Trent: satisfaction (the doing of an act of penance), confession, contrition, and absolution by a priest. All grave sins had to be confessed to a priest who acted as judge.Im Mittelalter das Sakrament der Buße hatte vier Komponenten, die durch das Konzil von Trient wurden bestätigt:. Zufriedenheit (das Tun von einem Akt der Buße), Beichte, Reue und Absolution durch einen Priester Alle schweren Sünden musste ein bekennender werden Priester, als Richter fungierte.Since Vatican II the role of the priest in penance is understood as healer, and the purpose of the sacrament is reconciliation with the church rather than the restoration of friendship with God.Seit dem Zweiten Vatikanum die Rolle des Priesters in der Buße wird als Heiler verstanden, und der Zweck des Sakraments der Versöhnung mit der Kirche statt der Wiederherstellung der Freundschaft mit Gott.Through contrition the sinner's union with God is restored, but he is still required to seek forgiveness in the sacrament of penance because his sin compromises the mission of the church to be a holy people.Durch Reue des Sünders Vereinigung mit Gott wiederhergestellt ist, aber er ist noch erforderlich, um Vergebung im Sakrament der Buße zu suchen, weil seine Sünde beeinträchtigt die Mission der Kirche, um ein heiliges Volk sein.

Anointing the SickSalbung der Kranken

During the Middle Ages the rite of anointing the sick was reserved increasingly for the dying, hence the description of Peter Lombard: extreme unctio (last anointing).Extreme unctio (letzte Ölung): Während des Mittelalters der Ritus der Salbung der Kranken wurde zunehmend für Sterbende, daher die Bezeichnung von Peter Lombard vorbehalten.Vatican II relabeled the sacrament "anointing of the sick," stating explicitly that it "is not a sacrament reserved for those who are at the point of death." Vatican II umbenannt das Sakrament "Krankensalbung", besagt ausdrücklich, dass es "nicht ein Sakrament für diejenigen, die an der Stelle des Todes sind vorbehalten."The last sacrament is now known as viaticum, received during Mass if possible. Earlier, this was called Extreme Unction.Das letzte Abendmahl ist jetzt als Wegzehrung bekannt, erhielt während der Messe, wenn möglich. Früher, dies hieß die letzte Ölung.

There are two sacramentsEs gibt zwei Sakramente
of vocation and commitment:der Berufung und Engagement:
marriage and ordersEhe und Bestellungen

Marriage Ehe

The sacramentality of marriage was affirmed by the councils of Florence and Trent.Die Sakramentalität der Ehe wurde von den Räten von Florenz und Trient bestätigt.Marriage is understood to be indissoluble, although dispensations, chiefly in the form of annulment (a declaration that a valid marriage never existed), are permitted.Ehe verstanden wird unauflösliche, obwohl Ausnahmen, vor allem in Form der Aufhebung (eine Erklärung, dass eine gültige Ehe nie bestanden), zulässig sind. The grounds of nullity so carefully delimited in the 1918 Code of Canon Law have now been broadened to embrace many deficiencies of character.Die Nichtigkeitsfällen so sorgfältig abgegrenzt in der 1918 Code of Canon Law wurden jetzt erweitert, um viele Mängel des Charakters zu umarmen.

Orders Bestellungen

Vatican II recognized that all the baptized participate in some way in the priesthood of Christ, but confirmed Catholic tradition on the clerical hierarchy by decreeing that there is a distinction between the priesthood conferred by baptism and that conferred by ordination.Vatican II erkannt, dass alle Getauften in irgendeiner Weise am Priestertum Christi teil, sondern bestätigt katholischen Tradition auf der klerikalen Hierarchie durch ein Dekret, dass es einen Unterschied zwischen dem Priestertum durch die Taufe verliehen und dass durch die Weihe verliehen.

The ordained priesthood has three orders: bishops, priests, and deacons. The first and third are offices of the NT church.Das geweihte Priestertum hat drei Aufträge:. Bischöfe, Priester und Diakone Die erste und dritte sind Büros der NT-Kirche.The office of priest emerged when it was no longer practical to continue recognizing the Jewish priesthood (owing to the destruction of the temple and the great influx of Gentiles into the church) and with the development of a sacrificial understanding of the Lord's Supper.Das Amt des Priesters entstanden, wenn es nicht mehr sinnvoll, weiterhin die Anerkennung der jüdischen Priesterschaft (wegen der Zerstörung des Tempels und der große Zustrom von Heiden in die Kirche) und mit der Entwicklung einer Opferschicht Verständnis des Abendmahls.

Canon Law Canon Law

In the eleventh and twelfth centuries a new branch of theological studies, canon law, emerged as an adjunct of papal supremacy. Legal decrees rather than the gospel became the basis for moral judgments. The church was understood primarily as an institution in its juridical aspect.In der elften und zwölften Jahrhundert ein neuer Zweig der theologischen Studien, Kirchenrecht, entpuppte sich als eine Ergänzung der päpstlichen Vorherrschaft. Legal Verordnungen anstatt das Evangelium wurde die Grundlage für moralische Urteile. Die Kirche in erster Linie als eine Institution in ihrer rechtlichen Aspekt verstanden wurde.The legal aspects of the sacraments and matrimony were paramount.Die rechtlichen Aspekte der Sakramente und die Ehe war von größter Bedeutung.Until the post - Vatican II period a knowledge of canon law was the chief prerequisite for ecclesiastical advancement.Bis zur Post - Vatikan II Zeitraum ein Wissen des kanonischen Rechts war der Chef Voraussetzung für kirchliche Weiterentwicklung.

The Cult of the Blessed Virgin MaryDer Kult der Jungfrau Maria

At the Council of Ephesus (431) Mary was declared to be the Mother of God (Theotokos) and not only the mother of Christ (Christotokos). This gave an impetus to Marian devotion and by the seventh century four Marian feasts were being observed in Rome: the annunciation, the purification, the assumption, and the nativity of Mary. To these feasts the Eastern churches added the feast of the conception of Mary at the end of the same century.Auf dem Konzil von Ephesus (431) Mary erklärt wurde, die Mutter Gottes (Theotokos) und nicht nur die Mutter Christi (Christotokos). Dies gab den Anstoß zur Marienverehrung und dem siebten Jahrhundert vier Marienfeste wurden beobachtet Rome:. Die Verkündigung, die Reinigung, die Annahme und die Geburt der Maria Zu diesen Festen die Ostkirchen hinzugefügt das Fest der Empfängnis Mariens am Ende des gleichen Jahrhunderts.Bernard of Clairvaux influenced Mariology decisively by arguing that while Christ is our mediator he is also our judge, and that therefore we need a mediator with the mediator, so that in popular devotion the merciful Mary was contrasted with the fierce Christ. Marian devotion blossomed between the eleventh and fifteenth centuries. The rosary (three groups of fifty Hail Marys counted on beads) was in popular use by the twelfth century and the angelus also appeared (the recitation of prayers to Mary, morning, noon, and evening, at the sound of a bell).Bernhard von Clairvaux beeinflusst Mariologie entscheidend von dem Argument, dass, während Christus ist unser Mittler er ist auch unser Richter, und dass wir deshalb einen Mediator muss mit dem Mediator., So dass in der Volksfrömmigkeit der barmherzige Maria mit dem heftigen Christus gegenübergestellt Marienverehrung blühte zwischen die elften und fünfzehnten Jahrhundert. Der Rosenkranz (drei Gruppen von 50 Ave Maria auf Perlen gezählt) war im populären Gebrauch von dem zwölften Jahrhundert und die angelus erschien auch (die Rezitation von Gebeten zu Maria, morgens, mittags und abends, beim Klang einer Glocke).

In 1854, following another revival of Marian spirituality, Pius IX promulgated the dogma of the immaculate conception, that Mary was free from original sin from the moment of her conception. In 1950 Pius XII defined the dogma of bodily assumption of the Virgin Mary, that on her death she was preserved from "the corruption of the tomb" and was "raised body and soul to the glory of heaven, to shine refulgent as Queen at the right hand of her Son."Im Jahre 1854, nach einer weiteren Belebung der marianischen Spiritualität, verkündet Pius IX das Dogma von der unbefleckten Empfängnis, das Maria frei von der Erbsünde aus dem Augenblick ihrer Empfängnis war. Im Jahr 1950 Pius XII das Dogma von der leiblichen Aufnahme der Jungfrau Maria definiert, dass Nach ihrem Tod wurde sie von der "Korruption des Grabes" erhalten und wurde "mit Leib und Seele die Herrlichkeit des Himmels erhoben, zu glänzen refulgent als Königin an der rechten Hand des Sohnes."

Since Vatican II Catholic scholars have questioned if denial of these two Marian dogmas means exclusion from the Catholic Church, since that denial must be "culpable, obstinate, and externally manifested." Vatican II also tended to disassociate Mariology from Christology, thus removing an emphasis on her involvement in our redemption and attaching her to ecclesiology, so that Mary is seen rather as the type, model, mother, and preeminent member of the church.Seit dem Zweiten Vatikanischen II katholischen Gelehrten befragt hätte, wenn Denial dieser beiden marianischen Dogmen bedeutet Ausschluss aus der katholischen Kirche, da diese Verweigerung muss "schuldig, hartnäckig, und nach außen manifestiert." Vatikan II auch eher Mariologie aus der Christologie zu distanzieren, damit das Entfernen der Schwerpunkt auf ihr Engagement in unserer Erlösung und das Befestigen sie Ekklesiologie, so dass Mary ist eher die Art, Modell, Mutter und herausragende Mitglied der Kirche gesehen.

Revelation Offenbarung

The Council of Trent declared tradition to be equally authoritative with Scripture and the definitive interpretation of both to be the preserve of the church. In its Dogmatic Constitution on Divine Revelation Vatican II sought to remove the sharp distinction perceived by Protestants between Scripture and tradition by defining tradition as the successive interpretations of the Scriptures given by the church throughout the ages. That the church somehow stood above both sources of revelation was specifically denied: "This teaching office is not above the word of God, but serves it... It is clear, therefore, that sacred tradition, sacred Scripture, and the teaching authority of the Church... are so linked and joined together that one cannot stand without the others." Das Konzil von Trient erklärt Tradition gleichermaßen verbindlich mit der Heiligen Schrift und der endgültige Auslegung sowohl für die Domäne der Kirche zu sein. In der dogmatischen Konstitution über die göttliche Offenbarung Vatikanum wollte die scharfe Trennung von Protestanten zwischen Schrift und Tradition durch die Definition wahrgenommen zu entfernen . Tradition wie die aufeinander folgenden Interpretationen der Heiligen Schrift von der Kirche im Laufe der Jahrhunderte gegeben Dass die Kirche irgendwie stand über beiden Quellen der Offenbarung wurde speziell verweigert: "Das Lehramt ist nicht über dem Wort Gottes, sondern dient ihm ... Es ist daher klar, sind diese heilige Tradition, die Heilige Schrift und das Lehramt der Kirche ... so verbunden und miteinander verbunden, dass man nicht ohne die anderen stehen. "

The failure of post - Vatican II Catholicism to give a clear preeminence to the Bible leaves some Protestants dissatisfied, but there is no doubt that the scholarly and popular study of the Bible by Roman Catholics has increased markedly since 1965.Das Scheitern der Post - Vatikan II Katholizismus eine klare Überlegenheit der Bibel geben, lässt einige Protestanten unzufrieden, aber es besteht kein Zweifel, dass die wissenschaftlichen und populären Studium der Bibel von Katholiken hat sich seit 1965 erhöht.Roman Catholicism is no longer simply reacting and polemical, devoted to defending truth through the condemnation of error.Katholizismus ist nicht mehr nur reagieren und polemisch, gewidmet Verteidigung der Wahrheit durch die Verurteilung des Fehlers.It is now an innovative and irenical movement, more devoted to illustrating the Christian faith than defining it.Es ist nun eine innovative und irenischen Bewegung, mehr zu illustrieren, den christlichen Glauben als die Definition gewidmet.

FS Piggin FS Piggin

(Elwell Evangelical Dictionary)(Elwell Evangelical Dictionary)

Bibliography Bibliographie
WM Abbott and J Gallagher, eds., the Documents of Vatican II; L Boettner, Roman Catholicism; A New Catechism: Catholic Faith for Adults; G Daly, Transcendence and Immanence: A Study in Catholic Modernism and Integralism; J Delumeau, Catholicism Between Luther and Voltaire; JP Dolan, Catholicism: An Historical Survey; JD Holmes, The Triumph of the Holy See; P Hughes, A Short History of the Catholic Church; B Kloppenberg, The Eclesiology of Vatican II; R Lawler, DW Wuerl, and TC Lawler, eds., The Teaching of Christ: A Catholic Catechism for Adults; RP McBrien, Catholicism.WM Abbott und J Gallagher, eds, die Dokumente des II. Vatikanischen Konzils, L Boettner, Katholizismus, A New Katechismus:. Katholischen Glauben für Erwachsene; G Daly, Transzendenz und Immanenz: A Study in katholischen Modernismus und Integralismus; J Delumeau, Katholizismus Zwischen Luther und Voltaire; JP Dolan, Katholizismus: An Historical Survey; JD Holmes, Der Triumph des Heiligen Stuhls; P Hughes, A Short History of the Catholic Church, B Kloppenberg, The Eclesiology des II. Vatikanischen Konzils, R Lawler, DW Wuerl und TC Lawler, eds, der Lehre Christi:. Ein katholischer Katechismus für Erwachsene; RP McBrien, Katholizismus.


Roman CatholicRömisch-katholisch

Catholic InformationKatholische Informationen

A qualification of the name Catholic commonly used in English-speaking countries by those unwilling to recognize the claims of the One True Church.Eine Qualifikation des Namens katholischen häufig in englischsprachigen Ländern durch diejenigen bereit, die Ansprüche der One True Kirche zuerkennen.Out of condescension for these dissidents, the members of that Church are wont in official documents to be styled "Roman Catholics" as if the term Catholic represented a genus of which those who owned allegiance to the pope formed a particular species.Out von Herablassung für diese Dissidenten, sind die Mitglieder dieser Kirche pflegt in amtlichen Dokumenten gestylt "römisch-katholisch" werden, als ob der Begriff katholischen vertreten eine Gattung, von denen diejenigen, die Treue zum Papst im Besitz bildeten eine besondere Spezies.It is in fact a prevalent conception among Anglicans to regard the whole Catholic Church as made up of three principal branches, the Roman Catholic, the Anglo-Catholic and the Greek Catholic.Es ist in der Tat eine weit verbreitete Auffassung unter den Anglikanern, die ganze katholische Kirche zu betrachten, wie aus drei Hauptzweige, die römisch-katholische, die anglo-katholische und die griechisch-katholische gemacht.As the erroneousness of this point of view has been sufficiently explained in the articles CHURCH and CATHOLIC, it is only needful here to consider the history of the composite term with which we are now concerned.Da die Fehlerhaftigkeit dieser Sicht wurde ausreichend in den Artikeln KIRCHE UND KATHOLISCHE erläutert, ist es nur nötig hier, um die Geschichte des zusammengesetzten Begriff, mit dem wir jetzt betroffen sind zu berücksichtigen.

In the "Oxford English Dictionary", the highest existing authority upon questions of English philology, the following explanation is given under the heading "Roman Catholic".Im "Oxford English Dictionary", der höchsten bestehenden Behörde auf Fragen der englischen Philologie, wird die folgende Erklärung unter der Überschrift "römisch-katholisch" gegeben.

The use of this composite term in place of the simple Roman, Romanist, or Romish; which had acquired an invidious sense, appears to have arisen in the early years of the seventeenth century.Die Verwendung dieses zusammengesetzten Begriff anstelle der einfachen Roman, Romanist oder römischen; die eine gehässige Sinne erworben hatte, scheint in den frühen Jahren des siebzehnten Jahrhunderts entstanden sind.For conciliatory reasons it was employed in the negotiations connected with the Spanish Match (1618-1624) and appears in formal documents relating to this printed by Rushworth (I, 85-89).Für versöhnlichen Gründen war es in den Verhandlungen mit dem spanischen Spiel (1618-1624) verbunden und wird in offiziellen Dokumenten über dies durch Rushworth (I, 85-89) gedruckt beschäftigt.After that date it was generally adopted as a non-controversial term and has long been the recognized legal and official designation, though in ordinary use Catholic alone is very frequently employed.Nach diesem Datum wurde allgemein als nicht-kontroversen Begriff angenommen und ist seit langem das anerkannte rechtliche und offizielle Bezeichnung, wenn auch in gewöhnlichen Gebrauch katholischen allein ist sehr häufig eingesetzt.(New Oxford Dict., VIII, 766) (New Oxford Dict., VIII, 766)

Of the illustrative quotations which follow, the earliest in date is one of 1605 from the "Europae Speculum" of Edwin Sandys: "Some Roman Catholiques will not say grace when a Protestant is present"; while a passage from Day's "Festivals" of 1615, contrasts "Roman Catholiques" with "good, true Catholiques indeed". Der erläuternden Zitate, die folgen, ist die früheste Anreisedatum ein von 1605 aus dem "Europae Speculum" von Edwin Sandys: "Einige römische Catholiques will nicht sagen, Gnade, wenn ein Protestant vorhanden ist", während eine Passage aus Day "Festivals" von 1615 kontrastiert "Roman Catholiques" mit "gut, wahr Catholiques Tat".Although the account thus given in the Oxford Dictionary is in substance correct, it cannot be considered satisfactory.Obwohl das Konto also im Oxford Dictionary gegeben ist inhaltlich korrekt ist, kann es nicht als zufriedenstellend erachtet werden.To begin with the word is distinctly older than is here suggested.Um mit dem Wort beginnen, ist deutlich älter als hier vorgeschlagen.When about the year 1580 certain English Catholics, under stress of grievous persecution, defended the lawfulness of attending Protestant services to escape the fines imposed on recusants, the Jesuit Father Persons published, under the pseudonym of Howlet, a clear exposition of the "Reasons why Catholiques refuse to goe to Church".Wenn über die Jahre 1580 bestimmte englischen Katholiken unter Stress schwere Verfolgung, verteidigte die Rechtmäßigkeit der Teilnahme an protestantischen Gottesdienst die Geldbuße recusants verhängt entkommen, veröffentlichte die Jesuitenpater Personen, unter dem Pseudonym Howlet, eine klare Darstellung der "Gründe, warum Catholiques verweigern goe zur Kirche ".This was answered in 1801 by a writer of Puritan sympathies, Percival Wiburn, who in his "Checke or Reproofe of M. Howlet" uses the term "Roman Catholic" repeatedly.Diese wurde 1801 von einem Schriftsteller der puritanischen Sympathien, Percival Wiburn, der in seinem "Checke oder Reproofe von M. Howlet" verwendet den Begriff "römisch-katholisch" wiederholt beantwortet.For example he speaks of "you Romane Catholickes that sue for tolleration" (p. 140) and of the "parlous dilemma or streight which you Romane Catholickes are brought into" (p. 44).Zum Beispiel spricht er von "du Romane Catholickes, die für tolleration verklagen" (S. 140) und der "prekären Dilemma oder streight die Sie Romane Catholickes in gebracht werden" (S. 44).Again Robert Crowley, another Anglican controversialist, in his book called "A Deliberat Answere", printed in 1588, though adopting by preference the forms "Romish Catholike" or "Popish Catholike", also writes of those "who wander with the Romane Catholiques in the uncertayne hypathes of Popish devises" (p. 86).Auch Robert Crowley, ein weiteres anglikanischen controversialist, in seinem Buch mit dem Titel "A Deliberat answere", im Jahre 1588 gedruckt, obwohl die Annahme mit Vorliebe die Formen "Romish Catholike" oder "Popish Catholike", schreibt auch diejenigen, "die mit den Romane Catholiques wandern in die uncertayne hypathes der päpstlichen entwirft "(S. 86).A study of these and other early examples in their context shows plainly enough that the qualification "Romish Catholic" or "Roman Catholic" was introduced by Protestant divines who highly resented the Roman claim to any monopoly of the term Catholic.Eine Studie über diese und andere frühe Beispiele in ihren Kontext zeigt deutlich genug, dass die Qualifikation "Romish katholisch" oder "römisch-katholisch" von protestantischen Theologen, die sehr übel den römischen Anspruch auf irgendeinen Monopol der Begriff katholischen eingeführt wurde.In Germany, Luther had omitted the word Catholic from the Creed, but this was not the case in England.In Deutschland hatte Luther das Wort Katholik aus dem Glaubensbekenntnis weggelassen, aber das war nicht der Fall in England.Even men of such Calvinistic leanings as Philpot (he was burned under Mary in 1555), and John Foxe the martyrologist, not to speak of churchmen like Newel and Fulke, insisted on the right of the Reformers to call themselves Catholics and professed to regard their own as the only true Catholic Church.Selbst Männer wie calvinistischen Neigungen als Philpot (er wurde unter Mary in 1555 verbrannt), und John Foxe die MARTYROLOGIST, um nicht von Geistlichen wie Newel und Fulke sprechen beharrte auf der rechten Seite der Reformatoren nennen sich Katholiken und erklärten ihre betrachten eigenen als die einzig wahre katholische Kirche.Thus Philpot represents himself as answering his Catholic examiner: "I am, master doctor, of the unfeigned Catholic Church and will live and die therein, and if you can prove your Church to be the True Catholic Church, I will be one of the same" (Philpot, "Works", Parker Soc., p. 132).So Philpot stellt sich als die Beantwortung seiner katholischen Prüfer: "Ich bin, Herr Doktor, der unverstellte katholischen Kirche und leben und sterben darin, und wenn Sie Ihre Kirche kann sich die wahre katholische Kirche zu sein, werde ich einer der gleiche sein "(Philpot," Works ", Parker Soc., p. 132).It would be easy to quote many similar passages.Es wäre einfach zu viele ähnliche Passagen zu zitieren.The term "Romish Catholic" or "Roman Catholic" undoubtedly originated with the Protestant divines who shared this feeling and who were unwilling to concede the name Catholic to their opponents without qualification.Der Begriff "römischen katholischen" oder "römisch-katholisch" zweifellos mit den protestantischen Geistlichen, die dieses Gefühl teilten und wer nicht bereit, den Namen Katholische, um ihre Gegner ohne Qualifikation einzuräumen waren entstanden.Indeed the writer Crowley, just mentioned, does not hesitate throughout a long tract to use the term "Protestant Catholics" the name which he applies to his antagonists.In der Tat der Schriftsteller Crowley, nur erwähnt, nicht während einer langen Trakt zögern, den Begriff "Protestanten Katholiken" der Name, den er gilt für seine Gegenspieler zu verwenden.Thus he says "We Protestant Catholiques are not departed from the true Catholique religion" (p. 33) and he refers more than once to "Our Protestant Catholique Church," (p. 74)So sagt er (S. 33) "Wir protestantischen Catholiques nicht von der wahren Religion Catholique gegangen", und er bezieht sich mehr als einmal zu "Unsere protestantischen Catholique Kirche" (S. 74)

On the other hand the evidence seems to show that the Catholics of the reign of Elizabeth and James I were by no means willing to admit any other designation for themselves than the unqualified name Catholic.Auf der anderen Seite der Beweis scheint zu zeigen, dass die Katholiken der Herrschaft von Elizabeth and James ich keineswegs bereit, jede andere Bezeichnung für sich selbst zugeben, als die unqualifizierten Namen katholisch waren.Father Southwell's "Humble Supplication to her Majesty" (1591), though criticized by some as over-adulatory in tone, always uses the simple word.Vater Southwell der "Humble Supplication ihrer Majestät" (1591), obwohl von einigen als over-adulatory im Ton kritisiert, verwendet immer das einfache Wort.What is more surprising, the same may be said of various addresses to the Crown drafted under the inspiration of the "Appellant" clergy, who were suspected by their opponents of subservience to the government and of minimizing in matters of dogma.Was ist umso überraschender, kann das gleiche von verschiedenen Adressen gesagt werden, dass die Krone unter der Inspiration der "Beschwerdeführer" Klerus, die von ihren Gegnern Unterwürfigkeit gegenüber der Regierung und der Minimierung in Angelegenheiten des Dogmas verdächtigt wurden eingezogen.This feature is very conspicuous, to take a single example, in "the Protestation of allegiance" drawn up by thirteen missioners, 31 Jan., 1603, in which they renounce all thought of "restoring the Catholic religion by the sword", profess their willingness "to persuade all Catholics to do the same" and conclude by declaring themselves ready on the one hand "to spend their blood in the defence of her Majesty" but on the other "rather to lose their lives than infringe the lawful authority of Christ's Catholic Church" (Tierney-Dodd, III, p. cxc).Diese Funktion ist sehr auffällig, um ein einziges Beispiel zu nennen, in der "Protestation der Treue", die von dreizehn Missionare, 31. Januar 1603, in denen sie verzichten auf "Wiederherstellung der katholischen Religion mit dem Schwert" gezogen, bekennen ihre Bereitschaft, "alle Katholiken zu überzeugen, das Gleiche zu tun" und schließen, indem er erklärte sich bereit, auf der einen Seite ", um ihr Blut in der Verteidigung ihrer Majestät zu verbringen", aber auf der anderen Seite "eher ihr Leben verlieren als gegen die rechtmäßige Autorität Christi katholischen Kirche "(Tierney-Dodd, III, p. cxc).We find similar language used in Ireland in the negotiations carried on by Tyrone in behalf of his Catholic countrymen.Wir finden ähnliche Sprache in Irland in den Verhandlungen über von Tyrone im Namen seiner katholischen Landsleute durchgeführt werden.Certain apparent exceptions to this uniformity of practice can be readily explained. Bestimmte scheinbare Ausnahmen von dieser Einheitlichkeit der Praxis kann leicht erklärt werden.To begin with we do find that Catholics not unfrequently use the inverted form of the name "Roman Catholic" and speak of the "Catholic Roman faith" or religion.Zunächst finden wir, dass Katholiken nicht selten mit der invertierten Form des Namens "römisch-katholisch" und sprechen von der "katholischen römischen Glauben" oder Religion zu tun.An early example is to be found in a little controversial tract of 1575 called "a Notable Discourse" where we read for example that the heretics of old "preached that the Pope was Antichriste, shewing themselves verye eloquent in detracting and rayling against the Catholique Romane Church" (p. 64).Ein frühes Beispiel ist in einem wenig kontrovers Trakt von 1575 als "eine bemerkenswerte Ansprache", wo wir zum Beispiel lesen, dass die Ketzer von alten "gepredigt, dass der Papst Antichriste war, shewing sich verye in schmälern und rayling gegen die Catholique Romane eloquent gefunden werden Kirche "(S. 64).But this was simply a translation of the phraseology common both in Latin and in the Romance languages "Ecclesia Catholica Romana," or in French "l'Eglise catholique romaine".Aber das war einfach eine Übersetzung der Phraseologie gemeinsamen sowohl in Latein und in den romanischen Sprachen "Ecclesia Catholica Romana" oder in Französisch "l'Eglise catholique romaine".It was felt that this inverted form contained no hint of the Protestant contention that the old religion was a spurious variety of true Catholicism or at best the Roman species of a wider genus.Man war der Meinung, dass diese umgekehrte Form keinen Hinweis auf die protestantische Behauptung enthalten, dass die alte Religion eine falsche Auswahl von treuen Katholizismus war oder am besten die römischen Arten einer breiteren Gattung.Again, when we find Father Persons (eg in his "Three Conversions," III, 408) using the term "Roman Catholic", the context shows that he is only adopting the name for the moment as conveniently embodying the contention of his adversaries.Auch wenn wir Vater Personen (zB in seiner "Drei Conversions", III, 408) mit dem Begriff "römisch-katholisch" zu finden, zeigt der Zusammenhang, dass er nur die Annahme des Namens für den Moment so bequem verkörpert die Behauptung seiner Gegner.

Once more in a very striking passage in the examination of one James Clayton in 1591 (see Cal. State Papers, Dom. Eliz., add., vol. XXXII, p. 322) we read that the deponent "was persuaded to conforme himself to the Romaine Catholique faith." Einmal mehr in einer sehr markanten Stelle in der Prüfung ein James Clayton in 1591 (siehe Cal. State Papers, Dom. Eliz. Hinzu., Vol. XXXII, p. 322) lesen wir, dass der Zeuge "überredet wurde, sich conforme der Romaine Catholique Glauben. "But there is nothing to show that these were the actual words of the recusant himself, or that, if they were, they were not simply dictated by a desire to conciliate his examiners.Aber es ist nichts zu zeigen, dass diese die tatsächlichen Worte des recusant selbst waren, oder dass, wenn sie waren, sie wurden nicht einfach von dem Wunsch seiner Prüfer versöhnen diktiert.The "Oxford Dictionary" is probably right in assigning the recognition of "Roman Catholic" as the official style of the adherents of the Papacy in England to the negotiations for the Spanish Match (1618-24).Das "Oxford Dictionary" ist wahrscheinlich Recht bei der Vergabe der Anerkennung der "römisch-katholisch" als offiziellen Stil der Anhänger des Papsttums in England zu den Verhandlungen für den spanischen Match (1618-1624).In the various treaties etc., drafted in connection with this proposal, the religion of the Spanish princess is almost always spoken of as "Roman Catholic".In den verschiedenen Verträgen etc., formuliert im Zusammenhang mit diesem Vorschlag wird die Religion der spanischen Prinzessin fast immer als "römisch-katholisch" gesprochen.Indeed in some few instances the word Catholic alone is used.Tatsächlich in einigen wenigen Fällen das Wort katholischen allein verwendet wird.This feature does not seem to occur in any of the negotiations of earlier date which touched upon religion, eg those connected with the proposed d'Alencon marriage in Elizabeth's reign, while in Acts of Parliament, proclamations, etc., before the Spanish match, Catholics are simply described as Papists or Recusants, and their religion as popish, Romanish, or Romanist.Diese Funktion scheint nicht in einem der Verhandlungen früherer Zeitpunkt, der Religion berührt auftreten, z. B. solche mit der vorgeschlagenen d'Alencon Ehe Elizabeth Herrschaft verbunden, während in der Apostelgeschichte des Parlaments, Proklamationen, etc., vor dem spanischen Spiel, Katholiken werden einfach als Papisten oder recusants und ihre Religion als popish, Romanische oder Romanist beschrieben.Indeed long after this period, the use of the term Roman Catholic continued to be a mark of condescension, and language of much more uncomplimentary character was usually preferred.In der Tat lange nach dieser Zeit setzte sich die Verwendung des Begriffs römisch-katholischen, um ein Zeichen der Herablassung zu sein, und die Sprache viel mehr schmeichelhafte Charakter wurde in der Regel bevorzugt.It was perhaps to encourage a friendlier attitude in the authorities that Catholics themselves henceforth began to adopt the qualified term in all official relations with the government.Es war vielleicht eine freundlichere Haltung in den Behörden, dass die Katholiken sich fortan begann die qualifizierten Begriff in allen offiziellen Beziehungen mit der Regierung treffen zu fördern.Thus the "Humble Remonstrance, Acknowledgment, Protestation and Petition of the Roman Catholic Clergy of Ireland" in 1661, began "We, your Majesty's faithful subjects the Roman Catholick clergy of Ireland".So ist das "Humble Remonstrance, Danksagung, Protestation und Petition der römisch-katholischen Klerus of Ireland" im Jahre 1661, begann "Wir, Ihre Majestät treue Untertanen die römischen Catholick Geistlichen of Ireland".The same Practice seems to have obtained in Maryland; see or example the Consultation entitled "Objections answered touching Maryland", drafted by Father R Blount, SJ, in 1632 (B. Johnston, "Foundation of Maryland, etc., 1883, 29), and wills proved 22 Sep., 1630, and 19 Dec., 1659, etc., (in Baldwin, "Maryland Cat. of Wills", 19 vols., vol. i. Naturally the wish to conciliate hostile opinion only grew greater as Catholic Emancipation became a question of practical politics, and by that time it would appear that many Catholics themselves used the qualified form not only when addressing the outside public but in their domestic discussions. A short-lived association, organized in 1794 with the fullest approval of the vicars Apostolic, to counteract the unorthodox tendencies of the Cisalpine Club, was officially known as the "Roman Catholic Meeting" (Ward, "Dawn of Cath. Revival in England", II, 65). So, too, a meeting of the Irish bishops under the presidency of Dr. Troy at Dublin in 1821 passed resolutions approving of an Emancipation Bill then before a Parliament, in which they uniformly referred to members of their own communion as "Roman Catholics". Further, such a representative Catholic as Charles Butler in his "Historical Memoirs" (see eg vol. IV, 1821, pp. 185, 199, 225, etc.,) frequently uses the term "roman-catholic" [sic] and seems to find this expression as natural as the unqualified form.Das gleiche Praxis scheint in Maryland erhalten haben; sehen oder beispielsweise die Konsultation mit dem Titel "Einwendungen antwortete berühren Maryland", verfasst von Pater R Blount, SJ, im Jahre 1632 (B. Johnston, "Foundation of Maryland, etc., 1883, 29) und will sich 22. September 1630 und 19. Dezember 1659, etc., (in Baldwin, "Maryland Cat. of Wills", 19 vols., vol. i. Natürlich ist das, um feindliche Meinung versöhnen wollen, nur um mehr als katholische Emanzipation wurde eine Frage der praktischen Politik, und zu diesem Zeitpunkt scheint es, dass viele Katholiken sich die qualifizierte Form verwendet nicht nur, wenn es um die Außenseite Öffentlichkeit, sondern im heimischen Diskussionen. Eine kurzlebige Vereinigung im Jahre 1794 mit dem vollsten organisiert Zustimmung der Apostolischen Vikare, die unorthodoxen Tendenzen der Cisalpine Verein entgegenzuwirken, wurde offiziell als "römisch-katholisch Meeting" (Ward, "Dawn of Cath. Revival in England", II, 65) bekannt. Also, auch ein Treffen der irischen Bischöfe unter dem Vorsitz von Dr. Troy in Dublin im Jahr 1821 gefassten Beschlüsse zur Genehmigung eines Emancipation Bill dann vor einem Parlament, in dem sie gleichmäßig nach Mitgliedern ihrer eigenen Gemeinschaft als "römisch-katholisch". Weitere, wie ein Vertreter katholischer Als Charles Butler in seinem "Historischen Memoirs" (siehe zB vol. IV, 1821, S. 185, 199, 225, usw.) verwendet häufig den Begriff "römisch-katholisch" [sic] und scheint diesen Ausdruck so natürlich finden als unqualifizierte Form.

With the strong Catholic revival in the middle of the nineteenth century and the support derived from the uncompromising zeal of many earnest converts, such for example as Faber and Manning, an inflexible adherence to the name Catholic without qualification once more became the order of the day.Mit dem starken katholische Erneuerung in der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts und der Unterstützung durch den kompromisslosen Eifer vieler ernsthafter Konvertiten, wie zum Beispiel als Faber und Manning, eine unflexible Festhalten an dem Namen Katholische ohne Einschränkung abgeleitet wurde wieder die Ordnung des Tages .The government, however, would not modify the official designation or suffer it to be set aside in addresses presented to the Sovereign on public occasions.Die Regierung würde jedoch keinen Einfluss auf die offizielle Bezeichnung oder leiden sie beiseite Adressen der Autoren der Sovereign bei öffentlichen Anlässen eingestellt werden.In two particular instances during the archiepiscopate of Cardinal Vaughan this point was raised and became the subject of correspondence between the cardinal and the Home Secretary.In zwei besonderen Fällen während des Erzbistum von Kardinal Vaughan dieser Punkt wurde angehoben und zum Gegenstand der Korrespondenz zwischen dem Kardinal und dem Innenminister.In 1897 at the Diamond Jubilee of the accession of Queen Victoria, and again in 1901 when Edward VII succeeded to the throne, the Catholic episcopate desired to present addresses, but on each occasion it was intimated to the cardinal that the only permissible style would be "the Roman Catholic Archbishop and Bishops in England".Im Jahre 1897 bei der Diamond Jubilee der Thronbesteigung von Queen Victoria, und wieder im Jahr 1901, als Edward VII auf den Thron, die katholische Episkopat gewünschten zu präsentieren Adressen, sondern bei jeder Gelegenheit wurde dem Kardinal angedeutet, dass die einzige zulässige Stil wäre "Die römisch-katholische Erzbischof und Bischöfe in England".Even the form "the Cardinal Archbishop and Bishops of the Catholic and Roman Church in England" was not approved.Auch die Form "der Kardinal Erzbischof und Bischöfe der katholischen und römischen Kirche in England" wurde nicht genehmigt. On the first occasion no address was presented, but in 1901 the requirements of the Home Secretary as to the use of the name "Roman Catholics" were complied with, though the cardinal reserved to himself the right of explaining subsequently on some public occasion the sense in which he used the words (see Snead-Cox, "Life of Cardinal Vaughan", II, 231-41).Beim ersten Mal keine Adresse vorgestellt wurde, aber im Jahre 1901 die Anforderungen des Home Secretary, wie die Verwendung des Namens "Katholiken" eingehalten wurden, obwohl der Kardinal, sich das Recht zu erklären, anschließend auf einem öffentlichen Anlass das Gefühl vorbehalten in denen er die Worte (siehe Snead-Cox, "Life of Cardinal Vaughan", II, 231-41).Accordingly, at the Newcastle Conference of the Catholic Truth Society (Aug., 1901) the cardinal explained clearly to his audience that "the term Roman Catholic has two meanings; a meaning that we repudiate and a meaning that we accept." Dementsprechend wird in der Newcastle Konferenz der Catholic Truth Society (August, 1901) der Kardinal deutlich erklärt zu seinem Publikum, dass "der Begriff römisch-katholische zwei Bedeutungen hat;. Einen Sinn, dass wir verwerfen und einen Sinn, dass wir akzeptieren"The repudiated sense was that dear to many Protestants, according to which the term Catholic was a genus which resolved itself into the species Roman Catholic, Anglo-Catholic, Greek Catholic, etc. But, as the cardinal insisted, "with us the prefix Roman is not restrictive to a species, or a section, but simply declaratory of Catholic."Der verstoßene Sinn war, dass der liebe viele Protestanten, nach denen der Begriff katholisch war eine Gattung, die sich in der Art römisch-katholisch, anglo-katholischen, griechisch-katholisch, etc. Aber, aufgelöst, als der Kardinal betonte, "mit uns das Präfix Roman ist nicht restriktiv zu einer Art oder eines Abschnitts, sondern lediglich deklaratorischen der katholischen. "The prefix in this sense draws attention to the unity of the Church, and "insists that the central point of Catholicity is Roman, the Roman See of St. Peter."Das Präfix in diesem Sinne verweist auf die Einheit der Kirche und "besteht darauf, dass der zentrale Punkt der Katholizität Roman ist, der Roman von St. Petri."

It is noteworthy that the representative Anglican divine, Bishop Andrewes, in his "Tortura Torti" (1609) ridicules the phrase Ecclesia Catholica Romana as a contradiction in terms.Es ist bemerkenswert, daß der Vertreter anglikanischen göttlichen, Bischof Andrewes, in seinem "Tortura Torti" (1609) den Begriff Ecclesia Catholica Romana verspottet als Widerspruch in sich."What," he asks, "is the object of adding 'Roman'? The only purpose that such an adjunct can serve is to distinguish your Catholic Church from another Catholic Church which is not Roman" (p. 368)."Was", fragt er, "ist die Aufgabe der Zugabe 'Roman'? Der einzige Zweck, dass eine solche Ergänzung dienen kann ist es, Ihre katholische Kirche von einer anderen katholischen Kirche, die nicht Roman zu unterscheiden" (S. 368).It is this very common line of argument which imposes upon Catholics the necessity of making no compromise in the matter of their own name.Es ist genau diese gemeinsame Argumentation, die auf Katholiken erlegt die Notwendigkeit, keinen Kompromiss in der Frage des eigenen Namens.The loyal adherents of the Holy See did not begin in the sixteenth century to call themselves "Catholics" for controversial purposes.Die treuen Anhänger des Heiligen Stuhls nicht im sechzehnten Jahrhundert beginnen sich "Katholiken" für kontroverse Zwecke nennen.It is the traditional name handed down to us continuously from the time of St. Augustine.Es ist der traditionelle Name überliefert kontinuierlich aus der Zeit von St. Augustine.We use this name ourselves and ask those outside the Church to use it, without reference to its signification simply because it is our customary name, just as we talk of the Russian Church as "the Orthodox Church", not because we recognize its orthodoxy but because its members so style themselves, or again just as we speak of "the Reformation" because it is the term established by custom, though we are far from owning that it was a reformation in either faith or morals.Wir verwenden diesen Namen selbst und frage diejenigen außerhalb der Kirche, es zu benutzen, ohne Rücksicht auf seine Bedeutung, weil es unsere gebräuchliche Bezeichnung ist, wie wir von der russischen Kirche zu sprechen, als "der orthodoxen Kirche", nicht weil wir ihre Rechtgläubigkeit zu erkennen, aber weil ihre Mitglieder so-Stil selbst, oder wieder so wie wir von der "Reformation" sprechen, weil es der Begriff üblich ist es, wenn wir weit von Besitz, dass es eine Reformation war in beiden Glaubens oder der Moral sind.The dog-in-the manger policy of so many Anglicans who cannot take the name of Catholics for themselves, because popular usage has never sanctioned it as such, but who on the other hand will not concede it to the members of the Church of Rome, was conspicuously brought out in the course of a correspondence on this subject in the London "Saturday Review" (Dec., 1908 to March, 1909) arising out of a review of some of the earlier volumes of THE CATHOLIC ENCYCLOPEDIA.Der Hund-in-der Krippe Politik so vieler Anglikaner, die nicht den Namen der Katholiken für sich selbst, weil populären Sprachgebrauch hat es nie als solche sanktioniert, aber wer auf der anderen Seite wird nicht zugeben, sie an die Mitglieder der Kirche von Rom wurde auffällig im Laufe einer Korrespondenz zu diesem Thema in der Londoner "Saturday Review" (Dezember 1908 bis März 1909) brachte die aus einer Übersicht über einige der früheren Bände der Catholic Encyclopedia.

Publication information Written by Herbert Thurston.Publication Informationen von Herbert Thurston geschrieben.Transcribed by Nicolette Ormsbee.Transkribiert von Nicolette Ormsbee. The Catholic Encyclopedia, Volume XIII.Die katholische Enzyklopädie, Band XIII. Published 1912.Veröffentlicht 1912.New York: Robert Appleton Company.New York: Robert Appleton Company. Nihil Obstat, February 1, 1912. Nihil Obstat, 1. Februar 1912.Remy Lafort, DD, Censor.Remy Lafort, DD, Zensor.Imprimatur.Imprimatur. +John Cardinal Farley, Archbishop of New York+ John Cardinal Farley, Erzbischof von New York

Bibliography Bibliographie

The historical facts summarized in this article are given in an extended form in a paper contributed by the present writer to The Month (Sept. 1911).Die historischen Fakten in diesem Artikel zusammengefasst in einer erweiterten Form in einem Papier von der Schreiber dieser Zeilen auf den Monat (Sept. 1911) beitrug.See also "The Tablet" (14 Sept., 1901), 402, and Snead-Cox, Life of Cardinal Vaughan, cited above.Siehe auch "Die Tablette" (14. September 1901), 402 und Snead-Cox, Life of Cardinal Vaughan, aaO.


Roman CatechismRömischen Katechismus

Catholic InformationKatholische Informationen

This catechism differs from other summaries of Christian doctrine for the instruction of the people in two points: it is primarily intended for priests having care of souls (ad parochos), and it enjoys an authority equalled by no other catechism. Dieser Katechismus unterscheidet sich von anderen Zusammenfassungen der christlichen Lehre für die Ausbildung der Menschen in zwei Punkten: Es ist in erster Linie für die Priester mit der Seelsorge (ad parochos) bestimmt, und es genießt eine Autorität betrug von keinem anderen Katechismus.The need of a popular authoritative manual arose from a lack of systematic knowledge among pre-Reformation clergy and the concomitant neglect of religious instruction among the faithful. Die Notwendigkeit eines populären maßgebliche Anleitung entstand aus einem Mangel an systematischer Wissensaustausch unter vorreformatorischen Klerus und die gleichzeitige Vernachlässigung der religiösen Unterweisung der Gläubigen.

The Reformers had not been slow in taking advantage of the situation; their popular tracts and catechisms were flooding every country and leading thousands of souls away from the Church.Die Reformatoren war nicht in die Vorteile der Situation langsam, ihre beliebten Traktate und Katechismen wurden Überschwemmungen jedes Land und führen Tausende von Menschen von der Kirche entfernt.The Fathers of Trent, therefore, "wishing to apply a salutary remedy to this great and pernicious evil, and thinking that the definition of the principal Catholic doctrines was not enough for the purpose, resolved also to publish a formulary and method for teaching the rudiments of the faith, to be used by all legitimate pastors and teachers" (Cat. praef., vii).Die Väter von Trient, also ", die eine heilsame Mittel, um dieser großen und verderblichen Übel gelten, und denken, dass die Definition der wichtigsten katholischen Lehre war nicht genug für den Zweck, auch eine aus und Methode für den Unterricht die Grundlagen veröffentlichen gelöst des Glaubens, die von allen legitimen Hirten und Lehrer "(Kat. praef., vii) verwendet werden.This resolution was taken in the eighteenth session (26 February, 1562) on the suggestion of St. Charles Borromeo; who was then giving full scope to his zeal for the reformation of the clergy.Dieser Beschluss wurde im achtzehnten Sitzung (26. Februar 1562) auf Vorschlag des St. Charles Borromeo genommen; wer dann die freie Entfaltung seinem Eifer für die Reformation des Klerus.Pius IV entrusted the composition of the Catechism to four distinguished theologians: Archbishops Leonardo Marino of Lanciano and Muzio Calini of Zara, Egidio Foscarini, Bishop of Modena, and Francisco Fureiro, a Portuguese Dominican.Pius IV betraut die Zusammensetzung des Katechismus zu vier aufstrebenden Theologen: Erzbischöfe Leonardo Marino von Lanciano und Muzio Calini von Zara, Egidio Foscarini, Bischof von Modena, und Francisco Fureiro, eine portugiesische Dominikaner.Three cardinals were appointed to supervise the work.Drei Kardinäle ernannt wurden, um die Arbeit zu überwachen.St. Charles Borromeo superintended the redaction of the original Italian text, which, thanks to his exertions, was finished in 1564.St. Charles Borromeo beaufsichtigte die Redaktion der original italienischen Text, der dank seiner Anstrengungen, im Jahre 1564 fertig gestellt wurde.Cardinal William Sirletus then gave it the final touches, and the famous Humanists, Julius Pogianus and Paulus Manutius, translated it into classical Latin. Kardinal William Sirletus gab es dann den letzten Schliff und die berühmten Humanisten Julius Pogianus und Paulus Manutius, übersetzt sie in klassischen Latein.It was then published in Latin and Italian as "Catechismus ex decreto Concilii Tridentini ad parochos Pii V jussu editus, Romae, 1566" (in-folio).Es wurde dann in den veröffentlichten Latein und Italienisch als "Katechismus ex decreto Concilii Tridentini ad parochos Pii V jussu editus, Romae, 1566" (in-folio).Translations into the vernacular of every nation were ordered by the Council (Sess. XXIV, "De Ref.", c. vii). Übersetzungen in die Volkssprache jeder Nation wurden vom Rat (Sess. XXIV, "De-Nr.", C. Vii) bestellt.

The Council intended the projected Catechism to be the Church's official manual of popular instruction.Der Rat soll das projizierte Katechismus der Kirche offizielle Handbuch der populären Befehl sein.The seventh canon, "De Reformatione", of Sess.Die siebte Kanon "De Reformatione", der Sess. XXIV, runs: "That the faithful may approach the Sacraments with greater reverence and devotion, the Holy Synod charges all the bishops about to administer them to explain their operation and use in a way adapted to the understanding of the people; to see, moreover, that their parish priests observe the same rule piously and prudently, making use for their explanations, where necessary and convenient, of the vernacular tongue; and conforming to the form to be prescribed by the Holy Synod in its instructions (catechesis) for the several Sacraments: the bishops shall have these instructions carefully translated into the vulgar tongue and explained by all parish priests to their flocks . . .".XXIV, lautet: "Dass die Gläubigen die Sakramente mit größerer Ehrfurcht und Hingabe nähern, lädt der Heilige Synod alle Bischöfe über die Verwaltung, um ihre Vorgehensweise zu erläutern und den Einsatz in einer Weise angepasst, um das Verständnis der Menschen; zu sehen, darüber hinaus , dass ihr Pfarrer beobachten die gleiche Regel fromm und klug, die Nutzung für ihre Erklärungen, soweit erforderlich und bequem, der Volkssprache, und gemäß dem von der Heiligen Synode in seinen Anweisungen (Katechese) für die mehreren verschrieben werden Sakramente: die Bischöfe müssen diese sorgfältig in die Volkssprache übersetzt und erläutert von allen Pfarrern, ihre Herden ... ".In the mind of the Church the Catechism, though primarily written for the parish priests, was also intended to give a fixed and stable scheme of instruction to the faithful, especially with regard to the means of grace, so much neglected at the time.Im Geist der Kirche der Katechismus, obwohl sie primär für den Pfarrer geschrieben wurde, soll auch eine feste und stabile Regelung der Anweisung an die Gläubigen, besonders im Hinblick auf die Mittel der Gnade, so viel an der Zeit vernachlässigt geben.To attain this object the work closely follows the dogmatic definitions of the council.Um dieses Ziel zu erreichen das Werk eng an die dogmatischen Definitionen des Konzils. It is divided in four parts:Es ist in vier Teile gegliedert:

I. The Apostles' Creed;I. Das Apostolische Glaubensbekenntnis;

II. II.The Sacraments;Die Sakramente;

III. III.The Decalogue;Der Dekalog;

IV. IV.Prayer, especially The Lord's Prayer.Gebet, besonders das Vaterunser.

It deals with the papal primacy and with Limbo, points which were not discussed or defined at Trent; on the other hand, it is silent on the doctrine of Indulgences, which is set forth in the "Decretum de indulgentiis", Sess.Es befasst sich mit der päpstlichen Primats und mit Limbo, Punkte, die nicht besprochen wurden oder definiert in Trient, auf der anderen Seite ist es die Lehre der Ablässe, die, die in der "Decretum de indulgentiis", Sess wird still.XXV.XXV. The bishops urged in every way the use of the new Catechism; they enjoined its frequent reading, so that all its contents would be committed to memory; they exhorted the priests to discuss parts of it at their meetings, and insisted upon its being used for instructing the people.Die Bischöfe forderte in jeder Weise die Verwendung des neuen Katechismus, sie befohlen seiner häufigen Lektüre, so dass alle Inhalte in den Speicher würde begangen werden, sie ermahnte die Priester, Teile davon in ihren Sitzungen zu diskutieren, und bestand darauf, dass es für verwendet Unterweisung der Mitarbeiter.

To some editions of the Roman Catechism is prefixed a "Praxis Catechismi", ie a division of its contents into sermons for every Sunday of the year adapted to the Gospel of the day.Um einigen Ausgaben des römischen Katechismus ist eine "Praxis Catechismi" vorangestellt, also eine Aufteilung der seinen Inhalt in Predigten für jeden Sonntag des Jahres angepasst an das Evangelium des Tages.There is no better sermonary.Es gibt keinen besseren sermonary.The people like to hear the voice of the Church speaking with no uncertain sound; the many Biblical texts and illustrations go straight to their hearts, and, best of all, they remember these simple sermons better than they do the oratory of famous pulpit orators. Die Leute mögen die Stimme der Kirche zu sprechen, ohne unsicher zu hören ist, die vielen biblischen Texten und Abbildungen gehen Sie direkt zu ihren Herzen, und am besten von allen, erinnern sie diese einfachen Predigten besser, als sie das Oratorium berühmte Kanzel Redner tun.The Catechism has not of course the authority of conciliary definitions or other primary symbols of faith; for, although decreed by the Council, it was only published a year after the Fathers had dispersed, and it consequently lacks a formal conciliary approbation. Der Katechismus hat natürlich nicht die Autorität der conciliary Definitionen oder anderen primären Symbole des Glaubens, denn, obwohl der Rat beschlossen, es war nur ein Jahr veröffentlicht, nachdem die Väter waren verteilt, und es somit fehlt eine formale conciliary Approbation.During the heated controversies de auxiliis gratiae between the Thomists and Molinists, the Jesuits refused to accept the authority of the Catechism as decisive.Während der hitzigen Kontroversen de auxiliis gratiae zwischen den Thomisten und Molinists, weigerten sich die Jesuiten, die Autorität des Katechismus als entscheidende akzeptieren.Yet it possesses high authority as an exposition of Catholic doctrine.Doch es besitzt eine hohe Autorität als Darlegung der katholischen Lehre.It was composed by order of a council, issued and approved by the pope; its use has been prescribed by numerous synods throughout the whole Church; Leo XIII, in a letter to the French bishops (8 Sept., 1899), recommended the study of the Roman Catechism to all seminarians, and the reigning pontiff, Pius X, has signified his desire that preachers should expound it to the faithful.Seine Verwendung ist durch zahlreiche Synoden wurden in der ganzen Kirche vorgeschrieben;; Es wurde im Auftrag eines Konzils, ausgestellt und vom Papst genehmigt komponiert Leo XIII, in einem Brief an die Französisch Bischöfe (8. September 1899) empfahlen die Studie des römischen Katechismus für alle Seminaristen und der amtierende Papst, Pius X, hat seinen Wunsch, dass Prediger sollte es den Gläubigen darzulegen bedeutete.

The earliest editions of the Roman Catechism are: "Romae apud Paulum Manutium", 1566; "Venetiis, apud Dominicum de Farrisö, 1567; "Coloniae", 1567 (by Henricus Aquensis); "Parisuis, in aedibus.Die frühesten Ausgaben des römischen Katechismus sind: "Romae apud Paulum Manutium", 1566; "Venetiis, apud Dominicum de Farrisö, 1567;" Coloniae ", 1567 (von Henricus Aquensis);" Parisuis, in aedibus.Jac. Jac.Kerver", 1568; "Venetiis, apud Aldum", 1575; Ingolstadt, 1577 (Sartorius). In 1596 appeared at Antwerp "Cat.Kerver ", 1568;" Venetiis, apud Aldum ", 1575;. Ingolstadt, 1577 (Sartorius) Im Jahre 1596 erschien in Antwerpen" Cat.Romanus .Romanus. .. .. quaestionibus distinctus, brevibusque exhortatiunculis studio Andreae Fabricii, Leodiensis". (This editor, A. Le Fevre, died in 1581. He probably made this division of the Roman Catechism into questions and answers in 1570). George Eder, in 1569, arranged the Catechism for the use of schools. He distributed the main doctrines into sections and subsections, and added perspicuous tables of contents. This useful work bears the title: "Methodus Catechismi Catholici". The first known English translation is by Jeremy Donovan, a professor at Maynooth, published by Richard Coyne, Capel Street, Dublin, and by Keating & Brown, London, and printed for the translator by W. Folds & Son, Great Shand Street, 1829. An American edition appeared in the same year. Donovan's translation was reprinted at Rome by the Propaganda Press, in two volumes (1839); it is dedicated to Cardinal Fransoni, and signed: "Jeremias Donovan, sacerdos hibernus, cubicularius Gregorii XVI, PM" There is another English translation by RA Buckley (London, 1852), which is more elegant than Donovan's and claims to be more correct but is spoiled by the doctrinal notes of the Anglican translator. The first German translation, by Paul Hoffaeus, is dated Dillingen, 1568.quaestionibus distinctus, brevibusque exhortatiunculis Studio Andreae Fabricii, Leodiensis ". (Dieser Editor, A. Le Fevre, starb im Jahr 1581. Er hat wahrscheinlich machte diese Teilung des Römischen Katechismus in Fragen und Antworten in 1570). George Eder, im Jahre 1569 veranstaltete die . Katechismus für die Nutzung von Schulen Er verteilte die wichtigsten Lehren in Abschnitte und Unterabschnitte, und fügte hinzu durchsichtig Inhaltsverzeichnisse Dieses nützliche Arbeit trägt den Titel:.. "Methodus Catechismi Catholici" Der erste bekannte englische Übersetzung ist von Jeremy Donovan, Professor an Maynooth, von Richard Coyne, Capel Street, Dublin, und Keating & Brown, London, gedruckt und für den Übersetzer von W. Folds & Son, Great Shand Street, 1829. Eine amerikanische Ausgabe erschien im selben Jahr. Donovan die Übersetzung veröffentlicht wurde nachgedruckt in Rom von der Propaganda Press, in zwei Bänden (1839), es ist an Kardinal Fransoni gewidmet und signiert: "Jeremias Donovan, sacerdos hibernus, cubicularius Gregorii XVI, PM" Es gibt eine andere englische Übersetzung von RA Buckley (London, 1852 ), ist das eleganter als Donovan und Ansprüche um korrekt zu sein, sondern wird durch die Lehre Noten der anglikanischen Übersetzer verwöhnt. Die erste deutsche Übersetzung von Paul Hoffaeus wird Dillingen, 1568 datiert.

Publication information Written by J. Wilhelm.Publication Informationen von J. Wilhelm geschrieben.Transcribed by Nicolette Ormsbee.Transkribiert von Nicolette Ormsbee. The Catholic Encyclopedia, Volume XIII.Die katholische Enzyklopädie, Band XIII. Published 1912.Veröffentlicht 1912.New York: Robert Appleton Company.New York: Robert Appleton Company. Nihil Obstat, February 1, 1912. Nihil Obstat, 1. Februar 1912.Remy Lafort, DD, Censor.Remy Lafort, DD, Zensor.Imprimatur.Imprimatur. +John Cardinal Farley, Archbishop of New York+ John Cardinal Farley, Erzbischof von New York


The Roman RiteDer römische Ritus

Catholic InformationKatholische Informationen

(Ritus romanus).(Ritus Romanus).

The Roman Rite is the manner of celebrating the Holy Sacrifice, administering Sacraments, reciting the Divine Office, and performing other ecclesiastical functions (blessings, all kinds of Sacramentals, etc.) as used in the city and Diocese of Rome.Der römische Ritus ist die Art und Weise zu feiern das heilige Opfer, Verwaltung Sakramente, Rezitation des Göttlichen Office und Durchführung anderer kirchlichen Funktionen (Segnungen, alle Arten von Sakramentalien, etc.), wie in der Stadt und Diözese Rom verwendet.

The Roman Rite is the most wide-spread in Christendom.Der römische Ritus ist die in der Christenheit weit verbreitet.That it has advantages possessed by no other -- the most archaic antiquity, unequalled dignity, beauty, and the practical convenience of being comparatively short in its services -- will not be denied by any one who knows it and the other ancient liturgies.Dass es hat Vorteile von keinem anderen besaßen - die archaischen Antike, unvergleichliche Würde, Schönheit und die praktische Bequemlichkeit der vergleichsweise kurzen in seine Dienste - nicht von irgend jemandem, der sie und die anderen alten Liturgien weiß, verweigert werden.But it was not the consideration of these advantages that led to its extensive use; it was the exalted position of the see that used it.Aber es war nicht die Berücksichtigung dieser Vorteile, die seines umfangreichen Einsatzes geführt, es war die herausragende Stellung der sehen, dass es benutzt habe.The Roman Rite was adopted throughout the West because the local bishops, sometimes kings or emperors, felt that they could not do better than use the rite of the chief bishop of all, at Rome.Der römische Ritus wurde überall im Westen angenommen, weil die örtlichen Bischöfe, manchmal Könige oder Kaiser, fühlte, dass sie nicht besser als mit dem Ritus der Chef Bischof allem in Rom.And this imitation of Roman liturgical practice brought about in the West the application of the principle (long admitted in the East) that rite should follow patriarchate.Und diese Nachahmung der römischen liturgischen Praxis brachte im Westen die Anwendung des Grundsatzes (long im Osten zugelassen), dass Ritus sollte Patriarchats folgen.

Apart from his universal primacy, the pope had always been unquestioned Patriarch of the West.Abgesehen von seinem universalen Primat hatte der Papst immer unangefochten Patriarch des Westens.It was then the right and normal thing that the West should use his liturgy.Es war dann das Recht und die normale Sache, dass der Westen seine Liturgie verwenden sollten.The irregular and anomalous incident of liturgical history is not that the Roman Rite has been used, practically exclusively, in the West since about the tenth or eleventh century, but that before that there were other rites in the pope's patriarchate.Die unregelmäßige und anomale Vorfall liturgischen Geschichte ist nicht, dass die römischen Ritus verwendet wurde, fast ausschließlich im Westen seit etwa dem zehnten oder elften Jahrhundert, aber davor gab es auch andere Riten des Papstes Patriarchat.Not the disappearance but the existence and long toleration of the Gallican and Spanish rites is the difficulty (see RITES).Nicht das Verschwinden aber die Existenz und lange Duldung der Gallican und Spanisch Riten ist die Schwierigkeit (siehe RITES).

Like all others, the Roman Rite bears clear marks of its local origin.Wie alle anderen trägt der römischen Ritus deutliche Spuren ihrer lokalen Herkunft.Wherever it may be used, it is still Roman in the local sense, obviously composed for use in Rome.Wo immer es verwendet werden kann, ist es immer noch in der lokalen Sinne offensichtlich zur Verwendung in Rom zusammengesetzt Roman.Our Missal marks the Roman stations, contains the Roman saints in the Canon (See CANON OF THE MASS), honours with special solemnity the Roman martyrs and popes.Unsere Missal markiert die römischen Stationen enthält die römischen Heiligen in der Canon (Siehe Kanon der Messe), ehrt mit besonderer Feierlichkeit der römischen Märtyrer und Päpste.Our feasts are constantly anniversaries of local Roman events, of the dedication of Roman churches (All Saints, St. Michael, S. Maria ad Nives, etc.).Unsere Feste sind ständig Jubiläen der örtlichen Roman Ereignisse der Einweihung des römischen Kirchen (Allerheiligen, St. Michael, St. Maria ad Nives, etc.). The Collect for Sts.Die für Sts Collect.Peter and Paul (29 June) supposes that it is said at Rome (the Church which "received the beginnings of her Faith" from these saints is that of Rome), and so on continually.Peter und Paul (29. Juni) nimmt an, dass es in Rom (die Kirche, die "erhielt die Anfänge ihres Glaubens" von dieser Heiligen ist, dass von Rom) wird gesagt, und so weiter kontinuierlich.This is quite right and fitting; it agrees with all liturgical history.Das ist ganz richtig und angebracht, es stimmt mit allen liturgischen Geschichte.No rite has ever been composed consciously for general use.Kein Ritus wurde jemals bewusst für den allgemeinen Gebrauch zusammen.In the East there are still stronger examples of the same thing.Im Osten gibt es noch stärker Beispiele für die gleiche Sache.The Orthodox all over the world use a rite full of local allusions to the city of Constantinople.Die orthodoxe auf der ganzen Welt verwenden eine rite voll von lokalen Anspielungen auf die Stadt Konstantinopel.

The Roman Rite evolved out of the (presumed) universal, but quite fluid, rite of the first three centuries during the (liturgically) almost unknown time from the fourth to the sixth.Der römische Ritus entwickelte sich aus der (vermeintlichen) universal, aber recht flüssig, Ritus der ersten drei Jahrhunderte während der (liturgisch) fast unbekannten Zeit vom vierten bis zum sechsten.In the sixth we have it fully developed in the Leonine, later in the Gelasian, Sacramentaries.In der sechsten wir haben es voll in die Leonine entwickelt, später in der Gelasian, Sacramentaries.How and exactly when the specifically Roman qualities were formed during that time will, no doubt, always be a matter of conjecture (see LITURGY; LITURGY OF THE MASS).Wie und wann genau die spezifisch römischen Qualitäten während dieser Zeit wurden gebildet wird, kein Zweifel, immer eine Sache der Vermutung sein (siehe Liturgie; Liturgie der Messe).At first its use was very restrained.Auf den ersten seiner Verwendung war sehr zurückhaltend.It was followed only in the Roman province.Es wurde nur in den römischen Provinz gefolgt.North Italy was Gallican, the South, Byzantine, but Africa was always closely akin to Rome liturgically.Norditalien war Gallican, der Süden, byzantinischen, aber Afrika war immer eng verwandt mit Rom liturgisch.

From the eighth century gradually the Roman usage began its career of conquest in the West.Aus dem achten Jahrhundert allmählich die römische Nutzung begann seine Karriere der Eroberung des Westens.By the twelfth century at latest it was used wherever Latin obtained, having displaced all others except at Milan and in retreating parts of Spain.Mit dem zwölften Jahrhundert spätestens wurde dort eingesetzt, wo Latin erhalten, nachdem verdrängt alle anderen außer bei Milan und Rückzug Teilen Spaniens.That has been its position ever since.Das war seine Position seitdem. As the rite of the Latin Church it is used exclusively in the Latin Patriarchate, with three small exceptions at Milan, Toledo, and in the still Byzantine churches of Southern Italy, Sicily, and Corsica.Wie der Ritus der lateinischen Kirche ist ausschließlich im Lateinischen Patriarchat verwendet, mit drei kleinen Ausnahmen in Mailand, Toledo und in den noch byzantinische Kirchen in Süditalien, Sizilien und Korsika.

During the Middle Ages it developed into a vast number of derived rites, differing from the pure form only in unimportant details and in exuberant additions.Im Mittelalter entwickelte es sich zu einer großen Anzahl von abgeleiteten Riten, die sich von der reinen Form nur in unwichtigen Details und üppige Ergänzungen.Most of these were abolished by the decree of Pius V in 1570 (see LITURGY OF THE MASS). Die meisten von ihnen wurden durch das Dekret von Papst Pius V in 1570 (siehe Liturgie der Messe) abgeschafft.Meanwhile, the Roman Rite had itself been affected by, and had received additions from, the Gallican and Spanish uses it displaced.Inzwischen hatte der römische Ritus selbst von betroffen sind, und hatten Zugänge aus, die Gallican und Spanisch verwendet es verdrängt.The Roman Rite is now used by every one who is subject to the pope's patriarchal jurisdiction (with the three exceptions noted above); that is, it is used in Western Europe, including Poland, in all countries colonized from Western Europe: America, Australia, etc., by Western (Latin) missionaries all over the world, including the Eastern lands where other Catholic rites also obtain.Der römische Ritus wird nun von jedem, der unter patriarchalischen Gerichtsbarkeit des Papstes (mit den drei Ausnahmen oben erwähnt) verwendet wird, das heißt, es wird in Westeuropa, einschließlich Polen, in allen Ländern kolonisiert aus Westeuropa: Amerika, Australien , etc., durch Western (Latin) Missionare auf der ganzen Welt, einschließlich der östlichen Ländern, wo andere katholische Riten auch erhalten.No one may change his rite without a legal authorization, which is not easily obtained. Niemand darf seinem Ritus ohne gesetzliche Ermächtigung, die nicht leicht zu erhalten ändern.So the Western priest in Syria, Egypt, and so on uses his own Roman Rite, just as at home.So die westlichen Priester in Syrien, Ägypten und so weiter verwendet seine eigene römischen Ritus, wie zu Hause.On the same principle Catholics of Eastern rites in Western Europe, America, etc., keep their rites; so that rites now cross each other wherever such people live together.Auf dem gleichen Prinzip Katholiken des östlichen Ritus in Westeuropa, Amerika, etc., behalten ihre Riten, so daß Riten Jetzt kreuzen einander, wo immer solche Menschen zusammen zu leben.The language of the Roman Rite is Latin everywhere except that in some churches along the Western Adriatic coast it is said in Slavonic and on rare occasions in Greek at Rome (see RITES).Die Sprache des römischen Ritus ist das lateinische Wort überall, außer, dass in einigen Kirchen entlang der westlichen Adriaküste es in slawischen und in seltenen Fällen in der griechischen in Rom (siehe RITES) sagte.In derived forms the Roman Rite is used in some few dioceses (Lyons) and by several religious orders (Benedictines, Carthusians, Carmelites, Dominicans).In abgeleiteten Formen der römische Ritus ist in einigen wenigen Diözesen (Lyon) und von mehreren Orden (Benediktiner, Kartäuser, Karmeliter, Dominikaner) verwendet.In these their fundamentally Roman character is expressed by a compound name.In diese ihre grundlegend Roman Charakter wird durch einen zusammengesetzten Namen ausgedrückt. They are the "Ritus Romano-Lugdunensis", "Romano-monasticus", and so on.Sie sind die "Ritus Romano-Lugdunensis", "Romano-monasticus", und so weiter.

Publication information Written by Adrian Fortescue.Publication Informationen Geschrieben von Adrian Fortescue.Transcribed by Catharine Lamb. Transkribiert von Catharine Lamb.Dedicated to the memory of my mother, Ruth F. Hansen The Catholic Encyclopedia, Volume XIII.Gewidmet dem Andenken an meine Mutter, Ruth F. Hansen Die Katholische Enzyklopädie, Band XIII.Published 1912.Veröffentlicht 1912. New York: Robert Appleton Company.New York: Robert Appleton Company. Nihil Obstat, February 1, 1912. Nihil Obstat, 1. Februar 1912.Remy Lafort, DD, Censor.Remy Lafort, DD, Zensor.Imprimatur.Imprimatur. +John Cardinal Farley, Archbishop of New York+ John Cardinal Farley, Erzbischof von New York

Bibliography Bibliographie

For further details and bibliography see BREVIARY; CANON OF THE MASS; LITURGY; MASS, LITURGY OF THE; RITES.Für weitere Details und Bibliographie siehe Brevier; Kanon der Messe, Liturgie, MASS, Liturgie der; RITES.


Roman Catholic ChurchRömisch-katholischen Kirche

Orthodox Church InformationOrthodoxe Kirche Informationen

The term Catholic Church refers to those Churches (including the Eastern Catholic Churches and other non-Latin rite churches) in communion with the Bishop of Rome, the Pope.Der Begriff katholischen Kirche bezieht sich auf jene Kirchen (einschließlich der katholischen Ostkirchen und andere nicht-lateinischen Ritus Kirchen) in Gemeinschaft mit dem Bischof von Rom, der Papst.It arose in Western Europe, parts of Eastern Europe, and parts of the Middle East (particularly in the area of modern day Lebanon) after the Great Schism in 1054 AD In 1054 a schism between Rome and the other patriarchal sees resulted from widening differences between the Eastern and Western Churches.Es entstand in Westeuropa, in Teilen Osteuropas und Teile des Nahen Ostens (insbesondere im Bereich des heutigen Libanon) nach dem Großen Schisma im Jahre 1054 AD In 1054 ein Schisma zwischen Rom und den anderen patriarchalischen sieht aus wachsenden Unterschiede zwischen resultierte die östlichen und westlichen Kirchen.The cause of the schism was initially a dispute over papal authority and the soundness of theology surrounding the term filioque , a word which was interpolated by the Western Church to the Creed for use in its own particular liturgy without the consent of the Eastern bishops.Die Ursache des Schismas war zunächst ein Streit über die päpstliche Autorität und die Solidität der Theologie um den Begriff filioque, ein Wort, das von der westlichen Kirche interpoliert, um das Glaubensbekenntnis für den Einsatz in ihren eigenen besonderen Liturgie ohne Zustimmung der östlichen Bischöfe wurde.Nevertheless, the effects of the schism were not immediately felt everywhere, and it was only over time that the current complete lack of communion between the Eastern Orthodox Churches and Catholic Church became widespread.Dennoch waren die Auswirkungen des Schismas nicht sofort überall spürbar, und es war nur im Laufe der Zeit, dass die gegenwärtige völlige Fehlen der Gemeinschaft zwischen den orthodoxen Kirchen und katholischen Kirche verbreitet wurde.

Today, the main differences between the Orthodox Church and the Roman Catholic Church continue to be the inclusion of filioque in the Creed and the scope of papal authority.Heute fahren die wichtigsten Unterschiede zwischen der orthodoxen Kirche und der römisch-katholischen Kirche, die Einbeziehung von filioque im Glaubensbekenntnis und den Umfang der päpstlichen Autorität sein.However, most Orthodox also believe that there is a distinct difference in spirit and attitude, which is expressed in the manner of doing theology as well as concrete differences in pastoral care.Allerdings sind die meisten orthodoxen glauben auch, dass es einen deutlichen Unterschied in Geist und Haltung, die in der Art, Theologie zu betreiben sowie konkrete Unterschiede in der Seelsorge zum Ausdruck kommt.Additionally, the Catholic Church has made pronouncements of dogma since the Great Schism (such as Purgatory, the Immaculate Conception, and papal infallibility), and other matters of doctrine (such as original sin), which are regarded as false by some in the Eastern Orthodox Churches.Darüber hinaus hat die katholische Kirche Verlautbarungen des Dogmas seit der Großen Schisma (wie Fegefeuer der Unbefleckten Empfängnis und der päpstlichen Unfehlbarkeit) und andere Fragen der Lehre (wie Erbsünde), die als falsch von einigen in der östlichen betrachtet hat orthodoxen Kirchen.These pronouncements, and the theological understanding behind them, present another obstacle to the unity of Catholic and Orthodox.Diese Aussagen und das theologische Verständnis hinter ihnen, präsentieren ein weiteres Hindernis für die Einheit der katholischen und orthodoxen.

See also Siehe auch

SourcesQuellen




Also, see:Auch hierzu finden Sie unter:
Sacraments Sakramente
Popes Päpste
Papacy Papsttum

This subject presentation in the original English languageDieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Send an e-mail question or comment to us: E-mailSchicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

The main BELIEVE web-page (and the index to subjects) is at Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am