History of the BibleGeschichte der Bibel

Septuagint, LXXSeptuaginta, LXX

General InformationAllgemeine Informationen

The Septuagint, commonly designated LXX, is the oldest Greek version of the Old Testament of the Bible , the title "seventy" referring to the tradition that it was the work of 70 translators (or 72 in some traditions).Die Septuaginta, die gemeinhin bezeichnet LXX, ist die älteste griechische Version des Alten Testaments der Bibel, mit dem Titel "70" bezieht sich auf die Tradition, es war das Werk von 70 Übersetzern (bzw. 72 in einigen Traditionen).The translation was made from the Hebrew Bible by Hellenistic Jews during the period 275 - 100 BC at Alexandria.100 v. Chr. in Alexandria - Die Übersetzung wurde von der hebräischen Bibel von den hellenistischen Juden während der Zeit 275 gemacht.Initially the Septuagint was widely used by Greek - speaking Jews, but its adoption by the Christians, who used it in preference to the Hebrew original, aroused hostility among the Jews, who ceased to use it after about 70 AD. It is still used by the Greek Orthodox church.Zunächst die Septuaginta wurde weithin von griechischen verwendet - sprechenden Juden, aber seine Annahme durch die Christen, die es den Vorzug vor dem hebräischen Original, weckte Feindseligkeit unter den Juden, die es nach etwa 70 AD verwenden, nicht mehr verwendet Es ist immer noch verwenden. die griechisch-orthodoxe Kirche.

The Septuagint contains the books of the Hebrew Bible, the deuterocanonical books - that is, those not in the Hebrew version but accepted by the Christian church - and the Apocrypha. Ancient manuscripts from Qumran suggest that the Septuagint often followed a Hebrew text different from the present authoritative Hebrew text. Thus its value for textual criticism has been enhanced.Die Septuaginta enthält die Bücher der Hebräischen Bibel, die deuterocanonical Pfund - das heißt, diejenigen, die nicht in der hebräischen Version akzeptierte aber von der christlichen Kirche -. Und die Apokryphen Alte Handschriften aus Qumran zeigen, dass die Septuaginta oft folgte eine hebräische Text unterscheidet sich von der präsentieren maßgebliche hebräischen Text. So ihr Wert für Textkritik wurde verbessert.The Septuagint provides an understanding of the cultural and intellectual settings of Hellenistic Judaism.Die Septuaginta vermittelt ein Verständnis der kulturellen und intellektuellen Einstellungen des hellenistischen Judentums.

BELIEVE Religious Information Source web-siteGLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
BELIEVE Religious Information SourceGLAUBEN Religiös Information Quelle
Our List of 2,300 Religious Subjects

Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mailE-mail
Norman K GottwaldNorman K Gottwald

Bibliography Bibliographie
CH Dodd, The Bible and the Greeks (1935); S Jellicoe, The LXX and Modern Studies (1968).CH Dodd, Die Bibel und die Griechen (1935); S Jellicoe, Die LXX und Modern Studies (1968).


Septuagint Septuaginta

General InformationAllgemeine Informationen

Septuagint is the name given the ancient Greek translation of the Hebrew Old Testament. Septuaginta ist der Name der antiken griechischen Übersetzung des hebräischen Alten Testaments.The term is derived from the Latin word septuaginta ("seventy"; hence, the customary abbreviation LXX), which refers to the 70 (or 72) translators who were once believed to have been appointed by the Jewish high priest of the time to render the Hebrew Bible into Greek at the behest of the Hellenistic emperor Ptolemy II., Die mit der 70 (oder 72) Übersetzer, die einst geglaubt wurden von der jüdischen Hohepriester der Zeit ernannt worden zu machen bezieht; Der Begriff stammt aus dem lateinischen Wort Septuaginta (daher der übliche Abkürzung LXX "70") abgeleitet die hebräische Bibel ins Griechische auf Geheiß der hellenistischen Kaiser Ptolemaios II..

The legend of the 70 translators contains an element of truth, for the Torah (the five books of Moses-Genesis to Deuteronomy) probably had been translated into Greek by the 3rd century BC to serve the needs of Greek-speaking Jews outside Palestine who were no longer able to read their Scriptures in the original Hebrew.Die Legende von den 70 Übersetzern enthält ein Element der Wahrheit, für die Thora (die fünf Bücher Moses-Genesis bis Deuteronomium) hatte wahrscheinlich ins Griechische im 3. Jahrhundert v. Chr. übersetzt auf die Bedürfnisse der griechisch sprechenden Juden außerhalb Palästinas dienen wer waren nicht mehr in der Lage, ihre Schriften im hebräischen Original lesen.The translation of the remaining books of the Hebrew Old Testament, the addition to it of books and parts of books (the Apocrypha), and the final production of the Greek Old Testament as the Bible of the early Christian church form a very complicated history.Die Übersetzung der restlichen Bücher des hebräischen Alten Testaments, die zusätzlich zu der Bücher und Teile der Bücher (Apokryphen) und der Endproduktion des griechischen Alten Testament, wie die Bibel der frühen christlichen Kirche bilden eine sehr komplizierte Geschichte.Because the Septuagint, rather than the Hebrew text, became the Bible of the early church, other Jewish translations of the Hebrew Bible into Greek were made by the 3rd century; these are extant only in fragments, and their history is even more obscure than that of the Septuagint.Da die Septuaginta, anstatt der hebräische Text wurde die Bibel von der frühen Kirche wurden andere jüdische Übersetzungen der hebräischen Bibel ins Griechische im 3. Jahrhundert gemacht, diese sind nur in Fragmenten, und ihre Geschichte ist noch obskurer als die der Septuaginta.

Rev. Bruce VawterRev. Bruce Vawter


.

Vulgate Vulgata

General InformationAllgemeine Informationen

Vulgate (Latin vulgata editio, "popular edition") is the edition of the Latin Bible that was pronounced "authentic" by the Council of Trent.Vulgata (Latein vulgata editio, "Volksausgabe") ist die Ausgabe der lateinischen Bibel, die "authentische" ausgesprochen durch das Konzil von Trient wurde.The name originally was given to the "common edition" of the Greek Septuagint used by the early Fathers of the Church.Der Name war ursprünglich der "common edition" der griechischen Septuaginta von den frühen Kirchenvätern verwendet gegeben.It was then transferred to the Old Latin version (the Itala) of both the Old Testament and the New Testament that was used extensively during the first centuries in the Western church.Es wurde dann auf der alten lateinischen Version (die Itala) sowohl des Alten Testaments und des Neuen Testaments, die ausführlich in den ersten Jahrhunderten in der westlichen Kirche wurde übertragen.The present composite Vulgate is basically the work of St. Jerome, a Doctor of the Church.Die vorliegende Composite Vulgata ist im Grunde die Arbeit von St. Jerome, ein Doktor der Kirche.

At first St. Jerome used the Greek Septuagint for his Old Testament translation, including parts of the Apocrypha; later he consulted the original Hebrew texts. He produced three versions of the Psalms, called the Roman, the Gallican, and the Hebrew. The Gallican Psalter, based on a Greek transliteration of a Hebrew text, is now read in the Vulgate.Auf den ersten St. Jerome verwendet die griechische Septuaginta für seine Old Testament Übersetzung, einschließlich Teile der Apokryphen, später beriet er die ursprünglichen hebräischen Texten Er produzierte drei Versionen der Psalmen, als die römische, die Gallican, und die hebräische Die Gallican.. Psalter, auf einer griechischen Transkription eines hebräischen Text, wird nun in der Vulgata zu lesen. At the request of Pope Damasus I in 382, Jerome had previously undertaken a revision of the New Testament. Auf Wunsch von Papst Damasus I in 382, ​​hatte Jerome zuvor eine Revision des Neuen Testaments vorgenommen.He corrected the Gospels thoroughly; it is disputed whether the slight revisions made in the remainder of the New Testament are his work.Er korrigierte die Evangelien gründlich, es ist umstritten, ob die leichten Änderungen in den Rest des Neuen Testaments machte seine Arbeit sind.

Through the next 12 centuries, the text of the Vulgate was transmitted with less and less accuracy.Durch den nächsten 12 Jahrhunderte wurde der Text der Vulgata mit weniger Genauigkeit übertragen.The Council of Trent (around 1550) recognized the need for an authentic Latin text and authorized a revision of the extant corrupt editions. This revision is the basic Latin text still used by scholars. A modern reworking of it, called for by Pope Paul VI as a result of the Second Vatican Council, was largely completed in 1977.Das Konzil von Trient (um 1550) erkannte die Notwendigkeit einer authentischen lateinischen Text und genehmigte eine Überarbeitung der vorhandenen korrupte Ausgaben. Diese Revision ist die grundlegende lateinische Text noch von Wissenschaftlern verwendet. Eine moderne Überarbeitung von ihm, forderte von Papst Paul VI als Folge des Zweiten Vatikanischen Konzils, wurde weitgehend in 1977 abgeschlossen.It was used in making up the new liturgical texts in Latin that were basic to the vernacular liturgies mandated by the council.Es wurde bei der Herstellung die neuen liturgischen Texte in Latein, die grundlegend für den Volksmund Liturgien Auftrag des Rates durch verwendet wurden.


Version Version

Advanced InformationErweiterte Informationen

A Version is a translation of the holy Scriptures.Eine Version ist eine Übersetzung der Heiligen Schrift.This word is not found in the Bible; nevertheless, as frequent references are made in this work to various ancient as well as modern versions, it is fitting that some brief account should be given of the most important of these.Dieses Wort ist nicht in der Bibel zu finden, dennoch so häufig Verweise in dieser Arbeit verschiedene alte als auch moderne Varianten hergestellt werden, ist es passend, dass einige kurze Darstellung der wichtigsten von ihnen gegeben werden sollte.These versions are important helps to the right interpretation of the Word.Diese Versionen sind wichtige hilft die richtige Interpretation des Wortes.(See Samaritan Pentateuch article, below.)(Siehe Samaritan Pentateuch Artikel unten).
.