Swedenborgian ChurchSwedenborgian Kirche

Emanuel SwedenborgEmanuel Swedenborg

General InformationAllgemeine Informationen

The Swedish scientist, theosophist, and mystic Emanuel Swedenborg, b.Der schwedische Wissenschaftler, Theosophen und Mystiker Emanuel Swedenborg, b.Jan. 29, 1688, d.29. Januar 1688, d.Mar. 29, 1772, pioneered in both scientific and religious thought.29. März 1772, Pionier in wissenschaftlichen und religiösen Denkens.University trained at Uppsala, Swedenborg turned first to a scientific and technical career as a natural scientist and official with the Swedish board of mines (1710 - 45), concentrating on research and theory.Universität Uppsala ausgebildet, wandte sich Swedenborg zunächst auf eine wissenschaftliche und technische Karriere als Naturwissenschaftler und Beamten mit dem schwedischen Bord von Minen (1710 - 45) und konzentriert sich auf Forschung und Lehre.His foremost scientific writing is Opera philosophica et mineralia (Philosophical and Mineralogical Works, 3 vols., 1734), which illustrates his unique combination of metaphysics, cosmology, and science.Sein erster wissenschaftliches Schreiben ist Opera philosophica et mineralia (Philosophische und Mineralogische Works, 3 vols., 1734), die seine einzigartige Kombination der Metaphysik, Kosmologie und Wissenschaft zeigt.A first - rate scientific theorist and inventor, Swedenborg, in some of his insights, anticipated scientific progress by more than a century.Eine erste - rate wissenschaftlichen Theoretiker und Erfinder, Swedenborg, in einigen seiner Einsichten, erwarteten wissenschaftlichen Fortschritts durch mehr als ein Jahrhundert.

His study of mathematics, mechanics, and physics was motivated by an interest in cosmology and finally theology, which led to his second, theosophical career as a "seer of divine wisdom."Sein Studium der Mathematik, Mechanik und Physik wurde durch das Interesse in der Kosmologie und schließlich Theologie, die zu seinem zweiten, theosophische Karriere als führten motiviert "Seher der göttlichen Weisheit."After 1734, Swedenborg turned to the study of physiology and psychology, in which fields he was also a brilliant pioneer.Nach 1734 wandte sich Swedenborg zum Studium der Physiologie und Psychologie, in welchen Bereichen er war auch ein brillanter Pionier.Here again, however, the all - uniting structures that he sought - resting on spirit and deity - eluded him. Aber auch hier, die alle - entzog sich ihm - vereint Strukturen, die er suchte - ruht auf Geist und Gottheit.Visited by a mystic illumination in 1745, Swedenborg claimed a direct vision of a spiritual world underlying the natural sphere.Besucht durch eine mystische Beleuchtung in 1745 behauptete Swedenborg eine direkte Vision von einer geistigen Welt zugrunde liegenden natürlichen Sphäre.His voluminous works from this period are presented as divinely revealed biblical interpretations.Seine umfangreichen Werke aus dieser Zeit sind als von Gott geoffenbart biblischen Interpretationen vorgestellt.

BELIEVE Religious Information Source web-siteGLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
BELIEVE Religious Information SourceGLAUBEN Religiös Information Quelle
Our List of 2,300 Religious Subjects

Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mailE-mail
In his system, best reflected in Divine Love and Wisdom (1763), Swedenborg conceived of three spheres: divine mind, spiritual world, and natural world. Each corresponds to a degree of being in God and in humankind: love, wisdom, and use (end, cause, and effect).In seinem System am besten in Göttliche Liebe und Weisheit (1763) wider, Swedenborg von drei Kugeln konzipiert: göttlichen Geistes, geistige Welt und natürlichen Welt Jeder entspricht einem Grad der ist in Gott und Menschheit:. Liebe, Weisheit und verwenden (Ende, Ursache und Wirkung).Through devotion to each degree, unification with it takes place and a person obtains his or her destiny, which is union with creator and creation.Durch die Hingabe an jedem Grad, nimmt der Vereinigung mit ihm Ort und eine Person erhält sein oder ihr Schicksal, die Vereinigung mit Schöpfer und Schöpfung ist.Unlike many mystics, Swedenborg proposed an approach to spiritual reality and God through, rather than in rejection of, material nature.Im Gegensatz zu vielen Mystikern, schlug Swedenborg eine Annäherung an spirituelle Wirklichkeit und Gott durch, anstatt in Ablehnung, materieller Natur.His 12 volume compendium The Heavenly Arcana (1747 - 56) represents a unique synthesis between modern science and religion.Seine 12 Vol. Kompendium The Heavenly Arcana (1747 - 56) stellt eine einzigartige Synthese zwischen moderner Wissenschaft und Religion.

In response to a vision of the "last judgment" and the "return of Christ," Swedenborg proclaimed the advent of the New Church, an idea that found social expression in the Swedenborgian societies and in the Church of the New Jerusalem.In Reaktion auf eine Vision der "Jüngsten Gericht" und der "Wiederkunft Christi", Swedenborg verkündete den Anbruch des New Church, eine Idee, die sozialen Ausdruck in den Swedenborgian Gesellschaften und in der Kirche des Neuen Jerusalem gefunden.

James D NelsonJames D Nelson

Bibliography Bibliographie
I Jonsson, Emanuel Swedenborg (1971); R Larson, ed., Emanuel Swedenborg: A Continuing Vision (1988); CO Sigstedt, The Swedenborg Epic (1952); JH Spalding, Introduction to Swedenborg's Religious Thought (1956); S Toksvig, Emanuel Swedenborg: Scientist and Mystic (1948); G Trobridge, Swedenborg: Life and Teaching (1968); W Van Dusen, The Presence of Other Worlds: The Findings of Emanuel Swedenborg (1975); WF Wunch, An Outline of Swedenborg's Teaching (1975).Ich Jonsson, Emanuel Swedenborg (1971); R Larson, ed, Emanuel Swedenborg: Eine Fortsetzung Bildverarbeitung (1988); CO Sigstedt, The Swedenborg Epos (1952); JH Spalding, Einführung in die religiösen Denkens Swedenborgs (1956); S Toksvig. Emanuel Swedenborg: Wissenschaftler und Mystiker (1948); G Trobridge, Swedenborg: Leben und Lehre (1968); W Van Dusen, das Vorhandensein von anderen Welten: Die Ergebnisse der Emanuel Swedenborg (1975); WF Wunch, An Outline of Swedenborgs Lehre ( 1975).


Swedenborgian Church - Swedenborg, Emanuel (1688 - 1772)Swedenborgian Church - Swedenborg, Emanuel (1688 - 1772)

Advanced InformationErweiterte Informationen

Emanuel Swedenborg was a Swedish scientist and religious teacher.Emanuel Swedenborg war ein schwedischer Wissenschaftler und religiöser Lehrer. Swedenborg was the son of a devout bishop of the Lutheran Church in Sweden.Swedenborg war der Sohn eines frommen Bischof der lutherischen Kirche in Schweden.He studied first at Uppsala and then in England, France, and Holland in pursuit of a scientific career.Er studierte zunächst in Uppsala und dann in England, Frankreich und Holland in der Verfolgung einer wissenschaftlichen Karriere.For much of his adult life he was an assessor of the Royal Board of Mines in his homeland and wrote works on science and philosophy.Für einen Großteil seines erwachsenen Lebens war er ein Beisitzer der Royal Board of Mines in seiner Heimat und schrieb Werke über Wissenschaft und Philosophie.In his fifties his interest shifted to religion and theology as he claimed to have special communication with angels and spirits.In den Fünfzigern sein Interesse verlagerte sich Religion und Theologie, wie er auf spezielle Kommunikation mit Engeln und Geistern aufweisen.Holding that he had been granted by God a special knowledge in the interpretation of the Bible, he wrote several works unfolding a system of thought which rejects or alters many traditional Christian beliefs.Holding, dass er von Gott hatte eine besondere Kenntnisse in der Auslegung der Bibel gewährt, schrieb er mehrere Werke entfaltet ein System des Denkens, oder lehnt ändert vielen traditionellen christlichen Glauben.

Swedenborg's theological views include the following:Swedenborgs theologischen Ansichten gehören die folgenden:

(1) Neoplatonic view of the God - world relationship. Creation out of nothing is rejected; God is the one and only true substance, the ultimate love and wisdom from which all things proceed.(1). Neuplatonischen Auffassung des Gottes - Welt Beziehung Schöpfung aus Nichts wird abgelehnt; Gott ist der eine und einzige wahre Substanz, die ultimative Liebe und Weisheit aus dem alle Dinge gehen.Yet the world is not God (pantheism being disavowed); the world derives its being from God by "contiguity," not continuity.Doch die Welt ist nicht Gott (Pantheismus Wesen verleugnet), die Welt leitet seine Wesen von Gott durch "Kontiguität", nicht Kontinuität.

(2) Theory of correspondence. The physical world images the spiritual world; animals and physical things reflect or correspond to moral and spiritual qualities or ideas.(2) Theorie der Korrespondenz der physischen Welt Bilder der geistigen Welt;. Tiere und körperliche Dinge zu reflektieren oder entsprechen moralischen und spirituellen Qualitäten oder Ideen.

(3) Literal and spiritual interpretation of the Bible. Based on the theory of correspondence every Scripture has a literal meaning and a spiritual meaning.(3) Literal und spirituelle Auslegung der Bibel. Basierend auf der Theorie der Korrespondenz jeder Schrift hat eine wörtliche Bedeutung und eine spirituelle Bedeutung.Swedenborg claimed that his special mission was to reveal the true spiritual meaning of Scripture.Swedenborg behauptete, dass seine besondere Mission, um die wahren geistlichen Sinn der Heiligen Schrift zu offenbaren war.

(4) Monopersonal Trinity. The Godhead consists, not of three persons, but of three essential principles.(4) Monopersonal Trinity. Die Gottheit besteht nicht aus drei Personen, sondern aus drei wesentlichen Prinzipien.The Father is the inmost principle, the "ineffable Love" of God; the Son is the divine Wisdom; and the Holy Spirit is the divine Power.Der Vater ist der innerste Prinzip, das "unaussprechliche Liebe" Gottes, der Sohn ist der göttliche Weisheit, und der Heilige Geist ist die göttliche Macht.All three principles are the same divine person, Jesus Christ himself.Alle drei Prinzipien sind die gleichen göttlichen Person, Jesus Christus selber.

(5) Example theory of atonement. Christ's saving work is not a sacrifice to make satisfaction for divine justice, but a triumph over temptation and spiritual evil as the example, and reconciling power, of God by which all men can overcome evil.(5) Beispiel der Theorie der Sühne. Heilswerk Christi ist kein Opfer, um die Zufriedenheit der göttlichen Gerechtigkeit zu machen, aber ein Triumph über die Versuchung und spirituelle Böse wie das Beispiel, und versöhnende Kraft, Gottes, durch die alle Menschen das Böse überwinden können.

(6) Freedom of the will in spiritual matters.(6) Die Freiheit des Willens in geistigen Dingen.

(7) Salvation by faith plus works. Though God is the ultimate source of all merit and good works, man must choose to cooperate with God's power of love and seek self - reformation and spiritual health through a life of doing good.(7). Errettung durch Glauben plus Werke Obwohl Gott ist die ultimative Quelle aller Verdienst und guten Werken, muss man wählen, um mit Gottes Macht der Liebe zusammenarbeiten und versuchen sich selbst - Reformation und geistige Gesundheit durch ein Leben, Gutes zu tun.

(8) Choice of all between heaven and hell in the intermediate state(8) Choice allem zwischen Himmel und Hölle im Zwischenzustand

(9) The continuance of true marital love in heaven.(9) Der Fortbestand der wahre eheliche Liebe im Himmel.

(10) The spiritual realization of the Second Advent and Last Judgment in 1757 (from which doctrine the Church of the New Jerusalem was formed).(10) Die spirituelle Verwirklichung des Zweiten Advents-und Jüngsten Gerichts im Jahre 1757 (aus der Lehre der Kirche des Neuen Jerusalem gegründet wurde).

DW Diehl DW Diehl
(Elwell Evangelical Dictionary)(Elwell Evangelical Dictionary)

Bibliography Bibliographie
JH Spalding, Introduction to Swedenborg's Religious Thought; S Toksvig, Emanuel Swedenborg Scientist and Mystic; G Trobridge, Swedenborg, Life and Teaching; SM Warren, ed., A Compendium of the Theological Writings of Emanuel Swedenborg.JH Spalding, Einführung in die religiösen Denkens Swedenborgs; S Toksvig, Emanuel Swedenborg Wissenschaftler und Mystiker, G Trobridge, Swedenborg, Leben und Lehre; SM Warren, ed, A Compendium der theologischen Schriften von Emanuel Swedenborg..


Swedenborgians Swedenborgians

Catholic InformationKatholische Informationen

The believers in the religious doctrines taught by Emanuel Swedenborg.Die Gläubigen in den religiösen Lehren von Emanuel Swedenborg gelehrt.As an organized body they do not call themselves Swedenborgians, which seems to assert the human origin of their religion, but wish to be known as the "Church of the New Jerusalem", or "New Church", claiming for it Divine Authorship and promulgation through human instrumentality.Als organisierten Körper sie nicht nennen sich Swedenborgians, die den menschlichen Ursprungs ihrer Religion zu behaupten scheint, möchten aber als "Kirche des Neuen Jerusalem" oder "New Church" bekannt und behauptete, für ihn göttliche Urheberschaft und Verbreitung durch menschliche Vermittlung.

I. LIFE OF SWEDENBORGI. LIFE OF SWEDENBORG

Emanuel Swedenborg was b.Emanuel Swedenborg war b. at Stockholm, 29 Jan., 1688; d. in Stockholm, 29. Januar 1688, d.in London, 29 March, 1772.in London, 29. März 1772.His father was Dr. Jesper Swedberg, who later became the Lutheran Bishop of Skara.Sein Vater war Dr. Jesper Swedberg, der später die lutherische Bischof von Skara.Swedenborg's life falls into two very distinct periods: the first extends to the year 1745 and reveals him as an adept in the mathematical and physical sciences; in the second he appears as a writer on theological subjects.Swedenborg Leben fällt in zwei sehr unterschiedliche Perioden: die erste erstreckt sich auf die Jahre 1745 und zeigt ihn als einen Adepten in den mathematischen und physikalischen Wissenschaften, im zweiten erscheint er als Schriftsteller über theologische Themen. Endowed with extraordinary talents, he completed his university course at Upsala in 1710 and travelled for four years in England, Holland, France, and Germany.Ausgestattet mit außergewöhnlichen Talenten, absolvierte er sein Hochschulstudium in Upsala in 1710 und reiste für vier Jahre in England, Holland, Frankreich und Deutschland.Shortly after his return to Sweden, he was appointed by King Charles XII to an assessorship on the Board of Mines (1716).Kurz nach seiner Rückkehr nach Schweden, wurde er von König Karl XII zu einem assessorship auf dem Board of Mines (1716) ernannt.He gave signal proof of his engineering ability during the siege of Frederickshall (1718) by inventing a means to transport boats and galleys overland for a distance of fourteen miles.Er gab Signals Beweis seiner technischen Fähigkeiten während der Belagerung von Frederikshall (1718) durch die Erfindung ein Mittel zur Beförderung Boote und Galeeren Landweg für eine Entfernung von 14 Meilen.His family was ennobled in 1719, a distinction indicated in the change of the name from Swedberg to Swedenborg.Seine Familie wurde 1719 geadelt, zeigte eine Unterscheidung in der Änderung des Namens von Swedberg zu Swedenborg. He declined (1724) the chair of mathematics at the University of Upsala and published at Leipzig in 1743 his important "Philosophical and Mineral Works" ("Opera philosophica et mineralia").Er lehnte es ab (1724) des Lehrstuhls für Mathematik an der Universität Upsala und veröffentlicht in Leipzig im Jahre 1743 seine wichtigen "Philosophical and Mineral Works" ("Opera philosophica et mineralia"). A year later appeared his treatise "On the Infinite and Final Cause of Creation" which includes a discussion of the relation between the soul and the body.Ein Jahr später erschien seine Abhandlung "Über das Unendliche und Final Ursache der Schöpfung", die eine Diskussion über die Beziehung zwischen der Seele und dem Körper.Another scientific journey took him to Denmark, Germany, Holland, France, and Italy, and in 1740-1741 appeared at Amsterdam one of his larger anatomical works ("Oeconomia regni animalis").Eine weitere wissenschaftliche Reise führte ihn nach Dänemark, Deutschland, Holland, Frankreich und Italien, und in 1740-1741 erschien in Amsterdam eine seiner größere anatomische Werke ("Oeconomia regni animalis").The trend of his thoughts became distinctly religious in 1734 and exclusively so in 1745. Der Trend seiner Gedanken wurde deutlich religiöser 1734 und ausschließlich so in 1745.He alleged that at the latter date Our Lord appeared to him in London, initiated him into the spiritual sense of the Scriptures, and commissioned him to expound it to his fellow men.Er behauptet, dass bei der letztgenannten Zeitpunkt unseres Herrn erschien ihm in London, weihte ihn in die geistige Sinn der Schrift, und beauftragte ihn, es zu seinen Mitmenschen zu erläutern.With this vision there began, he declared, an intercourse with God, angels, and spirits which was to terminate only with his death.Mit dieser Vision dort begann, erklärte er, ein Verkehr mit Gott, Engel und Geister, die nur enden mit seinem Tod war. In 1747 he resigned his assessorship and, at his request, received as a pension the half of his salary.Im Jahre 1747 trat er seinen assessorship und auf seinen Antrag erhielt als Rente die Hälfte seines Gehalts.He now spent his time between London, Amsterdam, and Stockholm, and wrote in Latin his voluminous theological works.Er verbrachte jetzt seine Zeit zwischen London, Amsterdam und Stockholm, und schrieb in lateinischer Sprache seine umfangreiche theologische Werke.These soon attracted the attention of the Lutheran clergy of Sweden; a commission was instituted in 1771 to examine them, but took no action against their author.Diese bald die Aufmerksamkeit der lutherischen Geistlichkeit Schweden angezogen; eine Kommission wurde 1771 eingeführt, um sie zu untersuchen, aber nichts gegen ihren Autor.At his death Swedenborg received the Lord's Supper from a Protestant clergyman, to whom he affirmed his final attachment to his religious principles.Bei seinem Tod Swedenborg empfangen das Abendmahl aus evangelischer Geistlicher, dem er bekräftigte seine endgültige Bindung zu seiner religiösen Prinzipien.He was never married, was simple in his habits, worked and slept without much regard to day or night, and lay at times in a trance for several consecutive days.Er hat nie verheiratet war, war einfach in seinen Gewohnheiten, arbeiteten und schliefen ohne viel Rücksicht auf Tag oder Nacht, und lag zeitweise in eine Trance für mehrere aufeinander folgende Tage.In 1908 his remains were transferred from London to Sweden and deposited in the cathedral at Upsala.Im Jahr 1908 wurden seine sterblichen Überreste von London nach Schweden überführt und hinterlegt in der Kathedrale von Upsala.

II. II.DOCTRINAL PRINCIPLESLehrgrundsätze

Swedenborg and his followers hold that as the Christian religion succeeded the Jewish so the Swedenborgian teaching supplemented the Christian.Swedenborg und seine Anhänger halten, dass, wie die christliche Religion gelungen, die jüdische, so dass die Swedenborgian Lehre ergänzt die christliche.This new dispensation promulgated by Swedenborg is, according to them, based on a Divinely revealed interpretation of the Sacred Scriptures.Diese neue Dispensation von Swedenborg verkündet ist, nach ihnen, basierend auf einem göttlich offenbart Auslegung der Heiligen Schrift.Some of the characteristic features of this new religious system are presented in the following outline.Einige der charakteristischen Merkmale dieser neuen religiösen Systems sind in der folgenden Übersicht dargestellt.

God is Love Itself and Wisdom Itself.Gott ist die Liebe selbst und die Weisheit selbst.His Power is from and according to these as they flow forth into creative act.Seine Macht ist von und nach diesen, wie sie fließen her in kreative Handlung.

The Trinity does not consist of three distinct Divine persons as Catholics maintain; but is understood in the sense that in the Incarnation the Father or Jehovah is essentially the Divine Being, while the Son is the human (or sub-spiritual) element assumed by the Godhead in order to become present among men.Die Trinity nicht aus drei verschiedenen göttlichen Personen bestehen als Katholiken zu halten, sondern er ist in dem Sinne, dass in der Menschwerdung des Vaters oder Jehova Wesentlichen das göttliche Wesen verstanden, während der Sohn ist der Mensch (oder Sub-spirituellen) Element durch die angenommene Gottheit, um sich derzeit bei den Männern.The Holy Spirit is the Divine Presence and Power consequent upon this assumption and resultant transfiguration (glorification in Swedenborgian language) of the human element which thus became "a Divine Human" with all power in heaven and on earth.Der Heilige Geist ist die göttliche Gegenwart und Macht im Anschluß an diese Annahme und die daraus resultierenden Verklärung (Verherrlichung in Swedenborgian Sprache) des menschlichen Element, das wurde so "ein göttlicher Mensch" mit aller Macht im Himmel und auf Erden.Jesus Christ is, therefore, not the incarnation of a second Divine person, but of the Divine as a whole; he includes the Father (Godhead), the Son (assumed humanity), and the Holy Spirit (Divine-human power).Jesus Christus ist also nicht die Inkarnation eines zweiten göttlichen Person, sondern der göttlichen als Ganzes, er enthält den Vater (Gottheit), den Sohn (angenommen Menschlichkeit), und der Heilige Geist (Divine-human power).

Life does not exist except in Him or from Him, and cannot be created.Das Leben besteht nicht nur in ihm oder von ihm existieren, und können nicht erstellt werden.Its presence in created forms is accounted for by continuous Divine influx.Seine Präsenz in erstellten Formulare wird durch kontinuierliche göttlichen Einfluß bilanziert.On this earth man enjoys the highest participation of life, but he is greatly inferior, in this respect, to the races undoubtedly inhabiting other planets, eg Jupiter, Mercury.Auf dieser Erde Mann genießt die höchste Beteiligung des Lebens, aber er ist deutlich unterlegen, in dieser Hinsicht zu den Rennen sicherlich bewohnen anderen Planeten, z. B. Jupiter, Merkur.

His three constituent elements are soul, body, and power.Seine drei Bestandteile sind Seele, Körper und Macht.

Originally granted full freedom in the use of his faculties, he erroneously concluded that he held them from no one but himself and fell away from God.Ursprünglich gewährt volle Freiheit bei der Nutzung seiner Fähigkeiten, er irrtümlich dem Schluss, dass er sie gehalten von niemandem außer sich selbst und fiel von Gott weg.The Lord, after the fall, did not abandon the sinner, but appeared to him in the form of an angel and gave him the law to reclaim him from his evil ways.Der Herr, nach dem Sturz, nicht aufzugeben, den Sünder, aber erschien ihm in der Gestalt eines Engels und gab ihm das Recht, ihn von seinem bösen Wege zurückzufordern.These efforts were useless, and God clothed Himself with a human organism and redeemed man, opening anew his faculties to the influx of Divine life.Diese Bemühungen waren nutzlos, und Gott kleidete sich mit einem menschlichen Organismus und den Menschen erlöst, öffnet erneut seine Fähigkeiten auf den Zustrom des göttlichen Lebens.Men are admitted into the New Church through baptism; they are strengthened in the spiritual life by the reception of the Eucharist.Männer sind in der Neuen Kirche durch die Taufe aufgenommen, sie sind im geistlichen Leben durch den Empfang der Eucharistie gestärkt.

Justification cannot be obtained by faith alone; good works are likewise necessary. Begründung kann nicht allein durch den Glauben gewonnen werden; gute Werke sind ebenfalls notwendig.

The seclusion of the cloister is not a help but a hindrance to spiritual growth; the healthiest condition for the latter is a life of action in the world.Die Abgeschiedenheit des Klosters ist keine Hilfe, sondern ein Hindernis für spirituelles Wachstum, das gesündeste Voraussetzung für letzteres ist ein Leben des Handelns in der Welt.

Miracles and visions produce no real spiritual change because they destroy the requisite liberty.Wunder und Visionen erzeugen keine wirkliche geistige Veränderung, weil sie die erforderliche Freiheit zu zerstören.

The hope of reward is not to be recommended as an incentive to virtue, for good actions are vitiated when prompted by motives of self-interest.Die Hoffnung der Belohnung ist nicht als Anreiz zur Tugend zu empfehlen, für gute Taten behaftet sind, wenn sie durch Motive aus Eigeninteresse dazu aufgefordert werden. Death is the casting off by man of his material body which has no share in the resurrection.Der Tod ist das Ablegen von Menschen seiner materiellen Körper, die keinen Anteil an der Auferstehung.

Immediately after death all human souls enter into the intermediate state known as the world of spirits, where they are instructed and prepared for their final abodes, heaven or hell.Unmittelbar nach dem Tod alle menschlichen Seelen geben in den Zwischenraum Zustand der Welt der Geister, wo sie angewiesen und bereit sind, für ihre letzte Wohnstätten, Himmel oder Hölle bekannt.

We need not expect the Last Judgment for it has already taken place; it was held in 1757 in Swedenborg's presence.Wir brauchen nicht erwarten, das Jüngste Gericht denn sie hat bereits stattgefunden, es wurde 1757 in Swedenborg Präsenz statt.

No pure spirits exist; both angels and devils are former members of the human race, have organic forms, and experience sensation.Keine reine Geister existieren, beide Engel und Teufel sind ehemalige Mitglieder der menschlichen Rasse haben organische Formen und Erfahrung Sensation.

The liturgy of the New Church is is modelled on the Anglican service.Die Liturgie des Neuen Kirche auf den anglikanischen Gottesdienst modelliert.The Church organization in Great Britain is congregational; in the United States most of the various religious societies are grouped in state associations under the charge of general pastors, while the "General Church" (see below) is avowedly episcopal in government.Die Organisation der Kirche in Großbritannien ist Gemeindeleben, in den Vereinigten Staaten die meisten der verschiedenen religiösen Gesellschaften sind in Landesverbänden unter der Leitung der allgemeinen Pastoren gruppiert, während die "General Kirche" (siehe unten) ist erklärtermaßen bischöflichen in der Regierung.

III. III.HISTORY OF THE NEW CHURCH; STATISTICS; EDUCATIONAL AND PUBLISHING ACTIVITIESGESCHICHTE DER NEUE KIRCHE, Statistik, PÄDAGOGISCHE und publizistische Tätigkeit

Swedenborg made no attempt at founding a separate Church; he presented his doctrinal works to university and seminary libraries in the hope that they might be of service; how far ahead he thought is uncertain, as he seemed to hold that his followers might be members of any Christian denomination.Swedenborg machte keinen Versuch, Gründung einer eigenen Kirche, präsentierte er seine Lehre Arbeiten zur Universität und Seminar-Bibliotheken in der Hoffnung, dass sie vielleicht von Nutzen sein; wie weit er dachte, ist ungewiss, wie er zu halten, dass seine Anhänger könnten Mitglieder zu sein schien jeder christlichen Konfession. But his views were, in many respects, so entirely new that their adoption made the foundation of a distinct religious body inevitable.Aber seine Ansichten waren in vielerlei Hinsicht, so ganz neu, dass ihre Annahme die Grundlage für eine eigenständige religiöse Körper unvermeidlich machte.Few accepted his opinions completely during his lifetime.Wenige akzeptiert seine Meinung komplett zu seinen Lebzeiten.They found zealous advocates, however, in two Anglican clergymen, Thomas Hartley, rector of Winwick in Northamptonshire, and John Clowes, rector of St. John's at Manchester.Sie fanden eifrige Befürworter, aber in zwei anglikanische Geistliche, Thomas Hartley, Rektor der Winwick in Northamptonshire, und John Clowes, Rektor der St. Johns in Manchester.These divines rendered his works into English and through the efforts of Clowes, who never separated from the Church of England, Lancashire became at an early date the Swedenborgian stronghold which it still remains today.Diese Theologen machte seine Werke ins Englische und durch die Bemühungen von Clowes, der nie aus der Kirche von England, wurde Lancashire zu einem frühen Zeitpunkt die Swedenborgian Hochburg, die es immer noch heute.The formal organization of the New Church took place in 1787, and James Hindmarsh, a former Methodist preacher, was chosen by lot to officiate at the inaugural meeting.Die formale Organisation der neuen Kirche fand im Jahr 1787, und James Hindmarsh, ein ehemaliger Methodisten-Prediger, wurde durch das Los entschieden, an der konstituierenden Sitzung amtieren.The first public service was held in 1788 in a chapel at Great Eastcheap, London.Die erste öffentliche Dienst wurde im Jahre 1788 in einer Kapelle in Great Eastcheap, London statt. Swedenborgian societies were soon formed in various English cities, and in 1789 the first general conference of the New Church met in the place of worship just mentioned.Swedenborgian Gesellschaften wurden bald in verschiedenen englischen Städten gebildet, und im Jahre 1789 die erste Generalkonferenz der Neuen Kirche trafen sich im Ort der Anbetung gerade erwähnt habe.The number of adherents did not increase rapidly.Die Zahl der Anhänger nicht rasch zu erhöhen. The conference has held annual meetings ever since 1815.Die Konferenz hat jährlichen Treffen seit 1815 statt.Its minutes for 1909 contain the following statistics for England: 45 ministers, 70 societies, 6665 registered members, and 7907 Sunday scholars.Seine Minute für 1909 enthalten die folgenden Statistiken für England: 45 Minister, 70 Gesellschaften, 6665 registrierte Mitglieder, und 7907 Sonntag Gelehrten.

In America the Swedenborgian doctrines were first introduced in 1784 at public lectures delivered in Philadelphia and Boston.In Amerika sind die Swedenborgian Doktrinen wurden erstmals in 1784 in öffentlichen Vorträgen in Philadelphia und Boston geliefert eingeführt.The first congregation was organized at Baltimore in 1792.Die erste Gemeinde wurde in Baltimore im Jahre 1792 organisiert.Since then the principles of the New Church have spread to many states of the Union. Seitdem sind die Prinzipien der Neuen Kirche haben viele Staaten der Union zu verbreiten.The first general convention was held in Philadelphia in 1817.Die erste allgemeine Konvention wurde in Philadelphia im Jahre 1817 statt.It meets annually at present and is mainly composed of delegates sent by the various state organizations.Es trifft sich jährlich in der Gegenwart und vor allem der Delegierten von den verschiedenen staatlichen Organisationen geschickt komponiert.In 1890 the General Church of Pennsylvania severed its connexion with the convention and assumed in 1897 the name of the General Church of the New Jerusalem.In 1890 wurde die General Church of Pennsylvania durchtrennt seiner Verbindung mit der Konvention und übernahm im Jahr 1897 den Namen des General Kirche des Neuen Jerusalem.It numbered, in 1911, 24 ministers, 16 churches, and 890 communicants; whereas the main body had 107 ministers, 130 churches, and 8500 communicants (Statistics of Dr. HK Carroll, in "The Christian Advocate", NY, 25 Jan., 1912).Sie zählte im Jahr 1911, 24 Minister, 16 Kirchen und 890 Kommunikanten, während der Hauptteil hatten 107 Minister, 130 Kirchen und 8500 Kommunikanten (Statistik von Dr. HK Carroll, in "The Christian Advocate", NY, 25 Jan. , 1912).Congregations of the New Church are to be found in all civilized countries; but their membership is small. Gemeinden der Neuen Kirche sind in allen zivilisierten Ländern gefunden werden, aber ihre Mitgliedschaft ist klein.In Germany the Protestant prelate Öttinger translated (1765-86) numerous writings of Swedenborg, but the most important name identified with the history of the denomination in that country is that of Immanuel Tafel (1796-1863), professor and librarian of Tübingen, who devoted his life to the spread of Swedenborgianism.In Deutschland ist die evangelische Prälat Öttinger übersetzte (1765-1786) zahlreiche Schriften von Swedenborg, aber die wichtigsten Namen mit der Geschichte der Sortenbezeichnung in diesem Land erkannt, dass der Immanuel Tafel (1796-1863), Professor und Bibliothekar Tübingen, widmete sein Leben der Verbreitung von Swedenborgianism.His efforts were mainly literary; but he also organized a congregation in Southern Germany.Seine Bemühungen waren vor allem literarische, aber er organisierte auch eine Gemeinde im südlichen Deutschland.The religion was proscribed in Sweden until 1866, when greater religious freedom was granted; the churches are still very few, and the membership insignificant.Die Religion wurde in Schweden bis 1866 verboten, wenn größere Religionsfreiheit gewährt wurde, die Kirchen sind immer noch sehr wenige, und die Mitgliedschaft unbedeutend. New Churchmen claim, however, that there as well as in all other countries the influence of Swedenborg cannot be gauged by the enrolled membership, because many communicants of other denominations hold Swedenborgian views.New Kirchenmänner Anspruch, jedoch, dass es ebenso wie in allen anderen Ländern der Einfluss von Swedenborg nicht von dem registrierten Mitgliedschaft kann abgeschätzt werden, da viele Kommunikanten anderer Konfessionen halten Swedenborgian Aussicht.

The denomination maintains for the training of its ministry the New Church College at Islington, London, and the New Church Theological School at Cambridge, Mass. A preparatory school is located at Waltham, Massachusetts, and an institution for collegiate and university studies at Urbana, Ohio.Die Bezeichnung hält für die Ausbildung ihres Dienstes die New Church College in Islington, London, und der New Church Theological School in Cambridge, Massachusetts eine vorbereitende Schule in Waltham, Massachusetts befindet, und einer Einrichtung der Stiftskirche und Studium in Urbana, Ohio.The General Church conducts a seminary at Bryn Athyn, Pa., and maintains several parochial schools.Der General Kirche führt ein Seminar in Bryn Athyn, Pennsylvania, und unterhält mehrere kirchlichen Schulen.The denomination has displayed a remarkable publishing activity.Die Bezeichnung hat eine bemerkenswerte verlegerische Tätigkeit angezeigt.The Swedenborg Society was founded in London in 1810 for the printing of Swedenborgian literature and in celebration of its centenary the International Swedenborg Congress met in the English metropolis in 1910.Der Swedenborg-Gesellschaft wurde in London im Jahre 1810 für den Druck von Swedenborgian Literatur gegründet und in der Feier ihres hundertjährigen Bestehens der Internationalen Swedenborg Kongress trafen sich in der englischen Metropole im Jahre 1910.Other publishing agencies are the New Church Union of Boston, the American Swedenborg Printing and Publishing Society of New York, and a publishing house at Stuttgart, Germany.Andere Verlage Agenturen sind die New Church Union of Boston, die amerikanische Swedenborg Printing and Publishing Society of New York, und ein Verlag in Stuttgart, Deutschland.A monumental edition of Swedenborg's scientific works is in course of publication under the auspices of the Swedish Royal Academy of Sciences.Eine monumentale Ausgabe von wissenschaftlichen Arbeiten Swedenborgs im Zuge der Veröffentlichung unter der Schirmherrschaft der Schwedischen Königlichen Akademie der Wissenschaften.His theological works are available in complete Latin and English editions and have been partly published in numerous modern languages, including Hindu, Arabic, and Japanese.Seine theologischen Werke sind in kompletten lateinischen und englischen Ausgaben und wurden teilweise in zahlreichen modernen Sprachen, darunter Hindu, Arabisch und Japanisch veröffentlicht.The New Church publishes two quarterly reviews, some monthly magazines, and several weekly papers.The New Church veröffentlicht zwei vierteljährlichen Überprüfungen, einige Monatszeitschriften und mehrere Wochenzeitungen.

Publication information Written by NA Weber.Publication Informationen von NA Weber geschrieben.Transcribed by Thomas J. Bress.Transkribiert von Thomas J. Bress. The Catholic Encyclopedia, Volume XIV.Die katholische Enzyklopädie, Band XIV. Published 1912.Veröffentlicht 1912.New York: Robert Appleton Company.New York: Robert Appleton Company. Nihil Obstat, July 1, 1912. Nihil Obstat, 1. Juli 1912.Remy Lafort, STD, Censor.Remy Lafort, STD, Zensor.Imprimatur.Imprimatur. +John Cardinal Farley, Archbishop of New York+ John Cardinal Farley, Erzbischof von New York

Bibliography Bibliographie

I. TAFEL, Documents concerning the Life and Character of Swedenborg (London, 1875-77).I. TAFEL, Dokumente über das Leben und Charakter der Swedenborg (London, 1875-1877).Numerous Biographies of Swedenborg have been written: in English by DOUGHTY (London, 1857); FLETCHER (ibid., 1859); HYDE (ibid., 1863); WHITE (ibid., 1867); WORCESTER (Boston, 1883); WILKINSON (London, 1886); ODHNER (Philadelphia, 1893); TROBRIDGE (London, sd); in French by BALLET (Paris, 1899); BYSE (Paris, 1901); in German by RANZ (Schwäbisch Hall, 1851).Zahlreiche Biographien Swedenborg geschrieben worden: in Englisch von DOUGHTY (London, 1857); FLETCHER (ebd., 1859); HYDE (ebd., 1863); WHITE (ebd., 1867); WORCESTER (Boston, 1883); WILKINSON (London, 1886); ODHNER (Philadelphia, 1893); TROBRIDGE (London, sd); in Französisch von BALLET (Paris, 1899); BYSE (Paris, 1901); in deutscher Sprache von RANZ (Schwäbisch Hall, 1851).II. II.These biographies usually contain an exposition of Swedenborg's doctrine; a more complete presentation will be found in his own works, particularly in: The True Christian Religion; Arcana Coelestia; The Apocalypse Revealed; The Apocalypse Explained; Divine Love and Wisdom, Divine Providence; Heaven and Hell.Diese Biographien enthalten in der Regel eine Exposition von Swedenborgs Lehre; eine komplette Präsentation wird in seinen eigenen Werken gefunden werden, insbesondere in: Die wahre christliche Religion; Himmlischen Geheimnissen; The Apocalypse Revealed; Die Apokalypse erklärt; Göttliche Liebe und Weisheit, die göttliche Vorsehung, der Himmel und Hölle.PARSONS, Outlines of the Religion and Philosophy of Swedenborg (Boston, 1894); Transactions of the International Swedenborg Congress (London, 1910).PARSONS, Outlines der Religion und Philosophie der Swedenborg (Boston, 1894); Transaktionen des Internationalen Swedenborg Congress (London, 1910).III.III. HINDMARSH, Rise and Progress of the New Church (London, 1861); DOLE, The New Church, What, How, Why?Hindmarsh, Aufstieg und Fortschritt der Neuen Kirche (London, 1861); DOLE, The New Church, Was, Wie, Warum?(New York, 1906).(New York, 1906).

For further bibliographical details consult HYDE, Bibliographical Index to the Published Writings of Emanuel Swedenborg (London, 1897).Für weitere bibliographische Angaben konsultieren HYDE, Bibliographischen Index zu den veröffentlichten Schriften von Emanuel Swedenborg (London, 1897).Catholic writers on Swedenborg and his doctrine: GÖRRES, Emanuel Swedenborg, seine Visionen u.Katholische Schriftsteller Swedenborg und seine Lehre: Görres, Emanuel Swedenborg, Seine Visionen u.sein Verhältniss zur Kirche (Speyer, 1827); MÖHLER, tr.Sein Verhältniss zur Kirche (Speyer, 1827); Mohler, tr.ROBERTSON, Symbolism (3rd ed., New York, sd), 353, 436-67.ROBERTSON, Symbolismus (3rd Ed., New York, sd), 353, 436-67.



This subject presentation in the original English languageDieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Send an e-mail question or comment to us: E-mailSchicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

The main BELIEVE web-page (and the index to subjects) is at Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am