Remonstranten

Allgemeine Informationen

Remonstranten, das seinen Namen von Jacobus Arminius (Jakob Harmensen), ist eine moderate Überarbeitung der theologischen Calvinismus zur Begrenzung der Bedeutung der Prädestination. Arminius (1560 - 1609) war ein niederländischer reformierter Theologe, studierte in Leiden und Genf.

Er wurde Professor in Leiden in 1603 und verbrachte den Rest seines Lebens zu verteidigen gegen die strengen Calvinisten seinen Standpunkt, dass Gott die Souveränität und die menschliche Willensfreiheit kompatibel sind. Er suchte ohne Erfolg Revision der niederländischen reformierten (belgischen) Bekenntnis, dennoch war er sehr Einfluss auf die niederländischen Protestantismus.

Ein Remonstrance im Jahre 1610 gab den Namen auf der Remonstranten Arminian Partei.

Sie wurden verurteilt, durch die Synode von Dortmund (1618 - 19), aber später erhielt Toleranz.

Englisch revisionistische Theologie des 17. Jahrhunderts hieß Arminian, obwohl möglicherweise ohne direkten Einfluss aus Holland.

John Wesley akzeptierte die Bezeichnung für seine theologische Position und veröffentlichte die Arminian Magazine.

Die Spannung zwischen den Arminian und Reformierte Positionen in Theologie wurde ruhig, bis Karl Barth löste seine Wiedergeburt im 20. Jahrhundert.

GLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
GLAUBEN Religiös Information Quelle
Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mail
Frederick A Norwood

Bibliographie


C Bangs, Arminius (1985); C Pinnock, die Gnade Gottes, den Willen des Menschen: ein Fall für Remonstranten (1988); N Tyacke, Anti - Calvinisten: The Rise of English Remonstranten (1987).

Remonstranten

Erweitert Informationen

Remonstranten ist die theologische Haltung von James Arminius und die Bewegung der stammten von ihm. Es Ansichten christlicher Lehre viel wie die vor - Augustiner Väter hat und wie auch die später John Wesley.

In mehreren grundlegenden Formen unterscheidet sich von den Augustiner-Väter hat und wie auch die später John Wesley.

In mehreren grundlegenden Formen unterscheidet sich von der Augustinus - Luther - Calvin Tradition.

Diese Form der Protestanism entstand in den Vereinigten Niederlande kurz nach der "Änderung" aus der römischen Katholizismus hatte es in diesem Land.

Er betont, Schrift allein als höchste Instanz für Doktrinen. Und es lehrt, dass die Rechtfertigung aus Gnade ist allein, dass es kein Verdienst in unserem Glauben, dass Gelegenheiten Rechtfertigung, da es nur durch prevenient Gnade gefallen, dass die Menschheit ausüben kann, dass der Glaube.

Remonstranten ist eine ausgeprägte Form der protestantischen Theologie aus mehreren Gründen.

Eines seiner Auszeichnungen ist seine Lehre in Prädestination. Es lehrt Prädestination, da die Schrift Schriftsteller tun, aber es versteht sich dieser predecision in Gottes Teil ist zu retten diejenigen, bereuen und glauben.

So seine Auffassung, heißt bedingte Prädestination, da die Vorausbestimmung der das Schicksal des Einzelnen basiert auf Gottes Voraussicht von der Art und Weise, in der sie entweder frei oder lehnen Christus frei akzeptieren ihn.

Arminius verteidigte seine Ansicht, die meisten genau in seinem Kommentar zu Römer 9, Untersuchung von Perkins' Pamphlet, und Declaration of Sentiments. Er argumentierte gegen supralapsarianism, popularisiert von John Calvin's Sohn - - Recht und Arminius-Lehrer in Genf, Theodor Beza und energisch verteidigt an der Universität Leiden von Francis Gomarus, ein Kollege von Arminius.

Ihre Ansicht war, daß vor dem Fall, in der Tat, bevor der Mensch Schöpfung, Gott hatte bereits festgestellt, was die ewige Schicksal der einzelnen Person zu rechnen war.

Arminius auch der Meinung, dass die bedingungslose sublapsarian Prädestination Blick auf Augustinus und Martin Luther ist unbiblisch.

Dies ist der Ansicht, dass Adam's Sünde war frei gewählt, sondern, dass nach Adam's Fall, das ewige Schicksal der einzelnen Person bestimmt wurde durch die absolut souveränen Gott.

In seiner Declaration of Sentiments (1608) Arminius gab zwanzig Argumente gegen supralapsarianism, sagte er der (nicht ganz korrekt) gelten auch für sublapsarianism.

Dazu gehörten solche Argumente wie, dass die Sicht ist nichtig, der eine gute Nachricht; abstoßend zu Gott ist klug, gerechten, und gute Natur und den Menschen die freie Natur; "höchst unehrenhaft zu Jesus Christus"; "verletzend auf das Heil der Menschen", und dass "kehrt die Reihenfolge des Evangeliums von Jesus Christus" (die ist, dass wir gerechtfertigt sind, nachdem wir glauben, nicht vor unseren Glauben).

Er sagte, die Argumente aller kochen auf ein, eigentlich: das unbedingte Prädestination macht Gott "führt der Autor der Sünde."

Verbunden mit Arminius Ansicht des bedingten Prädestination sind andere wichtige Lehren des "The Quiet Holländer."

Eines ist seine Betonung auf die menschliche Freiheit.

Hier war er nicht Pelagian, wie manche gedacht haben.

Er glaubte, tief in Erbsünde, das Verständnis, dass der Wille der natürlichen gefallenen Mann ist nicht nur verstümmelt und verwundet, aber das ist völlig unfähig, abgesehen von prevenient Gnade zu tun, jede gute Sache.

Eine weitere Lehre besteht darin, dass Christus der Sühne ist unbegrenzt in seinen Leistungen.

Er verstand, dass solche Texte wie "er starb für alle" (2 Kor. 5:15; mn. 2 Kor. 5:14; Titus 2:11; 1 John 2:2) bedeuten, was sie sagen, während die Puritaner wie John Owen und anderen Calvinisten haben verstanden, dass die "alle" nur alle diese zuvor gewählt werden gespeichert.

Eine dritte Ansicht ist, dass, während Gott nicht bereit ist, dass jeder sollte verloren werden, sondern dass alle kommen sollten, um Reue (1 Tim. 2:4; 2 PET. 3:9; Matt. 18:14), Einsparung Gnade ist nicht unwiderstehlich, wie im klassischen Calvinismus.

Es kann daher zurückzuweisen.

In Arminius Ansicht Gläubigen verlieren ihre Erlösung und ewig verloren.

Angebotstermin als Unterstützung dieser Position solche Passagen als 1 Haustier.

1:10, "Daher, Brüder, die mehr Eifer bestätigen Ihren Anruf und Wahl, denn wenn Sie dies tun Sie wird nie fallen," Arminians noch zu nähren und zu fördern, damit die Gläubigen, dass sie vielleicht noch in einem Zustand gespeichert.

Während Arminians der Meinung sind, dass sie recht erfolgreich gewesen in abgeneigt machend viele Calvinisten aus diesen Ansichten als bedingungslose Wahl, begrenzte Sühne und unwiderstehliche Gnade, sie erkennen, dass sie nicht weit gelungen, im Bereich der ewigen Sicherheit.

RT Shank's Life an den Sohn und HO Wiley-3 - Volumen christlichen Theologie eine gute Giralgeld Fall gegen das ewige Sicherheit innerhalb der Arminian Tradition, sondern die Position wurde nicht überzeugend Calvinisten zu allgemein.

Ein Übergreifen von Calvinismus in Remonstranten stattgefunden hat in den letzten Jahrzehnten.

So viele Arminians deren Theologie ist nicht sehr präzise sagen, dass Christus bezahlte die Strafe für unsere Sünden.

Doch diese Sichtweise ist fremd Remonstranten, die lehrt, anstatt dass Christus für uns gelitten. Arminians lehren, dass das, was Christus hat er für jede Person; daher, was er tat nicht hätten zur Zahlung der Strafe, denn niemand würde dann immer gehen ins ewige Verderben. Remonstranten lehrt, dass Christus für alle gelitten, so dass der Vater könnte verzeihen diejenigen, die bereuen und glauben, sein Tod ist so groß, dass alle werden sehen, dass Vergebung ist teuer und wird sich bemühen, nicht mehr von Anarchie in der Welt Gott regiert. Ausblick wird als Regierungs-Theorie der Sühne.

Keimbahntherapie Seine Lehren sind in Arminius, aber seine Schüler, der Anwalt - Theologe Hugo Grotius, Abgrenzung der Ansicht.

Methodismus John Miley besten explicated die Theorie in seinem Die Buße in Christus (1879).

Arminians, Theologie kennen ihre Probleme haben, in solchen kooperativen Ministerien mit Calvinisten als Billy Graham Kampagnen, weil die Arbeitnehmer sind oft gelehrt, zu beraten Menschen, die Christus bezahlte die Strafe für ihre Sünden.

Aber es ist ein wichtiger Aspekt der Arminian Tradition, von Arminius selbst, durch John Wesley, bis in die Gegenwart, zu der toleranten Geist, so dass sie häufig zusammen in diesen Ministerien ohne zu erwähnen, die Angelegenheit an die Führung.

Arminians das Gefühl, dass der Grund immer Schrift heißt es, dass Christus gelitten (zB Apostelgeschichte 17:3, 26:23; 2 Kor. 1:5; Phil. 3:10; Hebr. 2:9 - 10; 13:12; 1 Haustier . 1:11, 2:21: 3:18; 4:1, 13.), und nie, dass er bestraft wurde, liegt daran, dass Christus, der gekreuzigt wurde, weil er schuldlos war sinless.

Sie meinen auch, dass Gott der Vater wäre nicht verzeihen Sie uns an, wenn alle seine Gerechtigkeit zufrieden war durch den realen Sache, die Justiz gerecht zu werden: Strafe.

Sie verstehen, dass es nur Bestrafung oder Vergebung, jedoch nicht beides, Realisierung, zum Beispiel, dass ein Kind ist entweder bestraft oder vergeben, nicht vergeben, nachdem die Strafe wurde meted out.

Ein Übergreifen auf Remonstranten aus Baptistic Calvinismus ist ein Widerspruch zur Kindertaufe. Bis vor kurzem die lange Tradition Arminian hat üblicherweise betonte Kindertaufe, wie Arminius und Wesley (Luther und Calvin zu, für diese Angelegenheit).

Es wurde als das Sakrament der Gnade hilft prevenient umgesetzt werden, bewegungseinschränkende das Kind bis zu dem Zeitpunkt, als er evangelically umgewandelt wird.

Arminians glauben, dass der Haushalt mehrere Taufen in Apostelgeschichte 16 - 17 und 1 Kor.

1 bedeuten, dass Säuglinge getauft wurden, und dass dieser Akt ist der NT-Pendant zu OT Beschneidung.

Aber die untutored oft das Gefühl, dass sie nicht Säuglinge taufen, weil so viele Täufer - Art Evangelikalen nicht.

Biblische Irrtumslosigkeit ist ein weiterer Spillover. Arminian Die Tradition wurde ein Teil der langen Tradition der protestantischen Fuller Seminary's Jack Rogers beschreibt in seinem Confessions of a Conservative Evangelisch.

Er interessiert sich für die Bibel die Autorität und Unfehlbarkeit, und bekundet seine Zuversicht, dass Schrift ist inerrant über Fragen des Glaubens und der Praxis, während die verbleibenden offenen über mögliche mathematischen, historischen, geographischen oder Fehler.

Seine Gelehrten im Allgemeinen glaube nicht, dass Harold Lindsell korrekt interpretiert die lange christliche Tradition in Schrift in diesen Werken wie der Kampf für die Bibel, wenn er sagt, dass bis zu 150 Jahren Christen im Allgemeinen der Ansicht, in der insgesamt Irrtumslosigkeit der Heiligen Schrift.

Ein weiteres befindet sich in Spillover-eschatologische Fragen. Remonstranten ist nicht dispensationalist als solche hat sich verpflichtet, nicht auf ein bestimmtes tausendjährige Ansicht, und hat wenig Interesse an spezifischen Prophezeiungen (Gott glauben, hätte uns konzentrieren, was liegt auf der Hand, in Schrift: Christ's Erlösung und ein heiliges Leben).

Aber viele Laien haben Arminians erlag solche prophetische populäre Bücher wie die von Hal Lindsey, der lehrt eindeutig, dass die derzeitige politische Ereignisse und Trends erfüllen spezifische biblischen Prophezeiungen.

Ein erhebliches Problem zu Arminians ist, dass sie häufig falsch dargestellt worden.

Einige Wissenschaftler haben gesagt, dass Remonstranten Pelagian ist, ist eine Form des theologischen Liberalismus, und ist syncretistic.

Es ist wahr, dass ein Flügel der Remonstranten Aufheben Arminius's Stress auf die menschliche Freiheit und der Toleranz gegenüber unterschiedlichen Theologien, immer latitudinarian und liberal.

Denn die beiden Konfessionen in Holland, ausgestellt von Arminius sind weitgehend wie heute.

Aber Arminians Arminius fördern, die den tatsächlichen und den Lehren der großen Arminian John Wesley, dessen Blick und Bewegung haben manchmal so genannte "Remonstranten des Feuers," abgelehnt haben alle, die theologisch linken Vereinigungen.

Solche Arminians weitgehend aus den acht Millionen oder so Christen, heute stellen die Heiligkeit Christian Association (der Heilsarmee, die Kirche des Nazareners, der Wesleyan-Kirche, usw.).

Diese Art der Remonstranten stark verteidigt Christi jungfräulichen Geburt, Wunder, körperliche Auferstehung, und substitutionary Sühne (seine Leiden für die Gläubigen Strafe erhalten hätte), die dynamische Inspiration und Unfehlbarkeit der Heiligen Schrift; Rechtfertigung allein aus Gnade durch den Glauben allein, und die endgültige Schicksal von Himmel und Hölle.

Es ist daher evangelischen, sondern eine Evangelicalism, das an einigen wichtigen Punkten unterscheidet sich von evangelischen Calvinismus.

JK Grider

(Elwell Evangelical Dictionary)

Bibliographie


Die Werke von James Arminius (1853 hg.); JK Grider, WBE, I, 143 - 48; AW Harrison, Remonstranten und den Anfängen der Remonstranten; GO McCullough, hrsg., Man's Faith and Freedom; C Pinnock, Grace Unbegrenzt.

Remonstranten

Katholische Informationen

Die populäre Bezeichnung der Doktrinen im Besitz einer Partei in den frühen Tagen des siebzehnten Jahrhunderts unter den Calvinisten der Niederlande.

Die Tendenz des menschlichen Grund zu der Revolte gegen Calvin's Decretum schrecklich der absoluten Prädestination und Heil und Verdammnis meted out ohne Rücksicht auf Verdienst oder demerit hatte weckte Opposition im Denken Köpfe aus der ersten Verkündung des Dogmas, aber während der fanatischen Religionskriege der engrossed Aufmerksamkeit der Massen, das Denken Köpfe waren nur wenige und uninfluential.

Calvins unbedachte Lehren hatte verbannt Liebe und Barmherzigkeit von der Brust seiner Anhänger und musste überall weckte ein erbitterter Streit über Geist und Blutvergießen.

Es throve in Paradoxien.

Diese unnatürliche Geist nicht überleben könnte eine Periode der Ruhe Beratung; führend war sich sicher, steigt aus dem Calvinistic Reihen, sollte darauf hinweisen, die baneful Begleiterscheinungen des Genfer Credo, und angehörte.

Solch ein Anführer war Jacobus Arminius (Jakob Hermanzoon), Professor an der Universität von Leyden.

Er wurde geboren in Oudewater, South Holland, 1560.

Während noch ein Kleinkind verlor er seinen Vater, ein Cutler von Handel, sondern durch die Großzügigkeit der Fremden war er aktiviert zu perfektionieren seine Ausbildung an verschiedenen Universitäten im In-und in der Fremde.

In seinem zweiundzwanzigsten Jahre der brillanten Jugend, deren Talente waren allgemein anerkannt, wurde nach Genf zu Lasten der Kaufleute 'Gilde von Amsterdam, um imbibe echten Calvinismus in die Füße von Beza.

In 1586 machte er eine längere Reise nach Italien, der zugleich eine Ausweitung seines geistigen Horizont.

Anfang Gerüchte zu verbreiten, dass er gefallen unter dem Einfluss der Jesuiten, Francisco Suárez und Bellarmin, wurde er daran erinnert, nach Amsterdam, war ausgesprochen orthodox, und ernannte Prediger der reformierten Gemeinde.

Dieses Amt füllte er mit immer größerer Bekanntheit zu fünfzehn Jahren.

Er hatte alle die Qualifikation eines großen Kanzel Redner - eine sonore Stimme, ein prächtiges Präsenz und eine gründliche Kenntnis der Heiligen Schrift, die er ausführlich in einer klaren und erfreuliche Art und Weise, Wohnung mit Vorliebe auf ihre ethischen Funktionen und die Vermeidung von Rauhigkeitsspitzen polemisch Merkmal seines Alters und der Sekte.

Doch seinen späteren Jahren waren Schicksal zu verbittert durch polemische Streit.

Die Revolte gegen die absolute Prädestination wurde nimmt Gestalt an.

Ein Professor in Leyden hatte bereits ausgesprochen Calvin's Gott "ein Tyrann und ein Henker".

Der Laie Koornhert gelernt, trotz kirchlicher zensiert, Inveigh weiterhin erfolgreich gegen die dominierende Religion in Holland; und er hatte umgerechnet zwei Minister von Delft, hatte sich dafür entschieden, argumentieren, ihn in die Vorlage, aus der supralapsarian der infralapsarian Position (siehe Calvinismus) Werden.

Die Aufgabe der verwechselnd die "Ketzer" war nun an die Schüler von Beza.

Arminius adressiert sich an die Arbeit, aber er begann bald das Gefühl, dass Calvinismus war abstoßend auf alle Instinkte seiner Seele.

Mehr und mehr deutlich, wie die Zeit ging auf, seine Schriften und Predigten lehrte seit der Doktrinen im Zusammenhang mit seinem Namen und nach seinem Tod verkörpert durch seine Jünger in der berühmten fünf Sätze der "Remonstranten".

Aus Gründen der Referenz geben wir die Substanz des "Remonstrantie", wie Kondensmilch von Professor Blok in seiner "Geschichte des Volkes der Niederlande" (III, ch. Xiv).

"Sie (die Remonstranten) erklärten sich gegen die Lehren folgende: (1) Prädestination in seiner Form definiert, als ob Gott durch eine ewige und unwiderrufliche Entscheidung hatte bestimmt Männer, einige zum ewigen Glückseligkeit, die anderen zum ewigen Verdammnis, ohne jeglichen anderen Gesetzen als seine eigenen Vergnügen. Im Gegenteil, sie glaubten, dass Gott durch die gleiche Auflösung gewünscht, dass alle Gläubigen in Christus fort, in ihrem Glauben an das Ende gesegnet in Christus, und für Seine zuliebe würde nur verurteilen und die Nicht ungläubig. (2 ) Die Doktrin der Wahl, nach denen die gewählte gezählt wurden als notwendig und unvermeidlich gesegnet und die Ausgestoßenen unbedingt und zwangsläufig verloren. Sie forderten die milderen Doktrin, dass Christus gestorben war für alle Männer, und dass die Gläubigen wurden nur gewählt, soweit sie genossen er Vergebung der Sünden. (3) Die Doktrin, dass Christus starb für die Auserwählten allein, damit sie gesegnet und niemand anders, als Vermittler zum Priester geweiht, im Gegenteil, sie drängte die Möglichkeit des Heils für andere nicht wählen. (4) Die Doktrin dass die Gnade Gottes wirkt sich auf die Auserwählten nur, während die reprobates nicht teilnehmen können in diesem Rahmen ihre Umwandlung, sondern nur durch ihre eigene Stärke. Auf der anderen Seite, sie bei der "Remonstranten", einen Namen erhielten sie später von dieser, ihrer ' Remonstrance ", halten, daß der Mensch" hat keine Einsparung Glauben an sich selbst, noch aus der Kraft seines freien Willens ", wenn er lebt in Sünde, sondern dass es notwendig ist, dass" er wieder geboren werden von Gott in Christus durch Seinen Heiligen Geist, und erneuert Verständnis und Zuneigung, oder werden und alle Kraft ", denn ohne Gnade kann der Mensch nicht widerstehen Sünde, obwohl er kann nicht als unwiderstehlich an Gnade. (5) Die Doktrin, die er hatte, einmal erreicht wahre Rettung Gnade kann nie verlieren, und es werden ganz debased. Sie gehalten, im Gegenteil, dass wer auch immer erhalten hatte Christi quickening Geist hatte damit eine starke Waffe gegen Satan, Sünde, die Welt und sein eigenes Fleisch, auch wenn sie nicht entscheiden, in der Zeit ohne weitere Untersuchung - später nahm sie diese auch - ob er konnte nicht verlieren diese Macht 'forsaking Beginn seines Seins, Christus. "

Die ultra-Calvinisten reagierten mit der Ausarbeitung einer "Contra-Remonstrantie" in den folgenden sieben Artikel: (1) Gott hatte, nach Adam's Fall, reserviert eine bestimmte Anzahl von Menschen vor der Zerstörung, und in seinem ewig und unveränderlich Beratung, bestimmt sie der Erlösung durch Christus, so dass die anderen allein in Übereinstimmung mit Seiner gerechtes Urteil.

(2) Die Auserwählten sind nicht nur die guten Christen, sind für Erwachsene, sondern auch die "Kinder des Bundes, solange sie nicht beweisen das Gegenteil von ihrer Aktion".

(3) In dieser Wahl Gott ist nicht der Ansicht, Glauben oder Umwandlung, sondern handelt einfach nach seinem Vergnügen.

(4) sandte Gott seinen Sohn, Christus, für die Erlösung der Auserwählten, und von ihnen allein.

(5) Der Heilige Geist in der heiligen Schriften und Predigten spricht zu ihnen allein, zu beauftragen und zu konvertieren.

(6) Die Auserwählten kann niemals verlieren den wahren Glauben, aber sie erhalten Macht der Widerstand durch den Heiligen Geist in ihnen.

(7) Dies würde nicht dazu führen, ihnen zu folgen dem Diktat des Fleisches nachlässig, sondern im Gegenteil, sie würde gehen Gottes Weg, bedenkt, dass allein dadurch könnten sie gerettet werden.

Die defection des beliebten und begabten göttlichen war ein schwerer Schlag gegen die starre Calvinisten und begann ein Streit der schließlich bedroht die Existenz der Vereinigten Niederlande.

Sein Ruf war stark durch seinen heldenhaften Treue zu pastorale Aufgabe während der Pest von 1602 und die folgenden Jahre, durch den Einfluss von Bewunderern wie Grotius, wurde er, trotz heftiger Opposition, die Berufung zum Professor der Theologie an der Universität von Leyden.

Sein Leben als Professor unintermittent war ein Streit mit seinem Heck Calvinistic Kollege Francis Gomarus, teilte die Universität und das Land in zwei feindliche Lager.

Arminius nicht leben, um zu sehen, das ultimative Ergebnisse der Kontroverse, als er starb an den Verbrauch in seiner neunundvierzigsten Jahr, Oktober, 1609.

Obwohl die Grundsätze des Arminius verurteilt wurden feierlich in die große Reformierte Synode in Dordrecht stattfand, oder Dortmund, 1618-19, und die "Remonstrant Häresie" wurde rigoros unterdrückt während der Laufzeit von Moritz von Oranien, der dennoch Leyden Professor hatte die ultra - Calvinismus ein Schlag, von dem sie nie wieder erholt.

Der Streit wurde bald transplantiert nach England, wo sie geweckt die gleiche Uneinigkeit wie in Holland.

Im folgenden Jahrhundert geteilt den frühen Methodisten in zwei Parteien, die Anhänger von John Wesley Einhaltung der Arminian Ansicht, die von George Whitefield sich zu strengen Calvinistic Lehren.

Impressum Geschrieben von James F. Loughlin.

Transkribiert von Robert H. Sarkissian.

Die katholische Enzyklopädie, Band I Veröffentlicht 1907.

New York: Robert Appleton Company.

Nihil obstat, 1. März 1907.

Remy Lafort, STD, Zensor.

Imprimatur. + John Cardinal Farley, Erzbischof von New York

Bibliographie

Brant, Historia Vitae Arminii (Amsterdam, 1724); überarbeiteten und erweiterten von Mosheim (BS, 1725); Nichols, Life of Arminius (London, 1843); Arminii Oper Theologica (unvollständig-Frankfurt, 1635) tr.

Nichols (London, 1825-28, Buffalo, 1853); Blok, Geschichte des Volkes der Niederlande; Cambridge Neuere Geschichte, III, XIX; Rogge in Realencyclop sterben für Protestantische Theologie und Kirche; Grube in Kirchenlex.; Brandt, Historia reformationis Belgicae (La Haye, 1726); Graf, Beitrag zur Gesch.

der Synchron.

von Dortrecht (Basel, 1825).


Auch hierzu finden Sie unter:


Lehrregeln von Dordrecht


Belgischen Confession

Heiligung


Begründung


Conversion


Confession


Erlösung

Verschiedene Einstellungen


Supralapsarianism


Infralapsarianism


Amyraldianism

Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Schicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am