Mercersburg Theologie

Erweitert Informationen

Mercersburg Theologie ist ein romantisches Reformierte Theologie, die während der midnineteenth Jahrhundert stand gegen die wichtigsten Entwicklungen der amerikanischen religiösen Denkens.

Es war das Werk von John Williamson Nevin (1803 - 86), ein Theologe, und Philip Schaff (1819 - 93), eine Kirche Historiker, lehrte an das Seminar der deutschen reformierten Kirche in Mercersburg, Pennsylvania, in den 1840er und 1850er Jahren Werden.

Nevin hatte sein Studium an der Princeton Presbyterian, referierte hatte es kurz, und dann lehrte seit einem Jahrzehnt an einem Presbyterian Seminary in Pittsburgh, bevor er 1840 in Mercersburg.

Er detaillierte der theologischen Wallfahrt der undergirded seine Abkehr von einem Princeton Form der Calvinismus in die Geschichte und den Genius des Heidelberger Katechismus, doktrinäre Standard der deutschen reformierten, stellte die Reformation in seinen besten vor seiner modernen Rückgang in einen rationalistischen und mechanische "Puritanismus . "

Nevin kritisierte die Richtung der amerikanischen Protestantismus in die ängstliche Bench (1843), ein Werk, das angegriffen Erweckungsbewegung als zu individualistisch, zu emotional, und zu viel mit den "neuen Maßnahmen" (wie die Bank bestrebt, für die Seelen nach Überzeugung) die wies darauf hin, dass menschliche Schwächen und weg von der Arbeit von Christus und der Kirche.

Für die Behebung dieser Missstände Nevin einen Vorschlag für eine Rückkehr zur klassischen reformierten Überzeugungen zu Christus und seiner Arbeit.

GLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
GLAUBEN Religiös Information Quelle
Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mail
Der geheimnisvolle Gegenwart (1846) argumentiert, dass die Ansichten der Reformatoren, vor allem Calvin, vorausgesetzt, ein Mittel zur Überwindung von oberflächlichen und subjectivistic Protestantismus.

Es begann mit der dramatischen Behauptung, dass "das Christentum ist geerdet in der lebenden Vereinigung der Gläubigen mit der Person Christi, und diese große Tatsache ist, konzentriert sich ausdrücklich auf das Geheimnis der Lord's Supper."

Gegen die Auffassung der Kommunion als bloße Gedenkstätte, Nevin ein Fall für die "echte spirituelle Präsenz."

Gott, er lehrte, was die Kirche objektiv, wenn auch nicht wesentlich, im Abendmahl. Das Abendmahl wiederum sollten in den Mittelpunkt der Verehrung, und seine Darstellung des fleischgewordenen Christus das Zentrum der Theologie.

Wenn Philip Schaff kam zu Mercersburg in 1844 von der University of Berlin, er brachte eine Aufwertung für Deutschland's Neues idealistischen Philosophie und für seine Erneuerung pietistic Kirche als gut.

Seine frühen Arbeiten in Mercersburg forderte Protestanten in Richtung einer umfassenderen Anerkennung der christlichen Vergangenheit.

An das Prinzip des Protestantismus (1844) schlägt er vor, zum Beispiel, dass die Reformation setzte sich der beste der mittelalterlichen Katholizismus.

Und er freut sich auf diesen Tag, an dem reformierten, lutherischen, und schließlich sogar katholischen Gläubigen könnten sich in der christlichen Gewerkschaft.

Solche Ansichten dazu geführt, dass Gebühren von Häresie, aus der Schaff geräumt selbst nur mit Mühe.

Der Einfluss von Nevin und Schaff war leicht in den 1840er und 1850er Jahren.

Amerikanische Protestanten waren krank unbefangen mit Einwanderern und mit jedermann, sprach ein gutes Wort für jeden Aspekt des römischen Katholizismus.

Sie waren voll und ganz zu Erweckungsbewegung.

Sie waren damit beschäftigt, Pläne für die Zusammenarbeit überkonfessionell und nicht schauen freundlich in Mercersburg's neue Lesart der Geschichte.

Und Amerika die beherrschende protestantischen Philosophie, allgemein Realismus, hatte wenig Spielraum für die Entwicklung von Ideen und Nevin Schaff.

Die beiden Mercersburg stalwarts waren in der Lage zu arbeiten eng zusammen für knapp ein Jahrzehnt.

Nevin, nach der Bearbeitung der Mercersburg Review von 1849 bis 1853, in den Ruhestand wegen Krankheit und Desillusionierung.

Schaff links Mercersburg auf 1863 Stellen für den Unterricht in Andover Union und Seminare, wo er beteiligte sich aktiv an der allgemeinen evangelischen Lebens von Amerika.

Dennoch, die Werke der Mercersburg Männer in einen Leitfaden - Post für die Christen, ihre Überzeugungen, dass die Person Christi ist der Schlüssel zum Christentum, das Abendmahl, verstanden im klassischen Sinne, Reformierte, ist das Geheimnis der laufenden Leben der Kirche, und diese Studie über die Kirche in der Vergangenheit die beste Perspektive für die seine Stärke zu tragen in die Gegenwart.

Mark A Noll


(Elwell Evangelical Dictionary)

Bibliographie


JH Nichols, Romantik in der amerikanischen Theologie: Nevin und Schaff und in Mercersburg (Hg.) Die Mercersburg Theologie.

Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Schicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am