Pilger

Allgemeine Informationen

Die Pilger wurden Englisch Separatisten, gegründet (1620) Plymouth Kolonie in New England.

In den ersten Jahren des 17. Jahrhunderts, kleine Zahl von englischen Puritaner brach weg von der Church of England, weil sie glaubten, sie habe nicht die Arbeit der Reformation.

Sie verpflichteten sich zu einem Leben auf der Grundlage der Bibel.

Die meisten dieser Separatisten waren Bauern, schlecht ausgebildet und ohne soziale oder politische Ansehen.

Einer der separatistischen Gemeinden stand unter der Leitung von William Brewster und der Pfarrer Richard Clifton im Dorf Scrooby in Nottinghamshire.

Die Gruppe Scrooby emigrierte nach Amsterdam in 1608 zu entkommen Belästigung und religiöser Verfolgung.

Im darauffolgenden Jahr zog sie nach Leiden, wo, genießen volle religiöse Freiheit, sie blieben für fast 12 Jahre.

In 1617, entmutigt durch die wirtschaftlichen Schwierigkeiten, die allgegenwärtigen niederländischen Einfluss auf ihre Kinder, und ihre Unfähigkeit zu sichern Zivil-Autonomie, die Gemeinde habe zu emigrieren nach Amerika.

Durch die Familie Brewster's Freundschaft mit Sir Edwin Sandys, Schatzmeister der London Company, die Gemeinde gesichert zwei Patente zur Ermächtigung ihnen, sich in den nördlichen Teil des Unternehmens zuständig.

Kann nicht zur Finanzierung der Kosten der Emigration mit ihren eigenen Ressourcen mager, sie verhandelten eine finanzielle Vereinbarung mit Thomas Weston, ein prominenter London Eisen Händler.

Weniger als die Hälfte der Gruppe der Mitglieder gewählt zu verlassen Leiden.

Ein kleines Schiff, das Speedwell, trug sie nach Southampton, England, wo sie waren, sich einer anderen Gruppe von Separatisten und holen ein zweites Schiff.

Nach einigen Verzögerungen und Streitigkeiten, die Reisenden zusammengefasst in Plymouth an Bord des 180 - TON Mayflower.

Er begann seine historische Reise in September 16, 1620, mit rund 102 Fahrgästen - weniger als die Hälfte von ihnen aus Leiden.

GLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
GLAUBEN Religiös Information Quelle
Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mail
Nach einer 65 - Tage Reise, die Pilger gesichtet Cape Cod am 19. November.

Nicht in der Lage zu erreichen, das Land hatten sie vertraglich zu, sie verankert (November 21) an der Seite von Provincetown.

Weil sie über keinen Rechtsanspruch auf Niederlassung in der Region, sie hat die Mayflower Compact, eine eigene Regierung.

Die Siedler bald entdeckt Plymouth Harbor, auf der Westseite von Cape Cod Bay und ihre historischen Landung auf der 21. Dezember, der Hauptteil der Siedler folgte am 26. Dezember.

Der Begriff Pilgrim wurde erstmals von William Bradford beschreiben die Leiden Separatisten, wurden aus Holland.

Die Mayflower-Passagiere wurden zum ersten Mal beschrieben, wie die Pilgrim Fathers in 1799.

Oscar Zeichner

Bibliographie


W Bradford, Of Plymouth Plantation, 1620 - 1647 (1952); F Dillon, die Pilger (1975); C Gill, Mayflower Remembered: A History of Plymouth der Pilger (1970), J Harris, Saga der Pilger (1990); AW / RC Notson, eds., Stepping Stones: The Pilgrim's Own Story (1987), D Plooij, Pilgrim Fathers von einem niederländischen Point of View (1932), B Smith, Bradford of Plymouth (1951); RG Usher, Pilger und ihre Geschichte (1918); GF Willison, The Pilgrim Reader (1953) und Heiligen und Strangers: Pilgrim Fathers (1965).

Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Schicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am