Abbasids Abbasiden

General InformationAllgemeine Informationen

The Abbasids were the dynasty of caliphs who ruled the Islamic Empire from 750 until the Mongol conquest of the Middle East in 1258.Die Abbasiden waren die Dynastie der Kalifen, die das islamische Reich von 750 bis zur mongolischen Eroberung des Nahen und Mittleren Ostens in 1258.The dynasty takes its name from its ancestor al-Abbas, the uncle of the Prophet Muhammad.Die Dynastie hat seinen Namen von seinen Vorfahren al-Abbas, der Onkel des Propheten Muhammad.In 750 the Abbasids defeated the Umayyads and transferred the capital of the Caliphate from Damascus to Baghdād, thereby shifting the empire's center from Syria to Iraq.In 750 der Abbasiden besiegt die Omaijaden und übertragen die Hauptstadt des Kalifats von Damaskus nach Baghdād, wodurch das Reich der Mitte aus Syrien in den Irak.

The regime reasserted the theocratic concept of the caliphate and continuity with orthodox Islam as the basis of unity and authority in the empire.Das Regime hat die theokratischen Konzept des Kalifats und Kontinuität mit den orthodoxen Islam als Grundlage der Einheit und der Autorität im Reich.The Abbasid "revolution" also made Islam and the fruits of power accessible to non-Arabs.Die Abbasiden "Revolution" auch den Islam und die Früchte der Macht zugänglich für Nicht-Araber.A strong Persian influence persisted in the government and culture of the Abbasid period, and Hellenistic ideas led to the rapid growth of intellectual life.Ein starker Einfluss Persisch persistiert in der Regierung und in der Kultur des abbasidischen Periode und hellenistischen Ideen führten zu dem rasanten Wachstum des geistigen Lebens.

BELIEVE Religious Information Source web-siteGLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
BELIEVE Religious Information SourceGLAUBEN Religiös Information Quelle
Our List of 2,300 Religious Subjects

Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mailE-mail
The Abbasid period may be divided into two parts.Die Abbasiden Zeitraum kann in zwei Teile gegliedert. In the period from 750 to 945 the authority of the caliphs gradually declined, while the Turkish military leaders gained increasing influence.In der Zeit zwischen 750 und 945 die Autorität des Kalifen allmählich zurückgegangen, während die türkischen militärischen Führer zunehmend an Einfluss gewonnen.The dynasty's power peaked in the reign (786-809) of Harun Al-Rashid.Die Dynastie der Macht erreichte ihren Höhepunkt in der Regierungszeit (786-809) von Harun al-Rashid.In the later period, from 945 to 1258, the caliphs generally held no more than nominal suzerainty; real power, even in Baghdād, passed to dynasties of secular sovereigns.In der späteren Zeit, 945 bis 1258, den Kalifen allgemein gehaltene nicht mehr als nominelle Oberherrschaft; wirkliche Macht, auch in Baghdād, an Dynastien der weltlichen Herrscher.

Michael W. DolsMichael W. Dols

Bibliography: Bibliographie:
Ahsan, MM, Social Life under the Abbasids (1979); Goldschmidt, A., Jr., A Concise History of the Middle East, 3d rev.Ahsan, MM, soziale Leben unter den Abbasiden (1979), Goldschmidt, A., Jr., A Concise History of the Middle East, 3d rev.ed.Ed. (1988); Hitti, Philip K., History of the Arabs, 10th ed.(1988); Hitti, Philip K., Geschichte der Araber, 10. Aufl..(1970); Lassner, J., The Shaping of Abbasid Rule (1980); Mansfield, Peter, The Arab World: A Comprehensive History (1976); Shaban, MA, The Abbasid Revolution (1970; repr. 1979).(1970); Lassner, J., Die Formgebung der Abbasiden-Regel (1980); Mansfield, Peter: Die Arabische Welt: A Comprehensive History (1976); Shaban, MA, der abbasidischen Revolution (1970, repr. 1979).


Abbasids Abbasiden

General InformationAllgemeine Informationen

The Abbasids was a dynasty of caliphs who ruled the caliphate of Islam from 750 until 1258.Die Abbasiden war eine Dynastie von Kalifen, die das Kalifat des Islam von 750 bis 1258.All of these caliphs were descended from Abbas, a member of the tribe of Quraysh of Mecca who was an uncle of the prophet Muhammad.Alle diese Kalifen waren abstammen von Abbas, ein Mitglied des Stammes der Quraysh von Mekka, war ein Onkel des Propheten Muhammad.The Abbasids seized the caliphate following the overthrow of the Umayyad dynasty of caliphs, and held it until the Mongols sacked Baghdād and killed the last caliph of the line.Das Kalifat der Abbasiden ergriff nach dem Sturz der Dynastie der Umayyaden-Kalifen, und hielt es bis die Mongolen entlassen Baghdād und tötete den letzten Kalifen der Zeile.For most of this time their court was in Baghdād, a town founded at the command of the second Abbasid caliph, al-Mansur (754-775) in 762.Für die meisten dieser Zeit ihre Gericht war in Baghdād, eine Stadt gegründet, in der Kommandozeile des zweiten abbasidischen Kalifen al-Mansur (754-775) in 762.

For the first century or so of their caliphate, the Abbasids acted as the leaders of Islam both religiously and politically, despite the fact that during this period their authority was rejected by some.Für die ersten Jahrhundert oder so ihre Kalifat der Abbasiden als die Führer des Islam sowohl religiös und politisch, trotz der Tatsache, dass in diesem Zeitraum ihre Autorität wurde abgelehnt, von einigen.The peak of their power probably occurred in the reign of Harun ar-Rashid, who relied heavily on the Barmakid family of administrators.Der Höhepunkt ihrer Macht wahrscheinlich in der Regierungszeit von Harun ar-Rashid, die sich sehr stark auf die Barmakid Familie von Administratoren.Following Harun's death there was a period of civil war between his two sons, al-Amin and al-Mamun.Nach dem Tod von Harun gab es eine Zeit des Bürgerkrieges zwischen seinen beiden Söhnen, al-Amin und al-Mamun.Al-Mamun finally triumphed but the prestige of the family was damaged.Al-Mamun schließlich gesiegt, aber das Prestige der Familie wurde beschädigt.

By the end of the 9th century the Abbasids were unable to exercise real religious or political authority.Bis zum Ende des 9. Jahrhunderts die Abbasiden nicht in der Lage waren zu wirklichen religiöse oder politische Autorität.Their religious authority had been taken over by the religious scholars of Sunni Islam following the failure of the caliphs' attempt to impose their will over them in the trial of strength known as the Mihna (833-847).Ihre religiöse Autorität wurde übernommen von den religiösen Gelehrten des sunnitischen Islam nach dem Scheitern des Kalifen 'Versuch, ihren Willen über sie in der Kräftemessen bekannt als die Mihna (833-847).As a result of this episode the caliphs were restricted to a largely symbolic role as merely nominal leaders of Sunni Islam.Als Ergebnis dieser Episode der Kalifen waren beschränkt auf eine weitgehend symbolische Rolle als Führer der nominalen nur sunnitischen Islam.Followers of Shiism rejected the Abbasids completely.Anhänger der Shiism der Abbasiden völlig abgelehnt.

Politically the caliphs had become puppets in the hands of their Turkish soldiers, who were able to remove and install caliphs as they wished.Politisch waren die Kalifen zu Marionetten in den Händen der türkischen Soldaten, die waren in der Lage zu entfernen und zu installieren Kalifen, wie sie wollten.In 908 one caliph held office for one day only.In 908 ein Kalif amtierte nur für einen Tag. The process culminated with the institution in 935 of the title Amir al-Umara (Commander of the Commanders), which was taken by the real political power, the chief of the Turkish soldiers.Der Prozess gipfelte in der Einrichtung in der 935 Titel Amir al-Umara (Kommandant der Kommandeure), die durch die reale politische Macht, der Chef des türkischen Soldaten.

At the same time, territories that the Abbasids controlled fell apart as independent states arose in regions previously under Abbasid rule.Gleichzeitig sind Gebiete, die die Abbasiden kontrolliert zerfiel als unabhängige Staaten entstanden in den Regionen bisher unter abbasidischen Herrschaft.Some of the rulers of these states recognized the suzerainty of the Abbasids, but this was merely a token. Einige der Herrscher dieser Staaten erkannte die Oberhoheit der Abbasiden, aber dies war nur ein Alibi.In 945 the Shiite Buwayhid family conquered Baghdād itself, and for the next century the Abbasid caliphate survived mainly because the Buwayhids found it useful in various ways.In 945 der schiitischen Buwayhid Familie eroberte Baghdād selbst, und für das nächste Jahrhundert Kalifat der Abbasiden überlebt vor allem, weil die Buwayhids fand es nützlich, auf verschiedene Art und Weise.

Although the 9th and 10th centuries saw a decline in the power of the caliphs, the period was one of great religious and cultural importance.Obwohl die 9. und 10. Jahrhundert war ein Rückgang der die Macht des Kalifen, die Zeit war eine der großen religiösen und kulturellen Bedeutung.The trial of strength between the caliphs and the Sunni religious scholars sealed the rise of the Sunni form of Islam.Das Kräftemessen zwischen den sunnitischen Kalifen und der religiösen Gelehrten besiegelte den Aufstieg der Form des sunnitischen Islam.It prepared the way for the appearance of the great books of Sunni law and the collections of hadiths (reports about Muhammad).Er bereitete den Weg für die Erscheinung der großen Bücher des sunnitischen Recht und die Sammlungen von Hadithen (Berichte über Mohammed).Only slightly later, the Shiite form of Islam achieved its definitive form when the line of the 12 Imams came to an end in 873, an event followed by the appearance of books of Shiite law and distinctive collections of hadiths.Nur wenig später, der schiitischen Form des Islam seine endgültige Form erreicht, wenn die Linie der 12 Imame zu Ende ging 873, ein Ereignis, gefolgt von dem Auftritt der Bücher der schiitischen Rechts-und Unterscheidungskraft Sammlungen von Hadithen.

Philosophy, medicine, mathematics, and other sciences flourished as the Islamic world appropriated and developed the knowledge and wisdom of earlier and surrounding cultures.Philosophie, Medizin, Mathematik und anderen Wissenschaften blühten wie der islamischen Welt angeeignet und entwickelt, das Wissen und die Weisheit von früher und die umliegenden Kulturen.Particularly important was the science and philosophy of the Hellenistic Near East, and the 9th and 10th centuries saw the translation into Arabic of several works by (or attributed to) figures like Aristotle, Plato, Euclid, Galen, and others.Besonders wichtig war die Wissenschaft und Philosophie des hellenistischen Nahen Osten und dem 9. und 10. Jahrhundert war die Übersetzung ins Arabische von mehreren Werken von (oder auf) Die Zahlen sind wie Aristoteles, Platon, Euklid, Galen und andere.The work of translation was encouraged by the Abbasid al-Mamun who founded the so-called House of Wisdom (Dar al-Hikma) in Baghdād as a center for it.Die Übersetzung wurde gefördert durch die Abbasiden al-Mamun gegründet, die das so genannte Haus der Weisheit (Dar al-Hikma) in Baghdād als ein Zentrum für sie.Arabic-speaking Christians were especially active in the production of translations.Arabisch sprechende Christen waren besonders aktiv in der Produktion von Übersetzungen.The system of so-called Arabic numerals originated in India, but was adopted at this time by Islamic civilization, then later transmitted to the West.Das System der sogenannten arabischen Ziffern Ursprung in Indien, sondern wurde in dieser Zeit von der islamischen Zivilisation, später in den Westen übertragen.

The political fragmentation of the caliphate led to the emergence of many local courts and centers of power, which also encouraged the development of science and philosophy as well as poetry and prose, art, and architecture.Die politische Zersplitterung des Kalifats führte zur Entstehung zahlreicher lokaler Gerichte und die Zentren der Macht, die auch ermutigt die Entwicklung von Wissenschaft und Philosophie ebenso wie Poesie und Prosa, Kunst und Architektur.Some of the local courts that emerged in the eastern regions of the caliphate are especially associated with the rise of an Islamic Persian literature and Iranian national sentiment.Einige der lokalen Gerichte, die sich in den östlichen Regionen des Kalifats sind vor allem im Zusammenhang mit dem Aufstieg eines islamischen persische Literatur und iranischen nationalen Stimmung.

In 1055 the Seljuk Turks, who were Sunnis, captured Baghdād, but this made no significant difference to the position of the caliphs.In 1055 die Seldschuken, die Sunniten waren, erfasst Baghdād, aber dies hat keinen signifikanten Unterschied zu der Position des Kalifen.Although once again honored as symbols of the unity of Sunni Islam, their freedom of action was severely limited.Obwohl einmal mehr geehrt als Symbole der Einheit der sunnitischen Islam, die Freiheit der Aktion war stark eingeschränkt. Only in times of Seljuk weakness were individual caliphs occasionally able to exercise some power and influence.Nur in Zeiten der Seldschuken Schwäche waren einzelne Kalifen gelegentlich ausüben kann einige Macht und Einfluss.By the time the Mongol Empire ended the line of caliphs in 1258, Sunni Islam no longer needed even the symbolic role of the caliphate.Mit der Zeit der mongolischen Reiches endete die Linie der Kalifen in 1258, sunnitischen Islam nicht mehr benötigt, auch die symbolische Rolle des Kalifats.It is true that the Mameluke sultans of Egypt established a puppet caliphate in Cairo, installing various members of the Abbasid family who had escaped the fall of Baghdād.Es ist wahr, dass die mamelukischen Sultane von Ägypten eine Marionette Kalifat in Kairo, die Installation von verschiedenen Mitgliedern der Familie, die Abbasiden hatten entkam dem Sturz des Baghdād.Since the end of the Abbasid caliphate in Baghdād, however, no claimant to the office has achieved anything like general recognition among the Muslims.Seit dem Ende des abbasidischen Kalifats in Baghdād, jedoch keine Kläger an die Geschäftsstelle erreicht hat etwas wie allgemeine Anerkennung unter den Muslimen.

After their first century or so the Abbasids cannot be said to have had much control over events.Nach ihrer ersten Jahrhundert oder so die Abbasiden kann nicht gesagt werden, zu haben viel Kontrolle über die Ereignisse.They nevertheless provided a focus of loyalty for Sunni Islam during an often turbulent period, and their caliphate may be seen in retrospect as the golden age of Islamic civilization.Sie dennoch einen Schwerpunkt der Loyalität für die sunnitischen Islam oft während einer turbulenten Zeit, und ihre Kalifat kann man in der Rückschau als das goldene Zeitalter der islamischen Zivilisation.


Abbasids Abbasiden

General InformationAllgemeine Informationen

The Abbasids was the name of a dynasty of Muslim caliphs.Die Abbasiden war der Name einer Dynastie der muslimischen Kalifen.The Umayyads were overthrown by a combination of Shiite, Arab and non-Arab Muslims dissatisfied with the Umayyad regime.Die Omajjaden umgestürzt wurden durch eine Kombination von schiitischen, arabischen und nicht-arabischen Muslimen unzufrieden mit der Umayyaden-Regime.The rebels were led by the Abbasid family, descendants of the Prophet's uncle Abbas.Die Rebellen wurden von der abbasidischen Familie, Nachkommen des Propheten Onkel Abbas.From about 718 the Abbasids had plotted to take the caliphate, sending agents into various parts of the Muslim empire to spread propaganda against the Umayyads.Von etwa 718 der Abbasiden hatte gezeichnet, die Kalifat, die Entsendung von Agenten in verschiedenen Teilen der muslimischen Reich zu verbreiten Propaganda gegen die Omajjaden.By 747 they had secured enough support to organize a rebellion in northern Iran that led to the defeat of the Umayyad caliphate three years later.Mit 747 gesichert hatten sie genug Unterstützung zu organisieren, eine Rebellion im Norden des Iran, die zu der Niederlage der Umayyaden Kalifat drei Jahre später.The Abbasids executed most of the Umayyad family, moved the capital of the empire to Baghdad, and assimilated much of the pomp and ceremony of the former Persian monarchy into their own courts.Die Abbasiden ausgeführt, die meisten der Umayyaden-Familie, in die Hauptstadt des Imperiums nach Bagdad, Gleichgestellte und viel Pomp und der Zeremonie der ehemaligen persischen Monarchie in ihre eigenen Gerichte.

Beginning in 750 with Abu al-Abbas, the Abbasid caliphate lasted five centuries; it is the most durable and most famous Islamic dynasty.Ab 750 mit Abu al-Abbas, der Abbasiden-Kalifat dauerte fünf Jahrhunderten, es ist die haltbarste und bekannteste islamische Dynastie.The Abbasids became patrons of learning and encouraged religious observance.Die Abbasiden wurde Gönner des Lernens gefördert und die Einhaltung religiöser.They were the first Muslim rulers to become leaders of an Islamic civilization and protectors of the religion rather than merely an Arab aristocracy imposing an Arab civilization on conquered lands.Sie waren die ersten muslimischen Herrscher zum Führer eines islamischen Zivilisation und Schützer der Religion nicht nur eine arabische Aristokratie zur Einführung einer arabischen Zivilisation auf eroberten Gebiete.Under their caliphate Baghdad replaced Medina as the center of theological activity, industry and commerce developed greatly, and the Islamic empire reached a peak of material and intellectual achievement.Unter ihrer Kalifat Bagdad ersetzt Medina als Zentrum der theologischen Tätigkeit, die Industrie-und Handelskammern entwickelt stark, und das islamische Reich erreichte einen Höchststand von materiellen und intellektuellen Leistung.

The 8th- and 9th-century caliphs Harun ar-Rashid and his son Abdullah al-Mamun are especially renowned for their encouragement of intellectual pursuits and for the splendor of their courts.Die 8. und 9. Jahrhundert Kalifen Harun ar-Rashid und sein Sohn Abdullah al-Mamun sind vor allem bekannt für ihre Förderung des geistigen nachgehen und für die Pracht ihrer Gerichte.During their reigns scholars were invited to the court to debate various topics, and translations were made from Greek, Persian, and Syriac works.Während ihrer Regierungszeit Wissenschaftler wurden aufgefordert, dem Gericht verschiedenen Themen zu diskutieren, und Übersetzungen wurden von griechischen, persischen und Syrisch.Embassies also were exchanged with Charlemagne, emperor of the West.Botschaften ausgetauscht wurden auch mit Karl, Kaiser des Westens.

In the late 9th century, the Abbasid caliphs increasingly began to delegate administrative responsibility to ministers of state and other government officials and to lose control over their Baghdad guards.Im späten 9. Jahrhundert, der abbasidischen Kalifen zunehmend begann zu delegieren administrative Verantwortung für die Minister der staatlichen und anderen Amtsträgern der Regierung und zu verlieren die Kontrolle über ihre Bagdad Wachen.As they gradually gave up personal political power, the caliphs placed more and more emphasis on their role as protectors of the faith.Da sie allmählich gab persönliche politische Macht, die Kalifen, die mehr und mehr Wert auf ihre Rolle als Schützer des Glaubens.One result of this change in emphasis was the increased persecution of heretics and non-Muslims.Ein Ergebnis dieser neuen Schwerpunkt war die verstärkte Ketzer-und Nicht-Muslime.About the same time, several successful revolts in the eastern provinces led to the establishment of independent principalities, and independent caliphates were subsequently established in North Africa and in Spain.Über den gleichen Zeit mehrere erfolgreiche Revolten in den östlichen Provinzen führte zur Gründung von unabhängigen Fürstentümer, und unabhängige caliphates wurden in der Folge in Nordafrika und in Spanien.Eventually, the power of the Abbasids barely extended outside Baghdad, and by the middle of the 10th century, the Abbasid caliphs had virtually no power, serving merely as figureheads at the mercy of the military commanders.Eventually, die Macht der Abbasiden kaum außerhalb Bagdads, und von der Mitte des 10. Jahrhunderts, der abbasidischen Kalifen hatten praktisch keine Macht, dienen lediglich als Galionsfiguren von der Gnade der militärischen Befehlshaber.The final defeat of the Abbasid dynasty came from outside the Muslim world, when al-Mustasim was put to death by the invading Mongols at the order of Hulagu, the grandson of Genghis Khan.Die endgültige Niederlage der Abbasiden-Dynastie kamen von außerhalb der muslimischen Welt, wenn al-Mustasim wurde zum Tode durch den einfallenden Mongolen in der Größenordnung von Hulagu, der Enkel von Dschingis Khan.


The Abbasid DynastyDer Abbasiden-Dynastie

General InformationAllgemeine Informationen

Islamic culture started to evolve under the Umayyads, but it grew to maturity in the first century of the Abbasid dynasty.Islamischen Kultur zu entwickeln begann unter der Omajjaden, wuchs jedoch bis zur Fälligkeit im ersten Jahrhundert des Abbasiden-Dynastie.The Abbasids came to power in AD 750 when armies originating from Khorāsān, in eastern Iran, finally defeated the Umayyad armies.Die Abbasiden kamen an die Macht, wenn AD 750 Armeen aus Khorāsān, im östlichen Iran, besiegte schließlich die Umayyaden Armeen. The Islamic capital shifted to Iraq under the Abbasids.Die islamische Hauptstadt verlagert in den Irak unter den Abbasiden.After trying several other cities, the Abbasid rulers chose a site on the Tigris River on which the City of Peace, Baghdād, was built in 762.Nachdem er mehrere andere Städte, die abbasidischen Herrscher wählte eine Website auf dem Fluss Tigris, an dem die Stadt des Friedens, Baghdād, wurde in 762.Baghdād remained the political and cultural capital of the Islamic world from that time until the Mongol invasion in 1258, and for a good part of this time it was the center of one of the great flowerings of human knowledge.Baghdād blieb die politische und kulturelle Hauptstadt der islamischen Welt aus jener Zeit, bis die Invasion der Mongolen in 1258, und für einen guten Teil dieser Zeit war es das Zentrum einer der großen flowerings des menschlichen Wissens.The Abbasids were Arabs descended from the Prophet's uncle, but the movement they led involved Arabs and non-Arabs, including many Persians, who had converted to Islam and who demanded the equality to which they were entitled in Islam.Die Abbasiden waren Araber stamme vom Onkel des Propheten, aber die Bewegung, die sie dazu geführt, die Araber und Nicht-Araber, darunter viele Perser, die sich zum Islam konvertiert sind, und forderte die Gleichheit, zu denen sie berechtigt waren im Islam.

The Abbasids distributed power more evenly among the different ethnicities and regions than the Umayyads had, and they demonstrated the universal inclusiveness of Islamic civilization. They achieved this by incorporating the fruits of other civilizations into Islamic political and intellectual culture and by marking these external influences with a distinctly Islamic imprint.Die Abbasiden Macht mehr gleichmäßig verteilt zwischen den verschiedenen Ethnien und Regionen als die Omajjaden hatten, und sie bewiesen, die universelle Einbeziehung der islamischen Zivilisation. Sie erreicht dies durch die Einbeziehung der Ergebnisse der anderen Zivilisationen in islamischen politischen und geistigen Kultur und die Kennzeichnung dieser externen Einflüsse mit Ein deutlich islamischen Impressum.

As time passed, the central control of the Abbasids was reduced and independent local leaders and groups took over in the remote provinces.Im Laufe der Zeit, die zentrale Kontrolle der Abbasiden wurde reduziert und unabhängigen lokalen Führern und Gruppen übernahm in den abgelegenen Provinzen.Eventually the rival Shia Fatimid caliphate was established in Egypt, and the Baghdād caliphate came under the control of expanding provincial dynasties.Schließlich die rivalisierenden schiitischen Fatimiden Kalifat wurde in Ägypten, und das Kalifat Baghdād kam unter die Kontrolle der Ausbau der Provinz Dynastien.The office of the caliph was nonetheless maintained as a symbol of the unity of Islam, and several later Abbasid caliphs tried to revive the power of the office.Das Amt des Kalifen wurde dennoch beibehalten als Symbol für die Einheit des Islam, und mehrere abbasidischen Kalifen später wieder versucht, die Macht des Amtes.

In 1258, however, a grandson of Mongol ruler Genghis Khan named Hulagu, encouraged by the kings of Europe, led his armies across the Zagros Mountains of Iran and destroyed Baghdād.In 1258 jedoch ein Enkel von Dschingis Khan mongolischen Herrscher namens Hulagu, ermutigt durch die Könige von Europa, führte seine Armeen in der Zagros-Gebirge im Iran und zerstört Baghdād.According to some estimates, about 1 million Muslims were murdered in this massacre.Laut einigen Schätzungen über 1 Millionen Muslime ermordet wurden in diesem Massaker.In 1259 and 1260 Hulagu's forces marched into Syria, but they were finally defeated by the Mamluks of Egypt, who had taken over the Nile Valley.In 1259 und 1260 Hulagu Streitkräfte marschierten in Syrien, aber sie wurden schließlich besiegt durch den Mamluks von Ägypten, übernommen hatte, die sich dem Nil-Tal.For the next two centuries, centers of Islamic power shifted to Egypt and Syria and to a number of local dynasties.Für die nächsten zwei Jahrhunderte, von islamischen Zentren verlagert Macht in Ägypten und Syrien und eine Reihe von lokalen Dynastien.Iraq became an impoverished, depopulated province where the people took up a transitory nomadic lifestyle.Irak wurde zu einem verarmten, entvölkerte Provinz, wo die Menschen hat sich eine vorübergehende nomadischen Lebensstil.Iraq did not finally experience a major cultural and political revival until the 20th century.Irak nicht endlich einen wichtigen kulturellen und politischen Erneuerung bis zum 20. Jahrhundert.

Ahmad S. DallalAhmad S. Dallal


Abbasids Abbasiden

General InformationAllgemeine Informationen

Abbasid was the dynastic name generally given to the caliphs of Baghdad, the second of the two great dynasties of the Muslim empire.Abbasiden war die dynastische Namen der Regel an den Kalifen von Bagdad, die zweite der beiden großen Dynastien der islamischen Reiches.The Abbasid caliphs officially based their claim to the throne on their descent from Abbas (AD 566-652), the eldest uncle of Muhammad, in virtue of which descent they regarded themselves as the rightful heirs of the Prophet as opposed to the Umayyads, the descendants of Umar.Die abbasidischen Kalifen offiziell ihren Anspruch auf den Thron auf ihre Abstammung von Abbas (AD 566-652), der älteste Onkel von Muhammad, kraft dessen Abstieg betrachtet sie sich als die rechtmäßigen Erben des Propheten im Gegensatz zu den Omajjaden, die Nachkommen von Umar.

Throughout the second period of the Umayyads, representatives of this family were among their most dangerous opponents, partly by the skill with which they undermined the reputation of the reigning princes by accusations against their orthodoxy, their moral character and their administration in general, and partly by their cunning manipulation of internecine jealousies among the Arabic and non-Arabic subjects of the empire.Während der zweiten Phase der Omajjaden, die Vertreter dieser Familie wurden unter ihren gefährlichsten Gegner, teils durch das Geschick, mit dem sie untergraben das Ansehen der regierenden Fürsten von der Orthodoxie gegen ihre Vorwürfe, ihre moralischen Charakter und ihre Verwaltung im Allgemeinen und zum Teil Durch die Manipulation von listigen vernichtend Eifersüchteleien zwischen den arabischen und nicht-arabischen Untertanen des Reiches.

In the reign of Marwan II this opposition culminated in the rebellion of Ibrahim the Imam, the fourth in descent from Abbas, who, supported by the province of Khorasan, achieved considerable successes, but was captured (AD 747) and died in prison (as some hold, assassinated).In der Regierungszeit von Marwan II dieser Opposition gipfelte in der Rebellion von Ibrahim den Imam, der in der vierten Abstieg aus Abbas, die, unterstützt durch die Provinz Chorasan, beachtliche Erfolge erzielt, wurde aber gefangen (AD 747) und starb im Gefängnis (als Einige halten, ermordet).The quarrel was taken up by his brother Abdallah, known by the name of Abu al-'Abbas as-Saffah, who after a decisive victory on the Greater Zab river (750) finally crushed the Umayyads and was proclaimed caliph.Der Streit wurde von seinem Bruder Abdallah, bekannt unter dem Namen Abu al-'Abbas as-Saffah, die nach einem entscheidenden Sieg über die Greater Zab Fluß (750) schließlich die Omajjaden und zerdrückt wurde Kalif.

The history of the new dynasty is marked by perpetual strife and the development of luxury and the liberal arts, in place of what their opponents identified as old-fashioned austerity of thought and manners.Die Geschichte der neuen Dynastie ist geprägt von ewigen Streit und die Entwicklung des Luxus und der Freien Künste, in dem, was ihre Gegner als altmodisch Sparmaßnahmen Denk-und Umgangsformen.Mansur, the second of the house, who transferred the seat of government to the new city of Baghdad, fought successfully against the peoples of Asia Minor, and the reigns of Harun al-Rashid (786--809) and al-Ma'mun (813-833) were periods of extraordinary splendour.Mansur, die zweite mit dem Haus, auch übertragen, die den Sitz der Regierung auf die neue Stadt von Bagdad, kämpfte erfolgreich gegen die Völker aus Kleinasien, und die Zügel von Harun al-Rashid (786 - 809) und al-Ma'mun (813-833) waren Zeiten der außergewöhnlichen Glanz.

Independent monarchs established themselves in Africa and Khorasan (an Umayyad prince had set up independent rule in Spain), and in the north-west the Byzantines successfully encroached.Independent Monarchen sich in Afrika und Chorasan (Umayyad Prinz hatte sich in der Regel unabhängig Spanien), und im Nordwesten der Byzantiner erfolgreich eingegriffen.

The ruin of the dynasty came, however, from those Turkish slaves who were constituted as a royal bodyguard by al-Mu'tasim (833-842).Die Ruine der Dynastie kam jedoch von den türkischen Sklaven, die Zusammensetzung als königliche Leibwache von al-Mu'tasim (833-842).Their power steadily grew until al-Radi (934-941) was constrained to hand over most of the royal functions to Mahommed b.Ihre Macht stetig wuchs, bis al-Radi (934-941) wurde begrenzt, um die meisten der Hand über die königlichen Funktionen auf Mahommed b.Raik. Province after province renounced the authority of the caliphs, who became figureheads, and finally Hulagu Khan, the Mongol general, sacked Baghdad (February 28, 1258) with great loss of life.Provinz Provinz verzichtet, nachdem die Autorität des Kalifen, die Galionsfiguren wurde, und schließlich Hulagu Khan, die mongolischen allgemeinen entlassen Bagdad (28. Februar 1258) mit großem Verlust des Lebens.

The Abbasids still maintained a feeble show of authority, confined to religious matters, in Egypt under the Mamelukes, but the dynasty finally disappeared with Motawakkil III, who was carried away as a prisoner to Constantinople by Selim I.Die Abbasiden noch gepflegt ein schwaches zeigen, der Behörde, auf die religiösen Fragen, die in Ägypten unter Mamelukes, aber die Dynastie verschwand schließlich mit Motawakkil III, die entfernt wurde, wie ein Gefangener nach Konstantinopel durch Selim I.

(from 1911 encyclopedia)(1911)

Abbasid Caliphs of BaghdadAbbasidischen Kalifen von Bagdad

(descendants of the Prophet's uncle Abbas)(Nachkommen des Propheten Onkel Abbas)

Abbasid Caliphs in CairoAbbasidischen Kalifen in Kairo

The Abbasids had the Mihna in effect during their reign (beginning in 827 AD).Die Abbasiden hatten die Mihna in der Tat während ihrer Herrschaft (ab 827 n. Chr.).This was a movement of extreme intolerance, and it is sometimes referred to as the Muslim Inquisition.Dies war eine Bewegung von extremer Intoleranz, und es wird manchmal als die muslimische Inquisition.


Also, see:Auch hierzu finden Sie unter:
Islam, MuhammadIslam, Muhammad
Koran, Qur'anKoran, Sure
Pillars of FaithPillars of Faith
Abraham Abraham
Testament of AbrahamTestament Abrahams
Allah Allah
Hadiths Hadithe
Revelation - Hadiths from Book 1 of al-BukhariOffenbarung - Hadithe von 1 Buch von al-Bukhari
Belief - Hadiths from Book 2 of al-BukhariGlaube - Hadithe aus Buchen 2 von al-Bukhari
Knowledge - Hadiths from Book 3 of al-BukhariWissen - Hadithe aus Buchen 3 von al-Bukhari
Times of the Prayers - Hadiths from Book 10 of al-BukhariZeiten der Gebete - Hadithe aus Buchen 10 von al-Bukhari
Shortening the Prayers (At-Taqseer) - Hadiths from Book 20 of al-BukhariDie Verkürzung der Gebete (At-Taqseer) - Hadithe aus Buchen 20 von al-Bukhari
Pilgrimmage (Hajj) - Hadiths from Book 26 of al-BukhariPilgerfahrt (Hadsch) - Hadithe aus Buchen 26 von al-Bukhari
Fighting for the Cause of Allah (Jihad) - Hadiths of Book 52 of al-BukhariFighting for the Cause of Allah (Jihad) - Hadithe von 52 Buchen von al-Bukhari
ONENESS, UNIQUENESS OF ALLAH (TAWHEED) - Hadiths of Book 93 of al-BukhariONENESS, UNIQUENESS OF ALLAH (TAWHEED) - Hadithe von 93 Buchen von al-Bukhari
Hanafiyyah School Theology (Sunni)Hanafiyyah School Theologie (sunnitischen)
Malikiyyah School Theology (Sunni)Malikiyyah School Theologie (sunnitischen)
Shafi'iyyah School Theology (Sunni)Shafi'iyyah School Theologie (sunnitischen)
Hanbaliyyah School Theology (Sunni)Hanbaliyyah School Theologie (sunnitischen)
Maturidiyyah Theology (Sunni)Maturidiyyah Theologie (sunnitischen)
Ash'ariyyah Theology (Sunni)Ash'ariyyah Theologie (sunnitischen)
Mutazilah TheologyMutazilah Theologie
Ja'fari Theology (Shia)Ja'fari Theologie (Shia)
Nusayriyyah Theology (Shia)Nusayriyyah Theologie (Shia)
Zaydiyyah Theology (Shia)Zaydiyyah Theologie (Shia)
Kharijiyyah Kharijiyyah
Imams (Shia)Imam (schiitisch)
Druze Drusen
Qarmatiyyah (Shia)Qarmatiyyah (Shia)
Ahmadiyyah Ahmadiyyah
Ishmael, IsmailIsmael, Ismail
Early Islamic History OutlineFrühe islamische Geschichte Outline
Hegira Hegira
Averroes Averroes
Avicenna Avicenna
Machpela Machpela
Kaaba, Black StoneKaaba, Schwarz Stein
Ramadan Ramadan
Sunnites, SunniSunnites, Sunniten
Shiites, ShiaSchiiten, Schia
Mecca Mekka
Medina Medina
Sahih, al-BukhariSahih, al-Bukhari
Sufism Sufismus
Wahhabism Wahhabiten
Abu BakrAbu Bakr
Abbasids Abbasiden
Ayyubids Ayyubids
Umayyads Omajjaden
Fatima Fatima
Fatimids (Shia)Fatimiden (Shia)
Ismailis (Shia)Ismaeliten (Shia)
Mamelukes Mamelukes
Saladin Saladin
Seljuks Seldschuken
Aisha Aisha
Ali Ali
Lilith Lilith
Islamic CalendarIslamische Kalender
Interactive Muslim CalendarInteraktive muslimischen Kalender


This subject presentation in the original English languageDieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Send an e-mail question or comment to us: E-mailSchicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

The main BELIEVE web-page (and the index to subjects) is at Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am