Iconoclasm Bildersturm

General InformationAllgemeine Informationen

Iconoclasm (Greek eikon,"image"; klaein,"to break"), any movement against the religious use of images, especially the one that disturbed the Byzantine Empire in the 8th and 9th centuries.Ikonoklasmus (griechisch eikon, "Bild"; klaein, "break"), eine Bewegung gegen den religiösen Gebrauch von Bildern, die ein besonders beunruhigt, dass das Byzantinische Reich im 8. und 9. Jahrhundert.In 726 and 730 Emperor Leo III, the Isaurian, promulgated a decree forbidding the veneration of images.In 726 und 730 Kaiser Leo III, die Isaurian, verkündet ein Dekret verbietet die Verehrung von Bildern.This decision was condemned by the pope, but the iconoclastic doctrine was rigorously enforced at Constantinople (present-day Ýstanbul) by Leo and even more by his son and successor Constantine V, who had the worship of images condemned as idolatry at the church council held in the suburban palace of Hieria in 754.Diese Entscheidung wurde von dem Papst, aber die ikonoklastischen Doktrin wurde rigoros auf Konstantinopel (heute Ýstanbul) von Leo und noch mehr von seinem Sohn und Nachfolger Konstantin V., die sich der Verehrung von Bildern als Götzendienst verurteilte in der Kirche abgehalten Rat In der S-Palast von Hieria in 754.The accession of Empress Irene brought with it a change in policy, and the iconoclasts were condemned in turn at the second Council of Nicaea, in 787.Der Beitritt der Kaiserin Irene mit sich brachte, eine Änderung der Politik und der Bilderstürmer verurteilt wurden wiederum in der zweiten Konzil von Nicäa, 787.A second period of iconoclasm was inaugurated under imperial auspices in the first half of the 9th century; it ended with the final condemnation of iconoclasm at the Council of Orthodoxy, held in 843 under the patronage of Empress Theodora II. Eine zweite Periode des Ikonoklasmus wurde unter kaiserlicher Schirmherrschaft in der ersten Hälfte des 9. Jahrhunderts, sie endete mit der endgültigen Verurteilung des Ikonoklasmus im Rat der Orthodoxie, die in 843 unter der Schirmherrschaft von Kaiserin Theodora II..

BELIEVE Religious Information Source web-siteGLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
BELIEVE Religious Information SourceGLAUBEN Religiös Information Quelle
Our List of 2,300 Religious Subjects

Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mailE-mail
The most serious argument against iconoclasm formulated by the Syrian theologian and Father of the Church John of Damascus was that it denied one of the fundamental tenets of the Christian faith, the doctrine of the incarnation.Das gravierendste Argument gegen Ikonoklasmus formuliert durch die syrische Theologe und Pfarrer der Kirche Johannes von Damaskus, dass es abgelehnt wurde eines der grundlegenden Prinzipien des christlichen Glaubens, die Lehre von der Inkarnation. According to the defenders of images, Christ's human birth had made possible his representations, which in some sense shared in the divinity of their prototype.Nach Ansicht der Verteidiger von Bildern, die menschliche Geburt Christi möglich gemacht hatte seine Darstellungen, die in gewisser Weise geteilt in der Göttlichkeit ihres Prototypen.The rejection of these images, therefore, automatically carried a repudiation of their cause.Die Ablehnung dieser Bilder, daher erfolgt automatisch ein Zurückweisung ihrer Ursache.

In addition to its theological aspects, the iconoclastic movement seriously affected Byzantine art.Zusätzlich zu den theologischen Aspekten, die ikonoklastischen Bewegung ernsthaft betroffen byzantinischen Kunst.Furthermore, the movement weakened the position of the empire by fomenting internal quarrels and splitting with the papacy, which began to abandon its Byzantine allegiance and seek alliance with the Franks.Darüber hinaus, die Bewegung schwächte die Position des Reiches von internen Streitereien und agitatorisch Splitting mit dem Papsttum, die begannen, ihren byzantinischen Treue und suchen Bündnis mit den Franken.Despite its victory in the theological sphere, the Eastern church was not successful in its challenge of imperial authority, even with John of Damascus's assertion that the emperor had no right to interfere in matters of faith.Trotz seines Sieges in der theologischen Sphäre, die östliche Kirche wurde nicht erfolgreich in seiner Herausforderung der kaiserlichen Autorität, auch Johannes von Damaskus mit der Behauptung, dass der Kaiser hatte kein Recht, sich in Fragen des Glaubens.Both the introduction of iconoclasm and its condemnation at the councils of 787 and 843 were ultimately the result of imperial rather than ecclesiastical decisions, because the councils met only on imperial orders.Sowohl die Einführung des Ikonoklasmus und seine Verurteilung in den Räten von 787 und 843 wurden letztlich das Ergebnis der kaiserlichen anstatt kirchlichen Entscheidungen, weil die Räte trafen nur auf kaiserlichen Bestellungen.Consequently, the authority of the emperor in both the spiritual and the secular spheres, and his control of the church, emerged from the controversy perceptibly strengthened.Folglich ist die Autorität des Kaisers in den geistlichen und weltlichen der Sphären, und seine Kontrolle über die Kirche, die sich aus der Kontroverse deutlich gestärkt.


Iconoclasm Bildersturm

Catholic InformationKatholische Informationen

Iconoclasm (Eikonoklasmos, "Image-breaking") is the name of the heresy that in the eighth and ninth centuries disturbed the peace of the Eastern Church, caused the last of the many breaches with Rome that prepared the way for the schism of Photius, and was echoed on a smaller scale in the Frankish kingdom in the West. Bildersturm (Eikonoklasmos, "Image-breaking") ist der Name der Häresie, die in der achten und neunten Jahrhundert störten die Ruhe der Ost-Kirche, verursacht durch die letzte der vielen Verletzungen mit Rom, die den Weg für die Spaltung von Photius, Und wurde auch in kleinerem Maßstab in der fränkischen Reich im Westen.The story in the East is divided into two separate persecutions of the Catholics, at the end of each of which stands the figure of an image-worshipping Empress (Irene and Theodora).Die Geschichte im Osten gliedert sich in zwei getrennte Verfolgung der Katholiken, am Ende jeder davon steht die Figur eines Bildes-Verehrung Kaiserin (Irene und Theodora).

I. THE FIRST ICONOCLAST PERSECUTIONI. den ersten Bilderstürmer Verfolgung

The origin of the movement against the worship (for the use of this word see IMAGES, VENERATION OF) of images has been much discussed.Der Ursprung der Bewegung gegen die Anbetung (für die Verwendung dieses Wortes siehe BILDER, VENERATION OF) der Bilder wurde viel diskutiert.It has been represented as an effect of Moslem influence.Es wurde dargestellt als ein Effekt der muslimischen Einfluss.To Moslems, any kind of picture, statue, or representation of the human form is an abominable idol.Um Moslems, jede Art von Bild, Statue, oder Darstellung der menschlichen Form ist eine abscheuliche Idol.It is true that, in a sense, the Khalifa at Damascus began the whole disturbance, and that the Iconoclast emperors were warmly applauded and encouraged in their campaign by their rivals at Damascus.Es ist wahr, dass in einem Sinn, den Khalifa in Damaskus begann die ganze Störung, und dass der Kaiser Iconoclast wurden herzlich applaudiert und ermutigt in ihrer Kampagne von ihren Rivalen in Damaskus. On the other hand it is not likely that the chief cause of the emperor's zeal against pictures was the example of his bitter enemy, the head of the rival religion.Auf der anderen Seite ist es nicht wahrscheinlich, dass die Ursache der Chef des Kaisers gegen Bilder Eifer wurde das Beispiel seiner bitteren Feind, der Leiter der rivalisierenden Religion.A more probable origin will be found in the opposition to pictures that had existed for some time among Christians.Eine weitere wahrscheinliche Herkunft finden Sie in der Opposition zu Bildern, die für einige Zeit gab es unter den Christen.There seems to have been a dislike of holy pictures, a suspicion that their use was, or might become, idolatrous among certain Christians for many centuries before the Iconoclast persecution began.Es scheint, als hätte eine Abneigung der heiligen Bilder, der Verdacht, dass ihr Einsatz war, oder werden könnte, abgöttisch unter bestimmten Christen für viele Jahrhunderte vor der Iconoclast Verfolgung begann.The Paulicians, as part of their heresy held that all matter (especially the human body) is bad, that all external religious forms, sacraments, rites, especially material pictures and relics, should be abolished.Die Paulizianer, als Teil ihrer Häresie, dass alle Materie (vor allem des menschlichen Körpers) ist schlecht, dass alle externen religiösen Formen, Sakramente, Riten, insbesondere Material Bilder und Reliquien, abgeschafft werden sollte.To honour the Cross was especially reprehensible, since Christ had not really been crucified.Zu Ehren des Kreuzes war besonders verwerflich, da Christus hatte nicht wirklich gekreuzigt worden.Since the seventh century these heretics had been allowed to have occasional great influence at Constantinople intermittently with suffering very cruel persecution (see PAULICIANS).Seit dem siebten Jahrhundert hatte diese Ketzer durften gelegentlich haben großen Einfluss auf Konstantinopel intermittierend mit sehr grausame Verfolgung leiden (siehe PAULICIANS).But some Catholics, too shared their dislike of pictures and relics.Aber einige Katholiken, auch teilten ihre Abneigung von Bildern und Reliquien.In the beginning of the eighth century several bishops, Constantine of Nacolia in Phrygia, Theodosius of Ephesus, Thomas of Claudiopolis, and others are mentioned as having these views. Zu Beginn des achten Jahrhunderts mehrere Bischöfe, Konstantin von Nacolia in Phrygien, Theodosius von Ephesos, Thomas von Claudiopolis, und andere werden als mit diesen Ansichten.A Nestorian bishop, Xenaeas of Hierapolis, was a conspicuous forerunner of the Iconoclasts (Hardouin IV, 306).Ein nestorianischen Bischofs, Xenaeas von Hierapolis, war ein Vorläufer der auffälligen Iconoclasts (Hardouin IV, 306).It was when this party got the ear of the Emperor Leo III (the Isaurian, 716-41) that the persecution began.Es war, als dieser Partei hat das Ohr des Kaisers Leo III (Isaurian, 716-41), dass die Verfolgung begann.

The first act in the story is a similar persecution in the domain of the Khalifa at Damascus.Der erste Akt in der Geschichte ist eine ähnliche Verfolgung in der Domäne des Khalifa in Damaskus.Yezid I (680-683) and his successors, especially Yezid II (720-24), thinking, like good Moslems, that all pictures are idols, tried to prevent their use among even their Christian subjects. Yezid I (680-683) und seinen Nachfolgern, insbesondere Yezid II (720-24), das Denken, wie gute Muslime, dass alle Bilder sind Idole, versucht zu verhindern, dass ihr Einsatz auch unter den christlichen Themen.But this Moslem persecution, in itself only one of many such intermittent annoyances to the Christians of Syria, is unimportant except as the forerunner of the troubles in the empire.Aber diese Verfolgung Muslime an sich nur eine von vielen solchen intermittierenden Störungen zu den Christen in Syrien, ist unwichtig sei denn, der Vorläufer der Unruhen im Reich.Leo the Isaurian was a valiant soldier with an autocratic temper.Leo der Isaurian war ein tapferer Soldat mit einem autokratischen Laune.Any movement that excited his sympathy was sure to be enforced sternly and cruelly.Jede Bewegung, die begeistert seine Sympathie war sich sicher, in die Praxis umgesetzt wird streng und grausam.He had already cruelly persecuted the Jews and Paulicians.Er hatte bereits grausam verfolgt die Juden und Paulizianer.He was also suspected of leanings towards Islam.Er war auch im Verdacht stehen, Tendenzen in Richtung des Islam.The Khalifa Omar II (717-20) tried to convert him, without success except as far as persuading him that pictures are idols.Die Khalifa Omar II (717-20) versucht, ihn zu konvertieren, ohne Erfolg, außer so weit wie überzeugend ihm, dass Bilder sind Idole.The Christian enemies of images, notably Constantine of Nacolia, then easily gained his ear.Die christliche Feinde von Bildern, vor allem Konstantin der Nacolia, dann leicht gewonnen sein Ohr.The emperor came to the conclusion that images were the chief hindrance to the conversion of Jews and Moslems, the cause of superstition, weakness, and division in his empire, and opposed to the First Commandment.Der Kaiser kam zu dem Schluss, dass die Bilder waren die wichtigsten Hindernis für die Umwandlung von Juden und Moslems, die dazu führen, dass der Aberglaube, Schwäche und Teilung in sein Reich und gegen das Erste Gebot.The campaign against images as part of a general reformation of the Church and State. Die Kampagne gegen die Bilder als Teil einer allgemeinen Reformation der Kirche und Staat.Leo III's idea was to purify the Church, centralize it as much as possible under the Patriarch of Constantinople, and thereby strengthen and centralize the State of the empire.Leo III's Idee war, die Kirche zu reinigen, zentralisieren es so weit wie möglich unter dem Patriarchen von Konstantinopel, und damit stärken und zu zentralisieren den Stand des Reiches.There was also a strong rationalistic tendency among there Iconoclast emperors, a reaction against the forms of Byzantine piety that became more pronounced each century.Es gab auch eine starke Tendenz unter den rationalistischen es Iconoclast Kaiser, eine Reaktion gegen das byzantinische Formen der Frömmigkeit wurde immer deutlicher, dass jedes Jahrhundert.This rationalism helps to explain their hatred of monks.Dieser Rationalismus hilft zu erklären, ihren Hass auf die Mönche.Once persuaded, Leo began to enforce his idea ruthlessly.Einmal überredete, Leo begann seine Idee rücksichtslos durchzusetzen.Constantine of Nacolia came to the capital in the early part of his reign; at the same time John of Synnada wrote to the patriarch Germanus I (715-30), warning him that Constantine had made a disturbance among the other bishops of the province by preaching against the use of holy pictures.Konstantin von Nacolia kamen in die Hauptstadt in den ersten Teil seiner Regierungszeit, in der gleichen Zeit von John Synnada Schreiben an den Patriarchen Germanus I (715-30), warnt ihn davor, dass Konstantin hatte eine Störung bei den anderen Bischöfe der Provinz von Predigten gegen den Einsatz der heiligen Bilder.Germanus, the first of the heroes of the image-worshippers (his letters in Hardouin, IV 239-62), then wrote a defence of the practice of the Church addressed to another Iconoclast, Thomas of Claudiopolis (lc 245-62).Germanus, der erste der Helden der Bild-Verehrer (in seinen Briefen Hardouin, IV 239-62), dann schrieb eine Verteidigung der Praxis der Kirche an einem anderen Iconoclast, Thomas von Claudiopolis (lc 245-62).But Constantine and Thomas had the emperor on their side.Aber Konstantin und Thomas hatte der Kaiser auf ihrer Seite.In 726 Leo III published an edict declaring images to be idols, forbidden by Exodus, xx, 4, 5, and commanding all such images in churches to be destroyed.In 726 Leo III veröffentlichte ein Edikt zur Vereinbarkeit Bilder zum Götzen werden, verboten Exodus, xx, 4, 5, und kommandiert alle solche Bilder in den Kirchen zerstört werden.At once the soldiers began to carry out his orders, whereby disturbances were provoked throughout the empire.Auf einmal begannen die Soldaten zur Durchführung seiner Aufträge, bei denen Störungen provoziert wurden in der gesamten Imperiums.There was a famous picture of Christ, called Christos antiphonetes, over the gate of the palace at Constantinople.Es war eine berühmte Bild von Christus, Christos antiphonetes genannt, über dem Tor des Palastes in Konstantinopel.The destruction of this picture provoked a serious riot among the people.Die Zerstörung dieses Bild provoziert eine ernsthafte Aufruhr unter den Menschen.Germanus, the patriarch, protested against the edict and appealed to the pope (729).Germanus, der Patriarch, protestierten gegen das Edikt und appellierte an den Papst (729).But the emperor deposed him as a traitor (730) and had Anastasius (730-54), formerly syncellus of the patriarchal Court, and a willing instrument of the Government, appointed in his place.Aber der Kaiser enthob ihn als Verräter (730) und hatte Anastasius (730-54), ehemals syncellus der patriarchalischen Court, und ein williges Instrument der Regierung, ernannte an seiner Stelle.The most steadfast opponents of the Iconoclasts throughout this story were the monks.Die meisten Gegner der unerschütterlichen Iconoclasts in dieser Geschichte waren die Mönche. It is true that there were some who took the side of the emperor but as a body Eastern monasticism was steadfastly loyal to the old custom of the Church.Es ist wahr, dass es einige, die an der Seite des Kaisers, sondern als ein Gremium Eastern Mönchtum wurde konsequent treu dem alten Brauch der Kirche.Leo therefore joined with his Iconoclasm a fierce persecution of monasteries and eventually tried to suppress monasticism altogether.Leo daher gemeinsam mit seinem Bildersturm eine heftige Verfolgung der Klöster und schließlich versucht zu unterdrücken Mönchtum insgesamt.

The pope at that time was Gregory II (713-31).Der Papst war damals Gregory II (713-31).Even before he had received the appeal of Germanus a letter came from the emperor commanding him to accept the edict, destroy images at Rome, and summon a general council to forbid their use.Noch bevor er erhalten hatte, die Attraktivität des Germanus einen Brief stammte aus dem Kaiser kommandiert ihn zu akzeptieren, das Edikt, die Bilder zu zerstören, Rom, und lädt ein allgemeiner Rat ihre Verwendung zu verbieten.Gregory answered, in 727, by a long defence of the pictures.Gregory beantwortet, und 727, durch eine lange Verteidigung der Bilder.He explains the difference between them and idols, with some surprise that Leo does not already understand it.Er erklärt den Unterschied zwischen ihnen und Idole, mit einer gewissen Verwunderung, dass Leo nicht schon verstehen.He describes the lawful use of, and reverence paid to, pictures by Christians.Er beschreibt die rechtmäßige Nutzung und Ehrfurcht an, Bilder von Christen.He blames the emperor's interference in ecclesiastical matters and his persecution of image-worshippers.Er tadelt den Kaiser's Einmischung in kirchliche Angelegenheiten und seine Verfolgung von Bild-Verehrer.A council is not wanted; all Leo has to do is to stop disturbing the peace of the Church.Ein Betriebsrat ist nicht wollte; alle Leo hat zu tun ist, um zu stören die Ruhe der Kirche. As for Leo's threat that he will come to Rome, break the statue of St. Peter (apparently the famous bronze statue in St. Peter's), and take the pope prisoner, Gregory answers it by pointing out that he can easily escape into the Campagna, and reminding the emperor how futile and now abhorrent to all Christians was Constans's persecution of Martin I. He also says that all people in the West detest the emperor's action and will never consent to destroy their images at his command (Greg. II, "Ep. I ad Leonem").Wie bei Leo's Bedrohung, die er nach Rom kommen wird, brechen die Statue von St. Peter (offensichtlich die berühmte Bronze-Statue in der St. Peter's), und der Papst Häftling, Gregory es Antworten, indem darauf hingewiesen wird, dass er entkommen kann leicht in der Campagna Und daran erinnert, wie der Kaiser, und jetzt vergeblich verabscheuungswürdig zu allen Christen wurde Constans's Verfolgung von Martin I. Er sagt auch, dass alle Menschen in den Westen hassen des Kaisers Aktion und wird nie Zustimmung zu zerstören ihre Bilder auf seinem Kommando (Greg. II " Ep. Ad Leonem I ").The emperor answered, continuing his argument by saying that no general council had yet said a word in favour of images that he himself is emperor and priest (basileus kai lereus) in one and therefore has the right to make decrees about such matters.Der Kaiser antwortete, setzt seine Argument sagen, dass keine generelle Rat hatte noch ein Wort gesagt zu Gunsten von Bildern, die er selbst Kaiser und Priester (basileus kai lereus) in ein und hat daher das Recht vor, Verordnungen über solche Fragen.Gregory writes back regretting that Leo does not yet see the error of his ways.Gregory schreibt wieder bedauert, dass Leo noch nicht sehen, die Fehler seiner Wege.As for the former general Councils, they did not pretend to discuss every point of the faith; it was unnecessary in those days to defend what no one attacked.Da für das ehemalige allgemeinen Räte, sie habe nicht vor, sie zu erörtern, jeden Punkt des Glaubens, es war nicht notwendig in jenen Tagen zu verteidigen, was niemand angegriffen.The title Emperor and Priest had been conceded as a compliment to some sovereigns because of their zeal in defending the very faith that Leo now attacked.Der Titel Kaiser und Priester hatte zugegeben, als ein Kompliment zu einigen Herrschern wegen ihrer Eifer in der Verteidigung der Glaube sehr, dass Leo jetzt angegriffen werden.The pope declares himself determined to withstand the emperor's tyranny at any cost, though he has no defence but to pray that Christ will send a demon to torture the emperor's body that his soul be saved, according to 1 Corinthians 5:5.Der Papst erklärt sich entschlossen, gegen die Tyrannei Kaiser's um jeden Preis, aber er hat keine Verteidigung, sondern um zu beten, dass Christus sendet ein Dämon der Folter des Kaisers Körper, der seine Seele gerettet werden, nach 1 Korinther 5:5.

Meanwhile the persecution raged in the East.Unterdessen wütete die Verfolgung im Osten.Monasteries were destroyed, monks put to death, tortured, or banished.Klöster wurden zerstört, Mönche zu Tode gebracht, gefoltert oder verbannt.The Iconoclasts began to apply their principle to relics also, to break open shrines and burn the bodies of saints buried in churches.Die Iconoclasts begann, ihre grundsätzlich auch Reliquien, zu brechen und offen Schreine brennen die Körper von Heiligen in der Kirche begraben.Some of them rejected all intercession of saints.Einige von ihnen abgelehnt alle Fürsprache der Heiligen.These and other points (destruction of relics and rejection of prayers to saints), though not necessarily involved in the original programme are from this time generally (not quite always) added to Iconoclasm.Diese und andere Punkte (Zerstörung von Relikten und Ablehnung der Gebete an Heilige), wenn auch nicht unbedingt an der ursprünglichen Programms sind aus dieser Zeit generell (nicht ganz immer) hinzugefügt Bildersturm.Meanwhile, St. John Damascene (d. 754).Unterdessen St. John Damaszenerstahl (gest. 754). safe from the emperor's anger under the rule of the Khalifa was writing at the monastery of St Saba his famous apologies "against those who destroy the holy icons".Safe aus Zorn des Kaisers unter der Herrschaft des Khalifa war schriftlich an das Kloster St. Saba seinem berühmten Entschuldigung "gegen diejenigen, die die heilige Symbole zerstören".In the West, at Rome, Ravenna, and Naples, the people rose against the emperor's law.Im Westen, in Rom, Ravenna und Neapel, die Menschen stiegen gegen den Kaiser's Gesetz.This anti-imperial movement is one of the factors of the breach between Italy and the old empire, the independence of the papacy, and the beginning of the Papal States.Dieses anti-imperialistischen Bewegung ist einer der Faktoren der Verletzung zwischen Italien und dem alten Reich, die Unabhängigkeit des Papsttums und den Beginn des Kirchenstaates.Gregory II already refused to send taxes to Constantinople and himself appointed the imperial dux in the Ducatos Romanus.Gregory II bereits abgelehnt zu schicken Steuern nach Konstantinopel und selbst ernannte der kaiserlichen dux in der Ducato Romanus.From this time the pope becomes practically sovereign of the Ducatus.Ab diesem Zeitpunkt wird der Papst praktisch souveränen der Ducatus.The emperor's anger against image-worshippers was strengthened by a revolt that broke out about this time in Hellas, ostensibly in favour of the icons.Die Kaiser's Wut gegen Bild-Verehrer wurde verstärkt durch einen Aufstand brach aus, dass zu dieser Zeit in Hellas, angeblich zu Gunsten der Ikonen.A certain Cosmas was set up as emperor by the rebels.Eine gewisse Cosmas gegründet wurde, als Kaiser durch die Rebellen.The insurrection was soon crushed (727), and Cosmas was beheaded.Der Aufstand wurde bald erdrückt (727), Cosmas und wurde enthauptet.After this a new and severer edict against images was published (730), and the fury of the persecution was redoubled.Danach sollte eine neue und strenger Edikt gegen die Bilder veröffentlicht wurde (730), und die Wut der Verfolgung wurde verdoppelt.

Pope Gregory II died in 731.Papst Gregor II. 731 starb. He was succeeded at once by Gregory III, who carried on the defence of holy images in exactly the spirit of his predecessor.Er war es gelungen, auf einmal von Gregory III durchgeführt, die auf die Verteidigung des heiligen Bilder in genau den Geist seines Vorgängers.The new pope sent a priest, George, with letters against Iconoclasm to Constantinople.Der neue Papst schickte ein Priester, George, mit Briefen gegen den Bildersturm zu Konstantinopel.But George when he arrived, was afraid to present them, and came back without having accomplished his mission.Aber George, wenn er kam, hatte Angst, sie zu präsentieren, und kam zurück, ohne seine Mission erfüllt.He was sent a second time on the same errand, but was arrested and imprisoned in Sicily by the imperial governor.Er wurde ein zweites Mal auf dem gleichen Besorgung, wurde aber verhaftet und im Gefängnis von Sizilien von den kaiserlichen Gouverneurs. The emperor now proceeded with his policy of enlarging and strengthening his own patriarchate at Constantinople.Der Kaiser setzte nun mit seiner Politik der Erweiterung und Stärkung seiner eigenen Patriarchat in Konstantinopel.He conceived the idea of making it as great as all the empire over which he still actually ruled.Er konzipierte die Idee, es so groß wie alle Reich, über die er eigentlich noch entschieden.Isauria, Leo's birthplace, was taken from Antioch by an imperial edict and added to the Byzantine patriarchate, increasing it by the Metropolis, Seleucia, and about twenty other sees.Isauria, Leo's Geburtshaus, wurde von Antiochia von einem kaiserlichen Edikt und in der byzantinischen Patriarchat, das durch die zunehmende Metropolis, Seleukia, und rund zwanzig anderen sieht.Leo further pretended to withdraw Illyricum from the Roman patriarchate and to add it to that of Constantinople, and confiscated all the property of the Roman See on which he could lay his hands, in Sicily and Southern Italy.Leo weitere angebliche Illyricum zum Rücktritt aus der römischen Patriarchat und fügen Sie es, dass von Konstantinopel, und konfisziert alle in den Besitz der römisch-See, an dem er seine Hände legen konnte, in Sizilien und Süditalien.This naturally increased the enmity between Eastern and Western Christendom.Dies erhöht natürlich die Feindschaft zwischen den östlichen und westlichen Christenheit.In 731 Gregory III held a synod of ninety-three bishops at St. Peter's in which all persons who broke, defiled, or took images of Christ, of His Mother, the Apostles or other saints were declared excommunicate.In 731 Gregory III führte eine Synode der Bischöfe dreiundneunzig in St. Peter's, in der alle Personen, die gebrochen, defilierte, oder haben die Bilder von Christus, der Seine Mutter, die Apostel oder anderen Heiligen erklärt wurden exkommunizieren.Another legate, Constantine, was sent with a copy of the decree and of its application to the emperor, but was again arrested and imprisoned in Sicily.Ein weiterer Legat, Constantine, wurde mit einer Kopie des Dekrets und seiner Anwendung auf den Kaiser, wurde aber wieder verhaftet und im Gefängnis von Sizilien.Leo then sent a fleet to Italy to punish the pope; but it was wrecked and dispersed by a storm.Leo dann eine Flotte nach Italien, um den Papst zu bestrafen, aber es war zerstört und zerstreut durch einen Sturm.Meanwhile every kind of calamity afflicted the empire; earthquakes, pestilence, and famine devastated the provinces while the Moslems continued their victorious career and conquered further territory.Unterdessen jede Art von Unglück geplagt das Reich, Erdbeben, Seuchen, Hungersnöte und verwüstete die Provinzen, während die Muslime ihre siegreichen Karriere und eroberte Territorium weiter.

Leo III died in June, 741, in the midst of these troubles, without having changed policy. Leo III starb im Juni 741, in der Mitte dieser Probleme, ohne Veränderung.His work was carried on by his son Constantine V (Copronymus, 741-775), who became an even greater persecutor of image-worshippers than had been his father.Sein Werk wurde von seinem Sohn Konstantin V (Copronymus, 741-775), wurde eine noch größere Verfolger von Bild-Verehrer war als sein Vater.As soon as Leo III was dead, Artabasdus (who had married Leo's daughter) seized the opportunity and took advantage of the unpopularity of the Iconoclast Government to raise a rebellion. Sobald Leo III war tot, Artabasdus (verheiratet, hatte Leo's Tochter) ergriff die Gelegenheit und nutzten die Unpopularität der Regierung Iconoclast um eine Rebellion.Declaring himself the protector of the holy icons he took possession of the capital, had himself crowned emperor by the pliant patriarch Anastasius and immediately restored the images.Die Deklaration der sich der Beschützer der heiligen Ikonen er Besitz der Hauptstadt, hatte sich Kaiser gekrönt durch den Patriarchen Anastasius schmiegsam und sofort wieder die Bilder.Anastasius, who had been intruded in the place of Germanus as the Iconoclast candidate, now veered round in the usual Byzantine way, helped the restoration of the images and excommunicated Constantine V as a heretic and denier of Christ.Anastasius, die eingedrungen waren und den Ort der Germanus als Kandidat Iconoclast, jetzt gedreht lang in der üblichen Weise byzantinischen, dazu beigetragen, dass die Restaurierung der Bilder und excommunicated Konstantin V. als Ketzer und Denier Christi.But Constantine marched on the city, took it, blinded Artabasdus and began a furious revenge on all rebels and image-worshippers (743).Aber Konstantin marschierte auf die Stadt, nahm er, geblendet Artabasdus und begann eine wütende Rache an alle Rebellen-und Image-Verehrer (743).His treatment of Anastasius is a typical example of the way these later emperors behaved towards the patriarchs through whom they tried to govern the Church.Seine Behandlung von Anastasius ist ein typisches Beispiel dafür, wie diese später Kaiser verhielt sich gegenüber den Patriarchen durch wen sie versucht, die Kirche zu regieren.Anastasius was flogged in public, blinded, driven shamefully through the streets, made to return to his Iconoclasm and finally reinstated as patriarch.Anastasius gepeitscht wurde in der Öffentlichkeit, geblendet, was eine Schande durch die Straßen, die die Rückkehr zu seinem Bildersturm und schließlich wieder als Patriarchen.The wretched man lived on till 754.Die elender Mensch lebte bis zu 754. The pictures restored by Artabasdus were again removed.Die Bilder wurden restauriert von Artabasdus wieder entfernt werden.In 754 Constantine, taking up his father's original idea summoned a great synod at Constantinople that was to count as the Seventh General Council.In 754 Constantine, Aufnahme seines Vaters ursprüngliche Idee beschworen eine große Synode in Konstantinopel, wurde zu zählen, wie der Allgemeine Rat Siebte.About 340 bishops attended; as the See of Constantinople was vacant by the death of Anastasius, Theodosius of Ephesus and Pastilias of Perge presided.Über 340 Bischöfe nahmen an, als die See frei von Konstantinopel wurde durch den Tod von Anastasius, Theodosius von Ephesos und Pastilias von Perge Vorsitz.Rome, Alexandria, Antioch, and Jerusalem refused to send legates, since it was clear that the bishops were summoned merely to carry out the emperor's commands.Rom, Alexandria, Antiochia und Jerusalem abgelehnt zu senden Legaten, da war es klar, dass die Bischöfe wurden beschworen nur für die Durchführung des Kaisers Befehle. The event showed that the patriarchs had judged rightly.Die Veranstaltung zeigte, dass die Patriarchen richtig beurteilt hatte.The bishops at the synod servilely agreed to all Constantine's demands.Die Bischöfe auf der Synode unterwürfig vereinbart, alle Constantine Forderungen.They decreed that images of Christ are either Monophysite or Nestorian, for -- since it is impossible to represent His Divinity -- they either confound or divorce His two natures.Sie verfügte, dass die Bilder von Christus sind entweder Monophysite oder nestorianischen, - da es unmöglich ist, zu vertreten Seine Divinity - sie entweder verwechseln oder Scheidung Seine beiden Naturen.The only lawful representation of Christ is the Holy Eucharist.Die einzige rechtmäßige Vertretung von Christus ist der Heiligen Eucharistie.Images of saints are equally to be abhorred; it is blasphemous to represent by dead wood or stone those who live with God.Bilder von Heiligen sind gleichermaßen zu verabscheute, es ist blasphemisch zu vertreten durch tote Holz oder Stein diejenigen, die mit Gott leben.All images are an invention of the pagans -- are in fact idols, as shown by Ex xx, 4, 5; Deut.Alle Bilder sind eine Erfindung der Heiden - Idole sind in der Tat, wie von Ex-xx, 4, 5; Deut.v, 8; John iv, 24; Rom.V, 8; John iv, 24; Rom.i, 23-25.I, 23-25. Certain texts of the Fathers are also quoted in support of Iconoclasm.Einige Texte der Väter sind auch zitiert zur Unterstützung der Bildersturm.Image-worshippers are idolaters, adorers of wood and stone; the Emperors Leo and Constantine are lights of the Orthodox faith, our saviours from idolatry.Image-Verehrer sind Götzendiener, Liebende aus Holz und Stein, die Kaiser Konstantin und Leo sind Lichter des orthodoxen Glaubens, unser Retter aus Götzendienst.A special curse is pronounced against three chief defenders of images -- Germanus, the former Patriarch of Constantinople, John Damascene, and a monk, George of Cyprus.Ein besonderes Fluch ausgesprochen wird gegen drei wichtigsten Verteidiger der Bilder - Germanus, der ehemalige Patriarch von Konstantinopel, John Damaszenerstahl, und ein Mönch, Georg von Zypern.The synod declares that "the Trinity has destroyed these three" ("Acts of the Iconoclast Synod of 754" in Mansi XIII, 205 sq.).Die Synode erklärt, dass "die Trinity zerstört hat diese drei" ( "Acts of the Iconoclast Synode von 754" in Mansi XIII, 205 qm).

The bishops finally elected a successor to the vacant see of Constantinople, Constantine, bishop of Sylaeum (Constantine II, 754-66), who was of course a creature of the Government, prepared to carry on its campaign.Die Bischöfe schließlich ein Nachfolger gewählt zu sehen, die frei von Konstantinopel, Konstantin, Bischof von Sylaeum (Konstantin II., 754-66), war natürlich eine Kreatur, die die Regierung, die die Ausübung seiner Kampagne.The decrees were published in the Forum on 27 August, 754.Die Dekrete wurden im Forum am 27. August 754. After this the destruction of pictures went on with renewed zeal.Nach dieser die Zerstörung der Bilder ging mit neuem Eifer.All the bishops of the empire were required to sign the Acts of the synod and to swear to do away with icons in their dioceses.Alle Bischöfe des Reiches waren erforderlich, um die Handlungen der Synode und zu schwören zu tun, weg mit den Ikonen in ihren Diözesen.The Paulicians were now treated well, while image-worshippers and monks were fiercely persecuted.Die Paulizianer waren nun gut behandelt, während die Bild-Verehrer und Mönche wurden heftig verfolgt.Instead of paintings of saints the churches were decorated with pictures of flowers, fruit, and birds, so that the people said that they looked like grocery stores and bird shops.Statt Gemälde der Heiligen der Kirchen waren geschmückt mit Bildern von Blumen, Obst, und Vögel, so dass die Leute sagten, dass sie aussah wie Läden und Geschäfte Vogel.A monk Peter was scourged to death on 7 June, 761; the Abbot of Monagria, John, who refused to trample on an icon, was tied up in a sack and thrown into the sea on 7 June, 761; in 767 Andrew, a Cretan monk, was flogged and lacerated till he died (see the Acta SS., 8 Oct.; Roman Martyrology for 17 Oct.); in November of the same year a great number of monks were tortured to death in various ways (Martyrology, 28 Nov.).Ein Mönch war Peter peitschte zum Tod am 7. Juni, 761, der Abt von Monagria, John, der sich weigerte, trampeln auf ein Symbol, war gefesselt in einen Sack geworfen und in das Meer am 7. Juni, 761 und 767 Andrew, Cretan Mönch, wurde gepeitscht und zerfleischte, bis er starb (siehe Acta SS., 8. Oktober; Roman Martyrology für 17 Oktober), im November des gleichen Jahres eine große Anzahl von Mönchen zu Tode gefoltert wurden auf verschiedene Weise (Martyrology, 28 November).The emperor tried to abolish monasticism (as the centre of the defence of images); monasteries were turned into barracks; the monastic habit was forbidden; the patriarch Constantine II was made to swear in the ambo of his church that although formerly a monk, he had now joined the secular clergy.Der Kaiser versuchte zu beseitigen Mönchtum (wie das Zentrum der Verteidigung der Bilder); Klöster wurden in Baracken, die monastischen Gewohnheit war verboten, die Patriarchen Konstantin II. wurde zu schwören, in der Kanzel der Kirche, auch wenn seine einst ein Mönch, er Jetzt hatte sich der weltlichen Klerus.Relics were dug up and thrown into the sea, the invocation of saints forbidden.Reliquien gegraben wurden und bis ins Meer, die Anrufung der Heiligen verboten.In 766 the emperor fell foul of his patriarch, had him scourged and beheaded and replaced by Nicetas I (766-80), who was, naturally also an obedient servant of the Iconoclast Government.In 766 der Kaiser fiel von seinem Foul Patriarch, hatte ihn peitschte und enthauptet und ersetzt durch Niketas I (766-80), war natürlich auch eine gehorsame Diener des Iconoclast Regierung.Meanwhile the countries which the emperors power did not reach kept the old custom and broke communion with the Iconoclast Patriarch of Constantinople and his bishops.Inzwischen die Länder, die Macht der Kaiser nicht erreichen, hielt die alte Sitte und brach Iconoclast Kommunion mit dem Patriarchen von Konstantinopel und seine Bischöfe.Cosmas of Alexandria, Theodore of Antioch, and Theodore of Jerusalem were all defenders of the holy icons in communion with Rome.Cosmas von Alexandria, Theodore von Antiochien, und Theodore von Jerusalem waren alle Verteidiger der heiligen Ikonen in Gemeinschaft mit Rom.The Emperor Constantine V died in 775.Der Kaiser Konstantin V. starb 775. His son Leo IV (775-80), although he did not repeal the Iconoclast law was much milder in enforcing them.Sein Sohn Leo IV. (775-80), obwohl er nicht die Aufhebung Iconoclast Gesetz war viel milder und durchzusetzen.He allowed the exiled monks to come back, tolerated at least the intercession of saints and tried to reconcile all parties.Er konnte die Mönche Exil zurück zu kommen, zumindest toleriert die Fürsprache der Heiligen und versucht, alle Parteien.When the patriarch Nicetas I died in 780 he was succeeded by Paul IV (780-84), a Cypriote monk who carried on a half-hearted Iconoclast policy only through fear of the Government.Wenn der Patriarch Niketas Ich starb in 780 wurde er Nachfolger von Paul IV. (780-84), ein Zypriot Mönch, die auf einer halb-herzig Iconoclast Politik nur durch die Angst vor der Regierung.But Leo IV's wife Irene was a steadfast image-worshipper.Aber Leo IV. Ehefrau Irene war ein treuer Bild-Verehrer.Even during her husband's life she concealed ho}y icons in her rooms.Selbst während ihr Mann das Leben sie verbargen ho) y Symbole in ihrem Zimmer.At the end of his reign Leo had a burst of fiercer Iconoclasm.Am Ende seiner Regierungszeit hatte Leo platzte härter Bildersturm.He punished the courtiers who had replaced images in their apartments and was about to banish the empress when he died 8 September, 780.Er bestraft die Höflinge, die Bilder ersetzt hatten in ihren Wohnungen und wurde zu verbannen der Kaiserin, als er starb 8. September 780.At once a complete reaction set in.Auf einmal ein komplettes Set Reaktion in.

II. THE SECOND GENERAL COUNCIL (NICEA II, 787)DIE ZWEITE ERWEITERTE RAT (NICEA II, 787)

The Empress Irene was regent for her son Constantine VI (780-97), who was nine years old when his father died.Die Kaiserin Irene war Regentin für ihren Sohn Konstantin VI (780-97), war neun Jahre alt, als sein Vater starb.She immediately set about undoing the work of the Iconoclast emperors.Sie sofort rückgängig machen über die Arbeit der Iconoclast Kaiser.Pictures and relics were restored to the churches; monasteries were reopened.Bilder und Reliquien wurden wieder in den Kirchen, Klöster wurden wiedereröffnet.Fear of the army, now fanatically Iconoclast, kept her for a time from repealing the laws; but she only waited for an opportunity to do so and to restore the broken communion with Rome and the other patriarchates.Die Angst vor der Armee, jetzt fanatisch Iconoclast, halten sie für eine Zeit von der Aufhebung der Gesetze, sondern sie nur wartete auf eine Gelegenheit dies zu tun, und die Wiederherstellung der gebrochenen Kommunion mit Rom und den anderen patriarchates.The Patriarch of Constantinople, Paul IV, resigned and retired to a monastery, giving openly as his reason repentance for his former concessions to the Iconoclast Government.Der Patriarch von Konstantinopel, Paul IV., resignierte und zog sich auf ein Kloster, die offen als Grund seiner Reue für seine bisherigen Zugeständnisse an die Regierung Iconoclast.He was succeeded by a pronounced image-worshipper, Tarasius.Er war es gelungen, durch eine ausgeprägte Bild-Verehrer, Tarasius.Tarasius and the empress now opened negotiations with Rome.Tarasius und die Kaiserin jetzt Verhandlungen mit Rom.They sent an embassy to Pope Adrian I (772-95) acknowledging the primacy and begging him to come himself, or at least to send legates to a council that should undo the work of the Iconoclast synod of 754.Sie schickte eine Botschaft an Papst Adrian I (772-95) die Anerkennung des Primats Betteln und ihn zu sich selbst kommen, oder zumindest zu senden Legaten zu einem Gremium, das sollte rückgängig machen die Arbeit der Synode Iconoclast von 754.The pope answered by two letters, one for the empress and one for the patriarch.Der Papst antwortete mit zwei Schreiben, eine für die Kaiserin und eine für die Patriarchen.In these he repeats the arguments for the worship of images agrees to the proposed council, insists on the authority of the Holy See, and demands the restitution of the property confiscated by Leo III.In diesen wiederholt er die Argumente für die Verehrung von Bildern stimmt der Rat vorgeschlagen, besteht auf die Autorität des Heiligen Stuhls, und fordert die Rückgabe des konfiszierten Eigentums von Leo III.He blames the sudden elevation of Tarasius (who from being a layman had suddenly become patriarch), and rejects his title of Ecumenical Patriarch, but he praises his orthodoxy and zeal for the holy images.Er tadelt die plötzliche Erhöhung der Tarasius (die von einem Laien hatte plötzlich Patriarch), und lehnt seinen Titel der Ökumenische Patriarch, aber er lobt seine Orthodoxie und Eifer für die heilige Bilder.Finally, he commits all these matters to the judgment of his legates.Schließlich ist er verpflichtet, alle diese Fragen auf das Urteil seiner Legaten.These legates were an archpriest Peter and the abbot Peter of St. Saba near Rome.Diese Legaten waren ein archpriest Peter und der Abt von St. Peter Saba in der Nähe von Rom. The other three patriarchs were unable to answer, they did not even receive Tarasius's letters, because of the disturbance at that time in the Moslem state.Die anderen drei Patriarchen nicht in der Lage waren zu beantworten, die sie gar nicht erhalten Tarasius Briefen, wegen der Störung zu diesem Zeitpunkt in der muslimischen Staates.But two monks, Thomas, abbot of an Egyptian monastery and John Syncellus of Antioch, appeared with letters from their communities explaining the state of things and showing that the patriarchs had always remained faithful to the images.Aber zwei Mönche, Thomas, Abt des Klosters und einer ägyptischen John Syncellus von Antiochien, erschien mit Briefen ihrer Gemeinden erläutert den Stand der Dinge und zeigen, dass die Patriarchen schon immer treu geblieben zu den Bildern.These two seem to have acted in some sort as legates for Alexandria, Antioch and Jerusalem. Diese beiden scheinen gehandelt haben in irgendeiner Form als Legaten für Alexandria, Antiochia und Jerusalem.

Tarasius opened the synod in the church of the Apostles at Constantinople.Tarasius eröffnet die Synode in der Kirche der Apostel in Konstantinopel.in August, 786; but it was at once dispersed by the Iconoclast soldiers.Im August, 786; aber es war auf einmal von der zerstreuten Iconoclast Soldaten.The empress disbanded those troops and replaced them by others; it was arranged that the synod should meet at Nicaea in Bithynia, the place of the first general council.Die Kaiserin löste die Truppen und ersetzt sie durch andere, es wurde vereinbart, dass die Synode sollte in Nicäa in Bithynien, der Ort der ersten allgemeinen Gemeindebezirk.The bishops met here in the summer of 787, about 300 in number.Die Bischöfe trafen sich hier im Sommer 787, in der über 300-Nummer.The council lasted from 24 September to 23 October.Der Rat dauerten vom 24. September bis 23. Oktober. The Roman legates were present; they signed the Acts first and always had the first place in the list of members, but Tarasius conducted the proceeding, apparently because the legates could not speak Greek.Der römische Gesandte waren anwesend; sie die ersten Acts und hatte immer den ersten Platz in der Liste der Mitglieder, aber Tarasius führte das Verfahren, offenbar weil die Legaten konnte nicht Griechisch sprechen.In the first three sessions Tarasius gave an account of the events that had led up to the Council, the papal and other letters were read out, and many repentant Iconoclast bishops were reconciled.In den ersten drei Sitzungen Tarasius gab einen Überblick über die Ereignisse, die dazu geführt hatte sich an den Rat, das päpstliche und andere Briefe wurden gelesen, und viele reuigen Iconoclast Bischöfe waren versöhnten.The fathers accepted the pope's letters as true formulas of the Catholic Faith.Die Väter akzeptiert der Papst in seinen Briefen als wahre Formeln des katholischen Glaubens.Tarasius, when he read the letters, left out the passages about the restitution of the confiscated papal properties, the reproaches against his own sudden elevation and use of the title Ecumenical Patriarch, and modified (but not essentially) the assertions of the primacy.Tarasius, als er die Briefe gelesen, links die Passagen über die Rückgabe des konfiszierten päpstlichen Eigenschaften, die Vorwürfe gegen seinen eigenen plötzlichen Höhe und die Verwendung der Titel Ökumenische Patriarch, und modifiziert (aber nicht im Wesentlichen) die Behauptungen des Vorrangs. The fourth session established the reasons for which the use of holy images is lawful, quoting from the Old Testament passages about images in the temple (Exodus 25:18-22; Numbers 7:89; Ezekiel 41:18-19; Hebrews 9:5), and also citing a great number of the Fathers.Die vierte Tagung wurden die Gründe, aus denen die Verwendung der heiligen Bilder rechtmäßig ist, Zitat aus dem Alten Testament Passagen über die Bilder im Tempel (Exodus 25:18-22; Numbers 7:89; Ezekiel 41:18-19; Hebräer 9: 5), und zitiert auch eine große Anzahl der Väter.Euthymius of Sardes at the end of the session read a profession of faith in this sense.Euthymius von Sardes am Ende der Tagung lesen Beruf des Glaubens in diesem Sinne.In the fifth session Tarasius explained that Iconoclasm came from Jews, Saracens, and heretics; some Iconoclast misquotations were exposed, their books burnt, and an icon set up in the hall in the midst of the fathers.In der fünften Sitzung erklärt, dass Tarasius Bildersturm kam von Juden, Sarazenen, und Ketzer, einige Iconoclast misquotations ausgesetzt waren, ihre Bücher verbrannt, und ein Symbol eingerichtet in der Halle in der Mitte der Väter.The sixth session was occupied with the Iconoclast synod of 754; its claim to be a general council was denied, because neither the pope nor the three other patriarchs had a share in it.Die sechste Sitzung wurde besetzt mit den Iconoclast Synode von 754, dessen Anspruch auf eine allgemeine Rat abgelehnt wurde, weil weder der Papst noch die drei anderen Patriarchen hatte einen Anteil daran.The decree of that synod (see above) was refuted clause by clause.Der Erlass der Synode (siehe oben) wurde widerlegt Klausel durch Klausel.The seventh session drew up the symbol (horos) of the council, in which, after repeating the Nicene Creed and renewing the condemnation of all manner of former heretics, from Arians to Monothelites, the fathers make their definition.Die siebte Tagung erarbeitete das Symbol (horos) des Landkreises, in der nach Wiederholung der Nicene Creed und Erneuerung der Verurteilung jeglicher Art und Weise der ehemaligen Ketzer, von der Arianer zu Monothelites, die Väter ihre Definition.Images are to receive veneration (proskynesis), not adoration (latreia); the honour paid to them is only relative (schetike), for the sake of their prototype.Bilder sind zu erhalten Verehrung (proskynesis), nicht Anbetung (latreia), die Ehre, an ihnen ist nur relative (schetike), für die aus Gründen der Prototyp.Anathemas are pronounced against the Iconoclast leaders; Germanus, John Damascene, and George of Cyprus are praised.Anathemas ausgesprochen werden gegen den Führer Iconoclast; Germanus, John Damaszenerstahl, der George und Zypern sind gelobt.In opposition to the formula of the Iconoclast synod the fathers declare: "The Trinity has made these three glorious" (he Trias tous treis edoxasen).Im Gegensatz zu den Formel Iconoclast der Synode der Väter zu erklären: "Die Dreifaltigkeit hat diese drei glorreichen" (Trias er alle treis edoxasen).A deputation was sent to the empress with the Acts of the synod; a letter the clergy of Constantinople acquainted them with its decision.Eine Delegation wurde an die Kaiserin mit den Handlungen der Synode; ein Schreiben der Klerus von Konstantinopel kennen sie mit ihrer Entscheidung.Twenty-two canons were drawn up, of which these are the chief:Zweiundzwanzig Kanons erarbeitet wurden, von denen die wichtigsten sind:

canons 1 and 2 confirm the canons of all former general councils;Kanon 1 und 2 bestätigen die Kanonen aller ehemaligen allgemeinen Räte;

canon 3 forbids the appointment of ecclesiastical persons by the State; only bishops may elect other bishops;Kanon 3 verbietet die Ernennung von kirchlichen Personen durch den Staat, nur Bischöfe Mai wählt anderen Bischöfen;

canons 4 and 5 are against simony;Kanonen 4 und 5 sind gegen Simonie;

canon 6 insists on yearly provincial synods;Kanon 6 besteht auf Provinzebene jährlich Synoden;

canon 7 forbids bishops, under penalty of deposition, to consecrate churches without relics;Kanon 7 verbietet Bischöfe, unter Androhung der Ablagerung zu segnen Kirchen ohne Reliquien;

canon 10 forbids priests to change their parishes without their bishops consent;Kanon 10 Priester verbietet ihren Gemeinden zu verändern, ohne ihre Einwilligung Bischöfe;

canon 13 commands all desecrated monasteries to be restored;Kanon 13 Befehle alle Klöster entweiht, der wiederhergestellt werden soll;

canons 18-20 regulate abuses in monasteries.Kanonen 18-20 regeln Missbräuche in den Klöstern.

An eighth and last session was held on 23 October at Constantinople in the presence of Irene and her son.Eine achte und letzte Sitzung fand am 23. Oktober in Konstantinopel in Anwesenheit von Irene und ihr Sohn.After a discourse by Tarasius the Acts were read out and signed by all, including the empress and the emperor. Nach einem Diskurs von Tarasius die Gesetze wurden verlesen und von allen, einschließlich der Kaiserin und dem Kaiser.The synod was closed with the usual Polychronia or formal acclamation, and Epiphanius, a deacon of Catania in Sicily, preached a sermon to the assembled fathers.Die Synode wurde geschlossen mit der üblichen Polychronia oder formalen Zuruf, und Epiphanius, ein Diakon von Catania in Sizilien, predigte eine Predigt an die versammelten Väter.Tarasius sent to Pope Adrian an account of all that had happened, and Adrian approved the Acts (letter to Charles the Great) and had them translated into Latin. Tarasius an Hadrian ein Konto von allem, was geschehen war, und Adrian billigte die Apostelgeschichte (Brief an Karl dem Großen) und hatte sie ins Lateinische übersetzt.But the question of the property of the Holy See in Southern Italy and the friendship of the pope towards the Franks still caused had feeling between East and West; moreover an Iconoclast party still existed at Constantinople, especially in the army. Aber die Frage nach dem Eigentum des Heiligen Stuhls in Süditalien und die Freundschaft des Papstes gegen die Franken verursacht hatte Gefühl noch zwischen Ost und West; zudem ein Iconoclast Partei noch existierte in Konstantinopel, vor allem in der Armee.

III. THE SECOND ICONOCLAST PERSECUTIONBilderstürmer der zweiten Verfolgung

Twenty-seven years after the Synod of Nicaea, Iconoclasm broke out again. Twenty-sieben Jahre nach dem Konzil von Nicäa, Bildersturm brach erneut. Again the holy pictures were destroyed, and their defenders fiercely persecuted.Auch die heiligen Bilder wurden zerstört, und ihre Verteidiger heftig verfolgt.For twenty-eight years the former story was repeated with wonderful exactness.Für achtundzwanzig Jahren ist der ehemalige Geschichte wurde wiederholt mit wunderbaren Genauigkeit.The places of Leo III, Constantine V, and Leo IV are taken by a new line of Iconoclast emperors -- Leo V, Michael II, Theophilus.Die Orte des Leo III, Constantine V, IV und Leo sind, die von einer neuen Linie von Iconoclast Kaiser - Leo V, Michael II, Theophilus. Pope Paschal I acts just as did Gregory II, the faithful Patriarch Nicephorus stands for Germanus I, St. John Damascene lives again in St. Theodore the Studite.Paschalis I. Handlungen nur wie Gregory II, die Gläubigen Patriarch Nicephorus I steht für Germanus, St. John Damaszenerstahl Leben wieder in der St. Theodore Studite.Again one synod rejects icons, and another, following it, defends them.Auch ein Synode lehnt die Symbole, und eine andere, es folgt, verteidigt werden.Again an empress, regent for her young son, puts an end to the storm and restores the old custom -- this time finally.Auch hier wird eine Kaiserin, Regentschaft für ihren kleinen Sohn, ein Ende setzt der Sturm und wieder den alten Brauch - dieses Mal endlich.

The origin of this second outbreak is not far to seek.Der Ursprung dieser zweiten Ausbruch ist nicht weit zu suchen.There had remained, especially in the army, a considerable Iconoclast party.Es blieb, vor allem in der Armee, eine erhebliche Iconoclast Partei.Constantine V, their hero had been a valiant and successful general against the Moslems, Michael I (811-13), who kept the Faith of the Second Council of Nicaea, was singularly unfortunate in his attempt to defend the empire.Constantine V, ihr Held war ein mutiger und erfolgreicher Allgemeinen gegen die Muslime, Michael I (811-13), die sich der Glaube des Zweiten Konzil von Nicäa, war einzigartig in seinem unglücklichen Versuch, das Imperium zu verteidigen.The Iconoclasts looked back regretfully to the glorious campaigns of his predecessor, they evolved the amazing conception of Constantine as a saint, they went in pilgrimage to his grave and cried out to him: "Arise come back and save the perishing empire".Die Iconoclasts blickte zurück auf die glorreiche leider Kampagnen seines Vorgängers, sie entwickelte sich die erstaunliche Vorstellung von Konstantin als Heiliger, gingen sie in der Pilgerfahrt zu seinem Grab und rief ihm zu: "Arise kommen zurück, und speichern Sie die umkommend Empire".When Michael I, in June, 813, was utterly defeated by the Bulgars and fled to his capital, the soldiers forced him to resign his crown and set up one of the generals Leo the Armenian (Leo V, 813-20) in his place.Als Michael I, im Juni 813, war völlig von den Bulgaren besiegt und floh zu seinem Kapital, die Soldaten zum Rücktritt zwang ihn seine Krone und Einrichten einer der Generäle der armenischen Leo (Leo V, 813-20) und seinen Platz .An officer (Theodotus Cassiteras) and a monk (the Abbot John Grammaticus) persuaded the new emperor that all the misfortunes of the empire were a judgment of God on the idolatry of image-worship.Ein Offizier (Theodotus Cassiteras) und ein Mönch (Abt John Grammaticus) überredete den neuen Kaiser, dass alle das Unglück des Reiches waren ein Urteil Gottes auf den Götzendienst der Bild-Verehrung.Leo, once persuaded, used all his power to put down the icons, and so all the trouble began again.Leo, einmal überredet, alle seine Macht eingesetzt, um die Symbole, und so all dem Ärger begann erneut.

In 814 the Iconoclasts assembled at the palace and prepared an elaborate attack against images, repeating almost exactly the arguments of the synod of 754.In 814 der Iconoclasts montiert auf den Palast und bereitete eine aufwändige Angriff auf die Bilder, die Wiederholung fast genau die Argumente der Synode von 754.The Patriarch of Constantinople was Nicephorus I (806-15), who became one of the chief defenders of images in this second persecution.Der Patriarch von Konstantinopel wurde Nicephorus I (806-15), die zu einer der wichtigsten Verteidiger der Bilder in dieser zweiten Verfolgung.The emperor invited him to a discussion of the question with the Iconoclasts; he refused since it had been already settled by the Seventh General Council.Der Kaiser lud ihn zu einer Diskussion über die Frage, mit der Iconoclasts, weigerte er sich, denn er wurde bereits von der Siebten Allgemeinen Rates.The work of demolishing images began again.Die Arbeit der Abriss begann die Bilder wieder. The picture of Christ restored by Irene over the iron door of the palace, was again removed.Das Bild Christi von Irene wieder in den eisernen Tür des Schlosses, wurde wieder entfernt werden.In 815 the patriarch was summoned to the emperor's presence.In 815 der Patriarch wurde beschworen, um die Präsenz des Kaisers.He came surrounded by bishops, abbots, and monks, and held a long discussion with Leo and his Iconoclast followers.Er kam umgeben von Bischöfe, Äbte und Mönche, und hielt eine lange Diskussion mit Leo und seine Anhänger Iconoclast.Inn he same year the emperor summoned a synod of bishops, who, obeying his orders, deposed the patriarch and elected Theodotus Cassiteras (Theodotus I, 815-21) to succeed him.Inn er selben Jahr berief der Kaiser eine Synode der Bischöfe, der sich weigert seine Bestellungen, die abgesetzten Patriarchen gewählt und Theodotus Cassiteras (Theodotus I, 815-21) zu seinem Nachfolger.Nicephorus was banished across the Bosporus.Nicephorus wurde verbannt in den Bosporus. Till his death in 829, he defended the cause of the images by controversial writings (the "Lesser Apology", "Antirrhetikoi", "Greater Apology", etc. in PG, C, 201-850; Pitra, "Spicileg. Solesm.", I, 302-503; IV, 233, 380), wrote a history of his own time (Historia syntomos, PG, C, 876-994) and a general chronography from Adam (chronographikon syntomon, in PG, C, 995-1060).Bis zu seinem Tod 829, verteidigt er die Ursache für die Bilder von umstrittenen Schriften (der "Kleine Entschuldigung", "Antirrhetikoi", "Greater Entschuldigung", etc. in PG, C, 201-850; Pitra, "Spicileg. Solesm. ", I, 302-503; IV, 233, 380), schrieb eine Geschichte seiner eigenen Zeit (Historia syntomos, PG, C, 876-994) und eine allgemeine Zeitmessung von Adam (chronographikon syntomon, PG, C, 995 -1060).Among the monks who accompanied Nicephorus to the emperor's presence in 815 was Theodore, Abbot of the Studium monastery at Constantinople (d. 826).Unter den Mönchen, die in Begleitung der Kaiser Nicephorus Präsenz in 815 wurde Theodore, der Abt des Klosters Studium in Konstantinopel (gest. 826).Throughout this second Iconoclast persecution St. Theodore (Theodorus Studita) was the leader of the faithful monks, the chief defender of the icons.Während dieser zweiten Iconoclast Verfolgung St. Theodor (Theodorus Studita) war der Führer der Gläubigen Mönche, der Chef-Verteidiger der Ikonen.He comforted and encouraged Nicephorus in his resistance to the emperor, was three times banished by the Government, wrote a great number of treatises controversial letters, and apologies in various forms for the images.Er tröstete und ermutigte Nicephorus in seinem Widerstand gegen den Kaiser, wurde drei Mal von der Regierung verbannt, schrieb eine große Anzahl von Abhandlungen umstrittenen Briefe, und entschuldige mich in den verschiedenen Formen für die Bilder.His chief point is that Iconoclasts are Christological heretics, since they deny an essential element of Christ's human nature, namely, that it can be represented graphically.Seine wichtigste Punkt ist, dass Iconoclasts sind christologische Ketzer, da sie leugnen, ein wesentliches Element der menschlichen Natur Christi, nämlich, dass es sich grafisch darstellen lassen.This amounts to a denial of its reality and material quality, whereby Iconoclasts revive the old Monophysite heresy.Dies entspricht einem Denial-of-Material seiner Wirklichkeit und Qualität, wobei Iconoclasts Wiederbelebung der alten Monophysite Häresie. Ehrhard judges St. Theodore to be "perhaps the most ingenious [der scharfsinnigste] of the defenders of the cult of images" (in Krumbacher's "Byz. Litt.", p. 150).Ehrhard St. Theodor Richter als "die vielleicht geniale [der scharfsinnigste] der Verteidiger des Kults der Bilder" (in Krumbacher "byzantin. Litt.", S. 150).In any case his position can be rivalled only by that of St. John Damascene.In jedem Fall seine Position im Konkurrenzkampf kann nur noch von St. John Damaszenerstahl.(See his work in PG, XCIX; for an account of them see Krumbacher, op. cit., 147-151, 712-715; his life by a contemporary monk, PG, XCIX, 9 sq.) His feast is on 11 Nov. in the Byzantine Rite, 12 Nov. in the Roman Martyrology.(Siehe seine Arbeit in der PG, XCIX, für die ein Konto von ihnen sehen Krumbacher, Op. Cit., 147-151, 712-715; sein Leben von einem zeitgenössischen Mönch, PG, XCIX, 9 qm) Sein Fest ist am 11 November in der byzantinischen Ritus, 12 November in der römischen Martyrology.

The first thing the new patriarch Theodotus did was to hold a synod which condemned the council of 787 (the Second Nicene) and declared its adherence to that of 754.Das erste, was die neuen Patriarchen Theodotus habe, war, eine Synode verurteilt, die der Rat der 787 (die Zweite Nicene) und erklärte, dass es sich um ein von 754.Bishops, abbots, clergy, and even officers of the Government who would not accept its decree were deposed, banished, tortured.Bischöfe, Äbte, Geistliche, Offiziere und sogar der Regierung, die nicht akzeptieren, seine Dekret abgesetzt wurden, verbannt, gefoltert.Theodore of Studium refused communion with the Iconoclast patriarch, and went into exile.Theodore von Studium verweigert Kommunion mit dem Patriarchen Iconoclast, und ging ins Exil. A number of persons of all ranks were put to death at this time, and his references; pictures of all kinds were destroyed everywhere.Eine Reihe von Personen aus allen Reihen wurden zu Tode zu dieser Zeit, und seine Referenzen, Bilder aller Art wurden zerstört, überall.Theodore appealed to the pope (Paschal I, 817-824) in the name of the persecuted Eastern image-worshippers.Theodore appellierte an den Papst (Paschalis I, 817-824) in den Namen der Verfolgten Ost-image-Verehrer.At the same time Theodotus the Iconoclast patriarch, sent legates to Rome, who were, however not admitted by the pope, since Theodotus was a schismatical intruder in the see of which Nicephorus was still lawful bishop.Gleichzeitig Theodotus die Iconoclast Patriarchen, schickte Gesandte in Rom, wurden jedoch nicht zugelassen durch den Papst, da Theodotus war eine schismatische Eindringling in der Nicephorus sehen, von denen immer noch rechtmäßig Bischof.But Paschal received the monks sent by Theodoret and gave up the monastery of St. Praxedes to them and others who had fled from the persecution in the East.Aber Paschal erhielten die Mönche per Theodoret und gab das Kloster St. Praxedes zu ihnen und anderen, die geflohen war, von der Verfolgung im Osten.In 818 the pope sent legates to the emperor with a letter defending the icons and once more refuting the Iconoclast accusation of idolatry.In 818 der Papst schickte Gesandte an den Kaiser mit einem Brief die Verteidigung der Symbole und einmal mehr widerlegt die Iconoclast Vorwurf des Götzendienstes.In this letter he insists chiefly on our need of exterior signs for invisible things: sacraments, words, the sign of the Cross.In diesem Schreiben er besteht darauf, vor allem auf unseren Bedarf an Äußere Zeichen für die unsichtbare Dinge: Sakramente, Worten, das Zeichen des Kreuzes.and all tangible signs of this kind; how, then, can people who a admit these reject images?Und alle greifbaren Zeichen dieser Art, wie, dann können Menschen, die ein zugeben, diese abzulehnen Bilder?(The fragment of this letter that has been preserved is published in Pitra, "Spicileg. Solesm.". II, p. xi sq.).(Das Fragment dieses Schreiben erhalten hat, wird in Pitra, "Spicileg. Solesm.. II, S. xi ²).The letter did not have any effect on the emperor; but it is from this time especially that the Catholics in the East turn with more loyalty than ever to Rome as their leader, their last refuge in the persecution.Das Schreiben habe keine Auswirkung auf den Kaiser, aber es ist aus dieser Zeit vor allem, dass die Katholiken im Osten wiederum mit mehr Loyalität als je zuvor in Rom als ihre Führer, ihre letzte Zuflucht in der Verfolgung.The well-known texts of St. Theodore in which he defends the primacy in the strongest possible language -- eg, "Whatever novelty is brought into the Church by those who wander from the truth must certainly be referred to Peter or to his successor . . . . Save us, chief pastor of the Church under heaven" (Ep. i, 33, PG., XCIX, 1018); "Arrange that a decision be received from old Rome as the custom has been handed down from the beginning by the tradition of our fathers" (Ep. ii, 36; ibid., 1331 --were written during this persecution).Der bekannte Texte von St. Theodore, in der er verteidigt das Primat auf das Schärfste Sprache - zB "Was neu ist, die in die Kirche wandern durch diejenigen, die von der Wahrheit muss sicherlich nach Peter oder zu seinem Nachfolger. ... Sie uns, leitender Pastor der Kirche unter dem Himmel "(Ep. i, 33, PG., XCIX, 1018);" ordnen, dass eine Entscheidung getroffen werden, die von alten Rom als die benutzerdefinierte wurde, von Anfang an von Der Tradition unserer Väter "(Ep. ii, 36; Ebd., 1331 - geschrieben wurden während dieser Verfolgung).

The protestations of loyalty to old Rome made by the Orthodox and Catholic Christians of the Byzantine Church at the time are her last witness immediately before the Great Schism.Die Proteste der Loyalität zu alten Rom, die von der orthodoxen und katholischen Christen der byzantinischen Kirche in der letzten Zeit sind sie Zeuge unmittelbar vor dem Großen Schisma.There were then two separate parties in the East having no communion with each other: the Iconoclast persecutors under the emperor with their anti-patriarch Theodotus, and the Catholics led by Theodore the Studite acknowledging the lawful patriarch Nicephorus and above him the distant Latin bishop who was to them the "chief pastor of the Church under heaven".Es gab dann zwei getrennte Parteien in den Osten, die keine Gemeinschaft mit einander: Iconoclast den Verfolgern unter der Kaiser mit seiner Anti-Patriarch Theodotus, der Katholiken und der Leitung von Theodore Studite die Anerkennung der rechtmäßigen Patriarch Nicephorus und vor ihm die ferne Latin Bischof, Wurde ihnen die "Chef-Pastor der Kirche unter dem Himmel". On Christmas Day, 820, Leo V ended his tyrannical reign by being murdered in a palace revolution that set up one of his generals, Michael II (the Stammerer, 820-29) as emperor.Am Weihnachtstag, 820, Leo V beendete seine tyrannische Herrschaft, indem sie ermordet in einem Palast-Revolution, die Einrichtung einer seiner Generäle, Michael II (Stammerer, 820-29) als Kaiser.Michael was also an Iconoclast and continued his predecessors policy, though at first he was anxious not to persecute but to conciliate every one.Michael war auch ein Iconoclast und setzte seine Vorgänger, aber er war auf den ersten gespannt verfolgen, aber nicht zu beschwichtigen jeder.But he changed nothing of the Iconoclast law and when Theodotus the anti-patriarch died (821) he refused to restore Nicephorus and set up another usurper, Antony, formerly Bishop of Sylaeum (Antony I, 321-32).Aber er änderte nichts von der Iconoclast Recht und Theodotus, wenn die Anti-Patriarch starb (821) weigerte er sich, wieder Nicephorus und der Aufbau einer weiteren Thronräuber, Antony, vormals Bischof von Sylaeum (Antony I, 321-32).In 822 a certain general of Slav race, Thomas, set up a dangerous revolution with the help of the Arabs.In 822 eine gewisse allgemeine der slawischen Rasse, Thomas, einrichten eine gefährliche Revolution mit Hilfe der Araber.It does not seem that this revolution had anything to do with the question of images.Es scheint nicht, dass diese Revolution zu tun hatten mit der Frage der Bilder.Thomas represented rather the party of the murdered emperor, Leo V. But after it was put down, in 824, Michael became much more severe towards the image-worshippers.Thomas vertreten und nicht die Partei des ermordeten Kaisers Leo V. Aber nachdem sie wurde, und 824, Michael wurde viel schwerer auf dem Bild-Verehrer.A great number of monks fled to the West, and Michael wrote a famous letter full of bitter accusations of their idolatry to his rival Louis the Pious (814-20) to persuade him to hand over these exiles to Byzantine justice (in Manse, XIV, 417-22).Eine große Zahl der Mönche flohen in den Westen, und Michael schrieb ein berühmter Brief voller bittere Vorwürfe ihrer Vergötterung zu seinem Rivalen Ludwig der Fromme (814-20), um ihn in der Hand über diese Exilanten zu byzantinischen Rechts (in Manse, XIV , 417-22).Other Catholics who had not escaped were imprisoned and tortured, among whom were Methodius of Syracuse and Euthymius, Metropolitan of Sardes.Andere Katholiken hatten nicht entgangen wurden inhaftiert und gefoltert, darunter Methodius von Syrakus und Euthymius, Metropolit von Sardes.The deaths of St. Theodore the Studite (11 Nov., 826) and of the lawful patriarch Nicephorus (2 June, 828) were a great loss to the orthodox at this time.Der Tod von St. Theodore die Studite (November 11, 826) und der rechtmäßigen Patriarch Nicephorus (2. Juni, 828) waren ein großer Verlust für die Schulmedizin zu dieser Zeit.Michael's son and successor, Theophilus, (829-42), continued the persecution still more fiercely. Michael Sohn und Nachfolger, Theophilus, (829-42), die Verfolgung noch heftig.A monk, Lazarus, was scourged till he nearly died; another monk, Methodius, was shut up in prison with common ruffians for seven years; Michael, Syncellus of Jerusalem, and Joseph, a famous writer of hymns, were tortured.Ein Mönch, Lazarus, war peitschte, bis er fast gestorben; ein weiterer Mönch, Methodius, geschlossen wurde im Gefängnis mit gemeinsamen ruffians für sieben Jahre; Michael, Syncellus von Jerusalem, und Joseph, einem berühmten Schriftsteller der Hymnen, gefoltert wurden.The two brothers Theophanes and Theodore were scourged with 200 strokes and branded in the face with hot irons as idolaters (Martyrol. Rom., 27 December).Die beiden Brüder waren Theodore Theophanes und peitschte mit 200 Schlägen und der Marke in das Gesicht mit heißem Bügeleisen als Götzendiener (Martyrol. Rom., 27. Dezember).By this time all images had been removed from the churches and public places, the prisons were filled with their defenders, the faithful Catholics were reduced to a sect hiding about the empire, and a crowd of exiles in the West.Zu dieser Zeit waren alle Bilder aus den Kirchen und öffentlichen Plätzen, die Gefängnisse waren gefüllt mit ihren Verteidigern, die treuen Katholiken waren, reduzierten zu einem Versteck Sekte über das Reich, und eine Menge von Exilanten in den Westen.But the emperor's wife Theodora and her mother Theoctista were faithful to the Second Nicene Synod and waited for better times.Aber der Kaiser's Frau Theodora und ihre Mutter waren Theoctista treu dem Zweiten Nicene Synode und wartete auf bessere Zeiten.

Those times came as soon as Theophilus died (20 January, 842).Diese Zeiten kamen so bald wie Theophilus starb (20. Januar, 842).He left a son, three years old, Michael III (the Drunkard, who lived to cause the Great Schism of Photius, 842-67), and the regent was Michael's mother, Theodora.Er hinterließ einen Sohn, drei Jahre alt, Michael III (Drunkard, lebte auf Grund der Große Schisma von Photius, 842-67), und die Regenten war Michael's Mutter, Theodora.Like Irene at the end of the first persecution, Theodora at once began to change the situation.Wie Irene am Ende der ersten Verfolgung, Theodora auf einmal begann um die Situation zu verändern.She opened the prisons, let out the confessors who were shut up for defending images, and recalled the exiles.Sie öffnete den Gefängnissen, lassen sich die Bekenner, die sich für die Verteidigung schließen Bilder, und erinnerte daran, die Exilanten.For a time she hesitated to revoke the Iconoclast laws but soon she made up her mind and everything was brought back to the conditions of the Second Council of Nicea.Eine Zeit lang zögerte sie zu widerrufen, die Iconoclast Gesetze, aber bald machte sie ihren Geist und alles war wieder in den AGB der Zweites Konzil von Nicea.The patriarch John VII (832-42), who had succeeded Antony I, was given his choice between restoring the images and retiring.Der Patriarch Johannes VII (832-42), war es gelungen, Antony I, erhielt seine Wahl zwischen der Wiederherstellung der Bilder und der Eintritt in den Ruhestand.He preferred to retire.Er zog in den Ruhestand zu gehen. and his place was taken by Methodius, the monk who had already suffered years of imprisonment for the cause of the icons (Methodius I, 842-46).Und sein Platz wurde von Methodius, der Mönch hatte bereits gelitten Jahre Haft für die Ursache des Icons (Methodius I, 842-46).In the same year (842) a synod at Constantinople approved of John VII's deposition, renewed the decree of the Second Council of Nicaea and excommunicated Iconoclasts.Im gleichen Jahr (842) eine Synode in Konstantinopel genehmigt VII John's Deposition, erneuert das Dekret des Zweiten Konzil von Nicäa und excommunicated Iconoclasts.This is the last act in the story of this heresy.Dies ist der letzte Akt in der Geschichte dieser Häresie.On the first Sunday of Lent (19 February, 842) the icons were brought back to the churches in solemn procession.Am ersten Sonntag der Fastenzeit (19. Februar, 842) waren die Symbole wieder an die Kirchen in feierlicher Prozession.That day (the first Sunday of Lent) was made into a perpetual memory of the triumph of orthodoxy at the end of the long Iconoclast persecution.An diesem Tag (der erste Sonntag der Fastenzeit) wurde in ein immerwährender Erinnerung an den Triumph der Orthodoxie am Ende des langen Iconoclast Verfolgung.It is the "Feast of Orthodoxy" of the Byzantine Church still kept very solemnly by both Uniats and Orthodox.Es ist das "Fest der Orthodoxie" der byzantinischen Kirche noch immer sehr feierlich von beiden Uniats und Orthodoxe.Twenty years later the Great Schism began.Zwanzig Jahre später begann die Große Schisma. So large has this, the last of the old heresies, loomed in the eyes of Eastern Christians that the Byzantine Church looks upon it as a kind of type of heresy in general the Feast of Orthodoxy, founded to commemorate the defeat of Iconoclasm has become a feast of the triumph of the Church over all heresies.So groß ist, die letzte der alten Häresien, türmte sich in den Augen der östlichen Christen, die byzantinische Kirche sieht, die ihm als eine Art Art der Häresie in der Regel das Fest der Orthodoxie, gegründet, um die Niederlage des Bildersturm hat sich zu einem Fest der Triumph der Kirche über alle Häresien.It is in this sense that it is now kept.Es ist in diesem Sinne, dass es nun gehalten. The great Synodikon read out on that day anathematizes all heretics (in Russia rebels and nihilists also) among whom the Iconoclasts appear only as one fraction of a large and varied class. Die große Synodikon lesen Sie an diesem Tag alle flucht Ketzer (in Russland Rebellen und nihilists auch), unter denen die Iconoclasts erscheinen nur als ein Teil einer großen und vielfältigen Klasse.After the restoration of the icons in 842, there still remained an Iconoclast party in the East, but it never again got the ear of an emperor, and so gradually dwindled and eventually died out.Nach der Restaurierung der Symbole in 842, es blieb immer noch ein Iconoclast Partei im Osten, aber es nie wieder bekam das Ohr des Kaisers, und so nach und nach verschwunden und schließlich starb.

IV. ICONOCLASM IN THE WESTIkonoklasmus im Westen

There was an echo of these troubles in the Frankish kingdom, chiefly through misunderstanding of the meaning of Greek expressions used by the Second Council of Nicaea.Es war ein Echo dieser Probleme in der fränkischen Reich, vor allem durch Missverständnis über die Bedeutung der griechischen Ausdrücke, die von der Zweite Konzil von Nicäa.As early as 767 Constantine V had tried to secure the sympathy of the Frankish bishops for his campaign against images this time without success.Bereits 767 Konstantin V. hatte versucht, um die Sympathie der fränkischen Bischöfe für seine Kampagne gegen die Bilder dieser Zeit ohne Erfolg.A synod at Gentilly sent a declaration to Pope Paul I (757-67) which quite satisfied him.Eine Synode in Gentilly sandte eine Erklärung an Papst Paul I. (757-67), die ihm sehr zufrieden.The trouble began when Adrian I (772-95) sent a very imperfect translation of the Acts of the Second Council of Nicaea to Charles the Great (Charlemagne, 768-8l4).Der Ärger begann, als ich Adrian (772-95) eine sehr unvollständige Übersetzung der Apostelgeschichte des Zweiten Konzil von Nicäa zu Karl dem Großen (Charlemagne, 768-8l4).The errors of this Latin version are obvious from the quotations made from it by the Frankish bishops.Die Fehler der Latin-Version liegen auf der Hand von Zitaten aus den ihm von der fränkischen Bischöfe.For instance in the third session of the council Constantine, Bishop of Constantia, in Cyprus had said: "I receive the holy and venerable images; and I give worship which is according to real adoration [kata latreian] only to the consubstantial and life-giving Trinity" (Mansi, XII, 1148).Zum Beispiel in der dritten Tagung des Rates Konstantin, Bischof von Constantia, in Zypern gesagt hatte: "Ich erhalte die ehrwürdigen und heiligen Bilder, und ich verehre die nach echter Anbetung [Kata latreian] nur für die Lebens-und consubstantial Geben Trinity "(Mansi, XII, 1148).This phrase had been translated: "I receive the holy and venerable images with the adoration which I give to the consubstantial and life-giving Trinity" ("Libri Carolini", III, 17, PL XCVIII, 1148).Dieser Satz hatte übersetzt worden: "Ich erhalte die ehrwürdigen und heiligen Bilder mit der Verehrung, die ich geben die consubstantial und Leben spendenden Dreifaltigkeit" ( "Libri Carolini", III, 17, PL XCVIII, 1148).There were other reasons why these Frankish bishops objected to the decrees of the council.Es gab andere Gründe, warum diese fränkischen Bischöfen gegen die Dekrete des Landkreises.Their people had only just been converted from idolatry, and so they were suspicious of anything that might seem like a return to it.Ihre Leute hatten nur aus Götzendienst umgewandelt worden, und so waren sie etwas misstrauisch, mag wie eine Rückkehr zu.Germans knew nothing of Byzantine elaborate forms of respect; prostrations, kisses, incense and such signs that Greeks used constantly towards their emperors, even towards the emperor's statues, and therefore applied naturally to holy pictures, seemed to these Franks servile, degrading, even idolatrous.Die Deutschen wussten nichts von dem byzantinischen aufwendigen Formen der Achtung; Niederwerfungen, Küsse, Weihrauch und solche Anzeichen dafür, dass die Griechen ständig ihre Richtung Kaiser, auch in Richtung des Kaisers Statuen, und daher gilt natürlich zu den heiligen Bilder, schien diese Franken servile, Erniedrigungen, sogar abgöttisch .The Franks say the word proskynesis (which meant worship only in the sense of reverence and veneration) translated adoratio and understood it as meaning the homage due only to God.Die Franken sagen, das Wort proskynesis (was bedeutete, Anbetung nur in dem Sinne, der Ehrfurcht und Verehrung) übersetzt und adoratio Sinne verstanden sie als Hommage nur fällig, die zu Gott.Lastly, there was their indignation against the political conduct of the Empress Irene, the state of friction that led to the coronation of Charlemagne at Rome and the establishment of a rival empire.Schließlich, es war ihre Empörung gegen das politische Verhalten der Kaiserin Irene, der Zustand der Reibung, die zu der Krönung Karls des Großen in Rom und die Schaffung eines Rivalen Reiches.Suspicion of everything done by the Greeks, dislike of all their customs, led to the rejection of the council did not mean that the Frankish bishops and Charlemagne sided with the Iconoclasts.Verdacht auf alles, was durch die Griechen, Abneigung gegen alle ihre Bräuche, führte zu der Ablehnung des Landkreises nicht bedeuten, dass die fränkische Bischöfe und einseitig mit dem Karlspreis Iconoclasts. If they refused to accept the Nicene Council they equally rejected the Iconoclast synod of 754.Wenn sie weigerte sich der Rat Nicene sie ebenso abgelehnt Iconoclast der Synode von 754.They had holy images and kept them: but they thought that the Fathers of Nicaea had gone too far, had encouraged what would be real idolatry.Sie hatten Bilder und heilig gehalten, aber sie dachten, dass die Väter von Nicäa zu weit gegangen war, hatte gefördert, was wäre reale Götzendienst.

The answer to the decrees of the second Council of Nicaea sent in this faulty translation by Adrian I was a refutation in eighty-five chapters brought to the pope in 790 by a Frankish abbot, Angilbert.Die Antwort auf die Dekrete des zweiten Konzil von Nicäa versendet in diesem fehlerhafte Übersetzung von Adrian Ich war ein Widerrede in fünfundachtzig Kapitel brachte der Papst in 790 von einem fränkischen Abt, Angilbert.This refutation, later expanded and fortified with quotations from the fathers and other arguments became the famous "Libri Carolini" or "Capitulare de Imaginibus" in which Charlemagne is represented as declaring his convictions (first published at Paris by Jean du Tillet, Bishop of St-Brieux, 1549, in PL XCVIII, 990-1248).Das Gegenargument, das später erweitert und befestigt mit Zitaten aus der Väter und andere Argumente wurde die berühmte "Libri Carolini" oder "Capitulare de Imaginibus", in dem Karl vertreten ist, wie die Vereinbarkeit seiner Überzeugungen (zuerst veröffentlicht in Paris von Jean du Tillet, der Bischof von St - Brieux, 1549, in PL XCVIII, 990-1248).The authenticity of this work, some time disputed, is now established.Die Authentizität dieser Arbeit, einige Zeit umstritten, ist inzwischen etabliert.In it the bishops reject the synods both of 787 and of 754.Darin lehnen die Bischöfe der beiden Synoden der 787 und der 754.They admit that pictures of saints should be kept as ornaments in churches and as well as relics and the saints themselves should receive a certain proper veneration (opportuna veneratio); but they declare that God only can receive adoration (meaning adoratio, proskynesis); pictures are in themselves indifferent, have no necessary connexion with the Faith, are in any case inferior to relics, the Cross, and the Bible.Sie zugeben, dass die Bilder von Heiligen aufbewahrt werden sollten als Ornamente in Kirchen und so gut wie Reliquien der Heiligen und selbst sollte eine bestimmte richtige Verehrung (opportuna veneratio), aber sie erklären, dass nur Gott empfangen können Anbetung (dh adoratio, proskynesis); Bilder Sind in sich indifferent, haben keine notwendige Verbindung mit dem Glauben, sind in jedem Fall weniger als Reliquien, das Kreuz und die Bibel.The pope, in 794, answered these eighty-five chapters by a long exposition and defence of the cult of images (Hadriani ep. ad Carol. Reg." PL, XCVIII, 1247-92), in which he mentions, among other points, that twelve Frankish bishops were present at, and had agreed to, the Roman synod of 731. Before the letter arrived the Frankish bishop; held the synod of Frankfort (794) in the presence of two papal legates, Theophylactus and Stephen, who do not seem to have done anything to clear up the misunderstanding. This Synod formally condemns the Second Council of Nicea, showing, at the same time, that it altogether misunderstands the decision of Nicaea. The essence of the decree at Frankfort is its second canon: "A question has been brought forward concerning the next synod of the Greeks which they held at Constantinople [the Franks do not even know where the synod they condemn was held] in connexion with the adoration of images, in which synod it was written that those who do not give service and adoration to pictures of saints just as much as to the Divine Trinity are to be anathematized.Der Papst, 794, beantwortet diese fünfundachtzig Kapitel durch einen langen Exposition und der Verteidigung des Kults der Bilder (ep Hadriani. Ad Carol. Gereg. "PL, XCVIII, 1247-92), in dem er erwähnt, unter anderem Punkte , Die zwölf fränkischen Bischöfe waren anwesend, und hatten vereinbart, die Synode der römisch-731. Vor dem Schreiben kam die fränkische Bischof; hielt die Synode von Frankfurt (794) in Anwesenheit von zwei päpstliche Legaten, Theophylactus und Stephen, die bis Offenbar nicht alles getan haben, um das Missverständnis. Diese Synode offiziell verurteilt die Zweites Konzil von Nicea, ausgesucht, in der gleichen Zeit, dass es insgesamt missversteht die Entscheidung von Nicäa. Die Essenz des Dekrets in Frankfort ist die zweite Kanon: "Eine Frage wurde uns über die nächsten Synode der Griechen, die sie am Konstantinopel [die Franken, die nicht einmal wissen, wo sie verurteilen die Synode fand] in Verbindung mit der Verehrung von Bildern, in der Synode war es geschrieben, dass diese , Die nicht geben, Service und Anbetung zu Bildern der Heiligen ebenso wie an die Göttliche Dreifaltigkeit werden fluchte.But our most holy Fathers whose names are above, refusing this adoration and serve despise and condemn that synod." Charlemagne sent these Acts to Rome and demanded the condemnation of Irene and Constantine VI. The pope of course refused to do so, and matters remained for a time as they were, the second Council of Nicaea being rejected in the Frankish Kingdom.Aber die meisten unserer heiligen Väter, deren Namen sind oben, die Ablehnung dieser Verehrung und dienen verachten und zu verurteilen, dass Synode. "Charlemagne versendet diese Handlungen nach Rom und forderte die Verurteilung von Irene und Konstantin VI. Der Papst natürlich geweigert, das zu tun, und blieb Fragen Für eine Zeit, da waren sie, die zweite Konzil von Nicäa abgelehnt in der fränkischen Königreichs.

During the second iconoclastic persecution, in 824, the Emperor Michael II wrote to Louis the Pious the letter which, besides demanding that the Byzantine monks who had escaped to the West should be handed over to him, entered into the whole question of image-worship at length and contained vehement accusations against its defenders.In der zweiten ikonoklastischen Verfolgung, 824, der Kaiser Michael II. schrieb Ludwig dem Frommen, die den Buchstaben, die verlangen, dass neben der byzantinischen Mönche hatten, floh in den Westen sollte übergab ihm, in der ganzen Frage der Bild-Verehrung In Länge und enthielt heftigen Anschuldigungen gegen seine Verteidiger.Part of the letter is quoted in Leclercq-Hefele, "Histoire des conciles", III, 1, p.Ein Teil des Briefes ist, zitiert in Leclercq-Hefele, "Histoire des conciles", III, 1, S.612. Louis begged the pope (Eugene II, 824-27) to receive a document to be drawn up by the Frankish bishops in which texts of the Fathers bearing on the subject should be collected.Louis bat der Papst (Eugene II, 824-27) zu erhalten, ein Dokument zu erstellen, die von den fränkischen Bischöfen, in der die Texte der Väter Lager zum Thema erhoben werden sollten.Eugene agreed, and the bishops met in 825 at Paris.Eugene vereinbart, und die Bischöfe trafen sich 825 in Paris.This meeting followed the example of the Synod of Frankfort exactly.Dieses Treffen folgte dem Beispiel der Synode von Frankfort genau.The bishops try to propose a middle way, but decidedly lean toward the Iconoclasts.Die Bischöfe versuchen, einen Mittelweg vorschlagen, aber entschieden auf die schlanke Iconoclasts.They produce some texts against these, many more against image-worship.Sie produzieren einige Texte gegen diese, viel mehr gegen die Bild-Verehrung.Pictures may be tolerated only as mere ornaments.Bilder dürfen nur geduldet werden als bloße Verzierungen.Adrian I is blamed for his assent to Nicaea II.Adrian I wird die Schuld für seine Zustimmung zu Nicäa II.Two bishops, Jeremias of Sens and Jonas of Orléns, are sent to Rome with this document; they are especially warned to treat the pope with every possible reverence and humility, and to efface any passages that might offend him.Zwei Bischöfe, Jeremias von Sens und Jonas von Orléns, werden an Rom mit diesem Dokument, sie sind besonders zu behandeln, warnte der Papst mit allen möglichen Ehrfurcht und Demut, zu löschen und alle Passagen, die ihn beleidigen könnte.Louis, also, wrote to the pope, protesting that he only proposed to help him with some useful quotations in his discussions with the Byzantine Court; that he had no idea of dictating to the Holy See (Hefele, 1. c.).Louis, auch, schrieb der Papst, dass er nur protestieren vorgeschlagen, ihm zu helfen mit einigen nützlichen Preisen in seinen Gesprächen mit der byzantinischen Hof, dass er keine Ahnung hatte, der zu diktieren dem Heiligen Stuhl (Hefele, 1. Jh.).Nothing is known of Eugene's answer or of the further developments of this incident.Nichts ist bekannt Eugene Antwort oder der Weiterentwicklung von diesem Vorfall.The correspondence about images continued for some time between the Holy See and the Frankish Church; gradually the decrees of the second Council of Nicaea were accepted throughout the Western Empire.Die Korrespondenz über die Bilder weiterhin für einige Zeit zwischen dem Heiligen Stuhl und der fränkischen Kirche; allmählich die Dekrete des zweiten Konzil von Nicäa wurden in der gesamten westlichen Reiches. Pope John VIII (872-82) sent a better translation of the Acts of the council which helped very much to remove misunderstanding.Papst Johannes VIII. (872-82) sandte eine bessere Übersetzung der Apostelgeschichte des Landkreises, die sehr viel dazu beigetragen, Missverständnisse zu beseitigen.

There are a few more isolated cases of Iconoclasm in the West.Es gibt noch ein paar mehr Einzelfälle von Bildersturm in den Westen.Claudius, Bishop of Turin (d. 840), in 824 destroyed all pictures and crosses in his diocese forbade pilgrimages, recourse to intercession of saints, veneration of relics, even lighted candles, except for practical purposes.Claudius, Bischof von Turin († 840), 824 zerstörte alle Bilder und Kreuze in seiner Diözese verboten Wallfahrten, Rückgriff auf die Fürsprache der Heiligen, die Verehrung von Reliquien, auch brennende Kerzen, außer für praktische Zwecke.Many bishops of the empire and a Frankish abbot, Theodomir, wrote against him (PL CV); he was condemned by a local synod.Viele Bischöfe des Reiches und eine fränkische Abt, Theodomir, schrieb gegen ihn (PL CV), er wurde von einem lokalen Synode. Agobard of Lyons at the same time thought that no external signs of reverence should be paid to images; but he had few followers.Agobard von Lyon in der gleichen Zeit dachte, dass keine äußeren Anzeichen von Ehrfurcht sollte auf die Bilder, aber er hatte nur wenige Anhänger.Walafrid Strabo ("De. eccles. rerum exordiis et incrementis" in PL, CXIV, 916-66) and Hincmar of Reims ("Opusc. c. Hincmarum Lauden.", xx, in PL CXXVI) defended the Catholic practice and contributed to put an end to the exceptional principles of Frankish bishops.Walafrid Strabo ( "De. Eccles. Exordiis et incrementis rerum" in PL, CXIV, 916-66) und Hincmar von Reims ( "Opusc. C. Hincmarum Lauden." Xx, in PL CXXVI) verteidigt die katholische Praxis und trug zu Ein Ende zu setzen den außergewöhnlichen Grundsätzen der fränkischen Bischöfe.But as late as the eleventh century Bishop Jocelin of Bordeaux still had Iconoclast ideas for which he was severely reprimanded by Pope Alexander II.Aber so spät wie dem elften Jahrhundert Bischof von Bordeaux Jocelin noch Iconoclast Ideen, für die er schwer getadelt wurde von Papst Alexander II..

Publication information Written by Adrian Fortescue.Publication Informationen Geschrieben von Adrian Fortescue.Transcribed by Michael C. Tinkler.Transkribiert von Michael C. Tinkler. The Catholic Encyclopedia, Volume VII.Die katholische Enzyklopädie, Band VII. Published 1910.Veröffentlicht 1910.New York: Robert Appleton Company.New York: Robert Appleton Company. Nihil Obstat, June 1, 1910. Nihil Obstat, 1. Juni 1910.Remy Lafort, STD, Censor.Remy Lafort, STD, Zensor.Imprimatur. +John Cardinal Farley, Archbishop of New York+ John Cardinal Farley, Erzbischof von New York


This subject presentation in the original English languageDieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Send an e-mail question or comment to us: E-mailSchicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

The main BELIEVE web-page (and the index to subjects) is at Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am