Täufer

Radical Reformation; Einwände gegen Infant Taufe; geforderte Trennung Kirche-Staat; John Smyth, Englisch Separatistische, 1609; Roger Williams, 1638, Providence RI

Congrega-ten; jede lokale Kirche ist autonom

Schrift; Südlichen Baptisten die Bibel wörtlich auslegen

Taufe, die in der Regel frühen Teenager-Jahren und danach, von total immersion; Abendmahl

Worship Stilrichtungen reichen von sehr ruhig zu evang-elistic; viel Missions-Aktivität

Normalerweise Gegensatz zu Alkohol und Tabak; oft eine Tendenz in Richtung einer perfekten ionist ethischen Standard -

Nr. Creed; die wahre Kirche ist nur der Gläubigen, die alle exakt gleich sind, einschließlich der Klerus

Kirche und Staat getrennt, weil keine Behörde kann zwischen allen Gläubigen und Gott.

Kirche


Christi


(Schüler)

Aus evangelischen Presbyterianer in KY (1804) und PA (1809); beunruhigt über protestantische und Parteigeist Rückgang der religiösen Inbrunst, die in 1832

Congrega-tionale

Schrift, wo Schrift spricht, dann sprechen wir, wo Schrift schweigt, sind wir stumm

Adult Taufe, Abendmahl (wöchentlich)

Versucht zu vermeiden Rite nicht als Teil des ersten Jahrhunderts Kirche, einige Congreg-gen abzulehnen Instru-geistige Musik

Einige Tendenz in Richtung perfect-ionism; Interesse in den sozialen Aktionsprogrammen

Simple Faith New Testament; vermeidet jegliche elabor-gen, die nicht fest auf der Grundlage der Heiligen Schrift

Extrem tolerant und Lehr-und religiösen Fragen; sehr für die erweiterte Bildungs-und Scholen-ticism

Episco -


Palian

Henry VIII getrennt die englische katholische Kirche von Rom, 1534, wegen der politischen Gründen; Protestant Episcopal Church in den USA gegründet in 1789.

Teil der anglikanischen Kommunion; Diözesan-Bischöfe von Parish gewählten Vertreter

Schrift, in der Auslegung durch die Tradition, vor allem die 39 Artikel (1563); drei-Jahrestagung

Infant Taufe, Eucharistie und andere Sakramente (als symbolische, sondern mit echten spirituellen Effekt)

Sehr förmlich, basierend auf dem Book of Common Prayer; Services reichen von der strengen und extrem einfach zu liturgischen und strukturierten

Tolerant, manchmal sogar permissive; moderaten Engagement in den sozialen Aktionsprogrammen

Schrift, die Apostel, Nicene und Athan asiatisch-Glaubenssätze und das Book of Common Prayer; reicht von der anglo-katholischen Kirche auf die niedrigen, mit einigen Einflüssen Calvinist

Starke ecumen-sche; hält Gespräche mit vielen Zweigen des Christentums

Jehovah's


Zeugen

Founded in 1870 1884 1931

Jeder Zeuge ist als ein Minister, jeder Gemeinde eine Stelle unter der Ältestenrat, ein weltweit für den Körper in NY

Die Bibel, eine etwas andere Übersetzung aus anderen Bibeln

Die Taufe durch Eintauchen; jährlichen Lord's Meal Zeremonie

Sitzungen finden in den Hallen Königreich und die Mitglieder zu Hause, um zu studieren und Anbetung; Sehr aggressiv und umfangreiche Tür-zu-Tür-Besuche in Nicht-Mitglieder

Hohen moralischen Code; Stress auf eheliche Treue und die Werte der Familie, vor allem Tabak-und Blut-Transfusionen

Gott, durch Jesus, wird bald zerstört alle böse-ness; 144000 Gläubigen wird in der Regel Heaven mit Christus, über die anderen ein Paradies auf der Erde

Absolute Loyalität proklamiert nur Gottes Königreich oder himmlische Regie-rung von Christus, der Watch-Turm ist erschienen in 115 Sprachen

Mormonen


Letzten


Day


Saints

Joseph Smith hatte eine Vision, in New York in den 1820er Jahren, er berichtet Erhalt und Übersetzung von Kupfer und goldene Platten

Theokratischen; ersten Präsidentschaft (Präsident und zwei Berater) und den Vorsitz über 12 Apostel-Kirche weltweit; Lokale Congreg-gen der Leitung von Laien Priestertum Führer

Revelation zu einem lebendigen Propheten (Präsident der Kirche), das Buch Mormon, die Perle der Große Preis, der Bibel und andere Enthüllungen von Joseph Smith und seinen Nachfolgern

Taufe im Alter von 8; Handauflegen (was verleiht die Gabe des Heiligen Geistes); Abendmahl; Tempel Rites; Taufe für die Toten; Ehe für die Ewigkeit, andere

Simple Service und Gebete, Gesänge und Predigt; private Tempel Zeremonien sind manchmal elaboriertere

Temper-sicherung; strengen Moralkodex; intensiven titheing; strong work ethic, mit kommunalen Selbstverwaltung verlassen; intensiven missionarischen Tätigkeit; Schwerpunkt auf Familie

Jesus Christus ist der Sohn Gottes, den ewigen Vater, Jesus' Sühne speichert alle Menschen; diejenigen, die gehorsam auf Gottes Gesetze können sich Götter und Herrschaft mit Christus im Himmel

Mormonen glauben, dass ihnen ist die wahre Kirche Jesu Christi, die von Gott durch Joseph Smith

Lutherischen

Martin Luther erste Versuch zur Reform der katholischen Kirche um 1517 1519

Variiert von congrega-tional zum Bischofssitz, in den USA, und regionalen Synoden Congreg-ationalen Gemeinwesen ist

Schrift entlang; The Book of Concord (1580), gilt als eine korrekte Ausstellung der Heiligen Schrift, sondern enthält auch die drei Glaubenssätze des Christentums

Infant Taufe, Abendmahl, mit Christus ist wahrer Leib und Blut in, mit und unter Brot und den Wein

Relativ einfache, formale Liturgie mit einem Schwerpunkt auf der Predigt

Allgemein conserv-tive in der persönlichen und sozialen Ethik; Doktrin der zwei Königreiche (weltliche und heilige) unterstützt conserv-atism in weltlichen Angelegenheiten

Erlösung ist allein durch die Gnade, durch Glaube, der ein Kern der meisten protestantischen Glaubens

Gibt es einige Spannungen zwischen ethnischen Linien, aber die primäre Spaltung zwischen Grundlagen-und talists Liberalen

Methodist

John Wesley begann die momement in 1738, in der Kirche von England; In erster US in Baltimore 1784.

Konferenz-und Super-Intendant System

Schrift, in der Auslegung durch Tradition, Vernunft und Erfahrung

Die Taufe von Säuglingen oder Erwachsene; Lord's Supper (beide com-manded); andere Riten gehören Ehe, Ordination; Feierliche-sierung der persönlichen Engage-ments

Anbetung Stile variieren stark, von Kirche und Geographie

Ursprünglich pietistischen und perfect-ionist; immer ein starkes Interesse an sozialen Aktionen

Keine Unterscheidungskraft theol ogical-Ent-wicklung, die Artikel 25 (Auszug aus der Kirche von England's Articles 39), sind nicht verbindlich,

Die Evangelisch-methodistische Kirche entstand im Jahre 1968 durch die Zusammenlegung der methodistischen Kirche und der Evangelischen Kirche United Brethren

Orthodoxe

Begann, nicht mit der katholischen Kirche etwa 500 1054

Synoden der Bischöfe in der autonomen Kirchen wählt ein Patriarch, Erzbischof und Metropolit, wie der Kopf der Kirche

Schrift, Tradition und dem ersten Sieben Ökumenischen Rates; Bischöfe haben in der Behörde in Lehre und Politik

Generell Sieben Sakramente; Kleinkind Taufe und Salbung; Eucharistie, Ordination, Buße, Ehe, Salbung der Kranken

Sehr aufwendige Liturgie, die in der Regel in der jeweiligen Landessprache; sehr traditionellen, das ist das Wesen der Liturgie der orthodoxen Kirche; umfangreiche Verehrung von Ikonen

Die meisten sind tolerant, weniger im Hinblick auf die Russisch-Orthodoxe; wenig Interesse an der sozialen Aktion; Scheidung und Wiederverheiratung sind manchmal zulässig; Bischöfe sind zölibatär; Priester müssen sich nicht

Schwerpunkt auf Christi Resur-tung, anstatt die Kreuzigung, der Heilige Geist Erlös aus dem Vater nur

Die Orthodoxe Kirche in Amerika wurde ursprünglich unter dem Patriarchen von Moskau, im Jahr 1970 gewährten Autonomie; griechisch-orthodoxen nicht erkennen, dass diese Autonomie

Pente -


Küstenregionen

Enttäuscht mit Verlust von religiöser Inbrunst und methodistischen Kirchen; begann in Topeka, KS 1901 1906

Ursprünglich eine Bewegung und nicht eine formale Organisation, jetzt hat eine Vielzahl von Formen und organisiert auch weiterhin als Bewegung

Schrift, und die Führung der einzelnen Charismatische Führer, und die Lehren des Heiligen Geistes

Spirit Taufe, speziell, nachgewiesen durch Speaking in Tongues, oder Heilung durch die Fähigkeit, oder manchmal auch durch die Fähigkeit Exorzismus; Erwachsenen Taufe, Abendmahl

Eher lose strukturierte Service, mit mitreißenden Hymnen und Predigten, die ihren Höhepunkt in der Taufe Spirit; Mitglieder regelmäßig die Interrupt-Service von Ausbrüchen der Tongues

Regel, dass der Schwerpunkt auf perfect-ionism; unterschiedlichem Grad der Toleranz, manchmal keine

Einfache trad.-ional Überzeugungen, die in der Regel Protestanten, wobei der Schwerpunkt auf die unmittelbare Gegenwart Gottes in der Heiligen Geistes

Pente-costals waren einst nur zu niedrigeren Klasse heiligen Rollen-Typen der Kirchen, hat es jetzt Mittelklasse-congreg-gen; Aspekte der Pentecos-talism erschienen im Fern-Kirchen

Presby -


Terian

Kamen aus 16-1560

Sehr strukturiert darstellen ationalen-System von Ministern und Laien (Presbyterium) in den lokalen, regionalen und nationalen Synoden

Schrift

Infant Taufe, Abendmahl, wo das Brot und Wein Christus symbolisieren's Spiritual Presence

Sehr einfach und nüchtern-Service, mit dem sie in zentralen Predigt

Traditionell eine Tendenz zur Strenge, mit der Firma Kirche-und Selbst-Disziplin, sonst recht tolerant

Schwerpunkt auf die Souveränität und Gerechtigkeit Gottes, nicht mehr dogmatisch; Belgic Confession (1561), Heidelberg Catechism (1563); Lehrregeln von Dordrecht (1619)

Ursprünglich, predest-rung wurde eine zentrale Glauben (wo Gott war vorbestimmt Erlösung für bestimmte Elect), dieser ist nicht mehr ein zentrales Element in den meisten Presby-terian Kirchen

Reformierte


Kirche

Traditionell sagte zu haben von der Arbeit in Zürich Zwingli und Calvin in Genf;

Presbyterian in der Regel Struktur

Schrift

Infant Taufe, Abendmahl, wo das Brot und Wein Christus symbolisieren's Spiritual Presence

. Stark zu Gunsten der Bildung der Kirche Mitglieder;

Belgic Confession (1561), Heidelberg Catechism (1563); Lehrregeln von Dordrecht (1619)

Roman


Katholische

Traditionell gegründet von Jesus, mit dem Namen "Peter erste Führer; schwierigen ersten Jahrhunderte, bis Kaiser Konstantin zum Christentum konvertierte 312, dann wurde die offizielle Religion des Römischen Reiches

Oberste Macht in ein Papst gewählt Kollegium der Kardinäle, Bischöfe von Räten beraten ihn in Fragen der Lehre und Politik

Der Papst (in Fragen des Glaubens und der Moral) und Tradition (Räte in der Kirche zum Ausdruck gebracht und zum Teil in der Heiligen Schrift

Mass; Sieben Sakramente, die Taufe, Reconcil-iation, Eucharistie, Confirm-ation, Ehe, Ordination und Unction oder die Salbung der Kranken

Vielmehr erarbeiten und sehr Ritual, zentriert auf der Messe; Rosenkranz Rezitationen; Novenas; etc

Traditionell sehr streng, aber immer mehr Toleranz in der Praxis; Scheidung und Wiederverheiratung nicht akzeptiert; Annullierungen manchmal gewährt; zölibatäre Klerus, außer in Eastern Rite Kirchen

Sehr ausgearbeitet, Erlösung durch Verdienst (Good Works) gewonnen Grace; extrem dogmatische; besondere Verehrung der Jungfrau Maria, die Verehrung der Heiligen viele

Immer extrem langsam zu ändern, es sei denn nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil; Masse ist jetzt in den lokalen Sprachen und nicht mehr in Latein; zunehmendes Interesse an sozialem Handeln, Toleranz und Ökumene

United


Kirche


Christi

Von ökumenischen Vereinigung von Congrega-1957; repräsentiert sowohl lutherischen und calvinistischen Traditionen

Congrega-gen; eine allgemeine Synode, repräsentieren-tive von allen congreg-gen, setzt allgemeine Politik

Schrift

Infant Taufe, Abendmahl

Meist sehr einfache Dienstleistungen mit dem Schwerpunkt auf der Predigt

Tolerant; moderaten sozialen Bemühungen

Standard evangelisch; Statement of Faith (1959) ist nicht bindend

Die beiden wichtigsten Kirchen, die sich im Jahr 1957 wurden bereits kombinieren-gen der Kirchen aus vielen Teilen der evangelischen Denomin-ations

Indep-endent

Arise aus nahezu allen Denom-inations; entweder eine neue Kombination von zwei bestehenden Kirchen Überzeugungen, oder einigen neuen und einzigartigen Ansatz zum Christentum; kann manchmal dazu führen, dass Bildung von Sekten

Independent Schrift allein

Taufe, Abendmahl, die beiden Sakramente in der Bibel erwähnt

Sehr variabel; Musik und Bands auch oft an den Service, viele haben sehr einzigartig präsentieren-gen für den Service

Generell gut, oft geprägt von der persönlichen Einstellung der Minister

Regel gibt es eine Erklärung des Glaubens, die sich aus der genauen Überzeugungen und Lehren der Kirche, dass spezifische

Extrem variabel, in der Regel abhängig von der Einstellung und Persönlichkeit des Ministers; fast keine Grenzen gesetzt scheinen zu existieren, und einige solcher Kirchen sind gemeinhin als Sekten

Non -


Denomi -


National

Generell Form als Unabhängiger Kirchen, die sich durch divis-iveness von vielen Kirchen; Versuch, Teach Kern christlichen Glauben nur, um zu gewinnen und zu begrüßen Menschen aus aller Formen der Christus-ianity

Independent, die in der Regel versucht, mit Struktur basiert auf Schriften aus der Bibel

Schrift allein

Taufe, Abendmahl, als die Sakramente eigentlich nur in der Bibel erwähnt; anderen Sakramente sind alle respektiert werden, und beobachtet, wie gewünscht von Einzelpersonen

Sehr variabel, wie oft der Service von Indepen-dent Kirchen vor.

Was würde Jesus tun?

(WWJD)

Regel gibt es eine Erklärung des Glaubens, die sich aus der genauen Überzeugungen und Lehren der Kirche, dass spezifische, What Would Jesus Do?

(WWJD)

Non-Denomin-ationalen Kirchen selten haben Überquert oder Crucifixes angezeigt überall, teilweise, weil einige mögliche Teilnehmer haben könnte Haltung gegen Symbole.

Eine recht einfache und zentrale präsentieren-ation der Bibel-Christus-ianity