Orientalisch-Orthodoxe Kirche

Allgemeine Informationen

Die "Ost-Kirche" ist ein allgemeiner Begriff für die verschiedenen antiken christlichen Gemeinschaften des Nahen Ostens und Osteuropas, von denen heute noch drei Gruppen.

Die frühesten entscheidende Spaltung der Christenheit fand in 451 als Folge des Konzil von Chalcedon, die genannt wurde, die Ansprüche des Monophysites.

Die Kirchen abgelehnt, dass die Erklärung des Glaubens, die von der Gemeinde sind die armenische Kirche, der koptischen Kirche von Alexandria, der äthiopischen Kirche, der syrischen Kirche und der syrischen Kirche in Indien.

Manchmal bekannt als die Orientalische Orthodoxe, diese Kirchen sind heute mehr als 22 Millionen Mitglieder.

Der größte Körper, die Orthodoxe Kirche, in Gemeinschaft mit dem ökumenischen Patriarchat von Konstantinopel (Ýstanbul, Türkei).

Eine dritte Gruppe von Kirchen ist allgemein bekannt als Eastern Rite Kirchen, die erkennen, die Autorität der römisch-katholischen Kirche.

GLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
GLAUBEN Religiös Information Quelle
Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mail

Orientalisch-Orthodoxe Kirche

Jacobite Kirche

Allgemeine Informationen

Jacobite Die Kirche ist eine alte christliche Gruppe, benannt nach James (Iakub) Adai Bar, die in Syrien, führte die Monophysite Widerstand gegen die Bestätigung der beiden Naturen Christi durch den Rat von Chalcedon (451).

Offiziell verfolgt durch das römische Reich, das Monophysites erhielt einige Sympathie von Kaiserin Theodora, die in 543 arrangiert für die geheime Weihe von James als Bischof von Edessa und als ökumenischer Metropolregion.

Dieser Titel stillschweigend davon ausgegangen, dass er die Aufgabe der perpetuieren eine zunächst illegale Monophysite Hierarchie in Syrien.

Unterstützt von einem wesentlichen Teil der Bevölkerung, die Jacobite byzantinische Kirche überlebt Verfolgung, maurischen Besetzung und Eroberung durch die Kreuzfahrer.

Während die mittelalterliche Zeit, eine Reihe von Jacobites wurde bekannt, in der muslimischen Welt, insbesondere Ärzte und Historiker.

Unter Leitung eines Patriarchen von Antiochien, die tatsächlich wohnt in Damaskus, Syrien, die Kirche wird manchmal als syrisch-orthodoxe.

Der Begriff Jacobite ist auch für die alten christlichen Kirche Malabâr, in Indien, die sich mit den angeschlossenen syrischen Kirche, die im 16. Jahrhundert, aber heute ist unabhängig.

In Syrien, Libanon und Irak, die Zahl Jacobite rund 100000 Gläubigen.

Kleine Gemeinden wurden in den USA

Offiziell, die Jacobite Kirche, die Aufrechterhaltung seiner Opposition gegen das Konzil von Chalcedon, gesteht der "one-göttliche Natur des Menschen" Christi (Monophysitismus).

Es ist getrennt von den römischen Katholizismus und Orthodoxie, sondern in Gemeinschaft mit den anderen Nicht-Chalcedonian oder orientalischen orthodoxen Kirchen - die armenische, die koptische und der äthiopischen.

Es verwendet Syrisch als liturgischer Sprache und hält die alten liturgischen Tradition der Kirche von Antiochien.

Seine gesamte Mitgliedschaft spricht Arabisch.

Rev. John Meyendorff

Orientalisch-Orthodoxe Kirche

Jacobite Kirche

Allgemeine Informationen


Auch hierzu finden Sie unter:


Monophysitismus


Orthodoxe Kirche


Unierte Kirchen Katholische Kirchen

Armenische Kirche

Koptische Kirche

Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Schicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am