Progressive Dispensationalismus

Allgemeine Informationen

Einführung

In den letzten Jahren kam es zu einem Anstieg in dem, was bekannt geworden ist, wie Progressive Dispensationalism (PD) (Other Labels für PD include "überarbeitet", "rekonstruiert" oder "neue" dispensationalism.).

PD Anhänger sehen sich als in der Linie der normativen oder traditionelle dispensationalism, aber in der gleichen Zeit mehrere Änderungen vorgenommen haben und / oder Änderungen an den traditionellen dispensational System.

So, PD Anhänger sich als Förderung der kontinuierlichen Entwicklung der dispensational Theologie.

Es ist auch wahr, dass progressive dispensationalists, eine vermittelnde Position zwischen der traditionellen dispensationalism und nondispensational Systeme.

Die Bedeutung der progressiven

Laut Charles Ryrie, das Adjektiv "progressiv" bezieht sich auf einen zentralen Grundsatz, dass der abrahamitischen, davidischen, und neue Bündnisse werden schrittweise erfüllt heute (ebenso wie mit Erfüllungen in der tausendjährigen Reich).

Laut Craig Blaising, progressive dispensationalism Der Name steht in Zusammenhang mit der fortschreitenden Beziehung zwischen den aufeinander folgenden Ausnahmen zu einem anderen.

GLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
GLAUBEN Religiös Information Quelle
Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mail

Der Ursprung der PD

Die öffentlichen Debüt von PD wurde am 20. November 1986, in der Dispensational Study Group im Zusammenhang mit der jährlichen Tagung der Evangelischen Theologischen Society in Atlanta, Georgia.

. . . Eigentlich ist die Bezeichnung "progressive dispensationalism" wurde 1991 auf der Sitzung, da "wesentliche Änderungen" in dispensationalism stattgefunden hatte von dieser Zeit.

Einige Ansicht Kenneth Barker's Präsidentschafts-Adresse auf der 33. Jahrestagung der Evangelisch-Theologischen Gesellschaft am 29. Dezember 1981 als Vorläufer zu einigen der Ansichten der PD.

Seine Adresse genannt wurde, False Dichotomies Zwischen dem Testament.

PD Befürworter

Craig Blaising, Darrell Bock, Robert Saucy, Kenneth Barker, David Turner, John Martin.

Hinweis: Es sollte nicht der Meinung, dass alle, die sich im Zusammenhang mit der PD in gewisser Weise sind sich darin einig, auf alle Fragen.

Blaising und Bock haben die reichsten und Förderung der PD, so ist es ihre Meinung, die vor allem geprüft werden.

Glauben der PD

Jesus' ist zur Zeit herrschenden von David's Thron im Himmel

Nach den traditionellen dispensationalism, Jesus ist derzeit erhaben auf der rechten Hand des Vaters, aber er ist nicht sitzen auf Davids Thron noch hat messianischen Reich Seine Regierungszeit noch begonnen.

Progressive dispensationalism jedoch lehrt, dass Jesus der Herr ist jetzt als amtierende König David's im Himmel an der rechten Hand des Vaters in einem 'bereits' Erfüllung Aspekt der davidischen Reich und dass er auch auf der Erde herrschen in der Millenniums-in der' Noch nicht "Aspekt.

So ist nach PD, die davidischen Thron und die himmlischen Thron von Jesus an der rechten Hand des Vaters sind ein und dasselbe.

Die Verwendung von Psalm 110 und 132 in Apostelgeschichte 2 werden zur Unterstützung dieser Behauptung, dass Jesus ist derzeit herrschenden als davidischen König.

JEDOCH Diese Ansicht wird vermuten, aus einer Reihe von Gründen:


Das "bereits" Aspekt des Königreichs kam (und blieb) mit dem ersten Kommen Christi

Also, wenn Jesus sagt das Himmelreich ist nahe bedeutete dies, das Reich hatte tatsächlich angekommen.

ABER:


Die Kirche ist nicht eine deutliche anthropologische Gruppe:

Wie Blaising besagt: "Einer der auffälligsten Unterschiede zwischen den progressiven und früher dispensationalists, ist, dass Progressive nicht um die Kirche als anthropologische Kategorie in der selben Klasse wie Begriffe wie Israel, Gentile Nationen, Juden und Heiden Menschen.... Die Kirche ist genau erlöst die Menschheit selbst (Juden und Heiden), denn es gibt in diesem Ausnahmegenehmigung vor dem Kommen Christi "ABER: Es ist schwer zu erkennen, was bedeutet, Blaising von diesem aber diese Meinung scheint zu verschwimmen die Unterschiede zwischen Israel und den Kirche.

Ein PD Anwalt, John Turner, zum Beispiel, bezieht sich auf die Kirche als "neue Israel".

ALSO: Paul behandeln hat die Kirche als eine anthropologische Einheit unterscheidet sich von Israel und die Heiden, wenn er schreibt, "Gebt kein Vergehen entweder die Juden oder die Griechen oder die Kirche Gottes" (1 Kor. 10.32).

Wenn die Kirche wird sich von Israel (Israel sogar glauben), wie kann die Kirche nicht eine deutliche anthropologische Gruppe?

Hinweis: Dies ist offenbar ein weiterer Bereich, in dem nicht mit Saucy Blaising und Bock.

Saucy plädiert nachdrücklich für eine klare Unterscheidung zwischen Israel und der Kirche.

Wie er erklärt, "Die biblischen Lehre über die Rolle von Israel und der Kirche in die Geschichte zeigt, dass, obwohl sie viel gemein haben, bleiben sie charakteristisch."

Saucy, jedoch verwenden verwirrend "ein Volk Gottes" Terminologie.

Indem er dies bedeutet, dass Israel und die Kirche werden in der gleichen Weise, was richtig ist.

Aber wenn Israel und die Kirche sind "charakteristisch" beziehen sich, warum sie als "ein Volk Gottes"?

Das Volk Gottes ein Konzept kann leicht interpretiert werden in den Bund der Theologie Sinn keine wesentliche Unterscheidung zwischen Israel und der Kirche.

Die Geheimnisse des NT ergeben, wurden in einigen Art und Weise, in der OT

Saucy schreibt: "Im Gegensatz zu den früheren [traditionellen dispensationalists], der Inhalt der beiden Mysterien-das heißt, die gleichberechtigte Teilnahme von Juden und Heiden in den Leib Christi (Eph 3) und seine Innewohnung in seinem Volk (Col 1), sind am besten Verstanden als Erfüllungen der Prophezeiungen des Alten Testaments ".

Während in der traditionellen dispensationalists haben die NT Geheimnisse zu Wahrheiten nun gezeigt, die absolut nicht in der OT, PD nehmen die Geheimnisse der Eph.

Col. 1 und 3 werden Wahrheiten, die teilweise versteckt in der OT, die jetzt in vollem Umfang gezeigt, in der NT.

Der große Unterschied besteht darin, dass die PD sehen NT Geheimnisse als in der Art und Weise, in einigen OT.

ABER: wenn es wahr ist, dass die Ideen der Erlösung und Gentile Gentile Teilnahme an den Pakten wurden in der OT, der Körper Konzept einschließlich Juden und Heiden und den "Christus in dir"-Konzept waren nicht in der OT.

Die biblische Bündnisse wurden eröffnet, und heute erleben wir eine "teilweise" Erfüllung ihrer Versprechen

PD sehen eine teilweise Erfüllung des spirituellen Versprechungen der Covenants (abrahamitischen, davidischen und Neu), aber eine Zukunft der physischen Erfüllung verspricht in der Jahrtausendwende.

DAGEGEN: Traditionelle dispensationalists sehe keinen davidischen Bund als teilweise erfüllt in jeder Hinsicht in dieser Altersgruppe.

Sie sind zudem zurückhaltend zu sagen, dass der Neue Bund erfüllt ist in irgendeiner Art und Weise, in diesem Alter, wenn sie glauben, dass einige spirituelle Vorteile der Neuen Bund werden für die Kirche.

Als Homer Kent-Staaten, "Es gibt einen neuen Bund zu erfüllen eschatologically mit Israel, sondern an soteriologically von der Kirche heute. Diese Ansicht erkennt an, dass der Tod Christi, die die Grundlage für die Errichtung des neuen Bundes, und akzeptiert auch den unbedingten Charakter von Jeremiah's Prophezeiung, lässt keinen Spielraum für Israel's Verfall. Gleichzeitig wird aber auch festgestellt, dass das Neue Testament Passagen beziehen sich definitiv Neuen Testament Christen zu diesem Bund ".

Ausnahmen wie Regelungen aufeinander

Progressive dispensationalists verstehen, die Ausnahmen nicht einfach, da unterschiedliche Regelungen zwischen Gott und Mensch, sondern als aufeinander folgende Regelungen in der progressiven Offenbarung und Vollendung der Erlösung.

Diese Ausnahmegenehmigungen "weisen auf eine Zukunft, in der Gott Höhepunkt wird sowohl politisch als auch Israel und verwalten Gentile Nationen und bewohnen sie alle gleichermaßen (ohne ethnische Unterschiede) durch den Heiligen Geist".

Holistic Erlösung und fortschreitende Offenbarung

Gottes Plan Gottes ist ganzheitlich, die alle Völker und alle Bereiche des Lebens: den persönlichen, kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Bereich.

Pre-Trübsal Rapture

PD's, zum größten Teil, akzeptieren Sie die Vor-tribulational Angesichts der Rapture wenn die meisten ihrer Schriften ignorieren das Problem insgesamt.

Hermeneutik von PD

Die fundamentalen Unterschied zwischen PD und traditionellen hermeneutischen dispensationalism ist. Mit PD's Wunsch nach freundschaftlichen Beziehungen haben sich hermeneutischen Abkehr von der wörtlichen Auslegung, die auch die grammatikalischen-historischen Methode, die bereits eines der Markenzeichen der laufenden dispensationalism.

Elements of PD Hermeneutik

Bedeutung der Texte ändern kann

Blaising Bock und glauben, dass der Sinn der biblischen Texte ändern kann.

"Bedeutung der Ereignisse in den Texten ist eine dynamische, keine statische, Qualität."

"Sobald ein Text produziert wird, kann es Kommentar zu folgen in den folgenden Texten. Anschluss an die ursprüngliche Passage existiert, aber nicht in einer Art und Weise, beschränkt sich auf das Verständnis der menschlichen ursprünglichen Autors."

"Hat die Erweiterung der Sinne zu einer Veränderung der Sinne... Die Antwort ist ja und nein. Auf der einen Seite, um die Offenbarung der ein Versprechen ist die Einführung von" Ändern ", die ihm durch die Ergänzung."

Preunderstanding als Teil der interpretativen Prozess

Die PD Betonung auf "preunderstanding" als Teil der interpretativen Prozess ist verwirrend.

Wenn alle bedeuten, indem sie es ist, dass die Dolmetscher sollten sich bewusst sein, von einem vorgegebenen Ideen, so dass er unterdrücken können, und sie kommen mit der beabsichtigten Bedeutung des Textes, es ist eine gute Sache.

Sie geben nicht sagen, though.

Die Implikation von ihren Schriften ist, dass wir alle Voraussetzungen und preunderstandings, die Einfluss auf unser Verständnis der Heiligen Schrift, aber sie sagen nichts über den Umgang mit diesen.

Was sind sie immer auf?

Bedeutet dies, dass alle unsere Interpretationen sind das Produkt unserer preunderstandings?

Ist es nicht möglich, mit Hilfe des Heiligen Geistes, um unsere Vorurteile beiseite legen und sich mit dem Sinn des Textes?

Dies ist ein Bereich, in dem PD Befürworter sind zu vage.

Was sie sagen, an und für sich ist nicht falsch, aber es könnte dazu führen, dass fehlerhafte Schlussfolgerungen.

Die ergänzende Hermeneutik:

Nach diesem Konzept, das Neue Testament tut einführen Wandel und Fortschritt, nicht nur wiederholen, Old Testament Offenbarung.

Bei komplementären Ergänzungen, aber nicht Abwurftests alten Versprechungen.

Die Erweiterung ist nicht auf Kosten der ursprünglichen Versprechen.

Zum Beispiel, mit PD, die davidischen irdischen Thron ist (wie gezeigt, in der OT) und himmlischen (angeblich gezeigt, wie in der NT).

Evaluation von PD Hermeneutik

Ein Teil der Verwirrung über PD ist, dass seine Anhänger behaupten zu halten, um die grammatikalische-historischen Methode der Interpretation, sondern durch sie es etwas anderes bedeuten.

Historisch gesehen, die grammatikalischen-historischen Methode bedeutete, dass biblische Texte hatten nur einen Sinn, die sich nicht ändern.

Diese Bedeutung war, was die biblische Autor.

Diese Bedeutung gefunden werden konnte, wie der Gläubige seine Vorurteile beiseite gelegt, die mit Hilfe des Heiligen Geistes, und suchte die Bedeutung des Autors durch den Blick auf die Grammatik des Textes und unter Berücksichtigung der historischen Situation vor der biblischen Autors. PD befürwortet, obwohl , Sagen, dass die Bedeutung der Texte ändern kann, und wir können nicht sicher sein, weil unsere Erkenntnisse unserer "preunderstandings." Dieser Ansatz PD Orten außerhalb des Bereichs der dispensationalism.

Die Zukunft der PD

Drift in Richtung Bund Theologie

Die hermeneutische Türen geöffnet hat, dass PD machen sehr gut möglich, die eventuelle Verschiebung zu Bund Theologie.

Als Theologe Bund, Vern Poythress ist dankbar für die PD's bewegt worden sein.

Aber er sagt auch, "aber ihre Position ist inhärent instabil. Ich glaube nicht, dass sie es möglich, die langfristig die Schaffung eines sicheren Zufluchtsort theologisch zwischen klassischen dispensationalism und covenantal premillennialism. Die Kräfte, die ihre eigenen Beobachtungen haben in der Bewegung wird wahrscheinlich dazu führen, dass covenantal premillennialism nach dem Muster von George Ladd. "

Walter A. Elwell: "Die neuere dispensationalism sieht so viel wie nondispensationalist premillennialism, dass man kämpft, um zu sehen, eine wirkliche Unterschied" kommentierte die ein Volk Gottes Konzept der PD, Bruce Waltke erklärt: "Das ist näher an Bund Theologie als dispensationalism ".

Weitere Überarbeitungen und Änderungen

"Man geht davon aus, dass es zu weiteren Korrekturen und Veränderungen in der progressiven dispensationalism wie die Zeit vergeht. Wo sie alle führen wird oder nicht und ob sie verstanden werden und von denen, die haben sich normative dispensationalism, niemand kennt. Aber sicherlich bereits progressive dispensationalism Scheint es mehr als eine Entwicklung mit normativen dispensational Lehre. Sogenannte Einige Entwicklungen sind nicht zu radikalen Veränderungen genannt zu werden "(Ryrie).

M Vlach


Bibliographie


C Ryrie, Dispensationalism; Blaising C und D Bock, Progressive Dispensationalism (1993); RL Saucy, The Case for Progressive Dispensationalism (1993); Dispensationalism, Israel und die Kirche (1992), herausgegeben von Blaising C und D Bock; RL Saucy, The Präsenz des Königreichs im Leben der Kirche; V Poythress, Understanding Dispensationalists; Kent H, Der Brief an die Hebräer; WA Elwell, "Dispensationalists der Dritten Art" Christianity Today, 9 12 1994, S.

28; RL Thomas, "A Critique of Progressive Dispensational Hermeneutik," Wenn die Trompete Sounds, S.

415; E. Johnson, "Prophetic Fulfillment: Die Bereits und Not Yet," Issues in Dispensationalism; C Ryrie, "Update on Dispensationalism," Issues in Dispensationalism, D Bock, "Die Herrschaft des Herrn Christus", DIC, pp.

37-67; B Waltke, DIC, S.

348.


Auch hierzu finden Sie unter:


Dispensationalism


Ultradispensationalism


Pakt

Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Schicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am