Reformierte Kirche Glauben

Allgemeine Informationen

Wir sind der Meinung, dass die Grundlage der Wahrheit und Bildung müssen in den dreieinigen Gott und seinem Wort unfehlbar.

Alle Kerndivisionen Überzeugungen beruhen muss, auf Prinzipien, die in den unfehlbar sechsundsechzig Bücher der Heiligen Schrift.

Diese Kern-Überzeugungen sind in dieser doktrinäre Standards:


Der Heidelberger Katechismus


Die Belgic Confession of Faith


Die Stiftsherren von Dordt

Eine kurze Zusammenfassung dieser Kern Glauben ist wie folgt:


Wir glauben, dass es einen wahren Gott, und dass Er ist ewig, unbegreiflich, unsichtbar, unveränderlich, in endlichen, allgegenwärtig, unabhängigen, allwissenden, unteilbar, allmächtige, durchaus vernünftig, gerecht, gnädig, und das übervolle Brunnen aller gut.

"Nun zu dem ewigen König, unsterblich, unsichtbar, die nur weise Gott, Ehre und Ruhm in alle Ewigkeit. Amen" (I Tim. 1:17).

Wir glauben, dass dieser Gott, wenn man im Grunde, hat ergeben, selbst in drei verschiedenen ebenbürtig und Personen: dem Vater, dem Sohn und dem Heiligen Geist.

"Denn es sind drei, die Zeugnis, in den Himmel, der Vater, das Wort, und der Heilige Geist, und diese drei sind eins" (Johannes 5:7)

Wir glauben, dass Gott hat den Menschen gezeigt, sich durch zwei Wege: Erstens, durch die allgemeine Offenbarung durch Seine Schöpfung, Seine Vorsehung, und Menschen, seinem Gewissen, zweitens, er macht sich weit mehr klar und vollständig bekannt durch spezielle Offenbarung durch Sein Wort, die Bibel .

"Für die unsichtbaren Dinge, die ihn von der Erschaffung der Welt deutlich gesehen werden, wobei von den Sachen, die gemacht werden, auch seine ewige Kraft und Gottheit, so dass sie ohne Entschuldigung" (Römer 1:20).

"Aber jetzt ist manifest gemacht, und durch die Schriften der Propheten, nach dem Gebot des ewigen Gott, aus allen Völkern bekannt für den Gehorsam des Glaubens" (Römer 16:26).

GLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
GLAUBEN Religiös Information Quelle
Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mail

Wir glauben, dass die Bibel ist nicht die Reflexion des Willens der Menschen, aber das heilige Männer Gottes redete, wie sie waren inspiriert und bewegt durch den Heiligen Geist.

"Für die Prophezeiung kam nicht in der alten Zeit durch den Willen des Menschen, sondern heilige Männer Gottes redete, wie sie wurden durch den Heiligen Geist" (II Peter 1:21).

Die Bibel ist das einzige komplette und unfehlbare Wort Gottes an die Menschheit, wichtig zu wissen, zu Erlösung.

In der englischen Sprache sind wir der Meinung, dass dieses Wort ist sehr genau und gut vermittelt, die uns von der King James Version.

Wir glauben, dass dieses Wort Gottes nicht nur lernen, die Wahrheit über Gott, sondern auch über den Menschen.

Wir glauben, dass Gott den Menschen vollkommen und aufrecht, und nach seiner eigenen Bildes in Wissen, Gerechtigkeit und Heiligkeit.

"Und Gott schuf den Menschen nach seinem Bild, nach dem Bilde Gottes schuf er ihn; männlich und weiblich schuf er sie" (Gen 1,27).

"Und haben auf den neuen Mann, der erneuert Wissen nach dem Bild von ihm, dass ihn" (Col. 3:10).

"Und daß ihr auf den neuen Mann, der nach Gott geschaffen ist in Gerechtigkeit und Heiligkeit true '(Eph 4:24).

Wir glauben, dass der Mensch gerne unter sich zu Sünde und fiel von seinem heiligen Zustand.

Folglich sind alle in Sünde geboren und in Sünde sterben wird, es sei denn, regeneriert durch den Geist Gottes zu finden komplette Heil in der ein Mediator, Jesus Christus.

"Darum, wie ein Mensch durch die Sünde in die Welt, von der Sünde und des Todes, und so Tod vergangen, an alle Männer, für die alle haben gesündigt" (Röm 5:12).

Und Sie, die Toten und eure Sünden und die uncircumcision Ihrer Fleisch, hat sich beschleunigt er zusammen mit ihm, nachdem Sie alle vergeben Hausfriedensbrüche "(Col. 2:13).

Wir glauben an die erste und einzige Mittler zwischen Gott und Mensch, der Herr Jesus Christus, in OnePerson Wer ist Gott und Mensch:


Wer wurde durch den Heiligen Geist, geboren von theVirgin Mary:


Gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt, tot und begraben: Er Abstieg in die Hölle:


Der dritte Tag stieg er wieder von den Toten:


Er stieg in den Himmel und sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters:


Von dort wird er kommen, zu richten die schnelle und die Toten. (Apostles' Creed)


"Weder gibt es in keinem anderen das Heil: denn es ist kein anderer Name unter dem Himmel den Menschen, denen wir sollen selig werden" (Act 4,12).

Wir glauben, dass in der so genannten Fünf-Punkte des Calvinismus.

  1. In der Mensch insgesamt Verderbtheit:


    "Und Gott sah, dass die Schlechtigkeit des Menschen war groß in der Erde, und dass jede Vorstellungskraft der Gedanken seines Herzens war nur böse kontinuierlich" (Gen. 6:5).

    "Gott schaute vom Himmel auf die Menschenkinder, um zu sehen, ob es einer, haben zu verstehen, dass Gott suchen haben. Jeder von ihnen ist zurück gegangen: Sie sind ganz schmutzig geworden, es gibt keine, die gutes tut, nein, Nicht ein "(Psalm 53:2,3).

  2. In bedingungslose Wahl:


    "Denn er spricht zu Mose:, Ich will Barmherzigkeit, wem ich will, erbarme dich, und ich werde Mitleid haben, auf wen werde ich Mitgefühl. Und dann ist es nicht will, dass ofhim noch von ihm, dass runneth, sondern von Gott, erbarme dich sheweth "(Röm. 9:15-16).

  3. In begrenztem Sühne:


    "Ich bete für sie: Ich bete nicht für die Welt, sondern für sie, die du mir gegeben hast, denn sie sind dein" (Johannes 17:9).

  4. In unwiderstehliche Gnade:


    "Niemand kann zu mir kommen, es sei denn, der Vater hat ihn mir ziehen, und ich werde ihn auferwecken am letzten Tage. Es steht geschrieben in den Propheten, und sie werden alle von Gott gelehrt. Jeder Mensch hat daher, dass Gehört, und hat gelernt, der Vater, kommt zu mir "(Johannes 6:44-45).

  5. In der Beharrlichkeit der Heiligen:


    "Und ich gebe ihnen ewiges Leben, und sie werden es nicht verloren werden, noch sollen alle Menschen pflücken sie aus meiner Hand" (Johannes 10:28).

Wir glauben, dass das Wort Gottes liefert klare Anweisung, nicht nur für den Weg des Heils, sondern auch für den Alltag der Menschen in der Welt.

Wir glauben, dass alle Bereiche des Lebens und Domänen-, Bildungs-inclusive, muss vorbehaltlich der Verordnungen und Herrlichkeit Gottes.

"Ob es ihr essen oder trinken, oder was ihr tut, alles tun, um die Herrlichkeit Gottes" (I Cor. 10:81).

Wir sind der Meinung, dass, obwohl Kleinkind Taufe sind wir mit den Rechten eines externen (Non-Einsparung) Bund Beziehung mit Gott, wir brauchen die persönliche Regeneration Wirken des Heiligen Geistes, um uns in den Bund der Gnade in einem internen (Speichern) Bund Beziehung Mit Gott.

"Denn er ist nicht ein Jude, der einer nach außen; ist, dass weder die Beschneidung, die sich nach außen in das Fleisch. Aber er ist ein Jude, der ein innerlich: und Beschneidung ist die des Herzens, im Geiste, und nicht In dem Schreiben: deren Lob ist nicht der Mann, sondern von Gott. "

(Römer 2:28-29) "Jesus antwortete und sprach zu ihm: Wahrlich, wahrlich, ich sage dir, außer ein Mann wieder geboren werden, kann er nicht sehen, das Reich Gottes" (Joh 3:8).


Auch hierzu finden Sie unter:


Lehrregeln von Dordrecht


Belgic Confession


Heidelberg Confession

Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Schicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am