Übersetzung der Bibel

Allgemeine Informationen

Figuring out A Bible Translation

Manchmal frage mich, warum gibt es verschiedene "Versionen" oder "Übersetzung" der Bibel. Nach all der vielen englischen Sprache Bibel übersetzte Versionen sind von der exakt gleichen Quelltext, die in Griechisch (NT) und Ancient Hebrew (OT ).

Sollte nicht wirklich kluge Leute in der Lage herauszufinden, wie man etwas genau richtig?

Besonders wichtig, so etwas wie die Bibel, wo viele Tausende von Menschen beteiligt gewesen?

GLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
GLAUBEN Religiös Information Quelle
Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mail
Nun, das Problem erweist sich als ein wenig schwieriger als die.

First of all, viele der Source-Artefakte, die wir haben, sind unvollständig.

An einem gewissen Punkt in der Geschichte, Wetter oder Vandalismus oder Krieg oder einfach Alter verursacht hat einige Teile der Dokumente verschwunden zu sein.

Weiter, auch wenn es noch mehrere tausend bestehende (Teil-) Dokumenten-Quelle, einmal in eine Weile, in einem der Dokumente, die Quelle (die tatsächlich kopiert Schreiber-Kopien von früheren Dokumenten), ein einzelnes Zeichen manchmal irgendwie falsch kopiert wird von einigen Schreiber auf dem Weg.

Denn von der Zeit, dass Schreiber aus unserer Source-Dokument etwa tausend Jahren (ungefähr so alt wie die meisten bestehenden Dokumenten tatsächlich sind), das Dokument ist eine Schreiber-Kopie eines früheren Schreiber-Kopie von einer früheren Schreiber-Kopie, etc . Alle diese Schriftgelehrten waren so sorgfältig wie Menschen in der Lage sind, und die meisten von ihnen wirklich geglaubt, sie würden zur Hölle verbannt werden, wenn sie noch einen einzigen Fehler zu kopieren!

Aber die Bibel enthält etwa 800000 Wörtern und rund drei Millionen Zeichen.

Extrem vorsichtig Vergleich zwischen den verschiedenen Schreiber Tausende von Kopien, die noch gefunden haben, gibt es einige sehr geringfügige Kopieren Fehler in einigen der vorhandenen Kopien der Original-Handschriften früher.

Keiner von ihnen haben sich keine wesentlichen Wortlaut oder Weltanschauung.

Hinzu kommt, dass die tatsächliche Art und Weise genutzt, um die Bibel geschrieben werden, war ganz anders aus, wie wir es heute lesen.

Um Ihnen die "Flavors" für die Probleme, wir präsentieren Genesis 1 IN ENGLISCH hier in einigen historischen Formate, arbeitet unser Weg rückwärts in der Zeit als wir.

Natürlich ist die ursprüngliche Quelle Dokumente wurden nicht in Englisch.

Viele (über 5000) sind in Griechisch.

Andere (über 10.000) sind Kopien der lateinischen Vulgata Bibel (ca. 400 n. Chr.).

Eine geringere Zahl sind in einer Vielzahl von anderen Sprachen.

Die griechische Dokumente besonders wichtig sind, zum Teil, weil das war die ursprüngliche Sprache des Neuen Testament Manuscripts, so gab es minimale Chance, aus Fehlern Sprache Übersetzung damals.

Unsere Gedanken sind unten auf Nachdenken über die griechische Sprache Quelle Dokumenten.


Vor etwa 1560 n. Chr. und die Genfer Neue Testament, Bibel Schrift war nicht in Versen. Genesis 1 würde dann erscheinen (in englischer Sprache) im Wesentlichen wie folgt aus:


Im Anfang schuf Gott den Himmel und die Erde.

Und die Erde war ohne Form, und nichtig, und der Dunkelheit war auf dem Antlitz der Tiefe.

Und der Geist Gottes bewegt auf dem Antlitz der Gewässer.

Und Gott sprach: Es werde Licht, und es wurde Licht.

Und Gott sah das Licht, daß es gut war, und Gott schied das Licht von der Finsternis.

Und Gott nannte das Licht Tag und die Finsternis Nacht rief er.

Und am Abend und am frühen Morgen waren die ersten Tage.

Und Gott sprach: Es werde ein Firmament in der Mitte des Wassers, und lassen Sie sie teilen das Wasser aus den Gewässern.

Und Gott machte das Firmament, und teilte den Gewässern, die unter dem Firmament von den Gewässern, die über dem Firmament, und es war so.

Und Gott nannte das Firmament Himmel.

Und am Abend und am frühen Morgen waren die zweiten Tag.

Und Gott sprach: Lassen Sie das Wasser unter dem Himmel werden zusammengefasst zu einem Ort, und lassen Sie das trockene Land erscheinen, und es war so.

Und Gott nannte das Trockene Erde, und die Sammlung der Gewässer forderte er Seas: Und Gott sah, dass es gut war.

Und Gott sprach: Ich bringe die Erde Gras, das Kraut ertragreiches Saatgut, Obst und Früchte Obst Baum nach seiner Art, deren Samen in sich selbst, auf der Erde, und es war so.

Und die Erde brachte Gras, Kräuter und Früchte Samen nach seiner Art, und der Baum bringt Früchte, deren Samen in sich selbst war, nach seiner Art, und Gott sah, dass es gut war.

Und am Abend und am frühen Morgen waren die dritten Tag.

Und Gott sprach: Es werde Licht in den Himmel des Himmels, um den Tag von der Nacht, und lassen Sie sie für Zeichen und für Jahreszeiten und für Tag und Jahr: Und laßt sie werden für die Lichter am Firmament der Den Himmel zu geben, Licht auf der Erde, und es war so.

Und Gott machte zwei große Lichter, die mehr Licht auf den Tag der Regel, und das kleinere Licht zur Beherrschung der Nacht: er machte auch den Sternen.

Und Gott sie in der Wölbung des Himmels zu geben, Licht auf der Erde, und zu entscheiden, über den Tag und über die Nacht, zu teilen und das Licht von der Finsternis: Und Gott sah, dass [es] gut.

Und am Abend und am frühen Morgen waren die vierte Tag.

Und Gott sprach: Es sollen die Gewässer bringen reichlich Kreatur, die bewegte Leben hat, und Vögel, die fliegen über der Erde in den offenen Himmel des Himmels.

Und Gott schuf große Wale, und jedem lebenden Wesen, die sich, die das Wasser brachte reichlich, nach ihrer Art, und alle geflügelten Vögel nach seiner Art, und Gott sah, dass es gut war.

Und Gott segnete sie und sprach: Seid fruchtbar, und vermehren sich, und füllen Sie das Wasser in den Meeren, Geflügel vermehren und lassen in der Erde.

Und am Abend und am frühen Morgen waren die fünfte Tag.

Und Gott sprach: Es sollen die Erde hervorbringen die lebende Kreatur nach seiner Art, Vieh und schleichende Sache, und Tier der Erde nach seiner Art, und es war so.

Und Gott machte die Tiere der Erde nach seiner Art, und das Vieh nach seiner Art, und jeder, was kriecht auf der Erde nach seiner Art. Und Gott sah, dass es gut war.

Und Gott sprach: Lasst uns Menschen machen in unserem Bild, afterour Ähnlichkeit, und laßt sie haben die Herrschaft über die Fische des Meeres, über die Vögel der Luft und über das Vieh und über alle Länder der Erde, und über alle kriechenden Was kriecht auf der Erde.

So Gott schuf den Menschen nach seinem Bild, nach dem Bilde Gottes schuf er ihn; männlich und weiblich schuf er sie.

Und Gott segnete sie, und Gott sprach zu ihnen: Seid fruchtbar, und vermehren sich, und die Wiederauffüllung der Erde, und bändigen es: und haben die Herrschaft über die Fische des Meeres, über die Vögel der Luft und über alles Lebendige, was Sich auf der Erde.

Und Gott sprach: Siehe, ich habe euch jedes Kraut mit Samen, die auf der Fläche der ganzen Erde, und jeden Baum, in der die Früchte eines Baumes ertragreiche Saatgut; Sie werden es für Fleisch.

Und zu jedem Tier der Erde, und zu jedem Vogel der Luft, und zu jedem, was kriecht auf der Erde, wobei es ist das Leben, habe ich alle grünen Kraut für Fleisch, und es war so.

Und Gott sah jedes Ding, die er gemacht hatte, und siehe, [war] sehr gut.

Und am Abend und am frühen Morgen waren die sechste Tag.


Das ist sehr einfach zu lesen und zu verstehen, wenn auch nicht ganz so viel zu unserem modernen Bibeln mit Versen getrennt und nummeriert.


Frühere als die, die griechische Texte geschrieben wurden, ohne Leerzeichen oder Pausen zwischen den Wörtern und keine Satzzeichen. Als ein Beispiel, die gleiche Genesis 1 aussehen würde ganz anders als die oben:


ebeginningGodcreatedtheheavenandtheearthAndtheearthwaswithoutformand voidanddarknesswasuponthefaceofthedeepAndtheSpiritofGodmoveduponthefaceof thewatersAndGodsaidLettherebelightandtherewaslightAndGodsawthelightthatit wasgoodandGoddividedthelightfromthedarknessAndGodcalledthelightDayandthe darknesshecalledNightAndtheeveningandthemorningwerethefirstdayAndGodsaid Lettherebeafirmamentinthemidstofthewatersandletitdividethewatersfromthe watersAndGodmadethefirmamentanddividedthewaterswhichwereunderthefirmament fromthewaterswhichwereabovethefirmamentanditwassoAndGodcalledthefirmament HeavenAndtheeveningandthemorningweretheseconddayAndGodsaidLetthewaters undertheheavenbegatheredtogetheruntooneplaceandletthedrylandappearandit wassoAndGodcalledthedrylandEarthandthegatheringtogetherofthewaterscalled heSeasandGodsawthatitwasgoodAndGodsaidLettheearthbringforthgrasstheherb yieldingseedandthefruittreeyieldingfruitafterhiskindwhoseseedisinitself upontheearthanditwassoAndtheearthbroughtforthgrassandherbyieldingseed afterhiskindandthetreeyieldingfruitwhoseseedwasinitselfafterhiskindand GodsawthatitwasgoodAndtheeveningandthemorningwerethethirddayAndGodsaid Lettherebelightsinthefirmamentoftheheaventodividethedayfromthenightand letthembeforsignsandforseasonsandfordaysandyearsAndletthembeforlightsin thefirmamentoftheheaventogivelightupontheearthanditwassoAndGodmadetwo greatlightsthegreaterlighttorulethedayandthelesserlighttorulethenighthe madethestarsalsoAndGodsettheminthefirmamentoftheheaventogivelightuponthe earthAndtoruleoverthedayandoverthenightandtodividethelightfromthedarkness andGodsawthatitwasgoodAndtheeveningandthemorningwerethefourthdayAndGod saidLetthewatersbringforthabundantlythemovingcreaturethathathlifeandfowl thatmayflyabovetheearthintheopenfirmamentofheavenAndGodcreatedgreatwhales andeverylivingcreaturethatmovethwhichthewatersbroughtforthabundantlyafter theirkindandeverywingedfowlafterhiskindandGodsawthatitwasgoodAndGod blessedthemsayingBefruitfulandmultiplyandfillthewatersintheseasandlet fowlmultiplyintheearthAndtheeveningandthemorningwerethefifthdayAndGodsaid Lettheearthbringforththelivingcreatureafterhiskindcattleandcreepingthing andbeastoftheearthafterhiskindanditwassoAndGodmadethebeastoftheearth afterhiskindandcattleaftertheirkindandeverythingthatcreepethuponthe earthafterhiskindandGodsawthatitwasgoodAndGodsaidLetusmakemaninour imageafterourlikenessandletthemhavedominionoverthefishoftheseaandover thefowloftheairandoverthecattleandoveralltheearthandovereverycreeping thingthatcreepethupontheearthSoGodcreatedmaninhisownimageintheimageof GodcreatedhehimmaleandfemalecreatedhethemAndGodblessedthemandGodsaid untothemBefruitfulandmultiplyandreplenishtheearthandsubdueitandhave dominionoverthefishoftheseaandoverthefowloftheairandovereveryliving thingthatmovethupontheearthAndGodsaidBeholdIhavegivenyoueveryherb bearingseedwhichisuponthefaceofalltheearthandeverytreeinthewhichis thefruitofatreeyieldingseedtoyouitshallbeformeatAndtoeverybeastofthe earthandtoeveryfowloftheairandtoeverythingthatcreepethupontheearth whereinthereislifeIhavegiveneverygreenherbformeatanditwassoAndGodsaw everythingthathehadmadeandbeholditwasverygoodAndtheeveningandthe morningwerethesixthday


OK. Das ist immer noch etwas zu leicht herausfinden.

Aber vorher noch, die griechischen Manuskripte geschrieben wurden, ohne Unterschiede von Groß-und Kleinschreibung, die unserem Beispiel Text erscheinen würde, wie das folgende:


ebeginninggodcreatedtheheavenandtheearthandtheearthwaswithout formandvoidanddarknesswasuponthefaceofthedeepandthespiritofgodmoved uponthefaceofthewatersandgodsaidlettherebelightandtherewaslightand godsawthelightthatitwasgoodandgoddividedthelightfromthedarknessand godcalledthelightdayandthedarknesshecallednightandtheeveningandthe morningwerethefirstdayandgodsaidlettherebeafirmamentinthemidstofthe watersandletitdividethewatersfromthewatersandgodmadethefirmamentand dividedthewaterswhichwereunderthefirmamentfromthewaterswhichwere abovethefirmamentanditwassoandgodcalledthefirmamentheavenandthe eveningandthemorningweretheseconddayandgodsaidletthewatersunderthe heavenbegatheredtogetheruntooneplaceandletthedrylandappearanditwas soandgodcalledthedrylandearthandthegatheringtogetherofthewaters calledheseasandgodsawthatitwasgoodandgodsaidlettheearthbringforth grasstheherbyieldingseedandthefruittreeyieldingfruitafterhiskind whoseseedisinitselfupontheearthanditwassoandtheearthbroughtforth grassandherbyieldingseedafterhiskindandthetreeyieldingfruitwhose seedwasinitselfafterhiskindandgodsawthatitwasgoodandtheeveningand themorningwerethethirddayandgodsaidlettherebelightsinthefirmament oftheheaventodividethedayfromthenightandletthembeforsignsandfor seasonsandfordaysandyearsandletthembeforlightsinthefirmamentofthe heaventogivelightupontheearthanditwassoandgodmadetwogreatlights thegreaterlighttorulethedayandthelesserlighttorulethenighthemade thestarsalsoandgodsettheminthefirmamentoftheheaventogivelightupon theearthandtoruleoverthedayandoverthenightandtodividethelightfrom thedarknessandgodsawthatitwasgoodandtheeveningandthemorningwerethe fourthdayandgodsaidletthewatersbringforthabundantlythemovingcreature thathathlifeandfowlthatmayflyabovetheearthintheopenfirmamentofheaven andgodcreatedgreatwhalesandeverylivingcreaturethatmovethwhichthe watersbroughtforthabundantlyaftertheirkindandeverywingedfowlafter hiskindandgodsawthatitwasgoodandgodblessedthemsayingbefruitfuland multiplyandfillthewatersintheseasandletfowlmultiplyintheearthand theeveningandthemorningwerethefifthdayandgodsaidlettheearthbring forththelivingcreatureafterhiskindcattleandcreepingthingandbeast oftheearthafterhiskindanditwassoandgodmadethebeastoftheearthafter hiskindandcattleaftertheirkindandeverythingthatcreepethuponthe earthafterhiskindandgodsawthatitwasgoodandgodsaidletusmakemanin ourimageafterourlikenessandletthemhavedominionoverthefishofthe seaandoverthefowloftheairandoverthecattleandoveralltheearthandover everycreepingthingthatcreepethupontheearthsogodcreatedmaninhisown imageintheimageofgodcreatedhehimmaleandfemalecreatedhethemandgod blessedthemandgodsaiduntothembefruitfulandmultiplyandreplenishthe earthandsubdueitandhavedominionoverthefishoftheseaandoverthefowl oftheairandovereverylivingthingthatmovethupontheearthandgodsaid beholdihavegivenyoueveryherbbearingseedwhichisuponthefaceofallthe earthandeverytreeinthewhichisthefruitofatreeyieldingseedtoyouit shallbeformeatandtoeverybeastoftheearthandtoeveryfowloftheairandto everythingthatcreepethupontheearthwhereinthereislifeihavegivenevery greenherbformeatanditwassoandgodsaweverythingthathehadmadeandbehold itwasverygoodandtheeveningandthemorningwerethesixthday


Wenn wir zurück in die neunte Jahrhundert n. Chr., dieser griechischen Text geschrieben wurde, in einer scriptio continua genannt MINUSCULE SCHRIFTLICH oder Cursives.

Dies hatte nicht nur den Text, sondern in unspaced eine handschriftliche Skript, in dem alle Buchstaben verbunden waren.

Das Erscheinungsbild von unserem Beispiel würde jetzt eher wie:


ebeginninggodcreatedtheheavenandtheearthandthe earthwaswithoutformandvoidanddarknesswasuponthefac eofthedeepandthespiritofgodmoveduponthefaceofthewa tersandgodsaidlettherebelightandtherewaslightandgo dsawthelightthatitwasgoodandgoddividedthelightfrom thedarknessandgodcalledthelightdayandthedarknesshe callednightandtheeveningandthemorningwerethefirstd ayandgodsaidlettherebeafirmamentinthemidstofthewat ersandletitdividethewatersfromthewatersandgodmadet hefirmamentanddividedthewaterswhichwereunderthefir mamentfromthewaterswhichwereabovethefirmamentandit wassoandgodcalledthefirmamentheavenandtheeveningan dthemorningweretheseconddayandgodsaidletthewatersu ndertheheavenbegatheredtogetheruntooneplaceandlett hedrylandappearanditwassoandgodcalledthedrylandear thandthegatheringtogetherofthewaterscalledheseasan dgodsawthatitwasgoodandgodsaidlettheearthbringfort hgrasstheherbyieldingseedandthefruittreeyieldingfr uitafterhiskindwhoseseedisinitselfupontheearthandi twassoandtheearthbroughtforthgrassandherbyieldings eedafterhiskindandthetreeyieldingfruitwhoseseedwas initselfafterhiskindandgodsawthatitwasgoodandtheev eningandthemorningwerethethirddayandgodsaidletther ebelightsinthefirmamentoftheheaventodividethedayfr omthenightandletthembeforsignsandforseasonsandford aysandyearsandletthembeforlightsinthefirmamentofth eheaventogivelightupontheearthanditwassoandgodmade twogreatlightsthegreaterlighttorulethedayandtheles serlighttorulethenighthemadethestarsalsoandgodsett heminthefirmamentoftheheaventogivelightupontheeart handtoruleoverthedayandoverthenightandtodividethel ightfromthedarknessandgodsawthatitwasgoodandtheeve ningandthemorningwerethefourthdayandgodsaidletthew atersbringforthabundantlythemovingcreaturethathath lifeandfowlthatmayflyabovetheearthintheopenfirmame ntofheavenandgodcreatedgreatwhalesandeverylivingcr eaturethatmovethwhichthewatersbroughtforthabundant lyaftertheirkindandeverywingedfowlafterhiskindandg odsawthatitwasgoodandgodblessedthemsayingbefruitfu landmultiplyandfillthewatersintheseasandletfowlmul tiplyintheearthandtheeveningandthemorningwerethefi fthdayandgodsaidlettheearthbringforththelivingcrea tureafterhiskindcattleandcreepingthingandbeastofth eearthafterhiskindanditwassoandgodmadethebeastofth eearthafterhiskindandcattleaftertheirkindandeveryt hingthatcreepethupontheearthafterhiskindandgodsawt hatitwasgoodandgodsaidletusmakemaninourimageaftero urlikenessandletthemhavedominionoverthefishofthese aandoverthefowloftheairandoverthecattleandoverallt heearthandovereverycreepingthingthatcreepethuponth Eearthsogodcreatedmaninhisownimageintheimageofgodc reatedhehimmaleandfemalecreatedhethemandgodblessed themandgodsaiduntothembefruitfulandmultiplyandrepl enishtheearthandsubdueitandhavedominionoverthefish oftheseaandoverthefowloftheairandovereverylivingth ingthatmovethupontheearthandgodsaidbeholdihavegive nyoueveryherbbearingseedwhichisuponthefaceofallthe earthandeverytreeinthewhichisthefruitofatreeyieldi ngseedtoyouitshallbeformeatandtoeverybeastoftheear thandtoeveryfowloftheairandtoeverythingthatcreepet hupontheearthwhereinthereislifeihavegiveneverygree nherbformeatanditwassoandgodsaweverythingthathehad madeandbeholditwasverygoodandtheeveningandthemorni ngwerethesixthday


Dieser Text könnte wurden entweder in Griechisch oder Latein in der damaligen Zeit.

Wir können auch sehen, was diese Art von Situation hätte aussah wie in der griechischen, außer wir nicht zur Verfügung haben einen Computer darstellen können Schriftart, die griechische Schrift verbunden:


ebeginninggodcreatedtheheavenandtheearthandtheearthwaswith outformandvoidanddarknesswasuponthefaceofthedeepandthespiritof godmoveduponthefaceofthewatersandgodsaidlettherebelightandther ewaslightandgodsawthelightthatitwasgoodandgoddividedthelightfr omthedarknessandgodcalledthelightdayandthedarknesshecallednigh tandtheeveningandthemorningwerethefirstdayandgodsaidlettherebe afirmamentinthemidstofthewatersandletitdividethewatersfromthew atersandgodmadethefirmamentanddividedthewaterswhichwereunderth efirmamentfromthewaterswhichwereabovethefirmamentanditwassoand godcalledthefirmamentheavenandtheeveningandthemorningwerethese conddayandgodsaidletthewatersundertheheavenbegatheredtogetheru ntooneplaceandletthedrylandappearanditwassoandgodcalledthedryl andearthandthegatheringtogetherofthewaterscalledheseasandgodsa wthatitwasgoodandgodsaidlettheearthbringforthgrasstheherbyield ingseedandthefruittreeyieldingfruitafterhiskindwhoseseedisinit selfupontheearthanditwassoandtheearthbroughtforthgrassandherby ieldingseedafterhiskindandthetreeyieldingfruitwhoseseedwasinit selfafterhiskindandgodsawthatitwasgoodandtheeveningandthemorni ngwerethethirddayandgodsaidlettherebelightsinthefirmamentofthe heaventodividethedayfromthenightandletthembeforsignsandforseas onsandfordaysandyearsandletthembeforlightsinthefirmamentoftheh eaventogivelightupontheearthanditwassoandgodmadetwogreatlights thegreaterlighttorulethedayandthelesserlighttorulethenighthema dethestarsalsoandgodsettheminthefirmamentoftheheaventogiveligh tupontheearthandtoruleoverthedayandoverthenightandtodividethel ightfromthedarknessandgodsawthatitwasgoodandtheeveningandthemo rningwerethefourthdayandgodsaidletthewatersbringforthabundantl ythemovingcreaturethathathlifeandfowlthatmayflyabovetheearthin theopenfirmamentofheavenandgodcreatedgreatwhalesandeveryliving creaturethatmovethwhichthewatersbroughtforthabundantlyafterthe irkindandeverywingedfowlafterhiskindandgodsawthatitwasgoodandg odblessedthemsayingbefruitfulandmultiplyandfillthewatersinthes easandletfowlmultiplyintheearthandtheeveningandthemorningweret hefifthdayandgodsaidlettheearthbringforththelivingcreatureafte rhiskindcattleandcreepingthingandbeastoftheearthafterhiskindan ditwassoandgodmadethebeastoftheearthafterhiskindandcattleafter theirkindandeverythingthatcreepethupontheearthafterhiskindandg odsawthatitwasgoodandgodsaidletusmakemaninourimageafterourlike nessandletthemhavedominionoverthefishoftheseaandoverthefowloft heairandoverthecattleandoveralltheearthandovereverycreepingthi ngthatcreepethupontheearthsogodcreatedmaninhisownimageintheima geofgodcreatedhehimmaleandfemalecreatedhethemandgodblessedthem andgodsaiduntothembefruitfulandmultiplyandreplenishtheearthand subdueitandhavedominionoverthefishoftheseaandoverthefowlofthea irandovereverylivingthingthatmovethupontheearthandgodsaidbehol dihavegivenyoueveryherbbearingseedwhichisuponthefaceofalltheea rthandeverytreeinthewhichisthefruitofatreeyieldingseedtoyouits hallbeformeatandtoeverybeastoftheearthandtoeveryfowloftheairan dtoeverythingthatcreepethupontheearthwhereinthereislifeihavegi veneverygreenherbformeatanditwassoandgodsaweverythingthathehad Madeandbeholditwasverygoodandtheeveningandthemorningwerethesix thday


Vor etwa 900 n. Chr., die im Wesentlichen alle Texte in den meisten Sprachen geschrieben wurden anscheinend nur mit den Konsonanten präsentiert, ohne jemals die Aufnahme einer der Vokale!

So halte das gleiche Text, zunächst in Englisch und dann in der griechischen!:

Bitte beachten Sie, dass dieser erste ist eigentlich in Englisch! Könnten Sie studiert haben oder es sogar zurück, dann lesen sie?

Da Sie wissen, ein großer Teil der Formulierung haben, können Sie einige vertraute Worte.

Aber können Sie verstehen alles hier?

Wählen Sie einige zufällige Fleck in der Mitte dieses Textes und sehen Sie, wenn Sie herausfinden, die Formulierung.

Finden Sie das Teil, wo Gott Erstellt Menschheit!

(Es ist etwa zehn Zeilen bis zum Ende aus).

DASS ist die einzige Form der biblischen Texte, die für jeden zugänglich war vor etwa 900 n. Chr., und es war in der Regel nur für Kirchen und praktisch nie an Einzelpersonen, es sei denn, sie durften sie sich selbst kopieren.

Nthbgnnnggdcrtdthhvnndthrthndthrthwswthtfrmndvdnddr knsswspnthfcfthdpndthsprtfgdmvdpnthfcfthwtrsndgdsdl tthrblghtndthrwslghtndgdswthlghtthttwsgdndgddvddthl ghtfrmthdrknssndgdclldthlghtdndthdrknsshclldnghtndt hvnngndthmrnngwrthfrstdndgdsdltthrbfrmmntnthmdstfth wtrsndlttdvdthwtrsfrmthwtrsndgdmdthfrmmntnddvddthwt rswhchwrndrthfrmmntfrmthwtrswhchwrbvthfrmmntndtwssn dgdclldthfrmmnthvnndthvnngndthmrnngwrthscnddndgdsdl tthwtrsndrthhvnbgthrdtgthrntnplcndltthdrlndpprndtws sndgdclldthdrlndrthndthgthrngtgthrfthwtrsclldhssndg dswthttwsgdndgdsdltthrthbrngfrthgrssthhrbldngsdndth frttrldngfrtftrhskndwhssdsntslfpnthrthndtwssndthrth brghtfrthgrssndhrbldngsdftrhskndndthtrldngfrtwhssdw sntslfftrhskndndgdswthttwsgdndthvnngndthmrnngwrthth rddndgdsdltthrblghtsnthfrmmntfthhvntdvdthdfrmthnght ndltthmbfrsgnsndfrssnsndfrdsndrsndltthmbfrlghtsnthf rmmntfthhvntgvlghtpnthrthndtwssndgdmdtwgrtlghtsthgr trlghttrlthdndthlssrlghttrlthnghthmdthstrslsndgdstt hmnthfrmmntfthhvntgvlghtpnthrthndtrlvrthdndvrthnght ndtdvdthlghtfrmthdrknssndgdswthttwsgdndthvnngndthmr nngwrthfrthdndgdsdltthwtrsbrngfrthbndntlthmvngcrtrt hththlfndfwlthtmflbvthrthnthpnfrmmntfhvnndgdcrtdgrt whlsndvrlvngcrtrthtmvthwhchthwtrsbrghtfrthbndntlftr thrkndndvrwngdfwlftrhskndndgdswthttwsgdndgdblssdthm sngbfrtflndmltplndfllthwtrsnthssndltfwlmltplnthrthn dthvnngndthmrnngwrthffthdndgdsdltthrthbrngfrththlvn gcrtrftrhskndcttlndcrpngthngndbstfthrthftrhskndndtw ssndgdmdthbstfthrthftrhskndndcttlftrthrkndndvrthngt htcrpthpnthrthftrhskndndgdswthttwsgdndgdsdltsmkmnnr mgftrrlknssndltthmhvdmnnvrthfshfthsndvrthfwlfthrndv rthcttlndvrllthrthndvrvrcrpngthngthtcrpthpnthrthsgd crtdmnnhswnmgnthmgfgdcrtdhhmmlndfmlcrtdhthmndgdblss dthmndgdsdntthmbfrtflndmltplndrplnshthrthndsbdtndhv dmnnvrthfshfthsndvrthfwlfthrndvrvrlvngthngthtmvthpn thrthndgdsdbhldhvgvnvrhrbbrngsdwhchspnthfcfllthrthn dvrtrnthwhchsthfrtftrldngsdttshllbfrmtndtvrbstfthrt hndtvrfwlfthrndtvrthngthtcrpthpnthrthwhrnthrslfhvgv nvrgrnhrbfrmtndtwssndgdswvrthngththhdmdndbhldtwsvrg dndthvnngndthmrnngwrthsxthd


Das Gleiche in Griechisch:

Nthbgnnnggdcrtdthhvnndthrthndthrthwswthtfrmndvdnddrknsswspnthf cfthdpndthsprtfgdmvdpnthfcfthwtrsndgdsdltthrblghtndthrwslghtnd gdswthlghtthttwsgdndgddvddthlghtfrmthdrknssndgdclldthlghtdndth drknsshclldnghtndthvnngndthmrnngwrthfrstdndgdsdltthrbfrmmntnth mdstfthwtrsndlttdvdthwtrsfrmthwtrsndgdmdthfrmmntnddvddthwtrswh chwrndrthfrmmntfrmthwtrswhchwrbvthfrmmntndtwssndgdclldthfrmmnt hvnndthvnngndthmrnngwrthscnddndgdsdltthwtrsndrthhvnbgthrdtgthr ntnplcndltthdrlndpprndtwssndgdclldthdrlndrthndthgthrngtgthrfth wtrsclldhssndgdswthttwsgdndgdsdltthrthbrngfrthgrssthhrbldngsdn dthfrttrldngfrtftrhskndwhssdsntslfpnthrthndtwssndthrthbrghtfrt hgrssndhrbldngsdftrhskndndthtrldngfrtwhssdwsntslfftrhskndndgds wthttwsgdndthvnngndthmrnngwrththrddndgdsdltthrblghtsnthfrmmntf thhvntdvdthdfrmthnghtndltthmbfrsgnsndfrssnsndfrdsndrsndltthmbf rlghtsnthfrmmntfthhvntgvlghtpnthrthndtwssndgdmdtwgrtlghtsthgrt rlghttrlthdndthlssrlghttrlthnghthmdthstrslsndgdstthmnthfrmmntf thhvntgvlghtpnthrthndtrlvrthdndvrthnghtndtdvdthlghtfrmthdrknss ndgdswthttwsgdndthvnngndthmrnngwrthfrthdndgdsdltthwtrsbrngfrth bndntlthmvngcrtrthththlfndfwlthtmflbvthrthnthpnfrmmntfhvnndgdc rtdgrtwhlsndvrlvngcrtrthtmvthwhchthwtrsbrghtfrthbndntlftrthrkn dndvrwngdfwlftrhskndndgdswthttwsgdndgdblssdthmsngbfrtflndmltpl ndfllthwtrsnthssndltfwlmltplnthrthndthvnngndthmrnngwrthffthdnd gdsdltthrthbrngfrththlvngcrtrftrhskndcttlndcrpngthngndbstfthrt hftrhskndndtwssndgdmdthbstfthrthftrhskndndcttlftrthrkndndvrthn gthtcrpthpnthrthftrhskndndgdswthttwsgdndgdsdltsmkmnnrmgftrrlkn ssndltthmhvdmnnvrthfshfthsndvrthfwlfthrndvrthcttlndvrllthrthnd vrvrcrpngthngthtcrpthpnthrthsgdcrtdmnnhswnmgnthmgfgdcrtdhhmmln dfmlcrtdhthmndgdblssdthmndgdsdntthmbfrtflndmltplndrplnshthrthn dsbdtndhvdmnnvrthfshfthsndvrthfwlfthrndvrvrlvngthngthtmvthpnth rthndgdsdbhldhvgvnvrhrbbrngsdwhchspnthfcfllthrthndvrtrnthwhchs thfrtftrldngsdttshllbfrmtndtvrbstfthrthndtvrfwlfthrndtvrthngth tcrpthpnthrthwhrnthrslfhvgvnvrgrnhrbfrmtndtwssndgdswvrthngthth hdmdndbhldtwsvrgdndthvnngndthmrnngwrthsxthd


Dies ist nur Genesis 1, einem winzigen Teil der Bibel.

Man stelle sich vor, Sie waren ein Mönch verantwortlich für die präzise Kopieren über 300-mal so viel Text (die ganze Bibel), in diesem Zusammenhang (Englisch) Skript-Format vor, mit der Hand, ein Zeichen in einer Zeit, sind Sie, dass Ihre gesamte SURE Kopie wäre Absolut kostenlos auch nur eines einzigen Kopisten Fehler?

Es ist wirklich eine bemerkenswerte Leistung von den vielen Hunderten von Schreiber hatte zum Kopieren der gesamten Bibel, dass sie erstaunlich wenige Fehler zu kopieren!

(Wir wissen, dass es ein paar, und wir wissen jetzt, wo sie waren, weil Tausende von vorhandenen Kopien dieser Schreiber schriftlichen Manuskripte wurden sorgfältig verglichen, um zu sehen, ob und wann sie hätten jede winzige Unterschiede.

Ein Experiment

Wenn Sie Teil eines Bible Study Group oder einer anderen Christian Kleine Gruppe, warum versuchen Sie es nicht nur dieses eine Hand Kopieren Genesis 1 (der griechische Text nicht, aber das Skript Stil ständige englische Text ohne Vokale) so sorgfältig wie du kannst.

Dann geben Sie Ihre Kopie an ein anderes Mitglied der Gruppe zu kopieren.

Dann wäre DASS Kopie an eine dritte Person, und so weiter durch die Gruppe.

Sobald alle kopiert hat ihre Quelle gegebenen Text so genau wie möglich, Sie würden endlich wieder eine endgültige Kopie.

Solange Sie alle hatten eine perfekte Arbeit geleistet zu können, lesen Sie jede andere Handschrift und des Kopierens, dass die endgültige Kopie lesen sollten GENAU wie das Original.

Aber es wird wahrscheinlich noch mindestens ein paar kleinere Veränderungen.

Auch wenn jeder von Ihnen Abschreiber sind vertraut mit der Geschichte der Genesis, und obwohl jeder von euch war äußerst vorsichtig, kleine Fehler sind verpflichtet zu erscheinen.

Solch ein Experiment steigt definitiv ein Respekt für die Vielfalt der anonyme Schreiber kopiert, dass die Bibel über die vielen Jahrhunderte.

Die Situation mit der Bibel und ihrer umfangreichen Größe scheint wie wäre es zu massiven Kopist Fehler im Laufe der Jahrhunderte aufgrund des Umfangs der Aufgabe und das Format, das wird kopiert.

Es ist wirklich ein Zeichen dafür, wie unglaublich vorsichtig die Abschreiber waren alle, dass es so wenige (kleinere) Fehler sind gefunden und ein paar von den Manuskripten.

Zum Glück für uns, da gibt es so viele Handschriften, die Quelle gibt, dass die wenigen Variationen, die gefunden wurden geprüft worden und die Quelle allen Dokumenten und Wissenschaftler sind jetzt extrem bestimmte für die Richtigkeit der modernen Übersetzungen.

Als zusätzliches Element zu denken, viele frühen Alten Testament Quelle Manuskripte sind in Hebräisch.

Vor etwa 900 n. Chr., Hebräisch geschrieben wurde auch ohne Vokale.

Können Sie sich vorstellen, die Möglichkeiten von dem, was passieren könnte, wenn Abschreiber wurden sogar leicht achtlos?

By the way, dies steht in engem Zusammenhang mit YHWH, der Name des Gottes, zu Yahowah oder Jehova (oder Jahwe), wenn die Vokale von Adonai (ein anderer Name für die antike Gott) wurden in YHWH viele Jahrhunderte später.

Diese Diskussion wurde vorgestellt, so dass Sie vielleicht besser schätzen die unglaubliche Anstrengungen, die von den vielen Abschreiber von Handschriften der Bibel über die Jahrhunderte hinweg, und auch in der Aufgabe, die Bibel Übersetzer Gesicht zu machen, dass sie die absolut exakte Übersetzung, die meisten können .

Es ist nicht ganz so einfach, wie die Übersetzung in Buenos Dias hallo!

(Obwohl dieser Satz könnte ebenso bedeuten, goodbye!)

Schließlich haben wir hier wirklich nur hier, unter Berücksichtigung der Schwierigkeiten, der perfekt zu kopieren (für den Schreiber) und in der Bestätigung der perfekte Genauigkeit (für die Bibel Gelehrten).

Es gibt noch eine weitere Ebene der Komplikation in der Übersetzer-Angebot.

Viele alte Worte hatten verschiedene Bedeutungen, die oft sehr verschieden von einander.

Wir haben eine separate kleine Präsentation gibt Ihnen einen ersten Eindruck von diesem Aspekt des Problems, an Literal Translation.


Auch hierzu finden Sie unter:


Romaji Bibel Text


Transliteration des Hebräischen


Wörtliche Übersetzung


Septuaginta und frühen Handschriften


Eine gründliche Darstellung der jüdischen Genesis 1 Text, der zeigt, die hebräische Zeichen.

Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Schicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am