AtonementSühne

General Information Allgemeine Informationen

The word atonement, constructed from at and one, means "to set at one" or "to reconcile." Das Wort Sühne, gebaut aus auf ein und bedeutet ", um auf ein" oder "zu vereinbaren." In Christian theology, atonement denotes the doctrine of the reconciliation of God and man accomplished by the crucifixion and death of Jesus Christ. In der christlichen Theologie, Sühne bezeichnet die Lehre von der Vereinbarkeit von Gott und Mensch durch die Kreuzigung und des Todes von Jesus Christus. There have been three major theories of atonement: the ransom theory, the Anselmian theory, and the Abelardian theory. Es wurden drei bedeutende Theorien der Sühne: das Lösegeld Theorie, die Theorie Anselmian, und die Abelardian Theorie. The ransom theory, first propounded by Origen (c.185-254), was developed from Mark 10:45 and explained the atonement as a price paid by God in Christ to the devil. Die Lösegeld-Theorie, erste propounded von Origenes (c.185-254) wurde entwickelt von Mark 10:45 und erläutert die Sühne als gezahlte Preis von Gott in Christus zum Teufel. Saint Anselm (c.1033-1109) explained the atonement as an act of satisfaction paid by Christ as man to God, who demanded from man perfect obedience to the law, which he could not fulfill because of his sinfulness. Saint Anselm (c.1033-1109) erklärte der Sühne als ein Akt der Zufriedenheit zahlt Christus als Mensch zu Gott, gefordert, von MAN perfekten Gehorsam gegenüber dem Gesetz, das konnte er nicht erfüllen, weil seine Sündhaftigkeit. The exemplarist theory of Peter Abelard (1079-1142) viewed Christ's death as an inspiring appeal of love evoking in the sinner a response of love, thus removing his sin. Die exemplarist Theorie von Peter Abaelardus (1079-1142) angesehen Christi Tod als eine inspirierende Appell der Liebe hervorzurufen in der Sünder eine Antwort der Liebe, womit seine Sünde.

Martin Luther, John Calvin, and other Reformers developed the Anselmian theory in the direction of penal substitution. Martin Luther, John Calvin und andere Reformatoren Anselmian entwickelt, die Theorie in die Richtung des Strafvollzugs Substitution. Liberal theologians have reverted to an Abelardian type of explanation. Liberale Theologen haben wieder ein Abelardian Art der Erklärung. Gustav Aulen and other Swedish theologians have recently advocated a return to the ransom theory conceived in terms of victory over the powers of evil. Gustav Aulen und andere schwedische Theologen haben vor kurzem sprachen sich für eine Rückkehr in die Theorie konzipiert Lösegeld in Form von Sieg über die Mächte des Bösen.

In Jewish theology, stress is placed on personal acts of atonement; vicarious atonement is given little importance (see also Yom Kippur). In der jüdischen Theologie, Stress wird auf persönliche Handlungen der Sühne; Erfüllungsgehilfen Sühne ist wenig Bedeutung (siehe auch Yom Kippur).

BELIEVE Religious Information Source web-siteGLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
BELIEVE Religious Information SourceGLAUBEN Religiös Information Quelle
Our List of 2,300 Religious Subjects

Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mailE-mail
Reginald H. Fuller Reginald H. Fuller

Bibliography Bibliographie
Dillistone, Frederick W., The Christian Understanding of Atonement (1968); Feenstra, R., and Plantinga, C., Trinity, Incarnation, and Atonement (1990); Hengel, Martin, The Atonement, trans. Dillistone, Frederick W., Die christliche Verständnis der Sühne (1968); Feenstra, R., und Plantinga, C., Dreifaltigkeit, Menschwerdung und Sühne (1990); Hengel, Martin, Die Buße, in: Ders. by John Bowden (1981); White, Vernon, Atonement and Incarnation (1991). von John Bowden (1981); White, Vernon, Sühne und Menschwerdung (1991).


Also, see: Auch hierzu finden Sie unter:
Atonement Sühne

This subject presentation in the original English language Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Send an e-mail question or comment to us: E-mailSchicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

The main BELIEVE web-page (and the index to subjects) is at Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am