GnosticismGnostizismus

General Information Allgemeine Informationen

Gnosticism was a religious philosophical dualism that professed salvation through secret knowledge, or gnosis. Gnosticism war eine religiöse, philosophische Dualismus Profess Erlösung durch geheimes Wissen oder Gnosis. The movement reached a high point of development during the 2d century AD in the Roman and Alexandrian schools founded by Valentius. Die Bewegung erreichte einen hohen Punkt der Entwicklung während der 2d Jahrhundert n. Chr. in der römischen und Alexandria Schulen gegründet von Valentius. Scholars have attributed the origins of gnosticism to a number of sources: the Greek mystery cults; Zoroastrianism; the Kabbalah of Judaism; and Egyptian religion. Wissenschaftler haben die Ursprünge des Gnostizismus zu einer Reihe von Quellen: die griechische Geheimnis Kulte; Zoroastrismus; der Kabbala des Judentums und ägyptischen Religion. The early Christians considered Simon Magus (Acts 8:9 - 24) the founder of gnosticism. Die frühen Christen als Simon Magus (Apg 8:9 - 24) der Gründer des Gnostizismus. His doctrine, like that of other gnostic teachers, had nothing in common with the knowledge of the mysteries of God that Saint Paul called wisdom (1 Cor. 2:7). Seine Doktrin, wie etwa die von anderen Gnostic Lehrer, hatte nichts gemein mit dem Wissen über die Geheimnisse Gottes, Paulus nennt Weisheit (1 Kor. 2:7).

Christian leaders looked upon gnosticism as a subtle, dangerous threat to Christianity during the 2d century, a time marked by religious aspirations and philosophical preoccupations about the origins of life, the source of evil in the world, and the nature of a transcendent deity. Christian Führer blickte auf Gnosticism als eine subtile, gefährliche Bedrohung für das Christentum in der 2d Jahrhundert, einer Zeit, geprägt von religiösen und philosophischen Bestrebungen Sorgen über den Ursprung des Lebens, die Quelle des Bösen in der Welt, und der Charakter einer transzendenten Gottheit. Gnosticism was perceived as an attempt to transform Christianity into a religious philosophy and to replace faith in the mysteries of revelation by philosophical explanations. Gnosticism war als ein Versuch zur Umwandlung in das Christentum eine religiöse Philosophie zu ersetzen und das Vertrauen in die Geheimnisse der Offenbarung durch philosophische Erläuterungen.

BELIEVE Religious Information Source web-siteGLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
BELIEVE Religious Information SourceGLAUBEN Religiös Information Quelle
Our List of 2,300 Religious Subjects

Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mailE-mail
The gnostic sects set forth their teachings in complex systems of thought. Die Gnostic Sekten festgelegten ihre Lehren in komplexen Systemen des Denkens. Characteristic of their position was the doctrine that all material reality is evil. Charakteristisch für ihre Position war die Doktrin, daß alle materiellen Realität ist böse. One of their central convictions was that salvation is achieved by freeing the spirit from its imprisonment in matter. Eine ihrer zentralen Überzeugung war, dass das Heil wird durch die Befreiung der Geist von seiner Inhaftierung in der Angelegenheit. Elaborate explanations were given on how this imprisonment came to be and how the deliverance of the soul was to be accomplished. Elaborate Erläuterungen erhielten, wie dies in Haft gekommen zu sein und wie die Befreiung der Seele war zu werden. The transcendent God was removed from all matter by a succession of intermediary eternal beings called aeons. Der transzendente Gott wurde aus aller Materie durch eine Abfolge von zwischengeschalteten ewige Wesen namens aeons. The aeons emanated as couples (male and female); the complete series (usually 30) constituted the Pleroma, the fullness of the Godhead. Die aeons ging als Paare (männlich und weiblich); die komplette Serie (in der Regel 30) bildeten das Pleroma, die Fülle der Gottheit. Beyond the Pleroma were the material universe and human beings to be saved. Jenseits der Pleroma waren die materiellen Universum und die menschliche Wesen zu gespeichert werden.

In gnostic thought, a divine seed was imprisoned in every person. In Gnostic dachte, eine göttliche Saatgut wurde im Gefängnis von jeder Person. The purpose of salvation was to deliver this divine seed from the matter in which it was lost. Der Zweck des Heils war, um diese göttliche Saatgut von der Materie, in denen sie verloren gegangen. Gnostics classified people according to three categories: (1) gnostics, or those certain of salvation, because they were under the influence of the spirit (pneumatikoi); (2) those not fully gnostics, but capable of salvation through knowledge (psychikoi); and (3) those so dominated by matter that they were beyond salvation (hylikoi). Gnostics klassifiziert Menschen nach drei Kategorien eingeteilt: (1) gnostics, oder solche, bestimmte heilsam, weil sie unter dem Einfluss des Geistes (pneumatikoi), (2) diejenigen, die nicht vollständig gnostics, aber der Lage des Heils durch Wissen (psychikoi); und (3) Diese so dominiert von Materie, sie seien darüber hinaus Heil (hylikoi). Gnostics often practiced excessive asceticism, because they believed that they were thus liberated by the spirit. Gnostics oft übermäßigen praktizierten Askese, weil sie glaubten, sie seien somit befreit von der Seele.

Gnosticism was denounced by the Christian theologians Irenaeus, Hippolytus, and Tertullian. Gnosticism gekündigt wurde durch die christlichen Theologen Irenäus, Hippolyt und Tertullian. In the 3d century, Clement of Alexandria attempted to formulate an orthodox Christian gnosticism to explain the difference in perfection attained by individuals in their response to the gospel. Gnosticism gradually merged with Manichaeism. Today, the Mandeans are the only surviving sect of Gnostics. Im 3D Jahrhundert, Clement von Alexandria versucht, eine orthodoxe christliche Gnostizismus zu erklären, den Unterschied in Perfektion erreicht durch Einzelpersonen in ihrer Reaktion auf das Evangelium. Gnosticism schrittweise fusioniert mit Manichäismus. Heute ist die Mandeans sind die einzigen überlebenden Sekte von Gnostics. The research of scholars has been greatly enhanced since 1945, when a Coptic gnostic library was discovered near Nag Hammadi (Nag Hammadi Papyri), in upper Egypt. Die Forschung von Wissenschaftlern wurde stark verbessert seit 1945, als eine koptische Gnostic Bibliothek wurde entdeckt in der Nähe von Nag Hammadi (Nag Hammadi Papyri), in Oberägypten.

Agnes Cunningham Agnes Cunningham

Bibliography Bibliographie
G Filoramo, Gnosticism (1990); RM Grant, Gnosticism and Early Christianity (1966); H Jonas, The Gnostic Religion (1963); J Lacarriere, The Gnostics (1977); E Pagels, The Gnostic Gospels (1981); JM Robinson, The Nag Hammadi Library (1977). G Filoramo, Gnosticism (1990); RM Grant, Gnosticism und frühen Christentums (1966); Jonas H, The Gnostic Religion (1963); Lacarriere J, The Gnostics (1977); E Pagels, The Gnostic Gospels (1981); JM Robinson , The Nag Hammadi Library (1977).


Gnosticism Gnostizismus

General Information Allgemeine Informationen

Introduction Einleitung

Gnosticism is an esoteric religious movement that flourished during the 2nd and 3rd centuries AD and presented a major challenge to orthodox Christianity. Gnostizismus ist eine esoterische religiöse Bewegung, blühte während der 2. und 3. Jahrhundert n. Chr. und stellte eine große Herausforderung an die orthodoxe Christentum. Most Gnostic sects professed Christianity, but their beliefs sharply diverged from those of the majority of Christians in the early church. Die meisten Sekten Gnostic Profess Christentum, aber ihre Überzeugungen wichen stark von denen der Mehrheit der Christen in der frühen Kirche. The term Gnosticism is derived from the Greek word gnosis ("revealed knowledge"). Gnosticism Der Begriff ist abgeleitet vom griechischen Wort Gnosis ( "Wissen offenbart"). To its adherents, Gnosticism promised a secret knowledge of the divine realm. Um seine Anhänger, Gnosticism versprach ein geheimes Wissen über die göttliche Reich. Sparks or seeds of the Divine Being fell from this transcendent realm into the material universe, which is wholly evil, and were imprisoned in human bodies. Funken oder Samen des göttliches Wesen fiel aus dieser transzendenten Reich in die materielle Universum, das ist ganz böse, und waren im Gefängnis von menschlichen Körpern. Reawakened by knowledge, the divine element in humanity can return to its proper home in the transcendent spiritual realm. Reawakened von Wissen, das göttliche Element in die Menschlichkeit lässt sich die Rückkehr zu ihren richtigen Zuhause in der transzendenten spirituellen Bereich.

Mythology Mythologie

To explain the origin of the material universe, the Gnostics developed a complicated mythology. Zur Erklärung der Herkunft des Materials Universum, das Gnostics entwickelt eine komplizierte Mythologie. From the original unknowable God, a series of lesser divinities was generated by emanation. Aus der ursprünglichen unknowable Gott, eine Reihe von geringerem Gottheiten generiert wurde durch Emanation. The last of these, Sophia ("wisdom"), conceived a desire to know the unknowable Supreme Being. Der letzte von ihnen, Sophia ( "Weisheit"), konzipiert Wunsch zu wissen, die unknowable Obersten Sein. Out of this illegitimate desire was produced a deformed, evil god, or demiurge, who created the universe. Aus diesem illegitimen Wunsch wurde eine deformierte, bösen Gott, oder Demiurg, geschaffen, das Universum. The divine sparks that dwell in humanity fell into this universe or else were sent there by the supreme God in order to redeem humanity. Die göttlichen Funken, Wohnet in die Menschlichkeit fiel in diesem Universum oder sonst wurden dort durch den Obersten Gott, um die Menschheit zu erlösen. The Gnostics identified the evil god with the God of the Old Testament, which they interpreted as an account of this god's efforts to keep humanity immersed in ignorance and the material world and to punish their attempts to acquire knowledge. Die Gnostics identifiziert die bösen Gott mit dem Gott des Alten Testaments, die sie interpretiert, als ein Konto dieser Gott in seinen Bemühungen um die Menschlichkeit mitten in Unwissenheit und der materiellen Welt und zu bestrafen, ihre Versuche, Wissen zu erwerben. It was in this light that they understood the expulsion of Adam and Eve from Paradise, the flood, and the destruction of Sodom and Gomorrah. Es war vor diesem Hintergrund zu verstehen, dass sie die Vertreibung von Adam und Eva aus dem Paradies, die Flut und die Zerstörung von Sodom und Gomorrha.

Gnosticism and Christianity Gnostizismus und Christentum

Although most Gnostics considered themselves Christians, some sects assimilated only minor Christian elements into a body of non-Christian Gnostic texts. The Christian Gnostics refused to identify the God of the New Testament, the father of Jesus, with the God of the Old Testament, and they developed an unorthodox interpretation of Jesus' ministry. Obwohl die meisten Gnostics selbst als Christen, einige Sekten assimiliert nur geringfügige christliche Elemente in einem Gremium von nicht-christlichen Gnostic Texte. Die christliche Gnostics weigerte sich identifizieren, der Gott des Neuen Testaments, der Vater von Jesus, mit der Gott des Alten Testaments, und sie entwickelte eine unkonventionelle Interpretation von Jesus' Ministerium. The Gnostics wrote apocryphal Gospels (such as the Gospel of Thomas and the Gospel of Mary) to substantiate their claim that the risen Jesus told his disciples the true, Gnostic interpretation of his teachings: Christ, the divine spirit, inhabited the body of the man Jesus and did not die on the cross but ascended to the divine realm from which he had come. Die Gnostics schrieb apokryph Evangelien (wie das Evangelium des Thomas und das Evangelium der Maria) zur Untermauerung ihrer Behauptung, dass dem auferstandenen Jesus sagte seinen Jüngern das Wahre, Gnostic Interpretation seiner Lehre: Christus, der göttliche Geist, bewohnt den Körper des Mannes Jesus und nicht sterben am Kreuz, sondern stieg zum göttlichen Reich, aus dem er gekommen war. The Gnostics thus rejected the atoning suffering and death of Christ and the resurrection of the body. Die Gnostics daher zurückgewiesen der atoning Leiden und Sterben Christi und die Auferstehung der Toten. They also rejected other literal and traditional interpretations of the Gospels. Sie lehnte auch andere wörtliche und traditionelle Auslegung der Evangelien.

Rites

Some Gnostic sects rejected all sacraments; others observed baptism and the Eucharist, interpreting them as signs of the awakening of gnosis. Einige Gnostic Sekten abgelehnt alle Sakramente, andere beobachteten die Taufe und der Eucharistie, Dolmetschen sie als Zeichen des Aufbruchs der Gnosis. Other Gnostic rites were intended to facilitate the ascent of the divine element of the human soul to the spiritual realm. Andere Gnostic Riten waren zur Erleichterung der Aufstieg über die göttliche Element der menschlichen Seele auf der spirituellen Bereich. Hymns and magic formulas were recited to help achieve a vision of God; other formulas were recited at death to ward off the demons who might capture the ascending spirit and imprison it again in a body. Hymnen und magischen Formeln wurden rezitiert, um zur Verwirklichung einer Vision von Gott, andere Formeln rezitiert wurden in den Tod zur Abwehr der Dämonen, könnte Capture aufsteigender Geist und Inhaftierung es wieder in einem Körper. In the Valentinian sect (followers of Valentinus, a Gnostic teacher of the early 2nd century AD), a special rite, called the bridal chamber, celebrated the reunion of the lost spirit with its heavenly counterpart. In der Sekte Valentinian (Anhänger des Valentinus, ein Gnostic Lehrer der frühen 2. Jahrhundert n. Chr.), ein spezielles Ritual, das so genannte Braut Kammer, feierte die Reunion der verlorenen Seele mit ihren himmlischen Gegenstück.

Ethics Ethik

The ethical teachings of the Gnostics ranged from asceticism to libertinism. Die ethischen Lehren des Gnostics reichte von Askese zu libertinism. The doctrine that the body and the material world are evil led some sects to renounce even marriage and procreation. Die Doktrin, dass der Körper und die materielle Welt sind böse führte einige Sekten zu verzichten, auch Ehe und Fortpflanzung. Other Gnostics held that because their souls were completely alien to this world, it did not matter what they did in it. Andere Gnostics gehalten, weil ihre Seelen waren völlig fremd dieser Welt, es nicht darum, was sie getan wird. Gnostics generally rejected the moral commandments of the Old Testament, regarding them as part of the evil god's effort to entrap humanity. Gnostics generell abgelehnt, die moralischen Gebote des Alten Testaments, was sie als Teil der bösen Gott Anstrengung für die entrap Menschheit.

Sources Quellen

Much scholarly knowledge of Gnosticism comes from anti-Gnostic Christian texts of the 2nd and 3rd centuries, which provide the only extensive quotations in the Greek of the original Gnostic texts. Viel wissenschaftlichen Kenntnisse über Gnostizismus stammt aus Anti-Gnostic christlichen Texten des 2. und 3. Jahrhundert, die die einzige umfangreiche Zitate in der griechischen des ursprünglichen Gnostic Texte. Most surviving Gnostic texts are in Coptic, into which they had been translated when Gnosticism spread to Egypt in the late 2nd and the 3rd centuries. Die meisten überlebenden Gnostic Texte sind im koptischen, in die sie übersetzt worden sei, wenn Gnosticism Ausbreitung nach Ägypten in den späten 2. und dem 3. Jahrhundert. In 1945 an Egyptian peasant found 12 codices containing more than 50 Coptic Gnostic writings near Naj'?ammâdî. In 1945 ein ägyptischer Bauern gefunden 12 Codices mit mehr als 50 Gnostic koptischen Schriften in der Nähe von Naj '? Ammâdî. It has been determined that these codices were copied in the 4th century in the monasteries of the region. Es wurde festgestellt, dass diese Codices kopiert wurden im 4. Jahrhundert in den Klöstern der Region. It is not known whether the monks were Gnostics, or were attracted by the ascetic nature of the writings, or had assembled the writings as a study in heresy. Es ist nicht bekannt, ob die Mönche wurden Gnostics, oder fühlten sich von der asketischen Charakter der Schriften, oder hatte die Schriften, wie eine Studie in Häresie.

History Geschichte

Gnostic texts reveal nothing about the history of the various sects or about the lives of their most prominent teachers. Gnostic Texte verraten nichts über die Geschichte der verschiedenen Sekten oder über das Leben ihrer prominentesten Lehrer. Consequently, the history of the movement must be inferred from the traditions reflected in the texts and from anti-Gnostic writings. Folglich ist die Geschichte der Bewegung muss aus den Traditionen spiegelt sich in den Texten und von Anti-Gnostic Schriften. The question of whether Gnosticism first developed as a distinct non-Christian doctrine has not been resolved, but pagan Gnostic sects did exist. Die Frage, ob Gnosticism erste entwickelt als eigenständige nicht-christlicher Doktrin wurde nicht gelöst, sondern heidnischen Gnostic Sekten haben existieren. Gnostic mythology may have been derived from Jewish sectarian speculation centered in Syria and Palestine during the late 1st century AD, which in turn was probably influenced by Persian dualistic religions (see Mithraism; Zoroastrianism). Gnostic Mythologie Mai wurden aus jüdischen sektiererische Spekulationen zentriert in Syrien und Palästina während des späten 1. Jh. n. Chr., was wiederum war wahrscheinlich beeinflusst durch Persisch dualistischen Religionen (siehe Mithraismus; Zoroastrismus). By the 2nd century, Christian Gnostic teachers had synthesized this mythology with Platonic metaphysical speculation and with certain heretical Christian traditions. Mit dem 2. Jahrhundert, Christian Gnostic Lehrer hatte synthetisiert dieser Mythologie mit platonischen metaphysischen Spekulationen und mit bestimmten ketzerisch christlichen Traditionen. The most prominent Christian Gnostics were Valentinus and his disciple Ptolemaeus, who during the 2nd century were influential in the Roman church. Der prominenteste Christian Gnostics wurden Valentinus und seine Jünger Ptolemaeus,, während die 2. Jahrhundert einflussreich waren in der römischen Kirche. Christian Gnostics, while continuing to participate in the larger Christian community, apparently also gathered in small groups to follow their secret teachings and rituals. Christian Gnostics, und dabei weiterhin die Teilnahme an der großen christlichen Gemeinschaft, die offensichtlich auch gesammelt in kleinen Gruppen zu folgen, ihre geheimen Lehren und Rituale.

During the 2nd century another strain of Gnosticism emerged in eastern Syria, stressing an ascetic interpretation of Jesus' teachings. Während des 2. Jahrhunderts eine weitere Belastung des Gnostizismus sich im Osten Syrien, betonte ein Asket Interpretation von Jesus' Lehren. Later in the century Gnosticism appeared in Egypt, and the emergence of monasticism there may be linked with the influence of the Syrian ascetic sects. Später im Jahrhundert Gnosticism erschienen in Ägypten, und die Entstehung des Mönchtums kann es im Zusammenhang mit dem Einfluss der syrischen asketischen Sekten.

By the 3rd century Gnosticism began to succumb to orthodox Christian opposition and persecution. Bis zum 3. Jahrhundert begann Gnostizismus zu erliegen zu christlich-orthodoxen Opposition und Verfolgung. Partly in reaction to the Gnostic heresy, the church strengthened its organization by centralizing authority in the office of bishop, which made its effort to suppress the poorly organized Gnostics more effective. Teilweise als Reaktion auf die Gnostic Häresie, die Kirche ihre Organisation durch die Zentralisierung der Behörde an das Amt des Bischofs, der seine Anstrengungen zur Unterbindung der schlecht organisierten Gnostics effektiver zu gestalten. Furthermore, as orthodox Christian theology and philosophy developed, the primarily mythological Gnostic teachings began to seem bizarre and crude. Außerdem, wie christlich-orthodoxen Theologie und Philosophie entwickelt, die vor allem mythologische Gnostic Lehren begann zu scheinen bizarren und roh. Both Christian theologians and the 3rd-century Neoplatonist philosopher Plotinus attacked the Gnostic view that the material world is essentially evil. Beide christlichen Theologen und dem 3. Jahrhundert Philosoph Neoplatonist Plotinus angegriffen Gnostic der Ansicht, dass die materielle Welt ist im Wesentlichen das Böse. Christians defended their identification of the God of the New Testament with the God of Judaism and their belief that the New Testament is the only true revealed knowledge. Christen verteidigten ihre Identifizierung der Gott des Neuen Testaments mit dem Gott des Judentums und ihre Überzeugung, dass das Neue Testament ist das einzige wahre Wissen ergeben. The development of Christian mysticism and asceticism satisfied some of the impulses that had produced Gnosticism, and many Gnostics were converted to orthodox beliefs. Die Entwicklung der christlichen Mystik und Askese zufrieden, einige der Impulse, Gnosticism produziert hatte, und viele waren Gnostics umgewandelt orthodoxen Glauben. By the end of the 3rd century Gnosticism as a distinct movement seems to have largely disappeared. Bis zum Ende des 3. Jahrhunderts Gnosticism als eigenständige Bewegung zu haben scheint weitgehend verschwunden.

Survivals

One small non-Christian Gnostic sect, the Mandaeans, still exists in Iraq and Iran, although it is not certain that it began as part of the original Gnostic movement. Eine kleine nicht-christlichen Sekte Gnostic, die Mandaeans, gibt es immer noch im Irak und dem Iran, obwohl es nicht sicher ist, dass er begann als Teil der ursprünglichen Gnostic Bewegung. Although the ancient sects did not survive, aspects of the Gnostic world view have periodically reappeared in many forms: the ancient dualistic religion called Manichaeism and the related medieval heresies of the Albigenses, Bogomils, and Paulicians; the medieval Jewish mystical philosophy known as Cabala (Kaballah); the metaphysical speculation surrounding the alchemy of the Renaissance; 19th-century theosophy; 20th-century existentialism and nihilism; and the writings of the 20th-century Swiss psychologist Carl Jung. Obwohl die alten Sekten nicht überleben, Aspekte der Gnostic Weltbild haben in regelmäßigen Abständen wieder in vielen Formen: die antike Religion namens dualistischen Manichäismus und der damit verbundenen mittelalterlichen Häresien des Albigenses, Bogomils und Paulizianer; der mittelalterlichen jüdischen mystischen Philosophie bekannt als Cabala ( Kaballah); der metaphysischen Spekulationen über die Alchemie der Renaissance, des 19. Jahrhunderts Theosophie; 20. Jahrhundert Existentialismus und Nihilismus, und die Schriften des 20. Jahrhunderts Schweizer Psychologe Carl Jung. The essence of Gnosticism has proved very durable: the view that the inner spirit of humanity must be liberated from a world that is basically deceptive, oppressive, and evil. Die Essenz des Gnostizismus hat sich als sehr langlebig: die Ansicht, dass der innere Geist der Menschheit muß befreit werden von einer Welt, ist im Grunde irreführend, beklemmende, und das Böse.

Pheme Perkins Pheme Perkins


Gnosticism Gnostizismus

Advanced Information Erweitert Informationen

Prior to the first half of the twentieth century such early heresiologists (defenders of Christianity against heresy) as Irenaeus, Tertullian, Hippolytus, and Epiphanius were our principal sources of information concerning the Gnostics. Vor der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts solche frühen heresiologists (Verteidiger des Christentums gegen die Häresie), wie Irenäus, Tertullian, Hippolyt, und Epiphanius waren unsere wichtigsten Quellen für Informationen über die Gnostics. These heresiologists were scathing in their denunciations of the Gnostics, who were perceived as leading Christians astray by the manipulation of words and the twisting of scriptural meanings. Diese heresiologists wurden vernichtend in ihrer Kündigung des Gnostics, waren, als Christen die Irre führen durch die Manipulation von Wörtern und die Verdrehung von Giralgeld Bedeutungen. Of particular interest to Gnostic interpreters were the stories of Genesis, the Gospel of John, and the epistles of Paul. Von besonderem Interesse für Gnostic Dolmetscher waren die Geschichten der Genesis, das Evangelium des Johannes, und die Epistles of Paul. They used the biblical texts for their own purposes. Sie benutzten die biblischen Texte für ihre eigenen Zwecke. Indeed, Gnostics such as Heracleon and Ptolemaeus were the first commentators on the Fourth Gospel. Tatsächlich Gnostics wie Heracleon und Ptolemaeus waren die ersten Kommentatoren in der vierten Evangeliums. But Irenaeus likens such interpretations to someone who takes apart a beautiful picture of a king and reassembles it into a picture of a fox (Adversus Haereses 1.8.1). Aber Irenäus vergleicht solche Interpretationen zu jemand, nimmt neben einem schönen Bild von einem König und neu in sie ein Bild von einem Fuchs (Adversus Haereses 1.8.1).

The heresiologists regarded Gnosticism as the product of the combination of Greek philosophy and Christianity. Die heresiologists betrachten Gnosticism als Produkt aus der Kombination der griechischen Philosophie und Christentum. For instance, after detailing the Gnostic heretics, Tertullian announces: "What indeed has Athens to do with Jerusalem? What concord is there between the Academy and the Church? What between heretics and Christians? Away with all attempts to produce a mottled Christianity of Stoic, Platonic, and dialectic composition" (On Prescription Against Heretics 7). Zum Beispiel, nach denen die Gnostic Häretiker, Tertullian verkündet: "Was hat Athen in der Tat zu tun mit Jerusalem? Concord Was gibt es zwischen der Akademie und der Kirche? Welche zwischen Ketzer und Christen? Away With alle Versuche, eine fleckige Christentum der stoische , Platonischen, Zusammensetzung und Dialektik "(auf Rezept gegen Heretics 7). The heresiologists' view concerning Gnosticism was generally regarded as acceptable even at the end of the nineteenth century, when Adolf Harnack defined Gnosticism as the "acute secularizing of Christianity." Die heresiologists' Blick über Gnosticism wurde allgemein als akzeptabel betrachtet sogar am Ende des neunzehnten Jahrhunderts, als Adolf Harnack Gnosticism definiert als "akute säkularisierend des Christentums."

The history of religions school, of which Hans Jonas is a contemporary exponent, has challenged this definition. Die Geschichte der Religionen Schule, die von Hans Jonas ist ein zeitgenössisches Exponent, hat diese Definition in Frage gestellt. According to Jonas, Gnosticism is a general religious phenomenon of the hellenistic world and is the product of the fusion or Greek culture and Oriental religion. Laut Jonas, Gnosticism ist ein allgemeines Phänomen der religiösen der hellenistischen Welt und ist das Produkt der Fusion oder griechischen Kultur und orientalische Religion. The "Greek conceptualization" of Eastern religious traditions, ie, Jewish monotheism, Babylonian astrology, and Iranian dualism, is viewed as the basis for Gnosticism. Die "Griechische Konzeptualisierung" Ost-religiösen Traditionen, dh jüdischen Monotheismus, babylonischen Astrologie, und iranischen Dualismus, wird als Grundlage für Gnosticism. While RM Wilson and RM Grant reject such a broad definition and affirm instead a primary basis in hellenistic Judaism or Jewish apocalyptic, the advantage of Jonas's view is that it recognizes the broad spectrum within Gnosticism. Obwohl Wilson und RM RM Grant lehnen eine solche weit gefasste Definition und bekräftigen, anstatt eine primäre Grundlage in hellenistic Judentum oder jüdische apokalyptische, den Vorteil, Jonas ist der Ansicht, dass es erkennt das breite Spektrum innerhalb Gnosticism. The weakness is that the definition encompasses almost everything within the concept of hellenistic religions. Die Schwäche liegt darin, dass die Definition umfasst nahezu alles, was unter den Begriff der hellenistischen Religionen.

The breadth of Gnostic orientations, however, has been confirmed by the discovery of a Gnostic library at Nag Hammadi in Egypt. Der Umfang der Gnostic Orientierungen, jedoch wurde durch die Entdeckung eines Gnostic Bibliothek in Nag Hammadi in Ägypten. In the thirteen ancient codices are included fifty two tractates are of various types and orientations. In den dreizehn alten Codices enthalten sind zweiundfünfzig tractates sind von verschiedenen Arten und Orientierungen. A large number clearly present a Christian Gnostic perspective, the most familiar being the three so - called Valentinian gospels: the Gospel of Thomas (composed of a series of brief sayings of Jesus), the Gospel of Philip (a collection of sayings, metaphors, and esoteric arguments), and the Gospel of Truth (a discourse on deity and unity reminiscent of the language of the Fourth Gospel but definitely bent in the direction of Gnostic mythology and possibly related to the Gospel of Truth by Valentinus noted in Irenaeus). Eine große Zahl eindeutig einen christlichen Gnostic Perspektive, die den meisten vertraut wird, damit die drei - Valentinian Evangelien genannt: das Evangelium von Thomas (bestehend aus einer Reihe von kurzen Sprüchen von Jesus), das Evangelium des Philippus (eine Sammlung von Sprüchen, Metaphern, und esoterischen Argumenten), und das Evangelium der Wahrheit (ein Diskurs über die Gottheit und Einheit erinnert an die Sprache des vierten Evangeliums, sondern definitiv gebogen in Richtung Gnostic Mythologie und möglicherweise im Zusammenhang mit dem Evangelium der Wahrheit von Valentinus in Irenäus). Also among the Christian Gnostic tractates are the Apocryphon of James, the Acts of Peter and the Twelve Apostles, the Treatise on the Resurrection, the long collection known as the Tripartite Tractate, and three editions of the Apocryphon of John (the fascinating story of creation which involves a reinterpretation of the Genesis accounts). Auch unter den christlichen Gnostic tractates sind die Apocryphon of James, der Apostelgeschichte des Petrus und die zwölf Apostel, die Abhandlung über die Auferstehung, die Sammlung lange bekannt als der Tripartiten Tractate, und drei Ausgaben des Apocryphon of John (die faszinierende Geschichte der Schöpfung die sich um eine Neuinterpretation des Genesis-Konten).

But not all the tractates reveal a pseudo - Christian orientation. Aber nicht alle tractates zeigen ein Pseudo - Christian Orientierung. The Paraphrase of Shem seems to reflect a Jewish Gnostic perspective. Die Paraphrasierung von Shem zu reflektieren scheint eine jüdische Gnostic Perspektive. The Discourse on the Eighth and the Ninth is patently a Hermetic treatise. Der Diskurs über die Achte und die Neunte ist offensichtlich ein Hermetische Abhandlung. The longest tractate in the library (132 pages) bears the designation Zostrianos and purports to be from Zoroaster. Die längste tractate in der Bibliothek (132 Seiten) trägt die Bezeichnung Zostrianos und vorgibt zu sein von Zarathustra. One of the interesting features of this library is the presence of two editions of Eugnostos the Blessed, which seems to be a non - Christian philosophic document which has apparently been "Christianized" in a redacted tractate called the Sophia of Jesus Christ. Eines der interessantesten Features dieser Bibliothek ist die Anwesenheit von zwei Editionen von Eugnostos der Seligen, das scheint zu sein, eine gemeinnützige - Christian philosophische Dokument, das offensichtlich gewesen "christianisierten" in einem redacted tractate genannt Sophia Jesu Christi. Finally, the presence of a segment from Plato's Republic among these documents gives further witness to the syncretistic nature of Gnostic thinking. Schließlich ist die Anwesenheit eines Segments von Plato's Republic unter diesen Dokumenten gibt weitere Zeugen zu der Natur der syncretistic Gnostic Denken. As a result of Gnostic borrowing, readers will sense a certain fluidity in the Gnostic designations. Als Ergebnis der Anleihe-Gnostic Leser Sinn eine gewisse Flexibilität in der Gnostic Bezeichnungen.

Types of Gnosticism Arten von Gnosticism

Despite a fluidity within Gnosticism, however, Jonas identifies two basic patterns or structures of Gnostic thought. Trotz einer Flüssigkeit in Gnosticism jedoch, Jonas identifiziert zwei grundlegende Muster oder Strukturen der Gnostic gedacht. Both are mythological structures which seek to explain the problem of evil in terms of its relationship to the process of creation. Beide sind mythologische Strukturen, die versuchen zu erklären, das Problem des Bösen in Bezug auf ihre Beziehung zu dem Prozess der Schöpfung.

Iranian Iranische

This branch of Gnosticism developed in Mesopotamia and reflects a horizontal dualism associated with Zoroastrian worship and is epitomized in its later Gnostic form of Manichaeism. Dieser Zweig der Gnosticism in Mesopotamien entwickelt und spiegelt einen horizontalen Dualismus im Zusammenhang mit der zoroastrischen Anbetung und ist epitomized in seinen späteren Gnostic Form von Manichäismus. In this pattern light and darkness, the two primal principles or deities, are locked in a decisive struggle. In diesem Muster Licht und Dunkelheit, die beiden Ur-Prinzipien oder Gottheiten, gesperrt sind in einer entscheidenden Kampf. This struggle has been positionalized by the fact that, since light transcends itself and shines beyond its own realm, light particles were subjected to capture by its jealous enemy, darkness. Dieser Kampf wurde positionalized durch die Tatsache, dass seit dem Licht über sich selbst und scheint jenseits ihres eigenen, Licht-Teilchen wurden zum Erfassen von seinem eifersüchtigen Feind, Dunkelheit. In order to launch a counterattack and recapture its lost particles, therefore, light gives birth to (or "emanates") a series of subordinate deities that are emanated for the purpose of doing battle. Im Hinblick auf die Einführung und ein Gegenangriff wieder verloren ihre Teilchen, also Licht bringt (oder "ausgeht") eine Reihe von nachgeordneten Gottheiten, die gingen zum Zwecke der Schlacht tun. In defense, darkness likewise sets in motion a comparable birthing of subdeities and arranges for the entombment of the light particles in a created world. In Defense, Dunkelheit ebenfalls in Bewegung setzt eine vergleichbare Gebären von subdeities und arrangiert für das entombment der leichten Teilchen in einer geschaffenen Welt. This cosmic realm becomes the sphere of combat for the protagonists. Dieses kosmische Reich wird der Bereich der Bekämpfung der für die Protagonisten. The object of the struggle is the winning of the human beings who bear the light particles and the effecting of their release from the prison of this world so that they may reenter the sphere of heavenly light. Das Ziel des Kampfes ist der Sieg über das menschliche Wesen, mit dem Licht-Teilchen und der Durchführung ihrer Entlassung aus dem Gefängnis in dieser Welt, so dass sie möglicherweise erneut die Sphäre des himmlischen Licht.

Syrian Syrisch

This type arose in the area of Syria, Palestine, and Egypt and reflects a much more complex vertical dualism. Dieser Typ stellt sich in der Gegend von Syrien, Palästina und Ägypten und spiegelt ein viel komplexeres vertikale Dualismus. In this system the ultimate principle is good, and the task of the Gnostic thinkers is to explain how evil emerged from the singular principle of good. In diesem System ist die ultimative Prinzip ist gut, und die Aufgabe des Gnostic Denker ist zu erklären, wie das Böse sich aus dem einzigartigen Prinzip des Guten. The method employed is the identification of some deficiency or error in the good. Die angewandte Methode ist die Identifizierung einiger Mängel oder Fehler in der gut.

The Valentinian solution to the problem of evil is that the good god (the ultimate depth) with his consort (silence) initiates the birthing process of (or "emanates") a series of paired deities. Die Valentinian Lösung für das Problem des Bösen ist, dass der gute Gott (der ultimative Tiefe) mit seiner Gefährtin (Stille) leitet das Gebären Prozess der (oder "ausgeht") eine Reihe von gekoppelten Gottheiten. The last of the subordinate deities (usually designated as Sophia, wisdom) is unhappy with her consort and desires, instead, a relationship with the ultimate depth. Die letzte der untergeordneten Gottheiten (in der Regel als Sophia, die Weisheit) ist unzufrieden mit ihrer Gefährtin und Wünsche, stattdessen eine Beziehung mit dem letztendlichen Tiefe. This desire is unacceptable in the godhead and is extracted from Sophia and excluded from the heavenly realm (pleroma). Dieser Wunsch ist nicht hinnehmbar, in die Gottheit und wird aus Sophia und aus dem himmlischen Reich (pleroma). While Sophia is thus rescued from her lust, the godhead has lost a portion of its divine nature. Während Sophia ist somit gerettet aus ihrer Lust, die Gottheit verloren hat einen Teil seiner göttlichen Natur. The goal, therefore, is the recovery of the fallen light. Das Ziel ist daher die Erholung der Gefallenen Licht.

But the excluded desire (or lower Sophia) is unaware of its fallen nature, and depending on the various accounts, either it or its offspring, the Creator, begins a "demiurgical" or birthing process which partially mirrors the "emanating" process in the pleroma and ultimately results in the creation of the world. Aber der Wunsch ausgeschlossen (oder niedriger Sophia) ist unbeeindruckt von seiner gefallenen Natur, und abhängig von den verschiedenen Konten, entweder er oder seine Nachkommen, der Schöpfer, beginnt ein "demiurgical" oder Gebären Prozess der teilweise als Spiegel des "stammenden"-Prozess in der pleroma und letztlich dazu führen, dass die Schöpfung der Welt. The upper godhead (pleroma) by its divine messenger (often called Christ or the Holy Spirit) tricks the Creator - Demiurge into breathing into man the breath of life, and thus the light particles are passed to a light man. Die obere Gottheit (pleroma) von seiner göttlichen Boten (oft als Christus oder den Heiligen Geist) Tricks der Schöpfer - Demiurg in Atem-Mann in der Atem des Lebens, und damit die Licht-Teilchen werden an einem hellen Menschen. The defense strategy of the lower godhead (realm of the Demiurge) is that the lightman is entombed in a body of death which, under the direction of the Demiurge, has been formed by its pseudosubdeities, also known as "the fates" or identified with the realm of the planets. Die Strategie der Verteidigung der unteren Gottheit (Reich der Demiurg) ist, dass die Lightman ist Entombed in einem Körper des Todes, die unter der Leitung der Demiurg, wurde durch seine pseudosubdeities, auch bekannt als "Schicksal" oder identifiziert mit das Reich der Planeten.

The Garden of Eden story is then transformed so that the biblical tree of the knowledge of good and evil becomes a vehicle of knowledge (gnosis) established by the heavenly or pleromatic realm. The Garden of Eden Geschichte wird dann umgewandelt, so dass die biblischen Baum der Erkenntnis von Gut und Böse wird ein Fahrzeug des Wissens (Gnosis), errichtet durch die himmlischen oder pleromatic Reich. But the tree of life becomes a vehicle of bondage and dependence established by the demiurgical realm. Aber der Baum des Lebens wird ein Fahrzeug der Unfreiheit und Abhängigkeit von der demiurgical Reich. The divine messenger from the pleroma encourages man to eat from the tree of knowledge; and in so eating, man discovers that the jealous Creator - Demiurge (often linked with misspelled forms of Yahweh such as Yaldabaoth or Yao) is not in fact the ultimate God but really an enemy of God. Die göttlichen Boten aus der pleroma ermutigt Menschen zu essen vom Baum des Wissens und damit zu essen, man entdeckt, dass der Schöpfer eifersüchtig - Demiurg (häufig im Zusammenhang mit falsch geschriebenen Formen des Herrn wie Yaldabaoth oder Yao) ist nicht in der Tat die ultimative Gott aber wirklich ein Feind Gottes. Man, as a result of divine help, thus comes to know more than the Creator. Der Mensch, als Folge der göttlichen Hilfe, so kommt zu wissen, mehr als den Schöpfer. In anger the Creator casts man into an earthly body of forgetfulness, and the pleromatic realm is forced to initiate a process of spiritual awakening through the divine messenger. In Wut der Schöpfer wirft ein Mann in irdischen Körper des Vergessens und der pleromatic Reich ist gezwungen, einen Prozess der spirituellen Erwachen durch die göttlichen Boten.

The divine messenger is frequently identified with the figure of the Christian's Jesus Christ, but such identification has some very significant alterations. Die göttlichen Boten wird häufig mit der Figur des Christian's Jesus Christus, aber eine solche Identifizierung hat einige sehr bedeutende Veränderungen. Since the divine realm is basically opposed to the creation of the lower realm, bodies at best are part of the created process and therefore need only to be regarded as vehicles which the divine may use for its own purposes. Da die göttliche Reich ist im Grunde gegen die Schaffung des unteren Bereich, im besten Stellen sind Teil des Prozesses geschaffen und brauchen daher nur als Fahrzeuge, die der göttlichen können für ihre eigenen Zwecke. The divine messenger Christ, for the purpose of modeling the divine perspective, "adopted" the body of Jesus at a point such as the baptism and departed at a point such as just prior to the crucifixion. Die göttlichen Boten Christi, zum Zwecke der Modellierung der göttlichen Perspektive, "adoptiert" den Körper von Jesus an einem Punkt wie die Taufe und abflog an einem Punkt wie kurz vor der Kreuzigung. It is the risen "Jesus" or Christ, devoid of bodily restrictions, that based on the modeling has power to awaken man from his sleep of forgetfulness. Es ist dem auferstandenen "Jesus" oder Christus, die ohne körperliche Einschränkungen, die auf der Grundlage der Modellierung hat Macht zu wecken Mann aus seinem Schlaf des Vergessens. This assumption of the body of Jesus by the divine messenger is generally termed as "adoptionism" and is related to docetism, wherein Christ merely appears to be a man. Diese Annahme des Körpers Jesu von der göttlichen Boten ist in der Regel bezeichnet als "Adoptianismus" und bezieht sich auf docetism, daß Christus nur angezeigt, ein Mann zu sein.

Gnostics are those set within a world where they are the spiritual persons (pneumatikoi) who possess the light particles and need only to be awakened in order to inherit their destinies. Gnostics sind diejenigen, die innerhalb einer Welt, in der sie die spirituelle Personen (pneumatikoi), über die Licht-Teilchen und müssen nur geweckt werden, um zu erben, ihre Schicksale. In the world there are also said to be psychic persons (psychikoi), who are a grade lower and need to work for whatever salvation they may be able to attain. In der Welt gibt es auch gesagt werden, dass psychische Personen (psychikoi), sind eine Klasse niedriger und die Notwendigkeit zu arbeiten, was für das Heil können sie in der Lage zu erreichen. The Gnostics often identified such psychics with Christians and understandably irritated the Christian heresiologists such as Irenaus. Die Gnostics oft solche identifiziert psychics mit Christen und verständlicherweise irritiert die christliche heresiologists wie Irenaus. The third division of this view of humanity is composed of material persons (hylikoi or sarkikoi), who have no chance to inherit any form of salvation but are destined for destruction. Die dritte Abteilung dieses Bild des Menschen besteht aus Material Personen (hylikoi oder sarkikoi), haben keine Chance zu erben jede Form des Heils, sondern sind zur Vernichtung bestimmt. Accordingly, it should be obvious that such a view of anthropology is very deterministic in orientation. Daher sollte es offensichtlich, dass eine solche Sicht der Anthropologie ist sehr deterministische Ausrichtung auf.

The Valentinian goal is reentry into the pleroma, which is often symbolized by terms such as "union" or "unity." Das Ziel ist Valentinian Wiedereintritt in die pleroma, die oft symbolisiert durch Begriffe wie "Union" oder "Einheit". In documents such as the Gospel of Philip, however, the use of the term "bridal chamber" may suggest a sacrament of union. In Dokumenten, wie das Evangelium des Philippus, jedoch ist die Verwendung des Begriffs "Braut-Kammer" könnte darauf hindeuten, ein Sakrament der Gewerkschaft. Such expressions highlight the fact that in many Gnostic documents sexually suggestive terminology is employed. Solche Ausdrücke Highlight der Tatsache, dass in vielen Dokumenten Gnostic sexuell suggestiver Terminologie beschäftigt ist. For some Gnostics sexual interests may be attached to a spiritual alternative within an ascetic life style which seems to issue in warning not to fragment further the light particles in one's self through conjugation or sexual intercourse. Für einige Gnostics sexuellen Interessen geknüpft sein können, um eine spirituelle Alternative in einem asketischen Lebensstil scheint das Problem in Warnung nicht weiter zu fragmentieren die Licht-Teilchen in einem sich selbst durch Konjugation oder Geschlechtsverkehr. For others, however, such as the followers of Marcus, spiritual awareness was apparently transferred through copulative activity outside of marriage. Für andere jedoch, wie die Anhänger des Marcus, spirituellen Bewusstsein war offenbar übertragen durch copulative Aktivität außerhalb der Ehe.

At death the Gnostics, who had experienced awakening, shed the rags of mortality as they ascended through the realms of the fates (or planets). Am Tod der Gnostics, erlebt hatte, Erwachen, Schuppen die Lumpen der Mortalität, da sie stieg durch die Gefilde der Schicksale (oder Planeten). Thus, passing through the purgatory of the planets, they came at last to the limit (horos) or border (sometimes called the "cross") where, devoid of all that constitutes evil, they are welcomed into the eternal realm. So durch das Fegefeuer der Planeten, kamen sie endlich an der Grenze (Horos) oder Grenze (manchmal auch als das "Kreuz"), wo, frei von allen, ist das Böse, sie sind willkommen in das ewige Reich. The concept of purgatory in the Roman Catholic tradition is not unrelated to the purging pattern in Gnostic thought. Das Konzept der Fegefeuer in der römisch-katholischen Tradition ist nicht die nichts mit der Spülung Muster in Gnostic gedacht.

The above description is a pattern for understanding the Syrian type of Gnostic structure. Die obige Beschreibung ist ein Muster für das Verständnis der Art der syrischen Gnostic Struktur. While this structure should provide a helpful model for readers in interpreting Gnostic documents, it is imperative to recognize the syncretistic nature of Gnosticism and the wide variety of forms which are evident. Während dieser Struktur sollte ein hilfreiches Modell für Leser bei der Interpretation Gnostic Dokumente ist es zwingend notwendig, um die Art der syncretistic Gnosticism und die Vielfalt der Formen, die liegen auf der Hand. The Sethians, for example, used Seth as their human figurehead, whereas the Ophites concentrated on the role of the serpent in giving knowledge. Die Sethians, zum Beispiel, verwendet Seth wie ihre menschlichen Galionsfigur, in der Erwägung, dass die Ophites konzentrierte sich auf die Rolle der Schlange geben Wissen. The vast possibilities for variation in struction make Gnostic studies both an intriguing and exercising enterprise. Die große Möglichkeiten für eine Veränderung der Bauwirtschaft machen Gnostic Studien sowohl eine faszinierende und Ausübung der Unternehmen.

The Gnostics obviously used sources such as Platonic dualism and Eastern religious thought, including ideas derived from Christianity. Die Gnostics offensichtlich verwendet Quellen, wie platonischen Dualismus und Ost-religiösen Denkens, einschließlich Ideen aus dem Christentum. Their use of sources, however, often resulted in an attack upon those sources. Ihre Verwendung von Quellen, jedoch ergeben sich häufig auf einen Angriff auf diese Quellen. For example, the Gnostics employ the concept of wisdom (the goal of Greek philosophy) in such a way that it is made the cause of all evil in the world. Zum Beispiel, die Gnostics beschäftigen das Konzept der Weisheit (das Ziel der griechischen Philosophie) in einer solchen Art und Weise, wie es gemacht ist die Ursache allen Übels in der Welt. Such an ingenious attack on the concept of wisdom is far more hostile than Paul's statements in 1 Cor. Solch eine geniale Attacke auf den Begriff der Weisheit ist weit mehr als feindlich Paul's Aussagen in 1 Kor. 1:22 - 2:16. 1:22 - 2:16.

In addition to the Valentinian system and its many related forms Hermetic literature provides a somewhat similar vertical structured dualism. Zusätzlich zu den Valentinian System und seine vielen Formen Hermetische Literatur bietet eine etwas ähnlich strukturierte vertikale Dualismus. This arose in Egypt, and most of the writings seem to be generally unrelated to Christianity or Judaism, although the principal tractate of the Corpus Hermeticum known as Poimandres may not be totally unlike the thought world of the Fourth Gospel. Diese entstanden in Ägypten, und die meisten der Schriften zu sein scheinen im Allgemeinen nicht auf das Christentum oder Judentum, obwohl die wichtigsten tractate des Corpus Hermeticum bekannt als Poimandres möglicherweise nicht völlig im Gegensatz zu der Welt der Gedanken des Vierten Evangeliums. Hermetic literature thus raises the problem of Gnostic origins. Hermetische Literatur so wirft das Problem der Gnostic Herkunft.

The Problem of Dating Das Problem der Datierung

Because of the methodological problems concerning Gnostic origins, it is imperative to mention briefly Mandaeanism. Wegen der methodischen Probleme im Zusammenhang mit Gnostic Herkunft, ist es unbedingt notwendig zu erwähnen, kurz Mandaeanism. In the 1930s many scholars were referring to Mandaeanism as being pre - Christian, in spite of the fact that the documents used in the interpretive process were obtained from the small contemporary sect in Persia. In den 1930er Jahren wurden viele Gelehrte auf Mandaeanism als pre - Christian, trotz der Tatsache, dass die Dokumente, die in der interpretativen Prozess stammen aus dem kleinen zeitgenössischen Sekte in Persien. There is of course no doubt that the traditions of this baptismal sect (which refers to John the Baptist) come from a much earlier time. Es besteht natürlich kein Zweifel daran, dass die Traditionen der Taufe dieser Sekte (das bezieht sich auf John the Baptist) sie stammen aus einem viel früheren Zeitpunkt. But how long before the rise of Islam, which considered Mandaeans a valid religious group possessing both sacred writings and a prophet prior to Mohammed, is totally unknown. Aber wie lange vor dem Aufkommen des Islam, der als Mandaeans eine gültige religiöse Gruppe besitzen beide heiligen Schriften und ein Prophet Mohammed vor, ist völlig unbekannt. The matter of dating is, therefore, extremely problematic in the entire study of Gnosticism. Die Frage der Datierung ist daher äußerst problematisch in der gesamten Studie des Gnostizismus.

Some documents like the Hermetic materials seem to evidence very few influences from Christianity, whereas a few documents, such as the Sophia of Jesus, may be Christianized redactions of earlier non - Christian documents. Einige Dokumente wie die hermetische Materialien scheinen nur sehr wenige Beweise Einflüsse aus dem Christentum, in der Erwägung, dass einige Dokumente, wie zum Beispiel der Sophia Jesu ist, kann unter christianisierten redactions der älteren nicht - Christian Dokumente. But the question that still remains to be answered is: When did Gnosticism arise? Aber die Frage, die immer noch zu beantworten ist: Wann haben Gnosticism entstehen? Clearly by the middle of the second century AD. Natürlich von der Mitte des zweiten Jahrhunderts nach Christus. Gnosticism had reached its flowering. Gnosticism erreicht hatte seine Blütezeit. But contrary to Schmithals (Gnosticism in Corinth) the opponents of Paul in Corinth were hardly Gnostics. Aber im Gegensatz zu Schmithals (Gnosticism in Korinth) die Gegner des Paulus in Korinth waren kaum Gnostics. Were the opponents described in Colossians or Ephesians Gnostics? Waren die Gegner in Kolosser oder Epheser Gnostics? Were the opponents in the Johannine letters Gnostics? Waren die Gegner in der Johannine Briefe Gnostics? It is hard to read the NT and gain any secure feeling at the present that canonical writers were attacking the Gnostic devotees or mythologizers. Es ist schwer zu lesen der NT eindringen und die jedes sichere Gefühl, in der Gegenwart, kanonische Schriftsteller wurden Angriffe auf die Gnostic mythologizers oder Anhänger.

GL Borchert GL Borchert
(Elwell Evangelical Dictionary) (Elwell Evangelical Dictionary)

Bibliography Bibliographie
DM Scholer, Nag Hammadi Bibliography 1948 - 1969; J Robinson, ed., The Nag Hammadi Library in English; RM Grant, ed., Gnosticism: A Source Book of Heretical Writings from the Early Christian Period; W Foerster, Gnosis: A Selection of Gnostic Texts; B Aland, Gnosis: Festschrift fur Hans Jonas; GL Borchert, "Insights into the Gnostic Threat to Christianity as Gained Through the Gospel of Philip," in New Dimensions in New Testament Study, ed. DM Scholer, Nag Hammadi Bibliographie 1948 - 1969; Robinson J, hrsg., The Nag Hammadi Library in englischer Sprache; RM Grant, hrsg., Gnosticism: A Source Book of ketzerische Schriften aus frühchristlicher Zeit; W Foerster, Gnosis: Eine Auswahl von Gnostic Texte, B Aland, Gnosis: Festschrift fur Hans Jonas; GL Borchert, "Einblicke in die Gnostic Threat zum Christentum als berühmt durch das Evangelium des Philippus," in New Dimensions in New Testament Study, hrsg. RN Longenecker and MC Tenney; RM Grant, Gnosticism and Early Christianity; H Jonas, The Gnostic Religion; E Pagels, The Gnostic Gospels; G Quispel, Gnosis als Weltreligion; W Schmithals, Gnosticism in Corinth and Paul and the Gnostics; RM Wilson, The Gnostic Problem and Gnosis and the New Testament; E Yamauchi, Pre - Christian Gnosticism. RN LONGENECKER und MC Tenney; RM Grant, Gnosticism und frühen Christentum; Jonas H, The Gnostic Religion; E Pagels, The Gnostic Gospels, G Quispel, Gnosis als Weltreligion westlicher Schmithals, Gnosticism in Korinth und Paul und der Gnostics; RM Wilson, Die Gnostic Problem-und Gnosis und das Neue Testament; E Yamauchi, Pre - Christian Gnosticism.


Nag Hammadi Library Alphabetical Index Nag Hammadi Library alphabetischer Index

The articles above mention a massive Coptic gnostic library that was discovered near Nag Hammadi (Nag Hammadi Papyri), in upper Egypt, in 1945. Die Artikel oben erwähnt eine massive koptischen Gnostic Bibliothek, wurde entdeckt in der Nähe von Nag Hammadi (Nag Hammadi Papyri), in Oberägypten, im Jahr 1945. The contents of the 52 tractates of this collection of scrolls includes the following: Der Inhalt der 52 tractates dieser Sammlung von Schriftrollen umfasst die folgenden Schritte aus:

(BELIEVE contains the full text of of several of these) (BELIEVE enthält den vollständigen Text von mehreren von diesen)


Gnosticism Gnostizismus

Catholic Information Katholische Informationen

The doctrine of salvation by knowledge. Die Heilslehre von Wissen. This definition, based on the etymology of the word (gnosis "knowledge", gnostikos, "good at knowing"), is correct as far as it goes, but it gives only one, though perhaps the predominant, characteristic of Gnostic systems of thought. Diese Definition, die sich auf die Etymologie des Wortes (Gnosis "Wissen", gnostikos, "gut zu wissen"), ist richtig so weit wie es geht, aber es gibt nur eine, wenn auch vielleicht die vorherrschende, charakteristisch für Gnostic Systeme des Denkens Werden. Whereas Judaism and Christianity, and almost all pagan systems, hold that the soul attains its proper end by obedience of mind and will to the Supreme Power, ie by faith and works, it is markedly peculiar to Gnosticism that it places the salvation of the soul merely in the possession of a quasi-intuitive knowledge of the mysteries of the universe and of magic formulae indicative of that knowledge. In der Erwägung, dass das Judentum und das Christentum, und fast alle heidnischen Systeme, halten, dass die Seele erreicht ihren ordnungsgemäßen Ablauf von Gehorsam des Geistes und wird vor dem Obersten Macht, dh durch den Glauben und arbeitet, ist es deutlich zu eigenartigen Gnosticism, dass es Orte der Erlösung der Seele lediglich im Besitz einer Quasi-intuitiven Wissen über die Geheimnisse des Universums und der magischen Formeln Indiz für das Wissen. Gnostics were "people who knew", and their knowledge at once constituted them a superior class of beings, whose present and future status was essentially different from that of those who, for whatever reason, did not know. Gnostics seien "Menschen, wusste", und ihr Wissen auf einmal stellte ihnen eine überlegene Klasse von Wesen, deren gegenwärtigen und künftigen Status wurde im Wesentlichen die sich von denjenigen, für welchen Gründen auch immer, nicht wissen. A more complete and historical definition of Gnosticism would be: Eine vollständige und historische Definition von Gnosticism wäre:

A collective name for a large number of greatly-varying and pantheistic-idealistic sects, which flourished from some time before the Christian Era down to the fifth century, and which, while borrowing the phraseology and some of the tenets of the chief religions of the day, and especially of Christianity, held matter to be a deterioration of spirit, and the whole universe a depravation of the Deity, and taught the ultimate end of all being to be the overcoming of the grossness of matter and the return to the Parent-Spirit, which return they held to be inaugurated and facilitated by the appearance of some God-sent Saviour. Eine kollektive Name für eine große Anzahl von sehr unterschiedlichen-und pantheistic-idealistischen Sekten, die Blütezeit von einiger Zeit vor der christlichen Ära auf dem fünften Jahrhundert, und das, während die Anleihe Phraseologie und einige der Lehren des Chefs der Religionen Tag, und vor allem des Christentums, hielt Angelegenheit zu einer Verschlechterung der Geist, und das ganze Universum ein depravation der Gottheit, und lehrte das ultimative Ende allen Seins zu der Überwindung des grossness der Materie und die Rückkehr der Mutter - Geist, der sie zurück gehalten werden eingeweiht und erleichtert durch das Auftreten einiger Gott-Erlöser gesendet.

However unsatisfactory this definition may be, the obscurity, multiplicity, and wild confusion of Gnostic systems will hardly allow of another. Jedoch unbefriedigend, diese Definition auch sein mag, der Dunkelheit, Vielfalt, und wilde Verwirrung der Gnostic Systeme erlauben kaum eine andere. Many scholars, moreover, would hold that every attempt to give a generic description of Gnostic sects is labour lost. Viele Wissenschaftler, darüber hinaus halten würde, dass jeder Versuch, eine allgemeine Beschreibung der Gnostic Sekten ist arbeitsintensiv verloren.

ORIGIN HERKUNFT

The beginnings of Gnosticism have long been a matter of controversy and are still largely a subject of research. Die Anfänge des Gnostizismus seit langem eine Frage der Kontroverse und sind noch immer weitgehend ein Thema der Forschung. The more these origins are studied, the farther they seem to recede in the past. Je mehr diese Ursprünge sind studierte, desto weiter scheint sie nachlässt in der Vergangenheit.

Whereas formerly Gnosticism was considered mostly a corruption of Christianity, it now seems clear that the first traces of Gnostic systems can be discerned some centuries before the Christian Era. In der Erwägung, dass früher Gnosticism wurde die Auffassung vertreten, meist ein Korruption des Christentums, es jetzt scheint klar zu sein, dass die ersten Spuren von Gnostic Systeme lassen sich einige Jahrhunderte vor der christlichen Ära. Its Eastern origin was already maintained by Gieseler and Neander; F. Ch. Die Ostspitze des Ursprungs war bereits von Gieseler und Neander, F. Ch. Bauer (1831) and Lassen (1858) sought to prove its relation to the religions of India; Lipsius (1860) pointed to Syria and Phoenicia as its home, and Hilgenfeld (1884) thought it was connected with later Mazdeism. Bauer (1831) und Lassen (1858) versucht zu beweisen, ihre Beziehung zu den Religionen von Indien; Lipsius (1860) verwies auf Syrien und Phoenicia als seine Heimat, und Hilgenfeld (1884) fand es im Zusammenhang mit späteren Mazdeism. Joel (1880), Weingarten (1881), Koffmane (1881), Anrich (1894), and Wobbermin (1896) sought to account for the rise of Gnosticism by the influence of Greek Platonic philosophy and the Greek mysteries, while Harnack described it as "acute Hellenization of Christianity". Joel (1880), Weingarten (1881), Koffmane (1881), Anrich (1894), und Wobbermin (1896) wollte für den Aufstieg des Gnostizismus durch den Einfluss der griechischen platonischen Philosophie und den griechischen Mysterien, während Harnack beschrieb es als "akute Hellenization des Christentums".

For the past twenty-five years, however, the trend of scholarship has steadily moved towards proving the pre-Christian Oriental origins of Gnosticism. In den letzten fünfundzwanzig Jahren haben sich jedoch der Trend der stetig Stipendium in Richtung zum Nachweis der vorchristlichen orientalischen Ursprung des Gnostizismus. At the Fifth Congress of Orientalists (Berlin, 1882) Kessler brought out the connection between Gnosis and the Babylonian religion. Auf der fünften Kongress der Orientalisten (Berlin, 1882) Kessler brachte die Verbindung zwischen der Gnosis und babylonischen Religion. By this latter name, however, he meant not the original religion of Babylonia, but the syncretistic religion which arose after the conquest of Cyrus. Mit diesem letzteren Namen, aber er meinte nicht die ursprüngliche Religion von Babylonia, aber die syncretistic Religion, die sich nach der Eroberung von Cyrus. The same idea is brought out in his "Mani" seven years later. Die gleiche Idee wird in seinem "Mani" sieben Jahre später. In the same year FW Brandt published his "Mandiäische Religion". Im selben Jahr veröffentlichte FW Brandt seinen "Mandiäische Religion". This Mandaean religion is so unmistakably a form of Gnosticism that it seems beyond doubt that Gnosticism existed independent of, and anterior to, Christianity. Diese Mandaean Religion ist so unverkennbar eine Form des Gnostizismus, dass es scheint außer Zweifel, dass Gnosticism bestand unabhängig von und nach anterior, Christentum.

In more recent years (1897) Wilhelm Anz pointed out the close similarity between Babylonian astrology and the Gnostic theories of the Hebdomad and Ogdoad. In den letzten Jahren (1897) Wilhelm Anz wies darauf hin, die enge Ähnlichkeit zwischen babylonischen Astrologie und der Gnostic Theorien der Hebdomad und Ogdoad. Though in many instances speculations on the Babylonian Astrallehre have gone beyond all sober scholarship, yet in this particular instance the inferences made by Anz seem sound and reliable. Obwohl in vielen Fällen Spekulationen über die babylonischen Astrallehre haben jenseits aller nüchternen Stipendium, aber in diesem speziellen Fall die Folgerungen, die von Anz scheinen solide und zuverlässig. Researches in the same direction were continued and instituted on a wider scale by W. Bousset, in 1907, and led to carefully ascertained results. Forschungen in die gleiche Richtung wurden fortgesetzt und errichtete auf einer breiteren Skala von W. Bousset, im Jahr 1907 und führte zu sorgfältig ermittelten Ergebnisse. In 1898 the attempt was made by M. Friedländer to trace Gnosticism in pre-Christian Judaism. Im Jahr 1898 wurde der Versuch gemacht durch M. Friedländer zur Rückverfolgung Gnosticism in vorchristlichen Judentum. His opinion that the Rabbinic term Minnim designated not Christians, as was commonly believed, but Antinomian Gnostics, has not found universal acceptance. Er vertritt die Ansicht, dass der Begriff Rabbinische Minnim benannten Christen nicht, wie gemeinhin geglaubt, aber Antinomian Gnostics, nicht festgestellt hat, universelle Akzeptanz. In fact, E. Schürer brought sufficient proof to show that Minnim is the exact Armaean dialectic equivalent for ethne. In der Tat, E. Schürer brachte ausreichenden Nachweis dafür, zu zeigen, dass Minnim ist der genaue Armaean Dialektik gleichwertig für ethne. Nevertheless Friedländer's essay retains its value in tracing strong antinomian tendencies with Gnostic colouring on Jewish soil. Dennoch Friedländer Essay behält seinen Wert bei der Ermittlung antinomian starke Tendenzen mit Gnostic Färbung auf jüdische Boden.

Not a few scholars have laboured to find the source of Gnostic theories on Hellenistic and, specifically, Alexandrian soil. Nicht wenige Wissenschaftler haben laboured zu finden, die Quelle der Gnostic Theorien in hellenistischer und insbesondere Alexandria Boden. In 1880 Joel sought to prove that the germ of all Gnostic theories was to be found in Plato. Im Jahre 1880 Joel wollte beweisen, dass der Keim aller Gnostic Theorien war, findet sich in Platons. Though this may be dismissed as an exaggeration, some Greek influence on the birth, but especially on the growth, of Gnosticism cannot be denied. Auch wenn dies vielleicht entlassen werden, wie eine Übertreibung, einige griechische Einfluss auf die Geburt, aber vor allem auf das Wachstum, Gnosticism kann nicht geleugnet werden. In Trismegistic literature, as pointed out by Reitzenstein (Poimandres, 1904), we find much that is strangely akin to Gnosticism. In Trismegistic Literatur, wie von Reitzenstein (Poimandres, 1904) stellen wir fest, dass vieles seltsam ist ähnlich Gnosticism. Its Egyptian origin was defended by E. Amélineau, in 1887, and illustrated by A. Dietrich, in 1891 (Abraxas Studien) and 1903 (Mithrasliturgie). Seine ägyptischen Ursprungs war verteidigte durch E. Amélineau, in 1887, und illustriert von A. Dietrich, 1891 (Abraxas Studien) und 1903 (Mithrasliturgie). The relation of Plotinus's philosophy to Gnosticism was brought out by C. Schmidt in 1901. Das Verhältnis von Plotinus's Philosophie zu Gnosticism wurde durch C. Schmidt im Jahr 1901. That Alexandrian thought had some share at least in the development of Christian Gnosticism is clear from the fact that the bulk of Gnostic literature which we possess comes to us from Egyptian (Coptic) sources. Das Alexandria gedacht hatte einige Aktien zumindest in der Entwicklung von Christian Gnosticism ergibt sich aus der Tatsache, dass der Großteil der Gnostic Literatur, die wir besitzen, kommt zu uns aus ägyptischen (koptischen) Quellen. That this share was not a predominant one is, however, acknowledged by O. Gruppe in his "Griechische Mythologie und Religionsgeschichte" (1902). Dass dieser Anteil sich nicht um eine vorherrschende eins ist jedoch anerkannt, von O. in seiner Gruppe "Griechische Mythologie und Religionsgeschichte" (1902). It is true that the Greek mysteries, as G. Anrich pointed out in 1894, had much in common with esoteric Gnosticism; but there remains the further question, in how far these Greek mysteries, as they are known to us, were the genuine product of Greek thought, and not much rather due to the overpowering influence of Orientalism. Es ist richtig, dass die griechischen Mysterien, wie G. Anrich wies darauf hin, im Jahre 1894, hatten viel gemeinsam mit esoterischen Gnosticism; aber es bleibt die weitere Frage, in wie weit diese griechischen Mysterien, wie sie sind uns bekannt, wurden die Original-Produkt des griechischen Denkens, und nicht vielmehr aufgrund der überwältigenden Einfluss der Orientalistik.

Although the origins of Gnosticism are still largely enveloped in obscurity, so much light has been shed on the problem by the combined labours of many scholars that it is possible to give the following tentative solution: Although Gnosticism may at first sight appear a mere thoughtless syncretism of well nigh all religious systems in antiquity, it has in reality one deep root-principle, which assimilated in every soil what is needed for its life and growth; this principle is philosophical and religious pessimism. Obwohl die Ursprünge des Gnostizismus sind noch weitgehend in Vergessenheit umhüllt, so dass viel Licht erhellen wurde auf das Problem durch die kombinierte Arbeit vieler Wissenschaftler, dass es möglich ist, geben Sie bitte die folgenden vorläufigen Lösung: Obwohl Gnosticism mag auf den ersten Blick erscheinen nur gedankenlose Synkretismus der schier alle religiösen Systeme in der Antike, hat in Wirklichkeit ein tiefes Wurzel-Prinzip, das in jeder assimiliert Boden, was notwendig ist, für ihr Leben und Wachstum; dieses Prinzip ist philosophische und religiöse Pessimismus.

The Gnostics, it is true, borrowed their terminology almost entirely from existing religions, but they only used it to illustrate their great idea of the essential evil of this present existence and the duty to escape it by the help of magic spells and a superhuman Saviour. Die Gnostics, es ist wahr, ihre Terminologie entliehen fast ausschließlich aus bestehenden Religionen, sondern sie nur zu illustrieren ihre großartige Idee der wesentlichen Übel der vorliegenden Existenz und die Pflicht zu entgehen, indem sie die Hilfe von magischen Zauber und eine übermenschliche Erlöser Werden. Whatever they borrowed, this pessimism they did not borrow -- not from Greek thought, which was a joyous acknowledgment of and homage to the beautiful and noble in this world, with a studied disregard of the element of sorrow; not from Egyptian thought, which did not allow its elaborate speculations on retribution and judgment in the netherworld to cast a gloom on this present existence, but considered the universe created or evolved under the presiding wisdom of Thoth; not from Iranian thought, which held to the absolute supremacy of Ahura Mazda and only allowed Ahriman a subordinate share in the creation, or rather counter-creation, of the world; not from Indian Brahminic thought, which was Pantheism pure and simple, or God dwelling in, nay identified with, the universe, rather than the Universe existing as the contradictory of God; not, lastly, from Semitic thought, for Semitic religions were strangely reticent as to the fate of the soul after death, and saw all practical wisdom in the worship of Baal, or Marduk, or Assur, or Hadad, that they might live long on this earth. Was auch immer sie geborgt, dieser Pessimismus sie keine Ausleihe - nicht aus der griechischen Denkens, das war ein freudiger Anerkennung und Hommage an die schönen und edlen in dieser Welt, mit einem Studium der Missachtung der das Element der Trauer, nicht von den ägyptischen Denkens, die nicht zulassen, daß sich die aufwändigen Spekulationen über Vergeltung und Urteil in der netherworld zu werfen einen in dieser Finsternis präsentieren Existenz, sondern als das Universum geschaffen oder sich unter dem Vorsitz von Thoth Weisheit, nicht von iranischen gedacht, die im Besitz der absoluten Überlegenheit des Ahura Mazda und erlaubt nur eine untergeordnete Ahriman Anteil an der Schöpfung, oder vielmehr gegen die Schaffung der Welt, nicht aus indischen Brahminic dachte, der Pantheismus wurde schlicht und einfach, oder Gott in der Wohnung, ja identifiziert, das Universum, anstatt das Universum bestehende wie die widersprüchlichen Gottes; nicht, schließlich von semitischen dachte, für semitische Religionen waren seltsam zurückhaltend wie auf das Schicksal der Seele nach dem Tod, und sah, alle praktischen Weisheit in der Verehrung von Baal oder Marduk, oder Assur, oder Hadad , Dass sie lange leben, könnte auf dieser Erde.

This utter pessimism, bemoaning the existence of the whole universe as a corruption and a calamity, with a feverish craving to be freed from the body of this death and a mad hope that, if we only knew, we could by some mystic words undo the cursed spell of this existence -- this is the foundation of all Gnostic thought. Diese äußern Pessimismus, bemoaning die Existenz des gesamten Universums als Korruption und ein Unglück, mit einer fiebrigen Begierde zu werden, befreit aus dem Körper des Todes und eine verrückte Hoffnung, dass, wenn wir nur wussten, wir könnten von einigen mystischen Worte der Undo - verfluchte Zauber dieser Existenz - das ist die Grundlage aller Gnostic gedacht. It has the same parent-soil as Buddhism; but Buddhism is ethical, it endeavours to obtain its end by the extinction of all desire; Gnosticism is pseudo-intellectual, and trusts exclusively to magical knowledge. Es verfügt über die gleichen Mutter-Erde als der Buddhismus, aber Buddhismus ist ethischen, sie bemüht sich um deren Ende durch die Auslöschung aller Wunsch; Gnosticism ist pseudo-intellektuelle und vertraut ausschließlich auf magische Wissen. Moreover, Gnosticism, placed in other historical surroundings, developed from the first on other lines than Buddhism. Darüber hinaus Gnosticism, in anderen historischen Umgebung, entwickelt von der ersten auf den übrigen Strecken als der Buddhismus.

When Cyrus entered Babylon in 539 BC, two great worlds of thought met, and syncretism in religion, as far as we know it, began. Wenn Cyrus eingegeben Babylon im 539 v. Chr., zwei große Welten des Denkens erfüllt, und Synkretismus in der Religion, so weit, wie wir es kennen, begann. Iranian thought began to mix with the ancient civilization of Babylon. Iranische dachte begann zu mischen mit der antiken Zivilisation von Babylon. The idea of the great struggle between evil and good, ever continuing in this universe, is the parent idea of Mazdeism, or Iranian dualism. Die Idee der großen Kampf zwischen gut und böse, immer weiter in diesem Universum, ist die Muttergesellschaft der Idee Mazdeism oder iranischen Dualismus. This, and the imagined existence of numberless intermediate spirits, angels and devas, are the conviction which overcame the contentedness of Semitism. Dies, und die imaginierte Existenz zahllose Zwischen-Geister, Engel und Devas, sind der Überzeugung, die überwanden die Zufriedenheit des Antisemitismus.

On the other hand, the unshakable trust in astrology, the persuasion that the planetary system had a fatalistic influence on this world's affairs, stood its ground on the soil of Chaldea. Auf der anderen Seite der unerschütterlichen Vertrauen in die Astrologie, der Überzeugung, dass die Planetensystems hatte einen fatalistischen Einfluss auf dieser Welt Inneres, stand seine Boden auf dem Boden der Chaldäa. The greatness of the Seven -- the Moon, Mercury, Venus, Mars, the Sun, Jupiter, and Saturn -- the sacred Hebdomad, symbolized for millenniums by the staged towers of Babylonia, remained undiminished. Die Größe der Sieben - der Mond, Merkur, Venus, Mars, die Sonne, Jupiter und Saturn - die heiligen Hebdomad, symbolisiert nach Jahrtausenden von den Türmen der inszenierte Babylonia, blieb ungebrochen. They ceased, indeed, to be worshipped as deities, but they remained archontes and dynameis, rules and powers whose almost irresistible force was dreaded by man. Sie aufgehört, in der Tat, die als Gottheiten verehrt, doch sie blieb archontes und dynameis, Regeln und deren Befugnisse fast unwiderstehliche Kraft war gefürchtete durch den Menschen. Practically, they were changed from gods to devas, or evil spirits. Praktisch, sie verändert wurden von Göttern zu Devas, oder böse Geister. The religions of the invaders and of the invaded effected a compromise: the astral faith of Babylon was true, but beyond the Hebodomad was the infinite light in the Ogdoad, and every human soul had to pass the adverse influence of the god or gods of the Hebdomad before it could ascend to the only good God beyond. Die Religionen der Invasoren und der Invasion bewirkt einen Kompromiss: die astralen Glauben von Babylon war richtig, aber jenseits der Hebodomad war die unendliche Licht in die Ogdoad, und jede menschliche Seele hatte, um den negativen Einfluss des Gottes oder der Götter Hebdomad, bevor sie aufsteigen können nur auf die gute Gott darüber hinaus. This ascent of the soul through the planetary spheres to the heaven beyond (an idea not unknown even to ancient Babylonian speculations) began to be conceived as a struggle with adverse powers, and became the first and predominant idea in Gnosticism. Dieser Aufstieg der Seele durch die planetarische Sphären zum Himmel darüber hinaus (eine Idee nicht unbekannt, auch auf alten babylonischen Spekulationen) begann konzipiert werden als Kampf mit negativen Potenzen, und wurde die erste und die vorherrschende Idee in Gnosticism.

The second great component of Gnostic thought is magic, properly so called, ie the power ex opere operato of weird names, sounds, gestures, and actions, as also the mixture of elements to produce effects totally disproportionate to the cause. Die zweite große Komponente des Gnostic gedacht ist Magie, richtig so genannt wird, dh die Leistung Ex opere operato von seltsamen Namen, Töne, Gesten und Aktionen, als auch die Mischung von Elementen zu produzieren völlig unverhältnismäßigen Auswirkungen auf die Ursache. These magic formulae, which caused laughter and disgust to outsiders, are not a later and accidental corruption, but an essential part of Gnosticism, for they are found in all forms of Christian Gnosticism and likewise in Mandaeism. Diese magische Formeln, die verursacht Gelächter und Abscheu zu Außenseitern, die nicht einem späteren Korruption und der zufälligen, aber ein wesentlicher Bestandteil des Gnostizismus, denn sie sind in allen Formen der christlichen Gnostizismus und ebenfalls in Mandäer. No Gnosis was essentially complete without the knowledge of the formulae, which, once pronounced, were the undoing of the higher hostile powers. Nr. Gnosis war im Wesentlichen abgeschlossen, ohne das Wissen der Formeln, die, einmal ausgesprochen, waren die Entflechtung der höheren feindliche Kräfte. Magic is the original sin of Gnosticism, nor is it difficult to guess whence it is inherited. Magic ist die Erbsünde des Gnostizismus, noch ist es schwierig zu erraten, wo es geerbt. To a certain extent it formed part of every pagan religion, especially the ancient mysteries, yet the thousands of magic tablets unearthed is Assyria and Babylonia show us where the rankest growth of magic was to be found. Bis zu einem gewissen Grad ist Bestandteil eines jeden heidnischen Religion, vor allem die alten Geheimnisse, die noch tausende von Magie Tabletten freigelegt ist Assyrien und Babylonien zeigen uns, wo die rankest Wachstum der Magie war zu finden. Moreover, the terms and names of earliest of Gnosticism bear an unmistakable similarity to Semitic sounds and words. Außerdem werden die Begriffe und Namen der frühesten von Gnosticism tragen eine unverwechselbare Ähnlichkeit mit semitische Töne und Worte.

Gnosticism came early into contact with Judaism, and it betrays a knowledge of the Old Testament, if only to reject it or borrow a few names from it. Gnostizismus kam früh in Kontakt mit dem Judentum, und es verrät ein Wissen über das Alte Testament, und sei es nur, ihn abzulehnen oder Ausleihe ein paar Namen aus. Considering the strong, well-organized, and highly-cultured Jewish colonies in the Euphrates valley, this early contact with Judaism is perfectly natural. In Anbetracht der starken, gut organisiert, und hoch kultivierten jüdischen Kolonien in der Euphrat-Tal, Der frühzeitige Kontakt mit dem Judentum ist durchaus natürlich. Perhaps the Gnostic idea of a Redeemer is not unconnected with Jewish Messianic hopes. Vielleicht Gnostic die Idee eines Erlösers ist nicht nichts mit jüdischen messianischen Hoffnungen. But from the first the Gnostic conception of a Saviour is more superhuman than that of popular Judaism; their Manda d'Haye, or Soter, is some immediate manifestation of the Deity, a Light-King, an Æon (Aion), and an emanation of the good God. Aber von der ersten Konzeption der Gnostic eines Retters ist mehr als das übermenschliche populärer Judentum; ihre Manda d'Haye, oder Soter, ist einige unmittelbare Manifestation der Gottheit, eine Light-König, ein Æon (AION), und eine Emanation von den guten Gott.

When Gnosticism came in touch with Christianity, which must have happened almost immediately on its appearance, Gnosticism threw herself with strange rapidity into Christian forms of thought, borrowed its nomenclature, acknowledged Jesus as Saviour of the world, simulated its sacraments, pretended to be an esoteric revelation of Christ and His Apostles, flooded the world with apocryphal Gospels, and Acts, and Apocalypses, to substantiate its claim. Wenn Gnosticism kam in Kontakt mit dem Christentum, das muss geschehen ist fast sofort auf sein Aussehen, Gnosticism warf sich mit seltsamen Schnelligkeit in christliche Formen des Denkens, entlehnt seine Nomenklatur, erkannten Jesus als Retter der Welt, simuliert ihre Sakramente, tat sich als esoterischen Offenbarung von Christus und Seine Apostel, überflutete die Welt mit apokryph Evangelien und Apostelgeschichte, und Apokalypsen, zur Untermauerung seiner Forderung. As Christianity grew within and without the Roman Empire, Gnosticism spread as a fungus at its root, and claimed to be the only true form of Christianity, unfit, indeed, for the vulgar crowd, but set apart for the gifted and the elect. Wie das Christentum wuchs innerhalb und außerhalb des römischen Reiches, Gnosticism sich als Pilz an der Wurzel, und behauptete, dass sie die einzig wahre Form des Christentums, ungenießbar, ja, für die vulgäre Menschenmenge, die aber außer für die begabte und die Auserwählten. So rank was its poisonous growth that there seemed danger of its stifling Christianity altogether, and the earliest Fathers devoted their energies to uprooting it. Also Rang war seine giftige Wachstum, dass es offenbar Gefahr, dass das Christentum seine ganz zum Erliegen gebracht, und die frühesten Väter widmet ihre Energien zu Entwurzelung. Though in reality the spirit of Gnosticism is utterly alien to that of Christianity, it then seemed to the unwary merely a modification or refinement thereof. Obwohl in Wirklichkeit der Geist des Gnostizismus ist völlig fremd, des Christentums, dann schien das unvorsichtige lediglich eine Änderung oder Verfeinerung. When domiciled on Greek soil, Gnosticism, slightly changing its barbarous and Seminitic terminology and giving its "emanatons" and"syzygies" Greek names, sounded somewhat like neo-Platonism, thought it was strongly repudiated by Plotinus. Bei Wohnsitz in griechischen Boden, Gnosticism, leicht verändert und ihre barbarischen Seminitic Terminologie und vermittelt ihren "emanatons" und "syzygies" griechischen Namen, klang etwas wie Neo-Platonismus, dachte, es war stark von Plotinus zurückgewiesen. In Egypt the national worship left its mark more on Gnostic practice than on its theories. In Ägypten die nationalen verehren ihre Spuren hinterlassen mehr in Gnostic Praxis als auf seine Theorien.

In dealing with the origins of Gnosticism, one might be tempted to mention Manichaeism, as a number of Gnostic ideas seem to be borrowed from Manichaeism, where they are obviously at home. Im Umgang mit den Ursprüngen des Gnostizismus, könnte man versucht sein zu schweigen von Manichäismus, als eine Reihe von Gnostic Ideen zu sein scheinen entlehnt aus Manichäismus, wo sie sind offensichtlich zu Hause. This, however, would hardly be correct. Dies würde jedoch kaum als richtig erweisen. Manichaeism, as historically connected with Mani, its founder, could not have arisen much earlier than AD 250, when Gnosticism was already in rapid decline. Manichäismus, als historisch verbunden mit Mani, seinen Gründer, könnte nicht entstanden viel früher als 250 n. Chr., als Gnosticism wurde bereits im raschen Rückgang. Manichaeism, however, in many of its elements dates back far beyond its commonly accepted founder; but then it is a parallel development with the Gnosis, rather than one of its sources. Manichäismus, aber in vielen seiner Elemente stammt aus weit über seine allgemein anerkannte Gründer, aber dann ist es eine parallele Entwicklung mit der Gnosis, sondern als eine ihrer Quellen. Sometimes Manichaeism is even classed as a form of Gnosticism and styled Parsee Gnosis, as distinguished from Syrian and Egyptian Gnosis. Manchmal Manichäismus ist sogar als eine Form des Gnostizismus und gestylt Parsee Gnosis, wie von den syrischen und ägyptischen Gnosis. This classification, however, ignores the fact that the two systems, though they have the doctrine of the evil of matter in common, start from different principles, Manichaeism from dualism, while Gnosticism, as an idealistic Pantheism, proceeds from the conception of matter as a gradual deterioration of the Godhead. Diese Einstufung, jedoch ignoriert die Tatsache, dass die beiden Systeme, obwohl sie über die Doktrin des Übels der Materie gemeinsam, starten Sie aus verschiedenen Grundsätze, Manichäismus von Dualismus, während Gnosticism, als idealistische Pantheismus, der Erlös aus der Konzeption der Materie als eine allmähliche Verschlechterung der Gottheit.

DOCTRINES Doktrinen

Owing to the multiplicity and divergence of Gnostic theories, a detailed exposition in this article would be unsatisfactory and confusing and to acertain extent even misleading, since Gnosticism never possessed a nucleus of stable doctrine, or any sort of depositum fidei round which a number of varied developments and heresies or sects might be grouped; at most it had some leading ideas, which are more or less clearly traceable in different schools. Aufgrund der Vielfalt und Divergenz von Gnostic Theorien, eine ausführliche in diesem Artikel wäre unbefriedigend und verwirrend und zu acertain sogar irreführend, da Gnosticism nie besaß einen stabilen Kern von Lehre, oder jede Art von depositum fidei Runde der eine Reihe von abwechslungsreichen Entwicklungen und Häresien oder Sekten können gruppiert werden; es in den meisten führenden hatte einige Ideen, die sind mehr oder weniger eindeutig rückverfolgbar in verschiedenen Schulen. Moreover, a fair idea of Gnostic doctrines can be obtained from the articles on leaders and phases of Gnostic thought (eg BASILIDES; VALENTINUS; MARCION; DOCETAE; DEMIURGE). Darüber hinaus ist eine gerechte Idee Gnostic Lehren lassen sich aus den Artikeln in führenden und Phasen der Gnostic Gedanken (zB Basilides; Valentinus; Marcion; DOCETAE; Demiurg). We shall here only indicate some main phases of thought, which can be regarded as keys and which, though not fitting all systems, will unlock most of the mysteries of the Gnosis. Wir werden hier nur einige geben wichtigsten Phasen des Denkens, der kann als Schlüssel und die, wenn auch nicht passend für alle Systeme, entsperren meisten der Geheimnisse der Gnosis.

(a) Cosmogony (a) Kosmogonie

Gnosticism is thinly disguised Pantheism. Gnosticism ist dünn verschleierte Pantheismus. In the beginning was the Depth; the Fulness of Being; the Not-Being God; the First Father, the Monad, the Man; the First Source, the unknown God (Bythos pleroma, ouk on theos, propator, monas, anthropos, proarche, hagnostos theos), or by whatever other name it might be called. Am Anfang war die Tiefe, die Fülle des Seins, das Nicht-Sein Gottes, der erste Vater, der Monade, der Mann, die erste Quelle, die unbekannte Gott (Bythos pleroma, ouk in THEOS, propator, monas, Anthropos, proarche , Hagnostos THEOS), oder mit welchen anderen Namen könnte es nennt. This undefined infinite Something, though it might be addressed by the title of the Good God, was not a personal Being, but, like Tad of Brahma of the Hindus, the "Great Unknown" of modern thought. Diese undefined unendliche Etwas, obwohl es möglicherweise durch die Titel der liebe Gott, war nicht eine persönliche Being, aber, wie Tad von Brahma der Hindus, die "große Unbekannte" des modernen Denkens. The Unknown God, however, was in the beginning pure spirituality; matter as yet was not. Der unbekannte Gott, war jedoch am Anfang reine Spiritualität; Angelegenheit noch nicht war.

This source of all being causes to emanate (proballei) from itself a number of pure spirit forces. Diese Quelle allen Seins führt zu stammen (proballei) aus sich selbst eine Reihe von reinen Geist Kräfte. In the different systems these emanations are differently named, classified, and described, but the emanation theory itself is common too all forms of Gnosticism. In den verschiedenen Systemen diese Emanationen sind unterschiedlich benannt, klassifiziert und beschrieben, aber die Emanation Theorie selbst ist zu allen Formen des Gnostizismus. In the Basilidian Gnosis they are called sonships (uiotetes), in Valentinianism they form antithetic pairs or "syzygies" (syzygoi); Depth and Silence produce Mind and Truth; these produce Reason and Life, these again Man and State (ekklesia). In der Gnosis Basilidian nennt man sie sonships (uiotetes), Valentinianismus bilden sie antithetisch paarweise oder "syzygies" (syzygoi); Tiefe Stille und produzieren Geist und Wahrheit; diese produzieren Grund und Leben, diese wieder Mensch und Staat (ekklesia). According to Marcus, they are numbers and sounds. Laut Marcus, sie sind Zahlen und Klänge.

These are the primary roots of the Æons. Diese sind die primären Ursachen des Æons. With bewildering fertility hierarchies of Æons are thus produced, sometimes to the number of thirty. Mit verwirrenden Fruchtbarkeit der Æons Hierarchien sind so hergestellt, manchmal auf die Zahl von dreißig. These Æons belong to the purely ideal, noumenal, intelligible, or supersensible world; they are immaterial, they are hypostatic ideas. Diese Æons gehören zu den rein ideal, noumenal, verständlich, oder supersensible Welt, sie sind immateriell, sind sie hypostatic Ideen. Together with the source from which they emanate they form the pleroma. Zusammen mit der Quelle, aus der sie stammen und bilden die pleroma.

The transition from the immaterial to the material, from the noumenal to the sensible, is brought about by a flaw, or a passion, or a sin, in one of the Æons. Der Übergang von der immateriellen auf das Material, aus dem noumenal auf die sensible, ist durch einen Fehler oder eine Leidenschaft, oder eine Sünde, in einer der Æons. According to Basilides, it is a flaw in the last sonship; according to others it is the passion of the female Æon Sophia; according to others the sin of the Great Archon, or Æon-Creator, of the Universe. Nach Basilides, es ist ein Fehler in den letzten sonship; nach anderen ist es die Leidenschaft der weiblichen Æon Sophia, anderem nach der Sünde des Großen Archon, oder Æon-Schöpfer des Universums.

The ultimate end of all Gnosis is metanoia, or repentance, the undoing of the sin of material existence and the return to the Pleroma. Das ultimative Ende aller Gnosis ist Metanoia oder Reue, die Entflechtung der Sünde der materiellen Existenz und die Rückkehr zum Pleroma.

(b) Sophia-Myth (b) Sophia-Mythos

In the greater number of Gnostic systems an important role is played by the Æon Wisdom -- Sophia or Achamoth. In der größeren Zahl von Gnostic Systemen eine wichtige Rolle spielt dabei die Æon Wisdom - Sophia oder Achamoth. In some sense she seems to represent the supreme female principle, as for instance in the Ptolemaic system, in which the mother of the seven heavens is called Achamoth, in the Valentinian system, in which he ano Sophia, the Wisdom above, is distinguished from he kato Sophia, or Achamoth, the former being the female principle of the noumenal world, and in the Archotian system, where we find a "Lightsome Mother" (he meter he photeine), and in which beyond the heavens of the Archons is he meter ton panton and likewise in the Barbelognosis, where the female Barbelos is but the counterpart of the Unknown Father, which also occurs amongst the Ophites described by Irenaeus (Adv. Haeres., III, vii, 4). In gewisser Weise scheint sie repräsentieren die höchste weibliche Prinzip, wie zum Beispiel in die ptolemäische System, in dem die Mutter der sieben Himmel heißt Achamoth, in der Valentinian System, in dem er, was Sophia, die Weisheit erwähnt, zeichnet sich ab kato er Sophia, oder Achamoth, die ehemalige gegen die weibliche Prinzip der noumenal Welt, und im Archotian System, wo wir einen "Lightsome Mutter" (er er photeine Meter), und in denen der Himmel über der Archonen ist er Meter Tonne everytime und ebenfalls in der Barbelognosis, wo die weibliche Barbelos ist aber das Gegenstück des unbekannten Vater, der tritt auch auf, unter den beschriebenen Ophites von Irenäus (Adv. Haeres., III, VII, 4).

Moreover, the Eucharistic prayer in the Acts of Thomas (ch. 1) seems addressed to this supreme female principle. Darüber hinaus ist die eucharistische Gebet in der Apostelgeschichte von Thomas (ch. 1) scheint an dieser höchsten weibliche Prinzip. W. Bousset's suggestion, that the Gnostic Sophia is nothing else than a disguise for the Dea Syra, the great goddess Istar, or Astarte, seems worthy of consideration. Bousset W. 's Vorschlag, dass die Gnostic Sophia ist nichts anderes als eine Verkleidung für die Dea Syra, die große Göttin ISTAR, oder Astarte, scheint der Betrachtung würdig. On the other hand, the Æon Sophia usually plays another role; she is he Prouneikos or "the Lustful One", once a virginal goddess, who by her fall from original purity is the cause of this sinful material world. Auf der anderen Seite, die Æon Sophia in der Regel eine andere Rolle spielt, sie ist er Prouneikos oder "Die sinnlichen One", einmal im jungfräulichen Göttin,, von ihrem Sturz von der ursprünglichen Reinheit ist die Ursache dieser sündigen materiellen Welt.

One of the earliest forms of this myth is found in Simonian Gnosis, in which Simon, the Great Power, finds Helena, who during ten years had been a prostitute in Tyre, but who is Simon's ennoia, or understanding, and whom his followers worshipped under the form of Athena, the goddess of wisdom. Eines der frühesten Formen dieser Mythos findet sich in Simonian Gnosis, in denen Simon, der große Macht, findet Helena,, während der zehn Jahre war eine Prostituierte in Tyrus, aber, ist Simon's ennoia, oder Verständnis, und denen seiner Anhänger anbeteten in Form von Athene, die Göttin der Weisheit. According to Valentinus's system, as described by Hippolytus (Book VI, xxv-xxvi), Sophia is the youngest of the twenty-eight æons. Nach Valentinus-System, wie beschrieben von Hippolyt (Buch VI, XXV-xxvi), Sophia ist die jüngste der achtundzwanzig æons. Observing the multitude of æons and the power of begetting them, she hurries back into the depth of the Father, and seeks to emulate him by producing offspring without conjugal intercourse, but only projects an abortion, a formless substance. Unter Berücksichtigung der Vielzahl von æons und die Macht der begetting ihnen, sie eilt zurück in die Tiefe des Vaters, und versucht ihn zu emulieren, indem sie ohne Nachkommen ehelichen Geschlechtsverkehr, sondern nur Projekte eine Abtreibung, eine formlose Substanz. Upon this she is cast out of Pleroma. Auf diesem ist sie gegossen aus Pleroma. According to the Valentinian system as described by Irenaeus (op. cit., I) and Tertullian (Adv. Valent., ix), Sophia conceives a passion for the First Father himself, or rather, under pretext of love she seeks to know him, the Unknowable, and to comprehend his greatness. Nach Angaben der Valentinian System wie beschrieben von Irenäus (op. cit., I) und Tertullian (Adv. Valent., IX), Sophia begreift eine Leidenschaft für den Ersten Vater selbst, oder besser gesagt, unter Vorwand der Liebe will sie kennen ihn , Die Unknowable, zu verstehen und seine Größe. She should have suffered the consequence of her audacity by ultimate dissolution into the immensity of the Father, but for the Boundary Spirit. Sie erlitten haben, sollte die Konsequenz ihrer Kühnheit durch vollständige Auflösung in die Unermesslichkeit des Vaters, sondern auch für das Boundary Geistes. According to the Pistis Sophia (ch. xxix) Sophia, daughter of Barbelos, originally dwelt in the highest, or thirteenth heaven, but she is seduced by the demon Authades by means of a ray of light, which she mistook as an emanation from the First Father. Nach Angaben der Pistis Sophia (ch. xxix) Sophia, Tochter von Barbelos, wohnte ursprünglich in der Höhe oder der Dreizehnten Himmel, aber sie ist verführt von dem Dämon Authades durch einen Lichtstrahl, der verwechselte sie als Emanation aus dem Erste Vater. Authades thus enticed her into Chaos below the twelve Æons, where she was imprisoned by evil powers. Authades somit gleich sie in Chaos unter den zwölf Æons, wo sie inhaftiert wurde von bösen Mächte.

According to these ideas, matter is the fruit of the sin of Sophia; this, however, was but a Valentinian development; in the older speculations the existence of matter is tacitly presupposed as eternal with the Pleroma, and through her sin Sophia falls from the realm of light into Chaos or realm of darkness. Nach diesen Ideen, Materie ist die Frucht der Sünde von Sophia; dies war jedoch nur ein Valentinian Entwicklung in den alten Spekulationen der Existenz von Materie wird stillschweigend vorausgesetzt, wie mit den ewigen Pleroma, und durch ihre Sünde Sophia fällt aus dem Reich des Lichts ins Chaos oder Reich der Finsternis.

This original dualism, however, was overcome by the predominant spirit of Gnosticism, pantheistic emanationism. Dieser ursprüngliche Dualismus, jedoch wurde durch die vorherrschenden Geist des Gnostizismus, pantheistic Emanation. The Sophia myth is completely absent from the Basilidian and kindred systems. Die Sophia Mythos ist völlig aus der Basilidian und verwandten Systemen. It is suggested, with great verisimilitude, that the Egyptian myth of Isis was the original source of the Gnostic "lower wisdom". Es wird vorgeschlagen, mit großem verisimilitude, dass der Mythos des ägyptischen Isis war die ursprüngliche Quelle der Gnostic "unteren Weisheit". In many systems this Kato Sophia is sharply distinguished from the Higher Wisdom mentioned above; as, for instance, in the magic formula for the dead mentioned by Irenaeus (op. cit., I, xxi, 5), in which the departed has to address the hostile archons thus: "I am a vessel more precious than the female who made you. If your mother ignores the source whence she is, I know myself, and I known whence I am and invoke the incorruptible Sophia, whois in the Father, the mother of your mother, who has neither father nor husband. A man-woman, born from a woman, has made you, not knowing her mother, but thinking herself alone. But I invoke her mother." In vielen dieser Systeme Kato Sophia ist stark unterscheiden von der höheren Weisheit bereits erwähnt, wie zum Beispiel in die magische Formel für die Toten, die von Irenäus (op. cit., I, XXI, 5), in dem die verstorbenen muss Adresse der feindlichen Archonen so: "Ich bin ein Schiff mehr als die kostbare weiblich, hat Sie. Wenn deine Mutter ignoriert die Quelle wo sie ist, ich kenne mich, und ich bekannt, wo ich bin und auf die unbestechliche Sophia, in der whois-Vater , Die Mutter von Ihrer Mutter, hat weder Vater noch Ehemann. Ein Mann-Frau, geboren von einer Frau, hat dich, nicht zu wissen, ihre Mutter, aber denken sich allein. Aber ich ruft ihre Mutter. " This agrees with the system minutely described by Irenaeus (op. cit., I, iv-v), where Sophia Achamoth, or Lower Wisdom, the daughter of Higher Wisdom, becomes the mother of the Demiurge; she being the Ogdoad, her son the Hebdomad, they form a counterpart of the heavenly Ogdoad in the Pleromata. Dies stimmt mit dem System minutely beschrieben von Irenäus (op. cit., I, IV-V), wo Sophia Achamoth, oder niedriger Weisheit, die Tochter von Höhere Weisheit, wird die Mutter der Demiurg, sie werden die Ogdoad, ihr Sohn die Hebdomad, bilden sie ein Gegenstück zu den himmlischen Ogdoad im Pleromata. This is evidently a clumsy attempt to fuse into one two systems radically different, the Basilidian and the Valentinian; the ignorance of the Great Archon, which is the central idea of Basilides, is here transferred to Sophia, and the hybrid system ends in bewildering confusion. Dies ist offensichtlich ein ungeschickter Versuch der Sicherung in ein zwei Systeme radikal anders, die Basilidian und Valentinian, die Ignoranz der Großen Archon, das ist die zentrale Idee von Basilides, ist hier an Sophia, und die Hybrid-System endet im verwirrenden Verwirrung Werden.

(c) Soteriology (c) Soteriology

Gnostic salvation is not merely individual redemption of each human soul; it is a cosmic process. Gnostic Heil ist nicht nur individuelle Erlösung eines jeden menschlichen Seele, sie ist eine kosmische Prozess. It is the return of all things to what they were before the flaw in the sphere of the Æons brought matter into existence and imprisoned some part of the Divine Light into the evil Hyle (Hyle). Es ist die Rückkehr aller Dinge, was sie waren, bevor der Fehler in der Sphäre des Æons gebracht Materie in Existenz und inhaftiert, einen Teil des göttlichen Licht in die bösen Hyle (Hyle). This setting free of the light sparks is the process of salvation; when all light shall have left Hyle, it will be burnt up, destroyed, or be a sort of everlasting hell for the Hylicoi. Diese Einstellung kostenlos des Lichtes Funken ist der Prozess der Erlösung, wenn alle Licht muss Hyle verlassen haben, wird es verbrannt, zerstört, oder als eine Art des ewigen Hölle für die Hylicoi.

In Basilidianism it is the Third Filiation that is captive in matter, and is gradually being saved, now that the knowledge of its existence has been brought to the first Archon and then to the Second Archon, to each by his respective Son; and the news has been spread through the Hebdomad by Jesus the son of Mary, who died to redeem the Third Filiation. In Basilidianism Es ist der dritte Abstammung, die in Gefangenschaft in der Angelegenheit, und wird schrittweise gespeichert, jetzt, da das Wissen um ihre Existenz gebracht worden ist auf den ersten Archon und dann nach dem Zweiten Archon, dass jeder von seinem jeweiligen Sohn, und die Nachrichten wurde durch die Ausbreitung Hebdomad von Jesus, dem Sohn der Maria, gestorben, im Hinblick auf die Rücknahme der Dritten Abstammung.

In Valentinianism the process is extraordinarily elaborate. In Valentinianismus der Prozess ist außerordentlich aufwendig. When this world has been born from Sophia in consequence of her sin, Nous and Aletheia, two Æons, by command of the Father, produce two new Æons, Christ and the Holy Ghost; these restore order in the Pleroma, and in consequence all Æons together produce a new Æon, Jesus Logos, Soter, or Christ, whom they offer to the Father. Wenn diese Welt geboren wurde von Sophia in Folge ihrer Sünde, Nous und Aletheia, zwei Æons, durch Befehl des Vaters, produzieren zwei neue Æons, Christus und den Heiligen Geist; diese Wiederherstellung der Ordnung in das Pleroma, und in Folge alle Æons gemeinsam einen neuen Æon, Jesus Logos, Soter, oder Christus, den sie bieten zum Vater. Christ, the Son of Nous and Aletheia, has pity on the abortive substance born of Sophia and gives it essence and form. Christus, der Sohn des Nous und Aletheia, hat Mitleid mit der Substanz geboren abortive von Sophia und verleiht ihr Wesen und Form. Whereupon Sophia tries to rise again to the Father, but in vain. Woraufhin Sophia versucht, wieder an den Vater, aber vergeblich. Now the Æon Jesus-Soter is sent as second Saviour, he unites himself to the man Jesus, the son of Mary, at his baptism, and becomes the Saviour of men. Nun ist die Æon Jesus-Soter wird als zweiter Erlöser, er vereint sich der Mensch Jesus, der Sohn der Maria, zu seiner Taufe, und wird zum Retter der Männer. Man is a creature of the Demiurge, a compound of soul, body, and spirit. Der Mensch ist ein Geschöpf der Demiurg, eine Verbindung von Seele, Körper und Geist. His salvation consists in the return of his pneuma or spirit to the Pleroma; or if he be only a Psychicist, not a full Gnostic, his soul (psyche) shall return to Achamoth. Seine Rettung besteht in der Rückkehr von seinem Geist Pneuma oder zum Pleroma, oder wenn er nur ein Psychicist, nicht um eine vollständige Gnostic, seine Seele (Psyche) noch zurückkommen werde Achamoth. There is no resurrection of the body. Es gibt keine Auferstehung der Toten. (For further details and differences see VALENTINUS.) (Für weitere Details und Unterschiede sehen Valentinus.)

In Marcionism, the most dualistic phase of Gnosticism, salvation consisted in the possession of the knowledge of the Good God and the rejection of the Demiurge. In Markionismus, die meisten dualistischen Phase des Gnostizismus, Heil bestand, die sich im Besitz des Wissens um die gute Gott und die Ablehnung der Demiurg. The Good God revealed himself in Jesus and appeared as man in Judea; to know him, and to become entirely free from the yoke of the World-Creator or God of the Old Testament, is the end of all salvation. Der gute Gott offenbart sich in Jesus und trat als Mann in Judäa; zu kennen ihn, und sich völlig frei von dem Joch der Welt-Schöpfer oder Gott des Alten Testaments, ist das Ende aller Heil.

The Gnostic Saviour, therefore, is entirely different from the Christian one. Die Gnostic Heiland, daher ist völlig verschieden von den christlichen ein. For the Gnostic Saviour does not save. Für die Gnostic Retter nicht speichern. Gnosticism lacks the idea of atonement. Gnosticism fehlt die Idee der Sühne. There is no sin to be atoned for, except ignorance be that sin. Es ist keine Sünde gesühnt werden, es sei denn Unwissenheit werden, dass die Sünde. Nor does the Saviour in any sense benefit the human race by vicarious sufferings. Auch die Retter in jeder Hinsicht profitieren die menschliche Rasse von Erfüllungsgehilfen Leiden. Nor, finally, does he immediately and actively affect any individual human soul by the power of grace or draw it to God. Ebenso wenig, schließlich hat er sofort und aktiv Einfluss auf einzelne menschliche Seele durch die Kraft der Gnade oder ziehen sie an Gott. He was a teacher, he once brought into the world the truth, which alone can save. Er war ein Lehrer, er brachte einmal in die Welt der Wahrheit, die allein retten kann. As a flame sets naphtha on fire, so the Saviour's light ignites predisposed souls moving down the stream of time. Als Flamme wird Naphtha in Brand, so dass die Retter das Licht entzündet veranlagt Seelen bewegen Festlegung der Strom der Zeit. Of a real Saviour who with love human and Divine seeks out sinners to save them, Gnosticism knows nothing. Von einem echten Heiland, mit Liebe die menschliche und göttliche sucht Sünder zu retten, Gnosticism weiß nichts.

The Gnostic Saviour has no human nature, he is an æon, not a man; he only seemed a man, as the three Angels who visited Abraham seemed to be men. Die Gnostic Heiland hat keine menschliche Natur, er ist ein Æon, nicht ein Mann, er schien nur ein Mann, wie die drei Engel, besuchten Abraham zu sein schien Männer. (For a detailed exposition see DOCETAE.) The Æon Soter is brought into the strangest relation to Sophia: in some systems he is her brother, in others her son, in other again her spouse. (Für eine ausführliche sehen DOCETAE.) Die Æon Soter gebracht wird in die seltsamsten Bezug auf Sophia: In einigen Systemen ist er ihr Bruder, in anderen ihr Sohn, in wieder anderen Ehegatten. He is sometimes identified with Christ, sometimes with Jesus; sometimes Christ and Jesus are the same æon, sometimes they are different; sometimes Christ and the Holy Ghost are identified. Er wird manchmal identifiziert mit Christus, manchmal mit Jesus, manchmal Jesus Christus und sind die gleichen Æon, manchmal sind sie unterschiedlich, manchmal Christus und den Heiligen Geist identifiziert werden. Gnosticism did its best to utilize the Christian concept of the Holy Ghost, but never quite succeeded. Gnosticism haben ihr Bestes zu nutzen, das christliche Konzept des Heiligen Geistes, aber nie ganz gelang. She made him the Horos, or Methorion Pneuma (Horos, Metherion Pneuma), the Boundary-Spirit, the Sweet Odour of the Second Filiation, a companion æon with Christos, etc., etc. In some systems he is entirely left out. Sie machte ihn zum Horos oder Methorion Pneuma (Horos, Metherion Pneuma), die Boundary-Spirit, und der süße Geruch des Zweiten Abstammung, ein Begleiter Æon mit Christos, usw., usw. In einigen Systemen ist er ganz weggelassen werden.

(d) Eschatology (d) Eschatology

It is the merit of recent scholarship to have proved that Gnostic eschatology, consisting in the soul's struggle with hostile archons in its attempt to reach the Pleroma, is simply the soul's ascent, in Babylonian astrology, through the realms of the seven planets to Anu. Es ist das Verdienst der jüngsten Stipendium zu haben bewiesen, dass Gnostic Eschatologie, die in die Seele der Kampf mit feindlichen Archonen in ihrem Versuch, das Pleroma erreichen, ist einfach die Seele der Aufstieg in babylonischen Astrologie, durch die Gefilde der sieben Planeten zu Anu.

Origen (Contra Celsum, VI, xxxi), referring to the Ophitic system, gives us the names of the seven archons as Jaldabaoth, Jao, Sabaoth, Adonaios, Astaphaios, Ailoaios, and Oraios, and tells us that Jaldabaoth is the planet Saturn. Origenes (Contra Celsum, VI, xxxi) unter Bezugnahme auf die ophitic System, gibt uns die Namen der sieben Archonen als Jaldabaoth, Jao, Sabaoth, Adonaios, Astaphaios, Ailoaios und Oraios und erzählt uns, dass Jaldabaoth ist der Planet Saturn. Astraphaios is beyond doubt the planet Venus, as there are gnostic gems with a female figure and the legend ASTAPHE, which name is also used in magic spells as the name of a goddess. Astraphaios steht außer Zweifel, den Planeten Venus, da es Gnostic Edelsteine mit einer weiblichen Figur und der Legende ASTAPHE, der Name ist auch in Zaubersprüche wie der Name einer Göttin. In the Mandaean system Adonaios represents the Sun. In der Mandaean System Adonaios repräsentiert die Sonne. Moreover, St. Irenæus tells us: "Sanctam Hebdomadem VII stellas, quas dictunt planetas, esse volunt." Außerdem, St. Irenæus sagt uns: "Sanctam Hebdomadem VII stellas, Quas dictunt planetas, esse volunt." It is safe, therefore, to take the above seven Gnostic names as designating the seven stars, then considered planets, Es ist sicher, daher zu ergreifen, die über sieben Gnostic Namen wie die Bestimmung der sieben Sterne, dann als Planeten,

Jaldabaoth (Child of Chaos? -- Saturn, called "the Lion-faced", leontoeides) is the outermost, and therefore the chief ruler, and later on the Demiurge par excellence. Jaldabaoth (Child of Chaos? - Saturn, genannt "Der Löwe-konfrontiert", leontoeides) ist der in äußerster Randlage, und somit der Chef Herrscher und später in der Demiurg par excellence.

Jao (Iao, perhaps from Jahu, Jahveh, but possibly also from the magic cry iao in the mysteries) is Jupiter. Jao (IAO, vielleicht aus Jahu, Jahveh, sondern möglicherweise auch von der Magie weinen IAO in die Geheimnisse) ist Jupiter.

Sabaoth (the Old-Testament title -- God of Hosts) was misunderstood; "of hosts" was thought a proper name, hence Jupiter Sabbas (Jahve Sabaoth) was Mars. Sabaoth (The Old Testament-Titel - Gott der Heerscharen) wurde missverstanden; "hosts" gedacht wurde, eine ordentliche Namen, damit Jupiter Sabbas (Jahve Sabaoth) wurde Mars.

Astaphaios (taken from magic tablets) was Venus. Astaphaios (aus Magie Tabletten) war Venus.

Adonaios (from the Hebrew term for "the Lord", used of God; Adonis of the Syrians representing the Winter sun in the cosmic tragedy of Tammuz) was the Sun; Adonaios (aus dem hebräischen Wort für "der Herr", verwendet Gottes; Adonis der Syrer, die die Sonne im Winter die kosmische Tragödie des Tammuz) wurde die Sonne;

Ailoaios, or sometimes Ailoein (Elohim, God), Mercury; Ailoaios, oder manchmal Ailoein (Elohim, Gott), Mercury;

Oraios (Jaroah? or light?), the Moon. Oraios (Jaroah? Licht oder?), Dem Mond.

In the hellenized form of Gnosticism either all or some of these names are replaced by personified vices. In der hellenized Form von Gnosticism entweder alle oder einige dieser Namen werden ersetzt durch die Laster personifiziert. Authadia (Authades), or Audacity, is the obvious description of Jaldabaoth, the presumptuous Demiurge, who is lion-faced as the Archon Authadia. Authadia (Authades) oder Audacity, ist die offensichtliche Beschreibung der Jaldabaoth, die vermessen Demiurg, Löwe, ist-wie angesichts der Archon Authadia. Of the Archons Kakia, Zelos, Phthonos, Errinnys, Epithymia, the last obviously represents Venus. Von den Archonen Kakia, Zelos, Phthonos, Errinnys, Epithymia, die letzte ist natürlich Venus. The number seven is obtained by placing a proarchon or chief archon at the head. Die Zahl sieben ist erhältlich, indem Sie eine proarchon oder Leiter der Archon auf den Kopf. That these names are only a disguise for the Sancta Hebdomas is clear, for Sophia, the mother of them, retains the name of Ogdoas, Octonatio. Dass diese Namen sind nur eine Tarnung für die Sancta Hebdomas ist klar, für Sophia, die Mutter von ihnen, behält den Namen Ogdoas, Octonatio. Occasionally one meets with the Archon Esaldaios, which is evidently the El Shaddai of the Bible, and he is described as the Archon "number four" (harithmo tetartos) and must represent the Sun. Gelegentlich trifft man sich mit der Archon Esaldaios, das ist offenbar der El Shaddai der Bibel, und er wird beschrieben als der Archon "Nummer vier" (harithmo tetartos) und muss die Sonne.

In the system of the Gnostics mentioned by Epiphanius we find, as the Seven Archons, Iao, Saklas, Seth, David, Eloiein, Elilaios, and Jaldabaoth (or no. 6 Jaldaboath, no. 7 Sabaoth). In der Systematik des Gnostics von Epiphanius erwähnt finden wir, wie die Sieben Archonen, IAO, Saklas, Seth, David, Eloiein, Elilaios, und Jaldabaoth (oder gar keine. 6 Jaldaboath, nein. 7 Sabaoth). Of these, Saklas is the chief demon of Manichaeism; Elilaios is probably connected with En-lil, the Bel of Nippur, the ancient god of Babylonia. Davon Saklas ist der Chef Dämon der Manichäismus; Elilaios ist wahrscheinlich im Zusammenhang mit der En-lil, der Bel von Nippur, der Gott des alten Babylonia. In this, as in several other systems, the traces of the planetary seven have been obscured, but hardly in any have they become totally effaced. In diesem, wie in mehreren anderen Systemen, die Spuren des Planetensystems sieben wurden verdeckt, aber kaum in jedem haben sie sich völlig unsichtbaren. What tended most to obliterate the sevenfold distinction was the identification of the God of the Jews, the Lawgiver, with Jaldabaoth and his designation as World-creator, whereas formerly the seven planets together ruled the world. Was die meisten eher zu tilgen das Siebenfache Unterscheidung war die Identifizierung der Gott der Juden, die Gesetzgeber, mit Jaldabaoth und seine Benennung als Welt-Schöpfer, während früher die sieben Planeten gemeinsam die Herren der Welt. This confusion, however, was suggested by the very fact that at least five of the seven archons bore Old-Testament names for God -- El Shaddai, Adonai, Elohim, Jehovah, Sabaoth. Diese Verwirrung, jedoch wurde angeregt durch die Tatsache, dass mindestens fünf der sieben Archonen Bohrung Alte Testament-Namen für Gott - El Shaddai, Adonai, Elohim, Jehova, Sabaoth.

(e) Doctrine of the Primeval Man (e) Lehre von der Ur-Mensch

The speculations on Primeval Man (Protanthropos, Adam) occupy a prominent place in several Gnostic systems. Die Spekulationen über die Ur-Man (Protanthropos, Adam) belegen einen herausragenden Platz in mehreren Gnostic Systeme.

According to Irenaeus (I, xxix, 3) the Æon Autogenes emits the true and perfect Anthrôpos, also called Adamas; he has a helpmate, "Perfect Knowledge", and receives an irresistible force, so that all things rest in him. Nach Irenäus (I, xxix, 3) die Æon Autogenes strahlt die wahre und perfekte Anthrôpos, auch Adamas, er hat eine HelpMate, "Perfect Wissen", und erhält eine unwiderstehliche Kraft, so dass alle übrigen Dinge in ihm. Others say (Irenaeus, I, xxx) there is a blessed and incorruptible and endless light in the power of Bythos; this is the Father of all things who is invoked as the First Man, who, with his Ennœa, emits "the Son of Man", or Euteranthrôpos. Andere sagen (Irenäus, I, xxx) gibt es ein gesegnetes und unbestechlich und endlosen Licht in die Macht der Bythos, dies ist der Vater aller Dinge, wird als der erste Mensch,,, mit seinem Ennœa, strahlt "der Sohn Der Mensch ", oder Euteranthrôpos. According to Valentinus, Adam was created in the name of Anthrôpos and overawes the demons by the fear of the pre-existent man (tou proontos anthropou). Nach Valentinus, Adam wurde im Namen von Anthrôpos und overawes die Dämonen durch die Angst vor der präexistent Mann (tou proontos anthropou). In the Valentinian syzygies and in the Marcosian system we meet in the fourth (originally the third) place Anthrôpos and Ecclesia. In der Valentinian syzygies und in der Marcosian System begegnen wir in der vierten (ursprünglich der dritten) Platz Anthrôpos und Ecclesia. In the Pistis Sophia the Æon Jeu is called the First Man, he is the overseer of the Light, messenger of the First Precept, and constitutes the forces of the Heimarmene. In der Pistis Sophia die Æon Jeu heißt der erste Mensch, er ist der Aufseher des Lichtes, Bote des Ersten Gebot, und stellt die Kräfte der Heimarmene. In the Books of the Jeu this "great Man" is the King of the Light-treasure, he is enthroned above all things and is the goal of all souls. In den Büchern des Jeu diesem "großen Mannes" ist der King of the Light-Schatz, er thront über alle Dinge und ist das Ziel aller Seelen. According to the Naassenes, the Protanthropos is the first element; the fundamental being before its differentiation into individuals. Nach Angaben der Naassenes, die Protanthropos ist das erste Element, das grundlegende werden vor ihrer Differenzierung in Einzelpersonen. "The Son of Man" is the same being after it has been individualized into existing things and thus sunk into matter. "Der Menschensohn" ist das Gleiche wird nach seiner individuellen in bestehende Dinge versenkt und damit in Frage. The Gnostic Anthrôpos, therefore, or Adamas, as it is sometimes called, is a cosmogonic element, pure mind as distinct from matter, mind conceived hypostatically as emanating from God and not yet darkened by contact with matter. Die Gnostic Anthrôpos daher, oder Adamas, wie es manchmal genannt wird, ist ein Element cosmogonic, reinen Geist als eigene Angelegenheit aus, Geist hypostatically so konzipiert, die von Gott und noch nicht verdunkelt durch den Kontakt mit Materie. This mind is considered as the reason of humanity, or humanity itself, as a personified idea, a category without corporeality, the human reason conceived as the World-Soul. Dieser Geist ist als die Vernunft der Menschheit, oder die Menschheit an sich, als personifizierte Idee, eine Kategorie, ohne Körperlichkeit, der menschlichen Vernunft als die Welt-Soul.

This speculation about the Anthrôpos is completely developed in Manichaeism, where, in fact, it is the basis of the whole system. Diese Spekulationen über die Anthrôpos ist komplett in Manichäismus, wo in der Tat, es ist die Grundlage des gesamten Systems. God, in danger of the power of darkness, creates with the help of the Spirit, the five worlds, the twelve elements, and the Eternal Man, and makes him combat the darkness. Gott, in Gefahr, die Macht der Finsternis, erzeugt mit Hilfe des Geistes, die fünf Welten, die zwölf Elemente, und das ewige Mann, und macht ihn gegen die Dunkelheit. But this Man is somehow overcome by evil and swallowed up by darkness. Aber dieser Mann ist irgendwie überwinden und das Böse durch Verschlucken von Dunkelheit. The present universe is in throes to deliver the captive Man from the powers of darkness. Die gegenwärtige Universum ist in durchleiden, um die gefangenen Mann aus der Befugnisse der Dunkelheit. In the Clementine Homilies the cosmogonic Anthrôpos is strangely mixed up with the historical figure of the first man, Adam. In den Predigten der Clementine cosmogonic Anthrôpos ist seltsam vermischte sich mit der historischen Figur des ersten Menschen, Adam. Adam "was the true prophet, running through all ages, and hastening to rest"; "the Christ, who was from the beginning and is always, who was ever present to every generation in a hidden manner indeed, yet ever present". Adam "war der wahre Prophet, die sich durch alle Altersgruppen, zu beschleunigen und Ruhezeiten", "der Christus, war von Anfang an und ist immer, war immer präsent in jeder Generation in einem verborgenen Art und Weise der Tat, noch immer präsent". In fact Adam was, to use Modernist language, the Godhead immanent in the world and ever manifesting itself to the inner consciousness of the elect. In der Tat war Adam, zu verwenden modernistischen Sprache, die immanente Gottheit in der Welt und je manifestiert sich auf das innere Bewusstsein der Auserwählten.

The same idea, somewhat modified, occurs in Hermetic literature, especially the "Poimandres". Die gleiche Idee, etwas modifiziert, tritt in Hermetische Literatur, insbesondere der "Poimandres". It is elaborated by Philo, makes an ingenious distinction between the human being created first "after God's image and likeness" and the historic figures of Adam and Eve created afterwards. Es wird durch Philo, macht eine geniale Unterscheidung zwischen den Menschen geschaffen erste "nach Gottes Bild und Gleichnis" und die historischen Zahlen von Adam und Eva geschaffen danach. Adam kat eikona is: "Idea, Genus, Character, belonging to the world, of Understanding, without body, neither male nor female; he is the Beginning, the Name of God, the Logos, immortal, incorruptible" (De opif. mund., 134-148; De conf. ling.,146). Adam kat eikona ist: "Die Idee, Gattung, Art, Zugehörigkeit zu der Welt, unterzeichnet, ohne Körper, weder männlich noch weiblich, er ist der Anfang, den Namen Gottes, der Logos, unsterblich, unbestechliche" (De opif. Mund ., 134-148; De conf. Ling., 146). These ideas in Talmudism, Philonism, Gnosticism, and Trismegistic literature, all come from once source, the late Mazdea development of the Gayomarthians, or worshipper of the Super-Man. Diese Ideen in Talmudism, Philonism, Gnostizismus, und Trismegistic Literatur, kommen alle aus, sobald der Quelle, die spät Mazdea Entwicklung der Gayomarthians oder Verehrer des Super-Man.

(f) The Barbelo (f) Die Barbelo-Gnostiker

This Gnostic figure, appearing in a number of systems, the Nicolaites, the "Gnostics" of Epiphanius, the Sethians, the system of the "Evangelium Mariae" and that in Irenaeus, I, xxix, 2 sq., remains to a certain extent an enigma. Diese Gnostic Figur, die in einer Reihe von Systemen, die Nicolaites, die "Gnostics" von Epiphanius, der Sethians, das System des "Evangelium Mariae" und dass in Irenäus, I, xxix, 2 ², bleibt bis zu einem gewissen Grad ein Rätsel. The name barbelo, barbeloth, barthenos has not been explained with certainty. Der Name Barbelo-Gnostiker, barbeloth, barthenos wurde nicht erklärt, mit Sicherheit. In any case she represents the supreme female principle, is in fact the highest Godhead in its female aspect. Auf jeden Fall stellt sie die höchste weibliche Prinzip ist in der Tat die höchste Gottheit in ihrem weiblichen Aspekt. Barbelo has most of the functions of the ano Sophia as described above. Barbelo-Gnostiker hat die meisten der Funktionen der Sophia, was, wie oben beschrieben. So prominent was her place amongst some Gnostics that some schools were designated as Barbeliotae, Barbelo worshippers of Barbelognostics. So war ihr prominenter Stelle unter einigen Gnostics, dass einige Schulen wurden als Barbeliotae, Barbelo-Gnostiker Verehrer von Barbelognostics. She is probably none other than the Light-Maiden of the Pistis Sophia, the thygater tou photos or simply the Maiden, parthenos. Sie ist wahrscheinlich nichts anderes als das Licht-Maiden der Pistis Sophia, die thygater tou Fotos oder einfach nur das Mädchen, Parthenos. In Epiphanius (Haer., xxvi, 1) and Philastrius (Haer., xxxiii) Parthenos (Barbelos) seems identical with Noria, whoplays a great role as wife either of Noah or of Seth. In Epiphanius (Haer., XXVI, 1) und Philastrius (Haer., XXXIII) Parthenos (Barbelos) scheint identisch mit Noria, whoplays eine große Rolle als Ehefrau entweder von Noah oder von Seth. The suggestion, that Noria is "Maiden", parthenos, Istar, Athena, Wisdom, Sophia, or Archamoth, seems worthy of consideration. Der Vorschlag, dass Noria ist "Mädchen", Parthenos, ISTAR, Athena, Weisheit, Sophia, oder Archamoth, scheint der Betrachtung würdig.

RITES Riten

We are not so well informed about the practical and ritual side of Gnosticism as we are about its doctrinal and theoretical side. Wir sind nicht so gut informiert über die praktische und rituelle Seite des Gnostizismus, wie wir über seine Lehre und theoretischen Seite. However, St. Irenæus's account of the Marcosians, Hippolytus's account of the Elcesaites, the liturgical portions of the "Acta Thomae", some passages in the Pseudo-Clementines, and above all Coptic Gnostic and Mandaean literature gives us at least some insight into their liturgical practices. Allerdings, St. Irenæus das Konto des Marcosians, Hippolyt das Konto des Elcesaites, die liturgischen Teile der "Acta Thomae", einige Passagen in den Pseudo-Clementinen, und vor allem koptischen Gnostic und Mandaean Literatur gibt uns zumindest einen kleinen Einblick in ihre liturgische Praxis.

(a) Baptism (a) Taufe

All Gnostic sects possessed this rite in some way; in Mandaeism daily baptism is one of the great practices of the system. Alle Gnostic Sekten im Besitz dieser Ritus in irgendeiner Weise, in Mandäer täglich Taufe ist eine der großen Praktiken des Systems. The formulae used by Christian Gnostics seem to have varied widely from that enjoyed by Christ. Die Formeln verwendet von Christian Gnostics zu haben scheinen sehr unterschiedlich aus, dass durch Christus genossen. The Marcosians said: "In [eis] the name of the unknown Father of all, in [eis] the Truth, the Mother of all, in him, who came down on Jesus [eis ton katelthonta eis Iesoun]". Die Marcosians sagte: "In [eis] den Namen des unbekannten Vater aller, in [eis] die Wahrheit, die Mutter aller, in ihm, kam, auf Jesus [eis ton katelthonta eis Iesoun]". The Elcesaites said: "In [en] the name of the great and highest God and in the name of his Son, the great King". Die Elcesaites sagte: "in [DE] Der Name der großen und höchsten Gott und im Namen seines Sohnes, der große König". In Irenaeus (I, xxi, 3) we find the formula: "In the name that was hidden from every divinity and lordship and truth, which [name] Jesus the Nazarene has put on in the regions of light" and several other formulae, which were sometimes pronounced in Hebrew or Aramaic. In Irenäus (I, XXI, 3) finden wir die Formel: "Im Namen versteckt war, dass aus jeder Gottheit und Herrschaft und Wahrheit, der [Name] Jesus von Nazaret hat in den Regionen des Lichts" und mehrere andere Formeln, die waren manchmal ausgeprägt in Hebräisch oder Aramäisch. The Mandaeans said: "The name of the Life and the name of the Manda d'Haye is named over thee". Die Mandaeans sagte: "Der Name des Lebens und den Namen des Manda d'Haye heißt über dir". In connection with Baptism the Sphragis was of great importance; in what the seal or sign consisted wherewith they were marked is not easy to say. Im Zusammenhang mit der Taufe Sphragis war von großer Bedeutung, in welcher das Siegel oder Zeichen bestand, womit sie waren geprägt ist nicht leicht zu sagen. There was also the tradition of a name either by utterance or by handing a tablet with some mystic word on it. Es war auch die Tradition eines Namens entweder durch Äußerung oder durch Aushändigung einer Tablette mit einigen mystischen Wort über ihn.

(b) Confirmation (b) Bestätigung

The anointing of the candidate with chrism, or odoriferous ointment, is a Gnostic rite which overshadows the importance of baptism. Die Salbung des Bewerbers mit Chrisam, oder duftende Salbe, ist ein Ritus der Gnostic überschattet die Bedeutung der Taufe. In the "Acta Thomae", so some scholars maintain, it had completely replaced baptism, and was the sole sacrament of initiation. In der "Acta Thomae", so dass einige Wissenschaftler erhalten, musste komplett ersetzt Taufe, und war der einzige Sakrament der Initiation. This however is not yet proven. Dies ist jedoch noch nicht bewiesen. The Marcosians went so far as to reject Christian baptism and to substitute a mixture of oil and water which they poured over the head of the candidate. Die Marcosians ging sogar so weit, lehnen christliche Taufe und Ersatz eine Mischung aus Öl und Wasser gegossen, die sie über den Kopf des Kandidaten. By confirmation the Gnostics intended not so much to give the Holy Ghost as to seal the candidates against the attacks of the archons, or to drive them away by the sweet odour which is above all things (tes uter ta hola euodias). Mit der Bestätigung der Gnostics beabsichtigte nicht so viel zu geben, den Heiligen Geist als Siegel auf die Kandidaten gegen die Angriffe der Archonen, oder fahren sie weg von den süßen Geruch und die über alle Dinge (TES uter der hola euodias). The balsam was somehow supposed to have flowed from the Tree of Life, and this tree was again mystically connected with the Cross; for the chrism is in the "Acta Thomae" called "the hidden mystery in which the Cross is shown to us". Der Balsam war irgendwie setzen voraus, dass wir floss aus dem Baum des Lebens, und dieser Baum wurde wieder mystisch im Zusammenhang mit dem Kreuz, für die Chrisam ist in der "Acta Thomae" als "die versteckten Rätsel, in denen sich das Kreuz gezeigt, dass uns".

(c) The Eucharist (c) Die Eucharistie

It is remarkable that so little is known of the Gnostic substitute for the Eucharist. Es ist bemerkenswert, dass so wenig ist bekannt über die Gnostic Ersatz für die Eucharistie. In a number of passages we read of the breaking of the bread, but in what this consisted is not easy to determine. In einer Reihe von Passagen lesen wir über das Brechen des Brotes, sondern in dem, was diese bestand ist nicht leicht zu bestimmen. The use of salt in this rite seems to have been important (Clem., Hom. xiv), for we read distinctly how St. Peter broke the bread of the Eucharist and "putting salt thereon, he gave first to the mother and then to us". Die Verwendung von Salz in diesem Ritus zu haben scheint wichtig gewesen (Clem., Hom. Xiv), zu lesen wir deutlich, wie St. Peter brach das Brot der Eucharistie und "Putting Salz darüber gab er zuerst die Mutter und dann auf uns ". There is furthermore a great likelihood, though no certainty, that the Eucharist referred to in the "Acta Thomae" was merely a breaking of bread without the use of the cup. Es ist darüber hinaus eine große Wahrscheinlichkeit, aber keine Gewissheit, dass die Eucharistie im Sinne der "Acta Thomae" war nur ein Brechen des Brotes ohne den Einsatz der Tasse. This point is strongly controverted, but the contrary can hardly be proven. Dieser Punkt ist stark controverted, sondern im Gegenteil kann kaum nachgewiesen werden. It is beyond doubt that the Gnostics often substituted water for the wine (Acta Thomae, Baptism of Mygdonia, ch. cxxi). Es steht außer Zweifel, dass die Gnostics oft ersetzt Wasser für den Wein (Acta Thomae, Taufe Mygdonia, ch. CXXI). What formula of consecration was used we do not know, but the bread was certainly signed with the Cross. Was Formel der Weihe verwendet wurde wissen wir nicht, aber das Brot war sicherlich mit dem Kreuz. It is to be noted that the Gnostics called the Eucharist by Christian sacrificial terms -- prosphora, "oblation", Thysia (II bk. of Jeû, 45). Es ist darauf hinzuweisen, dass die genannte Gnostics die Eucharistie Opfer von Christian Bedingungen - prosphora, "oblation", Thysia (II BK. Jeû von, 45). In the Coptic Books (Pistis Sophia, 142; II Jeû, 45-47) we find a long description of some apparently Eucharistic ceremonies carried out by Jesus Himself. In der koptischen Bücher (Pistis Sophia, 142; Jeû II, 45-47) finden wir eine lange Beschreibung einiger scheinbar eucharistischen Zeremonien durch Jesus selbst. In these fire and incense, two flasks, and also two cups, one with water, the other with wine, and branches of the vine are used. In diesen Feuer und Weihrauch, zwei Fläschchen, und auch zwei Tassen, ein mit Wasser, das andere mit Wein, und Niederlassungen von Reben benutzt werden. Christ crowns the Apostles with olive wreaths, begs Melchisedech to come and change wine into water for baptism, puts herbs in the Apostles' mouths and hands. Kronen Christus den Aposteln mit Oliven-Kränze, wirft Melchisedech zu kommen und ändern Wein in Wasser für die Taufe, stellt Kräuter in der Apostel "Mund und Händen. Whether these actions in some sense reflect the ritual of Gnosticism, or are only imaginations of the author, cannot be decided. Ob diese Maßnahmen in gewisser Weise reflektieren das Ritual des Gnostizismus oder nur Fantasie des Autors liegen, kann nicht entschieden werden. The Gnostics seem also to have used oil sacramentally for the healing of the sick, and even the dead were anointed by them to be rendered safe and invisible in their transit through the realms of the archons. Die Gnostics scheinen auch zu haben Altöl sacramentally für die Heilung der Kranken, und sogar die Toten gesalbt wurden von ihnen werden sicher gemacht und unsichtbar in ihrer Durchreise durch das Reich der Archonen.

(d) The Nymphôn (d) Die Nymphôn

They possessed a special Gnostic sacrament of the bridechamber (nymphon) in which, through some symbolical actions, their souls were wedded to their angels in the Pleroma. Sie besaß eine besondere Gnostic Sakrament der bridechamber (nymphon), in dem durch einige symbolische Aktionen, ihre Seelen waren fest an ihre Engel im Pleroma. Details of its rites are not as yet known. Details über seine Riten sind noch nicht bekannt. Tertullian no doubt alluded to them in the words "Eleusinia fecerunt lenocinia". Tertullian kein Zweifel angespielt zu ihnen mit den Worten "Eleusinia fecerunt lenocinia".

(e) The Magic Vowels (e) The Magic Vokale

An extraordinary prominence is given to the utterance of the vowels: alpha, epsilon, eta, iota, omicron, upsilon, omega. Eine außerordentliche Bedeutung wird dabei auf die Äußerung der Vokale: alpha, Epsilon, ETA, Jota, OMICRON Ypsilon, Omega. The Saviour and His disciples are supposed in the midst of their sentences to have broken out in an interminable gibberish of only vowels; magic spells have come down to us consisting of vowels by the fourscore; on amulets the seven vowels, repeated according to all sorts of artifices, form a very common inscription. Der Erlöser und seine Jünger sind angeblich in der Mitte ihrer Sätze gebrochen zu haben, in einem endlosen, unsinnige nur Vokale; Zaubersprüche haben, kommen zu uns, bestehend aus Vokale durch die fourscore; Amulette auf die sieben Vokale, wiederholt nach allen Arten von Kunststücken, bilden eine sehr häufige Inschrift. Within the last few years these Gnostic vowels, so long a mystery, have been the object of careful study by Ruelle, Poirée, and Leclercq, and it may be considered proven that each vowel represents one of the seven planets, or archons; that the seven together represent the Universe, but without consonants they represent the Ideal and Infinite not yet imprisoned and limited by matter; that they represent a musical scale, probably like the Gregorian 1 tone re-re, or d, e, f, g, a, b, c, and many a Gnostic sheet of vowels is in fact a sheet of music. Innerhalb der letzten Jahre diese Gnostic Vokale, so lange ein Rätsel, wurden die Objekt der sorgfältigen Studie von Ruelle, Poirée und Leclercq, und es kann als erwiesen, dass jeder Vokal gehört zu den sieben Planeten, oder Archonen, dass die sieben zusammen über das Universum, aber ohne Konsonanten repräsentieren sie die ideale und Infinite noch nicht inhaftiert und begrenzt durch die Materie, das sie vertreten, eine musikalische Skala, wie wahrscheinlich das Gregorianische 1 Ton Re-Re, oder d, E, F, G, A A, b, c, und so manches Gnostic Blatt Vokale ist in der Tat ein Blatt der Musik. But research on this subject has only just begun. Doch die Forschung zu diesem Thema hat gerade erst begonnen. Among the Gnostics the Ophites were particularly fond of representing their cosmogonic speculations by diagrams, circles within circles, squares, and parallel lines, and other mathematical figures combined, with names written within them. Unter den Gnostics der Ophites waren besonders lieb zu vertreten, ihre cosmogonic Spekulationen von Diagrammen, Kreise in Kreise, Quadrate, und parallele Linien und andere mathematische Zahlen zusammen, mit Namen geschrieben in ihnen. How far these sacred diagrams were used as symbols in their liturgy, we do not know. Wie weit diese heilige Diagramme wurden als Symbole in ihrer Liturgie, wir wissen es nicht.

SCHOOLS OF GNOSTICISM Schulen des Gnostizismus

Gnosticism possessed no central authority for either doctrine or discipline; considered as a whole it had no organization similar to the vast organization of the Catholic Church. Gnosticism besaß keine zentrale Autorität für entweder Doktrin oder Disziplin; als Ganzes er hatte keine Organisation wie die großen Organisation der katholischen Kirche. It was but a large conglomeration of sects, of which Marcionism alone attempted in some way to rival the constitution of the Church, and even Marcionism had no unity. Es war aber eine große Ansammlung von Sekten, von denen allein Markionismus versucht in irgendeiner Weise zu einem Rivalen der Verfassung der Kirche, und sogar Markionismus hatte keine Einheit. No other classification of these sects is possible than that according to their main trend of thought. Keine andere Klassifizierung dieser Sekten ist möglich, als dass nach ihrer wichtigsten Trend des Denkens. We can therefore distinguish: (a) Syrian or Semitic; (b) Hellenistic or Alexandrian; (c) dualistic; (d) antinomian Gnostics. Wir können daher unterscheiden: (a) syrischen oder semitischen, (b) hellenistischen oder Alexandria, (c) dualistische, (d) antinomian Gnostics.

(a) The Syrian School (a) Die syrische Schule

This school represents the oldest phase of Gnosticism, as Western Asia was the birthplace of the movement. Diese Schule ist die älteste Phase des Gnostizismus, wie West-Asien war die Wiege der Bewegung. Dositheus, Simon Magus, Menander, Cerinthus, Cerdo, Saturninus Justin, the Bardesanites, Sevrians, Ebionites, Encratites, Ophites, Naassenes, the Gnostics of the "Acts of Thomas", the Sethians, the Peratae, the Cainites may be said to belong to this school. Dositheus, Simon Magus, Menandros, Cerinthus, Cerdo, Saturninus Justin, der Bardesanites, Sevrians, Ebionites, Encratites, Ophites, Naassenes, die Gnostics der "Acts of Thomas", die Sethians, die Peratae, die Kainiten kann man sagen dass gehören an dieser Schule.

The more fantastic elements and elaborate genealogies and syzygies of æons of the later Gnosis are still absent in these systems. Je mehr fantastischen Elementen und aufwändigen Genealogien und syzygies von æons der späteren Gnosis noch nicht vorhanden sind in diesen Systemen. The terminology is some barbarous form of Semitic; Egypt is the symbolic name for the soul's land of bondage. Die Terminologie ist eine barbarische Form der semitischen; Ägypten ist der symbolische Name für die Seele's Land der Knechtschaft.

The opposition between the good God and the World-Creator is not eternal or cosmogonic, though there is strong ethical opposition to Jehovah the God of the Jews. Der Widerspruch zwischen dem guten Gott und die Welt-Schöpfer ist nicht ewig oder cosmogonic, obwohl es starke ethische Einwände gegen Jehova der Gott der Juden. He is the last of the seven angels who fashioned this world out of eternally pre-existent matter. Er ist der letzte der sieben Engel, fashioned dieser Welt aus ewig präexistent Angelegenheit. The demiurgic angels, attempting to create man, created but a miserable worm, to which the Good God, however, gave the spark of divine life. Die demiurgic Engel, versuchte, den Menschen, geschaffen, sondern eine elende Wurm, auf die der liebe Gott, jedoch gab der Funke des göttlichen Lebens. The rule of the god of the Jews must pass away, for the good God calls us to his own immediate service through Christ his Son. Die Herrschaft der Gott der Juden müssen weg, für den guten Gott ruft uns zu seinem eigenen unmittelbaren Dienst durch Christus seinem Sohn. We obey the Supreme Deity by abstaining from flesh meat and marriage, and by leading an ascetic life. Wir gehorchen der Obersten Gottheit durch die Enthaltung von Fleisch Fleisch und Ehe, und von führenden ein asketisches Leben.

Such was the system of Saturninus of Antioch, who taught during the reign of Hadrian (c. AD 120). Dies war das System der Saturninus von Antiochien, gelehrt, während der Herrschaft von Hadrian (c. AD 120). The Naassenes (from Nahas, the Hebrew for serpent) were worshippers of the serpent as a symbol of wisdom, which the God of the Jews tried to hide from men. Die Naassenes (von Nahas, Hebräisch für die Schlange) waren Verehrer der Schlange als Symbol der Weisheit, die der Gott der Juden zu verstecken versucht, aus Männern. The Ophites (ophianoi, from ophis, serpent), who, when transplanted on Alexandrian soil, supplied the main ideas of Valentinianism, become one of the most widely spread sects of Gnosticism. Die Ophites (ophianoi, von ophis, Schlange),,, wenn transplantiert in Alexandria Boden, lieferte die wichtigsten Ideen der Valentinianismus, zu einem der am weitesten verbreitete Sekten von Gnosticism. Though not strictly serpent-worshippers, they recognized the serpent as symbol of the supreme emanation, Achamoth or Divine Wisdom. Obwohl nicht unbedingt Schlange-Verehrer, sie erkannten die Schlange als Symbol der obersten Emanation, Achamoth oder göttliche Weisheit. They were styled Gnostics par excellence. Sie waren gestylt Gnostics par excellence. The Sethians saw in Seth the father of all spiritual (pneumatikoi) men; in Cain and Abel the father of the psychic (psychikoi) and hylic (hylikoi) men. Die Sethians sah in Seth der Vater aller spirituellen (pneumatikoi) Männer, in Kain und Abel der Vater der psychischen (psychikoi) und hylic (hylikoi) Männer. According to the Peratae there exists a trinity of Father, Son, and Hyle (Matter). Nach Angaben der Peratae gibt es eine Dreieinigkeit von Vater, Sohn und Hyle (Materie). The Son is the Cosmic Serpent, who freed Eve from the power of the rule of Hyle. Der Sohn ist das Cosmic Serpent, Eve, befreit von der Macht der Herrschaft des Hyle.

The universe they symbolized by a triangle enclosed in a circle. Das Universum sie symbolisiert durch ein Dreieck in einem geschlossenen Kreis. The number three is the key to all mysteries. Die Nummer drei ist der Schlüssel zu allen Rätseln. There are three supreme principles: the not-generated, the self-generated, the generated. Es gibt drei obersten Prinzipien: Die nicht-generiert, die selbst generierte, die generiert. There are three logoi, of gods; the Saviour has a threefold nature, threefold body, threefold power, etc. They are called Peretae (peran) because they have "crossed over" out of Egypt, through the Red Sea of generation. Es gibt drei logoi, von Göttern, die Retter hat eine dreifache Natur, dreifache Körper, dreifachen Leistung, usw. Man nennt sie Peretae (peran), weil sie "gekreuzt over" aus Ägypten, durch das Rote Meer von Generation. They are the true Hebrews, in fact (the word comes from the Hebrew meaning "to cross over"). Sie sind die wahren Hebräer in der Tat (das Wort kommt aus dem Hebräischen bedeutet "zu überqueren"). The Peratae were founded by Euphrates and Celbes (Acembes?) and Ademes. Die Peratae wurden von Euphrat und Celbes (Acembes?) Und Ademes. This Euphrates, whose name is perhaps connected with the name Peratae itself, is said to be the founder of the Ophites mentioned by Celsus about AD 175. Diese Euphrat, dessen Name ist vielleicht verbunden mit dem Namen Peratae selbst, gilt als der Begründer der Ophites erwähnt Celsus von über 175 AD. The Cainites were so called because they venerated Cain, and Esau, and the Sodomites, and Core, and Judas, because they had all resisted the god of the Jews. Die Kainiten wurden so genannt, weil sie verehrten Kain, und Esau, und die Sodomites und Core, und Judas, denn sie hatten allen Widerstand der Gott der Juden.

(b) The Hellenistic or Alexandrian School (b) Die hellenistischen oder alexandrinischen Schule

These systems were more abstract, and philosophical, and self-consistent than the Syrian. Diese Systeme wurden mehr abstrakt, und philosophische, und sich selbst konsequent als die syrischen. The Semitic nomenclature was almost entirely replaced by Greek names. Die semitischen Nomenklatur wurde fast vollständig ersetzt durch die griechischen Namen. The cosmogonic problem had outgrown all proportions, the ethical side was less prominent, asceticism less strictly enforced. Die cosmogonic Problem hatte outgrown alle Proportionen, die ethische Seite wurde weniger prominente, Askese weniger strikt durchgesetzt werden.

The two great thinkers of this school were Basilides and Valentinus. Die beiden großen Denker dieser Schule waren Basilides und Valentinus.

Though born at Antioch, in Syria, Basilides founded his school in Alexandria (c. AD 130), and was followed by his son Isidorus. Obwohl geboren in Antiochia, in Syrien, Basilides gründete seine Schule in Alexandria (c. AD 130) und wurde gefolgt von seinem Sohn Isidorus. His system was the most consistent and sober emanationism that Gnosticism ever produced. Sein System war die konsequente und nüchterne Emanation das Gnosticism jemals produziert. His school never spread so widely as the next to be mentioned, but in Spain it survived for several centuries. Seine Schule nie so weit verbreitet wie die nächsten zu nennen, aber in Spanien überlebte es für mehrere Jahrhunderte.

Valentinus, who taught first at Alexandria and then at Rome (c. AD 160), elaborated a system of sexual duality in the process of emanation; a long series of male and female pairs of personified ideas is employed to bridge over the distance from the unknown God to this present world. Valentinus, gelehrt, zuerst in Alexandria und dann in Rom (c. AD 160), ein System ausgearbeitet, der sexuellen Dualität im Prozess der Emanation; einer langen Reihe von männlichen und weiblichen Paare von personifizierten Ideen beschäftigt ist, zu Brücke über die Entfernung aus dem unbekannten Gott auf dieser Welt anwesend. His system is more confused than Basilidianism, especially as it is disturbed by the intrusion of the figure or figures of Sophia in the cosmogonic process. Sein System ist mehr als verwirrt Basilidianism, zumal man durch das Eindringen der Figur oder Zahlen von Sophia in der cosmogonic Prozess. Being Syrian Ophitism in Egyptian guise, it can claim to be the true representative of the Gnostic spirit. Als syrischen Ophitism in ägyptischen Gewand, kann er Anspruch auf die wahren Vertreter des Gnostic Geist.

The reductio ad absurdum of these unbridled speculations can be seen in the Pitis Sophia, which is light-maidens, paralemptores, spheres, Heimarmene, thirteen æons, light-treasures, realms of the midst, realms of the right and of the left, Jaldabaoth, Adamas, Michael, Gabriel, Christ, the Saviour, and mysteries without number whirl past and return like witches in a dance. Die Reductio ad absurdum dieser ungezügelten Spekulationen kann man in der Pitis Sophia, das ist das Licht-Jungfrauen, paralemptores, Kugeln, Heimarmene, dreizehn æons, Licht-Schätze, Reich der Mitte, Reich des rechten und des linken, Jaldabaoth , Adamas, Michael, Gabriel, Christus, der Erlöser, und Geheimnisse ohne Nummer Whirl Vergangenheit und zurückgegeben werden muß, wie in einem Hexen tanzen. The impression created on the same reader can only be fitly described in the words of "Jabberwocky": "gyre and gimble on the wabe". Der Eindruck auf der gleichen Leser kann nur fitly beschrieben mit den Worten "Jabberwocky": "gyre und gimble in der wabe".

We learn from Hippolytus (Adv. Haer., IV, xxxv), Tertullian (Adv. Valent., iv) and Clemens Alex. Wir lernen von Hippolyt (Adv. HAER., IV, xxxv), Tertullian (Adv. Valent., Iv) und Clemens Alex. (Exc. ex Theod., title) that there were two main schools of Valentinianism, the Italian and the Anatolian or Asiatic. (Exc. Ex Theod., Titel), gab es zwei große Schulen von Valentinianismus, der italienischen und der anatolischen oder asiatische. In the Italian school were teachers of note: Secundus, who divided the Ogdoad within the Pleroma into two tetrads, Right and Left; Epiphanes, who described this Tetras as Monotes, Henotes, Monas, and To Hen; and possibly Colorbasus, unless his name be a misreading of Kol Arba "All Four". In der italienischen Schule waren die Lehrer zu erwähnen: Secundus, geteilt, die Ogdoad innerhalb des Pleroma in zwei tetrads, rechts und links; Epiphanes, beschrieben, wie diese Tetras Monotes, Henotes, Monas und die Henne und möglicherweise Colorbasus, es sei denn, sein Name eine der falschen Kol Arba "Alle vier". But the most important were Ptolemy and Heracleon. Aber das Wichtigste waren Ptolemäus und Heracleon.

Ptolemy is especially known to fame by his letter to Flora, a noble lady who had written to him as Prom Presbyter (Texte u. Unters., NS, XIII, Anal. z. alt. Gesch. d. Chr.) to explain the meaning of the Old Testament. Ptolemäus ist vor allem bekannt durch seinen Ruhm Brief an Flora, eine edle Dame, geschrieben hatte, um ihn als Prom Presbyter (Texte u. Unters., NS, XIII, Anal. Z. alt. Gesch. D. Chr.) Erklären die Bedeutung des Alten Testaments. This Ptolemy split up the names and numbers of the æons into personified substances outside the deity, as Tertullian relates. Diese Ptolemäus aufgeteilt, die Namen und Nummern der æons in personifiziert Stoffe außerhalb der Gottheit, wie Tertullian bezieht. He was given to Biblical studies, and was a man of unbridled imagination. Er erhielt Bibelwissenschaften und war ein Mann des ungezügelten Fantasie.

Clemens Alex. Clemens Alex. (Strom., IV, ix, 73) calls Heracleon the most eminent teacher of the Valentinian school. (Strom., IV, IX, 73) fordert Heracleon der bedeutendsten Lehrer der Schule Valentinian. Origen devotes a large part of his commentary on St. John to combating Heracleon's commentary on the same Evangelist. Origenes widmet einen großen Teil von seinem Kommentar in St. John auf die Bekämpfung der Heracleon's Kommentar zu den gleichen Evangelisten. Heracleon called the source of all being Anthropos, instead of Bythos, and rejected the immortality of the soul -- meaning, probably, the merely psychic element. Heracleon rief die Quelle allen Seins Anthropos, anstatt Bythos, und lehnte die Unsterblichkeit der Seele - das heißt, wahrscheinlich, lediglich die psychische Komponente. He apparently stood nearer to the Catholic Church than Ptolemy and was a man of better judgment. Er stand offenbar näher an die katholische Kirche als Ptolemäus und war ein Mann der besseren Beurteilung.

Tertullian mentions two other names (Valent., iv), Theotimus and (De Carne Christ, xvii) Alexander. Tertullian nennt zwei weitere Namen (Valent., iv), Theotimus und (De Carne Christi, XVII) Alexander.

The Anatolian school had as a prominent teacher Axionicus (Tertullian, Adv. Valent., iv; Hipp., Adv. Haer., VI, 30) who had his collegium at Antioch about AD 220, "the master's most faithful disciple". Die anatolischen Schule hatte als prominenter Lehrer Axionicus (Tertullian, Adv.. Valent., IV; Hipp., Adv.. HAER., VI, 30), hatte seine Kollegs in Antiochia über AD 220 ", der Master-treueste Jünger". Theodotus is only known to us from the fragment of his writings preserved by Clement of Alexandria. Theodotus ist nur bekannt, dass uns das Fragment von seiner erhaltenen Schriften von Clemens von Alexandria. Marcus the Conjuror's system, an elaborate speculation with ciphers and numbers, is given by Irenaeus (I, 11-12) and also by Hippolytus (VI, 42). Marcus der Zauberer-System, ein ausgeklügeltes Spekulation mit Ziffern und Zahlen, wird nach Irenäus (I, 11-12) und auch von Hippolyt (VI, 42). Irenaeus's account of Marcus was repudiated by the Marcosians, but Hippolytus asserts that they did so without reason. Irenäus das Konto von Marcus zurückgewiesen wurde von der Marcosians, aber Hippolyt behauptet, dass sie tat dies ohne Grund. Marcus was probably an Egyptian and a contemporary of Irenaeus. Marcus war wahrscheinlich ein ägyptischer und ein Zeitgenosse von Irenäus. A system not unlike that of the Marcosians was worked out by Monoimus the Arabian, to whom Hippolytus devotes chapters 5 to 8 of Book VIII, and who is mentioned only by Theodoret besides him. Ein System, das nicht im Gegensatz zu der Marcosians wurde erarbeitet von der arabischen Monoimus, an wen Hippolyt widmet Kapiteln 5 bis 8 des Buches VIII, und erwähnt, ist nur durch Theodoret neben ihm. Hippolytus is right in calling these two Gnostics imitations of Pythagoras rather than Christians. Hippolyt ist richtig zu fordern diese beiden Gnostics Nachahmungen von Pythagoras und nicht als Christen. According to the Epistles of Julian the Apostate, Valentinian collegia existed in Asia Minor up to his own times (d. 363). Nach Angaben der Briefe von Julian die abtrünnigen, Valentinian collegia gab es in Kleinasien bis zu seiner eigenen Zeit († 363).

(c) The Dualistic School (c) die dualistische Schule

Some dualism was indeed congenital with Gnosticism, yet but rarely did it overcome the main tendency of Gnosticism, ie Pantheism. Einige Dualismus war in der Tat mit angeborenen Gnostizismus, aber noch selten hat es den wichtigsten Trend der Gnostizismus, dh Pantheismus. This, however, was certainly the case in the system of Marcion, who distinguished between the God of the New Testament and the God of the Old Testament, as between two eternal principles, the first being Good, agathos; the second merely dikaios, or just; yet even Marcion did not carry this system to its ultimate consequences. Dies war jedoch sicherlich der Fall in das System der Marcion, unterscheiden, zwischen dem Gott des Neuen Testaments und der Gott des Alten Testaments, wie zwischen zwei ewigen Prinzipien, wobei die erste Gut, agathos, die zweite lediglich dikaios, oder einfach, aber auch Marcion nicht tragen dieses System zu seiner letzten Konsequenz. He may be considered rather as a forerunner of Mani than a pure Gnostic. Er kann in Betracht gezogen werden vielmehr als ein Vorläufer von Mani als eine reine Gnostic. Three of his disciples, Potitus, Basilicus, and Lucanus, are mentioned by Eusebius as being true to their master's dualism (HE, V, xiii), but Apelles, his chief disciple, though he went farther than his master in rejecting the Old-Testament Scriptures, returned to monotheism by considering the Inspirer of Old-Testament prophecies to be not a god, but an evil angel. Drei von seinen Jüngern, Potitus, Basilicus und Lucanus, sind die von Eusebius als wahr zu ihren Master-Dualismus (HE, V, XIII), aber Apelles, sein Chef Schüler, auch wenn er ging weiter, als seinen Herrn an der Ablehnung der Old - Testament heiligen Schriften, zurück zum Monotheismus durch die Berücksichtigung der Inspirer von Old Testament-Prophezeiungen zu sein, dass nicht ein Gott, sondern eine böse Engel. On the other hand, Syneros and Prepon, also his disciples, postulated three different principles. Auf der anderen Seite, Syneros und Prepon, auch seine Jünger, postuliert drei verschiedene Prinzipien. A somewhat different dualism was taught by Hermogenes in the beginning of the second century at Carthage. Ein etwas anderes gelehrt wurde Dualismus von Hermogenes am Anfang des zweiten Jahrhunderts in Karthago. The opponent of the good God was not the God of the Jews, but Eternal Matter, the source of all evil. Die Gegner der liebe Gott war nicht der Gott der Juden, sondern ewigen Materie, die Quelle allen Übels. This Gnostic was combatted by Theophilus of Antioch and Tertullian. Diese Gnostic bekämpft wurde von Theophilus von Antiochien und Tertullian.

(d) The Antinomian School (d) Die Schule Antinomian

As a moral law was given by the God of the Jews, and opposition to the God of the Jews was a duty, the breaking of the moral law to spite its give was considered a solemn obligation. Als moralische Gesetz wurde von dem Gott der Juden, und die Opposition zu dem Gott der Juden war eine Pflicht, das Brechen des moralischen Rechts zu geben, trotz seiner galt als eine feierliche Verpflichtung. Such a sect, called the Nicolaites, existed in Apostolic times, their principle, according to Origen, was parachresthai te sarki. Eine solche Sekte, die so genannte Nicolaites, gab es in apostolischen Zeiten, deren Prinzip, nach Origenes, war parachresthai te sarki. Carpocrates, whom Tertullian (De animâ, xxxv) calls a magician and a fornicator, was a contemporary of Basilides. Carpocrates, die Tertullian (De animâ, xxxv) ruft ein Zauberer und eine fornicator, war ein Zeitgenosse von Basilides. One could only escape the cosmic powers through discharging one's obligations to them by infamous conduct. Man konnte nur entkommen die kosmischen Kräfte durch ein Ableiten der Verpflichtungen, die ihnen vom berüchtigten Verhalten. To disregard all law and sink oneself into the Monad by remembering one's pre-existence in the Cosmic Unit -- such was the Gnosis of Carpocrates. Um Missachtung aller Gesetze und Spüle selbst in der Monade durch die Erinnerung an ein Pre-Existenz in der Kosmischen Einheit - wie war die Gnosis der Carpocrates. His son Epiphanes followed his father's doctrine so closely that he died in consequence of his sins at the age of seventeen. Sein Sohn Epiphanes folgte seinem Vater die Lehre so eng, dass er starb in Folge seiner Sünden im Alter von siebzehn. Antinomian views were further maintained by the Prodicians and Antitactae. Antinomian angesehen wurden weiter von der Prodicians und Antitactae. No more ghastly instance of insane immorality can be found than the one mentioned in Pistis Sophia itself as practised by some Gnostics. No more ghastly Instanz Insane Unmoral zu finden als die, die in Pistis Sophia sich als praktiziert von einigen Gnostics. St. Justin (Apol., I, xxvi), Irenaeus (I, xxv, 3) and Eusebius (HE, IV, vii) make it clear that "the reputation of these men brought infamy upon the whole race of Christians". St. Justin (Apol., I, XXVI), Irenäus (I, XXV, 3) und Eusebius (HE, IV, VII) deutlich machen, dass "der Ruf dieser Männer gebracht infamy auf das gesamte Rennen der Christen".

LITERATURE LITERATUR

The Gnostics developed an astounding literary activity, which produced a quantity of writings far surpassing contemporary output of Catholic literature. Die Gnostics entwickelt eine erstaunliche literarische Tätigkeit, die eine Menge von Schriften weit übertroffen zeitgenössische Ausgabe der katholischen Literatur. They were most prolific in the sphere of fiction, as it is safe to say that three-fourths of the early Christians romances about Christ and His disciples emanated from Gnostic circles. Sie waren die meisten im produktiven Bereich der Fiktion, wie es ist sicher zu sagen, dass drei Viertel der frühen Christen Romanzen über Christus und seine Jünger gingen von Gnostic Kreisen. Besides these -- often crude and clumsy -- romances they possessed what may be called "theosophic" treatises and revelations of a highly mystical character. Neben diesen - oft roh und unbeholfen - Romanzen, was sie besaß aufgerufen werden können "theosophic" Abhandlungen und Enthüllungen über eine sehr mystischen Charakter. These are best described as a stupefying roar of bombast occasionally interrupted by a few words of real sublimity. Dabei handelt es sich am besten beschreiben als ein betäubenden Gebrüll der bombast gelegentlich unterbrochen von ein paar Worte des realen sublimity. Traine remarks with justice: "Anyone who reads the teachings of the Gnostics breathes in an atmosphere of fever and fancies himself in a hospital, amongst delirious patients, who are lost in gazing at their own teeming thought and who fix their lustrous eyes on empty space" (Essais de crit. et d'histoire, Paris, 1904). Traine Ausführungen mit Recht: "Wer liest, die Lehren der Gnostics atmet in einer Atmosphäre von Fieber und fancies sich in einem Krankenhaus, unter irren Patienten, sind verloren, im Blick auf ihre eigenen voller Gedanken, und legen ihre glänzende Augen auf leeren Raum "(Essais de crit. Et d'histoire, Paris, 1904). Gnostic literature, therefore, possesses little or no intrinsic value, however great its value for history and psychology. Gnostic Literatur, daher verfügt über wenig oder gar keinen inneren Wert, jedoch großen Wert für seine Geschichte und Psychologie. It is of unparalleled importance in the study of the surroundings in which Christianity first arose. Es ist von unvergleichlicher Bedeutung in der Studie über die Umgebung, in denen das Christentum erste entstanden ist. The bulk of it is unfortunately no longer extant. Der größte Teil ist es leider nicht mehr vorhanden. With the exception of some Coptic translations and some expurgated or Catholicized Syriac versions, we possess only a number of fragments of what once must have formed a large library. Mit Ausnahme von einigen koptischen Übersetzungen und einige gesäuberten oder Catholicized Syrisch-Versionen besitzen wir nur einige Fragmente von dem, was einmal müssen über eine umfangreiche Bibliothek. Most of this literature will be found catalogued under the names of Gnostic authors in the articles BASILIDES; BARDESANES; CERINTHUS; MARCION; SIMON MAGUS; PTOLEMY; VALENTINUS. Der größte Teil dieser Literatur gefunden wird katalogisiert unter den Namen Gnostic Autoren in den Artikeln Basilides; BARDESANES; CERINTHUS; Marcion; Simon Magus; Ptolemäus; Valentinus. We shall enumerate in the following paragraphs only anonymous Gnostic works and such writings as are not attributed to any of the above authors. Wir werden aufgelistet in den folgenden Absätzen nur anonym Gnostic Werke und Schriften als solche sind nicht zurückzuführen auf eine der oben genannten Autoren.

The Nicolaites possessed "some books under the name of Jaldabaoth", a book called "Nôria" (the mythical wife of Noah), prophecy of Barcabbas, who was a soothsayer among the Basilidians, a "Gospel of the Consummation", and a kind of apocalypse called "the Gospel of Eva" (Epiph., Adv. Haer., xxv, xxvi; Philastr., 33). Die Nicolaites besessen "einige Bücher unter dem Namen Jaldabaoth", ein Buch mit dem Titel "Nôria" (die mythische Ehefrau von Noah), Prophezeiung von Barcabbas,, war ein Wahrsager unter den Basilidians, ein "Evangelium des Zustandekommen", und eine Art der Apokalypse "das Evangelium von Eva" (Epiph., Adv.. HAER., XXV, XXVI; Philastr., 33). The Ophites possessed "thousands" of apocrypha, as Epiphanius tells us; among these he specially mentions: "Questions of Mary, great and small" (some of these questions are perhaps extant in the Pistis Sophia); also many books under the name of "Seth", "Revelations of Adam", Apocryphal Gospels attributed to Apostles; an Apocalypse of Elias, and a book called "Genna Marias". Die Ophites besessen "tausende" von Apokryphen, wie Epiphanius sagt uns, unter diesen speziell erwähnt er: "Fragen der Maria, groß und klein" (einige dieser Fragen sind vielleicht in der erhaltenen Pistis Sophia); auch viele Bücher unter dem Namen "Seth", "Revelations von Adam", apokryph Evangelien zugeschrieben Apostel, eine Apokalypse des Elias, und ein Buch mit dem Titel "Genna Marias". Of these writings some revelations of Adam and Seth, eight in number, are probably extant in an Armenian translation, published in the Mechitarist collection of the Old-Testament apocrypha (Venice, 1896). Von diesen Schriften einige Enthüllungen von Adam und Seth, acht an der Zahl, sind wahrscheinlich in einem erhaltenen Armenisch Übersetzung, veröffentlicht im Mechitarist Sammlung des Alten Testaments-Apokryphen (Venedig, 1896). See Preuschen "Die apocryph. Gnost. Adamschr." Siehe Preuschen "Die apocryph. Gnost. Adamschr." (Giessen, 1900). (Gießen, 1900). The Cainites possessed a "Gospel of Judas", an "Ascension of Paul" (anabatikon Paulou) and some other book, of which we do not know the title, but which, according to Epiphanius, was full of wickedness. Die Kainiten besaß ein "Evangelium des Judas", ein "Christi Himmelfahrt von Paul" (anabatikon Paulou) und einige andere Buch, von denen wir wissen nicht, den Titel, sondern die nach Epiphanius, war voller Bosheit. The Prodicians, according to Clem. Die Prodicians, nach Clem. Alex., possessed apocrypha under the name of Zoroaster (Strom., I, xv, 69). Alex., Besaß Apokryphen unter dem Namen Zarathustra (Strom., I, XV, 69). The Antinomians had an apocryphon "full of audacity and wickedness" (Strom., III, iv, 29; Origen, "In Matth,", xxviii). Die Antinomians hatte ein Apocryphon "voller Mut und Bosheit" (Strom., III, IV, 29; Origenes, "In Matth", XXVIII). The Naassenes had a book out of which Hippolytus largely quotes, but of which we do not know the title. Die Naassenes hatte ein Buch aus der Hippolyt weitgehend Zitate, sondern von denen wir wissen nicht, den Titel. It contained a commentary on Bible texts, hymns, and psalms. Es enthielt einen Kommentar zur Bibel Texte, Hymnen und Psalmen. The Peratae possessed a similar book. Die Peratae besaß ein ähnliches Buch. The Sethians possessed a "Paraphrasis Seth", consisting of seven books, explanatory of their system, a book called Allogeneis, or "Foreigners", an "Apocalypse of Adam", a book attributed to Moses, and others. Die Sethians besaß eine "Paraphrasis Seth", bestehend aus sieben Büchern, Begründung ihres Systems, ein Buch mit dem Titel Allogeneis, oder "Ausländer", ein "Apokalypse des Adam", ein Buch zurückzuführen auf Moses und andere. The Archontians possessed a large and small book entitled "Symphonia"; this possibly extant in Pitra's "Analecta Sacra" (Paris, 1888). Die Archontians besaß einen großen und kleinen Buch mit dem Titel "Symphonia", das möglicherweise in extant Pitra "Analecta Sacra" (Paris, 1888). The Gnostics attacked by Plotinus possessed apocrypha attributed to Zoroaster, Zostrian, Nichotheus, Allogenes (the Sethian Book "Allogeneis"?), and others. Die Gnostics angegriffen von Plotinus besaß Apokryphen zurückzuführen auf Zarathustra, Zostrian, Nichotheus, Allogenes (Sethian Buch "Allogeneis"?) Und andere.

In addition to these writings the following apocrypha are evidently of Gnostic authorship: Neben diesen Schriften die folgenden Apokryphen sind offenbar von Gnostic Urheberschaft:

"The Gospel of the Twelve" -- This is first referred to by Origen (Hom. I, in Luc.), is identical with the Gospel of the Ebionites, and is also called the "Gospel according to Matthew", because in it Christ refers to St. Matthew in the second person, and the author speaks of the other Apostles and himself as "we". "Das Evangelium der Zwölf" - Dies ist in erster genannt von Origenes (Hom. I, in Luc.), Ist identisch mit dem Ebioniten, und wird auch als das "Evangelium nach Matthäus", weil in ihm Christus bezieht sich auf St. Matthäus in der zweiten Person, und der Autor spricht von den anderen Aposteln und sich selbst als "wir". This Gospel was written before AD 200, and has no connection with the so-called Hebrew St. Matthew or the Gospel according to the Hebrews. Das Evangelium geschrieben wurde vor 200 n. Chr. und hat keine Verbindung mit dem so genannten Hebräisch St. Matthäus oder das Evangelium nach den Hebräern.

"The Gospel according to the Egyptians", ie Christian countryfolk of Egypt, not Alexandrians. "Das Evangelium nach der Ägypter", dh Christian countryfolk von Ägypten, nicht Alexandrians. It was written about AD 150 and referred to by Clem. Es wurde geschrieben über AD 150 und nach von Clem. Alex. (Strom., III, ix, 63; xiii, 93) and Origen (Hom. I, in Luc), and was largely used in non-Catholic circles. (Strom., III, IX, 63; xiii, 93) und Origenes (Hom. I, in Luc), und wurde weitgehend in nicht-katholischen Kreisen. Only small fragments are extant in Clem. Nur kleine Fragmente sind extant in Clem. Alex. (Strom. and Excerp. ex Theod.). (Strom. und Excerp. Ex Theod.). Some people have referred the Oxyrhynchus "Logia" and the Strasburg Coptic papyri to this Gospel, but this is a mere guess. Manche Menschen haben nach der oxyrhynchus "Logia" und der koptischen Papyri Straßburg zu diesem Evangelium, aber dies ist nur erraten.

"The Gospel of Peter", written about AD 140 in Antioch (see DOCETAE). "Das Evangelium des Petrus", geschrieben um 140 n. Chr. in Antiochia (siehe DOCETAE). Another Petrine Gospel, see description of the Ahmin Codex. Ein weiterer Petrine Evangelium, siehe Beschreibung der Ahmin Codex.

A "Gospel of Matthias" written about AD 125, used in Basilidian circles (see BASILIDES). Ein "Evangelium von Matthias" geschrieben über AD 125, in Basilidian Kreise (siehe Basilides).

A "Gospel of Philip" and a "Gospel of Thomas". Ein "Evangelium des Philippus" und ein "Evangelium des Thomas". According to the Pistis Sophia, the three Apostles Matthew [read Matthias], Thomas, and Philip received a Divine commission to report all Christ's revelations after His Resurrection. Nach Angaben der Pistis Sophia, die drei Apostel Matthäus [weiterlesen Matthias], Thomas, Philip und erhielt eine göttliche Kommission aufgefordert, einen Bericht alle Zeichen Christi nach seiner Auferstehung.

The Gospel of Thomas must have been of considerable length (1300 lines); part of it, in an expurgated recension, is possibly extant in the once popular, but vulgar and foolish, "Stories of the Infancy of Our Lord by Thomas, an Israelite philosopher", of which two Greek, as Latin, a Syriac, and a Slavonic version exist. Das Evangelium von Thomas gewesen sein muss, sehr lang (1300 Zeilen); Teil von ihr, in einem gesäuberten Rezension, ist möglicherweise in der erhaltenen einmal populär, aber vulgär und töricht, "Geschichten aus dem Säuglingsalter unseres Herrn von Thomas, ein Israelit Philosoph ", von denen zwei Griechisch, Latein als eine Syrisch, und eine slawische Version vorhanden sind.

"Acts of Peter" (Praxis Petrou), written about AD 165. "Acts of Peter" (Praxis Petrou), geschrieben über 165 AD. Large fragments of this Gnostic production have been preserved to us in the original Greek and also in a Latin translation under the title of "Martyrdom of the Holy Apostle Peter", to which the Latin adds, "a Lino episcopo conscriptum". Große Fragmente dieses Gnostic Produktion erhalten geblieben zu uns in der ursprünglichen griechischen und auch in einer lateinischen Übersetzung unter dem Titel "Das Martyrium des Heiligen Apostels Petrus", zu der die lateinische fügt hinzu: "Lino episcopo conscriptum". Greater portions of this apocryphon are translated in the so-called "Actus Petri cum Simone", and likewise in Sahidic and Slavonic, Arabic, and Ethiopic versions. Eine größere Teile dieser Apocryphon übersetzt sind in der so genannten "Actus Petri cum Simone", und ebenfalls in Sahidic und slawische, Arabisch, und Ethiopic Versionen.

These fragments have been gathered by Lipsius and Bonnet in "Acta apostolorum apocr." Diese Fragmente wurden gesammelt von Lipsius und Bonnet in "Acta Apostolorum apocr." (Leipzig, 1891), I. Though these recensions of the "Acts of Peter" have been somewhat Catholicized, their Gnostic character is unmistakable, and they are of value for Gnostic symbolism. (Leipzig, 1891), I. Obwohl diese Rezensionen der "Acts of Peter" wurden etwas Catholicized, ihre Gnostic Charakter ist unverkennbar, und sie sind von Nutzen für den Gnostic Symbolik.

Closely connected with the "Acts of Peter" are the "Acts of Andrew" and the "Acts of John", which three have perhaps one and the same author, a certain Leucius Charinus, and were written before AD 200. Eng verbunden mit dem "Acts of Peter" sind die "Acts of Andrew" und die "Acts of John", die drei haben vielleicht ein und desselben Autors, eine gewisse Leucius Charinus, und wurden vor 200 n. Chr.. They have come down to us in a number of Catholic recensions and in different versions. Sie haben sich bis sie uns in einer Reihe von katholischen und Rezensionen in verschiedenen Versionen. For the Acts of Andrew see Bonnet, "Acta", as above (1898), II, 1, pp. Für die Handlungen von Andrew siehe Bonnet, "Acta", wie oben (1898), II, 1, pp. 1-127; for "Acts of John", ibid., pp. 1-127; für "Acts of John", ibid., Pp. 151-216. To find the primitive Gnostic form in the bewildering variety and multiplicity of fragments and modifications is still a task for scholars. Um zu erfahren Gnostic der primitiven Form, in der verwirrenden Vielfalt und Vielzahl von Fragmenten und Änderungen ist nach wie vor eine Aufgabe für die Wissenschaftler.

Of paramount importance for the understanding of Gnosticism are the "Acts of Thomas", as they have been preserved in their entirety and contain the earliest Gnostic ritual, poetry, and speculation. Von größter Bedeutung für das Verständnis des Gnostizismus sind die "Acts of Thomas", wie sie noch in ihrer Gesamtheit und beinhalten die frühesten Gnostic Ritual, Poesie und Spekulationen. They exist in two recensions, the Greek and the Syriac. Sie existieren in zwei Rezensionen, die griechische und die Syrisch. It seems most likely, though not certain, that the original was Syriac; it is suggested that they were written about AD 232, when the relics of St. Thomas were translated to Edessa. Es scheint wahrscheinlich, wenn auch nicht sicher, dass der ursprüngliche war Syrisch, es wird vorgeschlagen, dass sie geschrieben wurden etwa 232 n. Chr., als die Reliquien des heiligen Thomas übersetzt wurden nach Edessa. Of the greatest value are the two prayers of Consecration, the "Ode to Wisdom" and the "Hymn of the Soul", which are inserted in the Syriac narrative, and which are wanting in the Greek Acts, though independent Greek texts of these passages are extant (Syriac with English translation by W. Wright, "Apocr. Acts of the Apost.", London, 1871). Von den größten Wert sind die beiden Gebete der Weihe, die "Ode an die Weisheit" und der "Hymn of the Soul", das sind eingefügt in die Syrisch Erzählung, und die wollen in der griechischen Gesetze, obwohl unabhängige griechische Texte dieser Passagen sind extant (Syrisch mit englischer Übersetzung von W. Wright, "Apocr. Handlungen der Apost.", London, 1871). The "Hymn to the Soul" has been translated many times into English, especially, by A. Bevan, "Texts and Studies", Cambridge 1897; cf. Die "Hymne an die Seele" wurde viele Male übersetzt ins Englische, vor allem, vertreten durch A. Bevan, "Texte und Studien", Cambridge 1897; vgl.. F. Burkitt in "Journal of Theological Studies" (Oxford, 1900). F. Burkitt-in "Journal of Theological Studies" (Oxford, 1900). The most complete edition of the Greek Acts is by M. Bonnet in "Acta", as above, II, 2 (Leipzig, 1903; see BARDESANES). Die Gesamtausgabe der griechischen Handlungen durch M. Bonnet in der "Acta", wie oben, II, 2 (Leipzig, 1903; siehe BARDESANES). The Acts, though written in the service of Gnosticism, and full of the weirdest adventures, are not entirely without an historical background. Die Apostelgeschichte, obwohl in den Dienst des Gnostizismus, und voll von Abenteuern der sonderbarste ist, ist nicht ganz ohne einen historischen Hintergrund.

There are a number of other apocrypha in which scholars have claimed to find traces of Gnostic authorship, but these traces are mostly vague and unsatisfactory. Es gibt eine Reihe von anderen Apokryphen, in denen Wissenschaftler haben behauptet, zu finden, Spuren von Gnostic Autorschaft, aber diese Spuren sind meist vage und unbefriedigend. In connection with these undoubtedly Gnostic apocrypha mention must be made of the Pseudo-Clementine Homilies. Im Zusammenhang mit diesen zweifellos Gnostic Apokryphen erwähnt werden, müssen aus der Pseudo-Clementine Predigten. It is true that these are more often classed under Judaistic than under strictly Gnostic literature, but their affinity to Gnostic speculations is at least a first sight so close and their connection with the Book of Elxai (cf. ELCESAITES) so generally recognized that they cannot be omitted in a list of Gnostic writings. Es ist wahr, dass diese immer öfter und unter Judaistic als unter streng Gnostic Literatur, aber ihre Affinität zu Gnostic Spekulationen ist zumindest ein den ersten Blick so nah und ihre Verbindung mit dem Buch der Elxai (vgl. ELCESAITES), so allgemein anerkannt, daß sie sich nicht weggelassen werden in einer Liste von Gnostic Schriften. If the theory maintained by Dom Chapman in "The Date of the Clementines" (Zeitschrift f. N. Test. Wiss., 1908) and in the article CLEMENTINES in the Catholic Encyclopedia be correct, and consequently Pseudo-Clemens be a crypto-Arian who wrote AD 330, the "Homilies" might still have at least some value in the study of Gnosticism. Wenn die Theorie wird verwaltet von Dom Chapman in "Der Tag des Clementinen" (Zeitschrift f. N. Test. Wiss., 1908) und in dem Artikel CLEMENTINEN in der Katholischen Enzyklopädie korrekt sein, und folglich Pseudo-Clemens ein Krypto-Arian , schrieb vor 330 n. Chr., das "Predigten" könnte noch mindestens einen Wert in der Studie von Gnosticism. But Dom Chapman's theory, though ingenious, is too daring and as yet too unsupported, to justify the omission of the "Homilies" in this place. Aber Dom Chapman's Theorie, aber genial, ist zu gewagt und bislang auch nicht unterstützt, rechtfertigen die Unterlassung der "Predigten" an diesem Ort.

A great, if not the greatest, part of Gnostic literature, which has been saved from the general wreck of Gnostic writings, is preserved to us in three Coptic codices, commonly called the Askew, the Bruce, and the Akhmim Codex. Ein großer, wenn nicht der größte Teil der Gnostic Literatur, die gespeichert wurde von der allgemeinen Wrack Gnostic Schriften erhalten bleibt, die uns in drei koptischen Handschriften, die gemeinhin als Askew, der Bruce, und der Codex Akhmim. The Askew Codex, of the fifth of sixth century, contains the lengthy treatise "Pistis Sophia", ie Faith-Wisdom. Der Codex Askew, der fünften des sechsten Jahrhunderts, enthält die langwierige Abhandlung "Pistis Sophia", dh Glaube-Weisheit. This is a work in four books, written between AD 250 and 300; the fourth book, however, is an adaptation of an earlier work. Dies ist ein Werk in vier Bücher, geschrieben zwischen 250 und AD 300; das vierte Buch ist jedoch eine Anpassung von einer früheren Arbeit. The first two books describe the fall of the Æon Sophia and her salvation by the Æon Soter; the last two books describe the origin of sin and evil and the need of Gnostic repentance. Die ersten beiden Bücher beschreiben den Fall der Æon Sophia und ihre Erlösung von der Æon Soter, die letzten beiden Bücher beschreiben die Herkunft der Sünde und des Bösen und der Notwendigkeit der Buße Gnostic. In fact the whole is a treatise on repentance, as the last two books only apply in practice the example of penance set by Sophia. In der Tat das Ganze ist ein Traktat über die Buße, wie die letzten beiden Bücher nur in der Praxis am Beispiel der Buße Set von Sophia. The work consists of a number of questions and answers between Christ and His male and female disciples in which five "Odes of Solomon", followed by mystical adaptations of the same, are inserted. Die Arbeit besteht aus einer Reihe von Fragen und Antworten zwischen Christus und seine männlichen und weiblichen Schüler in die fünf "Odes of Solomon", gefolgt von mystischen Anpassungen von der gleichen, werden eingefügt. As the questioning is mostly done by Mary, the Pistis Sophia is probably identical with the "Questions of Mary" mentioned above. Da die Befragung ist vor allem durch Maria, die Pistis Sophia ist vermutlich identisch mit den "Fragen der Maria" genannt wurden. The codex also contains extracts from the "Book of the Saviour". Der Codex enthält auch Auszüge aus dem "Buch der Retter". The dreary monotony of these writings can only be realized by those who have read them. Die trostlosen Monotonie dieser Schriften können nur realisiert werden, von denen bereits gelesen haben. An English translation of the Latin translation of the Coptic, which itself is a translation of the Greek, was made by GRS Mead (London, 1896). Eine englische Übersetzung der lateinischen Übersetzung der koptischen, der selbst ist eine Übersetzung des griechischen, wurde von GRS Mead (London, 1896). The Bruce papyrus is of about the same date as the Askew vellum codex and contains two treatises: Die Bruce Papyrus ist ungefähr die gleichen Zeitpunkt wie die Askew Velin codex und enthält zwei Abhandlungen:

the two books of Jeû, the first speculative and cosmogonic, the second practical, viz., the overcoming of the hostile world powers and the securing of salvation by the practice of certain rites: this latter book is styled "Of the Great Logos according to the mystery". die zwei Bücher über Jeû, der erste spekulative und cosmogonic, die zweite praktische, dh., die Überwindung der feindlichen Welt Befugnisse und die Sicherung des Heils durch die Ausübung bestimmter Rituale: Dieses Buch ist letztere Stil "des großen Logos nach das Geheimnis ".

A treatise with unknown title, as the first and last pages are lost. Eine Abhandlung mit unbekannten Titel, wie die ersten und letzten Seiten sind verloren. This work is of a purely speculative character and of great antiquity, written between AD 150 and 200 in Sethian or Archontian circles, and containing a reference to the prophets Marsanes, Nikotheus, and Phosilampes. Diese Arbeit ist von einer rein spekulativen Charakter und von großer Antike, geschrieben zwischen 150 und AD 200 in Sethian oder Archontian Kreise, und enthält einen Verweis auf den Propheten Marsanes, Nikotheus und Phosilampes.

No complete English translations of these treatises exist; some passages, however, are translated in the aforesaid GRS Mead's "Fragments of a Faith Forgotten". Keine komplette deutsche Übersetzung dieser Abhandlungen existieren, einige Passagen, jedoch sind in den vorgenannten GRS Mead "Fragmente einer Faith vergessen". Both the Bruce and Askew Codices have been translated into German by C. Schmidt (1892) in "Texte u. Unters" and (1901) in the Berlin "Greek Fathers". Sowohl die Bruce und Askew Codices wurden ins Deutsche übersetzt von C. Schmidt (1892) in "Texte u. Unters" und (1901) in der Berliner "Griechische Väter". A Latin translation exists of the "Pistis Sophia" by Schwartze and Petermann (Berlin, 1851) and a French one of the Bruce Codex by Amélineau (Paris, 1890). Eine lateinische Übersetzung existiert der "Pistis Sophia" von Schwartze und Petermann (Berlin, 1851) und ein französisches einer der Bruce Codex von Amélineau (Paris, 1890). The Akhmim Codex of the fifth century, found in 1896, and now in the Egyptian Museum at Berlin, contains Die Akhmim Kodex aus dem fünften Jahrhundert, im Jahre 1896 gefunden, und nun auch in das Ägyptische Museum in Berlin, enthält

a "Gospel of Mary", called in the subscriptions "An Apocryphon of John": this Gospel must be of the highest antiquity, as St. Irenæus, about AD 170, made use of it in his description of the Barbelo-Gnostics; ein "Evangelium der Maria", rief der Abonnements "Ein Apocryphon des Johannes": dieses Evangeliums müssen von der höchsten der Antike, als St. Irenæus, ca. 170 n. Chr., nutzte er ihn in seiner Beschreibung der Barbelo-Gnostiker-Gnostics;

a "Sophia Jesu Christi", containing revelations of Christ after His Resurrection; "Sophia Jesu Christi", mit Enthüllungen Christi nach seiner Auferstehung;

a "Praxis Petri", containing a fantastic relation of the miracle worked on Peter's daughter. "Praxis Petri", mit einem fantastischen Verhältnis der Wunder arbeitete in Peter's Tochter.

The study of Gnosticism is seriously retarded by the entirely unaccountable delay in the publication of these treatises; for these thirteen years past we possess only the brief account of this codex published in the "Sitzungsber. dk preus. Acad." Die Studie des Gnostizismus ist ernsthaft behindert durch die völlig unverantwortliche Verzögerung bei der Veröffentlichung dieser Abhandlungen, für diese dreizehn Jahre Vergangenheit besitzen wir nur die kurzen Überblick über dieses Kodex veröffentlicht in der "Sitzungsber. Dk Preisen. Acad." (Berlin, 1896), pp. (Berlin, 1896), pp. 839-847.

This account of Gnostic literature would be incomplete without reference to a treatise commonly published amongst the works of Clement of Alexandria and called "Excerpta ex Theodoto". Dieses Konto von Gnostic Literatur wäre unvollständig ohne Bezugnahme auf eine Abhandlung veröffentlicht gemeinhin unter den Werken von Clemens von Alexandria und rief "Excerpta ex Theodoto". It consists of a number of Gnostic extracts made by Clement for his own use with the idea of future refutation; and, with Clement's notes and remarks on the same, form a very confusing anthology. Es besteht aus einer Reihe von Auszügen aus Gnostic von Clement für seinen eigenen Gebrauch mit der Vorstellung der künftigen Widerrede, und mit Clement's Notizen und Bemerkungen zu den gleichen, bilden eine sehr verwirrend Anthologie. See O. Bibelius, "Studien zur Gesch. der Valent." Siehe Bibelius O., "Studien zur Gesch. Der Valent." in "Zeitschr. f. N. Nest. Wiss." in "Zeitschr. f. N. Nest. Wiss." (Giessen, 1908). (Gießen, 1908).

Oriental non-Christian Gnosticism has left us the sacred books of the Mandaeans, viz., Orientalische nicht-christlicher Gnostizismus verlassen hat uns die heiligen Bücher der Mandaeans, dh.,

the "Genzâ rabâ" or "Great Treasure", a large collection of miscellaneous treatises of different date, some as late, probably, as the ninth, some as early, perhaps, as the third century. "Genzâ rabâ" oder "Great Treasure", eine große Sammlung verschiedener Abhandlungen über die verschiedenen Zeitpunkt, einige so spät, wahrscheinlich, wie die neunte, einige schon, vielleicht, wie das dritte Jahrhundert. The Genzâ was translated into Latin, by Norberg (Copenhagen, 1817), and the most important treatises into German, by W. Brandt (Leipzig, 1892). Die Genzâ wurde ins Lateinische übersetzt, von Norberg (Kopenhagen, 1817), und die wichtigsten Abhandlungen in Deutsch, vertreten durch W. Brandt (Leipzig, 1892).

Kolasta, hymns and instructions on baptism and the journey of the soul, published in Mandaean by J. Euting (Stuttgart, 1867). Kolasta, Hymnen und Anweisungen an die Taufe und die Reise der Seele, veröffentlicht im Mandaean von J. Euting (Stuttgart, 1867).

Drâshê d'Jahya, a biography of John the Baptist "ab utero useque ad tumulum" -- as Abraham Echellensis puts it -- not published. Drâshê d'Jahya, eine Biographie über John the Baptist "ab utero useque Ad tumulum" - wie Abraham Echellensis es ausdrückt - nicht veröffentlicht.

Alexandrian non-Christian Gnosticism is perceptible in Trismegistic literature, published in English translation by GRS Mead (London and Benares, 1902, three volumes). Alexandria nicht-christlicher Gnostizismus ist wahrnehmbar in Trismegistic Literatur, veröffentlicht in englischer Übersetzung von GRS Mead (London und Benares, 1902, drei Bände). Specifically Jewish Gnosticism left no literature, but Gnostic speculations have an echo in several Jewish works, such as the Book of Enoch, the Zohar, the Talmudic treatise Chagiga XV. Insbesondere jüdische Gnostizismus links keine Literatur, sondern Gnostic Spekulationen haben ein Echo in mehreren jüdischen Werke, wie zum Beispiel das Buch von Enoch, der Zohar, die talmudischen Traktat Chagiga XV. See Gförer, "Philo", Vol. Siehe Gförer, "Philo", Vol.. I, and Karppe, "Etudes sur. ore. nat. d. Zohar" (Paris, 1901). Ich, und Karppe, "Etudes sur. Erz. Nat. D. Zohar" (Paris, 1901).

REFUTATION OF GNOSTICISM Widerlegung des Gnostizismus

From the first Gnosticism met with the most determined opposition from the Catholic Church. Von der ersten Gnosticism traf sich mit den entschiedensten Widerstand der katholischen Kirche.

The last words of the aged St. Paul in his First Epistle to Timothy are usually taken as referring to Gnosticism, which is described as "Profane novelties of words and oppositions of knowledge falsely so called [antitheseis tes pseudonomou gnoseos -- the antitheses of so-called Gnosis] which some professing have erred concerning the faith". Die letzten Worte des im Alter von St. Paul in seinem ersten Brief des Paulus an Timotheus sind in der Regel als Bezugnahme auf Gnostizismus, der beschrieben wird als "profane Neuheiten von Wörtern und Widersprüche von Wissen fälschlicherweise so genannte [antitheseis tes pseudonomou gnoseos - die Antithesen der so genannten Gnosis], die einige professing begangen haben über den Glauben ". Most probably St. Paul's use of the terms pleroma, the æon of this world, the archon of the power of the air, in Ephesians and Colossians, was suggested by the abuse of these terms by the Gnostics. Wahrscheinlich St. Paul's Verwendung der Begriffe pleroma, die Æon dieser Welt, der Archon der Macht der Luft, in Epheser und Kolosser, wurde vorgeschlagen, durch den Missbrauch dieser Begriffe durch die Gnostics. Other allusions to Gnosticism in the New Testament are possible, but cannot be proven, such as Titus 3:9; 1 Timothy 4:3; 1 John 4:1-3. Andere Anspielungen auf Gnosticism im Neuen Testament sind möglich, können aber nicht bewiesen werden, wie Titus 3:9; 1 Timothy 4:3; 1 John 4:1-3.

The first anti-Gnostic writer was St. Justin Martyr (dc 165). Die erste Anti-Gnostic Schriftsteller war St. Justin Martyr (dc 165). His "Syntagma" (Syntagma kata pason ton gegenemenon aireseon), long thought lost, is substantially contained in the "Libellus adv. omn. haeres.", usually attached to Tertullian's "De Praescriptione"; such at least is the thesis of J. Kunze (1894) which is largely accepted. Seine "Syntagma" (Syntagma Kata Pason Tonne gegenemenon aireseon), lange Gedanken verloren, ist im wesentlichen in der "Libellus adv. Omn. Haeres.", In der Regel beigefügt Tertullian's "De Praescriptione"; solche zumindest ist die These von J. Kunze (1894), das weitgehend akzeptiert. Of St. Justin's anti-Gnostic treatise on the Resurrection (Peri anastaseos) considerable fragments are extant in Methodius' "Dialogue on the Resurrection" and in St. John Damascene's "Sacra Parellela". St. Justin's Anti-Gnostic Abhandlung über die Auferstehung (Peri anastaseos) erhebliche erhaltenen Fragmente sind in Methodius "Dialog über die Auferstehung" und in St. John Damascene "Sacra Parellela". St. Justin's "Comendium against Marcion", quoted by St. Irenæus (IV, vi, 2; V, xxvi, 2), is possibly identical with his Syntagma". Immediately after St. Justin, Miltiades, a Christian philosopher of Asia Minor, is mentioned by Tertullian and Hippolytus (Adv. Valent., v, and Eusebius, HE, V., xxviii, 4) as having combated the Gnostics and especially the Valentinians. His writings are lost. Theophilus of Antioch (dc 185) wrote against the heresy of Hermogenes, and also an excellent treatise against Marcion (kata Markionos Logos). The book against Marcion is probably extant in the "Dialogus de rectâ in Deum fide" of Pseudo-Origen. For Agrippa Castor see BASILIDES. St. Justin's "Comendium gegen Marcion", zitiert von St. Irenæus (IV, VI, 2, V, XXVI, 2), ist möglicherweise identisch mit seinem Syntagma ". Unmittelbar nach St. Justin, Miltiades, ein christlicher Philosoph von Kleinasien , Wird von Tertullian und Hippolyt (Adv. Valent., V, und Eusebius, HE, V., XXVIII, 4) als bekämpft die Gnostics und vor allem die Valentinians. Seine Schriften sind verloren. Theophilus von Antiochien (dc 185) schrieb gegen die Häresie des Hermogenes, und auch eine hervorragende Abhandlung gegen Marcion (Kata Markionos Logos). Das Buch gegen Marcion ist wahrscheinlich erhaltenen in der "Dialogus de rectâ in fide Deum" von Pseudo-Origenes. Für Agrippa Castor siehe Basilides.

Hegesippus, a Palestinian, traveled by way of Corinth to Rome, where he arrived under Anicetus (155-166), to ascertain the sound and orthodox faith from Apostolic tradition. Hegesippus, eines Palästinensers, reiste in Form von Korinth nach Rom, wo er kam unter Anicetus (155-166), zu prüfen, den Klang und orthodoxen Glaubens aus Apostolischen Tradition. He met many bishops on his way, who all taught the same faith and in Rome he made a list of the popes from Peter to Anicetus. Er traf viele Bischöfe auf dem Weg, gelehrt, alle den gleichen Glauben und in Rom machte er eine Liste der Päpste von Petrus bis Anicetus. In consequence he wrote five books of Memoirs (Upomnemata) "in a most simple style, giving the true tradition of Apostolic doctrine", becoming "a champion of the truth against the godless heresies" (Eusebius, HE, IV, vii sqq., xxi sqq.). In der Folge schrieb er fünf Bücher von Memoiren (Upomnemata) "in einem sehr einfachen Stil, wobei die wahre Tradition des Apostolischen Doktrin", immer "ein Meister der Wahrheit gegen die gottlosen Häresien" (Eusebius, HE, IV, VII sqq., XXI sqq.). Of this work only a few fragments remain, and these are historical rather than theological. Dieser Arbeit nur einige Fragmente bleiben, und diese sind eher als historischen theologischen.

Rhodon, a disciple of Tatian, Philip, Bishop of Gortyna in Crete, and a certain Modestus wrote against Marcion, but their writings are lost. Rhodon, ein Schüler von Tatian, Philip, Bischof von Gortyna auf Kreta, und eine gewisse Modestus schrieb gegen Marcion, aber ihre Schriften sind verloren. Irenaeus (Adv. Haer., I, xv, 6) and Epiphanius (xxxiv, 11) quote a short poem against the Oriental Valentinians and the conjuror Marcus by "an aged" but unknown author; and Zachaeus, Bishop of Caesarea, is said to have written against the Valentinians and especially Ptolemy. Irenäus (Adv. HAER., Ich, XV, 6) und Epiphanius (XXXIV, 11) zitieren einen kurzen Gedicht gegen die Orientalische Valentinians und der Zauberer von Marcus "im Alter von eins", aber unbekannten Autors und Zachaeus, Bischof von Caesarea, wird gesagt, geschrieben zu haben gegen die Valentinians und vor allem Ptolemäus.

Beyond all comparison most important is the great anti-Gnostic work of St. Irenæus, Elegchos kai anatrope tes psudonymou gnoseos, usually called "Adversus Haereses". Jenseits aller Vergleich wichtigste ist die große Anti-Gnostic Arbeit St. Irenæus, Elegchos kai anatrope tes psudonymou gnoseos, in der Regel als "Adversus Haereses". It consists of five books, evidently not written at one time; the first three books about AD 180; the last two about a dozen years later. Es besteht aus fünf Büchern, offensichtlich nicht geschrieben zu einer Zeit; die ersten drei Bücher über AD 180; den letzten zwei etwa ein Dutzend Jahre später. The greater part of the first book has come down to us in the original Greek, the rest in a very ancient and anxiously close Latin translation, and some fragments in Syriac. Der größte Teil des ersten Buches hat sich bis sie uns in der griechischen Original, der Rest in eine sehr alte und enge ängstlich lateinische Übersetzung, und einige Fragmente in Syrisch.

St. Irenæus knew the Gnostics from personal intercourse and from their own writings and gives minute descriptions of their systems, especially of the Valentinians and Barbelo-Gnostics. St. Irenæus kannte die Gnostics aus persönlichen Geschlechtsverkehr und aus ihren eigenen Schriften und gibt Minuten Beschreibungen ihrer Systeme, insbesondere der Valentinians und Barbelo-Gnostiker-Gnostics. A good test of how St. Irenæus employed his Gnostic sources can be made by comparing the newly found "Evangelium Mariae" with Adv. Ein guter Test, wie St. Irenæus beschäftigt sein Gnostic Quellen können durch den Vergleich der neu gefundenen "Evangelium Mariae" mit Adv.. Haer., I, xxiv. HAER., I, xxiv. Numerous attempts to discredit Irenaeus as a witness have proved failures (see SAINT IRENAEUS). Zahlreiche Versuche zu diskreditieren Irenäus als Zeuge Fehlschläge erwiesen haben (vgl. Urteile Saint Irenäus). Besides his great work, Irenaeus wrote an open letter to the Roman priest Florinus, who thought of joining the Valentinians; and when the unfortunate priest had apostatized, and had become a Gnostic, Irenaeus wrote on his account a treatise "On the Ogdoad", and also a letter to Pope Victor, begging him to use his authority against him. Neben seiner großartigen Arbeit, Irenäus schrieb einen offenen Brief an die römischen Priester Florinus, Gedanken, auf einen Beitritt zur Valentinians, und wenn die unglücklichen Priester hatte apostatized, und hatte sich zu einem Gnostic, Irenäus schrieb auf seinem Konto ein Traktat "Über die Ogdoad" und auch einen Brief an Papst Victor, Betteln ihn, seine Behörde gegen ihn. Only a few passages of these writings are extant. Nur wenige Passagen dieser Schriften sind extant.

Eusebius (HE, IV, xxiii, 4) mentions a letter of Dionysius of Corinth (c. 170) to the Nicomedians, in which he attacks the heresy of Marcion. Eusebius (HE, IV, XXIII, 4) erwähnt einen Brief von Dionysius von Korinth (ca. 170) auf die Nicomedians, in dem er die Angriffe der Häresie Marcion. The letter is not extant. Das Schreiben ist nicht vorhanden. Clement of Alexandria (dc 215) only indirectly combated Gnosticism by defending the true Christian Gnosis, especially in "Paedagogos", Bk. Clemens von Alexandria (dc 215) nur indirekt bekämpft Gnosticism durch die Verteidigung der wahren christlichen Gnosis, vor allem in "Paedagogos", BK. I, "Stromateis", Bk. I, "Stromateis", BK. II, III, V, and in the so-called eighth book or "Excerpta ex Theodoto". II, III, V, und im so genannten achten Buch oder "Excerpta ex Theodoto". Origen devoted no work exclusively to the refutation of Gnosticism but his four books "On First Principles" (Peri archon), written about the year 230, and preserved to us only in some Greek fragments and a free Latin translation by Rufinus, is practically a refutation of Gnostic dualism, Docetism, and Emanationism. Origenes keine Arbeit widmet sich ausschließlich auf die Widerlegung des Gnostizismus, aber seine vier Bücher "On First Principles" (Peri Archon), geschrieben um das Jahr 230, und bewahrt uns nur in einigen griechischen Fragmente und ein kostenloses lateinische Übersetzung von Rufinus, ist praktisch ein Widerlegung der Gnostic Dualismus, Docetism, und Emanation.

About the year 300 an unknown Syrian author, sometimes erroneously identified with Origen, and often called by the literary pseudonym Adamantius, or "The Man of Steel", wrote a long dialogue of which the title is lost, but which is usually designated by the words, "De rectâ in Deum fide". Über das Jahr 300 ein unbekanntes syrische Autor, manchmal fälschlicherweise mit Origenes identifiziert, und oft von der literarischen Pseudonym Adamantius, oder "The Man of Steel", schrieb ein langer Dialog über die der Titel ist verloren, aber das ist in der Regel von den Worte, "De rectâ in fide Deum". This dialogue, usually divided into five books, contains discussions with representatives of two sects of Marcionism, of Valentinianism, and of Bardesanism. Dieser Dialog, in der Regel in fünf Büchern, enthält Diskussionen mit Vertretern von zwei Sekten von Markionismus, Valentinianismus, und der Bardesanism. The writer plagiarizes extensively from Theophilus of Antioch and Methodius of Olympus, especially the latter's anti-Gnostic dialogue "On Free Will" (Peri tou autexousiou). Der Schriftsteller Plagiarizes ausgiebig von Theophilus von Antiochien und Methodius von Olympus, vor allem dessen Anti-Gnostic Dialog "On Free Will" (Peri tou autexousiou). The greatest anti-Gnostic controversialist of the early Christian Church is Tertullian (b. 169), who practically devoted his life to combating this dreadful sum of all heresies. Die größte Anti-Gnostic controversialist der frühen christlichen Kirche ist Tertullian (geb. 169), praktisch, widmete sein Leben dem Kampf gegen diese schreckliche Summe aller Häresien. We need but mention the titles of his anti-Gnostic works: "De Praescriptione haereticorum"; "Adversus Marcionem"; a book "Adversus Valentinianos"; "Scorpiace"; "De Carne Christi"; "De Resurrectione Carnis"; and finally "Adversus Praxeam". Wir brauchen aber schweigen von den Titeln seiner Anti-Gnostic Werke: "De Praescriptione haereticorum"; "Adversus Marcionem", ein Buch "Adversus Valentinianos"; "Scorpiace"; "De Carne Christi", "De Resurrectione Carnis" und schließlich " Adversus Praxeam ".

A storehouse of information rather than a refutation is the great work of Hippolytus, written some time after AD 234, once called "Philosophoumena" and ascribed to Origen, but since the discovery of Books IV-X, in 1842, known by the name if its true author and its true title, "Refutation of All Heresies" (katapason aireseon elegchos). Ein Lagerhaus von Informationen und nicht als Widerlegung ist das große Werk von Hippolyt, geschrieben einige Zeit nach AD 234, nannte "Philosophoumena" zugeschrieben und Origenes, aber seit der Entdeckung der Bücher IV-X, 1842, bekannt unter dem Namen, wenn seine wahre Autor und seine wahre Titel "Widerlegung aller Häresien" (katapason aireseon elegchos).

The publication of the Athos Codex by E. Miller (Oxford, 1851) revolutionized the study of Gnosticism and rendered works published previous to that date antiquated and almost worthless. Die Veröffentlichung des Codex Athos durch E. Miller (Oxford, 1851) revolutionierte das Studium der Gnostizismus und gerendert veröffentlichten Werke vor diesem Zeitpunkt antiquiert und fast wertlos. To students of Gnosticism this work is as indispensable as that of St. Irenæus. An Studierende der Gnosticism dieser Arbeit ist, als unverzichtbar wie die St. Irenæus. There is an English translation by J. MacMahon in "The Ante-Nicene Library" (Edinburgh, 1868). Es gibt eine englische Übersetzung von J. MacMahon in "The Ante-Nicene Library" (Edinburgh, 1868). Hippolytus tried to prove that all Gnosticism was derived from heathen philosophy; his speculations may be disregarded, but, as he was in possession of a great number of Gnostic writings from which he quotes, his information is priceless. Hippolyt versucht zu beweisen, dass alle Gnostizismus stammt aus der heidnischen Philosophie, seine Spekulationen können außer Acht gelassen werden, sondern, wie er war im Besitz einer großen Zahl von Gnostic Schriften aus dem er zitiert, seine Informationen ist von unschätzbarem Wert. As he wrote nearly fifty years after St. Irenæus, whose disciple he had been, he describes a later development of Gnosis than the Bishop of Lyons. Da schrieb er fast fünfzig Jahre nach St. Irenæus, dessen Schüler er war, er beschreibt eine spätere Entwicklung der Gnosis als der Bischof von Lyon. Besides his greater work, Hippolytus wrote, many years previously (before 217), a small compendium against all heresies, giving a list of the same, thirty-two in number, from Dositheus to Noetus; also a treatise against Marcion. Neben seiner Arbeit mehr, Hippolyt schrieb viele Jahre zuvor (vor 217), ein kleines Kompendium gegen alle Häresien, so dass eine Liste von der gleichen, zweiunddreißig an der Zahl, von Dositheus zu Noetus; auch eine Abhandlung gegen Marcion.

As, from the beginning of the fourth century, Gnosticism was in rapid decline, there was less need of champions of orthodoxy, hence there is a long interval between Adamantius's dialogue and St. Epiphanius's "Panarion", begun in the year 374. Wie aus dem Anfang des vierten Jahrhunderts wurde in Gnosticism raschen Rückgang gab es weniger Bedarf an Meister der Orthodoxie, daher gibt es eine lange Pause zwischen Adamantius den Dialog und die St. Epiphanius "Panarion", begonnen im Jahr 374. St. Epiphanius, who is his youth was brought into closest contact with Gnostic sects in Egypt, and especially the Phibionists, and perhaps even, as some hold, belonged to this sect himself, is still a first-class authority. St. Epiphanius, ist, seine Jugend wurde in engsten Kontakt mit Gnostic Sekten in Ägypten, und vor allem die Phibionists, und vielleicht sogar, wie einige halten, gehört zu dieser Sekte selbst, ist immer noch ein erstklassiges Behörde. With marvelous industry he gathered information on all sides, but his injudicious and too credulous acceptance of many details can hardly be excused. Mit herrlichen Industrie sammelte er Informationen zu allen Seiten, doch seine injudicious und zu leichtgläubig Akzeptanz der vielen Details sind kaum zu entschuldigen.

Philastrius of Brescia, a few years later (383), gave to the Latin Church what St. Epiphanius had given to the Greek. Philastrius von Brescia, ein paar Jahre später (383), gab auf der lateinischen Kirche, welche St. Epiphanius hatte den griechischen. He counted and described no fewer than one hundred and twenty-eight heresies, but took the word in a somewhat wide and vague sense. Er beschrieb gezählt und nicht weniger als hundertachtundzwanzig Häresien, sondern nahm das Wort in einem breit und etwas vage Gefühl. Though dependent on the "Syntagma" of Hippolytus, his account is entirely independent of that of Epiphanius. Obwohl abhängig von der "Syntagma" von Hippolyt, sein Konto ist völlig unabhängig von jenem des Epiphanius.

Another Latin writer, who probably lived in the middle of the fifth century in Southern Gaul, and who is probably identical with Arnobius the Younger, left a work, commonly called "Praedestinatus", consisting of three books, in the first of which he describes ninety heresies from Simon Magus to the Praedestinationists. Eine weitere lateinische Schriftsteller, lebte, vermutlich in der Mitte des fünften Jahrhunderts in Süd-Gallien, und, ist wahrscheinlich identisch mit Arnobius der Jüngere, links ein Werk, gemeinhin als "Praedestinatus", bestehend aus drei Büchern, in der ersten, von denen er beschreibt, neunzig Häresien von Simon Magus zum Praedestinationists. This work unfortunately contains many doubtful and fabulous statements. Diese Arbeit enthält leider viele zweifelhafte und fabelhaften Aussagen. Some time after the Council of Chalcedon (451) Theodoret wrote a "Compendium of Heretical Fables" which is of considerable value for the history of Gnosticism, because it gives in a very concise and objective way the history of the heresies since the time of Simon Magus. Einige Zeit nach dem Konzil von Chalcedon (451) Theodoret schrieb ein "Kompendium der ketzerisch Fables", das von erheblichem Wert für die Geschichte des Gnostizismus, weil sie in einer sehr übersichtlichen und objektiven Art und Weise die Geschichte der Häresien seit der Zeit von Simon Magus. St. Augustine's book "De Haeresibus" (written about 428) is too dependent on Philastrius and Epiphanius to be of much value. St. Augustine's Buch "De Haeresibus" (geschrieben etwa 428) ist zu abhängig von Philastrius und Epiphanius zu viel Wert. Amongst anti-Gnostic writers we must finally mention the neo-Platonist Plotinus (d. AD 270), who wrote a treatise "Against the Gnostics". Unter Anti-Gnostic Schriftsteller müssen wir endlich schweigen von den Neo-Platoniker Plotinus (d. AD 270),, schrieb eine Abhandlung "Gegen die Gnostics". These were evidently scholars who frequented his collegia, but whose Oriental and fantastic pessimism was irreconcilable with Plotinus's views. Diese wurden offensichtlich Gelehrten, frequentiert sein collegia, sondern deren Oriental und fantastische Pessimismus war unvereinbar mit Plotinus's views.

CONCLUSION FAZIT

The attempt to picture Gnosticism as a mighty movement of the human mind towards the noblest and highest truth, a movement in some way parallel to that of Christianity, has completely failed. Der Versuch des Bildes Gnosticism als mächtige Bewegung des menschlichen Geistes auf die edelsten und höchsten Wahrheit, eine Bewegung in gewisser Weise parallel zu dem des Christentums, hat völlig versagt. It has been abandoned by recent unprejudiced scholars such as W. Bousset and O. Gruppe, and it is to be regretted that it should have been renewed by an English writer, GRS Mead, in "Fragments of a Faith Forgotten", an unscholarly and misleading work, which in English-speaking countries may retard the sober and true appreciation of Gnosticism as it was in historical fact. Es wurde aufgegeben durch die jüngsten vorurteilsfrei Gelehrte wie Bousset W. und O. Gruppe, und es ist zu bedauern, dass es hätte sein sollen erneuert, indem ein englischer Schriftsteller, GRS Mead, in "Fragmente einer Faith vergessen", und ein ungelehrt irreführende Arbeit, die in englischsprachigen Ländern können retard die nüchterne und sachliche Richtigkeit der Wertschätzung der Gnostizismus, da er in historischen Tatsache.

Gnosticism was not an advance, it was a retrogression. Gnosticism war nicht ein Vorschuß, es war ein Rückgang. It was born amidst the last throes of expiring cults and civilizations in Western Asia and Egypt. Es war geboren inmitten der letzten durchleiden der auslaufenden Sekten und Zivilisationen in Westasien und Ägypten. Though hellenized, these countries remained Oriental and Semitic to the core. Obwohl hellenized, diesen Ländern blieb Oriental und semitischen zum Kern. This Oriental spirit -- Attis of Asia Minor, Istar of Babylonia, Isis of Egypt, with the astrological and cosmogonic lore of the Asiatic world -- first sore beset by Ahuramazda in the East, and then overwhelmed by the Divine greatness of Jesus Christ in the West, called a truce by the fusion of both Parseeism and Christianity with itself. Diese orientalischen Geist - Attis Kleinasiens, ISTAR von Babylonia, Isis von Ägypten, mit den astrologischen und cosmogonic lore der asiatischen Welt - erste wunden Ahuramazda Situation im Osten, und dann überwältigt von der Göttlichen Größe von Jesus Christus in den Westen, forderte einen Waffenstillstand durch die Fusion der beiden Parseeism und das Christentum mit sich selbst beschäftigt. It tried to do for the East what Neo-Platonism tried to do for the West. Er hat versucht zu tun für den Osten, was Neo-Platonismus versucht zu tun für den Westen. During at least two centuries it was a real danger to Christianity, though not so great as some modern writers would make us believe, as if the merest breath might have changed the fortunes of Gnostic, as against orthodox, Christianity. Während mindestens zwei Jahrhunderte lang war es eine echte Gefahr für das Christentum, wenn auch nicht so groß, wie einige moderne Schriftsteller würde uns glauben machen, als ob die merest Atem geändert haben könnten die Geschicke der Gnostic als auch gegenüber der Schulmedizin, Christentum.

Similar things are said of Mithraism and neo-Platonism as against the religion of Jesus Christ. Ähnlich wie die Dinge sind, sagte der Mithraismus und Neo-Platonismus als gegen die Religion von Jesus Christus. But these sayings have more piquancy than objective truth. Aber diese Worte haben mehr als piquancy Ziel Wahrheit. Christianity survived, and not Gnosticism, because the former was the fittest -- immeasurably, nay infinitely, so. Christentum überlebt, und nicht Gnosticism, weil das ehemalige war die Stärksten - unermesslich, ja unendlich, so. Gnosticism died not by chance, but because it lacked vital power within itself; and no amount of theosophistic literature, flooding English and German markets, can give life to that which perished from intrinsic and essential defects. Gnosticism starb nicht zufällig, sondern weil sie keine lebenswichtigen Macht in sich, und kein Betrag von theosophistic Literatur, Überschwemmungen Englisch und Deutsch Märkte, kann das Leben zu geben, was verloren aus inneren und wesentliche Mängel.

It is striking that the two earliest champions of Christianity against Gnosticism -- Hegesippus and Irenaeus -- brought out so clearly the method of warfare which alone was possible, but which also alone sufficed to secure the victory in the conflict, a method which Tertullian some years later scientifically explained in his "De Praescriptione". Es ist auffällig, dass die beiden frühesten Meister des Christentums gegen Gnosticism - Hegesippus und Irenäus - gebracht, so deutlich die Art und Weise der Kriegführung, die allein war möglich, aber das allein genügt auch zur Sicherung der Sieg in dem Konflikt, eine Methode, die einige Tertullian Jahre später wissenschaftlich erklärt in seinem "De Praescriptione". Both Hegesippus and Irenaeus proved that Gnostic doctrines did not belong to that deposit of faith which was taught by the true succession of bishops in the primary sees of Christendom; both in triumphant conclusion drew up a list of the Bishops of Rome, from Peter to the Roman bishop of their day; as Gnosticism was not taught by that Church with which the Christians everywhere must agree, it stood self-condemned. Beide Hegesippus und Irenäus bewiesen, dass Gnostic Doktrinen nicht gehört, dass Hinterlegung des Glaubens, die gelehrt wurde durch die wahre Nachfolge der Bischöfe in der Grundschule sieht der Christenheit, beide in triumphalen Abschluss erarbeitete eine Liste der Bischöfe von Rom, von Peter zum Römischen Bischofs von ihrem Tag; als Gnosticism wurde nicht gelehrt, dass durch die Kirche, mit denen die Christen überall zustimmen müssen, stand er selbst verurteilt.

A just verdict on the Gnostics is that of O. Gruppe (Ausführungen, p. 162); the circumstances of the period gave them a certain importance. Eine gerechte Urteil über die Gnostics ist, dass der O. Gruppe (Kabel, S. 162); die Umstände der Zeit gab ihnen eine gewisse Bedeutung. But a living force they never were, either in general history or in the history of Christendom. Aber eine lebendige Kraft waren sie nie, weder im Allgemeinen oder Geschichte in der Geschichte der Christenheit. Gnosticism deserves attention as showing what mention dispositions Christianity found in existence, what obstacles it had to overcome to maintain its own life; but "means of mental progress it never was". Gnosticism verdient Aufmerksamkeit, da das zeigt, was erwähnen Verfügungen Christentum gefunden in Existenz, welche Hindernisse er überwinden musste, um ihr eigenes Leben, aber "der geistigen Fortschritt es nie war".

Publication information Written by JP Arendzen. Impressum Geschrieben von JP Arendzen. Transcribed by Christine J. Murray. Transkribiert von Christine J. Murray. The Catholic Encyclopedia, Volume VI. Die katholische Enzyklopädie, Band VI. Published 1909. Veröffentlicht 1909. New York: Robert Appleton Company. New York: Robert Appleton Company. Nihil Obstat, September 1, 1909. Nihil obstat, September 1, 1909. Remy Lafort, Censor. Remy Lafort, Zensor. Imprimatur. +John M. Farley, Archbishop of New York + John M. Farley, Erzbischof von New York


This subject presentation in the original English language Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Send an e-mail question or comment to us: E-mailSchicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

The main BELIEVE web-page (and the index to subjects) is at Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am