Jainism Jainismus

General Information Allgemeine Informationen

Jainism is a religious faith of India that is usually said to have originated with Mahavira, a contemporary of the Buddha (6th century BC). Jainismus ist eine religiöse Glauben, dass Indien ist in der Regel haben ihren Ursprung mit Mahavira, ein Zeitgenosse des Buddha (6. Jahrhundert v. Chr.). Jains, however, count Mahavira as the last of 24 founders, or Tirthamkaras, the first being Rishabha. Jains, jedoch count Mahavira als letzter der 24 Gründer, oder Tirthamkaras, wobei die erste Rishabha. In 1990 the number of Jains worldwide was estimated at 3,650,000, almost all of whom live in India. Im Jahr 1990 die Zahl der Jains weltweit geschätzt wurde auf 3650000, fast alle von ihnen leben in Indien. Jainism has been present in India since Mahavira's time without interruption, and its influence has been significant. Jainismus wurde in Indien seit Mahavira ist an der Zeit ohne Unterbrechung, und ihren Einfluss waren bedeutend.

The major distinction within Jainism is between the Digambara and Svetambara sects, a schism that appears to date from about the 1st century AD. Der wichtigste Unterschied ist innerhalb Jainismus zwischen den Digambara und Shvetambaras Sekten, ein Schisma, das erscheint auf dem neuesten Stand von etwa dem 1. Jahrhundert nach Christus. The major difference between them is that whereas the Svetambaras wear white clothes, the Digambaras traditionally go naked. Der wesentliche Unterschied zwischen ihnen ist, dass in der Erwägung, dass die Svetambaras tragen weiße Kleidung, die traditionell Digambaras gehen nackt. Fundamentally, however, the views of both sects on ethics and philosophy are identical. Grundsätzlich ist jedoch die Ansichten der beiden Sekten auf dem Gebiet der Ethik und Philosophie sind identisch.

The most notable feature of Jain ethics is its insistence on noninjury to all forms of life. Jain philosophy finds that every kind of thing has a soul; therefore strict observance of this precept of nonviolence (ahimsa) requires extreme caution in all activity. Das bemerkenswerteste Merkmal der Jain Ethik ist seine Beharren auf noninjury auf alle Formen des Lebens. Jain Philosophie fest, dass jede Art von Ding hat eine Seele; daher strikte Einhaltung dieses Gebot der Gewaltlosigkeit (Ahimsa) erfordert extreme Vorsicht bei allen Aktivitäten. Jain monks frequently wear cloths over their mouths to avoid unwittingly killing anything by breathing it in, and Jain floors are kept meticulously clean to avert the danger of stepping on a living being. Jain-Mönche tragen oft Tücher über den Mund zu vermeiden, unwissentlich etwas Tötung von Atmung es, Jain und Böden sind penibel sauber gehalten werden, um die Gefahr von Schrittmotoren in ein lebendiges Wesen. Jains regard the intentional taking of life, or even violent thoughts, however, as much more serious. Jains Hinsicht die absichtliche Einnahme des Lebens, oder sogar gewalttätige Gedanken, aber so viel mehr ernst. Jain philosophy posits a gradation of beings, from those with five senses down to those with only one sense. Jain Philosophie postuliert eine Abstufung von Wesen, von denen mit fünf Sinnen auf die mit nur einem Sinn.

BELIEVE Religious Information Source web-siteGLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
BELIEVE Religious Information SourceGLAUBEN Religiös Information Quelle
Our List of 2,300 Religious Subjects

Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mailE-mail
Ordinary householders cannot help harming the latter, although they should strive to limit themselves in this regard by refraining from eating meat, certain fruits, or honey or from drinking wine. Ordentliche Haushalte können nicht helfen Schädigung der letzteren, obwohl sie sich bemühen sollte, beschränken sich in dieser Hinsicht durch Verzicht auf Fleisch, Obst oder Honig oder Wein trinken. In addition Jain householders are expected to practice other virtues, similar to those in Hinduism. Darüber hinaus Jain Haushalte wird erwartet, dass sie der Praxis andere Tugenden, ähnlich denen, die im Hinduismus. The vows taken by the Jain monks are more severe. Das Gelübde, die von der Jain Mönche sind strenger. They eventually involve elements of Asceticism: fasting, peripatetic begging, learning to endure bodily discomfort, and various internal austerities constituting a Jain variety of Yoga. Jainism is unique in allowing the very spiritually advanced to hasten their own death by certain practices (principally fasting) and under specified circumstances. Sie beinhalten auch Elemente der Askese: Fasten, peripatetisch Betteln, das Lernen zu ertragen körperlichen Beschwerden, und verschiedene interne austerities Jain, die eine Vielzahl von Yoga. Jainismus ist einzigartig, dass die "sehr spirituell fortgeschritten zu beschleunigen ihren eigenen Tod durch bestimmte Verhaltensweisen (hauptsächlich Fasten) und unter bestimmten Umständen.

Jain philosophy is based on a fundamental distinction between living and nonliving matter. Jain-Philosophie basiert auf einer grundlegenden Unterscheidung zwischen Wohn-und nonliving Angelegenheit. Living souls are divided into bound and liberated; the living souls are found in both mobile and immobile loci. Lebens-Seelen sind in gebunden und befreit; die Lebens-Seelen finden sich in beiden mobilen und immobilen loci. Nonliving matter is composed of karman or very fine particles that enter a soul and produce changes in it, thus causing its bondage. Nonliving Materie besteht aus Karman oder sehr feine Partikel, die in eine Seele und produzieren Veränderungen in ihm, damit seine Fesseln verursachen. This influx of karman is induced by activity and has to be burned off by experience. Dieser Zustrom von Karman ist, die durch Aktivität und muss abgebrannt werden durch Erfahrung. Karmans are of infinitely numerous varieties and account for all distinctions noted in the world. Karmans sind von unendlich vielen Sorten und Konto für alle Unterscheidungen in der Welt. By nonattachment, however, an individual can prevent influx of further karmans and thus escape from the bonds of action. Mit nonattachment jedoch eine individuelle verhindern können, dass der Zustrom weiter karmans und damit Flucht aus dem Anleihen handeln. A soul, which is thought of as having the same size as its body, at liberation has lost the matter that weights it down and thus ascends to the top of the universe, where it remains forever. Eine Seele, das ist der Gedanke, dass sie die gleiche Größe wie sein Körper, auf Befreiung verloren hat, dass die Angelegenheit Gewichte es nach unten und steigt damit an die Spitze des Universums, wo er bleibt für immer.

Jainism recognizes no supreme deity; its ideal is the perfection attained by the 24 Tirthamkaras. Jainismus erkennt keine oberste Gottheit, dessen Ideal ist die Perfektion erreicht, indem die 24 Tirthamkaras. Numerous temples have been built celebrating the perfected souls; a notable example is the temple at Mount Abu in Rajasthan. Zahlreiche Tempel gebaut wurden perfektioniert und feierten den Seelen, ein bemerkenswertes Beispiel ist der Tempel in Mount Abu in Rajasthan.

Karl H. Potter Karl H. Potter

Bibliography Bibliographie
Chatterjee, AK, A Comprehensive History of Jainism, 2 vols. Chatterjee, AK, eine umfassende Geschichte des Jainismus, 2 Bde.. (1978); Gopalan, Subramania, Outlines of Jainism (1973); Humphrey, C., ed., The Assembly of Listeners (1990); Marathe, MP, et al., eds., Studies in Jainism (1986); Roy, AK, A History of the Jains (1984); Stevenson, ST, The Heart of Jainism (1915; repr. 1970); Vahar, PC, and Shosh, KC, eds., An Encyclopedia of Jainism (1988). (1978); Gopalan, Subramania, umreißt der Jainismus (1973); Humphrey, C., hrsg., Die Versammlung von Zuhörern (1990); Marathe, MP, et al., Eds., Studium der Jainismus (1986); Roy , AK, A History of the Jains (1984); Stevenson, ST, im Herzen des Jainismus (1915, repr. 1970); Vahar, PC, und Shosh, KC, eds., An Encyclopedia of Jainismus (1988).


Jainism Jainismus

General Information Allgemeine Informationen

Introduction Einleitung

Jainism is a religion of India concentrated largely in Gujarât and Râjasthân, in parts of Mumbai (formerly Bombay), and in the state of Karnâtaka (Mysore), as well as in the larger cities of the Indian peninsula. Jainismus ist eine Religion von Indien konzentriert sich weitgehend auf Gujarât und Râjasthân, in Teilen von Mumbai (ehemals Bombay) und in den Stand der Karnâtaka (Mysore), sowie in den größeren Städten der indischen Halbinsel. The Jains totaled about 3.7 million as the 1990s began, but they exert an influence in the predominantly Hindu community far out of proportion to their numbers; they are mainly traders, and their wealth and authority have made their comparatively small sect one of the most important of living Indian religions. Die Jains insgesamt rund 3,7 Mio. den 1990er Jahren begann, aber sie üben einen Einfluss auf die überwiegend hinduistische Gemeinschaft bei weitem in keinem Verhältnis zu ihren Nummern, sie sind vor allem Händler, und deren Reichtum und Autorität haben, ihre vergleichsweise kleine Sekte eine der wichtigsten der lebenden indischen Religionen.

Origins

Jainism is somewhat similar to Buddhism, of which it was an important rival in India. Jainismus ist etwas ähnlich wie der Buddhismus, von denen es war ein wichtiger Konkurrent in Indien. It was founded by Vardhamana Jnatiputra or Nataputta Mahavira (599-527BC), called Jina (Spiritual Conqueror), a contemporary of Buddha. Es wurde gegründet von Vardhamana Jnatiputra oder Nataputta Mahavira (599-527BC), genannt Jina (Spiritual Eroberer), ein Zeitgenosse von Buddha. As do the Buddhists, the Jains deny the divine origin and authority of the Veda and revere certain saints, preachers of Jain doctrine from the remote past, whom they call tirthankaras ("prophets or founders of the path"). Ebenso wie die Buddhisten, Jains leugnen, die den göttlichen Ursprung und die Autorität des Veda und bestimmten Heiligen verehren, Prediger der Jain-Doktrin aus dem entfernten Vergangenheit, wen sie anrufen tirthankaras ( "Propheten oder Gründer des Pfades"). These saints are liberated souls who were once in bondage but became free, perfect, and blissful through their own efforts; they offer salvation from the ocean of phenomenal existence and the cycle of rebirths. Diese Heiligen Seelen befreit sind, wurden einst in Bondage, wurde aber befreit, perfekt, und glückseligen durch ihre eigenen Anstrengungen, sie bieten Erlösung aus dem Meer der phänomenalen Existenz und den Kreislauf der Wiedergeburten. Mahavira is believed to have been the 24th tirthankara. Mahavira ist der Ansicht, dass wurden die 24. tirthankara. Like adherents to their parent sect, Brahmanism, the Jains admit in practice the institution of caste, perform a group of 16 essential rites, called samskaras, prescribed for the first three varna (castes) of Hindus, and recognize some of the minor deities of the Hindu pantheon; nevertheless, their religion, like Buddhism, is essentially atheistic. Wie die Anhänger auf ihre Muttergesellschaft Sekte, Brahmanismus, der Jains zugeben, in der Praxis die Institution der Kaste, führen Sie eine Gruppe von 16 grundlegenden Riten, samskaras genannt, die für die ersten drei Varna (Kasten) der Hindus, und erkennt einige der Minderjährigen von Gottheiten der Hindu-Pantheon, dennoch, ihre Religion, wie der Buddhismus, ist im Grunde atheistische.

Fundamental to Jainism is the doctrine of two eternal, coexisting, independent categories known as jiva (animate, living soul: the enjoyer) and ajiva (inanimate, nonliving object: the enjoyed). Grundrechte zu Jainismus ist die Lehre von zwei ewig, nebeneinander, unabhängigen Gruppen bekannt als Jiva (animieren, Wohn-Seele: Die enjoyer) und ajiva (unbelebten, nonliving Objekt: die genossen). Jains believe, moreover, that the actions of mind, speech, and body produce subtle karma (infra-atomic particles of matter), which become the cause of bondage, and that one must eschew violence to avoid giving hurt to life. Jains glauben im Übrigen, dass die Handlungen des Geistes, der Rede und des subtilen Körper produzieren Karma (Infra-atomare Teilchen der Materie), die zu der Ursache der Unfreiheit, und das muss man sich scheuen Gewalt zu vermeiden, geben auf Leben verletzt. The cause of the embodiment of the soul is thought to be karmic matter; one can attain salvation (moksha) only by freeing the soul of karma through the practice of the three "jewels" of right faith, right knowledge and right conduct. Die Ursache für die Verkörperung der Seele gilt als karmische Angelegenheit; kann man erreichen, Erlösung (moksha) nur durch die Befreiung der Seele von Karma durch die Praxis der drei "Juwelen" der rechten Glauben, Wissen und rechts des richtigen Verhaltens.

Differences in Doctrine Unterschiede in der Lehre

These principles are common to all, but differences occur in the religious obligations of the monastic orders (whose members are called yatis) and the laity (sravakas). Diese Grundsätze sind in allen, aber Unterschiede in den religiösen Pflichten der Mönchsorden (deren Mitglieder sind aufgerufen yatis) und der Laien (sravakas). The yatis must observe five great vows (panca-mahavrata): refusal to inflict injury (ahimsa), truthfulness (satya), refusal to steal (asteya), sexual restraint (brahmacarya), and refusal to accept unnecessary gifts (aparigraha). In keeping with the doctrine of nonviolence, they carry the Jainist reverence for animal life to its most extreme lengths; the yati of the Svetambara sect, for example, wears a cloth over his mouth to prevent insects from flying into it and carries a brush to sweep the place on which he is about to sit, to remove any living creature from danger. The observation of the nonviolent practices of the yatis was a major influence on the philosophy of the Indian nationalist leader Mohandas Gandhi. Die yatis zu beachten fünf großen Gelübde (panca-Mahavrata): Verweigerung der Verletzungen zufügen (Ahimsa), Wahrhaftigkeit (satya), die Ablehnung zu stehlen (asteya), sexuelle Zurückhaltung (brahmacarya), und die Verweigerung der Annahme von Geschenken unnötig (aparigraha). Übereinstimmung mit der Doktrin der Gewaltlosigkeit, sie tragen die Jainist Ehrfurcht für tierische Leben ihrer extremsten Längen, die yati der Shvetambaras Sekte, zum Beispiel, trägt ein Tuch über den Mund zu verhindern, dass Insekten von Flying hinein und führt einen Pinsel zu fegen der Ort, an dem er zu sitzen, und entfernen Sie sämtliche Lebewesen aus Gefahr. Die Beobachtung der gewaltfreien Praxis der yatis war ein großer Einfluss auf die Philosophie der indischen nationalistischen Führer Mohandas Gandhi. The secular sravaka, in addition to his observance of religious and moral duties, must engage in theadoration of the saints and of his more pious brethren, the yatis. Die säkularen sravaka, zusätzlich zu seiner Einhaltung der religiösen und moralischen Pflichten, muss sich in theadoration des Heiligen und seiner mehr frommen Brüder, die yatis.

The two main sects of Jainism, the Digambara (space-clad, or naked) and the Svetambara (white-clad, wearers of white cloth), have produced a vast body of secular and religious literature in the Prakrit and Sanskrit languages. Die beiden wichtigsten Sekten der Jainismus, der Digambara (Space-verkleidet, oder nackt) und die Shvetambaras (weiß-gekleidet, Träger des weißen Tuch), haben einen großen Körper der weltlichen und religiösen Literatur in der Sanskrit-und Prakrit-Sprachen. The art of the Jains, consisting primarily of cave temples elaborately decorated in carved stones and of illustrated manuscripts, usually follows Buddhist models but has a richness and fertility that mark it as one of the peaks of Indian art. Die Kunst der Jains, bestehend hauptsächlich aus Höhle Tempel aufwändig dekoriert in geschnitzten Steine und illustrierte Handschriften, die in der Regel folgt buddhistischen Modelle, sondern hat einen Reichtum und Fruchtbarkeit, dass die Marke es als eines der Spitzen der indischen Kunst. Some sects, particularly the Dhundia and the Lunka, which reject the worship of images, were responsible for the destruction of many works of art in the 12th century, and Muslim raids were responsible for the looting of many temples in northern India. Einige Sekten, insbesondere der Dhundia und der Lunka, die Ablehnung der Verehrung von Bildern, waren verantwortlich für die Zerstörung vieler Kunstwerke im 12. Jahrhundert, und muslimischen Raubzüge wurden für die Plünderung von vielen Tempeln in Nord-Indien. In the 18th century another important sect of Jainism was founded; it exhibited Islamic inspiration in its iconoclasm and rejection of temple worship. Im 18. Jahrhundert ein weiteres wichtiges Sekte des Jainismus wurde gegründet, sie zeigten islamischen Inspiration in seiner Ikonoklasmus und Ablehnung der Tempel verehren. Complex rituals were abandoned in favor of austere places of worship called sthanakas, from which the sect is called Sthanakavasi. Komplexe Rituale wurden aufgegeben zugunsten der strengen Orten der Anbetung sthanakas genannt, aus denen die Sekte heißt Sthanakavasi.

Royal W. Weiler Royal W. Weiler
Rasik Vihari Joshi Rasik Vihari Joshi


Jainism Jainismus

Catholic Information Katholische Informationen

A form of religion intermediate between Brahminism and Buddhism, originated in India in pre-Christian times, and has maintained its heretical attitude towards Brahminism down to the present day. Eine Form der Religion Vermittler zwischen Brahminism und Buddhismus, seinen Ursprung in Indien in vorchristlichen Zeiten und hat seine ketzerische Haltung gegenüber Brahminism bis zum heutigen Tag. The name is derived from jina, conqueror, one of the epithets popularly applied to the reputed founder of the sect. Der Name ist abgeleitet von Jina, Eroberer, einer der Beinamen Volksmund auf den Ruf der Gründer der Sekte. Jainism bears a striking resemblance to Buddhism in its monastic system, its ethical teachings, its sacred texts, and in the story of its founder. Jainismus trägt eine auffallende Ähnlichkeit mit den Buddhismus in seiner monastischen System, seine ethischen Lehren, ihre heiligen Texte, und in der Geschichte ihres Gründers. This closeness of resemblance has led not a few scholars-such as Lassen, Weber, Wilson, Tiele, Barth-to look upon Jainism as an offshoot of Buddhism and to place its origin some centuries later than the time of Buddha. Dieser Grad der Ähnlichkeit hat nicht ein paar Gelehrten-wie Lassen, Weber, Wilson, Tiele, Barth-mit Nachdruck auf, Jainismus als ein Ableger des Buddhismus und um seinen Ursprung einige Jahrhunderte später als die Zeit des Buddha. But the prevailing view today-that of Bühler, Jacobi, Hopkins, and others-is that Jainism in its origin is independent of Buddhism and, perhaps, is the more ancient of the two. Aber der heute vorherrschenden Ansicht, dass der-Bühler, Jacobi, Hopkins, and others-Jainismus ist, dass in seinem Ursprung ist unabhängig von Buddhismus und vielleicht ist das mehr antike der beiden. The many points of similarity between the two sects are explained by the indebtedness of both to a common source, namely the teachings and practices of ascetic, monastic Brahminism. Die vielen Punkten der Ähnlichkeit zwischen den beiden Sekten lässt sich durch die Verschuldung der beiden auf eine gemeinsame Quelle, nämlich die Lehren und Praktiken der asketischen, monastische Brahminism. Of the reputed founder of Jainism we have but few details, and most of these are so like what we read of the beginnings of Buddhism that one is strongly led to suspect that here at least one is dealing with a variation of the Buddha-legend. Der Gründer der renommierten Jainismus wir haben aber nur wenige Details, und die meisten von ihnen sind so gefällt, was wir lesen von den Anfängen des Buddhismus, dass man stark führte zu vermuten, dass hier mindestens eine befasst sich mit einer Variation des Buddha-Legende. According to Jainist tradition, the founder lived in the sixth century BC, being either a contemporary or a precursor of Buddha. Nach Jainist Tradition, der Gründer lebte im sechsten Jahrhundert v. Chr., die entweder ein zeitgenössisches oder ein Vorläufer des Buddha. His family name was Jnatriputra (in Prakrit, Nattaputta), but, like Gotama, he was honoured with the laudatory names of Buddha, the enlightened, Mahavira, the great hero, and Jina, the conqueror. Seine Familie hieß Jnatriputra (in Prakrit, Nattaputta), aber, wie Gotama, er wurde mit der lobende Namen des Buddha, dem erleuchteten, Mahavira, der große Held, und Jina, der Eroberer. These last two epithets came to be his distinctive titles, while the name Buddha was associated almost exclusively with Gotama. Diese letzten beiden Epitheta kam zu seinem unverwechselbaren Titel, während der Name Buddha wurde fast ausschließlich im Zusammenhang mit Gotama. Like Buddha, Jina was the son of a local raja who held sway over a small district in the neighbourhood of Benares. Wie Buddha, Jina war der Sohn eines lokalen Raja, hielt schwanken über einen kleinen Kreis in der Nähe von Benares. While still a young man he felt the emptiness of a life of pleasure, and gave up his home and princely station to become an ardent follower of the Brahmin ascetics. Während noch ein junger Mann fühlte er die Leere eines Lebens der Lust, und gab seinen Heim-und fürstlichen Station zu einem glühenden Anhänger der Brahmanen Asketen. If we may trust the Jainist scriptures, he carried the principle of self-mortification to the extent that he went about naked, unsheltered from the sun, rain, and winds, and lived on the rudest vegetarian fare, practising incredible fasts. Wenn wir das Vertrauen der Jainist Schriften, führte er das Prinzip der Selbst-Demütigung in dem Maße, wie er etwa nackt, unsheltered von der Sonne, Regen und Wind, und lebte in der rudest vegetarische Kost, praktizierenden unglaubliche fastet. Accepting the principle of the Brahmin ascetics, that salvation is by personal effort alone, he took the logical step of rejecting as useless the Vedas and the Vedic rites. Ausgehend von dem Grundsatz, der Brahmane Asketen, die Erlösung ist durch eigene Anstrengung allein, er hat den logischen Schritt der Ablehnung als nutzlos, den Veden und der vedischen Rituale. For this attitude towards the Brahmin traditions he was repudiated as a heretic. Für diese Haltung gegenüber den Brahmanen Traditionen zurückgewiesen wurde er als Ketzer. He gathered eleven disciples around him, and went about preaching his doctrine of salvation. Er sammelte elf Jünger um ihn herum und ging über seinen Predigten Heilslehre. Like Buddha he made many converts, whom he organized under a monastic rule of life. Wie Buddha machte er viele Konvertiten, die er organisiert im Rahmen einer Herrschaft des klösterlichen Lebens. Associated with them were many who accepted his teaching in theory, but who in practice stopped short of the monastic life of extreme asceticism. Mit ihnen verbündete waren viele, akzeptiert seine Lehre in der Theorie, sondern, in der Praxis nicht mehr hinter dem monastischen Leben der extremen Askese. These were the lay Jainists, who, like the lay Buddhists, contributed to the support of the monks. Dies waren die Laien Jainists,,, wie die Buddhisten legen, dazu beigetragen, dass die Unterstützung der Mönche.

The Jainists seem never to have been so numerous as the Buddhists. Die Jainists scheinen nie wurden so zahlreich wie die Buddhisten. Though they claim a membership of over a million believers, laity included, recent statistics of India show that their number is not greater than half a million. Obwohl sie Anspruch auf eine Mitgliedschaft von über einer Million Gläubigen, Laien enthalten, die jüngsten Statistiken über Indien zeigen, dass ihre Zahl ist nicht größer als eine halbe Million. On the question of the propriety of going about naked, the Jainist monks have for ages been split into two sects. Auf die Frage nach der Korrektheit zu gehen nackt über die Jainist Mönche haben für die Ewigkeit aufgeteilt in zwei Sekten. The White-Robed Sect, whose monks. The White Robed-Sekte, deren Mönche. are clothed in white garments, is the more numerous, flourishing chiefly in NW India. sind in Weiß gekleidet Kleidungsstücke, die immer zahlreicher, vor allem in den florierenden NW Indien. To this sect belong a few communities of Jainist nuns. Zu diesem Sekte gehören einige Gemeinden Jainist Nonnen. The naked ascetics, forming the other sect, are strongest in the South of India, but even here they have largely restricted the custom of nakedness to the time of eating. Die nackten Asketen, die Bildung der anderen Sekte, sind am stärksten im Süden von Indien, aber auch hier haben sie weitgehend eingeschränkt der Brauch, Nacktheit auf die Zeit des Essens. As the Buddhist creed is summed up in three words, Buddha, the Law, the Order, so the Jainist creed consists of the so-called three jewels, Right Belief, Right Knowledge, Right Conduct. Da die buddhistischen Glaubens ist zusammengefasst in drei Worten, Buddha, dem Gesetz, den Orden, so dass die Jainist Credo besteht aus den so genannten drei Juwelen, richtigen Glauben, richtige Wissen, des richtigen Verhaltens. Right Belief embraces faith in Jina as the true teacher of salvation and the acceptance of the Jainist scriptures as his authoritative teaching. Richtigen Glauben umarmt den Glauben an Jina als die wahren Lehrer des Heils und die Akzeptanz der Jainist Schriften wie seine maßgebliche Lehre. These scriptures are less extensive, less varied, than the Buddhist, and, while resembling the latter to a large degree, lay great stress on bodily mortification. Diese Schriften sind zwar nicht so groß, weniger vielfältig, als die buddhistischen, und, während die letzteren ähnlich zu einem großen Teil, legen großen Wert auf körperliche Demütigung. The canon of the White-robed Sect consists of forty-five Agamas, or sacred texts, in the Prakrit tongue. Der Kanon der White-robed Kap. besteht aus fünfundvierzig Agamas oder heilige Texte, in der Prakrit Zunge. Jacobi, who has translated some of these texts in the "Sacred Books of the East", is of the opinion that they cannot be older than 300 BC According to Jainist tradition, they were preceded by an ancient canon of fourteen so-called Purvas, which have totally disappeared. Jacobi, übersetzt, hat einige dieser Texte in den "heiligen Bücher des Ostens", ist der Meinung, dass sie nicht älter als 300 v. Chr. Laut Jainist Tradition, sie gingen von einem alten Kanon von vierzehn sogenannten Purvas, die haben völlig verschwunden. With the Jainist, "Right Knowledge" embraces the religious view of life together with the end of man, while "Right Conduct" is concerned with the main ethical precepts and with the ascetic, monastic system. Mit der Jainist, "richtige Wissen" umfasst die religiöse Sicht des Lebens zusammen mit dem Ende der Mann, während die "richtigen Verhaltens" befasst sich mit den wichtigsten ethischen Grundsätzen und mit der asketischen, monastische System.

The Jainist, like the Buddhist and the pantheistic Brahmin, takes for granted the doctrine of Karma and its implied rebirths. Die Jainist, wie die buddhistische und die pantheistic Brahmanen, nimmt selbstverständlich die Lehre von Karma und Wiedergeburt seiner implizierten. He, too, views every form of earthly, bodily existence as misery. Auch er Ansichten jede Form der irdischen, körperlichen Existenz als Elend. Freedom from rebirth is thus the goal after which he aspires. Die Freiheit von der Wiedergeburt ist somit das Ziel, nach dem er strebt. But, while the pantheistic Brahmin and the primitive Buddhist looked for the realization of the end in the extinction of conscious, individual existence (absorption in Brahma, Nirvana), the Jainist has always tenaciously held to the primitive traditional belief in a final abode of bliss, where the soul, liberated from the necessity of rebirth on earth, enjoys forever a spiritual, conscious existence. Doch während der pantheistic Brahmanen und die primitiven buddhistischen sah für die Realisierung des Endes auf das Aussterben der bewussten, individuellen Existenz (Absorption in Brahma, Nirvana), die Jainist hat immer hartnäckig gehalten, um die primitiven traditionelle Glaube an eine endgültige Bleibe der Glückseligkeit , Wo die Seele, befreit von der Notwendigkeit der Wiedergeburt auf Erden ist, erfreut sich immer eine spirituelle, bewussten Existenz. To attain this end, the Jainist, like the Buddhist and the pantheistic Brahmin, holds that the traditional gods can aid but little. Zu diesem Zweck erreichen, die Jainist, wie die buddhistische und die pantheistic Brahmanen, vertritt die Ansicht, dass die traditionellen Götter können Beihilfen aber wenig. The existence of the gods is not denied, but their worship is held to be of no avail and is thus abandoned. Die Existenz der Götter ist nicht bestritten, aber ihre Gottesdienste gehalten wird ihren Zweck verfehlen und ist damit aufgegeben. Salvation is to be obtained by personal effort alone. Das Heil ist, die durch eigene Anstrengung allein. To reach the longed-for goal, it is necessary to purify the soul of all that binds it to a bodily existence, so that it shall aspire purely and solely after a spiritual life in heaven. Um das ersehnte Ziel zu, ist es notwendig, reinigen die Seele von allen, bindet ihn an eine körperliche Existenz, so dass sie streben rein und ausschließlich nach einem spirituellen Leben im Himmel. This is accomplished by the life of severe mortification of which Jina set the example. Dies geschieht durch das Leben schwerer Kränkung von der Jina ein Beispiel. Twelve years of ascetic life as a Jainist monk and eight rebirths are necessary to constitute the purgatorial preparation for the Jainist heaven. Zwölf Jahre asketischen Leben als Mönch Jainist und acht Wiedergeburten sind notwendig, um die purgatorial Vorbereitung auf die Jainist Himmel. While the Jains are not worshippers of the Hindu gods, they erect imposing temples to Jina and other venerated teachers. Während die Jains sind nicht Verehrer der Hindu-Götter, sie errichten imposante Tempel zu Jina und anderen verehrten Lehrer. The images of these Jainist saints are adorned with lights and flowers, and the faithful walk around them while reciting sacred mantras. Die Bilder dieser Jainist Heiligen sind geschmückt mit Lichtern und Blumen, und die Gläubigen zu Fuß, während um sie herum heiligen Mantras rezitieren. Jainist worship is thus little more than a veneration of a few saints and heroes of the past. Jainist Anbetung ist somit kaum mehr als eine Verehrung von ein paar Heiligen und Helden der Vergangenheit an.

On its ethical side-the sphere of Right Conduct-Jainism is largely at one with Brahminism and Buddhism. Auf seiner ethischen Seite-die Sphäre des richtigen Verhaltens-Jainismus ist weitgehend auf ein mit Brahminism und Buddhismus. There are, however, a few differences in the application of the principle of not killing. Es gibt jedoch einige Unterschiede bei der Anwendung des Grundsatzes der nicht töten. The sacredness of all kinds of life implied in the doctrine of metempsychosis has been more scrupulously observed in practice by the Jain than by the Brahmin or the Buddhist. Die Heiligkeit aller Arten von Leben stillschweigend in die Lehre von der metempsychosis wurde mehr genauestens beobachtet in der Praxis von den Jain als von den Brahmanen oder die buddhistische. The Brahmin tolerates the slaughter of animals for food, to provide offerings for the sacrifice, or to show hospitality to a guest; the Buddhist does not scruple to eat meat prepared for a banquet; but the Jain reprobates meat-food without exception as involving the unlawful taking of life. Der Brahmane toleriert die Schlachtung von Tieren für die Lebensmittel-, um Angebote für das Opfer, oder zu zeigen, Gastfreundschaft zu Gast; der buddhistischen keine Skrupel zu essen Fleisch bereit für ein Bankett, aber die Jain reprobates Fleisch-und Ernährungswirtschaft, ohne Ausnahme, da mit der widerrechtliche Besitzergreifung des Lebens. For similar reasons the Jain does not content himself with straining his drinking water and with remaining at home during the rainy season, when the ground is swarming with lower forms of life, but when he goes forth, he wears a veil before his mouth, and carries a broom with which he sweeps the ground before him to avoid destruction of insect life. Aus ähnlichen Gründen ist der Jain nicht selbst mit Inhalt anstrengend sein Trinkwasser und mit noch zu Hause während der Regenzeit, wenn der Boden ist Ausschwärmen mit niedrigeren Formen des Lebens, aber wenn er geht weiter, er trägt einen Schleier vor seinem Mund, und mit einem Besen, mit dem er fegt den Boden vor ihm zu vermeiden Vernichtung von Insekten Leben. The Jainist ascetic allows himself to be bitten by gnats and mosquitoes rather than risk their destruction by brushing them away. Die Jainist asketischen erlaubt selbst gebissen zu werden, von Mücken und Moskitos eher als Gefahr ihrer Zerstörung durch Streichen sie weg. Hospitals for animals have been a prominent feature of Jainist benevolence, bordering at times on absurdity. Krankenhäuser für Tiere haben eine herausragende Merkmal der Jainist Wohlwollen, an der Grenze zu mal in Absurdität. For example, in 1834 there existed in Kutch a temple hospital which supported 5000 rats. Zum Beispiel, in 1834 gab es in einem Tempel Kachchh Krankenhaus unterstützte 5000 die Ratten. With all this scrupulous regard for animal life the Jain differs from the Buddhist in his view of the lawfulness of religious suicide. Mit all diesen gewissenhafte Beachtung der Tierwelt Jain unterscheidet sich von der buddhistischen in seinem Ausblick auf die Rechtmäßigkeit der religiösen Selbstmord. According to Jainist ethics a monk who has practised twelve years of severe asceticism, or who has found after long trial that he cannot keep his lower nature in control, may hasten his end by self-destruction. Nach Jainist Ethik ein Mönch, hat praktiziert zwölf Jahren schwere Askese, oder gefunden hat, nach langer Prozess, dass er nicht mithalten kann seine untere Natur unter Kontrolle ist, kann schnell sein Ende durch Selbst-Vernichtung.

Publication information Written by Charles F. Aiken. Impressum Geschrieben von Charles F. Aiken. Transcribed by Douglas J. Potter. Transkribiert von Douglas J. Potter. Dedicated to the Sacred Heart of Jesus Christ The Catholic Encyclopedia, Volume VIII. Widmet sich der Sacred Heart of Jesus Christus Die Katholische Enzyklopädie, Band VIII. Published 1910. Veröffentlicht 1910. New York: Robert Appleton Company. New York: Robert Appleton Company. Nihil Obstat, October 1, 1910. Nihil obstat, 1. Oktober 1910. Remy Lafort, STD, Censor. Remy Lafort, STD, Zensor. Imprimatur. +John Cardinal Farley, Archbishop of New York + John Cardinal Farley, Erzbischof von New York

Bibliography Bibliographie

JACOBI, The Jaina Sutras, vols. Jacobi, Die Jaina Sutras, vols. XXII and XLV of the Sacred Books of the East; HOPKINS, The Religions of India (Boston, 1895); HARDY, Der Buddhismus nach älteren Paliwerken (Münster, 1890); MONIER WILLIAMS, Buddhism (London, 1889); BARTH, The Religions of India (London. 1891). XXII und XLV der heiligen Bücher des Ostens; Hopkins, den Religionen von Indien (Boston, 1895); Hardy, Der Buddhismus nach älteren Paliwerken (Münster, 1890); Monier Williams, Buddhismus (London, 1889); Barth, den Religionen von Indien (London. 1891).


This subject presentation in the original English language Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Send an e-mail question or comment to us: E-mailSchicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

The main BELIEVE web-page (and the index to subjects) is at Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am