Saint JohnHeilige Johannes

General Information Allgemeine Informationen

Saint John, a Galilean fisherman and the son of Zebedee, was one of the Twelve Apostles. Saint John, ein Galiläer Fischer und der Sohn des Zebedäus, war einer der zwölf Apostel. John and his brother, Saint James (the Great), were called Boanerges, or Sons of Thunder, by Christ. John und sein Bruder, Saint James (der Große), genannt wurden Boanerges oder Sons of Thunder, von Christus. Several passages in the Bible imply that this describes their intense loyalty and aggressive zeal (Mark 9:38; Luke 9:49, 54). Mehrere Passagen in der Bibel, dass diese intensive beschreibt ihre Loyalität und aggressiven Eifer (Mark 9:38; Lukas 9:49, 54). John was one of the inner circle among the Twelve. John war einer der innere Kreis unter den Zwölf. Saint Peter, James, and John witnessed the Transfiguration (Matt. 17:1; Mark 9:2; Luke 9:28) and went to Gethsemane with Jesus (Matt. 26:37; Mark 14:33). Saint Peter, James und John Zeuge der Verklärung (Mt 17:1; Mark 9:2; Lukas 9:28) und ging zu Gethsemane mit Jesus (Mt 26:37; Mark 14:33).

Many people believe that John was the beloved disciple referred to in the fourth gospel. Viele Menschen glauben, dass John war der geliebte Jünger nach im vierten Evangelium. If so, he was beside Jesus at the Last Supper (John 13:23), was asked to care for Jesus' mother Mary (John 19:26), and was the first to comprehend Jesus' Resurrection (John 20:2-9). Wenn ja, war er neben Jesus beim letzten Abendmahl (John 13:23), wurde gebeten, Pflege für Jesus' Mutter Maria (John 19:26), und war die erste zu verstehen Jesu Auferstehung (Joh 20:2-9 ). John had a prominent role in the early church (Acts 1:13, 8:14). John hatte eine prominente Rolle in der frühen Kirche (Apg 1:13, 8:14). Traditionally, five New Testament books are ascribed to him: the fourth gospel, three Epistles, and the Book of Revelation. Traditionell werden fünf neue Testament Bücher werden ihm zugeschrieben: das vierte Evangelium, drei Briefe, und das Buch der Offenbarung. Feast day: Dec. 27 (Western); Sept. 26 (Eastern). Feiertag: 27. Dezember (West); September 26 (Ost).

BELIEVE Religious Information Source web-siteGLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
BELIEVE Religious Information SourceGLAUBEN Religiös Information Quelle
Our List of 2,300 Religious Subjects

Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mailE-mail
Douglas Ezell Douglas Ezell


Saint John Saint John

Advanced Information Erweitert Informationen


St. John the Evangelist St. Johannes der Evangelist

Catholic Information Katholische Informationen

I. New Testament Accounts I. Neues Testament-Konten

II. The Alleged Presbyter John Der angebliche John Presbyter

III. The Later Accounts of John Die später von John Konten

IV. Feasts of St. John Feste von St. John

V. St. John in Christian Art V. St. John in der christlichen Kunst

I. NEW TESTAMENT ACCOUNTS I. Neue Testament-Konten

John was the son of Zebedee and Salome, and the brother of James the Greater. John war der Sohn des Zebedäus und der Salome, und der Bruder von James größer ist. In the Gospels the two brothers are often called after their father "the sons of Zebedee" and received from Christ the honourable title of Boanerges, ie "sons of thunder" (Mark 3:17). In den Evangelien die beiden Brüder werden oft als nach ihrem Vater "der Söhne des Zebedäus" und erhielt von Christus dem Herrn Titel Boanerges, das heißt "Sons of Thunder" (Markus 3:17). Originally they were fishermen and fished with their father in the Lake of Genesareth. Ursprünglich waren sie Fischer und fischten mit ihrem Vater in die See Genesareth. According to the usual and entirely probable explanation they became, however, for a time disciples of John the Baptist, and were called by Christ from the circle of John's followers, together with Peter and Andrew, to become His disciples (John 1:35-42). Nach den üblichen und völlig wahrscheinlichen Erklärung wurde sie jedoch zu einer Zeit, Schüler von John the Baptist, und nannte sie durch Christus aus dem Kreis der Anhänger John's, zusammen mit Peter und Andrew, wurde sie zu seiner Jünger (Johannes 1:35 -- 42). The first disciples returned with their new Master from the Jordan to Galilee and apparently both John and the others remained for some time with Jesus (cf. John ii, 12, 22; iv, 2, 8, 27 sqq.). Die ersten Jünger kehrte mit ihrem neuen Meister aus dem Jordan nach Galiläa und scheinbar auch John und der andere blieb für einige Zeit mit Jesus (vgl. John II, 12, 22; IV, 2, 8, 27 sqq.). Yet after the second return from Judea, John and his companions went back again to their trade of fishing until he and they were called by Christ to definitive discipleship (Matthew 4:18-22; Mark 1:16-20). Doch nach der zweiten Rückkehr aus Judäa, John und seine Gefährten ging wieder zurück auf ihren Handelsverkehr der Fischerei, bis er sie und nannte sie durch Christus zum endgültigen Jüngerschaft (Matthäus 4:18-22; Mark 1:16-20). In the lists of the Apostles John has the second place (Acts 1:13), the third (Mark 3:17), and the fourth (Matthew 10:3; Luke 6:14), yet always after James with the exception of a few passages (Luke 8:51; 9:28 in the Greek text; Acts 1:13). In den Listen der Apostel Johannes hat den zweiten Platz (Apg 1:13), die dritte (Markus 3:17), und der vierte (Matthäus 10:3; Lukas 6:14), noch immer nach James mit Ausnahme von einige Passagen (Lukas 8:51, 9:28 im griechischen Text; Apostelgeschichte 1:13).

From James being thus placed first, the conclusion is drawn that John was the younger of the two brothers. Aus James wird somit den ersten Platz, den Abschluss wird darauf hingewiesen, dass John war der jüngere der beiden Brüder. In any case John had a prominent position in the Apostolic body. Auf jeden Fall John hatte eine herausragende Position in der Apostolischen Körper. Peter, James, and he were the only witnesses of the raising of Jairus's daughter (Mark 5:37), of the Transfiguration (Matthew 17:1), and of the Agony in Gethsemani (Matthew 26:37). Peter, James, und er waren die einzigen Zeugen der Ansammlung von Jaïrus Tochter (Markus 5:37), der Verklärung (Matthäus 17:1), und der Pein in Gethsemani (Matthäus 26:37). Only he and Peter were sent into the city to make the preparation for the Last Supper (Luke 22:8). Nur er und Peter wurden in die Stadt, um die Vorbereitung für das Abendmahl (Lukas 22:8). At the Supper itself his place was next to Christ on Whose breast he leaned (John 13:23, 25). Am Abendmahl selbst seinen Platz war neben Christus, auf dessen Brust lehnte er (Johannes 13:23, 25).

According to the general interpretation John was also that "other disciple" who with Peter followed Christ after the arrest into the palace of the high-priest (John 18:15). Nach den allgemeinen Auslegung John war auch, dass "andere Jünger", mit Peter folgte Christus nach der Festnahme in den Palast der High-Priester (John 18:15). John alone remained near his beloved Master at the foot of the Cross on Calvary with the Mother of Jesus and the pious women, and took the desolate Mother into his care as the last legacy of Christ (John 19:25-27). John blieb allein in der Nähe seines geliebten Meister am Fuße des Kreuzes auf den Kalvarienberg mit der Mutter Jesu und der fromme Frauen, und nahm die trostlose Mutter in seiner Obhut als letzte Vermächtnis von Christus (Joh 19:25-27).

After the Resurrection John with Peter was the first of the disciples to hasten to the grave and he was the first to believe that Christ had truly risen (John 20:2-10). Nach der Auferstehung mit Peter John war der erste der Jünger zu beschleunigen bis zur Bahre, und er war der erste zu glauben, dass Christus wahrhaft auferstanden war (Johannes 20:2-10). When later Christ appeared at the Lake of Genesareth John was also the first of the seven disciples present who recognized his Master standing on the shore (John 21:7). Wenn Christus später erschien in der See Genesareth John war auch der erste der sieben Schüler anwesend, erkannte seine Meister stand am Ufer (Joh 21:7). The Fourth Evangelist has shown us most clearly how close the relationship was in which he always stood to his Lord and Master by the title with which he is accustomed to indicate himself without giving his name: "the disciple whom Jesus loved". Die Vierte Evangelist hat uns gezeigt, am deutlichsten, wie eng die Beziehung war, in dem er stand immer zu seinem Herrn und Meister durch den Titel, mit denen er sich daran gewöhnt, um anzuzeigen, selbst ohne Angabe seines Namens: "Der Jünger, den Jesus liebte". After Christ's Ascension and the Descent of the Holy Spirit, John took, together with Peter, a prominent part in the founding and guidance of the Church. Nach Christi Himmelfahrt und den Abstieg des Heiligen Geistes, John nahm, zusammen mit Peter, eine herausragende Rolle bei der Gründung und Leitung der Kirche. We see him in the company of Peter at the healing of the lame man in the Temple (Acts 3:1 sqq.). Wir sehen ihn in der Firma von Peter auf die Heilung des Lahmen Mann in den Tempel (Apg 3:1 sqq.). With Peter he is also thrown into prison (Acts 4:3). Mit Peter ist er auch ins Gefängnis geworfen (Apg 4:3). Again, we find him with the prince of the Apostles visiting the newly converted in Samaria (Acts 8:14). Auch hier finden wir ihn mit den Prinzen der Apostel Besuch der erst kürzlich umgebauten in Samaria (Apg 8:14).

We have no positive information concerning the duration of this activity in Palestine. Wir haben keine positiven Informationen über die Dauer dieser Tätigkeit in Palästina. Apparently John in common with the other Apostles remained some twelve years in this first field of labour, until the persecution of Herod Agrippa I led to the scattering of the Apostles through the various provinces of the Roman Empire (cf. Acts 12:1-17). Offenbar John gemeinsam mit den anderen Aposteln blieb einige zwölf Jahren in diesem ersten Bereich des Arbeitsrechts, bis die Verfolgung von Herodes Agrippa ich dazu geführt, dass die Streuung der Apostel durch die verschiedenen Provinzen des Römischen Reiches (vgl. Apg 12:1-17 ). Notwithstanding the opinion to the contrary of many writers, it does not appear improbable that John then went for the first time to Asia Minor and exercised his Apostolic office in various provinces there. Ungeachtet der Stellungnahme an das Gegenteil von vielen Schriftstellern, erscheint es nicht unwahrscheinlich, dass John ging dann zum ersten Mal nach Kleinasien und Ausübung seines apostolischen Amtes in den verschiedenen Provinzen. In any case a Christian community was already in existence at Ephesus before Paul's first labours there (cf. "the brethren", Acts 18:27, in addition to Priscilla and Aquila), and it is easy to connect a sojourn of John in these provinces with the fact that the Holy Ghost did not permit the Apostle Paul on his second missionary journey to proclaim the Gospel in Asia, Mysia, and Bithynia (Acts 16:6 sq.). Auf jeden Fall eine christliche Gemeinschaft wurde bereits in Ephesus vor Paul's erste Arbeit gibt (vgl. "die Brüder", Apostelgeschichte 18:27, zusätzlich zu Priscilla und Aquila), und es ist einfach zu verbinden einem Aufenthalt von John in diesen Provinzen mit der Tatsache, dass der Heilige Geist nicht zulassen der Apostel Paulus auf seiner zweiten Missionsreise zu verkünden das Evangelium in Asien, Mysia, und Bithynien (Apg 16:6 ²). There is just as little against such an acceptation in the later account in Acts of St. Paul's third missionary journey. Es ist genauso wenig gegen eine solche Akzeptanz in der späteren Konto in Acts of St. Paul's dritten Missionsreise. But in any case such a sojourn by John in Asia in this first period was neither long nor uninterrupted. Aber in jedem Fall ein solcher Aufenthalt von John in Asien in diesem ersten Zeitraum war weder lang noch ununterbrochen. He returned with the other disciples to Jerusalem for the Apostolic Council (about AD 51). Kehrte er mit den anderen Jüngern nach Jerusalem zu dem Apostolischen Rat (ca. AD 51). St. Paul in opposing his enemies in Galatia names John explicitly along with Peter and James the Less as a "pillar of the Church", and refers to the recognition which his Apostolic preaching of a Gospel free from the law received from these three, the most prominent men of the old Mother-Church at Jerusalem (Galatians 2:9). St. Paul im gegnerischen seine Feinde in Galatia Namen John ausdrücklich zusammen mit Peter und James die weniger als "Säule der Kirche", und bezieht sich auf die Anerkennung der apostolischen Verkündigung seiner eines Evangeliums frei von dem Gesetz von diesen drei, die prominentesten Männer der alten Mutter-Kirche in Jerusalem (Galater 2:9). When Paul came again to Jerusalem after the second and after the third journey (Acts 18:22; 21:17 sq.) he seems no longer to have met John there. Als Paul kam wieder nach Jerusalem nach dem zweiten und nach der dritten Reise (Apg 18:22; 21:17 ²) scheint er nicht mehr zu haben, trafen sich John. Some wish to draw the conclusion from this that John left Palestine between the years 52 and 55. Einige wollen, ziehen die Schlussfolgerung, dass John linken Palästina zwischen den Jahren 52 und 55.

Of the other New-Testament writings, it is only from the three Epistles of John and the Apocalypse that anything further is learned concerning the person of the Apostle. Von den anderen Neuen Testaments-Schriften, es ist nur aus den drei Briefe des Johannes und der Apokalypse, dass alles weitere ist gelernt, über die Person des Apostels. We may be permitted here to take as proven the unity of the author of these three writings handed down under the name of John and his identity with the Evangelist. Wir sollten zulässig sein, um hier als erwiesen, die Einheit des Autors dieser drei Schriften Bewährung unter dem Namen John und seine Identität mit dem Evangelisten. Both the Epistles and the Apocalypse, however, presuppose that their author John belonged to the multitude of personal eyewitnesses of the life and work of Christ (cf. especially 1 John 1:1-5; 4:14), that he had lived for a long time in Asia Minor, was thoroughly acquainted with the conditions existing in the various Christian communities there, and that he had a position of authority recognized by all Christian communities as leader of this part of the Church. Sowohl die Briefe und die Apokalypse jedoch voraus, dass ihr Autor John gehörte zu der Vielzahl von persönlichen Augenzeugen des Lebens und der Arbeit von Christus (vgl. insbesondere 1 John 1:1-5; 4:14), dass er gelebt hatte, eine lange Zeit in Kleinasien, wurde gründlich vertraut mit den bestehenden Bedingungen in den verschiedenen christlichen Gemeinschaften gibt, und dass er einer Position der Behörde anerkannt von allen christlichen Gemeinden als Leiter dieses Teils der Kirche. Moreover, the Apocalypse tells us that its author was on the island of Patmos "for the word of God and for the testimony of Jesus", when he was honoured with the heavenly Revelation contained in the Apocalypse (Revelation 1:9). Darüber hinaus ist die Apokalypse sagt uns, dass dem Autor war auf der Insel Patmos "für das Wort Gottes und für das Zeugnis von Jesus", als er geehrt mit dem himmlischen Offenbarung in der Apokalypse (Offenbarung 1:9).

II. THE ALLEGED PRESBYTER JOHN Der angebliche Presbyter JOHN

The author of the Second and Third Epistles of John designates himself in the superscription of each by the name (ho presbyteros), "the ancient", "the old". Der Autor der zweiten und dritten Briefe des Johannes bezeichnet sich selbst in der Überschrift der einzelnen durch den Namen (Ho presbyteros), "die alten", "die alten". Papias, Bishop of Hierapolis, also uses the same name to designate the "Presbyter John" as in addition to Aristion, his particular authority, directly after he has named the presbyters Andrew, Peter, Philip, Thomas, James, John, and Matthew (in Eusebius, "Hist. eccl.", III, xxxix, 4). Papias, Bischof von Hierapolis, verwendet auch die gleichen Namen zu benennen, die "Presbyter Johannes", wie zusätzlich zu Aristion, seine besondere Autorität, direkt nachdem er den Namen hat die Presbytern Andrew, Peter, Philip, Thomas, James, John, und Matthew ( in Eusebius, "Hist. eccl.", III, XXXIX, 4). Eusebius was the first to draw, on account of these words of Papias, the distinction between a Presbyter John and the Apostle John, and this distinction was also spread in Western Europe by St. Jerome on the authority of Eusebius. Eusebius war der erste zu ziehen, wegen dieser Worte von Papias, die Unterscheidung zwischen einem Presbyter Johannes und der Apostel Johannes, und diese Unterscheidung war auch Verbreitung in Westeuropa von St. Jerome in der Behörde von Eusebius. The opinion of Eusebius has been frequently revived by modern writers, chiefly to support the denial of the Apostolic origin of the Fourth Gospel. Die Stellungnahme von Eusebius wurde häufig wieder von modernen Schriftstellern, vor allem zur Unterstützung der Leugnung des Apostolischen Ursprung des vierten Evangeliums. The distinction, however, has no historical basis. Die Unterscheidung hat jedoch keine historische Grundlage. First, the testimony of Eusebius in this matter is not worthy of belief. Erstens, das Zeugnis des Eusebius in dieser Angelegenheit ist nicht würdig des Glaubens. He contradicts himself, as in his "Chronicle" he expressly calls the Apostle John the teacher of Papias ("ad annum Abrah 2114"), as does Jerome also in Ep. Er widerspricht sich selbst, wie in seiner "Chronik", hat er ausdrücklich fordert der Apostel Johannes der Lehrer von Papias ( "Ad Abrah Jahr 2114"), ebenso wie Jerome auch im EP. lxxv, "Ad Theodoram", iii, and in "De viris illustribus", xviii. LXXV, "Ad Theodoram", III, und in "De viris illustribus", XVIII. Eusebius was also influenced by his erroneous doctrinal opinions as he denied the Apostolic origin of the Apocalypse and ascribed this writing to an author differing from St. John but of the same name. Eusebius war auch beeinflusst von seiner falschen Lehre Meinungen, wie er verweigert dem Apostolischen Ursprung der Apokalypse zugeschrieben und diese schriftlich auf einem Autor aus unterschiedlichen St. John, aber mit dem gleichen Namen. St. Irenæus also positively designates the Apostle and Evangelist John as the teacher of Papias, and neither he nor any other writer before Eusebius had any idea of a second John in Asia (Adv. haer., V, xxxiii, 4). St. Irenæus auch positiv bezeichnet der Apostel und Evangelisten Johannes, wie die Lehrer von Papias, und weder er noch irgendein anderer Schriftsteller vor Eusebius hatte jede Idee einer zweiten John in Asien (Adv. HAER., V, xxxiii, 4). In what Papias himself says the connection plainly shows that in this passage by the word presbyters only Apostles can be understood. In welcher Papias selbst sagt der Zusammenhang eindeutig zeigt, dass in dieser Passage durch das Wort Presbytern nur Apostel verstanden werden können. If John is mentioned twice the explanation lies in the peculiar relationship in which Papias stood to this, his most eminent teacher. Wenn John erwähnt ist doppelt so hoch wie die Erklärung liegt in der besonderen Beziehung, in denen Papias stand zu diesem, seinem bedeutendsten Lehrer. By inquiring of others he had learned some things indirectly from John, just as he had from the other Apostles referred to. Mit der anderen wissbegierigen er gelernt hatte einige Dinge indirekt von John, genauso wie er von den anderen Apostel genannt. In addition he had received information concerning the teachings and acts of Jesus directly, without the intervention of others, from the still living "Presbyter John", as he also had from Aristion. Außerdem erhielt er Informationen über das Lehren und Taten von Jesus direkt, ohne das Eingreifen von anderen, von der noch lebende "Presbyter Johannes", wie er auch von Aristion. Thus the teaching of Papias casts absolutely no doubt upon what the New-Testament writings presuppose and expressly mention concerning the residence of the Evangelist John in Asia. Damit die Vermittlung von Papias wirft absolut kein Zweifel auf, was das Neue Testament-Schriften setzen und ausdrücklich erwähnen, über die Residenz der Evangelist Johannes in Asien.

III. THE LATER ACCOUNTS OF JOHN Die später von John Konten

The Christian writers of the second and third centuries testify to us as a tradition universally recognized and doubted by no one that the Apostle and Evangelist John lived in Asia Minor in the last decades of the first century and from Ephesus had guided the Churches of that province. Die christliche Schriftsteller des zweiten und dritten Jahrhunderten zeugen von uns als allgemein anerkannte Tradition und Zweifel von niemand, dass der Apostel und Evangelisten Johannes lebte in Kleinasien in den letzten Jahrzehnten des ersten Jahrhunderts und von Ephesus hatte leiten die Kirchen dieser Provinz Werden. In his "Dialogue with Tryphon" (Chapter 81) St. Justin Martyr refers to "John, one of the Apostles of Christ" as a witness who had lived "with us", that is, at Ephesus. In seinem "Dialog mit Tryphon" (Kapitel 81) St. Justin Martyr bezieht sich auf "John, einer der Apostel von Christus" als Zeuge, gelebt hatte, "mit uns", das heißt, in Ephesus. St. Irenæus speaks in very many places of the Apostle John and his residence in Asia and expressly declares that he wrote his Gospel at Ephesus (Adv. haer., III, i, 1), and that he had lived there until the reign of Trajan (loc. cit., II, xxii, 5). St. Irenæus spricht in sehr vielen Orten des Apostels Johannes und seinen Wohnsitz in Asien und ausdrücklich erklärt, dass er schrieb sein Evangelium in Ephesus (Adv. HAER., III, i, 1), und dass er lebte dort bis zu der Regierungszeit von Trajan (aaO., II, XXII, 5). With Eusebius (Hist. eccl., III, xiii, 1) and others we are obliged to place the Apostle's banishment to Patmos in the reign of the Emperor Domitian (81-96). Mit Eusebius (hist. eccl., III, XIII, 1) und andere sind wir verpflichtet, den Apostel der Verbannung auf Patmos in der Regierungszeit des Kaisers Domitian (81-96). Previous to this, according to Tertullian's testimony (De praescript., xxxvi), John had been thrown into a cauldron of boiling oil before the Porta Latina at Rome without suffering injury. Zurück zu dieser, nach dem Zeugnis Tertullian (De praescript., XXXVI), John war in einen Kessel mit siedendem Öl vor der Porta Latina in Rom ohne Verletzungen leiden. After Domitian's death the Apostle returned to Ephesus during the reign of Trajan, and at Ephesus he died about AD 100 at a great age. Domitian Nach dem Tod der Apostel wieder in Ephesus während der Herrschaft von Trajan, und in Ephesus starb er etwa 100 n. Chr. in eine große Zeit. Tradition reports many beautiful traits of the last years of his life: that he refused to remain under the same roof with Cerinthus (Irenaeus "Ad. haer.", III, iii, 4); his touching anxiety about a youth who had become a robber (Clemens Alex., "Quis dives salvetur", xiii); his constantly repeated words of exhortation at the end of his life, "Little children, love one another" (Jerome, "Comm. in ep. ad. Gal.", vi, 10). Tradition Berichten viele schöne Züge der letzten Jahre seines Lebens: dass er weigerte sich weiterhin unter dem gleichen Dach mit Cerinthus (Irenäus "Ad. HAER.", III, III, 4); seine rührende Angst vor einer Jugend, hatte sich zu einem Räuber (Clemens Alex. "Quis dives salvetur", XIII); seinen ständig wiederholten Worte Ermahnung am Ende seines Lebens, "Meine lieben Kinder, einander lieben" (Jerome, "Comm. im EP. Anzeige. Gal." , Vi, 10). On the other hand the stories told in the apocryphal Acts of John, which appeared as early as the second century, are unhistorical invention. Auf der anderen Seite die erzählten Geschichten in der apokryph Acts of John, der offenbar schon im zweiten Jahrhundert, sind unhistorische Erfindung.

IV. FEASTS OF ST. Feste von ST. JOHN

St. John is commemorated on 27 December, which he originally shared with St. James the Greater. St. John erinnert wird am 27. Dezember, die er ursprünglich gemeinsam mit der St. James größer. At Rome the feast was reserved to St. John alone at an early date, though both names are found in the Carthage Calendar, the Hieronymian Martyrology, and the Gallican liturgical books. In Rom wurde das Fest vorbehalten nach St. John allein zu einem frühen Zeitpunkt, obwohl beide Namen finden sich in der Karthago "Kalender", die Hieronymian Martyrologium, und die Gallican liturgischen Büchern. The "departure" or "assumption" of the Apostle is noted in the Menology of Constantinople and the Calendar of Naples (26 September), which seems to have been regarded as the date of his death. Die "departure" oder "Übernahme" des Apostels ist zu bemerken, in der Menology von Konstantinopel und der Kalender von Neapel (26. September), was darauf hinzudeuten scheint, wurden als zum Zeitpunkt seines Todes. The feast of St. John before the Latin Gate, supposed to commemorate the dedication of the church near the Porta Latina, is first mentioned in the Sacramentary of Adrian I (772-95). Das Fest des heiligen Johannes vor dem Lateinischen Tor, angeblich um an der Einweihung der Kirche in der Nähe der Porta Latina, ist erstmals erwähnt im Sakramentar von Adrian I (772-95).

V. ST. V. ST. JOHN IN CHRISTIAN ART JOHN in der christlichen Kunst

Early Christian art usually represents St. John with an eagle, symbolizing the heights to which he rises in the first chapter of his Gospel. Frühe christliche Kunst in der Regel repräsentiert St. Johannes mit einem Adler, Symbol für den Höhen, zu denen er steigt im ersten Kapitel seines Evangeliums. The chalice as symbolic of St. John, which, according to some authorities, was not adopted until the thirteenth century, is sometimes interpreted with reference to the Last Supper, again as connected with the legend according to which St. John was handed a cup of poisoned wine, from which, at his blessing, the poison rose in the shape of a serpent. Der Kelch als Symbol für St. John, die, nach Meinung einiger Behörden, nicht angenommen wurde, bis dreizehnten Jahrhunderts, ist manchmal interpretiert mit Verweis auf das Letzte Abendmahl, wieder im Zusammenhang mit der Legende nach der St. John wurde eine Tasse der Wein vergiftet, von der, in seinen Segen, das Gift stieg in Form einer Schlange. Perhaps the most natural explanation is to be found in the words of Christ to John and James "My chalice indeed you shall drink" (Matthew 20:23). Vielleicht ist die natürlichste Erklärung ist zu finden in den Worten Christi an John und James "Mein Kelch der Tat Du sollst trinken" (Matthäus 20:23).

Publication information Written by Leopold Fonck. Impressum Geschrieben von Leopold Fonck. Transcribed by Michael Little. Transkribiert von Michael Little. The Catholic Encyclopedia, Volume VIII. Die katholische Enzyklopädie, Band VIII. Published 1910. Veröffentlicht 1910. New York: Robert Appleton Company. New York: Robert Appleton Company. Nihil Obstat, October 1, 1910. Nihil obstat, 1. Oktober 1910. Remy Lafort, STD, Censor. Remy Lafort, STD, Zensor. Imprimatur. +John Cardinal Farley, Archbishop of New York + John Cardinal Farley, Erzbischof von New York


Also, see: Auch hierzu finden Sie unter:
Book of John Book of John
Epistles of John Briefe des Johannes
Apostles Apostel


This subject presentation in the original English language Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Send an e-mail question or comment to us: E-mailSchicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

The main BELIEVE web-page (and the index to subjects) is at Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am