Luther's 95 ThesesLuthers 95 Thesen

General Information Allgemeine Informationen

On October 31, 1517, Martin Luther, German theologian and professor at Wittenberg, posted his Ninety-five Theses on the door of the castle church at Wittenberg and thereby ignited the Protestant Reformation. Am 31. Oktober 1517, Martin Luther, deutscher Theologe und Professor in Wittenberg, entsandte seine fünfundneunzig Thesen an die Tür des Schlosses Kirche in Wittenberg und so gezündet, die protestantische Reformation.

BELIEVE Religious Information Source web-siteGLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
BELIEVE Religious Information SourceGLAUBEN Religiös Information Quelle
Our List of 2,300 Religious Subjects

Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mailE-mail

THE NINETY-FIVE THESES: DIE fünfundneunzig Thesen:

Disputation of Dr. Martin Luther Concerning Penitence and Indulgences Disputation von Dr. Martin Luther über die Buße und Indulgences

In the desire and with the purpose of elucidating the truth, a disputation will be held on the underwritten propositions at Wittenberg, under the presidency of the Reverend Father Martin Luther, Monk of the Order of St. Augustine, Master of Arts and of Sacred Theology, and ordinary Reader of the same in that place. In den Wunsch und mit dem Ziel, zur Aufklärung der Wahrheit, eine Disputation wird am unterschrieben die Vorschläge in Wittenberg, unter dem Vorsitz von Reverend Vater Martin Luther, Mönch des Ordens des Heiligen Augustinus, Master of Arts and of Sacred Theology , Und gewöhnliche Leser von der gleichen in diesem Ort. He therefore asks those who cannot be present and discuss the subject with us orally, to do so by letter in their absence. Er fordert deshalb, diese nicht anwesend sein kann und diskutieren das Thema mit uns mündlich, dies zu tun mit Schreiben in ihrer Abwesenheit. In the name of our Lord Jesus Christ. Im Namen unseres Herrn Jesus Christus. Amen.

  1. Our Lord and Master Jesus Christ, in saying "Repent ye," etc., intended that the whole life of believers should be penitence. Unser Herr und Meister Jesus Christus, wenn er sagt, "Repent ye", usw., beabsichtigt, daß das ganze Leben der Gläubigen Buße sein sollte.
  2. This word cannot be understood of sacramental penance, that is, of the confession and satisfaction which are performed under the ministry of priests. Dieses Wort kann nicht verstehen, der sakramentalen Buße, das heißt, der Beichte und der Zufriedenheit, die unter dem Ministerium für Priester.
  3. It does not, however, refer solely to inward penitence; nay such inward penitence is naught, unless it outwardly produces various mortifications of the flesh. Es bedeutet jedoch nicht, beziehen sich ausschließlich auf den aktiven Reue; ja solche aktiven Reue ist nichts, es sei denn, es nach außen hin produziert verschiedene mortifications des Fleisches.
  4. The penalty thus continues as long as the hatred of self--that is, true inward penitence--continues: namely, till our entrance into the kingdom of heaven. Die Strafe damit weiter, solange der Hass selbst - das heißt, nach innen wahre Reue - weiter: nämlich, bis unser Einstieg in das Himmelreich.
  5. The Pope has neither the will nor the power to remit any penalties, except those which he has imposed by his own authority, or by that of the canons. Der Papst hat weder den Willen noch die Macht, jeden Auftrag Sanktionen, es sei denn das hat er durch seine eigene Behörde oder durch die Chorherren.
  6. The Pope has no power to remit any guilt, except by declaring and warranting it to have been remitted by God; or at most by remitting cases reserved for himself; in which cases, if his power were despised, guilt would certainly remain. Der Papst hat keine Macht auf jeden Auftrag Schuld, es sei denn, indem er erklärt, und es gerechtfertigt gewesen zu erlassen, von Gott, oder in den meisten Fällen von remittierender reserviert für sich selbst, in welchen Fällen, wenn seine Macht waren verachtet, Schuld wäre sicher bleiben.
  7. God never remits any man's guilt, without at the same time subjecting him, humbled in all things, to the authority of his representative the priest. Gott nie Zuständigkeiten jeder Mensch die Schuld, ohne gleichzeitig Aussetzen ihn, demütigte in allen Dingen, dass die Autorität seines Vertreters der Priester.
  8. The penitential canons are imposed only on the living, and no burden ought to be imposed on the dying, according to them. Die penitential Chorherren auferlegt werden, nur auf die Lebenden, und keine Belastung sollte auferlegt werden, die sterben, nach ihnen.
  9. Hence the Holy Spirit acting in the Pope does well for us, in that, in his decrees, he always makes exception of the article of death and of necessity. Daraus ergibt sich die Heiligen Geistes, die im Papst tut gut für uns, in diesem, in seiner Dekrete, macht er immer Ausnahme des Artikels des Todes und der Notwendigkeit.
  10. Those priests act wrongly and unlearnedly, who, in the case of the dying, reserve the canonical penances for purgatory. Diese Priester handeln und zu Unrecht unlearnedly,,, im Falle des Sterbenden, behalten sich das kanonische penances für Fegefeuer.
  11. Those tares about changing of the canonical penalty into the penalty of purgatory seem surely to have been sown while the bishops were asleep. Diese Unkraut über die Änderung des kanonischen Strafe in die Strafe von Fegefeuer scheint sicher zu haben gesät, während die Bischöfe schliefen.
  12. Formerly the canonical penalties were imposed not after, but before absolution, as tests of true contrition. Ehemals die kanonischen Strafen auferlegt wurden nicht nach, sondern vor Absolution, wie Tests von wahrer Reue.
  13. The dying pay all penalties by death, and are already dead to the canon laws, and are by right relieved from them. Der sterbende zahlen alle Strafen von Tod, und sind schon tot auf den Kanon Gesetze, und sind mit der rechten entlastet werden.
  14. The imperfect soundness or charity of a dying person necessarily brings with it great fear; and the less it is, the greater the fear it brings. Die unvollkommenen Solidität oder wohltätige einer sterbenden Person zwangsläufig mit sich bringt große Angst, und desto weniger ist, desto größer ist die Angst, es bringt.
  15. This fear and horror is sufficient by itself, to say nothing of other things, to constitute the pains of purgatory, since it is very near to the horror of despair. Diese Angst und Schrecken reicht von selbst, ganz zu schweigen von anderen Dingen, um die Schmerzen der Fegefeuer, da ist es sehr nah an die Schrecken der Verzweiflung.
  16. Hell, purgatory, and heaven appear to differ as despair, almost despair, and peace of mind differ. Hölle, Fegefeuer und Himmel erscheinen zu unterscheiden wie Verzweiflung, fast Verzweiflung, des Friedens und des Geistes unterscheiden.
  17. With souls in purgatory it seems that it must needs be that, as horror diminishes, so charity increases. Mit Seelen im Fegefeuer scheint es, dass es muss sein, dass Bedürfnisse, als Schrecken verringert, so dass Nächstenliebe erhöht.
  18. Nor does it seem to be proved by any reasoning or any scriptures, that they are outside of the state of merit or of the increase of charity. Noch übernimmt sie zu sein scheinen durch jede Begründung oder jede Schrift, dass sie sich außerhalb des Standes der Verdienst oder der Erhöhung der Nächstenliebe.
  19. Nor does this appear to be proved, that they are sure and confident of their own blessedness, at least all of them, though we may be very sure of it. Ebenso wenig hat das zu sein scheint erwiesen, dass sie sicher sind, und zuversichtlich, ihre eigene Seligkeit, zumindest alle von ihnen, aber wir können sehr sicher.
  20. Therefore the Pope, when he speaks of the plenary remission of all penalties, does not mean simply of all, but only of those imposed by himself. Daher der Papst, als er spricht von der Vollversammlung der Erlass aller Strafen, bedeutet nicht, einfach von allen, sondern nur die von ihm selbst auferlegten.
  21. Thus those preachers of indulgences are in error who say that, by the indulgences of the Pope, a man is loosed and saved from all punishment. Damit die Prediger der indulgences sind im Irrtum, sagen, dass durch die indulgences des Papstes, ein Mann ist gelöst und gespeichert aus aller Strafe.
  22. For in fact he remits to souls in purgatory no penalty which they would have had to pay in this life according to the canons. Denn in der Tat er Aufgaben zu Seelen im Fegefeuer keine Strafe, die sie hätte zahlen in diesem Leben nach den Kanonen.
  23. If any entire remission of all penalties can be granted to any one, it is certain that it is granted to none but the most perfect--that is, to very few. Wenn eine komplette Remission aller Strafen gewährt werden kann zu einem, es ist sicher, dass es zu keiner gewährt, aber die meisten perfekt - das heißt, dass nur sehr wenige.
  24. Hence the greater part of the people must needs be deceived by this indiscriminate and high-sounding promise of release from penalties. Daraus ergibt sich die größere Teil des Volkes muss Bedürfnisse täuschen lassen von diesem wahllosen und hohe klingende Versprechen der Freilassung von Sanktionen.
  25. Such power as the Pope has over purgatory in general, such has every bishop in his own diocese, and every curate in his own parish, in particular. Solche Macht als der Papst hat über Fegefeuer in der Regel solche hat jeder Bischof in seiner eigenen Diözese, und jeder Pfarrer in seiner eigenen Gemeinde, im Besonderen.
  26. The Pope acts most rightly in granting remission to souls, not by the power of the keys (which is of no avail in this case), but by the way of suffrage. Der Papst wirkt auf die meisten zu Recht die Gewährung von Remission zu Seelen, die nicht von der Macht der Schlüssel (der leider nicht in diesem Fall), sondern durch die Art und Weise der Wahlen.
  27. They preach mad, who say that the soul flies out of purgatory as soon as the money thrown into the chest rattles. Sie predigen verrückt, sagen, dass die Seele fliegt aus dem Fegefeuer, sobald das Geld in die Brust Rasseln.
  28. It is certain that, when the money rattles in the chest, avarice and gain may be increased, but the suffrage of the Church depends on the will of God alone. Es ist sicher, dass, wenn das Geld Rasseln in der Brust, Habsucht und gewinnen kann erhöht werden, aber das Wahlrecht der Kirche hängt davon ab, den Willen Gottes allein.
  29. Who knows whether all the souls in purgatory desire to be redeemed from it, according to the story told of Saints Severinus and Paschal? Wer weiß, ob alle Seelen im Fegefeuer auf Wunsch eingelöst werden von ihr nach den Erzählung der Heiligen Severinus und Paschalis?
  30. No man is sure of the reality of his own contrition, much less of the attainment of plenary remission. Kein Mensch ist sicher, dass die Realität seiner eigenen Reue und noch viel weniger für das Erreichen der Remission Plenum.
  31. Rare as is a true penitent, so rare is one who truly buys indulgences--that is to say, most rare. Selten so ist ein wahres Büßerin, so selten ist, ein wirklich kauft indulgences - das heißt, die meisten selten.
  32. Those who believe that, through letters of pardon, they are made sure of their own salvation, will be eternally damned along with their teachers. Diese glauben, dass durch Schreiben vom Begnadigung, sind sie dafür gesorgt, der eigenen Erlösung, wird ewig verdammt zusammen mit ihren Lehrern.
  33. We must especially beware of those who say that these pardons from the Pope are that inestimable gift of God by which man is reconciled to God. Wir müssen uns davor hüten, vor allem diejenigen, sagen, dass diese Begnadigung aus dem Papst sind das unschätzbare Geschenk Gottes, durch die der Mensch mit Gott.
  34. For the grace conveyed by these pardons has respect only to the penalties of sacramental satisfaction, which are of human appointment. Für die Gnade vermittelt durch diese Begnadigung hat Achtung nur für die Sanktionen der sakramentalen Genugtuung, die der menschlichen Vereinbarung.
  35. They preach no Christian doctrine, who teach that contrition is not necessary for those who buy souls out of purgatory or buy confessional licences. Sie predigen keine christliche Lehre, lehren, dass die Reue ist nicht erforderlich für diejenigen, kaufen Seelen aus Fegefeuer oder konfessionellen Lizenzen kaufen.
  36. Every Christian who feels true compunction has of right plenary remission of pain and guilt, even without letters of pardon. Jeder Christ, fühlt sich wahre compunction hat der Rechteinhaber Plenum Erlass von Schmerz und Schuld, auch ohne Briefe von Begnadigung.
  37. Every true Christian, whether living or dead, has a share in all the benefits of Christ and of the Church given him by God, even without letters of pardon. Jeder wahre Christ, ob lebend oder tot, hat einen Anteil an alle Vorteile von Christus und der Kirche, die ihm von Gott, auch ohne Briefe von Begnadigung.
  38. The remission, however, imparted by the Pope is by no means to be despised, since it is, as I have said, a declaration of the Divine remission. Der Erlass jedoch, vermittelt durch den Papst ist keineswegs verachtet zu werden, da es, wie ich schon sagte, eine Erklärung des Göttlichen Remission.
  39. It is a most difficult thing, even for the most learned theologians, to exalt at the same time in the eyes of the people the ample effect of pardons and the necessity of true contrition. Es ist eine sehr schwierige Sache, auch für die meisten gelernt, Theologen, zu verherrlichen gleichzeitig in den Augen der Menschen die große Wirkung der Begnadigung und die Notwendigkeit von wahrer Reue.
  40. True contrition seeks and loves punishment; while the ampleness of pardons relaxes it, and causes men to hate it, or at least gives occasion for them to do so. Wahre Reue sucht und liebt die Strafe, während die Fülle der Begnadigung entspannt, und die Ursachen Männer hassen ihn, oder gibt zumindest Anlass für sie zu tun.
  41. Apostolical pardons ought to be proclaimed with caution, lest the people should falsely suppose that they are placed before other good works of charity. Apostolische Begnadigung sollte mit Vorsicht proklamiert, damit die Menschen fälschlicherweise annehmen, dass sie in der Lage sind, bevor andere gute Werke der Nächstenliebe.
  42. Christians should be taught that it is not the mind of the Pope that the buying of pardons is to be in any way compared to works of mercy. Christen sollten gelehrt, dass es nicht den Geist des Papstes, dass der Kauf der Begnadigung wird in irgendeiner Weise im Vergleich zu Werken der Barmherzigkeit.
  43. Christians should be taught that he who gives to a poor man, or lends to a needy man, does better than if he bought pardons. Christen sollten gelehrt, dass er gibt zu, ein armer Mann, verleihen oder zu einer bedürftigen Menschen, tut besser, als wenn kaufte er begnadigt.
  44. Because, by a work of charity, charity increases and the man becomes better; while, by means of pardons, he does not become better, but only freer from punishment. Denn durch ein Werk der Nächstenliebe, Wohltätigkeit erhöht und der Mann wird besser, während durch Begnadigung, die er nicht besser werden, aber nur freieren von Strafe.
  45. Christians should be taught that he who sees any one in need, and passing him by, gives money for pardons, is not purchasing for himself the indulgences of the Pope, but the anger of God. Christen sollten gelehrt, dass er sieht, einem in Not, und Weitergabe von ihm, gibt Geld für Begnadigungen, nicht für sich selbst kaufen die indulgences des Papstes, sondern der Zorn Gottes.
  46. Christians should be taught that, unless they have superfluous wealth, they are bound to keep what is necessary for the use of their own households, and by no means to lavish it on pardons. Christen sollten gelehrt, dass es sei denn, sie sind überflüssig Wohlstand, sind sie gebunden zu halten, was notwendig ist, für die Nutzung ihrer eigenen Haushalte, und keineswegs zu aufwändigen es auf Begnadigung.
  47. Christians should be taught that, while they are free to buy pardons, they are not commanded to do so. Christen sollten gelehrt, dass, während sie sich frei zu kaufen Begnadigung, sind sie nicht geboten zu tun.
  48. Christians should be taught that the Pope, in granting pardons, has both more need and more desire that devout prayer should be made for him, than that money should be readily paid. Christen sollten lehrte, dass der Papst, bei der Gewährung Begnadigung, hat beide brauchen mehr und mehr frommen Wunsch, dass das Gebet sollte für ihn, als das Geld sollte bereitwillig gezahlt.
  49. Christians should be taught that the Pope's pardons are useful, if they do not put their trust in them; but most hurtful, if through them they lose the fear of God. Christen sollten lehrte, dass der Papst die Begnadigung sind nützlich, wenn sie nicht ihr Vertrauen in sie, aber die meisten verletzend, wenn durch sie verlieren sie die Angst vor Gott.
  50. Christians should be taught that, if the Pope were acquainted with the exactions of the preachers of pardons, he would prefer that the Basilica of St. Peter should be burnt to ashes, than that it should be built up with the skin, flesh and bones of his sheep. Christen sollten gelehrt, dass, wenn der Papst waren vertraut mit den exactions der Prediger der Begnadigung, er würde es vorziehen, wenn der Basilika von St. Peter sollten zu Asche verbrannt, als dass es gebaut werden sollte mit der Haut, Fleisch und Knochen der seine Schafe.
  51. Christians should be taught that, as it would be the duty, so it would be the wish of the Pope, even to sell, if necessary, the Basilica of St. Peter, and to give of his own money to very many of those from whom the preachers of pardons extract money. Christen sollten gelehrt, dass, wie es wäre die Pflicht, so wäre es der Wunsch des Papstes, auch zu verkaufen, falls erforderlich, die Basilika von St. Peter, und geben von seinem eigenen Geld zu sehr viele von denen aus denen die Prediger der Begnadigung Extrakt Geld.
  52. Vain is the hope of salvation through letters of pardon, even if a commissary--nay, the Pope himself--were to pledge his own soul for them. Vergeblich ist die Hoffnung auf Erlösung durch Schreiben vom Begnadigung, auch wenn ein Kommissär - nein, der Papst selbst - waren zu verpfänden seine Seele für sie.
  53. They are enemies of Christ and of the Pope who, in order that pardons may be preached, condemn the word of God to utter silence in other churches. Sie sind Feinde Christi und des Papstes, in Ordnung, dass die Begnadigung kann predigte, verurteilen das Wort Gottes zu völliger Stille in anderen Kirchen.
  54. Wrong is done to the word of God when, in the same sermon, an equal or longer time is spent on pardons than on it. Falsche getan wird, um das Wort Gottes, wann, in der gleichen Predigt, die gleiche oder längere Zeit wird auf Begnadigung als auf sie.
  55. The mind of the Pope necessarily is, that if pardons, which are a very small matter, are celebrated with single bells, single processions, and single ceremonies, the Gospel, which is a very great matter, should be preached with a hundred bells, a hundred processions, and a hundred ceremonies. Der Geist des Papstes ist unbedingt, dass, wenn Begnadigung, die eine sehr kleine Angelegenheit, sind feierte mit einzelnen Glocken, Prozessionen einzigen, einheitlichen und Zeremonien, das Evangelium, das ist eine sehr große Sache, sollte predigte mit hundert Glocken, hundert Prozessionen und hundert Zeremonien.
  56. The treasures of the Church, whence the Pope grants indulgences, are neither sufficiently named nor known among the people of Christ. Die Schätze der Kirche, wo der Papst Zuschüsse indulgences, die weder den Namen noch hinreichend bekannt unter den Menschen in Christus.
  57. It is clear that they are at least not temporal treasures, for these are not so readily lavished, but only accumulated, by many of the preachers. Es ist klar, dass sie zumindest nicht zeitliche Schätze, denn diese sind nicht so leicht lavished, sondern nur akkumulierte, von vielen der Prediger.
  58. Nor are they the merits of Christ and of the saints, for these, independently of the Pope, are always working grace to the inner man, and the cross, death, and hell to the outer man. Sie sind auch nicht die Verdienste Christi und der Heiligen, für diese, unabhängig von der Papst, sind stets bemüht Gnade zu den inneren Menschen, und das Kreuz, Tod und Hölle an den äußeren Menschen.
  59. St. Lawrence said that the treasures of the Church are the poor of the Church, but he spoke according to the use of the word in his time. St. Lawrence sagte, dass die Schätze der Kirche sind die Armen der Kirche, aber er sprach nach der Verwendung des Wortes in seiner Zeit.
  60. We are not speaking rashly when we say that the keys of the Church, bestowed through the merits of Christ, are that treasure. Wir reden eigentlich nicht leichtfertig, wenn wir sagen, dass die Schlüssel der Kirche, verliehen durch die Verdienste Christi, das sind Schatz.
  61. For it is clear that the power of the Pope is alone sufficient for the remission of penalties and of reserved cases. Denn es ist klar, dass die Macht des Papstes ist allein reicht für den Erlass von Sanktionen und von Fällen vorbehalten.
  62. The true treasure of the Church is the Holy Gospel of the glory and grace of God. Der wahre Schatz der Kirche ist dem heiligen Evangelium von der Herrlichkeit und Gnade Gottes.
  63. This treasure, however, is deservedly most hateful, because it makes the first to be last. Dieser Schatz ist aber verdientermaßen den meisten hasserfüllt, weil es die erste, letzte sein.
  64. While the treasure of indulgences is deservedly most acceptable, because it makes the last to be first. Während der Schatz der indulgences ist verdientermaßen den meisten akzeptabel, weil es die letzten zu sein.
  65. Hence the treasures of the gospel are nets, wherewith of old they fished for the men of riches. Daraus ergibt sich die Schätze des Evangeliums sind Netze, womit sie der alten gefischt für die Männer von Reichtum.
  66. The treasures of indulgences are nets, wherewith they now fish for the riches of men. Die Schätze der indulgences sind Netze, womit sie nun Fische für den Reichtum der Männer.
  67. Those indulgences, which the preachers loudly proclaim to be the greatest graces, are seen to be truly such as regards the promotion of gain. Diese indulgences, die der Prediger laut verkünden zu den größten Gnaden, sind erkennbar sein, dass sie wirklich wie im Hinblick auf die Förderung der Gewinn.
  68. Yet they are in reality in no degree to be compared to the grace of God and the piety of the cross. Doch sie sind in Wirklichkeit in keinem Maß zu sein im Vergleich zu der Gnade Gottes und der Frömmigkeit des Kreuzes.
  69. Bishops and curates are bound to receive the commissaries of apostolical pardons with all reverence. Bischöfe und kuratiert sind gebunden an die Kommissäre der apostolische Begnadigungen mit aller Ehrerbietung.
  70. But they are still more bound to see to it with all their eyes, and take heed with all their ears, that these men do not preach their own dreams in place of the Pope's commission. Aber sie sind noch mehr verpflichtet, dafür zu sorgen, mit all ihren Augen, und nehmen Sie beherzigen mit all ihren Ohren, dass diese Männer nicht Wasser predigen und Wein trinken, ihre eigenen Träume an Stelle des Papstes Provision.
  71. He who speaks against the truth of apostolical pardons, let him be anathema and accursed. Er spricht, gegen die Wahrheit der apostolische verzeiht, dann soll er werden, Anathema und verflucht.
  72. But he, on the other hand, who exerts himself against the wantonness and licence of speech of the preachers of pardons, let him be blessed. Aber er, auf der anderen Seite, übt sich gegen die wantonness Lizenz und der Rede von der Prediger der Begnadigung, lassen Sie ihn selig sein.
  73. As the Pope justly thunders against those who use any kind of contrivance to the injury of the traffic in pardons. Wie der Papst zu Recht donnert gegen diejenigen, nutzen jede Art von contrivance auf die Schädigung des Verkehrs auf Begnadigung.
  74. Much more is it his intention to thunder against those who, under the pretext of pardons, use contrivances to the injury of holy charity and of truth. Viel mehr ist es seine Absicht, Donner gegen diejenigen, unter dem Vorwand der Begnadigung, verwenden Sie contrivances auf die Verletzung des heiligen Liebe und der Wahrheit.
  75. To think that Papal pardons have such power that they could absolve a man even if--by an impossibility--he had violated the Mother of God, is madness. Zu glauben, dass päpstliche Begnadigung solche Macht haben, sie könnten absolvieren ein Mann, auch wenn - durch eine Unmöglichkeit, - er hatte gegen die Mutter Gottes, ist Wahnsinn.
  76. We affirm, on the contrary, that Papal pardons cannot take away even the least of venal sins, as regards its guilt. Wir bekräftigen, im Gegenteil, das päpstliche Begnadigung kann nicht mitnehmen, auch das geringste käuflich Sünden, in Bezug auf seine Schuld.
  77. The saying that, even if St. Peter were now Pope, he could grant no greater graces, is blasphemy against St. Peter and the Pope. Die sagen, dass, auch wenn St. Peter wurden jetzt Papst, er könnte nicht größer gewähren Gnaden, ist Blasphemie gegen St. Peter und der Papst.
  78. We affirm, on the contrary: that both he and any other Pope have greater graces to grant--namely, the Gospel, powers, gifts of healing, etc. (I Cor. xii. 9.) Wir bekräftigen, im Gegenteil: dass sowohl er als auch jeder andere Papst größere Gnaden zu gewähren - nämlich das Evangelium, die Befugnisse, die Gaben der Heilung, etc. (I Cor. Xii. 9.)
  79. To say that the cross set up among the insignia of the Papal arms is of equal power with the cross of Christ, is blasphemy. Zu sagen, dass das Kreuz eingerichtet, unter den Insignien der päpstlichen Waffen ist von gleicher Energie mit dem Kreuz Christi, ist Blasphemie.
  80. Those bishops, curates, and theologians who allow such discourses to have currency among the people, will have to render an account. Diese Bischöfe, kuratiert, und Theologen, zulassen, dass solche Diskurse zu haben Währung unter den Menschen, wird das Rendern eines Kontos.
  81. This licence in the preaching of pardons makes it no easy thing, even for learned men, to protect the reverence due to the Pope against the calumnies, or, at all events, the keen questionings of the laity. Diese Lizenz in der Verkündigung der Begnadigung macht es keine einfache Sache, auch für Männer gelernt, zum Schutz der Ehrfurcht aufgrund der Papst gegen die Verleumdungen, oder auf jeden Fall das rege Befragungen der Laien.
  82. As for instance:--Why does not the Pope empty purgatory for the sake of most holy charity and of the supreme necessity of souls--this being the most just of all reasons--if he redeems an infinite number of souls for the sake of that most fatal thing, money, to be spent on building a basilica--this being a very slight reason? Wie zum Beispiel: - Warum nicht der Papst leer Fegefeuer im Interesse der meisten heiligen Nächstenliebe und der höchsten Not der Seelen - dies ist nur die meisten aller Gründe - wenn er erlöst eine unendliche Zahl von Seelen zum Wohle dass die meisten der tödlichen Sache, Geld, müssen für den Aufbau einer Basilika - dies ist eine sehr leichte Grund?
  83. Again: why do funeral masses and anniversary masses for the deceased continue, and why does not the Pope return, or permit the withdrawal of the funds bequeathed for this purpose, since it is a wrong to pray for those who are already redeemed? Auch hier: warum Beerdigung Jahrestag Massen und Massen für die Verstorbenen fortgesetzt werden, und warum nicht der Papst zurückkehren, oder zulassen, die Rücknahme der Fonds vermacht zu diesem Zweck, denn es ist ein Irrtum zu beten für jene, die bereits eingelöst?
  84. Again: what is this new kindness of God and the Pope, in that, for money's sake, they permit an impious man and an enemy of God to redeem a pious soul which loves God, and yet do not redeem that same pious and beloved soul, out of free charity, on account of its own need? Auch hier: was ist das neue Güte Gottes und der Papst, dass für Geld willen, sie erlauben ein pietätlos Mensch und ein Feind Gottes zu erlösen ein frommer Seele, die Gott liebt, und dennoch nicht einlösen, dass die gleichen frommen und geliebten Seele , Aus der freien Liebe, auf Grund seiner eigenen Notwendigkeit?
  85. Again: why is it that the penitential canons, long since abrogated and dead in themselves in very fact and not only by usage, are yet still redeemed with money, through the granting of indulgences, as if they were full of life? Auch hier: Warum ist es, dass die penitential Kanons, längst aufgehoben und die Toten in sich in der Tat sehr und nicht nur durch den Gebrauch, sind aber dennoch mit Geld erlöst, durch die Gewährung von indulgences, als wären sie voller Leben?
  86. Again: why does not the Pope, whose riches are at this day more ample than those of the wealthiest of the wealthy, build the one Basilica of St. Peter with his own money, rather than with that of poor believers? Auch hier: warum nicht der Papst, dessen Reichtümer sind an diesem Tag mehr als reichlich denen der reichsten der Reichen, ein Bau der Basilika von St. Peter mit seinem eigenen Geld, anstatt mit der armen Gläubigen?
  87. Again: what does the Pope remit or impart to those who, through perfect contrition, have a right to plenary remission and participation? Auch hier: Was macht der Papst Auftrag oder zu vermitteln, die durch perfekte Reue, haben ein Recht auf Erlass Plenum und die Teilnahme?
  88. Again: what greater good would the Church receive if the Pope, instead of once, as he does now, were to bestow these remissions and participations a hundred times a day on any one of the faithful ? Auch hier: Was würde eine größere gut die Kirche erhalten, wenn der Papst, anstatt einmal, wie er jetzt, wurden zu geben diesen Erlass und Beteiligungen hundert Mal pro Tag auf einer der Gläubigen?
  89. Since it is the salvation of souls, rather than money, that the Pope seeks by his pardons, why does he suspend the letters and pardons granted long ago, since they are equally efficacious? Da es sich um das Heil der Seelen, anstatt Geld, das der Papst soll durch seine Begnadigung, warum hat er auszusetzen, die Briefe und Begnadigung gewährt lange her, da sie ebenso wirksam sind?
  90. To repress these scruples and arguments of the laity by force alone, and not to solve them by giving reasons, is to expose the Church and the Pope to the ridicule of their enemies, and to make Christian men unhappy. Um diese Unterdrückung Skrupel und Argumente der Laien mit Gewalt allein, und nicht zu lösen, indem sie Gründe, um die Kirche und den Papst zum Spott ihrer Feinde, und die christlichen Männern unglücklich.
  91. If, then, pardons were preached according to the spirit and mind of the Pope, all these questions would be resolved with ease--nay, would not exist. Wenn, dann, Begnadigungen waren predigte nach dem Geist und der Geist des Papstes, alle diese Fragen gelöst werden würde mit Leichtigkeit - nein, würde nicht existieren.
  92. Away, then, with all those prophets who say to the people of Christ, "Peace, peace," and there is no peace! Weg, dann, mit all den Propheten, sagen die Menschen in Christus, "Frieden, Frieden," und es gibt keinen Frieden!
  93. Blessed be all those prophets who say to the people of Christ, "The cross, the cross," and there is no cross! Selig sind alle, die Propheten, sagen die Menschen in Christus, "Das Kreuz, das Kreuz," und es gibt kein Kreuz!
  94. Christians should be exhorted to strive to follow Christ their Head through pains, deaths, and hells. Christen sollten ermahnt werden, bestrebt zu Christus zu folgen, ihre Leiter durch Schmerzen, Tod, und Höllen.
  95. And thus trust to enter heaven through many tribulations, rather than in the security of peace. Und damit das Vertrauen zu geben Himmel durch viele Drangsal, anstatt in die Sicherheit des Friedens.

PROTESTATION Protestation

I, Martin Luther, Doctor, of the Order of Monks at Wittenberg, desire to testify publicly that certain propositions against pontifical indulgences, as they call them, have been put forth by me. Ich, Martin Luther, Arzt, des Ordens von Mönchen in Wittenberg, auf Wunsch öffentlich bezeugen, dass bestimmte Aussagen gegen päpstlichen indulgences, wie sie es nennen, wurden von mir fort. Now although, up to the present time, neither this most celebrated and renowned school of ours, nor any civil or ecclesiastical power has condemned me, yet there are, as I hear, some men of headlong and audacious spirit, who dare to pronounce me a heretic, as though the matter had been thoroughly looked into and studied. Nun, auch wenn bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt weder diese bekanntesten und renommierten Schule von uns, noch ein Zivil-oder kirchliche Macht hat mich verurteilt, doch gibt es, wie ich höre, es gibt viele Männer, der kopfüber und kühnen Geist, es wagen, mich zu äußern ein Ketzer, als ob die Angelegenheit wurde gründlich geprüft und untersucht. But on my part, as I have often done before, so now too, I implore all men, by the faith of Christ, either to point out to me a better way, if such a way has been divinely revealed to any, or at least to submit their opinion to the judgment of God and of the Church. Aber für meinen Teil, wie ich schon oft getan zuvor, so dass jetzt auch, ich implore alle Männer, durch den Glauben an Christus, sei darauf hinzuweisen, dass mir ein besserer Weg, wenn eine solche Art und Weise hat Gott gezeigt, dass jeder, oder auf wenigstens zur Abgabe ihrer Stellungnahme zu dem Urteil Gottes und der Kirche. For I am neither so rash as to wish that my sole opinion should be preferred to that of all other men, nor so senseless as to be willing, that the word of God should be made to give place to fables, devised by human reason. Denn ich bin weder so Hautausschlag als zu wünschen, dass meine einzige Stellungnahme sollte Vorrang vor allen anderen Männern, noch so sinnlosen wie bereit zu sein, dass das Wort Gottes sollte gemacht werden, um Platz zu Fabeln, die von der menschlichen Vernunft.


Luther's 95 Theses Luthers 95 Thesen

Advanced Information Erweitert Informationen

(1517)

The Ninety-five Theses were a series of propositions dealing with indulgences which Martin Luther drew up as the basis for a proposed academic disputation. Die fünfundneunzig Thesen wurden eine Reihe von Vorschlägen Umgang mit indulgences der Martin-Luther hat als Grundlage für einen Vorschlag für eine akademische Disputation. They were written in reaction to abuses in the sale of a plenary indulgence by Johann Tetzel, who gave the impression that it would not only remit the guilt and penalties of even the most serious sins, but that its benefits could be applied to the dead in purgatory. Sie wurden in Reaktion auf Missstände im Verkauf von Plenum Genuss von Johann Tetzel,, gab den Eindruck, dass es nicht nur Auftrag der Schuld und der Strafen selbst die schwersten Sünden, sondern dass sie ihren Nutzen eingesetzt werden können, dass die Toten in Fegefeuer. Luther challenged this teaching because it led people to believe that forgiveness could be bought and to neglect true repentance. Luther diese Lehre in Frage gestellt, weil es Menschen führte zu der Annahme, dass Vergebung könnte gekauft werden und zu vernachlässigen wahre Reue.

The theses began by arguing that true repentance involves a turning of the entire self to God and not simply the desire to evade punishment. Die Thesen begann mit dem Argument, dass wahre Reue ist ein Drehen des gesamten selbst zu Gott und nicht nur den Wunsch Strafe zu entgehen. Luther also maintained that only God could remit guilt and that indulgences could only excuse the penalties imposed by the church. Luther auch behauptet, dass nur Gott könnte Aufgabenbereich Schuld und das indulgences konnte nur Vorwand der Sanktionen der Kirche. In addition, he denied the pope's power over purgatory, stated that the believer always has true forgiveness without indulgences, and condemned the interest shown in money rather than souls. Außerdem, er verweigert dem Papst die Macht über Fegefeuer, erklärte, dass die Gläubigen stets wahre Vergebung ohne indulgences, und verurteilte die Interesse an Geld, anstatt Seelen. Although written in Latin and not intended for public distribution, the theses were translated into German and soon spread throughout Germany. Obwohl in lateinischer Sprache geschrieben und nicht für den öffentlichen Vertrieb, die Thesen wurden ins Deutsche übersetzt und bald in ganz Deutschland. Even though they do not reveal the full development of Luther's theology, October 31, 1517, the day they were supposedly posted on the Wittenberg Castle Church door, has traditionally been considered the starting point of the Reformation. Auch wenn sie nicht offenbaren die volle Entfaltung von Luthers Theologie, 31. Oktober 1517, dem Tag waren sie angeblich auf die Wittenberger Kirchentür Schloss, seit jeher als der Ausgangspunkt der Reformation. Recent scholarship has questioned both the dating of the theses and whether they were actually posted. Jüngste Stipendium in Frage gestellt hat sowohl die Datierung der Thesen und ob sie tatsächlich gebucht wurden. Although the debate has not been resolved, most scholars still accept the traditional interpretation. Obwohl die Debatte noch nicht geklärt ist, die meisten Gelehrten noch akzeptieren, die traditionelle Interpretation.

Bibliography Bibliographie
K. Aland, ed., Martin Luther's 95 Theses; H. Grimm, ed., Luther's Works, XXXI; E. Iserloh, The Theses Were Not Posted; F. Lau, "The Posting of Luther's Theses, Legend or Fact?" K. Aland, hrsg. Martin Luthers 95 Thesen; H. Grimm, hrsg., Luther's Works, XXXI, E. Iserloh, die Thesen waren nicht Beitrag; F. Lau, "die Entsendung von Luthers Thesen, Legende oder Wahrheit?" CTM 38:691-703. GM 38:691-703.


This subject presentation in the original English language Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Send an e-mail question or comment to us: E-mailSchicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

The main BELIEVE web-page (and the index to subjects) is at Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am