RationalismRationalismus

Advanced Information Erweitert Informationen

Philosophical rationalism encompasses several strands of thought, all of which usually share the conviction that reality is actually rational in nature and that making the proper deductions is essential to achieving knowledge. Philosophische Rationalismus umfasst mehrere Bereiche des Denkens, alle, die in der Regel teilen die Überzeugung, dass die Realität eigentlich rationale in der Natur und das macht die richtige Abzüge ist von wesentlicher Bedeutung für die Erreichung Wissen. Such deductive logic and the use of mathematical processes provide the chief methodological tools. Solche deduktiven Logik und den Einsatz von mathematischen Verfahren die Chefin methodischen Werkzeuge. Thus, rationalism has often been held in contrast to empiricism. So, Rationalismus wurde oft im Gegensatz zur Empirie.

Earlier forms of rationalism are found in Greek philosophy, most notably in Plato, who held that the proper use of reasoning and mathematics was preferable to the methodology of natural science. Frühere Formen des Rationalismus sind in der griechischen Philosophie, vor allem in Platons,, festzustellen, dass die ordnungsgemäße Verwendung der Logik und der Mathematik wurde vorzuziehen, die Methodik der Naturwissenschaften. The latter is not only in error on many occasions, but empiricism can only observe facts in this changing world. Letzteres ist nicht nur auf Fehler bei vielen Gelegenheiten, aber Empirie kann nur beobachten, den Fakten in diesem sich wandelnden Welt. By deductive reason, Plato believed that one could extract the innate knowledge which is present at birth, derived from the realm of forms. Mit deduktiven Grund, Platon glaubte, man könne Auszug der angeborenen Wissen der Gegenwart ist bei der Geburt, abgeleitet aus dem Reich der Formen.

However, rationalism is more often associated with Enlightenment philosophers such as Descartes, Spinoza, and Leibniz. Allerdings Rationalismus ist häufiger im Zusammenhang mit der Aufklärung Philosophen wie Descartes, Spinoza, Leibniz. It is this form of continental rationalism that is the chief concern of this article. Es ist diese Form der kontinentalen Rationalismus ist, dass der oberste Anliegen dieses Artikels.

BELIEVE Religious Information Source web-siteGLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
BELIEVE Religious Information SourceGLAUBEN Religiös Information Quelle
Our List of 2,300 Religious Subjects

Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mailE-mail

Innate Ideas Angeborenen Ideen

Descartes enumerated different types of ideas, such as those which are derived from experience, those which are drawn from reason itself, and those which are innate and thus created in the mind by God. Descartes aufgezählt verschiedene Arten von Ideen, wie jene, die aus Erfahrung, solche, die aus Anlass selbst, und solche, die angeboren und somit in den Geist von Gott. This latter group was a mainstay of rationalistic thought. Diese letztgenannte Gruppe war eine Hauptstütze der rationalistischen Denkens.

Innate ideas are those that are the very attributes of the human mind, inborn by God. Angeborenen Ideen sind diejenigen, die sehr Attribute des menschlichen Geistes, angeborene von Gott. As such these "pure" ideas are known a priori by all humans, and are thus believed by all. Als solches diese "reine" Ideen bekannt sind a priori von allen Menschen, und sind somit von allen geglaubt. So crucial were they for rationalists that it was usually held that these ideas were the prerequisite for learning additional facts. Also wurden sie von entscheidender Bedeutung für die Rationalisten, dass es in der Regel gehalten, dass diese Ideen waren die Voraussetzung für das Lernen zusätzliche Fakten. Descartes believed that, without innate ideas, no other data could be known. Descartes glaubte, dass ohne angeborenen Ideen, keine weiteren Daten bekannt werden könnten.

The empiricists attacked the rationalists at this point, arguing that the content of the socalled innate ideas was actually learned through one's experience, though perhaps largely unreflected upon by the person. Die empiricists griffen die Rationalisten an dieser Stelle, dass der Inhalt der sogenannten angeborenen Ideen war eigentlich gelernt, durch seine Erfahrung, wenn auch vielleicht weitgehend unreflektierten von der Person. Thus we learn vast amounts of knowledge through our family, education, and society which comes very early in life and cannot be counted as innate. So lernen wir große Mengen von Wissen über unsere Familie, Bildung und Gesellschaft, die sich sehr früh im Leben und kann nicht als angeboren.

One rationalistic response to this empirical contention was to point out that they were many concepts widely used in science and mathematics that could not be discovered by experience alone. Eine rationalistische Antwort auf diese empirische Behauptung war, darauf hinzuweisen, dass sie wurden viele Konzepte weit verbreitet in der Wissenschaft und Mathematik, die nicht entdeckt werden allein durch Erfahrung. The rationalists, therefore, concluded that empiricism could not stand alone, but required large amounts of truth to be accepted by the proper use of reason. Die Rationalisten, daher der Schluss gezogen, dass Empirismus konnte nicht alleine, sondern benötigt große Mengen von Wahrheit akzeptiert zu werden, indem die richtigen Gebrauch der Vernunft.

Epistemology Erkenntnistheorie

Rationalists had much to say about knowledge and how one might gain certainty. Rationalisten hatten viel zu sagen über Wissen und wie man Gewissheit erlangen. Although this query was answered somewhat differently, most rationalists eventually got back to the assertion that God was the ultimate guarantee of knowledge. Obwohl diese Abfrage war etwas anders beantwortet, die meisten Rationalisten bekam schließlich zurück in die Behauptung, dass Gott war das ultimative Garantie von Wissen.

Perhaps the best example of this conclusion is found in the philosophy of Descartes. Vielleicht das beste Beispiel für diese Schlussfolgerung ist in der Philosophie von Descartes. Beginning with the reality of doubt he determined to accept nothing of which he could not be certain. Beginnend mit der Realität der Zweifel, er bestimmt nichts zu akzeptieren, von denen er könne nicht sicher sein. However, at least one reality could be deduced from this doubt: he was doubting and must therefore exist. Allerdings muss mindestens eine Realität werden könnte, hergeleitet von dieser Zweifel: er war Zweifel und müssen daher bestehen. In the words of his famous dictum, "I think, therefore I am." In den Worten von seinem berühmten Diktum: "Ich denke, also bin ich."

From the realization that he doubted, Descartes concluded that he was a dependent, finite being. Aus der Erkenntnis, dass er bezweifelte, Descartes dem Schluss, dass er einer abhängigen, endlichen Wesen. He then proceeded to the existence of God via forms of the ontological and cosmological arguments. Er überprüfte daraufhin auf die Existenz Gottes über Formen der ontologischen und kosmologischen Argumente. In Meditations III-IV of his Meditations on First Philosophy Descartes argued that his idea of God as infinite and independent is a clear and distinct argument for God's existence. Im Meditations III-IV seiner Meditations on First Philosophy Descartes argumentiert, dass seine Vorstellung von Gott als unendliche und unabhängige ist ein klares und eindeutiges Argument für die Existenz Gottes.

In fact, Descartes concluded that the human mind was not capable of knowing anything more certainly than God's existence. In der Tat, Descartes dem Schluss, dass der menschliche Geist nicht in der Lage war zu wissen, was sicherlich mehr als die Existenz Gottes. A finite being was not capable of explaining the presence of the idea of an infinite God apart from his necessary existence. Ein Finite wird nicht in der Lage war zu erklären, die Präsenz der Idee eines unendlichen Gottes abgesehen von seiner Existenz notwendig.

Next Descartes concluded that since God was perfect, he could not deceive finite beings. Weiter Descartes dem Schluss, dass Gott da war perfekt, er konnte nicht täuschen endlichen Wesen. Additionally Descartes's own facilities for judging the world around him were given him by God and hence would not be misleading. Zusätzlich Descartes-eigenen Einrichtungen für die Beurteilung der Welt um ihn herum wurden ihm von Gott und damit wäre nicht irreführend sein. The result was that whatever he could deduce by clear and distinct thinking (such as that found in mathematics) concerning the world and others must therefore be true. Das Ergebnis war, dass das, was er ableiten könnte durch klare und deutliche Denken (wie zum Beispiel festgestellt, dass in der Mathematik) über die Welt und andere müssen daher entsprechend zu wahren. Thus the necessary existence of God both makes knowledge possible and guarantees truth concerning those facts that can be clearly delineated. So notwendig die Existenz Gottes Wissen macht beides möglich und garantiert Wahrheit über diese Tatsachen werden können, klar abgegrenzt. Beginning with the reality of doubt Descartes proceeded to his own existence, to God, and to the physical world. Beginnend mit der Realität des Zweifels Descartes weitergegangen zu seiner eigenen Existenz, zu Gott, und der physischen Welt.

Spinoza also taught that the universe operated according to rational principles, that the proper use of reason revealed these truths, and that God was the ultimate guarantee of knowledge. Spinoza auch gelehrt, dass das Universum betrieben nach rationalen Prinzipien, die die ordnungsgemäße Verwendung der Vernunft gezeigt, diese Wahrheiten, und dass Gott war das ultimative Garantie von Wissen. However, he rejected Cartesian dualism in favor of monism (referred to by some as pantheism), in that there was only one substance, termed God or nature. Allerdings hat er abgelehnt kartesischen Dualismus zu Gunsten von Monismus (im Sinne von einigen als Pantheismus), da gab es nur eine Substanz, als Gott oder Natur. Worship was expressed rationally, in accordance with the nature of reality. Worship rational zum Ausdruck gebracht wurde, im Einklang mit der Natur der Realität. Of the many attributes of substance thought and extension were the most crucial. Von den vielen Attributen der Substanz Denkens und Verlängerung waren die meisten von entscheidender Bedeutung.

Spinoza utilized geometrical methodology to deduce epistemological truths which could be held as factual. Spinoza genutzt geometrischen Methodik Rückschlüsse auf die erkenntnistheoretischen Wahrheiten werden könnte, die wie sachlich. By limiting much of knowledge to self-evident truths revealed by mathematics, he thereby constructed one of the best examples of rationalistic system-building in the history of philosophy. Durch die Begrenzung des Wissens viel zu selbstverständlichen Wahrheiten offenbart von Mathematik, konstruiert er damit eines der besten Beispiele der rationalistischen System-Gebäude in der Geschichte der Philosophie.

Leibniz set forth his concept of reality in his major work Monadology. Leibniz dargelegten sein Konzept der Wirklichkeit in seinem Hauptwerk Monadologie. In contrast to the materialistic concept of atoms, monads are unique metaphysical units of force that are not affected by external criteria. Im Gegensatz zu den materialistischen Konzept der Atome, Monaden sind einzigartig metaphysische Einheiten der Kraft, die nicht betroffen sind von externen Kriterien. Although each monad develops individually, they are interrelated through a logical "preestablished harmony," involving a hierarchy of monads arranged by the culminating in God, the Monad of monads. Obwohl jede Monade entwickelt individuell, sie sind miteinander durch ein logisches "vorher Harmonie", die eine Hierarchie der Monaden von dem Höhepunkt an Gott, der Monade der Monaden.

For Leibniz a number of arguments revealed the existence of God, who was established as the being responsible for the ordering of the monads into a rational universe which was "the best of all possible worlds." Für Leibniz eine Reihe von Argumenten gezeigt, die Existenz Gottes, wurde als zuständig für die Anordnung der Monaden in ein Universum der rationalen war "die beste aller möglichen Welten." God also was the basis for knowledge, and this accounts for the epistemological relationship between thought and reality. Gott war auch die Basis für Wissen, und das macht die Beziehung zwischen den epistemologischen Denkens und der Realität. Leibniz thus returned to a concept of a transcendent God much closer to the position held by Descartes and in contrast to Spinoza, although neither he nor Spinoza began with the subjective self, as did Descartes. Leibniz somit wieder auf ein Konzept einer transzendenten Gott viel näher an der Position von Descartes und im Gegensatz zu Spinoza, obwohl weder er noch Spinoza begann mit der subjektiven Selbst, wie Descartes.

Thus rationalistic epistemology was characterized both by a deductive process of argumentation, with special attention being given to mathematical methodology, and by the anchoring of all knowledge in the nature of God. So rationalistischen Erkenntnistheorie wurde sowohl zeichnet sich durch eine deduktive Prozess der Argumentation, mit besonderer Berücksichtigung der mathematischen Methoden und durch die Verankerung des Wissens für alle in der Natur Gottes. Spinoza's system of Euclidean geometry claimed demonstration of God or nature as the one substance of reality. Spinozas System der euklidischen Geometrie behauptete Demonstration von Gott oder die Natur als ein Stoff der Wirklichkeit. Some scholars of the Cartesian persuasion moved to the position of occasionalism, whereby mental and physical events correspond to each other (as the perceived noise of a tree falling corresponds with the actual occurrence), as they are both ordained by God. Einige Wissenschaftler des kartesischen Überzeugung nach die Stellung der Okkasionalismus, wobei psychische und physische Ereignisse entsprechen einander (wie die wahrgenommenen Lärms von einem Baum fallen, entspricht die tatsächliche Vorkommen), da sie beide von Gott zum Priester geweiht. Leibniz utilized a rigorous application of calculus to deductively derive the infinite collection of monads which culminate in God. Leibniz verwendet eine rigorose Anwendung der Kalkül zu deductively Ableitung der unendlichen Sammlung von Monaden, die ihren Höhepunkt in Gott.

This rationalistic methodology, and the stress on mathematics in particular, was an important influence on the rise of modern science during this period. Diese rationalistischen Methodik, und der Stress in der Mathematik insbesondere, war ein wichtiger Einfluß auf die Zunahme der modernen Wissenschaft in diesem Zeitraum. Galileo held some essentially related ideas, especially in his concept of nature as being mathematically organized and perceived as such through reason. Galileo hielt einige Ideen im Wesentlichen im Zusammenhang, vor allem in seinem Konzept der Natur als mathematisch organisiert und als solche wahrgenommen durch Vernunft.

Biblical Criticism Biblical Criticism

Of the many areas in which the influence of rationalistic thought was felt, higher criticism of the Scriptures is certainly one that is relevant to the study of contemporary theological trends. Von den vielen Bereichen, in denen der Einfluss der rationalistischen Denkens war der Auffassung, höhere Kritik an der Schrift ist sicherlich ein, das sich an der Studie der zeitgenössischen theologischen Trends. Spinoza not only rejected the inerrancy and propositional nature of special revelation in the Scriptures, but he was also a forerunner of both David Hume and some of the English deists who rejected miracles. Spinoza nicht nur abgelehnt, die Irrtumslosigkeit und propositionale besondere Art der Offenbarung in den heiligen Schriften, aber er war auch ein Vorläufer der beiden David Hume und einige der englischen Deists, abgelehnt Wunder. Spinoza held that miracles, if denied as events which break the laws of nature, do not occur. Spinoza hielt das Wunder, wenn verweigert, da die Ereignisse brechen die Gesetze der Natur nicht vorkommen.

A number of trends in English deism reflect the influence of, and similarities to, continental rationalism as well as British empiricism. Eine Reihe von Trends in englischer Sprache deismus reflektieren den Einfluss von, und Ähnlichkeiten auf, kontinentalen Rationalismus sowie britischen Empirismus. Besides the acceptance of innate knowledge available to all men and the deducing of propositions from such general knowledge, deists such as Matthew Tindal, Anthony Collins, and Thomas Woolston attempted to dismiss miracles and fulfilled prophecy as evidences for special revelation. Neben der Anerkennung der angeborenen Wissen für alle Männer und schließen kann über die Vorschläge aus diesen allgemeinen Kenntnisse, Deists wie Matthew Tindal, Anthony Collins, Thomas Woolston und versucht zu entlassen, Wunder und Prophezeiung erfüllt als Beweise für eine spezielle Offenbarung. In fact deism as a whole was largely characterized as an attempt to find a natural religion apart from special revelation. In der Tat deismus als Ganzes wurde weitgehend als ein Versuch zu finden, eine natürliche Religion abgesehen von besonderen Offenbarung. Many of these trends had marked effects on contemporary higher criticism. Viele dieser Trends markiert hatte Auswirkungen auf die zeitgenössische Kritik höher.

Evaluation

Although rationalism was quite influential in many ways, it was also strongly criticized by scholars who noticed a number of weak points. Obwohl Rationalismus war recht einflussreich in vielerlei Hinsicht, es wurde auch stark kritisiert, von Wissenschaftlern, bemerkt eine Reihe von Schwachstellen.

First, Locke, Hume, and the empiricists never tired of attacking the concept of innate ideas. Erstens, Locke, Hume, und die empiricists nie müde für den Angriff auf das Konzept der angeborenen Ideen. They asserted that young children gave little, if any, indication of any crucial amount of innate knowledge. Sie behauptet, dass junge Kinder gab wenig, wenn überhaupt, die Bezeichnung der entscheidenden Betrag der angeborenen Wissen. Rather the empiricists were quick to point to sense experience as the chief school-teacher, even in infancy. Vielmehr wurden die empiricists schnelle Nummer zu spüren Erfahrung als Leiter der Schule-Lehrer, auch in der Kindheit.

Second, empiricists also asserted that reason could not be the only (or even the primary) means of achieving knowledge when so much is gathered by the senses. Zweitens empiricists auch behauptet, dass Grund könnte nicht die einzige (oder sogar in erster Linie) Mittel zur Erreichung Wissen, wenn so viel gesammelt durch die Sinne. While it is true that much knowledge may not be reducible to sense experience, this also does not indicate that reason is the chief means of knowing. Es ist zwar richtig, dass viel Wissen darf nicht reduzierbar auf Sinn Erfahrung, dies auch nicht darauf hin, dass der Grund dafür ist, bedeutet der Chef wissen.

Third, it has frequently been pointed out that reason alone leads to too many contradictions, metaphysical and otherwise. Drittens, es hat oft darauf hingewiesen worden, dass Vernunft allein führt, zu viele Widersprüche, metaphysischen und anderes. For example, Descartes's dualism, Spinoza's monism, and Leibniz's monadology have all been declared as being absolutely knowable, in the name of rationalism. Zum Beispiel Descartes-Dualismus, Spinozas Monismus und Leibniz-Monadologie wurden alle erklärt als unabdingbar Wissbaren, die im Namen des Rationalismus. If one or more of these options is incorrect, what about the remainder of the system(s)? Wenn einer oder mehrerer der folgenden Optionen ist falsch, was ist mit dem Rest des Systems (n)?

Fourth, rebuttals to rationalistic and deistic higher criticism appeared quickly from the pens of such able scholars as John Locke, Thomas Sherlock, Joseph Butler, and William Paley. Viertens rebuttals zu rationalistischen und deistic höher Kritik erschien schnell von den Stiften einer solchen Lage Gelehrten wie John Locke, Thomas Sherlock, Joseph Butler, und William Paley. Special revelation and miracles were especially defended against attack. Spezielle Offenbarung und Wunder waren vor allem gegen den Angriff verteidigt. Butler's Analogy of Religion in particular was so devastating that many have concluded that it is not only one of the strongest apologetics for the Christian faith, but that it was the chief reason for the demise of deism. Butler's Analogie der Religion insbesondere war so verheerend, dass viele von ihnen haben dem Schluss, dass es nicht nur einer der stärksten Apologetik für den christlichen Glauben, aber das war es die wichtigste Grund für den Niedergang der deismus.

GR Habermas GR Habermas
(Elwell Evangelical Dictionary) (Elwell Evangelical Dictionary)

Bibliography Bibliographie
R. Descartes, Discourse on Method; P. Gay, Deism: An Anthology; G. Leibniz, Monadology; B. Spinoza, Ethics and Tractatus Theologico-Politicus; CL Becker, The Heavenly City of the Eighteenth-Century Philosophers; J. Bronowski and B. Mazlish, The Western Intellectual Tradition: From Leonardo to Hegel; F. Copleston, A History of Philosophy, IV; WT Jones, A History of Western Philosophy, III; B. Williams, Encyclopedia of Philosophy, VII. R. Descartes, Diskurs über die Methode, S. Homosexuell, deismus: An Anthology; G. Leibniz, Monadologie; B. Spinoza, Ethik und theologische-Tractatus Politicus; CL Becker, die himmlische Stadt des achtzehnten Jahrhunderts Philosophen; J. Bronowski und B. Mazlish, den westlichen intellektuellen Tradition: Von Leonardo zu Hegel; F. Copleston, A History of Philosophy, IV; WT Jones, A History of Western Philosophy, III; B. Williams, Encyclopedia of Philosophy, VII.


Rationalism Rationalismus

Catholic Information Katholische Informationen

(Latin, ratio -- reason, the faculty of the mind which forms the ground of calculation, ie discursive reason. See APOLOGETICS; ATHEISM; BIBLE; DEISM; EMPIRICISM; ETHICS; BIBLICAL EXEGESIS; FAITH; MATERIALISM; MIRACLE; REVELATION). (Latein, Ratio - Grund ist die Fakultät des Geistes, welche Formen der Begründung der Berechnung, dh diskursive Vernunft. Siehe Apologetics; Atheismus; BIBEL; deismus; Empirismus; Ethik; biblischen Exegese; Glauben; Materialismus; MIRACLE; REVELATION).

The term is used: (1) in an exact sense, to designate a particular moment in the development of Protestant thought in Germany; (2) in a broader, and more usual, sense to cover the view (in relation to which many schools may he classed as rationalistic) that the human reason, or understanding, is the sole source and final test of all truth. Der Begriff wird verwendet: (1) in einem genauen Sinn zur Bezeichnung einer bestimmten Moment in der Entwicklung von protestantischen Denkens in Deutschland, (2) in einem weiteren, und mehr üblich, Sinn zur Deckung der Sicht (in Bezug auf die vielen Schulen Mai er als rationalistischen), dass die menschliche Vernunft, oder Verständnis, ist die alleinige Quelle und Endprüfung aller Wahrheit. It has further: (3) occasionally been applied to the method of treating revealed truth theologically, by casting it into a reasoned form, and employing philosophical Categories in its elaboration. Es hat weiter: (3) gelegentlich angewandt wurden, um die Art der Behandlung ergeben, Wahrheit theologisch, indem er in Gießen eine mit Gründen versehene Formular aus und beschäftigen philosophischen Kategorien in seiner Ausarbeitung. These three uses of the term will be discussed in the present article. Diese drei Verwendungen des Begriffs werden in den vorliegenden Artikel.

(1) The German school of theological Rationalism formed a part of the more general movement of the eighteenth-century "Enlightenment". (1) Die deutsche Schule des theologischen Rationalismus bildete ein Teil der allgemeinen Bewegung des achtzehnten Jahrhunderts "Aufklärung". It may be said to owe its immediate origin to the philosophical system of Christian Wolff (1679-1754), which was a modification, with Aristotelean features, of that of Leibniz, especially characterized by its spiritualism, determinism, and dogmatism. Es kann gesagt werden, zu verdanken ihrer unmittelbaren Ursprungs in die philosophische System von Christian Wolff (1679-1754), das war eine Änderung, mit Aristotelean Funktionen, die von Leibniz, vor allem zeichnet sich durch seine Spiritismus, Determinismus und Dogmatismus. This philosophy and its method exerted a profound influence upon contemporaneous German religious thought, providing it with a rationalistic point of view in theology and exegesis. Diese Philosophie und ihre Methode übte einen tiefgreifenden Einfluss auf zeitgenössischen deutschen religiösen Denkens, die es mit einem rationalistischen point of view in Theologie und Exegese. German philosophy in the eighteenth century was, as a whole, tributary to Leibniz, whose "Théodicée" was written principally against the Rationalism of Bayle: it was marked by an infiltration of English Deism and French Materialism, to which the Rationalism at present considered had great affinity, and towards which it progressively developed: and it was vulgarized by its union with popular literature. Deutsch Philosophie im achtzehnten Jahrhundert war, als Ganzes, Nebenfluss zu Leibniz, dessen "Théodicée" geschrieben wurde hauptsächlich gegen den Rationalismus von Bayle: Es war gekennzeichnet durch eine Infiltration von Englisch und Französisch deismus Materialismus, dass der Rationalismus die derzeit als hätten große Affinität, und gegenüber, die sie schrittweise entwickelt, und es war vulgarized durch seine Vereinigung mit populärer Literatur. Wolff himself was expelled from his chair at the University of Halle on account of the Rationalistic nature of his teaching, principally owing to the action of Lange (1670-1774; cf. "Causa Dei et reilgionis naturals adversus atheismum", and "Modesta Disputatio", Halle, 1723). Wolff selbst war aus seinem Stuhl an der Universität Halle wegen der rationalistischen Art seines Unterrichts, hauptsächlich wegen der Wirkung von Lange (1670-1774; mn. "Causa Dei et reilgionis naturals adversus atheismum" und "Modesta Disputatio ", Halle, 1723). Retiring to Marburg, he taught there until 1740, when he was recalled to Halle by Frederick II. Ausscheidende nach Marburg, lehrte er dort bis 1740, als er daran erinnert, dass Halle von Frederick II. Wolff's attempt to demonstrate natural religion rationally was in no sense an attack upon revelation. Wolff's Versuch zu zeigen, natürliche Religion rational war in keinster Weise ein Angriff auf Offenbarung. As a "supranaturalist" he admitted truths above reason, and he attempted to support by reason the supernatural truths contained in Holy Scripture. Als "supranaturalist", räumte er ein Wahrheiten über Grund, und er versucht, Unterstützung von Grund der übernatürlichen Wahrheiten in der Heiligen Schrift. But his attempt, while it incensed the pietistic school and was readily welcomed by the more liberal and moderate among the orthodox Lutherans, in reality turned out to be strongly in favour of the Naturalism that he wished to condemn. Aber sein Versuch, während sie erzürnt pietistic die Schule und war leicht positiv durch die liberalen und moderat unter den orthodoxen Lutheraner, in der Realität erwies sich als stark zugunsten des Naturalismus, er wolle zu verurteilen. Natural religion, he asserted, is demonstrable; revealed religion is to be found in the Bible alone. Natürliche Religion, der er behauptet, ist nachweisbare; ergeben, Religion ist zu finden in der Bibel allein. But in his method of proof of the authority of Scripture recourse was had to reason, and thus the human mind became, logically, the ultimate arbiter in the case of both. Aber in seiner Methode des Nachweises für die Autorität der Heiligen Schrift war der Rückgriff auf Grund hatte, und damit der menschliche Geist wurde, logisch, die ultimative Schiedsrichter im Fall von beidem. Supranaturalism in theology, which it was Wolff's intention to uphold, proved incompatible with such a philosophical position, and Rationalism took its place. Supranaturalism in Theologie, der Wolff war es die Absicht dafür zu sorgen, erwies sich nicht mit einem solchen philosophischen Standpunkt, Rationalismus und nahm seinen Platz. This, however, is to be distinguished from pure Naturalism, to which it led, but with which it never became theoretically identified. Dies ist allerdings zu unterscheiden von der reinen Naturalismus, auf die sie geführt, sondern mit denen sie nie theoretisch ermittelt. Revelation was not denied by the Rationalists; though, as a matter of fact, if not of theory, it was quietly suppressed by the claim, with its ever-increasing application, that reason is the competent judge of all truth. Offenbarung wurde nicht bestritten, von den Rationalisten, obwohl, wie eine Tatsache, wenn nicht der Theorie war es ruhig unterdrückt durch die Behauptung, mit der zunehmenden Zahl seiner Anwendung, Grund dafür ist, dass die zuständigen Richter aller Wahrheit. Naturalists, on the other hand, denied the fact of revelation. Naturforscher, auf der anderen Seite, verweigert die Tatsache der Offenbarung. As with Deism and Materialism, the German Rationalism invaded the department of Biblical exegesis. Wie bei deismus und Materialismus, der deutsche Rationalismus Invasion der Abteilung für biblische Exegese. Here a destructive criticism, very similar to that of the Deists, was levelled against the miracles recorded in, and the authenticity of the Holy Scripture. Hier eine destruktive Kritik, sehr ähnlich dem der Deists, wurde gegen die Wunder aufgezeichnet, und die Echtheit der Heiligen Schrift. Nevertheless, the distinction between Rationalism and Naturalism still obtained. Dennoch ist die Unterscheidung zwischen Rationalismus und Naturalismus noch gewonnen. The great Biblical critic Semler (1725-91), who is one of the principal representatives of the school, was a strong opponent of the latter; in company with Teller (1734-1804) and others he endeavoured to show that the records of the Bible have no more than a local and temporary character, thus attempting to safeguard the deeper revelation, while sacrificing to the critics its superficial vehicle. Die großen biblischen Kritiker Semler (1725-91),, ist einer der wichtigsten Vertreter der Schule, war ein starker Gegner des letzteren, in Unternehmen mit Teller (1734-1804) und andere er versuchte zu zeigen, dass die Aufzeichnungen der Bibel nicht mehr als eine lokale und temporäre Charakter, damit der Versuch zur Sicherung der tieferen Offenbarung, während opfern, um die Kritiker seiner oberflächlichen Fahrzeug. He makes the distinction between theology and religion (by which he signifies ethics). Er macht die Unterscheidung zwischen Theologie und Religion (von der er bedeutet Ethik).

The distinction made between natural and revealed religion necessitated a closer definition of the latter. Die Unterscheidung zwischen natürlichen und Religion ergeben, die eine engere Definition der letzteren. For Supernaturalists and Rationalists alike religion was held to be "a way of knowing and worshipping the Deity", but consisting chiefly, for the Rationalists, in the observance of God's law. Für Supernaturalists und Rationalisten gleichermaßen Religion fand als "eine Möglichkeit, ihren Glauben zu wissen, und die Gottheit", sondern hauptsächlich bestehend, für die Rationalisten, in der Einhaltung von Gottes Gesetz. This identification of religion with morals, which at the time was utilitarian in character (see UTILITARIANISM), led to further developments in the conceptions of the nature of religion, the meaning of revelation, and the value of the Bible as a collection of inspired writings. Diese Identifizierung der Religion mit der Moral, die zu dieser Zeit war utilitaristischen Charakter hat (vgl. Utilitarismus), führte zu weiteren Entwicklungen in der Vorstellungen über die Art der Religion, im Sinne von Offenbarung, und der Wert der Bibel als eine Sammlung von Schriften inspiriert . The earlier orthodox Protestant view of religion as a body of truths published and taught by God to man in revelation was in process of disintegration. Je früher orthodoxe protestantische Sicht der Religion als einem Gremium von Wahrheiten veröffentlichte und lehrte von Gott dem Menschen in Offenbarung war im Prozess der Desintegration. In Semler's distinction between religion (ethics) on the one hand and theology on the other, with Herder's similar separation of religion from theological opinions and religious usages, the cause of the Christian religion, as they conceived it, seemed to be put beyond the reach of the shock of criticism, which, by destroying the foundations upon which it claimed to rest, had gone so far to discredit the older form of Lutheranism. In Semler Unterscheidung zwischen Religion (Ethik) einerseits und Theologie auf der anderen Seite, mit Herders ähnliche Trennung von Religion und theologischen Ansichten und religiösen Bräuche, die Ursache der christlichen Religion, wie sie konzipiert, schien sich die außerhalb der Reichweite von dem Schock der Kritik, der durch die Zerstörung der Grundlagen, auf denen er behauptete, zur Ruhe, hatte bisher zu diskreditieren die ältere Form des Luthertums. Kant's (1724-1804) criticism of the reason, however, formed a turning-point in the development of Rationalism. Kants (1724-1804) Kritik an der Grund jedoch, bildete einen Wendepunkt in der Entwicklung des Rationalismus. For a full understanding of his attitude, the reader must be acquainted with the nature of his pietistic upbringing and later scientific and philosophical formation in the Leibniz-Wolff school of thought (see KANT, PHILOSOPHY OF). Für ein umfassendes Verständnis seiner Haltung, der Leser muss sich mit der Art seiner pietistic Erziehung und später wissenschaftlichen und philosophischen Bildung in der Leibniz-Wolff-Schule des Denkens (siehe Kant, Philosophie). As far as concerns the point that occupies us at present, Kant was a Rationalist. Was die betrifft den Punkt, nimmt uns derzeit, Kant war ein Rationalist. For him religion was coextensive, with natural, though not utilitarian, morals. Für ihn war Religion coextensive, mit natürlichen, wenn auch nicht utilitaristisch, Moral. When he met with the criticisms of Hume and undertook his famous "Kritik", his preoccupation was to safeguard his religious opinions, his rigorous morality, from the danger of criticism. Als er traf sich mit der Kritik an Hume und unternahm seinen berühmten "Kritik", sein Anliegen war die Sicherung seiner religiösen Ansichten, seine strengen Moral, von der Gefahr der Kritik. This he did, not by means of the old Rationalism, but by throwing discredit upon metaphysics. Dies tat er, nicht durch die alten Rationalismus, sondern durch das Werfen diskreditieren auf Metaphysik. The accepted proofs of the existence of God, immortality, and liberty were thus, in his opinion, overthrown, and the well-known set of postulates of the "categoric imperative" put forward in their place. Die akzeptierten Beweis der Existenz Gottes, Unsterblichkeit und Freiheit seien daher in seiner Stellungnahme, stürzen, und der bekannte Satz von Postulaten des "categoric Imperativ", die in ihren Platz. This, obviously, was the end of Rationalism in its earlier form, in which the fundamental truths of religion were set out as demonstrable by reason. Dies natürlich war das Ende des Rationalismus in seiner früheren Form, in dem die grundlegenden Wahrheiten der Religion wurden als nachweisbare wegen. But, despite the shifting of the burden of religion from the pure to the practical reason, Kant himself never seems to have reached the view --; to which all his work pointed --; that religion is not mere ethics, "conceiving moral laws as divine commands", no matter how far removed from Utilitarianism --; not an affair of the mind, but of the heart and will; and that revelation does not reach man by way of an exterior promulgation, but consists in a personal adaptation towards God. Doch trotz der Verlagerung der Belastung der Religion von der reinen zur praktischen Vernunft, Kant selbst scheint nie erreicht haben, der Ansicht, -; nach dem alle seine Arbeit darauf -, dass die Religion ist nicht bloße Moral, "Konzeption moralischen Gesetzen als göttliche Befehle ", egal wie weit entfernt von Utilitarismus -; nicht um eine Angelegenheit des Geistes, sondern des Herzens und wird, und dass Offenbarung nicht erreichen Mann durch einen außen Verkündung, sondern besteht in einem persönlichen Anpassung in Richtung Gott. This conception was reached gradually with the advance of the theory that man possesses a religious sense, or faculty, distinct from the rational (Fries, 1773-1843; Jacobi, 1743-1819; Herder, 1744-1803; -- all opposed to the Intellectualism of Kant), and ultimately found expression with Schleiermacher (1768-1834), for whom religion is to be found neither in knowledge nor in action, but in a peculiar attitude of mind which consists in the consciousness of absolute dependence upon God. Diese Konzeption wurde nach und nach mit dem Fortschritt der Theorie, dass der Mensch besitzt einen religiösen Sinn, oder Fakultät, die sich von den reellen (Fries, 1773-1843; Jacobi, 1743-1819; Herder, 1744-1803; - alle gegen die Intellektualismus Kant), und letztendlich ihren Ausdruck gefunden, mit Schleiermacher (1768-1834), für die Religion befindet sich weder im Wissen noch in Aktion, sondern in einer eigentümlichen Haltung des Geistes, das darin besteht, das Bewusstsein der absoluten Abhängigkeit von Gott. Here the older distinction between natural and revealed religion disappears. Hier die ältere Unterscheidung zwischen natürlichen und Religion ergeben, verschwindet. All that can be called religion -- the consciousness of dependence -- is at the same time revelational, and all religion is of the same character. All dies kann Religion - das Bewusstsein der Abhängigkeit - ist gleichzeitig revelational, und alle Religion ist von der gleichen Charakter. There is no special revelation in the older Protestant (the Catholic) sense, but merely this attitude of dependence brought into being in the individual by the teaching of various great personalities who, from time to time, have manifested an extraordinary sense of the religious. Es gibt keine besondere Offenbarung in der älteren evangelischen (katholischen) Sinne, sondern lediglich diese Haltung der Abhängigkeit ins Leben gerufen in den einzelnen durch die Vermittlung von verschiedenen großen Persönlichkeiten, von Zeit zu Zeit manifestiert haben ein außergewöhnliches Gefühl für die religiöse. Schleiermacher was a contemporary of Fichte, Schelling, and Hegel, whose philoasophical speculations had influence, with his own, in ultimately subverting Rationalism as here dealt with. Schleiermacher war ein Zeitgenosse von Fichte, Schelling und Hegel, deren philoasophical Spekulationen Einfluss hatte, mit seiner eigenen, letztlich eine Subversion Rationalismus als hier behandelt. The movement may be said to have ended with him -- in the opinion of Teller "the greatest theologian that the Protestant Church has had since the period of the Reformation". Die Bewegung kann man sagen, endete mit ihm - in der Stellungnahme der Teller "die größte Theologe, dass die evangelische Kirche hat seit der Zeit der Reformation". The majority of modern Protestant theologians accept his views, not, however, to the exclusion of knowledge as a basis of religion. Die Mehrheit der modernen protestantischen Theologen akzeptieren, seine Ansichten, jedoch nicht, dass der Ausschluss von Wissen als Grundlage der Religion. Parallel with the development of the philosophical and theological views as to the nature of religion and the worth of revelation, which provided it with its critical principles, took place an exegetical evolution. Parallel mit der Entwicklung der philosophischen und theologischen Ansichten über die Art der Religion und der Wert der Offenbarung, die, sofern sie mit ihren kritischen Grundsätze, fand ein exegetischen Evolution. The first phase consisted in replacing the orthodox Protestant doctrine (ie that the Sacred Scriptures are the Word of God) by a distinction between the Word of God contained in the Bible and the Bible itself (Töllner, Herder), though the Rationalists still held that the purer source of revelation lies rather in the written than in the traditional word. Die erste Phase bestand in der Ersetzung der orthodoxe protestantische Lehre (dh, dass die Heilige Schrift ist das Wort Gottes) durch eine Unterscheidung zwischen dem Wort Gottes in der Bibel und die Bibel selbst (Töllner, Herder), obwohl die Rationalisten noch festgestellt, dass die reinere Quelle der Offenbarung liegt vielmehr in der schriftlichen als in den traditionellen Wort. This distinction led inevitably to the destruction, of the rigid view of inspiration, and prepared the ground for the second phase. Diese Unterscheidung führte zwangsläufig zur Zerstörung, der starre Blick der Inspiration, und bereitete den Boden für die zweite Phase. The principle of accommodation was now employed to explain the difficulties raised by the Scripture records of miraculous events and demoniacal manifestations (Senf, Vogel), and arbitrary methods of exegesis were also used to the same end (Paulus, Eichhorn). Das Prinzip der Unterkunft wurde jetzt zu erklären die Schwierigkeiten, die durch die Schrift Aufzeichnungen über wundersame Ereignisse und demoniacal Manifestationen (Senf, Vogel), und willkürliche Methoden der Exegese wurden auch verwendet, um den gleichen Zweck (Paulus, Eichhorn). In the third phase Rationalists had reached the point of allowing the possibility of mistakes having been made by Christ and the Apostles, at any rate with regard to non-essential parts of religion. In der dritten Phase Rationalisten hatten einen Punkt erreicht, der damit die Möglichkeit von Fehlern gestellt worden ist von Christus und der Apostel, auf jeden Fall in Bezug auf nicht-wesentliche Teile der Religion. All the devices of exegesis were employed vainly; and, in the end, Rationalists found themselves forced to admit that the authors of the New Testament must have written from a point of view different from that which a modern theologian would adopt (Henke, Wegseheider). Alle Geräte der Exegese beschäftigt waren vergeblich, und am Ende Rationalisten fanden sich gezwungen zuzugeben, dass die Autoren des Neuen Testaments muss schriftlich von einem Gesichtspunkt unterscheidet sich von dem, was ein moderner Theologe würde erlassen (Henke, Wegseheider) . This principle, which is sufficiently elastic to admit of usage by nearly every variety of opinion, was admitted by several of the Supernaturalists (Reinhard, Storr), and is very generally accepted by modern Protestant divines, in the rejection of verbal inspiration. Dieses Prinzip, das ist ausreichend elastisch zugeben der Nutzung durch fast jede Sorte der Meinung, wurde von mehreren der Supernaturalists (Reinhard, Storr), und ist sehr allgemein anerkannten protestantischen durch moderne divines, in der Ablehnung der verbalen Inspiration. Herder is very clear on the distinction -- the truly inspired must be discerned from that which is not; and de Wette lays down as the canon of interpretation "the religious perception of the divine operation, or of the Holy Spirit, in the sacred writers as regards their belief and inspiration, but not respecting their faculty of forming ideas. . ." Herder ist ganz klar auf die Unterscheidung - die wirklich inspirierten muss erkennen, dass aus der nicht; und de Wette legt wie der Kanon der Interpretation "der religiösen Wahrnehmung der göttlichen Betrieb oder des Heiligen Geistes, in der heiligen Schriftsteller im Hinblick auf ihren Glauben und Inspiration, aber nicht Achtung ihrer Fakultät zu bilden Ideen... " In an extreme form it may be seen employed in such works as Strauss's "Leben Jesu", where the hypothesis of the mythical nature of miracles is developed to a greater extent than by Schleiermacher or de Wette. In einer extremen Form kann es gesehen Beschäftigten in diesen Werken als Strauss' "Leben Jesu", in dem die Hypothese von der mythischen Charakter der Wunder ist, entwickelt in einem größeren Ausmaß als von Schleiermacher oder de Wette.

(2) Rationalism, in the broader, popular meaning of the term, is used to designate any mode of thought in which human reason holds the place of supreme criterion of truth; in this sense, it is especially applied to such modes of thought as contrasted with faith. (2) Rationalismus, im weiteren, populären Sinne des Wortes, wird zur Bezeichnung irgend eines Modus des Denkens in der menschlichen Vernunft gilt der Ort der oberste Kriterium der Wahrheit, in diesem Sinne, ist es besonders für diese Modi des Denkens als kontrastiert mit dem Glauben. Thus Atheism, Materialism, Naturalism, Pantheism, Scepticism, etc., fall under the head of rationalistic systems. So Atheismus, Materialismus, Naturalismus, Pantheismus, Skepsis, etc., fallen unter die Leiter der rationalistischen Systeme. As such, the rationalistic tendency has always existed in philosophy, and has generally shown itself powerful in all the critical schools. Als solche, die rationalistischen Tendenz hat es immer gegeben in der Philosophie und hat sich allgemein gezeigt, leistungsfähig in der alle kritischen Schulen. As has been noted in the preceding paragraph, German Rationalism had strong affinities with English Deism and French Materialism, two historic forms in which the tendency has manifested itself. Wie bereits in den vorangegangenen Absatz, Deutsch Rationalismus hatte starke Affinitäten deismus mit englischen und französischen Materialismus, zwei historischen Formen, in denen die Tendenz hat, manifestierte sich. But with the vulgarization of the ideas contained in the various systems that composed these movements, Rationalism has degenerated. Aber mit der vulgarization der enthaltenen Ideen in den verschiedenen Systemen, unterstützt diese Bewegungen, Rationalismus hat degenerierte. It has become connected in the popular mind with the shallow and misleading philosophy frequently put forward in the name of science, so that a double confusion has arisen, in which; Es hat sich verbunden in der beliebten Geistes mit der flachen und irreführende Philosophie häufig vorgebracht, die im Namen der Wissenschaft, so dass eine doppelte Verwirrung entstanden, in denen;

questionable philosophical speculations are taken for scientific facts, and science is falsely supposed to be in opposition to religion. fragwürdigen philosophischen Spekulationen getroffen werden, um wissenschaftliche Fakten, und die Wissenschaft ist fälschlicherweise angenommen, dass im Gegensatz zu Religion.

This Rationalism is now rather a spirit, or attitude, ready to seize upon any arguments, from any source and of any or no value, to urge against the doctrines and practices of faith. Dieser Rationalismus ist jetzt eher ein Geist, oder Haltung, bereit zu beschlagnahmen, auf jegliche Argumente, aus beliebigen Quellen und der eine oder kein Wert, darauf zu drängen gegen die Lehren und Praktiken des Glaubens. Beside this crude and popular form it has taken, for which the publication of cheap reprints and a vigorous propaganda are mainly responsible, there runs the deeper and more thoughtful current of critical-philosophical Rationalism, which either rejects religion and revelation altogether or treats them in much the same manner as did the Germans. Neben dieser roh und beliebte Form sie getroffen hat, für die die Veröffentlichung von billigen Nachdrucke und eine energische Propaganda erster Linie verantwortlich sind, dort läuft die tieferen und nachdenklichen Strom von kritisch-philosophischen Rationalismus, der entweder lehnt Religion und Offenbarung ganz oder behandelt sie in viel die gleiche Weise wie die Deutschen. Its various manifestations have little in common in method or content, save the general appeal to reason as supreme. Seinen verschiedenen Ausprägungen haben wenig gemein in der Methode oder den Inhalt, speichern Sie die allgemeinen Appell an Vernunft als oberstes. No better description of the position can be given than the statements of the objects of the Rationalist Press Association. Keine bessere Beschreibung der Position kann als die Erklärungen der Objekte der Rationalist Press Association. Among these are: "To stimulate the habits of reflection and inquiry and the free exercise of individual intellect . . . and generally to assert the supremacy of reason as the natural and necessary means to all such knowledge and wisdom as man can achieve". Darunter sind: "Zur Förderung der Gewohnheiten des Nachdenkens und der Untersuchung und die freie Ausübung der einzelnen Intellekt... Und generell zu behaupten, die Vormachtstellung der Vernunft als die natürliche und notwendige Mittel, um alle diese Kenntnisse und Weisheit, wie man erreichen kann". A perusal of the publications of the same will show in what sense this representative body interprets the above statement. Eine Durchsicht der Veröffentlichungen der gleichen wird zeigen, in welchem Sinne dieses Gremium interpretiert die obige Anweisung. It may be said finally, that Rationalism is the direct and logical outcome of the principles of Protestantism; and that the intermediary form, in which assent is given to revealed truth as possessing the imprimatur of reason, is only a phase in the evolution of ideas towards general disbelief. Es kann gesagt werden, schließlich, dass Rationalismus ist die direkte und logische Folge der Grundsätze des Protestantismus, und dass der Vermittler Form, in der Zustimmung wird gezeigt, dass Wahrheit als Besitz der Impressum der Vernunft, ist nur eine Phase in der Entwicklung von Ideen auf dem Weg zur allgemeinen Unglauben. Official condemnations of the various forms of Rationalism, absolute and mitigated, are to be found in the Syllabus of Pius IX. Offizielle Verurteilungen der verschiedenen Formen des Rationalismus, absolute und gemildert, finden sich in der Syllabus von Pius IX.

(3) The term Rationalism is perhaps not usually applied to the theological method of the Catholic Church. (3) Der Begriff Rationalismus ist vielleicht der Regel nicht auf die theologische Methode der katholischen Kirche. All forms of theological statement, however, and pre-eminently the dialectical form of Catholic theology, are rationalistic in the truest sense. Alle Formen der theologischen Aussage, aber, und pre-eminent der dialektischen Form der katholischen Theologie, rationalistischen sind im wahrsten Sinne. Indeed, the claim of such Rationalism as is dealt with above is directly met by the counter claim of the Church: that it is at best but a mutilated and unreasonable Rationalism, not worthy of the name, while that of the Church is rationally complete, and integrated, moreover, with super-rational truth. Tatsächlich ist die Behauptung von Rationalismus als solche behandelt wird oben ist direkt durch die Widerklage der Kirche: dass es im besten Fall aber eine unzumutbare verstümmelt und Rationalismus, nicht, das diesen Namen verdient, während die der Kirche ist vollständig rational, und integriert darüber hinaus mit Super-rationale Wahrheit. In this sense Catholic theology presupposes the certain truths of natural reason as the preambula fidei, philosophy (the ancilla theologiæ) is employed in the defence of revealed truth (see APOLOGETICS), and the content of Divine revelation is treated and systematized in the categories of natural thought. In diesem Sinne Katholische Theologie setzt voraus, die bestimmte Wahrheiten der natürlichen Vernunft als die preambula fidei, Philosophie (ancilla theologiæ) beschäftigt ist, bei der Verteidigung der Wahrheit offenbart (siehe Apologetik), und der Inhalt der göttlichen Offenbarung wird aufbereitet und systematisiert in den Kategorien natürlichen Denkens. This systematization is carried out both in dogmatic and moral theology. Diese Systematisierung erfolgt sowohl in dogmatischer und Moraltheologie. It is a process contemporaneous with the first attempt at a scientific statement of religious truth, comes to perfection of method in the works of such writers as St. Thomas Aquinas and St. Alphonsus, and is consistently employed and developed in the Schools. Es ist ein Prozess, zeitgleich mit dem ersten Versuch einer wissenschaftlichen Erklärung der religiösen Wahrheit, um die Perfektion der Methode in den Werken von Schriftstellern wie zB St. Thomas Aquinas und St. Alfons, und ist konsequent entwickelt und beschäftigt in den Schulen.

Publication information Written by Francis Aveling. Impressum Geschrieben von Francis Aveling. Transcribed by Douglas J. Potter. Transkribiert von Douglas J. Potter. Dedicated to the Sacred Heart of Jesus Christ The Catholic Encyclopedia, Volume XII. Widmet sich der Sacred Heart of Jesus Christus Die Katholische Enzyklopädie, Band XII. Published 1911. Veröffentlicht 1911. New York: Robert Appleton Company. New York: Robert Appleton Company. Nihil Obstat, June 1, 1911. Nihil obstat, 1. Juni 1911. Remy Lafort, STD, Censor. Remy Lafort, STD, Zensor. Imprimatur. +John Cardinal Farley, Archbishop of New York + John Cardinal Farley, Erzbischof von New York

Bibliography Bibliographie

HAGENBACH, Kirchengesch. Hagenbach, Kirchengesch. des 18. Des 18. Jahrhunderts in Vorlesungen über Wesen u. Jahrhunderts in Vorlesungen über Wesen u. Gesch. der Reformation in Deutschland etc., V-VI (Leipzig, 1834-43); IDEM (tr. BUCH), Compendium of the History of Doctrines (Edinburgh, 1846); HASE, Kirchengesch. der Reformation in Deutschland usw., V-VI (Leipzig, 1834-43); IDEM (Anm. ST Buch), Kompendium der Geschichte der Doctrines (Edinburgh, 1846); Hase, Kirchengesch. (Leipzig, 1886); HENKE, Rationalismus u. (Leipzig, 1886); Henke, Rationalismus u. Traditionalismus im 19. Traditionalismus IM-19. Jahrh. Jahrh.. (Halle, 1864); HURST, History of Rationalism (New York, 1882); LERMINIER, De l'influence de la philosophie du XVIIIe siècle (Paris, 1833); SAINTES, Hist. (Halle, 1864); Hurst, Geschichte des Rationalismus (New York, 1882); LERMINIER, de l'Influence de la philosophie du XVIIIe siècle (Paris, 1833); Saintes, Hist. critique du rationalisme en Allemagne (Paris, 1841); SCHLEIERMACHER, Der christl. Kritik du rationalisme en Allemagne (Paris, 1841); Schleiermacher, Der Christl. Glaube nach der Grundsätzen der evangelischen Kirche (Berlin, 1821-22): SEMLER, Von freier Untersuchung des Kanons (Halle, 1771-75); IDEM, Institutio ad doctrinam christianam liberaliter discendam (Halle, 1774); IDEM, Versuch einer freier theologischen Lehrart (Halle, 1777); STAÜDLIN, Gesch. Glaube nach der Grundsätzen der Evangelischen Kirche (Berlin, 1821-22): Semler, Von freier Untersuchung des Kanons (Halle, 1771-75); idem, Institutio ad doctrinam christianam liberaliter discendam (Halle, 1774); idem, freier Versuch einer theologischen Lehrart (Halle, 1777); STAÜDLIN, Gesch. des Rationalismus u. Des Rationalismus U. Supranaturalismus (Göttingen, 1826); THOLUCK, Vorgesch. Supranaturalismus (Göttingen, 1826); THOLUCK, Vorgesch. des Rationalismus (Halle, 1853-62); BENN, History of Rationalism in the Nineteenth Century (London, 1906). des Rationalismus (Halle, 1853-62); Benn, Geschichte des Rationalismus im neunzehnten Jahrhundert (London, 1906).


This subject presentation in the original English language Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Send an e-mail question or comment to us: E-mailSchicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

The main BELIEVE web-page (and the index to subjects) is at Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am