Krypto-Calvinismus

Erweitert Informationen

Im sechzehnten Jahrhundert Fragen stellen sich darüber, wie stark der Einfluss von Calvin sollten die Möglichkeit haben, dringen in Luthertum.

Philipp Melanchthon und einige seiner Anhänger (Philippisten) wurden beschuldigt, als zu Unterkunft und Verpflegung zu Calvins Doktrinen und somit praktizieren Crypto - Calvinismus, oder "geheim" Calvinismus, wobei Calvins angesehen wurden verdeckt werden, die die Mitglieder der lutherischen Kirche.

Insbesondere wütete Kontroversen über Abendmahl, mit Debatten über dieses Thema in Heidelberg, Bremen und Sachsen.

In 1552 Joachim Westphal, ein begeisterter Lutheraner, veröffentlichte ein Buch wies darauf hin, die Unterschiede zwischen Luther und Calvin, einschließlich ihrer Unterschiede in Abendmahl.

Strenge Lutheraner stattfinden Blick auf die Allgegenwart (Allgegenwart) von Christi verherrlicht Körper, seine physische Präsenz auf dem Abendessen, und die Teilhabe an Christi Stelle von Ungläubigen.

Melanchthon, allerdings geneigt, zu Calvins Blick auf diese Fragen, die Christus war wirklich an der Abendmahl, sondern in einem spirituellen Weg, aber er tat es nicht wollen, verpflichten sich öffentlich.

Sein Geist der Vermittlung in Richtung der reformierten hatte zuvor führte ihn zum Wechsel der Confessio Augustana durch Weglassen von seinem Artikel über das Abendmahl der Phrase "wirklich präsent" und die Verurteilung der entgegengesetzten Ansichten (1542).

Doch nach dem Tod von Melanchthon, seine Ansichten waren erklärt worden sind die gleichen wie Luthers.

GLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
GLAUBEN Religiös Information Quelle
Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mail
Der Kurfürst August von Wittenberg erklärte der Philippisten zu Feinden des Staates, Inhaftierung oder Ausweisung aller ihrer Führer.

In 1574 ein Gedenk-Medaille wurde wahr Luthertum feiern den Sieg.

Die Konkordienformel (1577) formalisiert theologisch die Ablehnung der Auffassung von Calvin und seine Anhänger, dass die "wahren, wesentlich, und lebenden Leib und Blut Christi" wirklich präsent im Heiligen Abendmahl nur "geistlich durch den Glauben."

DK McKim


(Elwell Evangelical Dictionary)

Bibliographie


JL Gonzalez, A History of Christian Thought, III; K R Hagenbach, ein Text-Buch der Geschichte der Doktrinen, II; MST, II, 597; Seeberg R-, Text-Buch der Geschichte der Doctrines; DC Steinmetz, Reformer in der Wings Werden.


Auch hierzu finden Sie unter:


Konkordienformel

Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Schicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am