Ex opere operato

Allgemeine Informationen

Ex opere operato bedeutet, dass, wenn die kommunikativen Charakter des christlichen Sakramenten gestattet, ein Sakrament ordnungsgemäß durchgeführt wird, um Gottes Gnade unabhängig von der Glaubens oder moralischen Charakters der Zelebrant oder-empfänger.

Sein Wert ergibt sich aus seiner göttlichen Institution, "von der bereits geleisteten Arbeit" (Latein Ex opere operato), in dem das Sakrament teilnimmt.

Die entgegengesetzte Position wurde von einigen -, dass der Wert des Sakraments hat, hängt in gewisser Weise auf jene, feiern und zu empfangen, ex opere operantis ( "von der Arbeit").

Ex opere operato

Erweitert Informationen

Die römisch-katholische historischen Blick auf die Art und Weise Sakramente sind wirksam ist, dass sie tätig sind Ex opere operato ( "von der Arbeit"). Diese Position wurde in der offiziellen Konzil von Trient (1545 - 63).

Canon VIII der siebten Tagung dagegen die Ansicht, dass "Gnade ist nicht übertragen durch den Akt erfolgt, sondern dass der Glaube allein in der göttlichen Verheißung genügt für die Erlangung der Gnade."

Die Bedingung für den Empfänger ist nur, dass man nicht ein Hindernis (obex, sündigen Handlung oder Disposition) gegen das Sakrament der Verwaltung.

Grace ist von Gott, wenn das Sakrament wird, gilt zu Recht von der Kirche. Diese Ex opere operato arbeiten macht die Sakramente einzigartigen Dirigenten der göttlichen Gnade.

GLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
GLAUBEN Religiös Information Quelle
Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mail
Die Reformatoren abgelehnt diese Ansicht. Calvin sagte er im Widerspruch zu der Art der Sakramente.

Protestanten haben die Notwendigkeit hervorgehoben, für den Glauben an den Empfänger für ein Sakrament zu haben Gültigkeit.

Sakramente sind die Instrumente, die von Gott zu bestätigen, das Wort an sein Versprechen, die glauben.

DK McKim


(Elwell Evangelical Dictionary)

Bibliographie


GC Berkouwer, die Sakramente; ODCC; Seeberg R-, Text-Buch der Geschichte der Doctrines; P Schaff, Glaubensbekenntnisse des Christentums und II, P Tillich, A Complete History of Christian Thought.

Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Schicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am