Knights of Columbus

Allgemeine Informationen

Die Knights of Columbus "(K von C), ein US-Fraternal Order der römisch-katholischen Männern, wurde im Jahre 1882 von Michael J McGivney, Connecticut Priester.

Die K von C bietet soziale Aktivitäten, Versicherungen und sonstigen Leistungen für seine Mitglieder, Sponsoren sportliche Veranstaltungen, einen Beitrag zu verschiedenen karitativen und pädagogische Projekte und Werke zu fördern katholischen Interessen.

Mit Hauptsitz in New Haven, Conn, es verfügt über insgesamt Mitgliedschaft (1990) von rund 1,47 Millionen organisiert in mehr als 9000 lokalen Räte, die meisten von ihnen in den Vereinigten Staaten, sondern auch in Kanada, den Philippinen, Mexiko und anderen Ländern .

GLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
GLAUBEN Religiös Information Quelle
Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mail

Knights of Columbus

Katholische Informationen

Eine brüderliche und segensreichen Gesellschaft katholischer Männer, gegründet in New Haven, Connecticut, 2. Februar 1882 aufgenommen und nach den Gesetzen von Connecticut, 29. März, 1882.

Die Organisatoren und incorporators waren Reverend MJ McGivney, Reverend PP Lawlor, James T. Mullen, Cornelius T. Driscoll, Dr. MC O'Connor, Daniel Colwell, William M. Geary, John T. Kerrigan, Bartholomäus Healey, und Michael Curran.

Der Zweck der Gesellschaft ist die Entwicklung eines praktischen Catholicity dem Kreis seiner Mitglieder zu fördern katholischen Bildungs-und Nächstenliebe, und durch seine Abteilung Versicherung, zu möblieren zumindest temporäre finanzielle Hilfe für die Familien der verstorbenen Mitglieder.

Am 15. Mai, 1882, die Organisatoren, als Oberster Ausschuss unterstützt, der die erste untergeordnete Rat, San Salvador, Nr. 1, New Haven.

Von diesem Zeitpunkt an untergeordnete Räte wurden in den verschiedenen Städten und Ortschaften in der gesamten Bundesstaat Connecticut, aber es war nicht bis zum 15. April 1885, wenn eine untergeordnete Rat wurde gegründet in Westerly, Rhode Island, dass der Auftrag wurde über die Grenzen der staatlichen Muttergesellschaft.

Der Oberste Ausschuss dann ein Gesetz erlassen, wonach ein Obersten Rat festgelegt werden, dass sich aus der Obersten Ausschusses und Delegierten aus den untergeordneten Räten, jeder Ratstagung die Anspruch auf einen Delegierten für jede fünfzig Mitgliedern.

Die Zahl der Delegierten im Rahmen dieser Vereinbarung als zu groß, den Obersten Rat am 14. Mai, 1886, gelöst sich in einen Verwaltungsrat Regierung unterstützt, der sich aus dem Board of Directors, ehemals beim Obersten Ausschuß, und der Grand Knight und Entwicklung der letzten Grand Knight jedes untergeordnete Rat der Gesellschaft.

Aufgrund des raschen Wachstums der Gesellschaft, der Vorstand der Regierung, im Jahre 1892, sofern für die Organisation der staatlichen Räte, bestehend aus zwei Delegierten aus jeder untergeordnete Rat im Staat.

Am 29. April, 1893, der Vorstand der Regierung war es gelungen, durch den Nationalen Rat, bestehend aus dem Staat und zuletzt stellvertretender Vergangenheit staatliche Stellvertretender eines jeden Staates, und durch einen Delegierten aus allen tausend Mitglieder des Versicherungs-Klasse.

Im Oktober 1893, assoziierte Mitglieder zugelassen wurden zunächst auf die Bestellung.

Die Errichtung der assoziierten Klasse war für diesen fortgeschrittenen in Jahren, oder nicht in der Lage, eine körperliche Untersuchung, hat aber nach und nach erweitert worden zu verstehen alle in Frage kommenden Männer nicht dem Wunsch der Versicherungs-Funktion.

Am 22. Februar, 1900, die erste Instanz des vierten Grad fand in New York City, wenn mehr als zwölf hundert Bewerbern aus allen Teilen der Vereinigten Staaten erhalten diese Grad.

Die Reihenfolge ist mittlerweile in allen Bundesstaaten und Territorium der Vereinigten Staaten, in jeder Provinz Kanadas, in Neufundland, die philippinischen Inseln, Mexiko, Kuba, Panama.

Räte sind zu schaffen, in Puerto Rico und in Südamerika.

Die Mitgliedschaft gliedert sich in zwei Klassen-, Versicherungs-und assoziieren, enthalten, am 1. März, 1910, 74909 Versicherungs-Mitglieder und assoziierte Mitglieder 160703, insgesamt 235612.

Versicherungsverträge sind für $ 1000, $ 2000 und $ 3000, wünschenswert Risiken im Alter zwischen 18 und 60.

Der Anteil der jedes Mitglied erhöht sich alle fünf Jahre bis zum Alter von 60 erreicht wird, nach der er zahlt eine Prämie Ebene basiert auf sein Alter zu beginnen.

Die Gesellschaft hat sich an die Begünstigten des verstorbenen Mitglieder $ 4438728,74.

Die Knights of Columbus getan haben bemerkenswerte Arbeit bei der Förderung der katholischen Bildungs-und Nächstenliebe, Bildungs-oder Heime für katholische Waisen, Ausstattung Stipendien in katholischen Schulen, die Vorträge in katholischen Lehre, Ausstattung Krankenhausbetten, die sanitoria für seine kranke Mitglieder, Arbeitsplätze zu erhalten, Büros, und im Allgemeinen die Durchführung der Arbeit der Apostolat der Laien.

Im Jahre 1904 präsentierte die Reihenfolge auf der Katholischen Universität in Washington $ 50000 für einen Stuhl der amerikanischen Geschichte, neben mehreren tausend Dollar für Bibliothek Zwecke und ist derzeit tätig bei der Beschaffung von $ 500000 zur Stiftung 50 Stipendien an der Universität.

Die Arbeit der Vorlesungen an Nicht-Katholiken in Fragen der katholischen Lehre und Glaube hat immer appellierte an den Geist der Ordnung und der späten Jahre wurde aufgegriffen, ohne wenig Erfolg.

Splendid Ergebnisse haben an den Vorlesungen bisher geliefert.

Sie haben dazu geführt, dass ein besseres Verständnis des katholischen Glaubens in der Nicht-Katholiken, und eine freundliche Haltung gegenüber; sie haben gezeigt, dass Bigotterie ist auf dem schwinden, und dass die nicht-katholischen Geist ist offen für Überzeugung.

Die Reihe von Vorträgen geliefert von der rechten Reverend Bischof JJ Keane von Cheyenne, Wyoming, in Denver, im Jahr 1909, eröffnete die Arbeit.

In Cedar Rapids, Iowa, fünfundachtzig Prozent des Publikums, in der Vorlesung unter der Schirmherrschaft der Knights of Columbus, war nicht katholisch.

Die Arbeit wurde erfolgreich in Buffalo, Milwaukee, Houston, Los Angeles.

Es ist eine Bewegung, die nicht darauf abzielen, alle Angriffe auf Menschen des Glaubens, sondern im Aufbau Nächstenliebe unter den Menschen "und", in den Worten von Bischof Keane, "bringt uns alle näher zu Gott dem Allmächtigen".

In mehreren Städten haben die Ritter etablierten katholischen Bibliotheken, und in vielen anderen zugeordnet haben die katholische Bücher in den öffentlichen Bibliotheken.

Die Errichtung eines Mahnmals an Christopher Columbus, in der City of Washington, von der Regierung der Vereinigten Staaten, ist an einer Maßnahme zur Arbeit der Knights of Columbus.

"Columbus Day" (12. Oktober), die beobachtet wird derzeit in fünfzehn Staaten der Europäischen Union (Kalifornien, Colorado, Connecticut, Illinois, Kentucky, Maryland, Massachusetts, Michigan, Missouri, Montana, New Jersey, New York, Ohio, Pennsylvania und Rhode Island), wurde weitgehend durch die Bemühungen der Ritter,, sind jetzt bemüht, machen ihn zu einem nationalen Feiertag.

Impressum Geschrieben von Edward Hearn.

Transkribiert von Dennis McCarthy.

Im Gedenken an die verstorbenen Mitglieder von K. von C. Atlanta Rat Nr. 660 Die katholische Enzyklopädie, Band VIII.

Veröffentlicht 1910.

New York: Robert Appleton Company.

Nihil obstat, 1. Oktober 1910.

Remy Lafort, STD, Zensor.

Imprimatur. + John Cardinal Farley, Erzbischof von New York

Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Schicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am