Jewish Genesis - (Bereshit)Jüdischen Genesis

(Editor's Note: There are a number of subtle differences from Christian versions. This seems interesting, since they are both based on the exact same original source texts. The variations are therefore because of the differing perspectives of the scholars in the two religions who translated the texts. A reader might also want to look at a Literal Translation of the Christian Genesis, to see the original word sequences, as understood from the Christian perspective.) (Anmerkung der Redaktion: Es gibt eine Reihe von feinen Unterschiede von Christian Versionen Dies scheint interessant, da sie beide auf der exakt gleichen ursprünglichen Quelle Texte sind Die Variationen sind daher aufgrund der unterschiedlichen Perspektiven der Gelehrten in den beiden Religionen, die übersetzt.. die Texte. Ein Leser will auch vielleicht auf einen Blick Literal Translation der christlichen Genesis, um die ursprünglichen Wortfolgen, wie aus der christlichen Perspektive verstanden sehen.)

BELIEVE Religious Information Source web-siteGLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
BELIEVE Religious Information SourceGLAUBEN Religiös Information Quelle
Our List of 2,300 Religious Subjects

Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mailE-mail

Bereshit (Genesis) 1 Bereshit (Genesis) 1

1. Ein. When God began to create the heaven and the earth - Als Gott begann, die Himmel und die Erde zu erschaffen -

2. 2. the earth being unformed and void, with darkness over the surface of the deep and a wind from God sweeping over the water - die Erde ist wüst und leer, und Finsternis über die Oberfläche des tiefen und einem Wind von Gott fegt über das Wasser -

3. 3. God said, "Let there be light"; and there was light. Gott sagte: "Es werde Licht" und es ward Licht.

4. 4. God saw that the light was good, and God separated the light from the darkness. Gott sah, dass das Licht gut war, und Gott schied das Licht von der Finsternis.

5. 5. God called the light Day, and the darkness He called Night. Gott nannte das Licht Tag, und die Finsternis nannte er Nacht. And there was evening and there was morning, a first day. Und es wurde Abend und es wurde Morgen, ein erster Tag.

6. 6. God said, "Let there be an expanse in the midst of the water, that it may separate water from water." Gott sprach: "Es werde eine Ausdehnung in der Mitte des Wassers, dass es Wasser aus Wasser zu trennen."

7. 7. God made the expanse, and it separated the water which was below the expanse from the water which was above the expanse. Gott machte die Feste und schied das Wasser unterhalb der Feste von dem Wasser, das oberhalb der Ausdehnung war. And it was so. Und es war so.

8. 8. God called the expanse Sky. Gott nannte die Ausdehnung Himmel. And there was evening and there was morning, a second day. Und es wurde Abend und es wurde Morgen: ein zweiter Tag.

9. 9. God said, "Let the water below the sky be gathered into one area, that the dry land may appear." Gott sagte: "Lassen Sie das Wasser unter dem Himmel in einem Bereich gesammelt werden, dass das trockene Land erscheinen." And it was so. Und es war so.

10. 10. God called the dry land Earth, and the gathering of waters He called Seas. Gott nannte das Trockene Erde, und die Sammlung der Wasser nannte er Meer. And God saw that this was good. Und Gott sah, dass es gut war.

11. 11. And God said, "Let the earth sprout vegetation; seed - bearing plants, fruit trees of every kind on earth that bear fruit with the seed in it." Und Gott sprach: "Lasst die Erde sprießen Vegetation;. Seed - tragenden Pflanzen, Obstbäume aller Art auf der Erde, Frucht mit den Samen drin" And it was so. Und es war so.

12. 12. The earth brought forth vegetation: seed - bearing plants of every kind, and trees of every kind bearing fruit with the seed in it. Die Erde brachte Pflanzen: Saatgut - tragenden Pflanzen jeder Art, und Bäume aller Art trägt Früchte mit dem Samen darin. And God saw that this was good. Und Gott sah, dass es gut war.

13. 13. And there was evening and there was morning, a third day. Und es wurde Abend und es wurde Morgen: dritter Tag.

14. 14. God said, "Let there be lights in the expanse of the sky to separate day from night; they shall serve as signs for the set times - the days and the years; Gott sprach: "Es Lichter an der Feste des Himmels, um Tag und Nacht zu trennen, sie gelten als Zeichen für den eingestellten Zeiten zu dienen - die Tage und die Jahre;

15. 15. and they shall serve as light in the expanse of the sky to shine upon the earth." And it was so. und sie werden als Licht in der Weite des Himmels auf die Erde scheinen zu dienen. "Und es war so.

16. 16. God made the two great lights, the greater light to dominate the day and the lesser to dominate the night, and the stars. Gott machte die beiden großen Lichter, das größere Licht, um den Tag und das kleinere dominieren dominieren die Nacht, und die Sterne.

17. 17. And God set them in the expanse of the sky to shine upon the earth, Und Gott setzte sie an die Feste des Himmels auf die Erde leuchten,

18. 18. to dominate the day and the night, and to separate light from darkness. um den Tag und die Nacht zu beherrschen, und das Licht von der Finsternis zu trennen. And God saw that this was good. Und Gott sah, dass es gut war.

19. 19. And there was evening and there was morning, a fourth day. Und es wurde Abend und es wurde Morgen: ein vierter Tag.

20. 20. God said, "Let the waters bring forth swarms of living creatures, and birds that fly above the earth across the expanse of the sky." Gott sagte: "Lassen Sie das Wasser bringen Schwärme von lebendigen Wesen, und Vögel sollen über der Erde fliegen über die Weite des Himmels."

21. 21. God created the great sea monsters, and all the living creatures of every kind that creep, which the waters brought forth in swarms; and all the winged birds of every kind. Gott schuf die großen Seeungeheuer und alle Lebewesen jeder Art, dass Kriechen, die das Wasser brachte in Schwärmen, und alle geflügelten Vögel jeder Art. And God saw that this was good. Und Gott sah, dass es gut war.

22. 22. God blessed them saying, "Be fertile and increase, fill the waters in the seas, and let the birds increase on the earth. Gott segnete sie und sagte: "Seid fruchtbar und zu erhöhen, füllt das Wasser in den Meeren, und die Vögel sollen auf der Erde zu erhöhen.

23. 23. And there was evening and there was morning, a fifth day. Und es wurde Abend und es wurde Morgen: fünfter Tag.

24. 24. God said, "Let the earth bring forth every kind of living creature: cattle, creeping things, and wild beasts of every kind." Gott sagte: "Lassen Sie die Erde bringe hervor jede Art von Lebewesen:. Vieh, Gewürm und wilde Tiere aller Art" And it was so. Und es war so.

25. 25. God made wild beasts of every kind and cattle of every kind, and all kinds of creeping things of the earth. Gott machte wilde Tiere jeder Art und Vieh aller Art, und alle Arten von Kriechtieren der Erde. And God saw that this was good. Und Gott sah, dass es gut war.

26. 26. And God said, "Let us make man in our image, after our likeness. They shall rule the fish of the sea, the birds of the sky, the cattle, the whole earth, and all the creeping things. Und Gott sprach: "Lasset uns Menschen machen als unser Abbild, uns ähnlich. Sie unterrichten die Fische des Meeres, über die Vögel des Himmels, das Vieh, die ganze Erde, und alle kriechenden regieren.

Footnotes: Fußnoten:

1. Ein. Rashi said that that the text would have been written slightly differently if its primary purpose had been to teach the order in which creation took place. Raschi sagte, dass der Text geschrieben wurde etwas anders gewesen, wenn ihr Hauptzweck war die Reihenfolge, in der die Schöpfung statt zu lehren. Later authors used the translation "In the beginning" as proof that God created out of nothing (ex nihilo), but it is not likely that the biblical author was concerned with this problem. Spätere Autoren verwendeten die Übersetzung: "Im Anfang" als Beweis, dass Gott aus dem Nichts (ex nihilo), aber es ist nicht wahrscheinlich, dass der biblische Autor mit diesem Problem betroffen war.

2. 2. (The deep) echoes the Mesopotamian creation story where it is told that heaven and earth were formed from the carcass of the sea dragon, Tiamat. (Die Tiefe) erinnert an die mesopotamische Schöpfungsgeschichte, wo es gesagt wird, dass Himmel und Erde von der Karkasse des Meeres Drachen Tiamat gebildet wurden. (wind from God) (ruach) can mean both wind and spirit. (Wind von Gott) (Ruach) kann bedeuten, sowohl Wind und Geist. Wind provides a closer parallel to Babylonian texts than the traditional "spirit of God." Wind bietet eine engere parallel zur babylonischen Texten als die traditionelle "Geist Gottes".

More Footnotes Mehr Fußnoten

6.(an expanse) (rakia) suggests a firm vault or dome over the earth. 6. (Eine Ausdehnung) (rakia) schlägt einen festen Gewölbe oder Kuppel über der Erde.

21. 21. (the great sea monsters) As elsewhere in the Bible, enemy forces against God in the sea. (Die großen Seeungeheuer) Wie an anderer Stelle in der Bibel, feindliche Kräfte gegen Gott im Meer. Variously named Nahar, Yam, Leviathan, Rahab. Verschieden genannt Nahar, Yam, Leviathan, Rahab.

26. 26. (Let us make man) Either a majestic plural or spoken to an angelic court. (Lasst uns Menschen machen) Entweder ein majestätischer Plural gesprochen oder zu einem engelhaften Gericht. (Christian theology takes this to indicate the triune nature of God.) (Christliche Theologie geschieht dies, um die Dreieinigkeit Gottes anzuzeigen.)


Book of Genesis or Bereshit Book of Genesis oder Bereshit

Jewish Viewpoint Information Jüdische Sicht Informationen

§ 1. § 1. -Biblical Data: -Biblische Daten:

The first book of the Torah, and therefore of the whole Bible, is called by the Jews "Bereshit," after the initial word; by the Septuagint and by Philo it is called Γύνεσις (κόσμου) = "origin" (of the world), after the contents, and hence "Genesis" has become the usual non-Hebrew designation for it. Das erste Buch der Tora, und somit der ganzen Bibel, wird von den Juden als "Bereshit," nach dem ersten Wort, von der Septuaginta und Philo heißt es Γύνεσις (κόσμου) = "Ursprung" (der Welt) , nachdem der Inhalt und damit "Genesis" hat sich die üblichen nicht-hebräische Bezeichnung für sie. According to the Masorah, it is divided into ninety-one sections ("parashiyyot"), forty-three of which have open or broken lines ("petuḥot"), and forty-eight closed lines ("setumot"); or into forty-three chapters ("sedarim") and twenty-nine sections ("pisḳot"); for reading on the Sabbath, into twelve lessons; according to the division adopted from the Vulgate, into fifty chapters with 1,543 verses. Gemäß der Masorah, wird es in 91 Abschnitte ("parashiyyot"), dreiundvierzig davon offene oder unterbrochene Linien ("petuḥot"), und achtundvierzig geschlossenen Linien ("setumot") haben unterteilt ist, oder in 40 -drei Kapiteln ("sedarim") und 29 Abschnitte ("pisḳot"); zum Lesen am Sabbat, in zwölf Stunden, nach der Teilung aus der Vulgata in 50 Kapiteln mit 1.543 Versen verabschiedet.

§ 2. § 2. Nature and Plan. Natur und Plan.

Genesis is a historical work. Genesis ist eine historische Arbeit. Beginning with the creation of the world, it recounts the primal history of humanity and the early history of the people of Israel as exemplified in the lives of its patriarchs, Abraham, Isaac, and Jacob, and their families. Beginnend mit der Erschaffung der Welt, erzählt er die Urgeschichte der Menschheit und die frühe Geschichte des Volkes Israel wie in den Leben der Patriarchen Abraham, Isaak und Jakob und ihre Familien veranschaulicht. It contains the historical presupposition and basis of the national religious ideas and institutions of Israel, and serves as an introduction to its history and legislation. Es enthält die historische Voraussetzung und Grundlage der nationalen religiösen Ideen und Institutionen in Israel, und dient als Einführung in seine Geschichte und Gesetzgebung. It is a well-planned and well-executed composition of a single writer, who has recounted the traditions of his people with masterly skill, combining them into a uniform work, without contradictions or useless repetitions, but preserving the textual and formal peculiarities incident to their difference in origin and mode of transmission. Es ist eine gut geplante und gut ausgeführte Zusammensetzung eines einzigen Schriftsteller, die die Traditionen seines Volkes erzählt hat meisterhaft, kombiniert sie zu einem einheitlichen Werk, ohne Widersprüche oder nutzlos Wiederholungen, doch die Bewahrung der textliche und formale Besonderheiten Vorfall ihre Differenz Ursprungs und deren Übertragungsart.

§ 3. § 3. The author has treated the story as a series of ten "generations" ("toledot"); namely, (1) of heaven and earth, ch. Nämlich (1) des Himmels und der Erde, ch; Der Autor hat die Geschichte als eine Serie von zehn "Generationen" ("toledot") behandelt. ii. ii. 4-iv.; (2) of Adam, v.-vi. 4-iv;. (2) von Adam, v.-vi. 8; (3) of Noah, vi. 8, (3) von Noah, vi. 9-ix.; (4) of Noah's sons, x.-xi. 9-ix;. (4) von Noahs Söhnen, x.-xi. 9; (5) of Shem, xi. 9, (5) von Sem, xi. 10-26; (6) of Terah, xi. 10-26, (6) von Terach, xi. 27-xxv. 27-xxv. 11; (7) of Ishmael, xxv. 11, (7) von Ismael, xxv. 12-18; (8) of Isaac, xxv. 12-18, (8) von Isaac, xxv. 19-xxxv.; (9) of Esau, xxxvi.; (10) of Jacob, xxxvii.-1. 19-xxxv;. (9) des Esau, xxxvi;. (10) von Jacob, xxxvii.-1.

§ 4. § 4. Contents. Inhalt.

In the beginning God created heaven and earth (i. 1), and set them in order in six days. Im Anfang schuf Gott Himmel und Erde (i. 1) erstellt, und setzen Sie sie in der Reihenfolge in sechs Tagen. He spoke, and on the first day there appeared the light; on the second, the firmament of heaven; on the third, the separation between water and land, with vegetation upon the latter; on the fourth, sun, moon, and stars; on the fifth, the marine animals and birds; on the sixth, the land animals; and, finally, God created man in His image, man and woman together, blessing them and giving them dominion over all beings. Er sprach, und am ersten Tag erschien das Licht, auf der zweiten, das Firmament des Himmels, auf dem dritten, die Trennung zwischen Wasser und Land, mit Vegetation auf den letzteren, auf die vierte, Sonne, Mond und Sternen; auf dem fünften, die Meerestiere und Vögel, auf der sechsten, die Landtiere, und schließlich schuf Gott den Menschen nach seinem Bild, Mann und Frau zusammen, segnet sie und gibt ihnen die Herrschaft über alle Wesen. On the seventh day God rested, and blessed and sanctified the day (i. 2-ii. 3). Am siebten Tag ruhte Gott und segnete und heiligte den Tag (i. 2-ii. 3). As regards the creation and subsequent story of man (Adam), God forms him out of earth ("adama"), and breathes into him the breath of life. Im Hinblick auf die Schaffung und anschließende Geschichte des Menschen (Adam), bildet ihn Gott aus Erde ("Adama") und haucht ihm den Odem des Lebens. Then He sets him in a pleasure-garden (Eden), to cultivate and watch over it. Dann setzt er ihn in einem Lustgarten (Eden), zu pflegen und über sie zu wachen. Adam is allowed to eat of all the fruit therein except that of the "tree of the knowledge of good and evil." Adam darf all die Früchte darin zu essen, außer dass der "Baum der Erkenntnis von Gut und Böse." God then brings all the animals to Adam, to serve as company for and to receive names from him. Gott bringt dann alle Tiere zu Adam, als Unternehmen für zu dienen und Namen von ihm empfangen. When Adam can find no being like himself among all these creatures, God puts him into a deep sleep, takes a rib from his side, and forms a woman (called later "Eve"), to be a companion to him. Als Adam kann kein Sein, wie er selbst unter all diesen Kreaturen zu finden, ihn Gott setzt in einen tiefen Schlaf, nimmt eine Rippe aus seiner Seite, und bildet eine Frau (später aufgerufen "Eve"), ein Begleiter zu ihm zu sein. The woman is seduced by the artful serpent to eat of the forbidden fruit, and the man also partakes of the same. Die Frau ist von der kunstvollen Schlange verführt, von der verbotenen Frucht zu essen, und der Mann auch teilhat der gleiche. As punishment they are driven out of Eden (ii. 4-iii.). Als Strafe werden sie aus Eden (ii. 4-iii.) Angetrieben. Adam and Eve have two sons, Cain and Abel. Adam und Eva haben zwei Söhne, Kain und Abel. Cain grows envious of the favor found by his brother before God, and slays him; he then wanders over the earth as a fugitive, and finally settles in the land of Nod. Cain wächst neidisch auf die Gunst von seinem Bruder vor Gott gefunden, und tötet ihn, er wandert dann über die Erde wie ein Flüchtling, und schließlich setzt sich im Land Nod. Enoch, one of his sons, builds the first city, and Lamech takes two wives, whose sons are the first dwellers in tents and owners of herds and the earliest inventors of musical instruments and workers in brass and iron. Enoch, einer seiner Söhne, baut die erste Stadt, und Lamech nimmt zwei Frauen, deren Söhne sind die ersten Bewohner in Zelten und Besitzer der Herden und die frühesten Erfinder von Musikinstrumenten und Arbeiter in Messing und Eisen. Cain's descendants know nothing about God (iv.). Kains Nachfahren wissen nichts über Gott (IV). Another son, Seth, has in the meantime been born to Adam and Eve in place of the slain Abel. Ein weiterer Sohn, Seth, wurde in der Zwischenzeit zu Adam und Eva wurde anstelle des erschlagenen Abel geboren. Seth's descendants never lose thought of God. Seths Nachkommen nie verlieren dachte an Gott. The tenth in regular descent is the pious Noah (v.). Der zehnte in regelmäßigen Abstieg ist der fromme Noah (v.).

§ 5. § 5. As mankind has become wicked, indulging in cruelties and excesses, God determines to destroy it entirely. Wie die Menschheit geworden ist böse, schwelgen in Grausamkeiten und Exzesse, bestimmt Gott es völlig zu zerstören. Noah only, on account of his piety, will escape the general ruin; and God commands him to build a large ark, since the work of destruction is to be accomplished by means of a great flood. Noah nur wegen seiner Frömmigkeit, entweicht die allgemeine Ruine, und Gott befiehlt ihm, eine große Arche zu bauen, da die Arbeit der Zerstörung ist durch eine große Flut erreicht werden. Noah obeys the command, entering the ark together with his wife, his three sons, Shem, Ham, and Japheth, their wives, and, by God's instructions, with one couple of each kind of animal on the earth. Noah gehorcht dem Befehl, in die Arche zusammen mit seiner Frau, seinen drei Söhnen Sem, Ham und Japhet, ihre Frauen, und durch Gottes Anweisungen, mit einem Paar von jeder Art von Tier auf der Erde. Then the flood comes, destroying all living beings save those in the ark. Dann die Flut kommt, zerstört alle Lebewesen zu retten, die in der Arche. When it has subsided, the latter leave the ark, and God enters into a covenant with Noah and his descendants. Wenn es nachgelassen hat, lassen diese die Arche, und Gott tritt in einen Bund mit Noah und seine Nachkommen. Noah begins to cultivate the field that has been cursed during Adam's lifetime (iii. 17-19; v. 29), and plants a vineyard (ix. 20). Noah beginnt das Feld, während Adam Lebensdauer (III. 17-19; v. 29) wurde verflucht kultivieren, und pflanzt einen Weinberg (IX. 20). When, in a fit of intoxication, Noah is shamelessly treated by his son Ham, he curses the latter in the person of Ham's son Canaan, while the reverential Shem and Japheth are blessed (ix. 21-27). Wenn in einem Anfall von Rausch, Noah schamlos wird von seinem Sohn Ham behandelt, verflucht er die letzteren in der Person des Hams Sohn Kanaan, während die reverential Sem und Japhet gesegnet sind (IX. 21-27). Ch. Ch. x. x. contains a review of the peoples that are descended fromJapheth, Ham, and Shem (down to the chief branch of the last-named), and are living dispersed over the whole earth. enthält einen Überblick über die Völker, die fromJapheth, Schinken, und Sem (bis hin zum Chef Zweig der letztgenannten) abstammen, und leben über die ganze Erde zerstreut. The dispersion was due to the "confusion of tongues," which God brought about when men attempted to build a tower that should reach up to heaven (xi. 1-9). Die Dispersion war aufgrund der "Sprachverwirrung", die Gott über, wenn die Menschen versucht, einen Turm, der auf bis zu in den Himmel (XI. 1-9) bauen gebracht. A genealogy is given of Shem's descendants in regular line, the tenth generation of whom is represented by Terah (xi. 10-25). Eine Genealogie der Sems Nachkommen in regelmäßigen Linie angegeben ist, wird die zehnte Generation von denen einer vom Terach (XI. 10-25) vertreten.

§ 6. § 6. Terah, who lives at Ur of the Chaldees, has three sons, Abram, Nahor, and Haran. Terach, die in Ur der Chaldäer lebt, hat drei Söhne, Abram, Nahor und Haran. Haran's son is Lot. Haran Sohn ist Lot. Nahor is married to Milcah, and Abram to Sarai, who has no children (xi. 26-32). Nahor ist Milka und Abram Sarai, die keine Kinder (XI. 26-32) hat geheiratet. God directs Abram to leave his home and kindred because He intends to bless him. Gott lenkt Abram seine Heimat verlassen und verwandte weil er ihn zu segnen will. Abram obeys, emigrating with his entire household and Lot, his brother's son, to the land of Canaan. Abram gehorcht, auszuwandern mit seinem ganzen Haus und Lot, den Sohn seines Bruders, in das Land Kanaan. Here God appears to him and promises that the land shall become the property of his descendants. Hier erscheint Gott zu ihm und verspricht, dass das Land das Eigentum seiner Nachkommen geworden. Abram is forced by a famine to leave the country and go to Egypt. Abram wird von einer Hungersnot das Land zu verlassen und nach Ägypten gezwungen. The King of Egypt takes possession of the beautiful Sarai (whom Abram has represented as his sister), but, smitten by God, is compelled to restore her (xii.). Der König von Ägypten in Besitz nimmt der schönen Sarai (den Abram hat wie seine Schwester dargestellt), sondern von Gott geschlagen, gezwungen ist, ihr (XII.) wiederherzustellen. Abram returns to Canaan, and separates from Lot in order to put an end to disputes about pasturage, leaving to Lot the beautiful country in the valley of the Jordan near Sodom. Abram zurück nach Kanaan, und trennt sich von Lot, um ein Ende zu Streitigkeiten über Weiden gesetzt, wobei die Lot das schöne Land im Tal des Jordan bei Sodom. God thereupon again appears to Abram, and again promises him the whole country (xiii.). Gott daraufhin wieder scheint Abram, und wieder verspricht ihm das ganze Land (XIII.). Lot is taken prisoner during a war between Amraphel, King of Shinar, and Bera, King of Sodom, with their respective allies, whereupon Abram pursues the victors with his armed servants, liberates Lot, and seizes the booty, refusing his share of the same (xiv.). Lot ist gefangen in einem Krieg zwischen Amraphel, König von Shinar und Bera, dem König von Sodom, mit ihren jeweiligen Verbündeten getroffen, woraufhin Abram verfolgt die Sieger mit seinen bewaffneten Dienern, befreit Lot und ergreift die Beute, weigerte seinen Anteil an der gleichen (XIV.). After this exploit God again appears to Abram and promises him protection, a rich reward, and, in spite of the fact that Abram still has no children, a numerous progeny. Nach diesem Exploit Gott wieder erscheint Abram und verspricht ihm Schutz, eine reiche Belohnung, und trotz der Tatsache, dass Abram hat noch keine Kinder, eine zahlreiche Nachkommenschaft. These descendants must pass four hundred years in servitude in a strange land; but after God has judged their oppressors they, in the possession of great wealth, shall leave the land of their affliction, and the fourth generation shall return to the same land (xv.). Diese Nachkommen müssen 400 Jahre in der Knechtschaft in einem fremden Land ziehen, aber nach Gott ihre Unterdrücker beurteilt hat sie in den Besitz von großem Reichtum, soll das Land ihrer Trübsal zu verlassen, und in der vierten Generation ist auf dem gleichen Land zurückkehren (xv .).

Sarai being still childless, Abram gets a son, Ishmael, by her Egyptian handmaid, Hagar (xvi.). Sarai ist noch kinderlos, erhält Abram einen Sohn, Ismael, von ihrem ägyptischen Magd Hagar (XVI.). God again appears to Abram, and enters into a personal covenant with him securing Abram's future: God promises him a numerous progeny, changes his name to "Abraham" and that of Sarai to "Sarah," and institutes the circumcision of all males as an eternal sign of the covenant. Gott wieder erscheint Abram, und tritt in einen persönlichen Bund mit ihm die Sicherung Abram Zukunft: Gott verspricht ihm eine zahlreiche Nachkommenschaft, ändert seinen Namen in "Abraham" und der Sarai zu "Sarah" und Instituten die Beschneidung aller Männer als ewiges Zeichen des Bundes. Abraham, together with his whole house, immediately fulfils the rite (xvii.). Abraham, zusammen mit seinem ganzen Haus, sofort erfüllt die rite (XVII). God once more appears to Abraham in the person of three messengers, whom Abraham receives hospitably, and who announce to him that he will have a son within a year, although he and his wife are already very old. Gott einmal mehr scheint Abraham in der Person von drei Boten, den Abraham erhält gastfreundlich, und wer zu ihm bekannt, dass er einen Sohn innerhalb eines Jahres zu haben, obwohl er und seine Frau schon sehr alt. Abraham also hears that God's messengers intend to execute judgment upon the wicked inhabitants of Sodom and Gomorrah, whereupon he intercedes for the sinners, and endeavors to have their fate set aside (xviii.). Abraham hört auch, dass Gottes Boten zu Gericht über die Gottlosen Einwohner von Sodom und Gomorra auszuführen, worauf er für die Sünder Fürbitte, und ist bestrebt, haben ihr Schicksal beiseite (xviii.) setzen beabsichtigen. Two of the messengers go to Sodom, where they are hospitably received by Lot. Zwei der Boten gehen Sodom, wo sie gastfreundlich Lot empfangen werden. The men of the city wish to lay shameless hands upon them, and, having thus shown that they have deserved their fate, Sodom and Gomorrah are destroyed by fire and brimstone, only Lot and his two daughters being saved. Die Männer der Stadt wollen schamlosen Hände auf sie legte, und nachdem damit gezeigt, dass sie ihr Schicksal verdient, sind Sodom und Gomorra durch Feuer und Schwefel, nur Lot und seine beiden Töchter gerettet zerstört. The circumstances of the birth of Ammon and Moab are set forth (xix.). Die Umstände der Geburt von Ammon und Moab werden ausschließlich (xix.) eingestellt. Abraham journeys to Gerar, the country of Abimelech. Abraham Reisen nach Gerar, das Land der Abimelech. Here also he represents Sarah as his sister, and Abimelech plans to gain possession of her, but desists on being warned by God (xx.). Auch hier vertritt er Sarah als seine Schwester, und Abimelech plant Besitz von ihr zu gewinnen, aber Zurechtweisungen auf, von Gott (XX.) gewarnt. At last the long-expected son is born, and receives the name of "Isaac." Endlich die lang erwartete Sohn geboren, und erhält den Namen "Isaac". At the instance of Sarah, the boy Ishmael, together with his mother, Hagar, is driven out of the house, but they also have a great future promised to them. Am Beispiel von Sarah, der Junge Ishmael, wird zusammen mit seiner Mutter, Hagar, aus dem Haus getrieben, aber sie haben auch eine große Zukunft versprach sie. Abraham, during the banquet that he gives in honor of Isaac's birth, enters into a covenant with Abimelech, who confirms his right to the well Beer-sheba (xxi.). Abraham, während des Banketts, dass er zu Ehren von Isaaks Geburt gibt, tritt in einen Bund mit Abimelech, der sein Recht auf den Brunnen Beer-Sheba (xxi.) bestätigt. Now that Abraham seems to have all his desires fulfilled, having even provided for the future of his son, God subjects him to the greatest trial of his faith by demanding Isaac as a sacrifice. Nun, da Abraham zu haben alle seine Wünsche erfüllt, nachdem auch für die Zukunft seines Sohnes zur Verfügung gestellt scheint, unterzieht ihn Gott zum größten Prüfung seines Glaubens durch anspruchsvolle Isaak als Opfer. Abraham obeys; but, as he is about to lay the knife upon his son, God restrains him, promising him numberless descendants. Abraham gehorcht, sondern wie er das Messer auf seinen Sohn lag ist, hält Gott ihn und versprach ihm zahllose Nachkommen. On the death of Sarah Abraham acquires Machpelah for a family tomb (xxiii.). Nach dem Tod von Sarah Abraham erwirbt Machpelah für ein Familiengrab (xxiii.). Then he sends his servant to Mesopotamia, Nahor's home, to find among his relations a wife for Isaac; and Rebekah, Nahor's granddaughter, is chosen (xxiv.). Dann schickt er seinen Diener nach Mesopotamien, Nahor zu Hause, unter seinen Beziehungen zu finden eine Frau für Isaak und Rebekka, Nahor Enkelin gewählt wird (xxiv.). Other children are born to Abraham by another wife, Keturah, among whose descendants are the Midianites; and he dies in a prosperous old age (xxv. 1-18). Andere Kinder sind Abraham von einer anderen Frau, Ketura, unter deren Nachkommen sind die Midianiter geboren, und er stirbt in einem wohlhabenden Alter (xxv. 1-18).

§ 7. § 7. After being married for twenty years Rebekah has twins by Isaac: Esau, who becomes a hunter, and Jacob, who becomes a herdsman. Nachdem sie 20 Jahre verheiratet Rebekah hat Zwillinge von Isaac: Esau, der ein Jäger wird, und Jakob, der ein Hirte wird. Jacob persuades Esau to sell him his birthright, for which the latter does not care (xxv. 19-34); notwithstanding this bargain, God appears to Isaac and repeats the promises given to Abraham. Jacob überzeugt Esau ihn zu verkaufen sein Geburtsrecht, für die diese kümmert sich nicht (xxv. 19-34); ungeachtet dieser Schnäppchen, Gott erscheint Isaak und wiederholt die Verheißungen an Abraham. His wife, whom he represents as his sister, is endangered in the country of the Philistines, but King Abimelech himself averts disaster. Seine Frau, die er vertritt, wie seine Schwester, ist in dem Land der Philister gefährdet, aber König Abimelech sich abwendet Katastrophe. In spite of the hostility of Abimelech's people, Isaac is fortunate in all his undertakings in that country, especially in digging wells. Trotz der Feindseligkeit der Abimelechs Menschen ist Isaac Glück in all seinen Unternehmungen in diesem Land, vor allem in Brunnen zu graben. God appears to him at Beer-sheba, encourages him, and promises him blessings and numerous descendants; and Abimelech enters into a covenant with him at the same place. Gott erscheint ihm bei Beerscheba, ermutigt ihn, und verspricht ihm Segen und zahlreiche Nachkommen, und Abimelech tritt in einen Bund mit ihm an der gleichen Stelle. Esau marries Canaanite women, to the regret of his parents (xxvi.). Esau heiratet kanaanäische Frauen, zum Leidwesen seiner Eltern (xxvi.). Rebekah persuades Jacob to dress himself as Esau, and thus obtain from his senile father the blessing intended for Esau (xxvii.). Rebekah überredet Jacob, sich als Esau kleiden, und damit von seinem senilen Vater erhalten den Segen für Esau (xxvii.) bestimmt. To escape his brother's vengeance, Jacob is sent to relations in Haran, being charged by Isaac to find a wife there. Um seinem Bruder Rache zu entgehen, ist Jacob Beziehungen in Haran gesendet, die von Isaac beauftragt, eine Frau dort zu finden. On the way God appears to him at night, promising protection and aid for himself and the land for his numerous descendants (xxviii.). Auf dem Weg Gott erscheint ihm in der Nacht, versprechen Schutz und Hilfe für sich und das Land für seine zahlreichen Nachkommen (xxviii.). Arrived at Haran, Jacob hires himself to Laban, his mother's brother, on condition that, after having served for seven years as herdsman, he shall have for wife the younger daughter, Rachel, with whom he is in love. Angekommen in Haran, heuert Jacob sich Laban, dem Bruder seiner Mutter, unter der Bedingung, dass, nachdem sie sieben Jahre als Hirte diente, soll er für die Frau die jüngere Tochter, Rachel, mit denen er in der Liebe. At the end of this period Laban gives him the elder daughter, Leah; Jacob therefore serves another seven years for Rachel, and after that six years more for cattle. Am Ende dieses Zeitraums Laban gibt ihm die ältere Tochter, Leah; Jacob dient somit weitere sieben Jahre für Rachel, und nach, dass sechs Jahre mehr für Rinder. In the meantime Leah bears him Reuben, Simeon, Levi, and Judah; by Rachel's maid Bilhah he has Dan and Naphtali; by Zilpah, Leah's maid, Gad and Asher; then, by Leah again, Issachar, Zebulun, and Dinah; and finally, by Rachel, Joseph. In der Zwischenzeit Leah trägt ihn Ruben, Simeon, Levi, Juda, durch Rahels Magd Bilha er hat Dan und Naftali, durch Silpa, Leas Magd, Gad und Ascher, dann, von Leah wieder Issachar, Sebulon und Dinah, und schließlich von Rachel, Joseph. He also acquires much wealth in flocks (xxix.-xxx.). Er erwirbt auch viel Reichtum in Herden (xxix.-xxx.).

In fear of Laban, Jacob flees with his family and all his possessions, but becomes reconciled with Laban, who overtakes him (xxxi.). Aus Angst vor Laban, flieht Jacob mit seiner Familie und all seinen Besitz, wird aber versöhnt mit Laban, der ihn (xxxi.) überholt. On approaching his home he is in fear of Esau, to whom he sends presents; and with the worst apprehensions he turns at night to God in prayer. Bei Annäherung an seine Heimat ist er in Furcht vor Esau, dem er sendet Geschenke, und mit den schlimmsten Befürchtungen dreht er sich in der Nacht im Gebet zu Gott. An angel of God appears to Jacob, is vanquished in wrestling, and announces to him that he shall bear the name "Israel," ie, "the combatant of God" (xxxii.). Ein Engel Gottes erscheint Jacob wird im Ringen besiegt, und kündigt an, daß er hat den Namen "Israel", dh "der Kämpfer Gottes" (xxxii.) tragen. The meeting with Esau proves a friendly one, and the brothers separate reconciled. Das Treffen mit Esau beweist ein freundliches, und die Brüder trennen versöhnt. Jacob settles at Shalem (xxxiii.). Jacob setzt sich am Shalem (xxxiii.). His sons Simeon and Levi take bloody vengeance on the city of Shechem, whose prince has dishonored their sister Dinah (xxxiv.). Seine Söhne Simeon und Levi nehmen blutige Rache an der Stadt Sichem, deren Fürst hat entehrt ihre Schwester Dinah (xxxiv.). Jacob moves to Beth-el, where God bestows upon him the promised name of "Israel," and repeats His other promises. Jacob bewegt sich Beth-el, wo Gott schenkt ihm den verheißenen Namen "Israel", und wiederholt seine anderen Versprechungen. On the road from Beth-el Rachel gives birth to a son, Benjamin, and dies (xxxv.). Auf dem Weg von Beth-el Rachel gebiert einen Sohn, Benjamin, und stirbt (XXXV.). A genealogy of Esau and the inhabitants and rulers of his country, Edom, is given in ch. Eine Genealogie von Esau und die Bewohner und Herrscher seines Landes, Edom, wird in ch gegeben. xxxvi. xxxvi.

§ 8. § 8. Joseph, Jacob's favorite, is hated by his brothers on account of his dreams prognosticating his future dominion, and on the advice of Judah is secretly sold to a caravan of Ishmaelitic merchants going to Egypt. Joseph, Jakobs Favorit, wird von seinen Brüdern wegen seiner Träume prognosticating seine Zukunft Herrschaft gehasst, und auf den Rat von Juda ist heimlich in einer Karawane von Ishmaelitic Händlern nach Ägypten verkauft. His brothers tell their father that a wild animal has devoured Joseph (xxxvii.). Seine Brüder sagen, ihr Vater, dass ein wildes Tier hat Joseph (xxxvii.) verschlungen. Joseph, carried to Egypt, is there sold as a slave to Potiphar, one of Pharaoh's officials. Joseph führte nach Ägypten, dort als Sklave an Potiphar, einen Pharao Beamten verkauft. He gains his master's confidence; but when the latter's wife, unable to seduce him, accuses him falsely, he is cast into prison (xxxix.). Er gewinnt seinen Herrn das Vertrauen, aber wenn dessen Frau, unfähig, ihn zu verführen, ihn beschuldigt fälschlicherweise, er ins Gefängnis geworfen (xxxix.). Here he correctly interprets the dreams of two of his fellow prisoners, the king's butler and baker (xl.). Hier ist er richtig interpretiert die Träume von zwei seiner Mitgefangenen, des Königs Butler und Baker (xl.). When Pharaoh is troubled by dreams that no one is able to interpret, the butler draws attention to Joseph. Als der Pharao durch Träume, dass niemand in der Lage zu interpretieren ist beunruhigt ist, zieht der Butler die Aufmerksamkeit auf Joseph. The latter is thereupon brought before Pharaoh, whose dreams he interprets to mean that seven years of abundance will be followed by seven years of famine. Letztere wird daraufhin vor dem Pharao, dessen Träume interpretiert er zu bedeuten, dass sieben Jahre des Überflusses durch sieben Jahre der Hungersnot folgen werden gebracht. He advises the king to make provision accordingly, and is empowered to take the necessary steps, being appointed second in the kingdom. Er berät den König Bestimmung entsprechend zu machen, und ist befugt, die notwendigen Schritte, wobei zweite ernannte im Reich zu nehmen. Joseph marries Asenath, the daughter of the priest Poti-pherah, by whom he has two sons, Manasseh and Ephraim (xli.). Joseph heiratet Asenath, die Tochter des Priesters Poti-pherah, von wem hat er zwei Söhne, Manasse und Ephraim (xli.).

When the famine comes it is felt even in Canaan; and Jacob sends his sons to Egypt to buy corn. Wenn der Hunger kommt, ist es auch in Kanaan war, und Jakob schickt seine Söhne nach Ägypten, um Getreide zu kaufen. The brothers appear before Joseph, who recognizes them, but does not discover himself. Die Brüder erscheinen vor Joseph, der sie erkennt, aber nicht selber entdecken. After having proved them on this and on a second journey, and they having shown themselves so fearful and penitent that Judah even offers himself as slave, Joseph reveals his identity, forgives his brothers the wrong they did him, and promises to settle in Egypt both them and his father (xlii.-xlv.). Nachdem bewiesen sie auf diese und auf einer zweiten Reise, und sie mit erwiesen sich so ängstlich und Büßer, dass Juda bietet sogar selbst als Slave, zeigt Joseph seine Identität, verzeiht seinen Brüdern das Unrecht, das sie tat ihm und verspricht, in Ägypten niederzulassen sowohl ihnen und seinem Vater (xlii.-XLV.). Jacob brings his whole family, numbering 66 persons, to Egypt, this making, inclusive of Joseph and his sons and himself, 70 persons. Jacob bringt seine ganze Familie, Nummerierung 66 Personen, nach Ägypten, diese Entscheidungen, einschließlich Joseph und seine Söhne und sich selbst, 70 Personen. Pharaoh receives them amicably and assigns to them the land of Goshen (xlvi.-xlvii.). Pharaoh empfängt sie freundlich und ordnet sie das Land Gosen (xlvi.-xlvii.). When Jacob feels the approach of death he sends for Joseph and his sons, and receives Ephraim and Manasseh among his own sons (xlviii.). Als Jakob die Annäherung des Todes schickt er für Joseph und seine Söhne, und erhält Ephraim und Manasse unter seinen eigenen Söhnen (xlviii.) fühlt. Then he calls his sons to his bedside and reveals their future to them (xlix.). Dann ruft er seine Söhne an sein Bett und enthüllt ihre Zukunft, sie (xlix.). Jacob dies, and is solemnly interred in the family tomb at Machpelah. Jacob stirbt und wird feierlich beigesetzt in der Familiengruft auf Machpelah. Joseph lives to see his great-grandchildren, and on his death-bed he exhorts his brethren, if God should remember them and lead them out of the country, to take his bones with them (1.). Joseph lebt seine Urenkel zu sehen, und auf seinem Sterbebett ermahnt er seine Brüder, wenn Gott sie erinnern sollte und führen sie aus dem Land, um seine Knochen mitnehmen (1.).

§ 9. § 9. Aim of Work. Ziel der Arbeit.

In the choice, connection, and presentation of his material the narrator has followed certain principles incident to the purpose and scope of his work. Bei der Wahl, Verbindung und Präsentation seines Materials der Erzähler hat bestimmte Grundsätze Vorfall der Zweck und Umfang seiner Arbeit verfolgt. Although he adopts the universal view-point of history, beginning with the Creation and giving a review of the entire human race, he yet intends to deal particularly with Israel, the people subsequently chosen by God, and to give an account of its origin and of its election, which is based on its religious and moral character. Obwohl er die universelle Sicht-Punkt der Geschichte nimmt, beginnend mit der Schöpfung und geben einen Überblick über die gesamte Menschheit, er noch will sich insbesondere mit Israel, die Menschen später von Gott erwählt, und ein Konto seiner Herkunft zu geben und seiner Wahl, die auf ihrer religiösen und moralischen Charakter basiert. His chief point of view, therefore, is that of narrator of tribal and religious history; and only the details that bear on this history are reported. Sein Chef Sicht ist daher, dass der Erzähler von Stammes-und religiöse Geschichte, und nur die Details, die auf dieser Geschichte tragen gemeldet werden.

§ 10. § 10. It is his primary intention to show that the people of Israel are descended in a direct line from Adam, the first man created by God, through legitimate marriages in conformity with Israelitish moral ideals, ie, monandric marriages. Es ist seine primäre Absicht zu zeigen, dass das Volk Israel in direkter Linie von Adam, der erste Mensch, von Gott geschaffen, durch legitime Ehen in Übereinstimmung mit israelitischen moralischen Idealen, dh monandric Ehen abstammen. Offshoots branch from this main line at central points represented by Adam, Noah, Shem, Eber, Abraham, and Isaac, though their subsequent legitimacy can not be guaranteed. Ableger Zweig von dieser Hauptlinie an zentralen Punkten von Adam, Noah, Sem, Eber, Abraham und Isaak, vertreten, obwohl ihre spätere Legitimität nicht gewährleistet werden kann. Linguistically the descent from the main line is always indicated by the word , vouching for the paternity; while descent in a branch line is indicated by . Sprachlich der Abstieg aus der Hauptleitung wird immer durch das Wort, bürgt für die Vaterschaft angegeben, während Abstieg in eine Stichleitung vom angezeigt wird. This is the explanation of the interchange of these two words, a phenomenon which has never yet been correctly interpreted. Dies ist die Erklärung des Austausches von diesen beiden Worten ist ein Phänomen, das noch nie richtig interpretiert worden. The line branching off at any one central point is always fully treated before the next member of the main line is mentioned. Die abzweigende an einem zentralen Punkt immer vollständig behandelt wird, bevor das nächste Element der Hauptleitung wird erwähnt. Only such matters are related in regard to the branch lines as are important for the history of humanity or that of Israel. Nur solche Fragen sind im Hinblick auf die Nebenbahnen im Zusammenhang ebenso wie für die Geschichte der Menschheit oder Israels wichtig. No fact is ever introduced merely on account of its historical or antiquarian value. Keine Tatsache wird immer nur wegen ihrer historischen oder antiquarischen Wert eingeführt. In the main line the interest is concentrated upon the promised, long-expected generations of Isaac-Jacob, his sons and grandsons-who safely pass through all dangers and tribulations, emphasis being laid on their religious and moral character. In der Hauptleitung die Zinsen auf den versprochenen, lang erwartete Generationen von Isaac-Jacob, seine Söhne und Enkel-, die sicher durch alle Gefahren und Schwierigkeiten passieren, Betonung auf ihre religiösen und moralischen Charakter gelegt konzentriert.

§ 11. § 11. The events are related in definite chronological order, the chief dates being as follows: Die Ereignisse werden in bestimmten zeitlichen Reihenfolge, die wichtigsten Termine ist folgender Zusammenhang:

see table siehe Tabelle

The year of the Creation is the year 3949 before the common era. Das Jahr der Schöpfung ist das Jahr 3949 vor unserer Zeitrechnung. The ten generations before the Flood attain to ages varying between 777 years (Lamech) and 969 years (Methuselah), with the exception of Enoch (365 years). Die zehn Generationen vor der Sintflut bis Alter variierte zwischen 777 Jahre (Lamech) und 969 Jahre (Methusalem) zu erreichen, mit der Ausnahme von Enoch (365 Jahre). Those of the ten generations after the Flood vary between 600 years (Shem) and 148 (Nahor). Diejenigen von den zehn Generationen nach der Flut schwanken zwischen 600 Jahre (Sem) und 148 (Nahor). All the reasons for the details of this chronology have not yet been discovered. All die Gründe für die Details dieser Chronologie noch nicht entdeckt worden. Oppert has declared (in "REJ" 1895, and in Chronology) that the figures are connected with ancient Babylonian chronological systems. Oppert erklärt hat (in "REJ" 1895 und in Chronologie), dass die Figuren mit alten babylonischen chronologischen Systeme verbunden sind. The variations found in the Septuagint and in the Samaritan Pentateuch were introduced for certain purposes (see Jacob in "JQR" xii. 434 et seq.). Die Variationen in der Septuaginta und in der Samaritan Pentateuch gefunden wurden für bestimmte Zwecke eingeführt (siehe Jacob in "JQR" xii. 434 ff..). The correctness of the Masoretic figures, however, is evident from the context. Die Richtigkeit der Masoretic Zahlen ist jedoch, sich aus dem Kontext.

§ 12. § 12. Anachronisms such as various critics allege are found in Genesis do not in reality exist; and their assumption is based on a misunderstanding of the historiographic principles of the book. Anachronismen wie verschiedene Kritiker behaupten, sind in Genesis nicht in der Realität existieren, und ihre Annahme beruht auf einem falschen Verständnis der historiographischen Prinzipien des Buches basiert. Thus the history of a generation no longer of importance is closed and the death of its last member noted, although it may not be contemporaneous with the next succeeding generation, to which the attention is then exclusively directed. So ist die Geschichte einer Generation nicht mehr von Bedeutung ist geschlossen und der Tod ihrer letzten Element angemerkt, obwohl es möglicherweise nicht gleichzeitig mit der nächsten nachfolgenden Generation, auf die die Aufmerksamkeit gelenkt wird dann ausschließlich. This view explains the apparent contradictions between xi. Diese Ansicht erklärt die scheinbaren Widersprüche zwischen xi. 32 and xi. 32 und xi. 26, xii. 26, xii. 4; also between xxv. 4; auch zwischen xxv. 7 and xxv. 7 und xxv. 26; xxi. 26; xxi. 5 and xxv. 5 und xxv. 20; xxxv. 20; xxxv. 28 (Jacob was at that time 120 years old) and xlvii. 28 (Jacob war damals 120 Jahre alt) und xlvii. 9; xxxvii. 9; xxxvii. 2, xli. 2, xli. 46; etc. In ch. 46; etc. In ch. xxxiv. XXXIV. Dinah is not six to seven years old, nor Simeon and Levi eleven and ten respectively, but (xxxv. 27, xxxvii. 1 et seq., xxxiii. 17) each is ten years older. Dinah ist 6-7 Jahre alt, noch Simeon und Levi elf und zehn jeweils, aber (XXXV. 27, xxxvii. 1 ff.., XXXIII. 17) jeweils zehn Jahre älter. The events in ch. Die Ereignisse in ch. xxxviii. XXXVIII. do not cover twenty-three years-from the sale of Joseph in his seventeenth year to the arrival of Judah's grandsons in Egypt (xlvi. 12) in Joseph's fortieth year-but thirty-three years, as the words (elsewhere only in xxi. 22 and I Kings xi. 29) refer back in this case to xxxiii. decken nicht 23 Jahre-aus dem Verkauf von Joseph in seinem siebzehnten Jahr der Ankunft von Juda Enkel in Ägypten (xlvi. 12) in der 40. Josephs Jahr, aber 33 Jahre, wie die Worte (sonst nur in xxi. 22 und I Könige xi 29). zurückverweisen in diesem Fall XXXIII. 17. 17. The story is introduced at this point to provide a pause after ch. Die Geschichte ist an dieser Stelle eingeführt, um eine Pause nach ch liefern. xxxvii. xxxvii.

§ 13. § 13. Nor are there any repetitions or unnecessary doublets. Auch gibt es keine Wiederholungen oder unnötige Dubletten. If ch. Wenn ch. ii. ii. were an account of the Creation differing from that found in ch. waren ein Konto der Schöpfung sich von demjenigen in ch. i., nearly all the events would have been omitted; it is, however, the story in detail of the creation of man, introduced by a summary of what preceded. . i, fast alle Ereignisse würden weggelassen worden, es ist jedoch die Geschichte im Detail der Erschaffung des Menschen, durch eine Zusammenfassung von dem, was vorausgegangen eingeführt. Neither are there two accounts of the Flood in ch. Weder gibt es zwei Konten der Flut in ch. vi.-ix., in which no detail is superfluous. vi.-ix., in dem kein Detail ist überflüssig. The three accounts of the danger of Sarah and Rebekah, ch. Die drei Konten der Gefahr von Sarah und Rebekah, ch. xii., xx., and xxvi., are not repetitions, as the circumstances are different in each case; and ch. ... xii, xx, und xxvi, sind nicht Wiederholungen, wie es die Umstände in jedem Fall unterschiedlich sind, und ch. xxvi. xxvi. refers expressly to ch. bezieht sich ausdrücklich auf ch. xx. xx. The account in xix. Das Konto in xix. 29 of the destruction of Sodom and Gomorrah and the rescue of Lot, is but a summary introducing the story that follows, which would not be comprehensible without xix. 29 der Zerstörung von Sodom und Gomorra und die Rettung von Lot, ist aber eine Zusammenfassung der Einführung die Geschichte, die folgt, und das wäre nicht ohne xix nachvollziehbar. 14, 23, 28. 14, 23, 28. Repeated references to the same place (Beth-el, xxviii. 19, xxxv. 15), or renewed attempts to explain the same name (Beer-sheba, xxi. 31, xxvi. 33; comp. xxx. 20 et seq.), or several names for the same person (xxvi. 34, xxvii. 46-xxxvi. 2 for Esau's wives) are not contradictions. Wiederholte Hinweise auf der gleichen Stelle (Beth-el, xxviii 19, xxxv 15.). Oder erneuert Versuche, den gleichen Namen (Beerscheba, xxi 31, xxvi 33..... Layout xxx 20 ff.) erklären oder mehrere Namen für dieselbe Person (xxvi. 34, XXVII. 46-xxxvi. 2 für Esau Ehefrauen) sind keine Widersprüche. The change of Jacob's name into that of "Israel" is not narrated twice; for xxxii. Für xxxii; Der Wechsel von Jakobs Namen in der von "Israel" nicht zweimal erzählt. 29 contains only the announcement by the messenger of God. 29 enthält nur die Ankündigung der Bote Gottes.

Apparently no exegete has noted that is a parenthesis often found in prophetic speeches ("Not Jacob-thus it will be said [ie, in xxxv. 10]-shall be thy name"); is an impossible construction in Hebrew; xxxii. Offenbar keine Exeget hat festgestellt, dass eine Klammer oft prophetische Reden gefunden ("Nicht Jacob-so wird es gesagt [dh in xxxv 10.]-Soll dein Name sein werden"); ist eine unmögliche Konstruktion in Hebräisch, xxxii. 4 et seq. 4 ff.. and xxxiii. und XXXIII. 1 et seq. 1 ff.. do not prove, contrary to xxxvi. beweisen nicht, im Gegensatz zu xxxvi. 6-7, that Esau was living at Seir before Jacob's return. 6-7, die Esau am Seir leben, bevor Jacob Rückkehr wurde. The account of the sale of Joseph as found in xxxvii. Der Bericht über den Verkauf von Joseph wie er in xxxvii. 1-25, 28, 29-36; xl. 1-25, 28, 29-36; xl. 1 et seq. 1 ff.. does not contradict xxxvii. widerspricht nicht xxxvii. 25-27, 28; xxxix. 25-27, 28; XXXIX. ; forthe Midianites were the middlemen between the brothers and the Ishmaelites, on the one hand, and between the latter and Potiphar, on the other. ; Forthe Midianiter waren die Vermittler zwischen den Brüdern und der Ismaeliten, auf der einen Seite, und zwischen diesen und Potiphar, auf der anderen Seite. Potiphar is a different person from the overseer of the prison; and Joseph could very well say that he had been stolen, ie, that he had been put out of the way (xl. 15). Potiphar ist eine andere Person aus der Aufseher des Gefängnisses, und Joseph konnte sehr gut sagen, dass er gestohlen worden war, dh, er sei aus dem Weg (xl. 15) setzen.

§ 14. § 14. It is the purpose of the book, on its religious as well as its historic side, to portray the relation of God to humanity and the behavior of the latter toward Him; His gracious guidance of the history of the Patriarchs, and the promises given to them; their faith in Him in spite of all dangers, tribulations, and temptations; and, finally, the religious and moral contrasts with Hamitic (Egyptian and Canaanite) behavior. Es ist der Zweck des Buches, auf seine religiöse wie seine historischen Seite, um die Beziehung Gottes an die Menschheit und das Verhalten des letzteren zu Ihm darzustellen; Seine gnädige Führung der Geschichte der Patriarchen, und die Verheißungen gegeben ihnen, ihre Glauben an ihn, trotz aller Gefahren, Leiden und Versuchungen, und schließlich, die religiösen und moralischen Kontraste mit Hamitic (ägyptischen und kanaanäische) Verhalten.

§ 15. § 15. Religion of Genesis. Religion der Genesis.

Being a historical narrative, no formal explanations of its religious views are found in Genesis; but the stories it contains are founded on such views, and the author furthermore looks upon history as a means of teaching religion. Als historische Erzählung, sind keine formellen Erklärungen seiner religiösen Ansichten in Genesis, aber die Geschichten, die es enthält, werden auf solche Ansichten gegründet, und der Autor darüber hinaus blickt auf die Geschichte als ein Mittel der Religionsunterricht. He is a historian only in virtue of being a theologian. Er ist ein Historiker nur in ihrer Eigenschaft als Theologe. He inculcates religious doctrines in the form of stories. Er schärft religiösen Lehren in Form von Geschichten. Instead of propounding a system he describes the religious life. Statt propounding ein System beschreibt er das religiöse Leben. The book therefore contains an inexhaustible fund of ideas. Das Buch enthält daher eine unerschöpfliche Fundus an Ideen. The most important among these, regarding God, the Creation, humanity, and Israel's Patriarchs, may be mentioned here. Die wichtigste unter ihnen, über Gott, kann die Schöpfung, die Menschheit, und Israels Patriarchen, hier erwähnt werden.

§ 16. § 16. There is only one God, who has created heaven and earth (that is, the world), and has called all objects and living beings into existence by His word. Es gibt nur einen Gott, der Himmel und Erde geschaffen hat (das heißt, die Welt), und nannte alle Objekte und Lebewesen ins Dasein durch sein Wort. The most important point of the theology of Genesis, after this fundamental fact, is the intentional variation in the name of God. Der wichtigste Punkt der Theologie der Genesis, nach dieser fundamentalen Tatsache, ist das absichtliche Variation im Namen Gottes. It is the most striking point of the book that the same God is now called "Elohim" and now "Yhwh." Es ist die markanteste Stelle des Buches, dass derselbe Gott heißt jetzt "Elohim" und jetzt "Yhwh." In this variation is found the key to the whole book and even to the whole Pentateuch. In dieser Variante ist der Schlüssel zu dem ganzen Buch und sogar der ganzen Pentateuch gefunden. It is not accidental; nor are the names used indifferently by the author, though the principle he follows can not be reduced to a simple formula, nor the special intention in each case be made evident. Es ist kein Zufall, noch sind die Namen gleichgültig durch den Autor verwendet, obwohl das Prinzip folgt er nicht auf eine einfache Formel reduziert werden, noch die besondere Absicht in jedem Fall sichtbar gemacht werden.

§ 17. § 17. "Yhwh" is the proper name of God (= "the Almighty"; see Ex. iii. 12 et seq., vi. 2), used wherever the personality of God is to be emphasized. "Yhwh" ist der richtige Name Gottes (= "der Allmächtige";.... Siehe Ex-iii 12 ff., vi 2), eingesetzt werden, wo die Persönlichkeit Gottes ist, hervorgehoben werden. Hence only such expressions are used in connection with "Yhwh" as convey the impression of personality, ie, anthropomorphisms. Also nur solche Ausdrücke im Zusammenhang mit "Yhwh" verwendet als den Eindruck der Persönlichkeit, dh Anthropomorphismen. Eyes, ears, nose, mouth, face, hand, heart are ascribed only to "Yhwh," never to "Elohim." Augen, Ohren, Nase, Mund, Gesicht, Hand, Herz werden nur auf "Yhwh," nie zugeschrieben "Elohim". These anthropomorphisms are used merely to suggest the personal life and activity of God, and are not literal personifications, as is conclusively proved by the fact that phrases which would be actual anthropomorphisms-eg, "God sees with His eyes"; "He hears with His ears"; "one sees God's face" ("head," "body," etc.)-never occur. Diese anthropomorphisms sollen lediglich das persönliche Leben und Wirken Gottes deuten verwendet und sind nicht wörtliche Personifikationen, wie schlüssig durch die Tatsache, dass Sätze, die tatsächlich entstanden sein anthropomorphisms-zB würde: "Gott mit seinen Augen sieht" bewiesen; "Er hört mit Seine Ohren "," man sieht das Gesicht Gottes "(" Kopf "," Körper ", etc.)-nie auftreten. The expression "Yhwh's eyes" indicates divine knowledge of what may be seen through personal apperception; "Yhwh's ears," what may be heard; = "God's anger" indicates the reaction of God's moral nature against evil; "Yhwh's mouth" indicates the utterances of the God who speaks personally; "Yhwh's face" indicates immediate personal intercourse with the God who is felt to be present; "Yhwh's hand" indicates His sensible manifestations of power; "Yhwh's heart" indicates His thoughts and designs. Der Ausdruck "Yhwh Augen" zeigt göttliches Wissen von dem, was möglicherweise durch persönliche Apperzeption gesehen werden; "Yhwh die Ohren," was zu hören sein; = "Gottes Zorn" zeigt die Reaktion der moralischen Natur Gottes gegen das Böse; "Yhwh Mund" zeigt die Äußerungen des Gottes, der persönlich spricht, "Yhwh Gesicht" zeigt unmittelbaren persönlichen Umgang mit Gott, fühlte anwesend sein wird; "Yhwh Hand" bedeutet Seine sensible Manifestationen der Macht, "Yhwh Herz" zeigt Seine Gedanken und Ausführungen. The phrase "Yhwh, a personal God," characterizes fully the use of this name. Der Begriff "Yhwh, ein persönlicher Gott," charakterisiert vollständig die Verwendung dieses Namens. A person or a nation can have personal relations with the personal Yhwh only; and only He can plan and guide the fate of either with a personal interest. Eine Person oder eine Nation kann persönliche Beziehungen mit der persönlichen Yhwh nur, und nur er kann planen und leiten das Schicksal der entweder mit einem persönlichen Interesse. Yhwh is the God of history and of the education of the human race. Yhwh ist der Gott der Geschichte und der Erziehung des Menschengeschlechts. Only Yhwh can exact a positive attitude toward Himself, and make demands upon man that are adequate, ie, moral: Yhwh is the God of positive morality. Nur Yhwh können exakte eine positive Haltung gegenüber sich selbst und stellen Forderungen an den Menschen, die eine angemessene, dh moralisch sind: Yhwh ist der Gott der positive Moral. A personal, inner life longing for expression can be organized into definite form and find response only if Yhwh be a personal, living God. Eine persönliche, innere Leben Sehnsucht nach Ausdruck kann in bestimmten Form organisiert werden und finden Antwort nur, wenn Yhwh eine persönliche, lebendige Gott sein. Yhwh is the God of ritual, worship, aspiration, and love. Yhwh ist der Gott des Rituals, Gottesdienst, Aspiration und Liebe.

§ 18. § 18. "Elohim" is an appellative, and the general name for the divinity, the superhuman, extramundane being, whose existence is felt by all men-a being that possesses intelligence and will, exists in the world and beyond human power, and is the final cause of all that exists and happens. "Elohim" ist ein appellative und die allgemeine Bezeichnung für die Gottheit, die übermenschliche, extramundane Wesen, deren Existenz durch alle Männer ein Wesen, dass Intelligenz besitzt und wird, existiert in der Welt und jenseits der menschlichen Macht fühlte, und ist der letzte Ursache für alles, was existiert und geschieht. "Yhwh" is concrete; "Elohim" is abstract. "Yhwh" ist konkret, "Elohim" ist abstrakt. "Yhwh" is the special," Elohim" the general, God. "Yhwh" ist die besondere, "Elohim" die allgemeine, Gott. "Yhwh" is personal; "Elohim." "Yhwh" ist persönlich, "Elohim". impersonal. unpersönlich. Yet there is no other Elohim but Yhwh, who is "ha-Elohim" (the Elohim). Doch es gibt keinen anderen Elohim aber Yhwh, die "ha-Elohim" (die Elohim) ist.

The following points may be observed in particular: Die folgenden Punkte können in besonders zu beachten:

(a) "Elohim," as genitive of a person, indicates that the latter has superhuman relations (xxiii. 6; similarly of an object, xxviii. 17, 22). (A) "Elohim", wie Genitiv einer Person, anzeigt, dass das letztere übermenschliche Beziehungen (xxiii. 6; ähnlich eines Objekts, XXVIII 17, 22.) Aufweist.

(b) It also indicates ideal humanity (xxxiii. 10; comp. xxxii. 29). (B) Es zeigt auch ideal Menschheit (xxxiii. 10;. Comp. Xxxii 29).

(c) "Elohim" expresses the fate imposed by a higher power. (C) "Elohim" drückt das Schicksal von einer höheren Macht auferlegt. The statement "A person is prosperous" is paraphrased by "Elohim is with him," which is distinctly different from "Yhwh is with him." Die Aussage "Eine Person ist wohlhabend" wird von "Elohim ist mit ihm," das ist deutlich verschieden von paraphrasiert "Yhwh ist mit ihm." While the former indicates objectively a person's prosperity with regard to a single event, the latter expresses the higher intentions and consecutive plans of the personal God in regard to the person in question. Während erstere zeigt objektiv eine Person, die den Wohlstand in Bezug auf ein einzelnes Ereignis, drückt dieser die höheren Absichten und Pläne in Folge des persönlichen Gottes in Bezug auf die betreffende Person. Abimelech says to Abraham, "Elohim is with thee in all that thou doest" (xxi. 22), while he says to Isaac, "Yhwh is with thee," and "thou art now the blessed of Yhwh" (xxvi. 28, 29). Abimelech sagt Abraham, "Elohim ist mit dir in allem, was du tust" (xxi. 22), während er Isaac sagt: "Yhwh ist mit dir" und "du bist jetzt der Yhwh gesegnet" (xxvi. 28, 29). For Abimelech had at first tried in vain to injure Isaac; but later he convinced himself () that evidently () it was the Yhwh worshiped by Isaac that designedly protected and blessed the latter. Für Abimelech hatte zunächst vergeblich, Isaac zu verletzen versucht, aber später überzeugte er sich selbst (), die offenbar () es der Yhwh von Isaac verehrt war, dass designedly geschützt und segnete den letzteren. Again, in xxi. Auch in xxi. 20: "And Elohim was with the lad"; for Ishmael did not belong to the chosen line, concerning which God had special plans. 20: "Und Elohim war mit dem Jungen", für Ismael nicht auf die gewählte Linie gehören, über die Gott besonderen Pläne hatte. Yhwh, however, is always with Israel and its heroes (xxvi. 3, 28; xxviii. 15 [xxxii. 10, 13]; xlvi. 4; Ex. iii. 12; Num. xxiii. 21; Deut. ii. 7; xx. 1; xxxi. 8, 23; Josh. i. 5, 9, 17; iii. 7; Judges ii. 18; vi. 12, 16; I Sam. iii. 19; xvi. 18; xviii. 12, 14; xx. 13; II Sam. vii. 3, v. 10; I Kings i. 37; II Kings xviii. 7). Yhwh, jedoch immer mit Israel und seinen Helden (xxvi. 3, 28; xxviii 15 [xxxii 10, 13].;. Xlvi 4;.. Ex iii 12;... Num xxiii 21;. Deut ii 7. , xx 1;. xxxi 8, 23;. Josh i 5, 9, 17;. iii. 7;. Richter ii 18;.. vi 12, 16;. I Sam iii 19;. xvi 18;. xviii 12. , 14; xx 13;... II Sam vii 3, v. 10; I Kings i 37;.. II Kings xviii 7). Particularly instructive is Jacob's vow, xxviii. Besonders aufschlussreich ist Jakobs Gelübde, XXVIII. 20 et seq., "If Elohim will be with me . . . then shall Yhwh be my Elohim." 20 ff.. "Wenn Elohim wird mit mir sein ... dann wird Yhwh mein Elohim sein." Adverse fate especially is, out of fear, euphemistically ascribed to the general Elohim, the impersonal God, rather than to Yhwh xlii. Widrigen Schicksal vor allem ist, aus Angst, euphemistisch der allgemeinen Elohim, der unpersönlichen Gott, anstatt Yhwh xlii zugeschrieben. 28). 28).

(d) As "Elohim" designates the universal ruler of the world, that term is used in ch. (D) Als "Elohim" bezeichnet die universelle Herrscher der Welt, ist dieser Begriff in ch verwendet. i. i. in the story of the Creation; but in order to designate this Elohim as the true God the word "Yhwh" is always addedin the following chapters (ii., iii.). in der Geschichte der Schöpfung, aber um diese Elohim als der wahre Gott bezeichnen das Wort "Yhwh" ist immer addedin in den folgenden Kapiteln (II., III.). (e) In so far as man feels himself dependent upon Elohim, whom he needs, the latter becomes his Elohim. (E) Soweit sich der Mensch abhängig Elohim, den er braucht, fühlt, wird dieser seine Elohim. As the term "Elohim" includes the idea of beneficent power, this relation becomes, on the part of God, that of the omnipotent patron, and, on the part of man, that of the protégé, the one who needs protection and offers respect and obedience (xvii. 7, xxviii. 22). Wie der Begriff "Elohim" beinhaltet die Idee der wohltätigen Macht, wird diese Beziehung, auf der ein Teil von Gott, die des allmächtigen Patron, und auf seiten des Menschen, das der Schützling, derjenige, der Schutz benötigt und bietet gegenüber und Gehorsam (XVII, 7, XXVIII. 22). The same interpretation applies to "Elohim" followed by the genitive of a person. Die gleiche Interpretation gilt für "Elohim" der Genitiv von einer Person verfolgt. (f) Elohim is the religious meeting-ground between the believer in Yhwh and persons of a different faith (xiv. 22; xx. 13; xxi. 23; xxxix. 9; xli. 16, 25, 28, 32, 38). (F) Elohim ist die religiöse Treffen-Boden zwischen den Gläubigen in Yhwh und Personen eines anderen Glaubens (XIV. 22; xx 13;. Xxi 23;. Xxxix 9;.. Xli 16, 25, 28, 32, 38) . (g) "Elohim" is the appellation of God used in connection with the person who is inclined toward Yhwh, but whose faith is not yet fully developed; for the one who is on the way to religion, as Melchizedek (ch. xiv.) and Abraham's servant (ch. xxiv.; comp. Jethro in Exodus and Balaam in Numbers; see §§ 28, 31). (G) "Elohim" ist die Bezeichnung Gottes im Zusammenhang mit der Person, die in Richtung Yhwh geneigt ist, aber deren Glaube noch nicht vollständig entwickelt wurde, für die ein, die sich auf dem Weg zur Religion, wie Melchizedek (Kap. xiv. ) und der Knecht Abrahams (Kap. xxiv;. comp. Jethro in Exodus und Bileam in Zahlen, siehe § § 28, 31).

(h) "Elohim" represents God for those whose moral perception has been blunted by sin (iii. 3, 5); from the mouths of the serpent and the woman instead of "Jahweh" is heard "Elohim"; they desire to change the idea of a living God, who says, "Thou shalt," into a blurred concept of an impersonal and indefinite God. (H) "Elohim" stellt Gott für diejenigen, deren moralische Wahrnehmung hat von der Sünde (III. 3, 5) abgestumpft, von den Mündungen der Schlange und die Frau anstelle von "Jahwe" zu hören ist "Elohim", die sie wünschen zu ändern die Idee eines lebendigen Gott, der sagt: "Du sollst", die in einem unscharfen Konzept eines unpersönlichen und unbestimmter Gott. But the God who pronounces judgment is Yhwh (ch. ii., iii.; on Cain, ch. iv.; in connection with the Flood, vi. 3-8; the tower of Babel, xi. 5 et seq.; Sodom and Gomorrah, xviii. 19; Er and Onan, xxxviii. 7, 10). Aber der Gott, Urteil verkündet ist Yhwh (Kap. II, III;.. An Kain, ch iv;.. Im Zusammenhang mit der Flut, vi 3-8;. Der Turm von Babel, xi 5 ff.;.. Sodom und Gomorra, xviii 19;. Er und Onan, xxxviii 7, 10).. (i) Although the personality of Elohim is indistinct, he yet is felt to be a moral power making moral demands. (I) Obwohl die Persönlichkeit der Elohim ist undeutlich, er noch empfunden wird eine moralische Macht und moralische Forderungen. The moral obligation toward him is the negative virtue of the "fear of God," the fear of murder (xx. 11), unchastity (xxxix. 9), injustice (xlii. 18), and renunciation (xxii. 12). Die moralische Verpflichtung ihm gegenüber ist die negative Tugend der "Gottesfurcht", die Angst des Mordes (XX. 11), Unkeuschheit (xxxix. 9), Ungerechtigkeit (xlii. 18) und Entsagung (XXII. 12). (k) "Elohim" also means the appearance of the Deity, and hence may be synonymous with "mal'ak." (K) "Elohim" bedeutet auch das Erscheinungsbild der Gottheit, und kann somit gleichbedeutend mit "mal'ak." It may also designate an object of the ritual representing or symbolizing the Deity (xxxv. 2). Es kann auch ein Objekt des Rituals darstellen oder symbolisieren die Gottheit (XXXV. 2).

§ 19. § 19. "Elohim" is more explicitly defined by the article; "ha-Elohim," ie, "the Elohim" or "of the Elohim," is sometimes used to identify an "Elohim" previously mentioned (xvii. 18; comp. verse 17; xx. 6, 17; comp. verse 3). "Elohim" ist explizit definiert durch den Artikel, "ha-Elohim", dh "die Elohim" oder "der Elohim", wird manchmal verwendet, um eine "Elohim" bereits erwähnt (XVII, 18 zu identifizieren;. Layout Vers 17 , xx 6, 17;. comp. Vers 3). The single, definite, previously mentioned appearance of an Elohim is called "ha-Elohim," being as such synonymous with "Mal'ak Yhwh" (xxii. 1, 3, 9, 11, 15), both speaking for Yhwh (verse 16; comp. xlviii. 15). Die einzigen, bestimmten, zuvor genannten Aussehen eines Elohim genannt wird "ha-Elohim" als solche gleichbedeutend mit "mal'ak Yhwh" (XXII. 1, 3, 9, 11, 15), die beide Raum für Jhwh (Vers 16;. comp. xlviii 15). "Ha-Elohim," when derived from "Elohim," is a preparation for "Yhwh"; when derived from "Yhwh" it is a weakening of the idea of God (see §§ 31 et seq.). "Ha-Elohim", wenn abgeleitet von "Elohim" ist eine Vorbereitung für "Yhwh", wenn sie von "Yhwh" abgeleitet ist es eine Schwächung der Idee Gottes (vgl. § § 31 ff.). Although these examples do not exhaust the different uses of these two names, they are sufficient to show the author's intentions. Obwohl diese Beispiele nicht erschöpfen die verschiedenen Verwendungen von diesen beiden Namen, sie sind ausreichend, um die Absichten des Autors zu zeigen.

§ 20. § 20. A rare term for "God" is "El Shaddai" (xvii. 1, xxviii. 3, xxxv. 11, xliii. 13, xlviii. 13; "Shaddai" in xlix. 25). Ein seltenes Wort für "Gott" ist "El Shaddai" (XVII, 1, xxviii 3, xxxv 11, XLIII 13, xlviii 13;.... "Shaddai" in xlix 25.). The usual translation and interpretation, "Almighty," is entirely unsupported. Die übliche Übersetzung und Interpretation, "Allmächtiger", ist völlig unterstützt. The term, when closely examined, means "the God of faith," ie, the God who faithfully fulfils His promises. Der Begriff, wenn genau untersucht, bedeutet "der Gott des Glaubens", das heißt, der Gott treu erfüllt seine Verheißungen. Perhaps it also means a God of love who is inclined to show abundant love. Vielleicht bedeutet es auch einen Gott der Liebe, die geneigt sind, um reichlich Liebe zu zeigen ist.

§ 21. § 21. God as a personal being is not only referred to in anthropomorphistic and anthropopathic terms, but He also appears to man and speaks with him. Gott als ein persönliches Wesen ist nicht nur in anthropomorphistic und anthropopathisch genannten Begriffe, aber er scheint auch ein Mann und spricht mit ihm. Thus He speaks with Adam and Eve, Cain, Noah, Abraham, Hagar, Abimelech, Isaac, Jacob, and Laban. So spricht er mit Adam und Eva, Kain, Noah, Abraham, Hagar, Abimelech, Isaak, Jakob und Laban. But He appears only from the time of Abraham, and in different ways. Aber er wird nur angezeigt, aus der Zeit Abrahams und in unterschiedlicher Weise. An Elohim "appears" to Abimelech and Laban in a dream at night (xx. 3, xxxi. 24); a mal'ak Yhwh appears to Hagar (xvi. 7 et seq.), being called in verse 13 simply "Yhwh." Ein Elohim "erscheint" Abimelech und Laban im Traum in der Nacht (XX. 3, xxxi 24.), Ein mal'ak Yhwh erscheint Hagar (XVI. 7 ff.)., In Vers 13 einfach "Yhwh genannt. " Yhwh appears to Abram (xii. 7, xv. 1); in a vision (xii. 1, 7) apparently accompanied by darkness, a pillar of smoke, and fire; in xvii. Yhwh scheint Abram (XII. 7, xv 1.); In einer Vision (XII. 1, 7) offenbar durch Dunkelheit, eine Säule von Rauch und Feuer begleitet, in xvii. Yhwh, who is subsequently called "Elohim" (verses 9, 15, 19), appears, and then ascends (verse 22); in xviii. Yhwh, wird in der Folge als "Elohim" (Verse 9, 15, 19), erscheint, und dann steigt (Vers 22), in xviii. Yhwh appears in the form of three men who visit Abraham, but these speak as one Yhwh in verses 13, 17, 20, 26, and 33, who then leaves, while the two messengers go to Sodom. Yhwh erscheint in der Form von drei Männern, die Abraham besuchen, aber diese als ein Yhwh in den Versen 13, 17, 20, 26 und 33, die dann lässt sprechen, während die zwei Boten nach Sodom gehen. Yhwh appears to Isaac on a certain day (xxvi. 2), and again that night (verse 24). Yhwh scheint Isaac an einem bestimmten Tag (xxvi. 2), und wieder in dieser Nacht (Vers 24). Jacob is addressed in a dream by Yhwh (xxviii. 12 et seq.). Jacob wird in einem Traum von Yhwh (xxviii. 12 ff.). Gerichtet. In xxxi. In XXXI. 3 Yhwh speaks to Jacob; Jacob says (verse 11) that a mal'ak of Elohim appeared to him in a dream. 3 Yhwh spricht Jacob, Jakob sagt (Vers 11), dass ein mal'ak der Elohim erschien ihm in einem Traum. In xxxv. In xxxv. 9 Elohim again appears to him, in reference to the nocturnal encounter with a "man" (xxxii. 14 et seq.), and ascends (xxxv. 13). 9 Elohim wieder erscheint ihm, in Bezug auf die nächtliche Begegnung mit einem "Mann" (xxxii. 14 ff.)., Und steigt (XXXV. 13). In xlvi. In xlvi. 2 Elohim speaks to him in a vision of the night. 2 Elohim spricht zu ihm in einer Vision in der Nacht.

Hence, the appearance of God means either a dream-vision, or the appearance of a messenger sent by God, who speaks in His name, and may therefore himself be called "Elohim of Yhwh." Daher bedeutet die Erscheinung Gottes entweder eine Traum-Vision, oder das Auftreten von einem Boten von Gott, der in seinem Namen spricht geschickt, und kann daher selbst nannte sein "Elohim der Yhwh."

§ 22. § 22. "Mal'ak of God" signifies, in the first place, the fortunate disposition of circumstances (xxiv. 7, 40; comp. xlviii. 16), in which case it is parallel to "ha-Elohim," the divine guidance of human life; more often, however, it denotes the "angels" ("mal'akim"), messengers of God in human shape who carry His behests to men and who seem to enter and leave heaven through a gate (xxviii. 11); eg, "Yhwh's messenger" (xvi. 7, 11; xxii. 11, 15); "Elohim's messenger" (xxi. 17; in the plural, xix. 1, 15; xxviii. 12; xxxii. 2); or "ha-Elohim's messenger" (xxxi. 11). "Mal'ak Gottes" bedeutet, in erster Linie der glückliche Disposition der Umstände (xxiv. 7, 40;. Comp. Xlviii 16), in diesem Fall ist es parallel zu "ha-Elohim", die göttliche Führung menschlichen Lebens, häufiger jedoch bezeichnet er den "Engel" ("mal'akim"), scheinen Boten Gottes in menschlicher Gestalt, die seine behests tragen die Männer und die zu betreten und verlassen den Himmel durch ein Tor (xxviii. 11) , zB "Yhwh Bote" (XVI. 7, 11;. xxii 11, 15); "Elohim Bote" (xxi. 17, im Plural, xix 1, 15;. xxviii 12;. xxxii 2.), oder "ha-Elohim Bote" (xxxi. 11). The "man" who wrestled with Jacob likewise seems to have been a mal'ak (xxxii. 25, 29, 31), and the men whom Abraham entertained and who saved Lot were also mal'akim (xviii., xix.). Der "Mann", der mit Jakob rang ebenfalls scheint ein mal'ak (xxxii. 25, 29, 31) haben, und die Männer, die Abraham bewirtet und wer Lot gespeichert waren auch mal'akim (xviii., xix.). According to the popular belief, it is disastrous to meet them (xvi. 13, xxxii. 31). Nach der landläufigen Meinung, ist es fatal, sie (XVI. 13, xxxii. 31) erfüllen. On this point, more than on any other, the author seems to have followed popular ideas. An diesem Punkt, mehr als auf jedem anderen, scheint der Autor zu beachten populären Ideen haben.

§ 23. § 23. It appears from the foregoing that the conception of God found in Genesis is throughout a practical, religious one. Es scheint aus dem Vorstehenden, dass die Vorstellung von Gott in Genesis über einen praktischen, religiösen man ist. God is treated exclusively with reference to His dealings with the world and with man, and to the interest that He takes in man's fate and behavior. Gott wird ausschließlich mit Bezug auf seinen Umgang mit der Welt und mit den Menschen, und das Interesse, das Er nimmt das Schicksal des Menschen und das Verhalten behandelt. He guides, educates, and punishes. Er führt, erzieht und bestraft. He assigns to the first of mankind a habitation in Eden, sets them a task, and commands them not to do a certain thing. Er weist auf die erste der Menschheit eine Wohnung in Eden, setzt ihnen eine Aufgabe, und Befehle ihnen nicht, eine bestimmte Sache zu tun. When they break this command He punishes them; but even after that He cares for them. Wenn sie diesen Befehl Er straft sie zu brechen, aber auch nach, dass er für sie sorgt. Although punishing the murderer Cain, He affords him protection; the cruelties and unnatural sins of the generation of the Flood arouse His sorrow and anger; He humiliates the pride of the men who are planning to build a tower that shall reach to heaven; He utterly destroys with fire and brimstone the sinful generation of Sodom and Gomorrah. Obwohl die Bestrafung der Mörder Kain, bietet er ihm Schutz, die Grausamkeiten und unnatürlichen Sünden der Generation der Flut wecken Seine Trauer und Wut, er demütigt den Stolz der Männer, die planen, einen Turm bis zum Himmel reichen soll bauen, er völlig zerstört mit Feuer und Schwefel die sündige Generation von Sodom und Gomorra. The punishments are either the natural consequences of sin-the first of mankind haverobbed the earth, which had willingly offered the fruit of its trees, hence it is cursed and paralyzed, and can no longer give its fruit freely, so long as Adam is living; Eve has succumbed to desire, hence she has become the slave of desire; Cain has defiled the earth by murder, hence he has deprived it of its strength-or they correspond exactly to the sins; eg, men build a tower in order to remain united, hence they are dispersed; Jacob wishes to rule his brother, therefore he must humiliate himself before that brother; he deceives, and is deceived in return; he dresses up in a goatskin in order to obtain a blessing fraudulently, therefore he is terribly deceived and plunged in sorrow through a goatskin; Judah advises the sale of Joseph as a slave, therefore he himself is forced to offer himself as a slave. Die Strafen sind entweder die natürlichen Folgen der Sünde der ersten der Menschheit haverobbed die Erde, die bereitwillig die Früchte der Bäume hatte angeboten, daher ist es verflucht und gelähmt und kann nicht mehr geben, seine Frucht frei, so lange wie Adam lebt , Eva hat den Wunsch erlegen, damit hat sie sich zum Sklaven der Begierde; Cain hat die Erde durch Mord befleckt, also hat er es seiner beraubt Festigkeit oder sie entsprechen genau den Sünden, zB, bauen Männer einen Turm, um vereint bleiben, daher sind sie verteilt sind; Jacob will seinen Bruder zu regieren, daher muss er sich vor diesem Bruder zu demütigen, er betrügt, und wird im Gegenzug betrogen, er kleidet sich in einem Ziegenfell um einen Segen arglistig zu erhalten, deshalb ist er furchtbar getäuscht und stürzte in Trauer über ein Ziegenfell, Juda berät den Verkauf von Joseph als Sklave, daher er gezwungen ist, sich selbst als Slave an.

God, on the other hand, is pleased with the pious, with Enoch and Noah, and especially with Abraham's unshakable faith (xv. 6); his righteousness and justice, which he recommends to his children and household (xviii. 19); his implicit obedience, which is ready to make the supreme sacrifice (xxii. 12, 16). Gott, auf der anderen Seite, ist mit dem frommen, mit Henoch und Noah, und vor allem mit Abrahams unerschütterlichen Glauben (XV. 6) freut sich, seine Rechtschaffenheit und Gerechtigkeit, die er empfiehlt, seine Kinder und Haushalt (xviii. 19), seine Gehorsam, die bereit sind, das höchste Opfer (XXII. 12, 16) zu machen. For Abraham's sake God saves Lot (xix. 19); blesses Abraham's son Isaac (xxvi. 5), his children, and his children's children; protects them through all dangers; prevents others from doing evil to them (xii. 17, xiv., xv., xx. 3, xxvi., xxxi. 24); and leads them in a marvelous manner. Für Abraham willen Gott rettet Lot (xix. 19); segnet Abrahams Sohn Isaak (xxvi. 5), seine Kinder und seine Kindeskinder; schützt sie durch alle Gefahren, verhindert, dass andere Böses zu tun, um sie (XII. 17, xiv. , xv, xx 3, XXVI, xxxi 24);.... und führt sie in einer wunderbaren Art und Weise. He gives commands to men, and binds them to Himself by covenants and promises. Er gibt Befehle an Männer, und bindet sie an sich selbst durch Bündnisse und Verheißungen. They are the objects of His designs, as they are His work. Sie sind die Objekte der Seine Entwürfe, wie sie seine Arbeit sind.

§ 24. § 24. The Creation. Die Schöpfung.

The entire universe is the work of God; this proposition is the necessary consequence of the idea of God as found in Genesis and the Pentateuch and in the whole Bible generally. Das gesamte Universum ist das Werk Gottes, dieser Satz ist die notwendige Konsequenz der Idee von Gott als in der Genesis und den Pentateuch und in der ganzen Bibel in der Regel gefunden. From this arises doubtless the author's belief that God created the world out of nothing. Daraus ergibt sich ohne Zweifel des Autors Glauben, dass Gott die Welt aus dem Nichts geschaffen. He does not say how this primal act of creation was accomplished. Er sagt nicht, wie diese Ur-Akt der Schöpfung vollbracht wurde. In the beginning the earth was a desolate watery chaos ("tohu wa bohu"), over which the spirit of God brooded, and which God divided into heaven and earth and arranged and peopled in six days. Am Anfang war die Erde eine trostlose tränende Chaos ("tohu wa bohu"), über die der Geist Gottes schwebte, und die Gott in den Himmel und die Erde aufgeteilt und angeordnet und bevölkert in sechs Tagen. The living beings are created in an orderly sequence, proceeding from the inorganic to the organic, from the incomplete to the complete, man being the crown. Die Lebewesen sind in einer geordneten Sequenz erstellt, ausgehend von der anorganischen zur organischen, aus der unvollständigen zur vollständigen, wobei der Mensch die Krone. In the beginning God creates light together with time and the day. Im Anfang schuf Gott schafft Licht zusammen mit der Uhrzeit und dem Tag. The outer firmament separates the waters above and below it; then when the lower waters recede the land appears; the earth produces grass and trees; and plants and animals are created, each "after its kind," and endowed with the faculty of propagating within their kind in their respective elements. Der äußere Himmel trennt das Wasser oben und unten, dann, wenn die unteren Wasser zurücktritt das Land scheint, die Erde produziert Gras und die Bäume und Pflanzen und Tiere geschaffen werden, die jeweils "nach ihrer Art", und mit der Fakultät von Vermehrungsmaterial im dotiert ihrer Art in ihrer jeweiligen Elemente. Every organic being, therefore, is endowed with a nature of its own, which the Creator intends it to keep by pairing only with its own kind. Jedes organischen Wesens, wird daher mit einer Natur für sich, die den Schöpfer beabsichtigt sie durch Paarung nur mit seinem eigenen Art halten dotiert. The lights that God has fixed in the firmament serve to separate the day from the night; they shall be for "signs, periods, seasons, and years," and shall give light to the earth. Die Lichter, die Gott am Firmament befestigt hat dazu dienen, den Tag von der Nacht zu trennen, sie wird für sein "Zeichen, Zeiten, Jahreszeiten und Jahre", und räumt Licht auf die Erde. The sun is the greater light, that rules the day; the moon is the lesser light, that rules the night. Die Sonne ist das große Licht, das den Tag regiert, der Mond ist das kleinere Licht, das die Nacht regiert.

§ 25. § 25. The Creation is, in the judgment of God, good in particular, and very good in general, ie, fit for life, commensurate to its purpose, salutary, harmonic, and pleasing. Die Schöpfung ist, in dem Gericht Gottes, gut in allem, sehr gut im Allgemeinen, dh fit für das Leben, einem angemessenen Verhältnis zu ihrem Zweck, heilsame, harmonischen und erfreulich. The book expresses an optimistic satisfaction and pleasure in the world, a lively veneration for God's arrangements and the peculiar dignity of each being as determined by God. Das Buch bringt eine optimistische Zufriedenheit und Freude in der Welt, eine lebendige Verehrung Gottes Anordnungen und die besondere Würde des jeweils als von Gott bestimmt. The simplicity, sublimity, depth, and moral grandeur of this story of the Creation and its superiority to every other story dealing with the subject are universally recognized. Die Einfachheit, Erhabenheit, Tiefe und moralische Größe dieser Geschichte von der Schöpfung und seine Überlegenheit gegenüber jeder anderen Geschichte Umgang mit dem Thema sind allgemein anerkannt.

§ 26. § 26. Humanity. Humanity.

Man, the crown of Creation, as a pair including man and woman, has been made in God's image. Mann, die Krone der Schöpfung, als ein Paar darunter Mann und Frau, hat nach dem Bilde Gottes gemacht worden. God forms the first man, Adam, out of earth ("adamah"). Gott bildet den ersten Menschen, Adam, aus Erde ("adamah"). This indicates his relation to it in a manner that is fundamental for many later laws. Dies zeigt seine Beziehung zu ihr in einer Weise, die von grundlegender Bedeutung für viele spätere Gesetze. Man is a child of the earth, from which he has been taken, and to which he shall return. Der Mensch ist ein Kind der Erde, von dem er genommen hat, und zu dem er werde zurückkehren. It possesses for him a certain moral grandeur: he serves it; it does not serve him. Es besitzt für ihn eine gewisse moralische Größe: er dient es, es nicht ihm zu dienen. He must include God's creatures in the respect that it demands in general, by not exploiting them for his own selfish uses. Er muss Geschöpfe Gottes in der Hinsicht gehört, dass es in der Regel verlangt, indem sie nicht nutzt sie für seine eigenen egoistischen Zwecke. Unlawful robbery of its gifts (as in paradise), murder, and unchastity anger it, paralyze its power and delight in producing, and defile it. Rechtswidrige Raub ihrer Gaben (wie im Paradies), Mord und Unzucht Wut sie lähmen seine Kraft und Freude in der Herstellung und verunreinigen sie. God breathed the breath of life into the nostrils of man, whom He formed out of earth. Gott hauchte den Atem des Lebens in die Nase des Mannes, den er gebildet aus der Erde. Therefore that part of him that is contrasted with his corporeal nature or supplements it-his life, soul, spirit, and reason-is not, as with the animals, of earthly origin, existing in consequence of the body, but is of divine, heavenly origin. Daher, dass ein Teil von ihm, der mit seiner körperlichen Natur oder ergänzt sie, sein Leben, Seele, Geist und Vernunft ist nicht, wie mit den Tieren, der irdischen Ursprungs, bestehende in Folge der Körper, sondern ist göttlichen, kontrastiert himmlischen Ursprungs. Man is "toledot" (ii. 4) of heaven and earth. Man ist "toledot" (II, 4) des Himmels und der Erde. The creation of man also is good, in the judgment of God; the book, therefore, is cognizant of nothing that is naturally evil, within man or outside of him. Die Erschaffung des Menschen ist auch gut, in dem Gericht Gottes, das Buch ist also bewusst nichts, was natürlich schlecht ist, im Menschen oder außerhalb von ihm. After God has created man, He says: "It is not good that the man should be alone; I will make him an help meet for him" (ii. 18). Nachdem Gott den Menschen geschaffen hat, sagt er: "Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei, ich will ihm eine Hilfe machen zu treffen für ihn" (II, 18). In order that man may convince himself that there is no being similar to him among all the creatures that have been made, God brings all the animals unto Adam, that he may name them, ie, make clear to himself their different characteristics. Damit der Mensch kann sich davon überzeugen, dass es keine ähnlich zu ihm unter all den Kreaturen, die gemacht worden sind, bringt Gott alle Tiere zu Adam, dass er sie benennen kann, dh deutlich machen, um sich ihrer unterschiedlichen Eigenschaften. Hence man, looking for a being like unto himself among the animals, finds language. Daher Mann, auf der Suche nach ein Wesen zu sich gerne unter den Tieren, findet Sprache. God thereupon creates woman out of the rib of man, who gladly recognizes her as bone of his bone and flesh of his flesh. Gott daraufhin schafft Frau aus der Rippe des Mannes, die gerne erkennt sie als Bein von seinem Bein und Fleisch von seinem Fleisch. "Therefore shall a man leave his father and his mother, and shall cleave unto his wife: and they shall be one flesh"; meaning that the mature man may and shall leave the paternal house, where he has been merely a dependent member of the family, and, urged by the longing for a sympathetic being that will supplement him, shall live with the woman of his choice, and found with her a family of his own, where the two shall be combined in an actual and a spiritual unity. "Darum wird ein Mann seinen Vater und seine Mutter und bindet sich an seine Frau, und sie werden ein Fleisch sein"; was bedeutet, dass der reife Mann darf und soll das väterliche Haus, wo er bloß hat eine abhängige Mitglied der verlassen Familie, und von der Sehnsucht nach einem sympathischen Wesen, die ihn ergänzen wird aufgefordert, so mit der Frau seiner Wahl zu leben, und fand mit ihr eine eigene Familie, wo die beiden in einer tatsächlichen und einer geistigen Einheit zusammengefasst werden sollen. In this passage the relation between man and woman is expressed, and also the nature of marriage, which is a life partnership in which one helps and supplements the other. In diesem Abschnitt ist die Beziehung zwischen Mann und Frau zum Ausdruck kommt, und auch die Natur der Ehe, die ein Leben Partnerschaft, in der man hilft und ergänzt die andere. Procreation is not its purpose, but its consequence. Fortpflanzung ist nicht ihr Zweck, sondern deren Folge. God has given to man, as to all living beings, the faculty of multiplying. Gott hat dem Menschen gegeben, um allen Lebewesen, die Fakultät der Multiplikation.

§ 27. § 27. God gives to man dominion over the earth and over all living beings. Gott gibt dem Menschen die Herrschaft über die Erde und über alle Lebewesen. The food of the first man consists solely of the fruits of the field, that of the animals being grass (i. 29). Die Nahrung der erste Mensch besteht ausschließlich aus den Früchten des Feldes, das der Tiere ist Gras (i. 29). His occupation is to cultivate and watch over the Garden of Eden (ii. 15), the only restriction placed upon its enjoymentbeing that he shall not eat of the fruit of the tree of the knowledge of good and evil. Sein Beruf ist es, zu pflegen und über den Garten Eden (II 15), die einzige Einschränkung auf seine enjoymentbeing platziert, dass er nicht von der Frucht des Baumes der Erkenntnis von Gut und Böse werden essen sehen. In the Garden of Eden men go naked and know no shame; this feeling is aroused only after they have broken God's command, and then He makes them garments of skins to cover their nakedness. In dem Garten Eden Männer gehen nackt und kennen keine Scham, dieses Gefühl geweckt wird erst, nachdem sie Gottes Gebot gebrochen, und dann macht er ihnen Kleider aus Fellen, um ihre Blöße zu bedecken.

§ 28. § 28. All men on earth are descended from the first pair, Adam and Eve, and are therefore also of the image of God. Alle Menschen auf der Erde sind von dem ersten Paar, Adam und Eva abstammen, und sind daher auch das Bild von Gott. This statement expresses the unity of the whole human race. Diese Aussage drückt die Einheit der ganzen Menschheit. Man is a created being, made in the image of God, and all men are related: these doctrines are among the most fundamental and weighty of the whole Bible. Der Mensch ist ein Geschöpf, in dem Bilde Gottes gemacht, und alle Menschen verwandt sind: Diese Lehren sind zu den grundlegendsten und gewichtig der ganzen Bibel.

The branch descended from Cain, the fratricide, the eldest son of the first pair, is the founder of civic and nomadic culture. Die Branche stieg von Kain, der Brudermord, der älteste Sohn des ersten Paares, der Gründer der bürgerlichen und nomadischen Kultur. The branch descended from Seth develops along religious lines: from Elohim (Seth, in iv. 25) through ha-Elohim (Enoch, in v. 22) to Yhwh (Noah, in vi. 8). Der Zweig stammte aus Seth entwickelt sich entlang religiöser Linien: von Elohim (. Seth, in iv 25) durch ha-Elohim (Enoch, in v. 22), um Yhwh (Noah, in vi 8.). But punishment has been made necessary on account of Adam's sin; the human race must be destroyed on account of its cruelties and excesses. Aber die Strafe wurde erforderlich wegen der Sünde Adams, die menschliche Rasse muss wegen seiner Grausamkeiten und Exzesse zerstört werden. A new race begins with Noah and his sons, and God promises that He will neither curse the earth again, nor destroy all living beings, but that, on the contrary, "seed-time and harvest, and cold and heat, and summer and winter, and day and night shall not cease" (viii. 22). Ein neues Rennen beginnt mit Noah und seinen Söhnen, und Gott verspricht, dass Er wird weder Fluch die Erde wieder, noch zerstören alle Lebewesen, sondern dass im Gegenteil "Saat und Ernte, Frost und Hitze, Sommer und Winter, Tag und Nacht soll nicht aufhören "(VIII. 22). He blesses Noah and his family, that they may multiply and fill the earth and be spiritually above the animals. Er segnet Noah und seine Familie, dass sie vermehren und die Erde zu füllen und spirituell über den Tieren sein. He permits men to eat meat, but forbids them to eat blood, or meat with the blood thereof. Er erlaubt Männern, Fleisch zu essen, aber verbietet ihnen das Blut oder Fleisch mit dem Blut davon essen. God will demand the blood (life) of every man or animal that spills it. Gott wird verlangen, das Blut (Leben) jeder Mensch oder Tier, die es schwappt. "Whoso sheddeth man's blood, by man shall his blood be shed" (ix. 6). "Wer Menschenblut vergießt Blut, wird von Menschen sein Blut vergossen werden" (IX. 6). God enters into a covenant with Noah and his descendants, promising them that He will not again send a general flood upon the earth, and instituting the rainbow as a token thereof (ch. ix.). Gott tritt in einen Bund mit Noah und seine Nachkommen, und versprach ihnen, dass er nicht noch einmal zu senden eine allgemeine Flut über die Erde, und die Einführung der Regenbogen als Zeichen davon (Kap. IX.). The God whom all the Noachidæ worship is Elohim (ix. 1, 7, 8, 12, 16, 17), Yhwh being worshiped by Shem and his descendants. Der Gott, den alle Noachidæ Anbetung ist Elohim (IX. 1, 7, 8, 12, 16, 17), wobei Yhwh von Shem und seine Nachkommen verehrt. All the peoples dispersed over the earth are grouped as descendants of Shem, Ham, and Japheth. Alle Völker verteilt auf der Erde sind als Nachkommen von Sem, Ham und Japhet gruppiert. The genealogy of these peoples which the author draws up in ch. Die Genealogie dieser Völker, die der Autor zieht in ch. x. x. according to the ethnographic knowledge of his time, finds no parallel in its universality, which includes all men in one bond of brotherhood. nach dem ethnographischen Wissens seiner Zeit, findet keine Parallele in ihrer Universalität, die alle Menschen in einem Band der Brüderlichkeit enthält. In this way have originated the peoples that shall be blessed in Abraham. Auf diese Weise haben die Völker, die in Abraham gesegnet werden entstanden.

§ 29. § 29. Israel's Patriarchs. Israels Patriarchen.

Terah, the descendant of Shem and Eber, has three sons, one of whom, Abraham, is destined by God for momentous events. Terach, der Nachkomme von Schem und Eber, hat drei Söhne, von denen einer, Abraham, wird von Gott für bedeutsame Ereignisse bestimmt. He shall leave his home; and God says to him: "I will make of thee a great nation, and I will bless thee and make thy name great; and thou shalt be a blessing: And I will bless them that bless thee, and curse him that curseth thee; and in thee shall all families of the earth be blessed" (xii. 2-3). Er hat seine Heimat verlassen, und Gott sagt zu ihm: "Ich werde dich zu einem großen Volk machen und will dich segnen und deinen Namen groß machen, und du sollst ein Segen sein: Und ich will segnen, die dich segnen, und verfluchen, die dich verfluchen; und in dir sollen alle Geschlechter der Erde gesegnet werden "(XII. 2-3). God often repeats the promise that Abraham's descendants shall be as numerous as the stars in heaven and as the sand on the seashore (xv. 5, xxii. 17); that He will make him a father of many nations, and cause him to be exceedingly fruitful; that kings and nations shall be descendants of him and Sarah (xvii. 5, 6, 16); that he shall become a great people; that all nations of the earth shall be blessed in him (xviii. 18, xxii. 18); and that his descendants shall receive the entire land of Canaan as a hereditary possession (xiii. 14 et seq., xv. 7, xvii. 18). Gott oft wiederholt das Versprechen, dass Abrahams Nachkommen sind so zahlreich wie die Sterne am Himmel und wie den Sand am Ufer des Meeres (XV. 5, xxii 17.), Dass Er wird ihn zum Vater vieler Völker, und ihn veranlassen, sein sehr fruchtbar; dass Könige und Völker Nachkommen von ihm und Sarah (XVII, 5, 6, 16) zu sein, und daß er so ein großes Volk zu werden, dh alle Völker der Erde in ihm (xviii. 18, xxii gesegnet werden. 18);... und dass seine Nachkommen sollen das ganze Land Kanaan als erblichen Besitz (XIII. 14 ff., xv 7, xvii 18) erhalten. But before all this comes to pass Israel shall be sorely oppressed for four hundred years as servants in a strange land, after which they shall go out with rich possessions, and God shall judge their oppressors (xv. 13 et seq.). Doch bevor all dies kommt es, Israel muss dringend Unterdrückten für 400 Jahre als Diener in einem fremden Land, nach dem sie gehen mit reichen Besitzungen, und Gott wird ihre Unterdrücker zu beurteilen (XV. 13 ff..). In confirmation of these promises God enters twice into a covenant with Abraham: the first time (xv. 18 et seq.) as an assurance that his descendants shall possess Canaan; and the second time, before Isaac's birth, as a sign that He will be their God. In Bestätigung dieser Verheißungen Gottes tritt zweimal in einen Bund mit Abraham: Das erste Mal (. XV. 18 ff.) als Sicherheit, dass seine Nachkommen sollen Canaan besitzen; und das zweite Mal, bevor Isaaks Geburt, als ein Zeichen, dass er wird ihr Gott sein. In token thereof God changes Abram's and Sarai's names into "Abraham" and "Sarah" (), combining His own name with theirs, and institutes the circumcision of all the men of Abraham's household and their male descendants as an eternal sign of the covenant between Himself and Abraham. In Token deren Gott ändert Abrams und Sarai Namen in das "Abraham" und "Sarah" (), die Kombination Sein eigener Name mit den ihrigen, und Instituten die Beschneidung aller Männer von Abrahams Haushalt und ihren männlichen Nachkommen als ewiges Zeichen des Bundes zwischen selbst und Abraham. Abraham acknowledges Yhwh (xiv. 22), builds altars to Him (xii. 7, 8; xiii. 18); calls upon His name (xii. 8, xiii. 4, xxi. 33); shows an invincible faith in His promises, whatever present circumstances may be; is ready for the greatest sacrifice; and proves himself, by his human virtues-his helpfulness, unselfishness, hospitality, humanity, uprightness, dignity, and love of peace-worthy of divine guidance. Abraham erkennt Yhwh (XIV. 22), baut Altäre zu Ihm (XII. 7, 8;. Xiii 18); fordert Sein Name (XII. 8, xiii 4, xxi 33.).; Zeigt einen unbesiegbaren Glauben an seine Verheißungen , unabhängig von den gegenwärtigen Umständen kann; ist bereit für die größte Opfer, und erweist sich durch seine menschliche Tugenden seine Hilfsbereitschaft, Selbstlosigkeit, Gastfreundschaft, Menschlichkeit, Aufrichtigkeit, Würde und Liebe des Friedens würdig göttliche Führung.

§ 30. § 30. Of Abraham's two sons Ishmael shall be blessed, and become the father of twelve princes and the progenitor of a great people (xvi. 10, xvii. 20, xxi. 18). Von Abraham zwei Söhne Ismael wird gesegnet werden und sich der Vater von zwölf Fürsten und der Stammvater eines großen Volkes (XVI. 10, xvii. 20, xxi. 18). Ishmael himself becomes an archer, lives in the wilderness, and marries an Egyptian woman (xxi. 20 et seq.). Ishmael selbst wird ein Bogenschütze, lebt in der Wüste, und heiratet eine ägyptische Frau (xxi. 20 ff..). But the one to inherit the promises and the land is Isaac (xvii. 21, xxi. 12), Sarah's son. Aber derjenige, der die Verheißungen erben und das Land ist Isaac (XVII, 21, xxi. 12), Sarah Sohn. Therefore his father chooses for him a wife from among his own relations (ch. xxiv.). Deshalb seinem Vater wählt für ihn eine Frau aus seinem eigenen Beziehungen (Kap. xxiv.). God renews to him the promises given to Abraham (xxvi. 3, 24). Gott erneuert ihm die Verheißungen an Abraham (xxvi. 3, 24). Isaac is truly the son of his great father, though he has a somewhat passive nature. Isaac ist wirklich der Sohn von seinem großen Vater, obwohl er eine etwas passive Natur hat. He also builds an altar to Yhwh, and calls upon His name (xxvi. 2). Er baut auch einen Altar JHWH, und ruft seinen Namen (xxvi. 2).

§ 31. § 31. Isaac's sons are twins; Esau, the elder, scorns the rights of the first-born, leaving them to Jacob (xxv. 34). Isaac Söhne sind Zwillinge, Esau, der ältere, verachtet die Rechte des Erstgeborenen, so dass sie zu Jacob (xxv. 34). Esau is a hunter, whose fate it is to live by the sword and be subject to his brother, though in time he will throw off his yoke (xxvii. 40). Esau ist ein Jäger, dessen Schicksal es ist, durch das Schwert zu leben und unterliegen seinem Bruder, obwohl er mit der Zeit zu werfen wird ausgeschaltet sein Joch (xxvii. 40). He is also called "Edom," and subsequently lives in the land of that name in the mountainous region of Seir. Er wird auch als "Edom" und anschließend lebt in dem Land dieses Namens in der bergigen Region von Seir. He is loved by his father, but Rebekah loves Jacob; and when Esau marries a Canaanite woman, Isaac, deceived by a trick, blesses Jacob, who, before he sets out for Haran, receives from his father Abraham's blessing also (xxviii. 4). Er wird von seinem Vater geliebt, aber Rebekah liebt Jacob und Esau eine kanaanäische Frau, Isaac, durch einen Trick getäuscht heiratet, segnet Jakob, der, bevor er Sets für Haran, erhält von seinem Vater Abraham den Segen auch (xxviii. 4 ). Jacobattains to right relations with God only after mistakes, trials, and struggles. Jacobattains nach rechts Beziehungen mit Gott nur nach Fehlern, Prüfungen und Kämpfe. He knows Yhwh, whose hand he has seen in his father's life (xxvii. 20); he recognizes Him in the divine appearance (xxviii. 16); but he has not experienced God in his own life. Er weiß Yhwh, dessen Hand er in das Leben seines Vaters (xxvii. 20) gesehen, er erkennt ihn an der göttlichen Erscheinung (xxviii. 16), aber er hat nicht Gott in seinem eigenen Leben erlebt. God has not yet become his God; hence he avoids the name of Yhwh so long as he is in a strange country (xxx. 2; xxxi. 7, 9, 42, 53; xxxii. 3); but the narrator does not hesitate to say "Yhwh" (xxix. 31; xxxi. 3; xxxviii. 7, 10), that name being also known to Laban (xxx. 27, 30) and his daughters (xxix. 32 et seq., xxx. 24). Gott hat noch nicht seine Gottes zu werden, daher vermeidet er den Namen Yhwh so lange er in einem fremden Land (xxx. 2; xxxi 7, 9, 42, 53;.. Xxxii 3); ist aber der Erzähler nicht zögern auf "Yhwh" (; xxxi 3;.. xxix. 31 xxxviii 7, 10) sagen, dass Namen, die auch Laban (xxx. 27, 30) und seine Töchter bekannt (xxix. 32 ff., xxx 24.). . Not until a time of dire distress does Jacob find Yhwh, who becomes for him Elohim when the vow turns to a prayer. Erst einer Zeit der schrecklichen Not macht Jacob zu finden Yhwh, die für ihn wird Elohim, wenn das Gelübde wendet sich an ein Gebet. He has overcome Elohim, and himself receives another name after he hasamended his ways (ie, has gained another God), namely, "Israel," ie, "warrior of God." Er hat Elohim zu überwinden, und sich selbst erhält einen anderen Namen, nachdem er seine Wege hasamended (dh gewonnen hat einen anderen Gott), nämlich "Israel", dh "Krieger Gottes." God now gives him the same promises that were given to Abraham and Isaac (xxxv. 11 et seq.), and Jacob builds an altar to God ("El"), on which he pours a drink-offering. Gott nun gibt ihm die gleichen Versprechungen, die Abraham und Isaak (XXXV. 11 ff.). Gegeben wurden, und Jakob baut einen Altar zu Gott ("El"), auf dem er ein Trankopfer gießt. Similarly he brings offerings to the God of his father when he leaves Canaan to go with his family to Egypt, God promising to accompany him and to lead his descendants back in due time. Ebenso bringt er Opfergaben an den Gott seines Vaters, als er Canaan mit seiner Familie nach Ägypten zu gehen, Gott versprach, ihn zu begleiten und seine Nachkommen führen zurück zu gegebener Zeit verlässt. Jacob finds the name of Yhwh again only on his death-bed (xlix. 18). Jacob findet den Namen Yhwh erst wieder auf seinem Totenbett (xlix. 18).

§ 32. § 32. With Jacob and his twelve sons the history of the Patriarchs is closed; for the seventy persons with whom Jacob enters Egypt are the origin of the future people of Israel. Mit Jakob und seine zwölf Söhne die Geschichte des Patriarchen ist geschlossen; für die 70 Personen, mit denen Jacob tritt Ägypten sind der Ursprung der zukünftigen Volk Israel. God does not appear to Jacob's sons, nor does he address them. Gott nicht zu Jakobs Söhne erscheinen, noch hat er sie erst beheben. Joseph designedly avoids the appellation "Yhwh"; he uses "Elohim" (xxxix. 9; xl. 8; xli. 16, 51, 53; xlv. 5, 9; xlviii. 9; 1. 25; "ha-Elohim," xli. 25, 28, 32; xlii. 18 [xliv. 16]; xlv. 9; and the Elohim of his father," xliii. 23). The narrator, on the other hand, has no reason for avoiding the word "Yhwh," which he uses intentionally (xxxix. 2, 3, 5). Yhwh takes a secondary place in the consciousness of Israel while in Egypt, but becomes all-important again in the theophany of the burning bush. The book prescribes no regulations for the religious life. The Patriarchs are represented in their family relations. Their history is a family history. The relations between husband and wife, parents and children, brother and sister, are displayed in pictures of typical truthfulness, psychologic delicacy, inimitable grace and loveliness, with an inexhaustible wealth of edifying and instructive scenes. Joseph designedly vermeidet die Bezeichnung "Yhwh", er nutzt "Elohim" (xxxix. 9; xl 8;. Xli 16, 51, 53;. Xlv 5, 9;. Xlviii 9;. 1 25;. "Ha-Elohim, ". xli 25, 28, 32; xlii 18 [xliv 16.];. xlv 9;. und die Elohim von seinem Vater,".. xliii 23) Der Erzähler, auf der anderen Seite, hat keinen Grund zur Vermeidung des Wortes "Yhwh", die er verwendet absichtlich (xxxix. 2, 3, 5). Yhwh nimmt einen zweiten Platz im Bewusstsein der Israel in Ägypten, sondern wird alle wichtigen wieder in der Theophanie des brennenden Dornbusch. Das Buch schreibt keine Vorschriften für das religiöse Leben. Die Patriarchen sind in ihrer familiären Beziehungen vertreten. Ihre Geschichte ist eine Familiengeschichte. Die Beziehungen zwischen Mann und Frau, Eltern und Kinder, Bruder und Schwester, in Bildern von typischen Wahrhaftigkeit, psychologische Feinheit, unnachahmlicher Grazie angezeigt und Lieblichkeit, mit einem unerschöpflichen Reichtum an erbaulichen und lehrreichen Szenen.

§ 33. § 33. Scientific Criticism. Wissenschaftliche Kritik.

Since the time of Astruc (1753) modern criticism has held that Genesis is not a uniform work by one author, but was combined by successive editors from several sources that are themselves partly composite, and has received its present form only in the course of centuries; its composition from various sources being proved by its repetitions, contradictions, and differences in conception, representation, and language. Seit der Zeit von Astruc (1753) moderne Kritik hat entschieden, dass Genesis nicht ein einheitliches Werk eines Autors, sondern wurde durch aufeinanderfolgende Redakteure aus mehreren Quellen, die sich teilweise Composites und erhielt seine heutige Form erst im Laufe der Jahrhunderte und dessen Zusammensetzung aus verschiedenen Quellen, die von ihren Wiederholungen, Widersprüche und Unterschiede in der Planung, Darstellung und Sprache bewiesen. According to this view, three chief sources must be distinguished, namely, J, E, and P. (1) J, the Jahvist, is so called because he speaks of God as "Yhwh" In his work (chiefly in the primal history, ch. i.-xi., as has been asserted since Budde) several strata must be distinguished, J1, J2, J3, etc. (2) E, the Elohist, is so named because down to Ex. Nach dieser Ansicht müssen drei Hauptquellen unterschieden werden, nämlich, J, E und P. (1) J, die Jahvist, so genannt wird, weil er von Gott spricht, als "Yhwh" In seinem Werk (vor allem in der Urgeschichte , ch. i.-xi., wie seit Budde behauptet worden) mehrere Schichten zu unterscheiden, J1, J2, J3, etc. (2) E, der Elohist wird so genannt, weil auf Ex. iii. iii. he calls God "Elohim." er nennt Gott "Elohim". A redactor (RJE) at an early date combined and fused J and E, so that these two sources can not always be definitely separated; and the critics therefore differ greatly in regard to the details of this question. Ein Redakteur (RJE) zu einem frühen Zeitpunkt kombiniert und verschmolzen J und E, so dass diese beiden Quellen können nicht immer eindeutig voneinander getrennt werden, und die Kritiker daher unterscheiden sich stark in Bezug auf die Einzelheiten dieser Frage. (3) P, or the Priestly Codex, is so called on account of the priestly manner and tendencies of the author, who also calls God "Elohim." (3) P oder die Priesterweihen Codex, so wegen des priesterlichen Weise und Tendenzen des Autors, der auch ruft Gott als "Elohim". Here again several strata must be distinguished, P1, P2, P3, etc., though only P2 is found in Genesis. Auch hier mehrere Schichten zu unterscheiden, P1, P2, P3, etc., allerdings nur P2 in Genesis zu finden ist. After another redactor, D, had combined Deuteronomy with JE, the work so composed was united with P by a final redactor, who then enlarged the whole (the sequence J, E, D, P is, however, not generally accepted). Nach weiteren Bearbeiters, D, hatte Deuteronomium mit JE kombiniert war die Arbeit so zusammengesetzt vereinigt mit P durch einen abschließenden Redaktors, die dann das gesamte (die Sequenz J, E, D, P ist jedoch nicht allgemein akzeptiert) vergrößert. Hence the present Book of Genesis is the work of this last redactor, and was compiled more than one hundred years after Ezra. Gegenstand der vorliegenden Buch Genesis ist die Arbeit dieser letzten Redakteur, und wurde mehr als 100 Jahre nach Esra zusammengestellt. The works of J, E, and P furnished material for the entire Pentateuch (and later books), on whose origin, scope, time, and place of composition see Pentateuch. Die Werke von J, E und P eingerichtet Material für den gesamten Pentateuch (und später Bücher), mit deren Entstehung, Umfang, Zeit und Ort der Zusammensetzung siehe Pentateuch.

As it would take too much space to give an account of all the attempts made to separate the sources, the analysis of only the last commentator, namely, of Holzinger, who has made a special study of this question, will be noted. Da es zu viel Platz nehmen würde, um eine Berücksichtigung aller Versuche, die Quellen, die Analyse nur die letzten Kommentator, nämlich von Holzinger, die eine spezielle Studie über diese Frage gemacht hat trennen zu geben, werden zur Kenntnis genommen. In his "Einleitung zum Hexateuch" he has given a full account of the labors of his predecessors, presenting in the "Tabellen" to his work the separation into sources laid down by Dillmann, Wellhausen, Kuenen, Budde, and Cornill. In seiner "Einleitung zum Hexateuch" hat er einen vollständigen Bericht über die Arbeit seiner Vorgänger gegeben, präsentiert in der "Tabellen" zu seiner Arbeit die Trennung in Quellen aufgeschlüsselt nach Dillmann, Wellhausen, Kuenen, Budde und Cornill gelegt. The commentary by Gunkel (1901) is not original as regards the sources. Der Kommentar von Gunkel (1901) ist nicht original in Bezug auf die Quellen.

§ 34. § 34. see Analysis of the Sources. siehe Analyse der Quellen. "a" and "b" denote respectively the first and second half of the verse; α, β, γ, etc., the smaller parts; * ="worked over"; "s" added to a letter means that the matter contains elements belonging to R or J or E or to the latter two ; "f" = " and the following verse " or "verses." "A" und "b" bezeichnen jeweils die erste und zweite Hälfte des Verses; α, β, γ, etc., die kleineren Teile, * = "über gearbeitet", "s", fügte ein Schreiben bedeutet, dass die Materie enthält Elemente aus R oder J oder E oder die beiden letzteren, "f" = "und der folgende Vers" oder "Verse."

§ 35. § 35. Objections. Beschwerdepunkte.

Serious objection may be brought to this analysis of sources on the following grounds: (1) It is unsupported by any external proof whatever; there is no authentic information showing that the Pentateuch, or Genesis in particular, was compiled from various sources, much less have any such sources been preserved in their original form. Serious Einspruch kann dieser Analyse von Quellen aus den folgenden Gründen erhoben werden: (1) Es ist nicht durch eine externe Beweis was auch immer, es gibt keine authentische Informationen zeigen, dass die Pentateuch, oder Genesis wurde insbesondere aus verschiedenen Quellen zusammengestellt, viel weniger solche Quellen in ihrer ursprünglichen Form erhalten geblieben sind. (2) Hence the critics must rely solely upon so-called internal evidence. (2) Daher sind die Kritiker müssen ausschließlich verlassen sich auf sogenannte interne Beweise. But the subjective state of mind with which the final decision rests is unstable and deceptive. Aber die subjektive Zustand des Geistes, mit der die endgültige Entscheidung liegt ist instabil und trügerisch. It is hazardous to apply modern criteria and rules of composition and style to such anancient and peculiar work, whose origin is entirely unknown. Es ist gefährlich zu modernen Kriterien und Regeln der Komposition und Stil wie anancient und besondere Arbeit, deren Ursprung ist völlig unbekannt sind. (3) Even if it be demonstrated that Genesis has been compiled from various sources, yet the attempt to trace the origin of each verse and of each part of a verse will never meet with success; the critics themselves confess that the process of combination was a most complicated one. (3) Auch wenn es nachgewiesen, dass Genesis aus verschiedenen Quellen kompiliert wurde, noch der Versuch, den Ursprung eines jeden Verses und jeden Teil eines Verses verfolgen wird niemals Erfolg haben werden, die Kritiker selbst gestehen, dass der Prozess der Kombination war ein höchst kompliziert. (4) If the contradictions and repetitions said to be found in the book really existed, this would not necessarily prove that there had been more than one author; for the literatures of the world furnish numerous similar examples. (4) Wenn die Widersprüche und Wiederholungen sagte in dem Buch wirklich existierte gefunden werden, würde dies nicht unbedingt beweisen, dass es war mehr als ein Autor gewesen, für die Literaturen der Welt liefern zahlreiche ähnliche Beispiele. The existence of such repetitions and contradictions, however, has never been demonstrated. Die Existenz solcher Wiederholungen und Widersprüche, aber noch nie nachgewiesen worden.

(5) The theory of sources is at best a hypothesis that is not even necessary; for it is based on a total misconception of the dominant ideas, tendencies, and plan of the book. (5) Die Theorie der Quellen ist im besten Fall eine Hypothese, die nicht einmal notwendig, denn es auf insgesamt Missverständnis der vorherrschenden Ideen, Tendenzen und Plan des Buches basiert. Its upholders have totally misconceived the theology of Genesis; transforming the interchange of the name of God, which is the soul of the book, into an external criterion for distinguishing the different authors. Ihrer Träger haben völlig verfehlt die Theologie der Genesis; Umwandlung der Austausch der Namen Gottes, die die Seele des Buches ist, in ein externes Kriterium zur Unterscheidung der verschiedenen Autoren. They have not understood the reason for the variation in the use of and , which in itself is a proof of uniform composition; and they have, therefore, missed a second fundamental idea, namely, that implied in the genealogies and their intimate relation to the Israelitic concept of the family. Sie haben nicht den Grund für die Unterschiede in der Nutzung und, was an sich ist ein Beweis für einheitliche Zusammensetzung verstanden, und sie haben deshalb verpasste eine zweite grundlegende Idee, nämlich, dass in den Genealogien und ihre innige Beziehung zu der impliziten Israelitic Begriff der Familie. In criticizing the unequal treatment of the various portions of the material, the theory misconceives the different degrees of their importance for the author. In kritisieren die ungleiche Behandlung der verschiedenen Teile des Materials, verkennt die Theorie die verschiedenen Grade ihrer Bedeutung für den Autor. Difference in treatment is proof, not of different authors, but of different subjects and of the different points of view in one author. Unterschied in der Behandlung ist der Beweis dafür, nicht von verschiedenen Autoren, sondern von verschiedenen Themen und der unterschiedlichen Standpunkte in ein Autor. (6) This would also explain the variations in the language of different passages. (6) Das würde auch die Variationen in der Sprache der verschiedenen Passagen. But criticism on this point runs in a circle, diversity of sources being proved by differences of language, and vice versa. Aber Kritik an diesem Punkt läuft in einem Kreis, die Vielfalt der Quellen, die durch Unterschiede in der Sprache, und umgekehrt erwiesen. (7) The separation into sources in particular is based on numberless exegetic errors, often of the most obvious kind, showing not only a misconception of the scope and spirit of the book, and of its mode of narration, but even of the laws of language; and this separation is in itself the greatest barrier to a correct insight into the book, in that it encourages the student to analyze difficult passages into their sources instead of endeavoring to discover their meaning. (7) Die Trennung in Quellen, insbesondere auf zahllosen exegetischen Fehler, die oft der naheliegendste Art, zeigt nicht nur eine falsche Vorstellung von dem Umfang und der Geist des Buches und seiner Art der Erzählung, sondern auch von den Gesetzen der Sprache, und diese Trennung ist in sich selbst das größte Hindernis für eine richtige Einsicht in das Buch, dass es fördert die Schüler schwierige Passagen in ihre Quellen statt bestrebt, ihre Bedeutung zu entdecken analysieren.

§ 36. § 36. Notwithstanding all these objections, however, it can not be denied that various portions of Genesis palpably convey the impression of difference in origin and a corresponding difference in conception; but as the impression that the work gives of having been uniformly planned in every detail is still stronger, the explanation given in § 2 is here repeated; namely, Genesis has not been compiled from several sources by one redactor or by several redactors, but is the work of one author, who has recorded the traditions of his people with due reverence but independently and according to a uniform plan. Ungeachtet all dieser Einwände, aber es kann nicht geleugnet werden, dass verschiedene Teile der Genesis spürbar vermitteln den Eindruck, der Unterschied in Herkunft und eine entsprechende Differenz in der Konzeption werden, aber wie der Eindruck, dass die Arbeit mit gleichmäßig in jedem Detail geplant gibt, ist noch stärker, wird die Erklärung in § 2 angegebenen hier wiederholt, nämlich Genesis nicht aus mehreren Quellen von einem Redakteur oder durch mehrere Redaktoren zusammengestellt, sondern das Werk eines Autors, der die Traditionen seines Volkes aufgenommen hat mit der gebührenden Ehrfurcht, aber unabhängig und nach einem einheitlichen Plan. Genesis was not compiled from various books. Genesis wurde nicht von verschiedenen Bücher zusammengestellt.

§ 37. § 37. Historical Criticism. Historische Kritik.

The historicity of the Book of Genesis is more or less denied, except by the representatives of a strict inspiration theory. Die Historizität des Buches Genesis wird mehr oder weniger verweigert, mit Ausnahme von den Vertretern einer strengen Inspiration Theorie. Genesis recounts myths and legends. Genesis erzählt Mythen und Legenden. It is generally admitted that the primal story is not historical (ch. i.-xi.); but critics vary in ascribing to the stories of the Patriarchs more or less of a historical foundation. Es wird allgemein zugegeben, dass die ursprüngliche Geschichte ist nicht historisch (Kap. i.-xi.); aber Kritiker unterscheiden sich in zuschreiben zu den Geschichten der Patriarchen mehr oder weniger von einem historischen Fundament. For details see the articles under their respective names; here only a summary can be given: Für Details siehe die Artikel unter ihrem jeweiligen Namen, hier nur eine Zusammenfassung gegeben werden:

(a) The story of the Creation can not be historically true, for the reasons (A) Die Geschichte der Schöpfung kann nicht historisch wahr, aus den Gründen,

(1) that there can be no human traditions of these events; (1), dass es keine menschliche Traditionen dieser Ereignisse sein;

(2) its assumption of a creation in six days, with the sequence of events as recounted, contradicts the theories of modern science regarding the formation of the heavenly bodies during vast periods of time, especially that of the earth, its organisms, and its position in the universe. (2) die Annahme einer Schöpfung in sechs Tagen, mit der Sequenz der Ereignisse, wie erzählt wird, im Widerspruch zu den Theorien der modernen Wissenschaft in Bezug auf die Bildung der Himmelskörper während große Zeiträume, insbesondere die der Erde, seine Organismen und ihrer Stellung im Universum. The popular view of Genesis can not be reconciled with modern science. Die populäre Ansicht der Genesis nicht mit der modernen Wissenschaft in Einklang gebracht werden. The story is a religio-scientific speculation on the origin of the world, analogous to the creation-myths found among many peoples. Die Geschichte ist ein religiös-wissenschaftlichen Spekulationen über den Ursprung der Welt, analog zu den creation-Mythen unter vielen Völkern. The similarities to the Babylonian creation-myth are most numerous and most striking. Die Ähnlichkeiten mit dem babylonischen Schöpfungsmythos-Mythos sind die zahlreichsten und auffälligsten. The extent of its dependence on other myths, the mode of transmission, and the age and history of the tradition and its adaptation are still matters of dispute. Das Ausmaß der Abhängigkeit von anderen Mythen, die Art der Übertragung und dem Alter und der Geschichte der Tradition und der Anpassung sind noch Streitfragen.

(b) The story of the Garden of Eden (ch. ii., iii.) is a myth, invented in order to answer certain questions of religion, philosophy, and cultural history. (B) Die Geschichte des Gartens Eden (Kap. ii., Iii.) Ist ein Mythos, um bestimmte Fragen der Religion, Philosophie und Kulturgeschichte beantworten erfunden. Its origin can not be ascertained, as no parallel to it has so far been found. Seine Herkunft kann nicht festgestellt werden, da keine parallel dazu wurde bisher gefunden.

(c) The stories of Cain and Abel and the genealogies of the Cainites and Sethites are reminiscences of legends, the historical basis for which can no longer be ascertained. (C) Die Geschichten von Kain und Abel und die Genealogien der Kainiten und Sethites sind Erinnerungen an Legenden, die historische Grundlage für die nicht mehr festgestellt werden kann. Their historical truth is excluded by the great age assigned to the Sethites, which contradicts all human experience. Ihre historische Wahrheit wird durch das hohe Alter zugeordnet zu den Sethites, die alle menschliche Erfahrung widerspricht ausgeschlossen. A parallel is found in the ten antediluvian primal kings of Babylonian chronology, where the figures are considerably greater. Ein parallel in den zehn vorsintflutlichen primal Könige der babylonischen Chronologie, wo die Zahlen sind erheblich größer gefunden.

(d) The story of the Flood is a legend that is found among many peoples. (D) Die Geschichte von der Sintflut ist eine Legende, die bei vielen Völkern gefunden wird. It is traced back to a Babylonian prototype, still extant. Es wird wieder zu einem babylonischen Prototyp verfolgt, noch vorhanden. It is perhaps founded on reminiscences of a great seismic-cyclonic event that actually occurred, but could have been only partial, as a general flood of the whole earth, covering even the highest mountains, is not conceivable. Es ist vielleicht auf Erinnerungen an eine große seismische-Zyklon Ereignis, das tatsächlich stattgefunden gegründet, hätte aber nur teilweise haben, als eine allgemeine Flut die ganze Erde und deckt auch die höchsten Berge, ist nicht denkbar.

(e) The genealogy of peoples is a learned attempt to determine genealogically the relation of peoples known to the author, but by no means including the entire human race; this point of view was current in antiquity, although it does not correspond to the actual facts. (E) Die Genealogie der Völker ist ein gelehrter Versuch genealogisch bestimmen das Verhältnis der Völker dem Autor bekannten, aber keineswegs einschließlich der gesamten Menschheit; diese Sichtweise in der Antike Strom, obwohl es nicht auf den tatsächlichen entsprechen nicht Fakten.

(f) The stories of the Patriarchs are national legends. (F) Die Geschichten der Patriarchen sind nationale Legenden. Abraham, Isaac, and Jacob and his sons are idealized personifications of the people, its tribes, and families; and it can not now be ascertained whether or not these are based on more or less obscure reminiscences of real personages. Abraham, Isaak und Jakob und seine Söhne sind idealisierte Personifikationen der Menschen, ihre Stämme und Familien, und es kann jetzt nicht festgestellt werden, ob diese auf mehr oder weniger, bezogen obskuren Erinnerungen an echte Persönlichkeiten. In any case, these legends furnish no historically definite or even valuable information regarding the primal history of the people of Israel. In jedem Fall liefern diese Legenden nicht historisch bestimmte oder sogar wertvolle Informationen über die Urgeschichte des Volkes Israel. The whole conception of the descent of one people from one family and one ancestor is unhistorical; for a people originates through the combination of different families. Die gesamte Konzeption des Abstiegs eines Menschen aus einer Familie und ein Vorfahre ist unhistorisch, für ein Volk entsteht durch die Kombination von verschiedenen Familien. It has also been maintained that the stories of the Patriarchs are pale reflections of mythology or nature-myths. Es wurde auch behauptet, dass die Geschichten der Patriarchen blass Reflexionen der Mythologie oder der Natur-Mythen sind.

Bibliography: Bibliographie:

Commentaries: Calvin, In Librum Geneseos Commentarius, ed. Kommentare: Calvin, In Librum Geneseos Commentarius, hrsg. Hengstenberg, Berlin, 1838; J. Gerhard, Commentarius Super Genesin, Jena, 1637; Von Bohlen, Die Genesis Historisch-Kritisch Erläutert, Königsberg, 1832; Friedrich Tuch, Halle, 1838; 2d ed. Hengstenberg, Berlin, 1838; J. Gerhard, Commentarius Super-Genesin, Jena, 1637; Von Bohlen, Die Genesis Historisch-Kritisch Erläutert, Königsberg, 1832; Friedrich Tuch, Halle, 1838; 2. Aufl.. (Arnold and Merx), 1871; CF Keil, Leipsic, 1878; Franz Delitzsch, Neuer Commentar zur Genesis, 1887; M. Kalisch, 1858; A. Knobel, revised by Dillmann 1892; JP Lange, 2d ed., 1877; E. Reuss, La Bible, pt. (Arnold und Merx), 1871; CF Keil, Leipzig, 1878; Franz Delitzsch, Neuer Commentar zur Genesis, 1887; M. Kalisch, 1858; A. Knobel, von Dillmann 1892 überarbeitet; JP Lange, 2. Aufl., 1877;. E . Reuss, La Bible, pt. iii., 1897; EH Brown, 1871 (Speaker's Commentary); R. Payne Smith (Ellicot's Commentary, 1882); GI Spurrell, Notes on the Hebrew Text of the Book of Genesis, 1887; M. Dods, The Book of Genesis, 4th ed., 1890; A. Tappehorn, Erklärung der Genesis (Roman Catholic), 1888; Strack, in Kurzgefasster Commentar (Strack-Zöckler), 1894; Holzinger, in Kurzer Handcommentar, ed. . iii, 1897; EH Brown, 1871 (Speaker Commentary); R. Payne Smith (Ellicot die Commentary, 1882); GI Spurrell, Hinweise auf die hebräische Text des Buches Genesis, 1887; M. Dods, The Book of Genesis, 4. Aufl., 1890;. A. Tappehorn, Erklärung der Genesis (römisch-katholisch), 1888; Strack, in Kurzgefasster Commentar (Strack-Zöckler), 1894; Holzinger, in Kurzer Handcommentar, hrsg. Marti, 1898; H. Gunkel, in Handkommentar zum AT ed. Marti, 1898; H. Gunkel, in Handkommentar zum AT ed. Nowack, 1901. Nowack, 1901. Criticism: Astruc, Conjectures surles Mémoires Originaux Dontil Paroitque Moyses' Est Servi pour Composer le Livre de la Gènèse, Brussels, 1753; Karl David Ilgen, Die Urkunden des Jerusalemischen Tempelarchivs, etc.: I. Urkunden des Ersten Buches von Moses, Halle, 1798; F. Bleek, De Libri Geneseos Origine Atque Indole Historica, Bonn, 1836; Kritik: Astruc, Vermutungen surles Mémoires Originaux Dontil Paroitque Moyses 'Est Servi Pour Composer le Livre de la Genese, Brüssel, 1753; Karl David Ilgen, Die Urkunden des Jerusalemischen Tempelarchivs, etc.: I. Urkunden des Ersten Buches von Moses, Halle, 1798, F. Bleek, De Libri Geneseos Origine atque Indole Historica, Bonn, 1836;

I. Stähelin, Kritische Untersuchungen über die Genesis, Basel, 1830; H. Hupfeld, Die Quellen der Genesis und die Art Ihrer Zusammensetzung, Berlin, 1853 (this work laid the foundation for the modern theory of sources, ie, the compilation of Genesis from three independent works); I. Stähelin, Kritische Untersuchungen über sterben Genesis, Basel, 1830; H. Hupfeld, Die Quellen der Genesis und sterben Art Ihrer Composition, Berlin, 1853 (diese Arbeit legte den Grundstein für die moderne Theorie der Quellen, dh die Zusammenstellung von Genesis aus drei unabhängigen Werken);

E. Böhmer, Liber Geneseos Pentateuchicus, Halle, 1860 (first graphical distinction of the sources by means of different type); idem, Das Erste Buch der Thora, Uebersetzung Seiner Drei Quellenschriften und Redactionszusätze mit Kritischen, Exegetischen, und Historischen Erörterungen, ib. E. Böhmer, Liber Geneseos Pentateuchicus, Halle, 1860 (erste grafische Unterscheidung der Quellen mittels verschiedener Art); idem, Das Erste Buch der Thora, Uebersetzung Seiner Drei Quellenschriften und Redactionszusätze mit Kritischen, Exegetischen, und Historischen Erörterungen, ib. 1862; T. Nöldeke, Untersuchungen zur Kritik des AT Kiel, 1809; J. Wellhausen, Die Composition des Hexateuchs, in Jahrbücher für Deutsche Theologie, xxi., xxii., reprinted 1885, 1889, 1893; Karl Budde, Die Biblische Urgeschichte, Giessen 1883; Kautzsch and Socin, Die Genesis mit Aeusserer Unterscheidung der Quellen, Freiburg-in-Breisgau, 1888, 1891; DW Bacon, Pentateuchical Analysis, in Hebraica, iv. 1862; T. Nöldeke, Untersuchungen zur Kritik des AT Kiel, 1809;.. J. Wellhausen, Die Zusammensetzung des Hexateuchs, in Jahrbücher für Deutsche Theologie, XXI, XXII, nachgedruckt 1885, 1889, 1893; Karl Budde, Die Biblische Urgeschichte, Giessen 1883; Kautzsch und Socin, Die Genesis mit Aeusserer Unterscheidung der Quellen, Freiburg-in-Breisgau, 1888, 1891; DW Bacon, Pentateuchical Analysis, in Hebraica, iv. 216- 243, v. 7-17: The Genesis of Genesis, Hartford, 1892; EC Bissell, Genesis Printed in Colors (transl. from Kautzsch-Socm), Hartford, 1892; EI Fripp, The Composition of the Book of Genesis, 1892; CI Ball, Genesis, 1896 (critical text in colors in SBOT ed. Haupt). 216 bis 243, v. 7-17: The Genesis of Genesis, Hartford, 1892; EG Bissell, Genesis Gedruckt in Colors (Übers. von Kautzsch-SOCM), Hartford, 1892; EI Fripp, die Zusammensetzung des Buches Genesis, 1892; CI Ball, Genesis, 1896 (kritischen Text in Farben SBOT ed Haupt.).

Compare also the introductions to the Old Testament by Kuenen, Cornill, Strack, Driver, and König, and to the Hexateuch by Holzinger, 1893, and Steuernagel, 1901; A. Westphal, Les Sources du Pentateuque, Paris, 1888, 1892; WE Addis, The Documents of the, Hexateuch Translated and Arranged in Chronological Order, 1893, 1898; IE Carpenter and G. Hartford Battersby, The Hexateuch, 1900. Vergleichen Sie auch die Einführungen in das Alte Testament von Kuenen, Cornill, Strack, Treiber und König, und der Hexateuch von Holzinger, 1893 und Steuernagel, 1901; A. Westphal, Les Sources du Pentateuque, Paris, 1888, 1892; WE Addis, die Dokumente der, Übersetzt Hexateuch und angeordnet in chronologischer Reihenfolge, 1893, 1898; IE Carpenter und G. Hartford Battersby, The Hexateuch, 1900. Anti-Criticism: CH Sack, De Usu Nominum, Dei et in Libro Geneseos, Bonn, 1821; H. Ewald, Die Composition der Genesis Kritisch Untersucht, Brunswick, 1823 (subsequently retracted for the greater part by the author); Anti-Kritik: CH Sack, De Usu Nominum, Dei et in Libro Geneseos, Bonn, 1821; H. Ewald, Die Zusammensetzung der Genesis Kritisch Untersucht, Braunschweig, 1823 (anschließend zum größten Teil vom Autor zurückgezogen);

EW Hengstenberg, Die Authentie des Pentateuchs, Berlin, 1836, 1839 (i. 181-414 contains an epoch-making proof of the meaning and intentional use of the names of God); M. Drechsler, Die Einheit und Echtheit der Genesis, 1838 (including Nachweis der Einheit und Planmässigkeit der Genesis); FH Ranke, Untersuchungen über den Pentateuch, Erlangen, 1834-40; IH Kurtz, Die Einheit der Genesis, 1846; C. Keil, Ueber die Gottesnamen im Pentateuch, in Zeitschrift für Lutherische Theologie und Kirche, 1851, pp. 215-280; J. Halévy, Recherches Bibliques, i. EW Hengstenberg, Die Authentie des Pentateuchs, Berlin, 1836, 1839 (i. 181-414 enthält eine epochale Beweis für die Bedeutung und vorsätzliche Verwendung der Namen Gottes), M. Drechsler, Die Einheit und Echtheit der Genesis, 1838 (einschließlich Nachweis der Einheit und Planmässigkeit der Genesis); FH Ranke, Untersuchungen Über den Pentateuch, Erlangen, 1834-40; IH Kurtz, Die Einheit der Genesis, 1846; C. Keil, Ueber die Gottesnamen im Pentateuch, in Zeitschrift für Lutherische Theologie und Kirche, 1851, S. 215-280; J. Halévy, Recherches bibliques, i. 1895; WH Green, criticism of Harper, in Hebraica, v., vi., vii.; idem, The Unity of Genesis; EC Bissell, The Pentateuch, Its Origin and Structure, pp. 410-475, New York, 1885 (includes a voluminous bibliography on the Pentateuch). 1895; WH Green, Kritik an Harper, in Hebraica, V., VI, VII;.. Idem, Die Einheit der Genesis; EG Bissell, The Pentateuch, deren Herkunft und Struktur, S. 410-475, New York, 1885 ( enthält eine umfangreiche Bibliographie zum Pentateuch). BJ BJ

-Critical View: -Critical View:

Genesis forms part of the Hexateuch. Genesis ist Bestandteil des Hexateuch. As such it is regarded by the critical schools as a composite work, containing data from P and JE, the latter a history which, itself a combination of two distinct compilations-one, northern or Israelitish, E; the other, southern or Judean, J-tells in detail and in popular style the story of Israel from the beginning of things to the completed conquest of Canaan. Als solche ist sie von den kritischen Schulen als zusammengesetzte Arbeit betrachtet wird, mit Daten aus P und JE, letztere eine Geschichte, die sich eine Kombination aus zwei verschiedenen Zusammenstellungen-one, Nord-oder israelitischen, E, die andere, südliche oder judäischen, J-erzählt detailliert und in populären Stil der Geschichte Israels aus dem Anfang der Dinge bis zum fertigen Eroberung Kanaans. In addition to these elements, some independent material is distinguished from that ascribed to the sources named; and editorial comments (R) and changes have been separated in the critical analysis. Zusätzlich zu diesen Elementen wird einige unabhängige Material aus, dass zugeschrieben zu den Quellen benannt unterschieden und redaktionelle Kommentare (R) und Änderungen in der kritischen Analyse getrennt worden. There is practical unanimity among critics with regard to the character of P and what must be assigned to him. Es ist praktisch Einstimmigkeit unter den Kritikern in Bezug auf den Charakter der P und was muss ihm zugeordnet werden. Elements. Elements.

The P elements in Genesis consist of a series of interconnected genealogies, uniform in plan, and always prefaced by the introductory phrase "These are the generations of." Die P-Elemente in Genesis bestehen aus einer Reihe von miteinander verbundenen Genealogien, einheitlich in der Plan, und immer durch den Einleitungssatz vorangestellt "Dies sind die Generationen von." Connected with them is a scheme of Chronology around which a few historical glosses are grouped. Mit ihnen verbunden ist ein Schema der Chronologie um die ein paar historische Glossen gruppiert sind. In fuller detail the stories of Abraham's covenant and his purchase of a burialplace at Hebron are elaborated. In größerem Detail die Geschichten von Abraham den Bund und seine Kauf eines burialplace in Hebron erarbeitet. The accounts of Creation (see Cosmogony) and of the Flood are also given fuller treatment. Die Konten der Schöpfung (siehe Kosmogonie) und der Sintflut sind auch umfassendere Behandlung gegeben. It would thus seem that P presupposes acquaintance with and the existence of a history or histories of the Patriarchs and of the times preceding theirs. Es scheint daher, dass P setzt Bekanntschaft mit und die Existenz einer Geschichte oder Geschichten der Patriarchen und der Zeit vor ihnen. P is thus a work of a student aiming to present certain ideas and emphasizing certain conclusions. P ist also ein Werk eines Studenten mit dem Ziel, bestimmte Ideen zu präsentieren und betont bestimmte Schlussfolgerungen. He traces the origin of Israel and his descendants as the one family chosen from among all the children of Adam. Er verfolgt die Herkunft von Israel und seine Nachkommen als eine Familie unter allen Kindern Adams gewählt. He lays particular stress on the religious institutions; eg, the Sabbath ordained by God Himself at the completion of the week of Creation; the command to abstain from partaking of blood; the covenant of circumcision; and the purity of the Israelitish stock (contrast Esau's marriages with Jacob's). Er legt besonderen Wert auf den religiösen Institutionen, der Befehl von Genuß von Blut zu enthalten;, der Bund der Beschneidung, zB der Sabbat von Gott selbst am Ende der Woche der Schöpfung geweiht und die Reinheit des israelitischen Lager (Kontrast Esaus Ehen mit Jakobs).

The theory has been advanced that P is based on J, his story of Creation presupposing the use of historical and traditional material collected in J. On the whole, this may be admitted; but it is also plain that for the P account of the Creation and the Flood Babylonian sources and information were drawn upon. Die Theorie wurde entwickelt, dass P auf J beruht, seine Geschichte der Schöpfung vorausgesetzt die Verwendung von historischen und traditionellen Materialien in J. Im Großen und Ganzen gesammelt, kann dies zugelassen werden, aber es ist auch klar, dass für die P-Konto der Schöpfung und die Flut babylonischen Quellen und Informationen wurden herangezogen. The theology of P is of a high order. Die Theologie von P ist eine hohe Ordnung. God is One; He is supramundane. Gott ist Einer; Er ist supramundane. Creation is a transcendental, free act of the Absolute Creator (hence ). Die Schöpfung ist eine transzendentale, freier Akt des Absoluten Creator (daher). In history are revealed a divine plan and purpose. In der Geschichte sind einen göttlichen Plan und Zweck offenbart. God communicates His decrees directly without the intervention of angels or dreams, and without recourse to theophanies. Gott kommuniziert Seine Dekrete direkt und ohne das Eingreifen von Engeln oder Träume, und ohne Rückgriff auf Theophanien. He is Elohim for Noah, El Shaddai for Abraham, and Yhwh for Israel. Er ist Elohim für Noah, El Shaddai für Abraham und Yhwh für Israel. Anthropomorphisms are few and inoffensive. Anthropomorphismen sind wenige und harmlos. This theology reveals the convictions and reflections of a late epoch in Israel's religious and historical development. Diese Theologie zeigt die Überzeugungen und Überlegungen einer späten Epoche, in religiösen und historischen Entwicklung Israels. JE, after the elimination of P, presents an almost unbroken narrative. JE, nach der Eliminierung von P, stellt eine fast ununterbrochene Erzählung. In the earlier chapters J alone has been incorporated; E begins abruptly in Gen. xx. In den vorangegangenen Kapiteln J allein übernommen wurde; E beginnt abrupt in Gen xx. It is a moot point whether E contained originally a primeval history parallel to that now preserved in Genesis from J. That of the latter, as incorporated in the pre-Abrahamic chapters, is not consistent throughout; especially do the account of the Flood, the fragments of a genealogy of Seth, and other portions suggest the use of traditions, probably Babylonian, which did not originally form part of J. Es ist ein strittiger Punkt, ob E enthielt ursprünglich eine Urgeschichte parallel zu, dass jetzt in der Genesis von J. erhalten, dass der letztere, wie in der Pre-abrahamitischen Kapiteln eingearbeitet, nicht überall, vor allem tun das Konto der Flut, die Fragmente einer Genealogie der Seth, und andere Teile schlagen die Verwendung von Traditionen, wahrscheinlich babylonischen, die ursprünglich nicht Bestandteil des J.

Legends. Legends.

JE, as far as Genesis is concerned, must be regarded as compilations of stories which long before their reduction to written form had been current orally among the people. JE, soweit Genesis betrifft, muss als Zusammenstellungen von Geschichten, die lange vor ihrer Reduktion auf schriftliche Form gewesen Strömung hatte mündlich unter den Menschen angesehen werden. These stories in part were not of Canaanitish-Hebrew origin. Diese Geschichten teilweise nicht der kanaanitischen-hebräischen Ursprungs. They represent Semitic and perhaps other cycles of popular and religious tales ("Sagen") which antedate the differentiation of the Semitic family into Hebrews, Arabs, etc., or, migrating from one to the other of the Semitic groups after their separation, came to the Hebrews from non- Semitic peoples; hence the traces of Babylonian, Egyptian, Phenician, Aramaic, and Ishmaelitish influence. Sie repräsentieren semitischen und vielleicht anderen Zyklen der populären und religiösen Erzählungen ("Sagen"), die die Differenzierung der semitischen Familie in Hebräer, Araber, etc., vorwegzunehmen oder Migration von einem zum anderen der semitischen Gruppen nach ihrer Trennung kam an die Hebräer aus nicht-semitischen Völker, daher die Spuren der babylonischen, ägyptischen, phönizischen, Aramäisch und Ishmaelitish Einfluss. Some of the narratives preserve ancient local traditions, centered in an ancient religious sanctuary; others reflect the temper and exhibit thecoloring of folk-tales, stories in which the rise and development of civilization and the transition from pastoral to agricultural life are represented as the growth and development of individuals. Einige der Erzählungen zu bewahren alte Traditionen, in einem alten religiösen Heiligtum zentriert, andere spiegeln die Stimmung und Ausstellungsflächen thecoloring der Volksmärchen, Geschichten, in denen die Entstehung und Entwicklung der Zivilisation und der Übergang von der pastoralen landwirtschaftliche Leben wie das Wachstum vertreten und Entwicklung des Einzelnen. Others, again, personify and typify the great migratory movements of clans and tribes, while still others are the precipitate of great religious changes (eg, human sacrifices are supplanted by animal ones). Andere wiederum, verkörpern und prägen die großen Migrationsbewegungen des Clans und Stämme, während noch andere der Niederschlag von großer religiöser Veränderungen (zB Menschenopfer sind durch tierische diejenigen verdrängt) sind. The relations and interrelations of the tribes, septs, and families, based upon racial kinship or geographical position, and sometimes expressive of racial and tribal animosities and antipathies, are also concreted in individual events. Die Beziehungen und Zusammenhänge der Stämme, Sippen und Familien, auf rassische Verwandtschaft oder geographische Lage, und manchmal expressive der Rasse und tribal Animositäten und Antipathien basiert, sind auch in den einzelnen Veranstaltungen betoniert. In all this there is not the slightest trace of artificiality. In all dies gibt es nicht die geringste Spur von Künstlichkeit. This process is the spontaneous assertion of the folk-soul ("Volksseele"). Dieser Prozess ist die spontane Aussage des Folk-Soul ("Volksseele"). These traditions are the spontaneous creation of popular interpretation of natural and historical sentiments and recollections of remote happenings. Diese Traditionen sind die spontane Erstellung von populären Interpretation der natürlichen und historischen Gefühle und Erinnerungen an remote Happenings. The historical and theological interpretations of life, law, custom, and religion in its institutions have among all men at one time taken this form. Die historische und theologische Deutungen des Lebens, haben Recht, Sitte und Religion in ihren Institutionen unter allen Menschen auf einmal genommen dieses Formular. The mythopeic tendency and faculty are universal. Die mythopeic Tendenz und Dozenten sind universal. The explanations of names which exhibit signs of being the result of intentional reflection, are, perhaps, alone artificial. Die Erklärungen der Namen, die Zeichen des Seins das Ergebnis vorsätzliche Reflexion aufweisen, sind vielleicht allein künstlich.

Compilation. Compilation.

Naturally, in the course of oral transmission these traditions were modified in keeping with the altered conditions and religious convictions of the narrators. Natürlich im Laufe der mündlichen Überlieferung diese Traditionen wurden im Einklang mit den veränderten Bedingungen und religiösen Überzeugungen der Erzähler geändert. Compiled at a time when literary skill had only begun to assert itself, many cycles of patriarchal histories must have been current in written form prior to the collections now distinguished by critics as E and J. Criticism has to a great extent overlooked the character of both of these sources as compilations. Zusammengestellt in einer Zeit, literarischen Fähigkeiten hatte gerade erst begonnen, sich zu behaupten, viele Zyklen der patriarchalen Geschichte muß in schriftlicher Form vor den Sammlungen jetzt von Kritikern als E und J. Kritik hervorgetan hat zu einem großen Teil aktuelle übersehen haben den Charakter sowohl dieser Quellen als Kompilationen. It has been too free in looking upon them as works of a discriminating litterateur and historian. Es war zu frei im Blick auf sie als Werke einer diskriminierenden Literat und Historiker. P may be of this nature, but not J and E. Hence any theory on the literary method and character of either is forced to admit so many exceptions as to vitiate the fundamental assumption. P kann von dieser Art sein, aber nicht J und E. Daher jede Theorie auf der literarischen Methode und Charakter entweder gezwungen, so viele Ausnahmen zulassen, wie die grundlegende Annahme in Frage zu stellen. In E are found traits (elaborations, personal sentiment) ascribed exclusively to J; while J, in turn, is not free from the idiosyncrasies of E. In E zu finden sind Merkmale (Ausarbeitungen, persönliche Stimmung) ausschließlich J zugeschrieben, während J wiederum ist nicht frei von den Eigenheiten E.

Nor did R (the editor, editors, or diaskeuasts) proceed mechanically, though the purely literary dissection on anatomical lines affected by the higher criticism would lead one to believe he did. Auch nicht R (Herausgeber, Redakteure oder diaskeuasts) mechanisch fort, obwohl die rein literarischen Dissektion auf anatomischen Linien durch die höhere Kritik beeinflusst ein führen würde, zu glauben, er tat. He, too, had a soul. Auch er hatte eine Seele. He recast his material in the molds of his own religious convictions. Er Neufassung seines Materials in den Formen seiner eigenen religiösen Überzeugungen. The Midrashic method antedates the rabbinical age. Der Midrasch Methode datiert vor der rabbinischen Alter. This injection of life into old traditional material unified the compilation. Diese Injektion des Lebens in alten traditionellen Material vereint die Zusammenstellung. P's method, rightly regarded as under theological intention ("Tendenz"), was also that of R. Hence Genesis, notwithstanding the compilatory character of its sources, the many repetitions and divergent versions of one and the same event, the duplications and digressions, makes on the whole the impression of a coherent work, aiming at the presentation of a well-defined view of history, viz., the selection of the sons of Israel as the representative exponents of Yhwh's relations to the sons of Adam, a selection gradually brought about by the elimination of side lines descended, like Israel, from the common progenitor Adam, the line running from Adam to Noah-to Abraham-to Jacob = Israel. P-Methode zu Recht als unter theologischen Absicht ("Tendenz") angesehen wird, war auch, dass von R. Daher Genesis, ungeachtet der compilatory Charakter der Quellen, die vielen Wiederholungen und unterschiedlichen Versionen ein und derselben Veranstaltung, die Doppelarbeit und Abschweifungen, macht im Großen und Ganzen den Eindruck einer kohärenten Arbeit, die auf die Präsentation von einem wohldefinierten Sicht der Geschichte, nämlich., die Auswahl der Söhne Israels wie die repräsentativen Vertreter der Yhwh Beziehungen zu den Söhnen Adam, eine Auswahl nach etwa durch die Abschaffung der Seitenlinien abstammen, wie Israel, aus dem gemeinsamen Stammvater Adam, der Linie, die von Adam gebracht Noah-Abraham-Jakob = Israel.

Later Additions. Später Zugänge.

Chapter xiv. Kapitel xiv. has been held to be a later addition, unhistorical and belonging to none of the sources. gehalten worden, um eine spätere Ergänzung, unhistorische und Zugehörigkeit zu keiner der Quellen. Yet the story contains old historical material. Doch die Geschichte enthält alte historische Material. The information must be based on Babylonian accounts (Hommel, "Alt-Israelitische Ueberlieferung," p. 153, speaks of an old Jerusalem tradition, and Dillmann, in his commentary, of a Canaanitish tradition; see Eliezer); the literary style is exact, giving accurate chronological data, as would a professional historian. Die Informationen müssen auf babylonischen Konten basieren (Hommel, "Alt-Israelitische Ueberlieferung", S. 153, spricht von einer alten Jerusalem Tradition und Dillmann, in seinem Kommentar, einer kanaanitischen Tradition;. Siehe Eliezer), der literarische Stil ist genau , so dass genaue chronologische Daten, als würde ein professioneller Historiker. The purpose of the account is to glorify Abraham. Der Zweck des Kontos ist Abraham verherrlichen. Hence it has been argued that this chapter betrays the spirit of the later Judaism. Daher wurde argumentiert, dass dieses Kapitel den Geist des späteren Judentums verrät. Chapter xlix., the blessing by Jacob, is also an addition; but it dates from the latter half of the period of the Judges (K. Kohler, "Der Segen Jacob's"). . Kapitel XLIX, der Segen von Jacob, ist auch eine Ergänzung, aber es stammt aus der zweiten Hälfte der Periode der Richter (K. Kohler, "Der Segen Jakobs"). The theory that the Patriarchs especially, and the other personages of Genesis, represent old, astral deities, though again advanced in a very learned exposition by Stucken ("Astral Mythen"), has now been generally abandoned.EGH Die Theorie, dass die Patriarchen vor allem, und die anderen Persönlichkeiten der Genesis, alt, astralen Gottheiten, obwohl auch Fortgeschrittene in einem sehr gelehrten Exposition durch Stucken ("Astral Mythen"), vertreten wurde nun allgemein abandoned.EGH

Benno Jacob, Emil G. Hirsch Benno Jacob, Emil G. Hirsch

Jewish Encyclopedia, published between 1901-1906. Jüdische Enzyklopädie, erschienen zwischen 1901-1906.



This subject presentation in the original English language Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Send an e-mail question or comment to us: E-mailSchicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

The main BELIEVE web-page (and the index to subjects) is at Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am