Saint Joseph, St. JosephSankt Joseph

General Information Allgemeine Informationen

Saint Joseph was the husband of Mary, the mother of Jesus Christ. Given prominent attention in the first two chapters of Matthew and Luke, Joseph is portrayed as a carpenter in Nazareth, a righteous descendant of Bethlehem's David, and a kind husband and father. Saint Joseph war der Ehemann von Maria, der Mutter von Jesus Christus. Angesichts prominente Aufmerksamkeit in den ersten beiden Kapiteln des Matthäus und Lukas, Joseph als Zimmermann in Nazareth, ein rechtschaffener Nachkomme von Bethlehem David, und eine Art Ehemann und Vater dargestellt wird. Although little else is known of his life, Joseph's faithful cooperation in the birth of Christ earned him sainthood. Obwohl kaum etwas anderes sein Leben bekannt ist, verdient Joseph vertrauensvolle Zusammenarbeit in der Geburt Christi ihm Heiligkeit. He is venerated by Orthodox and by Roman Catholics, who consider him the patron saint of workers. Er wird von orthodoxen und römisch-katholischen Kirche, die ihn der Schutzpatron der Arbeiter betrachten verehrt. Feast days: May 1 (Western); first Sunday after Christmas (Eastern). Festtage: 1. Mai (West); ersten Sonntag nach Weihnachten (Eastern).

BELIEVE Religious Information Source web-siteGLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
BELIEVE Religious Information SourceGLAUBEN Religiös Information Quelle
Our List of 2,300 Religious Subjects

Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mailE-mail

St. Joseph St. Joseph

Catholic Information Katholische Informationen

Spouse of the Blessed Virgin Mary and foster-father of Our Lord Jesus Christ. Ehegatte von der seligen Jungfrau Maria und Ziehvater unseres Herrn Jesus Christus.

LIFE LEBEN

Sources Quellen

The chief sources of information on the life of St. Joseph are the first chapters of our first and third Gospels; they are practically also the only reliable sources, for, whilst, on the holy patriarch's life, as on many other points connected with the Saviour's history which are left untouched by the canonical writings, the apocryphal literature is full of details, the non-admittance of these works into the Canon of the Sacred Books casts a strong suspicion upon their contents; and, even granted that some of the facts recorded by them may be founded on trustworthy traditions, it is in most instances next to impossible to discern and sift these particles of true history from the fancies with which they are associated. Die wichtigsten Quellen für Informationen über das Leben von St. Joseph sind die ersten Kapitel unserer ersten und dritten Evangelien, sie sind praktisch die einzigen verlässlichen Quellen, denn während auf der heiligen Patriarchen das Leben, wie auf vielen anderen Punkten mit dem angeschlossenen Erlösers Geschichte, die übrig sind unberührt von den kanonischen Schriften, ist die apokryphen Literatur voll von Details, die Nichtzulassung dieser Werke in den Kanon der Heiligen Bücher wirft einen starken Verdacht auf deren Inhalt, und selbst eingeräumt, dass einige der Fakten aufgezeichnet von ihnen können auf vertrauenswürdigen Traditionen gegründet werden, ist es in den meisten Fällen fast unmöglich zu erkennen und zu sichten diese Teilchen der wahren Geschichte von der Phantasie, mit denen sie verbunden sind. Among these apocryphal productions dealing more or less extensively with some episodes of St. Joseph's life may be noted the so-called "Gospel of James", the "Pseudo-Matthew", the "Gospel of the Nativity of the Virgin Mary", the "Story of Joseph the Carpenter", and the "Life of the Virgin and Death of Joseph". Unter diesen apokryphen Produktionen Umgang mehr oder weniger intensiv mit einigen Episoden von St. Joseph das Leben sei darauf hingewiesen, das sogenannte "Evangelium des Jakobus", der "Pseudo-Matthäus", das "Evangelium der Geburt der Jungfrau Maria", die werden "Story of Joseph dem Carpenter", und das "Leben der Jungfrau und Tod Joseph".

Genealogy Genealogie

St. Matthew (1:16) calls St. Joseph the son of Jacob; according to St. Luke (3:23), Heli was his father. St. Matthew (1:16) nennt St. Joseph, der Sohn Jakobs, nach St. Luke (3:23), Heli war sein Vater. This is not the place to recite the many and most various endeavours to solve the vexing questions arising from the divergences between both genealogies; nor is it necessary to point out the explanation which meets best all the requirements of the problem (see GENEALOGY OF CHRIST); suffice it to remind the reader that, contrary to what was once advocated, most modern writers readily admit that in both documents we possess the genealogy of Joseph, and that it is quite possible to reconcile their data. Dies ist nicht der Ort, um die viele und die meisten verschiedenen Bemühungen zu rezitieren, um die leidige Fragen, die sich aus den Unterschieden zwischen den beiden Genealogien zu lösen; noch ist es notwendig, darauf hinzuweisen, die Erklärung, die am besten erfüllt alle Anforderungen des Problems (siehe Stammbaum Christi) , genügt es, den Leser, dass im Gegensatz zu dem, was einst befürworteten die meisten modernen Schriftstellern bereitwillig zugeben, dass in beiden Dokumenten, die wir die Genealogie Joseph besitzen, und dass es durchaus möglich ist, um ihre Daten zu versöhnen erinnern.

Residence Residenz

At any rate, Bethlehem, the city of David and his descendants, appears to have been the birth-place of Joseph. Jedenfalls scheint Bethlehem, der Stadt Davids und seine Nachkommen, gewesen der Geburtsort von Joseph haben. When, however, the Gospel history opens, namely, a few months before the Annunciation, Joseph was settled at Nazareth. Wenn jedoch das Evangelium Geschichte öffnet, nämlich ein paar Monate vor der Verkündigung, wurde Joseph in Nazareth nieder. Why and when he forsook his home-place to betake himself to Galilee is not ascertained; some suppose -- and the supposition is by no means improbable -- that the then-moderate circumstances of the family and the necessity of earning a living may have brought about the change. Warum und wann er seine Heimat-Ort verließ, um sich nach Galiläa zu begeben ist nicht festgestellt; einige annehmen - und die Vermutung ist keineswegs unwahrscheinlich -, dass die damalige moderate Umständen der Familie und der Notwendigkeit, einen Lebensunterhalt zu verdienen kann brachte über die Änderung. St. Joseph, indeed, was a tekton, as we learn from Matthew 13:55, and Mark 6:3. St. Joseph, in der Tat, war ein tekton, wie wir aus Matthäus 13:55 und Markus 6:3 lernen. The word means both mechanic in general and carpenter in particular; St. Justin vouches for the latter sense (Dial. cum Tryph., lxxxviii, in PG, VI, 688), and tradition has accepted this interpretation, which is followed in the English Bible. Das Wort bedeutet sowohl Mechaniker in allgemeinen und Tischler im Besonderen; St. Justin bürgt für die letzteren Sinne (. Dial. cum Tryph, lxxxviii, in PG, VI, 688), und die Tradition hat diese Interpretation, die in der englischen gefolgt wird akzeptiert Bibel.

Marriage Ehe

It is probably at Nazareth that Joseph betrothed and married her who was to become the Mother of God. Es ist wahrscheinlich in Nazareth, dass Joseph und verlobte sie geheiratet, die die Mutter Gottes werden sollte. When the marriage took place, whether before or after the Incarnation, is no easy matter to settle, and on this point the masters of exegesis have at all times been at variance. Wenn die Ehe stattfand, ob vor oder nach der Menschwerdung, ist keine leichte Sache zu regeln, und in diesem Punkt die Meister der Exegese haben zu allen Zeiten im Widerspruch gewesen. Most modern commentators, following the footsteps of St. Thomas, understand that, at the epoch of the Annunciation, the Blessed Virgin was only affianced to Joseph; as St. Thomas notices, this interpretation suits better all the evangelical data. Die meisten modernen Kommentatoren, auf den Spuren von St. Thomas, zu verstehen, dass in der Epoche der Verkündigung, die Jungfrau nur wurde Joseph verlobt, als St. Thomas bemerkt, passt diese Interpretation besser alle evangelischen Daten.

It will not be without interest to recall here, unreliable though they are, the lengthy stories concerning St. Joseph's marriage contained in the apocryphal writings. Es wird nicht ohne Interesse, hier wieder zu sein, unzuverlässig sie auch sind, die langen Geschichten über St. Joseph Ehe in den apokryphen Schriften enthalten. When forty years of age, Joseph married a woman called Melcha or Escha by some, Salome by others; they lived forty-nine years together and had six children, two daughters and four sons, the youngest of whom was James (the Less, "the Lord's brother"). Wenn 40 Jahre alt, verheiratet Joseph eine Frau namens Melcha oder Escha von einigen, Salome von anderen, sie lebten 49 Jahre zusammen und hatte sechs Kinder, zwei Töchter und vier Söhne, von denen der jüngste James (the Less, war " den Bruder des Herrn "). A year after his wife's death, as the priests announced through Judea that they wished to find in the tribe of Juda a respectable man to espouse Mary, then twelve to fourteen years of age. Ein Jahr nach dem Tod seiner Frau, wie die Priester angekündigt, durch Judäa, dass sie in dem Stamm Juda finden wollte ein anständiger Mensch zu bekennen Mary, dann 12 bis 14 Jahren. Joseph, who was at the time ninety years old, went up to Jerusalem among the candidates; a miracle manifested the choice God had made of Joseph, and two years later the Annunciation took place. Joseph, der damals 90 Jahre alt war, zog hinauf nach Jerusalem unter den Kandidaten, ein Wunder manifestiert die Wahl God of Joseph gemacht hatte, und zwei Jahre später die Verkündigung stattfand. These dreams, as St. Jerome styles them, from which many a Christian artist has drawn his inspiration (see, for instance, Raphael's "Espousals of the Virgin"), are void of authority; they nevertheless acquired in the course of ages some popularity; in them some ecclesiastical writers sought the answer to the well-known difficulty arising from the mention in the Gospel of "the Lord's brothers"; from them also popular credulity has, contrary to all probability, as well as to the tradition witnessed by old works of art, retained the belief that St. Joseph was an old man at the time of marriage with the Mother of God. Diese Träume, wie St. Jerome Stile ihnen, von denen viele ein christlicher Künstler seine Inspiration gezogen hat (siehe z. B. Raffaels "Vermählung der Jungfrau"), sind nichtig Autorität; sie dennoch erworben im Laufe der Jahrhunderte einige Popularität , in ihnen einige kirchliche Schriftsteller suchte die Antwort auf die bekannte Schwierigkeit, die sich aus der Erwähnung im Evangelium "des Herrn Brüder", von ihnen auch beliebt Leichtgläubigkeit hat entgegen aller Wahrscheinlichkeit, sowie der Tradition von alten Zeugen Kunstwerke, behielt die Überzeugung, dass St. Joseph ein alter Mann war zum Zeitpunkt der Ehe mit der Mutter Gottes.

The Incarnation Die Menschwerdung

This marriage, true and complete, was, in the intention of the spouses, to be virgin marriage (cf. St. Augustine, "De cons. Evang.", II, i in PL XXXIV, 1071-72; "Cont. Julian.", V, xii, 45 in PL. XLIV, 810; St. Thomas, III:28; III:29:2). Diese Ehe, wahr und vollständig war, in der Absicht, den Ehegatten, den jungfräulichen Ehe (vgl. Augustinus, "De Nachteile Evang..", II, i in PL XXXIV, 1071-72; "Cont Julian. .. ", V, XII, 45 in PL XLIV, 810; St. Thomas, III: 28; III: 29:2). But soon was the faith of Joseph in his spouse to be sorely tried: she was with child. Doch bald war der Glaube Joseph in seinem Ehepartner leidgeprüften werden: sie war mit Kind. However painful the discovery must have been for him, unaware as he was of the mystery of the Incarnation, his delicate feelings forbade him to defame his affianced, and he resolved "to put her away privately; but while he thought on these things, behold the angel of the Lord appeared to him in his sleep, saying: Joseph, son of David, fear not to take unto thee Mary thy wife, for that which is conceived in her, is of the Holy Ghost. . . And Joseph, rising from his sleep, did as the angel of the Lord had commanded him, and took unto him his wife" (Matthew 1:19, 20, 24). Allerdings schmerzhafte die Entdeckung muss für ihn gewesen sein, ohne zu wissen, wie er das Geheimnis der Menschwerdung war, verbot seinen zarten Gefühle ihn zu seinem verlobt zu diffamieren, und er beschloß "sich von ihr zu privat, aber während er auf diese Dinge dachte, siehe der Engel des Herrn erschien ihm in seinem Schlaf und sagte: Josef, Sohn Davids, fürchte dich nicht, zu dir zu nehmen Maria, deine Frau, für das, was in ihr geboren ist, ist von dem Heiligen Geist ... Und Joseph, steigende aus seinem Schlaf, tat, wie der Engel des Herrn ihm befohlen hatte, und nahm ihm seine Frau "(Matthäus 1:19, 20, 24).

The Nativity and the Flight to Egypt Die Geburt Christi und die Flucht nach Ägypten

A few months later, the time came for Joseph and Mary to go to Bethlehem, to be enrolled, according to the decree issued by Caesar Augustus: a new source of anxiety for Joseph, for "her days were accomplished, that she should be delivered", and "there was no room for them in the inn (Luke 2:1-7). What must have been the thoughts of the holy man at the birth of the Saviour, the coming of the shepherds and of the wise men, and at the events which occurred at the time of the Presentation of Jesus in the Temple, we can merely guess; St. Luke tells only that he was "wondering at those things which were spoken concerning him" (k12:33). New trials were soon to follow. The news that a king of the Jews was born could not but kindle in the wicked heart of the old and bloody tyrant, Herod, the fire of jealousy. Again "an angel of the Lord appeared in sleep to Joseph, saying: Arise, and take the child and his mother, and fly into Egypt: and be there until I shall tell thee" (Matthew 2:13). Ein paar Monate später, kam die Zeit für Joseph und Maria nach Bethlehem zu gehen, eingeschrieben werden, nach dem Dekret von Kaiser Augustus ausgestellt: eine neue Quelle der Angst für Joseph, für "ihre Tage vollbracht war, daß sie gebären sollte ", und" es war kein Platz für sie in der Herberge (Lukas 2:1-7). Was waren wohl die Gedanken des heiligen Mannes bei der Geburt des Erlösers haben, das Kommen der Hirten und der Weisen, und bei den Ereignissen, die zum Zeitpunkt der Darstellung Jesu im Tempel aufgetreten sind, können wir nur erraten; St. Lukas berichtet nur, dass er "wunderte sich die Dinge, die gesagt über ihn wurden" (k12: 33) New Studien. waren bald folgen. Die Nachricht, dass ein König der Juden geboren wurde, konnte nicht umhin, entzünde in der Gottlosen Herzen des alten und blutigen Tyrannen Herodes, das Feuer der Eifersucht. Again "ein Engel des Herrn erschien in Schlaf zu Joseph, sagte: Steh auf, nimm das Kind und seine Mutter, und fliegen in Ägypten: und da sein, bis ich dir erzählen werde "(Matthäus 2:13).

Return to Nazareth Rückkehr nach Nazareth

The summons to go back to Palestine came only after a few years, and the Holy Family settled again at Nazareth. Die Ladung zurück zu gehen nach Palästina kamen erst nach ein paar Jahren, und die Heilige Familie zog erneut in Nazareth. St. Joseph's was henceforth the simple and uneventful life of an humble Jew, supporting himself and his family by his work, and faithful to the religious practices commanded by the Law or observed by pious Israelites. St. Josephs war fortan die einfache und ereignislosen Leben eines bescheidenen Juden, sich und seine Familie durch seine Arbeit, und treu zu den religiösen Praktiken durch das Gesetz geboten oder beobachtet von frommen Israeliten. The only noteworthy incident recorded by the Gospel is the loss of, and anxious quest for, Jesus, then twelve years old, when He had strayed during the yearly pilgrimage to the Holy City (Luke 2:42-51). Der einzige nennenswerte Zwischenfall vom Evangelium aufgezeichnet ist der Verlust, und ängstlich Suche nach Jesus, dann zwölf Jahre alt, als er während der jährlichen Wallfahrt zur Heiligen Stadt (Lukas 2:42-51) verirrt.

Death Tod

This is the last we hear of St. Joseph in the sacred writings, and we may well suppose that Jesus's foster-father died before the beginning of Savior's public life. Dies ist das letzte, was wir hören von St. Joseph in den heiligen Schriften, und wir dürfen wohl annehmen, dass Jesus der Ziehvater vor dem Beginn des öffentlichen Lebens Erretter starb. In several circumstances, indeed, the Gospels speak of the latter's mother and brothers (Matthew 12:46; Mark 3:31; Luke 8:19; John 7:3), but never do they speak of His father in connection with the rest of the family; they tell us only that Our Lord, during His public life, was referred to as the son of Joseph (John 1:45; 6:42; Luke 4:22) the carpenter (Matthew 13:55). In mehreren Umständen der Tat sprechen die Evangelien von dessen Mutter und seine Brüder (Matthäus 12:46; Mark 3.31; Lukas 8:19; Johannes 7:3), aber nie haben sie seines Vaters sprechen im Zusammenhang mit dem Rest der Familie, sie sagen uns nur, dass unser Herr während seines öffentlichen Lebens, wurde als Sohn des Joseph (John 1:45; 06.42; Lukas 4:22) bezeichnet der Zimmermann (Matthäus 13:55). Would Jesus, moreover, when about die on the Cross, have entrusted His mother to John's care, had St. Joseph been still alive? Würde Jesus darüber hinaus, wenn etwa am Kreuz sterben, anvertraut haben Seine Mutter dem Johannes-Pflege, hatte St. Joseph noch am Leben gewesen?

According to the apocryphal "Story of Joseph the Carpenter", the holy man reached his hundred and eleventh year when he died, on 20 July (AD 18 or 19). Nach dem apokryphen "Story of Joseph der Zimmermann", erreichte der heilige Mann seinen hundert und elften Jahr, als er starb am 20. Juli (AD 18 oder 19). St. Epiphanius gives him ninety years of age at the time of his demise; and if we are to believe the Venerable Bede, he was buried in the Valley of Josaphat. St. Epiphanius gibt ihm 90 Jahre alt zum Zeitpunkt seines Ablebens, und wenn wir die Beda glauben, wurde er in das Tal Josaphat begraben. In truth we do not know when St. Joseph died; it is most unlikely that he attained the ripe old age spoken of by the "Story of Joseph" and St. Epiphanius. In Wahrheit wissen wir nicht, wenn St. Joseph starb, ist es sehr unwahrscheinlich, dass er die reifen Alter von von der "Story of Joseph" und St. Epiphanius gesprochen erreicht. The probability is that he died and was buried at Nazareth. Die Wahrscheinlichkeit ist, dass er starb und wurde in Nazareth begraben.

DEVOTION TO SAINT JOSEPH LIEBE ZUM SAINT JOSEPH

Joseph was "a just man". Joseph war ein "gerechter Mann". This praise bestowed by the Holy Ghost, and the privilege of having been chosen by God to be the foster-father of Jesus and the Spouse of the Virgin Mother, are the foundations of the honour paid to St. Joseph by the Church. Dieses Lob durch den Heiligen Geist geschenkt, und das Privileg, von Gott auserwählt, um der Pflegevater Jesu und der Bräutigam der Jungfrau und Mutter zu sein, werden die Grundlagen der Ehrung St. Joseph durch die Kirche. So well-grounded are these foundations that it is not a little surprising that the cult of St. Joseph was so slow in winning recognition. So gut geerdet sind diese Stiftungen, dass es nicht ein wenig überraschend, dass der Kult des St. Joseph so langsam gewinnen Anerkennung war. Foremost among the causes of this is the fact that "during the first centuries of the Church's existence, it was only the martyrs who enjoyed veneration" (Kellner). Führend unter den Ursachen dafür ist die Tatsache, dass (Kellner) "in den ersten Jahrhunderten der Kirche die Existenz, sondern nur die Märtyrer, die Verehrung genossen, war". Far from being ignored or passed over in silence during the early Christian ages, St. Joseph's prerogatives were occasionally descanted upon by the Fathers; even such eulogies as cannot be attributed to the writers among whose works they found admittance bear witness that the ideas and devotion therein expressed were familiar, not only to the theologians and preachers, and must have been readily welcomed by the people. Weit davon entfernt, ignoriert oder totgeschwiegen während der frühen christlichen Zeiten, wurden St. Joseph die Vorrechte gelegentlich auf die Väter descanted, sogar solche Lobpreisungen wie nicht auf die Schriftsteller unter dessen Werke fanden sie Aufnahme zeugen zugeschrieben werden, dass die Ideen und Hingabe darin zum Ausdruck vertraut waren, nicht nur für die Theologen und Prediger, und muss bereitwillig von den Menschen begrüßt. The earliest traces of public recognition of the sanctity of St. Joseph are to be found in the East. Die frühesten Spuren der öffentlichen Anerkennung der Heiligkeit des St. Joseph sind im Osten gefunden werden. His feast, if we may trust the assertions of Papebroch, was kept by the Copts as early as the beginning of the fourth century. Sein Fest, wenn wir die Behauptungen der Papebroch vertrauen, wurde von den Kopten so früh wie zu Beginn des vierten Jahrhunderts gehalten. Nicephorus Callistus tells likewise -- on what authority we do not know -- that in the great basilica erected at Bethlehem by St. Helena, there was a gorgeous oratory dedicated to the honour of our saint. Nikephoros Callistus erzählt ebenfalls - auf welche Autorität, wissen wir nicht - das in der großen Basilika errichtet in Bethlehem von St. Helena, es war ein wunderschöner gewidmetes Oratorium zu Ehren unseres Heiligen. Certain it is, at all events, that the feast of "Joseph the Carpenter" is entered, on 20 July, in one of the old Coptic Calendars in our possession, as also in a Synazarium of the eighth and nineth century published by Cardinal Mai (Script. Vet. Nova Coll., IV, 15 sqq.). Bestimmt ist es, auf alle Fälle, dass das Fest von "Joseph der Zimmermann" eingegeben wird, am 20. Juli, in einem der alten koptischen Kalender in unserem Besitz, als auch in einer Synazarium der achten und neunten Jahrhundert von Kardinal Mai veröffentlicht (Script. Vet. Nova Coll., IV, 15 sqq.). Greek menologies of a later date at least mention St. Joseph on 25 or 26 December, and a twofold commemoration of him along with other saints was made on the two Sundays next before and after Christmas. Griechische menologies von einem späteren Zeitpunkt zumindest erwähnen St. Joseph am 25. oder 26. Dezember, und eine zweifache Erinnerung an ihn zusammen mit anderen Heiligen wurde an den beiden Sonntagen nächsten vor und nach Weihnachten gemacht.

In the West the name of the foster-father of Our Lord (Nutritor Domini) appears in local martyrologies of the ninth and tenth centuries, and we find in 1129, for the first time, a church dedicated to his honour at Bologna. Im Westen der Name der Ziehvater des Herrn (Nutritor Domini) erscheint in der lokalen martyrologies der neunten und zehnten Jahrhundert, und wir finden in 1129, zum ersten Mal, eine Kirche zu seinen Ehren in Bologna gewidmet. The devotion, then merely private, as it seems, gained a great impetus owing to the influence and zeal of such saintly persons as St. Bernard, St. Thomas Aquinas, St. Gertrude (d. 1310), and St. Bridget of Sweden (d. 1373). Die Hingabe, dann nur privat, wie es scheint, gewann einen großen Aufschwung aufgrund des Einflusses und der Eifer eines solchen heiligen Personen St. Bernard, St. Thomas von Aquin, St. Gertrude (gest. 1310) und St. Birgitta von Schweden (gest. 1373). According to Benedict XIV (De Serv. Dei beatif., I, iv, n. 11; xx, n. 17), "the general opinion of the learned is that the Fathers of Carmel were the first to import from the East into the West the laudable practice of giving the fullest cultus to St. Joseph". Laut Benedikt XIV. (De Serv Dei beatif, I, iv, n 11;.... Xx, n 17), "die allgemeine Meinung der Gelehrten ist, dass die Väter des Karmel der Erste, der aus dem Osten in die importiert wurden Westen das lobenswerte Praxis des Gebens die vollsten Kultus St. Joseph ". His feast, introduced towards the end shortly afterwards, into the Dominican Calendar, gradually gained a foothold in various dioceses of Western Europe. Sein Fest, gegen Ende kurz danach in die Dominikanische Kalender eingeführt, allmählich Fuß gefasst in verschiedenen Diözesen in Westeuropa. Among the most zealous promoters of the devotion at that epoch, St. Vincent Ferrer (d. 1419), Peter d'Ailly (d. 1420), St. Bernadine of Siena (d. 1444), and Jehan Charlier Gerson (d. 1429) deserve an especial mention. Unter den eifrigsten Förderern der Hingabe zu jener Zeit, (St. Vincent Ferrer (gest. 1419), Peter d'Ailly (gest. 1420), St. Bernhardin von Siena (gest. 1444) und Jehan Charlier Gerson gest. 1429) verdienen eine besondere Erwähnung. Gerson, who had, in 1400, composed an Office of the Espousals of Joseph particularly at the Council of Constance (1414), in promoting the public recognition of the cult of St. Joseph. Gerson, der im Jahr 1400 hatte, komponierte ein Amt der Vermählung Josephs besonders auf dem Konzil von Konstanz (1414), bei der Förderung der öffentlichen Anerkennung der Kult des St. Joseph. Only under the pontificate of Sixtus IV (1471-84), were the efforts of these holy men rewarded by Roman Calendar (19 March). Nur unter dem Pontifikat von Papst Sixtus IV. (1471-1484), waren die Bemühungen dieser heiligen Männer von Roman Kalender (19. März) belohnt. From that time the devotion acquired greater and greater popularity, the dignity of the feast keeping pace with this steady growth. Von dieser Zeit die Hingabe erworbenen immer größerer Beliebtheit, die Würde des Festes Schritt halten mit diesem stetigen Wachstum. At first only a festum simplex, it was soon elevated to a double rite by Innocent VIII (1484-92), declared by Gregory XV, in 1621, a festival of obligation, at the instance of the Emperors Ferdinand III and Leopold I and of King Charles II of Spain, and raised to the rank of a double of the second class by Clement XI (1700-21). Auf den ersten nur ein festum simplex, wurde es bald zu einer doppelten Ritus von Innozenz VIII. (1484-1492), gefolgt von Gregor XV erklärt, erhöht im Jahr 1621, ein Festival der Verpflichtung, auf Veranlassung des Kaisers Ferdinand III und Leopold I. und König Karl II. von Spanien, und aufgewachsen in den Rang eines doppelten der zweiten Klasse von Clement XI (1700-1721). Further, Benedict XIII, in 1726, inserted the name into the Litany of the Saints. Weitere, Benedict XIII, im Jahre 1726, eingefügt den Namen in der Litanei der Heiligen.

One festival in the year, however, was not deemed enough to satisfy the piety of the people. Ein Fest im Jahr, wurde jedoch nicht als genug, um die Frömmigkeit der Menschen zu befriedigen. The feast of the Espousals of the Blessed Virgin and St. Joseph, so strenuously advocated by Gerson, and permitted first by Paul III to the Franciscans, then to other religious orders and individual dioceses, was, in 1725, granted to all countries that solicited it, a proper Office, compiled by the Dominican Pierto Aurato, being assigned, and the day appointed being 23 January. Das Fest der Vermählung der Jungfrau und St. Joseph, so energisch von Gerson befürwortet und gestattet erstmals von Paul III den Franziskanern, dann zu anderen religiösen Orden und einzelne Diözesen, wurde im Jahr 1725 in allen Ländern, dass erbeten erteilt es ist ein richtiges Büro, von der Dominikanischen Pierto Aurato zusammengestellt, abgetreten, und der Tag bestellt ist 23. Januar. Nor was this all, for the reformed Order of Carmelites, into which St. Teresa had infused her great devotion to the foster-father of Jesus, chose him, in 1621, for their patron, and in 1689, were allowed to celebrate the feast of his Patronage on the third Sunday after Easter. Auch das war alles, für die reformierte Orden Karmeliten, in die St. Teresa hatte ihre große Hingabe an den Ziehvater Jesu infundiert, wählte ihn im Jahr 1621 für ihre Gönner, und im Jahre 1689, durften das Fest feiern seiner Patronage am dritten Sonntag nach Ostern. This feast, soon adopted throughout the Spanish Kingdom, was later on extended to all states and dioceses which asked for the privilege. Dieses Fest, bald in der gesamten spanischen Königreichs angenommen, wurde später erweitert, um alle Staaten und Diözesen, die für das Privileg gebeten. No devotion, perhaps, has grown so universal, none seems to have appealed so forcibly to the heart of the Christian people, and particularly of the labouring classes, during the nineteenth century, as that of St. Joseph. Kein Hingabe, vielleicht hat sich so universal, keiner scheint so gewaltsam in das Herz des christlichen Volkes appelliert haben, und vor allem der arbeitenden Klassen, während des neunzehnten Jahrhunderts, als das von St. Joseph.

This wonderful and unprecedented increase of popularity called for a new lustre to be added to the cult of the saint. Diese wunderbare und beispiellosen Anstieg der Popularität für einen neuen Glanz aufgerufen, um den Kult des Heiligen hinzugefügt werden. Accordingly, one of the first acts of the pontificate of Pius IX, himself singularly devoted to St. Joseph, was to extend to the whole Church the feast of the Patronage (1847), and in December, 1870, according to the wishes of the bishops and of all the faithful, he solemnly declared the Holy Patriarch Joseph, patron of the Catholic Church, and enjoined that his feast (19 March) should henceforth be celebrated as a double of the first class (but without octave, on account of Lent). Dementsprechend einer der ersten Handlungen der von Pius IX Pontifikats sich einzeln nach St. Joseph gewidmet war, an die ganze Kirche das Fest der Patronage (1847) erstrecken, und im Dezember 1870, nach den Wünschen der Bischöfe und aller Gläubigen, er feierlich erklärte der Heilige Patriarch Joseph, dem Schutzpatron der katholischen Kirche, und untersagte, dass sein Fest (19. März) nun an als eine doppelte der ersten Klasse gefeiert werden (aber ohne Oktave, wegen der Fastenzeit ). Following the footsteps of their predecessor, Leo XIII and Pius X have shown an equal desire to add their own jewel to the crown of St. Joseph: the former, by permitting on certain days the reading of the votive Office of the saint; and the latter by approving, on 18 March, 1909, a litany in honour of him whose name he had received in baptism. Nach den Fußstapfen ihrer Vorgänger Leo XIII und Pius X haben die gleiche Wunsch, ihre eigenen Juwel der Krone des St. Joseph hinzuzufügen gezeigt: der ehemalige, durch die Möglichkeit an bestimmten Tagen die Lektüre des Votiv Amt des Heiligen, und die letztere durch die Genehmigung, am 18. März 1909, eine Litanei zu Ehren von ihm, dessen Namen er in der Taufe empfangen.

Publication information Written by Charles L. Souvay. Publication Informationen von Charles L. Souvay geschrieben. Transcribed by Joseph P. Thomas. Transkribiert von Joseph P. Thomas. In memory of Father Joseph Paredom The Catholic Encyclopedia, Volume VIII. In Erinnerung an Pater Joseph Paredom Die katholische Enzyklopädie, Band VIII. Published 1910. Veröffentlicht 1910. New York: Robert Appleton Company. New York: Robert Appleton Company. Nihil Obstat, October 1, 1910. Nihil Obstat, 1. Oktober 1910. Remy Lafort, STD, Censor. Remy Lafort, STD, Zensor. Imprimatur. Imprimatur. +John Cardinal Farley, Archbishop of New York + John Cardinal Farley, Erzbischof von New York


(Old Testament) Joseph (Altes Testament) Joseph

General Information Allgemeine Informationen

Joseph, the 11th son of Jacob and the first son of Jacob's favorite wife, Rachel, is the biblical hero in the drama of Genesis 37-50. Joseph, der 11. Sohn von Jakob und der erste Sohn von Lieblingsfrau Jakobs, Rachel, ist die biblische Helden im Drama der Genesis 37-50. Joseph's favored status and his coat of many colors, a gift from his father, caused his brothers to be jealous, and they staged his accidental "death." Joseph favorisierte Status und seinen Mantel von vielen Farben, ein Geschenk von seinem Vater, verursacht seine Brüder eifersüchtig zu sein, und sie inszeniert seine zufällige "Tod." Joseph was actually taken to Egypt, where his ability to interpret dreams brought him into favor with the pharaoh. Joseph wurde tatsächlich nach Ägypten, wo seine Fähigkeit, Träume zu deuten brachte ihn in der Gunst des Pharaos entnommen. Joseph became a high Egyptian official. Joseph wurde ein hoher ägyptischer Beamter. When, during a famine, his unsuspecting brothers sought grain in Egypt, the forgiving Joseph--whom his brothers did not at first recognize--arranged a family reunion. Wenn während einer Hungersnot, seiner ahnungslosen Brüder Getreide suchten in Ägypten, die Vergebung Joseph - denen seine Brüder zunächst nicht zu erkennen - arrangierte ein Familientreffen. Thus the whole family of Jacob moved to Egypt and lived there until the Exodus. So ist die ganze Familie von Jakob zog nach Ägypten und lebte dort bis zum Exodus.


Joseph Joseph

Advanced Information Erweiterte Informationen

Joseph, remover or increaser. Joseph, Entferner oder increaser.

(Easton Illustrated Dictionary) (Easton Illustrated Dictionary)


Joseph Joseph

Catholic Information Katholische Informationen

The eleventh son of Jacob, the firstborn of Rachel, and the immediate ancestor of the tribes of Manasses and Ephraim. Der elfte Sohn Jakobs, der Erstgeborene der Rachel, und die unmittelbaren Vorfahren der Stämme Manasse und Ephraim. His life is narrated in Gen., xxx, 22-24; xxxvii; xxxix-1, wherein contemporary scholars distinguish three chief documents (J, E, P). Sein Leben ist in Gen, xxx, 22-24 erzählt; xxxvii; xxxix-1, wobei zeitgenössischen Gelehrten unterscheiden drei wichtigsten Dokumente (J, E, P). (See ABRAHAM) The date of his eventful career can be fixed only approximately at the present day, for the Biblical account of Joseph's life does not name the particular Pharaoh of his time, and the Egyptian customs and manners therein alluded to are not decisive as to any special period in Egyptian history. (Siehe Abraham) Das Datum seiner ereignisreichen Karriere kann nur annähernd auf den heutigen Tag festgelegt werden, für die der biblischen Erzählung von Josephs Leben nicht nennen die besondere Pharao seiner Zeit, und die ägyptischen Sitten und Gebräuche darin angedeutet sind nicht entscheidend keiner besonderen Zeit in der ägyptischen Geschichte. His term of office in Egypt falls probably under one of the later Hyksos kings (see EGYPT). Seine Amtszeit in Ägypten fällt wahrscheinlich unter einer der späteren Hyksos Könige (siehe Ägypten). His name, either contracted from Jehoseph (Psalm 81:6, in the Hebrew) or abbreviated from Joseph-El (cf. Karnak inscription of Thothmes III, no. 78), is distinctly connected in Gen., xxx, 23, 24, with the circumstances of his birth and is interpreted: "may God add". Sein Name, entweder aus Jehoseph (Psalm 81:6, in der hebräischen) oder abgekürzt Joseph-El (vgl. Karnak Inschrift Thothmes III, Nr. 78). Zusammengezogen, ist deutlich in Gen, xxx, 23, 24, mit den Umständen seiner Geburt und interpretiert wird: "Gott möge hinzufügen". He was born in Haran, of Rachel, Jacob's beloved and long-barren wife, and became the favourite son of the aged patriarch. Er wurde in Haran, der Rachel, Jakobs geliebte und lange unfruchtbare Frau geboren und wurde der Lieblingssohn des alten Patriarchen. After Jacob's return to Chanaan, various circumstances made Joseph the object of the mortal hatred of his brothers. Nach Jakobs Rückkehr nach Kanaan aus verschiedenen Umständen Joseph Gegenstand der tödlichen Haß seiner Brüder. He had witnessed some very wicked deed of several among them, and they knew that it had been reported to their father. Er hatte einige sehr böse Tat von mehreren unter ihnen erlebt, und sie wusste, dass es zu ihrem Vater gemeldet worden. Moreover, in his partiality to Joseph, Jacob gave him an ample garment of many colours, and this manifest proof of the patriarch's greater love for him aroused the jealousy of Joseph's brothers to such an extent that "they could not speak peaceably to him". Darüber hinaus, in seiner Vorliebe für Joseph, gab Jacob ihm eine reichliche Kleidungsstück aus vielen Farben, und diese handfesten Beweis für des Patriarchen größere Liebe für ihn erregt den Neid der Brüder Josephs in einem solchen Ausmaß, dass "sie konnten nicht friedlich mit ihm zu sprechen." Finally, with the imprudence of youth, Joseph told his brothers two dreams which clearly portended his future elevation over them all, but which, for the present, simply caused them to hate him all the more (Genesis 37:1-11). Schließlich, mit der Unvorsichtigkeit der Jugend, sagte Joseph seinen Brüdern zwei Träume, die eindeutig vorbedeutete seine Zukunft Erhebung über sie alle, aber die, für die Gegenwart, einfach ließ sie ihn umso mehr hassen (Genesis 37:1-11). In this frame of mind, they seized upon the first opportunity to get rid of the one of whom they spoke as "the dreamer". In dieser Gemütsverfassung, ergriffen sie bei der ersten Gelegenheit, um loszuwerden der einen, von dem sie als "Träumer" sprach. As they fed their father's flocks in Dothain (now Tell Dothain, about fifteen miles north of Sichem), they saw from afar Joseph, who had been sent by Jacob to inquire about their welfare, coming to them, and they at once resolved to reduce to naught all his dreams of future greatness. Als sie ihres Vaters Schafe gefüttert in Dothain (jetzt Weiterempfehlen Dothain, etwa 15 Meilen nördlich von Sichem), sahen sie von weitem Joseph, der von Jacob geschickt worden war, über ihr Wohlergehen zu erkundigen, kommt zu ihnen, und sie auf einmal gelöst zu reduzieren zunichte all seine Träume von künftiger Größe. At this point the narrative in Genesis combines two distinct accounts of the manner in which the brothers of Joseph actually carried out their intention of avenging themselves upon him. An diesem Punkt der Erzählung in Genesis verbindet zwei verschiedene Konten der Art und Weise, in der die Brüder von Joseph tatsächlich durchgeführten ihre Absicht zu rächen sich auf ihn. These accounts present slight variations, which are examined in detail by recent commentators on Genesis, and which, far from destroying, rather confirm the historical character of the fact that, through the enmity of his brothers, Joseph was brought down to Egypt. Diese Konten präsentieren leichten Variationen, die im Detail durch die jüngsten Kommentatoren über die Genesis untersucht, und die, weit weg von zu zerstören, sondern bestätigen den historischen Charakter der Tatsache, dass durch die Feindschaft seiner Brüder, Joseph hinunter nach Ägypten gebracht. To protect themselves they dipped Joseph's fine garment into the blood of a kid, and sent it to their father. Um sich zu schützen sie tauchten Joseph feinen Gewand in das Blut eines Kindes, und schickte sie zu ihrem Vater. At the sight of this blood-stained garment, Jacob naturally believed that a wild beast had devoured his beloved son, and he gave himself up to the most intense grief (xxxvii, 12-35). Beim Anblick dieser blutbefleckten Kleidungsstück, Jacob natürlich geglaubt, dass ein wildes Tier hatte seinen geliebten Sohn verschlungen, und er gab sich bis zum intensivsten Trauer (xxxvii, 12-35).

While thus bewailed as dead by his father, Joseph was sold into Egypt, and treated with the utmost consideration and the greatest confidence by his Egyptian master, to whom Gen., xxxvii, 36, gives the name of Putiphar ["He whom Ra (the sun-god) gave"] and whom it describes as Pharaoh's eunuch and as the captain of the royal body-guard (cf. xxxix, 1). Während so wie tot von seinem Vater klagte, Joseph wurde nach Ägypten verkauft, und mit größter Rücksicht und das größte Vertrauen von seinem ägyptischen Meisters, dem Gen, XXXVII, 36, gibt den Namen der Putiphar ["Wen Ra ( der Sonnengott) gab "] und wen er beschreibt, wie Pharao Kämmerer und als Kapitän der königlichen Leibwache (vgl. xxxix, 1). Quick and trustworthy, Joseph soon became his master's personal attendant. Schnell und zuverlässig, Joseph bald seines Meisters persönlicher Begleiter. He was next entrusted with the superintendence of his master's house, a most extensive and responsible charge, such as was unusual in large Egyptian households. Er war neben die mit der Aufsicht seines Meisters Haus, einem sehr umfassenden und verantwortungsvollen Ladung, wie war in großen ägyptischen Haushalte ungewöhnlich. With Yahweh's blessing, all things, "both at home and in the field", became so prosperous under Joseph's management that his master trusted him implicitly, and "knew not any other things, save the bread which he ate". Mit Segen Jahwes, alle Dinge ", die beide zu Hause und im Feld", wurde so wohlhabend unter Joseph Management, dass sein Meister ihm vertraut implizit, und "wusste keine andere Dinge, sparen das Brot, das er aß." While thus discharging with perfect success his manifold duties of major-domo (Egyp. mer-per), Joseph was often brought in contact with the lady of the house, for at that time there was as much free intercourse between men and women in Egypt as there is among us in the present day. Während also Entladung mit vollkommener Erfolg seiner vielfältigen Aufgaben der Haushofmeister (Egyp. mer-pro), Joseph wurde häufig in Kontakt mit der Dame des Hauses gebracht, denn damals gab es so viel freien Verkehr zwischen Männern und Frauen in Ägypten da es bei uns in der heutigen Zeit. Oftentimes she noticed the youthful and handsome Hebrew overseer, and carried away by passion, she repeatedly tempted him to commit adultery with her, till at length, resenting his virtuous conduct, she accused him of those very criminal solicitations wherewith she had herself pursued him. Oftmals sie den jugendlichen und schönen hebräischen Aufseher bemerkt, und hingerissen von Leidenschaft, sie ihn wiederholt versucht, mit ihr Ehebruch begehen, bis endlich, übel seine tugendhafte Verhalten, beschuldigte sie ihn eben dieser kriminellen Aufforderungen womit sie hatte selbst verfolgte ihn. The credulous master believed the report of his wife, and in his wrath cast Joseph into prison. Der leichtgläubige Master glaubte dem Bericht über seine Frau, und in seinem Zorn warf Joseph ins Gefängnis. There also Yahweh was with His faithful servant: He gave him favour with the keeper of the prison, who soon placed in Joseph implicit confidence, and even committed to his charge the other prisoners (xxxix, 2-23). Es gibt auch Jahwe war mit seinem treuen Diener: Er gab ihm mit dem Kerkermeister, der bald in Joseph unbedingtes Vertrauen gelegt begünstigen, und sogar zu seinem Schützling die anderen Gefangenen (xxxix, 2-23) verpflichtet. Shortly afterwards two of Pharaoh's officers, the chief butler and chief baker, having incurred the royal displeasure for some reason unknown to us, were put in ward in the house of the captain of the guard. Kurz danach zwei Pharao Offiziere, der Chef Butler und Oberbäcker, nachdem entstanden die königliche Ungnade aus irgendeinem Grund uns unbekannt, wurden in Gewahrsam in das Haus des Obersten der Leibwache gestellt. They also were placed under Joseph's charge, and as he came in to them one morning, he noticed their unusual sadness. Darüber hinaus wurden unter Joseph angebracht werden, und als er zu ihnen ein Morgen kam, bemerkte er ihre ungewöhnliche Traurigkeit. They could not catch the meaning of a dream which each had had during the night, and there was no professional interpreter of dreams near at hand. Sie konnten sich nicht fangen die Bedeutung eines Traumes, die jeweils in der Nacht gehabt hatte, und es gab keine professionelle Traumdeuter in unmittelbarer Nähe. Then it was that Joseph interpreted their dreams correctly, bidding the chief butler to remember him when restored to his office, as indeed he was three days after, on Pharaoh's birthday (xl). Dann war es, dass Joseph ihre Träume richtig interpretiert, wenn das Gebot Mundschenk an ihn zu erinnern, wenn in sein Büro wieder, wie er tatsächlich war drei Tage später, am Pharao Geburtstag (xl). Two years rolled by, after which the monarch himself had two dreams, the one of the fat and lean kine, and the other of the full and withered ears. Zwei Jahre vergingen, wonach der Monarch selbst zwei Träume, die eine der fetten und mageren Kühen, und die andere der vollen und verdorrt Ohren hatten. Great was Pharaoh's perplexity at these dreams, which no one in the realm could interpret. Groß war Pharao Ratlosigkeit bei diesen Träumen, die niemand im Reich deuten konnte. This occurrence naturally reminded the chief butler of Joseph's skill in interpreting dreams, and he mentioned to the king what had happened in his own case and in that of the chief baker. Dieser Vorfall natürlich erinnerte die Mundschenk von Joseph Geschick in Traumdeutung, und er erwähnte den König, was in seinem eigenen Fall und dass der Oberste der Bäcker passiert war. Summoned before Pharaoh, Joseph declared that both dreams signified that seven years of plenty would immediately be followed by seven years of famine, and further suggested that one-fifth of he produce of the years of plenty be laid by as provision for the years of famine. Beschworen vor dem Pharao, erklärte Joseph, dass beide Träume bedeutete, dass sieben Jahre des Überflusses würde sofort um sieben Jahre der Hungersnot folgen, und ferner vorgeschlagen, dass ein Fünftel der er von den Jahren produzieren ausreichend durch die Bereitstellung für die Jahre des Hungers verlegt werden . Deeply impressed by the clear and plausible interpretation of his dreams, and recognizing in Joseph a wisdom more than human, the monarch entrusted to him the carrying out of the practical measure which he had suggested. Tief beeindruckt von der klaren und plausible Deutung seiner Träume beeindruckt und Anerkennung Joseph eine Weisheit mehr als Mensch, dem Monarchen, die ihm anvertraut die Durchführung der praktischen Maßnahmen, die er vorgeschlagen hatte. for this purpose he raised him to the rank of keeper of the royal seal, invested him with an authority second only to that of the throne, bestowed on him the Egyptian name of Zaphenath-paneah ("God spoke, and he came into life"), and gave him to wife Aseneth, the daughter of Putiphares, the priest of the great national sanctuary at On (or Heliopolis, seven miles north east of the modern Cairo). Zu diesem Zweck hob ihn in den Rang der Hüter des königlichen Siegel, investiert ihn mit einer Behörde an zweiter Stelle nach, dass der Thron, auf ihn verlieh den ägyptischen Namen Zaphenath-paneah ("Gott sprach, und er kam ins Leben" ) und gab ihm zur Frau Aseneth, die Tochter des Putiphares, der Priester der großen nationalen Heiligtum in On (oder Heliopolis, 7 Meilen nordöstlich des heutigen Kairo).

Soon the seven years of plenty predicted by Joseph set in, during which he stored up corn in each of the cities from which it was gathered, and his wife, Aseneth, bore him two sons whom he called Manasses and Ephraim, from the favorable circumstances of the time of their birth. Bald werden die sieben Jahre des Überflusses von Joseph vorhergesagten Satz in, bei dem er bis Mais in jeder der Städte, aus denen sie eingeholt wurden, gespeichert, und seine Frau, Aseneth, gebar ihm zwei Söhne, die er als Manasse und Ephraim, von den günstigen Umständen der Zeitpunkt ihrer Geburt. Next came the seven years of dearth, during which by his skilful management Joseph saved Egypt from the worst features of want and hunger, and not only Egypt, but also the various countries around, which had to suffer from the same grievous and protracted famine (xli). Als nächstes kam die sieben Jahre der Hungersnot, bei der durch seine geschickten Management Joseph gespeichert Ägypten von den schlimmsten Merkmale der Not und Hunger, und nicht nur Ägypten, sondern auch den verschiedenen Ländern, die von der gleichen schweren und langwierigen Hungersnot zu leiden hatten ( xli). Among these neighbouring countries was counted the land of Chanaan where Jacob had continued to dwell with Joseph's eleven brothers. Unter diesen Nachbarländern wurde gezählt das Land Kanaan, wo Jacob weiterhin mit Joseph elf Brüder wohnen hatte. Having heard that corn was sold in Egypt, the aged patriarch sent his sons thither to purchase some, keeping back, however, Rachel's second child, Benjamin, "lest perhaps he take harm in the journey". Gehört, dass in Ägypten Getreide verkauft wurde, schickte der greise Patriarch seine Söhne dorthin um sie zu kaufen, halten zurück, aber Rachel zweites Kind, Benjamin, "damit er vielleicht Schaden nehmen an der Reise". Admitted into Joseph's presence, his brothers failed to recognize in the Egyptian grandee before them the lad whom they had so cruelly treated twenty years before. Zugelassen in Josephs Präsenz, nicht seine Brüder in der ägyptischen Granden vor ihnen erkennt der Junge, den sie so grausam behandelt hatte 20 Jahre zuvor. He roughly accused them of being spies sent to discover the undefended passes of the eastern frontier of Egypt, and when they volunteered information about their family, he, desirous of ascertaining the truth concerning Benjamin, retained one of them as hostage in prison and sent the others home to bring back their youngest brother with them. Er etwa beschuldigte sie als Spione geschickt, um die ungeschützten Pässe der Ostgrenze Ägyptens zu entdecken, und wenn sie Informationen über ihre Familie freiwillig, er, begierig zur Ermittlung der Wahrheit über Benjamin, erhalten eine von ihnen als Geisel im Gefängnis und schickte die anderen nach Hause zurück zu bringen ihren jüngsten Bruder mit ihnen. On their return to their father, or at their first lodging-place on the way, they discovered the money which Joseph had ordered to be placed in their sacks. Bei ihrer Rückkehr zu ihrem Vater, oder auf ihrer ersten Unterkunft-Platz auf dem Weg, entdeckten sie das Geld, das Joseph befohlen, in ihre Säcke gelegt werden musste. Great was their anxiety and that of Jacob, who for a time refused to allow his sons to return to Egypt in company with Benjamin. Groß war ihre Angst und Jakobs, der eine Zeit lang geweigert, seine Söhne nach Ägypten in Unternehmen mit Benjamin zurückkehren. At length he yielded under the pressure of famine, sending, at the same time, a present to conciliate the favour of the Egyptian prime minister. Endlich gab er unter dem Druck der Hungersnot, Senden, zur gleichen Zeit, ein Geschenk, um die Gunst des ägyptischen Ministerpräsidenten zu versöhnen. at the sight of Benjamin Joseph understood that his brothers had told him the truth at their first appearance before him, and he invited them to a feast in his own house. beim Anblick des Benjamin Joseph verstanden, dass seine Brüder hatten ihm die Wahrheit gesagt bei ihrem ersten Auftritt vor ihm, und er lud sie zu einem Fest in seinem eigenen Haus. At the feast he caused them to be seated exactly according to their age, and he honoured Benjamin with "a greater mess", as a mark of distinction (xlii-xliii). Auf dem Fest ließ er sie genau nach ihrem Alter zu sitzen, und er ehrte Benjamin mit "einem größeren Chaos", als ein Zeichen der Unterscheidung (xlii-xliii). Then they left for home, unsuspecting that at Joseph's order his divining cup had been hidden in Benjamin's sack. Dann verließen sie nach Hause, ahnungslose dass Josephs um seine Wünschelrute Becher in Benjamins Sack versteckt worden. They were soon overtaken, charged with theft of that precious cup, which, upon search, was found in the sack where it had been hidden. Sie wurden bald überholt, aufgeladen mit Diebstahl dieser kostbaren Becher, die auf Suche, in den Sack, wo es versteckt worden war gefunden wurde. In their dismay they returned in a body to Joseph's house, and offered to remain as his bondmen in Egypt, an offer which Joseph declined, declaring that he would only retain Benjamin. In ihrer Bestürzung kehrten sie in einem Körper in das Haus Josephs, und bot an, als seine Knechte in Ägypten, ein Angebot, das Joseph ging zu bleiben, erklärt, dass er nur behalten Benjamin. Whereupon Juda pleads most pathetically that, for the sake of his aged father, Benjamin be dismissed free, and that he be allowed to remain in his brother's place as Joseph's bondman. Darauf Juda plädiert meisten pathetisch, dass aus Gründen der sein alter Vater, Benjamin wies frei werden, und dass er erlaubt, in seinem Bruder den Platz als Josephs Knecht bleiben. Then it was that Joseph disclosed himself to his brothers, calmed their fears, and sent them back with a pressing invitation to Jacob to come and settle in Egypt (xliv-xlv, 24). Dann war es, dass Joseph sich bekannt zu seinen Brüdern, beruhigte ihre Ängste, und schickte sie zurück mit einem eindringlichen Appell an Jacob zu kommen und in Ägypten (xliv-xlv, 24) zu begleichen.

It was in the land of Gessen, a pastoral district about forty miles north-east of Cairo, that Joseph called his father and brothers to settle. Es war im Land der Gessen, eine pastorale, rund 40 Meilen nordöstlich von Kairo, daß Joseph seinen Vater und seine Brüder zu begleichen genannt. There they lived as prosperous shepherds of the king, while in their misery the Egyptians were gradually reduced to sell their lands to the Crown, in order to secure their subsistence from the all-powerful prime minister of Pharaoh. Dort lebten sie so wohlhabend Hirten des Königs, während in ihrem Elend die Ägypter schrittweise reduziert wurden, ihr Land an die Krone zu verkaufen, um ihren Lebensunterhalt aus dem allmächtigen Ministerpräsidenten des Pharao zu sichern. And so Joseph brought it to pass that the former owners of landed property - with the exception, however, of the priests - became simple tenants of the king and paid to the royal treasury, as it were, an annual rent of one-fifth of the produce of the soil (xlvi, 28-xlvii, 26). Und so Joseph brachte es passieren, dass die ehemaligen Eigentümer von Liegenschaften - mit Ausnahme jedoch der Priester - wurde einfach Mieter des Königs und an die königliche Schatzkammer, wie es war, eine jährliche Miete von einem Fünftel der die Erzeugnisse des Bodens (xlvi, 28-xlvii, 26). During Jacob's last moments, Joseph promised his father that he would bury him in Chanaan, and caused him to adopt his two sons, Manasses and Ephraim (xlvii, 25-xlviii). In den letzten Momenten Jakobs, versprach Joseph seinem Vater, dass er ihn in Kanaan begraben, und ließ ihn an seine beiden Söhne, Manasse und Ephraim (xlvii, 25-xlviii) erlassen. After his father's demise, he had his body embalmed and buried with great pomp in the Cave of Machpelah (l, 1-14). Nach seines Vaters Tod, hatte er seinen Körper einbalsamiert und begraben mit großem Pomp in der Höhle der Machpelah (l, 1-14). He also allayed the fears of his brothers who dreaded that he should now avenge their former ill-treatment of him. Er hat auch die Ängste seiner Brüder, dass er sollte nun rächen ihren früheren Misshandlungen von ihm gefürchteten ausgeräumt. He died at the age of 110, and his body was embalmed and put in a coffin in Egypt (l, 15-25). Er starb im Alter von 110 Jahren, und sein Körper wurde einbalsamiert und in einem Sarg in Ägypten (l, 15-25). Ultimately, his remains were carried into Chanaan and buried in Sichem (Exodus 13:19; Joshua 24:32). Schließlich wurden seine sterblichen Überreste in Kanaan durchgeführt und begraben in Sichem (Exodus 13.19; Joshua 24:32).

Such, in substance, is the Biblical account of Joseph's career. Solche, in der Substanz, ist die biblische Erzählung von Joseph Karriere. In its wonderful simplicity, it sketches one of the most beautiful characters presented by Old-Testament history. In seiner wunderbaren Einfachheit, skizziert sie eine der schönsten Zeichen Alte Testament Geschichte vorgestellt. As a boy, Joseph has the most vivid horror for the evil done by some of his brothers; and as a youth, he resists with unflinching courage the repeated and pressing solicitations of his master's wife. Als Junge hat Joseph den lebhaftesten Abscheu vor dem Bösen von einigen seiner Brüder getan, und als Jugend, widersteht er mit unerschütterlichem Mut die wiederholten und drücken Ansuchen der Frau seines Herrn. Cast into prison, he displays great power of endurance, trusting to God for his justification. Ins Gefängnis geworfen, zeigt er große Macht der Ausdauer, im Vertrauen auf Gott für seine Rechtfertigung. When raised to the rank of viceroy of Egypt, he shows himself worthy of that exalted dignity by his skilful and energetic efforts to promote the welfare of his adopted countrymen and the extension of his master's power. Wenn in den Rang eines Vizekönigs von Ägypten erhoben, zeigt er sich würdig jener erhabenen Würde durch seine geschickte und energische Bemühungen um das Wohl seiner Wahlheimat Landsleute und die Erweiterung seines Meisters Macht zu fördern. A character so beautiful made Joseph a most worthy type of Christ, the model of all perfection, and it is comparatively easy to point out some of the traits of resemblance between Jacob's beloved son and the dearly beloved Son of God. Ein Charakter so schön gemacht Joseph eine sehr würdige Art von Christus, das Modell aller Vollkommenheit, und es ist vergleichsweise einfach darauf hinweisen, einige der Merkmale der Ähnlichkeit zwischen geliebter Sohn Jakobs und dem geliebten Sohnes Gottes. Like Jesus, Joseph was hated and cast out by his brethren, and yet wrought out their salvation through the sufferings they had brought upon him. Wie Jesus, wurde Joseph gehasst und von seinen Brüdern geworfen, und doch wirkte ihr Heil durch die Leiden, die sie über ihn gebracht hatte. Like Jesus, Joseph obtained his exaltation only after passing through the deepest and most undeserved humiliations; and, in the kingdom over which he ruled, he invited his brethren to join those whom heretofore they had looked upon as strangers, in order that they also might enjoy the blessings which he had stored up for them. Wie Jesus erhalten Joseph seine Erhöhung erst nach Durchlaufen der tiefsten und unverdiente Demütigungen, und im Reich, über das er herrschte, lud er seine Brüder zu denen, die sie vorher auf als Fremde angesehen hatte beizutreten, damit sie vielleicht auch die Segnungen, die er für sie gespeichert hatte. Like the Saviour of the world, Joseph had but words of forgiveness and blessing for all who, recognizing their misery, had recourse to his supreme power. Wie der Heiland der Welt, hatte Joseph aber Worte der Vergebung und Segen für alle, die ihr Elend zu erkennen, seine Zuflucht zu seiner höchsten Macht. It was to Joseph of old, as to Jesus, that all had to appeal for relief, offer homages of the deepest respect, and yield ready obedience in all things. Es war Joseph von alten, im Gegensatz zu Jesus, die alle mussten zur Linderung bieten Hommagen der tiefsten Respekt ansprechen, und Ausbeute bereit Gehorsam in allen Dingen. Finally, to the Patriarch Joseph, as to Jesus, it was given to inaugurate a new order of things for the greater power and glory of the monarch to whom he owed his exaltation. Schließlich, um den Patriarchen Joseph, um Jesus, war es gegeben, eine neue Ordnung der Dinge für die größere Macht und Herrlichkeit des Monarchen, dem er verdankte seine Verherrlichung einweihen. While thus recognizing the typical meaning of Joseph's career, one should not for a moment lose sight of the fact that one is in presence of a distinctly historical character. Während also die Anerkennung der typischen Sinne von Joseph Karriere, sollte man nicht für einen Moment aus den Augen verlieren, dass man in Gegenwart eines deutlich historischen Charakter. Efforts have indeed been made in certain quarters to transform the history of Joseph into a story of a tribe of the same name which, at some remote period, would have attained to great power in Egypt, and which, at a much later date, popular imagination would have simply pictured as an individual. Die Bemühungen haben in der Tat in gewissen Kreisen gemacht worden, um die Geschichte von Joseph in eine Geschichte von einem Stamm mit dem gleichen Namen, die in einer entfernten Zeit zu großer Macht in Ägypten, und die, zu einem viel späteren Zeitpunkt würde erreicht haben umzuwandeln, beliebt Phantasie würde einfach als Individuum abgebildet haben. But such a view of the Biblical account is decidedly inadmissible. Aber eine solche Sicht der biblischen Erzählung ist entschieden unzulässig. To careful scholars it will always appear more difficult to think of Joseph as a tribe that rose to power in Egypt than as an individual who actually passed through the experiences which are described in Genesis. Sorgfältiger Wissenschaftler wird es erscheinen immer schwieriger zu Joseph als Stamm, die Macht in Ägypten stieg denn als eine Person, die tatsächlich durch die Erfahrungen, die in der Genesis beschrieben sind vergangen denken. Again, they will always look upon the incidents narrated in the sacred record as too natural, and too closely related, to be entirely the product of fiction. Auch hier wird sie immer auf die Vorfälle in der heiligen Bericht als zu natürlichen erzählt schauen, und zu nah miteinander verwandt, als völlig das Produkt der Fiktion. The same historical character of the Biblical narrative is powerfully confirmed by the substantial agreement which contemporary critics feel bound to admit between the two principal documents (J, E), which, according to them, have been used in its composition: such an agreement points manifestly to an earlier oral tradition, which, when committed to writing in two distinct forms, was not materially affected by the altered circumstances of a later age. Das gleiche historischen Charakter der biblischen Erzählung ist stark durch die weitgehende Übereinstimmung, die zeitgenössischen Kritiker fühlen sich verpflichtet, zwischen den beiden wichtigsten Dokumente (J, E), die nach ihnen, in seiner Zusammensetzung verwendet wurden, gebe bestätigt: eine solche Vereinbarung Punkten offensichtlich zu einem früheren mündlichen Tradition, die, wenn sie schriftlich in zwei unterschiedlichen Formen verpflichtet, nicht wesentlich durch den veränderten Verhältnissen einer späteren Alter betroffen war. It is finally put beyond the possibility of a doubt by the Egyptian colouring which is common to both these documents, and which will be presently described. Es wird schließlich über die Möglichkeit eines Zweifels von der ägyptischen Färbung, die üblich ist, sowohl diese Dokumente, und die werden hier beschriebenen genommen werden. This Egyptian element is no mere literary dress with which the poplar fancy of a later date and in a distant land could have vested more or less happily the incidents narrated. Diese ägyptische Element ist keine bloße literarische Kleid, mit dem die Pappel Phantasie einem späteren Zeitpunkt und in einem fernen Land konnte mehr oder weniger glücklich unverfallbar geworden sind die Vorfälle berichtet. It belongs to the very core of the history of Joseph, and is plainly a direct reflection of the manners and customs of ancient Egypt. Es gehört zum Kern der Geschichte von Joseph und ist offenbar eine direkte Reflexion der Sitten und Gebräuche des alten Ägypten. Its constant truthfulness to things Egyptian proves the existence of an ancient tradition, dating as far back as the Egyptian period, and faithfully preserved in the composite account of Genesis. Seine ständigen Wahrhaftigkeit Dinge ägyptischen beweist die Existenz einer alten Tradition, aus so weit zurück wie die ägyptische Zeit und treu im Verbund Account of Genesis erhalten.

The extent of the Egyptian colouring just referred to in the history of Joseph has been closely investigated by recent scholars. Das Ausmaß der ägyptischen Färbung nur in der Geschichte des Joseph genannt wurde dicht gefolgt von den letzten Gelehrten untersucht. The brown-skinned children of Israel, who brought camels richly laden from the East to the Nile, are drawn to life on the Egyptian monuments, and the three kinds of spices they were carrying into Egypt are precisely those which would be in demand in that country for medicinal, religious, or embalming purposes. Die dunkelhäutige Kinder Israel, die Kamele reich beladen aus dem Osten an den Nil gebracht werden, das Leben auf den ägyptischen Denkmälern gezogen, und die drei Arten von Gewürzen sie in Ägypten tragen wurden, sind genau diejenigen, die in der Nachfrage, dass wäre Landes für medizinische, religiöse oder Einbalsamierung Zwecke. The existence of various overseers in the houses of Egyptian grandees is in perfect harmony with ancient Egyptian society, and the mer-per or superintendent of the house, such as Joseph was, is in particular often mentioned on the monuments. Die Existenz verschiedener Aufseher in den Häusern der ägyptischen Granden ist in perfekter Harmonie mit altägyptischen Gesellschaft und die mer-pro oder Superintendent des Hauses, wie Joseph war, ist insbesondere oft auf den Denkmälern erwähnt. To the story of Joseph and his master's wife, there is a remarkable and well-known parallel in the Egyptian "Tale of the Two Brothers". Um die Geschichte von Joseph und die Frau seines Herrn, es ist eine bemerkenswerte und bekannte Parallele in der ägyptischen "Tale of the Two Brothers". The functions and dreams of the chief butler and chief baker are Egyptian in their minute details. Die Funktionen und Träume der Mundschenk und Oberbäcker sind Ägypter in ihren kleinsten Details. In the seven cows which Pharaoh saw feeding in the meadow, we have a counterpart of the seven cows of Athor, pictured in the vignette of chapter cxlviii of the "Book of the Dead". In den sieben Kühe, die Pharao sah Fütterung in der Wiese, haben wir ein Gegenstück zu den sieben Kühen Athor, in der Vignette des Kapitels cxlviii des "Book of the Dead" abgebildet. Joseph's care to shave and change his raiment before appearing in the presence of Pharaoh, is in agreement with Egyptian customs. Joseph Obhut zu rasieren und zu ändern sein Gewand vor dem Auftritt in der Gegenwart des Pharao, ist in Übereinstimmung mit den ägyptischen Bräuchen. His advice to gather corn during the seven years of plenty falls in with Egyptian institutions, since all important cities were supplied with granaries. Sein Rat an Mais in den sieben Jahren des Überflusses zu sammeln fällt mit ägyptischen Institutionen, da alle wichtigen Städte mit Kornspeicher geliefert wurden. Joseph's investiture, his change of name at his elevation, can be easily illustrated by reference to the Egyptian monuments. Joseph Investitur, seine Umfirmierung in seiner Erhebung, kann leicht durch Bezugnahme auf den ägyptischen Denkmälern veranschaulicht werden. The occurrence of famines of long duration, the successful efforts made to supply the corn to the people year after year while they lasted, find their parallels in recently discovered inscriptions. Das Auftreten von Hungersnöten von langer Dauer, machte die erfolgreichen Anstrengungen, um das Getreide zu den Menschen Jahr lang zu versorgen Jahr, während sie dauerte, finden ihre Parallelen in kürzlich entdeckten Inschriften. The charge of being spies, made by Joseph against his brothers, was most natural in view of the precautions known to have been taken by the Egyptian authorities for the safety of their Eastern frontier. Der Vorwurf der Spionage, die von Joseph gegen seine Brüder machte, war die natürlichste im Hinblick auf die Vorsichtsmaßnahmen bekannt von den ägyptischen Behörden wurden für die Sicherheit ihrer Ostgrenze genommen. The subsequent history of Joseph, his divining cup, his giving to his brothers changes of garments, the land of Gessen being set apart for his father and brethren, because the shepherd was an abomination to the Egyptians, Joseph's embalming of his father, the funeral procession for Jacob's burial, etc., exhibit in a striking manner the great accuracy of the Biblical account in its numerous and oftentimes passing references to Egyptian habits and customs. Die spätere Geschichte von Joseph, seine Wünschelrute Tasse, sein Geben zu seinen Brüdern Veränderungen von Kleidungsstücken, wobei die Land Gessen neben seinen Vater und seine Brüder gesetzt, weil der Hirte ein Greuel war den Ägyptern, Josephs Einbalsamierung seines Vaters, die Beerdigung Prozession für Jacob Beerdigung, etc., zeigen auf eindrucksvolle Weise die große Genauigkeit der biblischen Erzählung in seinen zahlreichen und oft vorbei Verweise auf ägyptischen Sitten und Gebräuche. Even the age of 110 years, at which Joseph died, appears to have been regarded in Egypt - as is shown by several papyri - as the most perfect age to be desired. Auch das Alter von 110 Jahren, an dem Joseph starb, scheint in Ägypten angesehen worden - wie von mehreren Papyri gezeigt wird - wie die perfekte Alter zu wünschen übrig.

Publication information Written by Francis E. Gigot. Publication Informationen von Francis E. Gigot geschrieben. Transcribed by Paul T. Crowley. Transkribiert von Paul T. Crowley. Dedicated to Mr. Michael Crowley and Mr. Neal Crowley and Families The Catholic Encyclopedia, Volume VIII. Dedicated to Mr. Michael Crowley und Mr. Neal Crowley und Familien Die katholische Enzyklopädie, Band VIII. Published 1910. Veröffentlicht 1910. New York: Robert Appleton Company. New York: Robert Appleton Company. Nihil Obstat, October 1, 1910. Nihil Obstat, 1. Oktober 1910. Remy Lafort, STD, Censor. Remy Lafort, STD, Zensor. Imprimatur. Imprimatur. +John Cardinal Farley, Archbishop of New York + John Cardinal Farley, Erzbischof von New York



This subject presentation in the original English language Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Send an e-mail question or comment to us: E-mailSchicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

The main BELIEVE web-page (and the index to subjects) is at Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am