Amen

Allgemeine Informationen

Das hebräische Wort bedeutet, Firma und damit auch die Gläubigen (Offenbarung 3:14).

In Isa.

65:16, den autorisierten Version hat "der Gott der Wahrheit", auf Hebräisch "der Gott Amen." Es ist häufig von unseren Erlöser zu geben Schwerpunkt auf seine Worte, wo es übersetzt "wahrlich".

Manchmal nur, aber in John's Gospel, ist es wiederholt, "Wahrlich, wahrlich."

Es wird als ein Beiname des Herrn Jesus Christus (Offenbarung 3:14).

Es wird festgestellt, einzeln und manchmal doppelt am Ende der Gebete (Psalm 41:13, 72:19, 89:52), bestätigen die Worte und auf die Erfüllung von ihnen.

Es wird in Token des Seins gebunden durch einen Eid (Num 5:22; Deut. 27:15-26; Nehemia. 5:13, 8:6; 1 Chr. 16:36).

In den primitiven Kirchen war es üblich, dass das allgemeine Publikum zu sagen "Amen" am Ende des Gebetes (1 Kor. 14:16).

Das Versprechen von Gott sind Amen, dh, sie sind alle wahr und sicher (2 Kor. 1:20).

GLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
GLAUBEN Religiös Information Quelle
Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mail

Amen

Erweitert Informationen

Das hebräische Wort ist ursprünglich ein Adjektiv im Sinne von "zuverlässig, sicher, wahr ist."

adjectival oder ein Verb, "es ist zuverlässig und wahr ist."

Die damit verbundenen Verb "aman bedeutete" zu unterstützen, aufrecht zu erhalten ", in der niphal Vorbau:" sich selbst beweisen, steady, zuverlässig, treu ", in der hiphil Stamm:" Was jemand als zuverlässig, vertrauenswürdig, oder wahrheitsgemäß, "und damit" zu glauben. "

"Amen von selbst war als Formel (" Sicher! "" In sehr Wahrheit! ") Am Ende von (a) doxology, wie zum Beispiel:" Gepriesen sei Jehova ewig "(wo die Amen bedeutet:" Ja, ja! "Oder:" Möge es so sehr in Wahrheit! "); Mn.

PSS.

41:13; 72:19; 89:52; 106:48; auch 1 Chr.

16:36 und Nehemia.

8:6, wo das Publikum schliesst sich und nimmt ihre Anführer Lob Gottes, (b) ein Dekret oder Ausdruck der königlichen Zweck, in denen die Zuhörer gehorsam zeigt seine herzhafte Zustimmung und Zusammenarbeit (1 Kings 1:36; Jer. 11:5 ).

Die eine oder betet, beteuert oder tritt in das Gebet oder asseveration eines anderen, durch den Einsatz einer "Amen", setzt sich in der Erklärung mit aller Ernsthaftigkeit des Glaubens und der Intensität des Begehrens.

Die Nutzung ist auch im NT.

Isa. 65:16 spricht von Jehova als der Gott des Amen, was bedeutet, dass er die Wahrheit spricht und führt sein Wort.

Das gleiche ist, die durch den Herrn Christus, als er nennt sich "Amen" in Offenbarung 3:14.

Es ist bezeichnend, dass Jesus führt Fragen von Bedeutung, mit einem feierlichen Amen, Lego hymin (Wahrlich, ich sage euch:), wodurch der Wahrheitsgehalt dessen, was er zu sagen.

Dies ist typisch für Jesus im NT und wahrscheinlich spiegelt seine göttliche Selbst-Bewusstsein.

Er braucht nicht zu warten, bis, nachdem er gesprochen hat, zu ratifizieren, was gesagt wird, alles, was er sagt, hat die Marke von bestimmten Wahrheit.

GL Archer, Jr.

(Elwell Evangelical Dictionary)

Bibliographie


H. Bietenhard, NIDNTT, I, 97ff.; H. Schlier, TDNT, I, 335ff.; HW Hogg, "Amen", JQR 9:1 ff.. G. Dalman, die Worte Jesu.


Amen

Erweitert Informationen

Amen ist transliteriert aus der hebräischen Sprache in beide Griechisch und Englisch.

"Die Bedeutung kann man in solchen Passagen wie Deut. 7:9, 'die Gläubigen (Amen) Gott,' Isa. 49:7, 'Jehova, der Gläubigen."

65:16, "der Gott der Wahrheit", Marg., "Der Gott des Amen".

Und wenn Gott ist treu Seine Zeugnisse und Gebote sind "Sure (Amen)," PS. 19:7; 111:7, ebenso wie auch seine Warnungen, Hos. 5:9, und verspricht, ISA. 33:16, 55: 3. "Amen" wird auch von Männern, zB, Prov. 25:13. "Es gibt Fälle, wo die Menschen es zu bekunden ihre Zustimmung zu einem Gesetz und ihre Bereitschaft zur Äußerung zu der Strafe an die, die dagegen verstoßen, Deut.

27:15, CF.

Nehemia.

5:13. Es wird auch zur ausdrücklichen Einwilligung in ein anderes Gebet, 1 Könige 1:36, wo er ist definiert als "(LET) Gott so zu sagen", oder in einem anderen der Danksagung, 1 chron.

16:36, unabhängig davon, ob durch eine individuelle, Jer.

11:5, oder von der Kongregation, ps.

106:48. "So" Amen ", sagte von Gott" ist und so beschaffen sein, "und von Männern," so lasst es sein. ' "" Einmal im NT "Amen" ist ein Titel der Christus, Stand 3:14, weil Durch ihn im Sinne von Gott ansässig sind, 2 Kor. 1:20 "

Die frühen christlichen Kirchen folgten dem Beispiel von Israel in Verbindung selbst hörbar mit den Gebeten und Danksagungen angeboten, in ihrem Namen, 1 Kor.

14:16, wenn der Artikel "der" weist auf eine gängige Praxis.

Außerdem diesem Brauch entspricht dem Muster der Dinge in den Himmeln, siehe Rev. 5:14, usw. "Die einzelnen auch gesagt," Amen "zum Ausdruck zu bringen sein" Lasst es so "als Antwort auf die Göttliche" so wird sie, "Rev. 22:20. Häufig der Sprecher fügt hinzu," Amen "zu seinem eigenen Gebete und Lobgesänge, als dies gegenwärtig der Fall ist Eph. 3:21, zB" Der Herr Jesus oft benutzt wird, "Amen", übersetzt "Wahrlich, 'einführen neue Enthüllungen des Geistes Gottes.

In John's Gospel ist es immer wiederholt, "Amen, Amen", aber nicht anderswo.

Luke nicht einsetzen kann, aber wo Matthew, 16:28, und Mark, 9:1, "Amen" Luke hat "einer Wahrheit"; somit durch Variation der Übersetzung von dem, was der Herr gesagt hat, Lukas wirft Licht Seine Bedeutung auf. "

(Aus Lotus Notes in Galater, durch Hogg und Rebe, pp. 26, 27).

Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Schicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am