Moses

Allgemeine Informationen

Moses war ein Führer der alten Hebräer, brachten sie aus Ägypten in der sogenannten Exodus (c.1250 v. Chr.), vermittelte der Bund zwischen ihnen und der Herr im Sinai, und leiten sie durch die Wüste zu den Grenzen von Kanaan.

Die biblische Tradition weist ihm eine Lebensdauer von 120 Jahren, aber die Zuverlässigkeit dieser Zahl ist in Frage gestellt.

Die Bücher Mose durch Mose in der Bibel sind die einzigen verfügbaren Quellen für Informationen über Moses' Leben.

Nr. zeitgenössischen ägyptischen Dokumente gefunden noch erwähnen ihn, und der späteren Traditionen über ihn in die Arbeit der Philo von Alexandria und in Josephus und rabbinischen Quellen zu sein scheinen bloße Ausarbeitungen der biblischen Geschichte. Darüber hinaus ist die biblische Geschichte ist ein Composite-Quellen, die älteste der postdates Moses von mehr als 200 Jahre und ermöglicht es genügend Zeit für die legendäre accretions.

Die Geschichte des Moses Baby in der Reed-Korb auf dem Nil, zum Beispiel, ist ein typisches Legende über ein berühmter Mann's Kindheit.

Die gleichen grundlegenden Geschichte ist auch gesagt, über Sargon, König von Akkad (c.2350 v. Chr.).

Nach der biblischen Konto, Moses wuchs in der Pharaoh's Gericht, sondern wurde zur Flucht gezwungen zu Midian nach Tötung eines ägyptischen wen er gesehen hatte Streik ein Israelit.

Moses' Präsenz in der Pharaoh's Gericht kann erklärt werden durch die ägyptische Praxis der Einnahme Geiseln aus ihren semitischen Vasallen, indem sie ihnen ägyptischen Ausbildung, und ihnen zurück zu führen ihr Volk mit einer tief ägyptischen point of view.

Ein solcher Hintergrund könnte auch erklären, die Geschichte von Moses' Annahme durch den Pharaoh's Tochter.

GLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
GLAUBEN Religiös Information Quelle
Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mail
Im Exil Moses heiratete die Tochter des Hohepriesters von Midian.

Während er seine Haltung Schwiegervater's Herde, Gott sprach zu ihm in einem brennenden Dornbusch und beauftragte ihn zu führen Israel aus Ägypten.

Nach dem Exodus, Moses trafen sich wieder mit seinem Schwiegervater, durchgeführt, Opfer und riet ihm im Hinblick auf eine verbesserte Justizsystems.

Diese Traditionen deuten darauf hin, dass bestimmte Aspekte von Moses' religiösen und rechtlichen Reformen, vielleicht sogar Gottes neuen Namen, Herr, wurden aus Glauben der Midianites.

Moses Rückkehr nach Ägypten, um den Pharao mit Der Herr der Nachfrage.

Nach einem langen Kampf mit zehn Plagen und gipfelte im töten des ersten geboren-der Ägypter, der Pharao gestattet Israel zu verlassen.

Er änderte seine Meinung, aber Gott ertrunken die nacheilenden Ägypter in der Reed (herkömmlich, rot) Meer.

Die alte Gedicht in Exodus 15 feiert diesen Sieg, aber die eigentliche Veranstaltung nicht wiederhergestellt werden kann aus dieser poetischen Konto.

Nach der Israeliten erfahrenen Herrn der Erlösung in der Exodus, Moses führte sie zum heiligen Berg - namens Sinai in einer Hand, in einem anderen Horeb.

Es erschien Gott zu ihnen in einem beängstigenden Anzeige von Blitz und Donner.

Moses ging bis in die Berg-und kehrte mit Gottes Anweisungen einschließlich der Zehn Gebote.

So Moses vermittelte der Pakt mit Gott schuf den Menschen in Israel.

Als Vermittler Bund Moses war ein Gesetzgeber, und sein Status wurde, dass alle von Israel's Gesetze wurden auf ihn zurückzuführen, auch viel später sind (siehe Torah).

Israel blieb in der Wüste unter Moses' Führung für eine Reihe von Jahren, Camping in Qadesh und andere Oasen.

Das Alte Testament erzählt von vielen Konflikte zwischen Moses und die Menschen während dieser Zeit.

Die meisten Betroffenen ein dramatische den Goldenen Kalb, die von Moses' Bruder Aaron, während Moses wurde auf dem Berg Sinai (oder Horeb).

Obwohl es sich um einen Versuch, diese Geschichten von Konflikten wurden wohl zum Teil durch viel später Kämpfe, so dass es schwer zu bestimmen, wie viel von der Geschichte gehört zu den Mosaic Alter und wie viel wurde später hinzugefügt.

Moses starb, bevor Israel überquerte in Kanaan.

JJM Roberts

Bibliographie


Beegle, DM, Moses: Der Diener des Herrn (1972); Bright, John, A History of Israel, rev.

Ed.

(1972); Buber, Martin, Moses: Die Offenbarung und der Pakt, neue hrsg.

(1958, repr. 1987); Childs, Brevard, The Book of Exodus (1974); Daiches, David, Moses: Der Mann und seine Vision (1975); Hermann, Siegfried, Israel in Ägypten (1973); Maimonides, Moses, Der Grund der Gesetze des Mose, hrsg.

von J. Townley (1827, repr. 1975); Nord, Martin, A History of Pentateuchal Traditions (1972); Wellek, Rene, hrsg., Die göttliche Gesandtschaft des Mose gezeigt, 4 vols., 2d ed..

(1978); Zeligs, DF, hrsg., Moses: Ein psychodynamische Studie (1986).


Moses

Erweitert Informationen

Moses wird oft als der Gründer der Religion des Israel; eines der auffälligsten und wichtige Zahlen des OT.

Der Pentateuch zeugt von seiner zentralen Rolle bei der Exodus der Israeliten aus Ägypten und auf die Erteilung des Rechts auf dem Berg Sinai.

Obwohl Moses nicht erwähnt wird in historischen Quellen außerhalb der Bibel, die OT Traditionen bilden eine reiche Tapisserie der Auslegung von seinem Leben und Mission.

Sein Name (hergeleitet aus dem ägyptischen ms, "zu geben Geburt" oder "zu tragen"; vgl.. Thutmosis ", Thoth ist geboren") und die ägyptische Herkunft des Exodus-Konto sind unumstößlichen Beweis für die historische Grundlage des Moses' Rolle; und der biblischen Tradition, während komplexe, konzentriert sich auf Moses und niemand sonst für diesen Teil der heilige Geschichte.

Traditionell Moses' Leben wurde in drei vierzig Jahre Stadien (Apg 7:20-34).

Moses bedroht war bei der Geburt von Pharao's Dekret zur Vernichtung des Volkes von Israel, seine Mutter gewagte Manöver zu retten ihm führte zu seiner Verabschiedung in der ägyptischen königlichen Familie (Exod. 2:1-10).

Der junge Mann Moses, jetzt ein Mann mit zwei nationalen Identitäten, verteidigt ein Sklave Hebräisch, getötet ein ägyptischer Offizier, und floh ins Exil aus Ägypten.

In der zweiten Periode seines Lebens Moses wurde in der Midianite (Kenite) Familie von Jethro (oder Reuel) als "Fremder in einem fremden Land" (Exod. 2:11-22).

Gott hatte jedoch nicht vergessen, seinen Bund mit dem Patriarchen und dem Namen Moses in der brennende Dornbusch als seinen Sprecher vor Pharao und Agenten der Erlösung für Israel (Exod. 3:1-10).

Gott offenbart seinen heiligen Namen (YHWH) zu Moses und ausgestattet mit ihm Wunderkräfte (Exod. 3.11-7.13).

Nach Aufruf nach Gottes Urteil gegen Ägypten in Plagen und Passah (Exod. 7:14-13:16), Moses führte das Volk aus Ägypten, und der Herr gespeichert von Israel das Wunder am Roten Meer (Exod. 14-15) .

Damit die Menschen "glaubten an den Herrn und in seinem Diener Moses."

Dann am Mount Sinai der Herr offenbart sich in einer theophany und diktiert der Dekalog (Exod. 19:16-20:17), aber die Menschen gefordert, dass Moses schließen Gottes Bund mit ihnen (Exod. 20:18-24).

Moses vorgeschriebenen das Gesetz Gottes (Thora) für Israel: Heiligtum und seine Priesterschaft (Exod. 25-31, 35-40), seine Opfer und Gesetze der Reinheit (Levitikus), und einer Zählung der Stämme (Num 1:1 -10:10).

Moses führte das Volk in der Wüste vierzig Jahre (Num 10:11-36) geäußert und eine abschließende Ermahnung zu gehorchen, die Thora als die versammelten Menschen am Rande der gelobte Land (Deuteronomium).

Moses selbst war nicht berechtigt, Kanaan (vgl. Num. 20:2-13; Deut. 1:37, 3:27, 4:21; Ps. 106:32-33) und wurde begraben irgendwo in Moab (Mose 34).

Obwohl Moses erwähnt wird bemerkenswert selten anderswo in der OT (Josh. 24:5; ich Sam. 12:6, 8; Hos. 12:13; Mic. 6:4; Isa. 63:11; Pss. 77, 105 -- 7), seine herausragende Stellung und Aufgabe der Grundlagenforschung sind ausgegangen.

Kein anderes OT Zahl kann im Vergleich zu Moses (vgl. Joshua, Josh. 1:10-11; Elijah, I Könige 19, die Propheten, Deut. 34:10).

Denn er ist der Typ par excellence OT Erwartung.

Er ist der "Diener des Herrn" (Num 12:7-8; Deut. 34:5; Josh. 1:1).

Er sprach allein "Mund zu Mund" mit Gott, daher ist er der erste und größte der Propheten (Exod. 33:7-23; Anz. 12:6-8; Deut. 18:15-18).

Als Gesetzgeber er dominiert den Pentateuch, der kann daher als "das Gesetz des Mose" (I Könige 2:3; Nehemia. 8:1; Mal. 4:4).

Seine Stimme ist nicht nur für autorisierende Generation der Wildnis, sondern in ganz Israel erklingt der Geschichte (Mose 6:20-25; 31:16-22).

Moses ist ein Mann eifrig für den Herrn (Num 16-17), doch ist er auch als "mildeste der Mann auf der Erde" (Num 12:3).

Er intercedes in Israel's Namen, wenn er Sünden, riskiert seine eigene Wahl zum Wohle des Volkes (Exod. 32:32; Anz. 11:10-15).

Er selbst setzt die Bronze Schlange als Zeichen des ewigen Gottes Barmherzigkeit Einsparung (Num 21:4-9).

Schließlich, Moses ist der Gründer der kultischen System, mit dem Israel war es, eine Versöhnung mit Gott, und er und sein Bruder Aaron fungierte als Priester vor dem Tabernakel (Exod. 40:31-38).

In postbiblical jüdische Tradition der Rolle des Moses wird auf das von Salbei und Gründer der Zivilisation.

Moses ist gedacht zu haben aufstieg direkt in den Himmel.

Für die jüdischen halakah Moses war Geber der mündlichen Recht der autorisierende interpretiert den Pentateuch (vgl. JUB; M. Aboth 1:1).

Das NT übernimmt die Rolle des Moses als Vermittler des Bundes (John 1:17; Gal. 3:19) und Autor des Pentateuch (Lukas 24,27).

Zahlreiche Passagen vergleichen oder verweisen auf Moses und Jesus als Art und antitype (zB, Mark 9:2-10; John 3:14; ich Kor. 10).

Paul's Typologie unterstreicht die Unterlegenheit der Offenbarung an Moses.

Zu anderen Zeiten Paul vergleicht seine eigenen Apostolats die Mission des Mose (II Cor. 3:7-18; mn. Rom. 9:3).

John ebenfalls sieht Jesus als den Propheten wie Moses (John 6:14), er sieht auch Moses (und Abraham) als der Vater von "den Juden" ablehnen, Jesus' Offenbarung (John 9:28).

Für den Brief des Paulus an die Hebräer, die Mosaic Bund ist nur ein Schatten der wahren Wirklichkeit, sondern Moses selbst ist ein Modell des Glaubens (Hebräer 3:1-6; 11:24-28).

SF Noll


(Elwell Evangelical Dictionary)

Bibliographie


WF Albright, Von der Steinzeit zum Christentum; EJ, VII, 371-411; R. Devaux, The Early History of Israel; DM Beegle, Moses, der Diener des Herrn; JG Griffiths, "Die ägyptische Ableitung der Name Moses, "JNES 12:225-31.


Mos'es

Erweitert Informationen

Moses, der (oder Ägypten. Mesu, "Sohn," damit Rameses, königliche Sohn).

Auf Einladung des Pharao (Gen. 45:17-25), Jakob und seine Söhne gingen in Ägypten.

Diese Einwanderung fand vermutlich etwa 350 Jahre vor der Geburt des Moses.

Einige Jahrhunderte vor Joseph, Ägypten erobert worden war durch eine pastorale semitischen Rasse aus Asien, die Hyksos, gebracht, in grausamen Unterwerfung der einheimischen Ägypter, waren ein afrikanisches Rennen.

Jacob und seinem Gefolge waren daran gewöhnt, ein Schäfer's Leben, und bei ihrer Ankunft in Ägypten gingen mit dafür vom König, der ihnen zugewiesenen "best of the Land", das Land von Goshen, wohnen in. Die Hyksos oder "Schäfer "König, so zeigte dafür zu Joseph und seiner Familie wurde aller Wahrscheinlichkeit nach der Pharao Apopi (oder Apopis).

So bevorzugt, die Israeliten begann zu "multiplizieren überaus" (Gen. 47:27), und auf den Westen und Süden.

Endlich die Vorherrschaft der Hyksos kam zu einem Ende.

Die Nachkommen von Jakob durften behalten ihren Besitz Goshen ungestört, aber nach dem Tod von Joseph ihre Position war nicht so günstig.

Die Ägypter begannen zu verachten sie, und den Zeitraum ihrer "Not" (Gen. 15:13) begann.

Sie waren dringend Unterdrückten.

Sie setzten sich jedoch, dass Anstieg der Zahlen, und "das Land war gefüllt mit ihnen" (Ex 1:7).

Der gebürtige Ägypter betrachten sie mit Argwohn, so dass sie alle spüren die Not einer Existenzkampf.

Im Prozess der Zeit "ein König [wahrscheinlich Seti I.] entstanden, wußte nicht, Joseph" (Ex 1,8).

Die Umstände des Landes wurden so dass dieser König dachte, es notwendig zu schwächen seine israelitischen Themen unterdrücken, indem sie, und von Grad Verringerung ihrer Anzahl.

Sie waren entsprechend der Öffentlichkeit zugänglich gemacht Sklaven, und waren es im Zusammenhang mit seinen zahlreichen Gebäuden, vor allem in die Errichtung von Speicher-Städte, Tempeln und Palästen.

Die Kinder Israel wurden zu dienen, mit Strenge.

Ihr Leben wurde bitter mit harten Fesseln, und "alle ihren Dienst, wobei sie machten sie zu dienen, wurde mit Strenge" (Ex 1:13, 14).

Aber diese grausame Unterdrückung hatte nicht erwartet, das Ergebnis der Verringerung ihrer Anzahl.

Im Gegenteil: "Je mehr die Ägypter sie leidet, je stärker sie multipliziert und wuchs" (Ex 1,12).

Der nächste König versucht, durch eine kompakte heimlich aus der Zunft der Hebammen, um die Vernichtung aller hebräischen männlichen Kindern, werden geboren.

Aber der König der Wunsch wurde nicht strikt durchgesetzt werden; das männliche Kinder blieben von den Hebammen, so dass "das Volk multipliziert" mehr als je zuvor.

So befremdet, der König in einer öffentlichen Proklamation fordert die Menschen auf den Tod der Hebräischen alle männlichen Kinder von Casting sie in den Fluss (Ex 1:22).

Aber weder durch dieses Edikt war der König der Zweck erfolgt.

Einer der Hebräisch Haushalte, in die diese grausame Edikt des Königs brachte große Alarm war, dass von Amram, von der Familie des Kohathites (Ex 6:16-20),, mit seiner Frau Jochebed und zwei Kinder, Miriam, ein Mädchen von vielleicht fünfzehn Jahre alt, und Aaron, ein Junge von drei Jahren, wohnte in oder in der Nähe von Memphis, der Hauptstadt der damaligen Zeit.

In diesem ruhigen Haus eine männliche Kind geboren wurde (BC 1571).

Seine Mutter verbarg ihn in das Haus für drei Monate ab dem Wissen der bürgerlichen Behörden.

Aber wenn die Aufgabe der Verheimlichung wurde schwierig, Jochebed konstruiert, um ihr Kind nach der Bekanntmachung über die Tochter des Königs durch den Bau für ihn ein Arche von bulrushes, die sie gelegt unter der Flagge der wuchs am Rande des Flusses auf der Stelle wo die Prinzessin war gewohnt zu kommen und baden.

Ihr Plan war erfolgreich.

The King's Tochter "das Kind sah, und siehe, das Kind weinte."

Die Prinzessin (Pharao's Tochter) gesendet Miriam, stand, durch, dass eine Krankenschwester holen.

Sie ging und brachte die Mutter des Kindes, zu denen die Prinzessin sagte: "Nehmen Sie dieses Kind weg, und Krankenschwester es für mich, und ich werde dir deinen Lohn."

So Jochebed's Child, denen die Prinzessin namens "Moses", dh "Gespeicherte aus dem Wasser" (Ex 2:10), war letztlich wieder zu ihr.

Sobald die natürliche Zeit der Entwöhnung für das Kind gekommen war, wurde er von der bescheidenen Wohnsitz von seinem Vater zum Königspalast, wo er aufgewachsen war, wie der angenommene Sohn der Prinzessin, seine Mutter vermutlich die ihn begleitet und Pflege nach wie vor für ihn.

Er wuchs inmitten all der Pracht und die Aufregung der ägyptischen Gericht, Wartung, jedoch wahrscheinlich eine konstante Stipendium mit seiner Mutter, das war der höchste Bedeutung, da zu seinem religiösen Glauben und sein Interesse an seiner "Brüder".

Seine Ausbildung würde zweifellos sorgfältig beachtet, und er würde profitieren Sie von den Vorteilen der Ausbildung als auf seinen Körper und seinen Geist.

Er wurde in Länge "gelernt, in der alle Weisheit der Ägypter" (Apg 7:22).

Ägypten hatte dann zwei Sitze Chef des Lernens, oder Universitäten, an einem davon, das wahrscheinlich von Heliopolis, seine Ausbildung abgeschlossen.

Moses, da sie jetzt ungefähr zwanzig Jahre alt, verbrachte mehr als zwanzig weitere, bevor er kam in den Vordergrund Bibel in der Geschichte.

Diese zwanzig Jahre waren wahrscheinlich verbrachte die Ableistung der Wehrpflicht.

Es ist eine Tradition, die von Josephus, dass er eine Führungsrolle im Kampf gegen die damals geführt zwischen Ägypten und Äthiopien, in der Bekanntheit erlangte er als geschickte allgemeinen, und wurde "im mächtigen Taten" (Apg 7:22).

Nach der Beendigung des Krieges in Äthiopien, Moses wieder in den ägyptischen Hof, wo er könnte vernünftigerweise erwartet, dass sie geladen werden mit Auszeichnung und angereichert mit Reichtum.

Aber "unter der glatten Strom von seinem bisherigen Leben, ein Leben in Luxus stellvertretenden am Hofe und vergleichende Härte im Lager und bei der Wahrnehmung seiner militärischen Aufgaben, gab es lauerte von der Kindheit bis zum Jugendlichen und von Jugend an Männlichkeit, ein Geheimnis Unzufriedenheit, vielleicht ein Geheimnis Ehrgeiz. Moses, inmitten all seiner ägyptischen Umgebung, hatte nie vergessen, nie vergessen wollte, dass er ein Hebräisch. "

Er wurde jetzt korrigiert, um sich mit den Zustand seiner Landsleute, und "ging zu seinen Brüdern, und sah auf ihre Belastungen" (Ex 2:11).

Diese Tour der Inspektion ergab, dass ihm die grausame Unterdrückung und Knechtschaft, unter denen sie überall stöhnte und konnte nicht umhin, drücken Sie auf die ihm ernsthaft geprüft wird seine Pflicht, die das Thema betreffen.

Die Zeit war gekommen für seine gemeinsame Sache mit ihnen, dass er damit vielleicht auch dazu beitragen, ihre Joch der Knechtschaft.

Er machte seiner Wahl entsprechend (Hebräer 11:25-27), versichert, dass Gott segne würde seine Auflösung für das Wohl seines Volkes.

Er hat jetzt den Palast des Königs und nahm seinen Wohnsitz, wahrscheinlich im väterlichen Haus, als eines der hebräischen Volkes, hatte seit vierzig Jahren grausame Leiden falsch in den Händen der Ägypter.

Er konnte nicht gleichgültig lassen den Stand der Dinge um ihn herum, und Ausgehen ein Tag unter den Menschen, seine Empörung geweckt wurde gegen einen ägyptischen, war ein maltreating Hebräisch.

Er leichtfertig hob seine Hand und erschlug den Ägypter, und verbarg seinen Körper in den Sand stecken.

Am nächsten Tag ging er wieder und fand zwei Hebräer Streben zusammen.

Er rasch festgestellt, dass die Tat von der am Vortag bekannt war.

Es erreichte die Ohren von Pharao (der "großen Rameses," Rameses II.),, "Wollte Moses töten" (Ex 2:15).

Angetrieben von Angst, Moses aus Ägypten floh, und begab sich in das Land Midian, den südlichen Teil der Halbinsel Sinai, wahrscheinlich viel von der gleichen Route wie die von der, vierzig Jahre später führte er die Israeliten auf dem Berg Sinai.

Er war providentially führte zu finden, ein neues Zuhause mit der Familie von Reuel, wo er nach wie vor vierzig Jahren (Apg 7:30), in der Ausbildung unbewusst für sein großes Lebenswerk.

Plötzlich der Engel des Herrn erschien ihm in die brennende Dornbusch (Ex 3), und beauftragte ihn, Runter zu Ägypten und "bringe die Kinder von Israel" out-of-Fesseln.

Er war auf den ersten nicht bereit zu gehen, aber auf Dauer war er gehorsam auf die himmlische Vision, und verließ das Land Midian (4:18-26).

Auf dem Weg traf er wurde von Aaron (qv) und die Ältesten von Israel (27-31).

Er und Aaron hatte eine schwere Aufgabe vor ihnen, aber der Herr war mit ihnen (ch. 7-12), und lösten die Gastgeber ging in Glückseligkeit.

(Siehe Exodus.) Nach einer erlebnisreichen Reise hin und her in der Wüste, wir sehen sie in Länge encamped in den Ebenen von Moab, bereit zu überqueren den Jordan in das Gelobte Land.

Es Moses an die versammelten Ältesten (Mose 1:1-4; 5:1-26:19; 27:11-30: 20), und gibt dem Menschen seine letzten Ratschläge, und dann probt den großen Song (Mose 32 ), Bekleidung im passenden Worte der tiefen Gefühle seines Herzens in einer solchen Zeit, und im Rückblick eine solche wunderbare Geschichte, in dem er gehandelt habe, so conspicious ein Teil.

Dann, nach dem Segen der Stämme (33), steigt er auf "den Berg Nebo (qv), auf den Gipfel des Pisgah, das ist mehr als vor Jericho" (34:1), und von dort aus Erhebungen er das Land.

"Jehova shewed ihm alles Land von Gilead, zu Dan, und alle Naphtali, und das Land Ephraim und Manasse, und alle Lande Juda, zu größter See, und im Süden, und die Ebene des Tales of Jericho , Die Stadt der Palmen, zu Zoar "(Mose 34:2-3), das herrliche Erbe der Stämme, von denen er so lange der Anführer, und dort starb er, als hundertzwanzig Jahre alt, nach dass das Wort des Herrn, und auch begraben wurde durch den Herrn "in einem Tal im Lande Moab, gegen über Beth-peor" (34:6).

Das Volk trauerte für ihn während dreißig Tagen.

So starb "Moses der Mann Gottes" (Mose 33:1; Josh. 14:6).

Er zeichnete für seine Sanftmut und Geduld und Entschlossenheit, und "er hielt ihn wie sehen, ist unsichtbar."

"Es entstand kein Prophet, da in Israel wie Mose, den der Herr wusste, von Angesicht zu Angesicht, in allen Zeichen und Wunder, was der Herr ihm zu tun im Land von Ägypten zu Pharao, und alle seine Knechte, und für alle sein Land, und in allen, die mächtige Hand, und in allen großen Terror der Moses shewed in den Augen aller Israel "(Mose 34:10-12).

Der Name des Mose tritt häufig in den Psalmen und Propheten als Chef des Propheten.

Im Neuen Testament wird er als Vertreter des Gesetzes und als eine Art Christus (Joh 1:17; 2 Kor. 3:13-18, Hebr. 3:5, 6).

Moses ist der einzige Charakter im Alten Testament, denen Christus vergleicht sich (Joh 5:46; comp. Deut. 18:15, 18, 19; Apostelgeschichte 7:37).

In Hebräer.

3: 1-19 dieses Gleichnis auf Moses ist, die in verschiedenen Angaben.

In Jude 9 darauf hingewiesen wird, daß ein Streit zwischen Michael und der Teufel über den Körper von Moses.

Dieser Streit soll gehabt zu haben Verweis auf die Verheimlichung des Körpers von Moses um zu verhindern, dass Götzendienst.

(Easton Illustrated Dictionary)

Moses - Die enge seines Lebens

Erweitert Informationen

Von: Home Bible Commentary Studie von James M. Gray

Deuteronomium KAPITELN 31:1-32:43

Förderung

Deut. 31:1-8 Das Gesetz wurde geprobt und Moses' Ermahnung neigt sich dem Abschluss.

Einige Tage Mai besetzt wurden bei der Überprüfung von Deuteronomium so weit.

Und jetzt, Israel, von ihrem Anführer, wurden zusammengefasst am Ort der Zusammenkunft, Moses ist apprising sie seiner Abreise.

Obwohl fortgeschrittene in Jahren (2), war er sich bewusst, geistigen oder körperlichen Verfall (34:7)?

Können Sie empfinden ein Grund für die Erwähnung dieser Tatsache?

Hat es eine Auswirkung auf die Wahrheit und Männlichkeit des göttlichen Nachrichten Moses wurde gewählt, um zu kommunizieren?

Was deutet darauf hin, dass es durch Offenbarung war er wusste von seinem nahenden Trennung?

Nennen Sie drei oder vier Elemente der Ermutigung Moses gibt Israel in den Versen 3-6.

Verantwortung

Deut. VV.

9-13 Wie vorgesehen wurde die ewige des Rechts (9)?

Notieren Sie sich die Anspielung auf die Haltung der Arche von den Priestern, die sie haben auf das ausserordentliche Anlässe (Joshua 3:3-8; 1 chron. 15:11, 12), obwohl es wurde gemeinsam getragen durch die Leviten.

Während die Menschen waren zu werden, in das Gesetz in ihre Heimat, was von der öffentlichen Generalprobe war es hier vorgesehen (10-11)?

Wir schätzen, wie dies garantiert die Erhaltung des heiligen Orakel von Generation zu Generation weitergegeben, und kann Gott sei Dank für uns in Erinnerung an diese Verpflichtung auf sie.

Prediction

Deut. VV.

14-30 In welcher Sprache ist die Untreue Israels vorausgesagt (16)?

Was würde dazu führen, dass dieser Apostasie?

Welche Konsequenz folgen würden (17, 18)?

Wenn Gott sagt: "Ich werde sie verlassen", "Ich werde mein Gesicht verbergen", usw., bezieht er sich auf das Sein Rückzug der Schutz wie symbolisiert durch die Wolke der Herrlichkeit, die shekinah.

Dies erschien nie in der zweiten Tempels, dh, nach der babylonischen Gefangenschaft, und "seine Nicht-Auftritt war ein Vorspiel der" alle Übel kam, dass auf sie, denn ihr Gott war nicht unter ihnen. "" Wo war das Buch von das Gesetz in der Lage (26).

In der überarbeiteten Fassung "in" ist "durch".

Es wird vermutet, dass es hinterlegt wurde in einem Behälter von der Seite der Arche, welche nichts anderes als die Tabellen aus Stein (1 Könige 8:9).

Aber einige der Leitung von Hebräer 9:4, glaube, es wurde in der, und dass es sich um die Kopie fand in der Zeit von Josiah (2 Kings 22:8).

Inspiration

32:1-43 In Vers 19 des vorhergehenden Kapitel Moses ist geboten, einen Song schreiben und lehren sie nach Israel, und sie singen sie als Zeugin für Gott gegen sie am Tag ihrer Untreue.

"Nationale Songs treffen tief halten Sie von den Erinnerungen und haben einen starken Einfluss auf das Rühren der tiefsten Gefühle eines Volkes", und weil dieser Gott Ursachen dieses Lied an sich zusammen, und ist in der Tat selbst der Komponist davon.

In der überarbeiteten Fassung das gesamte Kapitel zu Vers 44 ist arrangiert wie Poesie.

(1) Nach dem Exordium (1), Bekanntmachung der Vergleich der göttlichen Befehl zu dem, was sanfte, nützliche und schöne Eigenschaft der Natur (2)?

Was bietet dieser Belehrung diesem Charakter (3)?

Weisen Sie darauf hin, die sieben Attribute Gottes in der Zuschreibung des Lobes, dass folgt (3, 4).

Beachten Sie, dass diese Attribute stellen die Proklamation der seinen Namen.

Prediger und Christian Arbeitnehmer finden die Skizzierung eines reichen Diskurs hier.

(2) Nach dem Exordium kommen wir zu einer Anklage des Volkes (5, 6).

Es ist prädiktive als Hinweis, was sie tun würde, in die Zukunft, und auch noch ein historischer Rekord von dem, was sie bereits getan.

Diese Verse, besonders 5, klarer sind in der überarbeiteten Fassung.

(3) Die Anklageschrift führt zu einer Reminiszenz an Gottes Güte zu ihnen, zu vertiefen ihre Reue an jenem Tag, da sie so ihre Dankbarkeit Quicken (7-14).

Mit Vers 8, vergleichen Apostelgeschichte 17:26, 27 im Lichte der Kapitel 2:5-9 des vorliegenden Buches, und Genesis 10:5, und feststellen, dass Gott hat von Anfang an vorbehalten Palästina für dieses Volk, durch wen Er würde Seine Show her Wunder auf der anderen Nationen.

Und bewundernswert geeignet ist der Ort für den Zweck.

In Hesekiel es wird beschrieben als "die Mitte der Erde", und wie aus einem gemeinsamen Zentrum der frohe Botschaft wurden und werden, "wafted zu jedem Teil der Welt."

Beachten Sie die Zahl in den Versen 11 und 12.

Wenn die eaglets sind ausreichend gewachsen, die Mutter in erster Vogel unterstützt sie auf die Spitze ihrer Flügel, die Förderung und Unterstützung ihrer schwachen Anstrengungen zu höheren Flug.

(4) Diese Reminiszenz an Gottes Güte ist, gefolgt von einem weiteren Anklage, voller als der erstgenannte, und zeigt die Verschärfung der Menschen Sünde.

"Jeshurun" ist eine poetische Namen für Israel.

Beachten Sie, dass die Bezugnahme auf die "Dämonen" von Vers 17 (RV), und zu beobachten, dass solche Wesen existieren und sind die eigentlichen Objekte der Anbetung der falschen Religionen.

(5) Diese zweite Anklageschrift ist, gefolgt von einer Ankündigung der Strafe (19-28).

Notieren Sie sich die Anspielung auf die Forderung aus der Heiden in die Kirche in Vers 21 (dritter Satz).

Was sind Gottes Pfeile (23)?

Siehe Antwort zu den folgenden Vers, Hungersnöte, Seuchen, wilde Tiere, das Schwert, Angst, Gefangenschaft, usw. Warum sollte er nicht ganz zerstören eine solche ungläubigen Menschen (26,27)?

(6) Die Ankündigung der Strafe führt zu einer Zusage von Vergebung und Wiederherstellung im letzteren Zeit (29-43).

Wann wird der Herr Seine Hand heben ab von seinem Volk (36)?

Wie soll er leiden sie leiden, Israel (41)?

Was zeigt, dass der Tag der israelischen Segen wird sein, dass der ganzen Erde (43)?

Vergleichen Sie Psalm 65.


Moses

Katholische Informationen

Hebräisch Befreier, Führer, Gesetzgeber, Prophet, und Historiker, lebte im dreizehnten und Anfang des zwölften Jahrhunderts v. Chr.

NAME

Moshéh (MT), Mouses, Moses.

Bei Ex-., II, 10, eine Herleitung aus dem Hebräischen Mashah (zu ziehen) zu verstehen gegeben.

Josephus und die Väter der koptischen zuweisen mo (Wasser) und nutzt (gespeichert) als Bestandteile des Namens.

Heute ist die Ansicht von Lepsius, Rückverfolgung der Name Zurück zu den ägyptischen Masche (Kind), wird weithin der Schirmherrschaft Egyptologists, aber nichts entscheidend sind, festgelegt werden können.

QUELLEN

Geleugnet oder Zweifel an der historischen Persönlichkeit des Mose, ist zu untergraben und ihm unverständliche der späteren Geschichte der Israeliten.

Rabbinischen Literatur wimmelt mit Legenden berühren jeden Fall von seiner wunderbaren Karriere: einzeln genommen, diese beliebte Märchen sind rein fantasievolle, noch, als in ihrer kumulativen Kraft, sie bürgen für die Realität eines großen und berühmten Persönlichkeit, starker Charakter, hohe Zweck, edel und Leistung, so tief, wahr, und effiziente in seiner religiösen Überzeugungen zu begeistern und bändigen die Köpfe eines ganzen Rennens für Jahrhunderte nach seinem Tod.

Die Bibel liefert der Chef verbindlich Konto dieses leuchtende Leben.

Der Geburt bis zum Beruf (Exodus 2:1-22)

Von Levitic Extraktion, geboren und in einer Zeit, da durch die königlich Edikt wurde verordnet das Ertrinken eines jeden neuen männlichen Nachkommen unter den Israeliten, die "gesundes Kind" Moses, nach drei Monaten "Verheimlichung, ausgesetzt war in einem Korb am Ufer des Nil.

Ein älterer Bruder (Exodus 7:7) und Schwester (Exodus 2:4), Aaron und Mary (AV und RV, Miriam), hatte bereits beehrte die Vereinigung von Jochabed und Amram.

Die zweite dieser gehalten Uhr durch den Fluss, und war Vorreiter bei der Induktion von Pharao's Tochter, rettete das Kind anvertrauen ihn zu einem Hebräisch Krankenschwester.

Der, den sie designedly Ladung für die Anklage war Jochabed,,, wenn ihr "Sohn hatte aufgewachsen", lieferte ihm die Prinzessin.

In seiner neuen Umgebung, er war geschult "in aller Weisheit der Ägypter" (Apg 7:22).

Moses nächste erscheint in der Blüte der robusten Männlichkeit, entschlossen mit Sympathien für seine Brüder degradiert.

Dauntlessly er hews Festlegung eines ägyptischen assailing einer von ihnen, und über die morgen versucht zu beschwichtigen den Zorn von zwei Landsleuten, wurden streiten.

Er ist falsch, aber, und, wenn upbraided mit dem Mord an dem früheren Tag, er befürchtet, sein Leben ist in Gefahr.

Pharao gehört hat, der Nachrichten und will ihn töten.

Moses flieht nach Madian.

Ein Akt der rustikalen Galanterie sichert es für ihn ein Haus mit Raguel, der Priester.

Sephora, einer der Raguel die sieben Töchter, schließlich wird seine Frau und seine erste Gersam-geboren.

Sein zweiter Sohn, Eliezer, trägt den Namen in Erinnerung an seine erfolgreiche Flug von Pharao.

Berufung und Mission (EXODUS 2:23-12:33)

Nach vierzig Jahren des Lebens Schäfer, Moses spricht mit Gott.

Um Horeb (Jebel Sherbal?) Im Herzen der gebirgigen Halbinsel Sinaitic, er treibt die Scharen von Raguel für die letzte Zeit.

Ein Busch gibt flammenden unverbrannte zieht ihn, sondern eine wunderbare Stimme verbietet seinen Ansatz und erklärt, der Boden so heilig, dass Ansatz zu entfernen, muss er seine Schuhe.

Der Gott Abrahams, Isaaks und Jakobs bezeichnet ihn zu liefern die Hebräer aus der ägyptischen Joch, und bei den sie in das "Land von Milch und Honig", der Region seit langem versprochen, die Saatgut von Abraham, der von Palästina späteren Jahren .

Als nächstes zeigt, dass Gott ihm seinen Namen unter einer besonderen Form der Herr als "Mahnmal zu allen Generationen".

Er hat zwei Wunder zu überzeugen, seine Zuhörer timorous, ernennt Aaron Moses als "Prophet", und Moses, so zu sprechen, wie Aaron's Gott (Exodus 4:16).

Diffidence auf einmal gibt Weg zum Glauben und Großherzigkeit.

Moses Gebote adieu zu Jethro (Raguel), und mit seiner Familie, beginnt für Ägypten.

Er trägt in seiner Hand der "Stab-Gottes", ein Symbol für die Furchtlosigkeit, mit der er zu handeln bei der Ausübung der Zeichen und Wunder in Anwesenheit eines gehärtet, droht Monarchen.

Sein Vertrauen wachse stark, aber er ist unbeschnittenen, und Gott trifft ihn auf dem Weg, und gerne würde ihn umbringen.

Sephora spart ihr "blutigen Ehegatte", beruhigt und Gott durch circumcising einen Sohn.

Aaron tritt in die Partei auf Horeb.

Das erste Interview über die Brüder mit ihren Landsleuten ist sehr ermutigend, aber nicht so mit dem despotischen souverän.

Frage gestellt, damit die Hebräer drei Tage Aufschub für Opfer in der Wildnis, die wütend Monarchen nicht nur weigert, aber er lächerlich ihr Gott sein, und dann wirksam verbittert die Hebräer "Geist gegen ihren neuen Chefs als auch gegen sich selbst, indem sie ihnen die Stroh notwendig für exorbitante täglich exactions in Backstein machen.

Ein Bruch ist zu sich mit den beiden Brüdern seltsam, wenn in einer Vision, Moses ist göttlich konstituiert "Pharaoh's Gott", und befahl, seine Befugnisse neu vermittelt.

Er hat jetzt erreicht sein achtzigster Jahr.

Die Episode von Aaron's rod ist ein Vorspiel zu den Plagen.

Entweder persönlich oder durch Aaron, manchmal nach Warnung Pharao oder wieder ganz plötzlich, Moses verursacht eine Reihe von göttlichen Manifestationen als zehn an der Zahl, in dem er demütigt die Sonne und Fluss Götter, afflicts Mensch und Tier, und zeigt wie unwonted Kontrolle über die Erde Himmel und dass selbst der Zauberer gezwungen sind, zu erkennen in seiner Wunderkinder "Finger Gottes".

Pharao zu weich, aber nie ausreichend auf die Anforderungen von Moses ohne Einschränkungen.

Er Schätze zu hoch der Hebräischen Arbeitskosten für seine öffentliche Arbeiten.

Eine Krise kommt mit dem letzten Pest.

Die Hebräer, forewarned von Moses, feiern den ersten Pasch oder Phase mit ihren Lenden gegürtet, ihre Schuhe an den Füßen, und Notensysteme in ihren Händen, bereit für eine rasche Flucht.

Dann Gott führt seine schrecklichen Bedrohung zu durchqueren das Land und töten jeden ersten geboren-von Mensch und Tier, damit die Ausführung Urteil über alle Götter von Ägypten.

Pharao widerstehen kann nicht mehr.

Er tritt in die betroffenen Bevölkerung in Betteln die Hebräer zu fahren.

Exodus und die vierzig Jahre (Exodus 12:34 und nach)

An der Spitze von 600000 Männern, neben Frauen und Kindern, und schwer beladen mit der Beute der Ägypter, Moses folgt ein Weg durch die Wüste, durch eine fortschreitende Säule der alternierenden Wolke und Feuer, und die Gewinne der Halbinsel Sinai durch Überschreiten der Rotes Meer.

Eine trockene Passage, auf wundersame Weise geöffnet von ihm zu diesem Zweck an einem Punkt heute unbekannt ist, beweist, danach einen tödlichen Falle für eine Stelle der ägyptischen Verfolger, organisiert von Pharao und möglicherweise auch unter seiner Führung.

Die Veranstaltung liefert das Thema der spannendsten Canticum von Moses.

Für aufwärts von zwei Monaten die lange Prozession, viel zurückgeblieben durch die Herden, die Herden, und die Schwierigkeiten untrennbar mit Wüste reisen, wends seinem Weg in Richtung Sinai.

Um direkt in Chanaan wäre zu gefährlich wegen der kriegerischen Philister, würde dessen Hoheitsgebiet durchquert werden müssen; der Erwägung, dass in der süd-östlich, desto weniger formidable Amalacites sind die einzigen feindlichen Stämme und sind leicht zu überwinden, dank der Fürsprache des Mose .

Für die Linie im März und topographischen Identifikationen entlang der Route finden Sie unter Israeliten, Unterabschnitt Der Exodus und die Irrfahrten.

Die wundersame Wasser aus dem Felsen Horeb, und die Versorgung der Wachteln und Manna, zeugen die wunderbaren Glauben der große Führer.

Die Sitzung endet mit Jethro in einem Bündnis mit Madian, und die Ernennung eines Korps von Richtern untergeordnet Moses, zur Teilnahme an weniger weit reichende Entscheidungen.

Auf dem Berg Sinai die Zehn Gebote sind verkündet, Moses ist Mittler zwischen Gott und den Menschen, und in beiden Zeiträumen von vierzig Tage, er bleibt in der Verheimlichung auf die Montierung, Empfangen von Gott die vielfältigen Erlasse, von deren Einhaltung Israel ist Formteile werden in einem theokratischen Nation (vgl. MOSAIC Rechtsvorschriften).

An seinem ersten Abstieg, er zeigt eine all-verbrauchenden Eifer für die Reinheit der den Gottesdienst, indem er auf die zugrunde gehen, hatte indulged in der idolatrous Orgien über das Goldene Kalb; zu seinem zweiten, er begeistert die tiefste Ehrfurcht, denn sein Gesicht ist schmückte mit hellen Hörnern.

Nach der Einführung des Priestertums und der Tabernakel errichten, Moses Aufträge einer Volkszählung aus dem hervorgeht, eine Armee von 603550 Mann kämpft.

Diese mit den Leviten, Frauen und Kinder, gebührend feiern den ersten Jahrestag des Pasch, und mit der Bundeslade, geben Sie in Kürze in die zweite Phase ihrer Migration.

Sie werden begleitet von Hobab, Jethro's Sohn, dient als Leitfaden.

Zwei Instanzen der allgemeinen Unzufriedenheit folgen, von denen die erste ist durch das Feuer bestraft, die nicht mehr wie Moses betet, und der zweite durch die Pest.

Wenn das Manna ist ausgesetzt wird, Wachteln werden als im Vorjahr.

Siebzig Ältesten - ein conjectural Herkunft der Sanhedrin - ernannt werden dann zur Unterstützung Moses.

Weiter Aaron und Mary Neid ihren Bruder, aber Gott bestätigt und ihm zu afflicts Mary vorübergehend mit Lepra.

Von der Wüste von Pharan Moses schickt Spione in Chanaan,,, mit Ausnahme von Joshue und Caleb, bringen wieder erstaunlichen Berichte, die werfen die Menschen in Bestürzung und Rebellion.

Der große Führer betet und Gott eingreift, aber nur zu verurteilen, der heutigen Generation zu sterben in der Wildnis.

Die anschließende Aufstand der Core, Dathan, Abiron, und ihre Anhänger schlägt vor, dass während der achtunddreißig Jahre verbrachte in den Badiet et-TIH. Habituelle Unzufriedenheit, so charakteristisch für Nomaden, fortgesetzt.

Es ist in dieser Zeit, dass die Tradition stellt die Zusammensetzung eines großen Teils des Pentateuch.

Auf dem Weg zu ihrer engen, Moses verurteilt ist nie zu geben das gelobte Land, vermutlich wegen einer momentanen Mangel an Vertrauen in Gott auf das Wasser des Widerspruch.

Wenn die alte Generation, darunter Maria, der Prophet's Schwester, ist nicht mehr, Moses weiht die Weiterreise März rund Edom und Moab zum Arnon.

Nach dem Tod von Aaron und den Sieg über Arad, "feurige Schlangen" erscheinen im Camp, eine Strafe für erneute murmurings.

Moses stellt die dreiste Schlange ", die, wenn sie gebissen wurden, blickte auf, sie wurden geheilt".

Die Siege über Sehon und Og, und das Gefühl der Sicherheit animieren die Armee selbst in das Gebiet der feindlichen Balac, führte zu anmaßend und skandalös Geschlechtsverkehr mit der idolatrous Moabites die Ergebnisse, zu Moses' Befehl, in der Schlachtung von 24000 Straftäter.

Die Volkszählung, jedoch zeigt, dass die Armee nach wie vor Nummern 601730, mit Ausnahme von 23000 Leviten.

Von diesen Moses ermöglicht die Reubenites, Gadites, and the Half-Stamm Manasses, sich in die Ost-Jordanien Kreis, ohne jedoch die Freigabe sie vom Dienst in der West-Jordanien Eroberung.

Tod und posthume Ruhm

Als würdiger Erbe an die Menschen, für die er hat ertragen beispiellosen Härten, Moses in seinem letzten Tage spricht die drei unvergessliche Diskurse, die in Deuteronomium.

Chef seine Äußerung bezieht sich auf einen zukünftigen Propheten, wie zu sich selbst, denen die Menschen zu erhalten.

Er platzt dann weiter in einen erhabenen Lied des Lobes zu Jahweh und fügt prophetischen Segen für jedes der zwölf Stämme.

Vom Mount Nebo - am "Anfang der Phasga" - Moses Ansichten zum letzten Mal das Gelobte Land, und dann stirbt im Alter von 120 Jahren.

Er ist begraben "im Tal von Moab über gegen Phogor", aber kein Mensch ", weiß sein Grab".

Sein Speicher hat schon einmal ein "isoliertes Grandeur".

Er ist der Typ der Hebräischen Heiligkeit, bisher outshining andere Modelle von zwölf Jahrhunderte nach seinem Tod, den Christus, den er foreshadowed schien eclipsed von ihm in den Köpfen der gelernt.

Es war, menschlich gesprochen, ein unverzichtbares Vorsehung vertreten, dass ihm in der Verklärung, Seite an Seite mit Elias, und ziemlich minderwertig zu den unvergleichlichen Antitype deren kommenden er hatte vorausgesagt.

Impressum Geschrieben von Thomas K. Ein Reilly.

Transkribiert von Sean Hyland.

Die katholische Enzyklopädie, Band X. Veröffentlicht 1911.

New York: Robert Appleton Company.

Nihil obstat, 1. Oktober 1911.

Remy Lafort, STD, Zensor.

Imprimatur. + John Cardinal Farley, Erzbischof von New York

Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Schicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am