Scientology

Allgemeine Informationen

Scientology ist eine religiöse Bewegung basiert auf den Lehren des amerikanischen Schriftstellers und visionäre L Ron Hubbard (1911 - 86).

Hubbard Bedeutung gewann mit seinem Buch "Dianetics: The Modern Science of Mental Health (1950), in der er eine Form der Therapie (Dianetik) für das Heilen emotionalen und psychosomatischen Krankheiten und die Verbesserung der Lebens.

Themen wurden von ausgebildeten Prüfern (Therapeuten) zur Steigerung der Leistung der analytischen (bewusste) bändigen Geist und den Einfluss der "engrams" (schmerzhafte Eindrücke der vergangenen Erfahrungen), dass das verwirren "reaktive" oder unbewusste, Geist.

Hubbard nahm die Arbeit auf eine religiöse Dimension mit der Veröffentlichung von Science of Survival (1951), der erklärte, der religiösen Philosophie von Scientology.

Die Church of Scientology, gegründet 1954, hat eine geschätzte 8 Millionen Mitglieder in mehr als 70 Ländern.

GLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
GLAUBEN Religiös Information Quelle
Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mail
Er lehrt, dass menschliche Wesen sind unsterblich Geister genannt thetans und Praktiken ein Ritual bekannt als Prüfung, die zum Ziel hat, der freien Thetan aus der Vergangenheit schmerzhafte Erfahrungen, so dass möglicherweise erhöhte Sensibilisierung und spirituellen Fähigkeiten.

Ein Gerät, ein so genanntes E - Zähler verwendet wird, um Individuen während Wirtschaftsprüfungs-und ihnen helfen, genau zu lokalisieren Bereichen der spirituellen Schwierigkeiten.

Die Kirche war Gegenstand vieler Kontroversen.

Sein Hauptquartier ist in Los Angeles.

Bibliographie:


H Whitehead, Entsagung und umformuliert (1987); JA Winter, Dianetik: A Doctor's Report (1987).


Scientology

Zusätzliche Informationen

In der Regel, glauben versucht zu vermeiden, dass keine Informationen zu haben scheint minimale Dokumentation, aber es ist eine interessante Anekdote, dass existiert.

Angeblich, L. Ron Hubbard, ein ehemaliger Therapeut, und Arthur C. Clarke, der bekannte Autor, wurden Freunde, und Hubbard Wette Clarke, er könne eine neue Religion.

Die Anekdote schließt mit ihm zu schaffen Scientology als Folge.

Auch hier haben wir nicht gefunden spezifischen Nachweis entweder unterstützen oder leugnen, dass die Geschichte.

Scheint es im Wesentlichen zwei Versionen dieser Geschichte.

Einer besteht darin, dass die angebliche Gespräch kam es in privaten, Mr. Clarke in der Wohnung, ohne wirkliche Zeugen, und dass eine oder beide später kommentiert, um Freunden darüber.

Die andere ist, dass die angebliche Gespräch war eingetreten auf einer Konferenz der Science-Fiction-Schriftsteller.

Was den ersten, gibt es offensichtlich keine Möglichkeit zu bestätigen oder zu bestreiten, dass ein solches Gespräch tatsächlich stattgefunden hat.

Im Hinblick auf die zweite, ein County Gerichtsverfahren in München, Deutschland gehört, eine Beschwerde (im Oktober 1982, rund 30 Jahre nach der angeblichen Tat) gegen Gegner von Scientology in Bezug auf Publizierung eine Geschichte über die Konferenz-Version.

Zwei Affidavits (Kyle und Klein) sind im Hof Dateien in Bezug auf ihre Erklärungen, dass sie anwesend waren zu dieser Konferenz und dass kein solches Gespräch stattgefunden hatte.

Es ist enorm schwierig zu "beweisen eine negative", und es ist schwer zu sehen, wie die Teilnehmer auf eine solche Konferenz könnte die absolute Beweis dafür, dass die beiden Herren nicht gleichzeitig in einer kurzen Gespräch irgendwo, wo die beiden Zeugen wurden nicht von ihren Seiten!

Auf jeden Fall gibt es offenbar offizielle Dokumente in einem County Court in München, Deutschland (9 0 19 087/82), wo die beiden behaupten, dass die angebliche Gespräch nie stattgefunden hat.

Als unparteiische Beobachter stelle ich fest, dass dieser Gerichtshof Klage wurde nicht getan in den Vereinigten Staaten und nicht älter als 30 Jahre nach der Tat und in einer relativ geringfügigen Gerichtshof.

Es scheint immer noch unklar, ob uns gab es einen solchen Gespräch, in privaten irgendwo, auch wenn es jetzt scheint besser festgestellt, dass es wahrscheinlich kein öffentliches Gespräch.

Unabhängig von der Realität war, gibt es jetzt eine ziemlich große Gruppe von Gläubigen in Scientology!

Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Schicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am