Jom Kippur

Allgemeine Informationen

Jom Kippur, dem jüdischen Tag der Buße, gefeiert wird im frühen Herbst in Tishri 10 der jüdischen Kalender, 10 Tage nach Rosh Hashanah, das Neue Jahr.

Gilt als der Sabbat des Sabbaths, Jom Kippur ist geprägt durch Fasten, Bekenntnis zu Gott, der Sünden begangen während der letzten Jahre, Gebete und der Vergebung.

Die Einhaltung beginnt am Jom-Kippur-Vorabend mit dem Kol Nidre Service von Reue.

Ursprünglich war Jom Kippur der einzige Tag des Jahres, wenn der Hohepriester in das innere Heiligtum des Tempels (der Heilige von Holies) bieten zu opfern.

Eine Ziege - die so genannte Sündenbock - symbolisch mit den Sünden des jüdischen Volkes, wurde dann getrieben in die Wüste.

GLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
GLAUBEN Religiös Information Quelle
Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mail
Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Schicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am