Writings of John CalvinSchriften von Johannes Calvin

Which Support Amyraldianism Welche Unterstützung Amyraldianism

Advanced Information Erweitert Informationen

(From: Dr. Alan C Clifford, Calvinus: Authentic Calvinism, (Aus: Dr. Alan C Clifford, Calvinus: Authentic Calvinismus,
A Clarification (Charenton Reformed Publishing, 1996) Eine Klarstellung (1996)

EXTRACTS FROM JOHN CALVIN'S WRITINGS Auszüge aus den Schriften JOHN CALVIN

1. Now Paul assumes it as an axiom which is received among all the pious....that the whole human race is obnoxious to a curse, and therefore that the holy people are blessed only through the grace of the Mediator...I therefore thus interpret the present place; that God promises to his servant Abram that blessing which shall afterwards flow down to all people. Nun wird davon ausgegangen, Paul ihn als Axiom eingegangen ist, die unter allen frommen ...., dass die gesamte Menschheit ist anstößig zu einem Fluch, und daher, dass der heilige Menschen gesegnet sind nur durch die Gnade der Mediator ... ich deshalb so Ort der Gegenwart zu interpretieren, dass Gott verspricht, seine Diener, dass Abram Segen, die später fließen hinunter zu allen Menschen. Comment on Genesis 12:3 Kommentieren Genesis 12:3

BELIEVE Religious Information Source web-siteGLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
BELIEVE Religious Information SourceGLAUBEN Religiös Information Quelle
Our List of 2,300 Religious Subjects

Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mailE-mail
2. Christ was vividly represented in the person of the high priest...[who] bore the people itself upon his shoulders and before his breast, in such a manner that in the person of one, all might be presented familiarly before God. Christus wurde lebhaft vertreten in der Person von der Hohepriester ... [die] trug den Menschen selbst, auf seine Schultern und seine Brust vor, in einer solchen Art und Weise, in der Person ein, die alle präsentiert werden könnten vertraut vor Gott. Comment on Exodus 39:1 Kommentieren Exodus 39:1

3. We have stated elsewhere why the priests were to be dressed in garments different from others, since he who is the mediator between God and men should be free from all impurity and stain...Thus then the holy fathers were reminded, that under the image of a mortal man, another Mediator was promised, who, for the reconciliation of the human race, should present Himself before God with perfect and more than angelic purity. Wir haben erklärt, warum die anderen Priester waren in Gewänder gekleidet werden, die sich von anderen, da er, wer der Vermittler zwischen Gott und den Menschen sollten frei von allen Verunreinigungen und Flecken ... also dann die heiligen Väter wurden daran erinnert, dass unter dem Bild Der Mensch ein Mensch, ein anderer Mediator wurde versprochen, die für die Versöhnung der menschlichen Rasse, der sollte sich vor Gott mit perfekter und mehr als angelic Reinheit. Comment on Leviticus 16:3 Kommentar auf Mose 16:3

4. Christ...the Lamb of God, whose offering blotted out the sins of the world...Comment on Leviticus 16:7 ... Christus das Lamm Gottes, dessen Angebot bekleckert, die Sünden der Welt ... kommentieren Mose 16:7

5. God could bear no defect in the priests; it follows, then, that a man of angelic purity was to be expected, who should reconcile God to the world. Gott konnte in keinem Defekt in der Priester, es folgt also, dass ein Mann von angelic Reinheit zu erwarten war, der sollte die Vereinbarkeit von Gott für die Welt. Comment on Leviticus 21:17 Kommentar auf Leviticus 21:17

6. ...the salvation brought by Christ is common to the whole human race, inasmuch as Christ, the author of salvation, is descended from Adam, the common father of us all. ... Die Erlösung, die von Christus ist für die gesamte Menschheit, da Christus, der Autor des Heils, stammt von Adam, der gemeinsame Vater von uns allen. Institutes, II. Institute, II. xiii. XIII. 3

7. First, we must understand that as long as Christ remains outside of us, and we are separated from him, all that he has suffered and done for the salvation of the human race remains useless and of no value for us. Erstens, wir müssen verstehen, dass, solange bleibt Christus außerhalb von uns, und wir sind getrennt von ihm, dass er erlitten hat, und die für das Heil der Menschheit bleibt nutzlos, und der keinen Wert für uns. Institutes, III. Institute, III. i. I. 1

8. It is true that Saint John saith generally, that [God] loved the world. Es ist wahr, dass Saint John spricht generell, dass [Gott] die Welt geliebt. And why? Und warum? For Jesus Christ offereth himself generally to all men without exception to be their redeemer...Thus we see three degrees of the love that God hath shewed us in our Lord Jesus Christ. Für Jesus Christus offereth sich generell auf alle Männer ohne Ausnahme zu ihrem Erlöser ... So sehen wir drei Grad der Liebe, die Gott hat shewed uns in unserem Herrn Jesus Christus. The first is in respect of the redemption that was purchased in the person of him that gave himself to death for us, and became accursed to reconcile us to God his Father. Der erste ist, in Bezug auf die Erlösung, die erworben wurde in der Person von ihm, hat sich für uns zu Tode, und verflucht wurde, um die Vereinbarkeit von uns zu Gott, seinem Vater. That is the first degree of love, which extendeth to all men, inasmuch as Jesus Christ reacheth out his arms to call and allure all men both great and small, and to win them to him. Das ist der erste Grad der Liebe, die extendeth an alle Männer, da Jesus Christus erreicht seine Arme zu rufen und alle Menschen sowohl Reiz groß und klein, um zu gewinnen und sie zu ihm. But there is a special love for those to whom the gospel is preached: which is that God testifieth unto them that he will make them partakers of the benefit that was purchased for them by the death and passion of his Son. Aber es ist eine besondere Liebe für diejenigen, denen das Evangelium gepredigt wird: die testifieth ist, dass Gott zu ihnen, dass er sie teilhaftig der Vorteil, dass für sie gekauft wurde durch den Tod und Leidenschaft seines Sohnes. And forasmuch as we be of that number, therefore we are double bound already to our God: here are two bonds which hold us as it were strait tied unto him. Und forasmuch, wie wir von dieser Zahl, deshalb sind wir bereits zweifach gebunden zu unserem Gott: Hier sind zwei Anleihen halten, die uns sozusagen Straße gebunden zu ihm. Now let us come to the third bond, which dependeth upon the third love that God sheweth us: which is that he not only causeth the gospel to be preached unto us, but also maketh us to feel the power thereof, so as we know him to be our Father and Saviour, not doubting but that our sins are forgiven us for our Lord Jesus Christ's sake, who bringeth us the gift of the Holy Ghost, to reform us after his own image. Nun kommen wir zu der dritten Anleihe, die auf den dritten dependeth Liebe, die Gott uns sheweth: Was ist, dass er nicht nur läßt das Evangelium gepredigt werden zu uns, macht uns aber auch das Gefühl der Macht, so wie wir ihn kennen Zu unserem Vater und Erlöser, aber nicht zu zweifeln, dass unsere Sünden vergeben werden uns für unseren Herrn Jesus Christus willen, bringt uns das Geschenk des Heiligen Geistes, zur Reform der uns nach seinem eigenen Bild. Sermons on Deuteronomy, p. Predigten auf Deuteronomium, P. 167

9. ...our Lord Jesus Christ, who is the life and salvation of the world,... ... Unseres Herrn Jesus Christus, der das Leben und das Heil der Welt, ... Sermons on 2 Samuel, p. Sermons on 2 Samuel, S. 66

10. For instance, let me think of myself in this way:...that God has bestowed grace upon the human race (in general) but that he has shown his grace to me (in particular), with the result that I am especially obligated to him. Zum Beispiel möchte ich denke, der mich auf diese Weise: "... daß Gott hat Gnade verliehen, auf die menschliche Rasse (in der Regel), aber er hat gezeigt, dass seine Gnade zu mir (insbesondere), mit dem Ergebnis, dass ich mich besonders verpflichtet Zu ihm. Sermons on 2 Samuel, p. Sermons on 2 Samuel, S. 357

11. So, as it says in the Psalm [Ps. So, wie es in dem Psalm [Ps. 51?], our Lord Jesus Christ has paid the debts of all sinners. 51?], Unser Herr Jesus Christus hat bezahlt die Schulden der alle Sünder. That is what I have mentioned from Isaiah: that all the chastisements were laid upon him (Isa. 53:4). Das ist es, was ich vorhin erwähnt habe aus Jesaja: dass alle chastisements wurden auf ihm (Isa. 53:4). What is this chastisement, if not satisfaction for all the sins that we have committed? Was ist die Strafe, wenn nicht die Zufriedenheit für alle Sünden, die wir begangen? Sermons on 2 Samuel, p. Sermons on 2 Samuel, S. 576

12. True it is that the effect of [Christ's] death comes not to the whole world. Richtig ist, dass die Wirkung von [Christus], der Tod kommt nicht in die ganze Welt. Nevertheless, forasmuch as it is not in us to discern between the righteous and the sinners that go to destruction, but that Jesus Christ has suffered his death and passion as well for them as for us, therefore it behoves us to labour to bring every man to salvation, that the grace of our Lord Jesus Christ may be available to them. Dennoch, forasmuch, da sie nicht in uns zu erkennen, zwischen den Gerechten und die Sünder, die zur Zerstörung, sondern dass Jesus Christus erlitten hat, zu seinem Tod und Leidenschaft, aber auch für sie wie für uns, deshalb ist es uns Arbeitsmarkt zu bringen jeden Mann Der Erlösung, dass die Gnade unseres Herrn Jesus Christus kann ihnen zur Verfügung stehen. Sermons on Job, p. Sermons on Job, P. 548 (later interpolation deleted) 548 (Interpolation später gestrichen)

13. Let us fall down before the face of our good God...that it may please Him to grant His grace, not only to us, but also to all people and nations of the earth, bringing back all poor ignorant souls from the miserable bondage of error and darkness, to the right way of salvation... Lassen Sie uns herunterfallen, bevor das Gesicht von unserem guten Gott ..., dass sie bitte Ihn Seine Gnade zu gewähren, und zwar nicht nur für uns, sondern auch für alle Menschen und Völker der Erde, die wieder alle armen Seelen aus dem unwissenden miserablen Bondage Fehler-und der Dunkelheit, um den richtigen Weg des Heils ... Sermons on Job, p. Sermons on Job, P. 751 (Calvin's usual end of sermon prayer). 751 (Calvin üblichen Ende der Predigt Gebet).

14. The sinner, if he would find mercy, must look to the sacrifice of Christ, which expiated the sins of the world, glancing, at the same time, for the confirmation of his faith, to Baptism and the Lord's Supper; for it were vain to imagine that God, the Judge of the world, would receive us again into his favour in any other way than through a satisfaction made to his justice. Die Sünder, wenn er Gnade finden, muss man auf das Opfer Christi, die expiated die Sünden der Welt, flüchtige, in der gleichen Zeit, für die Bestätigung seines Glaubens, die Taufe und das Abendmahl, für die es vergeblich Vorstellen, dass Gott, der Richter der Welt, erhalten würde uns wieder in seinen Gunsten in irgendeiner anderen Art und Weise als durch eine Zufriedenheit aus seiner Gerechtigkeit. Comment on Psalm 51:9 Kommentar zu Psalm 51:9

15. Diligent as [David] was, therefore, in the practice of sacrifice, resting his whole dependence upon the satisfaction of Christ, who atoned for the sins of the world, he could yet honestly declare that he brought nothing to God in the shape of compensation, and that he trusted entirely to a gratuitous reconciliation. Diligent als [David] war es, in der Praxis der Opfer, ruhen seine ganze Abhängigkeit von der Zufriedenheit der Christus, die gesühnt für die Sünden der Welt, konnte er noch ehrlich erklären, dass er nichts hat zu Gott in der Form der Entschädigung , Und dass er zu einer vertrauenswürdigen völlig kostenlose Versöhnung. Comment on Psalm 51:16 Kommentar zu Psalm 51:16

16. Hitherto he addressed the Jews alone, as if to them alone salvation belonged, but now he extends his discourse farther. Bisher er allein an die Juden, als ob sie allein Heil gehörte, aber jetzt wird er seinen Diskurs weiter. He invites the whole world to the hope of salvation, and at the same time brings a charge of ingratitude against all the nations, who, being devoted to their own errors, purposely avoided, as it were, the light of life; for what could be more base than to reject deliberately their own salvation?...the Lord...invites all without exception to come to him...Now, we must 'look to him' with the eye of faith, so as to embrace the salvation which is exhibited to all through Christ; for 'God so loved the world that he gave his only begotten Son, that whosoever believeth in him may not perish.' Er lädt die ganze Welt, um die Hoffnung auf Erlösung, und in der gleichen Zeit bringt eine Gebühr von Undankbarkeit gegen alle Nationen, die, die sich auf ihre eigenen Fehler, absichtlich vermieden, wie sie waren, das Licht des Lebens, denn was könnte Mehr als Basis zur Ablehnung bewusst ihre eigenen Erlösung? ... ... Der Herr bittet alle ohne Ausnahme zu ihm zu kommen ... Nun müssen wir "Schauen sie sich ihm" mit den Augen des Glaubens, so dass sich die Erlösung ist die Ausstellung für alle durch Christus, für "so Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, dass, wer an ihn glaubt, nicht verloren Mai." (John 3:16). (John 3:16). Comment on Isaiah 45:22 Kommentar zu Jesaja 45:22

17. Yet I approve of the ordinary reading, that he alone bore the punishment of many, because on him was laid the guilt of the whole world. Trotzdem billige ich die gewöhnliche Lesung, dass er allein trug die Strafe von vielen, denn auf ihn wurde die Schuld der ganzen Welt. It is evident from other passages, and especially from the fifth chapter of the Epistle to the Romans, that 'many' sometimes denotes 'all'. Es ist offensichtlich, aus anderen Passagen, und vor allem aus dem fünften Kapitel des Brief des Paulus an die Römer, dass "viele" bezeichnet manchmal 'all'. Comment on Isaiah 53:12 Kommentar zu Jesaja 53:12

18. Yet I approve of the common reading, that He alone bore the punishment of many, because the guilt of the whole world was laid upon Him. Aber ich begrüße die gemeinsame Lektüre, daß er allein trug die Strafe von vielen, denn die Schuld der ganzen Welt auf Ihn gelegt wurde. It is evident from other passages...that 'many' sometimes denotes 'all'...That, then, is how our Lord Jesus bore the sins and iniquities of many. Es ist offensichtlich, aus anderen Passagen ..., dass "viele" bezeichnet manchmal 'all' ... Das ist dann, wie unser Herr Jesus trug die Sünden und Übeltaten von vielen. But in fact, this word 'many' is often as good as equivalent to 'all'. Aber in der Tat, dieses Wort "viele" ist oft so gut wie gleichbedeutend mit 'all'. And indeed, our Lord Jesus was offered to all the world. Und in der Tat, unser Herr Jesus angeboten wurde auf der ganzen Welt. For it is not speaking of three or four when it says: 'God so loved the world, that He spared not His only Son.' Denn es ist nicht sprechen von drei oder vier, wenn er sagt: "Gott die Welt so geliebt, daß er nicht verschont Sein einziger Sohn." But yet we must notice what the Evangelist adds in this passage: 'That whosoever believes in Him shall not perish but obtain eternal life.' Aber noch müssen wir bemerken, was der Evangelist fügt hinzu, in dieser Passage: "Das wer an ihn glaubt, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben erlangen." Our Lord Jesus suffered for all and there is neither great nor small who is not inexcusable today, for we can obtain salvation in Him. Unser Herr Jesus litt für alle, und es gibt weder große noch kleine, die unentschuldbar ist nicht heute, denn wir können das Heil in Ihm. Unbelievers who turn away from Him and who deprive themselves of Him by their malice are today doubly culpable. Ungläubigen, die sich abwenden von Ihm und berauben, die sich von ihm durch ihre Bosheit sind heute doppelt schuldhafter. For how will they excuse their ingratitude in not receiving the blessing in which they could share by faith? Für wie wird sie ihre Undankbarkeit Entschuldigung nicht den Segen erhalten, in denen sie Aktien könnten durch den Glauben? And let us realize that if we come flocking to our Lord Jesus Christ, we shall not hinder one another and prevent Him being sufficient for each of us...Let us not fear to come to Him in great numbers, and each one of us bring his neighbours, seeing that He is sufficient to save us all. Und lassen Sie uns wissen, dass, wenn wir kommen Beflockung zu unserem Herrn Jesus Christus, wir sind einander nicht behindern und verhindern, dass ihm nicht ausreichend für jeden von uns ... Lassen Sie uns nicht zu fürchten, sich Ihm in großer Zahl, und jeder von uns Um seine Nachbarn zu sehen, dass er ausreicht, um uns alle retten. Sermons on Isaiah 53, pp. Predigten über Jesaja 53, pp. 136, 141-4 136, 141-4

19. ...Not only were the death and passion of our Lord Jesus Christ sufficient for the salvation of the world, but that God will make them efficacious and that we shall see the fruit of them and even feel and experience it. ... Nicht nur der Tod und Leidenschaft unseres Herrn Jesus Christus ausreichend für die Erlösung der Welt, sondern dass Gott sie wirksam wird, und wir werden sehen, die Früchte von ihnen und auch fühlen und erleben. Sermons on Isaiah 53, p. Predigten über Jesaja 53, S. 116

20. For God, who is perfect righteousness, cannot love the iniquity which he sees in all. Für Gott, der ist der vollkommene Gerechtigkeit, der Liebe kann nicht die Ungerechtigkeit, die er sieht, in allen. All of us, therefore, have that within which deserves the hatred of God...Our acquittal is in this - that the guilt which made us liable to punishment was transferred to the head of the Son of God [Isa. Alle von uns haben deshalb verdient, dass innerhalb der Hass auf Gott ... Unsere Freispruch ist -, daß die Schuld, die uns zu dem gemacht, haftet Strafe wurde auf den Kopf des Sohnes Gottes [Isa. 53:12]...For, were not Christ a victim, we could have no sure conviction of his being...our substitute-ransom and propitiation. 53:12] ... Für die, die nicht ein Opfer Christi, könnten wir sicher, dass keine seiner Überzeugung, dass unsere ... Ersatz-Lösegeld und Versöhnung. Institutes II. Institute II. xvi. XVI. 3, 5, 6 3, 5, 6

21. Now we must see how God wishes all to be converted...But we must remark that God puts on a twofold character: for he here wishes to be taken at his word. Jetzt müssen wir sehen, wie Gott wünscht allen, die konvertiert werden sollen ... Aber wir müssen Bemerkung, dass Gott setzt auf eine doppelte Charakter: für die er hier will, die auf sein Wort. As I have already said, the Prophet does not here dispute with subtlety about his incomprehensible plans, but wishes to keep our attention close to God's word. Wie ich schon sagte, der Prophet nicht hier Streit mit Subtilität über seine Pläne unverständlich, aber behalten möchte unsere Aufmerksamkeit der Nähe von Gottes Wort. Now what are the contents of this word? Nun, was ist der Inhalt dieses Wort? The law, the prophets, and the gospel. Das Gesetz, die Propheten und das Evangelium. Now all are called to repentance, and the hope of salvation is promised them when they repent: this is true, since God rejects no returning sinner: he pardons all without exception; meanwhile, this will of God which he sets forth in his word does not prevent him from decreeing before the world was created what he would do with every individual... Jetzt sind alle aufgerufen, Umkehr, der Hoffnung und des Heils wird versprochen, wenn sie bereuen: Das ist wahr, denn Gott ablehnt, keine Rückkehr Sünder: Er verzeiht alle, ohne Ausnahme, mittlerweile wird dies Gottes, die er setzt in seinem Wort hat Nicht verhindern, dass ihm aus verfügend, bevor die Welt geschaffen wurde, was er tun würde, mit jedem einzelnen ... Comment on Ezekiel 18:23 Kommentieren Hesekiel 18:23

22. I contend that, as the prophet [Ezekiel] is exhorting to penitence, it is no wonder that he pronounces God willing that all be saved. Ich behaupte, dass, wie der Prophet [Ezekiel] ist ermahnend zur Buße, ist es kein Wunder, dass er spricht Gott will, dass alle gerettet werden. But the mutual relation between threats and promises shows such forms of speech to be conditional...So again...the promises which invite all men to salvation...do not simply and positively declare what God has decreed in His secret counsel but what he is prepared to do for all who are brought to faith and repentance...Now this is not contradictory of His secret counsel, by which he determined to convert none but His elect. Aber die gegenseitige Beziehung zwischen Drohungen und Versprechungen zeigt solche Formen der Rede an die Bedingung geknüpft, also wieder ... ... das verspricht, die laden alle Menschen das Heil zu ... nicht einfach und positiv zu erklären, was Gott verordnet hat in seinem geheimen Beratung, aber Was er zu tun bereit ist für alle, die sich zum Glauben gebracht und Reue ... Nun ist dies nicht im Widerspruch von Sein Geheimnis Beratung, mit der er entschlossen zu konvertieren, aber keines seiner Wahl. He cannot rightly on this account be thought variable, because as lawgiver He illuminates all with the external doctrine of life. Er kann sich nicht richtig auf dieses Konto gedacht werden variabel, weil er als Gesetzgeber beleuchtet alle mit der externen Lehre des Lebens. But in the other sense, he brings to life whom He will, as Father regenerating by the Spirit only His sons. Aber in den anderen Sinn, bringt er das Leben, wem Er will, wie der Vater Regeneration von Geist nur Seine Söhne. Concerning the Eternal Predestination of God, pp. Was die Ewige Prädestination Gottes, pp. 105-6

23. ...God had chosen the family of Abraham, that the world's redeemer might be born of it...although we know that from the time that God made a covenant with Abraham, the Redeemer was particularly promised to his seed, we also know that from the very fall of man He was needed by all, as indeed He was from that time destined for all the world...It would have done us no good for Christ to have been given by the Father as the author of salvation, if He had not been available to all without distinction...We should know that salvation is openly displayed to all the human race, for in all reality He is called son of Noah and son of Adam... ... Gott gewählt hatte die Familie von Abraham, dass der Erlöser der Welt geboren werden könnte es ... obwohl wir wissen, dass aus der Zeit, dass Gott einen Bund mit Abraham, der Erlöser versprochen wurde besonders auf seine Samen, wir wissen auch, , Die aus der sehr Sturz des Mannes Er war erforderlich, von allen, wie er aus dieser Zeit, die für die ganze Welt ... Es hätte uns nichts Gutes für Christus zu haben, die der Vater als Autor des Heils, Wenn er nicht zur Verfügung gestanden hätten, um alle ohne Unterschied ... Wir sollten wissen, dass das Heil für alle offen angezeigt, die die menschliche Rasse, der für alle in der Realität Er ist Sohn von Noah genannt und Sohn von Adam ... Comment on Matthew 1:1-17; Luke 3: 23-38 Kommentieren Matthäus 1:1-17; Luke 3: 23-38

24. He says, For...he...shall save his people from their sins...We must determine that the whole human race was appointed to destruction, since its salvation depends on Christ...Doubtless, by Christ's people the angel intends the Jews, over whom He was set as Head and King, but as soon after the nations were to be ingrafted into the race of Abraham, this promise of salvation is extended openly to all who gather by faith into the one body of the Church. Er sagt, er für ... ... wird sein Volk retten von ihren Sünden ... Wir müssen feststellen, dass die gesamte Menschheit ernannt wurde, um Zerstörung, seit seiner Erlösung hängt von Christi ... Zweifellos, die von Christus die Menschen der Engel Beabsichtigt, die Juden, über wen Er wurde als Leiter und König, aber, sobald die Nationen wurden zu ingrafted ins Rennen Abrahams, dieses Versprechen der Erlösung wird offen für alle, die sich durch den Glauben in den einen Leib der Kirche . Comment on Matthew 1:21 Kommentieren Matthew 1:21

25. When the Father calls Him the Beloved...He declares that He is the Mediator in whom He reconciles the world to Himself. Wenn der Vater ruft ihn die Geliebte ... Er erklärt, dass Er ist der Mediator, bei denen er die Welt versöhnt zu sich. Comment on Matthew 17:5 Kommentieren Matthäus 17:5

26. From this it follows that our reconciliation with God is free, for the only price paid for it is Christ's death...'Many' is used, not for a definite number, but for a large number, in that He sets Himself over against all others. Daraus folgt, dass unsere Versöhnung mit Gott ist kostenlos, nur für den Preis bezahlt ist Christi Tod ... "Viele" verwendet wird, nicht für eine konkrete Zahl, sondern auch für eine große Zahl, und daß Er setzt sich gegenüber Alle anderen. And this is the meaning also in Rom. Und das ist der Sinn auch in Rom. 5:15, where Paul is not talking of a part of mankind but of the whole human race. 5:15, wo Paul ist nicht die Rede von einem Teil der Menschheit, sondern der ganzen Menschheit. Comment on Matthew 20:28 Kommentieren Matthew 20:28

27. Seeing that in His Word He calls all alike to salvation, and this is the object of preaching, that all should take refuge in His faith and protection, it is right to say that He wishes all to gather to Him. Wenn man bedenkt, dass Er in Seinem Wort ruft alle gleichermaßen zur Erlösung, und dies ist der Gegenstand der Predigt, dass alle sollten Zuflucht in seinem Glauben und den Schutz, es ist richtig, zu sagen, dass er alle Wünsche zu sammeln, zu Ihm. Now the nature of the Word shows us that here there is no description of the secret counsel of God - just His wishes. Nun ist die Natur des Wortes zeigt uns, dass hier gibt es keine Beschreibung der geheimen Beratung des Gottes - nur seine Wünsche. Certainly those whom He wishes effectively to gather, He draws inwardly by His Spirit, and calls them not merely by man's outward voice. Natürlich diejenigen, wen Er will effektiv zu sammeln, zeichnet er innerlich durch seinen Geist, und fordert sie nicht nur, indem man die Stimme nach außen. If anyone objects that it is absurd to split God's will, I answer that this is exactly our belief, that His will is one and undivided: but because our minds cannot plumb the profound depths of His secret election to suit our infirmity, the will of God is set before us as double. Wenn jemand Objekte ist absurd, dass es zur Spaltung der Wille Gottes, antworte ich, dass dies genau das ist unsere Überzeugung, dass Sein Wille ist eins und ungeteilt:, sondern weil unser Geist kann nicht loten die tiefe Tiefen Seiner geheimen Wahl für unsere Hilflosigkeit, der Wille Gott ist, die vor uns als verdoppeln. Comment on Matthew 23:37 Kommentieren Matthew 23:37

28. ...The Son of God went to face death of His own will, to reconcile the world to the Father...the spontaneous sacrifice by which all the world's transgressions were blotted out... ... Der Sohn Gottes ging zu Angesicht Todes Seiner eigenen Willen, die Welt zu bringen, um den Vater ... die spontane Opfer, die durch die ganze Welt der Übertretungen wurden bekleckert ... Comment on Matthew 26:1-2 Kommentieren Matthew 26:1-2

29. [Christ's] grave would be of sweet savour to breathe life and salvation upon all the world. [Christus] Grab wäre der süße Leben genießen zu atmen und Erlösung auf der ganzen Welt. Comment on Matthew 26:12 Kommentieren Matthew 26:12

30. Christ offered Himself as a Victim for the salvation of the human race. Christus selbst angeboten als Opfer für die Rettung der Menschheit. Comment on Matthew 26:14-20 Kommentieren Matthew 26:14-20

31. ...The sacrifice [of Christ] was ordained by the eternal decree of God, to expiate the sins of the world. Das Opfer ... [Christus] ordiniert wurde durch die Verordnung vom ewigen Gott, zu expiate die Sünden der Welt. Comment on Matthew 26:24 Kommentieren Matthew 26:24

32. [Christ was] burdened with the sins of the whole world... [Christus] belastet mit den Sünden der ganzen Welt ... Comment on Matthew 26:39 Kommentieren Matthew 26:39

33. Christ...won acquittal for the whole human race. Christus gewonnen ... Freispruch für die ganze Menschheit. Comment on Matthew 27:12 Kommentieren Matthew 27:12

34. God had ordained [Christ] to be the...(sacrificial outcast) for the expiation of the world's sins. Gott hatte ordiniert [Christus] zu sein ... (Opfertier Ausgestoßenen) für die Sühne für die Sünden der Welt. Comment on Matthew 27:15 Kommentieren Matthew 27:15

35. The word many does not mean a part of the world only, but the whole human race: he contrasts many with one, as if to say that he would not be Redeemer of one man, but would meet death to deliver many from their accursed guilt...So when we come to the holy table not only should the general idea come to our mind that the world is redeemed by the blood of Christ, but also each should reckon to himself that his own sins are covered. Das Wort bedeutet nicht, dass viele einen Teil der Welt nur, sondern für die ganze Menschheit: er viele Kontraste mit ein, wie wenn sie sagen, daß er wäre nicht der Erlöser ein Mann, sondern würde den Tod zu liefern viele von ihrer Schuld verflucht ... Also, wenn wir kommen zu den heiligen Tabelle sollte nicht nur die allgemeine Idee kommen zu unserem Geist, dass sich die Welt erlöst durch das Blut Christi, sondern auch damit rechnen, sollte jeder für sich selbst, dass seine eigenen Sünden bedeckt sind. Comment on Mark 14:24 Kommentar auf Mark 14:24

36. Happy Mary, to have embraced in her heart the promise of God, to have conceived and brought into the world for herself and for all - salvation...God offers His benefits to all without distinction, but faith opens our arms to draw them to our bosom: lack of faith lets them fall, before they reach us. Happy Mary, haben sich in ihrem Herzen das Versprechen Gottes, gedacht zu haben, und die in der Welt für sich selbst und für alle - ... Erlösung Gott bietet seine Leistungen für alle ohne Unterschied, aber der Glaube öffnet unsere Arme zu ziehen, um sie Unsere Busen: Mangel an Glauben lässt sie fallen, bevor sie uns erreichen. Comment on Luke 1:45 Kommentar auf Lukas 1:45

37. Though the angel only addresses the shepherds, he means that the message of salvation which he brings them extends farther, not for their ears alone, but for others also to hear. Obwohl der Engel nur an die Hirten, er bedeutet, dass die Botschaft des Heils, die er bringt ihnen erstreckt sich weiter, nicht für die Ohren, sondern auch für andere zu hören. Understand that the joy was open to all the people, for it was offered to all without distinction. Verstehen, dass die Freude war offen für alle Menschen, denn es war für alle ohne Unterschied. For He is not the God of this one or of that, but He had promised Christ to the whole family of Abraham. Er ist nicht der Gott dieser oder jener, aber er hatte versprochen Christi für die gesamte Familie von Abraham. That, in great measure, the Jews have lost the joy that was theirs to hold, resulted from their failure to believe. Das ist, in großer Maßnahme, die Juden verloren haben, war die Freude, dass ihr zu halten, resultiert aus ihrem Scheitern zu glauben. Today also, God invites all men alike to salvation through the Gospel, but the world's ingratitude makes only a few enjoy the grace, which is set out equally for all. Heute auch, Gott lädt alle Menschen gleichermaßen der Erlösung durch das Evangelium, sondern die Welt der Undankbarkeit macht nur wenige genießen die Gnade, die sie gleichermaßen für alle. While the joy, then, has been confined to a small number, in respect of God, it is called universal. Während die Freude, dann wurde auf eine kleine Zahl, in Bezug auf Gott, heißt es universell. And though the angel is speaking only of the chosen people, yet now with the partition wall gone the same tidings are presented to the whole human race. Und wenn der Engel spricht nur von den Menschen gewählt, aber jetzt mit der Wand weg Partition die gleiche Botschaft sind für die gesamte Menschheit. Comment on Luke 2:10 Kommentar auf Lukas 2:10

38. Since Christ desired nothing more than to do the work appointed Him by the Father and knew that the purpose of His calling was to gather the lost sheep of the house of Israel, He wished His coming to be the salvation of all. Da Christus gewünschte nichts mehr zu tun, als die Arbeit ernannte ihn der Vater und wusste, dass der Zweck der Seine Berufung war, um die verlorenen Schafe des Hauses Israel, er wollte sein Kommen zu der Erlösung von allen. This was why He was moved by compassion and wept over the approaching destruction of Jerusalem. Dies war der Grund, warum er sich von Mitgefühl und weinte über die Annäherung an die Zerstörung von Jerusalem. For when He considered that it had been divinely chosen as the sacred abode, in which should dwell the covenant of eternal salvation, the sanctuary from which salvation should come forth for all the world, He could not help grieving bitterly over its destruction. Denn wenn er der Ansicht, dass sie von Gott ausgewählt worden, da die heiligen Wohnstatt, in denen der Bund sollte Verweilzeit des ewigen Heils, das Heiligtum, aus dem das Heil kommen her sollte für die ganze Welt, er konnte nicht helfen, die Trauer über die Zerstörung bitter. Comment on Luke 19:41 Kommentar auf Lukas 19:41

39. First, whence could that confidence in pardon have sprung, if [the thief] did not sense in Christ's death...a sacrifice of sweet odour, able to expiate the sins of the world? Erstens, wo könnte das Vertrauen in die Begnadigung entstanden, wenn [der Dieb] nicht Sinne in Christus den Tod ... ein Opfer der süßen Geruch, die in der Lage expiate die Sünden der Welt? Comment on Luke 23:42 Kommentar auf Lukas 23:42

40. [Christ] must be Redeemer of the world...He was there, as it were, in the place of all cursed ones and of all transgressors, and of those who had deserved eternal death. [Christus] muss Erlöser der Welt ... Er war es, wie sie waren, in der Platz für alle diejenigen verflucht und alle Übertreter, und derjenigen, die ewigen Tod verdient hatte. Sermons on Christ's Passion, p. Predigten über die Passion Christi, S. 95

41. [God] willed that [Christ] be the sacrifice to wipe out the sins of the world...Sermons on Christ's Passion, p. [Gott] gewollt, dass [Christus] werden die Opfer zu wischen, die Sünden der Welt ... Predigten über die Passion Christi, S. 123

42. ...Our Lord made effective for [the pardoned thief on the cross] His death and passion which He suffered and endured for all mankind... ... Unser Herr, die für die wirksame [begnadigt den Dieb am Kreuz] Sein Tod und Leidenschaft, die er erlitten und ertragen für die ganze Menschheit ... Sermons on Christ's Passion, pp. Predigten über die Passion Christi, pp. 151.

43. The Lord Jesus [was] found before the judgement-seat of God in the name of all poor sinners (for He was there, as it were, having to sustain all our burdens)...The death and passion of our Lord Jesus...served...to wipe away the iniquities of the world... Der Herr Jesus [war], bevor das Urteil-Sitz Gottes im Namen aller armen Sünder (Er war es, wie sie waren, die zur Erhaltung allen unseren Lasten) ... Der Tod und Leidenschaft unseres Herrn Jesus. .. Serviert ... wegputzen die Ungerechtigkeiten der Welt ... Sermons on Christ's Passion, pp. Predigten über die Passion Christi, pp. 155-6

44. And when he says the sin of the world he extends this kindness indiscriminately to the whole human race, that the Jews might not think the Redeemer has been sent to them alone...John, therefore, by speaking of the sin of the world in general, wanted to make us feel our own misery and exhort us to seek the remedy. Und wenn er sagt, die Sünde der Welt, er erstreckt sich dieser Güte wahllos auf die gesamte Menschheit, dass die Juden vielleicht nicht der Meinung, der Erlöser wurde an ihnen allein ... John, deshalb spreche von der Sünde der Welt Generell machen wollte uns fühlen unsere eigenen Elend und ermahnen uns um die Behebung des Problems. Now it is for us to embrace the blessing offered to all, that each may make up his mind that there is nothing to hinder him from finding reconciliation in Christ if only, led by faith, he comes to Him. Nun ist es für uns, sich den Segen für alle, dass jeder kann seine Meinung, dass es nichts zu behindern ihn von der Suche nach Versöhnung in Christus, wenn nur der Führung durch den Glauben, er kommt zu Ihm. Comment on John 1:29 Kommentar über John 1:29

45. Christ...was offered as our Saviour...Christ brought life because the heavenly Father does not wish the human race that He loves to perish...But we should remember...that the secret love in which our heavenly Father embraced us to Himself is, since it flows from His eternal good pleasure, precedent to all other causes; but the grace which He wants to be testified to us and by which we are stirred to the hope of salvation, begins with the reconciliation provided through Christ...Thus before we can have any feeling of His Fatherly kindness, the blood of Christ must intercede to reconcile God to us...And He has used a general term [whosoever], both to invite indiscriminately all to share in life and to cut off every excuse from unbelievers. ... War Christus als unseren Erlöser Christus ... das Leben, weil die himmlischen Vater nicht wünscht, dass die menschliche Rasse Er liebt umkommen ... Aber wir sollten uns daran erinnern, dass ... das Geheimnis der Liebe, in dem sich unsere himmlischen Vater umarmte Uns selbst ist, da sie aus seiner ewigen Wohlgefallen, Präzedenzfall für alle anderen Ursachen, sondern die Gnade, die Er will zu uns und zu bezeugen, die wir haben, sind gerührt, um die Hoffnung auf Erlösung, beginnt mit der Versöhnung, die durch Christus ... Also, bevor wir das Gefühl haben, von Fatherly Seine Güte, das Blut Christi zu intervenieren, um die Vereinbarkeit von Gott zu uns ... Und Er hat ein allgemeiner Begriff [wer], die beide zu laden wahllos auf alle Aktien in der Lebens-und Zu abgeschnitten jeden Vorwand von Ungläubigen. Such is also the significance of the term 'world' which He had used before. Dies ist auch die Bedeutung des Begriffes "Welt", das hatte er schon vor. For although there is nothing in the world deserving of God's favour, He nevertheless shows He is favourable to the whole world when He calls all without exception to the faith of Christ, which is indeed an entry into life. Für obwohl es nichts in der Welt verdient, von Gott dafür, er zeigt jedoch, Er ist günstig in die ganze Welt, wenn er fordert, alle ohne Ausnahme auf den Glauben Christi, die in der Tat einen Eintrag in das Leben.

Moreover, let us remember that although life is promised generally to all who believe in Christ, faith is not common to all. Darüber hinaus lassen Sie uns nicht vergessen, dass, obwohl das Leben ist versprochen generell für alle, die glauben, in Christus, der Glaube ist nicht in allen. Christ is open to all and displayed to all, but God opens the eyes only of the elect that they may seek Him by faith...And whenever our sins press hard on us, whenever Satan would drive us to despair, we must hold up this shield, that God does not want us to be overwhelmed in everlasting destruction, for He has ordained His Son to be the Saviour of the world. Christus ist für alle offen und wird zu allen, aber Gott öffnet die Augen nur der Auserwählten, dass sie versuchen, ihn durch den Glauben ... Und wenn unsere Sünden drücken schwer auf uns, wenn Satan würde uns zur Verzweiflung, müssen wir bis Dieses Schild, dass Gott nicht möchten, dass wir überwältigt werden und ewige Zerstörung, für die er zum Priester geweiht hat, seinen Sohn zu sein, den Erlöser der Welt. Comment on John 3:16 Kommentar über John 3:16

46. As also it is said in John 3:16 that God so loved the world that He spared not His own Son, but delivered Him to death for our sakes. Wie gesagt, ist es auch in John 3:16, dass Gott die Welt so geliebt, daß er nicht verschont Seinen eigenen Sohn nicht, sondern lieferte ihn zum Tod für unsere willen. Sermons on Christ's Passion, p. Predigten über die Passion Christi, S. 48.

47. Again, when they proclaim that Jesus is the Saviour of the world and the Christ, they have undoubtedly learned this from hearing Him...And He declared that the salvation He had brought was common to the whole world, so that they should understand more easily that it belonged to them also. Auch, wenn sie verkünden, daß Jesus der Retter der Welt und der Christus, sie haben gelernt, zweifellos aus dieser Anhörung Ihn ... Und er erklärte, dass die Erlösung Er hatte war für die ganze Welt, so dass sie verstehen, sollte mehr Leicht, dass er auch zu ihnen gehört. Comment on John 4:42 Kommentar über John 4:42

48. It is no small consolation to godly teachers that, although the larger part of the world does not listen to Christ, He has His sheep whom He knows and by whom He is also known. Es ist kein kleiner Trost für göttliche Lehrer, dass, obwohl der größere Teil der Welt nicht hören zu Christus, Er hat seine Schafe Er weiß, wem und von wem Er ist auch bekannt. They must do their utmost to bring the whole world into Christ's fold, but when they do not succeed as they would wish, they must be satisfied with the single thought that those who are sheep will be collected together by their work. Sie müssen alles tun, um die ganze Welt in Christus-fach, aber wenn sie nicht so erfolgreich wie sie wünschen, müssen sie zufrieden mit dem einzigen Gedanken, dass diejenigen, die Schafe werden gesammelt, die von ihrer Arbeit. Comment on John 10:27 Kommentar über John 10:27

49. Christ...offers salvation to all indiscriminately and stretches out His arms to embrace all, that all may be the more encouraged to repent. ... Bietet Christus Heil für alle wahllos und streckt seine Arme aus, um sich alle, dass alle können mehr dazu bereuen. And yet He heightens by an important detail the crime of rejecting an invitation so kind and gracious; for it is as if He had said: 'See, I have come to call all; and forgetting the role of judge, my one aim is to attract and rescue from destruction those who already seem doubly ruined.' Und noch erhöht, indem er ein wichtiges Detail des Verbrechens der Ablehnung einer Einladung so nett und gnädig, denn es ist so, als ob er gesagt hatte: "Siehe, ich komme, um alles, und vergessen die Rolle des Richters, mein Ziel ist es, ein Anzuziehen und Rettung vor der Zerstörung zu retten scheinen diejenigen, die bereits doppelt ruiniert. " Hence no man is condemned for despising the Gospel save he who spurns the lovely news of salvation and deliberately decides to bring destruction on himself. Daher kein Mensch ist verurteilt, für das Evangelium verachten speichern, die er verschämt die schönen News des Heils und bewusst entscheidet, um sich auf die Zerstörung. Comment on John 12:47 Kommentar über John 12:47

50. For [by Christ's death] we know that by the expiation of sins the world has been reconciled to God... Für [durch Christi Tod] wissen wir, dass durch die Sühne für die Sünden der Welt hat mit Gott ... Comment on John 17:1 Kommentar über John 17:1

51. He openly declares that He does not pray for the world, for He is solicitous only for His own flock [the disciples] which He received from the Father's hand. Er erklärt offen, dass er nicht beten für die Welt, für solicitous Er ist nur für seine eigenen Herde [die Jünger], erhielt er aus der Hand des Vaters. But this might seem absurd; for no better rule of prayer can be found than to follow Christ as our Guide and Teacher. Aber dies mag absurd, für die keine bessere Regelung des Gebetes zu finden, als in der Nachfolge Jesu Christi als unser Führer und Lehrer. But we are commanded to pray for all, and Christ Himself afterwards prayed for all indiscriminately, 'Father, forgive them; for they know not what they do.' Aber wir sind geboten, um zu beten für alle, und Christus selbst danach betete für alle wahllos, "Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun." I reply, the prayers which we utter for all are still limited to God's elect. Antworte ich, die Gebete, die wir für alle gebetsmühlenartig immer noch beschränkt auf Gottes wählt. We ought to pray that this and that and every man may be saved and so embrace the whole human race, because we cannot yet distinguish the elect from the reprobate...we pray for the salvation of all whom we know to have been created in God's image and who have the same nature as ourselves; and we leave to God's judgement those whom He knows to be reprobate. Wir sollten beten, dass dieses und jenes, und jeder Mensch kann so gespeichert und umfassen die gesamte Menschheit, denn wir können noch nicht unterscheiden, die aus der Wahl verkommen ... wir beten für die Erlösung von dem wir alle wissen, wurden in Gottes Bild und haben die gleiche Art, wie uns, und wir verlassen, um Gottes Urteil derjenigen, die er kennt zu verkommen. Comment on John 17:9 Kommentar über John 17:9

52. ...Moreover, we offer up our prayers unto Thee, O most Gracious God and most merciful Father, for all men in general, that as Thou art pleased to be acknowledged the Saviour of the whole human race by the redemption accomplished by Jesus Christ Thy Son, so those who are still strangers to the knowledge of him, and immersed in darkness, and held captive by ignorance and error, may, by Thy Holy Spirit shining upon them, and by Thy gospel sounding in their ears, be brought back to the right way of salvation, which consists in knowing Thee the true God and Jesus Christ whom Thou hast sent... ... Darüber hinaus bieten wir unsere Gebete unto Thee, O Gracious am meisten barmherzigen Gott und Vater, für alle Männer im Allgemeinen, dass Du bist gerne zur anerkannt, der Erlöser der ganzen Menschheit von der Erlösung durch Jesus Christus Dein Sohn, so dass diejenigen, die immer noch fremd, das Wissen über ihn, und mitten in der Dunkelheit, gefangen gehalten und von Ignoranz und Fehler können, durch Deine Heiligen Geist auf sie leuchtende, und durch Deine Evangelium in den Ohren klingen, werden zurück Auf den richtigen Weg der Erlösung, die darin besteht, zu erfahren, Dir den wahren Gott und Jesus Christus, den du gesandt hast ... Forms of Prayer for the Church Tracts, Vol. Formen des Gebets für die Kirche Tracts, Vol. 2, p. 2, S. 102.

53. The draught appointed to Christ was to suffer the death of the cross for the reconciliation of the world. Der Tiefgang ernannt zu Christus zu leiden, war der Tod des Kreuzes für die Versöhnung der Welt. Comment on John 18:11 Kommentar über John 18:11

54. And surely there is nothing that ought to be more effective in spurring on pastors to devote themselves more eagerly to their duty than if they reflect that it is to themselves that the price of the blood of Christ has been entrusted. Und doch gibt es nichts, was soll effektiver und als Ansporn für Pastoren zu widmen sich eifrig an mehr als ihre Pflicht, wenn sie sich, dass es sich selbst, dass der Preis für das Blut Christi anvertraut wurde. For it follows from this, that unless they are faithful in putting out their labour on the Church, not only are they made accountable for lost souls, but they are guilty of sacrilege, because they have profaned the sacred blood of the Son of God, and have made useless the redemption acquired by Him, as far as they are concerned. Für sie ergibt sich aus dieser, es sei denn, dass sie sich treu, indem sie für ihre Arbeit von der Kirche, nicht nur sind sie verantwortlich für die verlorenen Seelen, aber sie sind schuldig Frevel, weil sie entweiht haben das heilige Blut des Sohnes Gottes, Und unbrauchbar gemacht haben, die Erlösung von ihm erworbenen, soweit sie betroffen sind. But it is a hideous and monstrous crime if, by our idleness, not only the death of Christ becomes worthless, but also the fruit of it is destroyed and perishes... Aber es ist eine schreckliche und monströse Verbrechen, wenn durch unsere Untätigkeit, nicht nur den Tod Christi wertlos wird, sondern auch die Frucht der es zerstört und verendet ... Comment on Acts 20:28 Kommentar auf Apg 20:28

55. For we ought to have a zeal to have the Church of God enlarged, and increase rather than diminish. Denn wir müssen ein Eifer, dass die Kirche Gottes vergrößert, und eher mehr als weniger. We ought to have a care also of our brethren, and to be sorry to see them perish: for it is no small matter to have the souls perish which were bought by the blood of Christ. Wir sollten auch über eine Versorgung unserer Brüder, und zu bedauern, dass sie zugrunde gehen: denn es ist keine kleine Sache, um die Seelen zugrunde gehen, die gekauft wurden durch das Blut Christi. Sermons on Timothy and Titus, p. Predigten auf und Timothy Titus, S. 817

56. Because God does not work effectually in all men, but only when the Spirit shines in our hearts as the inward teacher, he adds to every one that believeth. Weil Gott nicht wirksam in alle Männer, aber nur dann, wenn der Geist scheint in unseren Herzen wie die aktiven Lehrer, fügt er hinzu, dass zu jeder glaubt. The Gospel is indeed offered to all for their salvation, but its power is not universally manifest...When, therefore, the Gospel invites all to partake of salvation without any difference, it is rightly termed the doctrine of salvation. Das Evangelium ist in der Tat bot an alle für ihre Rettung, aber seine Macht ist nicht universell Manifest ... Wenn daher, das Evangelium lädt alle an der Erlösung teilhaben, ohne irgendeinen Unterschied, es wird zu Recht die Heilslehre. For Christ is there offered, whose proper office is to save that which had been lost, and those who refuse to be saved by Him shall find Him their Judge. Für Christus ist es geboten, deren ordnungsgemäße Büro ist zu retten, was verloren war, und diejenigen, die es ablehnen, gespeichert werden, von Ihm finden Ihn ihre Richter. Comment on Romans 1:16 Kommentar auf Römer 1:16

57. Faith is the beginning of godliness, from which all those for whom Christ died were estranged...[God] loved us of His own good pleasure, as John tells us (John 3:16)...We have been reconciled to God by the death of Christ, Paul holds, because His was an expiatory sacrifice by which the world was reconciled to God... Der Glaube ist der Anfang der Gottesfurcht, von dem aus alle diejenigen, für die Christus gestorben waren entfremdet ... [Gott] uns geliebt Seiner eigenen Wohlgefallen, erzählt uns, wie John (John 3:16) ... Wir haben mit Gott Durch den Tod Christi, Paul hält, weil Seine war ein Sühneopfer, durch die die Welt war in Einklang mit Gott ... Comment on Romans 5: 6-10 Kommentieren Römer 5: 6-10

58. Paul makes grace common to all men, not because it in fact extends to all, but because it is offered to all. Paul macht Gnade für alle Menschen, nicht weil es in der Tat erstreckt sich auf alle, sondern weil es für alle angeboten. Although Christ suffered for the sins of the world, and is offered by the goodness of God without distinction to all men, yet not all receive him. Obwohl Christus gelitten für die Sünden der Welt, und wird angeboten von der Güte Gottes, ohne Unterschied für alle Menschen, aber nicht alle ihm erhalten. Comment on Romans 5:18 Kommentar auf Römer 5:18

59. ...the price of the blood of Christ is wasted when a weak conscience is wounded, for the most contemptible brother has been redeemed by the blood of Christ. ... Der Preis für das Blut Christi ist verschwendet, wenn ein schwaches Gewissen verletzt ist, für die meisten verachtenswert Bruder wurde erlöst durch das Blut Christi. It is intolerable, therefore, that he should be destroyed for the gratification of the belly. Es ist unerträglich, deshalb, dass er vernichtet werden sollte für die Befriedigung der Bauch. Comment on Romans 14:15 Kommentieren Römer 14:15

60. For one can imagine nothing more despicable than this, that while Christ did not hesitate to die so that the weak might not perish, we, on the other hand, do not care a straw for the salvation of the men and women who have been redeemed at such a price. Zum einen können sich vorstellen, nichts weiter als verabscheuungswürdig, dass Christus nicht zögern zu sterben, so dass die schwache könnte, nicht verloren werden, wir auf der anderen Seite, kümmern sich nicht einem Strohhalm für die Rettung der Männer und Frauen, die sich seit der Rücknahme Bei einem solchen Preis. This is a memorable saying, from which we learn how precious the salvation of our brothers ought to be to us, and not only that of all, but of each individual, in view of the fact that the blood of Christ was poured out for each one...If the soul of every weak person costs the price of the blood of Christ, anyone, who, for the sake of a little bit of meat, is responsible for the rapid return to death of a brother redeemed by Christ, shows just how little the blood of Christ means to him. Dies ist ein denkwürdiges sagen, aus denen wir lernen, wie wertvoll das Heil unserer Brüder werden sollten, um uns, und das nicht nur, dass alle, aber jedes Individuum, in Anbetracht der Tatsache, dass das Blut Christi ausgegossen wurde für jeden ... Wenn die Seele eines jeden schwache Person kostet den Preis des Blutes Christi, jemand, der im Interesse der ein wenig Fleisch, ist verantwortlich für die rasche Rückkehr zu Tod eines Bruders von Christus erlöst, zeigt, Nur, wie wenig das Blut Christi bedeutet für ihn. Contempt like that is therefore an open insult to Christ. Verachtung so ist es eine offene Beleidigung an Christus. Comment on 1 Corinthians 8:11 Kommentieren 1 Korinther 8:11

61. ...God was in Christ and then that by this intervention He was reconciling the world to Himself...Although Christ's coming had its source in the overflowing love of God for us, yet, until men know that God has been propitiated by a mediator, there cannot but be on their side a separation which prevents them from having access to God...[Paul] says again that a commission to offer this reconciliation to us has been given to ministers of the Gospel...He says that as He once suffered, so now every day He offers the fruit of His sufferings to us through the Gospel which He has given to the world as a sure and certain record of His completed work of reconciliation. ... Gott war in Christus und dann, dass durch diese Intervention Er war der Vereinbarkeit der Welt zu sich selbst ... Obwohl Christus kommt hatte seine Quelle in den überquellenden Liebe Gottes für uns, noch, bis die Menschen wissen, dass Gott wurde durch eine versöhnte Mediator, kann es nicht sein, aber auf ihrer Seite eine Trennung verhindert, die ihnen den Zugang zu Gott ... [Paul] sagt, dass erneut eine Provision zu bieten diese Versöhnung zu uns wurde der Minister des Evangeliums ... Er sagt, Er litt, wie einst, die jetzt jeden Tag Er bietet die Frucht Sein Leiden zu uns durch das Evangelium, die er hat, um die Welt als sicher und bestimmte Aufzeichnungen über seine Arbeit abgeschlossen der Versöhnung. Thus the duty of ministers is to apply to us the fruit of Christ's death. So die Pflicht der Minister ist für uns die Frucht von Christi Tod. Comment on 2 Corinthians 5:19 Kommentieren 2 Korinther 5:19

62. ...when Christ appeared, salvation was sent to the whole world... ... Wenn Christus erschien, wurde an das Heil der ganzen Welt ... Comment on 2 Corinthians 6:2 Kommentieren 2 Korinther 6:2

63. Pighius speaks...that Christ, the Redeemer of the whole world, commands the Gospel to be preached promiscuously to all does not seem congruent with special election. Pighius spricht ... dass Christus, der Erlöser der ganzen Welt, Befehle an das Evangelium gepredigt werden verworren zu allen scheint nicht deckungsgleich mit besonderen Wahl. But the Gospel is an embassy of peace by which the world is reconciled to God, as Paul teaches (2 Cor. 5:18); and on the same authority it is announced that those who hear are saved. Aber das Evangelium ist eine Botschaft des Friedens, durch die die Welt mit Gott versöhnt ist, wie Paulus lehrt (2 Kor. 5:18), und auf der gleichen Behörde ist bekannt, dass diejenigen, die hören, werden gespeichert. I answer briefly that Christ was so ordained for the salvation of the whole world that He might save those who are given to Him by the Father, that He might be their life whose head He is, and that He might receive those into participation of His benefits whom God by His gratuitous good pleasure adopted as heirs for Himself. Ich antworte kurz, dass Christus zum Priester geweiht wurde so für das Heil der ganzen Welt, die er retten könnte diejenigen, die an Ihn durch den Vater, dass er vielleicht ihr Leben, deren Leiter er ist, und dass er vielleicht zu erhalten, die Beteiligung der Seine Vorteile denen Gott durch Seine grundlose Wohlgefallen, die als Erben für sich. Which of these things can be denied?...Even those opposed to me will concede that the universality of the grace of Christ is not better judged than from the preaching of the Gospel. Welche dieser Dinge kann verweigert werden? ... Selbst die gegen mich wird zugeben, dass die Universalität der Gnade Christi ist nicht besser beurteilt als von der Verkündigung des Evangeliums. But the solution of the difficulty lies in seeing how the doctrine of the Gospel offers salvation to all. Aber die Lösung der Schwierigkeit liegt darin, zu sehen, wie die Lehre des Evangeliums bietet das Heil für alle. That it is salvific for all I do not deny. Heilsökonomie, dass es für alles, was ich nicht leugnen. But the question is whether the Lord in His counsel here destines salvation equally for all. Aber die Frage ist, ob der Herr in seinem Anwalt hier bestimmt das Heil für alle gleichermaßen. All are equally called to penitence and faith; the same mediator is set forth for all to reconcile them to the Father - so much is evident. Alle sind gleichermaßen aufgerufen, Buße und Glauben, die gleiche Mediator ist festgelegt für alle zu vereinbaren sie den Vater - so viel ist klar. But it is equally evident that nothing can be perceived except by faith, that Paul's word should be fulfilled: the Gospel is the power of God for salvation to all that believe (Rom. 1:16). Aber es ist ebenso offensichtlich, dass nichts wahrgenommen werden kann, außer durch den Glauben, dass Paul's Wort sollten erfüllt sein: das Evangelium ist die Kraft Gottes, das Heil für alle, die glauben (Röm 1,16). But what can it be for others but a savour of death to death? Aber was kann es sein, für andere aber ein Geschmack des Todes zu Tode? as he elsewhere says (2 Cor. 2:16). Wie er an anderer Stelle sagt (2 Kor. 2:16).

Further, since it is clear that out of the many whom God calls by His external voice very few believe, if I prove that the greater part remain unbelieving because God honours with illumination none but those whom He will, then I draw another conclusion. Weitere, denn es ist klar, dass von den vielen, dem Gott ruft durch externe Seine Stimme nur sehr wenige glauben, wenn ich beweisen, dass der größere Teil ungläubig bleiben, weil Gott ehrt mit denen aber keine Beleuchtung, wen Er will, dann habe ich eine andere Schlussfolgerung ziehen. The mercy of God is offered equally to both kinds of men, so that those who are not inwardly taught are rendered only inexcusable.... Die Barmherzigkeit Gottes angeboten wird gleichermaßen für beide Arten von Männern, so dass diejenigen, die innerlich nicht gelehrt werden nur erbracht unentschuldbar .... Concerning the Eternal Predestination of God, p. Was die Ewige Prädestination Gottes, S. 102-3

64. It is not enough to regard Christ as having died for the salvation of the world; each man must claim the effect and possession of this grace for himself personally. Es ist nicht genug, zu betrachten, wie Christus, die ihr Leben für die Erlösung der Welt; jeder Mensch Anspruch müssen die Wirkung und den Besitz dieser Gnade für sich persönlich. Comment on Galatians 2:20 Kommentieren Galater 2:20

65. God commends to us the salvation of all men without exception, even as Christ suffered for the sins of the whole world. Gott spricht zu uns das Heil aller Menschen, ohne Ausnahme, wie auch Christus gelitten für die Sünden der ganzen Welt. Comment on Galatians 5:12 Kommentieren Galater 5:12

66. And he contenteth not himself to say, that Christ gave himself for the world in common, for that had been but a slender saying: but (sheweth that) every of us must apply to himself particularly, the virtue of the death and passion of our Lord Jesus Christ. Und er contenteth selbst nicht zu sagen, dass Christus hat sich für die Welt, in der gemeinsamen, für die war, sondern eine schlanke sagen: aber (sheweth dass) jeder von uns muss für sich selbst vor, die aufgrund des Todes und der Leidenschaft, mit der unsere Herrn Jesus Christus. Whereas it is said that the Son of God was crucified, we must not only think that the same was done for the redemption of the world: but also every of us must on his own behalf join himself to our Lord Jesus Christ, and conclude, It is for me that he hath suffered...But when we once know that the thing was done for the redemption of the whole world, pertaineth to every of us severally: it behoveth every of us to say also on his own behalf, The Son of God hath loved me so dearly, that he hath given himself to death for me...we be very wretches if we accept not such a benefit when it is offered to us...Lo here a warrant for our salvation, so as we ought to think ourselves thoroughly assured of it. Es wird gesagt, dass der Sohn Gottes gekreuzigt wurde, müssen wir nicht nur der Meinung, dass das gleiche getan wurde für die Erlösung der Welt, sondern auch jeder von uns muss in seinem eigenen Namen an sich zu unserem Herrn Jesus Christus, und zu schließen, Es ist für mich, dass er gelitten hat ... Aber wenn wir einmal wissen, dass das, was getan wurde für die Erlösung der ganzen Welt, pertaineth zu jedem von uns solidarisch: Sie behoveth jedem von uns zu sagen, auch auf seinen eigenen Namen, The Sohn Gottes hat mich so innig liebte, dass er sich selbst gegeben hat, um den Tod für mich ... wir werden sehr Unglücklichen nicht akzeptieren, wenn wir eine solche Leistung, wenn sie uns angeboten Lo ... hier eine Garantie für unsere Erlösung, die Wie sollten wir denken uns versichert, der es gründlich. Sermons on Galatians, p. Sermons on Galatians, P. 106-7

67. Christ is in a general view the Redeemer of the world, yet his death and passion are of no advantage to any but such as receive that which St Paul shows here. Christus ist in einer allgemeinen Ansicht der Erlöser der Welt, noch zu seinem Tod und Leidenschaft sind von Vorteil, nicht alle, aber wie erhalten, dass die St Paul zeigt hier. And so we see that when we once know the benefits brought to us by Christ, and which he daily offers us by his gospel, we must also be joined to him by faith. Und so sehen wir, dass, wenn wir einmal wissen um die Vorteile gebracht, die uns von Christus, die er täglich und bietet uns von seinem Evangelium, müssen wir auch gemeinsam mit ihm durch den Glauben. Sermons on Ephesians, p. Predigten über Epheser, P. 55

68. Also we ought to have good care of those that have been redeemed with the blood of our Lord Jesus Christ. Auch sollten wir eine gute Betreuung derjenigen, die eingelöst wurden mit dem Blut unseres Herrn Jesus Christus. If we see souls which have been so precious to God go to perdition, and we make nothing of it, that is to despise the blood of our Lord Jesus Christ. Wenn wir sehen, Seelen, die so wertvoll sind, um Gott zu Verderben, und wir machen nichts davon, zu verachten ist, dass das Blut unseres Herrn Jesus Christus. Sermons on Ephesians, p. Predigten über Epheser, P. 521

69. For the wretched unbelievers and the ignorant have great need to be pleaded for with God; behold them on the way to perdition. Für die Ungläubigen und elender die Unwissenden haben großen Bedarf zu plädiert für die mit Gott; siehe, sie auf dem Weg zum Verderben. If we saw a beast at the point of perishing, we would have pity on it. Wenn wir sah ein Tier am Point-of-umkommend, hätten wir es schade, auf. And what shall we do when we see souls in peril, which are so precious before God, as he has shown in that he has ransomed them with the blood of his own Son. Und was sollen wir tun, wenn wir sehen, Seelen in Gefahr, die so wertvoll sind vor Gott, denn er hat gezeigt, dass er in lösten sie mit dem Blut seines eigenen Sohnes. If we see then a poor soul going thus to perdition, ought we not to be moved with compassion and kindness, and should we not desire God to apply the remedy? Wenn wir sehen, dann eine arme Seele wird damit zu Verderben, wir sollten nicht verschoben werden mit Freundlichkeit und Mitgefühl, und wir sollten nicht den Wunsch Gottes, um die Lösung? So then, St. Paul's meaning in this passage is not that we should let the wretched unbelievers alone without having any care for them. Also dann, St. Paul's Passage in diesem Sinne ist nicht so, daß wir zu lassen, die Ungläubigen erbärmlichen allein ohne Betreuung für sie. We should pray generally for all men... Wir sollten beten, generell für alle Männer ... Sermons on Ephesians, p. Predigten über Epheser, P. 684-5

70. He says that this redemption was procured by the blood of Christ, for by the sacrifice of His death all the sins of the world have been expiated. Er sagt, dass diese Erlösung beschafft wurde durch das Blut Christi, durch das Opfer von seinem Tod alle Sünden der Welt wurden expiated. Comment on Colossians 1:14 Kommentieren Kolosser 1:14

71. For although it is true that we must not try to decide what is God's will by prying into His secret counsel, when He has made it plain to us by external signs, yet that does not mean that God has not determined secretly within Himself what He wishes to do with every single man. Denn auch wenn es wahr ist, daß wir nicht versuchen, zu entscheiden, was ist der Wille Gottes, indem neugierig in seine geheime Beratung, wenn Er ist dabei deutlich geworden, die uns von äußeren Anzeichen, aber das bedeutet nicht, dass Gott nicht bestimmt hat heimlich in sich selbst, was er Wünschen zu tun, mit jedem einzelnen Menschen.

But I pass from that point which is not relevant to the present context, for the apostle's meaning here is simply that no nation of the earth and no rank of society is excluded from salvation, since God wills to offer the Gospel to all without exception...For as there is one God, the Creator and Father of all, so, he declares, there is one Mediator, through whom access to God is not given only to one nation, or to few men of a particular class, but to all, for the benefit of the sacrifice, by which He has expiated for our sins, applies to all...The universal term 'all' must always be referred to classes of men but never to individuals. Aber ich an dieser Stelle, die nicht relevant für die gegenwärtigen Kontext, für die Bedeutung der Apostel hier ist ganz einfach, dass kein Land der Erde, und kein Rang der Gesellschaft ist ausgeschlossen Erlösung, denn Gott will, um das Evangelium zu allen, ohne Ausnahme. .. Denn wie es ist ein Gott, der Schöpfer und Vater aller, ja, er erklärt, es ist ein Mediator, durch den Zugang zu Gott ist nicht nur auf eine Nation, oder zu wenige Männer von einer bestimmten Klasse, sondern Allem zum Nutzen der Opfer, mit der expiated Er hat für unsere Sünden, gilt für alle ... Der universelle Begriff 'alle' müssen immer auf die Klassen der Männer, aber nie an Einzelpersonen. It is as if he had said, 'Not only Jews, but also Greeks, not only people of humble rank but also princes have been redeemed by the death of Christ.' Es ist, als ob er sagte: "Nicht nur Juden, sondern auch Griechen, nicht nur Menschen, sondern auch bescheidenen Rang Prinzen wurden erlöst durch den Tod von Jesus Christus." Since therefore He intends the benefit of His death to be common to all, those who hold a view that would exclude any from the hope of salvation do Him an injury. Er beabsichtigt deshalb, da der Nutzen von seinem Tod zu sein für alle diejenigen, die einen Blick ausschließen würde, dass jeder von der Hoffnung auf Erlösung für Ihn zu einer Verletzung. Comment on 1 Timothy 2:3-5 Kommentieren 1 Timothy 2:3-5

72. ...no one unless deprived of sense and judgement can believe that salvation is ordained in the secret counsel of God equally for all...Who does not see that the reference [1 Tim. ... Niemand, es sei denn, beraubt und Sinn Urteil kann glauben, dass das Heil zum Priester geweiht und ist das Geheimnis Gottes Beratung gleichermaßen für alle ... Wer sieht nicht, dass der Verweis [1 Tim. 2:4] is to orders of men rather than individual men? 2:4] ist eine Bestellung von Männern eher als einzelne Männer? Nor indeed does the distinction lack substantial ground: what is meant is not individuals of nations but nations of individuals. Auch der Tat hat die fehlende Unterscheidung wesentliche Grund: was ist nicht Einzelpersonen, sondern von Nationen Nationen von Einzelpersonen. At any rate, the context makes it clear that no other will of God is intended than that which appears in the external preaching of the Gospel. Auf jeden Fall, der Kontext macht klar, dass kein anderer Wille Gottes ist, als das, was erscheint in der externen Verkündigung des Evangeliums. Thus Paul means that God wills the salvation of all whom He mercifully invites by the preaching of Christ. So Paul bedeutet, dass Gott will das Heil aller, wen Er bittet gnädig von der Verkündigung Christi. Concerning the Eternal Predestination of God, p. Was die Ewige Prädestination Gottes, S. 109

73. So then, seeing it is God his will that all men should be partakers of that salvation which he hath sent in the person of his only begotten Son...yet we must mark that Saint Paul speaketh not here of every particular man, but of all sorts, and of all people: Therefore, when he saith, that God will have all men to be saved, we must not think that he speaketh here of Peter, or John, but his meaning is this, that whereas in times past he chose out one certain people for himself, he meaneth now to show mercy to all the world...but when Jesus Christ came to be a common Saviour for all in general, he offered the grace of God his father, to the end that all might receive it...Let us see now, whether God will draw all the world to [the Gospel] or not. Also dann sehen, es ist Gottes Wille, daß alle seine Männer teilhaftig werden sollte, dass der Erlösung, die er verschickt hat in der Person von seinen eingeborenen Sohn ... aber wir müssen Marke, die Saint Paul redet hier nicht von jedem Mann, aber der Aller Art und aller Menschen: Darum, wenn er sagt, dass Gott hat alle Menschen gerettet werden, dürfen wir nicht denken, dass er redet hier von Peter, John, aber seine Bedeutung ist, daß, während er in der Vergangenheit Wählte, die eine bestimmte Menschen für sich selbst, er meaneth nun zu zeigen, Barmherzigkeit für alle Welt ..., aber, wenn Jesus Christus kam zu einer gemeinsamen Erlöser für alle im allgemeinen, bot er die Gnade Gottes seinem Vater, bis zum Ende, dass alle Vielleicht erhalten Sie hier ... Lassen Sie uns jetzt sehen, ob Gott wird sich die ganze Welt auf [das Evangelium] oder nicht. No, no: for then had our Lord Jesus Christ said in vain No man can come to me, unless God my Father teach him (Jn. 6:44)... Nein, nein: musste dann für unseren Herrn Jesus Christus sagte vergeblich Niemand kann zu mir kommen, es sei denn, Gott mein Vater lehrt ihn (Joh. 6:44) ...

It followeth then, that before the world was made, (as Saint Paul saith in the first to the Ephesians) God chose such as it pleased him: and it pertaineth not to us to know, why this man, more than that man, we know not the reason...Saint Paul speaketh not here of every particular man, (as we shewed already) but he speaketh of all people...now God showeth himself a Saviour of all the world...Saint Paul speaketh not in this place, of the strait counsell of God, neither that he meaneth to lead us to this everlasting election and choice which was before the beginning of the world, but only sheweth us what God his will and pleasure is, so far forth as we may know it. Es folgt also, dass vor der Welt wurde, (wie Saint Paul spricht in der ersten an die Epheser) wählte Gott, wie es ihn freut: pertaineth und es nicht für uns zu wissen, warum dieser Mann, dass der Mensch mehr als wir Wissen, nicht der Grund ... Saint Paul redet hier nicht von jedem Mann, (wie wir bereits shewed), aber er redet aller Menschen ... jetzt Gott zeigt sich als Erlöser der ganzen Welt ... Saint Paul redet nicht Diesem Ort, der Meerenge counsell von Gott, dass er weder meaneth zu führen uns zu diesem ewigen Wahl und die Wahl war, die vor Beginn der Welt, sondern nur sheweth uns, was Gott will, und seine Freude ist, so weit her, wie können wir Wissen es. Truth it is, that God changeth not, neither hath he two wills, neither does he use any counterfeit dealing, as though he meant one thing, but would not have it so. Die Wahrheit ist, dass Gott changeth nicht, weder hat er zwei Testamente, weder er noch keine Verwendung gefälschter sich, als ob er meinte eine Sache, aber es wäre nicht so. And yet doth the Scripture speak unto us after two sorts touching the will of God...God doeth exhort all men generally, thereby we may judge, that it is the will of God, that all men should be saved, as he saith also by the Prophet Ezekiel I will not the death of a sinner, but that he turn himself and live (Ezek. 18:23)...For Jesus Christ is not a Saviour of three or four, but he offereth himself to all...And is he not the Saviour of the whole world as well? Und doch fürwahr das Buch sprechen zu uns nach zwei Arten berühren den Willen Gottes tut ... Gottes ermahnen alle Männer im Allgemeinen, und damit können wir beurteilen, dass es der Wille Gottes, dass alle Menschen gerettet werden sollten, wie er spricht auch Durch den Propheten Ezechiel Ich will nicht den Tod des Sünders, sondern dass er sich selbst und live (Ezek. 18:23) ... Für Jesus Christus ist nicht als Retter von drei oder vier, aber er offereth sich an alle .. . Und er ist nicht der Erlöser der ganzen Welt, wie gut? Is Jesus Christ come to be the Mediator between two or three men only? Jesus Christus ist gekommen, um der Mediator zwischen zwei oder drei Männern nur? No, no: but he is the Mediator between God and men... Nein, nein: aber er ist der Mittler zwischen Gott und den Menschen ... Sermons on Timothy and Titus, pp. Predigten auf und Timothy Titus, pp. 149-60

74. Repentance and faith must needs go together...God receiveth us to mercy, and daily pardoneth our faults through his free goodness: and that we be justified because Jesus Christ hath reconciled him unto us, inasmuch as he accepteth us for righteous though we be wretched sinners: in preaching this, it behoveth us to add, how it is upon condition that we return unto God: as was spoken of heretofore by the prophets. Buße und Glauben müssen zusammen gehen muss ... Gott empfängt uns die Gnade, und unsere Sünden vergibt täglich durch seine Güte kostenlos: und dass wir gerechtfertigt werden, weil Jesus Christus versöhnt hat ihn zu uns, da er accepteth uns für die Rechtschaffenen werden, wenn wir Elender Sünder: in dieser Predigt, es behoveth uns zu addieren, wie es Bedingung, dass wir die Rückkehr zu Gott: Wie war der jetzt gesprochen durch die Propheten. Sermons on Timothy and Titus, pp. Predigten auf und Timothy Titus, pp. 1181-2

75. Indeed the death of Christ was life for the whole world... Denn der Tod des Christus war das Leben für die ganze Welt ... Comment on Hebrews 8:2 Kommentar auf Hebräer 8:2

76. He suffered death in the common way of men, but He made divine atonement for the sins of the world as a Priest. Er litt Tod in den gemeinsamen Weg der Männer, aber er machte göttlichen Sühne für die Sünden der Welt als ein Priester. Comment on Hebrews 8:4 Kommentar auf Hebräer 8:4

77. To bear the sins means to free those who have sinned from their guilt by his satisfaction. So tragen die Sünden zu befreien bedeutet, diejenigen, die gesündigt haben, von ihrer Schuld durch seine Zufriedenheit. He says many meaning all, as in Rom. Er sagt, viele Sinne, wie in Rom. 5:15. It is of course certain that not all enjoy the fruits of Christ's death, but this happens because their unbelief hinders them. Es ist natürlich, dass nicht alle genießen die Früchte von Christi Tod, aber dies geschieht, weil sie ihren Unglauben behindert. Comment on Hebrews 9:27 Kommentar auf Hebräer 9:27

78. He brought His own blood into the heavenly sanctuary in order to atone for the sins of the world. Er brachte sein eigenes Blut in das himmlische Heiligtum, um zu büßen für die Sünden der Welt. Comment on Hebrews 13:12 Kommentar auf Hebräer 13:12

79. So we must beware, or souls redeemed by Christ may perish by our carelessness, for their salvation to some degree was put into our hands by God. Also müssen wir uns davor hüten, oder Seelen von Christus erlöst, während sie durch unsere Sorglosigkeit, für ihre Rettung war bis zu einem gewissen Grad in unseren Händen von Gott. Comment on James 5:20 Kommentieren James 5:20

80. It was not a common or a small favour that God put off the manifestation of Christ to their time, when He had ordained Him by His eternal counsel for the salvation of the world...a remedy for mankind...He ordained that Christ should be the Redeemer, who would deliver the lost race of man from ruin...[but] the manifestation of Christ does not refer to all indiscriminately, but belongs only to those whom He illumines by the Gospel. Es war nicht eine gemeinsame oder eine kleine dafür, dass Gott die vor der Manifestation von Christus zu ihrer Zeit, als er zum Priester geweiht hatte Ihn durch Seine ewige Beratung für die Erlösung der Welt ... ein Heilmittel für die Menschheit ... er zum Priester geweiht, Christus Sollte der Erlöser, wer würde das Rennen verloren, der Mann aus Ruinen ... [aber] die Manifestation von Christus nicht unterschiedslos auf alle, sondern nur für diejenigen gehört, wen Er beleuchtet durch das Evangelium. Comment on 1 Peter 1:20 Kommentieren 1 Peter 1:20

81. We have the Gospel in its entirety, when we know that He who had long been promised as Redeemer came down from heaven, put on our flesh, lived in the world, experienced death and then rose again; and secondly when we see the purpose and fruits of all these things in the fact that He was God with us, that He gave us in Himself a sure pledge of our adoption, that by the grace of His Spirit He has cleansed us from the stains of our carnal iniquities and consecrated us to be temples to God, that He has raised us from the depths to heaven, that by His sacrificial death He has made atonement for the sins of the world, that He has reconciled us to the Father, and that He has been the source of righteousness and life for us. Wir haben das Evangelium in seiner Gesamtheit, wenn wir wissen, dass Er hatte schon seit langem versprochen als Erlöser vom Himmel gekommen, hat Fleisch auf unseren, lebte in der Welt, erlebte den Tod und dann wieder gestiegen, und zweitens, wenn wir sehen, die den Zweck und die Früchte von all diesen Dingen in der Tatsache, dass er uns mit Gott, dass er uns in sich selbst eine sichere Zusage unserer Annahme, dass durch die Gnade Sein Geist gereinigt Er hat uns von den Flecken unserer Fleischeslust Ungerechtigkeiten und geweiht uns, Werden Tempel zu Gott, dass Er hat uns aus den Tiefen in den Himmel, die durch Seinen Opfertod Er hat Sühne für die Sünden der Welt, daß Er hat versöhnten uns zum Vater, und daß Er war die Quelle der Gerechtigkeit Und das Leben für uns. Whoever holds to these things has rightly grasped the Gospel. Wer hält diese Dinge richtig begriffen hat, das Evangelium. Comment on 2 Peter 1:16 Kommentieren 2 Peter 1:16

82. Christ redeemed us to have us as a people separated from all the iniquities of the world, devoted to holiness and purity. Christus erlöst uns zu haben uns als ein Volk, getrennt von den Ungerechtigkeiten der Welt, für die Heiligkeit und Reinheit. Those who throw over the traces and plunge themselves into every kind of licence are not unjustly said to deny Christ, by whom they were redeemed. Diejenigen, die weit über die Stränge schlagen und stürzen sich in jede Art von Lizenzen sind nicht zu Unrecht gesagt, zu leugnen, Christus, von wem wurden sie erlöst. Comment on 2 Peter 2:1 Kommentieren 2 Peter 2:1

83. This is His wondrous love towards the human race, that He desires all men to be saved, and is prepared to bring even the perishing to safety...It could be asked here, if God does not want any to perish, why do so many in fact perish? Dies ist Seine wunderbare Liebe gegenüber der menschlichen Rasse, der er wünscht, dass alle Menschen gerettet werden, und ist bereit, die auch für die Sicherheit der zugrunde ... Man könnte hier gefragt, wenn Gott nicht wollen, dass jedes verenden, warum tun In der Tat viele umkommen? My reply is that no mention is made here of the secret decree of God by which the wicked are doomed to their own ruin, but only of His loving-kindness as it is made known to us in the Gospel. Meine Antwort ist, dass mit keinem Wort erwähnt wird hier das Geheimnis Gottes Dekret, mit dem die bösen verurteilt sind zu ihrem eigenen Verderben, sondern nur Seine Herzensgüte, wie es uns bekannt ist und das Evangelium. There God stretches out His hand to all alike, but He only grasps those (in such a way as to lead to Himself) whom He has chosen before the foundation of the world. Es Gott streckt seine Hand aus, um alle gleichermaßen, aber er greift nur die (in einer Weise zu führen, um sich selbst), wen Er hat sich vor der Gründung der Welt. Comment on 2 Peter 3:9 Kommentieren 2 Peter 3:9

84. He put this in for amplification, that believers might be convinced that the expiation made by Christ extends to all who by faith embrace the Gospel. Er legte in diesem für die Verstärkung, dass die Gläubigen davon überzeugt werden könnten, dass die Sühne, die von Christus erstreckt sich auf alle, die sich durch den Glauben des Evangeliums. But here the question may be asked as to how the sins of the whole world have been expiated. Aber auch hier die Frage gestellt werden, wie die Sünden der ganzen Welt wurden expiated. I pass over the dreams of the fanatics, who make this a reason to extend salvation to all the reprobate and even to Satan himself. I-Pass über die Träume der Fanatiker, die einen Grund, diese zu erweitern, die das Heil für alle verkommen und sogar selbst zu Satan. Such a monstrous idea is not worth refuting. Solch eine monströse Idee ist nicht wert, widerlegen. Those who want to avoid this absurdity have said that Christ suffered sufficiently for the whole world but effectively only for the elect. Diejenigen, die wollen vermeiden, dass diese Absurdität haben gesagt, dass Christus gelitten genug für die ganze Welt, aber effektiv nur für die Wahl. This solution has commonly prevailed in the schools. Diese Lösung hat sich durchgesetzt häufig in den Schulen. Although I allow the truth of this, I deny that it fits the passage. Obwohl ich die Wahrheit, ich leugnen, dass es passt die Passage. For John's purpose was only to make this blessing common to the whole church. Für John's Ziel war nur, um diesen Segen für die gesamte Kirche. Therefore, under the word 'all' he does not include the reprobate, but refers to all who would believe and those who were scattered through various regions of the earth. Daher ist unter dem Wort "alle", das er nicht die verkommen, sondern bezieht sich auf alle, die glauben und diejenigen, die verstreut in verschiedenen Regionen der Erde. For, as is meet, the grace of Christ is really made clear when it is declared to be the only salvation of the world. Denn, wie es sich treffen, die Gnade Christi ist wirklich klar, wenn er erklärt, die nur das Heil der Welt. Comment on 1 John 2:2 Kommentieren 1 John 2:2

85. Georgius thinks he argues very acutely when he says: Christ is the propitiation for the sins of the whole world; and hence those who wish to exclude the reprobate from participation in Christ must place them outside the world. Georgius denkt er argumentiert sehr akut, wenn er sagt: Christus ist die Versöhnung für die Sünden der ganzen Welt, und somit diejenigen, die ausschließen möchten, verkommen die von der Teilnahme an Christus müssen sie außerhalb der Welt. For this, the common solution does not avail, that Christ suffered sufficiently for all, but efficaciously only for the elect. Für das gemeinsame Lösung nicht zur Verfügung, daß Christus gelitten genug für alle, sondern nur für die wirksame wählen. By this great absurdity, this monk has sought applause in his own fraternity, but it has no weight with me. Durch diese große Absurdität, dieser Mönch hat Applaus in seinem eigenen Brüderlichkeit, aber es hat kein Gewicht mit mir. Wherever the faithful are dispersed throughout the world, John [1 Jn. Überall dort, wo die Gläubigen in der ganzen Welt verstreut, John [1 Joh. 2:2] extends to them the expiation wrought by Christ's death. 2:2] erstreckt sich auf ihnen die Sühne wrought durch Christi Tod. But this does not alter the fact that the reprobate are mixed up with the elect in the world. Aber das ändert nichts an der Tatsache, dass die verkommen sind vermischte sich mit dem Auserwählten in der Welt. It is incontestable that Christ came for the expiation of the sins of the whole world. Es ist unbestreitbar, dass Christus kam für die Sühne für die Sünden der ganzen Welt. But the solution lies close at hand, that whosoever believes in Him should not perish but should have eternal life (Jn. 3:15). Aber die Lösung liegt in der Nähe der Hand, dass, wer an ihn glaubt, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben sollen (Joh 3.15). For the present question is not how great the power of Christ is or what efficacy it has in itself, but to whom He gives Himself to be enjoyed. Für die vorliegende Frage ist nicht, wie groß die Macht der Christus ist, was die Wirksamkeit oder hat es in sich, aber an wen Er gibt sich selbst zu genießen. If possession lies in faith and faith emanates from the Spirit of adoption, it follows that only he is reckoned in the number of God's children who will be a partaker of Christ. Wenn der Besitz liegt im Glauben und Glauben geht aus dem Geist der Annahme, es folgt, dass nur er ist, gerechnet in der Anzahl der Kinder Gottes, der ein partaker Christi. The evangelist John sets forth the office of Christ as nothing else than by His death to gather the children of God into one (Jn. 11:52). Der Evangelist Johannes setzt das Amt des Christus als nichts anderes, als von seinem Tod zu sammeln, die Kinder Gottes zu einer (Joh. 11:52). Hence, we conclude that, though reconciliation is offered to all through Him, yet the benefit is peculiar to the elect, that they may be gathered into the society of life. Damit kommen wir zu dem Schluss, dass, obwohl die Versöhnung ist für alle durch ihn, aber der Vorteil ist, die Wahl zu eigen, dass sie erfasst werden, in die Gesellschaft des Lebens. However, while I say it is offered to all, I do not mean that this embassy, by which on Paul's testimony (2 Cor. 5:18) God reconciles the world to Himself, reaches to all, but that it is not sealed indiscriminately on the hearts of all to whom it comes so as to be effectual. Allerdings, wenn ich sagen, daß es für alle, ich will damit nicht sagen, dass diese Botschaft, mit der auf Paul's Zeugnis (2 Kor. 5:18) Gott versöhnt die Welt zu sich selbst, erreicht zu allen, aber das ist es nicht wahllos versiegelt Auf die Herzen aller, denen es darum geht, so wirksam werden. Concerning the Eternal Predestination of God, pp. Was die Ewige Prädestination Gottes, pp. 148-9

86. He again shows the cause of Christ's coming and His office when he says that He was sent to be the propitiation for sins...For propitiation strictly refers to the sacrifice of His death. Er zeigt wieder die Ursache für die kommenden Christus und Seine Amtszeit, wenn er sagt, dass er an der Versöhnung für die Sünden ... Für Versöhnung streng bezieht sich auf die Opfer von seinem Tod. Hence we see that to Christ alone belongs this honour of expiating for the sins of the world and taking away the enmity between God and us. Daher sehen wir, dass Christus allein gehört diese Ehre expiating für die Sünden der Welt zu nehmen und die Feindschaft zwischen Gott und uns. Comment on 1 John 4:10 Kommentieren 1 John 4:10

87. Certainly, in 2 Pet. Sicher, in 2 Haustier. 2:1, there is reference only to Christ, and He is called Master there. 2:1, es gibt nur Hinweise zu Christus, und Er wird als Master. Denying...Christ, he says, of those who have been redeemed by His blood, and now enslave themselves again to the devil, frustrating (as best they may) that incomparable boon. Verweigern ... Christus, sagt er, der diejenigen, die erlöst wurden durch Sein Blut, und versklaven nun selbst wieder auf den Teufel, frustrierend (so gut sie können), dass unvergleichliche Segen. Comment on Jude 4 Kommentieren Jude 4

88. [Him God set forth to be a propitiation through faith in his blood for our sins, and not for ours only, but also for the sins of the whole world...But though he died for all, all do not receive the benefit of his death, but those only to whom the merit of his passion is communicated... [Ihm Gott festgelegten als Versöhnung durch den Glauben in seinem Blut für unsere Sünden, und nicht nur für uns, sondern auch für die Sünden der ganzen Welt ... Aber wenn er gestorben ist für alle, alle haben keinen Anspruch auf die Leistung von Zu seinem Tod, sondern nur diejenigen, denen das Verdienst der seine Leidenschaft ist kommuniziert ... (Articles III, IV of the Sixth Session of the Council of Trent)] (Artikel III, IV der sechsten Sitzung des Konzil von Trient)]

The third and fourth heads I do not touch... Die dritte und vierte Köpfe ich nicht berühren ... Antidote to the Council of Trent, Tracts, Vol. Gegenmittel gegen das Konzil von Trient, Tracts, Vol. 3, pp. 3, pp. 93, 109 93, 109

89. ...Christ, who is the salvation of the world,... ... Christus, dem Heil der Welt, ... Catechism of the Church of Geneva, Tracts, Vol. Katechismus der Kirche von Genf, Tracts, Vol. 2, p. 2, S. 47

90. I John Calvin, servant of the Word of God in the church of Geneva, weakened by many illnesses...thank God that he has not only shown mercy to me, his poor creature...and suffered me in all sins and weaknesses, but what is more than that, he has made me a partaker of his grace to serve him through my work...I confess to live and die in this faith which he has given me, inasmuch as I have no other hope or refuge than his predestination upon which my entire salvation is grounded. Ich Johannes Calvin, Diener des Wortes Gottes in der Kirche von Genf, von vielen Krankheiten geschwächt ... Gott sei Dank, er hat sich nicht nur gezeigt, erbarme dich zu mir, seine arme Kreatur ... und litt mich in allen Sünden und Schwächen, Aber was ist mehr als das, er hat mir ein partaker seiner Gnade zu dienen, ihn durch meine Arbeit ... ich gestehen, zu leben und zu sterben, in diesem Glauben, die er mir gegeben hat, da habe ich keine andere Zuflucht als Hoffnung oder Seine Prädestination, auf die ich mich mein ganzes Heil ist geerdet. I embrace the grace which he has offered me in our Lord Jesus Christ, and accept the merits of his suffering and dying that through him all my sins are buried; and I humbly beg him to wash me and cleanse me with the blood of our great Redeemer, as it was shed for all poor sinners so that I, when I appear before his face, may bear his likeness. Ich begrüße die Gnade, die er bot mir an unseren Herrn Jesus Christus, und akzeptieren Sie die Vorzüge von seinem Leiden und Sterben, dass durch ihn alle meine Sünden begraben sind, und ich flehe ihn demütig zu waschen und reinigen ich mich mit dem Blut unserer großen Erlöser, denn es war für alle Schuppen armen Sünder, so dass ich, wenn ich vor seinem Gesicht, seine Ähnlichkeit Mai tragen. Calvin's Last Will (April 25, 1564) Letters of John Calvin, p. Calvin's Last Will (25. April 1564) Letters of John Calvin, S. 29

SOLIDEOGLORIA

AC Clifford AC Clifford

Bibliography Bibliographie
AC Clifford, Atonement and Justification: English Evangelical Theology 1640-1790 - An Evaluation (Clarendon Press: Oxford, 1990); AC Clifford, Calvinus: Authentic Calvinism, A Clarification (Charenton Reformed Publishing, 1996); AC Clifford, Sons of Calvin: Three Huguenot Pastors (Charenton Reformed Publishing, 1999) AC Clifford, Buße und Begründung: Englisch Evangelische Theologie 1640-1790 - Eine Bewertung (Clarendon Press: Oxford, 1990); AC Clifford, Calvinus: Authentic Calvinismus, A Klarstellung (Charenton Reformed Publishing, 1996); AC Clifford, Sons of Calvin: Drei hugenottischen Pastoren (1999)


This subject presentation in the original English language Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Send an e-mail question or comment to us: E-mailSchicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

The main BELIEVE web-page (and the index to subjects) is at Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am