Ecumenical Church CouncilsÖkumenische Kirche Räte

Including the Roman Catholic Listing Einschließlich der römisch-katholischen Listing

General Information Allgemeine Informationen

An ecumenical council gathers bishops and other representatives of the Christian church from all over the world to formulate positions intended to bind or influence the members everywhere. The term ecumenical (from the Greek oikoumene) refers to "the whole inhabited world," but in the history of Christianity it has come to refer to efforts to bring together Christians. After the Protestant Reformation of the 16th century, it became impossible for Western Christians to convoke fully ecumenical councils, since those that have been held under papal auspices, the Council of Trent (1545-63) and the First and Second Vatican Councils (1869-70, 1962-65), have excluded Protestants and Eastern Orthodox Christians. Ein Ökumenischen Rat versammelt Bischöfe und anderen Vertretern der christlichen Kirche aus der ganzen Welt zu formulieren Positionen zu binden oder Einfluss auf die Mitglieder überall. Der Begriff Ökumene (aus dem griechischen oikoumene) bezieht sich auf "die ganze bewohnte Welt", sondern in der Geschichte des Christentums hat es inzwischen beziehen sich auf die Maßnahmen zur Zusammenführung von Christen. Nach der protestantischen Reformation des 16. Jahrhunderts wurde es unmöglich, für die westlichen Christen auf Einberufung voll ökumenische Räte, da jene, die unter Schirmherrschaft päpstlichen, dem Konzil von Trient (1545-63) und des Ersten und Zweiten Vatikanischen Räte (1869-70, 1962-65), die ausgeschlossen werden Protestanten und Orthodoxe Christen.

History Geschichte

The idea of a council for the purpose of furthering the goals of the church and, even more, for dealing with divisive matters of doctrine, began before AD 50. Die Idee eines Rates für die Zwecke der Förderung der Ziele der Kirche und, mehr noch, für den Umgang mit Uneinigkeit Fragen der Lehre, begann vor 50 n.Chr. According to the Acts of the Apostles [Acts 15], the disciples of Jesus Christ called a council at Jerusalem to discuss stresses between two parties. Nach der Apostelgeschichte [Apostelgeschichte 15], die Jünger von Jesus Christus als Rat in Jerusalem zu diskutieren, betont, zwischen beiden Parteien. One party, led by St. Peter and St. James (the "Lord's brother"), an early leader in Jerusalem, stressed continuity between ancient Judaism and its law and the community that had gathered around Christ. Eine Partei, angeführt von St. Peter und St. James (der "Lord's Bruder"), einem frühen Führer in Jerusalem, betonte Kontinuität zwischen antiken Judentum und seine Gesetze und der Community, hatte sich um Christus. The other, led by St. Paul, stressed the mission of Christians to the whole inhabited world, with its preponderance of Gentiles (or non-Jews). Die andere, angeführt von St. Paul, betonte die Mission der Christen auf der ganzen Welt bewohnt mit seiner Vorherrschaft von Heiden (oder Nicht-Juden). At the council the latter group tended to prevail. Auf dem Rat die letztere Gruppe eher zu herrschen.

BELIEVE Religious Information Source web-siteGLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
BELIEVE Religious Information SourceGLAUBEN Religiös Information Quelle
Our List of 2,300 Religious Subjects

Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mailE-mail
The council at Jerusalem is not counted among the 21 general councils of the church. Der Rat in Jerusalem ist nicht zählt zu den 21 allgemeinen Räte der Kirche. For 3 centuries, no general council was possible because Christianity was an outlaw religion, and it was difficult for anyone with authority to call scattered Christians together. Für 3 Jahrhunderten, keine generelle Rat wurde möglich, weil das Christentum war ein outlaw Religion, und es war schwer für jeden, mit Autorität zu rufen verstreut Christen zusammen. After Christianity became the official religion of the Roman Empire in the 4th century, both civil authority and bishops who had greater power could work together in calling councils. Nachdem das Christentum zur offiziellen Religion des Römischen Reiches im 4. Jahrhundert, sowohl zivil-Behörde und Bischöfe, hatte mehr Macht zusammenarbeiten könnten fordern Räte. Before long, the bishop of Rome (Pope) was seen as preeminent; in Roman Catholic belief he must always convoke a council, and after the bishops have voted, he must officially spread the decrees they pass. Vor langer, der Bischof von Rom (Papst) wurde als herausragende, in der römisch-katholischen Glauben, er muss immer Einberufung einen Rat, und nach den Bischöfen haben, muss er offiziell Ausbreitung der Dekrete sie passieren.

Non-Roman Catholic Christians for the most part respect the earlier councils, but it is not plausible to call any gathering since the Second Council of Nicaea (787), truly representative. Nicht-römisch-katholischen Christen zum größten Teil die früheren Räte, aber es ist nicht plausibel zu rufen jede Sammlung seit dem Zweiten Konzil von Nicäa (787), wirklich repräsentativ. Since that date, Eastern and Western churches, and since the 16th century Protestant and Catholic churches, have not met together. Seit diesem Zeitpunkt, östlichen und westlichen Kirchen, und seit dem 16. Jahrhundert protestantische und katholische Kirchen, die nicht trafen. Throughout the Middle Ages, even Western or Roman Catholics themselves debated the convoking and authority of councils. Während des gesamten Mittelalters, auch westliche oder römische Katholiken selbst diskutiert die convoking und Autorität der Räte. Although all the bishops and theologians agreed that the pope should have special prerogatives, for several centuries reformers claimed that when protesters had grievances, they could appeal from the pope to a council. Obwohl alle Bischöfe und Theologen vereinbart, dass der Papst sollte besondere Vorrechte, für mehrere Jahrhunderte Reformer machte geltend, dass, wenn Demonstranten hatten Beschwerden, könnten sie Berufung gegen den Papst zu einem Ratsdokument. Out of these reformist parties came a theory of Conciliarism, the idea that a council is ultimately above the pope. Von diesen reformistischen Parteien kam eine Theorie des Konziliarismus, die Idee, dass ein Rat ist letztlich über den Papst. The Great Schism in 1378 brought this debate to a head, since there were then two and later three popes. Der Große Schisma 1378 in diese Debatte gebracht, um einen Kopf, da gab es dann zwei und später drei Päpste. The Council of Constance (1414-18) settled the division, but conciliar power was again limited when the pope declared the Council of Basel (1431-37) heretical. Der Rat von Konstanz (1414-18) siedelten die Teilung, aber conciliar Macht war wieder begrenzt, wenn der Papst erklärt, der Rat von Basel (1431-37) ketzerisch.

Three councils have been held since the Reformation. Drei Gemeinden wurden seit der Reformation. The first, at Trent, met over a period of 18 years to deal with the Protestant revolt; it was decisively anti-Protestant in its decrees. Die erste, in Trent, trafen sich über einen Zeitraum von 18 Jahren den Umgang mit den protestantischen Revolte, es war entscheidend anti-Protestant in seiner Dekrete. The First Vatican Council, convened at Rome in 1869-70, not only continued the attempts to define Roman Catholicism against the rest of ecumenical Christendom, but decreed that--in matters of faith and morals when he speaks officially and with clear intention to do so--the pope is infallible. Das Erste Vatikanische Konzil einberufen und in Rom in 1869-70, nicht nur fortgesetzt, die versucht zu definieren, Katholische Kirche gegen den Rest der ökumenischen Christenheit, sondern verfügte, dass - in Fragen des Glaubens und der Moral, wenn er spricht offiziell und mit einer klaren Absicht zu tun so - der Papst ist unfehlbar. The Second Vatican Council (1962-65), which also met in Rome, showed a different outlook. Das Zweite Vatikanische Konzil (1962-65), die auch in Rom traf, zeigte ein anderes Bild ergibt. First, it invited observers from Orthodox and Protestant churches; second, the bishops did vote for a principle of collegiality, which gave higher status to their participation. Erstens hat sie eingeladen, Beobachter aus orthodoxen und protestantischen Kirchen, zweitens, den Bischöfen habe zwar für ein Prinzip der Kollegialität, die höheren Status hat, die ihre Teilnahme. Collegiality, however, did not effectively limit the supremacy of the pope. Kollegialität, jedoch nicht wirksam begrenzen die Oberhoheit des Papstes.

Significance Bedeutung

The earlier councils have tremendous moral authority even if they are not seen as binding, and most Christians regard the Creeds and statements they produced as authoritative or highly influential for subsequent statements of faith. Je früher Räte haben eine enorme moralische Autorität, auch wenn sie nicht als verbindlich, und die meisten Christen hinsichtlich der Glaubensbekenntnisse und Aussagen produzierten sie als maßgebliche oder stark einflussreichsten für nachfolgende Aussagen des Glaubens. At the same time, these councils expressed something of the power situation and much of the world view of their day, and their dictums cannot be followed easily without some interpretation and translation. Gleichzeitig ist diese Räte ausgedrückt etwas von der Macht Situation und ein großer Teil der Welt angesichts ihrer Tage, und ihre dictums kann nicht gefolgt werden einfach ohne eine gewisse Interpretation und Übersetzung. Thus, the First Council of Nicaea (325), the first ecumenical council, devoted itself to the problem of the Trinity, but it did so in the language of Greek philosophy, a language that differs considerably in impact from the simple and concrete Hebrew expression of much of the Scriptures. So wurden der ersten Konzil von Nicäa (325), dem ersten Ökumenischen Rat, widmete sich auf das Problem der Dreifaltigkeit, aber er tat dies in der Sprache der griechischen Philosophie, eine Sprache, unterscheidet sich erheblich auf die Auswirkungen von einfachen und konkreten Ausdruck Hebräisch der Großteil der heiligen Schriften. Similarly, the Council of Chalcedon (451), which defined how the divine and the human elements related in Jesus ("unconfusedly, unchangeably, indivisibly, inseparably"), used some terms that are unfamiliar to contemporary ears. Auch der Rat von Chalcedon (451), der definiert, wie die göttliche und die menschliche Elemente in Bezug auf Jesus ( "unconfusedly, unchangeably, indivisibly, untrennbar"), verwendet einige Begriffe, die noch nicht vertraut sind, um zeitgenössische Ohren.

The councils that raise the greatest problems for modern ecumenical Christianity are those that were exclusively Roman: the Council of Trent and the First Vatican Council. Die Räte, dass die Anhebung der größten Probleme für den modernen ökumenischen Christentums sind diejenigen, die sich ausschließlich römisch: Der Rat von Trient und des Ersten Vatikanischen Konzils. For almost 30 years before 1545, Protestants were belligerent against Roman authority and teaching, and the Council of Trent replied in kind. Seit fast 30 Jahren vor 1545, Protestanten waren gegen kriegerische römische Behörde und Lehre und dem Konzil von Trient, antwortete in Form von Sachleistungen. Protestants in particular had difficulty with the way Trent saw the authority of the church partly in Scripture and partly in tradition and with the way its bishops rejected their teaching that humans are justified only by Grace through faith. Protestanten insbesondere hatten Schwierigkeiten mit der Art und Weise Trent sah die Autorität der Kirche zum Teil in Schrift und teilweise in der Tradition und mit der Art und Weise ihrer Bischöfe abgelehnt, ihre Lehre, dass der Mensch nur durch Gnade durch den Glauben. The definition of papal Infallibility at the First Vatican Council was even more unacceptable to them. Die Definition der päpstlichen Unfehlbarkeit auf dem Ersten Vatikanischen Konzils wurde noch nicht akzeptabel zu ihnen. For this reason, they welcomed the efforts of the Second Vatican Council to bring Roman Catholics and others into greater accord. Aus diesem Grund begrüßten sie die Bemühungen des Zweiten Vatikanischen Konzils zu bringen Katholiken und andere in größere Übereinstimmung.

Non-Roman Catholics in the modern world, through the World Council of Churches at its plenary conventions, have on occasion felt something of the ecumenical character of conciliar thought again; although representative of most non-Roman Christians, however, these assemblies lack authoritative and binding power and gain credibility only through their power to persuade, and not to coerce, assent. Nicht-Katholiken in der modernen Welt, durch die der Ökumenische Rat der Kirchen auf ihrer Vollversammlung Konventionen, haben gelegentlich spürte etwas von der ökumenischen Charakter der conciliar Gedanken wieder, obwohl Vertreter der meisten nicht-römischen Christen, jedoch sind diese Baugruppen und mangelnde autoritativen bindende Kraft und Glaubwürdigkeit gewinnen nur durch ihre Macht zu überzeugen, und nicht zu zwingen, Zustimmung.

Martin E. Marty Martin E. Marty

Bibliography Bibliographie
Hughes, Philip, The Church in Crisis: A History of the General Councils, 235-1870 (1961); Jaeger, Lorenz, The Ecumenical Council, the Church, and Christendom (1961); Jedin, Hubert, Ecumenical Councils of the Catholic Church (1970); Lowrey, Mark D., Ecumenism: Striving for Unity amid Diversity (1985); Rusch, William G., Ecumenism: A Movement toward Church Unity (1985); Watkin, EI, The Church in Council (1960). Hughes, Philip, die Kirche in der Krise: Die Geschichte des Allgemeinen Rats, 235-1870 (1961); Jaeger, Lorenz, der Ökumenische Rat, der Kirche und Christentum (1961); Jedin, Hubert, Ökumenischen Rates der Katholischen Kirche (1970); Lowrey, Mark D., Ökumene: Das Streben nach Einheit inmitten von Vielfalt (1985); Rusch, William G., Ökumene: eine Bewegung in Richtung Einheit der Kirche (1985); Watkins, EI, die Kirche im Rat (1960).


Church Councils Kirche Räte

Advanced Information Erweitert Informationen

A council is a conference called by the leaders of the church to give guidance to the church. Ein Rat ist eine Konferenz, die von den Führern der Kirche, eine Richtschnur an die Kirche. The first council took place in Jerusalem (ca. AD 50) for the purpose of opposing Judaizing efforts and is recorded in Acts 15. Der erste Rat hat in Jerusalem (ca. AD 50) zum Zwecke der gegnerischen Judaizing Bemühungen und wird in Apostelgeschichte 15. The results of this first Council of Jerusalem were normative for the entire early Christian church. Die Ergebnisse dieser ersten Konzil von Jerusalem waren normativen für die gesamte frühen christlichen Kirche. However, the Jerusalem Council must be distinguished from succeeding councils in that it had apostolic leadership. Allerdings ist die Jerusalem Rat ist zu unterscheiden von nachfolgenden Räte auf, dass ihr apostolischen Führung.

A council may be either ecumenical and thus representative of the entire church, or it may be local, having regional or local representation. Ein Rat kann es sich entweder um ökumenischen und somit repräsentativ für die gesamte Kirche, oder es kann lokal, auf regionale oder lokale Vertretung. For example, twelve regional councils met to discuss the Arian heresy between the ecumenical councils of Nicaea in 325 and Constantinople in 381. Zum Beispiel, zwölf regionalen Räte trafen, um über die Arian Häresie zwischen den ökumenischen Räte von Nicäa im 325 und 381 in Konstantinopel.

Whereas previously the term "ecumenical" meant a representation based on the widest geographical coverage, during our present millennium the meaning shifted to denote the pope's inherent authority to declare a council ecumenical. Während früher der Begriff "ökumenische" bedeutete, eine Darstellung basiert auf einer umfangreichen geographischen Abdeckung, während unsere gegenwärtige Jahrtausend die Sinne zu bezeichnen verschoben des Papstes inhärenten Behörde zu erklären, einen Rat ökumenischen. Thus the pope, understood as exercising Christ's rule on earth, has authority to declare or to reject a council as ecumenical. Damit der Papst, verstanden als die Ausübung der Herrschaft Christi auf Erden ist, hat Behörde zu erklären oder Abweisen eines ökumenischen Rates. Although this papal prerogative was operative earlier, it finds explicit affirmation in the Vatican II decree "Light of the Nations," which states: "A council is never ecumenical unless it is confirmed or at least accepted as such by the successor of Peter." Obwohl dieser päpstlichen Vorrecht galt früher, sie feststellt, ausdrückliche Bestätigung im Vatikan-II-Verordnung "Licht der Nationen", in dem es heißt: "Ein Rat ist nie ökumenischen es sei denn, es wird bestätigt, oder zumindest akzeptiert, beispielsweise durch den Nachfolger des Petrus." The situation became problematic with general councils that had been called by emperors, as was Nicaea in 325. Die Situation wurde mit der allgemeinen problematisch, dass die Räte waren, die von Kaisern, wie es in Nicäa 325. These were declared ecumenical by the popes ex post facto. Diese wurden als ökumenische durch die Päpste die Ex-post-facto.

It was precisely to this absolute authority of the pope to convene councils that Martin Luther directed one of his significant 1520 pamphlets, Address to the Christian Nobility. Es war genau zu dieser absoluten Autorität des Papstes auf Einberufung Räte, die Martin-Luther-Regie eines seiner bedeutenden 1520 Flugblätter, Anschrift, an den christlichen Adel. Luther viewed such papal prerogatives as one of the "three walls" that had to be broken down. Luther angesehen solche päpstliche Befugnisse als einer der "drei Mauern", hatte zu untergliedern.

Historically, councils have been called by emperors, popes, and bishops. Historisch gesehen, Räte wurden von Kaiser, Päpste und Bischöfe. The first seven councils were convoked in the East by emperors and were thus typical of Eastern caesaropapism (state over church). Die ersten sieben Räte einberufen wurden im Osten von Kaisern und lag damit typische Ost-caesaropapism (Staat über Kirche). In the Western church the pope typically convened councils, except for a time during the Great Schism (1378-1417) when the plurality of bishops both convened councils and deposed popes (conciliarism). In der westlichen Kirche der Papst üblicherweise Räte einberufen, es sei denn für eine Zeit während des Großen Schisma (1378-1417), wenn die Pluralität der Bischöfe beider Räte einberufen und Päpste abgesetzt (Konziliarismus). Indeed, the Council of Constance in 1415 proclaimed the superiority of general councils over the pope. Tatsächlich hat der Rat von Konstanz in 1415 proklamierte die Überlegenheit von allgemeinem Räte über den Papst. But their supremacy was short-lived. Aber ihre Überlegenheit war von kurzer Dauer. By 1500 the pontiff had overcome the conciliar movement and was again convening councils. Mit 1500 hatte der Pontifex Überwindung der conciliar Bewegung und wurde erneut die Einberufung Räte.

While both Roman Catholics and the Eastern Orthodox churches regard the first councils as ecumenical, Protestant churches also regard as valid many of the declarations of these councils. Während beide römisch-katholisch und der östlichen orthodoxen Kirchen bezüglich der ersten Räte als ökumenische, protestantischen Kirchen auch als gültig, viele der Erklärungen dieser Räte. This is because these councils largely concerned themselves with controversies over the diety, person, and natures of Christ. Dies liegt daran, dass diese Räte weitgehend auf sich selbst mit Kontroversen über die Gottheit, Person und Naturen Christi. After the split between the Roman Catholic (Western) and Orthodox (Eastern) churches each branch began its own authoritative councils. Nach der Spaltung zwischen der römisch-katholischen (westlichen) und Orthodoxe (Ost-) Kirchen jeder Zweig begann seine eigenen autoritativen Räte.

The most significant of the early councils were Nicaea (325) and Chalcedon (451). Die bedeutendste der frühen Räte waren Nicäa (325) und Chalcedon (451). The former settled the issue of the nature of Christ as God, whereas the latter dealt with the issues of the twofold natures of Christ and their unity. Die ehemalige siedelten die Frage der Art der Christus als Gott, während die letzteren sich mit den Fragen der doppelten Natur Christi und ihre Einheit. In the case of Nicaea a presbyter of Alexandria, Arius, maintained that Christ was not the eternal Son of God. Im Falle von Nicäa ein Presbyter von Alexandria, Arius, instand zu halten, dass Christus war nicht der ewige Sohn Gottes. Athanasius, Bishop of Alexandria, vigorously opposed that idea, declaring Christ to be of the same substance (homoousios) with God. Athanasius, Bischof von Alexandria, energisch gegen diese Idee, zur Vereinbarkeit Christus zu sein von der gleichen Substanz (homoousios) mit Gott. Athanasius and orthodoxy prevailed. Athanasius und Orthodoxie durchgesetzt. In general, this was the first binding theological declaration for the entire postapostolic church. In der Regel war dies die erste verbindliche theologische Erklärung für die gesamte postapostolic Kirche.

The Council of Chalcedon was called in 451 by the emperor Marcion for the purpose of settling disputes and clarifying the issue of the unity of the two natures of Christ. Der Rat von Chalcedon wurde in 451 von Kaiser Marcion zum Zwecke der Beilegung von Streitigkeiten und die Klärung der Frage der Einheit der beiden Naturen Christi. The resultant Chalcedonian Creed, or Definition, afforded the entire Christian Church a standard of Christological orthodoxy in declaring that Christ's two natures exist "without confusion, without change, without division, without separation." Die daraus resultierenden Chalcedonian Creed, oder Definitionen, bietet die gesamte christliche Kirche ein Standard der Orthodoxie in christologische er erklärt, dass Christus zwei Naturen bestehen ", ohne Verwirrung, ohne Umsteigen, ohne Spaltung, ohne Trennung."

Subsequent councils found it necessary to consolidate the gains of Chalcedon and to oppose further Christological errors. Nachfolgende Räte fand es für erforderlich, die die Gewinne von Chalcedon und sich gegen weitere christologische Fehler. These councils terminated with the Third Council of Constantinople in 680-81. Diese Räte beendet mit dem dritten Konzil von Konstantinopel im 680-81.

In the West the Second Synod of Orange (529) was very significant in both combating semi-Pelagianism and setting forth the gracious character of salvation apart from works. Im Westen der Zweite Synode von Orange (529) war von großer Bedeutung in der Bekämpfung der beiden Semi-Pelagianismus und die Fortschreibung der freundlichen Charakter des Heils abgesehen von Werken. Although it was not officially ecumenical, its declarations prevailed de jure but not de facto in the Roman Catholic Church down to the Reformation era. Obwohl er nicht offiziell ökumenische, ihre Erklärungen herrschte de jure aber nicht de facto in der römisch-katholischen Kirche auf die Reformation Ära.

After the separation of the Eastern and Western churches in 1054 it became characteristic of the pope to convene councils in the Roman Catholic Church. Nach der Trennung von den östlichen und westlichen Kirchen in 1054 wurde es Merkmal des Papstes auf Einberufung Räte in der römisch-katholischen Kirche. Beginning in 1123 a series of so-called Lateran Councils was held at Rome in the Church of St. John Lateran. Ab 1123 eine Reihe von sogenannten Räte Lateran fand in Rom in der Kirche von San Giovanni in Laterano. The most important of these was the Fourth Lateran Council (1215) convened by the great Pope Innocent III. Die wichtigste davon war die vierte Laterankonzil (1215) einberufen durch die große Papst Innozenz III. This council declared transubstantiation to be the accepted interpretation of Christ's presence in the Lord's Supper. Dieser Rat erklärt Transsubstantiation zu den akzeptierten Interpretation von Christi Präsenz in Abendmahl.

The next most significant council was the Council of Trent, 1545-63. Die nächste wichtigste Rat wurde das Konzil von Trient, 1545-63. This council should be viewed as both a counter to the Protestant Reformation and an establishing of key tenets of Roman Catholicism. Dieser Rat sollte als ein Gegengewicht zu der protestantischen Reformation und eine Festlegung der wichtigsten Grundsätze des römischen Katholizismus. Both Scripture and tradition were declared authoritative for the church. Beide Schrift und Tradition erklärt wurden autorisierend für die Kirche. Salvation by grace alone through faith was jettisoned in favor of sacramental and works righteousness. Erlösung allein aus Gnade durch den Glauben über Bord geworfen wurde zu Gunsten der sakramentalen und arbeitet Rechtschaffenheit. Modern Roman Catholicism, in general, continues to be Tridentine Catholicism. Moderne Katholische Kirche im Allgemeinen nach wie vor Tridentiner Katholizismus.

The two Vatican Councils each represent both the old and the new. Die beiden Räte jedes Vatikan vertreten beide die alte und die neue. Vatican I (1869-70) made official what had long been practiced, papal infallibility. Vatikan I (1869-70) machte offizielle was schon lange praktiziert, päpstliche Unfehlbarkeit. Vatican II (1962-65) was attended by both traditional and radical Roman Catholics. Vatikanische Konzil (1962-65) nahmen sowohl traditionelle als auch radikale römisch-katholisch. Its pronouncements regarding the universal character of the church approach sheer universalism. Seine Äußerungen in Bezug auf die universellen Charakter der Kirche Ansatz schiere Universalismus. Its more open stance toward the Bible is hailed by most Protestants as very salutary. Seine offene Haltung gegenüber der Bibel ist von den meisten gegrüßt Protestanten als sehr heilsam. Thus the term used at Vatican II, aggiornamento (modernization), has to some extent been realized in post-Vatican II Roman Catholicism. Daher der Begriff im Vatikan II, aggiornamento (Modernisierung), hat in gewissem Umfang realisiert in Post-Vatican II römischen Katholizismus.

JH Hall JH Halle
(Elwell Evangelical Dictionary) (Elwell Evangelical Dictionary)

Bibliography Bibliographie
GJ Cuming and D. Baker, eds., Councils and Assemblies; P. Hughes, The Church in Crisis: A History of the General Councils 325-1870; The Seven Ecumenical Councils of the Undivided Church: Their Canons and Dogmatic Degrees, NPNF. GJ Cuming und D. Baker, eds., Räte und Versammlungen; S. Hughes, die Kirche in der Krise: Die Geschichte des Allgemeinen Rates 325-1870; Die sieben Ökumenischen Rates der ungeteilten Kirche: Die Canons und dogmatisch Grad, NPNF.


Ecumenical Councils Ökumenischen Rates

General Information Allgemeine Informationen

Twenty-one official Ecumenical Councils have been held. Einundzwanzig offiziellen Ökumenischen Rates gehalten wurden. They are listed and briefly described as follows, with the inclusion of some additional Synods and Councils that have historical importance: Sie sind aufgelistet und kurz beschrieben, wie folgt, mit der Einbeziehung einiger zusätzlicher Synoden und Räte, die historische Bedeutung:

Council at Jerusalem (not counted in the 21 Councils) 48 AD Rat in Jerusalem (nicht gezählt, in der 21 Räte) 48 AD
According to the Acts of the Apostles, the disciples of Jesus Christ called a council at Jerusalem to discuss stresses between two parties. Nach der Apostelgeschichte, die Jünger von Jesus Christus als Rat in Jerusalem zu diskutieren, betont, zwischen beiden Parteien. One party, led by St. Peter and St. James (the "Lord's brother"), an early leader in Jerusalem, stressed continuity between ancient Judaism and its law and the community that had gathered around Christ. Eine Partei, angeführt von St. Peter und St. James (der "Lord's Bruder"), einem frühen Führer in Jerusalem, betonte Kontinuität zwischen antiken Judentum und seine Gesetze und der Community, hatte sich um Christus. The other, led by St. Paul, stressed the mission of Christians to the whole inhabited world, with its preponderance of Gentiles (or non-Jews). Die andere, angeführt von St. Paul, betonte die Mission der Christen auf der ganzen Welt bewohnt mit seiner Vorherrschaft von Heiden (oder Nicht-Juden). At the council the latter group tended to prevail. Auf dem Rat die letztere Gruppe eher zu herrschen.

First Council at Nicaea (#1) 325 AD Erstes Konzil in Nicäa (# 1) 325 n. Chr.
The First Council of Nicaea (began on either May 20 or June 19, 325 and met until about Aug. 25, 325), the first ecumenical council, devoted itself to the problem of the Trinity, in an attempt to settle the controversy raised by Arianism over the nature of the Trinity. Das Erste Konzil von Nicäa (entweder begann am 20. Mai oder Juni 19, 325 und trafen sich bis ungefähr August 25, 325), dem ersten Ökumenischen Rat, widmete sich auf das Problem der Dreifaltigkeit, in einem Versuch zur Beilegung der Kontroverse um Arianismus über die Art der Dreifaltigkeit. It was the decision of the council, formalized in the Nicene Creed , that God the Father and God the Son were consubstantial and coeternal and that the Arian belief in a Christ created by and thus inferior to the Father was heretical. Arius himself was excommunicated and banished. Es war der Beschluss des Rates, formalisiert in der Nicene Creed, dass Gott dem Vater und der Sohn Gottes waren consubstantial und coeternal und dass die Arian Glauben an Christus ein, die durch und damit weniger als der Vater war ketzerisch. Arius selbst wurde exkommuniziert und verbannt. The council was also important for its disciplinary decisions concerning the status and jurisdiction of the clergy in the early church and for establishing the date on which Easter is celebrated. Der Rat war auch wichtig für seine disziplinarischen Entscheidungen betreffend die Rechtsstellung und Gerichtsbarkeit des Klerus in der frühen Kirche und für die Festlegung der Tag, an dem Ostern gefeiert wird.
First Council at Constantinople (#2) May to July, 381 AD Erstes Konzil in Konstantinopel (# 2) Mai bis Juli, 381 n. Chr.
Constantinople I was called primarily to confront Arianism, the heresy that had been subdued only temporarily by the First Council of Nicaea. Ich Konstantinopel hieß in erster Linie zu konfrontieren Arianismus, der Häresie, dass war nur vorübergehend gedämpft durch den Ersten Konzil von Nicäa. It reaffirmed the doctrines of the Nicene Creed and to depose Maximus, the Arian patriarch of Constantinople. Er bekräftigte erneut die Lehren des Nicene Creed und zu entthronen Maximus, der Arian Patriarchen von Konstantinopel. They also condemned Apollinarianism, a position that denied the full humanity of Christ. The council defined the position of the Holy Spirit within the Trinity; it described the Holy Spirit as proceeding from God the Father, coequal and consubstantial with him. It also confirmed the position of the patriarch of Constantinople as second in dignity only to the bishop of Rome. Darüber hinaus verurteilte Apollinarianism, eine Position, verweigert die volle Menschlichkeit Christi. Legte der Rat den Standpunkt des Heiligen Geistes in der Trinität, sondern beschrieb den Heiligen Geist als die von Gott dem Vater, coequal und consubstantial mit ihm. Darüber hinaus bestätigt die Position des Patriarchen von Konstantinopel als Zweiter in Würde nur auf den Bischof von Rom.
Council of Ephesus (#3) June 22 to July 17, 431 AD Konzil von Ephesos (# 3) 22. Juni bis 17. Juli 431 n. Chr.
The Council of Ephesus was significant for its dogmatic decrees on the position of the Virgin Mary in the celestial hierarchy and on the nature of the incarnation of Jesus Christ. It was convened in order to respond to the teachings of Nestorius that Mary be considered only the "mother of Christ" and not the "mother of God" (see Nestorianism). Der Rat von Ephesus war bedeutsam für ihre dogmatischen Dekrete über die Position der Jungfrau Maria in der himmlischen Hierarchie und auf die Art der Inkarnation von Jesus Christus. Es wurde einberufen, um eine Antwort auf die Lehren des Nestorius, dass Maria als nur die "Mutter Christi", und nicht die "Mutter Gottes" (vgl. Nestorianismus). After lengthy debates the council reached an accord in which the appellation "mother of God," formally decreed by the council, was accepted by all. The council also refined the dogma on the human and divine aspects of Jesus, now declared to be of two separate natures though perfectly united in Christ. Nach langen Debatten einigte sich der Rat auf ein Abkommen, in denen die Bezeichnung "Mutter Gottes", offiziell verordnet durch den Rat wurde von allen akzeptiert. Darüber hinaus kann der Rat verfeinert das Dogma über das menschliche und göttliche Aspekte von Jesus, jetzt erklärt werden von zwei getrennte Naturen aber perfekt vereint in Christus.
Robber Synod (not counted) 449 AD Robber Synode (nicht gezählt) 449 n. Chr.
In 449 another council, known in history as the latrocinium, or Robber Synod, met in Ephesus. In 449 anderen Rat, bekannt in die Geschichte als der latrocinium oder Robber Synode, trafen sich in Ephesus. It approved the doctrines of Eutyches, which were subsequently condemned at the Council of Chalcedon. Er billigte den Lehren der Eutyches, die verurteilt wurden später in den Rat von Chalcedon.
Council of Chalcedon (#4) Oct. 8 to Nov. 1, 451 AD Konzil von Chalcedon (# 4) Okt. 8 bis November 1, 451 n. Chr.
The Council of Chalcedon (451), which defined how the divine and the human elements related in Jesus ("unconfusedly, unchangeably, indivisibly, inseparably"), used some terms that are unfamiliar to contemporary ears. Der Rat von Chalcedon (451), der definiert, wie die göttliche und die menschliche Elemente in Bezug auf Jesus ( "unconfusedly, unchangeably, indivisibly, untrennbar"), verwendet einige Begriffe, die noch nicht vertraut sind, um zeitgenössische Ohren. It also condemned the Robber Synod. Er verurteilte auch die Robber Synode.
Council of Orange (not counted) 529 AD Rat von Oranien (nicht gezählt) 529 n. Chr.
Augustine had insisted that humans require the help of God's Grace to do good and that this grace is a free gift, given by God without regard to human merit. Augustinus hatte darauf bestanden, dass Menschen bedürfen der Hilfe Gottes Gnade zu tun gut und dass diese Gnade ist ein kostenloses Geschenk, von Gott ohne Rücksicht auf die menschliche Verdienst. Thus God alone determines who will receive the grace that alone assures salvation. So Gott allein bestimmt, erhalten die Gnade, allein sichert Erlösung. In this sense God predestines some to salvation. In diesem Sinne Gott prädestiniert einige der Erlösung. Augustine's teaching was generally upheld by the church, but the further idea that some are predestined to condemnation was explicitly rejected at the Council of Orange . Augustine's Lehre wurde allgemein bestätigt durch die Kirche, aber die Idee weiter, dass einige sind prädestiniert zur Verurteilung wurde ausdrücklich abgelehnt, auf den Rat von Oranien.
Second Council at Constantinople (#5) May 5 to June 2, 553 AD Zweites Konzil in Konstantinopel (# 5) 5. Mai bis 2. Juni 553 n. Chr.
Constantinople II was convoked to condemn the Nestorian writings called the "Three Chapters." Konstantinopel II wurde einberufen verurteilen die nestorianischen Schriften als die "drei Kapitel." Under the virtual tutelage of the emperor, the council proscribed Nestorianism and reconfirmed the doctrine that Christ's two natures, one human and one divine, are perfectly united in one person. Pope Vigilius at first defended the Three Chapters, but later accepted the council's ruling. Unter den virtuellen Vormundschaft des Kaisers, dem Rat und verbotene Nestorianismus bekräftigte die Lehre, dass Christus zwei Naturen, eine menschliche und eine göttliche, sind perfekt vereint in einer Person. Papst Vigilius in erster verteidigte die drei Kapitel, aber später akzeptiert Der Rat hat in seinem Urteil.
Third Council of Toledo (not counted) 589 AD Dritte von Toledo (nicht gezählt) 589 n. Chr.
This Council developed the additional phrase to the Nicene Creed that resulted in the Filioque Controversy and eventually in the Great Schism that divided Christianity into Roman Catholic and Orthodox. Dieser Rat entwickelt, die zusätzlichen Satz der Nicene Creed, und in der Folge in der Filioque Streit und schließlich im Großen Schisma geteilt, dass das Christentum in römisch-katholischen und orthodoxen.
Third Council at Constantinople (#6) Nov. 7, 680 to Sept. 16,681 AD Dritte in Konstantinopel (# 6) November 7, 680 bis September 16681 AD
Constantinople III condemned Monothelitism and affirmed that Christ has two wills, one human and one divine, but that these are without division or confusion. In addition, it condemned an earlier pope, Honorius I, for supporting that heresy. Konstantinopel III Monotheletismus verurteilt und bekräftigt, dass Christus hat zwei Testamente, eine menschliche und eine göttliche, sondern dass es sich ohne Spaltung oder Verwirrung. Darüber hinaus verurteilt einen früheren Papst, Honorius ich, dass die Unterstützung für Ketzerei. This Council is also called Trullanum. Dieser Rat wird auch als Trullanum.
'Robber' Council of Constantinople (Orthodox) 754 "Robber" Konzil von Konstantinopel (orthodox) 754
Second Council of Nicaea (#7) 787 AD Zweites Konzil von Nicäa (# 7) 787 n. Chr.
This Council ruled on the use of saints' images and icons in religious devotion, declaring that whereas the veneration of images was legitimate and the intercession of saints efficacious, the veneration of icons must be carefully distinguished from the worship due God alone. Dieser Rat entschied über die Verwendung der Heiligen "Bilder und Symbole in religiösen Hingabe, er erklärt, dass in der Erwägung, dass die Verehrung von Bildern war legitim und die Fürbitte des Heiligen wirksam, die Verehrung von Ikonen sind sorgfältig zu unterscheiden von der Anbetung Gottes allein wegen.

Note: The above seven great councils are regarded as ecumenical by both the Roman Catholic and Orthodox Churches. Hinweis: Die oben genannten sieben großen Räte werden als ökumenische sowohl von der römisch-katholischen und orthodoxen Kirchen. The Orthodox Church even identifies itself as the 'Church of the Seven Councils'. Die orthodoxe Kirche identifiziert sich selbst als "Kirche der Sieben Räte".
Photius (not counted by either Catholic or Orthodox) 867 AD Photius (nicht gezählt, indem Sie entweder katholischen oder orthodoxen) 867 n. Chr.
In 867, Photius summoned a council that deposed Pope Nicholas. In 867, Photius Ladung einen Rat, dass die Absetzung Papst Nikolaus. The conflict, purely administrative at the beginning, had acquired doctrinal undertones when Frankish missionaries in Bulgaria, acting as Pope Nicholas' emissaries, began to introduce an interpolated text of the Nicene Creed. Der Konflikt, rein administrativen am Anfang, erworben habe doktrinäre Untertönen, wenn fränkische Missionare in Bulgarien, als Papst Nikolaus-Emissäre, begann die Einführung einer interpolierten Text des Nicene Creed. In the original text the Holy Spirit was said to have proceeded "from the Father," whereas in Carolingian Europe (but not yet in Rome) the text had been revised to say "from the Father and the Son" (filioque). Im ursprünglichen Text der Heilige Geist habe vorgegangen "aus dem Vater", während in karolingischen Europa (aber noch nicht in Rom) den Text revidiert worden zu sagen "aus dem Vater und dem Sohn" (Filioque). This began the division that eventually split the Catholic and Orthodox Churches apart two hundred years later in the Great Schism. Dieser begann die Spaltung, die schließlich die Split-katholischen und orthodoxen Kirchen abgesehen zweihundert Jahre später im Großen Schisma.
Fourth Council at Constantinople (#8) Oct. 5, 869 to Feb. 28, 870 AD Vierte Rat in Konstantinopel (# 8) Okt. 5, 869 bis Februar 28, 870 n. Chr.
Constantinople IV made no new dogmatic decisions; instead, it greatly contributed to the growing split between the Eastern and Western churches. Konstantinopel IV keine neuen Beschlüsse dogmatisch, sondern sie erheblich dazu beigetragen, dass die zunehmende Spaltung zwischen der östlichen und westlichen Kirchen. The principal action was to depose Photius, the patriarch of Constantinople, for usurping his ecclesiastical position. Die Hauptsache war, entthronen Photius, der Patriarch von Konstantinopel, für usurping seiner kirchlichen Position. This Council was only first called Ecumenical about two hundred years afterwards. Dieser Rat war nur die erste genannt Ökumenische über zweihundert Jahre später. Later, Photius was restored to his see, and he held another council in 879-80. That later council, not that of 869, is considered ecumenical by the Orthodox church. Später, Photius wurde wieder in seine sehen, und er hielt in einer anderen Gemeinde 879-80. Rat, die später nicht, dass von 869, gilt als ökumenische durch die Orthodoxe Kirche.
Photius (not counted by Catholic, but #8 by Orthodox) Nov. 879 to Mar. 13, 880 AD Photius (nicht gezählt, von katholischen, aber # 8 von der Schulmedizin) 879 November bis März 13, 880 n. Chr.
In 879-80 a great council, presided over by Photius, confirmed the original form of the Nicene creed, and normal relations between Rome and Constantinople were restored. In einer großen 879-80 Rat dem Vorsitz von Photius, bestätigt die ursprüngliche Form des Nicene creed, und normale Beziehungen zwischen Rom und Konstantinopel wurden restauriert. The Orthodox Church called this the Council of Union. Die orthodoxe Kirche nannte diese dem Rat der Union.
Council of Clermont 1095 Rat von Clermont 1095
Pope Urban II preached for and launched the First Crusade. Papst Urban II. predigte und die erste Kreuzzug.
First Lateran Council (#9) Mar. 18 to Apr. 6, 1123 Erste Laterankonzil (# 9) März 18 bis April 6, 1123
The First Lateran Council was called to ratify the Concordat of Worms (1122), which formally ended the lengthy Investiture controversy. Die Erste Laterankonzil nannte die Ratifizierung des Konkordats von Worms (1122), die formell endete die lange Investiturstreit.
Second Lateran Council (#10) April, 1139 Zweites Laterankonzil (# 10) April, 1139
The Second Lateran Council was convoked to reaffirm the unity of the church after the schism (1130-38) of the antipope Anacletus II (d. 1138). Der Zweite Laterankonzil einberufen wurde, zu bekräftigen, dass die Einheit der Kirche nach dem Schisma (1130-38) der Gegenpapst Anaklet II. (gest. 1138). It also condemned the teachings of Arnold of Brescia. Darüber hinaus verurteilte die Lehren von Arnold von Brescia.
Third Lateran Council (#11) Mar. 5 to 19, 1179 Drittes Laterankonzil (# 11) von 5 bis 19 März, 1179
The Third Lateran Council ended the schism (1159-77) of the antipope Callistus III and his predecessors. Die Dritte Laterankonzil beendet das Schisma (1159-77) der Gegenpapst Callistus III und seine Vorgänger. It also limited papal electors to members of the College of Cardinals. Darüber hinaus beschränkt päpstlichen Wahlberechtigten an die Mitglieder des Kollegiums der Kardinäle.
Fourth Lateran Council (#12) Nov. 11 to 30, 1215 Viertes Laterankonzil (# 12) November 11 bis 30, 1215
This council sanctioned a definition of the Eucharist in which the word transubstantiation was used officially for the first time. The council also attempted to organize a new crusade to the Holy Land and to encourage crusading efforts against the Albigenses and Waldenses. Many precepts still binding on Roman Catholics (such as the Easter duty, or obligation, of annual confession and Holy Communion) were adopted at this council. Dieser Rat sanktioniert eine Definition der Eucharistie, in denen das Wort Transsubstantiation wurde offiziell zum ersten Mal starten. Darüber hinaus kann der Rat versucht, organisieren einen neuen Kreuzzug ins Heilige Land und zu fördern crusading Anstrengungen im Kampf gegen die Albigenses und Waldenser. Viele Geboten noch bindet Römisch-katholisch (wie zum Beispiel die Pflicht Ostern, oder die Verpflichtung, der jährlichen Beichte und der heiligen Kommunion) wurden auf diesem Gemeindebezirk.
First Council of Lyons (#13) June 28 to July 17, 1245 Erstes Konzil von Lyon (# 13) vom 28. Juni bis 17. Juli 1245
Confirmed the deposition of the Holy Roman Emperor Frederick II. Bestätigt die Ablagerung der Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Frederick II.
Second Council of Lyons (#14) May 7 to July 17, 1274 Zweites Konzil von Lyon (# 14) 7. Mai bis Juli 17, 1274
A new crusade was organized, and regulations regarding the papal election were approved. Ein neuer Kreuzzug wurde organisiert, und Regelungen in Bezug auf die Papstwahl wurden genehmigt. An effort at reconciling the Catholic and Orthodox Churches failed. Eine Anstrengung auf die Vereinbarkeit von der katholischen und orthodoxen Kirchen ist fehlgeschlagen.
Council of Vienne (#15) Oct. 16, 1311 to May 6, 1312 Rat von Vienne (# 15) 16. Oktober 1311 bis 6. Mai 1312
Abolished the Order of Templars, and passed some Church reforms. Abschaffung des Ordens der Tempelritter und hat einige kirchliche Reformen.
Council in the Orthodox Church 1341 Rat in der orthodoxen Kirche 1341
Doctrinal definition of Grace. Doctrinal Definition von Grace.
Council in the Orthodox Church 1351 Rat in der orthodoxen Kirche 1351
Doctrinal definition of Grace. Doctrinal Definition von Grace.
Council of Constance (#16) Nov 5, 1414 to Apr. 22, 1418 Rat Konstanz (# 16) Nov 5, 1414 bis April 22, 1418
Throughout the Middle Ages, even Western or Roman Catholics themselves debated the convoking and authority of councils. Während des gesamten Mittelalters, auch westliche oder römische Katholiken selbst diskutiert die convoking und Autorität der Räte. Although all the bishops and theologians agreed that the pope should have special prerogatives, for several centuries reformers claimed that when protesters had grievances, they could appeal from the pope to a council. Out of these reformist parties came a theory of Conciliarism, the idea that a council is ultimately above the pope. The Great Schism in 1378 brought this debate to a head, since there were then two and later three popes. Obwohl alle Bischöfe und Theologen vereinbart, dass der Papst sollte besondere Vorrechte, für mehrere Jahrhunderte Reformer machte geltend, dass, wenn Demonstranten hatten Beschwerden, könnten sie Berufung gegen den Papst zu einem Ratsdokument. Von diesen reformistischen Parteien kam eine Theorie des Konziliarismus, die Idee, dass einen Rat letztlich über den Papst. Der Große Schisma 1378 in diese Debatte gebracht, um einen Kopf, da gab es dann zwei und später drei Päpste. The Council of Constance (1414-18) settled the division. Der Rat von Konstanz (1414-18) siedelten die Teilung.
Council of Basel (#17a) July, 1431 to May 4, 1437 Rat von Basel (# 17a) Juli, 1431 bis 4. Mai 1437
Established that the Council had higher authority than the Pope, but conciliar power was again limited when the pope declared the Council of Basel heretical. Festgestellt, dass der Rat hatte höhere Autorität als der Papst, aber conciliar Macht war wieder begrenzt, wenn der Papst erklärt, der Rat von Basel ketzerisch.
Council of Ferrara-Florence (#17b) Sept 17, 1437 to January 1939 (Ferrara); January 1439 to Apr. 25, 1442 (Florence); Apr. 25, 1442 to 1445 (Rome) Rat von Ferrara-Florenz (# 17b) 17. September 1437 bis Januar 1939 (Ferrara); Januar 1439 bis 25. April 1442 (Florenz), April 25, 1442 bis 1445 (Rom)
The Council of Ferrara-Florence was convened for the primary purpose of ending the schism between that church and the Eastern Orthodox Church. Der Rat von Ferrara-Florenz wurde einberufen, zu der primäre Zweck der Beendigung der Spaltung zwischen dieser Kirche und die Orthodoxe Kirche.
Fifth Lateran Council (#18) May 3, 1512 to Mar. 16, 1517 Fünftes Laterankonzil (# 18) 3. Mai 1512 bis 16. März 1517
The Fifth Lateran Council was convoked for the purpose of reform, but the main causes of the Reformation were left untouched. Das Fünfte Laterankonzil einberufen wurde zum Zweck der Reform, aber die wichtigsten Ursachen der Reformation blieben unberührt. Its most significant decree was a condemnation of Conciliarism. Seine bedeutendsten Dekret war eine Verurteilung des Konziliarismus.

Three Western Ecumenical Councils have been held since the Reformation. Drei Western Ökumenischen Rates gehalten wurden seit der Reformation.

Council of Trent (#19) Dec. 13, 1545 to 1563 Konzil von Trient (# 19) Dezember 13, 1545 bis 1563
The Council of Trent met over a period of 18 years to deal with the Protestant revolt; it was decisively anti-Protestant in its decrees. Trent saw the authority of the church partly in Scripture and partly in tradition and its bishops rejected the teaching of Protestants that humans are justified only by Grace through faith. Dogmatic decisions were passed regarding original sin and justification, the seven Sacraments, and the Mass, and the cult of the saints. Das Konzil von Trient trafen sich über einen Zeitraum von 18 Jahren den Umgang mit den protestantischen Revolte, es war entscheidend anti-Protestant in seiner Dekrete. Trent sah die Autorität der Kirche zum Teil in Schrift und teilweise in der Tradition und ihrer Bischöfe lehnten die Lehre der Protestanten dass der Mensch nur durch Gnade durch den Glauben. dogmatische Entscheidungen wurden im Hinblick auf Erbsünde und die Rechtfertigung, die sieben Sakramente, und die Masse, und der Kult des Heiligen.

First Vatical Council (#20) Dec. 8, 1869 to Oct. 20, 1870 Erste Vatical Rat (# 20) Dezember 8, 1869 bis Oktober 20, 1870
The First Vatican Council, convened at Rome in 1869-70, not only continued the attempts to define Roman Catholicism against the rest of ecumenical Christendom, but decreed that--in matters of faith and morals when he speaks officially and with clear intention to do so-- the pope is infallible . Das Erste Vatikanische Konzil einberufen und in Rom in 1869-70, nicht nur fortgesetzt, die versucht zu definieren, Katholische Kirche gegen den Rest der ökumenischen Christenheit, sondern verfügte, dass - in Fragen des Glaubens und der Moral, wenn er spricht offiziell und mit einer klaren Absicht zu tun so - der Papst ist unfehlbar.
Second Vatican Council (#21) Oct. 11, 1962 to Dec. 8, 1965 Zweite Vatikanische Konzil (# 21) Okt. 11, 1962 bis Dezember 8, 1965
The Second Vatican Council (1962-65), which also met in Rome, showed a different outlook. Das Zweite Vatikanische Konzil (1962-65), die auch in Rom traf, zeigte ein anderes Bild ergibt. First, it invited observers from Orthodox and Protestant churches; second, the bishops did vote for a principle of collegiality, which gave higher status to their participation. Erstens hat sie eingeladen, Beobachter aus orthodoxen und protestantischen Kirchen, zweitens, den Bischöfen habe zwar für ein Prinzip der Kollegialität, die höheren Status hat, die ihre Teilnahme. Collegiality, however, did not effectively limit the supremacy of the pope. Kollegialität, jedoch nicht wirksam begrenzen die Oberhoheit des Papstes.


Ecumenical Councils Ökumenischen Rates

Advanced Information Erweitert Informationen

Ecumenical Councils were Councils that originated from the link between the Christian church and Roman state during the fourth century. Ökumenische Räte waren Räte, die ihren Ursprung aus der Verbindung zwischen der christlichen Kirche und römische Staat im vierten Jahrhundert. Originally summoned by emperors to promote unity, the early councils were intended to represent the whole church. Ursprünglich Ladung von Kaisern zur Förderung der Einheit der frühen Räte waren für das gesamte Kirche. Throught the centuries the Roman Catholic canon law came to stipulate that an ecumenical council must be convened by the pope and be duly representative of the dioceses of the Roman Church (although decision making was subordinated to papal confirmation). Während der Jahrhunderte der römisch-katholischen Kirchenrecht kam zu besagen, dass ein ökumenisches Konzil einberufen werden, müssen von den Papst und werden ordnungsgemäß Vertreter der Diözesen der römischen Kirche (obwohl die Entscheidungsfindung wurde unterstellt päpstliche Bestätigung). Because of this switch in policy and representation, Christians have disagreed on which councils were "ecumenical." Aufgrund dieser Schalter in der Politik und Repräsentation, Christen haben in Bezug auf die Räte waren "ökumenische". While the Roman Catholic Church accepts twenty-one, the Coptic, Syrian, and Armenian churches accept only the first three in the Roman Catholic list. Während der römisch-katholischen Kirche akzeptiert einundzwanzig, der koptischen, syrischen, armenischen Kirchen und akzeptieren nur die ersten drei in der römisch-katholischen Liste. Most Protestant groups and the Eastern Orthodox Church accept the first seven. Die meisten protestantischen Gruppen und die Orthodoxe Kirche den ersten sieben. To the Roman Catholic Church the ecumenical or universal council binds the whole church, while a particular council binds only one part of the church. Um die römisch-katholische Kirche der ökumenischen oder universelle Rat bindet die ganze Kirche, während einer bestimmten Gemeinde bindet nur ein Teil der Kirche.

The first eight councils that were called by emperors and had a representation of both Eastern and Western bishops were the councils of Nicaea I (325); Constantinople I (381); Ephesus (431); Chalcedon (451); Constantinople II (553); Constantinople III (680-81); Nicaea II (787); and Constantinople IV (869-70). Die ersten acht Räte, die durch Kaiser und hatte eine Vertretung beider Ost-und West-Bischöfe waren die Räte von Nicäa I (325); Konstantinopel I (381); Ephesus (431); Chalcedon (451); Konstantinopel II (553) ; Konstantinopel III (680-81); Nicäa II (787) und Konstantinopel IV (869-70).

With the First Lateran Council (1123) the papacy initiated and assumed control, continuing this policy with Lateran II (1139); Lateran III (1179); Lateran IV (1215); Lyon I (1245); Lyon II (1274); and Vienne (1311-12). Mit dem Ersten Laterankonzil (1123) das Papsttum initiiert und übernahm die Kontrolle, weiterhin diese Politik mit Lateran II (1139); Lateran III (1179); IV. Laterankonzil (1215); Lyon I (1245); Lyon II (1274); Vienne (1311-12). During the conciliar movement, when the papacy had reached a low ebb, the Council of Constance (1414-18) and the Council of Basel (called 1431, transferred to Ferrara in 1438 and Florence in 1439) were convened. Während der conciliar Bewegung, wenn das Papsttum erreicht hatte einen niedrigen Ebbe, der Rat von Konstanz (1414-18) und der Rat von Basel (1431 genannt, übertragen auf 1438 in Ferrara und Florenz in 1439) wurden einberufen. During the sixteenth century the Fifth Lateran Council (1512-17) and the Council of Trent (1545-63) were called to meet challenges to the Roman Church. Im Laufe des sechzehnten Jahrhunderts das Fünfte Laterankonzil (1512-17) und das Konzil von Trient (1545-63) wurden aufgerufen, Herausforderungen an die römische Kirche. In the modern period the papacy has convened two councils nearly a century apart, Vatican I (1869-70) and Vatican II (1962-65). In der modernen Zeit des Pontifikats hat einberufen beiden Räte fast ein Jahrhundert auseinander, Vatikan I (1869-70) und Vatikan II (1962-65).

DA Rausch DA Rausch
(Elwell Evangelical Dictionary) (Elwell Evangelical Dictionary)


General Councils General Councils

Catholic Information Katholische Informationen

This subject presentation in the original English language Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Send an e-mail question or comment to us: E-mailSchicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

The main BELIEVE web-page (and the index to subjects) is at Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am