Gospel According to JohnEvangelium nach Johannes

General Information Allgemeine Informationen

The Gospel According to John is the fourth book of the New Testament of the Bible. Das Evangelium nach Johannes ist das vierte Buch des Neuen Testaments der Bibel. In style, language, and content, it differs dramatically from the Gospels of Matthew, Mark, and Luke - called the synoptic Gospels. In Stil, Sprache und Inhalt, sie unterscheidet sich dramatisch von den Evangelien von Matthäus, Markus, Lukas und - als synoptische Evangelien. Unlike these Gospels, the fourth Gospel opens with a philosophical prologue (John 1:1 - 18). It identifies the Logos, or Word, with Christ and introduces the themes to be developed in the Gospel. Im Gegensatz zu den Evangelien, das vierte Evangelium beginnt mit einem philosophischen Prolog (Joh 1:1 - 18). Darin werden die Logos, oder Word, mit Christus und führt die Themen entwickelt werden, das Evangelium. Further comparisons show that the synoptic Gospels describe the ministry of Christ mainly in Galilee, with reference to only one Passover; but John situates most of the events in Judea and refers to three Passovers. Weitere Vergleiche zeigen, dass die synoptischen Evangelien beschreiben das Ministerium von Christus vor allem in Galiläa, mit Verweis auf die nur ein Passah, aber John situates die meisten von den Ereignissen in Judäa und bezieht sich auf drei Passovers.

Thus it is from John's Gospel that one concludes that Jesus' ministry lasted 3 years. In the synoptic Gospels, parables are Jesus' vehicle for teaching; in John, long discourses are used. Daher ist es von John's Gospel, dass man zum Schluss, dass Jesus' Ministerium dauerte 3 Jahre. In den synoptischen Evangelien, die Gleichnisse Jesu "Fahrzeug für den Unterricht, in John, lange Diskurse verwendet werden. Although John omits significant events such as the Temptation of Christ and the Transfiguration, he relates a number of events in Jesus' life not found in the synoptic Gospels. Obwohl John unterlässt wichtige Ereignisse wie die Versuchung Christi und der Verklärung, er bezieht eine Reihe von Veranstaltungen in Jesus' Leben nicht in den synoptischen Evangelien.

By the time the fourth Gospel was written, in the latter half of the 1st century, Christianity had shifted from Jerusalem to the Aegean world. Mit der Zeit das vierte Evangelium geschrieben wurde, in der zweiten Hälfte des 1. Jahrhunderts, Christentum hatte sich von Jerusalem auf der Ägäis Welt. The thought of the day was directed more to universal truths than to historical facts. Der Gedanke des Tages richtete sich mehr auf universellen Wahrheiten, als historische Fakten. With the development of Gnosticism, the idea of the spirit was stressed, and the idea of the material was deemphasized. Weaving into his message concepts like truth, light, life, spirit, and word, John aimed to teach that God's eternal truth had become incarnated for the Salvation of humankind in events that happened once for all. He could not overlook historical events because he believed that in Christ the eternal had become flesh and dwelt among humankind. Mit der Entwicklung des Gnostizismus, die Idee des Geistes wurde betont, und die Idee des Materials wurde deemphasized. Weaving in seiner Botschaft Begriffe wie Wahrheit, Licht, Leben, Geist und Wort, John Ziel zu lehren, dass Gott die ewige Wahrheit geworden verkörpert für die Erlösung der Menschheit auf Ereignisse, die geschehen, wenn für alle. Er konnte nicht übersehen historische Ereignisse, weil er glaubte, dass in Christus den ewigen geworden war Fleisch und wohnte unter den Menschen. For John, the true meaning of the eternal could only be understood through the Revelation of God in the historical person Jesus Christ. Für John, die wahre Bedeutung des ewigen könnte nur verstanden werden, durch die Offenbarung Gottes in der historischen Person Jesus Christus.

BELIEVE Religious Information Source web-siteGLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
BELIEVE Religious Information SourceGLAUBEN Religiös Information Quelle
Our List of 2,300 Religious Subjects

Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mailE-mail
According to a tradition dating from the second half of the 2d century, the author of the Gospel was Saint John, the Apostle. Nach einer Tradition aus der zweiten Hälfte des 2. Jahrhunderts, der Autor des Evangeliums war Saint John, der Apostel. Many are still convinced of the tradition's accuracy. Viele sind nach wie vor überzeugt von der Tradition der Genauigkeit. Others, while acknowledging that John the Apostle is the source behind the Gospel, refer to John the Elder, a disciple of John, as the author. Andere, während er anerkennt, dass John the Apostle ist die Quelle hinter dem Evangelium, beziehen sich auf John d.Ä., ein Schüler von John, als der Autor.

Douglas Ezell Douglas Ezell

Bibliography Bibliographie
CH Dodd, The Interpretation of the Fourth Gospel (1960); WF Howard, Christianity According to St. John (1943); EF Scott, The Fourth Gospel (1930); WH Thomas, The Apostle John (1984). CH Dodd, Die Interpretation der vierten Evangelium (1960); WF Howard, Christentum Nach St. John (1943); EF Scott, der vierte Evangelium (1930); WH Thomas, dem Apostel Johannes (1984).


Gospel of John Johannes-Evangelium

Brief Outline Kurzporträt

  1. Incarnate Word (1:1-18) Fleischgewordene Wort (1:1-18)
  2. Testimony to Jesus' Messiahship (1:19-2:11) Zeugnis für Jesus' Messiahship (1:19-2:11)
  3. Christ's self-revelation, through words and deeds (2:12-12:50) Christ's Self-Offenbarung, durch Worte und Taten (2:12-12:50)
  4. Christ's self-revelation, through His Crucifixion and Resurrection (13-21) Christ's Self-Offenbarung, durch seine Kreuzigung und die Auferstehung (13-21)


Gospel of John Johannes-Evangelium

Advanced Information Erweitert Informationen

The genuineness of this Gospel, ie, the fact that the apostle John was its author, is beyond all reasonable doubt. Die Echtheit dieses Evangeliums, dh die Tatsache, dass der Apostel Johannes war dem Autor, ist jenseits aller vernünftigen Zweifel. In recent times, from about 1820, many attempts have been made to impugn its genuineness, but without success. In letzter Zeit von etwa 1820, viele Versuche unternommen wurden, um impugn seine Echtheit, aber ohne Erfolg. The design of John in writing this Gospel is stated by himself (John 20:31). Das Design von John schriftlich diesem Evangelium heißt, von ihm selbst (John 20:31). It was at one time supposed that he wrote for the purpose of supplying the omissions of the synoptical, ie, of the first three, Gospels, but there is no evidence for this. Es war zu einer Zeit angenommen, dass er zum Zwecke der Versorgung der Versäumnisse der Übersichtstabelle, dh der ersten drei Evangelien, aber es gibt keine Beweise dafür. "There is here no history of Jesus and his teaching after the manner of the other evangelists. But there is in historical form a representation of the Christian faith in relation to the person of Christ as its central point; and in this representation there is a picture on the one hand of the antagonism of the world to the truth revealed in him, and on the other of the spiritual blessedness of the few who yield themselves to him as the Light of life" (Reuss). "Es gibt hier keine Geschichte von Jesus und seinen Lehren nach der Art und Weise von den anderen Evangelisten. Aber es ist in historischer Form eine Darstellung des christlichen Glaubens in Bezug auf die Person von Christus als ihren zentralen Punkt, und in dieser Darstellung gibt es eine Bild einerseits der Antagonismus der Welt die Wahrheit offenbart in ihm, und auf der anderen Seite des spirituellen Seligkeit der wenigen, Ertrag selbst zu ihm wie das Licht des Lebens "(Reuss).

After the prologue (1:1-5), the historical part of the book begins with verse 6, and consists of two parts. Nach dem Prolog (1:1-5), der historische Teil des Buches beginnt mit Vers 6, und besteht aus zwei Teilen. The first part (1: 6-ch. 12) contains the history of our Lord's public ministry from the time of his introduction to it by John the Baptist to its close. Der erste Teil (1: 6-ch. 12) enthält die Geschichte unseres Herrn den öffentlichen Dienst ab dem Zeitpunkt seiner Einführung die ihm von John the Baptist seiner Nähe. The second part (ch. 13-21) presents our Lord in the retirement of private life and in his intercourse with his immediate followers (13-17), and gives an account of his sufferings and of his appearances to the disciples after his resurrection (18-21). Der zweite Teil (Kapitel 13-21) präsentiert unser Herr auf die Herausnahme von privaten Leben und in seinem Umgang mit seiner unmittelbaren Anhänger (13-17), und gibt einen Überblick über sein Leiden und seinen Auftritten zu den Jüngern nach seiner Auferstehung (18-21). The peculiarities of this Gospel are the place it gives (1) to the mystical relation of the Son to the Father, and (2) of the Redeemer to believers; (3) the announcement of the Holy Ghost as the Comforter; (4) the prominence given to love as an element in the Christian character. Die Besonderheiten dieses Evangeliums sind der Ort, es gibt (1) auf die mystische Beziehung des Sohnes an den Vater, und (2) des Erlösers an die Gläubigen, (3) die Ankündigung des Heiligen Geistes als der Tröster, (4) der herausragenden Bedeutung der Liebe als Element in der christlichen Charakter. It was obviously addressed primarily to Christians. Es war natürlich in erster Linie in Angriff zu Christen. It was probably written at Ephesus, which, after the destruction of Jerusalem (AD 70), became the centre of Christian life and activity in the East, about AD 90. Es war wahrscheinlich in Ephesus geschrieben, die nach der Zerstörung Jerusalems (70 n. Chr.), wurde zum Zentrum des christlichen Lebens und die Tätigkeit im Osten, ca. 90 n.Chr.

(Easton Illustrated Dictionary) (Easton Illustrated Dictionary)


John

Advanced Information Erweitert Informationen

(Easton Illustrated Dictionary) (Easton Illustrated Dictionary)


Gospel of St. John Evangelium des heiligen Johannes

Catholic Information Katholische Informationen

This subject presentation in the original English language Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Send an e-mail question or comment to us: E-mailSchicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

The main BELIEVE web-page (and the index to subjects) is at Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am