Book of ProverbsBuch der Sprichwörter

General Information Allgemeine Informationen

The Book of Proverbs, in the Old Testament of the Bible, is a grouping of wisdom sayings and longer, connected poems composed from the 10th to the 4th century BC and finally collected about 300 BC. Das Buch der Sprichwörter, im Alten Testament der Bibel ist ein Zusammenschluss von Weisheit und mehr Sprüchen, Gedichten verbunden komponiert aus dem 10. bis zum 4. Jahrhundert v. Chr. und schließlich die über 300 v.Chr. The sayings are either statements that provoke further thought or admonitions to behave in particular ways. Die Sprüche sind entweder Aussagen provozieren, dass weitere Gedanken oder Ermahnungen zu verhalten, insbesondere Art und Weise. The longer poems celebrate wisdom, encourage its observance, and personify it as a woman who at God's right hand assisted in creation. Je länger feiern Gedichte Weisheit, die die Einhaltung und personifizieren sie als Frau, in Gottes rechte Hand bei der Schaffung. Egyptian wisdom is evident in Proverbs, making it possible to date the nucleus of the book to pre exilic times. Ägyptische Weisheit zeigt sich in Sprichwörter, die es ermöglichen auf dem neuesten Stand der Kern des Buches vor, exilic Zeiten. The book as a whole reflects the ideology of enterprising privileged classes and expresses a general confidence in the human capacity to act freely and wisely. Das Buch als Ganzes spiegelt die Ideologie der Unternehmensinitiative privilegierten Klassen und drückt eine allgemeine Vertrauen in die menschliche Fähigkeit zu handeln, frei und mit Bedacht aus. Self interest and religious devotion are shown to be congruent. Eigeninteresse und religiösen Hingabe sich als kongruent. Respect for women (31:10 - 31) is encouraged. Die Achtung der Frauen (31:10 - 31) wird empfohlen. The book is conventionally attributed to Solomon as the prototype of Israelite wisdom, but many sages had a hand in composing and collecting the subsections; mentioned specifically are the "men of Hezekiah." Das Buch ist zurückzuführen auf konventionell Solomon als der Prototyp des israelitischen Weisheit, aber viele Weisen hatte eine Hand in Komposition und Erhebung der Unterabschnitte; gesondert erwähnt sind die "Männer von Hezekiah."

BELIEVE Religious Information Source web-siteGLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
BELIEVE Religious Information SourceGLAUBEN Religiös Information Quelle
Our List of 2,300 Religious Subjects

Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mailE-mail
Norman K Gottwald Norman K Gottwald

Bibliography Bibliographie
RL Alden, Proverbs (1983); LE Boadt, Introduction to Wisdom Literature, Proverbs (1986); W McKane, Proverbs: A New Approach (1970); RBY Scott, Proverbs (1965) and The Way of Wisdom in the Old Testament (1971). RL Alden, Sprichwörter (1983), Le Boadt, Einführung in die Weisheitsliteratur, Sprüche (1986); W McKane, Sprichwörter: Ein neuer Ansatz (1970); RBY Scott, Sprichwörter (1965) und die Art und Weise der Weisheit im Alten Testament ( 1971).


Book of Proverbs Buch der Sprichwörter

Brief Outline Kurzporträt

  1. Introduction (1:1-9) Einleitung (1:1-9)
  2. Sin and righteousness personified and contrasted (1:10-9:18) Sünde und Gerechtigkeit personifiziert und kontrastiert (1:10-9:18)
  3. Single-verse contrasts of sin and righteousness (10:1-22:16) Single-Vers Kontraste der Sünde und Gerechtigkeit (10:1-22:16)
  4. Miscellaneous and longer contrasts (22:17-29:27) Verschiedenes und mehr Kontraste (22:17-29:27)
  5. Righteousness in poems of climax (30:1-31:31) Rechtschaffenheit in Gedichten von Höhepunkt (30:1-31:31)


Pro'verb

Advanced Information Erweitert Informationen

A proverb is a trite maxim; a similitude; a parable. Ein Sprichwort ist ein abgedroschenes Maxime, ein Gleichnis, ein Gleichnis. The Hebrew word thus rendered (mashal) has a wide signification. Das hebräische Wort somit (mashal) hat eine breite Bedeutung. It comes from a root meaning "to be like," "parable." Es stammt aus einer Wurzel im Sinne von "zu sein wie", "Gleichnis". Rendered "proverb" in Isa. Rendered "Sprichwort" in Isa. 14:4; Hab. 14:4; Hab. 2:6; "dark saying" in Ps. 2:6; "dunklen Worten" in PS. 49:4, Num. 49:4, Num.. 12:8. Ahab's defiant words in answer to the insolent demands of Benhadad, "Let not him that girdeth on his harness boast himself as he that putteth it off," is a well known instance of a proverbial saying (1 Kings 20:11). Ahab's trotzigen Worte als Antwort auf die unverschämten Forderungen der Benhadad, "Lassen Sie ihn nicht, dass girdeth in seinem Gurtzeug rühmen sich, als er das putteth ihn aus," ist ein bekanntes Beispiel einer sprichwörtlichen sagen (1 Kings 20:11).

(Easton Illustrated Dictionary) (Easton Illustrated Dictionary)


Book of Proverbs Buch der Sprichwörter

Advanced Information Erweitert Informationen

The Book of Proverbs is a collection of moral and philosophical maxims of a wide range of subjects presented in a poetic form. Das Buch der Sprichwörter ist eine Sammlung von moralischen und philosophischen Maximen einer breiten Palette von Themen, die in eine poetische Form. This book sets forth the "philosophy of practical life. It is the sign to us that the Bible does not despise common sense and discretion. It impresses upon us in the most forcible manner the value of intelligence and prudence and of a good education. The whole strength of the Hebrew language and of the sacred authority of the book is thrown upon these homely truths. It deals, too, in that refined, discriminating, careful view of the finer shades of human character so often overlooked by theologians, but so necessary to any true estimate of human life" (Stanley's Jewish Church). Dieses Buch enthält die "Philosophie des praktischen Lebens. Es ist ein Zeichen für uns, dass die Bibel nicht verachten Menschenverstand und Diskretion. Es beeindruckt uns in den meisten gewaltsame Art und Weise den Wert der Intelligenz und Umsicht und eine gute Ausbildung. ganze Stärke der hebräischen Sprache und der heiligen Stelle des Buches ist geworfen auf diese heimelige Wahrheiten. Es befasst sich auch in diesem raffinierten, diskriminierend, sorgfältiger Blick auf die feinere menschlichen Charakter so oft übersehen, von Theologen, sondern auch notwendig zu jeder echten Schätzung des menschlichen Lebens "(Stanley die jüdische Kirche). As to the origin of this book, "it is probable that Solomon gathered and recast many proverbs which sprang from human experience in preceeding ages and were floating past him on the tide of time, and that he also elaborated many new ones from the material of his own experience. Was die Herkunft dieses Buches, "es ist wahrscheinlich, dass Solomon gesammelt und Neufassung viele Sprichwörter sprang von der menschlichen Erfahrung im vorausgegangenen Altersgruppen und wurden schwimmende an ihm vorbei auf den Strom der Zeit, und dass er auch ausgearbeitet viele neue aus dem Material von seine eigene Erfahrung.

Towards the close of the book, indeed, are preserved some of Solomon's own sayings that seem to have fallen from his lips in later life and been gathered by other hands' (Arnot's Laws from Heaven, etc.) This book is usually divided into three parts: (1.) Consisting of ch. Gegen Ende des Buches, in der Tat, erhalten einige von Solomon's eigenen Sprüchen, dass zu haben scheinen sich von seinen Lippen im späteren Leben und wurden gesammelt durch die Hände von anderen Personen "(Arnot's Gesetze vom Himmel, usw.) Das Buch ist in der Regel in drei Teile: (1.), bestehend aus ch. 1-9, which contain an exhibition of wisdom as the highest good. 1-9, die eine Ausstellung der Weisheit als das höchste Gut. (2.) Consisting of ch. (2.), Bestehend aus ch. 10-24. (3.) Containing proverbs of Solomon "which the men of Hezekiah, the king of Judah, collected" (ch. 25-29). (3.) Mit Sprichwörtern Salomos ", das die Männer von Hiskija, der König von Juda, gesammelt" (ch. 25-29). These are followed by two supplements, (1) "The words of Agur" (ch. 30); and (2) "The words of king Lemuel" (ch. 31). Dabei handelt es sich gefolgt von zwei Zulagen, (1) "die Worte von Agur" (Kap. 30) und (2) "die Worte des Königs Lemuel" (ch. 31). Solomon is said to have written three thousand proverbs, and those contained in this book may be a selection from these (1 Kings 4:32). Solomon habe geschrieben dreitausend Sprichwörter, und derjenigen, die in diesem Buch kann eine Auswahl aus diesen (1 Könige 4:32). In the New Testament there are thirty-five direct quotations from this book or allusions to it. Im Neuen Testament gibt es fünfunddreißig direkte Zitate aus diesem Buch oder Anspielungen auf sie.

(Easton Illustrated Dictionary) (Easton Illustrated Dictionary)


Book of Proverbs Buch der Sprichwörter

From: Home Bible Study Commentary by James M. Gray Von: Home Bible Commentary Studie von James M. Gray

That Solomon was the principle author of Proverbs is indicated by chapters 1:1, and 25:1, compared with 1 Kings 4:29-32. Das Solomon wurde der Grundsatz der Autor Sprichwörter ist durch Kapiteln 1:1 und 25:1, verglichen mit 1 Könige 4:29-32. The last two chapters were the work of other authors to whom reference is made. Die letzten beiden Kapiteln wurden die Arbeiten anderer Autoren, denen Bezug genommen wird. See also chapters 25-29. Siehe auch Kapitel 25-29.

Their Character Ihren Charakter
In Solomon's day there was a class of leaders in the eastern nations known as "teachers of wisdom," of which he was the most conspicuous; a supposition which gives countenance to the thought that the address, "My son," is not that of a father to a child, but a teacher to a pupil. In Solomon's Tag gab es eine Klasse von Führern in den östlichen Ländern bekannt als "Lehrer der Weisheit", von denen er war der auffälligste, eine Vermutung, die Angesicht zu dem Gedanken, dass die IP-Adresse "Mein Sohn," ist nicht so, dass der ein Vater zu einem Kind, sondern ein Lehrer zu Schüler. Most of the proverbs seem based merely on considerations of worldy prudence, which was quite like Solomon; but considering the Holy Spirit as the real author, we must believe that faith is the underlying motive productive of the conduct to which the reader is exhorted. Die meisten der Sprichwörter scheinen die nur aus Gründen der Vorsicht worldy, der war ganz wie Salomo, aber unter Berücksichtigung der Heilige Geist als das eigentliche Autor, müssen wir glauben, dass der Glaube ist die zugrunde liegende Motiv produktive des Verhaltens auf die der Leser ermahnt.

Indeed, this is expressed in 1:7; 5:21; 15:11; 23: 17-19; 26:10. Tatsächlich wird dies in 1:7, 5:21, 15:11, 23: 17-19; 26:10. Luther called Proverbs "a book of good works"; Coleridge, "the best statesman's manual"; Dean Stanley, "the philosophy of practical life." Luther forderte Sprichwörter "ein Buch über gute Werke"; Coleridge, "den besten Staatsmann's manual"; Stanley Dean, "die Philosophie des praktischen Lebens." Angus says, "It is for practical ethics what the psalms are for devotion;" Bridges says "that while other Scriptures show us the glory of our high calling this instructs us minutely how to walk in it." Angus sagt: "Es ist für den praktischen Ethik, was die Psalmen sind für die Hingabe," Brücken ", während andere Schriften zeigen uns die Ehre unserer hohen anrufen, beauftragt uns minutely, wie man zu Fuß in ihm." Oetinger says, "The proverbs exhibit Jesus with unusual clearness." Oetinger sagt: "Die Ausstellung Sprichwörter Jesus mit ungewöhnlichen Klarheit." In the millennial kingdom doubtless it will constitute, with a portion of the Levitical ordinances and the Sermon on the Mount, the basis of the laws governing its citizens. In der tausendjährigen Reich zweifellos wird es, mit einem Teil der Levitical Verordnungen und die Bergpredigt, die Grundlage der Gesetze für ihre Bürger.

Their Literary Style Ihre literarischen Stil
Provebs is classed with the poetical books of the Bible, but we must content ourselves with a single illustration of the poetic form taken from The Literary Study of the Bible. Provebs klassifiziert ist mit dem poetischen Bücher der Bibel, aber wir müssen uns mit Inhalten einer einzigen Darstellung des poetischen Form aus der Literatur-Studium der Bibel. In 4:10 we have a poem on The Two Paths. In 4:10 haben wir ein Gedicht über die beiden Pfade. Its strophe and antistrophe consist of ten-line figures, varying between longer and shorter lines; the conclusion is a quatrain. Seine Strophe und antistrophe bestehen aus zehn Online-Zahlen, zwischen längeren und kürzeren Strecken; den Abschluss ist ein Vierzeiler. This form is a reflex of the thought of the poem; the strophe describes the path of the just, the antistrophe the path of the wicked; the conclusion then blends the two ideas in a common image, as follows: Hear, O my son, and receive my sayings; And the years of thy life shall be many. Dieses Formular ist ein Reflex der Gedanke des Gedichts, die Strophe beschreibt den Weg der Gerechten, die antistrophe den Pfad der Gottlosen; den Abschluss dann fügt sich die beiden Ideen in einem gemeinsamen Bild, wie folgt: Höre, mein Sohn, und Sie erhalten meine Worte, und die Jahre deines Lebens werden viele. I have taught thee in the way of wisdom; I have led thee in paths of uprightness. Ich habe dich gelehrt, im Wege der Weisheit, und ich haben dich im Wege der Gerechtigkeit. When thou goest, thy steps shall not be straitened; And if thou runnest, thou shalt not stumble. Wenn du goest, deine Schritte werden nicht straitened, und wenn du runnest, du sollst nicht stolpern. Take fast hold of instruction; Let her not go: Keep her; For she is thy life. Nehmen Sie schnell halten Unterrichtssprache; Lassen Sie sie nicht mitnehmen: Halten Sie ihr, denn sie ist dein Leben. Enter not into the path of the wicked, And walk not in the way of evil men. Geben Sie nicht in den Weg der Bösen, und gehen nicht in den Weg des Bösen Männer. Avoid it, Pass not by it; Turn from it, And pass on. Vermeiden Sie es, Pass nicht von ihm; Schalten von IT und weitergeben. For they sleep not except they have done mischief; And their sleep is taken away, unless they cause some to fall. Denn sie schlafen nicht, außer sie getan haben, Unheil und ihren Schlaf ist weggenommen, es sei denn, sie dazu führen, dass einige zu fallen. For they eat the bread of wickedness. Für sie essen das Brot des Bosheit. And drink the wine of violence. Und trinken den Wein von Gewalt. But the path of the righteous is as the light of dawn, That shineth more and more unto the perfect day. Aber der Pfad der Gerechten ist wie das Licht der Morgendämmerung, Das scheint mehr und mehr zu der perfekte Tag. The way of the wicked is as darkness; They know not at what they stumble. Der Weg der Bösen ist, als die Dunkelheit, sie wissen nicht, was sie zu stolpern.

Questions Fragen
1. What scriptures point to Solomon as the principal author of this book? Welche Schriften zeigen Sie auf Salomo als den wichtigsten Autor dieses Buches? 2. 2 werden. What scriptures indicate additional authors? Welche Schriften geben zusätzliche Autoren? 3. 3 werden. What may have been the origin of the book? Was Mai wurden die Herkunft des Buches? 4. Is it, on the whole, a book of creed or conduct? Ist es, im Großen und Ganzen, ein Buch über Glauben oder Verhalten? 5. Compare it with the psalms. Vergleichen Sie es mit den Psalmen. 6. Is it likely to have a future application? Ist es wahrscheinlich, dass eine Zukunft haben Anwendung? If so, when? Wenn ja, wann? 7. What is the literary form of the book? Was ist die literarische Form des Buches? 8. Where is the poem on "The Two Paths" found? Wo ist das Gedicht über "Die zwei Wege" gefunden?

Proverbs Chapters 1-3 Sprüche Kapitel 1-3

The nature of this book makes divisions of its chapters rather arbitrary, and ours may not always be the best, but it is hoped it may prove useful in some degree. Die Art dieses Buches macht Divisionen seiner Kapiteln eher willkürlich, und uns vielleicht nicht immer die beste, aber es ist zu hoffen, kann es sich als sinnvoll erweisen, in einem gewissen Umfang. The opening of chapter four suggests a new beginning, for which reason we conclude this lesson at the close of chapter three. Die Öffnung der vier Kapitel schlägt vor, einen neuen Anfang, weshalb wir schließen diese Lektion am Ende von Kapitel drei. It begins with an advertisement (1:1-6), in which mention is made of the author (v. 1), the object of the book (vv. 2, 3), and its great value (vv. 4-6). Es beginnt mit einer Anzeige (1:1-6), in denen darauf hingewiesen wird, daß der Autor (v. 1), das Objekt des Buches (vv. 2, 3), und seiner großen Wert (vv. 4-6 ). Then follows its theme. Dann folgt seinem Thema. "The fear of the Lord is the beginning of knowledge" (v. 7), of which the remainder of the lesson is a development or exposition. "Die Furcht des Herrn ist der Anfang des Wissens" (V. 7), von denen der Rest der Lehre besteht darin, eine Entwicklung oder Ausstellung.

"Beginning" is rendered in the margin of the Revised Version "chief part." "Anfang" ist gerendert am Rande der überarbeiteten Fassung "-Chef." "The fear of the Lord" means a right state of heart towards God as opposed to the condition of an unconverted man. "Die Furcht des Herrn" bezeichnet ein Recht Stand der Herzen zu Gott im Gegensatz zu den Zustand der Nicht ein Mensch. Put the two ideas together, and we learn that the chief part of all knowledge is to be right with God. Setzen Sie die beiden Gedanken zusammen, und wir erfahren, dass der oberste Teil des Wissens für alle ist zu Recht mit Gott.

In working out of the thought: 1. Bei der Ausarbeitung des Gedankens: 1. The teacher exhorts his "son" or pupil, to avoid vice (1:8-19). Der Lehrer ermahnt seinen "Sohn" oder Schüler, um zu verhindern, stellvertretende (1:8-19). 2. 2 werden. He shows the ruinous conduct of the unwise, a warning placed on the lips of wisdom personified (1:20-33). Er zeigt den ruinösen Verhalten der unklug, eine Warnung an die Lippen der Weisheit personifiziert (1:20-33). 3. 3 werden. This warning is accentuated by contrasting the consequences of obedience and a striving after wisdom (2:1-3). Diese Warnung wird durch kontrastierende die Folgen des Gehorsams und ein Streben nach Weisheit (2:1-3). 4. The Lord is shown as the protector of those who are wise in this sense (3:19-26). Der Herr ist als der Beschützer derer, klug sind in diesem Sinne (3:19-26). 5. The division concludes with an admonition to charity and justice (3:27-35). Die Abteilung schließt mit einer Ermahnung zur Nächstenliebe und Gerechtigkeit (3:27-35).

Practical and Doctrinal Remarks Praktische Erläuterungen und Lehrmeinungen
In this part of the lesson we call attention to particular verses for explanation or application, acknowledging indebtedness to Arnot's "Laws From Heaven for Life on Earth." In diesem Teil der Lehre, die wir aufmerksam machen auf bestimmte Verse für Erklärungen oder Anwendung, wobei Verschuldung zu Arnot's "From Heaven Gesetze für das Leben auf der Erde." 1:23 is a text for a revival sermon, containing a command and a promise joined, like Philippians 2:12. 1:23 ist ein Text für eine Wiederbelebung Predigt, die einen Befehl und ein Versprechen verbunden, wie Philipper 2:12. It teaches in one sentence those two seemingly contradictiory doctrines, the sovereignity of God, and the free agency of man. Er lehrt in einem Satz diese beiden scheinbar contradictiory Doktrinen, die Souveränität Gottes, und die freie Stelle des Mannes. It is when we turn at God's reproof that He pours out His Spirit; though it be also true that unless His Spirit is poured out we can not turn. Es ist, wenn wir in Gottes Tadel daß Er gießt seinen Geist, wenn es auch wahr, dass wenn sein Geist ist ausgegossen können wir nicht drehen. 1:24-32 offers an opportunity to preach on God's mercy to a rebellious people. 1:24-32 bietet eine Gelegenheit, zu predigen in Gottes Gnade zu einem rebellischen Menschen. He calls, stretches out His hands, counsels, and administers reproof. Er fordert, streckt seine Hände, berät, verwaltet und Tadel. On the other hand men refuse, disregard, set at nought, reject. Auf der anderen Seite Männern zu verweigern, zu ignorieren, setzen Sie auf Null, abzulehnen.

The natural consequence follows; sowing disobedience they reap judgment. Die natürliche Konsequenz folgt; Aussaat Ungehorsam sie ernten Urteils. That judgment consists in calling on God and getting no answer, seeking diligently and not finding Him. Dieses Urteil besteht in der Aufforderung an Gott und keine Antwort bekommen, auf der Suche nach sorgfältig und Ihn nicht zu finden. The passage closes with a promise to them that hearken, deliverance from death at last and freedom from fear now. Die Passage schließt mit einem Versprechen an, dass sie horcht auf, Befreiung von der Erbschaftsteuer endlich und Freiheit von Furcht. 2:1-9 suggests Christ's words in Luke 11:9, "Seek, and ye shall find." 2:1-9 schlägt vor Christus Worte in Lukas 11:9, "Seek, und ihr werdet finden." The seeking is in verses 1-4, the finding in verses 5-9. Die Suche ist in den Versen 1-4, die Feststellung in den Versen 5-9. 2:10-22 is an outline of "the way of evil" (v. 12, RV). 2:10-22 ist ein Überblick über "die Art und Weise des Bösen" (V. 12, RV).

The first step is "speaking froward things"; the second, leaving "the paths of uprightness," the feet soon follow the tongue (v. 13); the third, walking "in the ways of darkness" (v. 13); the fourth, rejoicing "to do evil" (v. 14); fifth, delighting, "in the frowardness of the wicked," we can not take pleasure in doing wickedness without finding pleasure in seeing others do it; sixth, to complete the picture, the evil person here particularly in mind is seen to be a woman (vv. 16-22). Der erste Schritt ist "Sprechen froward Dinge", die zweite, so dass "die Wege der Gerechtigkeit," die Füße bald folgen der Zunge (V. 13), die dritte, Spazieren gehen "in die Wege der Finsternis" (V. 13); die vierte, Freude "zu tun, das Böse" (V. 14); fünfte, die Freude ", in der frowardness der Bösen," können wir nicht gerne tun, ohne Bosheit finden Freude daran, andere tun es; sechsten, um die Bild, das Böse Person hier besonders im Auge ist erkennbar sein, dass sie eine Frau (vv. 16-22). 3:5, 6 presents one of the strongest promises of the Bible, the first text from which the author of this commentary ever preached. 3:5, 6 präsentiert eine der stärksten Versprechungen der Bibel, der erste Text, aus dem der Autor dieses Kommentars immer gepredigt.

Note how we are to trust, "with all thine heart." Beachten Sie, wie wir sind, zu vertrauen, "mit allen dein Herz." God complains as much of a divided allegiance as of none. Gott beschwert sich, wie viel von einem geteilten Loyalität als keines. Note the extent of our trust, "in all thy ways." Notieren Sie sich den Umfang unseres Vertrauens, "in allen deinen Wegen." "Few will refuse to acknowledge a superintending providence at certain times, and in certain operations that are counted great," but God wants us to confide in Him in the little, close, and kindly things. "Nur wenige werden sich weigern, die ein superintending Vorsehung zu bestimmten Zeiten und in bestimmten Operationen, die große gezählt," aber Gott will uns vertrauen auf ihn in dem kleinen, engen und freundlich Dinge. 3:11, 12 is quoted in Hebrews 12:5, 6. 3:11, 12 notiert in Hebräer 12:5, 6. Note there how the inspired writer interprets the phrase, "My son." Hinweis: Es inspiriert, wie der Schriftsteller interpretiert den Satz: "Mein Sohn." The speaker in Proverbs may have been addressing a pupil merely, but the Holy Spirit through him, "speaketh unto you as unto sons." Der Lautsprecher in Sprichwörter Mai wurden an nur einem Schüler, sondern der Heilige Geist über ihn ", redet zu euch als zu Söhnen." "Despise not," means do not make light of chastening or cast it aside as if it had no meaning for you; "faint not" touches the opposite extreme, do not be driven to despair by the experience. "Verachte nicht", bedeutet nicht machen Lichte der chastening oder legt es beiseite, als hätte er keine Bedeutung für Sie, "schwach" nicht berührt die entgegengesetzte Extrem, seien Sie nicht zur Verzweiflung getrieben durch die Erfahrung. "The middle way is the path of safety." "Der Mittelweg ist der Weg der Sicherheit." 3:13-20 is a description and appreciation of wisdom, which throughout this book means piety or godliness. 3:13-20 ist eine Beschreibung und Wertschätzung der Weisheit, die in diesem Handbuch bedeutet Frömmigkeit oder godliness.

In Ecclestiastes it is science. In Ecclestiastes ist es der Wissenschaft. And yet piety or godliness hardly expresses it in the highest sense in which it is sometimes found, where as for example in these verses, it suggests Christ. Und noch Frömmigkeit oder godliness kaum drückt es in der höchsten Sinn, in denen es manchmal gefunden, wo, wie zum Beispiel in diesen Versen, sie schlägt vor Christus. He is the wisdom of God as we learn in the New Testament, who, by the Holy Spirit through the holy Scriptures is made unto us wisdom (1 Cor. 2). Er ist der Weisheit Gottes, wie wir lernen, im Neuen Testament,,, durch den Heiligen Geist durch die heiligen Schriften wird uns Weisheit «(1 Kor. 2). Such wisdom can not be planned, much less created by us, but must be "found" or "gotten" (v. 13). Diese Weisheit ist nicht geplant, viel weniger von uns, sondern muss "gefunden" oder "geworden" (V. 13). Observe the figures describing it. Beachten Sie die Zahlen beschreiben. It is precious merchandise (vv. 14, 15). Es ist kostbar Ware (vv. 14, 15). It is a way of honor, pleasantness and peace (vv. 16, 17). Es ist ein Weg der Ehre, Freundlichkeit und Frieden (vv. 16, 17). It is a tree of life (v. 18). Es ist ein Baum des Lebens (V. 18).

Questions Fragen
1. What is the chief part of all knowledge? Was ist der oberste Teil des Wissens für alle? 2. 2 werden. Give the five general divisions of this lesson. Geben Sie die fünf allgemeinen Abteilungen von dieser Lektion. 3. 3 werden. Quote and give the doctrinal teaching of 1:23. Quote und die doktrinäre Vermittlung von 1:23. 4. Quote and give the spiritual significance of 1:33; 3:5, 6; 3:11, 12. Quote und der spirituellen Bedeutung von 1:33, 3:5, 6; 3:11, 12. 5. What does "wisdom" mean in this book? Was bedeutet "Weisheit" in diesem Buch?

Proverbs Chapters 4-7 Sprüche Kapitel 4-7

These chapters begin with reminiscence. Diese Kapitel beginnt mit Reminiszenz. A father is reciting to a son the precepts taught him by his father in his youth, and which cover chapter four. Ein Vater zu rezitieren ist ein Sohn den Geboten lehrte ihn von seinem Vater in seiner Jugend, und die Deckung Kapitel vier. Chapter five is a warning against the evil woman. Kapitel fünf ist eine Warnung vor der bösen Frau. Chapter six deals with suretyship, indolence, malice and violence, while chapter seven returns to the theme of chapter five. Kapitel sechs beschäftigt sich mit der Kautionsversicherung, Trägheit, Bosheit und Gewalt, während in Kapitel sieben wieder auf das Thema des Kapitels fünf. In the first-named chapter occurs the beautiful illustration of Hebrew rhythm to which attention was called in Lesson 1; and following it we find in verses 18 and 23, two of as oft-quoted texts as are in the whole book. In der zuerst genannten Kapitel tritt die schöne Illustration von Hebräisch Rhythmus auf die Aufmerksamkeit wurde in Lektion 1, und danach finden wir in den Versen 18 und 23, zwei als oft zitierten Texten wie in der das ganze Buch.

The "just" man, as usual in the Bible, is he who is justified by faith and walks with God in a holy obedience. Die "nur" ein Mann, wie üblich in der Bibel, ist er gerechtfertigt ist, durch den Glauben und Spaziergänge mit Gott in einem heiligen Gehorsam. On him the Sun of Righteousness shines. Auf ihm die Sonne der Gerechtigkeit leuchtet. His new life is at first like the morning light, a struggle between the darkness and the dawn. Sein neues Leben ist auf den ersten wie den Morgen Licht, ein Kampf zwischen der Finsternis und der Morgendämmerung. Ere long the doubt vanishes, and morning is unequivocally declared. Ere lange die Zweifel verschwindet, und am frühen Morgen ist unmissverständlich erklärt. The counterpart is fitted to overawe the boldest heart, "The way of the wicked is as darkness, they know not at what they stumble. The thought is that the darkness is in them and they carry it, an evil heart of unbelief, wherever they go. Das Gegenstück ist eingebaut overawe die kühnsten Herzen: "Der Weg der Bösen ist, als die Dunkelheit, sie wissen nicht, was sie zu stolpern. Der Gedanke ist, dass die Dunkelheit ist in ihnen, und sie tragen es, einen bösen Herzen des Unglaubens, wo immer sie gehen.

As to the other text, notice the fountain, the heart (v. 23), and then the stream, the mouth, the eyes, the feet (vv. 24-27). Was die anderen Text, der Hinweis Brunnen, das Herz (V. 23) und dann den Strom, den Mund, die Augen, die Füße (vv. 24-27). The heart is kept by prayer and the Word of God, and then the life issuing from it is what it ought to be. Das Herz wird durch das Gebet und das Wort Gottes, und dann die Erteilung Lebens aus ist es, was es sein sollte. The speech is pure, and true and potent. Die Rede ist rein, und wahr und potenter. There are no secret longings and side glances after forbidden things, and the steps in matters of business, society, and the home are all ordered of the Lord. Es gibt keine geheime Sehnsüchte und Blicke auf dieser Seite nach, was verboten, und die Schritte im Bereich der Wirtschaft, Gesellschaft, und die zu Hause sind alle bestellten des Herrn. (Compare Christ's words, Matt. 15:18-20). (Vergleichen Sie den Worten Christi, Matth. 15:18-20).

Family Joys We have spoken of chapter five as a warning against the evil woman, which is true of its first half; but the reader will observe how the warning is accentuated by the contrast of the pure and happy home life in the second half, beginning at verse 15. Familie Joys Wir haben gesprochen von Kapitel fünf als Warnung vor der bösen Frau, das ist wahr, der seine ersten Hälfte, aber der Leser wird man beobachten, wie die Warnung wird durch den Kontrast des reinen und glückliches Leben zu Hause in der zweiten Hälfte, beginnend in Vers 15. The former is a dark back ground to bring out the latter's beauty. Erstere ist eine dunkle Erde zurück zu bringen, dessen Schönheit. The keynote of the first half is "remove for from her." Die Hauptredner des ersten Halbjahres ist "zu entfernen, aus ihr." She is deceitful (vv. 3, 4), unstable (v. 6) and cruel (v. 9). Sie ist hinterlistig (vv. 3, 4), instabil (v. 6) und grausamer (V. 9). To associate with her means waste of property and health (vv. 8, 9), and at the last remorse (vv. 12-14). Assoziieren mit ihrem bedeutet Verschwendung von Eigentum und Gesundheit (vv. 8, 9), und in den letzten Reue (vv. 12-14).

The home in comparison is a pure and well-guarded well (v. 15). Die im Vergleich zu Hause ist ein reines und gut-gut bewacht (V. 15). Read verses 16 and 17 in the Revised Version, and observe a husband's duty toward his wife (v. 18). Lesen Sie die Verse 16 und 17 in der überarbeiteten Fassung, und halten sich an einen Ehemann hat die Pflicht gegenüber seiner Frau (V. 18). Let him avoid biting words, neglect, unnecessary absences and the like. Lassen Sie ihn vermeiden, bissige Worte, Vernachlässigung, unnötige Fehlzeiten und dergleichen. And as Paul says (Eph. 5:33), let "the wife see that she reverence her husband." Und wie Paulus sagt (Epheser 5:33), lassen Sie "die Frau sehen, dass sie ihren Mann Ehrfurcht." The suretyship against which we are warned (6: 1-5) is of the inconsiderate kind. Die Kaution, gegen die wir sind gewarnt (6: 1-5) ist der rücksichtslose Art. "That imprudent assumption of such obligations leaving out of account the moral unreliableness of the man involved." "Das unvorsichtigen Annahme solcher Verpflichtungen unter Auslassung des Kontoinhabers die moralische Unzuverlässigkeiten des Mannes beteiligt." The advice is to get the quickest release possible (vv. 3-5). Die Beratung ist es, die schnellste Version möglich (vv. 3-5). It does not mean that we should not kindly and prudently help a neighbor in financial need, if we can. Es bedeutet nicht, daß wir nicht freundlich und umsichtig Hilfe eines Nachbarn im Bereich der Finanzdienstleistungen müssen, wenn wir können.

The "mother" of verses 20-24 must be one who knows God, for it is the instilling of His Word only in the heart of her child that can produce the results indicated. Die "Mutter" der Verse 20-24 muss ein, weiß Gott, denn es ist die die Vermittlung von Sein Wort nur in die Herzen ihres Kindes zu können, dass die Ergebnisse mitgeteilt. Observe it is a grown son here referred to as keeping his mother's law. Beachten Sie es sich um eine gewachsene Sohn hier als seine Mutter hält das Gesetz.

Questions Fragen
1. What are the general subjects treated in these chapters? Was sind die allgemeinen Themen behandelt in diesen Kapiteln? 2. 2 werden. Quote and explain 6:18. Quote und erklären, 6:18. 3. 3 werden. What possible evidence is there in this lesson of our Lord's acquaintance with Proverbs? Was mögliche Beweise gibt es in dieser Lektion unseres Lord's Bekanntschaft mit Sprüche? 4. What does this lesson teach about conjugal love? Was bedeutet diese Lektion zu lernen ehelichen Liebe? About parental authority? Über die elterliche Autorität? About suretyship? Über die Kaution?

Proverbs Chapters 8-9 Sprüche Kapitel 8-9

In these chapters we have a public discourse of Wisdom (personified) (c. 8), and what Lange describes as an allegorical exhibition of the call of men to a choice of wisdom or folly, (c. 9). In diesen Kapiteln haben wir einen öffentlichen Diskurs der Weisheit (personifiziert) (c. 8), und beschreibt, was Lange als allegorische Ausstellung des Aufrufs von Männern zu einer Auswahl der Weisheit oder Torheit, (c. 9). It is really our Lord Jesus Christ putting forth this voice (8:1), and crying unto men at the gates of the city (vv. 4, 5). Es ist wirklich unser Herr Jesus Christus Herausstellen diese Stimme (8:1), und zu weinen Männer vor den Toren der Stadt (vv. 4, 5). It is He who speaks the excellent things (v.6), and on whose lips wickedness is an abomination (v. 7). Er ist es, spricht die ausgezeichnete Dinge (V.6), und auf dessen Lippen Bosheit ist ein Greuel (V. 7). Of Him alone can it be predicted that there is nothing crooked (forward) in His mouth (v. 8), or to be desired in comparison with Him (v. 10-18). Von ihm allein kann es vorhergesagt werden, dass es nichts schief (vorn) in seinem Mund (V. 8), oder zu wünschen übrig im Vergleich mit Ihm (V. 10-18). It is He whose fruit is better than gold and who fills our treasuries (vv. 19-21). Er ist es, deren Frucht ist besser als Gold, und füllt unsere Kassen (vv. 19-21). Were there any doubt of this identity would it not be removed by the remainder of the chapter? Gab es irgendwelche Zweifel an dieser Identität würde es nicht entfernt werden, indem der Rest des Kapitels? Who was set up from everlasting (v. 23)? Wer gegründet wurde, von ewigen (V. 23)? Or, who was daily God's delight (v. 30)? Oder, wurde täglich Gottes Freude (V. 30)? And of whom can it be said that to find Him finds life (v. 35)? Und wen kann man sagen, dass zu finden Ihn findet das Leben (V. 35)?

The Redeemer Anticipating Redemption Die Antizipation des Erlösers Einlösung
The heading of this paragraph expresses Arnot's conception of the latter part of the chapter, who says that, "if the terms are not applied to Christ they must be strained at every turn." Die Überschrift dieses Absatzes drückt Arnot's Konzeption der letzte Teil des Kapitels, sagt, dass, "wenn die Bedingungen sind nicht auf Christus müssen sie angespannt auf Schritt und Tritt." Of course in a book written by Solomon it could not be said that Jesus was born in Bethlehem and died upon the cross, but if the Holy Sprit wished to make known something of the personal history of Christ before His coming, how could He have done so in plainer terms than these? Natürlich in einem Buch geschrieben von Solomon es könnte nicht sagen, dass Jesus wurde in Bethlehem geboren und starb auf dem Kreuz, aber wenn der Heilige Sprit wollte bekannt etwas von der persönlichen Geschichte Christi vor seiner nächsten, wie könnte er getan haben so ausgedrückt Bedingungen als diese? Quoting the same in verses 30 and 31: "There three things are set in the order of the everlasting covenant: (1), the Father well pleased with His Beloved, 'I was daily His delight;' (2) the Son delighting in the Father's presence, 'rejoicing always before Him;' (3), the Son looking with prospective delight to the scene and subjects of His redemptive work, 'rejoicing in the habitable part of a His earth; and my delights were with the sons of men.'" Das Zitieren der gleichen in den Versen 30 und 31: "Es gibt drei Dinge werden in der Reihenfolge der ewigen Bund: (1), der Vater wohl zufrieden mit seiner Geliebten," Ich war täglich seine Freude, "(2) der Sohn Freude an die Anwesenheit des Vaters, "freuen sich immer vor ihm;" (3), der Sohn mit der Suche nach potenziellen Freude der Szene und Themen der Seine redemptive Arbeit, "Freude an der bewohnbaren Teil der Erde sein, und meine Freuden waren mit den Söhnen Männer. "

The Marriage Supper in the Old Testament Die Ehe Abendmahl im Alten Testament
Arnot gives the foregoing title to the opening verses of chapter 9, where Wisdom, personifying the Son of God, has now come nigh unto men, having His habitation among them. Arnot dem Vorstehenden ergibt das Eigentum an der Eröffnung Verse von Kapitel 9, wo die Weisheit, personifying der Sohn Gottes ist, hat jetzt nahe zu kommen Männer, er seine Wohnstatt unter ihnen. Here we have the house, the prepared feast, the messengers, the invited guests, and the argument by which the invitation is supported. Hier haben wir das Haus, das Festmahl vorbereitet, die Boten, die eingeladenen Gäste, und das Argument mit der Einladung wird unterstützt. The positive side of that argument is: "Come, eat of my bread, and drink of the wine which I have mingled." Die positive Seite dieses Argument lautet: "Komm, essen mein Brot, Getränke und der Wein, den ich haben vermischte." The negative is: "Forsake the foolish, and live." Die negative ist: "verlassen die töricht, und leben." The closing of this chapter exhibits Christ's "great rival standing in the same wide thoroughfare of the world and bidding for the youth who thronged it." Die Schließung dieses Kapitels Exponate Christi "großen Rivalen stand in der gleichen weite Wege der Welt und Angebote für die Jugend, thronged." "All that is contrary to Christ and dangerous to souls, is gathered up and individualized in the person of an abandoned woman lying in wait for unwary passengers, baiting her hook with sin and dragging her victims down the incline to hell." "All das steht im Widerspruch zu Christus und zu gefährlich Seelen, gesammelt und individualisierte in der Person von einem verlassenen Frau liegend warten auf unvorsichtige Reisende, Köderung ihre Haken mit Sünde und ziehen ihr Opfer nach der Neigung zur Hölle." The reader will see how Proverbs may be fruitfully utilized in preaching the gospel. Der Leser wird sehen, wie Sprichwörter kann fruchtbar genutzt predigen das Evangelium.

Questions Fragen
1. What have we in these chapters? Was haben wir in diesen Kapiteln? 2. 2 werden. Who really is speaking here? Wer ist wirklich spreche hier? 3. 3 werden. What proves it? Was beweist das? 4. Analyze verses 30 and 31 from the New Testament point of view. Analysieren Sie die Verse 30 und 31 aus dem Neuen Testament point of view. 5. What parable of Christ is suggested in chapter 9? Was Gleichnis Christi wird vorgeschlagen, in Kapitel 9?

Proverbs Chapters 10-15 Sprüche Kapitel 10-15

Some regard the division now entered upon as the original nucleus of the whole collection of proverbs (see the first sentence of verse one). Einige betrachten die Division nun auf wie der ursprüngliche Kern der ganzen Sammlung von Sprichwörtern (siehe den ersten Satz von Vers eins). The division extends really to the close of chapter 22, and contains "maxims, precepts and admonitions with respect to the most diverse relations of life." Der Geschäftsbereich erstreckt sich wirklich auf die enge des Kapitels 22, und enthält "Maximen, Regeln und Ermahnungen im Hinblick auf die unterschiedlichsten Beziehungen des Lebens." In so much of it as is covered by the present lesson we have a contrast "between the godly and the ungodly, and their respective lots in life." Bei so viel davon wie fällt in den Anwendungsbereich der vorliegenden Lektion haben wir einen Kontrast "zwischen die göttliche und die Gottlosen, und ihre jeweiligen Partien im Leben."

Following Zockler's outline in Lange we have this contrast set before us, first in general terms (c. 10), and after that, to the end of the lesson, in detail, as follows: (1) As to the just and unjust, and good and bad conduct towards one's neighbor, chapter 11. Nach Zockler's Outline in Lange haben wir diesen Unterschied vor uns, zuerst in allgemeiner Form (ca. 10), und danach, bis zum Ende der Unterrichtsstunde, im Detail wie folgt: (1) In Bezug auf den gerechten und ungerechten, und gute und schlechte Verhalten gegenüber seinen Nachbarn, Kapitel 11. (2) As to the domestic and public associations, chapter 12. (2) Im Hinblick auf den inländischen und öffentliche Vereinigungen, Kapitel 12. (3) As to the use of temporal good, and of the Word of God as the highest good, chapter 13. (3) Im Hinblick auf den Einsatz von zeitlichen gut, und das Wort Gottes als das höchste Gut, Kapitel 13. (4) As to the relation between the wise and the foolish, the rich and the poor, masters and servants, chapter 14. (4) Im Hinblick auf das Verhältnis zwischen den klugen und törichten, die Reichen und die Armen, Meister und Diener, Kapitel 14. (5) As to the various other relations and callings in life, especially within the sphere of religion, chapter 15. (5) Im Hinblick auf die verschiedenen anderen Beziehungen und Berufungen im Leben, vor allem im Bereich der Religion, Kapitel 15.

Memory Verses and Choice Texts Memory Verse und Texten Wahl
This lesson is not suggestive of questions, but contains verses it would be well to memorize. In dieser Lektion ist nicht suggestive Fragen, sondern enthält Verse wäre es gut zu merken. For example, in chapter 10, verses 7, 9, 14, 22, 25; chapter 11, verses 1, 2, 13, 24, 25, 26, 30; chapter 13, verses 7, 15, 24; chapter 14, verses 10, 12, 25, 27, 32, 34; chapter 15, verses 1, 3, 8. Zum Beispiel, in Kapitel 10, Verse 7, 9, 14, 22, 25, Kapitel 11, Verse 1, 2, 13, 24, 25, 26, 30, Kapitel 13, Verse 7, 15, 24, Kapitel 14, Verse 10, 12, 25, 27, 32, 34, Kapitel 15, Verse 1, 3, 8. In Arnot's "Laws from Heaven for Life on Earth," there are helpful discourses on several of these texts, the titles of which will be appreciated by young preachers: "Posthumous Fame," 10:7; "The Center of Gravity," 10:9; "The Passing Whirlwind and the Sure Foundation," 10:25; "Assorted Pairs," 11:2; "Virtue Its Own Reward," 11: 17; "Scattering to Keep, and Keeping to Scatter," 11:24; "Raising the Market," 11:26; "The Wisdom of Winning Souls," 11:30; "Man Responsible for His Belief," 14:12; "The Two Departures--The Hopeful and the Hopeless," 14:32 In Arnot's "Gesetze aus dem Himmel für das Leben auf der Erde," gibt es hilfreich Diskurse auf mehreren dieser Texte, die Titel werden von den jungen Prediger: "Posthumous Fame", 10:7; "The Center of Gravity", 10 : 9; "Die Weitergabe Wirbelwind und der Sicher-Stiftung," 10:25 "Assorted Pairs", 11:2; "Tugend ihr eigener Lohn", 11: 17; "Streufelder to Keep, und Streuen zu halten," 11: 24; "Raising the Market," 11:26 "The Wisdom of Winning Souls," 11:30 "Man Verantwortlich für seinen Glauben," 14:12; "Die beiden Abfahrten - Die Hoffnung und die Hopeless", 14 : 32

Proverbs Chapters 16-24 Sprüche Kapitel 16-24

In these chapters we have a series of exhortations to a life of godliness expressed in general terms about as follows: (1) Confidence in God as a wise ruler, chapter 16. In diesen Kapiteln haben wir eine Reihe von Ermahnungen zu einem Leben in godliness, ausgedrückt in allgemeiner Form etwa wie folgt: (1) Das Vertrauen in Gott als ein weiser Herrscher, Kapitel 16. (2) A disposition of peacefulness and contentment, chapter 17. (2) eine Verfügung der Ruhe und Zufriedenheit, Kapitel 17. (3) The virtues of affability, fidelity, and others of a social nature, chapter 18. (3) Die Tugenden der Freundlichkeit, Treue, und andere mit sozialem Charakter, Kapitel 18. (4) Humility and meekness, chapter 19. (4) Demut und Sanftmut, Kapitel 19. (5) Sobriety, diligence and kindness, chapter 21. (5) Nüchternheit, Fleiß und Freundlichkeit, Kapitel 21. (6) Justice, patience, submission, chapter 21. (6) Justiz, Geduld, Unterwerfung, Kapitel 21. (7) The attainment and preservation of a good name, chapter 22. (7) Die Erreichung und Erhaltung eines guten Namen, Kapitel 22. (8) Warnings against avarice, licentiousness, and similar vices, chapter 23. (8) Warnung vor Geiz, licentiousness, Schraubstöcke und ähnliche, Kapitel 23. (9) Warnings against ungodly companionship, chapter 24. (9) Warnung vor Gottlosen Gesellschaft, Kapitel 24.

Proverbs Chapters 25-29 Sprüche Kapitel 25-29

This division of the book is introduced in the first verse of chapter 25, as the "proverbs of Solomon, which the men of Hezekiah, king of Judah, copied out." Diese Abteilung des Buches wird in den ersten Vers von Kapitel 25, als "Sprichwörter von Solomon, der die Männer von Hezekiah, König von Juda, kopiert werden." What these words mean it is difficult to say, except in the general sense that the teachers of Hezekiah's period selected and gathered together wise sayings that had been written, or handed down orally in previous generations. Was diese Worte bedeuten, ist es schwierig zu sagen, außer im allgemeinen Sinne, dass die Lehrer von Hezekiah's Zeitraum ausgewählt und zusammengefasst kluge Sprüche, die geschrieben wurden, oder Bewährung mündlich in früheren Generationen. They may have been those of Solomon only, and yet his name may be attached to them simply because they were now made part of his general collection. Sie können diese wurden nur von Salomo, und noch seinen Namen geknüpft sein können, die ihnen einfach, weil sie jetzt aus einem Teil seiner allgemeinen Sammlung. They contain admonitions to the fear of God and righteousness, addressed partly to kings, and yet also to their subjects. Sie enthalten Ermahnungen an die Gottesfurcht und Rechtschaffenheit, zum Teil in Angriff zu Königen, und doch auch auf ihre Untertanen. They also contain warnings against evil conduct of various kinds, (c. 26); against conceit and arrogance (c. 27); against unlawful dealings, especially of the rich with the poor (c. 28); and against stubbornness and insubordination, (c. 29). Sie enthalten auch Warnungen gegen das Böse Verhalten von verschiedenen Arten, (c. 26); gegen Einbildung und Arroganz (c. 27); gegen unzulässige Geschäfte, vor allem der Reichen mit den Armen (c. 28); und gegen Sturheit und Widersetzlichkeit (c. 29).

Proverbs Chapters 30-31 Sprüche Kapitel 30-31

The last division consists of two supplements, one of the words of Agur (c. 30), and the other of Lemuel (c. 31). Die letzte Abteilung besteht aus zwei Beilagen, einem der Worte des Agur (c. 30), und die anderen von Lemuel (c. 31). Agur's words begin with an exaltation of the Word of God (vv. 1-6), followed by short and pithy maxims with reference to the rich and the poor, pride and greed, etc. Lemuel's words open with a philosophical statement, applying chiefly to kings, followed by his well-known poem in praise of the virtuous woman. Agur den Worten beginnt mit einer Verherrlichung des Wortes Gottes (vv. 1-6), gefolgt von kurz-und markige Sprüche mit Verweis auf die Reichen und die Armen, Stolz und Gier, usw. Lemuel's mit offenen Worten eine philosophische Aussage, die Anwendung vor Könige, gefolgt von seinem bekannten Gedicht zum Lob der tugendhafte Frau.


Book of Proverbs Buch der Sprichwörter

Catholic Information Katholische Informationen

One of the Sapiential writings of the Old Testament placed in the Hebrew Bible among the Hagiographa, and found in the Vulgate after the books of Psalms and Job. Einer der Sapiential Schriften des Alten Testaments in der hebräischen Bibel unter den Hagiographa, und finden sich in der Vulgata nach den Büchern der Psalmen und Job.

I. NAMES AND GENERAL OBJECT I. Namen und allgemeine Objekt

In the Masoretic Text, the Book of Proverbs has for its natural heading the words Míshlê Shelomoh (Proverbs of Solomon), wherewith this sacred writing begins (cf. x). In der Masoretischer Text, das Buch der Sprichwörter hat für seine natürliche Position der Wörter Míshlê Shelomoh (Sprüche Salomos), womit dieser heilige Schrift beginnt (vgl. x). In the Talmud and in later Jewish works the Book of Proverbs is oftentimes designated by the single word Míshlê, and this abridged title is expressly mentioned in the superscription "Liber Proverbiorum, quem Hebræi Misle appellant", found in the official edition of the Vulgate. Im Talmud und in späteren jüdischen arbeitet das Buch der Sprichwörter ist oft von den Míshlê einziges Wort, und das verkürzte Titel ist ausdrücklich in der Überschrift "Liber Proverbiorum, quem Hebræi Misle Beschwerdeführerin", fand in der offiziellen Ausgabe der Vulgata. In the Septuagint manuscripts, the two Hebrew titles are rendered by and , respectively. In der Septuaginta Manuskripte, die beiden Titel sind Hebräisch-tungen von und, respectively. From these Greek titles again are immediately derived the Latin renderings, "Parabolæ Salomonis", "Parabolæ", a trace of which appears in the Tridentine "Decretum de Canon. Script.", wherein the Book of Proverbs is simply called "Parabolæ". Aus diesen griechischen Titel sind sofort wieder abgeleitet die lateinische Renderings, "Parabolæ Salomonis", "Parabolæ", eine Spur von der im Tridentiner "Decretum de Canon. Script.", Wobei das Buch der Sprichwörter ist einfach als "Parabolæ". The ordinary title "Proverbia Salomonis" was apparently taken from the Old Latin Version into the Vulgate, whence comes directly the usual English title of "Proverbs". Die ordentliche Titel "Proverbia Salomonis" war offenbar die aus dem alten lateinischen Version in der Vulgata, woher kommt direkt den üblichen englischen Titel von "Sprüche". In the Church's liturgy, the Book of Proverbs is, like the other Sapiential writings, designated by the common term "Wisdom". In der kirchlichen Liturgie, das Buch der Sprichwörter ist, wie die anderen Sapiential Schriften, die von den gemeinsamen Begriff "Weisheit". This is consonant to the practice, common in early Christian times, of designating such books by the word "Wisdom" or by some expresion in which this word occurs, as "All-virtuous Wisdom", etc. Indeed, it is probable that the title , "Wisdom", was common in Jewish circles at the beginning of Christianity, and that it passed from them to the early Fathers of the Church (cf. Eusebius, "Hist. Eccl.", IV, xxii, xxvi). Dies ist in Einklang mit der Praxis, häufig in der frühen christlichen Zeit, mit der Ausweisung solcher Bücher durch das Wort "Weisheit" oder von einigen expresion, in denen dieses Wort auftritt, wird als "All-tugendhafte Weisheit" usw. Tatsächlich ist es wahrscheinlich, dass die Titel, "Weisheit", war in jüdischen Kreisen zu Beginn des Christentums, und dass sie vergangen, von ihnen zu früh die Väter der Kirche (vgl. Eusebius, "Hist. Eccl.", IV, XXII, XXVI). Of the various names given to the Book of Proverbs, that of Wisdom best sets forth the ethical object of this inspired writing. Von den verschiedenen Namen für das Buch der Sprichwörter, das der Weisheit am besten werden die ethischen Ziel dieses Schreiben inspiriert. However disconnected the pithy sayings or vivid descriptions which make up the book may appear, they, each and all, are bound by one and the same moral purpose: they aim at inculcating wisdom as understook by the Hebrews of old, that is perfection of knowledge showing itself in action, whether in the case of king or peasant, statesman or artisan, philosopher or unlearned. Allerdings getrennt die markige Sprüche oder anschauliche Beschreibungen aus denen sich das Buch sein mag, sie, jeder und alle, sind verbunden durch ein und dieselbe moralische Zweck: Sie zielen auf die inculcating Weisheit als understook von der alten Hebräer, das ist Perfektion des Wissens zeigt sich in Aktion, sei es im Falle des Königs oder Bauern, Handwerker oder Staatsmann, Philosoph oder ungelehrt. Differently from the term "Wisdom", the title Míshlê (St. Jerome, Masloth) has a distinct reference to the symbolic character and poetical form of the sayings which are gathered together in the Book of Proverbs. Anders als der Begriff "Weisheit" ist der Titel Míshlê (St. Jerome, Masloth) hat einen deutlichen Verweis auf den symbolischen Charakter und poetische Form der Sprüche, die zusammengefasst in dem Buch der Sprichwörter. In general, the Hebrew Mashal (constr. plur. Míshlê) denotes a representative saying, that is, a statement which, however deduced from a single instance, is capable of application to other instances of a similar kind. Im Allgemeinen ist die hebräische Mashal (constr. plur. Míshlê) bezeichnet ein Vertreter sagte, das heißt, eine Erklärung, die jedoch abgeleitet von einer einzigen Instanz, in der Lage ist, Anwendung auf andere Fälle von einer ähnlichen Art. Taken in this sense, it corresponds pretty well to the words proverb, parable, maxim etc., in our Western literatures. In diesem Sinne, es entspricht ziemlich gut an die Worte Sprichwort, Gleichnis, Maxim usw., in unseren westlichen Literaturen. But besides, it has the meaning of sentences constructed in parallelism; and in point of fact, the contents of the Book of Proverbs exhibit, from beginning to end, this leading feature of Hebrew poetry. Aber abgesehen, hat es die Bedeutung der Sätze gebaut Parallelität und in der Tatsache, wird der Inhalt des Buches Sprüche Ausstellung, von Anfang bis Ende, diese führende Funktion der Hebräischen Poesie. Hence, it appears that, as prefixed to this inspired writing, the word Míshlê describes the general character of the Book of Proverbs as a manual of practical rules which are set forth in a poetical form. Daher hat es den Anschein, als Präfix zu diesem inspirierte Schrift, das Wort Míshlê beschreibt den allgemeinen Charakter des Buches der Sprichwörter als Anleitung für praktische Regelungen, die sie in eine poetische Form.

II. DIVISIONS AND CONTENTS Spaltungen und Inhalt

As it stands at the present day, the Book of Proverbs begins with the general title, "Míshlê Shelomoh, the son of David, king of Israel", which is immediately followed by a prologue (i, 2-6), stating the aim and importance of the entire work: the whole collection aims at imparting wisdom and at enabling men to understand all kinds of Mashals. Wie steht es in der heutigen Zeit, das Buch der Sprichwörter beginnt mit dem allgemeinen Titel "Míshlê Shelomoh, der Sohn von David, König von Israel", das ist sofort gefolgt von einem Prolog (i, 2-6), wobei das Ziel und die Bedeutung des gesamten Werkes: die ganze Sammlung zielt auf die Vermittlung von Weisheit und Männern zu ermöglichen verstehen alle Arten von Mashals. The first part of the book (i, 7-ix), itself a hortatory introduction to the collection of proverbs which follows, is a commendation of wisdom. Der erste Teil des Buches (i, 7-IX), selbst ein hortatory Einführung in die Sammlung von Sprichwörtern, die folgt, ist ein Lob der Weisheit. After a deeply religious epigraph (i, 7), the writer, speaking like a father, gives a series of exhortations and warnings to an imagined pupil or disciple. Nach einer tief religiösen Epigraph (i, 7), der Schriftsteller, Sprechen wie ein Vater, gibt eine Reihe von Ermahnungen und Warnungen zu einer imaginierten Schüler oder Schüler. He warns him against evil company (i, 8-19); describes to him the advantages attending the pursuit of wisdom, and the evils to be avoided by such course (ii); exhorts him to obedience, to trust in God, to the payment of legal offerings, to patience under the Divine chastisements, and sets forth the priceless value of wisdom (iii, 1-26). Er warnt ihn gegen das Böse (i, 8-19); beschreibt, dass ihm die Vorteile der Teilnahme der Ausübung der Weisheit, und das Übel zu vermeiden, indem solchen Kurs (ii); ermahnt ihn zu Gehorsam, dass das Vertrauen in Gott, dass die Zahlung der rechtlichen Angebote, Geduld unter dem Göttlichen chastisements, und legt die von unschätzbarem Wert der Weisheit (III, 1-26). After some miscellaneous precepts (iii, 27-35), he renews his pressing exhortation to wisdom and virtue (iv), and gives several warnings against unchaste women (v; vi, 20-35; vii), after the first of which are inserted warnings against suretyship, indolence, falsehood, and various vices (vi, 1-19. At several points (i, 20-33; viii; ix) Wisdom herself is introduced as speaking and as displaying her charms, origin, and power to men. The style of this first part is flowing, and the thoughts therein expressed are generally developed in the form of connected discourses. The second part of the book (x-xxii, 16) has for its distinct heading: "Míshlê Shelomoh", and is made up of disconnected sayings in couplet form, arranged in no particular order, so that it is impossible to give a summary of them. In many instances a saying is repeated within this large collection, usually in identical terms, at times with some slight changes of expression. Appended to this second part of the book are two minor collections (xxii, 17-xxiv, 22; ssiv, 23-34), chiefly made up of aphoristic quatrains. The opening verses (xxii, 17-21) of the first appendix request attention to the "words of the wise" which follow (xxii, 22-xxiv, 22), and which, in a consecutive form recalling that of the first part of the book, set forth warnings against various excesses. The second appendix has for its title: "These also are words of the wise", and the few proverbs it contains conclude with two verses (33, 34), apparently taken over from vi, 10, 11. The third part of the book (xxv-xxix) bears the inscription: "These are also Míshlê Shelomoh, which the men of Ezechias, king of Juda, copied out." By their miscellaneous character, their couplet form, etc., the proverbs of this third part resemble those of x-xxii, 16. Like them also, they are followed by two minor collections (xxx and xxxi, 1-9), each suplied with its respective title. The first of these minor collections has for its heading: "Words of Agur, the son of Takeh", and its principal contents are Agur's meditation on the Divine transcendence (xxx, 2-9), and groups of numerical proverbs. The second minor collection is inscribed: "The Words of Lamuel, a king: the oracle which his mother taught him." In it the queen-mother warns her son against sensuality, drunkenness, and injustice. Nothing is known of Agur and Lamuel; their names are possibly symbolical. The book concludes with an alphabetical poem descriptive of the virtuous woman (xxxi, 10-39). Nachdem einige weitere Vorschriften (III, 27-35), er erneuert seine dringende Mahnung an Weisheit und Tugend (iv) und gibt mehrere Warnungen vor unkeusch Frauen (v; vi, 20-35; vii), nach der ersten von denen sind eingefügt Warnungen gegen Kaution, Trägheit, Lüge, und verschiedene Laster (vi, 1-19. An mehreren Punkten (i, 20-33; VIII; ix) Weisheit selbst wird als Sprechen und als Darstellung ihrer Reize, Herkunft und Macht zu Männer. Der Stil dieser erste Teil ist fließend, und die dort geäußerten Gedanken sind in der Regel in Form von Diskursen verbunden. Der zweite Teil des Buches (x-XXII, 16) hat für seine Position deutlich: "Míshlê Shelomoh" und setzt sich aus getrennt Sprüchen in Form couplet, arrangiert in keiner bestimmten Reihenfolge, so dass es unmöglich ist, zu geben eine Zusammenfassung von ihnen. In vielen Fällen ist ein Sprichwort wiederholt innerhalb dieser großen Sammlung, in der Regel im gleichen Bedingungen, manchmal mit einigen leichte Veränderungen des Ausdrucks. Anhang zu dieser zweite Teil des Buches sind zwei kleinere Sammlungen (XXII, 17-XXIV, 22; ssiv, 23-34), vor allem aus der aphoristic Vierzeiler. Die Eröffnung Verse (XXII, 17-21) der ersten Anlage Antrag auf die "Worte der Weisen", die folgen (XXII, 22-XXIV, 22), und die, in einer aufeinander folgende Formular unter Hinweis darauf, dass der erste Teil des Buches stellen verschiedene Warnungen vor Übertreibungen. Die zweite Anlage ist für seine Titel: "Diese Worte sind auch der Weisen", und die wenigen darin enthaltenen Sprichwörter Schluss mit zwei Verse (33, 34), offenbar übernommen von vi, 10, 11. Der dritte Teil des Buches (xxv-xxix) trägt die Inschrift: "Dies sind auch Míshlê Shelomoh, die die Männer von Ezechias, König von Juda, kopiert werden." Durch ihre verschiedenen Charakter, ihre couplet Form usw., die Sprichwörter von diesem dritten Teil ähneln denjenigen von x-XXII, 16. Wie sie auch, sie sind, gefolgt von zwei kleinere Sammlungen (xxx und XXXI, 1-9), die jeweils suplied mit ihrem jeweiligen Titel. Die erste dieser Sammlungen Moll hat für seine Position: "Words of Agur , Der Sohn von Takeh ", und seine wichtigsten Inhalte sind Agur's Meditation über die göttliche Transzendenz (xxx, 2-9), und Gruppen von numerischen Sprichwörtern. Die zweite geringfügige Sammlung schreibt:" Die Worte des Lamuel, ein König: das Orakel der seine Mutter lehrte ihn. "In ihm die Königin-Mutter warnt ihren Sohn gegen die Sinnlichkeit, Trunkenheit und Ungerechtigkeit. Es ist nichts bekannt von Agur und Lamuel; ihre Namen sind möglicherweise symbolisch. Das Buch schließt mit einem alphabetischen Gedicht beschreibt die tugendhafte Frau (XXXI, 10-39).

III. HEBREW TEXT AND ANCIENT VERSIONS Hebräisch Text und antiken Versionen

A close study of the present Hebrew Text of the Book of Proverbs proves that the primitive wording of the pithy sayings which make up this manual of Hebrew wisdom has experienced numerous alterations in the course of its transmission. Eine genaue Untersuchung der vorliegenden hebräischen Text des Buches Sprüche beweist, dass die primitiven Formulierung der markige Sprüche aus denen sich dieses Handbuch der hebräischen Weisheit erlebt hat zahlreiche Änderungen im Zuge seiner Übertragung. Some of these imperfections have, with some probability, been assigned to the period during which the maxims of the "wise men" were preserved orally. Einige dieser Mängel haben, mit einigen Wahrscheinlichkeit zugewiesen wurde auf den Zeitraum, während dessen die Maxime der "Weisen" wurden mündlich erhalten. Most of them belong undoubtedly to the time after these sententious or enigmatic sayings had been written down. Die meisten von ihnen gehören zweifellos zu der Zeit nach diesen sententious oder rätselhaften Worte hatte geschrieben worden. The Book of Proverbs was numbered among the "Hagiographa" (writings held by the ancient Hebrews as less sacred and authoritative than either the "Law" or the "Prophets"), and, in consequence, copyists felt naturally less bound to transcribe its text with scrupulous accuracy. Das Buch der Sprichwörter nummeriert wurde unter den "Hagiographa" (im Besitz von Schriften der antiken Hebräer weniger als heilig und maßgeblichen entweder als das "Gesetz" oder die "Propheten"), und in Folge, Kopisten fühlte natürlich weniger an ihren Text zu transkribieren mit gewissenhafter Genauigkeit. Again, the copyists of Proverbs knew, or at least thought they knew, by memory the exact words of the pithy sayings they had to write out; hence arose involuntary changes which, once introduced, were perpetuated or even added to by subsequent transcribers. Auch hier sind die Kopisten der Sprichwörter wusste oder zumindest dachte, sie wussten, durch die genaue Erinnerung Worte des markige Sprüche hatten sie zu schreiben; somit entstand unfreiwillige Veränderungen, die, einmal eingeführt, wurden aufrechterhalten oder sogar ergänzt durch eine spätere zu übersetzen. Finally, the obscure or enigmatic character of a certain number of maxims led to the deliberate insertion of glosses in the text, so that primitive distichs now wrongly appear in the form of tristichs, etc. (cf. Knabenbauer, "Comm. in Proverbia", Paris, 1910). Schließlich hat die obskure oder rätselhafte Charakter einer Reihe von Maximen dazu geführt, dass die absichtliche Einfügung von Glossen in den Text, so dass primitive distichs jetzt falsch erscheinen in Form von tristichs usw. (vgl. Knabenbauer, "Comm. Proverbia in" , Paris, 1910). Of the ancient versions of the Book of Proverbs, the Septuagint is the most valuable. Von den alten Versionen der Buch der Sprichwörter, die Septuaginta ist die wertvollste. It probably dates from the middle of the second century BC, and exhibits very important differences from the Massoretic Text in point of omissions, transpositions, and additions. Wahrscheinlich stammt aus der Mitte des zweiten Jahrhunderts v. Chr., und Exponate sehr wichtige Unterschiede aus der Massoretic Text unter Nummer von Lücken, Umstellungen und Ergänzungen. The translator was a Jew conversant indeed with the Greek language, but had at times to use paraphrases owing to the difficulty of rendering Hebrew pithy sayings into intelligible Greek. Der Übersetzer war ein Jude vertraut der Tat mit der griechischen Sprache, sondern hatte zeitweise zu verwenden Paraphrasen wegen der Schwierigkeit der Erbringung Hebräisch markige Sprüche in verständlicher Griechisch. After full allowance has been made for the translator's freedom in rendering, and for the alterations introduced into the primitive wording of this version by later transcribers and revisers, two things remain quite certain: first, the Septuagint may occasionally be utilized for the discovery and the enmendation of inaccurate readings in our present Hebrew Text; and next, the most important variations which this Greek Version presents, especially in the line of additions and transpositions, point to the fact that the translator rendered a Hebrew original which differed considerably from the one embodied in the Massoretic Bibles. Nach der vollen Zulage wurde für die Übersetzer der Freiheit in Rendering und für die Veränderungen in der primitiven Formulierung dieser Version von später zu übersetzen und Revisoren, bleiben zwei Dinge ganz sicher: Erstens, der Septuaginta können gelegentlich genutzt werden für die Entdeckung und die enmendation unrichtiger Lesungen in unserer gegenwärtigen hebräischen Text, und sodann die wichtigsten Varianten, die dieser griechischen Version präsentiert, vor allem in der Linie der Ergänzungen und Transpositionen, weisen darauf hin, dass der Übersetzer ein gerendert Hebräisch ursprüngliche die unterschied sich erheblich von der einen verkörperten in der Massoretic Bibeln. It is well known that the Sahidic Version of Proverbs was made from the Septuagint, before the latter had been subjected to recensions, and hence this Coptic Version is useful for the control of the Greek Text. Es ist bekannt, dass die Sahidic Version des Sprüche wurde aus der Septuaginta, vor dem letzteren wurden Rezensionen zu unterziehen, und deshalb ist diese koptischen Version ist nützlich für die Kontrolle der griechische Text. The present Peshito, or Syriac Version of Proverbs was probably based on the Hebrew Text, with which it generally agrees with regard to material and arrangement. Der vorliegende Peshito oder Syrisch-Version der Sprüche war wahrscheinlich auf der Grundlage der hebräischen Text, mit dem sie im Allgemeinen stimmt in Bezug auf Material und Anordnung. At the same time, it was most likely made with respect to the Septuagint, the peculiar readings of which it repeatedly adopts. Zur gleichen Zeit war es am ehesten mit Bezug auf die Septuaginta, die besondere Lesungen, von denen es immer wieder verabschiedet. The Latin Version of Proverbs, which is embodied in the Vulgate, goes back to St. Jerome, and for the most part closely agrees with the Massoretic Text. Die lateinische Version der Sprichwörter, das ist in der Vulgata, geht zurück nach St. Jerome, und zum größten Teil eng mit der Massoretic Text. It is probable that many of its present deviations from the Hebrew in conformity with the Septuagint should be referred to later copyists anxious to complete St. Jerome's work by means of the "Vetus Itala", which had been closely made from the Greek. Es ist wahrscheinlich, dass viele seiner jetzigen Abweichungen von der Hebräischen im Einklang mit der Septuaginta, sollten Sie sich auf die spätere Abschreiber ängstlich um St. Jerome's Arbeit durch die "Vetus Itala", das war genau genommen aus dem Griechischen.

IV. AUTHORSHIP AND DATE Autorschaft und Datum

The vexed questions anent the authorship and date of the collections which make up the Book of Proverbs go back only to the sixteenth century of our era, when the Hebrew Text began to be studied more closely than previously. Die vexed Fragen anent die Urheberschaft und Datum der Sammlungen aus denen sich das Buch der Sprichwörter gehen nur zurück zu dem sechzehnten Jahrhundert unserer Zeitrechnung, als die hebräischen Text begann untersucht werden stärker als zuvor. They were not even suspected by the early Fathers who, following implicitly the inscriptions in i, 1; x, 1; xxiv, 1 (which bear direct witness to the Solomonic authorship of large collections of proverbs), and being misled by the Greek rendering of the titles in xxx, 1; xxxi, 1 (which does away altogether with the references to Agur and Lamuel as authors distinct from Solomon), regarded King Solomon as the author of the whole Book of Proverbs. Sie waren nicht einmal der Verdacht von den frühen, Väter, die implizit folgende Aufschriften in i, 1, x, 1; XXIV, 1 (die mit direkter Zeuge der Solomonic Urheberschaft der großen Sammlungen von Sprichwörtern), und Irreführung durch die griechischen Rendering der Titel in xxx, 1; XXXI, 1 (der nicht mehr ganz mit den Verweisen auf Agur und Lamuel als Autoren unterscheidet sich von Salomon), betrachtet König Salomo als Verfasser des gesamten Buch der Sprüche. Nor were they real questions for the subsequent writers of the West, although these medieval authors had in the Vulgate a more faithful rendering of xxx, 1; xxxi, 1, which might have led them to reject the Solomonic origin of the sections ascribed to Agur and Lamuel respectively, for in their eyes the words Agur and Lamuel were but symbolical names of Solomon. Auch waren sie wirklichen Fragen für die spätere Schriftsteller des Westens, obwohl diese mittelalterlichen Autoren hatten in der Vulgata eine getreue Wiedergabe von xxx, 1; XXXI, 1, die möglicherweise dazu geführt, dass sie zur Ablehnung des Solomonic Herkunft der Abschnitte zugeschrieben Agur und Lamuel jeweils in ihren Augen die Worte Agur und Lamuel waren aber symbolische Namen von Solomon. At the present day, most Catholic scholars feel free to treat as non-Solomonic not only the short sections which are ascribed in the Hebrew Text to Agur and Lamuel, but also the minor collections which their titles attribute to "the wise" (xxii, 16- xxiv, 22; xxiv, 23-34), and the alphabetical poem concerning the virtuous woman which is appended to the whole book. Am heutigen Tag, die meisten katholischen Gelehrten gerne zur Behandlung als Nicht-Solomonic nicht nur die kurze Abschnitte, die zugeschrieben in der hebräischen Text, der Agur und Lamuel, sondern auch die minderjährigen Sammlungen der ihre Titel-Attribut "der Weise" (XXII, 16 - XXIV, 22; XXIV, 23-34), und der alphabetischen Gedicht über die tugendhafte Frau ist die Anlage auf das gesamte Buch. With regard to the other parts of the work (i-ix; x-xxii, 16; xxv-xxix), Catholic writers are wellnigh unanimous in ascribing them to Solomon. Im Hinblick auf die anderen Teile des Werkes (i-ix, x-XXII, 16; xxv-xxix), katholische Autoren sind wellnigh einstimmig ascribing sie zu Salomo. Bearing distinctly in mind the statement in III (AV I) Kings, iv, 29-32, that, in his great wisdom, Solomon "spoke 3000 Mashals", they have no difficulty in admitting that this monarch may be the author of the much smaller number of proverbs included in the three collections in question. Angesichts deutlich im Hinblick auf die Aussage in Abschnitt III (AV I) Könige, IV, 29-32, dass in seiner großen Weisheit, Solomon "sprach 3000 Mashals", sie haben keine Schwierigkeiten bei der Aufnahme, dass dieses Monarchen kann der Autor des viel geringere Anzahl von Sprichwörtern, die in die drei Sammlungen in Frage. Guided by ancient Jewish and Christian tradition they feel constrained to abide by the explicit titles to the same collections, all the more so because the titles in the Book of Proverbs are manifestly discriminating with respect to authorship, and because the title, "These also are Mishle Shelomoh, which the men of Ezechias, King of Juda, copied out" (xxv, 1), in particular, bears the impress of definiteness and accuracy. Geleitet von alten jüdischen und christlichen Tradition fühlen sie sich verengten sich den Titel explizit auf die gleichen Sammlungen, umso mehr, als der Titel in das Buch der Sprichwörter sind eindeutig diskriminierend in Bezug auf die Urheberschaft, und weil der Titel "Diese sind auch Mishle Shelomoh, die die Männer von Ezechias, König von Juda, kopiert out "(XXV, 1), insbesondere, Bären beeindrucken von der Eindeutigkeit und Genauigkeit. Lastly, looking into the contents of these three large collections, they do not think that anything found therein with respect to style, ideas, historic background etc. should compel anyone to give up the traditional authorship, at whatever time–either under Ezechias, or as late as Esdras–all the collections embodied in the Book of Proverbs reached their present form and arrangement. Schließlich suchen in den Inhalt dieser drei großen Sammlungen, sie glaube nicht, dass alles, was dort gefunden in Bezug auf Stil, Ideen, historischen Hintergrund usw. sollte jemand zwingen will, aus dem traditionellen Autorschaft, in welcher Zeit-entweder unter Ezechias, oder so spät wie Esdras-alle Sammlungen, die in das Buch der Sprichwörter erreicht ihrer jetzigen Form und Anordnung. A very different view concerning the authorship and date of the collections ascribed to Solomon by their titles is gaining favour among non-Catholic scholars. Eine ganz andere Meinung über die Urheberschaft und Datum der Sammlungen zugeschrieben Solomon von ihren Titel gewinnt zugunsten der nicht-katholischen Gelehrten. It treats the headings of these collections as no more reliable than the titles of the Psalms. Es behandelt die Positionen dieser Sammlungen nicht mehr als zuverlässiger als die Titel der Psalmen. It maintains that none of the collections comes from Solomon's own hand and that the general tenor of their contents bespeaks a late post-exilic date. Er behauptet, dass keine der Sammlungen stammt aus Solomon's eigene Hand, und dass der allgemeine Tenor ihres Inhalts zeugt eine späte post-exilic date. The following are the principal arguments usually set forth in favour of this opinion. Im Folgenden sind die wichtigsten Argumente in der Regel festgelegten zugunsten dieser Stellungnahme. In these collections there is no challenge of idolatry, such as would naturally be expected if they were pre-exilic, and monogamy is everywhere presupposed. In diesen Sammlungen gibt es keine Herausforderung, Götzendienst, wie würde natürlich zu erwarten, wenn sie vor exilic und Monogamie ist überall vorausgesetzt. It is very remarkable, too, that throughout no mention is made of Israel or of any institution peculiar to Israel. Es ist sehr bemerkenswert auch, dass nicht überall darauf hingewiesen wird, daß Israel oder einer Institution eigenartige nach Israel. Again, the subject of those collections is not the nation, which apparently no longer enjoys independence, but the individual, to whom wisdom appeals in a merely ethical, and hence very late, manner. Auch das Thema dieser Sammlungen ist nicht die Nation, die offenbar nicht mehr genießt Unabhängigkeit, sondern das Individuum, an wen Weisheit in einem Berufungsverfahren nur ethische, und damit sehr spät, Art und Weise. The personification of wisdom, in particular (chap. viii), is either the direct result of the influence of Greek upon Jewish thought, or, if independent of Greek philosophy, the product of late Jewish metaphysics. Die Personifizierung der Weisheit, insbesondere (Kap. viii), ist entweder die direkte Folge der Einfluss der griechischen jüdischen auf Gedanken-, oder, wenn unabhängig von der griechischen Philosophie, das Produkt der späten jüdischen Metaphysik. Finally, the close spiritual and intellectual relation of Proverbs to Ecclesiasticus shows that, however great and numerous are the differences in detail between them, the two works cannot be separated by an interval of several centuries. Schließlich ist die enge spirituelle und intellektuelle Beziehung der Sprichwörter zu Ecclesiasticus zeigt, dass jedoch groß und Zahlreich sind die Unterschiede im Detail zwischen ihnen, die beiden Werke kann nicht im Abstand von mehreren Jahrhunderten. Despite the confidence with which some modern scholars urge these arguments against the traditional authorship of i-ix; x-xxii, 16; xxv,- xxix, a close examination of their value leaves one unconvinced of their proving force. Trotz des Vertrauens, mit denen einige moderne Wissenschaftler fordern diese Argumente gegen die traditionellen Urheberschaft der i-ix, x-XXII, 16; XXV, - xxix, eine eingehende Prüfung ihres Wertes ein Blätter nicht von ihrer Kraft erweist.

I. NAMES AND GENERAL OBJECT I. Namen und allgemeine Objekt

The Book of Proverbs is justly numbered among the protocanonical writings of the Old Testament. Das Buch der Sprichwörter ist zu Recht zählt die protocanonical Schriften des Alten Testaments. In the first century of our era its canonical authority was certainly acknowledged in Jewish and Christian circles, for the Sacred Writers of the New Testament make a frequent use of its contents, quoting them at times explicitly as Holy Writ (cf. Romans 12:19-20; Hebrews 12:5-6; James 4:5-6, etc.). Im ersten Jahrhundert unserer Zeitrechnung ihre kanonische Autorität anerkannt war sicherlich in der jüdischen und christlichen Kreisen, für die Heilige Schriftsteller des Neuen Testamentes stellen eine häufige Verwendung von deren Inhalt, zitieren sie in Zeiten ausdrücklich als Heilige Writ (vgl. Römer 12:19 -20; Hebräer 12:5-6; James 4:5-6, usw.). It is true that certain doubts as to the inspiration of the Book of Proverbs, which had been entertained by ancient rabbis who belonged to the School of Shammai, reappeared in the Jewish assembly at Jamnia (about AD 100); but these were only theoretical difficulties which could not induce the Jewish leaders of the time to count this book out of the Canon, and which in fact were there and then set at rest for ever. Es stimmt, dass gewisse Zweifel an der Inspiration für das Buch der Sprichwörter, das war unterhalten von alten Rabbiner, gehörte der Schule von Schammai, wieder in die jüdische Montage in Jamnia (ca. AD 100), aber diese waren nur theoretische Schwierigkeiten das konnte nicht induzieren die jüdischen Führern der Zeit zu zählen diesem Buch aus der Canon, und die in der Tat gab es und setzen Sie dann in Ruhe für immer. The subsequent assaults of Theodore of Mopsuestia (d. 429), of Spinoza (d. 1677), and of Le Clerc (d. 1736) against the inspiration of that sacred book left likewise its canonical authority unshaken. Die anschließenden Angriffe von Theodor von Mopsuestia (gest. 429), Spinoza (gest. 1677) und Le Clerc (gest. 1736) gegen die Inspiration für das heilige Buch links ebenfalls seine kanonische Behörde unerschüttert.

Publication information Written by Francis E. Gigot. Impressum Geschrieben von Francis E. Gigot. Transcribed by WGKofron. Transkribiert von WGKofron. With thanks to Fr. Mit Dank an Fr. John Hilkert and St. Mary's Church, Akron, Ohio The Catholic Encyclopedia, Volume XII. John Hilkert und St. Mary's Church, Akron, Ohio Die katholische Enzyklopädie, Band XII. Published 1911. Veröffentlicht 1911. New York: Robert Appleton Company. New York: Robert Appleton Company. Nihil Obstat, June 1, 1911. Nihil obstat, 1. Juni 1911. Remy Lafort, STD, Censor. Remy Lafort, STD, Zensor. Imprimatur. +John Cardinal Farley, Archbishop of New York + John Cardinal Farley, Erzbischof von New York

Bibliography Bibliographie

For Introductions to the Old Testament see INTRODUCTION. Für Einführungen in das Alte Testament Siehe Einleitung. Recent commentaries–Catholic: ROHLING, (Mainz, 1879); LESÊTRE (Paris, 1879); FILLION (Paris, 1892); VIGOUROUX (Paris, 1903); KNABENBAUER (Paris, 1910). Jüngste Kommentare-katholische: Rohling, (Mainz, 1879); LESÊTRE (Paris, 1879); Fillion (Paris, 1892); Vigouroux (Paris, 1903); KNABENBAUER (Paris, 1910). Protestant: ZÖCKLER (tr. New York, 1870); DELITSCH (tr. Edinburgh, 1874); NOWACK (Leipzig, 1883); WILDEBOER (Freiburg, 1897); FRANKENBERG (Göttingen, 1898); STRACK (Nördlingen, 1899); TOY (New York, 1899). Protestanten: ZÖCKLER (Anm. ST New York, 1870); DELITSCH (Anm. ST Edinburgh, 1874); Nowack (Leipzig, 1883); WILDEBOER (Freiburg, 1897); Frankenberg (Göttingen, 1898); STRACK (Nördlingen, 1899); TOY (New York, 1899). General works: MEIGNAN, Solomon, son règne, ses écrits (Paris, 1890); CHEYNE, Job and Solomon, (New York, 1899); KENT, The Wise Men of Ancient Israel (New York, 1899); DAVISON, The Wisdom Literature of the Old Testament (London, 1900). Allgemeine Werke: MEIGNAN, Salomon, der Sohn règne, SES écrits (Paris, 1890); Cheyne, Job und Salomo, (New York, 1899); KENT, The Wise Men of Ancient Israel (New York, 1899); Davison, Die Weisheit Literatur des Alten Testaments (London, 1900).


Book of Proverbs Buch der Sprichwörter

Jewish Perspective Information Jüdische Perspektive Informationen

ARTICLE HEADINGS: ARTIKEL Rubriken:

Title and Divisions. Titel und Abteilungen.

Not Solomonic. Nicht Solomonic.

Wisdom. Weisheit.

No Immortality or Messiah. Nr. Unsterblichkeit oder Messias.

Date. Datum.

Title and Divisions. Titel und Abteilungen.

One of the Ketubim, or Hagiographa, belonging to the group of "Ḥokmah," or "Wisdom" books. Einer der Ketubim oder Hagiographa, der Zugehörigkeit zur Gruppe der "Ḥokmah" oder "Weisheit" Bücher. The Masoretic superscription to the first and twenty-fifth chapters is "Proverbs of Solomon" ("Mishle Shelomoh"; and so in the subscription to the book in the Alexandrian and Sinaitic Greek MSS.); but in the Greek and in later Jewish usage (and in the AV and RV) the book is entitled simply "Proverbs" ("Mishle"). Die Masoretic Überschrift auf die erste und fünfundzwanzigsten Kapitel ist "Sprüche Salomos" ( "Mishle Shelomoh"; und dies in der Zeichnung des Buches in der alexandrinischen und Sinaitic griechischen MSS.), Aber in der griechischen und in späteren jüdischen Nutzung (und in der AV und RV) das Buch ist berechtigt einfach "Sprichwörter" ( "Mishle"). The longer title belonged originally to the central collection of aphorisms, x. Je länger Titel gehörte ursprünglich zu den zentralen Sammlung von Aphorismen, X. 1-xxii. 1-XXII. 16, and to xxv.-xxix., and may have been extended early to the whole work, but the shorter form became the predominant one, as, indeed, there are other titles to certain sections (xxii. 17, xxx. 1, xxxi, 1). 16, und xxv.-XXIX. Und kann verlängert wurden, frühzeitig auf die gesamte Arbeit, sondern die kürzere Form wurde die vorherrschende, wie, ja, es gibt noch andere Titel auf bestimmte Abschnitte (XXII. 17, xxx. 1, XXXI, 1). It is uncertain whether or not the name "Wisdom" (or "All-Virtuous Wisdom"), common in early Christian writings (Clement of Rome, "Corinth," i. 57; Eusebius, "Hist. Eccl." iv. 22 et al.), was of Jewish origin; the designation "Book of Wisdom" in the Talmud (Tosef., BB 14b) may be a descriptive term and not a title, and the citation of Job xxviii. Es ist ungewiss, ob der Name "Weisheit" (oder "All-Virtuous Weisheit"), häufig in der frühen christlichen Schriften (Clemens von Rom ", Korinth," I. 57; Eusebius, "Hist. Eccl." Iv. 22 et al.), war jüdischer Herkunft; der Bezeichnung "Buch der Weisheit" im Talmud (Tosef., BB 14b) können Sie einen beschreibenden Begriff, und nicht einen Titel, und die Nennung der Job-XXVIII. 12 ("But where shall wisdom be found?") at the beginning of the Midrash merely indicates that the book belongs in the Ḥokmah category. 12 ( "Aber wo sind die Weisheit zu finden?") Am Anfang des Midrasch lediglich darauf hin, dass das Buch gehört in die Kategorie Ḥokmah.

The following divisions of the book are indicated in the text: (1) A group of discourses on the conduct of life (i.-ix.), comprising the praise of wisdom as the guide of life (i.-iv.); warnings against unchaste women (v.-vii.; with three misplaced paragraphs, vi. 1-19, against certain social faults); the description of wisdom as the controller of life and as Yhwh's companion in the creation of the world (viii.); and a contrast between wisdom and folly (ix.; with a misplaced collection of aphorisms, ix. 7-12). Die folgenden Bereiche des Buches sind in den Text: (1) Eine Gruppe von Diskursen über die Durchführung des Lebens (i.-ix.), bestehend aus dem Lob der Weisheit als der Führer des Lebens (i.-iv.); Warnungen vor unkeusch Frauen (V.-VII.; mit drei Ziffern fehl am Platze, VI. 1-19, gegen bestimmte soziale Störungen), die Beschreibung der Weisheit, wie der Controller des Lebens und als Yhwh's Begleiter in der Erschaffung der Welt (VIII. ) Und einen Kontrast zwischen Weisheit und Torheit (IX.; mit einem fehl am Platze Sammlung von Aphorismen, IX. 7-12). (2) A collection, or book, of aphoristic couplets (x. 1-xxii. 16). (2) Eine Sammlung, oder ein Buch, von aphoristic Couplets (X. 1-xxii. 16). (3) Two small groups of aphoristic quatrains (xxii. 17-xxiv. 22 and xxiv. 23-34). (3) Zwei kleine Gruppen von aphoristic Vierzeiler (XXII. 17-xxiv. 22 und xxiv. 23-34). (4) A second collection of couplets (xxv.-xxix). (4) Eine zweite Sammlung von Couplets (xxv.-xxix). (5) A miscellaneous group of discourses and numerical aphorisms (xxx.-xxxi.), mostly in tetrads: reverent agnosticism (xxx. 1-4); certainty of God's word (5-6); a prayer (7-9); against slandering a servant (10); against certain vices and errors (11-33); a code for a king (xxxi. 1-9); a picture of a model housewife (10-31). (5) Eine Gruppe von verschiedenen Diskursen und numerische Aphorismen (xxx.-XXXI.), Vor allem in tetrads: ehrfürchtigen Agnostizismus (xxx. 1-4); Gewissheit von Gottes Wort (5-6); ein Gebet (7-9) ; Gegen Verleumdung ein Diener (10); gegen bestimmte Laster und Fehler (11-33); ein Code für ein König (xxxi. 1-9); ein Bild eines Modells Hausfrau (10-31). These divisions, various in form and content, suggest that the book was formed by the combination of a number of booklets. Diese Spaltungen, die verschiedenen in Form und Inhalt, deuten darauf hin, dass das Buch entstand durch die Kombination einer Reihe von Broschüren.

Not Solomonic. Nicht Solomonic.

The ascription of the book to Solomon, in the titles and in tradition, is without valid foundation. Die Zuschreibung des Buches zu Salomo, im Titel und in der Tradition, ist ohne gültige Grundlage. In the Prophets and Psalms titles are admittedly not authoritative-they are based on the feeling or guesses of late scribes, not on documentary evidence-and they can not be more trustworthy here. In den Propheten und Psalmen Titel sind zwar nicht verbindlich ist-sie stützen sich auf das Gefühl, Vermutungen oder verspäteter Schriftgelehrten, nicht auf Belege-und sie kann nicht mehr vertrauenswürdig. The elaborate heading to the section xxv.-xxix. Die Position erarbeiten Sie im Abschnitt xxv.-XXIX. ("Proverbs of Solomon Edited by Scholars of Hezekiah's Court") is paralleled by the superscriptions to some of the Psalms (li., lix., lx.), which are manifestly untrustworthy. ( "Sprüche Salomons Herausgegeben von Wissenschaftlern der Hezekiah's Court") wird parallel von den Überschriften zu einigen der Psalmen (li., LIX., LX.), Die offensichtlich unglaubwürdig. Hezekiah'stime may have been chosen by the author of this heading because he regarded the collection xxv.-xxix. Hezekiah'stime Mai wurden von der Autorin dieser Position, denn er betrachtet die Sammlung xxv.-XXIX. as later than x.-xxii. wie später als x-xxii. 16, and therefore to be referred to the Augustan age of Hezekiah, which followed the golden age of David and Solomon. 16, und daher im Sinne der augusteischen Zeitalter der Hiskija, der nach dem goldenen Zeitalter von David und Salomo. But there is no proof that the age of Hezekiah was Augustan; on the contrary, it was a period of conflict, and the work of editing and combining did not begin till a century or two later. Aber es gibt keinen Beweis dafür, dass die Zeit des Augustus Hezekiah war, im Gegenteil, es war ein Zeitraum von Konflikten, und die Arbeit für die Herausgabe und die Kombination nicht beginnen, bis ein oder zwei Jahrhundert später. Moreover, as is pointed out below, the thought of the Book of Proverbs is as alien to the Hezekian as to the Solomonic age. Darüber hinaus wird darauf hingewiesen, unten, der Gedanke an das Buch der Sprichwörter ist so fremd wie die Hezekian zum Solomonic Alter.

In the first place, there is no trace in the book of the religious problems and conflicts of the pre-exilic period. In erster Linie gibt es keine Spur in dem Buch der religiösen Probleme und Konflikte der Pre-exilic Zeitraum. The Prophets, from Amos to Ezekiel, are in deadly fear of foreign cults, and testify, during this whole period, that Israel is more or less given over to the worship of other gods than Yhwh and to idolatry. Die Propheten, von Amos zu Hesekiel, sind im tödlichen Angst vor der fremden Kulte, und zeugen, während dieser ganzen Zeit, dass Israel ist mehr oder weniger dabei die Verehrung anderer Götter als Yhwh und Götzendienst. The polemic against such infidelity is the dominant note of the prophetic preaching down to the latter half of the sixth century. Die Polemik gegen solche Untreue ist die dominierende Kenntnis von den prophetischen Verkündigung bis in die zweite Hälfte des sechsten Jahrhunderts. But in Proverbs there is not a word of all this. Aber in Sprüche gibt es kein Wort von all dem. Monotheism is quietly taken for granted. Monotheismus liegt ruhig und für selbstverständlich gehalten. There is no mention of priests or prophets (the word "vision" in xxix. 18 is a clerical error); the sacrificial ritual is almost completely ignored. Es gibt keinen Hinweis auf Priester oder Propheten (das Wort "Vision" in der XXIX. 18 ist ein Irrtum); die Opfer Ritual ist fast vollständig ignoriert. Throughout the literature till the time of Ezra the national interest is predominant; here it is quite lacking-the name Israel does not occur. Überall in der Literatur bis zum Zeitpunkt der Ezra nationalen Interesse überwiegt, hier ist es ganz fehlen-der Name Israel nicht mehr auftritt. The religious atmosphere of the book is wholly different from that which characterizes Jewish thought down to the end of the fifth century. Die religiöse Atmosphäre des Buches ist völlig verschieden von dem, was charakterisiert jüdischen Denkens bis zum Ende des fünften Jahrhunderts.

Wisdom. Weisheit.

In no point is the change more noticeable than in the attitude toward wisdom. In keinem Punkt ist die Veränderung stärker spürbar als in der Haltung gegenüber der Weisheit. The wisdom of the pre-Ezran Old Testament writings is shrewd common sense and general keen intelligence (II Sam. xiv.; I Kings iii.); and because it was controlled by worldly considerations it was looked on with disfavor by the Prophets as not being in harmony with the word of God as they understood it (Jer. viii. 9, ix. 23; Ezek. vii. 26). Die Weisheit der Pre-Ezran Alten Testament Schriften ist der gewiefte Menschenverstand und allgemeiner Intelligenz daran interessiert (II Sam. Xiv., Ich Kings iii.), Und weil er wurde von weltlichen Erwägungen war es schaute mit missbilligen durch die Propheten nicht in Harmonie mit dem Wort Gottes, wie sie es verstanden (Jer. viii. 9, IX. 23; Hesekiel. vii. 26). In Proverbs it stands for the broadest and highest conception of life, and is identified with the law of God. In Sprüche es steht für das größte und höchste Konzeption des Lebens, und identifiziert wird mit dem Gesetz Gottes. Yet it is the utterance of sages, whose counsel is represented as the only sufficient guide of conduct (i.-iv., xxii. 17-21). Doch es ist die Äußerung der Weisen, deren Rat vertreten ist als die einzig ausreichende Anleitung zu führen (i.-iv., XXII. 17-21). The sages do not employ the prophetic formula "Thus saith the Lord" or appeal to the law of Moses; they speak out of their own minds, not claiming divine inspiration, yet assuming the absolute authoritativeness of what they say-that is, they regard conscience as the final guide of life. Die Weisen beschäftigen keine prophetische der Formel "So spricht der Herr" oder Appell an das Gesetz des Mose, sie sprechen aus ihrem eigenen Geist, nicht in Anspruch göttliche Inspiration, noch die Übernahme der absoluten authoritativeness von dem, was sie sagen-das heißt, sie hinsichtlich Gewissen als letzte Führer des Lebens. While the contents of the book are various, parts of it dealing with simple, every-day matters, the prevailing tone is broadly religious: God is the ruler of the world, and wisdom is the expression (through human conscience) of His will. Während der Inhalt des Buches sind verschiedene, Teile davon Umgang mit einfachen, alltäglichen Dinge, die vorherrschenden Ton ist weitgehend religiöse: Gott ist der Herrscher der Welt, und Weisheit ist der Ausdruck (durch menschliche Gewissen) seines Willens. In one passage (viii.), animated by a fine enthusiasm, wisdom is personified (almost hypostatized) as a cosmic force, the nursling of God, standing by His side at the creation of the world (comp. Job xxviii.; Wisdom of Solomon vii.). In einem Durchgang (VIII.), animiert durch eine Geldstrafe Begeisterung, die Weisheit in Person ist (fast hypostatized), wie eine kosmische Kraft, die nursling Gottes, stehend von Seiner Seite in der Erschaffung der Welt (comp. Job XXVIII.; Wisdom of Solomon-VII.). This conception, foreign to the pre-Ezran Old Testament thought, suggests the period when the Jews came under Greek influence. Diese Konzeption, ausländische der vor Ezran Alte Testament dachte, schlägt die Zeit, als die Juden kamen nach griechischem Einfluss.

No Immortality or Messiah. Nr. Unsterblichkeit oder Messias.

The theology of Proverbs is the simplest form of theism. Die Theologie der Sprichwörter ist die einfachste Form der Theism. The individual man stands in direct relation with God, needing no man or angel to act as mediator (comp. Job v. 1. xxxiii. 23). Der einzelne Mensch steht in direkter Beziehung zu Gott, benötigen kein Mensch oder Engel zu handeln als Vermittler (comp. Job v. 1. XXXIII. 23). No supernatural being, except God, is mentioned. Kein übernatürliches Wesen, außer Gott, erwähnt wird. Salvation lies in conduct, which is determined by man's will. Das Heil liegt in der Durchführung, der wird bestimmt durch den Menschen den Willen. Men are divided into two classes, the righteous and the wicked: the former are rewarded, the latter punished, by God; how one may pass from one class into the other is not said. Männer sind in zwei Klassen, den Gerechten und den Gottlosen: die ehemalige belohnt werden, so bestraft, von Gott, wie kann man von einer Klasse in die andere ist nicht gesagt. Reward and punishment belong to the present life; the conception of the underworld is the same as in the body of Old Testament writings; there is no reference to ethical immortality (on xi. 7 and xiv. 32 see the commentaries). Belohnung und Strafe gehören zu den gegenwärtigen Leben; die Konzeption der Unterwelt ist die gleiche wie in den Körper des Alten Testaments Schriften, es gibt keinen Hinweis auf ethische Unsterblichkeit (xi. 7 und XIV. 32 Siehe die Kommentare). Wickedness leads to premature death (v. 5, ix. 18, et al.); wisdom confers long life (iii. 16). Bosheit führt zu vorzeitigem Tod (V. 5, IX. 18, et al.); Weisheit verleiht lange Lebensdauer (III. 16). Doubtless the authors, pious men, observed the national sacrificial laws (xv. 8), but they lay no stress on them-they regard conduct as the important thing. Zweifellos der Autoren, fromme Männer, beobachtet die nationalen Gesetze Opfertier (XV. 8), aber sie legen kein Stress auf sie-sie hinsichtlich Verhalten als wichtige Sache. The book contains no Messianic element. Das Buch enthält keine messianische Element. The description in xvi. Die Beschreibung im XVI. 10-15 is of the ideal king, who is controlled by the human law of right (in contrast with the delineations in Isa. xi. 1-5, xxxii. 1, 2; Zech. ix. 9). 10-15 ist der ideale König, wird durch das menschliche Gesetz der rechten Seite (im Gegensatz zu den Skizzen in ISA. Xi. 1-5, XXXII. 1, 2, Zech. Ix. 9). This attitude may point to a time when there was a lull in the general Messianic i nterest (about 250-200 BC), but it is satisfactorily accounted for by the supposition that the sages, concerned with the inculcation of a universal code of life, took little interest in the popular hope of a restoration of national independence. Diese Haltung Mai deuten auf eine Zeit, da gab es eine Flaute in der allgemeinen messianischen i nterest (ca. 250-200 v. Chr.), aber es ist zufriedenstellend entfällt auf die Vermutung, dass die Weisen, die sich mit der inculcation eines universellen Code des Lebens, hat wenig Interesse an der populären Hoffnung auf eine Wiederherstellung der nationalen Unabhängigkeit. Proverbs bears witness, especially in the first and the third division, to the existence of some sort of organized higher instruction at the time when it was composed. Sprüche bezeugt, vor allem in der ersten und der dritten Teilung, dass die Existenz einer Art organisiert höhere Anweisung in der Zeit, als es erstellt wurde. The frequent form of address, "my son," indicates the relation of a teacher to his pupils. Die häufige Form der Adresse, "mein Sohn", zeigt die Beziehung eines Lehrers zu seinen Schülern. There is no information regarding regular academies before the second century BC (from Antigonus of Soko onward), but it is probable that those that are known did not spring into existence without forerunners. Es gibt keine Informationen über die regelmäßigen Akademien vor dem zweiten Jahrhundert v. Chr. (von Antigonos der Soko Weiterübermittlung), aber es ist wahrscheinlich, dass diejenigen, von denen bekannt ist nicht Frühling in Existenz ohne Vorläufer. The instruction in such schools would naturally be of the practical ethical sort that is found in Proverbs (on the "mashal" form here adopted see Proverbs). Der Unterricht in diesen Schulen würde natürlich der praktischen ethischen Art, wie es in Sprüche (auf der "mashal"-Formular finden Sie hier angenommen Sprichwörter). The book has been always highly valued for the purity and elevation of its moral teaching. Das Buch war schon immer hoch geschätzt für die Reinheit und die Höhe ihrer moralischen Lehre. Not only are justice and truthfulness everywhere enjoined, but revenge is forbidden (xxiv. 17), and kindness to enemies insisted on (xxv. 21). Es sind nicht nur Gerechtigkeit und Wahrhaftigkeit überall auferlegt, aber Rache ist verboten (xxiv. 17), und Güte zu Feinden bestand auf (xxv. 21). The conception of family life is a high one: monogamy is taken for granted; children are to honor parents, and parents to be the guides of children; an honorable position is assigned the wife and mother. Die Konzeption des Familienlebens ist ein hoch ein: Monogamie ist für selbstverständlich, Kinder werden zu Ehren Eltern, und Eltern zu den Führern der Kinder, eine ehrenvolle Position zugeordnet ist die Ehefrau und Mutter. Infidelity on the part of a married woman is denounced at length (v., vii.), and the youth is repeatedly warned against the "strange woman," that is, the unchaste wife of another man. Untreue in der Teil einer verheirateten Frau ist gekündigt Länge (V., vii.), Und die Jugend wird immer wieder davor gewarnt, gegen die "seltsame Frau," das heißt, die unkeusch Frau eines anderen Mannes. There are many maxims relating to thrift and economy (vi. 1-11, xxvii. 23-27, et al.). Es gibt viele Maximen in Bezug auf Sparsamkeit und Wirtschaftlichkeit (VI. 1-11, XXVII. 23-27, et al.). Excess is denounced, and self-control and temperance enjoined. Übergepäck ist gekündigt, und Selbstkontrolle und Mäßigung auferlegt. The motive urged for well-doing is well-being, success, and happiness. Das Motiv forderte für gut tun, Wohlbefinden, Erfolg und Glück. In so far the ethical system is utilitarian, but the success presented as a goal, while sometimes merely material (xi. 15; xviii. 2, 18, et al.), rises at other times to the height of an ideal conception of a happy life (iii., viii.). In bisher die ethischen System ist utilitaristisch, aber der Erfolg als Ziel, während die manchmal nur Material (XI. 15; xviii. 2, 18, et al.), Erhebt sich zu anderen Zeiten auf der Höhe von einer idealen Konzeption eines glückliches Leben (III., viii.). In this higher sense the utilitarian view approaches the idea of a life devoted to humanity, though this idea is not definitely expressed in Proverbs. In diesem höheren Sinn der utilitaristischen Sicht nähert sich der Idee eines Lebens gewidmet der Menschheit, auch wenn diese Idee ist nicht definitiv, ausgedrückt in Sprichwörtern.

Date. Datum.

The characteristics described above point to the post-Ezran period as the time of origination of the book; to this period alone can be referred the tacit recognition of monotheism and monogamy, the absence of a national tone, and the marks of a developed city life. Die oben beschriebenen Merkmale weisen auf die Post-Ezran Zeitraum als die Zeit der Entstehung des Buches; zu dieser Zeit allein lassen sich die genannten stillschweigende Anerkennung von Monotheismus und Monogamie, das Fehlen einer nationalen Ton, und die Kennzeichen eines entwickelten Stadtleben Werden. These traits are reproduced in Ben Sira (BC 190), the similarity of whose thought to that of Proverbs is obvious. Diese Züge sind in Ben Sira (BC 190), die Ähnlichkeit von deren Gedanken zu, dass der Sprichwörter liegt auf der Hand. But this latter is made up of different parts that appear to be of different dates. Aber diese letztere setzt sich aus verschiedenen Teilen, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten. From a comparison of thought and form the following conclusion may be regarded as probable: The earliest collections (about the year 400) were the aphorisms contained in x.-xv., xvi.-xxii. Aus einem Vergleich des Denkens und der Form nach Abschluss kann als wahrscheinlich: Die frühesten Sammlungen (um das Jahr 400) waren die Aphorismen in x.-xv., XVI.-xxii. 16, xxv.-xxvii., and xxviii.-xxix., from which later editors formed the two booklets, x.-xxii. 16, xxv.-XXVII., Und xxviii.-XXIX., Aus denen später Redakteure bildeten die beiden Broschüren, X.-xxii. 16 and xxv.-xxix. 16 und xxv.-XXIX. (350-300). A little later came the collection of more elaborate quatrains, xxii. Wenig später kam die Sammlung von mehr erarbeiten Vierzeiler, XXII. 17-xxiv., and, toward the middle of the third century, the sustained discourses of i.-ix. 17-xxiv., Und in Richtung der Mitte des dritten Jahrhunderts, die nachhaltige Diskurse über i.-ix. The latest section, probably, is xxx.-xxxi., and the whole may have been edited not long before the year 200. Der neueste Teil, wahrscheinlich ist xxx.-XXXI., Und die ganze Mai wurden ausgelassen, nicht lange vor dem Jahr 200. These dates are approximate, but it seems reasonably certain that the book is later than the year 400 BC On the objection made to its canonization see Bible Canon (§ 11); on the text and versions see the commentaries. Diese Termine sind Näherungswerte, aber es scheint einigermaßen sicher, dass das Buch später als im Jahr 400 v. Chr. auf den sich der Einwand auf seiner Kanonisierung siehe Bibel Canon (§ 11); über den Text und Versionen siehe die Kommentare. In the Septuagint the order of subsections in the third, fourth, and fifth divisions is as follows: xxii. In der Septuaginta der Reihenfolge der Nummern in der dritten, vierten, fünften und Spaltungen ist wie folgt: XXII. 17-xxiv. 22; xxx. 22; XXX. 1-14; xxiv. 1-14; XXIV. 23-34; xxx. 23-34; XXX. 15-33; xxxi. 15-33; XXXI. 1-9; xxv.-xxix.; xxxi. 1-9; xxv.-XXIX.; XXXI. 10-31. Whether this divergence from the Hebrew order is due to accident, or to caprice, or to an original difference of arrangement, it is hardly possible to say. Unabhängig davon, ob diese Abweichung von der Hebräischen Ordnung ist aufgrund von Unfällen oder Caprice, oder auf eine Differenz von Original-Arrangement, ist es kaum möglich zu sagen.

Crawford Howell Toy Crawford Howell Toy

Jewish Encyclopedia, published between 1901-1906. Jüdische Enzyklopädie, erschienen zwischen 1901-1906.

Bibliography: Bibliographie:

Text:

Baumgartner, Etude Critique sur l'Etat du Texte du Livre des Proverbes, 1890; Bickell, in WZKM 1891; Pinkuss (Syriac version), in Stade's Zeitschrift, 1894; Grätz, in his Monatsschrift, 1884, and Emendationes, 1892-94; Chajes, Proverbien Studien, 1899; Müller and Kautzsch, in SBOT 1901. Baumgartner, Kritik Etude sur l'Etat du texte du Livre des Proverbes, 1890; Bickell, in WZKM 1891; Pinkuss (Syrisch-Version), in Stade-Zeitschrift, 1894; Grätz in seiner Monatsschrift, 1884, und Versionen, 1892-94; Chajes, Proverbien Studien, 1899; Müller und Kautzsch, SBOT 1901. Translations and Commentaries: Midrash Mishle, ed. Übersetzungen und Kommentare: Midrasch Mishle, hrsg. Buber, 1893; Saadia, ed. Buber, 1893; Saadia, hrsg. Derenbourg, 1894; Rashi, Ibn Ezra, Levi b. Derenbourg, 1894; Raschi, Ibn Esra, Levi b. Gershom, in Giggeius, In Proverbia Salomonis, 1620. Gershom, in Giggeius, In Proverbia Salomonis, 1620.

For other Jewish commentaries see L. Dukes, in Cahen, La Bible, 1847, and H. Deutsch, Die Sprüche Salomon's nach Talmud und Midrasch Dargestellt, 1887; Ewald, Poetische Bücher des AT's, 1837, 1867; Delitzsch, Commentary, English transl., 1875; Nowack, in Kurzgefasstes Exegetisches Handbuch, 1887; Frankenburg, in Nowack's Hand-Kommentar, 1898; Toy, in International Critical Commentary, 1899. Für die anderen jüdischen Kommentaren siehe L. Dukes, Cahen, La Bible, 1847, und H. Deutsch, Die Sprüche Salomon's nach Talmud und Midrasch Dargestellt, 1887; Ewald, Poetische Bücher des AT, 1837, 1867; Delitzsch, Commentary, Englisch transl ., 1875; Nowack, in Kurzgefasstes Exegetisches Handbuch, 1887; Frankenburg, in Nowack's Hand-Kommentar, 1898; Toy, in International Critical Commentary, 1899.

See also Bois, La Poésie Gnomique, 1886; Cheyne, Job and Solomon, 1887; Monteflore, Notes upon Proverbs, in JQR 1889-90. Siehe auch Bois, La Poésie Gnomique, 1886; Cheyne, Job und Solomon, 1887; Monteflore, Hinweise auf Sprichwörter, JQR 1889-90. Parallels from other literatures are given by Malan, Original Notes on the Book of Proverbs, 1889-93, and G. Jacobs, Altarabische Parallelen zum AT 1897.T. Parallelen aus anderen Literaturen werden von Malan, Original Hinweise zum Buch der Sprichwörter, 1889-93, und G. Jacobs, Altarabische Parallelen zum AT 1897.T.


This subject presentation in the original English language Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Send an e-mail question or comment to us: E-mailSchicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

The main BELIEVE web-page (and the index to subjects) is at Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am