Buch der Nahum

Allgemeine Informationen

The Book of Nahum, siebten der 12-Moll prophetischen Bücher des Alten Testaments der Bibel, wahrscheinlich stammt aus dem kurz nach der Zerstörung von Assyrien in 612 BC, auch wenn das Buch ist in der gegossenen Form einer Prophezeiung der Ereignisse noch zu entfalten.

Der Prophet Nahum beschrieb die Eroberung der repressiven durch die Assyrer und Babylonier Medes, präsentieren ihre fallen als die Rechtschaffenen Urteil des Herrn.

Im Gegensatz zu anderen Propheten, Nahum nicht seine Verurteilung der Bosheit in Israel selbst.

GLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
GLAUBEN Religiös Information Quelle
Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mail

Book of Nahum

Kurzporträt

  1. Gedicht über die Größe Gottes (1:1-15)

  2. Poem Einzelheiten der Sturz von Ninive (2:1-3:19)


Na'hum

Erweitert Informationen

Nahum, Trost, das siebte des so genannten geringfügigen Propheten, ein Elkoshite.

Alles, was wir von ihm wissen, wird in dem Buch über seine Prophezeiungen.

Er war wahrscheinlich ein Landsmann aus Galiläa, und nach der Deportation der zehn Stämme nahm seinen Wohnsitz in Jerusalem.

Andere glauben, dass Elkosh war der Name eines Ortes auf dem Ostufer des Tigris, und dass Nahum wohnte dort.

(Easton Illustrated Dictionary)

Buch der Na'hum

Erweitert Informationen

Nahum prophezeit, nach einigen, am Anfang der Regierungszeit von Ahas (BC 743).

Andere hingegen glauben, dass seine Prophezeiungen werden sollen nach der zweiten Hälfte der Regierungszeit von Hezekiah (ca. 709 v. Chr.).

Dies ist umso wahrscheinlicher Stellungnahme, interne Beweise führt zu diesem Ergebnis.

Wahrscheinlich das Buch wurde in Jerusalem (kurz nach 709 v. Chr.), wo er Zeuge der Invasion des Sanherib und die Zerstörung seines Gastlandes (2 Kings 19:35).

Das Thema der Weissagung ist die Annäherung an vollständige und endgültige Zerstörung von Ninive, der Hauptstadt der großen und damals florierenden assyrischen Reiches.

Assur-Bani-pal war auf dem Höhepunkt seines Ruhmes.

Ninive wurde eine Stadt der großen Umfang, und dann war das Zentrum der civilzation und Kommerz der Welt, einen "blutigen Stadt alle voller Lügen und Raub" (Nah. 3:1), denn es hatte ausgeraubt und geplündert allen Nachbarstaaten Nationen.

Es war stark befestigte auf jeder Seite, Gebote Herausforderung für jeden Feind, doch es war zu völlig zerstört als Strafe für die große Bosheit seiner Bewohner.

(Easton Illustrated Dictionary)

Das Datum, an dem Book of Nahum

Dr. Gordon H. Johnston

Assistant Professor, Department of Old Testament Studies

Dallas Theological Seminary

The Book of Nahum prophezeit die bevorstehende Ende der Neo-assyrischen Reiches und der Zerstörung von Ninive seine Hauptstadt.

Obwohl es unmöglich ist, um genau zu sein über das genaue Datum der Zusammensetzung des Buches, der terminus a quo kann auf 663 v. Chr., während der terminus ad quem zu sein scheint 612 v.Chr.

Der Rückgang von Theben in 663 v. Chr. wird als jüngster Vergangenheit Veranstaltung (3:8-10), während der Rückgang von Ninive im 612 v. Chr. und dem endgültigen Ende des Reiches in 609 v. Chr. sind beide dargestellt als künftiger Ereignisse weiterzuentwickeln. 1

Genau dort, wo Nahum fällt zwischen 663-612 v. Chr. ist umstritten. 2 jedoch mehrere Faktoren dazu beitragen können, den engen Bandbreite.

Erstens, Nahum angekündigt, dass Assyrien würde nie wieder unterwerfen (1:12) noch einfallen Juda (1:15 [2:1]).

Also hat er wahrscheinlich seine Orakel nach 640 v. Chr., das Datum der letzten bekannten Assyrisch-Kampagne in den westlichen Territorien, wenn Assurbanipal vorübergehend erneut die assyrische Oberhoheit über Juda und anderen Syro-palästinensischen Vasallen.

Zweitens, Nahum präsentiert Assyrien als starker imperialistisch tyrannt Brech-das war seine Feinde und das Extrahieren von beklemmender Tribut von seinen Vasallen (1:12, 2:13, 3:1).

Dies spiegelt wahrscheinlich die Situation vor dem rasanten Rückgang der assyrischen Macht nach dem Tod des Assurbanipal in 627 BC.

Alle seine Nachfolger - Assur-Etelli-Illani (627-623), Sin-Shum-lishir (623), Sin-Shar-ishkun (623-612) und Assur-Uballit II. (612-609) - waren schwach und unwirksam. 3 Also Nahum prophecied wahrscheinlich irgendwann während der Regierungszeit des Assurbanipal (668-627), dem letzten König von mächtigen Assyrien.

Fußnoten:


1 Im Gegensatz zu AS van der Woude, The Book of Nahum: Ein Brief im Exil, in Oudtestamentliche Studien, Deel XX, herausgegeben von AS van der Woude (Leiden: EJ Brill, 1977), 108-126.

2 Zur Diskussion, siehe Walter A. Maier, The Book of Nahum (Grand Rapids: Baker, 1959), 27-40, 87-139; WC van Wyk, Anspielungen auf die "Vorgeschichte" und Geschichte im Buch Nahum, in De Fructo oris Sui: Essays in Honor of Adrianus van Selms (Leiden: EJ Brill, 1971), 222-32; Richard D. Patterson, Nahum, Habakuk, Zephaniah.

Die Wycliff exegetischen Kommentar (Chicago: Moody Press, 1991), 3-7.

3 Die Chronologie des letzten halben Jahrhunderts über die assyrische Geschichte ist voller Probleme.

Das System verabschiedet hier folgt John Oates, assyrische Chronologie, 631-612 v. Chr., dem Irak 27 (1965): 135-59.

Siehe auch Julian Reade, der Beitritt der Sinsharushkin, Journal of Cunieform Studies 23 (1970): 1-9.

Book of Nahum

Von: Home Bible Commentary Studie von James M. Gray

Jesaja schließt sein Werk in über das Ende der Herrschaft Hezekiah's, die synchronisiert mit der Gefangenschaft der zehn Stämme Israels durch die Assyrer.

In dieser Zeit der Ratlosigkeit, Angus zu zitieren: "Wenn der Sturz von Samaria (die Hauptstadt von Israel), müssen vorgeschlagen, Juda Befürchtungen für ihre eigene Sicherheit, wenn Jerusalem (die Hauptstadt von Juda), wurde entwässert seiner Schatz von Hezekiah in der Hoffnung vergeblich, aus der Wut der Assyrer von ihr, und wenn Gerüchte über die Eroberung eines Teils von Ägypten durch die gleiche große Macht hinzugefügt noch mehr von der allgemeinen Bestürzung, Nahum wurde von Jehova zu zeigen, Zärtlichkeit und Sein Macht (1:1-8), um vorhersagen der Subversion der Assyrer (1: 9-12), der Tod des Sanherib der assyrischen König und die Befreiung von Hezekiah aus seinem toils (1:10-15). "

Der Name des Propheten bedeutet Trost.

Nach der Einführung der consolatory deckt das gesamte Kapitel 1, prophezeit der Prophet im Detail, die Zerstörung von Ninive, der Hauptstadt des assyrischen Reiches.

Richtig Nahum zu erfassen, muss man vergleichen Sie sie mit Jonah, von denen es sich um eine Fortsetzung und Ergänzung.

"Die beiden Prophezeiungen Form Teile der gleichen moralischen Geschichte, die den Erlaß von Urteilen Gottes wird illustriert in Jona, und die Ausführung von ihnen in Nahum. Die Stadt hatte ein Kündigung mehr da ein paar Jahre später, von Zephaniah (2:13), und kurze Zeit später (606 v. Chr.), das gesamte erfüllt wurden. "

Antwort 1.

Gegen das, was Gentile Nation ist diese Prophezeiung geäußert nach Vers 1?

2. Geben Sie die Verse in Kapitel 1, die besonders consolatory nach Israel.

3. Wie wird Nahum 2:2 gerendert in die überarbeitete Version?

4. Wie funktioniert Kapitel 3:7, 19 zeigen die ultimative Gefahr einer völligen Auslöschung von Ninive?

5. Wie funktioniert 3:16 zeigen die kommerzielle Größe dieser Stadt?


Nahum

Katholische Informationen

Einer der Propheten des Alten Testaments, das siebte in der traditionellen Liste der zwölf Minor Prophets.

NAME

Das hebräische Name, wahrscheinlich in der intensiven Form, Nahhum, bedeutet in erster Linie "voller Trost oder Komfort", damit "consoler" (St. Jerome, consolator), oder "comforter".

Der Name Nahum war offenbar nicht selten.

Tatsächlich, ganz zu schweigen von einem gewissen Nahum in der Vulgata und Douay Version (Nehemiah 7:7) unter den Gefährten des Zorobabel, und deren Namen zu haben scheint eher Rehum (Esra 2:2; Hebr. Rehum hat in beiden Orten ), St. Luke erwähnt in seiner Genealogie der «Unser Herr, ein Nahum, Sohn von Hesli und Vater von Amos (III, 25); der Mishna auch gelegentlich bezieht sich auf die Nahum Mede, ein berühmter Rabbiner des zweiten Jahrhunderts (Shabb., ii , 1, usw.), und ein weiteres Nahum, war ein Schreiber oder Kopisten (Peah, II, 6); Inschriften zeigen, wie der Name war nicht unüblich, unter Phönizier (Gesenius ", Monum. Phoen.", 133; Boeckh, "Corp . Inscript. Graec. ", II, 25, 26;" Inscript Corp. Semitischen. ", I, 123 a3 B3).

Der Prophet

Die wenig wir wissen, Berühren des Propheten Nahum müssen bei der Ernte aus seinem Buch, denn nirgendwo sonst auf der kanonischen Schriften macht seinem Namen auftritt, und extracanonical jüdischen Autoren sind kaum weniger zurückhaltend.

Die knappen positive Informationen vouchsafed von diesen Quellen ist in keiner weise ergänzt durch die wertlos Geschichten über den Propheten in den Verkehr gebracht werden, indem Legende-mongers.

Wir werden uns nur mit dem, was kann aus dem kanonischen Book of Nahum, die nur zur Verfügung, aus erster Hand-Dokument zur Verfügung gestellt haben.

Von seinem Titel (i, 1), wir erfahren, dass Nahum war ein Elcesite (so DV, AV, Elkoshite).

Auf dem wahren Einfuhr von dieser Aussage Kommentatoren haben nicht immer einer Meinung.

Im Prolog zu seinem Kommentar zum Buch, St. Jerome informiert uns, dass einige verstanden `Elqoshite als Vatersnamen Hinweis:" Der Sohn von Elqosh "; er jedoch, hält der allgemein anerkannten Ansicht, dass das Wort" Elqoshite zeigt, dass der Prophet war ein gebürtiger Elqosh.

Aber selbst in dieser Weise, die intimation durch den Titel wird bestritten von biblischen Gelehrten.

Wo, ja, sollte dies Elqosh, nirgendwo sonst im Sinne der Bibel, gesucht werden?

Einige haben versucht zu ermitteln, ihn mit `Alqush, 27 km nördlich von Mossul, wo das Grab von Nahum ist nach wie vor angezeigt.

Nach dieser Stellungnahme, Nahum, geboren in Assyrien, das würde erklären, seine perfekte Bekanntschaft mit der Topographie und Gebräuche des Ninive ausgestellt in dem Buch.

Aber eine solche Bekanntschaft Mai erworben worden sind; und es ist eine Tatsache, dass die Verbindung der Tradition des Propheten Nahum mit diesem Ort kann nicht zurückverfolgt werden jenseits des sechzehnten Jahrhunderts, wie schon schlüssig beweisen Assemani.

Diese Stellungnahme ist inzwischen allgemein Verlassen von Wissenschaftlern.

Noch vor kurzem und kaum mehr glaubwürdig ist der Ansicht, für die sich Hitzig und Knobel, halten, dass Elqosh war der alte Name der Stadt genannt Capharnaum (dh, "das Dorf von Nahum") im ersten Jahrhundert: ein Galiläer Herkunft, behaupten sie , Würde auch für bestimmte leichte Besonderheiten des Propheten Diktion, dass Beigeschmack von Provinzialismus.

Abgesehen von der etwas unsicheren Etymologie, kann es Einwände gegen diese Bestimmung, dass Capharnaum jedoch bekannt, ein Ort, es wurde in das Neue Testament ab, ist nie erwähnt in früheren Zeiten, und für alles, was wir wissen, auch war gegründet auf ein relativ jüngeren Datums; darüber hinaus die Hohenpriester und die Pharisäer würden höchstwahrscheinlich haben behauptet, weniger nachdrücklich ", dass von Galiläa ein Prophet riseth nicht" (Johannes 7:52) hatte Capharnaum in Verbindung mit unserem Propheten in der beliebten Geist.

Still ist es in Galiläa, St. Jerome befindet sich das Geburtshaus von Nahum ( "Kommentar. Nah an." PL, XXV, 1232), angeblich Elkozeh, im nördlichen Galiläa, aber "out-of-Galiläa doth ein Prophet steigen? "

könnten wir fragen.

Der Autor des "Lebt der Propheten" lange zugeschrieben St. Epiphanius sagt uns, "Elqosh war jenseits Beth-Gabre, in der der Stamm Simeon" (PG, XLIII, 409).

Er bedeutet, dass zweifellos Elqosh wurde in der Nähe von Beth-Gabre (Beit Jibrin), der antiken Bet Guwrin, über die Grenzen von Juda und Simeon.

Diese Ansicht wurde in der römischen Martyrologium (1. Dezember, "Begabar" ist ohne Zweifel ein korruptes Schreibweise von Beth-Gabre), und findet immer mehr Akzeptanz mit modernen Gelehrten.

DAS BUCH

Inhalt

The Book of Nahum enthält nur drei Kapiteln und lässt sich in zwei unterschiedliche Teile.

Die einen, darunter I und II, 2 (Hebräer, I-II, 1-3), und die anderen bestehend aus II, 1, 3-II (Hebräer, II, 2, 4-III).

Der erste Teil ist mehr in unbestimmten Ton und Charakter.

Nach dem doppelten Titel unter Angabe des Gegenstands und der Autor des Buches (i, 1), der Schriftsteller tritt auf seinen Gegenstand durch eine feierliche Bestätigung von dem, was er fordert der Lord's Eifersucht und revengefulness (i, 2, 3) und eine die meisten kraftvollen Beschreibung der Schrecken der Natur ergreift alle auf den Aspekt des Herrn in Berührung kommen, Urteil (i, 3-6).

Kontrastreiche bewundernswert mit diesem entsetzlichen Bild ist das tröstliche Zusicherung von Gottes Herzensgüte gegenüber seinem wahren und vertrauensvolle Bediensteten (7-8), dann folgt die Ankündigung der Zerstörung von seinen Feinden, unter denen ein Verrat, grausame und Gott-Stadt geritten , Kein Zweifel, Ninive (obwohl der Name ist nicht in den Text), wird ausgesondert und unwiederbringlich verloren zum ewigen Ruine (8-14); die frohe Botschaft von der Unterdrücker der Sturz ist das Signal einer neuen Ära der Herrlichkeit für das Volk Gottes (1:15, 2:2; Hebräer 2:1, 3).

Der zweite Teil des Buches ist mehr direkt als die anderen eine "Belastung von Ninive"; einige der Features des großen assyrischen Stadt sind so genau beschrieben werden müssen, um alle Zweifel unmöglich, auch f den Namen Ninive wurden nicht ausdrücklich in ii , 8.

In einem ersten Abschnitt (ii), der Prophet Bindestriche off in wenigen Strichen fett drei aufeinander folgenden Skizzen: Wir sehen das Konzept der besiegers, der Angriff auf die Stadt, und, in der, der Ansturm der Verteidiger zu den Wänden (2: 1, 3-3; Hebräer 2:2, 4-6), dann der Schutz der Dämme und Schleusen des Tigris zu platzen offen, Ninive, Panik-stricken, hat sich eine leichte Beute für die Sieger: ihre heiligsten Orte sind entweiht , Ihre große Schätze geplündert (6-9); Hebr., 7-10); und jetzt Ninive, der einmal den Löwen, wo die reiche Beute hortete für seine Welpen und seine Löwinnen, wurde weggefegt für immer von der mächtigen Hand des God of Hosts (10-13; Hebräer 11-13).

Der zweite Abschnitt (iii) entwickelt mit neuen Details der selben Thema.

Die bloodthirstiness, Gier, und Crafty und heimtückische Politik der Ninive sind die Ursache für ihren Sturz, grafisch dargestellt (1-4); vollständige und beschämend wird ihr Untergang, und niemand wird völliger ein Wort des schade (5-7).

Als NO-Ammon war gnadenlos zerdrückt, so wird Ninive ebenfalls leer Zu der Abschaum der bitteren Kelch des göttlichen Rache (8-11).

Vergeblich hat sie Vertrauen in ihre Hochburgen, ihre Krieger, ihre Vorbereitungen für eine Belagerung, und ihre Beamten und Schriftgelehrten (12-17).

Ihr Reich ist zu bröckeln, und ihre fallen wird bejubelt von den triumphalen Applaus von der gesamten Universums (18-19).

Kritische Fragen

Bis jüngeren Datums, die beide die Einheit und Authentizität des Buches Nahum waren unbestritten, und die Einwände geltend, ein paar gegen die Echtheit der Worte "Die Belastung von Ninive" (i, 1) und die Beschreibung der Sturz Nr. - Ammon (III, 8-10) wurden als Lappalien cavils nicht die Mühe wert, der eine Antwort.

In den letzten Jahren haben sich jedoch die Dinge haben sich eine neue Wendung: Fakten bisher unbemerkt hinzugefügt haben, um die alten Probleme in Bezug auf die Urheberschaft, Datum, usw. Es kann gut hier, um uns vor Augen halten, die doppelte Teilung des Buches, und zu beginnen mit dem zweiten Teil (II, 1, 3-III), die, wie schon bemerkt haben, zweifellos beschäftigt sich mit dem Sturz von Ninive.

Dass diese beiden Kapitel der Prophezeiung bilden eine Einheit und sollten sich auf die gleichen Autor, Happel ist der einzige, zu leugnen, aber seine Meinung ungerade, geerdet auf ungerechtfertigte Änderungen des Textes, kann nicht ernsthaft zu unterhalten.

Das Datum dieser zweite Teil kann nicht festgestellt werden, dass das Jahr, doch aus den Daten von dem Text, so scheint es, dass eine hinreichend genaue Angleichung ist erhältlich.

Erstens gibt es eine höhere Grenze, die wir haben kein Recht zu überschreiten, nämlich die Erfassung von No-Ammon gemäß iii, 8-10.

In der lateinischen Vulgata (und die Douay Bibel) No-Ammon ist übersetzt von Alexandria, wobei St. Jerome bedeutete nicht den großen ägyptischen Hauptstadt gegründet im vierten Jahrhundert vor Christus, sondern eine ältere Stadt besetzt die Stelle, wo später stand in Alexandria ( "Kommentar . In nah. ", III, 8: PL, XXV, 1260; vgl.." EP. CVIII Ad Eustoch. ", 14: PL, XXII, 890;" in ist. ", XVIII: PL, XXIV, 178;" In OS. ", IX, 5-6: PL, XXV, 892).

Er war irre, aber, und so wurden, gedacht, dass No-Ammon angestrebt werden sollte Geringere in Ägypten; assyrischen und ägyptischen Entdeckungen lassen keinen Zweifel, was auch immer das No-Ammon ist die gleiche wie Theben in Oberägypten.

Jetzt Theben wurde gefangen genommen und vernichtet werden durch Assurbanipal in 664-663 v. Chr., wo Daraus folgt, dass die Stellungnahme des Nicephorus (in der Ausgabe von Geo. Syncell, "Chronographia", Bonn, 1829, I, 759), so dass Nahum ein Zeitgenosse von Phacee , König von Israel, den frühen Tradition, nach denen diese Prophezeiung geäußert wurde 115 Jahre vor dem Sturz von Ninive (ca. 721 v. Chr.; Josephus, "Ant. Jud.", IX, XI, 3), und die Schlussfolgerungen dieser modernen Gelehrten ,, wie Pusey, Nagelsbach, usw., das Datum der Orakel in der Regierungszeit von Ezechias oder den früheren Jahren von Manasses, sollten verworfen werden, da unmöglich.

Die untere Grenze ist die zulässige zuweisen zu diesem Teil des Buches von Nahum ist natürlich der Sturz von Ninive, die eine bekannte Inschrift des Nabonid erlaubt uns zu beheben zu 607 oder 606 v. Chr., ein Datum zu der fatalen Blick vom Eutychius, Nahum prophezeit, dass fünf Jahre nach dem Sturz von Jerusalem (also etwa 583-581; "annal." PG, CXI, 964).

Innerhalb dieser Grenzen ist es schwer zu reparieren, das Datum genauer.

Es wurde vermutet, dass die Frische der Anspielung auf das Schicksal von Theben deutet auf einen frühen Zeitpunkt, etwa 660 v. Chr., nach Schrader und Orelli, aber die Erinnerung an ein solches Ereignis würde lange Verweilzeiten in den Köpfen von Männern, und wir finden Isaias, zum Beispiel in einem seiner Äußerungen über 702 geliefert oder 701 v. Chr. unter Hinweis darauf, mit der gleichen Lebendigkeit des Ausdrucks assyrischen Eroberungen erreicht dreißig oder vierzig Jahre zuvor (Jesaja 10:5-34).

Nichts zwingt uns daher zu ordnen, innerhalb der festgelegten Grenzen vor, 664-606, einem frühen Zeitpunkt zu den beiden Kapiteln, wenn es überzeugende Gründe für einen Abschluss zu einem späteren Zeitpunkt.

Eines der Argumente ist, dass Ninive gesprochen wird als verloren zu haben sehr viel von ihrem früheren Ansehen und versenkt in einen trostlosen Zustand der Desintegration, sie ist im Übrigen, wie zu kämpfen vertreten durch mächtige Feinde und machtlos, um das Schicksal droht ihr.

Solche Bedingungen bestanden, wenn nach dem Tod des Assurbanipal, Babylonia gelungen, wieder ihre Unabhängigkeit (625), und die Medes soll ein erster Schlag in Ninive (623).

Moderne Kritiker scheinen mehr und mehr geneigt, zu glauben, dass die Daten durch die Propheten dazu führen, dass die Zulassung von einem noch niedrigeren Zeitpunkt, nämlich "die Zeit zwischen der tatsächlichen Invasion in Assyrien von einer feindlichen Kraft und der Beginn des Angriffs auf sein Kapital" (Kennedy).

Die "Mauler", ja, ist bereits auf dem Weg (2:1; Hebräer 2); Grenze Festungen haben ihre Tore geöffnet (III, 12-13); Ninive ist in der Bucht, und obwohl der Feind noch nicht investiert die Stadt , Allem Anschein ihre Strafe ist versiegelt.

Wir können nun wieder auf den ersten Teil des Buches.

Das erste Kapitel, in der transzendenten Ideen sie beschäftigt sich mit, und der lyrischen Begeisterung der gesamten durchdringt er hat nicht unangemessen gewesen als Psalm.

Sein besonderes Interesse liegt in der Tatsache, dass es sich um eine alphabetische Gedicht.

Die erste darauf aufmerksam machen, diese Funktion wurde Frohnmeyer, deren Beobachtungen, jedoch nicht länger als vv.

3-7. Anspruch sich dieses Schlüssels, Bickell bemüht, um herauszufinden, ob der Prozess der Komposition nicht auf die gesamte Passage und auch die zweiundzwanzig Buchstaben des Alphabets, und er versuchte immer wieder, jedoch ohne großen Erfolg ( "Zeitschr. Der deutsch. Morg . Gesell. ", 1880, S. 559;" Carmina Vet. Test. Metrice ", 1882;" Zeitschr. Pelz kath. Theol. ", 1886), zur Wiederherstellung der Psalm zu seiner unberührten Integrität.

Dieses Versäumnis nicht entmutigen Gunkel, erklärte sich überzeugt, dass das Gedicht ist überall in alphabetischer, obwohl es schwierig ist, aufgrund der jetzigen Zustand des Textes, um die Anfangsbuchstaben X bis X (Zeitschr. Fell alttest. Wissensch., 1893, 223 sqq.).

Dies war für Bickell einen Anreiz zu einer frischen Studie (Das alphab. Lied in nah. I-II, 3, in "Sitzungsberichte der philos.-hist. Classe der Kaiser. Akademie der Wissensch.", Wien, 894, 5 Abhandl. ), Deren Schlußfolgerungen zeigen eine bemerkenswerte Verbesserung gegenüber der früheren Versuche, und schlug vor, dass Gunkel ein paar Korrekturen (Schopfung und Chaos, 120).

Seitdem Nowack (die Kleinen Propheten, 1897), Gray ( "The Alphab. Poem in nah." In "The Expositor" für September 1898, 207 sqq.), Arnold (On Nahum 1:1-2:3, "Zeitschr. Pelz alttest. Wissensch.", 1901, 225 sqq.), Happel (Das Buch des Proph. Nah., 1903), Marti (Dodekaproph. erklart, 1904), Lohr (Zeitschr. Fell alttest. Wissensch., 1905 , I, 174), und Van Hoonacker (Les douze petits proph., 1908), haben mehr oder weniger erfolgreich, die die schwierige Aufgabe, extricating der ursprünglichen Psalm aus der textuellen Medley, in denen sie verstrickt ist.

Es gibt unter ihnen, eine ausreichende Zustimmung zu dem ersten Teil des Gedichts, aber der zweite Teil nach wie vor eine klassische Boden für wissenschaftliche kippt.

Wellhausen (die Kleinen Proph., 1898) vertritt die Ansicht, dass die bemerkenswerten Unterschied zwischen den beiden Teilen aus der Sicht der poetische Konstruktion ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass der Schriftsteller auf halbem Weg aufgegeben seines Unternehmens zu schreiben acrostically.

Happel ist der Auffassung, beide Teile wurden erarbeitet getrennt von unacrostic ein Original.

Satz geschlossen auf das Wort XX, stellte er fest im Titel, dass seine Revision erstreckte sich von XX XX; und so die geheimnisvolle XX-XX (später missverstanden und falsch XXXXX) hat weder eine Vatersnamen noch eine gentile Konnotation.

--> Die Kritiker sind geneigt zu halten, dass die Erkrankung und die Korruption der entstellen das Gedicht sind meist aufgrund der Art, wie es war wendete auf die Prophezeiung von Nahum: Die oberen Rand wurde zum ersten Mal verwendet wird, und dann die seitlichen Rand, und da, in die letzten Fall, wird der Text gewesen sein muss überfüllt und verschwommen, dies später auf verursachte im zweiten Teil der Psalm ein unentwirrbaren Verwirrung, aus denen der erste war haltbar.

Diese Erklärung der textuellen Zustand des Gedichts impliziert die Annahme, dass dieses Kapitel ist nicht anzusetzen, der Nahum, ist aber eine spätere Ergänzung.

So viel tatsächlich gewährt wurde, von Bickell, und Van Hoonacker (ganz zu schweigen von nicht-katholischen Gelehrten) ist geneigt, wie ein Zugeständnis.

Auf der einen Seite, die deutlicher Unterschied zwischen der abstrakten tome der Zusammensetzung und den konkreten Charakter der beiden anderen Kapiteln wird uns erzählt, zeugt eine Differenz von Autorschaft, und auf der anderen Seite, die Künstlichkeit der Akrostichon Form ist charakteristisch von einem späten Zeitpunkt.

Diese Argumente sind jedoch nicht unbeantwortbar.

Auf jeden Fall kann nicht geleugnet werden, dass der Psalm ist eine sehr passende Vorwort zu der Prophezeiung.

Little finden Sie in der Lehre des Buches von Nahum das ist wirklich neu und originell.

Die Originalität von Nahum ist, dass sein Geist ist so engrossed durch die Ungerechtigkeiten und das bevorstehende Schicksal von Ninive, dass er offenbar aus den Augen verlieren, die Mängel der sein eigenes Volk.

Die Strafe von Ninive wurde dennoch an sich für ein Objekt Juda-Lektion, die die leidenschaftliche Sprache des Propheten war gut so berechnet, dass tief beeindrucken auf den Köpfen der Israeliten nachdenklich.

Trotz der Unsicherheit über den Text in mehreren Orten gibt es keinen Zweifel daran, dass das Buch von Nahum ist wirklich ein "Meisterwerk" (Kaulen) der Literatur.

Die Lebendigkeit und picturesqueness des Propheten Stil haben bereits darauf hingewiesen worden, und in seinen wenigen, blinkt Sätze, die meisten Grafik-Wort-Bilder, apt und kraftvollen Zahlen, Großeltern, energisch, pathetisch und Ausdrücke in Eile, den Schub vehement auf einander, aber Verlassen des perfekten Eindruck von Natürlichkeit.

Withal die Sprache bleibt immer rein und klassisch, mit einem Hauch von Parteilichkeit für die Alliteration (i, 10; II, 3, 11) und die Verwendung von prim und seltene Idiome, die Sätze sind perfekt ausbalanciert, in einem Wort Nahum ist ein Meister consummate seiner Kunst, und zählt zu den am meisten unter Schriftstellern des Alten Testaments.

Impressum Geschrieben von Charles L. Souvay.

Transkribiert von Sean Hyland.

Die katholische Enzyklopädie, Band X. Veröffentlicht 1911.

New York: Robert Appleton Company.

Nihil obstat, 1. Oktober 1911.

Remy Lafort, STD, Zensor.

Imprimatur. + John Cardinal Farley, Erzbischof von New York

Book of Nahum

Jüdische Perspektive Informationen

ARTIKEL Rubriken:

Zum Inhalt.

Zeit und Ort des Schreibens.

Historischen Charakter.

Einer der Minor Prophetical Werke der Zentren über den Überlauf von Ninive.

Die Menschen niedergeschlagen sind von Juda werden geweckt und gefördert durch die Ankündigung der Untergang des Reiches sitzen beklemmende am oberen Tigris.

Das Buch besteht aus drei Kapiteln, von denen die Folgenden finden Sie eine Übersicht:

Ch. i: Nach der Überschrift (Vers 1), beschreibt der Prophet (2-6) eine hervorragende theophany im Urteil, mit dem schrecklichen Ergebnisse in die Natur.

Die scheinbare Universalität dieser Zerstörung führt der Schriftsteller hinweisen (7) eine echte Zuflucht für jene, Vertrauen in Yhwh.

Die assyrische Macht (8-12a) wird vollständig überwunden, und sein Joch gebrochen von den Hals von Juda (12b-14).

Die prophetische Auge schon jetzt (15) sieht der Bote willkommen läutet die gute Nachricht zu seiner bisher unterdrückten Menschen.

Zum Inhalt.

Ch. ii.: In brillanten Farben und in schneller Folge gezeigt, sind die Feinde von Ninive assaulting seinen Zinnen (1-5), die Tore des Flusses zu nachgiebig der Feind, den Palast zum Auflösen in heftigen Flammen (6), die Bestürzung unter den herrschenden Stadt-Bevölkerung (7-8), sind die Reichhaltigkeit der Beute, und die Wirkung von Ninive's fallen an alle, als sie (9-10); die Frage über die "alte Löwe" und beantwortet die Trostlosigkeit (11-13) .

Ch. iii.: Der Grund für die rasche Ninive Untergang ist teilweise rezitiert: sie wurde eine Stadt mit Blut, immer grausamer und rapacious (1); ihre Straßen sind nun voll von der erschlagen, schneiden durch die Sieger, weil sie seit der Verführer der Nationen (2-6); ihre Vernichtung werden nicht beklagt (7); Widerstand ist als fruchtlos, da war, dass der uneinnehmbaren Noamon (Theben), und die Rache der Sieger nicht weniger schrecklich (8-12); alle Versuche sind im Widerstand zwecklos (13-15); der Vielzahl von Händlern und Schriftgelehrten wird verschwinden, wenn die Heuschrecken an einem warmen Tag (16-17); der Herrscher sind in Ruhe, und die Menschen verstreut auf den Bergen, die Zerstörung ist abgeschlossen und Anlass zur Freude aller Nationen (18-19).

Zeit und Ort des Schreibens.

Das Buch liefert einige Daten für eine Beilegung der Uhrzeit und Ort des Schreibens.

Es ist offensichtlich, von iii.

8-10, dass seine "terminus a quo" ist der Sturz des Noamon (Theben) in Oberägypten, bevor die erfolgreiche Arme von Assurbanipal (668-626 v. Chr.) kurz nach 664 v. Chr. in i.

9 ist es vorausgesagt, dass die Zerstörung von Assyrien wird abgeschlossen.

Dies gelang über 606, und es bildet den "terminus ad quem" von Nahum.

Irgendwo zwischen diesen beiden Punkten das Datum des Buches ist es, angestrebt werden.

Die beiden vorherrschenden Termine ausgewählt werden (1) über 650 und (2) über 608.

Der Verweis auf den Fall von Theben nicht argumentieren, für die früheren Zeitpunkt, als das verheerende Kampf würde lange bleiben die Erinnerungen an die benachbarten Völker.

Weder auf der anderen Seite macht die Lebendigkeit der beschreibenden Detail Fix absolut die späteren Zeitpunkt als den wahren.

Die Wahrscheinlichkeiten sind jedoch zu Gunsten von etwa 608 als zur Zeit der Komposition.

"Nahum die Elkoshite" ist die Bezeichnung des Propheten.

Seine anschauliche Beschreibung von Ninive und seine Bestimmtheit zum Detail geführt haben Wissenschaftler bei der Suche nach seiner Heimat irgendwo innerhalb der Reichweite dieser Stadt.

Alḳush, ein Ort in der Nähe von Mosul, enthält ein Grab sprach zu sein, dass der Nahum, aber die Tradition dieses Ortes scheint nicht älter als das sechzehnte Jahrhundert.

Auf der anderen Seite, Eusebius in seiner "Onomasticon" (ed. Lagarde) erwähnt, ein 'E λκσέ von Jerome, Jerome und sagt, in seinem Kommentar, "Elcese usque heute viculus in Galilæa."

Diese Aussagen würden scheinen, um ein Elkosh in Galiläa.

Als Antwort auf die Mitteilung, dass die Nördliche Königreich wurde in Gefangenschaft, so kann gesagt werden, dass wahrscheinlich, wie in den südlichen Königreich (II Kings XXV. 12), die Armen blieben im Land.

Die aktive kommerzielle Beziehungen zwischen den Völkern des Ostens und des Westens, und die Chancen für die Bekanntschaft mit dem jeweils anderen Sitten und Gewohnheiten des Lebens, ebenso wie die wenigen Besonderheiten der Sprache in diesem Buch, machen es wahrscheinlich, dass der Prophet Nahum war ein Galiläer,, hatte seine Heimat in einem Dorf namens Elkosh.

Seine Prophezeiungen wurden Zweifel geäußert in Jerusalem, in Anwesenheit von Juda.

Die Prophezeiung liest sich ganz so, als ob jemand manipuliert hatte mit seinen ursprünglichen Reihenfolge.

Es kann sein, dass diese offensichtliche Mischung ist darauf zurückzuführen, moderne literarische logische strictures.

Aber der Reihe nach, das scheint zu folgen modernen Methoden des Denkens ist, kann vorgeschlagen werden: (1) CH.

i. 1-14, (2) ch.

III.

1-17, (3) ch.

ii. 1-5, 13, 6-12, (4) ch.

III.

18, 19; I.

15.

Historischen Charakter.

Von allen Minor Prophets das Buch von Nahum hat die größten und stärksten Licht von den Entdeckungen des letzten halben Jahrhunderts.

Die genaue Lage von Ninive, ihre Befestigungsanlagen, einige seiner Paläste, ihre Mittel zur Verteidigung seiner unbesiegbar Könige, ihre Armeen, ihre Vergnügungen, ihre Bibliotheken, und seine unbeschreiblichen Grausamkeit sind jetzt bekannt.

"Die den der Löwen" war eine schreckliche Realität, die wir verlieren ihren Schrecken, um das Leiden aller umliegenden Nation.

Der Charakter der Assyrer, wie hier dargestellt, ist wahr, dass das Bild in ihrem eigenen Dokumente.

Dieses kompakte, spitz, dramatische Prophezeiung hat keine überlegene auf anschauliche und schnelle Bewegung.

Seine schnelle Abfolge von Erklärung und dachte, es gibt eine seltsame Macht über den Leser.

Er skizziert die rasche und treffsicher Yhwh Ausführung von Gesetzen auf seinem gnadenlosen Gegner und die seines Volkes, und verweist auch auf ihn als sicher, dass die Zuflucht und Sicherheit derjenigen, gehorchen und vertraue ihm.

Emil G. Hirsch, Ira Maurice Preis

Jüdische Enzyklopädie, erschienen zwischen 1901-1906.

Bibliographie:

Otto Strauss, Nahumi Nino de Vaticinium, 1853; die Kommentare in der Minor Prophets von Orelli, GA Smith, und Nowack; Billerbeck und Jeremias, Der Untergang Ninive's und sterben Weissagungschrift des Nahum, in Beiträge zur Assyriologie, iii.

87-188; AB Davidson, Nahum, Habakuk, und Zephaniah, in Cambridge Die Bibel für Schulen, 1896; Gunkel, in Zeitschrift für die Alttestamentliche Wissenschaft, 1893, pp.

223 ff.; Bickell, in Sitzungsberichte der KK Akademie der Wissenschaft zu Wien (Philos. Hist. Cl.), Vol.

cxxxi., Teil V., pp.

1 ff..; Gunkel, Schöpfung und Chaos, S.

102, Anmerkung 1.EGHIMP


Nahum

Jüdische Perspektive Informationen

Einer der sogenannten Minor Prophets.

Er ist aufgerufen, im Titel seines Buches, "Nahum die Elkoshite."

Wo war Elkosh ist nicht definitiv bekannt.

Die Vermutung, dass Nahum war ein Landsmann aus Juda stimmt gut mit seinem Gespür für Juda's Not unter assyrische Herrschaft und mit seinem intensiven Hass ihrer oppressor.EGHJF MCL.

Emil G. Hirsch, JF McLaughlin

Jüdische Enzyklopädie, erschienen zwischen 1901-1906.

Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Schicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am