Agrapha of JesusAgrapha Jesu

General Information Allgemeine Informationen

The Agrapha of Jesus is a term coined by 18th-century German scholar JG Körner for sayings attributed to Jesus Christ that are not contained in the Gospels. Die Agrapha Jesu ist ein Begriff, der von dem 18. Jahrhundert deutsche Gelehrte JG Körner für Aussprüche zugeschrieben Jesus Christus, die nicht in den Evangelien enthalten sind geprägt. In 1897 and 1903 valuable papyri containing such sayings were discovered at Oxyrhyncus, in what is now Egypt. In 1897 und 1903 wertvolle Papyri mit solchen Sprüchen wurden Oxyrhyncus entdeckt, was jetzt Ägypten. A book of such sayings of Jesus was, in early traditions, attributed to Saint Matthew, one of the 12 apostles. Ein Buch von solchen Sprüchen von Jesus war, in frühen Traditionen zugeschrieben Matthäus, einer der 12 Apostel. The designation agrapha (Greek, "unwritten things") reflects the view that these sayings represent the survival of an oral tradition that developed independently of the tradition embodied in the written Gospels. Die Bezeichnung agrapha (griechisch, "ungeschriebenen Dinge") spiegelt die Ansicht, dass diese Worte das Überleben einer mündlichen Tradition, die unabhängig von der Tradition in den schriftlichen Evangelien verkörpert entwickelt repräsentieren. Most of the sayings are preserved in the Talmud, in the apocryphal Gospel of Thomas, in the writings of the Fathers of the Church, and in various Muslim sources. Die meisten der Sprüche sind im Talmud, in dem apokryphen Thomas-Evangelium, in den Schriften der Kirchenväter und in verschiedenen muslimischen Quellen.

In addition to sayings preserved in extracanonical sources, there are several that occur within the text of the New Testament but outside the Gospels. Neben Sprüche in extracanonical Quellen erhalten, gibt es einige, treten im Text des Neuen Testaments, aber außerhalb der Evangelien. A famous example is the saying "It is more blessed to give than to receive," attributed to Jesus by Saint Paul in a speech reported in Acts 20:35. Ein berühmtes Beispiel ist der Spruch "Geben ist seliger zu geben als zu empfangen", die Jesus zugeschrieben werden von Saint Paul in einer Rede in Apostelgeschichte 20:35 berichtet. Similarly, in 1 Corinthians 11:24-25, Paul purports to quote Christ's remarks before the Last Supper, using words that are similar but not identical to those of Luke 22:19-20. Ebenso in 1 Korinther 11:24-25, behauptet Paul Christus Äußerungen vor dem Abendmahl zu zitieren, mit Worten, die ähnlich, aber nicht identisch mit denen des Lukas 22:19,20 sind. Paul's quotation in 1 Corinthians is itself quoted in the 4th-century Apostolic Constitutions (8.12), but in the latter work an explanatory comment by Paul ("You are proclaiming the Lord's death until he comes," 1 Corinthians 11:26) is recorded as the words of Jesus ("You are proclaiming my death until I come"). Paul-Zitat in 1 Korinther selbst in den vierten Jahrhunderts Apostolischen Konstitutionen (8,12) zitiert, aber in der zweiten Arbeit eine erläuternde Kommentar von Paul ("Sie verkünden den Tod des Herrn, bis er kommt" 1 Korinther 11:26) aufgezeichnet wie die Worte Jesu ("Sie verkünden meinen Tod, bis ich komme"). This development suggests one way in which the agrapha may have grown. Diese Entwicklung schlägt ein wie die agrapha gewachsen sein könnten.

BELIEVE Religious Information Source web-siteGLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
BELIEVE Religious Information SourceGLAUBEN Religiös Information Quelle
Our List of 2,300 Religious Subjects

Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mailE-mail
A third body of agrapha occur as isolated additions to various gospel manuscripts. Ein dritter Körper agrapha treten als isolierte Zugänge zu verschiedenen Gospel Handschriften. In Luke 6:5, for example, a single manuscript records the following statement made by Jesus to a man found performing work on the Sabbath: "Friend, if you know what you are doing, you are blessed; but if you do not, you are accursed as a breaker of the Law." In Lukas 6:5, zeichnet zum Beispiel eine einzige Handschrift die folgende Aussage von Jesus zu einem Mann gefunden Durchführung von Arbeiten am Sabbat gemacht: "Mein Freund, wenn du weißt, was du tust, du gesegnet sind, aber wenn Sie dies nicht tun, Sie als Schutzschalter des Gesetzes verflucht. " Here the issue becomes one of textual criticism: Many sayings of Jesus that are generally printed in modern editions of the Bible can be shown on textual grounds to have the character of later additions. Hier die Ausgabe wird zu einem der Textkritik: Viele Worte Jesu, die in der Regel in modernen Ausgaben der Bibel gedruckt werden können textlichen Gründen angezeigt werden, um den Charakter des späteren Ergänzungen haben. It is a matter of tradition that these sayings are printed in the text of the Bible and are not classified as agrapha. Es ist eine Frage der Tradition, dass diese Worte im Text der Bibel sind gedruckt und werden nicht als agrapha eingestuft.


Agrapha Agrapha

Catholic Information Katholische Informationen

A name first used, in 1776, by JG Körner, for the Sayings of Jesus that have come down to us outside the canonical Gospels. Ein Name zum ersten Mal verwendet, im Jahre 1776, von JG Körner für die Sprüche Jesu, die auf uns außerhalb der kanonischen Evangelien kommen. After Alfred Resch had chosen the expression, as the title for his learned work on these Sayings (1889), its technical meaning was generally accepted. Nach Alfred Resch den Ausdruck gewählt hatte, als Titel für seinen gelehrten Arbeiten an diesen Sprüche (1889), wurde seiner technischen Bedeutung allgemein anerkannt. We shall consider, first, the limits of the Agrapha; secondly, the criteria of their genuineness; thirdly, the list of those that are probably authentic. Wir betrachten zunächst die Grenzen des Agrapha, zweitens, die Kriterien ihrer Echtheit, drittens die Liste derer, die wahrscheinlich sind authentisch.

LIMITS LIMITS

The Agrapha must satisfy three conditions: Die Agrapha muss drei Voraussetzungen erfüllen:

they must be Sayings, not discourses; sie müssen Sprüche, nicht Diskurse;

they must be Sayings of Jesus; sie müssen Sprüche von Jesus zu sein;

they must not be contained in the canonical Gospels. sie dürfen nicht in den kanonischen Evangelien enthalten sein.

(a) Being mere Sayings, and not discourses, the Agrapha do not embrace the lengthy sections ascribed to Jesus in the "Didascalia" and the "Pistis Sophia." (A) Als bloße Sprüche, und nicht Diskurse, nicht die Agrapha nicht umarmen die langwierigen Abschnitte zugeschrieben Jesus in der "Didascalia" und der "Pistis Sophia." These works contain also some brief quotations of alleged words of Jesus, though they may have to be excluded from the Sayings for other reasons. Diese Werke enthalten auch einige kurze Zitate von angeblichen Worte Jesu, obwohl sie möglicherweise von den Sprüche aus anderen Gründen ausgeschlossen werden. Such seems to be the Saying in "Didasc. Syr." Das scheint das Sprichwort in sein "Didasc. Syr." II, 8 (ed. Lagarde, p. 14); "A man is unapproved, if he be untempted." II, 8 (ed. Lagarde, S. 14.); "Ein Mann wird nicht genehmigt, wenn er untempted werden."

(b) Being Sayings of Jesus, the Agrapha do not embrace: (1) The Sayings contained in religious romances, such as we find in the apocryphal Gospels, the apocryphal Acts, or the Letter of Christ to Abgar (Eus. Hist. Eccl., I, 13). (B) Als Sprüche Jesu, haben die Agrapha nicht umarmen:. (1) Die Sprüche in religiösen Romanzen enthalten, wie wir sie in den apokryphen Evangelien, den apokryphen oder der Brief Christi an Abgar finden (Eus. Hist Eccl ., I, 13). (2) Scripture passages ascribed to Jesus by a mere oversight. (2) Bibelstellen zu Jesus durch ein bloßes Versehen zurückzuführen. Thus "Didasc. Apost. Syr." So "Didasc. Apost. Syr." (ed. Lagarde, p. 11, line 12) assigns to the Lord the words of Prov., xv, 1 (Sept.), "Wrath destroyeth even wise men". (Ed. Lagarde, p. 11, Zeile 12) weist auf den Herrn die Worte des Prov., Xv, 1 (September), "Wrath destroyeth sogar weise Männer". (3) The expressions attributed to Jesus by the mistake of transcribers. (3) Die Ausdrücke, die Jesus zugeschrieben durch den Fehler Abschreiber. The Epistle of Barnabas, iv, 9, reads: "As the son of God says, Let us resist all iniquity, and hold it in hatred." Der Brief des Barnabas, iv, 9, lautet: "Wie der Sohn Gottes, sagt: Lasst uns widersetzen alle Ungerechtigkeit, und halten Sie es in Hass." But this is merely a rendering of a mistake of the Latin scribe who wrote "sicut dicit filius Dei", instead of "sicut decet filios Dei", the true rendering of the Greek òs prépei uìoîs Theoû. Aber dies ist nur ein Rendering von einem Fehler des lateinischen Schreiber, "sicut dicit filius Dei" schrieb, anstelle von "sicut decet filios Dei", die wahre Darstellung des griechischen OS prépei uìoîs theou. (4) The Sayings attributed to Jesus by mere conjecture. (4) Die Sprüche, die Jesus zugeschrieben durch bloße Vermutung. Resch has put forth the conjecture that the words of Clem. Resch hat weiter die Vermutung gebracht, dass die Worte von Clem. Alex. Alex. Strom. Strom. I, 8, 41, "These are they who ply their looms and weave nothing, saith the Scripture", refer to a Saying of Jesus, though there is no solid foundation for this belief. I, 8, 41, "Das sind sie, die ihr Unwesen Webstühle und weben nichts, sagt die Schrift", um ein Wort von Jesus finden, obwohl es keine solide Grundlage für diesen Glauben.

(c) Coming down to us through channels outside the canonical Gospels, the Agrapha do not comprise: (1) Mere parallel forms, or amplifications, or, again, combinations of Sayings contained in the canonical Gospels. (C) Abstieg zu uns durch die Kanäle außerhalb der kanonischen Evangelien, müssen die Agrapha nicht enthalten: (1) Mere parallel Formen oder Verstärkungen, oder wieder, Kombinationen Sprüche in den kanonischen Evangelien enthalten. Thus we find a combination of Matt., vi, 19; x, 9; Luke, xii, 33, in Ephr. So finden wir eine Kombination von Matt, vi, 19;. X, 9; Luke, xii, 33, in Efr. Syr. Syr. Test. Test. (opp. Græce, ed. Assemani, II, 232): "For I heard the Good Teacher in the divine gospels saying to his disciples, Get you nothing on earth." (Opp. Græce, ed Assemani, II, 232).: ". Denn ich bin der Gute Lehrer gehört in den göttlichen Evangelien sagen zu seinen Jüngern: Holen Sie nichts auf Erden" (2) Homiletical paragraphs of Jesus, thoughts given by ancient writers. (2) homiletical Absätze Jesus, Gedanken von antiken Schriftstellern gegeben. Thus Hippolytus (Demonstr. adv. Judæos, VII) paraphrases Ps. So Hippolytus (Demonstr. adv. Judaeos, VII) paraphrasiert Ps. lxviii (lxix), 26: "Whence he saith, Let their temple, Father, be desolate." lxviii (lxix), 26: "Woher er spricht: Laß ihren Tempel, Vater, wüst sein."

CRITERIA OF GENUINENESS KRITERIEN der Echtheit

The genuineness of the Agrapha may be inferred partly from external and partly from internal evidence. Die Echtheit des Agrapha kann teilweise von externen und teils aus internen Beweise abgeleitet werden.

(a) External Evidence.–First determine the independent source or sources by which any Saying in question has been preserved, and then see whether the earliest authority for the Saying is of such date and character than it might reasonably have had access to extra-canonical tradition. (A) Externe Evidence.-First bestimmen die unabhängige Quelle oder die Quellen von denen jeder sagen in Frage gestellt worden bewahrt hat, und dann sehen, ob die frühesten Behörde für das Sprichwort über den Zeitpunkt und Charakter ist, als es vernünftigerweise haben Zugang zu extra- kanonischen Tradition. For Papias and Justin Martyr such access may be admitted, but hardly for a writer of the fourth century. Für Papias und Justin Martyr Zugang darf, aber kaum für einen Schriftsteller des vierten Jahrhunderts zugelassen werden. These are extreme cases; the main difficulty is concerned with the intermediate writers. Das sind extreme Fälle, die größte Schwierigkeit wird mit den mittleren Schriftsteller betroffen.

(b) Internal Evidence.–The next question is, whether the Saying under consideration is consistent with the thought and spirit of Jesus as manifested in the canonical gospels. (B) Interne Evidence.-Die nächste Frage ist, ob der Spruch unter Berücksichtigung steht in Einklang mit dem Denken und Geist Jesu in den kanonischen Evangelien manifestiert. If a negative conclusion be reached in this investigation, the proof must be completed by finding a fair explanation of the rise of the Saying. Wenn ein negatives Ergebnis in dieser Untersuchung erreicht werden, muss der Nachweis durch eine gerechte Erklärung der Aufstieg der Spruch abgeschlossen sein.

LIST OF AUTHENTIC AGRAPHA LISTE DER AUTHENTIC Agrapha

The sources from which the authentic Agrapha may be gathered are: (a) the New Testament and the New Testament manuscripts; (b) the Apocryphal tradition; (c) the patristic citations; and (d) the so-called "Oxyrhynchus Logia" of Jesus. Die Quellen, aus denen die authentische Agrapha gesammelt werden können, sind: (a) das Neue Testament und das Neue Testament Manuskripte, (b) die apokryphe Tradition, (c) die patristischen Zitaten und (d) die so genannte "Oxyrhynchus Logia" Jesu. Agrapha contained in Jewish or Mohammedan sources may be curious, but they are hardly authentic. Agrapha in jüdischen oder mohammedanischen Quellen enthalten dürfen gespannt sein, aber sie sind kaum authentisch. Since the criticism of the Agrapha is in most cases difficult, and often unsatisfactory, frequent disagreement in the critical results must be expected as a matter of course. Da die Kritik an der Agrapha ist in den meisten Fällen schwierig und oft unbefriedigend, häufige Meinungsverschiedenheiten in den kritischen Ergebnisse müssen als selbstverständlich erwartet werden. The following Agrapha are probably genuine sayings of Jesus. Die folgende Agrapha sind wahrscheinlich echte Worte Jesu.

(a) In the New Testament and the New Testament manuscripts: In Codices D and Phi, and in some versions of Matt., xx, 28, "But ye seek from the small to increase, and from the greater to be less." (A) Im Neuen Testament und den Handschriften des Neuen Testaments:. In Codices D und Phi und in einigen Versionen von Matt, xx, 28: "Aber ihr sucht von den kleinen zu erhöhen, und aus der größeren, weniger." In Codex D of Luke, vi, 4: "On the same day, seeing one working on the Sabbath, he said to him: Man, if thou knowest what thou doest, blessed art thou; but if thou knowest not, thou art accursed and a transgressor of the Law." In Codex D Luke, vi, 4: "Am selben Tag, sah ein Arbeiten am Sabbat, sagte er zu ihm: Mensch, wenn du weißt, was du tust, bist du gesegnet, aber wenn du nicht weißt, verflucht bist du und ein Übertreter des Gesetzes. " In Acts, xx, 35, "Remember the word of the Lord Jesus, how he said: It is a more blessed thing to give, rather than to receive." In der Apostelgeschichte, xx, 35, "Denkt an das Wort des Herrn Jesus, wie er sagte: Es ist ein seliger Sache zu geben, anstatt zu erhalten."

(b) In apocryphal tradition: In the Gospel according to the Hebrews (Jerome, Ezech., xviii, 7): "In the Gospel which the Nazarenes are accustomed to read, that according to the Hebrews, there is put among the greatest crimes he who shall have grieved the spirit of his brother." (B) In apokryphen Tradition: Im Evangelium nach den Hebräern (Jerome, Ezech, xviii, 7.): "Im Evangelium die die Nazarener gewohnt gelesen werden, dass nach den Hebräern, es zählt zu den größten Verbrechen gelegt Wer soll den Geist seines Bruders bekümmerte haben. " In the same Gospel (Jerome, Eph., v, 3 sq.): "In the Hebrew Gospel too we read of the Lord saying to the disciples: And never, said he, rejoice, except when you have looked upon your brother in love." Im gleichen Evangelium (Jerome, Eph, v, 3 qm.): "In der hebräischen Evangelium zu lesen wir von der Herr sprach zu den Jüngern: Und nie, sagte er, sich freuen, außer wenn Sie auf Ihren Bruder sah lieben. " In Apostolic Church-Order, 26: "For he said to us before, when he was teaching: That which is weak shall be saved through that which is strong." In Apostolischen Kirche-Order, 26: "Denn er zu uns gesagt, wenn er Unterricht war: Das, was schwach ist wird durch das, was stark ist gerettet werden." In "Acta Philippi", 34: "For the Lord said to me: Except ye make the lower into the upper and the left into the right, ye shall not enter into my kingdom." In "Acta Philippi", 34: "Denn der Herr sagte zu mir: Wenn ihr den unteren in die obere und die linke in die rechte zu machen, so werdet ihr nicht in mein Reich."

(c) In patristic citations: Justin Martyr, Dial. (C) In patristischen Zitate: Justin Martyr, Dial. 47: "Wherefore also our Lord Jesus Christ said, In whatsoever things I apprehend you, in those I shall judge you." 47: "Darum auch unser Herr Jesus Christus sagte: In immer Dinge, die ich begreifen Sie, in denen ich dich richten wird." Clement of Alexandria, Strom. Clemens von Alexandria, Strom. I, 24, 158: "For ask, he says for the great things, and the small shall be added to you." I, 24, 158: "Denn frage, sagt er für die großen Dinge, und der kleine wird euch hinzugefügt werden." Clement of Alexandria, Strom. Clemens von Alexandria, Strom. I, 28, 177: "Rightly therefore the Scripture also in its desire to make us such dialecticians, exhorts us: Be approved moneychangers, disapproving some things, but holding fast that which is good." I, 28, 177: "Zu Recht also die Schrift auch in seinem Wunsch, uns solche Dialektiker, ermahnt uns: genehmigt Geldwechsler werden, missbilligenden einige Dinge, aber das Festhalten, was gut ist." Clement of Alexandria, Strom. Clemens von Alexandria, Strom. V, 10, 64: "For not grudgingly, he saith, did the Lord declare in a certain gospel: My mystery is for me and for the sons of my house." V, 10, 64: "Denn nicht widerwillig, er spricht, hat der Herr in einem bestimmten Evangelium zu verkünden: Mein Geheimnis ist für mich und für die Söhne meines Hauses." Origen, Homil. Origenes, Homil. in Jer., XX, 3: "But the Saviour himself saith: He who is near me is near the fire; he who is far from me, is far from the kingdom." in Jer, XX, 3:. "Aber der Heiland selbst sagt: Wer mir nahe ist, ist dem Feuer nahe, und wer fern von mir, ist fern vom Reich."

(d) In the Oxyrhynchus Logia: The first Logion is part of Luke, vi, 42; of the fourth, only the word "poverty" is left; the eighth, too, is badly mutilated. (D) In ​​der Oxyrhynchus Logia: Der erste Logion ist Teil der Luke, vi, 42; der vierte, nur das Wort "Armut" ist links, der achte ist auch schwer verstümmelt. The text of the other Logia is in a more satisfactory condition. Der Text des anderen Logia ist in einem einwandfreien Zustand. Second Logion: "Jesus saith, Except you fast to the world, you shall in no wise find the kingdom of God." Zweitens Logion: "Jesus spricht, außer dass Sie schnell in der Welt, ist es Ihnen in keiner Weise zu finden, das Reich Gottes." Third Logion: "Jesus saith, I stood in the midst of the world, and in the flesh was I seen of them, and I found all men drunken, and none found I athirst among them, and my soul grieved over the sons of men, because they are blind in their heart, and see not." Third Logion: "Jesus spricht: Ich stand in der Mitte der Welt, und im Fleisch wurde ich von ihnen gesehen, und ich fand alle Männer betrunken, und keiner fand ich unter ihnen durstig, und meine Seele betrübt über die Söhne der Männer , denn sie sind blind in ihrem Herzen, und sehen es nicht. " Fifth Logion: "Jesus saith, Wherever there are two, they are not without God; and wherever there is one alone, I say I am with him. Raise the stone and there thou shalt find me; cleave the wood, and there am I." Fifth Logion: "Jesus spricht: Wo gibt es zwei, sind sie nicht ohne Gott, und überall dort, wo man alleine, ich sage, ich bin mit ihm Heben Sie den Stein und du wirst dort finden mich; spalten das Holz, und da bin ich. . " Sixth Logion: "Jesus saith, A prophet is not acceptable in his own country, neither doth a physician work cures upon them that know him." Sixth Logion: "Jesus spricht: Ein Prophet ist nicht in seinem eigenen Land akzeptabel, weder doth ein Arzt Arbeit härtet nach denen, die ihn kennen." Seventh Logion: "Jesus saith, A city built upon the top of a hill and stablished can neither fall nor be hid." Seventh Logion: "Jesus spricht: Eine Stadt auf dem Gipfel eines Hügels und stablished gebaut weder fallen noch werden versteckt." Eighth Logion: "Jesus saith, Thou hearest with one ear . . ." Achte Logion: "Jesus spricht: Du mit einem Ohr hörst ..." Resch's contention that seventy-five Agrapha are probably genuine Sayings of Jesus harmonizes with the assumption that all spring from the same source, but does not commend itself to the judgment of other scholars. Resch Behauptung, dass 75 Agrapha wahrscheinlich echte Sprüche von Jesus harmoniert mit der Annahme, dass alle aus der gleichen Quelle, aber nicht loben, sich dem Urteil anderer Gelehrten.

Publication information Written by AJ Maas. Publication Informationen Geschrieben von AJ Maas. Transcribed by WGKofron. Transkribiert von WGKofron. With thanks to St. Mary's Church, Akron, Ohio The Catholic Encyclopedia, Volume I. Published 1907. Mit Dank an die Marienkirche, Akron, Ohio Die katholische Enzyklopädie, Band I Veröffentlicht 1907. New York: Robert Appleton Company. New York: Robert Appleton Company. Nihil Obstat, March 1, 1907. Nihil Obstat, 1. März 1907. Remy Lafort, STD, Censor. Remy Lafort, STD, Zensor. Imprimatur. Imprimatur. +John Cardinal Farley, Archbishop of New York + John Cardinal Farley, Erzbischof von New York

Bibliography Bibliographie

ROPES in HAST., Dict. SEILE in HAST., Dict. of the Bible (New York, 1905); Sprüche Jesu, Texte und Untersuch., XIV, 2 (Leipzig, 1896); RESCH, Agrapha, Texte und Untersuch., VI (Leipzig, 1889); GRENFELL and HUNT, LOGIA IESOU, (Egypt Expl. Fund, London, 1897); LOCK AND S ANDAY, Sayings of Jesus (Oxford, 1897); NESTLER, NT supplementum (Leipzig, 1896). der Bibel (New York, 1905); Sprüche Jesu, Texte und Untersuch, XIV, 2 (Leipzig, 1896);. RESCH, Agrapha, Texte und Untersuch, VI (Leipzig, 1889);. Grenfell und Hunt, LOGIA IESOU, (. Ägypten Expl. Fund, London, 1897); LOCK UND S Anday, Sprüche Jesu (Oxford, 1897); NESTLER, NT supplementum (Leipzig, 1896). Complete bibliographies will be found in most of the foregoing works. Komplette Bibliografien wird in den meisten der vorhergehenden Werken.



This subject presentation in the original English language Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Send an e-mail question or comment to us: E-mailSchicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

The main BELIEVE web-page (and the index to subjects) is at Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am