Canon Kanon

General Information Allgemeine Informationen

Canon, in Christian usage, is a rule or standard. Canon, im christlichen Sprachgebrauch ist eine Regel oder Norm. By the middle of the 3rd century the word had come to refer to those doctrines recognized as orthodox by the Christian church. Bis zur Mitte des 3. Jahrhunderts das Wort gekommen war, um auf diese Lehren als orthodox durch die christliche Kirche anerkannt beziehen. It was later also used to designate collectively the list of books accepted as Scripture (see Bible). Es wurde später auch verwendet, um gemeinsam benennt die Liste der Bücher, wie die Schrift (siehe Bibel) akzeptiert.

The term canon is also used to denote the catalog or register of saints. Der Begriff Kanon wird auch verwendet, um den Katalog zu bezeichnen oder registrieren der Heiligen. The use of the plural form to denote church precepts originated about the year 300; this form began to be applied specifically to the decrees of the church councils about the middle of the 4th century (see Canon Law). Die Verwendung der Pluralform in die Kirche Vorschriften bezeichnen entstand um das Jahr 300; diese Form begann speziell auf die Erlasse der Kirche Räte um die Mitte des 4. Jahrhunderts (siehe Canon Law) angewendet werden. The term is also applied to the part of the Roman Catholic Mass that opens with the Preface, or prayer of thanksgiving, and closes just before the recitation of the Lord's Prayer. Der Begriff wird auch für den Teil der römisch-katholischen Messe, die mit dem Vorwort oder Dankgebet öffnet angewendet, und schließt kurz vor der Rezitation des Vaterunsers. In some Christian churches, canon is also an ecclesiastical title given to the clergy attached to a cathedral church or to certain types of priests living under a semimonastic rule, such as the Augustinians. In einigen christlichen Kirchen ist canon auch eine kirchliche Titel, der den Geistlichen an einer Kathedrale Kirche oder auf bestimmte Arten von Priestern leben unter einem semimonastic Regel, wie der Augustiner.

BELIEVE Religious Information Source web-siteGLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
BELIEVE Religious Information SourceGLAUBEN Religiös Information Quelle
Our List of 2,300 Religious Subjects

Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mailE-mail

. .

Canon of the Bible Kanon der Bibel

Advanced Information Erweiterte Informationen

The term "canon" in Christianity refers to a group of books acknowledged by the early church as the rule of faith and practice. Der Begriff "Kanon" im Christentum bezieht sich auf eine Gruppe von Pfund von der frühen Kirche als Richtschnur des Glaubens und der Praxis anerkannt. Deriving from the Greek kanon, which designated a carpenter's rule (possibly borrowed from a Hebrew term, qaneh, referring to a measuring reed six cubits long), the word has been used to identify those books considered to be spiritually superlative, by which all others were measured and found to be of secondary value in general church use. Abgeleitet von dem griechischen kanon, die eines Zimmermanns Regel bezeichnet (möglicherweise von einem hebräischen Begriff, qaneh entlehnt, die sich auf einer Mess-Reed sechs Ellen lang), hat das Wort benutzt worden, um diese Bücher als spirituell Superlative, zu identifizieren, mit denen alle anderen wurden gemessen und mit der sekundären Wert im allgemeinen Kirchengebrauch sein.

Both Jews and Christians have canons of scripture. Sowohl Juden als auch Christen haben Kanons der Heiligen Schrift. The Jewish canon consists of thirty-nine books; the Christian consists of sixty-six for Protestants and eighty for Catholics (whose canon includes the Apocrypha, regarded by most as of deuterocanonical status). Die jüdischen Kanon besteht aus 39 Bücher; die christliche besteht aus 66 für Protestanten und 80 für die Katholiken (deren Kanon enthält die Apokryphen, von den meisten als der deuterocanonical Status betrachtet). Sacred books are found in all literate religions. Heilige Bücher sind in allen literate Religionen. The book is generally secondary to the faith, the book or books being a deposit of the faith. Das Buch ist in der Regel sekundär zu dem Glauben, das Buch oder die Bücher, die eine Anzahlung des Glaubens. The use of a canon varies in world religions, for liturgy, renewal of faith, evangelism, or authority in faith and practice. Die Verwendung von einem Kanon variiert in den Weltreligionen, für die Liturgie, die Erneuerung des Glaubens, Evangelisation, oder die Behörde in Glauben und Praxis.

The process by which these books came to be generally regarded as exclusively authoritative is not known for either the Hebrew or Christian canon. Der Prozess, durch den diese Bücher kamen allgemein als ausschließlich maßgebend anzusehen ist weder für die hebräischen oder christlichen Kanons bekannt. That it transpired under the influence of the Spirit of God is commonly accepted among Christian people. Dass es unter dem Einfluss des Geistes Gottes durchsickerte wird gemeinhin unter den christlichen Menschen akzeptiert. Inspired literature formed only a part of the total religious literature of God's people at any time in their history, and only a portion of the inspired literature finally emerged as canonical in all parts of the ancient world. Inspired Literatur bildeten nur einen Teil des gesamten religiösen Literatur des Volkes Gottes zu jeder Zeit in ihrer Geschichte, und nur ein Teil des inspirierten Literatur schließlich als kanonische in allen Teilen der antiken Welt. All inspired literature was authoritative, but it was not all equally beneficial to local groups and thus did not achieve universal or empire-wide acceptance. Alle inspirierten Literatur war autoritär, aber es war nicht alles gleichermaßen vorteilhaft zu lokalen Gruppen und damit nicht zu erreichen universelle oder Reich-weite Akzeptanz. That is to say, local lists of books were not necessarily identical with the general list, the canon, which eventually consisted of the books common to all the local lists. Das heißt, waren die lokalen Listen der Bücher nicht unbedingt identisch mit der allgemeinen Liste der Kanon, die schließlich der Bücher, die für alle lokalen Listen bestand.

OT Canon OT Canon

The faith of Israel existed independently of a book for hundreds of years between the time of Abraham and Moses. Der Glaube Israels existiert unabhängig von einem Buch für Hunderte von Jahren in der Zeit zwischen Abraham und Moses. None of the patriarchs before Moses is recorded as having written sacred literature, although the art of writing was well developed at that time in the homeland of Abraham, as the recently discovered Ebla tablets have dramatically reaffirmed. Keiner der Patriarchen vor Moses als geschrieben zu haben heilige Literatur aufgenommen, obwohl die Kunst des Schreibens wurde auch zu dieser Zeit in der Heimat von Abraham entwickelt, wie die kürzlich entdeckten Ebla Tabletten dramatisch bestätigt. The Sumerians and Babylonians already had highly developed law codes, and accounts of such events as the great flood appear in their literature. Die Sumerer und Babylonier schon sehr Gesetzbücher entwickelt und Konten von Veranstaltungen wie der großen Flut erscheinen in ihrer Literatur. Moses, however, was the first known Hebrew to commit sacred history to writing (Exod. 24:4, 7). Moses, jedoch war der erste bekannte Hebräisch heiligen Geschichte zu schreiben (Ex 24:4, 7) zu begehen.

Subsequent to the composition of the Pentateuch, it is recorded that Joshua wrote in the book of the law of God (Josh. 24:26). Im Anschluss an die Zusammensetzung des Pentateuch, ist festgehalten, dass Joshua in dem Buch des Gesetzes Gottes (Jos 24:26) schrieb. The law was always considered to be from God (Deut. 31:24; Josh. 1:8). Das Gesetz wurde immer als von Gott (Deut. 31:24. Josh 1:8) sein. The other two divisions of the Hebrew canon, the prophets and writings, were eventually selected out of a larger literature, some of which is mentioned in the OT itself ("book of the Wars of the Lord," Num. 21:14; "book of Jasher," Josh. 10:13; "book of the Acts of Solomon," 1 Kings 11:41; "book of Samuel the seer, book of Nathan the prophet, book of Gad the seer," 1 Chr. 29:29, etc.; fifteen or more such books are named in the OT). . Die beiden anderen Divisionen des hebräischen Kanons, den Propheten und Schriften wurden schließlich aus einer größeren Literatur, von denen einige in der OT selbst (erwähnt wird "Buch der Kriege des Herrn," Num 21.14 ausgewählt werden; " Buch Jasher ". Josh 10:13;" Buch der Apostelgeschichte des Salomo ", 1 Kön 11.41;". Buch Samuel, der Seher, Buch des Propheten Nathan, Buch Gad, der Seher, "1 Chr 29 : 29, etc.; fünfzehn oder mehr solcher Bücher sind in der OT genannt).

The oldest surviving list of the cannonical scriptures of the OT comes from about AD 170, the product of a Christian scholar named Melito of Sardis, who made a trip to Palestine to determine both the order and number of books in the Hebrew Bible. Das älteste erhaltene Liste der cannonical Schriften des Alten Testaments stammt von etwa 170 n. Chr., das Produkt von einem christlichen Gelehrten namens Melito von Sardes, die eine Reise nach Palästina, um sowohl die Reihenfolge und Anzahl der Bücher in der hebräischen Bibel zu bestimmen gemacht. Neither his order nor his contents agree exactly with our modern English Bibles. Weder seine Bestellung noch seine Inhalte stimmen genau mit unserer modernen englischen Bibeln. There is no agreement in order or content in the existing manuscripts of Hebrew, Greek, or Latin Bibles. Es gibt keine Einigung in Reihenfolge oder in den vorhandenen Handschriften der hebräischen, griechischen oder lateinischen Bibeln. The modern English Protestant Bible follows the order of the Latin Vulgate and the content of the Hebrew Bible. Die modernen englischen protestantischen Bibel folgt der Reihenfolge der lateinischen Vulgata und die Inhalte der hebräischen Bibel. It is important to remember that the OT was more than a thousand years in writing, the oldest parts being written by Moses and the latest after the Babylonian exile. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die OT mehr als tausend Jahren in Schrift war, wobei die ältesten Teile von Moses geschrieben und spätestens nach dem babylonischen Exil. During the entire period of biblical history, therefore, the Jews lived their faith without a closed canon of Scriptures, such a canon therefore not being essential to the practice of the Jewish religion during that time. Während der ganzen Zeit der biblischen Geschichte, deshalb lebten die Juden ihren Glauben ohne geschlossene Kanon der Heiligen Schrift, wie ein Kanon daher nicht wesentlich für die Ausübung der jüdischen Religion in dieser Zeit. Why then were the books finally collected into a canon? Warum wurden die Bücher schließlich in einem Kanon gesammelt? They were brought together evidently as an act of God's providence, historically prompted by the emergence of apocryphal and pseudepigraphical literature in the intertestamental period and the increasing need to know what the limits of divine revelation were. Sie wurden zusammen offenbar als ein Akt der Vorsehung Gottes gebracht, historisch von der Entstehung der apokryphen und pseudepigraphischen Literatur in der intertestamental Zeitraum und die zunehmende Notwendigkeit zu wissen, wo die Grenzen der göttlichen Offenbarung waren aufgefordert. By the time of Jesus the OT, called Tanaach by modern Judaism, consisted of the law, prophets, and writings (the first book of which was the Psalms, Luke 24:44). Mit der Zeit von Jesus, dem OT, genannt Tanaach durch moderne Judentum, bestand aus dem Gesetz, Propheten und Schriften (das erste Buch, von dem die Psalmen, Luke 24:44 war). Opinions about the full extent of the cannon seem not to have been finalized until sometime after the first century AD Meinungen über das volle Ausmaß der Kanonen scheinen nicht finalisiert worden sind, bis irgendwann nach dem ersten Jahrhundert n. Chr.

NT Canon NT Canon

The earliest list of NT books containing only our twenty-seven appeared in AD 367 in a letter of Athanasius, Bishop of Alexandria. Die früheste Liste der NT Bücher mit nur unsere 27 erschien in AD 367 in einem Brief des Athanasius, Bischof von Alexandria. The order was Gospels, Acts, General Epistles, Pauline Epistles, Revelation. Der Auftrag war Evangelien, die Apostelgeschichte, General Briefe, Paulusbriefe, Offenbarung. In the first century Peter spoke of Paul writing "in all his letters" (II Pet. 3:16), and by the early second century the letters of Ignatius were being collected. Im ersten Jahrhundert Petrus sprach von Paul schriftlich "in all seinen Briefen" (II Pet. 3:16), und durch die Anfang des zweiten Jahrhunderts die Briefe des Ignatius wurden gesammelt. Evidence of exclusive collections being made in the second century is seen in the writings of Justin Martyr, who argues for only our four Gospels. Der Nachweis der exklusiven Kollektionen in das zweite Jahrhundert wird in den Schriften von Justin Martyr, die für nur unsere vier Evangelien behauptet gesehen. Discussion about authorship and authority of various letters appears in writers of the second century, and one canonical list which has been dated from the second to the fourth century, the Muratorian Canon, differentiates between books that are suitable to be read in worship and those that should be read only in private devotion. Diskussion über Autorschaft und Autorität der verschiedenen Buchstaben erscheint Schriftsteller des zweiten Jahrhunderts, und eine kanonische Liste, die von der zweiten wurde mit dem vierten Jahrhundert, die Muratorian Canon, unterscheidet Bücher, die geeignet sind, im Gottesdienst gelesen werden und diejenigen, die sollte nur in privaten Andacht gelesen werden.

The fact that other books formed a larger deposit out of which the twenty-seven eventually emerged is seen in the reference to a prior letter to the Corinthians in 1 Cor. Die Tatsache, dass andere Bücher eine größere Lagerstätte, aus denen die 27 schließlich entstand gebildet wird, in der Bezug auf einen Stand Brief an die Korinther in 1 Kor gesehen. 5:9, a letter to the Laodiceans in Col. 4:16, and the inclusion of 1 and II Clement in the fifth century manuscript of the Greek NT, Codex Alexandrinus, as well as Barnabas and Hermas in the fourth century Codex Sinaiticus. 5:9, ein Brief an den Laodiceans in Col. 4:16, und die Aufnahme von 1 und II Clement im fünften Jahrhundert Manuskript des griechischen NT, Codex Alexandrinus sowie Barnabas und Hermas im vierten Jahrhundert Codex Sinaiticus. Eusebius cited a letter from the second century Bishop of Corinth, Dionysius, stating that Clement's letter was read in the church there "from time to time for our admonition" (Ecclesiastical History IV.23.11). Eusebius zitiert einen Brief aus dem zweiten Jahrhundert Bischof von Korinth, Dionysius, die besagt, dass Clement Brief in der Kirche gab es "von Zeit zu Zeit für unsere Ermahnung" (Kirchengeschichte IV.23.11) zu lesen.

The formation of the NT canon was not a conciliar decision. Die Bildung des NT Kanons war kein konziliaren Entscheidung. The earliest ecumenical council, Nicaea in 325, did not discuss the canon. Die früheste ökumenische Konzil, Nicäa im Jahre 325 nicht zu diskutieren, den Kanon. The first undisputed decision of a council on the canon seems to be from Carthage in 397, which decreed that nothing should be read in the church under the name of the divine Scriptures except the canonical writings. Der erste unbestrittene Entscheidung eines Rates über den Kanon scheint von Karthago im Jahre 397 sein, das bestimmt, dass nichts in der Kirche sollte unter dem Namen der Heiligen Schrift mit Ausnahme der kanonischen Schriften gelesen werden. Then the twenty seven books of the NT are listed as the canonical writings. Dann werden die 27 Bücher des NT als die kanonischen Schriften aufgelistet. The council could list only those books that were generally regarded by the consensus of use as properly a canon. Der Rat könnte Liste nur diejenigen Bücher, die in der Regel durch den Konsens der Verwendung als richtig ein Kanon angesehen wurden. The formation of the NT canon must, therefore, be regarded as a process rather than an event, and a historical rather than a biblical matter. Die Bildung des NT canon muß daher als ein Prozess statt eines Ereignisses zu betrachten und ein historisches anstatt einer biblischen Materie. The coming of the Word of God in print is only slightly more capable of explication than the coming of the Word of God incarnate. Das Kommen des Wortes Gottes im Druck nur geringfügig besser in der Lage Explikation als das Kommen des Wortes Gottes in Person.

JR McRay JR McRay
(Elwell Evangelical Dictionary) (Elwell Evangelical Dictionary)

Bibliography Bibliographie
BF Westcott, A General Survey of the History of the Canon of the NT; CR Gregory, The Canon and Text of the NT; A. Souter, The Text and Canon of the NT; EJ Goodspeed, The Formation of the NT; RM Grant, The Formation of the NT; PR Ackroyd and CF Evans, eds., The Cambridge History of the Bible, I; H. von Campenhausen, The Formation of the Christian Bible; RL Harris, Inspiration and Canonicity of the Bible; WR Farmer, Jesus and the Gospel; W. Brueggemann, The Creative Word; JA Sanders, Torah and Canon and "Text and Canon: Concepts and Methods," JBL 98:5-29; AC Sundberg, Jr., "Canon Muratori: A Fourth Century List," HTR 66:1-41; SZ Leiman, The Canon and Massorah of the Hebrew Bible; HE Ryle, The Canon of the OT. BF Westcott, einen allgemeinen Überblick über die Geschichte der Canon des NT; CR Gregory, Kanon und Text des NT; A. Souter, der Text und Canon des NT; EJ Goodspeed, Die Entstehung des NT; RM Grant , Die Bildung des NT; PR Ackroyd und CF Evans, eds, The Cambridge History of the Bible, I;. H. von Campenhausen, Die Entstehung der christlichen Bibel; RL Harris, Inspiration und canonicity der Bibel; WR Farmer, Jesus und das Evangelium; W. Brüggemann, das schöpferische Wort, JA Sanders, Thora und Canon und "Text und Canon: Konzepte und Methoden" JBL 98:5-29; AC Sundberg, Jr., "Canon Muratori: Eine vierten Jahrhundert List, "HTR 66:1-41; SZ Leiman, The Canon und Massorah der hebräischen Bibel, HE Ryle, Der Kanon des OT.


Canon Kanon

Advanced Information Erweiterte Informationen

This word is derived from a Hebrew and Greek word denoting a reed or cane. Dieses Wort wird von einem hebräischen und griechischen Wort bezeichnet einen Reed-oder Zuckerrohr gewonnen. Hence it means something straight, or something to keep straight; and hence also a rule, or something ruled or measured. Daher bedeutet es etwas gerade, oder etwas zu gerade zu halten, und damit auch eine Regel, oder etwas ausgeschlossen oder gemessen. It came to be applied to the Scriptures, to denote that they contained the authoritative rule of faith and practice, the standard of doctrine and duty. Es kam zu der Schrift angewendet werden, um anzuzeigen, dass sie die maßgebliche Richtschnur des Glaubens und der Praxis der Standard der Lehre und die Pflicht enthalten. A book is said to be of canonical authority when it has a right to take a place with the other books which contain a revelation of the Divine will. Ein Buch wird gesagt, dass der kanonische Autorität sein, wenn es ein Recht auf einen Platz mit den anderen Bücher, die eine Offenbarung des göttlichen Willens enthalten, einnehmen muss. Such a right does not arise from any ecclesiastical authority, but from the evidence of the inspired authorship of the book. Ein solches Recht nicht von einer kirchlichen Autorität, sondern aus den Beweisen des inspirierten Urheberschaft des Buches entstehen.

The canonical (ie, the inspired) books of the Old and New Testaments, are a complete rule, and the only rule, of faith and practice. Die kanonischen (dh das inspirierte) Bücher des Alten und Neuen Testaments, sind eine komplette Regel, und die einzige Regel, des Glaubens und der Praxis. They contain the whole supernatural revelation of God to men. Sie enthalten die ganze übernatürliche Offenbarung Gottes an die Menschen. The New Testament Canon was formed gradually under divine guidance. Das Neue Testament Canon allmählich unter göttlicher Führung gebildet. The different books as they were written came into the possession of the Christian associations which began to be formed soon after the day of Pentecost; and thus slowly the canon increased till all the books were gathered together into one collection containing the whole of the twenty-seven New Testament inspired books. Die verschiedenen Bücher, wie sie geschrieben wurden, kam in den Besitz der christlichen Verbände, die bald nach dem Tag von Pfingsten gebildet werden begann, und so langsam der Kanon erhöht, bis alle Bücher wurden zusammen in einer Sammlung, die die Gesamtheit der gesammelten 27 Neuen Testament inspirierte Bücher.

Historical evidence shows that from about the middle of the second century this New Testament collection was substantially such as we now possess. Historische Belege zeigen, dass etwa seit der Mitte des zweiten Jahrhunderts diese neutestamentliche Sammlung im wesentlichen so wie wir es jetzt zu besitzen. Each book contained in it is proved to have, on its own ground, a right to its place; and thus the whole is of divine authority. Jedes Buch in ihr enthaltenen bewiesen zu haben, auf seinem eigenen Boden, ein Recht auf seinen Platz, und so ist das Ganze der göttlichen Autorität. The Old Testament Canon is witnessed to by the New Testament writers. Das Alte Testament Canon wird von den Autoren des Neuen Testaments bezeugt. Their evidence is conclusive. Ihr Beweis schlüssig ist. The quotations in the New from the Old are very numerous, and the references are much more numerous. Die Zitate im Neuen aus dem Alten sind sehr zahlreich, und die Referenzen sind viel zahlreicher. These quotations and references by our Lord and the apostles most clearly imply the existence at that time of a well-known and publicly acknowledged collection of Hebrew writings under the designation of "The Scriptures;" "The Law and the Prophets and the Psalms;" "Moses and the Prophets," etc. Diese Zitate und Referenzen von unserem Herrn und den Aposteln am deutlichsten auf das Bestehen zu diesem Zeitpunkt von einem bekannten und öffentlich anerkannt Sammlung hebräischer Schriften unter der Bezeichnung "Die heiligen Schriften"; "Das Gesetz und die Propheten und die Psalmen;" "Moses und die Propheten", etc.

The appeals to these books, moreover, show that they were regarded as of divine authority, finally deciding all questions of which they treat; and that the whole collection so recognized consisted only of the thirty-nine books which we now posses. Die Appelle an diese Bücher zeigen darüber hinaus, dass sie als göttlicher Autorität galten, schließlich die Entscheidung alle Fragen, von denen sie zu behandeln, und dass die ganze Sammlung so erkannt bestand nur aus den 39 Pfund, die wir jetzt besitzen. Thus they endorse as genuine and authentic the canon of the Jewish Scriptures. So sie unterstützen, wie echt und authentisch den Kanon der jüdischen Schriften. The Septuagint Version (qv) also contained every book we now have in the Old Testament Scriptures. Die Septuaginta-Version (qv) enthielt auch jedes Buch haben wir jetzt in den Schriften des Alten Testaments. As to the time at which the Old Testament canon was closed, there are many considerations which point to that of Ezra and Nehemiah, immediately after the return from Babylonian exile. Im Gegensatz zu dem Zeitpunkt, an dem das Alte Testament Kanon geschlossen wurde, gibt es viele Überlegungen, die derjenigen von Esra und Nehemia darauf, unmittelbar nach der Rückkehr aus dem babylonischen Exil.

(Easton Illustrated Dictionary) (Easton Illustrated Dictionary)



. .

Canon Law Canon Law

General Information Allgemeine Informationen

Canon Law (Greek kanon,"rule" or "measure"), usually, the body of legislation of various Christian churches dealing with matters of constitution or discipline. Canon Law (griechisch kanon, "Regel" oder "Maßnahme"), in der Regel, den Körper der Rechtsvorschriften der verschiedenen christlichen Kirchen sich mit Fragen der Verfassung oder Disziplin. Although all religions have regulations, the term applies mainly to the formal systems of the Roman Catholic, Orthodox, and Anglican communions. Obwohl alle Religionen Vorschriften haben, gilt der Begriff vor allem auf die formalen Systeme der römisch-katholischen, orthodoxen und anglikanischen Kommunion. It is distinguished from civil or secular law, but conflict can arise in areas of mutual concern (for example, marriage and divorce). Es wird von zivil-oder weltlichen Rechts zu unterscheiden, aber Konflikt kann in Bereichen von gegenseitigem Interesse (zum Beispiel Ehe und Scheidung) entstehen.

Components Komponenten

In its origins canon law consisted of the enactments of councils or synods of bishops, and the Anglican and Orthodox churches so restrict it today. In seinen Ursprüngen kanonischem Recht bestand aus den Inszenierungen von Räten oder Synoden der Bischöfe und die anglikanische und orthodoxe Kirchen so beschränken sie heute. The Roman Catholic church also recognizes the authority of the pope to make universal law and that certain customary practices may acquire the force of law. Die römisch-katholische Kirche erkennt auch die Autorität des Papstes zu machen universelles Gesetz und dass bestimmte Gepflogenheiten kann die Kraft des Gesetzes zu erwerben. The Roman Catholic church has by far the most elaborate body of law and, to provide training in it, has chartered graduate faculties in a number of universities throughout the world. Die römisch-katholische Kirche hat mit Abstand die aufwendigste Gesetzeswerk und die Ausbildung in IT zu bieten, hat gechartert graduate Fakultäten in einer Reihe von Universitäten auf der ganzen Welt. The doctorate in canon law requires at least four years of study beyond the bachelor of arts degree. Das Doktorat in Kirchenrecht benötigt mindestens vier Jahren Studium über den Bachelor of Arts. Each diocese has a church court or tribunal staffed by canon lawyers. Jede Diözese hat eine Kirche Gericht durch Kanonisten besetzt. In modern times church courts have dealt almost exclusively with marriage nullity cases. In der Neuzeit Kirche Gerichte haben fast ausschließlich mit der Ehe nichtig Fällen befasst.

The full range of canon law in contemporary times may be seen in the Roman Catholic church, which promulgated a revised code for its Latin, or Western, members in 1983 and has projected a first-ever code for its Eastern communicants. Das gesamte Spektrum des kanonischen Rechts in der heutigen Zeit kann in der römisch-katholischen Kirche, die eine überarbeitete Code für seine Latein oder Western, Mitglieder unter Beachtung der im Jahr 1983 und hat voraussichtlich eine allererste Code für ihren östlichen Kommunikanten gesehen werden. The planned Lex Fundamentalis setting forth the constitutive or organizational principles common to both proved to be inopportune. Die geplanten Lex Fundamentalis Sie enthalten die konstitutive oder organisatorischen Prinzipien, an dem beide erwiesen sich als nicht opportun. The 1983 (Latin) Code of Canon Law promulgated by the authority of Pope John Paul II consists of seven books for a total of 1752 canons. Die 1983 (Latin) Codex des kanonischen Rechtes unter Beachtung der vom Autorität von Papst Johannes Paul II besteht aus sieben Bücher für insgesamt 1752 Kanonen. Each book is divided into titles, but in the larger books the titles are grouped in parts and even in sections. Jedes Buch wird in Titel unterteilt, sondern in den größeren Bücher die Titel werden in Teilen und sogar in Abschnitte unterteilt.

Laws of the church as well as those of the state bind their subjects in conscience. Gesetze der Kirche ebenso wie diejenigen des Staates binden ihre Untertanen im Gewissen. The obligation in conscience does not arise immediately from the laws themselves but from the divine plan, in which people are envisioned as living in both a civil and an ecclesiastical society. Die Verpflichtung im Gewissen nicht sofort ergeben sich aus den Gesetzen selbst, sondern aus dem göttlichen Plan, in dem die Menschen als lebende sowohl in Zivil-und einer kirchlichen Gesellschaft vorgesehen. Church and state are the judges of what is necessary to realize the common good. Staat und Kirche sind die Richter, was notwendig ist, um das Gemeinwohl zu verwirklichen. Their laws carry a legal obligation of greater or lesser weight, depending on the importance of specific statutes in achieving that end. Ihre Gesetze tragen eine rechtliche Verpflichtung mehr oder weniger Gewicht, je nach der Bedeutung von bestimmten Statuten bei der Erreichung dieses Zieles.

The Code of Canon Law itself lays down certain principles of interpretation. Der Codex des kanonischen Rechtes selbst legt bestimmte Prinzipien der Interpretation. Laws that impose a penalty, for example, or restrict the free exercise of rights, or contain an exception from the law are to be strictly interpreted. Gesetze, die eine Strafe zu verhängen, zum Beispiel, oder schränken die freie Ausübung der Rechte oder enthalten eine Ausnahme von dem Gesetz sind eng auszulegen. In canon law, unlike common law, an interpretation given by a court in a judicial sentence does not set a precedent; it has no force of law and binds only those persons affected. Im kanonischen Recht, anders als Gewohnheitsrecht, ist eine Interpretation von einem Gericht in einem Gerichtsurteil gegeben kein Präzedenzfall, es hat keine Gesetzeskraft und bindet nur diejenigen Personen betroffen. For an authentic interpretation of the code, a special Roman commission was established in 1917. Für eine authentische Interpretation des Codes wurde eine spezielle römischen Kommission im Jahr 1917 gegründet.

History Geschichte

The beginning of canon law may be seen in the New Testament (see Acts 15; 1 Corinthians 11). Der Beginn des kanonischen Rechts kann im Neuen Testament gesehen werden (vgl. Apg 15, 1 Korinther 11). During the 2nd and 3rd centuries a number of church orders (for example, the Didache and the Apostolic Tradition) described as normative certain customary practices of the community. Während der zweiten und dritten Jahrhundert eine Reihe von kirchlichen Ordnungen (z. B. die Didache und der Apostolische Tradition) als normativ bestimmte Gepflogenheiten der Gemeinschaft beschrieben. Canon law in the sense of enacted legislation originated in the 4th-century regional councils held in Asia Minor. Das kanonische Recht im Sinne der Rechtsvorschriften erlassen entstand in den vierten Jahrhunderts Regionalräte in Kleinasien statt. The enactments of these councils (Ancyra, Neocaesarea, Antioch, Gangra, and Laodicea), together with those of the ecumenical councils of Nicaea (325), Constantinople (present-day Ýstanbul) (381), and Chalcedon (451), formed the nucleus of subsequent collections. Die Erlasse dieser Räte (Ancyra, Neocaesarea, Antioch, Gangra und Laodicea), zusammen mit denen der ökumenischen Konzilien von Nicäa (325), Konstantinopel (heute Ýstanbul) (381) und Chalcedon (451), bildete die Kern der späteren Sammlungen. They dealt with the structure of the church (the provincial and patriarchal organization), the dignity of the clergy, the process of reconciling sinners, and Christian life in general. Sie befassten sich mit der Struktur der Kirche (die Provinz-und patriarchalischen Organisation), die Würde des Klerus, der Prozess der Annäherung Sünder, und das christliche Leben im Allgemeinen.

The oldest Greek canonical collection preserved in the original text is the Synagoge Canonum (550?) in 50 titles by Johannes Scholasticus. Die älteste griechische kanonische Sammlung in den ursprünglichen Text bewahrt ist die Synagoge Canonum (550?) In 50 Titel von Johannes Scholasticus. Instead of a chronological arrangement, the canons are grouped systematically according to subject matter. Anstelle eines chronologischen Anordnung sind die Kanonen systematisch nach Sachgebieten gruppiert. Another innovation was the accordance of canonical authority to rulings of church fathers, especially St. Basil. Eine weitere Neuerung war die Übereinstimmung der kanonischen Autorität für Entscheidungen der Kirchenväter, vor allem St. Basil. The Council of Trullo (692), in giving formal approval to the preceding conciliar legislation and patristic writings, established the basic code for the Eastern churches that is still normative for the Orthodox. Der Rat der Trullo (692), in einer feierlichen Zustimmung zu der vorhergehenden konziliaren Gesetzgebung und patristischen Schriften, gründete die grundlegenden Code für die östlichen Kirchen, die noch normative für die Orthodoxen.

In the West, the most important canonical collection of the early centuries was made in the 6th century by Dionysius Exiguus. Im Westen wurde der wichtigste kanonische Sammlung der frühen Jahrhunderte im 6. Jahrhundert von Dionysius gemacht. He translated into Latin the canons of the Eastern councils and added 39 papal decretals. Er ins Lateinische die Kanonen der östlichen Räten übersetzt und hinzugefügt 39 päpstliche Dekrete. The rulings of the popes were thus put on a level with conciliar law. Die Entscheidungen der Päpste wurden damit auf einer Ebene mit konziliaren außer Kraft zu setzen. After the disintegration of the Roman Empire, canon law developed independently in the different kingdoms. Nach dem Zerfall des römischen Reiches, entwickelte kanonischen Rechts unabhängig voneinander in den verschiedenen Königreichen. National collections were made in which local legislation, intermingled with elements of Germanic law, were added to the ancient code. Nationalen Sammlungen wurden in der lokalen Gesetzgebung, mit Elementen des germanischen Recht vermischt, zu den alten Code hinzugefügt wurden. Because conciliar activity was particularly intense in Spain, the collection known as the Hispana (later called the Isidoriana after St. Isidore of Seville) proved to be outstanding. Da konziliaren Aktivität war besonders intensiv in Spanien, die Sammlung der Hispana (später als Isidoriana nach St. Isidor von Sevilla) erwies sich als hervorragende bekannt. Of great significance for the future was the institution of the practice of private penance by the Irish monks. Von großer Bedeutung für die Zukunft war die Institution der Praxis der privaten Buße von den irischen Mönchen.

Collections made at the time of Charlemagne (800?) and the Gregorian reform (1050?) reflect the attempt to restore traditional discipline. Kollektionen im Zeit Karls des Großen (800?) Und der Gregorianischen Reform (1050?) Machte spiegeln den Versuch, traditionelle Disziplin wiederherzustellen. Great confusion persisted, however, insofar as certain practices accepted in the Germanic law and the penitentials (for example, remarriage after adultery) were in conflict with the program of the reformers. Große Verwirrung hat jedoch, soweit bestimmte Praktiken in der germanischen Recht und die Bußbüchern (z. B. Wiederverheiratung nach Ehebruch) akzeptiert wurden im Konflikt mit dem Programm der Reformer. Ivo of Chartres prepared (1095?) a set of rules and principles for interpreting and harmonizing texts. Ivo von Chartres vorbereitet (1095?) Eine Reihe von Regeln und Grundsätze für die Auslegung und Harmonisierung Texte. The actual work of harmonization was done (1140?) by Gratian, who is called the father of the science of canon law. Die eigentliche Arbeit der Harmonisierung getan wurde (1140?) Von Gratian, der als Vater der Wissenschaft des kanonischen Rechts ist. Shortly after the revival of Roman law studies at the University of Bologna, Gratian collected all the canon law from the earliest popes and councils up to the Second Lateran Council (1139) in his Decretum, or Concordance of Discordant Canons. Kurz nach der Wiederbelebung des römischen Studium der Rechtswissenschaften an der Universität von Bologna, gesammelt Gratian alle kanonischen Rechts von den frühesten Päpste und Konzilien bis zum Zweiten Laterankonzil (1139) in seinem Decretum oder Konkordanz Discordant Canons. With its appearance the period of the ius antiquum came to a close. Mit seinem Erscheinungsbild die Periode des ius Antiquum zu Ende gegangen.

The scientific study of law stimulated by the Decretum encouraged the papacy to resolve disputed points and supply needed legislation, thus inaugurating the ius novum. Over the next century thousands of papal decretals were issued and gradually collected in five compilationes. Die wissenschaftliche Studie des Gesetzes durch die Decretum stimuliert ermutigt das Papsttum zu strittigen Punkte zu lösen und liefern müsse die Gesetzgebung so Einweihung des ius novum. In den nächsten Jahrhunderts Tausende von päpstlichen Dekrete ausgegeben wurden und allmählich in fünf compilationes gesammelt. Compilatio Tertia, consisting of decretals from the first 12 years of his reign, was ordered by Innocent III in 1210 to be used in courts and law schools, thus becoming the first collection in the West to be officially promulgated. Compilatio Tertia, bestehend aus decretals aus den ersten 12 Jahren seiner Herrschaft wurde von Innozenz III in 1210 bestellt, Gerichte und Recht Schulen verwendet werden, damit der erste Sammlung im Westen offiziell verkündet werden. Gregory IX commissioned Raymond of Peñafort to organize the five compilationes in one collection, which was promulgated in 1234 and became known as the Extravagantes. Two other official collections were made later: the Liber Sextus (1298) of Boniface VIII and the Constitutiones Clementinae (1317). Gregor IX beauftragte Raymond von Peñafort die fünf compilationes in einer Sammlung, die im Jahre 1234 verkündet wurde und wurde bekannt als der Extravagantes Zwei weitere offizielle Sammlungen wurden später gemacht organisieren:. Das Liber Sextus (1298) von Bonifatius VIII. und der Constitutiones Clementinae (1317 ). The Extravagantes of John XXII and the Extravagantes Communes were privately compiled. Die Extravagantes von John XXII und Extravagantes Gemeinden wurden privat zusammengestellt. In 1503 the legist Jean Chappuis printed and published in Paris, under the title Corpus Juris Canonici, the Decretum of Gratian and the three official and two private collections of decretals. In 1503 die legist Jean Chappuis gedruckt und in Paris veröffentlicht wurde, unter dem Titel Corpus Juris Canonici, das Decretum von Gratian und die drei offiziellen und zwei private Sammlungen von Dekretalen. The Corpus, along with the decrees of the Council of Trent (1545-1563), remained the fundamental law of the Roman Catholic church until the Codex Iuris Canonici appeared in 1917. Das Corpus, zusammen mit der Dekrete des Konzils von Trient (1545-1563), blieb das Grundgesetz der römisch-katholischen Kirche, bis der Codex Iuris Canonici erschien im Jahr 1917. The Corpus continues to have some validity for the Church of England, which issued a Code of Canons in 1603. Das Corpus weiterhin eine gewisse Gültigkeit für die Kirche von England, die einen Code of Canons im Jahre 1603 ausgestellt haben. The medieval law is presupposed except where it has been affected by contrary statute or custom in England. Die mittelalterliche Gesetz sofern sie nicht durch gegenteilige Gesetz oder Brauch in England betroffen vorausgesetzt. The Convocations of Canterbury and York in 1964 and 1969 promulgated a revised code with the same understanding. Die Einberufungen von Canterbury und York im Jahr 1964 und 1969 verkündet eine überarbeitete Code mit dem gleichen Verständnis.

After the theological updating of the Second Vatican Council, it became necessary for the Roman Catholic church to thoroughly revise the 1917 code. Nach der theologischen Aktualisierung des Zweiten Vatikanischen Konzils, wurde es notwendig, für die römisch-katholische Kirche gründlich revidieren 1917 Code. A special commission was established in 1963, which in 1980 presented the draft of a completely new code. Eine spezielle Kommission wurde 1963 gegründet, die im Jahr 1980 den Entwurf eines völlig neuen Code. Pope John Paul II, after making a number of revisions, promulgated it on January 25, 1983; it took effect on November 27, 1983. Papst Johannes Paul II., nachdem er eine Reihe von Änderungen, verkündet er am 25. Januar 1983; es trat am 27. November 1983.

Plans have been under way since a presynodal meeting at Chambésy, Switzerland, in November 1976 for the first Great Synod of Eastern Orthodoxy to be held since the 8th century. Pläne laufen seit einem presynodal Treffen in Chambésy, Schweiz, im November 1976 zum ersten Großen Synode der östlichen Orthodoxie seit dem 8. Jahrhundert statt gewesen. Among the topics for further study is the codification of the Holy Canons. Zu den Themen für eine weitere Studie ist die Kodifizierung des Heiligen Kanons.

John Edward Lynch John Edward Lynch


Canon Law Canon Law

Catholic Information Katholische Informationen

This subject will be treated under the following heads: Dieses Thema wird unter den folgenden Köpfen behandelt werden:

I. General Notion and Divisions I. Allgemeine Notion und Divisionen

II. II. Canon Law as a Science Canon Law als Wissenschaft

III. III. Sources of Canon Law Sources of Canon Law

IV. IV. Historical Development of Texts and Collections Historische Entwicklung der Texte und Sammlungen

V. Codification V. Kodifizierung

VI. VI. Ecclesiastical Law Kirchenrecht

VII. VII. The Principal Canonists Der Auftraggeber Kanonisten

I. GENERAL NOTIONS AND DIVISIONS I. ALLGEMEINE GRUNDLAGEN UND DIVISIONEN

Canon law is the body of laws and regulations made by or adopted by ecclesiastical authority, for the government of the Christian organization and its members. Das kanonische Recht ist der Körper von Gesetzen und Vorschriften durch oder von der kirchlichen Autorität angenommen, für die Regierung des christlichen Organisation und ihrer Mitglieder. The word adopted is here used to point out the fact that there are certain elements in canon law borrowed by the Church from civil law or from the writings of private individuals, who as such had no authority in ecclesiastical society. Das Wort angenommen wird hier verwendet, um auf die Tatsache hinweisen, dass es bestimmte Elemente im kanonischen Recht von der Kirche aus dem Zivilrecht oder aus den Schriften von Privatpersonen, die als solche hatte keine Autorität in kirchlichen Gesellschaft entlehnt. Canon is derived from the Greek kanon, ie a rule or practical direction (not to speak of the other meanings of the word, such as list or catalogue), a term which soon acquired an exclusively ecclesiastical signification. Canon aus dem Griechischen kanon abgeleitet wird, dh eine Regel oder praktische Richtung (ganz zu schweigen von den anderen Bedeutungen des Wortes, wie Listen oder Kataloge zu sprechen), ein Begriff, der bald erwarb ein exklusiv kirchliche Bedeutung. In the fourth century it was applied to the ordinances of the councils, and thus contrasted with the Greek word nomoi, the ordinances of the civil authorities; the compound word "Nomocanon" was given to those collections of regulations in which the laws formulated by the two authorities on ecclesiastical matters were to be found side by side. Im vierten Jahrhundert wurde es an die Verordnungen der Räte angewendet, und somit mit dem griechischen Wort nomoi, die Verordnungen der zivilen Behörden gegenüber; das zusammengesetzte Wort "Nomokanon" wurde auf diese Sammlungen von Vorschriften, in denen die Gesetze durch die formulierte gegeben zwei Behörden auf kirchliche Angelegenheiten zu finden waren Seite an Seite. At an early period we meet with expressions referring to the body of ecclesiastical legislation then in process of formation: canones, ordo canonicus, sanctio canonica; but the expression "canon law" (jus canonicum) becomes current only about the beginning of the twelfth century, being used in contrast with the "civil law" (jus civile), and later we have the "Corpus juris canonici", as we have the "Corpus juris Civilis". In einer frühen Periode treffen wir uns mit Ausdrücken, die sich auf dem Körper der kirchlichen Gesetzgebung dann im Prozess der Bildung: canones, ordo canonicus, Sanctio canonica, aber der Ausdruck "canon law" (jus canonicum) wird nur über den Anfang des zwölften Jahrhunderts aktuellen , wobei im Gegensatz zu den "bürgerlichen Rechts" (jus civile), und später haben wir das "Corpus Juris Canonici", wie wir das "Corpus juris Civilis" haben. Canon law is also called "ecclesiastical law" (jus ecclesiasticum); however, strictly speaking, there is a slight difference of meaning between the two expressions: canon law denotes in particular the law of the "Corpus Juris", including the regulations borrowed from Roman law; whereas ecclesiastical law refers to all laws made by the ecclesiastical authorities as such, including those made after the compiling of the "Corpus Juris". Canon Gesetz wird auch als "kirchliche Gesetz" (jus ecclesiasticum), aber streng genommen gibt es einen kleinen Unterschied der Bedeutung zwischen den beiden Ausdrücken: Kirchenrecht bezeichnet insbesondere das Recht des "Corpus Juris", einschließlich der Vorschriften entlehnt das römische Recht, während kirchliche Gesetz aller Gesetze von den kirchlichen Behörden als solcher, auch solche die nach der Erstellung des "Corpus Juris" made bezieht. Contrasted with the imperial or Caesarian law (jus caesareum), canon law is sometimes styled pontifical law (jus pontificium), often also it is termed sacred law (jus sacrum), and sometimes even Divine law (jus divinum: c. 2, De privil.), as it concerns holy things, and has for its object the wellbeing of souls in the society divinely established by Jesus Christ. C 2, De:. Kontrastiert mit dem imperialen oder Kaiserschnitt Recht (jus Caesareum), Kirchenrecht manchmal päpstlichen Rechts (jus Pontificium) gestylt, oft auch ist heiliges Gesetz (jus sacrum), und manchmal sogar göttliche Gesetz (jus divinum bezeichnet privil.), wie es heilige Dinge betrifft, und hat zum Ziel das Wohl der Seelen in der Gesellschaft Gott durch Jesus Christus gegründet.

Canon law may be divided into various branches, according to the points of view from which it is considered: Canon Gesetz kann in verschiedene Bereiche unterteilt werden, je nach den Punkten, von dem aus es gilt:

If we consider its sources, it comprises Divine law, including natural law, based on the nature of things and on the constitution given by Jesus Christ to His Church; and human or positive law, formulated by the legislator, in conformity with the Divine law. Wenn wir die Quellen betrachten, umfasst es göttliche Gesetz, einschließlich der natürlichen Recht, auf der Natur der Dinge und über die Verfassung von Jesus Christus zu seiner Kirche gegeben basiert, und Mensch und das positive Recht, vom Gesetzgeber formuliert, in Übereinstimmung mit dem göttlichen Gesetz . We shall return to this later, when treating of the sources of canon law. Wir werden später darauf zurückkommen, wenn die Behandlung der Quellen des kanonischen Rechts.

If we consider the form in which it is found, we have the written law (jus scriptum) comprising the laws promulgated by the competent authorities, and the unwritten law (jus non scripture), or even customary law, resulting from practice and custom; the latter however became less important as the written law developed. Wenn wir die Form, in der festgestellt wird, betrachten, haben wir das geschriebene Gesetz (jus scriptum) mit den Gesetzen von den zuständigen Behörden erlassen und das ungeschriebene Gesetz (jus non Schrift) oder sogar Gewohnheitsrecht, was aus der Praxis und Sitte; letztere jedoch wurde weniger wichtig wie das geschriebene Gesetz entwickelt.

If we consider the subject matter of the law, we have the public law (jus publicum) and private law (jus privatum). Wenn wir den Gegenstand des Gesetzes betrachten, haben wir die öffentlichen Rechts (jus publicum) und privaten Rechts (jus privatum). This division is explained in two different ways by the different schools of writers: for most of the adherents of the Roman school, eg Cavagnis (Instit. jur. publ. eccl., Rome, 1906, I, 8), public law is the law of the Church as a perfect society, and even as a perfect society such as it has been established by its Divine founder: private law would therefore embrace all the regulations of the ecclesiastical authorities concerning the internal organization of that society, the functions of its ministers, the rights and duties of its members. Diese Aufteilung in zwei verschiedene Arten von den verschiedenen Schulen der Schriftsteller erklärt: (... Instit. jur publ eccl, Rom, 1906, I, 8) für die meisten Anhänger der römischen Schule, zB Cavagnis ist öffentlichen Rechts Gesetz der Kirche als vollkommene Gesellschaft, und sogar als perfekte Gesellschaft, wie sie durch ihr göttlicher Gründer wurde festgestellt: Privatrecht würde daher umfassen alle die Vorschriften der kirchlichen Behörden über die interne Organisation dieser Gesellschaft, die Funktionen seiner Minister, die Rechte und Pflichten der Mitglieder. Thus understood, the public ecclesiastical law would be derived almost exclusively from Divine and natural law. So verstanden, wäre die öffentliche kirchliche Gesetz fast ausschließlich aus göttlichen und Naturrecht abgeleitet werden. On the other hand, most of the adherents of the German school, following the idea of the Roman law (Inst., I, i, 4; "Publicum jus est quad ad statuary rei Romanae spectat: privatum quad ad privatorum utilitatem"), define public law as the body of laws determining the rights and duties of those invested with ecclesiastical authority, whereas for them private law is that which sets forth the rights and duties of individuals as such. Auf der anderen Seite, nachdem die meisten Anhänger der deutschen Schule, die Idee des römischen Rechts (Inst., I, i, 4; "Publicum jus est quad ad statuary rei Romanae spectat: privatum quad ad privatorum utilitatem"), Definition des öffentlichen Rechts wie der Körper von Gesetzen bestimmen die Rechte und Pflichten von Menschen mit kirchlichen Autorität investiert, während für sie Privatrechts ist, dass die Bestimmungen für die Rechte und Pflichten des Einzelnen als solche. Public law would, therefore, directly intend the welfare of society as such, and indirectly that of its members; while private law would look primarily to the wellbeing of the individual and secondarily to that of the community. Öffentliches Recht würde somit direkt die Absicht das Wohl der Gesellschaft als solche, als auch indirekt, von ihren Mitgliedern, während Privatrechts würde in erster Linie schauen, um das Wohlbefinden des Einzelnen und in zweiter Linie, dass der Gemeinde.

Public law is divided into external law (jus externum) and internal law (jus internum). Öffentliches Recht in externen Recht (jus externum) und internen Recht (jus internum) unterteilt. External law determines the relations of ecclesiastical society with other societies. Externe Gesetz bestimmt die Beziehungen der kirchlichen Gesellschaft mit anderen Gesellschaften. either secular bodies (the relations therefore of the Church and the State) or religious bodies, that is, interconfessional relations. entweder weltlichen Einrichtungen (die Beziehungen daher der Kirche und des Staates) oder religiösen Einrichtungen, das heißt, interkonfessionellen Beziehungen. Internal law is concerned with the constitution of the Church and the relations subsisting between the lawfully constituted authorities and their subjects. Innerstaatliche Recht mit der Verfassung der Kirche und die Beziehungen welche zwischen den rechtmäßig eingesetzten Behörden und ihre Untertanen betroffen.

Considered from the point of view of its expression, canon law may be divided into several branches, so closely allied, that the terms used to designate them are often employed almost indifferently: common law and special law; universal law and particular law; general law and singular law (jus commune et speciale; jus universale et particulare; jus generale et singulare). , Universelle Gesetz und insbesondere Gesetz; allgemeines Gesetz Gewohnheitsrecht und spezielles Gesetz: als aus der Sicht seines Ausdrucks, kann das kanonische Recht in mehrere Zweige, so eng verbunden, dass die Begriffe, um sie zu bezeichnen sind oft beschäftigt fast gleichgültig aufgeteilt werden und singuläre Recht (jus commune et speciale; jus universale et particulare; jus generale et singulare). It is easy to point out the difference between them: the idea is that of a wider or a more limited scope; to be more precise, common law refers to things, universal law to territories, general law to persons; so regulations affecting only certain things, certain territories, certain classes of persons, being a restriction or an addition, constitute special, particular, or singular law, and even local or individual law. Es ist leicht zu zeigen, den Unterschied zwischen ihnen: Die Idee ist, dass einer breiteren oder engeren Anwendungsbereich; um genauer zu sein, bezieht sich common law zu den Dingen, universelles Gesetz, Territorien, allgemeine Gesetz an Personen, so Verordnungen, die nur bestimmte Dinge, bestimmte Gebiete, bestimmte Klassen von Personen, eine Beschränkung oder ein Zusatz, bilden spezielle, insbesondere oder einzelne Gesetz, und sogar lokale oder individuelle Recht. This exceptional law is often referred to as a privilege (privilegium, lex privata), though the expression is applied more usually to concessions made to an individual. Diese Ausnahmegesetz wird oft als ein Privileg (privilegium, lex privata) bezeichnet, obwohl der Ausdruck mehr üblicherweise Zugeständnisse an ein Individuum angewendet. The common law, therefore, is that which is to be observed with regard to a certain matter, unless the legislator has foreseen or granted exceptions; for instance, the laws regulating benefices contain special provisions for benefices subject to the right of patronage. Das Gesetz ist also das, was im Hinblick auf eine bestimmte Sache zu beachten, es sei denn, der Gesetzgeber hat vorgesehen oder Ausnahmen gewährt wird, zum Beispiel, enthalten die Gesetze Pfründen Sonderbestimmungen für Pfründen unterliegen dem Recht des Mäzenatentums. Universal law is that which is promulgated for the whole Church; but different countries and different dioceses may have local laws limiting the application of the former and even derogating from it. Universelles Gesetz ist das, was für die ganze Kirche verkündet, aber unterschiedlichen Ländern und Diözesen können lokale Gesetze, die die Anwendung des früheren und sogar Abweichung von ihm haben. Finally, different classes of persons, the clergy, religious orders, etc., have their own laws which are superadded to the general law. Schließlich haben verschiedene Klassen von Personen, die Geistlichkeit, Orden, etc., ihre eigenen Gesetze, die nach den allgemeinen Gesetzen hinzugesellt werden.

We have to distinguish between the law of the Western or Latin Church, and the law of the Eastern Churches, and of each of them. Wir müssen zwischen dem Recht der West-oder lateinischen Kirche, und das Recht der Ostkirchen, und jedes von ihnen zu unterscheiden. Likewise, between the law of the Catholic Church and those of the non-Catholic Christian Churches or confessions, the Anglican Church and the various Eastern Orthodox Churches. Ebenso zwischen dem Recht der katholischen Kirche und die der nicht-katholischen christlichen Kirchen oder Konfessionen, der anglikanischen Kirche und den verschiedenen orthodoxen Kirchen. Finally, if we look to the history or chronological evolution of canon law, we find three epochs: from the beginning to the "Decretum" of Gratian exclusively; from Gratian to the Council of Trent; from the Council of Trent to our day. Schließlich, wenn wir die Geschichte oder chronologische Entwicklung des kanonischen Rechts, so finden wir drei Epochen: Von den Anfängen bis zur "Decretum" von Gratian ausschließlich, von Gratian zum Konzil von Trient, vom Konzil von Trient bis in unsere Tage. The law of these three periods is referred to respectively as the ancient, the new, and the recent law (jus antiquum, novum, novissimum), though some writers prefer to speak of the ancient law, the law of the Middle Ages, and the modern law (Laurentius, "Instit.", n.4). Das Gesetz der drei Perioden, jeweils bezeichnet als das alte, das neue, und die jüngste Recht (jus Antiquum, novum, novissimum), obwohl einige Schriftsteller des alten Gesetzes, das Gesetz des Mittelalters sprechen lieber, und die modernen Rechts (Laurentius ", Instit.", n.4).

II. II. CANON LAW AS A SCIENCE Das kanonische Recht als Wissenschaft

As we shall see in treating of the gradual development of the material of canon law (see below, IV), though a legislative power has always existed in the Church, and though it has always been exercised, a long period had necessarily to elapse before the laws were reduced to a harmonious systematic body, serving as a basis for methodical study and giving rise to general theories. Wie wir bei der Behandlung der allmählichen Entwicklung des Materials des kanonischen Rechts (siehe unten, IV) sehen werden, wenn eine gesetzgebende Gewalt hat immer in der Kirche gegeben, und obwohl es schon immer ausgeübt wurde, hatte einen langen Zeitraum zwangsläufig zu vergehen die Gesetze wurden zu einem harmonischen systematische Körper reduziert und dient als Grundlage für die methodische Studie und geben Anlass zu allgemeinen Theorien. In the first place, the legislative authority makes laws only when circumstances require them and in accordance with a definite plan. In erster Linie macht der Gesetzgeber Gesetze nur, wenn die Umstände sie benötigen und in Übereinstimmung mit einem bestimmten Plan. For centuries, nothing more was done than to collect successively the canons of councils, ancient and recent, the letters of popes, and episcopal statutes; guidance was sought for in these, when analogous cases occurred, but no one thought of extracting general principles from them or of systematizing all the laws then in force. Seit Jahrhunderten nichts mehr getan, als sukzessive sammeln die Kanonen der Räte, alte und neue, die Briefe der Päpste, und bischöflichen Statuten, Leitlinien wurde in diesen gesucht, wenn analoge Fälle aufgetreten sind, aber niemand dachte an Extrahieren allgemeinen Grundsätze von sie oder der Systematisierung all die Gesetze dann in Kraft. In the eleventh century certain collections group under the same headings the canons that treat of the same matters; however, it is only in the middle of the twelfth century that we meet in the "Decretum" of Gratian the first really scientific treatise on canon law. Im elften Jahrhundert bestimmte Sammlungen Gruppe unter den gleichen Überschriften die Kanonen, die aus den gleichen Fragen zu behandeln, aber es ist nur in der Mitte des zwölften Jahrhunderts, dass wir in der "Decretum" von Gratian erfüllen die erste wirklich wissenschaftliche Abhandlung über das kanonische Recht . The School of Bologna had just revived the study of Roman law; Gratian sought to inaugurate a similar study of canon law. Die Schule von Bologna hatte gerade das Studium des römischen Rechts wiederbelebt; Gratian versucht, eine ähnliche Studie des kanonischen Rechts einweihen. But, while compilations of texts and official collections were available for Roman law, or "Corpus juris civilis", Gratian had no such assistance. Doch während Zusammenstellungen von Texten und offiziellen Sammlungen waren für das römische Recht, oder "Corpus juris civilis", hatte Gratian keine solche Unterstützung. He therefore adopted the plan of inserting the texts in the body of his general treatise; from the disordered mass of canons collected from the earliest days, he selected not only the law actually in force (eliminating the regulations which had fallen into desuetude, or which were revoked, or not of general application) but also the principles; he elaborated a system of law which, however incomplete, was nevertheless methodical. Er nahm daher den Plan Einsetzen der Texte in den Körper seines allgemeine Abhandlung, von der ungeordneten Masse von Kanonen aus den frühesten Tagen gesammelt, wählte er nicht nur das Gesetz tatsächlich in Kraft (die Beseitigung der Vorschriften, die in Vergessenheit geraten war, oder die widerrufen wurden, oder nicht für die allgemeine Anwendung), sondern auch die Grundsätze, er erarbeitete ein System des Rechts, die jedoch unvollständig, war dennoch methodisch. The science of canon law, ie the methodical and coordinated knowledge of ecclesiastical law, was at length established. Die Wissenschaft des kanonischen Rechts, dh die methodische und koordinierte Wissen des kirchlichen Rechts, wurde endlich etabliert. Gratian's "Decretum" was a wonderful work; welcomed, taught and glossed by the decretists at Bologna and later in the other schools and universities, it was for a long time the textbook of canon law. Gratians "Decretum" war eine wunderbare Arbeit, begrüßt, gelehrt und beschönigt durch die decretists in Bologna und später in den anderen Schulen und Universitäten, war es für eine lange Zeit das Lehrbuch des kanonischen Rechts. However his plan was defective and confusing, and, after the day of the glosses and the strictly literal commentaries, it was abandoned in favour of the method adopted by Bernard of Pavia in his "Breviarium" and by St. Raymund of Pennafort in the official collection of the "Decretals" of Gregory IX, promulgated in 1234 (see CORPUS JURIS CANONICI). Allerdings seinem Plan war defekt und verwirrend, und nach dem Tag der Glossen und der streng wörtlichen Kommentare, sie zugunsten der Methode von Bernhard von Pavia in seinem "Breviarium" angenommen und vom St. Raymund von Pennafort wurde in der offiziellen aufgegeben Sammlung der "Dekretalen" von Gregor IX, verkündet in 1234 (siehe Corpus Juris Canonici). These collections, which did not include the texts used by Gratian, grouped the materials into five books, each divided into "titles", and under each title the decretals or fragments of decretals were grouped in chronological order. Diese Sammlungen, die nicht auch die Texte von Gratian verwendet, gruppiert die Materialien in fünf Bücher, die jeweils in "Titel" unterteilt, und unter jedem Titel die decretals oder Fragmente von decretals wurden in chronologischer Reihenfolge zusammengefasst. The five books, the subject matter of which is recalled by the well-known verse: "judex, judicium, clerus, connubia, crimen" (ie judge, judgment, clergy, marriages, crime), did not display a very logical plan; not to speak of certain titles that were more or less out of place. Die fünf Bücher, die Gegenstand der von dem bekannten Vers erinnert wird: "judex, judicium, Klerus, connubia, crimen" (dh Richter, Urteil, Klerus, Hochzeiten, Kriminalität), nicht zeigen eine sehr logischen Plan; nicht von bestimmten Titeln, die mehr oder weniger fehl am Platz waren zu sprechen. They treated successively of the depositaries of authority, procedure, the clergy and the things pertaining to them, marriage, crimes and penalties. Sie behandelten sukzessive der Verwahrer der Behörde, Verfahren, den Klerus und die Dinge, die ihnen eigen sind, die Ehe, Verbrechen und Strafen. In spite of its defects, the system had at least the merit of being official; not only was it adopted in the latter collections, but it served as the basis for almost all canonical works up to the sixteenth century, and even to our day, especially in the universities, each of which had a faculty of canon law. Trotz seiner Mängel, musste das System zumindest das Verdienst, offiziellen, nicht nur wurde nahm er in den letzten Sammlungen, aber es diente als Grundlage für fast alle kanonischen Werke bis zum sechzehnten Jahrhundert, und sogar bis in unsere Tage, vor allem in den Universitäten, hatten jeweils eine Fakultät für Kirchenrecht.

However, the method of studying and teaching gradually developed: if the early decretalists made use of the elementary plan of the gloss and literal commentary, their successors in composing their treatises were more independent of the text; they commented on the titles, not on the chapters or the words; often they followed the titles or chapters only nominally and artificially. Jedoch ist das Verfahren von Studium und Lehre allmählich entwickelt: Wenn die frühen decretalists nutzten die elementaren Plan der Glanz und wörtliche Kommentar, waren ihre Nachfolger in der Komposition ihren Abhandlungen unabhängiger von dem Text, sie kommentierte die Titel nicht auf der Kapitel oder die Worte, oft folgten sie den Titel oder Kapitel nur nominell und künstlich. In the sixteenth century they tried to apply, not to the official collections, but in their lectures on canon law the method and division of the "Institutes" of Justinian: persons, things, actions or procedure, crimes, and penalties (Institutes, I, ii, 12). Im sechzehnten Jahrhundert versuchten sie, nicht für den offiziellen Sammlungen, aber in ihren Vorträgen über das kanonische Recht das Verfahren und die Aufteilung des "Institute" von Justinian: Personen, Dinge, Handlungen oder Verfahren, Verbrechen und Strafen (Institute, I , ii, 12). This plan, popularized by the "Institutiones juris canonici" of Lancellotti (1563), has been followed since by most of the canonist authors of "Institutiones" or manuals, though there has been considerable divergence in the subdivisions; most of the more extensive works, however, preserved the order of the "Decretals". Dieser Plan, popularisiert durch die "Institutiones Juris Canonici" von Lancellotti (1563), seit von den meisten canonist Autoren von "Institutiones" oder Handbücher gefolgt, obwohl es gab erhebliche Unterschiede in der Unterteilungen, die meisten der mehr umfangreiche Arbeiten Allerdings erhalten die Reihenfolge der "Dekretalen". This was also followed in the 1917 code. Dies wurde auch in den 1917-Code. In later times many textbooks, especially in Germany, began to adopt original plans. In späteren Zeiten viele Lehrbücher, vor allem in Deutschland, begann ursprünglichen Plänen verabschieden. In the sixteenth century too, the study of canon law was developed and improved like that of other sciences, by the critical spirit of the age: doubtful texts were rejected and the raison d'être and tendency or intention of later laws traced back to the customs of former days. Im sechzehnten Jahrhundert wurde auch die Studie des kanonischen Rechts weiterentwickelt und verbessert wie die anderen Wissenschaften, von der kritischen Geist der Zeit: zweifelhafte Texte wurden abgelehnt und die raison d'être und Neigung oder Absicht spätere Gesetze zurück auf die zurückverfolgt Sitten früherer Zeiten. Canon law was more studied and better understood; writings multiplied, some of an historical nature, others practical, according to the inclination of the authors. Canon Gesetz wurde mehr studiert und besser verstanden; Schriften multipliziert, einige von einer historischen Natur, andere praktische, entsprechend der Neigung der Autoren. In the universities and seminaries, it became a special study, though as might be expected, not always held in equal esteem. In den Universitäten und Seminaren, wurde es eine spezielle Studie, obwohl wie erwartet werden könnte, nicht immer in gleicher Wertschätzung. It may be noted too that the study of civil law is now frequently separated from that of canon law, a result of the changes that have come over society. Es sei angemerkt, auch, dass die Studie des Zivilrechts ist jetzt häufig, dass des kanonischen Rechts, ein Ergebnis der Veränderungen, die über die Gesellschaft gekommen getrennt werden. On the other hand, in too many seminaries the teaching of ecclesiastical law is not sufficiently distinguished from that of moral theology. Auf der anderen Seite, in zu vielen Seminaren die Lehre des kirchlichen Rechts nicht ausreichend von der Moraltheologie aus. The publication of the new general code of canon law will certainly bring about a more normal state of affairs. Die Veröffentlichung des neuen allgemeinen Codex des kanonischen Rechtes wird sicherlich zu einem normaleren Stand der Dinge zu bringen.

The first object of the science of canon law is to fix the laws that are in force. Das erste Objekt der Wissenschaft des kanonischen Rechts ist es, die Gesetze, die in Kraft sind zu beheben. This is not difficult when one has exact and recent texts, drawn up as abstract laws eg most of the texts since the Council of Trent, and as will be the case for all canon law when the new code is published. Das ist nicht schwierig, wenn man genaue und aktuelle Texte, als abstrakte Gesetze die meisten Texte seit dem Konzil von Trient zB, und wie es der Fall für alle kanonischen Rechts, wenn der neue Code veröffentlicht wird gezogen hat. But it was not so in the Middle Ages; it was the canonists who, to a large extent, formulated the law by extracting it from the accumulated mass of texts or by generalizing from the individual decisions in the early collections of decretals. Aber es war nicht so im Mittelalter, es war die canonists, die zu einem großen Teil, das Gesetz durch Extraktion aus der akkumulierten Masse von Texten oder durch Verallgemeinerung aus den einzelnen Entscheidungen in den frühen Sammlungen decretals formuliert. When the law in force is known it must be explained, and this second object of the science of canon law is still unchanged. Wenn das Gesetz in Kraft bekannt wird, muss erklärt werden, und diese zweite Aufgabe der Wissenschaft des kanonischen Rechts ist noch unverändert. It consists in showing the true sense, the reason, the extension and application of each law and each institution. Es besteht zu zeigen, den wahren Sinn, der Grund, der Erweiterung und Anwendung von jedem Gesetz und jeder Institution. This necessitates a careful and exact application of the triple method of exposition, historical, philosophical, and practical: the first explains the law in accordance with its source and the evolution of customs; the second explains its principles; the last shows how it is to be applied at present. Dies erfordert eine sorgfältige und genaue Anwendung des Triple-Methode der Exposition, historische, philosophische und praktisch: der erste erklärt, das Gesetz im Einklang mit der Quelle und der Entwicklung des Zolls, der zweite erklärt die Prinzipien, die letzten Shows, wie es ist, zur Zeit aufgetragen werden. This practical application is the object of jurisprudence, which collects, coordinates and utilizes, for more or less analogous cases, the decisions of the competent tribunal. Diese praktische Anwendung ist die Aufgabe der Rechtsprechung, die sammelt koordiniert und nutzt, für mehr oder weniger analoge Fälle, die Entscheidungen des zuständigen Gerichts. From this we may learn the position of canon law in the hierarchy of sciences. Daraus können wir lernen, die Position des kanonischen Rechts in der Hierarchie der Wissenschaften. It is a judicial science, differing from the science of Roman law and of civil law inasmuch as it treats of the laws of an other society; but as this society is of the spiritual order and in a certain sense supernatural, canon law belongs also to the sacred sciences. Es ist eine gerichtliche Wissenschaft, die sich von der Wissenschaft des römischen Rechts und des Zivilrechts, soweit sie von den Gesetzen eines anderen Gesellschaft behandelt, sondern wie diese Gesellschaft von der spirituellen Ordnung und in einem gewissen Sinne übernatürlichen gehört kanonischem Recht auch die heiligen Wissenschaften. In this category it comes after theology, which studies and explains in accordance with revelation, the truths to be believed; it is supported by theology, but in its turn it formulates the practical rules toward which theology tends, and so it has been called "theologia practica", "theologia rectrix". In dieser Kategorie kommt es nach der Theologie, die studiert und erklärt, in Übereinstimmung mit der Offenbarung, die Wahrheiten angenommen werden, sie wird von der Theologie unterstützt, aber seinerseits formuliert es die praktische Regeln zur die Theologie neigt dazu, und so wurde als " theologia practica "," theologia rectrix ". In as far as it is practical the science of canon law is closely related to moral theology; however, it differs from the latter which is not directly concerned with the acts prescribed or forbidden by the external law, but only with the rectitude of human acts in the light of the last end of man, whereas, canon law treats of the external laws relating to the good order of society rather than the workings of the individual conscience. In so weit wie praktisch die Wissenschaft des kanonischen Rechts ist eng mit der Moraltheologie verwandt ist, jedoch unterscheidet sie sich von der letzteren, die nicht direkt mit den Handlungen vorgeschrieben oder von der externen gesetzlich verboten, sondern nur ein mit der Redlichkeit des menschlichen Handelns im Lichte des letzten Ziel des Menschen, während das kanonische Recht der externen Gesetze in Bezug auf die gute Ordnung der Gesellschaft anstatt die Funktionsweise des individuellen Gewissens behandelt. Juridical, historical, and above all theological sciences are most useful for the comprehensive study of canon law. Juristischen, historischen und vor allem theologischen Wissenschaften sind sehr nützlich für die umfassende Studie des kanonischen Rechts.

III. III. SOURCES OF CANON LAW SOURCES des kanonischen Rechts

This expression has a twofold meaning; it may refer to the sources from which the laws come and which give the latter their judicial force (fortes juris essendi); or it may refer to the sources where canon law is to be found (fortes juris cognoscendi), ie the laws themselves such as they occur in the texts and various codes. Dieser Ausdruck hat eine doppelte Bedeutung, es kann zu den Quellen, aus denen die Gesetze kommen und die diese geben ihre Rechtskraft (fortes juris essendi) beziehen, oder es kann zu den Quellen entnehmen, wo das kanonische Recht zu finden ist (fortes juris cognoscendi ), dh die Gesetze selbst, wie sie auftreten in den Texten und verschiedenen Codes. These sources are also called the material and the formal sources of canon law. Diese Quellen werden auch das Material und die offiziellen Quellen des kanonischen Rechts. We shall consider first the sources under the former aspect. Wir betrachten zunächst die Quellen unter dem ehemaligen Aspekt. The ultimate source of canon law is God, Whose will is manifested either by the very nature of things (natural Divine law), or by Revelation (positive Divine law). Die ultimative Quelle des kanonischen Rechts ist Gott, dessen Wille wird entweder durch die Natur der Dinge (natürliche göttliche Gesetz), oder durch Offenbarung (positive göttliche Gesetz) manifestiert. Both are contained in the Scriptures and in Tradition. Beide sind in der Schrift und in der Tradition enthalten. Positive Divine law cannot contradict natural law; it rather confirms it and renders it more definite. Positive göttliche Gesetz nicht widersprechen Naturgesetz, vielmehr bestätigt es und macht es definitiv. The Church accepts and considers both as sovereign binding laws which it can interpret but can not modify; however, it does not discover natural law by philosophic speculation; it receives it, with positive Divine law, from God through His inspired Books, though this does not imply a confusion of the two kinds of Divine law. Die Kirche akzeptiert und berücksichtigt sowohl als souveräne verbindliche Gesetze, die es zu interpretieren, kann aber nicht ändern können, aber es nicht zu entdecken Naturgesetz philosophische Spekulation, es empfängt sie mit positiven göttliche Gesetz, von Gott durch Sein inspiriertes Bücher, obwohl dies tut nicht, dass eine Verwechslung der beiden Arten des göttlichen Gesetzes. Of the Old Law the Church has preserved in addition to the Decalogue some precepts closely allied to natural law, eg certain matrimonial impediments; as to the other laws given by God to His chosen people, it considers them to have been ritual and declares them abrogated by Jesus Christ. Des Alten Gesetzes hat die Kirche neben dem Dekalog einige Vorschriften eng an das Naturrecht, z. B. bestimmte ehelichen Hindernisse verbündet erhalten; zu den anderen Gesetzen, die Gott seinem auserwählten Volk gegeben, hält es für sie gewesen Ritual haben und erklärt sie aufgehoben durch Jesus Christus. Or rather, Jesus Christ, the Lawgiver of the spiritual society founded by Him (Con. Trid., Sess. VI, "De justif.", can. I), has replaced them by the fundamental laws which He gave His Church. Oder besser gesagt, Jesus Christus, der Gesetzgeber des spirituellen Gesellschaft von ihm gegründeten (Con. Trid., Sess. VI, "De justif.", Can. I), hat sie durch die grundlegenden Gesetze, die Er gab seiner Kirche ersetzt. This Christian Divine law, if we may so call it, is found in the Gospels, in the Apostolic writings, in the living Tradition, which transmits laws as well as dogmas. Diese christliche göttliche Gesetz, wenn wir es so nennen, ist in den Evangelien, in den apostolischen Schriften, in der lebendigen Tradition, überträgt die Gesetze sowie Dogmen. On this positive Divine law depend the essential principles of the Church's constitution, the primacy, the episcopacy, the essential elements of Divine worship and the Sacraments, the indissolubility of marriage, etc. Auf dieser positive göttliche Gesetz hängt die wesentlichen Grundsätze der kirchlichen Verfassung, das Primat der Episkopat, die wesentlichen Elemente der Gottesdienst und die Sakramente, die Unauflöslichkeit der Ehe, etc.

Again, to attain its sublime end, the Church, endowed by its Founder with legislative power, makes laws in conformity with natural and Divine law. Auch seine sublime Ende, die Kirche, durch seine Gründer mit legislativen Macht ausgestattet, erreichen macht Gesetze im Einklang mit den natürlichen und göttlichen Gesetz. The sources or authors of this positive ecclesiastical law are essentially the episcopate and its head, the pope, the successors of the Apostolic College and its divinely appointed head, Saint Peter. Die Quellen oder Autoren dieser positiven kirchlichen Rechts sind im Wesentlichen die Episkopat und den Kopf, der Papst, die Nachfolger des Apostolischen College und seinen gottgegebenen Kopf, Saint Peter. They are, properly speaking, the active sources of canon law. Sie sind eigentlich die aktiven Quellen des kanonischen Rechts. Their activity is exercised in its most solemn form by the ecumenical councils, where the episcopate united with its head, and convoked and presided over by him, with him defines its teaching and makes the laws that bind the whole Church. Ihre Tätigkeit ist in seiner feierlichen Form durch den ökumenischen Konzilien, wo der Episkopat mit seinem Kopf vereint ausgeübt und einberufen und geleitet von ihm, mit ihm seine Lehre definiert und macht die Gesetze, die die ganze Kirche zu binden. The canons of the Ecumenical councils, especially those of Trent, hold an exceptional place in ecclesiastical law. Die Kanonen der Ökumenischen Räte, vor allem jene von Trient, halten einen außergewöhnlichen Platz in der kirchlichen Rechts. But, without infringing on the ordinary power of the bishops, the pope, as head of the episcopate, possesses in himself the same powers as the episcopate united with him. Aber ohne zu verletzen den gewöhnlichen Macht der Bischöfe, der Papst, als Leiter des Episkopats, besitzt in sich selbst die gleichen Befugnisse wie die Bischöfe mit ihm vereint. It is true that the disciplinary and legislative power of the popes has not always, in the course of centuries, been exercised in the same manner and to the same extent, but in proportion as the administration became centralized, their direct intervention in legislation became more and more marked; and so the sovereign pontiff is the most fruitful source of canon law; he can abrogate the laws made by his predecessors or by Ecumenical councils; he can legislate for the whole church or for a part thereof, a country or a given body of individuals; if he is morally bound to take advice and to follow the dictates of prudence, he is not legally obliged to obtain the consent of any other person or persons, or to observe any particular form; his power is limited only by Divine law, natural and positive, dogmatic and moral. Es ist wahr, dass die disziplinarische und legislative Macht der Päpste nicht schon immer im Laufe der Jahrhunderte, in der gleichen Weise und im gleichen Umfang ausgeübt worden, aber in dem Maße, wie die Verwaltung wurde zentralisiert, wurde ihr direktes Eingreifen in der Gesetzgebung mehr und stärker ausgeprägt, und so dem Papst ist die fruchtbare Quelle des kanonischen Rechts, er kann die Gesetze von seinen Vorgängern oder Ökumenischen Konzilien gemacht aufheben, er kann für die ganze Kirche oder für einen Teil davon erlassen, ein Land oder eine bestimmte Körper des Einzelnen, wenn er moralisch verpflichtet ist, beraten zu lassen und sich dem Diktat der Klugheit folgen, ist er rechtlich nicht verpflichtet, die Zustimmung einer anderen Person oder Personen zu erhalten oder um eine bestimmte Form zu beobachten, seine Leistung wird nur durch göttliche begrenzt Rechts, natürliche und positive, dogmatische und moralische. Furthermore, he is, so to say, the living law, for he is considered as having all law in the treasury of his heart ("in scrinio pectoris"; Boniface VIII. c. i, "De Constit." in VI). Darüber hinaus ist er, so zu sagen, das lebendige Gesetz, denn er als mit alles Recht in der Schatzkammer seines Herzens ("in scrinio pectoris".. Bonifatius VIII c i ". De constit" in VI) betrachtet wird. From the earliest ages the letters of the Roman pontiffs constitute, with the canons of the councils, the principal element of canon law, not only of the Roman Church and its immediate dependencies. Von den frühesten Zeiten die Briefe der Päpste darstellen, mit den Kanonen der Räte, das Hauptelement des kanonischen Rechts, nicht nur von der römischen Kirche und ihrer unmittelbaren Abhängigkeiten. but of all Christendom; they are everywhere relied upon and collected, and the ancient canonical compilations contain a large number of these precious "decretals" (decreta, statuta, epistolae decretales, and epistolae synodicae). aber der ganzen Christenheit, sie sind überall Verlass und gesammelt, und die alten kanonischen Zusammenstellungen enthalten eine große Anzahl dieser wertvollen "decretals" (Decreta, Statuta, Epistolae decretales und Epistolae synodicae). Later, the pontifical laws are promulgated more usually as constitutions, Apostolic Letters, the latter being classified as Bulls or Briefs, according to their external form, or even as spontaneous acts, "Motu proprio". Später werden die päpstlichen Gesetze mehr Regel als Verfassungen, Apostolische Schreiben, wobei letztere als Bulls oder Briefs klassifiziert verkündet, nach ihrer äußeren Form oder auch als spontane Handlungen "Motu proprio". Moreover, the legislative and disciplinary power of the pope not being an in communicable privilege, the laws and regulations made in his name and with his approbation possess his authority: in fact, though most of the regulations made by the Congregations of the cardinals and other organs of the Curia are incorporated in the Apostolic Letters, yet the custom exists and is becoming more general for legislation to be made by mere decrees of the Congregations, with the papal approval. Darüber hinaus ist die legislative und disziplinarische Macht des Papstes kein In übertragbaren Privileg besitzen die Gesetze und Vorschriften in seinem Namen und mit seiner Zustimmung vorgenommen seiner Autorität: In der Tat, obwohl die meisten von den Vorschriften der Kongregationen der Kardinäle und andere konfektionierte Organe der Kurie in den Apostolische Schreiben eingebaut, aber der Brauch existiert und wird immer allgemeiner für die Gesetzgebung durch bloße Verordnungen der Gemeinden gemacht werden, mit der Zustimmung des Papstes. These are the "Acts of the Holy See" (Acta Sancte Sedis), and their object or purpose permitting, are real laws (see ROMAN CURIA). Dies sind die "Taten des Heiligen Stuhls" (Acta Sancte Sedis), und ihr Ziel oder Zweck es erlauben, sind echte Gesetze (siehe ROMAN Curia).

Next to the pope, the bishops united in local councils, and each of them individually, are sources of law for their common or particular territory; canons of national or provincial councils, and diocesan statutes, constitute local law. Weiter an den Papst, die Bischöfe in den Gemeinderäten einig, und jeder von ihnen einzeln, sind Quellen des Rechts für ihre gemeinsame oder bestimmten Gebiet; Kanon der nationalen oder Provinzräte und Diözesan-Statuten bilden lokale Recht. Numerous texts of such origin are found in the ancient canonical collections. Zahlreiche Texte des Ursprungs werden in den alten kanonischen Sammlungen gefunden. At the present day and for a long time past, the law has laid down clearly the powers of local councils and of bishops; if their decrees should interfere with the common law they have no authority save in virtue of pontifical approbation. Am heutigen Tag und für eine lange Zeit vorbei, hat das Recht sich übersichtlich die Befugnisse der Kommunen und der Bischöfe, wenn ihre Dekrete sollte mit dem common law stören sie haben keine Autorität in der Tugend der päpstlichen Approbation zu speichern. It is well known that diocesan statutes are not referred to the sovereign pontiff, whereas the decrees of provincial councils are submitted for examination and approval to the Holy See (Const. "Immensa" of Sixtus V, 22 Jan., 1587). Es ist bekannt, dass diözesanen Satzung nicht mit dem souveränen Pontifex bezeichnet, während die Dekrete Provinzräte werden zur Prüfung und Genehmigung an den Heiligen Stuhl (Const. "Immensa" von Sixtus V, 22 Jan., 1587) vorgelegt. We may liken to bishops in this matter various bodies that have the right of governing themselves and thus enjoy a certain autonomy; such are prelates with territorial jurisdiction, religious orders, some exempt chapters and universities, etc. The concessions granted to them are generally subject to a certain measure of control. Wir können an die Bischöfe in dieser Angelegenheit verschiedenen Gremien, die das Recht sich selbst zu regieren haben, vergleichen und genießen daher eine gewisse Autonomie, das sind Prälaten mit örtlicher Zuständigkeit, Orden, einige befreit Kapiteln und Universitäten, etc. Die Zugeständnisse an sie unterliegen im Allgemeinen bis zu einem gewissen Maß an Kontrolle.

Other sources of law are rather impersonal in their nature, chief among them being custom or the unwritten law. Andere Quellen des Rechts sind eher unpersönlich in ihrer Natur, Chef unter ihnen Sitte oder das ungeschriebene Gesetz. In canon law custom has become almost like a legislator; not in the sense that the people are made their own lawgiver, but a practice followed by the greater part of the community, and which is reasonable and fulfills the legal requirements for prescription and is observed as obligatory, acquires the force of law by at least the tacit consent of the legislator. Im kanonischen Recht Brauch hat fast wie ein Gesetzgeber geworden, nicht in dem Sinne, dass die Menschen ihre eigenen Gesetzgeber gemacht, aber eine Praxis, mit der größere Teil der Gemeinde gefolgt, und das ist vernünftig und erfüllt die gesetzlichen Anforderungen für die Verschreibung und beobachtet als verbindlich, erwirbt die Kraft des Gesetzes um mindestens die stillschweigende Zustimmung des Gesetzgebers. Under such circumstances custom can create or rescind a legal obligation, derogate from a law, interpret it, etc. But it must be remarked that in our days, owing to the fully developed body of written law, custom plays a much less important part than did the practices and habits of early Christian times, when there was but little written law and even that seldom of wide application. Unter solchen Umständen benutzerdefinierte erstellen oder zurücktreten eine rechtliche Verpflichtung, Abweichungen von einem Gesetz, interpretieren, etc. Aber es muss bemerkt werden, dass in unseren Tagen, aufgrund der voll entwickelten Körper schriftlicher Recht, Sitte eine viel geringere Rolle spielt als haben die Verhaltensweisen und Gewohnheiten der frühen christlichen Zeiten, als es war, aber wenig geschriebenes Gesetz und auch das nur selten einen breiten Anwendungsbereich. The civil law of different nations, and especially the Roman law, may be numbered among the accessory sources of canon law. Das Zivilrecht der verschiedenen Nationen und insbesondere des römischen Rechts, kann unter den Zubehör-Quellen des kanonischen Rechts nummeriert werden. But it is necessary to explain more exactly its role and importance. Aber es ist notwendig, um genauer erklären seine Rolle und Bedeutung. Evidently secular law cannot be, strictly speaking, a source of canon law, the State as such having no competence in spiritual matters; yet it may become so by the more or less formal acceptation of particular laws by the ecclesiastical authorities. Offenbar weltliche Gesetz kann nicht sein, streng genommen, eine Quelle des kanonischen Rechts, der Staat als solcher ohne Kompetenz in geistlichen Dingen, und doch kann es so geworden durch die mehr oder weniger formelle Annahme der besonderen Gesetze von den kirchlichen Behörden. We pass by in the first place the laws made by the mutual agreement of both parties, such as the legislation of the numerous assemblies in the Visigothic kingdom, and the Frankish kingdom and empire, where the bishops sat with the lords and nobles. Wir passieren in erster Linie die Gesetze durch die gegenseitige Zustimmung beider Parteien, wie die Rechtsvorschriften der zahlreichen Versammlungen in der Westgotenreich und dem fränkischen Reich und Reich, wo die Bischöfe mit den Herren und Adeligen Sa gemacht. Such also is the case of the concordats of later ages, real contracts between the two powers. Solche auch der Fall der Konkordate von späteren Zeiten, real Verträge zwischen den beiden Mächten. In these cases we have an ecclesiastico-civil law, the legal force of which arose from the joint action of the two competent authorities. In diesen Fällen sind wir eine kirchlich-bürgerlichen Rechts haben, stellte sich die Rechtskraft von denen aus der gemeinsamen Aktion der beiden zuständigen Behörden. It is in a different sense that Roman law, Germanic law, and in a lesser degree modern law, have become a subsidiary source of canon law. Es ist in einem anderen Sinne, dass das römische Recht, das deutsche Recht, und in geringerem Maße das moderne Recht haben eine Tochter Quelle des kanonischen Rechts geworden.

It must be remembered that the Church existed for a long time before having a complete and coordinated system of law; that many daily acts of its administration, while objectively canonical, were of the same nature as similar acts in civil matters, eg contracts, obligations, and in general the administration of property; it was quite natural for the Church to accommodate itself in these matters to the existing flows, with out positively approving of them. Es muss daran erinnert, dass die Kirche für eine lange Zeit, bevor eine vollständige und aufeinander abgestimmtes System von Rechts werden; dass viele täglichen Handlungen der Verwaltung, während objektiv kanonische, von der gleichen Art waren ähnliche Handlungen in Zivilsachen, zB Verträge, Verpflichtungen , und im Allgemeinen die Verwaltung von Immobilien, es war ganz natürlich für die Kirche, sich in diesen Dingen Platz zu den vorhandenen Strömungen mit sich positiv Genehmigung von ihnen. Later when the canonists of the twelfth century began to systematize the ecclesiastical law, they found themselves in presence, on the one hand, of a fragmentary canon law, and on the other hand of the complete methodical Roman code; they had recourse to the latter to supply what was wanting in the former, whence the maxim adopted by the canonists and inserted in the "Corpus Juris", that the Church acts according to Roman law when canon law is silent (cap. 1. "De novi op. nunc.", X, i, V, tit. xxxii). Später, wenn die canonists des zwölften Jahrhunderts die kirchliche Recht zu systematisieren begannen, fanden sie sich in der Gegenwart, auf der einen Seite, einer fragmentarischen kanonischen Rechts, und auf der anderen Seite des kompletten methodischen Roman-Code, sie hatten Rückgriff auf die letzteren zu liefern, was in der ehemaligen, woher wollen die Maxime von den canonists verabschiedet und in das "Corpus Juris", dass die Kirche nach römischem Recht, wenn das kanonische Recht schweigt (Kap. 1. "De novi op. nunc wirkt. "X, i, V, tit. xxxii). Moreover, in the Teutonic kingdoms the clergy followed the Roman law as a personal statute. Darüber hinaus in den Deutschen Reiche die Geistlichkeit folgte dem römischen Recht als Personalstatut. However, in proportion as the written canon law increased, Roman law became of less practical value in the Church (cap. 28, X, "De priv.", X, lib. V, tit. xxxiii). Doch in dem Maße, wie die schriftliche Kirchenrecht erhöhte, wurde das römische Recht von weniger praktischen Wert in der Kirche (Kap. 28, X, "De priv.", X, lib. V, tit. Xxxiii). Canon law, it may be said, adopted from Roman law what relates to obligations, contracts, judiciary actions, and to a great extent civil procedure. Canon Gesetz, es kann gesagt werden, aus dem römischen Recht, was die Verpflichtungen, Verträge, Justiz Aktionen und zu einem großen Teil Zivilprozessrecht bezieht angenommen. Other Roman laws were the object of a more positive recognition than mere usage, ie they were formally approved, those, for instance, which though of secular origin, concerned ecclesiastical things, eg the Byzantine ecclesiastical laws, or again laws of civil origin and character but which were changed into canonical laws eg the impediment of marriage arising from adoption. Andere römischen Gesetze waren Gegenstand einer positiven Anerkennung als bloße Nutzung, dh sie formell genehmigt wurden, die, zum Beispiel, die aber von weltlichen Ursprungs betroffenen kirchlichen Dingen, z. B. den byzantinischen kirchlichen Gesetze, oder auch Gesetze der bürgerlichen Herkunft und Charakter die aber wurden in kanonischen Gesetze geändert, zB die Behinderung der Ehe aus Adoption. The juridical influence of Teutonic law was much less important, if we abstract from the inevitable adaptation to the customs of barbarous races, yet some survivals of this law in ecclesiastical legislation are worthy of note: the somewhat feudal system of benefices; the computation of the degrees of kindred; the assimilating of the penitential practices to the system of penal compensation (wehrgeld); finally, but for a time only, justification from criminal charges on the oath of guarantors or co-jurors (De purgatione canonica, lib. V, tit. xxxiv). Die juristische Einfluss der Deutschen Gesetz war viel weniger wichtig, wenn wir von der unvermeidlichen Anpassung an die Sitten der barbarischen Rassen, noch einige Überbleibsel dieses Gesetzes in kirchlichen Gesetzgebung sind bemerkenswert: die etwas feudalen System von Pfründen, die Berechnung der Grad der Verwandtschaft, die Assimilation der Bußpraktiken das System der strafrechtlichen Entschädigung (wehrgeld);. schließlich, aber eine Zeit lang nur Rechtfertigung von Strafanzeigen auf den Eid des Garanten oder Co-Juroren (De purgatione canonica, lib V, tit. xxxiv). Modern law has only a restricted and local influence on canon law, and that particularly on two points. Das moderne Recht hat nur ein beschränktes und lokalen Einfluss auf das kanonische Recht, und dass vor allem auf zwei Punkte. On the one hand, the Church conforms to the civil laws on mixed matters, especially with regard to the administration of its property; on some occasions even it has finally adopted as its own measures passed by the civil powers acting independently; a notable case is the French decree of 1809 on the "Fabriques d'église". Auf der einen Seite entspricht die Kirche zu den bürgerlichen Gesetzen auf gemischten Angelegenheiten, insbesondere im Hinblick auf die Verwaltung ihres Eigentums; bei einigen Gelegenheiten auch hat es endlich als eigene Maßnahmen der zivilen Kräfte unabhängig handelnden weitergegeben verabschiedet, ein bemerkenswerter Fall ist Die Französisch Dekret von 1809 über die "Fabriques d'église". On the other hand, modern legislation is indebted to the canon law for certain beneficial measures: part of the procedure in criminal, civil, and matrimonial cases, and to some extent, the organization of courts and tribunals. Auf der anderen Seite, ist moderne Gesetzgebung zu verdanken des kanonischen Rechts für bestimmte positive Maßnahmen: Teil des Verfahrens, in Straf-, Zivil-und Ehesachen und in gewissem Maße die Organisation der Gerichte.

IV. IV. HISTORICAL DEVELOPMENT OF TEXTS AND COLLECTIONS HISTORISCHE ENTWICKLUNG DER TEXTE UND SAMMLUNGEN

Considered under the second aspect, the sources of canon law are the legislative texts, and the collections of those texts whence we derive our knowledge of the Church's laws. Als unter dem zweiten Aspekt, sind die Quellen des kanonischen Rechts die Rechtstexte und die Sammlungen dieser Texte, woher wir stammen unsere Kenntnisse der kirchlichen Gesetze. In order to appreciate fully the reasons for and the utility of the great work of codification of the canon law, recently begun by order of Pius X, it is necessary to recall the general history of those texts and collections, ever increasing in number up to the present time. Um vollständig die Gründe und den Nutzen der die großartige Arbeit der Kodifizierung des kanonischen Rechts zu schätzen wissen, die kürzlich im Auftrag von Pius X begonnen, ist es notwendig, die allgemeine Geschichte dieser Texte und Sammlungen erinnern, zunehmende Zahl von bis zu die heutige Zeit. A detailed account of each of the canonical collections is here out of place; the more important ones are the subject of special articles, to which we refer the reader; it will suffice if we exhibit the different stages in the development of these texts and collections, and make clear the movement to wards centralization and unification that has led up to the present situation. Eine detaillierte Darstellung der einzelnen kanonischen Sammlungen ist hier fehl am Platz, die wichtigen sind Gegenstand besonderer Artikel, auf die wir verweisen den Leser, es genügt, wenn wir die verschiedenen Stadien in der Entwicklung dieser Texte und Sammlungen zeigen und deutlich machen, die Bewegung zu Stationen Zentralisierung und Vereinheitlichung, die bis zu der gegenwärtigen Situation geführt hat. Even in the private collections of the early centuries, in which the series of conciliary canons were merely brought together in more or less chronological order, a constant tendency towards unification is noticeable. Selbst in den privaten Sammlungen der ersten Jahrhunderte, in denen die Serie von conciliary Kanonen nur zusammen in mehr oder weniger chronologischer Reihenfolge gebracht wurden, ist eine ständige Tendenz zur Vereinheitlichung bemerkbar. From the ninth century onwards the collections are systematically arranged; with the thirteenth century begins the first official collections, thenceforth the nucleus around which the new legislative texts centre, though it is not yet possible to reduce them to a harmonious and coordinated code. Aus dem neunten Jahrhundert die Sammlungen systematisch angeordnet sind, mit dem dreizehnten Jahrhundert beginnt die ersten offiziellen Sammlungen, von da an den Kern, um den die neuen Gesetzestexte Zentrum, aber es ist noch nicht möglich, sie zu einem harmonischen und koordinierten Code zu verringern. Before tracing the various steps of this evolution, some terms require to be explained. Vor Tracing die verschiedenen Schritte dieser Entwicklung erfordern einige Begriffe erklärt werden. The name "canonical collections" is given to all collections of ecclesiastical legislative texts, because the principal texts were the canons of the councils. Der Name "kanonischen Sammlungen" wird in alle Sammlungen kirchlicher Gesetzestexte gegeben, weil die wichtigsten Texte waren die Kanonen der Räte. At first the authors of these collections contented themselves with bringing together the canons of the different councils in chronological order; consequently these are called "chronological" collections; in the West, the last important chronological collection is that of Pseudo-Isidore. Damit diese werden als "chronologisch" Sammlungen;; zunächst die Autoren dieser Sammlungen sich mit der Zusammenführung der Kanon der verschiedenen Räte in chronologischer Reihenfolge zufrieden im Westen, ist der letzte wichtige chronologische Sammlung, die der Pseudo-Isidore. After his time the texts were arranged according to subject matter; these are the "systematic" collections, the only form in use since the time of Pseudo-Isidore. Nach seiner Zeit wurden die Texte nach Themen angeordnet, das sind die "systematische" Sammlungen, die einzige Form in Gebrauch seit der Zeit der Pseudo-Isidore. All the ancient collections are private, due to personal initiative, and have, therefore, as collections, no official authority: each text has only its own intrinsic value; even the "Decretum" of Gratian is of this nature. All die alten Sammlungen sind private, aufgrund persönlicher Initiative und haben daher, wie Sammlungen, keine offizielle Behörde: jeder Text hat nur seinen eigenen inneren Wert, auch die "Decretum" von Gratian ist von dieser Natur. On the other hand, official or authentic collections are those that have been made or at least promulgated by the legislator. Auf der anderen Seite, sind Beamte oder authentischen Sammlungen diejenigen, die gemacht worden sind oder zumindest unter Beachtung der vom Gesetzgeber. They begin with the "Compilatio tertia" of Innocent III; the later collections of the "Corpus Juris", except the "Extravagantes", are official. Sie beginnen mit dem "Compilatio tertia" von Innozenz III; die späteren Sammlungen des "Corpus Juris", mit Ausnahme der "Extravagantes", sind offiziell. All the texts in an official collection have the force of law. Alle Texte in einer offiziellen Sammelstelle haben die Kraft des Gesetzes. There are also general collections and particular collections: the former treating of legislation in general, the latter treating of some special subject, for instance, marriage, procedure, etc., or even of the local law of a district. Es gibt auch allgemeine Sammlungen und insbesondere Sammlungen: der ehemalige Behandlung der Gesetzgebung im Allgemeinen, die Behandlung der letzteren von einigen speziellen Thema, zum Beispiel, Ehe, Verfahren, etc., oder auch von der lokalen Gesetzgebung eines Stadtteils. Finally, considered chronologically, the sources and collections are classified as previous to or later than the "Corpus Juris". Schließlich berücksichtigt chronologisch, werden die Quellen und Sammlungen wie in früheren oder später als die "Corpus Juris" eingestuft.

A. Canonical Collections In the East A. Canonical Sammlungen im Osten

Until the Church began to enjoy peace, the written canon law was very meagre; after making full allowance for the documents that must have perished, we can discover only a fragmentary law, made as circumstances demanded, and devoid of all system. Bis die Kirche begann, den Frieden zu genießen, war die schriftliche Kirchenrecht sehr dürftig, nach der vollen Zulage für die Dokumente, die umgekommen sind, können wir nur eine fragmentarische Gesetz machte es die Umstände verlangten, und frei von allen System zu entdecken. Unity of legislation, in as far as it can be expected at that period, is identical with a certain uniformity of practice, based on the prescriptions of Divine law relative to the constitution of the Church, the liturgy, the sacraments, etc. The clergy, organized everywhere in the same way, exercised almost everywhere the same functions. Einheitlichkeit der Gesetzgebung, soweit es in dieser Zeit erwartet werden kann, ist identisch mit einer gewissen Einheitlichkeit der Praxis auf der Grundlage der Vorschriften des göttlichen Gesetzes in Bezug auf die Verfassung der Kirche, der Liturgie, die Sakramente, etc. Die Geistlichen überall in der gleichen Weise organisiert, ausgeübt fast überall die gleichen Funktionen. But at an early period we discover a greater local disciplinary uniformity between the Churches of the great sees (Rome, Carthage, Alexandria, Antioch, later Constantinople) and the Churches depending immediately on them. Aber in einer frühen Periode entdecken wir eine größere lokale disziplinarischen Einheitlichkeit zwischen den Kirchen der großen sieht (Rom, Karthago, Alexandria, Antiochia, später Konstantinopel) und die Kirchen je sofort auf sie. Further it is the disciplinary decisions of the bishops of the various regions that form the first nucleus of local canon law; these texts, spreading gradually from one country to another by means of the collections, obtain universal dissemination and in this way are the basis of general canon law. Weiterhin ist es die disziplinarischen Entscheidungen der Bischöfe der verschiedenen Regionen, die den ersten Kern der lokalen kanonischen Rechts zu bilden; diese Texte, verbreiten sich allmählich von einem Land zum anderen durch die Sammlungen, zu erhalten universelle Verbreitung und auf diese Weise sind die Basis allgemeine Kirchenrecht.

There were, however, in the East, from the early days up to the end of the fifth century, certain writings, closely related to each other, and which were in reality brief canon law treatises on ecclesiastical administration the duties of the clergy and the faithful, and especially on the liturgy. Es gab jedoch im Osten, von den frühen Tagen bis zum Ende des fünften Jahrhunderts, bestimmte Schriften, die eng miteinander verwandt sind, und die waren in Wirklichkeit kurze Kirchenrecht Abhandlungen über kirchliche Verwaltung die Aufgaben des Klerus und der treu, und vor allem über die Liturgie. We refer to works attributed to the Apostles, very popular in the Oriental Churches, though devoid of official authority, and which may be called pseudo-epigraphic, rather than apocryphal. Wir verweisen auf zugeschriebenen Werke der Apostel, sehr beliebt in den orientalischen Kirchen, obwohl ohne offizielle Autorität, und welche kann als Pseudo-epigraphischen werden, anstatt apokryphen. The principal writings of this kind are the "Teaching of the Twelve Apostles" or "Didache", the "Didascalia", based on the "Didache"; the "Apostolic Constitutions", an expansion of the two preceding works; then the "Apostolic Church Ordinance", the "Definitio canonica SS. Apostolorum", the "Testament of the Lord" and the "Octateuch of Clement"; lastly the "Apostolic Canons". Die wichtigsten Schriften dieser Art sind die "Lehre der zwölf Apostel" oder "Didache", die "Didascalia", auf der "Didache" basiert, die "Apostolische Konstitutionen", eine Erweiterung der beiden vorangegangenen Werke, dann die "Apostolische Kirche Verordnung ", die" Definitio canonica SS Apostolorum ", die" Testament des Herrn "und die" Octateuch von Clement. ", und schließlich die" Apostolische Canons ". Of all this literature, only the "Apostolic Canons" werein cluded in the canonical collections of the Greek Church. Von all dieser Literatur nur die "Apostolische Canons" werein in den kanonischen Sammlungen der griechischen Kirche ausgeschlossen. The most important of these documents the "Apostolic Constitutions", was removed by the Second Canon of the Council in Trullo (692), as having been interpolated by the heretics. Die wichtigsten dieser Dokumente die "Apostolische Konstitutionen", wurde durch den Zweiten Canon des Rates in Trullo (692) entfernt, als von den Ketzern interpoliert worden. As to the eighty-five Apostolic Canons, accepted by the same council, they rank yet first in the above-mentioned "Apostolic" collection; the first fifty translated into Latin by Dionysius Exiguus (c. 500), were included in the Western collections and afterwards in the "Corpus Juris". Im Gegensatz zu den 85 Apostolischen Canons, um den gleichen Rat akzeptiert, ordnen sie noch nicht in der oben genannten "Apostolischen" Kollektion ersten, die erste 50 ins Lateinische Dionysius (c. 500), übersetzt wurden in den westlichen Sammlungen enthalten und danach im "Corpus Juris".

As the later law of the separated Eastern Churches did not influence the Western collections, we need not treat of it, but go on to consider only the Greek collection. Als der spätere Gesetz der getrennten Ostkirchen keinen Einfluss haben die westlichen Sammlungen, brauchen wir nicht behandeln es, aber gehen nur die griechische Sammlung betrachten. It begins early in the fourth century: in the different provinces of Asia Minor, to the canons of local councils are added those of the ecumenical Council of Nicea (325), everywhere held in esteem. Es beginnt in den frühen vierten Jahrhundert: in den verschiedenen Provinzen Kleinasiens, den Kanon der Gemeinderäte sind diejenigen der ökumenischen Konzil von Nizäa (325), überall in Ehren gehalten wurde. The Province of Pontus furnished the penitentiary decisions of Ancyra and Neocæsarea (314); Antioch; the canons of the famous Council "in encaeniis" (341), a genuine code of metropolitan organization; Paphlagonia, that of the Council of Gangra (343), a reaction against the first excesses of asceticism; Phrygia, the fifty-nine canons of Laodicea on different disciplinary and liturgical matters. Die Provinz Pontus eingerichtet die Justizvollzugsanstalt Entscheidungen Ancyra und Neocaesarea (314); Antioch, die Kanoniker des berühmten Rat "in encaeniis" (341), ein echter Code Metropolregion Organisation; Paphlagonia, dass der Rat der Gangra (343) , eine Reaktion gegen den ersten Ausschreitungen der Askese; Phrygien, die 59 Kanonen von Laodicea auf verschiedenen disziplinären und liturgischen Fragen. This collection was so highly esteemed that at the Council of Chalcedon (451) the canons were read as one series. Diese Sammlung war so hoch geschätzt, dass auf dem Konzil von Chalcedon (451) die Domherren als eine Reihe gelesen wurden. It was increased later by the addition of the canons of (Constantinople (381), with other canons attributed to it, those of Ephesus (431). Chalcedon (451), and the Apostolic canons. In 692 the Council in Trullo passed 102 disciplinary canons, the second of which enumerates the elements of the official collection: they are the texts we have just mentioned, together with the canons of Sardica, and of Carthage (419), according to Dionysius Exiguus, and numerous canonical letters of the great bishops, SS. Dionysius of Alexandria, Gregory Thaumaturgus, Basil, etc. If to these be added the canons of the two ecumenical councils of Nicea (787) and Constantinople (869) we have all the elements of the definitive collection in its final shape. A few "systematic" collections may be mentioned as pertaining to this period: one containing fifty titles by an unknown author about 535; another with twenty-five titles of the ecclesiastical laws of Justinian; a collection of fifty titles drawn up about 550, by John the Scholastic, a priest of Antioch. The compilations known as the "Nomocanons" are more important, because they bring together the civil laws and the ecclesiastical laws on the same subjects; the two principal are the Nomocanon, wrongly attributed to John the Scholastic, but which dates from the end of the sixth century, with fifty titles, and another, drawn up in the seventh century, and afterwards augmented by the Patriarch Photius in 883. Es wurde später durch die Zugabe der Kanon erhöht (Konstantinopel (381), mit anderen Kanonen ihm zugeschriebenen, die von Ephesus (431). Chalcedon (451) und den Apostolischen Kanons. In 692 der Rat in Trullo 102 Disziplinarverfahren übergeben Kanonen, von denen die zweite zählt die Elemente der amtlichen Sammlung: sie sind die Texte, die wir gerade erwähnt haben, zusammen mit den Regeln der Sardica und von Karthago (419) nach Dionysius und zahlreiche kanonische Briefe der großen Bischöfe , SS. Dionysius von Alexandria, Gregory Thaumaturgus, Basilikum, etc. Wenn diese die Kanonen der beiden ökumenischen Konzilien von Nizäa (787) und Konstantinopel (869) haben wir alle Elemente der endgültigen Vereinnahmung in seiner endgültigen Form hinzugefügt werden. Ein paar "systematische" Sammlungen kann man im Hinblick auf diese Zeit erwähnt werden: Die eine enthält 50 Titel von einem unbekannten Autor etwa 535, ein anderer mit 25 Titeln der kirchlichen Gesetze von Justinian, eine Sammlung von 50 Titeln bis zu 550 gezogen, indem Johannes der Scholastic, ein Priester von Antiochien Die Zusammenstellungen wie die "Nomocanons" bekannt sind wichtig, weil sie gemeinsam die bürgerlichen Gesetze und die kirchlichen Gesetze über die gleichen Themen zu bringen;. die beiden wichtigsten sind die Nomokanon, zu Unrecht zugeschrieben Johannes der Scholastic , aber die stammt aus dem Ende des sechsten Jahrhunderts, mit 50 Titeln und anderen, bis im siebten Jahrhundert gezogen, und danach von der Patriarch Photius in 883 ergänzt.

B. The Canonical Collections in the West to Pseudo-Isidore B. Die Canonical Sammlungen im Westen Pseudo-Isidore

In the West, canonical collections developed as in the East, but about two centuries later. Im Westen kanonischen Sammlungen wie im Osten entwickelt, aber etwa zwei Jahrhunderte später. At first appear collections of national or local laws and the tendency towards centralization is partially effected in the ninth century. Auf den ersten Blick erscheinen Sammlungen von nationalen oder lokalen Gesetzen und die Tendenz zur Zentralisierung ist teilweise im neunten Jahrhundert erfolgt. Towards the end of the fourth century there is yet in the West no canonical collection, not even a local one, those of the fifth century are essentially local, but all of them borrow from the Greek councils. Gegen Ende des vierten Jahrhunderts gibt es noch im Westen keine kanonische Sammlung, nicht einmal eine lokale, sind jene aus dem fünften Jahrhundert im wesentlichen lokale, aber alle von ihnen von den griechischen Gemeinden leihen. The latter were known in the West by two Latin versions, one called the "Hispana" or "Isidorian", because it was inserted in the Spanish canonical collection, attributed to St. Isidore of Seville, the other called the "Itala" or "ancient" (Prisca), because Dionysius Exiguus, in the first half of the sixth century, found it in use at Rome, and being dissatisfied with its imperfections improved it. Letzteres im Westen wurden von zwei lateinischen Versionen bekannt, nannte man das "Hispana" oder "Isidorischen", weil es in der spanischen kanonische Sammlung eingefügt wurde, zurückzuführen auf St. Isidor von Sevilla, der andere als "Itala" oder " alten "(Prisca), weil Dionysius, in der ersten Hälfte des sechsten Jahrhunderts, fand es im Einsatz bei Rom, und mit seinen Unvollkommenheiten unzufrieden verbesserte sie. Almost all the Western collections, therefore, are based on the same texts as the Greek collection, hence the marked influence of that collection on Western canon law. Fast alle westlichen Sammlungen sind daher auf die gleichen Texte wie die griechische Sammlung, damit die deutlichen Einfluss dieser Sammlung auf westlichen Kanon Recht.

(1) At the end of the fifth century the Roman Church was completely organized and the popes had promulgated many legislative texts; but no collection of them had yet been made. (1) Am Ende des fünften Jahrhunderts die römische Kirche wurde komplett organisiert und die Päpste hatten viele Gesetzestexte verkündet, aber keine Sammlung von ihnen hatten noch nicht getroffen. The only extra-Roman canons recognized were the canons of Nicea and Sardica, the latter being joined to the former, and at times even cited as the canons of Nicea. Die einzige Extra-römischen Kanons anerkannt waren die Kanonen von Nizäa und Sardica, wobei die letzteren zur ersteren verbunden, und manchmal sogar zitiert als den Kanon von Nicäa. The Latin version of the ancient Greek councils was known, but was not adopted as ecclesiastical law. Die lateinische Version der antiken griechischen Räten wurde bekannt, wurde aber nicht als kirchliche Gesetz verabschiedet. Towards the year 500 Dionysius Exiguus compiled at Rome a double collection, one of the councils, the other of decretals, ie papal letters. Um das Jahr 500 Dionysius in Rom stellte eine doppelte Erhebung, einer der Räte, die andere decretals, dh päpstlichen Briefen. The former, executed at the request of Stephen, Bishop of Salona, is a translation of the Greek councils, including Chalcedon, and begins with the fifty Apostolic canons; Dionysius adds to it only the Latin text of the canons of Sardica and of Carthage (419), in which the more ancient African councils are partially reproduced. Der ehemalige, auf Antrag der Stephen, Bischof von Salona ausgeführt wird, ist eine Übersetzung der griechischen Gemeinden, darunter Chalcedon, und beginnt mit den 50 Apostolischen Kanons, Dionysius fügt es nur den lateinischen Text des Kanons der Sardica und von Karthago ( 419), in denen die ältere afrikanischen Räten teilweise reproduziert werden. The second is a collection of thirty-nine papal decretals, from Siricius (384) to Anastasius II (496-98). Die zweite ist eine Sammlung von neununddreißig päpstlichen decretals aus Siricius (384) zu Anastasius II (496-98). (See COLLECTIONS OF ANCIENT CANONS.) Thus joined together these two collections became the canonical code of the Roman Church, not by official approbation, but by authorized practice. (Siehe Sammlungen antiker Kanonen.) So zusammengefügt diese beiden Sammlungen wurde die kanonische Code der römischen Kirche, nicht durch offizielle Billigung, sondern durch autorisierte Praxis. But while in the work of Dionysius the collection of conciliary canons remained unchanged, that of the decretals was successively increased; it continued to incorporate letters of the different popes till about the middle of the eighth century when Adrian I gave (774) the collection of Dionysius to the future Emperor Charlemagne as the canonical book of the Roman Church. Doch während in der Arbeit von Dionysius die Sammlung von conciliary Kanonen blieben unverändert, dass der decretals wurde sukzessive erhöht, es weiterhin Briefe der verschiedenen Päpste, bis über die Mitte des achten Jahrhunderts, als Adrian I (774) gab die Sammlung von einbeziehen Dionysius dem späteren Kaiser Karl den Großen als den kanonischen Buch der römischen Kirche. This collection, often called the "Dionysio-Hadriana", was soon officially received in all Frankish territory, where it was cited as the "Liber Canonum", and was adopted for the whole empire of Charlemagne at the Diet of Aachen in 802. Diese Sammlung, die oft als "Dionysio-Hadriana", wurde bald offiziell in allen fränkischen Gebiet, wo es als "Liber Canonum" zitiert empfangen wurde, und wurde für das ganze Reich Karls des Großen auf dem Reichstag zu Aachen im Jahre 802 angenommen. This was an important step towards the centralization and unification of the ecclesiastical law, especially as the Latin Catholic world hardly extended beyond the limits of the empire, Africa and the south of Spain having been lost to the Church through the victories of Islam. Dies war ein wichtiger Schritt in Richtung Zentralisierung und Vereinheitlichung des kirchlichen Rechts, zumal die lateinischen katholischen Welt kaum über die Grenzen des Reiches ausgedehnt, nachdem Afrika und im Süden Spaniens an der Kirche wurde durch die Siege der Islam verloren.

(2) The canon law of the African Church was strongly centralized at Carthage; the documents naturally took the form of a collection, as it was customary to read and insert in the Acts of each council the decisions of the preceding councils. (2) Der kanonische Recht der afrikanischen Kirche war stark zentralisiert in Karthago; die Dokumente natürlich nahm die Form einer Sammlung, wie es üblich, zu lesen und in der Apostelgeschichte jeder Gemeinderat die Entscheidungen der vorhergehenden Räte legen war. At the time of the invasion of the Vandals, the canonical code of the African Church comprised, after the canons of Nicea, those of the Council of Carthage under Bishop Gratus (about 348), under Genethlius (390), of twenty or twenty-two plenary council under Aurelius (from 393 to 427), and the minor councils of Constantinople. Zu der Zeit der Invasion der Vandalen umfasste das kanonische Code der afrikanischen Kirche, nach dem Kanon von Nicäa, denen der Rat von Karthago unter Bischof Gratus (ca. 348), unter Genethlius (390), der 20 oder 20- zwei Plenarsitzungen des Rates unter Aurelius (393 bis 427), und die kleinen Gemeinden von Konstantinopel. Unfortunately these records have not come down to us in their entirety; we possess them in two forms: in the collection of Dionysius Exiguus, as the canons of a "Concilium Africanum"; in the Spanish collection, as those of eight councils (the fourth wrongly attributed, being a document from Arles, dating about the beginning of the sixth century). Leider sind diese Aufzeichnungen nicht auf uns gekommen in ihrer Gesamtheit; wir besitzen sie in zwei Formen: in der Sammlung des Dionysius, als die Kanonen der "Concilium Africanum", in der spanischen Sammlung, wie die acht Räte (die vierte Unrecht zugeschrieben, ein Dokument aus Arles, aus über den Beginn des sechsten Jahrhunderts). Through these two channels the African texts entered into Western canon law. Durch diese beiden Kanäle die afrikanischen Texte eingegeben in die westliche Kirchenrecht. It will suffice to mention the two "systematic" collections of Fulgentius Ferrandus and Cresconius. Es genügt, die beiden "systematische" Sammlungen von Fulgentius Ferrandus und Cresconius erwähnen.

(3) The Church in Gaul had no local religious centre, the territory being divided into unstable kingdoms; it is not surprising therefore that we meet no centralized canon law or universally accepted collection. (3) Die Kirche in Gallien hatte keine lokalen religiöses Zentrum, das Gebiet wird in instabile Königreiche geteilt, es ist daher nicht verwunderlich, dass wir keine zentrale kanonischen Recht oder allgemein anerkannte Sammlung erfüllen. There are numerous councils, however, and an abundance of texts; but if we except the temporary authority of the See of Arles, no church of Gaul could point to a permanent group of dependent sees. Es gibt zahlreiche Räte, aber, und eine Fülle von Texten, aber wenn wir außer der temporären Behörde des von Arles, keine Kirche Galliens könnte zu einer permanenten Gruppe von abhängigen sieht zeigen. The canonical collections were fairly numerous, but none was generally accepted. Die kanonischen Sammlungen waren ziemlich zahlreich, aber keines wurde allgemein akzeptiert. The most widespread was the "Quesneliana", called after its editor (the Jansenist Paschase Quesnel), rich, but badly arranged, containing many Greek, Gallic, and other councils, also pontifical decretals. Die am weitesten verbreitete war die "Quesneliana", nach seinem Editor aufgerufen (die Jansenist Paschase Quesnel), reich, aber schlecht angeordnet, die viele Griechen, Gallier, und andere Räte, auch päpstlichen Dekrete. With the other collections it gave way to the "Hadriana", at the end of the eighth century. Mit den anderen Sammlungen gab Weg zum "Hadriana", am Ende des achten Jahrhunderts.

(4) In Spain, on the contrary, at least after the conversion of the Visigoths, the Church was strongly centralized in the See of Toledo, and in close union with the royal power. (4) In Spanien, im Gegenteil, zumindest nach der Umwandlung der Westgoten, war die Kirche stark zentralisiert in der von Toledo See und in enger Verbindung mit der königlichen Macht. Previous to this, we must note the collection of St. Martin of Braga, a kind of adaptation of conciliary canons, often incorrectly cited in the Middle Ages as the "Capitula Martini papae" (about 563). Zuvor müssen wir feststellen, das Sammeln von St. Martin von Braga, eine Art von Anpassung conciliary Kanonen, oft fälschlicherweise im Mittelalter als "Capitula Martini Papae" (ca. 563) zitiert. It was absorbed in the large and important collection of the Visigothic Church. Es wurde in den großen und bedeutenden Sammlung des westgotischen Kirche aufgenommen. The latter, begun as early as the council of 633 and increased by the canons of subsequent councils, is known as the "Hispana" or "Isidoriana", because in later times it was attributed (erroneously) to St. Isidore of Seville. Die letztere, so früh wie dem Konzil von 633 begonnen und stieg von den Kanonen der nachfolgenden Räte, wird als "Hispana" oder "Isidoriana" bekannt, da in späteren Zeiten war es zuzuschreiben (irrtümlich) nach St. Isidor von Sevilla. It comprises two parts: the councils and the decretals; the councils are arranged in four sections: the East, Africa, Gaul, Spain, and chronological order is observed in each section; the decretals, 104 in number, range from Pope St. Damasus to St. Gregory (366-604). Es besteht aus zwei Teilen: die Räte und die decretals; die Räte sind in vier Abschnitte gegliedert: der Osten, Afrika, Gallien, Spanien und chronologischer Reihenfolge wird in jedem Abschnitt beobachtet, die decretals, 104 an der Zahl, reichen von Papst St. Damasus St. Gregory (366-604). Its original elements consist of the Spanish councils from Elvira (about 300) to the Seventeenth Council of Toledo in 694. Seine ursprüngliche Elemente bestehen aus der spanischen Räte von Elvira (ca. 300) dem Siebzehnten Konzil von Toledo in 694. The influence of this collection, in the form it assumed about the middle of the ninth century, when the False Decretals were inserted into it, was very great. Der Einfluss dieser Sammlung, in der Form, die etwa in der Mitte des neunten Jahrhunderts angenommen, wenn die Falschen Dekretalen in sie eingefügt wurden, war sehr groß.

(5) Of Great Britain and Ireland we need mention only the Irish collection of the beginning of the eighth century, from which several texts passed to the continent; it is remarkable for including among its canons citations from the Scriptures and the Fathers. (5) Von Großbritannien und Irland brauchen wir erwähnen nur die irische Sammlung von Beginn des achten Jahrhunderts, von denen mehrere Texte bestanden auf dem Kontinent, es ist bemerkenswert, einschließlich unter seinen Kanonen Zitate aus der Heiligen Schrift und der Kirchenväter.

(6) The collection of the False Decretals, or the Pseudo-Isidore (about 850), is the last and most complete of the "chronological" collections, and therefore the one most used by the authors of the subsequent "systematic" collections; it is the "Hispana" or Spanish collection together with apocryphal decretals attributed to the popes of the first centuries up to the time of St. Damasus, when the authentic decretals begin. (6) Die Sammlung der Falschen Dekretalen oder der Pseudo-Isidore (ca. 850), ist die letzte und vollständigste der "chronologischen" Sammlungen, und damit die am stärksten von den Autoren der anschließenden "systematische" Sammlungen verwendet; es ist das "Hispana" oder spanische Sammlung zusammen mit apokryphen decretals zurückzuführen auf die Päpste der ersten Jahrhunderte bis in die Zeit der St. Damasus, wenn die authentischen decretals beginnen. It exerted a very great influence. Es übte einen sehr großen Einfluss.

(7) To conclude the list of collections, where the later canonists were to garner their materials, we must mention the "Penitentials", the "Ordines" or ritual collections, the "Formularies", especially the "Liber Diurnus"; also compilations of laws either purely secular, or semi-ecclesiastical, like the "Capitularies" (qv). (7) Um die Liste der Sammlungen, wo die späteren canonists waren, ihre Materialien zu sammeln abzuschließen, müssen wir erwähnen, die "Bußbüchern", die "Ordines" oder rituelle Sammlungen, die "Formelsammlungen", vor allem der "Liber diurnus", auch Zusammenstellungen der Gesetze entweder rein weltlichen oder semi-kirchlichen, wie die "Capitularies" (sd). The name "capitula" or "capitularia" is given also to the episcopal ordinances quite common in the ninth century. Der Name "capitula" oder "capitularia" wird auch auf die bischöflichen Anordnungen durchaus üblich in der neunten Jahrhundert gegeben. It may be noted that the author of the False Decretals forged also false "Capitularies", under the name of Benedict the Deacon, and false episcopal "Capitula", under the name of Angilramnus, Bishop of Metz. Es sei angemerkt, dass der Autor von den Falschen Dekretalen auch falsch "Kapitularien", unter dem Namen Benedikt der Deacon und falsche bischöflichen "Capitula" geschmiedet, unter dem Namen Angilramnus, Bischof von Metz werden.

C. Canonical Collections to the Time of Gratian C. Canonical Sammlungen der Zeit von Gratian

The Latin Church was meanwhile moving towards closer unity; the local character of canonical discipline and laws gradually disappears, and the authors of canonical collections exhibit a more personal note, ie they pick out more or less advantageously the texts, which they borrow from the "chronological" compilations, though they display as yet no critical discernment, and include many apocryphal documents, while others continue to be attributed to the wrong sources. Die lateinische Kirche wurde unterdessen Bewegung hin zu einer engeren Einheit; der lokale Charakter der kanonischen Disziplin und Gesetze verschwindet allmählich, und die Autoren der kanonischen Sammlungen zeigen eine persönliche Note, dh sie nehmen mehr oder weniger vorteilhaft, die Texte, die sie Anleihen bei der " chronologischen "Compilations, obwohl sie angezeigt noch ohne kritische Unterscheidungsvermögen, und enthalten viele apokryphe Dokumente, während andere den falschen Quellen zugeschrieben werden fortgesetzt. They advance, nevertheless, especially when to the bare texts they add their own opinions and ideas. Sie voraus, trotzdem, besonders wenn man die nackten Texte, die sie ihren eigenen Meinungen und Ideen hinzuzufügen. From the end of the ninth century to the middle of the twelfth these collections are very numerous; many of them are still unpublished, and some deservedly so. Seit dem Ende des neunten Jahrhunderts bis zur Mitte des zwölften diese Sammlungen sind sehr zahlreich, viele von ihnen sind noch unveröffentlicht, und einige zu Recht. We can only mention the principal ones: Wir können hier nur die wichtigsten:

A collection in twelve books, compiled in Northern Italy, and dedicated to an Archbishop Anselm, doubtless Anselm II of Milan (833-97), still unedited; it seems to have been widely used. Eine Sammlung in zwölf Bücher, in Norditalien zusammengestellt, und widmet sich einem Erzbischof Anselm, zweifellos Anselm II von Mailand (833-97), noch unveröffentlichte, es scheint sind viel benutzt worden.

The "Libri duo de synodalibus causis" of Regino, Abbot of Prüm (d. 915), a pastoral visitation manual of the bishop of the diocese, edited by Wasserschleben (1840). Die "Libri duo de synodalibus causis" von Regino, Abt von Prüm (gest. 915), eine pastorale Visitation Handbuch der Bischof der Diözese, herausgegeben von Wasserschleben (1840).

The voluminous compilation, in twenty books, of Burchard, Bishop of Worms, compiled between 1012 and 1022, entitled the "Collectarium", also "Decretum", a manual for the use of ecclesiastics in their ministry; the nineteenth book, "Corrector" or "Medicus", treats of the administration of the Sacrament of Penance, and was often current as a distinct work. Der voluminöse Zusammenstellung, in 20 Bücher, von Burchard, Bischof von Worms, zwischen 1012 und 1022 zusammengestellt, mit dem Titel "Collectarium", auch "Decretum", ein Handbuch für den Einsatz von Geistlichen in ihr Amt, das neunzehnte Buch "Corrector" oder "Medicus", handelt von der Verwaltung des Sakraments der Buße, und war oft aktuelle als eigenständige Arbeit. This widely circulated collection is in PL, CXL. Diese weit verbreiteten Sammlung ist in PL, CXL. At the end of the eleventh century there appeared in Italy several collections favouring the reform of Gregory VII and supporting the Holy See in the in vestiture strife; some of the authors utilized for their works the Roman archives. Am Ende des elften Jahrhunderts erschienen in Italien mehrere Sammlungen zugunsten der Reform Gregors VII. und die Unterstützung der Heilige in der in vestiture Streit See; einige der Autoren für ihre Werke den römischen Archiven genutzt.

The collection of Anselm, Bishop of Lucca (d. 1086), in thirteen books, still unedited, an influential work. Die Sammlung von Anselm, Bischof von Lucca (gest. 1086), in dreizehn Bücher, noch unveröffentlichte, eine einflussreiche Arbeit.

The collection of Cardinal Deusdedit, dedicated to Pope Victor III (1087), it treats of the primacy of the pope, of the Roman clergy, ecclesiastical property, immunities, and was edited by Martinucci in 1869, more recently and better by Wolf von Glanvell (1905). Die Sammlung des Kardinals Deusdedit, zum Gedenken an Papst Victor III (1087), ist es der Primat des Papstes behandelt, der den römischen Klerus, kirchlichen Eigentums, Immunitäten und wurde von Martinucci im Jahre 1869 herausgegeben, in jüngerer Zeit und besser von Wolf von Glanvell (1905).

The "Breviarium" of Cardinal Atto; edited by Mai, "Script. vet. nova collect.", VI, app. Die "Breviarium" von Kardinal Atto, von Mai bearbeitet ".. Script vet nova sammeln.", VI, App. 1832. 1832.

The collection of Bonizo, Bishop of Sutri in ten books, written after 1089, still unedited. Die Sammlung von Bonizo, Bischof von Sutri in zehn Bücher nach 1089 geschrieben, noch unveröffentlicht.

The collection of Cardinal Gregory, called by him "Polycarpus", in eight books, written before 1120, yet unedited. Die Sammlung des Kardinals Gregory, von ihm als "Polycarpus", in acht Bücher, vor 1120 geschrieben, aber ungeschnitten.

In France we must mention the small collection of Abbo, Abbot of Fleury (d. 1004). In Frankreich müssen wir erwähnen, die kleine Sammlung von Abbo, der Abt von Fleury (gest. 1004). in fifty-two chapters, in PL, CXXXIX; and especially the collections of Ives, Bishop of Chartres (d. 1115 or 1117), ie the "Collectio trium partium", the "Decretum", es pecially the "Panormia", a short compilation in eight books, extracted from the preceding two works, and widely used. in 52 Kapiteln, in PL, CXXXIX; und vor allem die Sammlungen von Ives, Bischof von Chartres (gest. 1115 oder 1117), dh die "Collectio trium Partium", die "Decretum", es sondere die "Panormia", ein kurze Zusammenstellung in acht Bücher, aus den beiden vorangegangenen Werke extrahiert, und weit verbreitet. The "Decretum" and the "Panormia" are in PL, CLXI. Die "Decretum" und die "Panormia" sind in PL, CLXI.

The unedited Spanish collection of Saragossa (Caesar-augustana) is based on these works of Ives of Chartres. Das unbearbeitete spanischen Sammlung von Saragossa (Caesar-Augustana) auf dieser Werke von Ives von Chartres.

Finally, the "De misericordia et justitia", in three books, composed before 1121 by Algerus of Liège, a general treatise on ecclesiastical discipline, in which is fore shadowed the scholastic method of Gratian, reprinted in PL, CLXXX. Schließlich ist die "De misericordia et justitia", in drei Bücher vor 1121 durch Algerus von Lüttich, eine allgemeine Abhandlung über die kirchliche Disziplin, in denen daher die scholastische Methode des Gratian, in PL, CLXXX nachgedruckt wird beschattet zusammen.

D. The "Decretum" of Gratian: the Decretists D. Die "Decretum" von Gratian: die Decretists

The "Concordantia discordantium canonum", known later as "Decretum", which Gratian published at Bologna about 1148, is not, as we consider it today, a collection of canonical texts, but a general treatise, in which the texts cited are inserted to help in establishing the law. Die "Concordantia discordantium canonum", später als "Decretum", die Gratian in Bologna zu 1148 veröffentlichten bekannt ist, ist nicht, wie wir sie heute betrachten, eine Sammlung von kanonischen Texten, sondern eine allgemeine Abhandlung, in der die Texte zitiert werden eingefügt Hilfe bei der Gründung das Gesetz. It is true that the work is very rich in texts and there is hardly a canon of any importance contained in the earlier collections (including the decisions of the Lateran Council of 1139 and recent papal decretals) that Gratian has not used. Es ist wahr, dass die Arbeit sehr reich an Texten und es gibt kaum einen Kanon von Bedeutung in den früheren Sammlungen (einschließlich der Entscheidungen des Rates Lateran von 1139 und die jüngsten päpstlichen Dekrete), dass Gratian nicht verwendet wurde, enthielt. His object, however, was to build up a juridical system from all these documents. Sein Ziel war jedoch der Aufbau eines Rechtssystems aus all diesen Dokumenten. Despite its imperfections, it must be admitted that the work of Gratian was as near perfection as was then possible. Trotz seiner Mängel, muss man zugeben, dass die Arbeit des Gratian als nahezu perfekt war, als war es dann möglich werden. For that reason it was adopted at Bologna, and soon elsewhere, as the textbook for the study of canon law. Aus diesem Grund wurde in Bologna verabschiedet, und bald anderswo, wie das Lehrbuch für das Studium des kanonischen Rechts. (For an account of this collection see CORPUS JURIS CANONICI; CANONS.) We may here recall again that the "Decretum" of Gratian is not a codification, but a privately compiled treatise; further, that the building up of a general system of canon law was the work of the canonists, and not of the legislative authorities as such. (Für eine Darstellung dieser Sammlung siehe Corpus Juris Canonici, Kanon.) Wir können hier noch einmal daran erinnern, dass die "Decretum" von Gratian nicht kodifiziert, sondern ein privat zusammengestellt Abhandlung, ferner, daß der Aufbau eines allgemeinen Systems von canon Gesetz war die Arbeit der canonists, und nicht des Gesetzgebers als solche.

Quite as the professors at Bologna commented on Justinian's "Corpus juris civilis", so they began at once to comment on Gratian's work, the personal element as well as his texts. Ganz so, als die Professoren in Bologna kommentiert Justinians "Corpus juris civilis", so begannen sie sogleich auf Gratian Arbeit, das persönliche Element als auch seine Texte zu kommentieren. The first commentators are called the "Decretists". Die ersten Kommentatoren nannten die "Decretists". In their lectures (Latin lecturae, readings) they treated of the conclusions to be drawn from each part and solved the problems (quaestiones) arising therefrom. In ihren Vorträgen (Latin lecturae, Lesungen) behandelten sie die Schlussfolgerungen, die aus jedem Teil gezogen und die Probleme gelöst (quaestiones) daraus ergebenden. They synopsized their teaching in "glosses", interlinear at first, then marginal, or they composed separate treatises known as "Apparatus", "Summae", "Repetitiones", or else collected "casus", "questiones", "Margaritae", "Breviaria", etc. The principal decretists are: Sie synopsized ihre Lehre in "Glossen", Interlinear zuerst, dann marginal, oder sie bestehen gesonderte Abhandlungen als "Geräte" bezeichnet, "summae", "Repetitiones", sonst gesammelt "casus", "questiones", "Margaritae" "Breviaria", etc. Die wichtigsten decretists sind:

Paucapalea, perhaps the first disciple of Gratian, whence, it is said, the name "palea" given to the additions to the "Decretum" (his "Summa" was edited by Schulte in 1890); Roland Bandinelli, later Alexander III (his "Summa" was edited by Thaner in 1874); Omnibonus, 1185 (see Schulte, "De Decreto ab Omnibono abbreviate", 1892); John of Faenza (d. bishop of that city in 1190); Rufinus ("Summa" edited by Singer, 1902); Stephen of Tournai (d. 1203; "Summa" edited by Schulte, 1891); the great canonist Huguccio (d. 1910; "Summa" edited by M. Gillmann); Sicard of Cremona (d. 1215); John the Teuton, really Semeca or Zemcke (d. 1245); Guido de Baysio, the "archdeacon" (of Bologna, d. 1313); and especially Bartholomew of Brescia (d. 1258), author of the "gloss" on the "Decretum" in its last form. Paucapalea, vielleicht der erste Schüler von Gratian, wo, wie man sagt, der Name "Vorspelze" gegeben, der Ergänzungen zum "Decretum" (seiner "Summa" wurde von Schulte im Jahr 1890 bearbeitet); Roland Bandinelli, später Alexander III (seine "Summa" wurde von Thaner im Jahr 1874 bearbeitet); Omnibonus, 1185 (vgl. Schulte, "De Decreto ab Omnibono abkürzen", 1892), John von Faenza (gest. Bischof dieser Stadt in 1190); Rufinus ("Summa", herausgegeben von Singer, 1902); Stephan von Tournai († 1203; "Summa", herausgegeben von Schulte, 1891), die große canonist Huguccio (gest. 1910; "Summa", herausgegeben von M. Gillmann); Sicard von Cremona (gest. 1215) , Johannes der Germanen, wirklich Semeca oder Zemcke (gest. 1245); Guido de Baysio, die "Archidiakon" (von Bologna, d 1313.) und vor allem Bartholomäus von Brescia (gest. 1258), der Autor des "Glanz" auf das "Decretum" in seiner letzten Form.

E. Decretals and Decretalists E. Decretals und Decretalists

While lecturing on Gratian's work the canonists laboured to complete and elaborate the master's teaching; with that view they collected assiduously the decretals of the popes, and especially the canons of the Ecumenical councils of the Lateran (1179, 1215); but these compilations were not intended to form a complete code, they merely centred round and supplemented Gratian's "Decretum"; for that reason these Decretals are known as the "Extravagantes", ie outside of, or extraneous to, the official collections. Während Vorlesungen über Gratian Arbeit die canonists gearbeitet zu vervollständigen und zu erarbeiten Lehre des Meisters, mit dieser Ansicht sammelten sie eifrig die Dekretalen der Päpste, und vor allem die Kanonen der Ökumenischen Konzilien der Lateran (1179, 1215), aber diese Zusammenstellungen waren nicht soll eine vollständige Code bilden sie lediglich rund zentriert und ergänzt Gratians "Decretum"; aus diesem Grund diese Decretals werden als "Extravagantes", dh außerhalb oder fremd, die offiziellen Sammlungen bekannt. The five collections thus made between 1190 and 1226 (see DECRETALS), and which were to serve as the basis for the work of Gregory IX, mark a distinct step forward in the evolution of canon law: whereas Gratian had inserted the texts in his own treatise, and the canonists wrote their works without including the texts, we have now compilations of supplementary texts for the purpose of teaching, but which nevertheless remain quite distinct; in addition, we at last find the legislators taking part officially in editing the collections. Die fünf Sammlungen also zwischen 1190 und 1226 (siehe Dekretalen) gemacht, und die waren, die als Grundlage für die Arbeit von Gregor IX dienen, markieren einen deutlichen Schritt vorwärts in der Evolution des kanonischen Rechts: Während Gratian hatte die Texte in seiner eigenen eingesetzt Abhandlung, und die canonists schrieben ihre Werke ohne einschließlich der Texte, die wir jetzt haben Zusammenstellungen von ergänzenden Texten zum Zweck der Lehre, die aber dennoch bleibt ganz verschieden, außerdem haben wir endlich finden die Gesetzgeber Teilnahme offiziell in die Bearbeitung der Sammlungen. While the "Breviarium" of Bernard of Pavia, the first to exhibit the division into five books and into titles, which St. Raymund of Pennafort was later to adopt, is the work of a private individual, the "Compilatio tertia" of Innocent III in 1210, and the "Compilatio quinta" of Honorius III, in 1226, are official collections. Während die "Breviarium" des Bernhard von Pavia, der erste, der Einteilung in fünf Bücher und in Titel, die St. Raymund von Pennafort später zu verabschieden war aufweisen, ist das Werk von einer Privatperson, die "Compilatio tertia" von Innozenz III im Jahre 1210, und die "Compilatio quinta" von Honorius III, im Jahre 1226, sind die offiziellen Sammlungen. Though the popes, doubtless, intended only to give the professors at Bologna correct and authentic texts, they nevertheless acted officially; these collections, however, are but supplements to Gratian. Obwohl der Päpste, zweifellos, nur die Professoren in Bologna korrekte und authentische Texte geben soll, sie dennoch gehandelt offiziell; diese Sammlungen sind jedoch aber Ergänzungen Gratian.

This is also true of the great collection of "Decretals" of Gregory IX (see DECRETALS and CORPUS JURIS CANONICI). Dies gilt auch für die große Sammlung von "Decretals" von Gregor IX (siehe Dekretalen und Corpus Juris Canonici). The pope wished to collect in a more uniform and convenient manner the decretals scattered through so many different compilations; he entrusted this synopsis to his chaplain Raymund of Pennafort, and in 1234 sent it officially to the universities of Bologna and Paris. Der Papst wollte in einer einheitlichen und bequeme Weise die decretals durch so viele verschiedene Zusammenstellungen verstreut zu sammeln, er vertraute diese Synopsis zu seinem Kaplan Raymund von Pennafort und im Jahre 1234 schickte ihn offiziell zu den Universitäten von Bologna und Paris. He did not wish to suppress or supplant the "Decretum" of Gratian, but this eventually occurred. Er wollte nicht zu unterdrücken oder verdrängen die "Decretum" von Gratian, aber irgendwann aufgetreten. The "Decretals" of Gregory IX, though composed in great part of specific decisions, represented in fact a more advanced state of law; furthermore, the collection was sufficiently extensive to touch almost every matter, and could serve as a basis for a complete course of instruction. Die "Decretals" von Gregor IX, obwohl zum großen Teil von bestimmten Entscheidungen zusammensetzt, vertreten in der Tat eine erweiterte Rechtsstaat, außerdem war die Sammlung so groß ist, fast jede Frage zu berühren, und könnten als Grundlage für einen kompletten Kurs dienen Unterrichtssprache. It soon gave rise to a series of commentaries, glosses, and works, as the "Decretum" of Gratian had done, only these were more important since they were based on more recent and actual legislation. Schon bald gab Anlass zu einer Reihe von Kommentaren, Glossen, und Werke, wie die "Decretum" von Gratian getan hatte, nur diese wichtiger waren, da sie auf neueren und aktuellen Gesetzgebung wurden. The commentators of the Decretals were known as Decretalists. Die Kommentatoren der Decretals wurden als Decretalists bekannt. The author of the "gloss" was Bernard de Botone (d. 1263); the text was commented on by the most distinguished canonists; among the best known previous to the sixteenth century, we must mention: Der Autor der "Glanz" war Bernard de Botone (gest. 1263), der Text wurde kommentiert von den bedeutendsten canonists, unter den bekanntesten früheren aus dem sechzehnten Jahrhundert, müssen wir erwähnen:

Bernard of Pavia ("Summa" edited by Laspeyres, 1860), Tancred, archdeacon of Bologna, d. Bernhard von Pavia ("Summa", herausgegeben von Laspeyres, 1860), Tancred, Archidiakon von Bologna, d. 1230 ("Summa de Matrimonio", ed. Wunderlich, 1841); Godfrey of Trani (1245); Sinibaldo Fieschi, later Innocent IV (1254), whose "Apparatus in quinque libros decre taliurn" has been frequently reprinted since 1477; Henry of Susa, later Cardinal-Bishop of Ostia (d. 1271), hence "Hostiensis"; his "Summa Hostiensis", or "Summa aurea" was one of the best known canonical works, and was printed as early as 1473; Aegilius de Fuscarariis (d. 1289); William Durandus (d. 1296, Bishop of Mende), surnamed "Speculator", on account of his important treatise on procedure, the "Speculum judiciale", printed in 1473; Guido de Baysio, the "archdeacon", already mentioned; Nicolas de Tudeschis (d. 1453), also known as "Abbes siculus" or simply "Panormitanus" (or also "Abbas junior seu modernus") to distinguish him from the "Abbas antiques", whose name is unknown and who commented on the Decretals about 1275); Nicolas left a "Lecture" on the Decretals, the Liber Sextus, and the Clementines. 1230 ("Summa de Matrimonio", hrsg Wunderlich, 1841.); Gottfried von Trani (1245); Sinibaldo Fieschi, später Innozenz IV. (1254), dessen "Vorrichtung quinque libros dekrementiert taliurn" wurde häufig seit 1477 nachgedruckt; Heinrich von Susa, später Kardinal-Bischof von Ostia (gest. 1271), also "Hostiensis", seine "Summa Hostiensis" oder "Summa aurea" war einer der bekanntesten kanonischen Werke und wurde so früh wie 1473 gedruckt; Aegilius de Fuscarariis (gest. 1289); William Durandus (gest. 1296, Bischof von Mende), "Speculator" Beinamen wegen seiner wichtigen Abhandlung über das Verfahren, das "Speculum judiciale", im Jahre 1473 gedruckt; Guido de Baysio, die "Archidiakon" bereits erwähnt, Nicolas de Tudeschis (gest. 1453), auch bekannt als "Abbes siculus" oder einfach "Panormitanus" (oder auch "Abbas Junior seu modernus") bekannt, um ihn aus dem "Abbas antiques", dessen Name unbekannt ist und zu unterscheiden die kommentierte die Decretals zu 1275); Nicolas hinterließ einen "Vortrag" auf den Decretals, der Liber Sextus, und Clementinen.

For some time longer, the same method of collecting was followed; not to speak of the private compilations, the popes continued to keep up to date the "Decretals" of Gregory IX; in 1245 Innocent IV sent a collection of forty-two decretals to the universities, ordering them to be inserted in their proper places; in 1253 he forwarded the "initia" or first words of the authentic decretals that were to be accepted. Seit einiger Zeit mehr, das gleiche Verfahren zum Sammeln folgte, nicht zu der privaten Zusammenstellungen sprechen, setzte sich die Päpste zu halten, um die "Decretals" von Gregor IX bisher, in 1245 Innozenz IV. schickte eine Sammlung von 42 decretals um die Universitäten, befahl ihnen, in ihren richtigen Plätzen eingesetzt werden, in 1253 er leitete die "Initiative" oder die ersten Worte der authentischen decretals, die akzeptiert werden sollten. Later Gregory X and Nicholas III did likewise, but with little profit, and none of these brief supplementary collections survived. Später Gregory X und Nicholas III tat dasselbe, aber mit wenig Gewinn, und keiner von diesen kurzen ergänzenden Sammlungen überlebt. The work was again undertaken by Boniface VIII, who had prepared and published an official collection to complete the five existing books; this was known as the "Sextus" (Liber Sextus). Die Arbeit wurde wieder von Bonifaz VIII., die bereit und hatte eine amtliche Sammlung, die fünf vorhandenen Bücher abzuschließen veröffentlicht vorgenommen, dies wurde als "Sextus" (Liber Sextus) bekannt. Clement V also had prepared a collection which, in addition to his own decretals, contained the decisions of the Council of Vienne (1311-12); it was published in 1317 by his successor John XXII and was called the "Clementina." Clement V hatte auch eine Sammlung, die, zusätzlich zu seinen eigenen decretals, enthalten die Beschlüsse des Konzils von Vienne (1311-1312) vorbereitet, es wurde im Jahr 1317 von seinem Nachfolger Johannes XXII veröffentlicht und erhielt den Namen "Clementina." This was the last of the medieval official collections. Dies war die letzte der mittelalterlichen offiziellen Sammlungen. Two later compilations included in the "Corpus Juris" are private works, the "Extravagantes of John XXII", arranged in 1325 by Zenzelin de Cassanis, who glossed them, and the "Extra vagantes communes", a belated collection; it was only in the edition of the "Corpus Juris" by Jean Chappuis, in 1500, that these collections found a fixed form. Zwei spätere Kompilationen im "Corpus Juris" enthalten sind private Werke, der "Extravagantes von John XXII", in 1325 durch Zenzelin de Cassanis angeordnet, der sie beschönigt, und die "Extra vagantes Gemeinden", eine verspätete Erhebung, es war nur in die Ausgabe des "Corpus Juris" von Jean Chappuis, im Jahr 1500, dass diese Sammlungen eine feste Form gefunden. The "Sextus" was glossed and commented by Joannes Andrae, called the "fons et tuba juris" (d. 1348), and by Cardinal Jean Le Moine (Joannes Monachus, d. 1313), whose works were often printed. Die "Sextus" wurde beschönigt und kommentiert von Joannes Andrae, die so genannte "fons et tuba juris" (gest. 1348), und von Kardinal Jean Le Moine (Joannes Monachus, d. 1313), dessen Werke oft gedruckt.

When authors speak of the "closing" of the "Corpus Juris", they do not mean an act of the popes for bidding canonists to collect new documents, much less forbidding themselves to add to the ancient collections. Wenn Autoren des "Schließen" des "Corpus Juris" sprechen, meinen sie nicht ein Akt der Päpste für das Bieten canonists um neue Dokumente zu sammeln, viel weniger verbot sich zu den alten Sammlungen hinzuzufügen. But the canonical movement, so active after Gratian's time, has ceased forever. Aber die kanonische Bewegung, so aktiv nach Gratian Zeit, für immer aufgehört. External circumstances, it is true, the Western Schism, the troubles of the fifteenth century, the Reformation, were unfavourable to the compiling of new canonical collections; but there were more direct causes. Äußere Umstände, es ist wahr, die westliche Schisma, waren die Sorgen des fünfzehnten Jahrhunderts, die Reformation, ungünstig für die Erstellung von neuen kanonischen Sammlungen, aber es gab mehr direkte Ursachen. The special object of the first collections of the decretals was to help settle the law, which the canonists of Bologna were trying to systematize; that is why they contain so many specific decisions, from which the authors gathered general principles; when these had been ascertained the specific decisions were of no use except for jurisprudence; and in fact the "Sextus", the "Clementinae", and the other collections contain texts only when they are the statement of a general law. Der besondere Gegenstand der ersten Sammlungen der decretals war zur Beilegung des Gesetzes, das die canonists von Bologna versuchen zu systematisieren wurden, das ist, warum sie so viele konkrete Entscheidungen, von denen die Autoren versammelt allgemeinen Grundsätze enthalten; wenn diese hatte festgestellt die spezifischen Entscheidungen waren von keinem Nutzen, außer für Rechtswissenschaft, und in der Tat die "Sextus", die "Clementinae", und die anderen Sammlungen enthalten Texte nur, wenn sie die Aussage eines allgemeinen Gesetzes sind. Any changes deemed necessary could be made in teaching without the necessity of recasting and augmenting the already numerous and massive collections. Jegliche Änderungen könnte gegebenenfalls im Unterricht ohne die Notwendigkeit der Neufassung und erweitern die bereits zahlreichen und massiven Sammlungen gemacht werden.

F. From the Decretals to the Present Time F. Von den Decretals bis in die Gegenwart

After the fourteenth century, except for its contact with the collections we have just treated of, canon law loses its unity. Nach dem vierzehnten Jahrhundert, außer für den Kontakt mit den Sammlungen wir soeben behandelt haben, verliert das kanonische Recht ihrer Einheit. The actual law is found in the works of the canonists rather than in any specific collection; each one gathers his texts where he can; there is no one general collection sufficient for the purpose. Die eigentliche Gesetz wird in den Werken der canonists anstatt in einer bestimmten Sammlung zu finden, jeder sammelt seine Texte, wo er kann, es gibt keine ein allgemeine Sammlung ausreichend für den Zweck. It is not a case of confusion, but of isolation and dispersion. Es ist nicht ein Fall von Verwirrung, aber der Isolation und Dispersion. The sources of law later than the "Corpus Juris" are: Die Quellen des Rechts spätestens am "Corpus Juris" sind:

the decisions of councils, especially of the Council of Trent (1545-1563), which are so varied and important that by themselves they form a short code, though without much order; the constitutions of the popes, numerous but hitherto not officially collected, except the "Bullarium" of Benedict XIV (1747); the Rules of the Apostolic Chancery; the 1917 Code of Canon Law; lastly the decrees, decisions, and various acts of the Roman Congregations, jurisprudence rather than law properly so called. die Beschlüsse der Räte, vor allem des Konzils von Trient (1545-1563), die so vielfältig und wichtig, dass selbst sie einen kurzen Code bilden, wenn auch ohne viel Ordnung sind; die Verfassungen der Päpste, zahlreiche, aber bisher nicht offiziell erfasst, außer dem "Bullarium" von Benedikt XIV. (1747); der Geschäftsordnung des Apostolischen Chancery; der 1917 Codex des kanonischen Rechtes, und schließlich der Verordnungen, Entscheidungen und verschiedenen Rechtsakte, die der römischen Kongregationen, Jurisprudenz und nicht Jura richtig so genannt.

For local law we have provincial councils and diocesan statutes. Für lokale Gesetze haben wir Provinzräte und diözesanen Satzung. It is true there have been published collections of councils and Bullaria. Es ist wahr, es wurden Sammlungen von Betriebsräten und Bullaria veröffentlicht. Several Roman Congregations have also had their acts collected in official publications; but these are rather erudite compilations or repertories. Mehrere römischen Kongregationen hatten auch ihre Taten in offiziellen Publikationen gesammelt, aber diese sind eher gelehrten Kompilationen oder Repertorien.

V. CODIFICATION V. KODIFIZIERUNG

The method followed, both by private individuals and the popes, in drawing up canonical collections is generally rather that of a coordinated compilation or juxtaposition of documents than codification in the modern sense of the word, ie a redaction of the laws (all the laws) into an orderly series of short precise texts. Die Methode verfolgt, sowohl von Privatpersonen und der Päpste, bei der Ausarbeitung kanonischen Sammlungen ist in der Regel eher, dass eine koordinierte Zusammenstellung oder Nebeneinander von Dokumenten als Kodifizierung im modernen Sinn des Wortes, dh eine Redaktion der Gesetze (alle Gesetze) in eine geordnete Reihe von kurzen, prägnanten Texten. It is true that antiquity, even the Roman law, did not offer any model different from that of the various collections, that method, however, long since ceased to be useful or possible in canon law. Es ist wahr, daß die Antike, auch das römische Recht, nicht bieten jedes Modell unterscheidet sich von den verschiedenen Sammlungen, diese Methode ist jedoch längst sinnvoll oder möglich ist im kanonischen Recht nicht mehr. After the "closing" of the "Corpus Juris" two attempts were made; the first was of little use, not being official; the second, was official, but was not brought to a successful issue. Nach dem "Schließen" des "Corpus Juris" zwei Versuche wurden gemacht, die erste war von geringem Nutzen, nicht in der offiziellen, der zweite war offiziell, wurde aber nicht zu einem erfolgreichen Thema gebracht. In 1590 the jurisconsult Pierre Mathieu, of Lyons. In 1590 der Jurist Pierre Mathieu, der Lyons. published under the title "Liber septimus" a supplement to the "Corpus Juris", divided according to the order of the books and titles of the Decretals. veröffentlicht unter dem Titel "Liber septimus" eine Ergänzung zum "Corpus Juris", unterteilt nach der Reihenfolge der Bücher und Titel der Decretals. It includes a selection of papal constitutions, from Sixtus IV to Sixtus V (1471-1590), but not the decrees of the Council of Trent. Es enthält eine Auswahl der päpstlichen Verfassungen, von Sixtus IV Sixtus V (1471-1590), aber nicht die Dekrete des Konzils von Trient. This compilation was of some service, and in a certain number of editions of the "Corpus Juris" was included as an appendix. Diese Zusammenstellung war von einigen Service und in einer bestimmten Anzahl von Ausgaben des "Corpus Juris" wurde als Anhang beigefügt. As soon as the official edition of the "Corpus Juris" was published in 1582, Gregory XIII appointed a commission to bring up to date and complete the venerable collection. Sobald die offizielle Ausgabe des "Corpus Juris" im Jahr 1582 veröffentlicht wurde, ernannte Papst Gregor XIII eine Provision an den neuesten Stand bringen und füllen Sie das ehrwürdige Sammlung. Sixtus V hastened the work and at length Cardinal Pinelli presented to Clement VIII what was meant to be a "Liber septimus". Sixtus V eilte die Arbeit und endlich Kardinal Pinelli präsentiert Clement VIII, was gemeint war, ein "Liber septimus" sein. For the purpose of further studies the pope had it printed in 1598: the pontifical constitutions and the decrees of the Council of Trent were inserted in it in the order of the Decretals. Für die Zwecke der weiteren Untersuchungen der Papst hatte es im Jahre 1598 gedruckt: die päpstlichen Konstitutionen und Dekrete des Konzils von Trient wurden sie in der Reihenfolge der Decretals eingefügt. For several reasons Clement VIII refused to approve this work and the project was definitively abandoned. Aus mehreren Gründen Clement VIII weigerte sich, diese Arbeit zu genehmigen und das Projekt wurde endgültig aufgegeben. Had this collection been approved it would have been as little used today as the others, the situation continuing to grow worse. Hätte diese Sammlung genehmigt worden, es wäre so wenig heute als die anderen, weiterhin die Situation immer schlimmer wurden.

Many times during the nineteenth century, especially at the time of the Vatican Council (Collectio Lacensis, VII, 826), the bishops had urged the Holy See to draw up a complete collection of the laws in force, adapted to the needs of the day. Viele Male während des neunzehnten Jahrhunderts, besonders in der Zeit des Konzils (Collectio Lacensis, VII, 826), hatten die Bischöfe den Heiligen gedrängt Siehe die Ausarbeitung einer vollständigen Sammlung der Gesetze in Kraft, die auf die Bedürfnisse des Tages . It is true, their requests were complied with in regard to certain matters; Pius X in his "Motu proprio" of 19 March, 1904, refers to the constitution "Apostolicae Sedis" limiting and cataloguing the censures "latae sententie", the Constitution "Officiorum", revising the laws of the Index; the Constitution "Conditre" on the religious congregations with simple vows. Es ist wahr, wurden ihre Anträge in Bezug auf bestimmte Dinge erfüllt; Pius X in seinem "Motu proprio" vom 19. März 1904, bezieht sich auf die Verfassung "Apostolicae Sedis" Begrenzung und Katalogisierung der Zensuren "latae sententie", die Verfassung " Officiorum ", die Überarbeitung der Gesetze des Index, die Verfassung" Conditre "auf den religiösen Kongregationen mit einfachen Gelübde. These and several other documents were, moreover, drawn up in short precise articles, to a certain extent a novelty, and the beginning of a codification. Diese und einige andere Dokumente wurden darüber hinaus in kurzen, prägnanten Artikeln gezogen, zu einem gewissen Grad ein Novum, und der Beginn einer Kodifizierung. Pius later officially ordered a codification, in the modern sense of the word, for the whole canon law. Pius später offiziell bestellte eine Kodifizierung, im modernen Sinn des Wortes, für die ganze Kirchenrecht. In the first year of his pontificate he issued the Tutu Proprio "Arduum", (De Ecclesiae legibus in unum redigendis); it treats of the complete codification and reformation of canon law. Im ersten Jahr seines Pontifikats gab er die Tutu Proprio "Arduum" (De Ecclesiae legibus in unum redigendis), es behandelt die vollständige Kodifizierung und Reformierung des kanonischen Rechts. For this purpose the pope requested the entire episcopate, grouped in provinces, to make known to him the reforms they desired. Zu diesem Zweck der Papst forderte die gesamte Episkopat, in Provinzen eingeteilt, bekannt zu machen, um ihn die Reformen, die sie gewünscht wird. At the same time he appointed a commission of consultors, on whom the initial work devolved, and a commission of cardinals, charged with the study and approval of the new texts, subject later to the sanction of the sovereign pontiff. Gleichzeitig ernannte er eine Provision von Konsultoren, auf denen die ersten Arbeiten übertragen, und eine Kommission von Kardinälen, mit dem Studium und Zulassung der neuen Texte berechnet, vorbehaltlich später die Sanktion des Papstes. The plans of the various titles were confided to canonists in every country. Die Pläne der verschiedenen Titel wurden canonists in jedem Land anvertraut. The general idea of the Code that followed includes (after the preliminary section) four main divisions: persons, things (with subdivisions for the sacraments, sacred places and objects, etc.). Die allgemeine Idee des Kodex, die (nach der vorläufigen Abschnitt) vier Hauptabteilungen folgt: Personen, Sachen (mit Unterteilungen für die Sakramente, heilige Orte und Objekte, etc.). trials, crimes and penalties. Studien, Verbrechen und Strafen. It is practically the plan of the "Institutiones", or manuals of canon law. Es ist praktisch der Plan der "Institutiones", oder Handbüchern des kanonischen Rechts. The articles were numbered consecutively. Die Artikel wurden fortlaufend nummeriert. This great work was finished in 1917. Dieses große Werk wurde im Jahr 1917 fertig gestellt.

VI. VI. ECCLESIASTICAL LAW Kirchenrecht

The sources of canon law, and the canonical writers. Die Quellen des kanonischen Rechts, und die kanonischen Schriftsteller. give us, it is true, rules of action, each with its specific object. uns, es ist wahr, Regeln des Handelns, die jeweils mit ihren spezifischen Objekt. We have now to consider all these laws in their common abstract element, in other words Ecclesiastical Law, its characteristics and its practice. Wir haben nun alle diese Gesetze in ihrem gemeinsamen abstraktes Element, in anderen Worten Kirchenrecht, seine Eigenschaften und seine Praxis zu berücksichtigen. According to the excellent definition of St. Thomas (I-II:90:1) a law is a reasonable ordinance for the common good promulgated by the head of the community. Nach der hervorragenden Definition von St. Thomas (I-II: 90:1) ein Gesetz ist eine vernünftige Verordnung für das Gemeinwohl unter Beachtung der vom Leiter der Gemeinde. Ecclesiastical law therefore has for its author the head of the Christian community over which he has jurisdiction strictly so called; its object is the common welfare of that community, although it may cause inconvenience to individuals; it is adapted to the obtaining of the common welfare, which implies that it is physically and morally possible for the majority of the community to observe it; the legislator must intend to bind his subjects and must make known that intention clearly; finally he must bring the law under the notice of the community. Kirchenrecht hat daher für den Autor der Leiter der christlichen Gemeinde, über die er zuständig ist strikt so genannt; ihre Aufgabe ist die gemeinsame Wohl dieser Gemeinschaft, obwohl es Unannehmlichkeiten für Einzelpersonen kann, es ist mit dem Erhalt des Gemeinwohls angepasst , was bedeutet, dass sie physisch und moralisch möglich ist für die Mehrheit der Gemeinde, sie zu beobachten, der Gesetzgeber muss die Absicht, seine Untertanen zu binden und müssen bekannt, dass dies klar, und schließlich muss er das Gesetz nach der Bekanntmachung der Gemeinde zu bringen. A law is thus distinguished from a counsel, which is optional not obligatory; from a precept, which is imposed not on the community but on individual members; and from a regulation or direction, which refers to accessory matters. Aus einer Vorschrift, die nicht auf der Gemeinschaft, sondern auf einzelne Mitglieder verhängt wird; und aus einer Verordnung oder Richtung, die Zubehör Angelegenheiten bezieht Ein Gesetz wird somit von einem Anwalt, der optional nicht obligatorisch ist aus.

The object therefore of ecclesiastical law is all that is necessary or useful in order that the society may attain its end, whether there be question of its organization, its working, or the acts of its individual members; it extends also to temporal things, but only indirectly. Daher die Aufgabe des kirchlichen Rechts ist alles, was notwendig oder nützlich ist, damit die Gesellschaft kann ihre Ziel zu erreichen, ob es darum, ihre Organisation, ihre Arbeiten oder die Handlungen seiner einzelnen Mitglieder sein, sondern erstreckt sich auch auf zeitliche Dinge, aber nur indirekt. With regard to acts, the law obliges the individual either to perform or to omit certain acts; hence the distinction into "affirmative or preceptive" laws and "negative or prohibitory" laws; at times it is forced to allow certain things to be done, and we have "permissive" laws or laws of forbearance; finally, the law in addition to forbidding a given act may render it, if performed, null and void; these are "irritant" laws. Im Hinblick auf Handlungen, verpflichtet das Gesetz die Person entweder zu erfüllen oder bestimmte Handlungen zu unterlassen, daher die Unterscheidung in "affirmative oder preceptive" Gesetze und "negativ oder Verbotszeichen" Gesetze, manchmal ist es gezwungen, um bestimmte Dinge zu tun, und wir haben "permissive" oder Gesetze der Nachsicht, und schließlich das Gesetz neben Verbot einer bestimmten Handlung kann es machen, wenn durchgeführt, null und nichtig, das sind "reizend" Gesetze. Laws in general, and irritant laws in particular, are not retroactive, unless such is expressly declared by the legislator to be the case. Gesetze im Allgemeinen und reizend Gesetze sind insbesondere nicht rückwirkend, sofern diese nicht ausdrücklich vom Gesetzgeber der Fall zu sein erklärt. The publication or promulgation of the law has a double aspect: law must be brought to the knowledge of the community in order that the latter may be able to observe it, and in this consists the publication. Die Veröffentlichung oder Verkündung des Gesetzes hat eine doppelte Aspekt: ​​Pflicht zur Erkenntnis der Gemeinde in Ordnung gebracht werden, dass diese noch in der Lage sein, es zu beobachten, und darin besteht die Publikation. But there may be legal forms of publication, requisite and necessary, and in this consists the promulgation properly so called (see PROMULGATION). Aber es kann rechtliche Formen der Veröffentlichung, erforderliche und notwendige sein, und darin besteht die Verkündung richtig so genannt (siehe Verkündung). Whatever may be said about the forms used in the past, today the promulgation of general ecclesiastical laws is effected exclusively by the insertion of the law in the official publication of the Holy See, the "Acta Apostolical Sedis", in compliance with the Constitution "Promulgandi", of Pius X, dated 29 September, 1908, except in certain specifically mentioned cases. Was auch immer über die Formen in der Vergangenheit, heute die Verkündung der allgemeinen kirchlichen Gesetze ausschließlich durch die Einfügung des Gesetzes erfolgt in der offiziellen Publikation des Heiligen Stuhls, die "Acta Apostolical Sedis", in Übereinstimmung mit der Verfassung gesagt werden " Promulgandi ", von Pius X, vom 29. September 1908, mit Ausnahme einiger ausdrücklich genannten Fällen. The law takes effect and is binding on all members of the community as soon as it is promulgated, allowing for the time morally necessary for it to become known, unless the legislator has fixed a special time at which it is to come into force. Das Gesetz tritt und ist verbindlich für alle Mitglieder der Gemeinschaft, sobald es verkündet wird, so dass für die Zeit moralisch notwendig für sie zu bekannt geworden, es sei denn, der Gesetzgeber eine besondere Zeit, an dem es in Kraft treten kann behoben.

No one is presumed to be ignorant of the law; only ignorance of fact. Niemand wird vermutet, dass nichts von dem Gesetz, nur Unkenntnis der Tatsache. not ignorance of law, is excusable (Reg. 1:3 jur. in VI). nicht Unkenntnis des Gesetzes, ist entschuldbar (Reg. 1.03 jur. in VI). Everyone subject to the legislator is bound in conscience to observe the law. Jeder unterliegt der Gesetzgeber im Gewissen, das Gesetz zu beobachten, gebunden. A violation of the law, either by omission or by act, is punishable with a penalty (qv). Ein Verstoß gegen das Gesetz, entweder durch Unterlassung oder durch eine Handlung, ist strafbar mit einer Strafe (sd). These penalties may be settled beforehand by the legislator, or they may be left to the discretion of the judge who imposes them. Diese Sanktionen können vorab durch den Gesetzgeber geregelt werden, oder sie können im Ermessen des Richters, der ihnen auferlegt gelassen werden. A violation of the moral law or what one's conscience judges to be the moral law is a sin; a violation of the exterior penal law, in addition to the sin, renders one liable to a punishment or penalty; if the will of the legislator is only to oblige the offender to submit to the penalty, the law is said to be "purely penal"; such are some of the laws adopted by civil legislatures, and it is generally admitted that some ecclesiastical laws are of this kind. Ein Verstoß gegen das Sittengesetz oder was ein Gewissen Richter das moralische Gesetz sein, ist eine Sünde, eine Verletzung des äußeren Strafrecht, zusätzlich zu der Sünde, macht ein unterliegt einer Strafe oder Sanktion, wenn der Wille des Gesetzgebers nur zu verpflichten, den Täter zu der Strafe unterwerfen, wird das Gesetz angeblich "rein strafrechtlichen"; das sind einige der Gesetze von zivilen Gesetzgeber angenommen, und es ist allgemein anerkannt, dass einige kirchliche Gesetze dieser Art sind. As baptism is the gate of entrance to the ecclesiastical society, all those who are baptized, even non-Catholics, are in principle subject to the laws of the Church; in practice the question arises only when certain acts of heretics and schismatics come before Catholic tribunals; as a general rule an irritant law is enforced in such a case, unless the legislator has exempted them from its observance, for instance, for the form of marriage. Die Taufe ist das Tor des Eingang der kirchlichen Gesellschaft sind alle diejenigen, die getauft sind, auch Nicht-Katholiken, im Prinzip unterliegen den Gesetzen der Kirche, in der Praxis stellt sich die Frage nur, wenn bestimmte Handlungen der Häretiker und Abtrünnigen, bevor katholischen kommen Gerichte, in der Regel ein Reizstoff Gesetz ist in einem solchen Fall durchgesetzt werden, es sei denn, der Gesetzgeber hat sie von seiner Einhaltung befreit, zum Beispiel für die Form der Ehe. General laws therefore, bind all Catholics wherever they may be. Allgemeine Gesetze daher zu binden alle Katholiken, wo immer sie auch sein mögen. In the case of particular laws as one is subject to them in virtue of one's domicile, or even quasi-domicile, passing strangers are not subject to them, except in the case of acts performed within the territory. Im Falle von besonderen Gesetzen als ein Thema, um sie in der Tugend der eigenen Wohnsitz, oder sogar quasi-Domizil ist, sind vorbei Fremde nicht unter ihnen, außer im Fall von Handlungen im Hoheitsgebiet durchgeführt.

The role of the legislator does not end with the promulgation of the law; it is his office to explain and interpret it (declaratio, interpretatio legis). Die Rolle des Gesetzgebers nicht mit der Verkündung des Gesetzes Ende, es ist sein Büro zu erklären und zu interpretieren (KONFORMITÄ, interpretatio legis). The interpretation is "official" (authentica) or even "necessary", when it is given by the legislator or by some one authorized by him for that purpose; it is "customary", when it springs from usage or habit; it is "doctrinal", when it is based on the authority of the learned writers or the decisions of the tribunals. Die Interpretation ist "offizielle" (Authentifizierung) oder sogar "notwendig", wenn es durch den Gesetzgeber oder von jemand von ihm für diesen Zweck zugelassen ist gegeben, es ist "üblich", wenn es Federn aus der Nutzung oder Gewohnheit, es ist " Lehre ", wenn es auf die Autorität der gelehrten Schriftsteller oder den Entscheidungen der Gerichte basiert. The official interpretation alone has the force of law. Die offizielle Interpretation allein hat die Kraft des Gesetzes. According to the result, the interpretation is said to be "comprehensive, extensive, restrictive, corrective," expressions easily understood. Nach dem Ergebnis wird die Interpretation gesagt, dass "umfassende, umfangreiche, restriktive Korrektionsbrillen," Ausdrücke leicht verständlich. The legislator, and in the case of particular laws the superior, remains master of the law; he can suppress it either totally (abrogation), or partially (derogation), or he can combine it with a new law which suppresses in the first law all that is incompatible with the second (abrogation). Der Gesetzgeber und im Falle von bestimmten Gesetzen die überlegene, bleibt Herr des Gesetzes, er kann es entweder ganz zu unterdrücken (Aufhebung) oder teilweise (Abweichung), oder er kann es mit einem neuen Gesetz, das in dem ersten Gesetz unterdrückt kombinieren Alle, die nicht mit der zweiten (Aufhebung) ist. Laws co-exist as far as they are reconcilable; the more recent modifies the more ancient, but a particular law is not suppressed by a general law, unless the fact is stated expressly. Rechts soweit sie vereinbar sind koexistieren; die neuere modifiziert die ältere, aber ein bestimmtes Gesetz nicht durch eine allgemeine Gesetz unterdrückt, sofern nicht der Umstand ausdrücklich erwähnt ist. A law can also cease when its purpose and end cease, or even when it is too difficult to be observed by the generality of the subjects; it then falls into desuetude (see CUSTOM). Ein Gesetz kann auch aufhören, wenn ihr Zweck und Ende aufhören, oder sogar, wenn es zu schwierig ist, die von der Allgemeinheit der Probanden beobachtet werden, es fällt dann in Vergessenheit (siehe CUSTOM).

In every society, but especially in a society so vast and varied as the Church, it is impossible for every law to be applicable always and in all cases. In jeder Gesellschaft, sondern vor allem in einer Gesellschaft so groß und vielfältig wie der Kirche, ist es unmöglich, jedes Gesetz anwendbar sein immer und in allen Fällen. Without suppressing the law, the legislator can permanently exempt from it certain persons or certain groups, or certain matters, or even extend the rights of certain subjects; all these concessions are known as privileges. Ohne Unterdrückung des Gesetzes kann der Gesetzgeber dauerhaft von ihm bestimmte Personen oder bestimmte Gruppen oder bestimmte Dinge zu befreien, oder sogar erweitern die Rechte bestimmter Fächer, alle diese Zugeständnisse als Privilegien bekannt. In the same manner the legislator can derogate from the law in special cases; this is called a dispensation. In der gleichen Weise kann der Gesetzgeber Ausnahmen von dem Gesetz in besonderen Fällen, das heißt eine Ausnahmegenehmigung. Indults or the powers that the bishops of the Catholic world receive from the Holy See, to regulate the various cases that may arise in the administration of their dioceses, belong to the category of privileges; together with the dispensations granted directly by the Holy See, they eliminate any excessive rigidity of the law, and ensure to ecclesiastical legislation a marvellous facility of application. Indulte oder die Befugnisse, die die Bischöfe der katholischen Welt vom Heiligen Stuhl erhalten, um die verschiedenen Fälle, die in der Verwaltung ihrer Diözesen entstehen, gehören zu der Kategorie von Rechten regeln kann, zusammen mit der Ausnahmegenehmigungen direkt durch den Heiligen gewährt See, sie zu beseitigen jede übermäßige Starrheit des Gesetzes, und stellen Sie sicher kirchlichen Gesetzgebung eine wunderbare Möglichkeit der Anwendung. Without imperilling the rights and prerogatives of the legislator, but on the contrary strengthening them, indults impress more strongly on the law of the Church that humane, broad, merciful character, mindful of the welfare of souls, but also of human weakness, which likens it to the moral law and distinguishes it from civil legislation, which is much more external and inflexible. Ohne Gefährdung der Rechte und Vorrechte des Gesetzgebers, sondern im Gegenteil gestärkt ihnen indults stärker beeindrucken auf dem Gesetz der Kirche, dass humane, breit, barmherzigen Charakter, eingedenk der Wohl der Seelen, sondern auch der menschlichen Schwäche, die likens es dem Sittengesetz und unterscheidet sie von bürgerlichen Gesetzgebung, die viel mehr externe und unflexibel ist.

VII. VII. THE PRINCIPAL CANONISTS DIE WICHTIGSTEN Kanonisten

It is impossible to draw up a detailed and systematic catalogue of all the works of special value in the study of canon law; the most distinguished canonists are the subject of special articles in this Encyclopedia. Es ist unmöglich, einen detaillierten und systematischen Katalog aller Werke von besonderem Wert in der Studie des kanonischen Rechts, die bedeutendsten canonists sind Gegenstand der besonderen Artikel in dieser Enzyklopädie. Those we have mentioned as commentators of the ancient canonical collections are now of interest only from an historical point of view; but the authors who have written since the Council of Trent are still read with profit; it is in their great works that we find our practical canon law. Diejenigen, die wir als Kommentatoren der alten kanonischen Sammlungen erwähnt haben, sind nun von Interesse nur aus historischer Sicht, aber die Autoren, die seit dem Konzil von Trient geschrieben haben und noch mit Gewinn zu lesen, es ist in ihrer großen Werke, die finden wir unsere praktische Kirchenrecht. Among the authors who have written on special chapters of the "Corpus Juris", we must mention (the date refers to the first edition of the works): Unter den Autoren, die auf speziellen Kapiteln des "Corpus Juris" geschrieben haben, müssen wir erwähnen (das Datum bezieht sich auf die erste Ausgabe der Werke):

Prospero Fagnani, the distinguished secretary of the Sacred Congregation of the Council, "Jus canonicum seu commentaria absolutissima in quinque libros Decretalium" (Rome, 1661), Manuel González Téllez (d. 1649), "Commentaria perpetua in singulos textus juris canonici" (Lyons, 16, 3); the Jesuit Paul Laymann, better known as a moral theologian, "Jus canonicum seu commentaria in libros Decretalium" (Dillingen, 1666); Ubaldo Giraldi, Clerk Regular of the Pious Schools, "Expositio juris pontificii juxta re centiorem Ecclesiae disciplinam" (Rome, 1769). Prospero Fagnani die aufstrebenden Sekretär der Kongregation für den Rat, "Jus canonicum seu commentaria absolutissima in quinque libros Decretalium" (Rom, 1661), Manuel González Téllez (gest. 1649), "Commentaria perpetua in singulos textus Juris Canonici" ( Lyons, 16, 3); der Jesuit Paul Laymann, besser als Moraltheologe, "Jus canonicum seu commentaria in libros Decretalium" (Dillingen, 1666) bekannt; Ubaldo Giraldi, Clerk Regular der Fromme Schulen "Expositio juris pontificii juxta re centiorem Ecclesiae disciplinam "(Rom, 1769).

Among the canonists who have followed the order of the titles of the Decretals: Unter den Kanonisten, die Reihenfolge der Titel der Decretals gefolgt sind:

the Benedictine Louis Engel, professor at Salzburg, "Universum jus canonicum secundum titulos libr. Decretalium" (Salzburg, 1671); the Jesuit Ehrenreich Pirhing, "Universum jus canonicum" etc. (Dillingen, 1645); the Franciscan Anaclet Reiffenstuel, "Jus canonicum universum" (Freising, 170O); the Jesuit James Wiestner, "Institutiones canonical" (Munich, 1705); the two brothers Francis and Benedict Schmier, both Benedictines and professors at Salzburg; Francis wrote "Jurisprudentia canonico-civilis" (Salzburg, 1716); Benedict: "Liber I Decretalium; Lib. II etc." die Benediktiner Louis Engel, Professor an Salzburg, "Universum jus canonicum secundum Títulos libr Decretalium." (Salzburg, 1671), der Jesuiten Ehrenreich Pirhing, "Universum jus canonicum" etc. (Dillingen, 1645); der Franziskaner Anaclet Reiffenstuel, "Jus canonicum universum "(Freising, 170 °); der Jesuit James Wiestner," Institutiones kanonischen "(München, 1705); die beiden Brüder Francis und Benedikt Schmier, beide Benediktiner und Professoren an Salzburg; Francis schrieb:" Jurisprudentia canonico-civilis "(Salzburg, 1716); Benedikt: ". Liber I Decretalium; Lib II etc." (Salzburg, 1718); the Jesuit Francis Schmalzgrueber, "Jus ecclésiasticum universum" (Dillingen, 1717); Peter Leuren, also a Jesuit, "Forum ecclesiasticum" etc. (Mainz, 1717); Vitus Pichler, a Jesuit, the successor of Schmalzgrueber, "Summa jurisprudential sacrae" (Augsburg, 1723); Eusebius Amort, a Canon Regular, "Elementa juris canonici veteris et modern)" (Ulm, 1757); Amort wrote also among other works of a very personal character; "De origine, progressu . . . indulgentiarum" (Augsburg, 1735); Carlo Sebastiano Berardi, "Commentaria in jus canonicum universum" (Turin, 1766); also his "Institutiones" and his great work "Gratiani canonesgenuini ab apocryphis discreti", (Turin, 1752); James Anthony Zallinger, a Jesuit, "Institutiones juris ecclesiastici maxime privati" (Augsburg, 1791), not so well known as his "Institutionum juris naturalis et ecclesiastici publici libri quinque" (Augsburg, 1784). (Salzburg, 1718), der Jesuit Francis Schmalzgrueber, "Jus ecclesiasticum universum" (Dillingen, 1717), Peter Leuren, ebenfalls ein Jesuit, "Forum ecclesiasticum" etc. (Mainz, 1717); Vitus Pichler, ein Jesuit, der Nachfolger des Schmalzgrueber, "Summa rechtswissenschaftlichen sacrae" (Augsburg, 1723); Eusebius Amort, ein Canon Regular, "Elementa Juris Canonici Veteris et modern)" (Ulm, 1757); Amort schrieb auch unter anderem Werke von einer sehr persönlichen Charakter "De origine , progressu ... indulgentiarum "(Augsburg, 1735); Carlo Sebastiano Berardi," Commentaria in jus canonicum universum "(Turin, 1766), auch seine" Institutiones "und sein großes Werk" Gratiani canonesgenuini ab apocryphis Diskretisierung "(Turin, 1752), James Anthony Zallinger, ein Jesuit, "Institutiones juris ecclesiastici maxime privati" (Augsburg, 1791), nicht so gut wie seine "institutionum juris naturalis et ecclesiastici publici libri quinque" (Augsburg, 1784) bekannt. This same method was followed again in the nineteenth century by Canon Filippo de Angelis, "Praelectiones juris canonici", (Rome, 1877); by his colleague Francesco Santi, "Praelectiones", (Ratisbon, 1884; revised by Martin Leitner, 1903); and E. Grand claude, "Jus canonicum" (Paris, 1882). Das gleiche Verfahren wurde wieder im neunzehnten Jahrhundert von Canon Filippo de Angelis folgte, "Praelectiones Juris Canonici" (Rom, 1877); von seinem Kollegen Francesco Santi, "Praelectiones" (Regensburg, 1884; Martin Leitner überarbeitet 1903) und E. Grand claude, "Jus canonicum" (Paris, 1882).

The plan of the "Institutiones", in imitation of Lancelotti (Perugia, 1563), has been followed by very many canonists, among whom the principal are: Der Plan der "Institutiones", in Anlehnung an Lancelotti (Perugia, 1563), von sehr vielen canonists befolgt worden, unter denen die wichtigsten sind:

the learned Antonio Agustin, Archbishop of Tarragona, "Epitome jurispontificu veteris" (Tarragona, 1587); his "De emendatione Gratiani dialogorum libri duo" (Tarragona, 1587), is worthy of mention; Claude Fleury, "Institution au droit ecclésiastique" (Paris, 1676); Zeger Bernard van Espen, "Jus ecclesiasticum universum" (Cologne, 1748); the Benedictine Dominic Schram, "Institutiones juris ecclesiastici" (Augsburg, 1774); Vincenzo Lupoli, "Juris ecclesiastici praelectiones" (Naples, 1777); Giovanni Devoti, titular Archbishop of Carthage, "Institutionum canonicarum libri quatuor" (Rome, 1785); his "Commentary on the Decretals" has only the first three books (Rome, 1803); Cardinal Soglia, "Institutiones juris privati et publici ecclesiastici" (Paris, 1859) and "Institutiones juris publici", (Loreto, 1843); D. Craisson, Vicar-General of Valence, "Manuale compendium totius juris canonici" (Poitiers, 1861). der gelehrte Antonio Agustin, Erzbischof von Tarragona, "Epitome jurispontificu Veteris" (Tarragona, 1587), seine "De emendatione Gratiani dialogorum libri duo" (Tarragona, 1587), ist erwähnenswert, Claude Fleury, "Institution au droit ecclésiastique" ( Paris, 1676); Zeger Bernard van Espen, "Jus ecclesiasticum universum" (Köln, 1748), das Benediktinerkloster Dominic Schram, "Institutiones juris ecclesiastici" (Augsburg, 1774); Vincenzo Lupoli "Juris ecclesiastici praelectiones" (Neapel, 1777) , Giovanni Devoti, Titular-Erzbischof von Karthago, "institutionum canonicarum libri quatuor" (Rom, 1785), seine "Kommentar zu den Dekretalen" hat nur die ersten drei Bücher (Rom, 1803); Kardinal Soglia, "Institutiones juris privati ​​et publici ecclesiastici "(Paris, 1859) und" Institutiones juris publici "(Loreto, 1843); D. Craisson, Generalvikar von Valence" Manuale Kompendium totius Juris Canonici "(Poitiers, 1861).

School manuals in one or two volumes are very numerous and it is impossible to mention all. Schule Handbücher in ein oder zwei Bänden sind sehr zahlreich, und es ist unmöglich, alle zu erwähnen.

We may cite in Italy those of GC Ferrari (1847); Vecchiotti (Turin, 1867); De Camillis, (Rome, 1869); Sebastiano Sanguinetti, SJ (Rome, 1884); Carlo Lombardi (Rome, 1898); Guglielmo Sebastianelli (Rome, 1898), etc. For German speaking countries, Ferdinand Walter (Bonn, 1822); FM Permaneder, 1846; Rosshirt, 1858; George Phillips (Ratisbon, 1859: in addition to his large work in eight volumes, 1845 sq.); J. Winckler, 1862 (specially for Switzerland); S. Aichner (Brixen, 1862) specially for Austria; JF Schulte (Geissen, 1863); FH Vering (Freiburg-im-B., 1874); Isidore Silbernagl (Ratisbon, 1879); H. Laemmer (Freiburg-im-B., 188fi); Phil. Wir können in Italien zu nennen, die von GC Ferrari (1847); Vecchiotti (Turin, 1867); De Camillis, (Rom, 1869); Sebastiano Sanguinetti, SJ (Rom, 1884); Carlo Lombardi (Rom, 1898); Guglielmo Sebastianelli ( Rom, 1898), etc. Für den deutschsprachigen Ländern, Ferdinand Walter (Bonn, 1822); FM Permaneder, 1846; Rosshirt, 1858; George Phillips (Regensburg, 1859: Neben seinem großen Werk in acht Bänden, 1845 ff.) , J. Winckler, 1862 (speziell für die Schweiz); S. Aichner (Brixen, 1862) speziell für Österreich; JF Schulte (Geissen, 1863); FH Vering (Freiburg-im-B., 1874); Isidore Silbernagl (Regensburg, 1879); H. Laemmer (Freiburg-im-B., 188fi); Phil. Hergenröther (Freiburg-im-B., 1888); T. Hollweck (Freiburg-im-B.. 1905); J. Laurentius (Freiburg-im-B., 1903); DM Prummer, 1907; JB Sägmüller (Freiburg-im-B., 1904). Hergenröther (Freiburg-im-B., 1888); T. Hollweck (Freiburg-im-B. 1905.); J. Laurentius (Freiburg-im-B., 1903); DM Prummer, 1907; JB Sägmüller (Freiburg- im-B., 1904).

For France: H. Icard, Superior of Saint-Sulpice (Paris, 1867); M. Bargilliat (Paris, 1893); F. Deshayes, "Memento juris ecclesiastici" (Paris, 1897). Für Frankreich: H. Icard, Superior von Saint-Sulpice (Paris, 1867); M. Bargilliat (Paris, 1893); F. Deshayes, "Memento juris ecclesiastici" (Paris, 1897). In Belgium: De Braban dere (Bruges, 1903). In Belgien: De Braban dere (Brügge, 1903). For English-speaking countries: Smith (New York, 1890); Gignac (Quebec, 1901); Taunton (London, 1906). Für den englischsprachigen Ländern: Smith (New York, 1890); Gignac (Quebec, 1901); Taunton (London, 1906). For Spain: Marian Aguilar (Santo Domingo de la Calzada, 1904); Gonzales Ibarra (Valladolid, 1904). Für Spanien: Marian Aguilar (Santo Domingo de la Calzada, 1904); Gonzales Ibarra (Valladolid, 1904).

There are also canonists who have written at considerable length either on the whole canon law, or on special parts of it, in their own particular manner; it is difficult to give a complete list, but we will mention: Es gibt auch Kanonisten, an der beträchtlichen Länge entweder auf der ganzen Kanon Gesetz oder auf spezielle Teile davon in ihrer eigenen Art und Weise geschrieben haben, es ist schwierig, eine vollständige Liste geben, aber wir werden erwähnt:

Agostino Barbosa (d. 1639), whose works fill at least 30 volumes; JB Cardinal Luca (d. 1683), whose immense "Theatrum veritatis" and "Relatio curiae romance" are his most important works; Pignatelli, who has touched on all practical questions in his "Consultationes canoniccae", 11 folio volumes, Geneva, 1668; Prospero Lambertini (Pope Benedict XIV), perhaps the greatest canonist since the Council of Trent; in the nineteenth century we must mention the different writings of Dominique Bouix, 15 volumes, Paris, 1852 sq.; the "Kirchenrecht" of JF Schulte, 1856 and of Rudolf v. Scherer, 1886; and above all the great work of Franz Xavier Wernz, General of the Society of Jesus, "Jus decretalium" (Rome, 1898 sq.). Agostino Barbosa (gest. 1639), dessen Werke füllen Sie mindestens 30 Bände; JB Kardinal Luca (gest. 1683), dessen immense "Theatrum veritatis" und "Relatio curiae romance" sind seine wichtigsten Werke; Pignatelli, der auf alle berührt hat praktische Fragen in seinem "Consultationes canoniccae", 11 Folianten, Genf, 1668; Prospero Lambertini (Papst Benedikt XIV), vielleicht der größte canonist seit dem Konzil von Trient, im neunzehnten Jahrhundert müssen wir die verschiedenen Schriften von Dominique Bouix, 15 nennen Bände, Paris, 1852 qm, das "Kirchenrecht" von JF Schulte, 1856 und Rudolf v. Scherer, 1886; und vor allem die großartige Arbeit von Franz Xavier Wernz, General der Gesellschaft Jesu, "Jus decretalium" (Rom , 1898 ff.).

It is impossible to enumerate the special treatises. Es ist unmöglich, die speziellen Abhandlungen aufzuzählen. Among repertoires and dictionaries, it will suffice to cite the "Prompta Bibliotheca" of the Franciscan Ludovico Ferraris (Bologna, 1746); the "Dictionnaire de droit canonique" of Durand de Maillane (Avignon, 1761), continued later by Abbé Andre (Paris, 1847) etc.; finally the other encyclopedias of ecclesiastical sciences wherein canon law has been treated. Unter Repertoires und Wörterbücher, genügt es, die "Prompta Bibliotheca" der Franziskaner Ludovico Ferraris (Bologna, 1746) zu nennen, das "Dictionnaire de droit canonique" von Durand de Maillane (Avignon, 1761), setzte später von Abbé Andre (Paris , 1847) usw.; endlich die anderen Enzyklopädien kirchlichen Wissenschaften wobei das kanonische Recht behandelt worden.

On ecclesiastical public law, the best-known hand books are, with Soglia, Am kirchlichen öffentlichen Rechts sind die bekanntesten Hand-Bücher, mit Soglia,

TM Salzano, "Lezioni di diritto canonico pubblico et private" (Naples, 1845); Camillo Cardinal Tarquini, "Juris ecclesiastici publici institutiones" (Rome, 1860); Felice Cardinal Cavagrus, "Institutiones juris publici ecclesiastici" (Rome, 1888); Msgr. TM Salzano "Lezioni di diritto canonico pubblico et private" (Neapel, 1845); Camillo Kardinal Tarquini, "Juris ecclesiastici publici institutiones" (Rom, 1860); Felice Kardinal Cavagrus, "Institutiones juris publici ecclesiastici" (Rom, 1888); Mons. Adolfo Giobbio, "Lezioni di diplomazia ecclesiastics" (Rome, 1899); Emman. Adolfo Giobbio "Lezioni di diplomazia Geistlichen" (Rom, 1899); Emman. de la Peña y Fernéndez, "Jus publicum ecclesiasticum" (Seville, 1900). de la Peña y Fernéndez, "Jus publicum ecclesiasticum" (Sevilla, 1900). For an historical view, the chief work is that of Pierre de Marco, Archbishop of Toulouse, "De concordia sacerdotii et imperi" (Paris, 1641). Für eine historische Sicht ist das Hauptwerk von Pierre de Marco, Erzbischof von Toulouse, "De concordia sacerdotii et Imperi" (Paris, 1641).

For the history of canon law considered in its sources and collections, we must mention Für die Geschichte des kanonischen Rechts in seiner Quellen und Sammlungen betrachtet, müssen wir erwähnen,

the brothers Pietro and Antonio Ballerini of Verona, "De antiquis collectionibus et collectoribus canonum" (Venice, 1757); among the works of St. Leo I, in PL LIII; the matter has been recast and completed by Friedrich Maassen, "Geschichte der Quellen und der Literatur des kanonischen Rechts im Abendland", I, (Graz, 1870); for the history from the time of Gratian see JF Schulte, "Geschichte der Quellenund der Literatur des kanonischen Rechts von Gratian his zum Gegenwart" (Stuttgart, 1875 sq.), and "Die Lehre von der Quellen des katholiscen Kirchen rechts" (Giessen, 1860); Philip Schneider, "Die Lehre van den Kirchenrechtsquellen" (Ratisbon, 1892), Adolphe Tardif, "Histoire des sources du droit canonique" (Paris, 1887); Franz Laurin, "Introduc tio in Corpus Juris canonici" (Freiburg, 1889). die Brüder Pietro und Antonio Ballerini von Verona, "De antiquis collectionibus et collectoribus canonum" (Venedig, 1757), unter den Werken von St. Leo I, in PL LIII, die Sache wurde neu gefasst und ergänzt durch Friedrich Maassen, "Geschichte der Quellen und der Literatur des kanonischen Rechts im Abendland ", I, (Graz, 1870), für die Geschichte aus der Zeit des Gratian siehe JF Schulte," Geschichte der Quellenund der Literatur des kanonischen Rechts von Gratian seinen zum Gegenwart "(Stuttgart, 1875 qm), und "Die Lehre von der Quellen des katholiscen Kirchen rechts" (Giessen, 1860); Philip Schneider, "Die Lehre van den Kirchenrechtsquellen" (Regensburg 1892), Adolphe Tardif, "Histoire des sources du droit canonique" ( Paris, 1887); Franz Laurin, "Einführung tio in Corpus Juris Canonici" (Freiburg, 1889). On the history of ecclesiastical discipline and institutions, the principal work is "Ancienne et nouvelle discipline de l'Eglise" by the Oratorian Louis Thomassin (Lyons, 1676), translated into Latin by the author, "Vetus et nova discipline" (Paris, 1688). Zur Geschichte der kirchlichen Disziplin und Institutionen, ist das Hauptwerk "Ancienne et nouvelle Disziplin de l'Eglise" von der Oratorianer Louis Thomassin (Lyons, 1676), ins Lateinische durch den Autor, "Vetus et nova Disziplin" (Paris übersetzt, 1688). One may consult with profit AJ Binterim, "Die vorzüglich sten Denkwurdigkeiten der christkatolischen Kirche" (Mainz, 1825); the "Dizionario di erudizione storico ecclesiastica" by Moroni (Venice, 1840 sq.); also JW Bickell, "Geschichte des Kirchenrechts" (Gies sen, 1843); E. Loening, "Geschichte des deutschen Kirchenrechts (Strasburg, 1878); R. Sohm, "Kirchenrecht, I: Die geschichtliche Grundlagen" (1892). Man kann mit einem Gewinn AJ Binterim konsultieren, "Die vorzüglich sten Denkwürdigkeiten der christkatolischen Kirche" (Mainz, 1825), die "Dizionario di erudizione storico ecclesiastica" von Moroni (Venedig, 1840 qm), auch JW Bickell, "Geschichte des Kirchenrechts" (Gies sen, 1843); E. Loening, "Geschichte des deutschen Kirchenrechts (Strasburg, 1878); R. Sohm," Kirchenrecht, I: Die Geschichtliche Grundlagen "(1892).

Publication information Publication Informationen
Written by A. Boudinhon. Geschrieben von A. Boudinhon. Transcribed by David K. DeWolf. Transkribiert von David K. DeWolf. The Catholic Encyclopedia, Volume IX. Die katholische Enzyklopädie, Band IX. Published 1910. Veröffentlicht 1910. New York: Robert Appleton Company. New York: Robert Appleton Company. Nihil Obstat, October 1, 1910. Nihil Obstat, 1. Oktober 1910. Remy Lafort, Censor. Remy Lafort, Zensor. Imprimatur. Imprimatur. +John M. Farley, Archbishop of New York + John M. Farley, Erzbischof von New York


Canon of the Old Testament Canon des Alten Testaments

Catholic Information Katholische Informationen

Overview Überblick

The word canon as applied to the Scriptures has long had a special and consecrated meaning. Das Wort Kanon als der Schrift angewendet hat schon seit langem eine besondere und geweihten Bedeutung. In its fullest comprehension it signifies the authoritative list or closed number of the writings composed under Divine inspiration, and destined for the well-being of the Church, using the latter word in the wide sense of the theocratic society which began with God's revelation of Himself to the people of Israel, and which finds its ripe development and completion in the Catholic organism. In seiner vollsten Verständnis bedeutet es die maßgebliche Liste oder geschlossen Anzahl der Schriften unter göttlicher Inspiration komponiert, und bestimmt für das Wohlergehen der Kirche, mit dem letzteren Wort im weiten Sinne des theokratischen Gesellschaft, die mit Gottes Offenbarung von sich selbst begann um das Volk Israel, und welche findet seine reife Entwicklung und Vollendung in der katholischen Organismus. The whole Biblical Canon therefore consists of the canons of the Old and New Testaments. Die gesamte biblische Canon besteht daher aus dem Kanon des Alten und Neuen Testaments. The Greek kanon means primarily a reed, or measuring-rod: by a natural figure it was employed by ancient writers both profane and religious to denote a rule or standard. Die griechische kanon bedeutet in erster Linie einen Reed-oder Mess-Stab: durch eine natürliche Zahl wurde von antiken Schriftstellern sowohl profane und religiöse eine Regel oder Standard bezeichnen beschäftigt. We find the substantive first applied to the Sacred Scriptures in the fourth century, by St. Athanasius; for its derivatives, the Council of Laodicea of the same period speaks of the kanonika biblia and Athanasius of the biblia kanonizomena. Wir finden die inhaltlichen ersten, die auf die Heilige Schrift in der vierten Jahrhunderts, von St. Athanasius, für seine Derivate, spricht das Konzil von Laodicea der gleichen Periode des kanonika biblia und Athanasius der biblia kanonizomena. The latter phrase proves that the passive sense of canon -- that of a regulated and defined collection -- was already in use, and this has remained the prevailing connotation of the word in ecclesiastical literature. Mit dieser Wendung beweist, dass die passiven Sinn des Kirchenrechts - die eines reguliert und definierte Sammlung - bereits im Einsatz war, und dies blieb die vorherrschende Konnotation des Wortes in der kirchlichen Literatur.

The terms protocanonical and deuterocanonical, of frequent usage among Catholic theologians and exegetes, require a word of caution. Die Begriffe protocanonical und deuterocanonical, der häufigen Nutzung unter katholischen Theologen und Exegeten, benötigen Sie ein Wort der Vorsicht. They are not felicitous, and it would be wrong to infer from them that the Church successively possessed two distinct Biblical Canons. Sie sind nicht gelungene, und es wäre falsch, daraus abzuleiten, dass die Kirche sukzessive besaß zwei verschiedene biblische Canons. Only in a partial and restricted way may we speak of a first and second Canon. Nur in einem Teilbereich und eingeschränkte Weise kann man von einer ersten und zweiten Canon sprechen. Protocanonical (protos, "first") is a conventional word denoting those sacred writings which have been always received by Christendom without dispute. Protocanonical (protos, "first") ist eine gebräuchliche Wort, das jene heiligen Schriften, die seit jeher von der Christenheit ohne Streit empfangen. The protocanonical books of the Old Testament correspond with those of the Bible of the Hebrews, and the Old Testament as received by Protestants. Die protocanonical Bücher des Alten Testaments mit denen der Bibel der Hebräer entsprechen, und das Alte Testament als von Protestanten empfangen. The deuterocanonical (deuteros, "second") are those whose Scriptural character was contested in some quarters, but which long ago gained a secure footing in the Bible of the Catholic Church, though those of the Old Testament are classed by Protestants as the "Apocrypha". Die deuterocanonical (deuteros, "zweiten") sind solche, deren biblischen Charakter wurde in einigen Kreisen bestritten, aber die lange zurückliegen sollte einen sicheren Halt in der Bibel der Katholischen Kirche, obwohl die des Alten Testaments von Protestanten als "Apokryphen eingestuft werden ". These consist of seven books: Tobias, Judith, Baruch, Ecclesiasticus, Wisdom, First and Second Machabees; also certain additions to Esther and Daniel. Diese bestehen aus sieben Bücher: Tobias, Judith, Baruch, Sirach, Weisheit, Erste und Zweite Machabees; auch bestimmte Ergänzungen zu Esther und Daniel.

It should be noted that protocanonical and deuterocanonical are modern terms, not having been used before the sixteenth century. Es sei darauf hingewiesen, dass moderne deuterocanonical protocanonical und Ausdrücke sind, nicht vor dem sechzehnten Jahrhundert verwendet worden. As they are of cumbersome length, the latter (being frequently used in this article) will be often found in the abbreviated form deutero. Als sie von lästigen lang sind, wird die letztere (wird häufig in diesem Artikel verwendet) oft in der verkürzten Form deutero gefunden werden.

The scope of an article on the sacred Canon may now be seen to be properly limited regarding the process of Der Umfang eines Artikels auf dem heiligen Canon kann jetzt gesehen richtig begrenzt werden über den Prozess der werden

what may be ascertained regarding the process of the collection of the sacred writings into bodies or groups which from their very inception were the objects of a greater or less degree of veneration; was kann festgestellt werden, in Bezug auf den Prozess der Sammlung der heiligen Schriften in Gewässer oder Gruppen, die von ihren Anfängen waren die Objekte einer mehr oder weniger der Verehrung;

the circumstances and manner in which these collections were definitely canonized, or adjudged to have a uniquely Divine and authoritative quality; the vicissitudes which certain compositions underwent in the opinions of individuals and localities before their Scriptural character was universally established. die Umstände und Weise, in der diese Sammlungen definitiv kanonisiert wurden, oder befindet sich eine einzigartige göttliche und maßgebliche Qualität haben, die Wechselfälle, die bestimmte Zusammensetzungen in den Meinungen von Einzelpersonen und Gemeinden erlebte vor ihrem biblischen Charakter universell gegründet wurde.

It is thus seen that canonicity is a correlative of inspiration, being the extrinsic dignity belonging to writings which have been officially declared as of sacred origin and authority. Es ist somit ersichtlich, dass canonicity ein Korrelat der Inspiration ist, wobei die extrinsischen Würde gehörenden Schriften, die amtlich als heiliger Ursprung und die Autorität erklärt. It is antecedently very probable that according as a book was written early or late it entered into a sacred collection and attained a canonical standing. Es ist antecedently sehr wahrscheinlich, dass nach wie ein Buch geschrieben wurde früh oder spät es trat in eine heilige Sammlung und erreicht eine kanonische Stellung. Hence the views of traditionalist and critic (not implying that the traditionalist may not also be critical) on the Canon parallel, and are largely influenced by, their respective hypotheses on the origin of its component members. Daher sind die Ansichten der traditionalistischen und Kritiker (nicht sagen, dass die traditionalistische darf auch kritisch sein) auf der Canon parallel, und wird weitgehend durch, ihre jeweiligen Hypothesen über den Ursprung seiner Mitglieder beeinflusst.

THE CANON AMONG THE PALESTINIAN JEWS (PROTOCANONICAL BOOKS) Die Canon unter der palästinensischen Juden (protocanonical BOOKS)

It has already been intimated that there is a smaller, or incomplete, and larger, or complete, Old Testament. Es wurde bereits angedeutet, dass es eine kleinere oder unvollständig sind, und größere oder komplette, Altes Testament. Both of these were handed down by the Jews; the former by the Palestinian, the latter by the Alexandrian, Hellenist, Jews. Beide wurden von den Juden übergeben, die ehemalige von der palästinensischen, letztere von der alexandrinischen, Hellenist, Juden. The Jewish Bible of today is composed of three divisions, whose titles combined from the current Hebrew name for the complete Scriptures of Judaism: Hat-Torah, Nebiim, wa-Kéthubim, ie The Law, the Prophets, and the Writings. Hat-Tora, Nebiim, wa-Kethubim, dh das Gesetz, die Propheten und die Schriften: Die jüdische Bibel von heute besteht aus drei Abteilungen, deren Titel in Kombination aus der aktuellen hebräische Name für den kompletten Schriften des Judentums zusammen. This triplication is ancient; it is supposed as long-established in the Mishnah, the Jewish code of unwritten sacred laws reduced to writing, c. Diese Verdreifachung ist uralt, es soll wie in der Mischna, der jüdische Code ungeschriebenen heiligen Gesetze reduziert schriftlich, c seit langem etabliert. AD 200. AD 200. A grouping closely akin to it occurs in the New Testament in Christ's own words, Luke 24:44: "All things must needs be fulfilled, which are written in the law of Moses, and in the prophets, and in the psalms concerning me". Eine Gruppierung eng verwandt, es tritt im Neuen Testament in eigenen Worten Christi, Lukas 24:44: "Alle Dinge müssen Bedürfnisse erfüllt werden, die im Gesetz des Mose, in den Propheten und in den Psalmen über mich" . Going back to the prologue of Ecclesiasticus, prefixed to it about 132 BC, we find mentioned "the Law, and the Prophets, and others that have followed them". Gehen wir zurück zum Prolog des Sirach, vorangestellt, um es etwa 132 v. Chr., finden wir erwähnt, "das Gesetz und die Propheten, und andere, die ihnen gefolgt sind." The Torah, or Law, consists of the five Mosaic books, Genesis, Exodus, Leviticus, Numbers, Deuteronomy. Die Thora oder Law, besteht aus den fünf mosaischen Bücher, Genesis, Exodus, Levitikus, Numeri, Deuteronomium. The Prophets were subdivided by the Jews into the Former Prophets [ie the prophetico-historical books: Josue, Judges, 1 and 2 Samuel (I and II Kings), and 1 and 2 Kings (III and IV Kings)] and the Latter Prophets (Isaias, Jeremias, Ezechiel, and the twelve minor Prophets, counted by the Hebrews as one book). Und die Letzten Propheten: Die Propheten wurden von den Juden in den früheren Propheten [Josue, Richter, 1 und 2 Samuel (I und II Kings), sowie 1 und 2 Kings (III und IV Kings), dh die prophetico-historische Bücher] unterteilt (Isaias, Jeremias, Ezechiel und die zwölf kleinen Propheten, von den Hebräern als ein Buch gezählt). The Writings, more generally known by a title borrowed from the Greek Fathers, Hagiographa (holy writings), embrace all the remaining books of the Hebrew Bible. Die Schriften, ganz allgemein von einem Titel aus der griechischen Väter ausgeliehen bekannt, Hagiographa (heilige Schriften), umfassen alle übrigen Bücher der Hebräischen Bibel. Named in the order in which they stand in the current Hebrew text, these are: Psalms, Proverbs, Job, Canticle of Canticles, Ruth, Lamentations, Ecclesiastes, Esther, Daniel, Esdras, Nehemias, or II Esdras, Paralipomenon. Benannt in der Reihenfolge, in der sie stehen in der aktuellen hebräischen Text, diese sind: Psalmen, Sprichwörter, Job, Hohelied, Ruth, Klagelieder, Prediger, Esther, Daniel, Esra, Nehemia, oder II Esdras, Paralipomenon.

1. Ein. Traditional view of the Canon of the Palestinian Jews Traditionelle Ansicht der Canon der palästinensischen Juden

Proto-Canon Proto-Canon

In opposition to scholars of more recent views, conservatives do not admit that the Prophets and the Hagiographa represent two successive stages in the formation of the Palestinian Canon. Im Gegensatz zu Wissenschaftlern der neueren Ansichten, müssen die Konservativen nicht zugeben, dass die Propheten und die Hagiographa zwei aufeinanderfolgende Stufen bei der Bildung der palästinensischen Canon vertreten. According to this older school, the principle which dictated the separation between the Prophets and the Hagiographa was not of a chronological kind, but one found in the very nature of the respective sacred compositions. Nach dieser älteren Schule, war das Prinzip, das die Trennung zwischen den Propheten und in den Hagiographa diktiert nicht von einem chronologischen Art, sondern ein in der Natur der jeweiligen geistlichen Kompositionen gefunden. That literature was grouped under the Ké-thubim, or Hagiographa, which neither was the direct product of the prophetical order, namely, that comprised in the Latter Prophets, nor contained the history of Israel as interpreted by the same prophetic teachers--narratives classed as the Former Prophets. Das Literatur unter dem KE-thubim oder Hagiographa, die weder das direkte Produkt der prophetischen Auftrag, nämlich die in den Letzten Propheten besteht, noch enthielt die Geschichte Israels als von den gleichen prophetischen Lehrer interpretiert gruppiert - Erzählungen eingestuft wie die früheren Propheten. The Book of Daniel was relegated to the Hagiographa as a work of the prophetic gift indeed, but not of the permanent prophetic office. The Book of Daniel wurde in die Hagiographa als ein Werk der prophetischen Gabe der Tat, aber nicht der ständigen prophetischen Amt gedrängt. These same conservative students of the Canon--now scarcely represented outside the Church--maintain, for the reception of the documents composing these groups into the sacred literature of the Israelites, dates which are in general much earlier than those admitted by critics. Dieselben konservativen Studenten der Canon - kaum noch außerhalb der Kirche vertreten - zu halten, für den Empfang der Unterlagen Komponieren diese Gruppen in der heiligen Literatur der Israeliten, Daten, die in der Regel sehr viel früher als die von den Kritikern aufgenommen. They place the practical, if not formal, completion of the Palestinian Canon in the era of Esdras (Ezra) and Nehemias, about the middle of the fifth century BC, while true to their adhesion to a Mosaic authorship of the Pentateuch, they insist that the canonization of the five books followed soon after their composition. Sie stellen die praktische, wenn nicht formal, Abschluss der palästinensischen Canon in der Ära der Esdras (Esra) und Nehemias, etwa in der Mitte des fünften Jahrhunderts v. Chr., während die wahre, ihre Haftung auf einer Mosaic Urheberschaft des Pentateuch, verlangen sie, dass die Heiligsprechung der fünf Bücher folgten bald nach ihrer Zusammensetzung.

Since the traditionalists infer the Mosaic authorship of the Pentateuch from other sources, they can rely for proof of an early collection of these books chiefly on Deuteronomy 31:9-13, 24-26, where there is question of a books of the law, delivered by Moses to the priests with the command to keep it in the ark and read it to the people on the feast of Tabernacles. Da die Traditionalisten die Mosaic Urheberschaft des Pentateuch aus anderen Quellen ableiten, können sie für den Nachweis eines frühen Sammlung dieser Bücher hauptsächlich stützen sich auf Deuteronomium 31:9-13, 24-26, wo es darum, ein Pfund des Gesetzes, geliefert von Moses zu den Priestern mit dem Befehl, sie in die Arche zu halten und zu lesen, um die Menschen auf dem Laubhüttenfest. But the effort to identify this book with the entire Pentateuch is not convincing to the opponents of Mosaic authorship. Aber die Mühe, dieses Buch mit der ganzen Pentateuch zu identifizieren, ist nicht überzeugend, um den Gegnern der Mosaic Urheberschaft.

The Remainder of the Palestinian-Jewish Canon Der Rest des palästinensisch-jüdischen Canon

Without being positive on the subject, the advocates of the older views regard it as highly probable that several additions were made to the sacred repertory between the canonization of the Mosaic Torah above described and the Exile (598 BC). Ohne das Thema positiv, betrachten die Befürworter der älteren Ansichten als sehr wahrscheinlich, dass einige Ergänzungen zu den heiligen Repertoire zwischen der Heiligsprechung des Mosaic Torah oben beschrieben, und dem Exil (598 v. Chr.) gemacht wurden. They cite especially Isaias, xxxiv, 16; II Paralipomenon, xxix, 30; Proverbs, xxv, 1; Daniel, ix, 2. Sie verweisen vor allem Isaias, XXXIV, 16; II Paralipomenon, xxix, 30; Sprüche, xxv, 1; Daniel, ix, 2. For the period following the Babylonian Exile the conservative argument takes a more confident tone. Für den Zeitraum nach dem babylonischen Exil die konservative Argument ein zuversichtlicher Ton. This was an era of construction, a turning-point in the history of Israel. Dies war eine Zeit des Aufbaus, ein Wendepunkt in der Geschichte Israels. The completion of the Jewish Canon, by the addition of the Prophets and Hagiographa as bodies to the Law, is attributed by conservatives to Esdras, the priest-scribe and religious leader of the period, abetted by Nehemias, the civil governor; or at least to a school of scribes founded by the former. Die Fertigstellung des jüdischen Canon, durch die Zugabe von den Propheten und Hagiographie als Körper des Gesetzes wird von Konservativen Esdras, der Priester-Schreiber und religiösen Führer des Zeitraums von Nehemias begünstigt, die Zivilgouverneur zugeschrieben; oder zumindest zu einer Schule der Schriftgelehrten des ehemaligen gegründet. (Cf. Nehemiah 8-10; 2 Maccabees 2:13, in the Greek original.) Far more arresting in favour of an Esdrine formulation of the Hebrew Bible is a the much discussed passage from Josephus, "Contra Apionem", I, viii, in which the Jewish historian, writing about AD 100, registers his conviction and that of his coreligionists--a conviction presumably based on tradition--that the Scriptures of the Palestinian Hebrews formed a closed and sacred collection from the days of the Persian king, Artaxerxes Longiamanus (465-425 BC), a contemporary of Esdras. (Vgl. Nehemia 8-10;. 2 Makkabäer 2:13, in der griechischen Original) Weit mehr verhaften zugunsten einer Esdrine Formulierung der hebräischen Bibel ist eine der viel diskutierten Passage aus Josephus, "Contra Apionem", I, viii , in dem der jüdische Historiker schreibt über AD 100, registriert seine Überzeugung und das seiner Glaubensgenossen - eine Verurteilung vermutlich aus Tradition -, dass die Schriften des palästinensischen Hebräer eine geschlossene und heilige Sammlung gebildet aus den Tagen des persischen Königs , Artaxerxes Longiamanus (465-425 v. Chr.), ein Zeitgenosse von Esdras. Josephus is the earliest writer who numbers the books of the Jewish Bible. Josephus ist das früheste Schriftsteller, der Zahl der Bücher der jüdischen Bibel. In its present arrangement this contains 40; Josephus arrived at 22 artificially, in order to match the number of letters in the Hebrew alphabet, by means of collocations and combinations borrowed in part from the Septuagint. In seiner jetzigen Anordnung enthält diese 40; Josephus kam bei 22 künstlich, um die Anzahl der Buchstaben des hebräischen Alphabets überein, durch Kollokationen und Kombinationen zum Teil aus der Septuaginta entlehnt. The conservative exegetes find a confirmatory argument in a statement of the apocryphas Fourth Book of Esdras (xiv, 18-47), under whose legendary envelope they see an historical truth, and a further one in a reference in the Baba Bathra tract of the Babylonian Talmud to hagiographic activity on the part of "the men of the Great Synagogue", and Esdras and Nehemias. Die konservativen Exegeten finden bestätigende Argument in einer Erklärung des apocryphas Vierte Buch Esra (xiv, 18-47), unter dessen legendären Umschlag sehen sie eine historische Wahrheit, und eine weitere in einer Referenz in der Baba Bathra Trakt des babylonischen Talmud hagiographic Aktivität auf dem Teil von "den Männern der Großen Synagoge" und Esdras und Nehemias.

But the Catholic Scripturists who admit an Esdrine Canon are far from allowing that Esdras and his colleagues intended to so close up the sacred library as to bar any possible future accessions. Aber die katholische Scripturists die eine Esdrine Canon zugeben weit davon entfernt, dass Esdras und seine Kollegen sollen so hautnah die heilige Bibliothek als mögliche künftige Beitritte Bar um. The Spirit of God might and did breathe into later writings, and the presence of the deuterocanonical books in the Church's Canon at once forestalls and answers those Protestant theologians of a preceding generation who claimed that Esdras was a Divine agent for an inviolable fixing and sealing of the Old Testament To this extent at least, Catholic writers on the subject dissent from the drift of the Josephus testimony. Der Geist Gottes kann und hat in späteren Schriften atmen, und die Anwesenheit der deuterocanonical Bücher in der Kirche Canon auf einmal vorweg und Antworten jene protestantischen Theologen der vorhergehenden Generation, dass Esdras war eine göttliche Mittel für eine unantastbare Befestigung beansprucht und Abdichten von das Alte Testament Insofern zumindest katholischen Schriftsteller zum Thema Dissens von der Drift des Josephus Zeugnis. And while there is what may be called a consensus of Catholic exegetes of the conservative type on an Esdrine or quasi-Esdrine formulation of the canon so far as the existing material permitted it, this agreement is not absolute; Kaulen and Danko, favouring a later completion, are the notable exceptions among the above-mentioned scholars. Und während es, was man einen Konsens der katholischen Exegeten der konservativen Art auf einem Esdrine oder quasi-Esdrine Formulierung des Kanons, soweit das vorhandene Material es erlaubt werden, ist diese Vereinbarung nicht absolut; Kaulen und Danko, Begünstigung eines späteren Fertigstellung sind die Ausnahmen unter den oben genannten Gelehrten.

2. 2. Critical views of the formation of the Palestinian Canon Kritische Ansichten der Bildung der palästinensischen Canon

Its three constituent bodies, the Law, Prophets, and Hagiographa, represent a growth and correspond to three periods more or less extended. Die drei Organe, das Gesetz, Propheten und Hagiographie stellen ein Wachstum und entsprechen drei Perioden mehr oder weniger ausgedehnte. The reason for the isolation of the Hagiographa from the Prophets was therefore mainly chronological. Der Grund für die Trennung der Hagiographa von den Propheten war daher hauptsächlich chronologisch. The only division marked off clearly by intrinsic features is the legal element of the Old Testament, viz., the Pentateuch. Die einzige Sparte off klar durch intrinsische Eigenschaften markiert ist die rechtliche Element des Alten Testaments, viz., Der Pentateuch.

The Torah, or Law Die Torah oder Gesetz

Until the reign of King Josias, and the epoch-making discovery of "the book of the law" in the Temple (621 BC), say the critical exegetes, there was in Israel no written code of laws or other work, universally acknowledged as of supreme and Divine authority. Bis in die Regierungszeit von König Josias, und die epochemachende Entdeckung des "Buch des Gesetzes" im Tempel (621 v. Chr.), sagen die kritischen Exegeten, gab es in Israel keine schriftliche Code von Gesetzen oder sonstigen Arbeiten, allgemein anerkannt als der höchste und göttliche Autorität. This "book of the law" was practically identical with Deuteronomy, and its recognition or canonization consisted in the solemn pact entered into by Josias and the people of Juda, described in 2 Kings 23. Dieses "Buch des Gesetzes" war praktisch identisch mit Mose und seine Anerkennung oder Heiligsprechung bestand in der feierlichen Pakt eingegangenen Josias und die Leute von Juda, in 2 Könige 23 beschrieben. That a written sacred Torah was previously unknown among the Israelites, is demonstrated by the negative evidence of the earlier prophets, by the absence of any such factor from the religious reform undertaken by Ezechias (Hezekiah), while it was the mainspring of that carried out by Josias, and lastly by the plain surprise and consternation of the latter ruler at the finding of such a work. Dass eine schriftliche heiligen Tora bisher unbekannte unter den Israeliten war, wird durch den negativen Beweis der früheren Propheten, durch das Fehlen eines solchen Faktors aus der religiösen Reform Ezechias (Hiskia) vorgenommen gezeigt, während es die Triebfeder, die durchgeführt wurde von Josias, und schließlich durch die Ebene Überraschung und Bestürzung des letzteren Lineal an die Feststellung eines solchen Werkes. This argument, in fact, is the pivot of the current system of Pentateuchal criticism, and will be developed more at length in the article on the Pentateuch, as also the thesis attacking the Mosaic authorship and promulgation of the latter as a whole. Dieses Argument, in der Tat ist der Dreh-und Angelpunkt des derzeitigen Systems der Pentateuchal Kritik und entwickelt mehr ausführlich werden in dem Artikel über den Pentateuch, wie auch die These Angriff auf die Urheberschaft Mosaic und Verkündung des letzteren als Ganzes. The actual publication of the entire Mosaic code, according to the dominant hypothesis, did not occur until the days of Esdras, and is narrated in chapters viii-x of the second book bearing that name. Die eigentliche Veröffentlichung des gesamten Mosaic-Code, nach der dominanten Hypothese, nicht bis zu den Tagen Esdras auftreten und wird in den Kapiteln VIII-X des zweiten Buches trägt den Namen erzählt. In this connection must be mentioned the argument from the Samaritan Pentateuch to establish that the Esdrine Canon took in nothing beyond the Hexateuch, ie the Pentateuch plus Josue. In diesem Zusammenhang muss das Argument aus dem Samaritan Pentateuch feststellen, dass die Esdrine Canon in nichts außer der Hexateuch, dh der Pentateuch und Josue nahm erwähnt werden. (See PENTATEUCH; SAMARITANS.) (Siehe Pentateuch; Samaritern.)

The Nebiim, or Prophets Die Nebiim oder Propheten

There is no direct light upon the time or manner in which the second stratum of the Hebrew Canon was finished. Es gibt keinen direkten Licht von der Zeit oder der Art, in der die zweite Schicht des hebräischen Canon war fertig. The creation of the above-mentioned Samaritan Canon (c. 432 BC) may furnish a terminus a quo; perhaps a better one is the date of the expiration of prophecy about the close of the fifth century before Christ. Die Schaffung des oben genannten Samaritan Canon (c. 432 v. Chr.) kann liefern ein terminus a quo, vielleicht eine bessere ist das Datum des Auslaufens der Prophezeiung über das Ende des fünften Jahrhunderts vor Christus. For the other terminus the lowest possible date is that of the prologue to Ecclesiasticus (c. 132 BC), which speaks of "the Law", and the Prophets, and the others that have followed them". But compare Ecclesiasticus itself, chapters xlvi-xlix, for an earlier one. Für die anderen Terminus der niedrigsten möglichen Zeitpunkt ist, dass der Prolog zu Jesus Sirach (c. 132 v. Chr.), die von "dem Gesetz", und die Propheten, und den anderen, die ihnen gefolgt sind "spricht. Aber vergleichen Ecclesiasticus selbst Kapiteln xlvi -xlix, für eine frühere.

The Kéthubim, or Hagiographa Completes of the Jewish Canon Die Kethubim oder Hagiographa schließt der jüdischen Canon

Critical opinion as to date ranged from c. Kritische Stellungnahme von c reichten bislang. 165 BC to the middle of the second century of our era (Wildeboer). 165 v. Chr. bis in die Mitte des zweiten Jahrhunderts unserer Zeitrechnung (Wildeboer). The Catholic scholars Jahn, Movers, Nickes, Danko, Haneberg, Aicher, without sharing all the views of the advanced exegetes, regard the Hebrew Hagiographa as not definitely settled till after Christ. Die katholische Gelehrte Jahn, Movers, nickes, Danko, Haneberg, Aicher, ohne Austausch alle Ansichten der erweiterten Exegeten betrachten die hebräische Hagiographa nicht definitiv bis nach Christus besiedelt. It is an incontestable fact that the sacredness of certain parts of the Palestinian Bible (Esther, Ecclesiastes, Canticle of Canticles) was disputed by some rabbis as late as the second century of the Christian Era (Mishna, Yadaim, III, 5; Babylonian Talmud, Megilla, fol. 7). Es ist eine unbestreitbare Tatsache, dass die Heiligkeit der bestimmte Teile der palästinensischen Bibel (Esther, Prediger, Hohelied) von einigen Rabbinern wurde erst im zweiten Jahrhundert der christlichen Zeitrechnung (Mischna, Yadaim, III, 5 umstritten; babylonischen Talmud , Megilla, fol. 7). However differing as to dates, the critics are assured that the distinction between the Hagiographa and the Prophetic Canon was one essentially chronological. Allerdings unterscheiden zu Terminen, die Kritiker sicher sein, dass die Unterscheidung zwischen der Hagiographa und der Prophetische Canon ein im wesentlichen chronologisch war. It was because the Prophets already formed a sealed collection that Ruth, Lamentations, and Daniel, though naturally belonging to it, could not gain entrance, but had to take their place with the last-formed division, the Kéthubim. Es war, weil die Propheten bereits gebildeten einen versiegelten Sammlung, Ruth, Klagelieder, und Daniel, obwohl natürlich dazu gehört, konnte nicht gewinnen Eingang, musste aber ihren Platz mit der zuletzt gebildeten Division, die Kethubim nehmen.

3. 3. The Protocanonical Books and the New Testament Die protocanonical Bücher und das Neue Testament

The absence of any citations from Esther, Ecclesiastes, and Canticles may be reasonably explained by their unsuitability for New Testament purposes, and is further discounted by the non-citation of the two books of Esdras. Das Fehlen jeglicher Zitate aus Esther, Prediger, und Cantica kann vernünftigerweise ihre Untauglichkeit zum Neuen Testament Zwecke erklärt werden und wird weiter durch die Nicht-Nennung der beiden Bücher von Esdras abgezinst. Abdias, Nahum, and Sophonias, while not directly honoured, are included in the quotations from the other minor Prophets by virtue of the traditional unity of that collection. Abdias, Nahum und Sophonias zwar nicht direkt geehrt, in den Zitaten aus den anderen kleinen Propheten durch die traditionelle Einheit von dieser Sammlung enthalten. On the other hand, such frequent terms as "the Scripture", the "Scriptures", "the holy Scriptures", applied in the New Testament to the other sacred writings, would lead us to believe that the latter already formed a definite fixed collection; but, on the other, the reference in St. Luke to "the Law and the Prophets and the Psalms", while demonstrating the fixity of the Torah and the Prophets as sacred groups, does not warrant us in ascribing the same fixity to the third division, the Palestinian-Jewish Hagiographa. Auf der anderen Seite, so häufig Begriffe wie "die Schrift", die "Heilige Schrift", "die heiligen Schriften", die im Neuen Testament zu den anderen heiligen Schriften angewandt, würde uns zu glauben, dass diese bereits gebildeten eine bestimmte, feste Sammlung , aber auf der anderen Seite, die Referenz in St. Lukas "das Gesetz und die Propheten und die Psalmen", während Nachweis der Festigkeit der Tora und den Propheten als heilige Gruppen, garantiert nicht, uns zuzuschreiben die gleiche Festigkeit der dritten Geschäftsbereich, der palästinensisch-jüdischen Hagiographa. If, as seems certain, the exact content of the broader catalogue of the Old Testament Scriptures (that comprising the deutero books) cannot be established from the New Testament, a fortiori there is no reason to expect that it should reflect the precise extension of the narrower and Judaistic Canon. Wenn, wie scheint sicher, der genaue Inhalt der breiteren Katalog der Schriften des Alten Testaments (die mit den deutero Pfund) kann nicht aus dem Neuen Testament, a fortiori hergestellt werden gibt es keinen Grund zu erwarten, dass es die genaue Ausdehnung des reflektieren schmaler und Judaistic Canon. We are sure, of course, that all the Hagiographa were eventually, before the death of the last Apostle, divinely committed to the Church as Holy Scripture, but we known this as a truth of faith, and by theological deduction, not from documentary evidence in the New Testament The latter fact has a bearing against the Protestant claim that Jesus approved and transmitted en bloc an already defined Bible of the Palestinian Synagogue. Wir sind sicher, natürlich, dass alle Hagiographa waren schließlich, vor dem Tod des letzten Apostels, göttlich in der Kirche als heilige Schrift begangen, aber wir gewusst dies als eine Wahrheit des Glaubens und der theologischen Abzug nicht von Belegen im Neuen Testament Letzteres hat einen Einfluss gegen die protestantische Behauptung, dass Jesus und genehmigt übertragen en bloc ein bereits definiertes Bibel der palästinensischen Synagoge.

4. 4. Authors and Standards of Canonicity among the Jews Autoren und Standards der Kanonizität unter den Juden

Though the Old Testament reveals no formal notion of inspiration, the later Jews at least must have possessed the idea (cf. 2 Timothy 3:16; 2 Peter 1:21). Obwohl das Alte Testament offenbart keine formale Begriff der Inspiration, müssen die späteren Juden zumindest die Idee (; 2 Petrus 1:21 vgl. 2 Timothy 3:16) besessen haben. There is an instance of a Talmudic doctor distinguishing between a composition "given by the wisdom of the Holy Spirit" and one supposed to be the product of merely human wisdom. Es gibt eine Instanz einer talmudischen Arzt Unterscheidung zwischen einer Komposition und ein angeblich das Produkt nur menschliche Weisheit "von der Weisheit des Heiligen Geistes". But as to our distinct concept of canonicity, it is a modern idea, and even the Talmud gives no evidence of it. Aber wie unsere ausgeprägte Konzept der canonicity, ist es eine moderne Idee, und auch der Talmud gibt keinen Beweis dafür. To characterize a book which held no acknowledged place in the divine library, the rabbis spoke of it as "defiling the hands", a curious technical expression due probably to the desire to prevent any profane touching of the sacred roll. Um ein Buch, das keine anerkannten Platz in der göttlichen Bibliothek statt charakterisieren, sprachen die Rabbiner als "Beschmutzung der Hände", einem neugierigen Fachausdruck wahrscheinlich aufgrund der Wunsch, eine profane Berührung der heiligen Rolle zu verhindern. But though the formal idea of canonicity was wanting among the Jews the fact existed. Aber obwohl die formale Idee canonicity unter den Juden fehlte die Tatsache gegeben. Regarding the sources of canonicity among the Hebrew ancients, we are left to surmise an analogy. In Bezug auf die Quellen des canonicity unter dem hebräischen Alten bleibt uns eine Analogie vermuten. There are both psychological and historical reasons against the supposition that the Old Testament canon grew spontaneously by a kind of instinctive public recognition of inspired books. Es gibt sowohl psychologische und historische Gründe gegen die Annahme, dass die alttestamentlichen Kanons spontan wuchs um eine Art instinktive öffentliche Anerkennung der inspirierten Bücher. True, it is quite reasonable to assume that the prophetic office in Israel carried its own credentials, which in a large measure extended to its written compositions. Zwar ist es durchaus vernünftig, anzunehmen, dass die prophetischen Amt in Israel seine eigenen Anmeldeinformationen, die in einem großen Maß auf seine schriftliche Kompositionen erweitert durchgeführt. But there were many pseduo-prophets in the nation, and so some authority was necessary to draw the line between the true and the false prophetical writings. Aber es gab viele pseduo-Propheten in der Nation, und so mancher Stelle war notwendig, um die Grenze zwischen der wahren und der falschen prophetischen Schriften zeichnen. And an ultimate tribunal was also needed to set its seal upon the miscellaneous and in some cases mystifying literature embraced in the Hagiographa. Und eine letzte Tribunal wurde auch benötigt, um seine Siegel auf der Zusatz-und in einigen Fällen rätselhafte Literatur im Hagiographa umarmt gesetzt. Jewish tradition, as illustrated by the already cited Josephus, Baba Bathra, and pseudo-Esdras data, points to authority as the final arbiter of what was Scriptural and what not. Jüdischen Tradition, wie sie in der bereits zitierten Josephus, Baba Bathra und Pseudo-Esdras Daten, Punkte Autorität als letzte Instanz von dem, was der Schrift und was nicht dargestellt. The so-called Council of Jamnia (c. AD 90) has reasonably been taken as having terminated the disputes between rival rabbinic schools concerning the canonicity of Canticles. Der sogenannte Rat der Jamnia (c. AD 90) hat vernünftigerweise Nach Beendigung der Streitigkeiten zwischen rivalisierenden rabbinischen Schulen über die canonicity von Cantica worden. So while the intuitive sense and increasingly reverent consciousness of the faithful element of Israel could, and presumably did, give a general impulse and direction to authority, we must conclude that it was the word of official authority which actually fixed the limits of the Hebrew Canon, and here, broadly speaking, the advanced and conservative exegetes meet on common ground. Während also die intuitiven Sinn und zunehmend reverent Bewusstsein der Gläubigen Element Israel könnte, und vermutlich, die sich einen allgemeinen Impuls und Richtung zur Autorität, müssen wir feststellen, dass es das Wort der Amtsgewalt, die eigentlich fest die Grenzen des hebräischen Canon war , und hier, im Großen und Ganzen entsprechen die fortschrittliche und konservative Exegeten auf gemeinsamem Boden. However the case may have been for the Prophets, the preponderance of evidence favours a late period as that in which the Hagiographa were closed, a period when the general body of Scribes dominated Judaism, sitting "in the chair of Moses", and alone having the authority and prestige for such action. Doch die gegebenenfalls für die Propheten gewesen, begünstigt das Überwiegen der Beweise eine späte Periode als dem, in dem die Hagiographa geschlossen wurden, eine Zeit, als die allgemeine Körper Scribes Judentum dominiert, sitzt "auf dem Stuhl des Mose", und allein mit die Autorität und Prestige für eine solche Maßnahme. The term general body of Scribes has been used advisedly; contemporary scholars gravely suspect, when they do not entirely reject, the "Great Synagogue" of rabbinic tradition, and the matter lay outside the jurisdiction of the Sanhedrim. Der Begriff allgemeine Körper Scribes wurde mit Bedacht verwendet werden; zeitgenössischen Gelehrten ernsthaft vermuten, wenn sie nicht völlig ablehnen, die "Große Synagoge" der rabbinischen Tradition, und die Sache lag außerhalb der Zuständigkeit des Sanhedrin.

As a touchstone by which uncanonical and canonical works were discriminated, an important influence was that of the Pentateuchal Law. Als Prüfstein, an dem uncanonical und kanonischen Werke wurden diskriminiert, war ein wichtiger Einfluss, dass der Pentateuchal Law. This was always the Canon par excellence of the Israelites. Dies war immer die Canon par excellence der Israeliten. To the Jews of the Middle Ages the Torah was the inner sanctuary, or Holy of Holies, while the Prophets were the Holy Place, and the Kéthubim only the outer court of the Biblical temple, and this medieval conception finds ample basis in the pre-eminence allowed to the Law by the rabbis of the Talmudic age. Für die Juden des Mittelalters die Thora war das innere Heiligtum oder Allerheiligste, während die Propheten waren die heiligen Ort, und die Kethubim nur der Vorhof der biblischen Tempel, und das mittelalterliche Vorstellung findet reichliche Grundlage in der Pre- Eminenz des Gesetzes von den Rabbinern der talmudischen Alter erlaubt. Indeed, from Esdras downwards the Law, as the oldest portion of the Canon, and the formal expression of God's commands, received the highest reverence. In der Tat, von Esdras unten das Gesetz, wie der älteste Teil des Canon, und der formale Ausdruck der Gebote Gottes, die höchste Verehrung. The Cabbalists of the second century after Christ, and later schools, regarded the other section of the Old Testament as merely the expansion and interpretation of the Pentateuch. Die Kabbalisten des zweiten Jahrhunderts nach Christus, und später Schulen, betrachtet den anderen Teil des Alten Testaments als bloß den Ausbau und die Interpretation des Pentateuch. We may be sure, then, that the chief test of canonicity, at least for the Hagiographa, was conformity with the Canon par excellence, the Pentateuch. Wir können sicher sein, dann, dass der Chef Test canonicity, zumindest für die Hagiographa war Einklang mit dem Canon par excellence, der Pentateuch. It is evident, in addition, that no book was admitted which had not been composed in Hebrew, and did not possess the antiquity and prestige of a classic age, or name at least. Es ist offensichtlich, aber auch, dass kein Buch aufgenommen wurde, welche nicht in der hebräischen komponiert worden und besaß nicht die Antike und das Prestige eines klassischen Alters oder der Name zumindest. These criteria are negative and exclusive rather than directive. Diese Kriterien sind negativ und exklusive anstatt Richtlinie. The impulse of religious feeling or liturgical usage must have been the prevailing positive factors in the decision. Der Impuls des religiösen Gefühls oder liturgische Nutzung muss die vorherrschende positive Faktoren bei der Entscheidung. But the negative tests were in part arbitrary, and an intuitive sense cannot give the assurance of Divine certification. Aber die negativen Tests wurden zum Teil willkürlich, und eine intuitive Sinn kann nicht die Sicherheit geben, der göttlichen Zertifizierung. Only later was the infallible voice to come, and then it was to declare that the Canon of the Synagogue, though unadulterated indeed, was incomplete. Erst später wurde das unfehlbare Stimme zu kommen, und dann war es zu erklären, dass die Canon der Synagoge, obwohl unverfälschte Tat war unvollständig.

THE CANON AMONG THE ALEXANDRIAN JEWS (DEUTEROCANONICAL BOOKS) Die Canon UNTER DEN alexandrinischen Juden (deuterocanonical Bücher)

The most striking difference between the Catholic and Protestant Bibles is the presence in the former of a number of writings which are wanting in the latter and also in the Hebrew Bible, which became the Old Testament of Protestantism. Der auffälligste Unterschied zwischen der katholischen und protestantischen Bibeln ist die Anwesenheit in der ehemaligen einer Reihe von Schriften, die in diesem und auch in der hebräischen Bibel, die das Alte Testament des Protestantismus geworden wollen werden. These number seven books: Tobias (Tobit), Judith, Wisdom, Ecclesiasticus, Baruch, I and II Machabees, and three documents added to protocanonical books, viz., the supplement to Esther, from x, 4, to the end, the Canticle of the Three Youths (Song of the Three Children) in Daniel, iii, and the stories of Susanna and the Elders and Bel and the Dragon, forming the closing chapters of the Catholic version of that book. Diese Zahl sieben Bücher:. Tobias (Tobit), Judith, Weisheit, Jesus Sirach, Baruch, I und II Machabees und drei Dokumente hinzugefügt protocanonical Bücher, nämlich der Ergänzung zu Esther, von x, 4, bis zum Ende, der Sonnengesang des Drei Jugendliche (Song der drei Kinder) in Daniel, iii und den Geschichten von Susanna und die Ältesten und Bel und der Drache, die Bildung der Abschluss von Kapiteln der katholischen Version dieses Buches. Of these works, Tobias and Judith were written originally in Aramaic, perhaps in Hebrew; Baruch and I Machabees in Hebrew, while Wisdom and II Machabees were certainly composed in Greek. Von diesen Werken wurden Tobias und Judith ursprünglich in Aramäisch geschrieben, vielleicht in Hebräisch, Baruch und ich Machabees in Hebräisch, während Weisheit und II Machabees waren sicherlich in der griechischen zusammen. The probabilities favour Hebrew as the original language of the addition to Esther, and Greek for the enlargements of Daniel. Die Wahrscheinlichkeiten begünstigen Hebräisch als die ursprüngliche Sprache der neben Esther und Griechisch für die Erweiterungen von Daniel.

The ancient Greek Old Testament known as the Septuagint was the vehicle which conveyed these additional Scriptures into the Catholic Church. Die antike griechische Alte Testament als der Septuaginta bekannt war das Fahrzeug, das diese zusätzlichen Schriften in der katholischen Kirche gefördert. The Septuagint version was the Bible of the Greek-speaking, or Hellenist, Jews, whose intellectual and literary centre was Alexandria (see SEPTUAGINT). Die Septuaginta war die Bibel der griechisch sprechenden oder Hellenist, Juden, deren geistiges und literarisches Zentrum war Alexandria (siehe Septuaginta). The oldest extant copies date from the fourth and fifth centuries of our era, and were therefore made by Christian hands; nevertheless scholars generally admit that these faithfully represent the Old Testament as it was current among the Hellenist or Alexandrian Jews in the age immediately preceding Christ. Die ältesten erhaltenen Exemplare stammen aus dem vierten und fünften Jahrhundert unserer Zeitrechnung, und wurden deshalb von Christian Händen gemacht, dennoch Gelehrten allgemein zugeben, dass diese glaubwürdig die Alte Testament als es aktuell unter den hellenistischen oder alexandrinischen Juden war im Zeitalter unmittelbar vor Christi . These venerable manuscripts of the Septuagint vary somewhat in their content outside the Palestinian Canon, showing that in Alexandrian-Jewish circles the number of admissible extra books was not sharply determined either by tradition or by authority. Diese ehrwürdige Handschriften der Septuaginta variieren etwas in ihrem Inhalt außerhalb der palästinensischen Canon, die zeigen, dass in Alexandria-jüdischen Kreisen die Zahl der zulässigen zusätzlichen Pfund war nicht stark entweder durch Tradition oder von der Behörde bestimmt. However, aside from the absence of Machabees from the Codex Vaticanus (the very oldest copy of the Greek Old Testament), all the entire manuscripts contain all the deutero writings; where the manuscript Septuagints differ from one another, with the exception noted, it is in a certain excess above the deuterocanonical books. Doch abgesehen von der Abwesenheit von Machabees aus dem Codex Vaticanus (der ältesten Kopie des griechischen Alten Testament), enthalten alle die gesamten Manuskripte alle deutero Schriften, in denen die Handschrift Septuagints voneinander abweichen, mit Ausnahme erwähnt, ist es in einem gewissen Überschuß über den deuterocanonical Bücher. It is a significant fact that in all these Alexandrian Bibles the traditional Hebrew order is broken up by the interspersion of the additional literature among the other books, outside the law, thus asserting for the extra writings a substantial equality of rank and privilege. Es ist eine wichtige Tatsache, dass in all diesen alexandrinischen Bibeln der traditionellen hebräischen Bestellung bis durch die Einstreuung der zusätzliche Literatur unter den anderen Bücher, die außerhalb des Gesetzes gebrochen, so behauptet für die zusätzlichen Schriften eine wesentliche Gleichheit von Rang und Privileg.

It is pertinent to ask the motives which impelled the Hellenist Jews to thus, virtually at least, canonize this considerable section of literature, some of it very recent, and depart so radically from the Palestinian tradition. Es ist sinnvoll, die Motive, die die hellenistischen Juden auf diese Weise gezwungen zu fragen, virtuell zumindest kanonisieren dieses beträchtlicher Teil der Literatur, einige davon ganz neu, und fahren so radikal von der palästinensischen Tradition. Some would have it that not the Alexandrian, but the Palestinian, Jews departed from the Biblical tradition. Einige würden es, dass nicht der Alexandriner, aber die Palästinenser, Juden ging von der biblischen Tradition. The Catholic writers Nickes, Movers, Danko, and more recently Kaulen and Mullen, have advocated the view that originally the Palestinian Canon must have included all the deuterocanonicals, and so stood down to the time of the Apostles (Kaulen, c. 100 BC), when, moved by the fact that the Septuagint had become the Old Testament of the Church, it was put under ban by the Jerusalem Scribes, who were actuated moreover (thus especially Kaulen) by hostility to the Hellenistic largeness of spirit and Greek composition of our deuterocanonical books. Die katholische Schriftsteller nickes, Movers, Danko, und in jüngerer Zeit Kaulen und Mullen, haben die Ansicht vertreten, dass ursprünglich die palästinensische Canon müssen alle Deuterokanonika aufgenommen haben, und so stand bis in die Zeit der Apostel (Kaulen, c. 100 v. Chr.) , als durch die Tatsache, dass die Septuaginta geworden das Alte Testament der Kirche zog, wurde sie unter Verbot durch den Jerusalem Schriftgelehrten, die darüber hinaus betätigt wurden (also vor allem Kaulen) durch Feindseligkeit gegenüber der hellenistischen Weite des Geistes und der griechischen Zusammensetzung gelegt unserer deuterocanonical Bücher. These exegetes place much reliance on St. Justin Martyr's statement that the Jews had mutilated Holy Writ, a statement that rests on no positive evidence. Diese Exegeten legen viel Wert auf St. Justin Martyr Aussage, dass die Juden verstümmelt Heiligen Schrift, eine Aussage, die auf keinen positiven Beweis ruht. They adduce the fact that certain deutero books were quoted with veneration, and even in a few cases as Scriptures, by Palestinian or Babylonian doctors; but the private utterances of a few rabbis cannot outweigh the consistent Hebrew tradition of the canon, attested by Josephus--although he himself was inclined to Hellenism--and even by the Alexandrian-Jewish author of IV Esdras. Sie anführen, dass bestimmte deutero Bücher mit Verehrung wurden zitiert und sogar in einigen Fällen, wie Schriften, die von palästinensischen oder babylonischen Ärzte, aber die privaten Äußerungen von einigen Rabbinern nicht überwiegen die konsequente hebräischen Tradition des Kanons, bescheinigt durch Josephus- , obwohl er selbst wurde zum Hellenismus geneigt - und sogar von der alexandrinischen-jüdischen Autor IV Esdras. We are therefore forced to admit that the leaders of Alexandrian Judaism showed a notable independence of Jerusalem tradition and authority in permitting the sacred boundaries of the Canon, which certainly had been fixed for the Prophets, to be broken by the insertion of an enlarged Daniel and the Epistle of Baruch. Wir sind daher gezwungen, zuzugeben, dass die Führer der alexandrinischen Judentum eine bemerkenswerte Unabhängigkeit Jerusalem Tradition und Autorität zeigte in ermöglicht die heiligen Grenzen der Canon, die sicherlich für die Propheten festgesetzt worden sei, um durch die Einfügung einer erweiterten Daniel gebrochen werden und der Brief des Baruch. On the assumption that the limits of the Palestinian Hagiographa remained undefined until a relatively late date, there was less bold innovation in the addition of the other books, but the wiping out of the lines of the triple division reveals that the Hellenists were ready to extend the Hebrew Canon, if not establish a new official one of their own. Unter der Annahme, dass die Grenzen des palästinensischen Hagiographa undefined blieb bis zu einem relativ späten Zeitpunkt gab es weniger kühne Innovation in der Zugabe der anderen Bücher, aber das Abwischen aus den Leitungen der Dreiteilung zeigt, dass die Hellenisten bereit ausbauen konnten das hebräische Canon, wenn keine neue offizielle ihrer eigenen.

On their human side these innovations are to be accounted for by the free spirit of the Hellenist Jews. Auf ihre menschliche Seite diese Innovationen sind für die freien Geist der hellenistischen Juden berücksichtigt werden. Under the influence of Greek thought they had conceived a broader view of Divine inspiration than that of their Palestinian brethren, and refused to restrict the literary manifestations of the Holy Ghost to a certain terminus of time and the Hebrew form of language. Unter dem Einfluss der griechischen dachten, sie hätten eine umfassendere Sicht der göttlichen Inspiration als ihre palästinensischen Brüder gedacht, und weigerte sich, die literarischen Manifestationen des Heiligen Geistes zu einem bestimmten Endpunkt der Zeit und die hebräische Form von Sprache zu beschränken. The Book of Wisdom, emphatically Hellenist in character, presents to us Divine wisdom as flowing on from generation to generation and making holy souls and prophets (vii, 27, in the Greek). Das Buch der Weisheit, betont Hellenist Charakter, zeigt uns Gottes Weisheit fließt von Generation zu Generation und macht heiligen Seelen und Propheten (vii, 27, in der griechischen). Philo, a typical Alexandrian-Jewish thinker, has even an exaggerated notion of the diffusion of inspiration (Quis rerum divinarum hæres, 52; ed. Lips., iii, 57; De migratione Abrahæ, 11,299; ed. Lips. ii, 334). Philo, ein typisches alexandrinischen-jüdischen Denker, hat sogar eine übertriebene Vorstellung von der Verbreitung der Inspiration (Quis rerum divinarum hæres, 52;. Ed Lips, iii, 57;. De migratione Abrahae, 11.299;.. Ed Lippen ii, 334) . But even Philo, while indicating acquaintance with the deutero literature, nowhere cites it in his voluminous writings. Aber auch Philo, während sie Bekanntschaft mit dem Deutero Literatur nirgends zitiert es in seinen umfangreichen Schriften. True, he does not employ several books of the Hebrew Canon; but there is a natural presumption that if he had regarded the additional works as being quite on the same plane as the others, he would not have failed to quote so stimulating and congenial a production as the Book of Wisdom. True, sieht er nicht beschäftigen mehrere Bücher der Hebräischen Canon, aber es ist eine natürliche Vermutung, dass, wenn er die zusätzlichen Arbeiten als ziemlich auf der gleichen Ebene wie die anderen betrachtet hatte, würde er nicht versäumt zu zitieren so anregend und sympathisch a haben Produktion wie das Buch der Weisheit. Moreover, as has been pointed out by several authorities, the independent spirit of the Hellenists could not have gone so far as to setup a different official Canon from that of Jerusalem, without having left historical traces of such a rupture. Außerdem, wie bereits von mehreren Behörden darauf konnte der unabhängige Geist der Hellenisten nicht so weit gegangen, um einen anderen offiziellen Canon von der Jerusalem einzurichten, ohne linken historischen Spuren einer solchen Ruptur. So, from the available data we may justly infer that, while the deuterocanonicals were admitted as sacred by the Alexandrian Jews, they possessed a lower degree of sanctity and authority than the longer accepted books, ie, the Palestinian Hagiographa and the Prophets, themselves inferior to the Law. Also, von den zur Verfügung stehenden Daten, die wir mit Recht annehmen, dass, während die Deuterokanonika wurden als heilig durch die alexandrinischen Juden zugelassen, sie einen geringeren Grad der Heiligkeit und Autorität als die mehr akzeptiert Pfund, dh der palästinensischen Hagiographa und die Propheten besessen, sich minderwertig dem Gesetz.

THE CANON OF THE OLD TESTAMENT IN THE CATHOLIC CHURCH Der Kanon der OLD TESTAMENT in der katholischen Kirche

The most explicit definition of the Catholic Canon is that given by the Council of Trent, Session IV, 1546. Die explizite Definition der katholischen Canon ist, dass durch das Konzil von Trient, Session IV, 1546 gegeben. For the Old Testament its catalogue reads as follows: Für das Alte Testament seinen Katalog lautet wie folgt:

The five books of Moses (Genesis, Exodus, Leviticus, Numbers, Deuteronomy), Josue, Judges, Ruth, the four books of Kings, two of Paralipomenon, the first and second of Esdras (which latter is called Nehemias), Tobias, Judith, Esther, Job, the Davidic Psalter (in number one hundred and fifty Psalms), Proverbs, Ecclesiastes, the Canticle of Canticles, Wisdom, Ecclesiasticus, Isaias, Jeremias, with Baruch, Ezechiel, Daniel, the twelve minor Prophets (Osee, Joel, Amos, Abdias, Jonas, Micheas, Nahum, Habacue, Sophonias, Aggeus, Zacharias, Malachias), two books of Machabees, the first and second. Die fünf Bücher Mose (Genesis, Exodus, Levitikus, Numeri, Deuteronomium), Josue, Richter, Ruth, die vier Bücher der Könige, zwei Paralipomenon, die erste und die zweite von Esdras (wobei letztere wird als Nehemias), Tobias, Judith , Esther, Job, die Davidpsalter (Anzahl 150 Psalmen), Sprüche, Prediger, das Canticum von Cantica, Weisheit, Jesus Sirach, Isaias, Jeremias, mit Baruch, Ezechiel, Daniel, die zwölf kleinen Propheten (Osee, Joel , Amos, Abdias, Jonas, Micha, Nahum, Habacue, Sophonias, Aggeus, Zacharias, Malachias), zwei Bücher von Machabees, die erste und zweite.

The order of books copies that of the Council of Florence, 1442, and in its general plan is that of the Septuagint. Die Reihenfolge der Bücher kopiert, dass der Rat von Florenz, 1442, und in seinen allgemeinen Plan ist, dass der Septuaginta. The divergence of titles from those found in the Protestant versions is due to the fact that the official Latin Vulgate retained the forms of the Septuagint. Die Divergenz der Titel von den in den protestantischen Versionen zu finden ist aufgrund der Tatsache, dass die offizielle lateinische Vulgata die Formen der Septuaginta beibehalten.

A. THE OLD TESTAMENT CANON (INCLUDING THE DEUTEROS) IN THE NEW TESTAMENT A. des alttestamentlichen Kanons (EINSCHLIESSLICH DER DEUTEROS) IN DEN NEUEN TESTAMENT

The Tridentine decrees from which the above list is extracted was the first infallible and effectually promulgated pronouncement on the Canon, addressed to the Church Universal. Die tridentinischen Dekrete aus dem die oben aufgeführte Liste extrahiert wird der erste unfehlbare und wirksam verkündet wurde Verlautbarung auf der Canon, an die Kirche Universal. Being dogmatic in its purport, it implies that the Apostles bequeathed the same Canon to the Church, as a part of the depositum fedei. Sein in seiner behauptet dogmatisch, impliziert dies, dass die Apostel die gleiche Canon vermachte der Kirche als Teil des depositum fedei. But this was not done by way of any formal decision; we should search the pages of the New Testament in vain for any trace of such action. Aber das war nicht im Wege eines formellen Entscheidung getan, wir sollten die Seiten des Neuen Testaments vergeblich nach einer Spur von einer solchen Maßnahme zu suchen. The larger Canon of the Old Testament passed through the Apostles' hands to the church tacitly, by way of their usage and whole attitude toward its components; an attitude which, for most of the sacred writings of the Old Testament, reveals itself in the New, and for the rest, must have exhibited itself in oral utterances, or at least in tacit approval of the special reverence of the faithful. Je größer Canon des Alten Testaments gingen durch die Apostel die Hände der Kirche stillschweigend durch ihre Nutzung und ganze Haltung gegenüber ihrer Bestandteile; eine Haltung, die für die meisten der heiligen Schriften des Alten Testaments, zeigt sich in der New , und für den Rest muss sich in mündlichen Äußerungen ausgestellt haben, oder zumindest in stillschweigender Billigung der besonderen Verehrung der Gläubigen. Reasoning backward from the status in which we find the deutero books in the earliest ages of post-Apostolic Christianity, we rightly affirm that such a status points of Apostolic sanction, which in turn must have rested on revelation either by Christ or the Holy Spirit. Reasoning rückwärts von dem Status, in dem wir die Deutero Bücher in den frühesten Zeiten der post-apostolische Christentum, wir zu Recht behaupten, dass ein solcher Status Punkten des Apostolischen Sanktion, die wiederum auf Offenbarung ruhte muss entweder durch Christus oder den Heiligen Geist. For the deuterocanonicals at least, we needs must have recourse to this legitimate prescriptive argument, owing to the complexity and inadequacy of the New Testament data. Für die Deuterokanonika zumindest muss müssen wir Rückgriff auf diese legitime normative Argument, aufgrund der Komplexität und der Unzulänglichkeit der neutestamentlichen Daten.

All the books of the Hebrew Old Testament are cited in the New except those which have been aptly called the Antilegomena of the Old Testament, viz., Esther, Ecclesiastes, and Canticles; moreover Esdras and Nehemias are not employed. . Außerdem Esdras und Nehemias nicht erwerbstätig sind, alle die Bücher des hebräischen Alten Testaments im Neuen Ausnahme derjenigen, die bereits treffend haben die Antilegomena des Alten Testaments, nämlich, Esther, Prediger, und Cantica genannt zitiert. The admitted absence of any explicit citation of the deutero writings does not therefore prove that they were regarded as inferior to the above-mentioned works in the eyes of New Testament personages and authors. Das gab keine ausdrückliche Nennung der Deutero Schriften also nicht beweisen, dass sie als minderwertig zu den oben genannten Arbeiten in den Augen der New Testament Persönlichkeiten und Autoren angesehen wurden. The deutero literature was in general unsuited to their purposes, and some consideration should be given to the fact that even at its Alexandrian home it was not quoted by Jewish writers, as we saw in the case of Philo. Die deutero Literatur war in der Regel ungeeignet für ihre Zwecke, und einige Überlegungen sollte die Tatsache, dass selbst in seiner alexandrinischen Hause, es wurde nicht von jüdischen Schriftstellern zitiert, wie wir im Fall von Philo sah gegeben werden. The negative argument drawn from the non-citation of the deuterocanonicals in the New Testament is especially minimized by the indirect use made of them by the same Testament. Das negative Argument der Nicht-Nennung der Deuterokanonika im Neuen Testament erstellt wird insbesondere durch die indirekte Nutzung der ihnen von der gleichen Testament gemacht minimiert. This takes the form of allusions and reminiscences, and shows unquestionably that the Apostles and Evangelists were acquainted with the Alexandrian increment, regarded its books as at least respectable sources, and wrote more or less under its influence. Dies geschieht in Form von Anspielungen und Reminiszenzen, und zeigt ohne Zweifel, dass die Apostel und Evangelisten mit der alexandrinischen Inkrement kannten, betrachteten ihre Bücher als mindestens respektablen Quellen, und schrieb mehr oder weniger unter seinem Einfluss. A comparison of Hebrews, xi and II Machabees, vi and vii reveals unmistakable references in the former to the heroism of the martyrs glorified in the latter. Ein Vergleich der Hebräer, xi und II Machabees offenbart VI und VII unverwechselbaren Referenzen in der alten auf das Heldentum der Märtyrer in der zweiten verherrlicht. There are close affinities of thought, and in some cases also of language, between 1 Peter 1:6-7, and Wisdom 3:5-6; Hebrews 1:3, and Wisdom 7:26-27; 1 Corinthians 10:9-10, and Judith 8:24-25; 1 Corinthians 6:13, and Ecclesiasticus 36:20. Es gibt enge Verwandtschaft des Denkens, und in einigen Fällen auch der Sprache, zwischen 1 Peter 1:6-7, und die Weisheit 3:5-6, Hebräer 1:3, und die Weisheit 7:26-27; 1 Kor 10.09 -10 und Judith 8:24-25; 1. Korinther 6.13, und Jesus Sirach 36:20.

Yet the force of the direct and indirect employment of Old Testament writings by the New is slightly impaired by the disconcerting truth that at least one of the New Testament authors, St. Jude, quotes explicitly from the "Book of Henoch", long universally recognized as apocryphal, see verse 14, while in verse 9 he borrows from another apocryphal narrative, the "Assumption of Moses". Doch die Kraft der direkten und indirekten Beschäftigungseffekte der Schriften des Alten Testaments durch die New leicht durch die beunruhigende Wahrheit, dass mindestens eine der neutestamentlichen Autoren, St. Jude ausdrücklich zitiert aus dem "Buch Henoch" beeinträchtigt, lange allgemein anerkannt als apokryph, siehe Vers 14, während in Vers 9 er aus einem anderen apokryphen Erzählung, die "Himmelfahrt des Mose" leiht. The New Testament quotations from the Old are in general characterized by a freedom and elasticity regarding manner and source which further ten to diminish their weight as proofs of canonicity. Die neutestamentlichen Zitaten aus dem Alten sind in der Regel gekennzeichnet durch eine Freiheit und Elastizität über Art und Quelle, die weitere zehn ihr Gewicht als Beweise canonicity zu vermindern. But so far as concerns the great majority of the Palestinian Hagiographa--a fortiori, the Pentateuch and Prophets--whatever want of conclusiveness there may be in the New Testament, evidence of their canonical standing is abundantly supplemented from Jewish sources alone, in the series of witnesses beginning with the Mishnah and running back through Josephus and Philo to the translation of the above books for the Hellenist Greeks. Aber so weit geht die große Mehrheit der palästinensischen Hagiographa - erst recht, den Pentateuch und die Propheten - was will der Schlüssigkeit kann es im Neuen Testament zu sein, ist Beweis für ihre kanonische Stellung reichlich aus jüdischen Quellen allein in der ergänzt Reihe von Zeugen beginnend mit der Mischna und läuft zurück durch Josephus und Philo für die Übersetzung der oben genannten Bücher für die hellenistischen Griechen. But for the deuterocanonical literature, only the last testimony speaks as a Jewish confirmation. Aber für die deuterocanonical Literatur, spricht nur das letzte Zeugnis einer jüdischen Bestätigung. However, there are signs that the Greek version was not deemed by its readers as a closed Bible of definite sacredness in all its parts, but that its somewhat variable contents shaded off in the eyes of the Hellenists from the eminently sacred Law down to works of questionable divinity, such as III Machabees. Allerdings gibt es Anzeichen dafür, dass die griechische Version wurde nicht von seinen Lesern als geschlossene Bibel bestimmte Heiligkeit in allen seinen Teilen als, aber seine etwas variablen Inhalten abgeschattet in den Augen der Hellenisten aus dem eminent heilige Gesetz auf Werke fraglich, Göttlichkeit, wie III Machabees.

This factor should be considered in weighing a certain argument. Dieser Faktor sollte bei der Abwägung ein bestimmtes Argument betrachtet werden. A large number of Catholic authorities see a canonization of the deuteros in a supposed wholesale adoption and approval, by the Apostles, of the Greek, and therefore larger, Old Testament The argument is not without a certain force; the New Testament undoubtedly shows a preference for the Septuagint; out of the 350 texts from the Old Testament, 300 favour the language of the Greek version rather than that of the Hebrew. Eine große Zahl von katholischen Behörden sehen eine Heiligsprechung des deuteros in einer vermeintlichen Großhandel Annahme und Genehmigung durch die Apostel, der griechischen, und damit größere, Altes Testament Das Argument ist nicht ohne eine gewisse Kraft, das Neue Testament zweifellos zeigt eine Präferenz für die Septuaginta, aus den 350 Texte aus dem Alten Testament, 300 für die Sprache der griechischen Version als die des Hebräischen. But there are considerations which bid us hesitate to admit an Apostolic adoption of the Septuagint en bloc. Aber es gibt Überlegungen, die uns zögern, eine Apostolische Annahme der Septuaginta en bloc zugeben, mitzubieten. As remarked above, there are cogent reasons for believing that it was not a fixed quantity at the time. Wie oben bemerkt, gibt es triftige Gründe für die Annahme, dass es sich nicht um eine feste Größe an der Zeit. The existing oldest representative manuscripts are not entirely identical in the books they contain. Die bestehenden älteste Vertreter Manuskripte sind nicht völlig identisch in den Bücher, die sie enthalten. Moreover, it should be remembered that at the beginning of our era, and for some time later, complete sets of any such voluminous collection as the Septuagint in manuscript would be extremely rare; the version must have been current in separate books or groups of books, a condition favourable to a certain variability of compass. Außerdem sei daran erinnert, dass zu Beginn unserer Zeitrechnung, und für einige Zeit später, komplette Sätze von einer solchen umfangreichen Sammlung der Septuaginta im Manuskript wäre extrem selten sein, die Version muss schon in getrennten Bücher oder Gruppen von Pfund aktuellen haben , ein Zustand, günstig für eine gewisse Variabilität der Kompass. So neither a fluctuating Septuagint nor an inexplicit New Testament conveys to us the exact extension of the pre-Christian Bible transmitted by the Apostles to the Primitive Church. So ist weder eine schwankende Septuaginta noch ein inexplicit New Testament vermittelt uns die genaue Ausdehnung der vorchristlichen Bibel von den Aposteln der Urkirche übertragen. It is more tenable to conclude to a selective process under the guidance of the Holy Ghost, and a process completed so late in Apostolic times that the New Testament fails to reflect its mature result regarding either the number or note of sanctity of the extra-Palestinian books admitted. Es ist mehr haltbar zu einer selektiven Prozess unter der Führung des Heiligen Geistes zu schließen, und ein Prozess abgeschlossen, so spät in apostolischen Zeiten, dass das Neue Testament seiner reifen Ergebnis bezüglich entweder die Anzahl oder Notiz der Heiligkeit des extra-palästinensischen reflektieren nicht Bücher zugelassen. To historically learn the Apostolic Canon of the Old Testament we must interrogate less sacred but later documents, expressing more explicitly the belief of the first ages of Christianity. Historisch lernen den Apostolischen Canon des Alten Testaments müssen wir verhören weniger heilig, aber später Dokumente, Ausdruck mehr explizit den Glauben der ersten Zeiten des Christentums.

B. THE CANON OF THE OLD TESTAMENT IN THE CHURCH OF THE FIRST THREE CENTURIES B. DIE Kanon des Alten Testaments in der Kirche der ersten drei Jahrhunderte

The sub-Apostolic writings of Clement, Polycarp, the author of the Epistle of Barnabas, of the pseudo-Clementine homilies, and the "Shepherd" of Hermas, contain implicit quotations from or allusions to all the deuterocanonicals except Baruch (which anciently was often united with Jeremias) and I Machabees and the additions to David. Die Sub-apostolischen Schriften von Clement enthalten Polycarp, der Autor des Briefes von Barnabas, der Pseudo-Clementine Predigten, und die "Hirten" des Hermas, implizite Zitate aus oder Anspielungen auf alle Deuterokanonika außer Baruch (die alters war oft vereint mit Jeremias) und ich Machabees und die Zugänge zu David. No unfavourable argument can be drawn from the loose, implicit character of these citations, since these Apostolic Fathers quote the protocanonical Scriptures in precisely the same manner. Keine ungünstigen Argument kann aus dem lockeren, implizite Charakter dieser Zitate gezogen werden, da diese Apostolischen Väter die protocanonical Schrift zitiere in genau der gleichen Weise. Coming down to the next age, that of the apologists, we find Baruch cited by Athenagoras as a prophet. Abstieg zum nächsten Zeitalter, das der Verteidiger, finden wir Baruch von Athenagoras als Prophet zitiert. St. Justin Martyr is the first to note that the Church has a set of Old Testament Scriptures different from the Jews', and also the earliest to intimate the principle proclaimed by later writers, namely, the self-sufficiency of the Church in establishing the Canon; its independence of the Synagogue in this respect. St. Justin Martyr ist das erste zu beachten, dass die Kirche eine Reihe von Schriften des Alten Testaments unterscheidet sich von den Juden 'hat, und auch die ersten, die das Prinzip verkündet von späteren Autoren, nämlich anzudeuten, die Autarkie der Kirche beim Aufbau der Canon, seine Unabhängigkeit von der Synagoge in dieser Hinsicht. The full realization of this truth came slowly, at least in the Orient, where there are indications that in certain quarters the spell of Palestinian-Jewish tradition was not fully cast off for some time. Die volle Verwirklichung dieser Wahrheit kam langsam, zumindest in den Orient, wo es Anzeichen dafür, dass in gewissen Kreisen der Zauber der palästinensisch-jüdischen Tradition nicht voll off für einige Zeit zu werfen. St. Melito, Bishop of Sardis (c. 170), first drew up a list of the canonical books of the Old Testament While maintaining the familiar arrangement of the Septuagint, he says that he verified his catalogue by inquiry among Jews; Jewry by that time had everywhere discarded the Alexandrian books, and Melito's Canon consists exclusively of the protocanonicals minus Esther. St. Melito, Bischof von Sardes (c. 170), erste erarbeitete eine Liste der kanonischen Bücher des Alten Testaments Unter Beibehaltung der bekannten Anordnung der Septuaginta, sagt er, dass er seinen Katalog per Anfrage unter Juden überprüft; Judentums durch, dass Es war überall die alexandrinischen Pfund verworfen und Melito Kanon besteht ausschließlich aus den protocanonicals minus Esther. It should be noticed, however, that the document to which this catalogue was prefixed is capable of being understood as having an anti-Jewish polemical purpose, in which case Melito's restricted canon is explicable on another ground. Es sollte bemerkt jedoch, dass das Dokument, auf das dieser Katalog wurde vorangestellt geeignet ist, als eine anti-jüdische polemische Zwecke, in welchem ​​Fall Melito der eingeschränkten Kanon ist erklärbar aus einem anderen Grund zu verstehen ist. St. Irenæus, always a witness of the first rank, on account of his broad acquaintance with ecclesiastical tradition, vouches that Baruch was deemed on the same footing as Jeremias, and that the narratives of Susanna and Bel and the Dragon were ascribed to Daniel. St. Irenäus, immer ein Zeugnis ersten Ranges, wegen seiner breiten Bekanntschaft mit kirchlichen Tradition, dafür ein, dass Baruch auf die gleiche Stufe wie Jeremias wurde erachtet, und dass die Erzählungen von Susanna und Bel und dem Drachen wurden Daniel zugeschrieben. The Alexandrian tradition is represented by the weighty authority of Origen. Die alexandrinischen Tradition wird durch die gewichtige Autorität des Origenes vertreten. Influenced, doubtless, by the Alexandrian-Jewish usage of acknowledging in practice the extra writings as sacred while theoretically holding to the narrower Canon of Palestine, his catalogue of the Old Testament Scriptures contains only the protocanonical books, though it follows the order of the Septuagint. Beeinflusst, ohne Zweifel, von der alexandrinischen jüdischen Nutzung der Anerkennung in der Praxis die zusätzlichen Schriften als heilige zwar theoretisch ein Festhalten engeren Canon Palästina, enthält seinem Katalog der Schriften des Alten Testaments nur die protocanonical Pfund, obwohl es die Reihenfolge der Septuaginta folgt . Nevertheless Origen employs all the deuterocanonicals as Divine Scriptures, and in his letter of Julius Africanus defends the sacredness of Tobias, Judith, and the fragments of Daniel, at the same time implicitly asserting the autonomy of the Church in fixing the Canon (see references in Cornely). Dennoch Origenes beschäftigt alle Deuterokanonika als göttliche Schrift, und in seinem Schreiben vom Julius Africanus verteidigt die Heiligkeit des Tobias, Judith, und die Fragmente von Daniel, zur gleichen Zeit implizit behauptet die Autonomie der Kirche bei der Festsetzung der Canon (siehe Referenzen in Cornely). In his Hexaplar edition of the Old Testament all the deuteros find a place. In seiner Hexaplar Ausgabe des Alten Testaments alle deuteros einen Platz finden. The sixth-century Biblical manuscript known as the "Codex Claromontanus" contains a catalogue to which both Harnack and Zahn assign an Alexandrian origin, about contemporary with Origen. Das sechste Jahrhundert biblischen Manuskript als "Codex Claromontanus" bekannt enthält einen Katalog, zu denen sowohl Harnack und Zahn zuweisen alexandrinischen Ursprungs, etwa zeitgleich mit Origenes. At any rate it dates from the period under examination and comprises all the deuterocanonical books, with IV Machabees besides. Jedenfalls stammt aus der Zeit geprüft wird und umfasst alle deuterocanonical Bücher, mit IV Machabees neben. St. Hippolytus (d. 236) may fairly be considered as representing the primitive Roman tradition. St. Hippolyt (gest. 236) kann durchaus als Vertreter der primitiven römischen Tradition betrachtet werden. He comments on the Susanna chapter, often quotes Wisdom as the work of Solomon, and employs as Sacred Scripture Baruch and the Machabees. Er kommentiert die Susanna Kapitel zitiert oft Weisheit als das Werk von Salomon und beschäftigt wie die Heilige Schrift Baruch und den Machabees. For the West African Church the larger canon has two strong witnesses in Tertullian and St. Cyprian. Für den Westen afrikanischen Kirche die größeren Kanon hat zwei starke Zeugen in Tertullian und St. Cyprian. All the deuteros except Tobias, Judith, and the addition to Esther, are Biblically used in the works of these Fathers. Alle deuteros außer Tobias, Judith, und das zusätzlich zu Esther, sind biblisch in den Werken dieser Fathers verwendet. (With regard to the employment of apocryphal writings in this age see under APOCRYPHA.) (In Bezug auf die Beschäftigung von apokryphen Schriften in diesem Alter unter APOCRYPHA zu sehen.)

C. THE CANON OF THE OLD TESTAMENT DURING THE FOURTH, AND FIRST HALF OF THE FIFTH, CENTURY C. Der Kanon der OLD TESTAMENT IM VIERTEN und der ersten Hälfte des fünften, CENTURY

In this period the position of the deuterocanonical literature is no longer as secure as in the primitive age. In dieser Zeit wird die Position der deuterocanonical Literatur ist nicht mehr so ​​sicher wie im primitiven Alter. The doubts which arose should be attributed largely to a reaction against the apocryphal or pseudo-Biblical writings with which the East especially had been flooded by heretical and other writers. Die Zweifel, die entstanden ist weitgehend auf eine Reaktion gegen den apokryphen oder pseudo-biblischen Schriften, mit denen der Osten vor allem durch ketzerisch und andere Schriftsteller waren überschwemmt zugeschrieben werden. Negatively, the situation became possible through the absence of any Apostolic or ecclesiastical definition of the Canon. Negativ wurde die Situation durch das Fehlen jeglicher Apostolischen oder kirchlichen Definition der Canon möglich. The definite and inalterable determination of the sacred sources, like that of all Catholic doctrines, was in the Divine economy left to gradually work itself out under the stimulus of questions and opposition. Die eindeutige und unveränderliche Bestimmung der heiligen Quellen, wie bei allen katholischen Lehre war in der göttlichen Ökonomie links allmählich Arbeit selbst unter den Reiz von Fragen und Opposition. Alexandria, with its elastic Scriptures, had from the beginning been a congenial field for apocryphal literature, and St. Athanasius, the vigilant pastor of that flock, to protect it against the pernicious influence, drew up a catalogue of books with the values to be attached to each. Alexandria, mit seinen elastischen Schrift, hatte von Anfang an eine kongeniale Feld für apokryphe Literatur und St. Athanasius, der wachsame Pastor dieser Herde, um sie vor dem verderblichen Einfluss zu schützen, stellte einen Katalog der Bücher mit den Werten zu die an jeder. First, the strict canon and authoritative source of truth is the Jewish Old Testament, Esther excepted. Erstens, die strengen Kanon und autoritative Quelle der Wahrheit die jüdische Alte Testament ist, ausgenommen Esther. Besides, there are certain books which the Fathers had appointed to be read to catechumens for edification and instruction; these are the Wisdom of Solomon, the Wisdom of Sirach (Ecclesiasticus), Esther, Judith, Tobias, the Didache, or Doctrine of the Apostles, the Shepherd of Hermas. Außerdem gibt es bestimmte Bücher, die die Väter berufen zu Katechumenen zur Erbauung und Belehrung gelesen werden hatte, das sind die Weisheit Salomos, die Weisheit Sirach (Sirach), Esther, Judith, Tobias, der Didache oder Lehre der Apostel , der Hirte von Hermas. All others are apocrypha and the inventions of heretics (Festal Epistle for 367). Alle anderen sind Apokryphen und die Erfindungen der Ketzer (Festal Epistel 367). Following the precedent of Origen and the Alexandrian tradition, the saintly doctor recognized no other formal canon of the Old Testament than the Hebrew one; but also, faithful to the same tradition, he practically admitted the deutero books to a Scriptural dignity, as is evident from his general usage. Nach dem Vorbild des Origenes und der alexandrinischen Tradition, erkannte der heilige Arzt keine anderen formalen Kanon des Alten Testaments als der Hebräischen ein, aber auch, getreu der Tradition, er praktisch ließ die Deutero Bücher zu einem biblischen Würde, wie sich von seiner allgemeinen Verwendung. At Jerusalem there was a renascence, perhaps a survival, of Jewish ideas, the tendency there being distinctly unfavourable to the deuteros. In Jerusalem gab es eine Renaissance, vielleicht ein Überleben der jüdischen Ideen, die Tendenz wobei es deutlich zum Nachteil der deuteros. St. Cyril of that see, while vindicating for the Church the right to fix the Canon, places them among the apocrypha and forbids all books to be read privately which are not read in the churches. St. Cyril davon sehen, während rechtfertigte für die Kirche das Recht, den Canon zu beheben, legt sie unter den Apokryphen und verbietet alle Bücher an privat gelesen werden, welche nicht in den Kirchen gelesen. In Antioch and Syria the attitude was more favourable. In Antiochien und Syrien die Haltung günstiger war. St. Epiphanius shows hesitation about the rank of the deuteros; he esteemed them, but they had not the same place as the Hebrew books in his regard. St. Epiphanius zeigt Zögern über den Rang der deuteros, er schätzte sie, aber sie hatte nicht den gleichen Platz wie die hebräischen Bücher in seinem Zusammenhang. The historian Eusebius attests the widespread doubts in his time; he classes them as antilegomena, or disputed writings, and, like Athanasius, places them in a class intermediate between the books received by all and the apocrypha. Der Historiker Eusebius bezeugt die weit verbreiteten Zweifel in seiner Zeit, er stuft sie als Antilegomena oder umstrittenen Schriften, und wie Athanasius, legt sie in einer Klasse die zwischen die Bücher von allen empfangen und den Apokryphen. The 59th (or 60th) canon of the provincial Council of Laodicea (the authenticity of which however is contested) gives a catalogue of the Scriptures entirely in accord with the ideas of St. Cyril of Jerusalem. Die 59. (oder 60.) Kanon der Landtage von Laodicea (deren Echtheit allerdings bestritten wird) gibt einen Katalog der Heiligen Schrift ganz im Einklang mit den Ideen der heilige Cyrill von Jerusalem. On the other hand, the Oriental versions and Greek manuscripts of the period are more liberal; the extant ones have all the deuterocanonicals and, in some cases, certain apocrypha. Auf der anderen Seite sind die Oriental-Versionen und griechischen Handschriften der Periode liberaler; die erhaltenen diejenigen haben alle Deuterokanonika und in einigen Fällen bestimmte Apokryphen.

The influence of Origen's and Athanasius's restricted canon naturally spread to the West. Der Einfluss des Origenes und Athanasius eingeschränkten canon natürlich in den Westen zu verbreiten. St. Hilary of Poitiers and Rufinus followed their footsteps, excluding the deuteros from canonical rank in theory, but admitting them in practice. St. Hilarius von Poitiers und Rufinus folgten ihren Spuren, ohne die deuteros von der kanonischen Rang in der Theorie, sondern die Zulassung in der Praxis. The latter styles them "ecclesiastical" books, but in authority unequal to the other Scriptures. Letztere Stile sie "kirchliche" Bücher, aber in Autorität ungleich den anderen Schriften. St. Jerome cast his weighty suffrage on the side unfavourable to the disputed books. St. Jerome warf seinen gewichtigen Wahlrechts auf der Seite ungünstig für die umstrittenen Bücher. In appreciating his attitude we must remember that Jerome lived long in Palestine, in an environment where everything outside the Jewish Canon was suspect, and that, moreover, he had an excessive veneration for the Hebrew text, the Hebraica veritas as he called it. In Würdigung seiner Haltung müssen wir daran erinnern, dass Jerome lange gelebt in Palästina, in einer Umgebung, wo alles, was außerhalb der jüdischen Canon war verdächtig, und dass darüber hinaus hatte er eine übermäßige Verehrung für den hebräischen Text, der Hebraica veritas wie er es nannte. In his famous "Prologus Galeatus", or Preface to his translation of Samuel and Kings, he declares that everything not Hebrew should be classed with the apocrypha, and explicitly says that Wisdom, Ecclesiasticus, Tobias, and Judith are not on the Canon. In seiner berühmten "Prologus Galeatus" oder Vorwort zu seiner Übersetzung von Samuel und Könige, erklärt er, dass alles, was nicht Hebräisch mit den Apokryphen eingestuft werden sollte, und sagt ausdrücklich, dass die Weisheit, Jesus Sirach, Tobias und Judith sind nicht auf der Canon. These books, he adds, are read in the churches for the edification of the people, and not for the confirmation of revealed doctrine. Diese Bücher, fügt er hinzu, in den Kirchen für die Erbauung der Menschen zu lesen, und nicht für die Bestätigung der geoffenbarten Lehre. An analysis of Jerome's expressions on the deuterocanonicals, in various letters and prefaces, yields the following results: first, he strongly doubted their inspiration; secondly, the fact that he occasionally quotes them, and translated some of them as a concession to ecclesiastical tradition, is an involuntary testimony on his part to the high standing these writings enjoyed in the Church at large, and to the strength of the practical tradition which prescribed their readings in public worship. Eine Analyse des Hieronymus Ausdrücke auf die Deuterokanonika, in verschiedenen Briefen und Vorreden, ergeben sich folgende Ergebnisse: Erstens, er stark bezweifelt ihre Inspiration, zweitens die Tatsache, dass er gelegentlich zitiert sie, und einige von ihnen als ein Zugeständnis an kirchlichen Tradition übersetzt, ist eine unfreiwillige Zeugnis über seinen Teil zur hohen Stellenwert diese Schriften in der Kirche große genossen, und die Stärke der praktischen Tradition, die ihre Messwerte im öffentlichen Gottesdienst vorgeschrieben. Obviously, the inferior rank to which the deuteros were relegated by authorities like Origen, Athanasius, and Jerome, was due to too rigid a conception of canonicity, one demanding that a book, to be entitled to this supreme dignity, must be received by all, must have the sanction of Jewish antiquity, and must moreover be adapted not only to edification, but also to the "confirmation of the doctrine of the Church", to borrow Jerome's phrase. Offensichtlich war die niederen Ranges, denen die deuteros von Behörden wie Origenes, Athanasius und Jerome, verbannt wurden wegen allzu starre Vorstellung von canonicity, ein anspruchsvoller, dass ein Buch, auf diese höchste Würde berechtigt, von allen empfangen werden muss , müssen die Sanktion der jüdischen Antike, und muss zudem nicht nur zur Erbauung, sondern auch auf die "Bestätigung der Lehre von der Kirche" angepasst werden, um Jerome Ausdruck zu leihen.

But while eminent scholars and theorists were thus depreciating the additional writings, the official attitude of the Latin Church, always favourable to them, kept the majestic tenor of its way. Aber während bedeutenden Gelehrten und Theoretikern damit abgewertet wurden die zusätzlichen Schriften, hielt die offizielle Haltung der lateinischen Kirche, immer für sie günstiger, die majestätische Tenor seinen Weg. Two documents of capital importance in the history of the canon constitute the first formal utterance of papal authority on the subject. Zwei Dokumente von größter Bedeutung in der Geschichte des Kanons bilden die erste formale Äußerung des päpstlichen Autorität auf dem Gebiet. The first is the so-called "Decretal of Gelasius", de recipiendis et non recipiendis libris, the essential part of which is now generally attributed to a synod convoked by Pope Damasus in the year 382. Die erste ist die sogenannte "Dekretalenüberlieferung der Gelasius", wird de recipiendis et non recipiendis libris, der wesentliche Teil der nun allgemein zu einer Synode von Papst Damasus im Jahr 382 einberufen zugeschrieben. The other is the Canon of Innocent I, sent in 405 to a Gallican bishop in answer to an inquiry. Die andere ist die Canon von Innozenz I, in 405 einer Gallican Bischof in Antwort auf eine Anfrage geschickt. Both contain all the deuterocanonicals, without any distinction, and are identical with the catalogue of Trent. Beide enthalten alle Deuterokanonika, ohne irgendeine Unterscheidung, und sind identisch mit dem Katalog der Trent. The African Church, always a staunch supporter of the contested books, found itself in entire accord with Rome on this question. Die Afrikanische Kirche, immer ein überzeugter Anhänger der angefochtenen Bücher, fand sich im gesamten Übereinstimmung mit Rom auf diese Frage. Its ancient version, the Vetus Latina (less correctly the Itala), had admitted all the Old Testament Scriptures. Seine alte Version, die Vetus Latina (weniger richtig die Itala), hatte alle alttestamentlichen Schriften aufgenommen. St. Augustine seems to theoretically recognize degrees of inspiration; in practice he employs protos and deuteros without any discrimination whatsoever. St. Augustine scheint theoretisch erkennen Grad der Inspiration, in der Praxis beschäftigt er protos und deuteros ohne jegliche Diskriminierung. Moreover in his "De Doctrinâ Christianâ" he enumerates the components of the complete Old Testament. Außerdem in seinem "De doctrina Christiana" er zählt die Komponenten des gesamten Alten Testaments. The Synod of Hippo (393) and the three of Carthage (393, 397, and 419), in which, doubtless, Augustine was the leading spirit, found it necessary to deal explicitly with the question of the Canon, and drew up identical lists from which no sacred books are excluded. Die Synode von Hippo (393) und die drei von Karthago (393, 397 und 419), in denen zweifellos, war Augustinus der führende Geist, fand es notwendig, explizit mit der Frage der Canon und zog bis identische Listen aus denen keine heiligen Bücher sind ausgeschlossen. These councils base their canon on tradition and liturgical usage. Diese Räte stützen ihren Kanon auf Tradition und liturgischen Gebrauch. For the Spanish Church valuable testimony is found in the work of the heretic Priscillian, "Liber de Fide et Apocryphis"; it supposes a sharp line existing between canonical and uncanonical works, and that the Canon takes in all the deuteros. Für die spanische Kirche wertvolles Zeugnis wird in der Arbeit des Ketzers Priscillian, "Liber de Fide et Apocryphis" gefunden, es setzt eine scharfe Linie, die zwischen kanonischen und uncanonical funktioniert, und dass die Canon nimmt in allen deuteros.

D. THE CANON OF THE OLD TESTAMENT FROM THE MIDDLE OF THE FIFTH TO THE CLOSE OF THE SEVENTH CENTURY D. DIE Kanon des Alten Testaments aus dem Mitte des fünften bis zum Ende der siebten Jahrhundert

This period exhibits a curious exchange of opinions between the West and the East, while ecclesiastical usage remained unchanged, at least in the Latin Church. Dieser Zeitraum zeigt eine merkwürdige Austausch von Meinungen zwischen dem Westen und dem Osten, während kirchliche Nutzung unverändert geblieben, zumindest in der lateinischen Kirche. During this intermediate age the use of St. Jerome's new version of the Old Testament (the Vulgate) became widespread in the Occident. Während dieser mittleren Alters die Verwendung der neuen Version St. Jerome aus dem Alten Testament (die Vulgata) wurde im Abendland verbreitet. With its text went Jerome's prefaces disparaging the deuterocanonicals, and under the influence of his authority the West began to distrust these and to show the first symptoms of a current hostile to their canonicity. Mit seinem Text ging Jerome Vorworte herabsetzende Deuterokanonika, und unter dem Einfluss seiner Autorität der Westen begann zu misstrauen diese und die ersten Symptome einer aktuellen feindlich gegenüber ihren canonicity zeigen. On the other hand, the Oriental Church imported a Western authority which had canonized the disputed books, viz., the decree of Carthage, and from this time there is an increasing tendency among the Greeks to place the deuteros on the same level with the others--a tendency, however, due more to forgetfulness of the old distinction than to deference to the Council of Carthage. Auf der anderen Seite importierte die orientalische Kirche eine westliche Behörde, die die umstrittenen Bücher, viz., Das Dekret von Karthago, und von dieser Zeit heilig gesprochen hatte es eine zunehmende Tendenz bei den Griechen, die deuteros auf der gleichen Ebene legen mit den anderen - eine Tendenz, aber eher auf das Vergessen der alten Unterscheidung als Ehrerbietung an den Rat von Karthago.

E. THE CANON OF THE OLD TESTAMENT DURING THE MIDDLE AGES E. Der Kanon der OLD TESTAMENT im Mittelalter

The Greek Church Die griechische Kirche

The result of this tendency among the Greeks was that about the beginning of the twelfth century they possessed a canon identical with that of the Latins, except that it took in the apocryphal III Machabees. Das Ergebnis dieser Tendenz bei den Griechen war, dass über den Beginn des zwölften Jahrhunderts sie einen Kanon identisch mit der Lateiner, außer dass es in den apokryphen III Machabees nahm besaß. That all the deuteros were liturgically recognized in the Greek Church at the era of the schism in the ninth century, is indicated by the "Syntagma Canonum" of Photius. Dass alle deuteros liturgisch wurden in der griechischen Kirche in der Zeit des Schismas im neunten Jahrhundert erkannt, wird von der "Syntagma Canonum" von Photius angezeigt.

The Latin Church Die lateinische Kirche

In the Latin Church, all through the Middle Ages we find evidence of hesitation about the character of the deuterocanonicals. In der lateinischen Kirche, die alle durch das Mittelalter finden wir Hinweise Zögern über den Charakter der Deuterokanonika. There is a current friendly to them, another one distinctly unfavourable to their authority and sacredness, while wavering between the two are a number of writers whose veneration for these books is tempered by some perplexity as to their exact standing, and among those we note St. Thomas Aquinas. Es gibt einen aktuellen freundlich zu ihnen, ein anderes deutlich ungünstiger, um ihre Autorität und Heiligkeit, während schwankend zwischen den beiden eine Reihe von Autoren, deren Verehrung für diese Bücher wird von einigen Ratlosigkeit im Hinblick auf ihre genaue Stellung gemildert werden, und unter denen wir feststellen, St . Thomas von Aquin. Few are found to unequivocally acknowledge their canonicity. Wenige gefunden werden, um eindeutig erkennen ihre canonicity. The prevailing attitude of Western medieval authors is substantially that of the Greek Fathers. Die vorherrschende Haltung der westlichen mittelalterlichen Autoren ist wesentlich, dass der griechischen Väter. The chief cause of this phenomenon in the West is to be sought in the influence, direct and indirect, of St. Jerome's depreciating Prologus. Die Hauptursache für dieses Phänomen im Westen ist in dem Einfluss, direkte und indirekte, der Abwertung Prologus St. Jerome angestrebt. The compilatory "Glossa Ordinaria" was widely read and highly esteemed as a treasury of sacred learning during the Middle Ages; it embodied the prefaces in which the Doctor of Bethlehem had written in terms derogatory to the deuteros, and thus perpetuated and diffused his unfriendly opinion. Die compilatory "Glossa Ordinaria" wurde viel gelesen und hochgeschätzt als Schatzkammer der heiligen Lernen im Mittelalter, es verkörpert die Vorreden, in denen der Arzt von Bethlehem in Bezug abfällige den deuteros geschrieben hatte, und damit verewigt und verbreitet seine unfreundliche Meinung . And yet these doubts must be regarded as more or less academic. Und doch sind diese Zweifel müssen als mehr oder weniger akademisch betrachtet werden. The countless manuscript copies of the Vulgate produced by these ages, with a slight, probably accidental, exception, uniformly embrace the complete Old Testament Ecclesiastical usage and Roman tradition held firmly to the canonical equality of all parts of the Old Testament There is no lack of evidence that during this long period the deuteros were read in the churches of Western Christendom. Die unzähligen Abschriften der Vulgata von diesen Zeiten produziert, mit einem leichten, wohl versehentlich, Ausnahme, gleichmäßig umfassen die komplette Alte Testament Kirchliche Nutzung und römischen Tradition fest mit dem kanonischen Gleichheit aller Teile des Alten Testaments hielt Es gibt keinen Mangel an Beweise dafür, dass in dieser langen Zeit die deuteros in den Kirchen der westlichen Christenheit gelesen wurden. As to Roman authority, the catalogue of Innocent I appears in the collection of ecclesiastical canons sent by Pope Adrian I to Charlemagne, and adopted in 802 as the law of the Church in the Frankish Empire; Nicholas I, writing in 865 to the bishops of France, appeals to the same decree of Innocent as the ground on which all the sacred books are to be received. Wie die römische Autorität, der Katalog der Innozenz I. erscheint in der Sammlung der kirchlichen Kanon von Papst Adrian schickte ich an Karl und in 802 verabschiedet, wie das Gesetz der Kirche im Frankenreich; Nicholas I, schriftlich 865 an die Bischöfe der Frankreich, appelliert an die gleichen Dekret Innocent als der Boden, auf dem alle heiligen Bücher empfangen werden sollen.

F. THE CANON OF THE OLD TESTAMENT AND THE GENERAL COUNCILS F. DIE Kanon des Alten Testaments und der Generalräte

The Council of Florence (1442) Das Konzil von Florenz (1442)

In 1442, during the life, and with the approval, of this Council, Eugenius IV issued several Bulls, or decrees, with a view to restore the Oriental schismatic bodies to communion with Rome, and according to the common teaching of theologians these documents are infallible states of doctrine. Im Jahre 1442, während des Lebens, und mit der Zustimmung des Rates, ausgestellt Eugen IV. mehreren Bulls oder Dekrete, mit Blick auf die orientalischen schismatischen Gremien Gemeinschaft mit Rom wiederherzustellen, und nach dem gemeinsamen Unterricht von Theologen diese Dokumente sind unfehlbare Zustände der Lehre. The "Decretum pro Jacobitis" contains a complete list of the books received by the Church as inspired, but omits, perhaps advisedly, the terms canon and canonical. Die "Decretum pro Jacobitis" enthält eine vollständige Liste der Bücher von der Kirche als inspiriert empfangen, aber unterlässt, vielleicht mit Bedacht, die Begriffe Kanon und kanonisch. The Council of Florence therefore taught the inspiration of all the Scriptures, but did not formally pass on their canonicity. Das Konzil von Florenz daher lehrte die Inspiration der ganzen Schrift, aber nicht offiziell auf ihrer canonicity passieren.

The Council of Trent's Definition of the Canon (1546) Das Konzil von Trient die Definition der Canon (1546)

It was the exigencies of controversy that first led Luther to draw a sharp line between the books of the Hebrew Canon and the Alexandrian writings. Es war die Dringlichkeit der Kontroverse, die erste LED Luther eine scharfe Linie zwischen den Bücher der Hebräischen Canon und den alexandrinischen Schriften zeichnen. In his disputation with Eck at Leipzig, in 1519, when his opponent urged the well-known text from II Machabees in proof of the doctrine of purgatory, Luther replied that the passage had no binding authority since the books was outside the Canon. In seiner Disputation mit Eck in Leipzig, im Jahre 1519, wenn sein Gegner den bekannten Text aus II Machabees zum Nachweis der Lehre vom Fegefeuer forderte, antwortete Luther, dass die Passage keine bindende Autorität hatte, da die Bücher war außerhalb der Canon. In the first edition of Luther's Bible, 1534, the deuteros were relegated, as apocrypha, to a separate place between the two Testaments. In der ersten Ausgabe der Lutherbibel, 1534, wurden die deuteros verbannt, als Apokryphen zu einem separaten Ort zwischen den beiden Testamenten. To meet this radical departure of the Protestants, and as well define clearly the inspired sources from which the Catholic Faith draws its defence, the Council of Trent among its first acts solemnly declared as "sacred and canonical" all the books of the Old and New Testaments "with all their parts as they have been used to be read in the churches, and as found in the ancient vulgate edition". Um diese radikale Abkehr von den Protestanten zu erfüllen, und so gut klar zu definieren, die inspirierten Quellen, aus denen der katholische Glaube zieht seine Verteidigung, das Konzil von Trient unter seinen ersten Amtshandlungen erklärte feierlich als "heilig und kanonisch" all die Bücher des Alten und Neuen Testament "mit allen ihren Teilen, wie sie verwendet wurden, um in den Kirchen gelesen werden, und wie in der alten Vulgata Ausgabe gefunden". During the deliberations of the Council there never was any real question as to the reception of all the traditional Scripture. Bei den Beratungen des Rates gab es nie eine wirkliche Frage nach dem Empfang von allen traditionellen Schrift. Neither--and this is remarkable--in the proceedings is there manifest any serious doubt of the canonicity of the disputed writings. Weder - und das ist bemerkenswert - in dem Verfahren ist es manifestieren keine ernsthaften Zweifel an der canonicity der umstrittenen Schriften. In the mind of the Tridentine Fathers they had been virtually canonized, by the same decree of Florence, and the same Fathers felt especially bound by the action of the preceding ecumenical synod. In den Köpfen der tridentinischen Kirchenväter sie waren praktisch heilig gesprochen, von der gleichen Dekret von Florenz, und die gleichen Väter fühlte sich besonders durch die Wirkung des vorangegangenen ökumenischen Synode gebunden. The Council of Trent did not enter into an examination of the fluctuations in the history of the Canon. Das Konzil von Trient nicht in einer Untersuchung der Schwankungen in der Geschichte der Canon geben. Neither did it trouble itself about questions of authorship or character of contents. Auch kam es zu beunruhigen sich über Fragen der Urheberschaft oder Charakter der Inhalte. True to the practical genius of the Latin Church, it based its decision on immemorial tradition as manifested in the decrees of previous councils and popes, and liturgical reading, relying on traditional teaching and usage to determine a question of tradition. Getreu dem praktischen Genie der lateinischen Kirche, basierend es seine Entscheidung über uralte Tradition in der Dekrete des früheren Konzilien und Päpste, und liturgische Lesung, die sich auf traditionelle Lehre und Nutzen eine Frage der Tradition bestimmen manifestiert. The Tridentine catalogue has been given above. Die tridentinische Katalog oben angegeben.

The Vatican Council (1870) Das Vatikanische Konzil (1870)

The great constructive Synod of Trent had put the sacredness and canonicity of the whole traditional Bible forever beyond the permissibility of doubt on the part of Catholics. Der große konstruktive Synode von Trient hatte die Heiligkeit und canonicity des gesamten traditionellen Bibel immer jenseits der Zulässigkeit der Zweifel an der Katholiken setzen. By implication it had defined that Bible's plenary inspiration also. Im Umkehrschluss war es festgelegt, dass Bibel Plenum Inspiration auch. The Vatican Council took occasion of a recent error on inspiration to remove any lingering shadow of uncertainty on this head; it formally ratified the action of Trent and explicitly defined the Divine inspiration of all the books with their parts. Das Vatikanische Konzil fand anlässlich einer jüngsten Fehler auf Inspiration für alle verbliebenen Schatten der Unsicherheit über diesen Punkt zu entfernen; es formell ratifiziert die Aktion von Trient und explizit definiert die göttliche Inspiration aller Bücher mit ihren Teilen.

THE CANON OF THE OLD TESTAMENT OUTSIDE THE CHURCH Der Kanon der OLD TESTAMENT außerhalb der Kirche

A. AMONG THE EASTERN ORTHODOX A. UNTER der orthodoxen

The Greek Orthodox Church preserved its ancient Canon in practice as well as theory until recent times, when, under the dominant influence of its Russian offshoot, it is shifting its attitude towards the deuterocanonical Scriptures. Die griechisch-orthodoxe Kirche bewahrt seine alten Canon in der Praxis als auch Theorie bis in die jüngste Zeit, als unter dem beherrschenden Einfluss der russischen Ableger, es verschiebt sich ihre Haltung gegenüber den deuterocanonical Schrift. The rejection of these books by the Russian theologians and authorities is a lapse which began early in the eighteenth century. Die Ablehnung dieser Bücher von den russischen Theologen und Behörden ist ein Ablauf, der in den frühen achtzehnten Jahrhundert begann. The Monophysites, Nestorians, Jacobites, Armenians, and Copts, while concerning themselves little with the Canon, admit the complete catalogue and several apocrypha besides. Die Monophysites, Nestorianer, Jakobiten, Armenier und Kopten, während über die sich wenig mit der Canon, gebe den kompletten Katalog und mehrere apocrypha neben.

B. AMONG PROTESTANTS B. unter den Protestanten

The Protestant Churches have continued to exclude the deutero writings from their canons, classifying them as "Apocrypha". Die evangelischen Kirchen haben weiterhin die Deutero Schriften aus ihren Kanonen auszuschließen, reihte sie als "Apokryphen". Presbyterians and Calvinists in general, especially since the Westminster Synod of 1648, have been the most uncompromising enemies of any recognition, and owing to their influence the British and Foreign Bible Society decided in 1826 to refuse to distribute Bibles containing the Apocrypha. Presbyterianer und Calvinisten im Allgemeinen, vor allem seit der Westminster Synode von 1648, waren die entschiedensten Feinde jeder Anerkennung, und wegen ihres Einflusses der Britischen und Ausländischen Bibelgesellschaft beschloss im Jahr 1826 zu verweigern Bibeln enthalten die Apokryphen zu verteilen. Since that time the publication of the deuterocanonicals as an appendix to Protestant Bibles has almost entirely ceased in English-speaking countries. Seit dieser Zeit die Veröffentlichung der Deuterokanonika als Anhang protestantischen Bibeln hat fast ausschließlich in englischsprachigen Ländern aufgehört. The books still supply lessons for the liturgy of the Church of England, but the number has been lessened by the hostile agitation. Die Bücher noch liefern Erkenntnisse für die Liturgie der Kirche von England, aber die Zahl ist durch die feindliche Hetze wurde verringert. There is an Apocrypha appendix to the British Revised Version, in a separate volume. Es ist ein Apocrypha Anhang des britischen Überarbeitete Version, in einem separaten Band. The deuteros are still appended to the German Bibles printed under the auspices of the orthodox Lutherans. Die deuteros noch den deutschen Bibeln unter der Schirmherrschaft der orthodoxen Lutheraner gedruckt angehängt.

Publication information Written by George J. Reid. Publication Informationen von George J. Reid geschrieben. Transcribed by Ernie Stefanik. Transkribiert von Ernie Stefanik. The Catholic Encyclopedia, Volume III. Die katholische Enzyklopädie, Band III. Published 1908. Veröffentlicht 1908. New York: Robert Appleton Company. New York: Robert Appleton Company. Nihil Obstat, November 1, 1908. Nihil Obstat, 1. November 1908. Remy Lafort, STD, Censor. Remy Lafort, STD, Zensor. Imprimatur. Imprimatur. +John Cardinal Farley, Archbishop of New York + John Cardinal Farley, Erzbischof von New York


Canon of the New Testament Kanon des Neuen Testaments

Catholic Information Katholische Informationen

The Catholic New Testament, as defined by the Council of Trent, does not differ, as regards the books contained, from that of all Christian bodies at present. Die katholische Neue Testament, wie das Konzil von Trient definiert, nicht unterscheiden, was die Bücher enthielten, von der alle christlichen Organisationen zu präsentieren. Like the Old Testament, the New has its deuterocanonical books and portions of books, their canonicity having formerly been a subject of some controversy in the Church. Wie das Alte Testament, das Neue seinen deuterocanonical Bücher und Teile der Bücher hat, nachdem sie ihre canonicity früher ein Gegenstand einiger Kontroversen in der Kirche. These are for the entire books: the Epistle to the Hebrews, that of James, the Second of St. Peter, the Second and Third of John, Jude, and Apocalypse; giving seven in all as the number of the New Testament contested books. Diese sind für die ganze Bücher: Der Brief an die Hebräer, das der James, der Zweite von St. Peter, der Zweite und Dritte des Johannes, Judas, und die Apokalypse; Kündigungsfrist von sieben in all der Anzahl der neutestamentlichen bestritten Bücher. The formerly disputed passages are three: the closing section of St. Mark's Gospel, xvi, 9-20 about the apparitions of Christ after the Resurrection; the verses in Luke about the bloody sweat of Jesus, xxii, 43, 44; the Pericope Adulteræ, or narrative of the woman taken in adultery, St. John, vii, 53 to viii, 11. Die früher beanstandeten Passagen sind drei: die Schließung Abschnitt St. Markus-Evangelium, xvi, 9-20 über die Erscheinungen Christi nach der Auferstehung; die Verse in Lukas über den blutigen Schweiß Jesu, xxii, 43, 44; der Perikope Adulteræ oder Erzählung von der Ehebrecherin, St. John, vii, 53 bis viii, 11 entnommen. Since the Council of Trent it is not permitted for a Catholic to question the inspiration of these passages. Seit dem Konzil von Trient ist es nicht für einen Katholiken dürfen die Inspiration dieser Passagen zu hinterfragen.

A. THE FORMATION OF THE NEW TESTAMENT CANON (AD 100-220) A. Die Bildung des neutestamentlichen Kanons (AD 100-220)

The idea of a complete and clear-cut canon of the New Testament existing from the beginning, that is from Apostolic times, has no foundation in history. Die Idee, eine vollständige und klare Kanon des Neuen Testaments bestehenden von Anfang an, die aus apostolischen Zeiten ist, hat keine Grundlage in der Geschichte. The Canon of the New Testament, like that of the Old, is the result of a development, of a process at once stimulated by disputes with doubters, both within and without the Church, and retarded by certain obscurities and natural hesitations, and which did not reach its final term until the dogmatic definition of the Tridentine Council. Der Kanon des Neuen Testaments, wie die Alten, ist das Ergebnis einer Entwicklung, eines Prozesses auf einmal durch Streitigkeiten mit Zweifler, sowohl innerhalb als auch außerhalb der Kirche und verzögert durch bestimmte Unklarheiten und natürlichen Zögern stimuliert, und die tat nicht seine endgültige Laufzeit bis der dogmatischen Definition der tridentinischen Rates.

1. Ein. The witness of the New Testament to itself: The first collections Those writings which possessed the unmistakable stamp and guarantee of Apostolic origin must from the very first have been specially prized and venerated, and their copies eagerly sought by local Churches and individual Christians of means, in preference to the narratives and Logia, or Sayings of Christ, coming from less authorized sources. Das Zeugnis des Neuen Testaments zu sich selbst: Die ersten Sammlungen Jene Schriften, die den unverwechselbaren Stempel und Garantie des apostolischen Ursprungs besaßen müssen von der ersten wurden speziell geschätzt und verehrt, und ihre Kopien eifrig von lokalen Kirchen und einzelne Christen von Mitteln gesucht, den Vorzug vor den Erzählungen und Logia oder Sprüche Christi, aus weniger autorisierten Quellen. Already in the New Testament itself there is some evidence of a certain diffusion of canonical books: II Peter, iii, 15, 16, supposes its readers to be acquainted with some of St. Paul's Epistles; St. John's Gospel implicitly presupposes the existence of the Synoptics (Matthew, Mark, and Luke). Schon im Neuen Testament selbst gibt es einige Anzeichen für eine gewisse Diffusion der kanonischen Bücher: II Peter, iii, 15, 16, nimmt seine Leser mit einigen der St. Pauls Briefe kennen; Johannesevangelium implizit setzt das Bestehen die Synoptiker (Matthäus, Markus und Lukas). There are no indications in the New Testament of a systematic plan for the distribution of the Apostolic compositions, any more than there is of a definite new Canon bequeathed by the Apostles to the Church, or of a strong self-witness to Divine inspiration. Es gibt keine Hinweise im Neuen Testament einer systematischen Plan für die Verteilung der Apostolischen Kompositionen, mehr als es von einer bestimmten neuen Canon vermacht durch die Apostel an die Kirche, oder einer starken Selbst-Zeugnis für göttliche Inspiration. Nearly all the New Testament writings were evoked by particular occasions, or addressed to particular destinations. Fast alle neutestamentlichen Schriften wurden von besonderen Anlässen evozierte oder angesprochen zu bestimmten Zielorten. But we may well presume that each of the leading Churches--Antioch, Thessalonica, Alexandria, Corinth, Rome--sought by exchanging with other Christian communities to add to its special treasure, and have publicly read in its religious assemblies all Apostolic writings which came under its knowledge. Aber wir können auch davon ausgehen, dass jeder der führenden Kirchen - Antioch, Thessaloniki, Alexandria, Korinth, Rom - suchten durch den Austausch mit anderen christlichen Gemeinschaften zu seiner besonderen Schatz hinzuzufügen, und haben öffentlich in seiner religiösen Versammlungen lesen Sie alle Apostolischen Schriften, die kam unter seinem Wissen. It was doubtless in this way that the collections grew, and reached completeness within certain limits, but a considerable number of years must have elapsed (and that counting from the composition of the latest book) before all the widely separated Churches of early Christendom possessed the new sacred literature in full. Es war zweifellos auf diese Weise, dass die Sammlungen wuchs und erreichte Vollständigkeit innerhalb bestimmter Grenzen, aber eine beträchtliche Anzahl von Jahren verstrichen sein (und das Zählen von der Zusammensetzung des neuesten Buches) haben vor allem die weit getrennten Kirchen des frühen Christentums besaß die neue heilige Literatur in vollem Umfang. And this want of an organized distribution, secondarily to the absence of an early fixation of the Canon, left room for variations and doubts which lasted far into the centuries. Und dieser Mangel an einer organisierten Verteilung, sekundär auf das Fehlen eines frühen Fixierung des Canon, ließ Raum für Variationen und Zweifel, die weit in die Jahrhunderte dauerte. But evidence will presently be given that from days touching on those of the last Apostles there were two well defined bodies of sacred writings of the New Testament, which constituted the firm, irreducible, universal minimum, and the nucleus of its complete Canon: these were the Four Gospels, as the Church now has them, and thirteen Epistles of St. Paul--the Evangelium and the Apostolicum. Aber Beweise werden derzeit gegeben, dass ab Tag berühren denen der letzten Apostel gab es zwei gut definierten Körper der heiligen Schriften des Neuen Testaments, die die Firma, irreduzibel, universal Minimum, und den Kern seiner kompletten Canon konstituiert werden: Es handelte sich die vier Evangelien, wie die Kirche heute hat sie, und dreizehn Briefe des heiligen Paulus - das Evangelium und die Apostolicum.

2. 2. The principle of canonicity Das Prinzip der canonicity

Before entering into the historical proof for this primitive emergence of a compact, nucleative Canon, it is pertinent to briefly examine this problem: During the formative period what principle operated in the selection of the New Testament writings and their recognition as Divine?--Theologians are divided on this point. Vor dem Eintritt in den historischen Beweis für diese primitive Entstehung einer kompakten, nucleative Canon, ist es sinnvoll, kurz auf dieses Problem: Während der Entstehungszeit, was Prinzip betrieben bei der Auswahl der Schriften des Neuen Testaments und ihre Anerkennung als Divine - Theologen? sind über diesen Punkt geteilt. This view that Apostolicity was the test of the inspiration during the building up of the New Testament canon, is favoured by the many instances where the early Fathers base the authority of a book on its Apostolic origin, and by the truth that the definitive placing of the contested books on the New Testament catalogue coincided with their general acceptance as of Apostolic authorship. Die Auffassung, dass Apostolizität der Test der Inspiration war während der Aufbau des neutestamentlichen Kanons, wird durch die vielen Fälle, in denen die frühen Kirchenväter stützen die Autorität eines Buches über seinen Apostolischen Herkunft begünstigt, und von der Wahrheit, dass die endgültige Platzierung der die angefochtenen Bücher über das Neue Testament Katalog fiel mit ihrer allgemeinen Akzeptanz des apostolischen Autorschaft. Moreover, the advocates of this hypothesis point out that the Apostles' office corresponded with that of the Prophets of the Old Law, inferring that as inspiration was attached to the munus propheticum so the Apostles were aided by Divine inspiration whenever in the exercise of their calling they either spoke or wrote. Darüber hinaus sind die Verfechter dieser Hypothese weisen darauf hin, dass der Apostel Büro mit, dass der Propheten des Alten Gesetzes entsprach, abzuleiten, dass als Inspiration für die munus propheticum angebracht wurde, so dass die Apostel durch göttliche Inspiration unterstützt wurden, wenn bei der Ausübung ihres Berufes sie entweder sprach oder schrieb. Positive arguments are deduced from the New Testament to establish that a permanent prophetical charisma (see CHARISMATA) was enjoyed by the Apostles through a special indwelling of the Holy Ghost, beginning with Pentecost: Matth., x, 19, 20; Acts, xv, 28; I Cor., ii, 13; II Cor., xiii, 3; I Thess., ii, 13, are cited. Positive Argumente aus dem Neuen Testament abgeleitet, um festzustellen, dass eine dauerhafte prophetischen Charisma (siehe Charismen) von den Aposteln wurde durch eine spezielle Einwohnung des Heiligen Geistes genossen, beginnend mit Pfingsten: Matth, x, 19, 20, Apostelgeschichte, xv,. 28; Kor, ii, 13;. II Cor, xiii, 3;.. Thess, ii, 13, zitiert. The opponents of this theory allege against it that the Gospels of Mark and of Luke and Acts were not the work of Apostles (however, tradition connects the Second Gospel with St. Peter's preaching and St. Luke's with St. Paul's); that books current under an Apostle's name in the Early Church, such as the Epistle of Barnabas and the Apocalypse of St. Peter, were nevertheless excluded from canonical rank, while on the other hand Origen and St. Dionysius of Alexandria in the case of Apocalypse, and St. Jerome in the case of II and III John, although questioning the Apostolic authorship of these works, unhesitatingly received them as Sacred Scriptures. Die Gegner dieser Theorie behaupten dagegen, dass die Evangelien von Markus und Lukas und der Apostelgeschichte nicht das Werk der Apostel (allerdings verbindet Tradition der Zweiten Evangelium St. Peter Verkündigung und St. Lukas mit St. Pauls); dass Bücher aktuellen Im Rahmen eines Apostels Namen in der frühen Kirche, wie der Brief des Barnabas und der Apokalypse des Petrus, wurden jedoch von der kanonischen Rang ausgeschlossen, während auf der anderen Seite Origenes und St. Dionysius von Alexandria im Falle der Apokalypse und St . Jerome im Falle II und III John, obwohl Befragung des Apostolischen Urheberschaft dieser Werke, ohne zu zögern nahm sie als Heilige Schrift. An objection of a speculative kind is derived from the very nature of inspiration ad scribendum, which seems to demand a specific impulse from the Holy Ghost in each case, and preclude the theory that it could be possessed as a permanent gift, or charisma. Ein Einwand einer spekulativen Art ist aus der Natur der Inspiration ad scribendum, die einen spezifischen Impuls des Heiligen Geistes in jedem Fall verlangen, und schließt die Theorie, dass es als eine dauerhafte Geschenk, oder Charisma konnte besessen zu sein scheint abgeleitet. The weight of Catholic theological opinion is deservedly against mere Apostolicity as a sufficient criterion of inspiration. Das Gewicht der katholisch-theologischen Meinung ist verdientermaßen gegen bloße Apostolizität als hinreichendes Kriterium der Inspiration. The adverse view has been taken by Franzelin (De Divinâ Traditione et Scripturâ, 1882), Schmid (De Inspirationis Bibliorum Vi et Ratione, 1885), Crets (De Divinâ Bibliorum Inspiratione, 1886), Leitner (Die prophetische Inspiration, 1895--a monograph), Pesch (De Inspiratione Sacræ, 1906). A - Die negativen Ausblick wurde von Franzelin (De Divina Traditione et scriptura, 1882), Schmid (De Inspirationis Bibliorum Vi et Ratione, 1885), Crets (De Divina Bibliorum Inspiratione, 1886), Leitner (Die prophetische Inspiration, 1895 getroffen Monographie), Pesch (De Inspiratione sacrae, 1906). These authors (some of whom treat the matter more speculatively than historically) admit that Apostolicity is a positive and partial touchstone of inspiration, but emphatically deny that it was exclusive, in the sense that all non-Apostolic works were by that very fact barred from the sacred Canon of the New Testament They hold to doctrinal tradition as the true criterion. Diese Autoren (von denen einige behandeln die Sache mehr spekulativ als historisch) zugeben, dass Apostolizität ist eine positive und teilweise Prüfstein der Inspiration, aber mit Nachdruck bestreiten, dass es exklusiv war, in dem Sinne, dass alle nicht-apostolischen Werke eben dadurch daran gehindert, waren die heilige Kanon des Neuen Testaments Sie halten Lehrtradition als das wahre Kriterium.

Catholic champions of Apostolicity as a criterion are: Ubaldi (Introductio in Sacram Scripturam, II, 1876); Schanz (in Theologische Quartalschrift, 1885, pp. 666 sqq., and A Christian Apology, II, tr. 1891); Székely (Hermeneutica Biblica, 1902). Katholische Meister der Apostolizität als Kriterium sind: Ubaldi (Introductio in Sacram Scripturam, II, 1876); Schanz (in Theologische Quartalschrift, 1885, S. 666 ff., und eine christliche Apologie, II, tr 1891.).; Székely (hermeneutica Biblica, 1902). Recently Professor Batiffol, while rejecting the claims of these latter advocates, has enunciated a theory regarding the principle that presided over the formation of the New Testament canon which challenges attention and perhaps marks a new stage in the controversy. Kürzlich Professor Batiffol, während die Ablehnung der Forderungen der letztgenannten Befürworter, hat verkündet, eine Theorie über das Prinzip, die über die Bildung des neutestamentlichen Kanons, die Aufmerksamkeit fordert und vielleicht stellt eine neue Stufe in der Kontroverse präsidierte. According to Monsignor Batiffol, the Gospel (ie the words and commandments of Jesus Christ) bore with it its own sacredness and authority from the very beginning. Laut Monsignore Batiffol, trug das Evangelium (dh die Worte und Gebote Jesu Christi) mit ihm seine eigene Heiligkeit und Autorität von Anfang an. This Gospel was announced to the world at large, by the Apostles and Apostolic disciples of Christ, and this message, whether spoken or written, whether taking the form of an evangelic narrative or epistle, was holy and supreme by the fact of containing the Word of Our Lord. Dieses Evangelium wurde auf die ganze Welt angekündigt, von den Aposteln und Apostolischen Jünger Christi, und dieser Nachricht, ob gesprochen oder geschrieben, ob die Form eines evangelischen Erzählung oder Brief, war heilig und höchste durch die Tatsache, die das Wort Unseres Herrn. Accordingly, for the primitive Church, evangelical character was the test of Scriptural sacredness. Entsprechend der Urkirche war evangelischen Charakter der Test der biblischen Heiligkeit. But to guarantee this character it was necessary that a book should be known as composed by the official witnesses and organs of the Evangel; hence the need to certify the Apostolic authorship, or at least sanction, of a work purporting to contain the Gospel of Christ. Aber um diesen Charakter zu garantieren, war es notwendig, dass ein Buch bekannt, sollte als die offiziellen Zeugen und Organe des Evangel zusammengesetzt sein, daher die Notwendigkeit, den Apostolischen Urheberschaft, oder zumindest Sanktion, einer Arbeit bescheinigt angeblich das Evangelium Christi enthalten . In Batiffol's view the Judaic notion of inspiration did not at first enter into the selection of the Christian Scriptures. In Batiffol Sicht die jüdische Vorstellung von Inspiration zunächst nicht geben in die Auswahl der christlichen Schriften. In fact, for the earliest Christians the Gospel of Christ, in the wide sense above noted, was not to be classified with, because transcending, the Old Testament. In der Tat, für die ersten Christen das Evangelium Christi, im weiten Sinne oben erwähnt, war nicht mit klassifiziert werden, weil transzendiert, das Alte Testament. It was not until about the middle of the second century that under the rubric of Scripture the New Testament writings were assimilated to the Old; the authority of the New Testament as the Word preceded and produced its authority as a New Scripture. Erst um die Mitte des zweiten Jahrhunderts, dass unter der Rubrik Schrift die neutestamentlichen Schriften des Alten wurden assimiliert; der Autorität des Neuen Testaments als das Wort und voraus produziert seine Autorität als New Schrift. (Revue Biblique, 1903, 226 sqq.) Monsignor Batiffol's hypothesis has this in common with the views of other recent students of the New Testament canon, that the idea of a new body of sacred writings became clearer in the Early Church as the faithful advanced in a knowledge of the Faith. (Revue Biblique, 1903, 226 ff.). Monsignore Batiffol Hypothese hat diese gemeinsam mit den Ansichten anderer jüngsten Studenten der Kanon des Neuen Testaments, dass die Idee von einem neuen Körper der heiligen Schriften deutlicher wurde in der frühen Kirche als der treue fortgeschrittenen in einer wissensbasierten des Glaubens. But it should be remembered that the inspired character of the New Testament is a Catholic dogma, and must therefore in some way have been revealed to, and taught by, Apostles.--Assuming that Apostolic authorship is a positive criterion of inspiration, two inspired Epistles of St. Paul have been lost. Aber es sei daran erinnert, dass die inspirierten Charakter des Neuen Testaments eine katholische Dogma ist, und müssen daher in gewisser Weise haben offenbart worden, und lehrte von, Apostel -. Annahme, dass Apostolischen Urheberschaft ist ein positives Kriterium der Inspiration, zwei inspirierte Briefe des heiligen Paulus sind verloren gegangen. This appears from I Cor., v, 9, sqq.; II Cor., ii, 4, 5. Dies geht aus I Cor, v, 9, ff.;.. II Cor, ii, 4, 5..

3. 3. The formation of the Tetramorph, or Fourfold Gospel Die Bildung der Tetramorph oder Vierfach Gospel

Irenæus, in his work "Against Heresies" (AD 182-88), testifies to the existence of a Tetramorph, or Quadriform Gospel, given by the Word and unified by one Spirit; to repudiate this Gospel or any part of it, as did the Alogi and Marcionites, was to sin against revelation and the Spirit of God. Irenæus, in seinem Werk "Gegen die Häresien" (AD 182-88), bezeugt die Existenz eines Tetramorph oder Quadriform Evangelium, durch das Wort und Unified durch einen Geist gegeben, um dieses Evangelium oder einen Teil davon ablehnen, ebenso wie Die Alogi und Marcionites war gegen Offenbarung und den Geist Gottes zu sündigen. The saintly Doctor of Lyons explicitly states the names of the four Elements of this Gospel, and repeatedly cites all the Evangelists in a manner parallel to his citations from the Old Testament. Der heilige Doktor der Lyons ausdrücklich die Namen der vier Elemente des Evangeliums, und wiederholt zitiert alle Evangelisten in einer Weise parallel zu seiner Zitate aus dem Alten Testament. From the testimony of St. Irenæus alone there can be no reasonable doubt that the Canon of the Gospel was inalterably fixed in the Catholic Church by the last quarter of the second century. Aus den Aussagen von St. Irenäus allein kann es keinen vernünftigen Zweifel daran, dass die Canon des Evangeliums inalterably wurde in der katholischen Kirche im letzten Quartal des zweiten Jahrhunderts fixiert sein. Proofs might be multiplied that our canonical Gospels were then universally recognized in the Church, to the exclusion of any pretended Evangels. Beweise könnten multipliziert, dass unsere kanonischen Evangelien wurden dann allgemein in der Kirche anerkannt werden, unter Ausschluss jeglicher angeblichen Evangelien. The magisterial statement of Irenæus may be corroborated by the very ancient catalogue known as the Muratorian Canon, and St. Hippolytus, representing Roman tradition; by Tertullian in Africa, by Clement in Alexandria; the works of the Gnostic Valentinus, and the Syrian Tatian's Diatessaron, a blending together of the Evangelists' writings, presuppose the authority enjoyed by the fourfold Gospel towards the middle of the second century. Die lehramtlichen Erklärung Irenæus kann durch den sehr alten Katalog als Muratorian Canon und St. Hippolytus bekannt erhärtet werden, repräsentieren römischen Tradition, durch Tertullian in Afrika, von Clement in Alexandria, die Werke der gnostischen Valentinus und der syrischen Tatians Diatessaron , ein Vermischen der Evangelisten 'Schriften voraus, die Autorität der vierfache Evangelium in die Mitte des zweiten Jahrhunderts genossen. To this period or a little earlier belongs the pseduo-Clementine epistle in which we find, for the first time after II Peter, iii, 16, the word Scripture applied to a New Testament book. Zu diesem Zeitraum oder ein wenig früher gehört die pseduo-Clementine Brief, in dem wir zum ersten Mal nach dem II Peter, iii, 16, das Wort der Heiligen Schrift, die auf eine Buch des Neuen Testaments. But it is needless in the present article to array the full force of these and other witnesses, since even rationalistic scholars like Harnack admit the canonicity of the quadriform Gospel between the years 140-175. Aber es ist natürlich in diesem Artikel auf Array die volle Kraft von diesen und anderen Zeugen, da auch rationalistischen Gelehrten wie Harnack zugeben, die canonicity der quadriform Gospel zwischen den Jahren 140-175.

But against Harnack we are able to trace the Tetramorph as a sacred collection back to a more remote period. Aber gegen Harnack sind wir in der Lage, die Tetramorph als heilige Sammlung zurück zu einer fernen Zeit zu verfolgen. The apocryphal Gospel of St. Peter, dating from about 150, is based on our canonical Evangelists. Die apokryphen Evangelium des St. Peter, aus der Zeit um 150, basiert auf unserer kanonischen Evangelisten basiert. So with the very ancient Gospel of the Hebrews and Egyptians (see APOCRYPHA). Also mit dem sehr alten Evangelium der Hebräer und Ägypter (siehe APOCRYPHA). St. Justin Martyr (130-63) in his Apology refers to certain "memoirs of the Apostles, which are called gospels", and which "are read in Christian assemblies together with the writings of the Prophets". St. Justin Martyr (130-63) in seiner Apologie bezieht sich auf bestimmte "Memoiren der Apostel, die als Evangelien" und die "in christlichen Versammlungen zusammen mit den Schriften der Propheten gelesen werden". The identity of these "memoirs" with our Gospels is established by the certain traces of three, if not all, of them scattered through St. Justin's works; it was not yet the age of explicit quotations. Die Identität dieser "Erinnerungen" mit unseren Evangelien wird durch die bestimmte Spuren von drei etablierten, wenn nicht alle, von ihnen verstreut in St. Justin Werke, es war noch nicht das Alter von expliziten Zitaten. Marcion, the heretic refuted by Justin in a lost polemic, as we know from Tertullian, instituted a criticism of Gospels bearing the names of the Apostles and disciples of the Apostles, and a little earlier (c. 120) Basilides, the Alexandrian leader of a Gnostic sect, wrote a commentary on "the Gospel" which is known by the allusions to it in the Fathers to have comprised the writings of the Four Evangelists. Marcion, widerlegte die Ketzer von Justin in einem verlorenen Polemik, wie wir aus Tertullian kennen, führte eine Kritik der Evangelien mit den Namen der Apostel und Jünger der Apostel, und ein wenig früher (c. 120) Basilides, der Alexandriner Führer eine gnostische Sekte, schrieb einen Kommentar zu "das Evangelium", die von den Anspielungen darauf in der Väter umfasst die Schriften der vier Evangelisten haben bekannt ist.

In our backward search we have come to the sub-Apostolic age, and its important witnesses are divided into Asian, Alexandrian, and Roman: In unserem Rückwärtssuche haben wir in den Sub-apostolischen Zeit kommen, und ihre wichtige Zeugen in den asiatischen, alexandrinischen und römischen unterteilt:

St. Ignatius, Bishop of Antioch, and St. Polycarp, of Smyrna, had been disciples of Apostles; they wrote their epistles in the first decade of the second century (100-110). St. Ignatius, Bischof von Antiochien, und St. Polykarp von Smyrna, war Jünger der Apostel, sie schrieb ihre Briefe im ersten Jahrzehnt des zweiten Jahrhunderts (100-110). They employ Matthew, Luke, and John. Sie beschäftigen Matthäus, Lukas und Johannes. In St. Ignatius we find the first instance of the consecrated term "it is written" applied to a Gospel (Ad Philad., viii, 2). In St. Ignatius finden wir die erste Instanz des geweihten Begriff "es steht geschrieben" zu einem Gospel angewendet (Ad Philad., Viii, 2). Both these Fathers show not only a personal acquaintance with "the Gospel" and the thirteen Pauline Epistles, but they suppose that their readers are so familiar with them that it would be superfluous to name them. Beide Väter zeigen nicht nur eine persönliche Bekanntschaft mit dem "Evangelium" und den dreizehn Paulusbriefe, aber sie vermuten, dass ihre Leser so vertraut mit ihnen, dass es überflüssig wäre, sie zu benennen sind. Papias, Bishop of Phrygian Hierapolis, according to Irenæus a disciple of St. John, wrote about AD 125. Papias, Bischof von Hierapolis phrygischen nach ein Schüler von St. John Irenäus schrieb über AD 125. Describing the origin of St. Mark's Gospel, he speaks of Hebrew (Aramaic) Logia, or Sayings of Christ, composed by St. Matthew, which there is reason to believe formed the basis of the canonical Gospel of that name, though the greater part of Catholic writers identify them with the Gospel. Beschreibung der Herkunft des St. Markus-Evangelium, spricht er von Hebräisch (Aramäisch) Logia oder Sprüche Christi, von St. Matthew zusammen, was gibt es Grund zu der Annahme bildete die Grundlage des kanonischen Evangelium diesem Namen, obwohl der größere Teil der katholischen Schriftsteller identifizieren sie mit dem Evangelium. As we have only a few fragments of Papias, preserved by Eusebius, it cannot be alleged that he is silent about other parts of the New Testament. Da wir nur ein paar Fragmente des Papias, von Eusebius erhalten haben, kann es nicht behauptet, dass er schweigt über andere Teile des Neuen Testaments ist.

The so-called Epistle of Barnabas, of uncertain origin, but of highest antiquity, cites a passage from the First Gospel under the formula "it is written". Der sogenannte Brief des Barnabas, von ungewisser Herkunft, aber von höchster Antike, zitiert eine Passage aus dem ersten Evangeliums unter der Formel "es steht geschrieben". The Didache, or Teaching of the Apostles, an uncanonical work dating from c. Die Didache oder Lehre der Apostel, ein uncanonical Arbeit aus c. 110, implies that "the Gospel" was already a well-known and definite collection. 110, impliziert, dass "das Evangelium" war bereits ein bekannter und definitive Sammlung.

St. Clement, Bishop of Rome, and disciple of St. Paul, addressed his Letter to the Corinthian Church c. St. Clement, Bischof von Rom, und Schüler von St. Paul, angesprochen seinem Brief an die Korinther c. AD 97, and, although it cites no Evangelist explicitly, this epistle contains combinations of texts taken from the three synoptic Gospels, especially from St. Matthew. AD 97, und obwohl es keine Evangelist nennt explizit enthält dieser Brief Kombinationen von Texten aus den drei synoptischen Evangelien, vor allem aus St. Matthew genommen. That Clement does not allude to the Fourth Gospel is quite natural, as it was not composed till about that time. Das Clement nicht verweisen auf das vierte Evangelium ist ganz natürlich, denn es war nicht bis zu diesem Zeitpunkt zusammen.

Thus the patristic testimonies have brought us step by step to a Divine inviolable fourfold Gospel existing in the closing years of the Apostolic Era. So sind die patristischen Zeugnisse haben uns Schritt für Schritt zu einer göttlichen unantastbar vierfache Evangelium bestehenden in den letzten Jahren des Apostolischen Era. Just how the Tetramorph was welded into unity and given to the Church, is a matter of conjecture. Wie sich die Tetramorph in die Einheit verschweißt wurde und an die Kirche, ist eine Sache der Vermutung. But, as Zahn observes, there is good reason to believe that the tradition handed down by Papias, of the approval of St. Mark's Gospel by St. John the Evangelist, reveals that either the latter himself of a college of his disciples added the Fourth Gospel to the Synoptics, and made the group into the compact and unalterable "Gospel", the one in four, whose existence and authority left their clear impress upon all subsequent ecclesiastical literature, and find their conscious formulation in the language of Irenæus. Aber, wie Zahn bemerkt, es gibt gute Gründe zu glauben, dass die Tradition überliefert von Papias, der Genehmigung der St. Markus-Evangelium von St. Johannes der Evangelist, zeigt, dass entweder die letzteren sich von einem Kollegium von seinen Jüngern die Vierte hinzugefügt Evangelium zu den Synoptikern und machte die Gruppe in der kompakten und unabänderlich "Evangelium", das ein in vier, deren Existenz und Autorität verließen ihre klaren Eindruck auf alle nachfolgenden kirchlichen Literatur und finden ihre bewusste Formulierung in der Sprache der Irenæus.

4. 4. The Pauline Epistles Die Paulusbriefe

Parallel to the chain of evidence we have traced for the canonical standing of the Gospels extends one for the thirteen Epistles of St. Paul, forming the other half of the irreducible kernel of the complete New Testament canon. Parallel zu der Kette der Beweise, die wir für die kanonische Stellung der Evangelien verfolgt haben sich ein für die dreizehn Briefe des heiligen Paulus, die die andere Hälfte des irreduziblen Kern des gesamten Kanon des Neuen Testaments. All the authorities cited for the Gospel Canon show acquaintance with, and recognize, the sacred quality of these letters. Alle Behörden zitiert für das Evangelium Canon Show Bekanntschaft mit und erkennen, das heilige Qualität dieser Briefe. St. Irenæus, as acknowledged by the Harnackian critics, employs all the Pauline writings, except the short Philemon, as sacred and canonical. St. Irenäus, wie von den Harnackian Kritikern anerkannt, beschäftigt alle paulinischen Schriften, mit Ausnahme der kurzen Philemon, als heilig und kanonisch. The Muratorian Canon, contemporary with Irenæus, gives the complete list of the thirteen, which, it should be remembered, does not include Hebrews. Der Muratorische Canon, mit zeitgenössischen Irenæus, gibt die vollständige Liste der dreizehn, die es sollte nicht vergessen werden, nicht enthalten Hebräer. The heretical Basilides and his disciples quote from this Pauline group in general. Die ketzerische Basilides und seine Jünger zitiere aus diesem Pauline Gruppe im Allgemeinen. The copious extracts from Marcion's works scattered through Irenæus and Tertullian show that he was acquainted with the thirteen as in ecclesiastical use, and selected his Apostolikon of six from them. Die reichhaltige Extrakte aus Marcions Werke durch Irenäus und Tertullian zeigen, dass er mit dem dreizehn wurde wie in kirchlichen Gebrauch bekannt, und wählte seine Apostolikon sechs von ihnen verstreut. The testimony of Polycarp and Ignatius is again capital in this case. Das Zeugnis des Polykarp und Ignatius ist in diesem Fall wieder Hauptstadt. Eight of St. Paul's writings are cited by Polycarp; St. Ignatius of Antioch ranked the Apostles above the Prophets, and must therefore have allowed the written compositions of the former at least an equal rank with those of the latter ("Ad Philadelphios", v). Acht von St. Pauls Schriften werden von Polycarp zitiert; St. Ignatius von Antiochien rangiert die Apostel über den Propheten, und muss deshalb der schriftlichen Kompositionen des ehemaligen mindestens eine ebenbürtige mit denen der Letztere erlaubt haben ("Ad Philadelphios" v). St. Clement of Rome refers to Corinthians as at the head "of the Evangel"; the Muratorian Canon gives the same honour to I Corinthians, so that we may rightfully draw the inference, with Dr. Zahn, that as early as Clement's day St. Paul's Epistles had been collected and formed into a group with a fixed order. St. Clemens von Rom bezieht sich auf Korinther als an der Spitze "der Evangel", die Muratorian Canon gibt die gleiche Ehre Korinther, so dass wir zu Recht den Schluß ziehen, mit Dr. Zahn, dass so früh wie Clement Tag St . Paulusbriefen gesammelt worden waren und in eine Gruppe mit einer festen Reihenfolge. Zahn has pointed out confirmatory signs of this in the manner in which Sts. Zahn hat bestätigenden Anzeichen hierfür in der Art und Weise, Sts hingewiesen. Ignatius and Polycarp employ these Epistles. Ignatius und Polykarp beschäftigen diese Briefe. The tendency of the evidence is to establish the hypothesis that the important Church of Corinth was the first to form a complete collection of St. Paul's writings. Die Tendenz der Beweis ist, um die Hypothese zu etablieren, dass die wichtigen Kirche von Korinth die erste vollständige Sammlung der St. Pauls Schriften bilden sollte.

5. 5. The remaining Books Die restlichen Bücher

In this formative period the Epistle to the Hebrews did not obtain a firm footing in the Canon of the Universal Church. In dieser prägenden Zeit der Brief an die Hebräer nicht erhalten einen festen Stand in der Canon der Weltkirche. At Rome it was not yet recognized as canonical, as shown by the Muratorian catalogue of Roman origin; Irenæus probably cites it, but makes no reference to a Pauline origin. In Rom war es noch nicht als kanonisch anerkannt, wie von der Muratorian Katalog der römischen Ursprungs gezeigt; Irenæus wahrscheinlich zitiert es, macht aber keinen Hinweis auf eine Pauline Herkunft. Yet it was known at Rome as early as St. Clement, as the latter's epistle attests. Doch es wurde in Rom so früh wie St. Clement bekannt, da dessen Brief bestätigt. The Alexandrian Church admitted it as the work of St. Paul, and canonical. Die alexandrinischen Kirche gestand es als das Werk von St. Paul und kanonisch. The Montanists favoured it, and the aptness with which vi, 4-8, lent itself to the Montanist and Novatianist rigour was doubtless one reason why it was suspect in the West. Die Montanists begünstigt es, und die Eignung mit dem vi, 4-8, eignete sich der Montanist und Novatianist Strenge war zweifellos ein Grund, warum es verdächtig im Westen war. Also during this period the excess over the minimal Canon composed of the Gospels and thirteen epistles varied. Auch während dieser Zeit die Überschreitung des minimalen Kanon der Evangelien und Episteln dreizehn zusammen variiert. The seven "Catholic" Epistles (James, Jude, I and II Peter, and the three of John) had not yet been brought into a special group, and, with the possible exception of the three of St. John, remained isolated units, depending for their canonical strength on variable circumstances. Die sieben "katholischen" Briefe (Jakobus, Judas, I und II Peter, und die drei John) noch nicht in einer speziellen Gruppe gebracht worden, und mit der möglichen Ausnahme der drei von St. John, blieb isoliert Einheiten, je für ihre kanonischen Stärke auf variabler Umstände ab. But towards the end of the second century the canonical minimum was enlarged and, besides the Gospels and Pauline Epistles, unalterably embraced Acts, I Peter, I John (to which II and III John were probably attached), and Apocalypse. Aber gegen Ende des zweiten Jahrhunderts die kanonische Minimum wurde erweitert und neben den Evangelien und Paulusbriefe, unabänderlich angenommen Acts, I Peter, ich John (zu denen II und III John waren wohl angebracht) und Apokalypse. Thus Hebrews, James, Jude, and II Peter remained hovering outside the precincts of universal canonicity, and the controversy about them and the subsequently disputed Apocalypse form the larger part of the remaining history of the Canon of the New Testament However, at the beginning of the third century the New Testament was formed in the sense that the content of its main divisions, what may be called its essence, was sharply defined and universally received, while all the secondary books were recognized in some Churches. So Hebräer, Jakobus, Judas und II Peter blieb schwebt außerhalb des Geländes der universellen canonicity, und die Kontroverse über sie und die anschließend umstrittenen Apocalypse Form der größere Teil der restlichen Geschichte der Kanon des Neuen Testaments jedoch am Anfang der dem dritten Jahrhundert das Neue Testament wurde in dem Sinne, dass der Inhalt seiner Hauptabteilungen, was man seinem Wesen gebildet wurde scharf definiert und allgemein angenommen, während alle sekundären Bücher in einigen Kirchen anerkannt wurden. A singular exception to the universality of the above-described substance of the New Testament was the Canon of the primitive East Syrian Church, which did not contain any of the Catholic Epistles or Apocalypse. Eine singuläre Ausnahme von der Universalität der oben beschriebenen Substanz des Neuen Testaments war die Canon der primitiven Osten syrischen Kirche, die nicht enthielt jede der Katholischen Briefe oder Apokalypse.

6. 6. The idea of a New Testament Die Idee eines Neuen Testament

The question of the principle that dominated the practical canonization of the New Testament Scriptures has already been discussed under (b). Die Frage des Prinzips, die die praktische Kanonisierung der neutestamentlichen Schriften dominiert wurde bereits unter (b) diskutiert worden. The faithful must have had from the beginning some realization that in the writings of the Apostles and Evangelists they had acquired a new body of Divine Scriptures, a New written Testament destined to stand side by side with the Old. Die Gläubigen müssen gehabt haben von Anfang an einige Erkenntnis, dass in den Schriften der Apostel und Evangelisten sie einen neuen Körper göttlichen Schriften erworben hatte, eine neue schriftliche Testament, Seite an Seite mit dem alten Stand bestimmt. That the Gospel and Epistles were the written Word of God, was fully realized as soon as the fixed collections were formed; but to seize the relation of this new treasure to the old was possible only when the faithful acquired a better knowledge of the faith. Dass das Evangelium und die Briefe waren das geschriebene Wort Gottes, wurde vollständig realisiert, sobald die festen Sammlungen gebildet wurden, aber die Beziehung dieser neuen Schatz der alten nutzen war nur möglich, wenn die Gläubigen erworben eine bessere Kenntnis des Glaubens. In this connection Zahn observes with much truth that the rise of Montanism, with its false prophets, who claimed for their written productions--the self-styled Testament of the Paraclete--the authority of revelation, around the Christian Church to a fuller sense that the age of revelation had expired with the last of the Apostles, and that the circle of sacred Scripture is not extensible beyond the legacy of the Apostolic Era. In diesem Zusammenhang Zahn beobachtet mit viel Wahrheit, dass der Anstieg des Montanismus mit seinem falschen Propheten, die für ihre schriftlichen Produktionen behauptet - die selbsternannte Testament des Beistandes - die Autorität der Offenbarung, um die christliche Kirche zu einem volleren Sinne , dass das Alter der Offenbarung war mit dem letzten der Apostel abgelaufen ist, und dass der Kreis der Heiligen Schrift ist nicht erweiterbar über das Erbe der apostolischen Zeit. Montanism began in 156; a generation later, in the works of Irenæus, we discover the firmly-rooted idea of two Testaments, with the same Spirit operating in both. Montanismus begann 156, eine Generation später, in den Werken von Irenæus, entdecken wir die fest verankerte Idee der beiden Testamente, mit dem gleichen Geist, der in beide. For Tertullian (c. 200) the body of the New Scripture is an instrumentum on at least an equal footing and in the same specific class as the instrumentum formed by the Law and the Prophets. Für Tertullian (ca. 200) der Körper der New Schrift ist ein instrumentum auf mindestens gleichberechtigt und in der gleichen spezifischen Klasse als instrumentum durch das Gesetz und die Propheten gebildet. Clement of Alexandria was the first to apply the word "Testament" to the sacred library of the New Dispensation. Clemens von Alexandria war die erste, die das Wort "Testament" der heiligen Bibliothek des New Dispensation gelten. A kindred external influence is to be added to Montanism: the need of setting up a barrier, between the genuine inspired literature and the flood of pseudo-Apostolic apocrypha, gave an additional impulse to the idea of a New Testament canon, and later contributed not a little to the demarcation of its fixed limits. Eine verwandte äußere Einwirkung auf Montanismus hinzugefügt werden: die Notwendigkeit der Einrichtung einer Barriere zwischen dem echten inspirierten Literatur und der Flut von Pseudo-Apostolischen Apokryphen, gab einen zusätzlichen Impuls für die Idee eines neutestamentlichen Kanons, und später trug nicht ein wenig auf die Abgrenzung der festgelegten Grenzen.

B. THE PERIOD OF DISCUSSION (AD 220-367) B. DIE ZEIT DER DISKUSSION (AD 220-367)

In this stage of the historical development of the Canon of the New Testament we encounter for the first time a consciousness reflected in certain ecclesiastical writers, of the differences between the sacred collections in divers sections of Christendom. In dieser Phase der historischen Entwicklung der Kanon des Neuen Testaments haben wir zum ersten Mal ein Bewusstsein in bestimmten kirchlichen Schriftstellern, die Unterschiede zwischen den heiligen Sammlungen Taucher Abschnitten der Christenheit wider begegnen. This variation is witnessed to, and the discussion stimulated by, two of the most learned men of Christian antiquity, Origen, and Eusebius of Cæsarea, the ecclesiastical historian. Diese Variation wird bezeugt, und die Diskussion von zwei der gelehrtesten Männer des christlichen Altertums, Origenes und Eusebius von Cäsarea, der Kirchenhistoriker stimuliert. A glance at the Canon as exhibited in the authorities of the African, or Carthaginian, Church, will complete our brief survey of this period of diversity and discussion:- Ein Blick auf die Canon als Ausstellung in den Behörden des afrikanischen oder karthagischen, Kirche, unsere kurzen Überblick über diesen Zeitraum von Vielfalt und Diskussion abzuschließen: -

1. Ein. Origen and his school Origenes und seine Schule

Origen's travels gave him exception opportunities to know the traditions of widely separated portions of the Church and made him very conversant with the discrepant attitudes toward certain parts of the New Testament He divided books with Biblical claims into three classes: Origenes Reisen gab ihm Ausnahme Möglichkeiten, um die Traditionen der weit auseinander liegenden Teilen der Kirche kennen und machte ihn sehr vertraut mit den abweichenden Haltung gegenüber bestimmten Teilen des Neuen Testaments Er teilte Bücher mit biblischen Ansprüche in drei Klassen:

those universally received; diejenigen universell empfangen wird;

those whose Apostolicity was questions; diejenigen, deren Apostolizität war Fragen;

apocryphal works. apokryphen funktioniert.

In the first class, the Homologoumena, stood the Gospels, the thirteen Pauline Epistles, Acts, Apocalypse, I Peter, and I John. In der ersten Klasse, die homologoumena, stand der Evangelien, die dreizehn Paulusbriefe, Apostelgeschichte, Apokalypse, ich Peter, und ich John. The contested writings were Hebrews, II Peter, II and III John, James, Jude, Barnabas, the Shepherd of Hermas, the Didache, and probably the Gospel of the Hebrews. Die angefochtenen Schriften waren Hebräer, II Peter, II und III John, James, Jude, Barnabas, der Hirte von Hermas, der Didache, und wahrscheinlich das Evangelium der Hebräer. Personally, Origen accepted all of these as Divinely inspired, though viewing contrary opinions with toleration. Persönlich nahm Origenes alle diese als göttlich inspirierte, obwohl sich konträre Meinungen mit Duldung. Origen's authority seems to have given to Hebrews and the disputed Catholic Epistles a firm place in the Alexandrian Canon, their tenure there having been previously insecure, judging from the exegetical work of Clement, and the list in the Codex Claromontanus, which is assigned by competent scholars to an early Alexandrian origin. Origenes die Autorität scheint auf Hebräer und den umstrittenen katholischen Briefe einen festen Platz in der alexandrinischen Canon gegeben haben, ihre Amtszeit dort mit zuvor unsicher, wie aus der exegetischen Arbeit Clement, und die Liste im Codex Claromontanus, die von den zuständigen zugeordnet ist Gelehrte zu einem frühen alexandrinischen Ursprungs.

2. 2. Eusebius Eusebius

Eusebius, Bishop of Cæsarea in Palestine, was one of Origen's most eminent disciples, a man of wide erudition. Eusebius, Bischof von Cäsarea in Palästina, war einer der bedeutendsten Schüler des Origenes, ein Mann von großen Gelehrsamkeit. In imitation of his master he divided religious literature into three classes: In Anlehnung an seinen Meister teilte er religiöse Literatur in drei Klassen:

Homologoumena, or compositions universally received as sacred, the Four Gospels, thirteen Epistles of St. Paul, Hebrews, Acts, I Peter, I John, and Apocalypse. Homologoumena oder Zusammensetzungen allgemein als heilig, der vier Evangelien, dreizehn Briefe des heiligen Paulus, Hebräer, Apostelgeschichte, Petrus, ich John, und die Apokalypse empfangen. There is some inconsistency in his classification; for instance, though ranking Hebrews with the books of universal reception, he elsewhere admits it is disputed. Es gibt einige Unstimmigkeiten in seiner Klassifikation, zum Beispiel, wenn Ranking Hebräer die Bücher der universalen Rezeption, er anderswo gibt es umstritten.

The second category is composed of the Antilegomena, or contested writings; these in turn are of the superior and inferior sort. Die zweite Kategorie ist der Antilegomena zusammengesetzt ist, oder beanstandeten Schriften; diese wiederum sind der obere und untere sortiert. The better ones are the Epistles of St. James and St. Jude, II Peter, II and III John; these, like Origen, Eusebius wished to be admitted to the Canon, but was forced to record their uncertain status; the Antilegomena of the inferior sort were Barnabas, the Didache, Gospel of the Hebrews, the Acts of Paul, the Shepherd, the Apocalypse of Peter. Die besseren sind die Briefe des heiligen Jakobus und St. Jude, II Peter, II und III John; diese, wie Origenes, wollte Eusebius an den Canon zugelassen zu werden, wurde aber gezwungen, ihre unsicheren Status erfassen, die Antilegomena der inferior Art waren Barnabas, der Didache, Evangelium der Hebräer, die Apostelgeschichte von Paulus, der Hirte, die Apokalypse des Petrus.

All the rest are spurious (notha). Alles andere sind falsche (notha).

Eusebius diverged from his Alexandrian master in personally rejecting Apocalypse as an un-Biblical, though compelled to acknowledge its almost universal acceptance. Eusebius wichen von seiner alexandrinischen Meister persönlich Ablehnung Apokalypse als ein un-biblische, aber gezwungen, seine nahezu universelle Akzeptanz zu bestätigen. Whence came this unfavourable view of the closing volume of the Christian Testament?--Zahn attributes it to the influence of Lucian of Samosata, one of the founders of the Antioch school of exegesis, and with whose disciples Eusebius had been associated. Woher kam diese ungünstige Ansicht der Schließung Volumen des christlichen Testament - Zahn schreibt er dem Einfluss von Lucian von Samosata, einer der Gründer des Antioch Schule der Exegese, und mit dessen Jünger Eusebius hatte in Verbindung gebracht. Lucian himself had acquired his education at Edessa, the metropolis of Eastern Syria, which had, as already remarked, a singularly curtailed Canon. Lucian selbst hatte seine Ausbildung an Edessa, die Metropole des östlichen Syrien, das hatte wie schon bemerkt, eine einzeln beschnitten Canon erworben. Luician is known to have edited the Scriptures at Antioch, and is supposed to have introduced there the shorter New Testament which later St. John Chrysostom and his followers employed--one in which Apocalypse, II Peter, II and III John, and Jude had no place. Luician ist bekannt bearbeitet haben die Schrift in Antiochien, und soll dort eingeführt haben den kürzeren Neuen Testament, die später St. Johannes Chrysostomus und seine Anhänger eingesetzt - ein in der Apokalypse, musste II Peter, II und III Johannes und Judas keinen Platz. It is known that Theodore of Mopsuestia rejected all the Catholic Epistles. Es ist bekannt, dass Theodore von Mopsuestia alle Katholischen Briefe abgelehnt. In St. John Chrysostom's ample expositions of the Scriptures there is not a single clear trace of the Apocalypse, which he seems to implicitly exclude the four smaller Epistles--II Peter, II and III John, and Jude--from the number of the canonical books. In großen Ausstellungen St. Johannes Chrysostomus der Heiligen Schrift gibt es nicht eine einzige eindeutige Spuren der Apokalypse, die er scheint implizit auszuschließen die vier kleineren Briefe - II Peter, II und III Johannes und Judas - von der Anzahl der kanonischen Bücher. Lucian, then, according to Zahn, would have compromised between the Syriac Canon and the Canon of Origen by admitting the three longer Catholic Epistles and keeping out Apocalypse. Lucian, dann, nach Zahn, würde zwischen dem syrischen Canon und Canon des Origenes durch die Aufnahme der drei mehr Katholischen Briefe und das Fernhalten von Apocalypse kompromittiert. But after allowing fully for the prestige of the founder of the Antioch school, it is difficult to grant that his personal authority could have sufficed to strike such an important work as Apocalypse from the Canon of a notable Church, where it had previously been received. Aber nach so voll für das Prestige des Gründers des Antioch Schule, ist es schwierig zu gewähren, dass seine persönliche Autorität hätte ausgereicht, um eine so wichtige Arbeit wie Apocalypse aus dem Kanon der eine bemerkenswerte Kirche, wo sie zuvor erhalten hatte zu schlagen. It is more probable that a reaction against the abuse of the Johannine Apocalypse by the Montanists and Chiliasts--Asia Minor being the nursery of both these errors--led to the elimination of a book whose authority had perhaps been previously suspected. Es ist eher wahrscheinlich, dass eine Reaktion gegen den Missbrauch der johanneischen Apokalypse durch die Montanists und Chiliasten - Asia Minor ist der Kindergarten der beiden Fehler - die Beseitigung eines Buches, dessen Autorität hatte vielleicht vorher vermutet geführt. Indeed it is quite reasonable to suppose that its early exclusion from the East Syrian Church was an outer wave of the extreme reactionist movement of the Aloges--also of Asia Minor--who branded Apocalypse and all the Johannine writings as the work of the heretic Cerinthus. In der Tat ist es durchaus vernünftig, anzunehmen, dass seine vorzeitiges Ausscheiden aus dem Osten syrischen Kirche eine äußere Welle der extremen reactionist Bewegung der Aloges war - auch von Kleinasien - wer Apocalypse gebrandmarkt und alle johanneischen Schriften, wie die Arbeit des Ketzers Cerinthus. Whatever may have been all the influences ruling the personal Canon of Eusebius, he chose Lucian's text for the fifty copies of the Bible which he furnished to the Church of Constantinople at the order of his imperial patron Constantine; and he incorporated all the Catholic Epistles, but excluded Apocalypse. Was auch immer alle Einflüsse herrschen die persönliche Canon von Eusebius haben, wählte er Lucian den Text für die 50 Exemplare der Bibel, die er der Kirche von Konstantinopel im Auftrag seiner kaiserlichen Gönner Constantine eingerichtet, und er integriert alle katholischen Briefe, aber ausgeschlossen Apokalypse. The latter remained for more than a century banished from the sacred collections as current in Antioch and Constantinople. Letztere blieb für mehr als ein Jahrhundert aus den heiligen Sammlungen als Strom in Antiochien und Konstantinopel verbannt. However, this book kept a minority of Asiatic suffrages, and, as both Lucian and Eusebius had been tainted with Arianism, the approbation of Apocalypse, opposed by them, finally came to be looked upon as a sign of orthodoxy. Allerdings hielt dieses Buch eine Minderheit der asiatischen suffrages, und da beide Lucian und Eusebius hatte Arianismus, die Approbation der Apokalypse, die von ihnen im Gegensatz verdorben worden, schließlich kam, um als Zeichen der Orthodoxie betrachtet werden. Eusebius was the first to call attention to important variations in the text of the Gospels, viz., the presence in some copies and the absence in others of the final paragraph of Mark, the passage of the Adulterous Woman, and the Bloody Sweat. Eusebius war die erste, die Aufmerksamkeit auf wichtige Veränderungen im Text der Evangelien, viz., Die Präsenz in einigen Kopien und das Fehlen in anderen des letzten Absatzes der Mark, der Durchgang von der Ehebrecherin, und der Bloody Sweat nennen.

3. 3. The African Church Die Afrikanische Kirche

St. Cyprian, whose Scriptural Canon certainly reflects the contents of the first Latin Bible, received all the books of the New Testament except Hebrews, II Peter, James, and Jude; however, there was already a strong inclination in his environment to admit II Peter as authentic. St. Cyprian, dessen biblische Canon spiegelt zweifellos die Inhalte der ersten lateinischen Bibel, erhalten alle Bücher des Neuen Testaments mit Ausnahme Hebräer, II Petrus, Jakobus und Judas, aber es war schon eine starke Neigung in seinem Umfeld II zugeben, Peter als authentisch. Jude had been recognized by Tertullian, but, strangely, it had lost its position in the African Church, probably owing to its citation of the apocryphal Henoch. Jude hatte Tertullian erkannt worden, aber seltsamerweise war es seine Position in der afrikanischen Kirche verloren, wahrscheinlich aufgrund seiner Nennung des apokryphen Henoch. Cyprian's testimony to the non-canonicity of Hebrews and James is confirmed by Commodian, another African writer of the period. Cyprian Zeugnis der nicht canonicity Hebräer und James wird von Commodian, eine andere afrikanische Schriftsteller der Periode bestätigt. A very important witness is the document known as Mommsen's Canon, a manuscript of the tenth century, but whose original has been ascertained to date from West Africa about the year 360. Ein sehr wichtiger Zeuge ist das Dokument als Mommsen Canon, ein Manuskript des zehnten Jahrhunderts, aber deren ursprüngliche festgestellt wurde aus Westafrika über das Jahr 360 bisher bekannt. It is a formal catalogue of the sacred books, unmutilated in the New Testament portion, and proves that at its time the books universally acknowledged in the influential Church of Carthage were almost identical with those received by Cyprian a century before. Es ist eine formale Katalog der heiligen Bücher, die im Neuen Testament Teil unverstümmelten und beweist, dass zu seiner Zeit die Bücher allgemein anerkannt in der einflussreichen Kirche von Karthago fast identisch mit denen von Cyprian erhalten ein Jahrhundert zuvor. Hebrews, James, and Jude are entirely wanting. Hebräer, Jakobus und Jude sind gänzlich. The three Epistles of St. John and II Peter appear, but after each stands the note una sola, added by an almost contemporary hand, and evidently in protest against the reception of these Antilegomena, which, presumably, had found a place in the official list recently, but whose right to be there was seriously questioned. Die drei Briefe des heiligen Johannes und II Peter erscheinen, aber nach jedem steht die Notiz una sola, durch eine fast zeitgenössischen Hand hinzugefügt, und offenbar aus Protest gegen die Aufnahme dieser Antilegomena, die vermutlich einen Platz gefunden in der offiziellen hatte Liste vor kurzem, aber deren Recht, dort zu sein wurde ernsthaft in Frage gestellt.

C. THE PERIOD OF FIXATION (AD 367-405) C. DIE Zinsbindung (AD 367-405)

1. Ein. St. Athanasius St. Athanasius

While the influence of Athanasius on the Canon of the Old Testament was negative and exclusive (see supra), in that of the New Testament it was trenchantly constructive. Während der Einfluss des Athanasius auf dem Canon des Alten Testaments war negativ und exklusive (siehe oben), dass das Neue Testament war es pointiert konstruktiv. In his "Epistola Festalis" (AD 367) the illustrious Bishop of Alexandria ranks all of Origen's New Testament Antilegomena, which are identical with the deuteros, boldly inside the Canon, without noticing any of the scruples about them. In seiner "Epistola Festalis" (AD 367) der berühmte Bischof von Alexandria zählt alle New Testament Origenes Antilegomena, die identisch mit den deuteros sind, kühn in der Canon, ohne zu bemerken, eine der Bedenken über sie. Thenceforward they were formally and firmly fixed in the Alexandrian Canon. Von da an waren sie formal und fest in der alexandrinischen Canon fixiert. And it is significant of the general trend of ecclesiastical authority that not only were works which formerly enjoyed high standing at broad-minded Alexandria--the Apocalypse of Peter and the Acts of Paul--involved by Athanasius with the apocrypha, but even some that Origen had regarded as inspired--Barnabas, the Shepherd of Hermas, the Didache--were ruthlessly shut out under the same damnatory title. Und es ist bezeichnend für den allgemeinen Trend der kirchlichen Autorität, dass nicht nur Werke, die früher genossen hohes Ansehen bei weitherzig Alexandria - die Apokalypse des Petrus und von den Akten des Paulus - von Athanasius mit der Apokryphen beteiligt sind, aber auch einige, die Origenes hatte als inspirierte betrachtet - Barnabas, der Hirte von Hermas, der Didache - Rücksichtslos wurden unter den gleichen damnatory Titel geschlossen.

2. 2. The Roman Church, the Synod under Damasus, and St. Jerome The Muratorian Canon or Fragment, composed in the Roman Church in the last quarter of the second century, is silent about Hebrews, James, II Peter; I Peter, indeed, is not mentioned, but must have been omitted by an oversight, since it was universally received at the time. Die römische Kirche, die Synode unter Damasus und St. Jerome Der Muratorische Canon oder Fragment, in der römischen Kirche im letzten Quartal des zweiten Jahrhunderts komponiert, darüber schweigt Hebräer, Jakobus II Peter, ich Peter, ja, ist nicht erwähnt, sondern muss durch ein Versehen weggelassen worden, da man allgemein zu der Zeit erhalten. There is evidence that this restricted Canon obtained not only in the African Church, with slight modifications, as we have seen, but also at Rome and in the West generally until the close of the fourth century. Es gibt Hinweise darauf, dass diese eingeschränkte Canon nicht nur in der afrikanischen Kirche erhalten, mit leichten Modifikationen, wie wir gesehen haben, sondern auch in Rom und im Westen in der Regel bis zum Ende des vierten Jahrhunderts. The same ancient authority witnesses to the very favourable and perhaps canonical standing enjoyed at Rome by the Apocalypse of Peter and the Shepherd of Hermas. Die gleichen alten Autorität Zeugen der sehr günstigen und vielleicht kanonische Stellung in Rom von der Apokalypse des Petrus und der Hirt des Hermas genossen. In the middle decades of the fourth century the increased intercourse and exchange of views between the Orient and the Occident led to a better mutual acquaintance regarding Biblical canons and the correction of the catalogue of the Latin Church. In den mittleren Jahrzehnten des vierten Jahrhunderts die erhöhte Geschlechtsverkehr und Gedankenaustausch zwischen Orient und Okzident zu einem besseren gegenseitigen Kennenlernen zu biblischen Kanons und die Korrektur des Katalogs der lateinischen Kirche. It is a singular fact that while the East, mainly through St. Jerome's pen, exerted a disturbing and negative influence on Western opinion regarding the Old Testament, the same influence, through probably the same chief intermediary, made for the completeness and integrity of the New Testament canon. Es ist eine einzigartige Tatsache, dass während des Ostens, vor allem durch St. Jerome Stift, übte einen störenden und negativen Einfluss auf die westliche Meinung über das Alte Testament, das gleiche Einfluss durch wahrscheinlich dem gleichen Chef Vermittler für die Vollständigkeit und Integrität der aus neutestamentlichen Kanons. The West began to realize that the ancient Apostolic Churches of Jerusalem and Antioch, indeed the whole Orient, for more than two centuries had acknowledged Hebrews and James as inspired writings of Apostles, while the venerable Alexandrian Church, supported by the prestige of Athanasius, and the powerful Patriarchate of Constantinople, with the scholarship of Eusebius behind its judgment, had canonized all the disputed Epistles. Der Westen begann zu begreifen, dass die alten Apostolischen Kirchen von Jerusalem und Antiochien, ja der ganzen Orient, seit mehr als zwei Jahrhunderten Hebräer und James als inspiriert Schriften der Apostel anerkannt, während die ehrwürdige alexandrinischen Kirche, durch das Prestige des Athanasius unterstützt und der mächtige Patriarch von Konstantinopel, mit dem Stipendium des Eusebius hinter seinem Urteil hatte alle umstrittenen Briefe heiliggesprochen. St. Jerome, a rising light in the Church, though but a simple priest, was summoned by Pope Damasus from the East, where he was pursuing sacred lore, to assist at an eclectic, but not ecumenical, synod at Rome in the year 382. St. Jerome, eine steigende Licht in der Kirche, wenn auch nur ein einfacher Priester, wurde von Papst Damasus aus dem Osten gerufen, wo er verfolgt wurde heiligen Überlieferung, an einer eklektischen unterstützen, aber nicht ökumenisch, Synode in Rom im Jahr 382 . Neither the general council at Constantinople of the preceding year nor that of Nice (365) had considered the question of the Canon. Weder die allgemeine Konzil in Konstantinopel des Vorjahres noch, dass von Nizza (365) hatte sich mit der Frage der Canon. This Roman synod must have devoted itself specially to the matter. Diese römischen Synode muss sich gewidmet speziell auf die Angelegenheit. The result of its deliberations, presided over, no doubt, by the energetic Damasus himself, has been preserved in the document called "Decretum Gelasii de recipiendis et non recipiendis libris", a compilation partly of the sixth century, but containing much material dating from the two preceding ones. Das Ergebnis seiner Beratungen unter dem Vorsitz zweifellos durch die energetische Damasus selbst hat in dem Dokument als "Decretum Gelasii de recipiendis et non recipiendis libris", aus einer Zusammenstellung teilweise aus dem sechsten Jahrhundert, aber mit viel Material aus erhalten die beiden vorhergehenden. The Damasan catalogue presents the complete and perfect Canon which has been that of the Church Universal ever since. Die Damasan Katalog präsentiert die vollständige und perfekte Canon die gewesen, dass der Universalen Kirche seitdem. The New Testament portion bears the marks of Jerome's views. Das Neue Testament Teil trägt die Spuren des Hieronymus Aussicht. St. Jerome, always prepossessed in favour of Oriental positions in matters Biblical, exerted then a happy influence in regard to the New Testament; if he attempted to place any Eastern restriction upon the Canon of the Old Testament his effort failed of any effect. St. Jerome, immer vorbesessen zugunsten von Oriental Positionen in Fragen biblischen übte dann ein glückliches Einfluss in Bezug auf das Neue Testament, wenn er keine Eastern Beschränkung auf den Kanon des Alten Testaments stellen versuchte seine Bemühungen gescheitert jede Wirkung. The title of the decree--"Nunc vero de scripturis divinis agendum est quid universalis Catholica recipiat ecclesia, et quid vitare debeat"--proves that the council drew up a list of apocryphal as well as authentic Scriptures. Der Titel des Erlasses - "Nunc vero de scripturis divinis agendum est quid universalis Catholica recipiat ecclesia et quid vitare debeat" - beweist, dass der Rat zog eine Liste der apokryphen sowie authentische Schriften. The Shepherd and the false Apocalypse of Peter now received their final blow. Der Hirte und der falsche Apokalypse des Petrus erhielt jetzt ihre endgültige Schlag. "Rome had spoken, and the nations of the West had heard" (Zahn). "Rom gesprochen hatte, und die Nationen des Westens gehört hatte" (Zahn). The works of the Latin Fathers of the period--Jerome, Hilary of Poitiers, Lucifer of Sardina, Philaster of Brescia--manifest the changed attitude toward Hebrews, James, Jude, II Peter, and III John. Die Werke der lateinischen Väter der Periode - Jerome, Hilarius von Poitiers, Lucifer von Sardina, Philaster von Brescia - manifest die veränderte Haltung gegenüber Hebräer, Jakobus, Judas, II Petrus und III John.

3. 3. Fixation in the African and Gallican Churches Fixation in den afrikanischen und Gallican Kirchen

It was some little time before the African Church perfectly adjusted its New Testament to the Damasan Canon. Es dauerte einige Zeit, bis das afrikanische Kirche perfekt seinen New Testament der Damasan Canon angepasst. Optatus of Mileve (370-85) does not used Hebrews. Optatus der Mileve (370-85) nicht Hebräer verwendet. St. Augustine, while himself receiving the integral Canon, acknowledged that many contested this Epistle. St. Augustine, während sich das Integral Canon Empfangen, räumte ein, dass viele diese Epistel bestritten. But in the Synod of Hippo (393) the great Doctor's view prevailed, and the correct Canon was adopted. Aber in der Synode von Hippo (393) des großen Arztes Ansicht durchgesetzt, und die korrekte Canon angenommen wurde. However, it is evident that it found many opponents in Africa, since three councils there at brief intervals--Hippo, Carthage, in 393; Third of Carthage in 397; Carthage in 419--found it necessary to formulate catalogues. Jedoch ist es offensichtlich, dass es viele Gegner gefunden in Afrika, seit drei Räte gibt in kurzen Abständen - Hippo, Karthago, in 393; Dritte von Karthago im Jahre 397; Carthage in 419 - fand es notwendig, Kataloge zu formulieren. The introduction of Hebrews was an especial crux, and a reflection of this is found in the first Carthage list, where the much vexed Epistle, though styled of St. Paul, is still numbered separately from the time-consecrated group of thirteen. Die Einführung der Hebräer war ein besonderer Knackpunkt, und eine Reflexion dieser in der ersten Carthage Liste, wo die viel geärgert Brief, obwohl St. Paul gestylt, noch nummeriert wird getrennt von der Zeit geweihten Gruppe von dreizehn gefunden. The catalogues of Hippo and Carthage are identical with the Catholic Canon of the present. Die Kataloge von Hippo und Karthago sind identisch mit der katholischen Canon der Gegenwart. In Gaul some doubts lingered for a time, as we find Pope Innocent I, in 405, sending a list of the Sacred Books to one of its bishops, Exsuperius of Toulouse. In Gallien einige Zweifel verweilte eine Zeit, da wir Papst Innozenz I., finden in 405, Senden Sie eine Liste der Heiligen Bücher zu einem seiner Bischöfe, Exsuperius von Toulouse. So at the close of the first decade of the fifth century the entire Western Church was in possession of the full Canon of the New Testament In the East, where, with the exception of the Edessene Syrian Church, approximate completeness had long obtained without the aid of formal enactments, opinions were still somewhat divided on the Apocalypse. So am Ende des ersten Jahrzehnts des fünften Jahrhunderts die gesamte westliche Kirche war im Besitz des vollständigen Kanon des Neuen Testaments Im Osten, wo mit Ausnahme der Edessene syrischen Kirche, ungefähre Vollständigkeit lange erhalten hatte, ohne die Hilfe formale Erlasse, waren die Meinungen noch etwas über die Apokalypse unterteilt. But for the Catholic Church as a whole the content of the New Testament was definitely fixed, and the discussion closed. Aber für die katholische Kirche als Ganzes der Inhalt des Neuen Testaments war definitiv fixiert, und die Diskussion geschlossen.

The final process of this Canon's development had been twofold: positive, in the permanent consecration of several writings which had long hovered on the line between canonical and apocryphal; and negative, by the definite elimination of certain privileged apocrypha that had enjoyed here and there a canonical or quasi-canonical standing. Der letzte Prozess dieser Canon Entwicklung war eine doppelte: positiv, in der ständigen Weihe mehrere Schriften, die lange auf der Strecke zwischen kanonischen und apokryphen hatte schwebte, und negative, durch die definitive Beseitigung bestimmter privilegierter Apokryphen, die hier und da ein genossen kanonischen oder quasi-kanonische Stellung. In the reception of the disputed books a growing conviction of Apostolic authorship had much to do, but the ultimate criterion had been their recognition as inspired by a great and ancient division of the Catholic Church. In der Rezeption der umstrittenen Bücher wächst die Überzeugung des Apostolischen Urheberschaft hatte viel zu tun, aber das entscheidende Kriterium war ihre Anerkennung als eine große und alte Teilung der katholischen Kirche inspiriert. Thus, like Origen, St. Jerome adduces the testimony of the ancients and ecclesiastical usage in pleading the cause of the Epistle to the Hebrews (De Viris Illustribus, lix). So wie Origenes, anführt St. Jerome das Zeugnis der Alten und kirchlichen Gebrauch in plädieren die Ursache der Brief an die Hebräer (De Viris Illustribus, lix). There is no sign that the Western Church ever positively repudiated any of the New Testament deuteros; not admitted from the beginning, these had slowly advanced towards a complete acceptance there. Es gibt keine Anzeichen, dass die westliche Kirche jemals positiv jeder der neutestamentlichen deuteros zurückgewiesen, nicht von Anfang an gab, hatte diese langsam in Richtung einer vollständigen Annahme gibt fortgeschritten. On the other hand, the apparently formal exclusion of Apocalypse from the sacred catalogue of certain Greek Churches was a transient phase, and supposes its primitive reception. Auf der anderen Seite war der scheinbar formalen Ausschluss Apokalypse aus dem heiligen Katalog von bestimmten griechischen Kirchen eine vorübergehende Phase, und setzt seinen primitiven Empfang. Greek Christianity everywhere, from about the beginning of the sixth century, practically had a complete and pure New Testament canon. Griechischen Christentum überall, etwa ab dem Beginn des sechsten Jahrhunderts, hatte praktisch eine vollständige und reine Kanon des Neuen Testaments. (See EPISTLE TO THE HEBREWS; EPISTLES OF ST. PETER; EPISTLE OF JAMES; EPISTLE OF JUDE; EPISTLES OF JOHN; APOCALYPSE.) (Siehe Brief an die Hebräer; Briefe des heiligen PETER;. Jakobusbrief; Brief des Judas; Briefe des Johannes;. APOCALYPSE)

D. SUBSEQUENT HISTORY OF THE NEW TESTAMENT CANON D. spätere Geschichte der neutestamentlichen Kanons

1. Ein. To the Protestant Reformation Auf die protestantische Reformation

The New Testament in its canonical aspect has little history between the first years of the fifth and the early part of the sixteenth century. Das Neue Testament in seiner kanonischen Aspekt hat wenig Geschichte zwischen den ersten Jahren des fünften und der ersten Hälfte des sechzehnten Jahrhunderts. As was natural in ages when ecclesiastical authority had not reached its modern centralization, there were sporadic divergences from the common teaching and tradition. Wie in Zeiten natürlich, wenn kirchliche Autorität nicht seine moderne Zentralisierung erreicht, gab es sporadische Abweichungen von der gemeinsamen Lehre und Tradition. There was no diffused contestation of any book, but here and there attempts by individuals to add something to the received collection. Es war kein diffuses Anfechtung jedes Buch, aber hier und da Versuche von Einzelpersonen, um etwas zu der empfangenen Sammlung hinzuzufügen. In several ancient Latin manuscripts the spurious Epistle to the Laodiceans is found among the canonical letters, and, in a few instances, the apocryphal III Corinthians. In mehreren alten lateinischen Handschriften der falsche Brief an die Laodizea ist unter den kanonischen Briefe, und in einigen Fällen, die apokryphen III Korinther gefunden. The last trace of any Western contradiction within the Church to the Canon of the New Testament reveals a curious transplantation of Oriental doubts concerning the Apocalypse. Die letzte Spur von westlichen Widerspruch innerhalb der Kirche zum Kanon des Neuen Testament offenbart eine merkwürdige Transplantation von Oriental Zweifel an der Apokalypse. An act of the Synod of Toledo, held in 633, states that many contest the authority of that book, and orders it to be read in the churches under pain of excommunication. Ein Akt der Synode von Toledo, in 633 statt, heißt es, dass viele bestreiten die Behörde dieses Buch, und befiehlt ihm in den Kirchen unter Androhung der Exkommunikation gelesen werden. The opposition in all probability came from the Visigoths, who had recently been converted from Arianism. Die Opposition in aller Wahrscheinlichkeit kamen aus der Westgoten, die vor kurzem von Arianismus umgewandelt worden war. The Gothic Bible had been made under Oriental auspices at a time when there was still much hostility to Apocalypse in the East. Die gotische Bibel war unter Oriental Leitung wurden zu einer Zeit gemacht, als es noch viel Feindseligkeit gegenüber Apocalypse im Osten.

2. 2. The New Testament and the Council of Trent (1546) Das Neue Testament und das Konzil von Trient (1546)

This ecumenical synod had to defend the integrity of the New Testament as well as the Old against the attacks of the pseudo-Reformers, Luther, basing his action on dogmatic reasons and the judgment of antiquity, had discarded Hebrews, James, Jude, and Apocalypse as altogether uncanonical. Diese ökumenische Synode hatten, um die Integrität des Neuen Testaments sowie die Alte zu verteidigen gegen die Angriffe der Pseudo-Reformatoren Luther, stützt seine Klage auf dogmatischen Gründen und dem Urteil der Antike, war verworfen Hebräer, Jakobus, Judas und Apocalypse insgesamt als uncanonical. Zwingli could not see in Apocalypse a Biblical book. Zwingli konnte nicht in Apocalypse eine biblische Buch zu sehen. (OEcolampadius placed James, Jude, II Peter, II and III John in an inferior rank. Even a few Catholic scholars of the Renaissance type, notably Erasmus and Cajetan, had thrown some doubts on the canonicity of the above-mentioned Antilegomena. As to whole books, the Protestant doubts were the only ones the Fathers of Trent took cognizance of; there was not the slightest hesitation regarding the authority of any entire document. But the deuterocanonical parts gave the council some concern, viz., the last twelve verses of Mark, the passage about the Bloody Sweat in Luke, and the Pericope Adulteræ in John. Cardinal Cajetan had approvingly quoted an unfavourable comment of St. Jerome regarding Mark, xvi, 9-20; Erasmus had rejected the section on the Adulterous Woman as unauthentic. Still, even concerning these no doubt of authenticity was expressed at Trent; the only question was as to the manner of their reception. In the end these portions were received, like the deuterocanonical books, without the slightest distinction. And the clause "cum omnibus suis partibus" regards especially these portions.--For an account of the action of Trent on the Canon, the reader is referred back to the respective section of the article: II. The Canon of the Old Testament in the Catholic Church. (Oekolampad James, Jude, II Peter, II und III John in einem minderen Ranges platziert. Sogar ein paar katholischen Gelehrten der Renaissance Art, insbesondere Erasmus und Cajetan, hatte einige Zweifel an der canonicity der oben genannten Antilegomena geworfen. Was ganze Bücher, waren die protestantischen Zweifel die einzigen die Väter von Trient nahm Kenntnis, es war nicht das geringste Zögern in Bezug auf die Behörde eines gesamten Dokuments Aber die deuterocanonical Teilen Der Rat hat einige Bedenken, nämlich die letzten zwölf Verse.. . Mark, die Passage über den blutigen Schweiß in Lukas und der Perikope Adulteræ in John Cardinal Cajetan hatte zustimmend eine ungünstige Kommentar von St. Jerome über Mark, xvi, 9-20 zitiert; Erasmus hatte den Abschnitt über die Ehebrecherin als unauthentisch abgelehnt . Doch auch über diese keinen Zweifel an Echtheit wurde Trent ausgedrückt;.. die Frage war nur, wie die Art und Weise ihrer Rezeption Am Ende diese Teile empfangen wurden, wie die deuterocanonical Bücher, ohne die geringste Unterscheidung und die Klausel "cum omnibus suis partibus "Was vor allem diese Teile - Für eine Darstellung der Wirkung von Trent auf der Canon, der Leser wird auf den entsprechenden Abschnitt des Artikels bezeichnet:. II Der Kanon des Alten Testaments in der katholischen Kirche..

The Tridentine decree defining the Canon affirms the authenticity of the books to which proper names are attached, without however including this in the definition. Die tridentinischen Dekrete Definition der Canon bestätigt die Echtheit der Bücher zu dem Eigennamen verbunden sind, ohne jedoch wie dies in der Definition. The order of books follows that of the Bull of Eugenius IV (Council of Florence), except that Acts was moved from a place before Apocalypse to its present position, and Hebrews put at the end of St. Paul's Epistles. Die Reihenfolge der Bücher ergibt sich, dass der Bulle von Eugen IV. (Konzil von Florenz), außer, dass die Handlungen von einem Ort, bevor Apocalypse zu seiner heutigen Position bewegt wurde, und Hebräer an das Ende der St. Pauls Briefe. The Tridentine order has been retained in the official Vulgate and vernacular Catholic Bibles. Die tridentinische Bestellung im offiziellen Vulgata und Volkssprache katholischen Bibeln beibehalten worden. The same is to be said of the titles, which as a rule are traditional ones, taken from the Canons of Florence and Carthage. Das Gleiche gilt für die Titel, die in der Regel traditionellen, von den Chorherren von Florenz und Carthage übernommen gesagt werden. (For the bearing of the Vatican Council on the New Testament, see Part II above.) (Für die Lagerung des Vatikanischen Konzils über das Neue Testament, siehe Teil II oben.)

3. 3. The New Testament canon outside the Church Der neutestamentliche Kanon außerhalb der Kirche

The Orthodox Russian and other branches of the Eastern Orthodox Church have a New Testament identical with the Catholic. Die russisch-orthodoxen und andere Zweige der orthodoxen Kirche haben ein Neues Testament identisch mit der katholischen. In Syria the Nestorians possess a Canon almost identical with the final one of the ancient East Syrians; they exclude the four smaller Catholic Epistles and Apocalypse. In Syrien die Nestorianer besitzen eine Canon fast identisch mit dem letzten der alten Osten Syrer, sie schließen die vier kleineren katholischen Briefe und die Apokalypse. The Monophysites receive all the book. Die Monophysites erhalten alle das Buch. The Armenians have one apocryphal letter to the Corinthians and two from the same. Die Armenier haben eine apokryphe Brief an die Korinther und zwei aus dem gleichen. The Coptic-Arabic Church include with the canonical Scriptures the Apostolic Constitutions and the Clementine Epistles. Die koptisch-arabische Kirche gehören mit den kanonischen Schriften der Apostolischen Konstitutionen und die Clementine Briefe. The Ethiopic New Testament also contains the so-called "Apostolic Constitutions". Die äthiopische New Testament enthält auch die sogenannte "Apostolische Konstitutionen".

As for Protestantism, the Anglicans and Calvinists always kept the entire New Testament But for over a century the followers of Luther excluded Hebrews, James, Jude, and Apocalypse, and even went further than their master by rejecting the three remaining deuterocanonicals, II Peter, II and III John. Wie für den Protestantismus, die Anglikaner und Calvinisten stets das gesamte Neue Testament Aber seit über einem Jahrhundert die Anhänger Luthers Hebräer, Jakobus, Judas und Apocalypse ausgeschlossen, und gingen sogar noch weiter als ihre Master durch die Ablehnung der drei verbleibenden Deuterokanonika, II Peter, II und III John. The trend of the seventeenth century Lutheran theologians was to class all these writings as of doubtful, or at least inferior, authority. Der Trend des siebzehnten Jahrhunderts lutherischen Theologen war die Klasse all diesen Schriften als zweifelhaft oder zumindest inferior, Autorität. But gradually the German Protestants familiarized themselves with the idea that the difference between the contested books of the New Testament and the rest was one of degree of certainty as to origin rather than of instrinsic character. Aber allmählich die deutschen Protestanten machten sich mit der Idee, dass die Differenz zwischen der angefochtenen Bücher des Neuen Testaments und der übrigen einer der Gewissheit war, als auf die Herkunft als der intrinsische Charakter. The full recognition of these books by the Calvinists and Anglicans made it much more difficult for the Lutherans to exclude the New Testament deuteros than those of the Old. Die volle Anerkennung dieser Bücher von den Calvinisten und Anglikaner machte es viel schwieriger für die Lutheraner, die New Testament deuteros als jene des Alten auszuschließen. One of their writers of the seventeenth century allowed only a theoretic difference between the two classes, and in 1700 Bossuet could say that all Catholics and Protestants agreed on the New Testament canon. Einer ihrer Schriftsteller des siebzehnten Jahrhunderts nur erlaubt eine theoretische Unterschied zwischen den beiden Klassen, und im Jahre 1700 Bossuet könnte sagen, dass alle Katholiken und Protestanten auf der neutestamentliche Kanon vereinbart. The only trace of opposition now remaining in German Protestant Bibles is in the order, Hebrews, coming with James, Jude, and Apocalypse at the end; the first not being included with the Pauline writings, while James and Jude are not ranked with the Catholic Epistles. Die einzige Spur von Opposition jetzt noch in deutschen protestantischen Bibeln in der Größenordnung, Hebräer, kommen mit James, Jude, und die Apokalypse am Ende, die erste nicht mit den paulinischen Schriften, enthalten, während James und Jude nicht mit der katholischen rangiert werden Briefe.

4. 4. The criterion of inspiration (less correctly known as the criterion of canonicity) Das Kriterium der Inspiration (weniger richtig als Kriterium der canonicity bekannt)

Even those Catholic theologians who defend Apostolicity as a test for the inspiration of the New Testament (see above) admit that it is not exclusive of another criterion, viz., Catholic tradition as manifested in the universal reception of compositions as Divinely inspired, or the ordinary teaching of the Church, or the infallible pronouncements of ecumenical councils. Selbst die katholische Theologen, die Apostolizität zu verteidigen als Test für die Inspiration des Neuen Testaments (siehe oben) zugeben, dass es nicht ohne weiteres Kriterium, nämlich., Katholischer Tradition als in der universalen Empfang von Kompositionen als göttlich inspiriert manifestiert, oder die gewöhnlichen Lehre der Kirche, oder die unfehlbaren Äußerungen ökumenischen Konzilien. This external guarantee is the sufficient, universal, and ordinary proof of inspiration. Dieser externe Garantie ist die ausreichende, universal, und gewöhnliche Beweis Inspiration. The unique quality of the Sacred Books is a revealed dogma. Die einzigartige Qualität der Heiligen Bücher ist ein offenbart Dogma. Moreover, by its very nature inspiration eludes human observation and is not self-evident, being essentially superphysical and supernatural. Außerdem seinem Wesen nach Inspiration entzieht menschliche Beobachtung und ist nicht selbstverständlich, im wesentlichen überphysischen und Übernatürlichen. Its sole absolute criterion, therefore, is the Holy inspiring Spirit, witnessing decisively to Itself, not in the subjective experience of individual souls, as Calvin maintained, neither in the doctrinal and spiritual tenor of Holy Writ itself, according to Luther, but through the constituted organ and custodian of Its revelations, the Church. Seine einzige absolute Kriterium, deshalb ist der Heilige inspirierende Geist, Zeugen entscheidend zu sich selbst, nicht in der subjektiven Erfahrung der einzelnen Seelen, wie Calvin gepflegt, weder in der Lehre und Spiritualität Tenor der Heiligen Schrift selbst, nach Luther, sondern durch die konstituiert Orgel und Hüter der Seine Offenbarungen, die Kirche. All other evidences fall short of the certainty and finality necessary to compel the absolute assent of faith. Alle anderen Beweise hinter der Gewissheit und Endgültigkeit notwendig, die absolute Zustimmung des Glaubens zu zwingen. (See Franzelin, "De Divinâ Traditione et Scripturâ"; Wiseman, "Lectures on Christian Doctrine", Lecture ii; also INSPIRATION.) (Siehe Franzelin, "De Divina Traditione et scriptura"; Wiseman, "Vorlesungen über christliche Lehre", Vortrag ii;. Auch INSPIRATION)

Publication information Written by George J. Reid. Publication Informationen von George J. Reid geschrieben. Transcribed by Ernie Stefanik. Transkribiert von Ernie Stefanik. The Catholic Encyclopedia, Volume III. Die katholische Enzyklopädie, Band III. Published 1908. Veröffentlicht 1908. New York: Robert Appleton Company. New York: Robert Appleton Company. Nihil Obstat, November 1, 1908. Nihil Obstat, 1. November 1908. Remy Lafort, STD, Censor. Remy Lafort, STD, Zensor. Imprimatur. Imprimatur. +John Cardinal Farley, Archbishop of New York + John Cardinal Farley, Erzbischof von New York


This subject presentation in the original English language Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Send an e-mail question or comment to us: E-mailSchicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

The main BELIEVE web-page (and the index to subjects) is at Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am