Book of Common PrayerBuch of Gemeinsamen Gebet

General Information Allgemeine Informationen

The Book of Common Prayer (in full, the Book of Common Prayer and Administration of the Sacraments and Other Rites and Ceremonies of the Church) is the official prayer book of the Church of England and of Anglican churches in other countries, including the Episcopal church in the United States. The Book of Common Prayer (vollständig, das Book of Common Prayer und Verwaltung der Sakramente und andere Riten und Zeremonien der Kirche) ist die offizielle Gebetbuch der Kirche von England und der anglikanischen Kirchen in anderen Ländern, einschließlich der Episkopalkirche in den Vereinigten Staaten. The first complete version of the Book of Common Prayer appeared in 1549 at the time of the Reformation, during the reign of Edward VI; its use was made compulsory by Parliament. Die erste vollständige Version des Book of Common Prayer erschien 1549 in der Zeit der Reformation, während der Regierungszeit von Edward VI; seine Verwendung wurde zur Pflicht gemacht durch das Parlament. It followed other church reforms and was the result of the work begun during the reign of Edward's father, Henry VIII, under the direction of Thomas Cranmer and Nicholas Ridley. Es folgten weitere kirchliche Reformen und war das Ergebnis der Arbeit während der Regierungszeit von Edward Vater, Henry VIII, unter der Leitung von Thomas Cranmer und Nicholas Ridley begonnen. Their aim was to produce a book in the vernacular that would be a unified and simplified equivalent of the Roman Catholic liturgical books. Ihr Ziel war es, ein Buch in der Volkssprache, die ein einheitliches und vereinfachtes Ersatzschaltbild der römisch-katholischen liturgischen Bücher wäre zu produzieren. Used with the Bible and an authorized hymnal, it provided all of the formularies for Anglican worship, from morning and evening prayers and the liturgy of Holy Communion to the rites for the sacraments and visitation of the sick. In Verbindung mit der Bibel und einem autorisierten Gesangbuch, sofern es der Formelsammlungen für anglikanischen Gottesdienst, von Morgen-und Abendgebet und der Liturgie der heiligen Kommunion zu den Riten der Sakramente und Visitation der Kranken. An Ordinal (ordination service) was added in 1550. Eine Ordinal (Ordination Service) wurde im Jahr 1550 aufgenommen.

A revised version of the Book of Common Prayer, sometimes called the Second Prayer Book of Edward VI, appeared in 1552, and its use, too, was made compulsory by Parliament. This version differed radically from the earlier one. The structure of the Holy Communion service was changed, many ceremonies were eliminated, and the vestments worn by the clergy were simplified. Eine überarbeitete Version des Book of Common Prayer, manchmal auch als der Zweite Prayer Book von Edward VI, erschien 1552, und seine Verwendung wurde auch zur Pflicht gemacht durch das Parlament. Diese Version unterschied sich radikal von den früheren. Die Struktur des Heiligen Communion Service war verändert, viele Zeremonien wurden eliminiert, und die Investitionen durch den Klerus getragen wurden vereinfacht. Eight months after its appearance, it was suppressed by Queen Mary I, who reintroduced Latin as the language to be used in services in the Church of England. Acht Monate nach seinem Erscheinen wurde es von Queen Mary I, die Latein als Sprache im Dienstleistungssektor in der Kirche von England eingesetzt werden wieder eingeführt unterdrückt.

BELIEVE Religious Information Source web-siteGLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
BELIEVE Religious Information SourceGLAUBEN Religiös Information Quelle
Our List of 2,300 Religious Subjects

Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mailE-mail
After Queen Elizabeth I ascended the throne in 1558, the Book of Common Prayer was amended, and the prayer book, which in the new version tended toward Roman Catholicism, was restored to use; further amendments in a Roman Catholic direction were made in 1604, during the reign of James I. During the Commonwealth the Book of Common Prayer was suppressed, but in 1662, following the restoration of the monarchy, its use was again made compulsory. Nach Queen Elizabeth I bestieg den Thron im Jahr 1558 wurde das Book of Common Prayer geändert, und das Gebetbuch, das in der neuen Version zum römischen Katholizismus gepflegt, restauriert wurde zu verwenden; weitere Änderungen in einer römisch-katholischen Richtung wurden im Jahre 1604 gemacht, während der Regierungszeit von James I. Während des Commonwealth das Book of Common Prayer wurde unterdrückt, aber im Jahre 1662, nach der Wiederherstellung der Monarchie, ihre Nutzung wieder zur Pflicht gemacht. Because the amendments made in the 1662 version were also in a Roman Catholic direction, many Puritans defected from the established church. Da die Änderungen in der 1662 Version vorgenommen wurden auch in einer römisch-katholischen Richtung übergelaufen viele Puritaner von der etablierten Kirche. Only minor amendments were made in the Book of Common Prayer after 1662 in England. Nur geringfügige Änderungen wurden im Book of Common Prayer nach 1662 in England. The formation of the Protestant Episcopal Church in the US in 1783 necessitated a revised prayer book for American use. Die Bildung der Protestant Episcopal Church in den USA im Jahr 1783 erforderte eine überarbeitete Gebetbuch für amerikanische Einsatz. It was ratified in 1789; further revisions were made in 1892, 1928, and 1979. Es wurde im Jahr 1789 ratifiziert, weitere Änderungen wurden in 1892, 1928 gemacht, und 1979. It is basically the same book used by other members of the Anglican communion. Es ist im Grunde das gleiche Buch von den anderen Mitgliedern der anglikanischen Gemeinschaft verwendet.


Book of Common Prayer Book of Common Prayer

Advanced Information Erweiterte Informationen

Historically there have been three books which have borne this title in the Church of England, though the title has also been applied to books in other provinces of the Anglican Communion that have been largely derived from these three. Historisch gesehen gab es drei Bücher, die diesen Titel getragen haben in der Kirche von England, wenn der Titel hat auch Bücher in anderen Provinzen der Anglikanischen Gemeinschaft, die weitgehend haben aus diesen drei abgeleiteten angewendet wurden.

In 1549 the English Parliament passed an Act of Uniformity requiring the clergy to use from the Feast of Pentecost in that year "the Booke of the Common Prayer and Administration of the Sacraments and other Rites and Ceremonies of the Church after the Use of the Church of England." Im Jahre 1549 das englische Parlament verabschiedet ein Gesetz der Homogenität erfordern die Geistlichen aus dem Pfingstfest in diesem Jahr nutzen "die Booke des Common Prayer und Verwaltung der Sakramente und andere Riten und Zeremonien der Kirche nach dem Einsatz der Kirche England. " This revised and reformed handbook of worship was largely the work of the Archbishop of Canterbury, Thomas Cranmer, and in his Preface, Cranmer explained that it was to provide common prayer in two senses of the word. Diese überarbeitete und reformierte Handbuch der Anbetung war weitgehend das Werk des Erzbischofs von Canterbury, Thomas Cranmer, und in seinem Vorwort, erklärte Cranmer, dass es zum gemeinsamen Gebet im doppelten Sinne des Wortes geben konnte. From that time the worship of the Church of England, hitherto almost entirely in Latin, was to be in the common tongue ("suche language... as they mighte understande and have profite by hearying the same"), and a common usage in every diocese (previously there had been several different uses). Von dieser Zeit an die Verehrung der Kirche von England, die bisher fast ausschließlich in Latein, war es in der gemeinsamen Sprache ("suche Sprache ... als sie mighte understande und haben profite durch hearying das gleiche") sein und eine gemeinsame Nutzung in jede Diözese (vorher gab es verschiedene Nutzungen).

In conducting worship the clergy had previously needed the missal (for the Mass), breviary (for daily offices), manual (for the occasional offices), and pontifical (for episcopal services). Bei der Durchführung Anbetung der Klerus hatte zuvor das Meßbuch (für die Messe), Brevier (für den täglichen Büro), Handbuch (für den gelegentlichen Büros) und päpstlichen (für bischöflichen Dienste) benötigt. The new book containd all of these except the ordinal (for daily services), which was published separately in 1550 and revised and bound up in the editions of 1552 and 1662. Das neue Buch containd all dies mit Ausnahme der Ordnungszahl (für den täglichen Dienstleistungen), die wurde separat in 1550 veröffentlicht und überarbeitet und in den Ausgaben von 1552 und 1662 gebunden. In addition it included a calendar and lectionary and the litany, together with Coverdale's translation of the Psalter. Darüber hinaus enthalten einen Kalender und Lektionar und Litaneien zusammen mit Coverdale Übersetzung der Psalter.

The first prayer book met with little favor. Das erste Gebet Buch traf sich mit kleinen Gefallen. Protestants felt that it did not go far enough in its reforms, and in 1551 Martin Bucer published a Censura, or critique, in which he set out in detail the areas where the book obscured clear biblical teaching. Protestanten das Gefühl, dass sie nicht weit genug gehen bei ihren Reformen und im Jahre 1551 Martin Bucer veröffentlichte Censura oder Kritik, in dem er im Einzelnen die Bereiche, in denen das Buch verdeckt klare biblische Lehre. Further, those who leaned toward Roman Catholicism (notably Bishop Gardiner of Winchester) claimed that the book still taught the old doctrines of the Mass. In consequence Cranmer produced a second prayer book in 1552 in which the Protestant position was much more clearly adopted. Ferner behauptete diejenigen, die in Richtung der römische Katholizismus (insbesondere Bischof Gardiner von Winchester) lehnte sich, dass das Buch noch lehrten die alten Lehren der Messe In Folge Cranmer produziert eine zweite Gebetbuch in 1552, in denen die protestantische Position war viel deutlicher angenommen. These books are known as the First and Second Prayer Books of King Edward the Sixth. Diese Bücher werden als die Erste und Zweite Prayer Books von König Edward die Sechste bekannt.

When Mary Tudor ascended the English throne in 1553, this second prayer book was proscribed as she reestablished the teaching and practices of the Church of Rome and leading Protestants were martyred. Als Maria Tudor den englischen Thron bestieg im Jahre 1553 wurde diese zweite Gebetbuch geächtet, als sie die Lehre und Praxis der Kirche von Rom wiederhergestellt und führende Protestanten wurden gemartert. In 1559 Elizabeth I restored the second book with minor alterations. In 1559 Elizabeth I wieder das zweite Buch mit geringfügigen Änderungen. During the next century with the accession of James I in 1603 and the restoration of Charles II in 1660 the ongoing struggle between extreme Puritans and Episcopalians smoldered continuously, and the Hampton Court (1604) and Savoy (1661) conferences were held in an attempt to resolve the matters at issue. Während des nächsten Jahrhunderts mit dem Beitritt von James I im Jahre 1603 und der Wiederherstellung von Charles II im Jahre 1660 die anhaltende Kampf zwischen extremen Puritaner und Episcopalians schwelte kontinuierlich, und das Hampton Court (1604) und Savoy (1661) Konferenzen wurden in einem Versuch, statt Lösung der streitigen Fragen. In the end relatively few changes were made, and the 1662 Act of Uniformity introduced a third Book of Common Prayer which was basically that of 1552 in its theological emphasis. Am Ende relativ wenige Änderungen vorgenommen wurden, und die 1662 Act of Uniformity eingeführt ein Drittel Book of Common Prayer, die im Grunde, dass der 1552 in seiner theologischen Schwerpunkt lag.

In 1637 the High Church Archbishop of Canterbury, William Laud, had attempted to impose on the Scottish church a book which was much more akin to that of 1549 in its doctrinal outlook. Im Jahre 1637 die Hohe Kirche Erzbischof von Canterbury, William Laud, hatte versucht, auf der schottischen Kirche zu verhängen ein Buch, das viel eher an, dass von 1549 in seiner dogmatischen Ausblick war. Although he was unsuccessful, his book formed the basis of the Book of Common Prayer adopted by the Scottish Episcopal Church in 1764. Obwohl er nicht erfolgreich war, gebildet sein Buch die Grundlage des Book of Common Prayer von der Scottish Episcopal Church in 1764 angenommen. By a strange quirk of history the Protestant Episcopal Church in America drew on this book in compiling its liturgy, and thus today the Anglican Communion embraces provinces of more Catholic or Protestant theological outlook depending on whether their liturgy is ultimately derived from the 1549 or 1552 archetype. Durch eine Laune der Geschichte der protestantischen Episcopal Church in America zog an diesem Buch bei der Zusammenstellung ihrer Liturgie und damit heute die Anglican Communion umfasst Provinzen von katholischen oder protestantischen theologischen Perspektiven je nachdem, ob ihre Liturgie letztlich aus dem 1549 oder 1552 Archetypus abgeleitet .

In 1872 the Act of Uniformity Amendment Act allowed certain modifications in the way the services of the prayer book were used in the Church of England, permitting certain omissions, mainly on weekdays; hence the act became known as the Shortened Services Act. In 1872 das Gesetz der Homogenität Amendment Act bestimmte Änderungen in der Art der Leistungen des Gebetbuch in der Kirche von England verwendet wurden, mit der bestimmte Auslassungen, vor allem an Wochentagen erlaubt, daher der Akt wurde bekannt als die verkürzte Services Act. However, no amendment of the text was made at this stage. Es wurde jedoch keine Änderung des Textes in diesem Stadium.

A revision of the Book of Common Prayer was proposed in the Church of England in 1927, and although it was approved by the church's Convocations and House of Laity of Church Assembly, the book was rejected by Parliament largely because it reintroduced controversial pre-Reformation ideas, particularly in the Communion service. Eine Revision des Book of Common Prayer wurde in der Kirche von England im Jahre 1927 vorgeschlagen, und obwohl es von der Kirche Versammlungen und House of Laity der Kirche Versammlung genehmigt wurde, wurde das Buch vom Parlament abgelehnt allem weil es wieder eingeführt umstrittenen vorreformatorischen Ideen , insbesondere in der Kommunion. Since then the Worship and Doctrine Measure of 1974 has given the Church of England greater freedom to control its liturgy, and in consequence the Alternative Service Book was published in 1980 to supplement with modern services, but not to supersede, the Book of Common Prayer. Seitdem ist die Anbetung und Lehre Measure of 1974 hat die Church of England größere Freiheit ihrer Liturgie Kontrolle gegeben, und in der Folge die Alternative Service Book wurde 1980 veröffentlicht, um mit modernen Dienstleistungen ergänzen, aber nicht ersetzen, das Book of Common Prayer. Authorization of the latter can still be withdrawn only by Parliament. Genehmigung des letzteren kann nur noch durch das Parlament entzogen werden.

DH Wheaton DH Wheaton
(Elwell Evangelical Dictionary) (Elwell Evangelical Dictionary)

Bibliography Bibliographie
GJ Cuming, A History of Anglican Liturgy; CO Buchanan, BT Lloyd, and H. Miller, eds., Anglican Worship Today. GJ Cuming, A History of anglikanischen Liturgie; CO Buchanan, BT Lloyd und H. Miller, eds, anglikanischen Gottesdienst heute..


Book of Common Prayer Book of Common Prayer

Catholic Information Katholische Informationen

I. HISTORY I. GESCHICHTE

On 21 January, 1549, the first Act of Uniformity was passed imposing upon the whole realm of England "The Book of the Common Prayer and Administration of the Sacraments and other Rites and Ceremonies of the Church after the Use of the Church of England". Am 21. Januar 1549, der erste Act of Uniformity verabschiedet wurde imposanten auf das ganze Reich von England "Das Buch des Common Prayer und Verwaltung der Sakramente und andere Riten und Zeremonien der Kirche nach dem Gebrauch der Kirche von England". Before this date (with some recent exceptions) the services had always been conducted in Latin; and though there were various "uses", eg Salisbury, Hereford, Bagor, York, and Lincoln, these were all derived from, and for the most part identical with, the Roman liturgy. Vor diesem Datum (mit einigen neueren Ausnahmen) die Dienste schon immer in Latein durchgeführt worden, und obwohl gab es verschiedene "uses", zB Salisbury, Hereford, Bagor, York und Lincoln, wurden diese alle aus abgeleitet, und zum größten Teil identisch mit der römischen Liturgie. "Altogether some eighteen English uses are known . . . . Without exemption these English Missals are Roman -- they have the Roman Canon to begin with; they have the Roman variables; in short, their structure is identical with that of the Roman Missal" (J. Wickham Legg, 27 February, from a correspondence in "The Guardian", February and March, 1907). "Insgesamt etwa achtzehn Deutsch Anwendungen bekannt sind .... Ohne Ausnahmeregelung diese englischen Missals sind römisch - sie haben das Römische Kanon zu beginnen, sie haben die römischen Variablen; kurz gesagt, ist ihre Struktur identisch mit dem des Missale Romanum" (J. Wickham Legg, 27. Februar, aus einer Korrespondenz in "The Guardian", Februar und März 1907). Though the motive for the introduction of the new liturgy is stated to be the desire for uniformity, simplicity, and the edification of the people, it is clear that this was merely a pretext. Obwohl das Motiv für die Einführung der neuen Liturgie wird angegeben, dass der Wunsch nach Einheitlichkeit, Einfachheit und Erbauung der Menschen zu sein, ist es klar, dass dies nur ein Vorwand war. The real motive was the removal from the service books of the doctrines rejected by the Protestant Reformers. Das eigentliche Motiv war die Entfernung von den Service-Bücher über die Lehren von den Reformatoren abgelehnt. Lex orandi, Lex credendi. Lex orandi, Lex credendi. The old books clearly contained the Real Presence, the Sacrifice of the Mass, Invocation of the Blessed Virgin and the Saints, Prayer for the Dead, the Seven Sacraments, with Auricular Confession, and a Sacrificing Priesthood. Die alten Bücher deutlich die Realpräsenz, das Opfer der Messe, Anrufung der seligen Jungfrau Maria und der Heiligen, Gebet für die Toten, die sieben Sakramente, mit Ohrenbeichte und opfern Priestertum enthalten. The Act of Uniformity states that the king by the advice of Somerset and the rest of the Council, "appointed the Archbishop of Canterbury and certain of the most learned and discreet bishops and other learned men of this realm" to draw up the new book. Das Gesetz der Homogenität besagt, dass der König durch den Rat von Somerset und dem Rest des Rates, "ernannte den Erzbischof von Canterbury und einige der am meisten gelehrten und diskret Bischöfe und andere Gelehrte dieses Reiches" die Erstellung des neuen Buches. Who these were, besides Cranmer, cannot now be determined. Wer diese waren neben Cranmer, kann jetzt nicht ermittelt werden. No list is known earlier than that given in Fullers "Church History", published 1657. Keine Liste früher als in Fullers gegeben "Church History" bekannt ist, veröffentlicht 1657. However, "the history of the Prayerbook down to the end of Edward's reign is the biography of Cranmer, for there can be no doubt that almost every line of it is his composition" (Mason, Thomas Cranmer, 139). Doch "die Geschichte der Prayerbook bis zum Ende des Edward Herrschaft ist die Biographie von Cranmer, denn es gibt keinen Zweifel, dass fast jeder Zeile der es seine Zusammensetzung sein kann" (Mason, Thomas Cranmer, 139). With regard to the authority by which it was composed and issued, Abbot Gasquet and Mr. Bishop have carefully gone over the evidence (Edward VI and the Boo of Common Prayer, ch. x), and they have come to the same conclusion as the Anglican Canon Dixon, who affirms that "the Convocation Of the clergy had nothing to do with the first Act of Uniformity of religion. Laymen made the first English Boo of Common Prayer into a schedule of a penal statute. As little in the work itself which was then imposed upon the realm, had the clergy originally any share" (Hist. of the Ch. of England, III, 5). Im Hinblick auf die Autorität, durch die sie komponiert und herausgegeben wurde, haben Abbot Gasquet und Mr. Bishop vorsichtig über die Beweise (Edward VI und die Boo of Common Prayer, ch. X) gegangen, und sie haben zu dem gleichen Schluss wie die gekommen Anglikanische Canon Dixon, dass "die Einberufung des Klerus nichts mit dem ersten Akt der Gleichmäßigkeit der Religion zu tun hatte bestätigt. Laien machte den ersten englischen Boo of Common Prayer in einen Zeitplan eines strafrechtlichen Satzung. So wenig in der Arbeit selbst, wurde dann auf das Reich verhängt hatte die Geistlichkeit ursprünglich eine Aktie "(hist. der Ch. of England, III, 5). The instruction given by royal authority was that the framers of the book should "have as well eye and respect to the most sincere and pure Christian religion taught by scripture as to the usages in the primitive Church." Die Anweisung durch königliche Autorität war, dass die Verfasser des Buches sollte "sowie Auge und in Bezug auf die aufrichtigsten und reine christliche Religion durch die Schrift zu den Verwendungen in der Urkirche gelehrt haben." How this was carried out will appear when we come to examine the contents of the book. Wie dies durchgeführt wurde erscheint, wenn wir den Inhalt des Buches zu untersuchen kommen. Meantime we may observe that the Communion Service cannot be classed with any of the old liturgies, but rather resembles the form drawn up by Luther in 1523 and 1526. Inzwischen können wir beobachten, dass die Communion Service nicht mit einem der alten Liturgien eingestuft werden, sondern ähnelt der Form von Luther im Jahre 1523 und 1526 erstellt. Both agree in the elimination of anything denoting offertory or sacrifice in the true sense of the words, "Even if it were not an ascertained fact that during the year when it was in preparation, Cranmer was under the influence of his Lutheran friends, the testimony of the book itself would be sufficient to prove beyond doubt that it was conceived and drawn up after the Lutheran pattern" (Gasquet and Bishop, op. cit., 228; cf. ch. xiii). Beide sind sich einig in der Beseitigung von etwas bezeichnet Opferstock oder Opfer im wahrsten Sinne des Wortes: "Selbst wenn es nicht eine festgestellte Tatsache, dass im Laufe des Jahres, wenn es in der Vorbereitung war, Cranmer unter dem Einfluss seiner lutherischen Freunde war das Zeugnis des Buches selbst würde ausreichen, um zweifelsfrei zu beweisen, dass es konzipiert wurde und sich nach der lutherischen Muster gezeichnet "(Gasquet und Bischof, aaO, 228;.... cf ch xiii). Though there were of course some who welcomed the new service, the imposition of it gave rise to strenuous opposition in most parts of the country. Zwar gab es natürlich auch einige, die den neuen Service begrüßt, gab die Einführung der es Anlass zu anstrengend Opposition in den meisten Teilen des Landes. By the time, however, that the Book of 1549 appeared, Cranmer had already adopted views more advanced than those contained in it, and was preparing for further revision. Mit der Zeit jedoch, dass das Buch 1549 erschien, hatte Cranmer bereits erlassen Blick weiter fortgeschritten als die in ihm enthaltenen, und wurde für die weitere Überarbeitung vor. Early in 1550 an act was passed approving of the new ordinal (see ANGLICAN ORDERS) and the altars were removed and tables substituted for them in many places. Früh in 1550 wurde ein Gesetz verabschiedet Genehmigung des neuen ordinal (siehe ANGLICAN ORDERS) und die Altäre wurden entfernt und Tabellen ersetzt für sie in vielen Orten. In the same year Gardiner, while still a prisoner in the Tower, made use of the words of the Prayer Book to refute Cramner's own work on the Sacrament of the Body and Blood of our Savior. Im selben Jahr Gardiner, während immer noch ein Gefangener im Tower, nutzte den Worten des Prayer Book zu Cramner eigenen Arbeit über das Sakrament des Leibes und Blutes unseres Erlösers zu widerlegen. About the same time Bucer completed his elaborate "Censura" of the Prayer Book. Etwa zur gleichen Zeit Bucer schloss seine aufwendigen "Censura" des Prayer Book. Accordingly in 1552 a second Boo of Common Prayer was published, in which everything in the First Book which had been fixed upon by Gardiner is evidence that the new liturgy did not reject the old beliefs and everything which Bucer had objected to was in the revision carefully swept away and altered. Dementsprechend im Jahr 1552 eine zweite Boo of Common Prayer veröffentlicht wurde, in dem alles im ersten Buch, das bereits bei der von Gardiner festgelegt hatten Hinweise darauf, dass die neue Liturgie nicht ablehnen alten Überzeugungen und alles, was Bucer widersprochen bei der Überarbeitung wurde sorgfältig hatte, ist weg und fegte verändert. Before this book could come into general use the old Catholic services were restored by Mary. Bevor dieses Buch in die allgemeine kommen könnte die alte katholische Gottesdienste wurden von Mary restauriert. After her death the Second Book was imposed by Elizabeth in 1559 with some few, though important, changes. Nach ihrem Tod das zweite Buch wurde von Elizabeth im Jahr 1559 mit einigen wenigen, aber wichtigen Veränderungen auferlegt.

Further changes were made in 1604 and again in 1662, but the Prayer Book as a whole practically remains what it was in 1552. Weitere Änderungen wurden in 1604 und erneut im Jahr 1662 gemacht, aber das Gebetbuch als Ganzes praktisch bleibt, was sie im Jahr 1552 war. "The position which was deliberately abandoned in 1549 and still further departed from in 1552 has never been recovered. The measure of the distance traversed in these new liturgies by those who controlled the English reformation can only be duly estimated on an historical survey of the period in which the ground was lost" (Gasquet find Bishop, op. cit., 307). "Die Position, die bewusst im Jahre 1549 aufgegeben wurde und noch weiter von im Jahr 1552 verlassen hat nie erholt. Das Maß für den Abstand in diesen neuen Liturgien von denen, die der englischen Reformation gesteuert durchlaufen kann nur ordnungsgemäß auf einem historischen Überblick über die Zeit geschätzt werden in denen der Boden verloren war "(Gasquet finden Bishop, op. cit., 307).

II. II. CONTENTS INHALT

The Boo of Common Prayer is really a combination of four of our liturgical books: the Breviary, Missal, Pontifical, and Ritual. The Boo of Common Prayer ist wirklich eine Kombination von vier unserer liturgischen Bücher: das Brevier, Missale, Päpstlicher und Ritual.

(1) The New Calendar (1) Der neue Kalender

The old Sarum and other calendars in use before the Reformation contained the fast days and the feasts for most of the days in the year. Der alte Sarum und anderen Kalendern im Einsatz vor der Reformation enthielt die Fastentage und die Feste für die meisten der Tag im Jahr. Among these were the Purification, Annunciation, Visitation, Assumption, Nativity, and Conception of "the Blessed Mary", a large number of purely Roman saints; and All Souls' Day. Darunter waren die Reinigung, Verkündigung, Heimsuchung, Himmelfahrt, Geburt und Empfängnis "der seligen Maria", eine große Anzahl von rein römischen Heiligen, und Allerseelen. Corpus Christi was kept on the Thursday after Trinity Sunday. Corpus Christi wurde am Donnerstag nach Trinitatis gehalten. The Calendar of the First Prayer Book omitted the fast days altogether and gave only twenty-two saints' days, all being New Testament saints; the only feasts of the Blessed Virgin retained are the Purification and the Annunciation; All Souls' Day is omitted, and there is no office for Corpus Christi. Der Kalender des Ersten Prayer Book verzichtet die schnellen Tage ganz und gab nur 22 Tage von Heiligen, wobei alle Heiligen des Neuen Testaments; sind die einzigen Feste der allerseligsten Jungfrau behielt die Reinigung und die Verkündigung; Allerseelen weggelassen wird, und es ist kein Büro für Corpus Christi. Hardly any change was made in this part in the Second Prayer Book, though the "dog Daies" are characteristically noted. Kaum Veränderung wurde in diesem Teil im Zweiten Gebetbuch gemacht, obwohl die "dog daies" sind charakteristisch festgestellt. The Calendar of the Third Prayer Book (1559-61) reintroduced the mention of the fast days and a goodly number of feasts; among the latter, the Visitation of the "Blessed Virgin Mary", the Conception and the Nativity of "the Virgin Mary"; but no special offices were appointed for any of these feasts. Der Kalender des Dritten Prayer Book (1559-1561) führte den Erwähnung der Fasttage und eine stattliche Anzahl von Festen, unter den letzteren, die Visitation der "Blessed Virgin Mary", die Konzeption und die Geburt des "Virgin Mary ", aber keine speziellen Büros wurden für jede dieser Feste ernannt. "The reason why the names of these Saints-days and Holy-days were resumed into the calendar are various", says Wheatly in "A Rational Illustration of the Book of Comm. Prayer" (Pt. II. Introd.), "some of them being retained upon account of our Courts of Justice. . . . Others are probably kept for the sake of such tradesmen as are wont to celebrate in the memory of their tutelar Saints . . . . And again, it has been the custom to have Wakes or Fairs kept upon these days; so that the people should be left out . . . For these reasons our second reformers under Queen Elizabeth . . . . though convenient to restore the names of them to the Calendar, though not with any regard of being kept holy by the Church". "Der Grund, warum die Namen dieser Heiligen-Tagen und Holy-Tage in den Kalender aufgenommen wurden, sind verschiedene", sagt Wheatly in "A Rational Illustration des Buches Comm. Prayer" (Pt. II. Introd.), "Einige von ihnen wird auf Rechnung unserer Courts of Justice erhalten .... Andere sind wahrscheinlich aus Gründen der wie Handwerker gehalten, wie gewohnt sind, in der Erinnerung an ihre tutelar Saints feiern .... Und wieder war es der Brauch, haben Wakes oder Messen auf diesen Tag gehalten, so dass die Leute überlassen werden sollte ... Aus diesen Gründen unsere zweite Reformer unter Königin Elizabeth .... obwohl praktisch, um die Namen von ihnen in den Kalender wiederherzustellen, wenn auch nicht mit Rücksicht der wird heilig gehalten "durch die Kirche.

(2) The Brievary (2) Der Brievary

The Sarum Breviary contained the canonical Hours, the Psalms distributed through the week, antiphons, versicles, and responses, and Little Chapters much the same as the modern breviary -- of course without the modifications since introduced by St. Pius V and later pontiffs. Die Sarum Brevier enthalten die kanonischen Stunden, die Psalmen durch die Woche, Antiphonen, Verse, und die Antworten, und Little Kapitel ähnlich wie die moderne Brevier verteilt - natürlich ohne die Änderungen seit Einführung von St. Pius V und später Päpste. But in 1535 there appeared a new breviary drawn up by Cardinal Quignonez, in which a complete break had been made with the old order of the Office. Aber im Jahre 1535 erschien ein neues Brevier durch Kardinal Quignonez, in denen ein vollständiger Bruch mit der alten Ordnung des Amtes gemacht worden war gezeichnet. The canonical Hours had indeed been retained but the antiphons, versicles, responses, and Little Chapters had been omitted, the Psalms were distributed in such that three were said at each hour, and the same Psalms said every day of the week in the same order. Die kanonischen Stunden Tat hatte beibehalten, aber die Antiphonen, Verse, Antworten und Little Kapitel hatte weggelassen wurden die Psalmen, so dass jeweils drei Stunden wurden die verteilten, und das gleiche Psalmen sagte jeden Tag der Woche in der gleichen Reihenfolge . A striking feature of this breviary was the great length of the Scriptures lessons which enabled the priest to read through in the course of the year almost the whole of the Old Testament and the whole of the New Testament with Epistles of St. Paul twice over. Ein auffälliges Merkmal dieses Brevier war die große Länge der Schrift Lehren, die der Priester zu lesen die im Laufe des Jahres fast das ganze Alte Testament und das ganze Neue Testament mit Briefe des heiligen Paulus zweimal aktiviert. It was this book which Cranmer had before him when framing the office portion of the First Prayer Book. Es war dieses Buch, das Cranmer hatte vor ihm bei der Gestaltung das Büro Teil des ersten Gebetbuch. Indeed he copied word for word in his preface a considerable portion of Quignonez's preface. Tatsächlich kopierte er Wort für Wort in seinem Vorwort zu einem erheblichen Teil Quignonez Vorwort. (See Gasquet and Bishop, op. cit., App. III.) He reduced, however, the hours to two -- Matins and Evensong (called Morning and Evening Prayer in the Second Book) -- and arranged the Psalms for recital once a month instead of once a week. (.... Siehe Gasquet und Bischof, aaO, App III) Er reduzierte jedoch die Stunden bis zu zwei - Matins und Evensong (genannt Morgen-und Abendgebet im Zweiten Buch) - und die Psalmen arrangierte Erwägungsgrund einmal pro Monat statt einmal pro Woche. He also introduced two Scripture lessons, one from the Old Testament and one from the New Testament at both hours of prayer, and entirely omitted the lessons of the saints. Er führte auch zwei Schrift Unterricht, eine aus dem Alten Testament und eine aus dem Neuen Testament an beiden Stunden des Gebets, und ganz weggelassen die Lehren der Heiligen. In the Second Book he introduced "When the wicked man", "dearly beloved brethren, the Scripture moveth us", the general confession ("Almighty and most merciful Father"), and the Absolution ("Almighty God, the Father of our Lord Jesus Christ"), which have remained to the present day. In dem zweiten Buch führte er "Wenn der böse Mann", "vielgeliebte Brüder, regt die Schrift uns", das allgemeine Bekenntnis ("Allmächtiger und barmherziger Vater"), und die Absolution ("Allmächtiger Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus "), die bis zum heutigen Tag geblieben. When we remember that more than a hundred editions of Quignonez's breviary were printed during the short space of twenty years, and that it was on the point of being adopted universally, we can see that this portion of the Boo of Common Prayer has some justification. Wenn wir bedenken, dass mehr als hundert Ausgaben Quignonez Brevier während der kurzen Spanne von zwanzig Jahren gedruckt wurden, und dass es auf dem Punkt, dass allgemein angenommen, können wir sehen, dass dieser Teil des Boo of Common Prayer gewisse Berechtigung hat. No doctrinal questions were at stake -- unless it might be the omission of the intercession of the saints. Keine Lehrfragen standen auf dem Spiel - es sei denn, der Verzicht auf die Fürsprache der Heiligen sein könnte.

(3) The Missal (3) Das Missale

The Canon.of the Mass in the Sarum Missal is taken almost word for word from the Roman Missal. Die Canon.of die Messe in der Sarum Missale ist fast Wort für Wort aus dem römischen Messbuch aufgenommen. In the First Prayer Book the Communion service is styled "'The Supper of the Lord and the Holy Communion, commonly called the Mass"; in the Second, and also in the present book, "The Order for the Administration of the Lord's Supper, or the Holy Communion". In der ersten Gebetbuch der Kommunion gestylt "" Das Abendmahl des Herrn und der heiligen Kommunion, die gemeinhin als die Messe ", im zweiten und auch im vorliegenden Buch" Der Auftrag für die Verwaltung des Abendmahls, oder die heilige Kommunion ". It is not possible within the limits of the present article to compare in detail the first Book with the Sarum on the one hand, and with the subsequent books on the other. Es ist nicht innerhalb der Grenzen der vorliegenden Artikels möglich, im Detail die erste Buch mit dem Sarum auf der einen Seite und mit den anschließenden Pfund auf der anderen zu vergleichen. (See Gasquet and Bishop, ch. xii and xvi). (Siehe Gasquet und Bischof, ch. XII und XVI). The word altar is used in the First Book, though with the alternative of "God's board"; in the Second Book and subsequent Books "table" and "board" alone occur. Das Wort Altar ist im ersten Buch verwendet, obwohl mit der Alternative "Gottes board", im zweiten Buch und anschließende Books "Tisch" und "board" allein auftreten. As regards vestments the First Book directs that the priest shall wear "a white alb plain, with a vestment (chasuble?) or cope", find the assisting clergy "albs with tunacles"; the Second Book "the minister at the time of the Communion find all other times in his ministration, shall use neither alb, vestment nor cope; but being archbishop or bishop, he shall have and wear a rochet, and being a priest or deacon, he shall have and wear a surplice only". Hinsichtlich der Investitionen das erste Buch leitet, dass der Priester soll tragen "eine weiße alb Ebene, mit einem Investment (Kassel?) Oder zu bewältigen", finden die Unterstützung Klerus "albs mit tunacles"; das zweite Buch "der Minister zum Zeitpunkt der Kommunion finden Sie alle anderen Zeiten in seiner Verwaltung, weder alb, Investitionen zu verwenden, noch zu bewältigen gilt, aber als Erzbischof oder Bischof, soll er haben, und tragen einen rochet, und da er ein Priester oder Diakon, so hat er und tragen einen Talar only ". In the Third Book (1559) "it is to be noted that such ornaments of the church and of the ministers thereof, at all times of their ministration, shall be retained, and be in use, as were in the Church of England by the authority of Parliament in the second year of the reign of King Edward the Sixth". Im dritten Buch (1559) "zu beachten, dass solche Verzierungen der Kirche und der Minister davon, zu allen Zeiten ihrer Verwaltung, einbehalten werden soll, und im Einsatz sein, wie es in der Kirche von England durch die Autorität des Parlaments im zweiten Jahr der Herrschaft von König Edward der Sechsten ". As is well known, the meaning of this rubric has long been a matter of dispute. Wie allgemein bekannt ist, hat sich die Bedeutung dieser Rubrik seit langem umstritten. The First book directs the priest to stand "humbly before the midst of the altar"; the Second, to stand "at the north side of the table", as is still the rule. Das erste Buch lenkt den Priester zu stehen "demütig vor der Mitte des Altars", die Zweite, zu stehen "an der Nordseite der Tabelle", wie es heute noch die Regel. No mention is made of incense, or lights, or holy water in any of the books. Nicht erwähnt wird von Weihrauch, oder leuchtet oder Weihwasser in einem der Bücher. As to the service itself, the changes may be briefly summed up as follows: The First Book omitted all mention of any true sacrifice, but retained expressions capable of referring to the Real Presence; the Second Book excluded these; the Third and subsequent books re-admitted and combined expressions which might be taken in either sense. In Bezug auf die Dienstleistung selbst, können die Änderungen kurz zusammengefasst wie folgt: Das erste Buch weggelassen jegliche Erwähnung jeder wahre Opfer, behielt aber Ausdrücken in der Lage, die sich auf die Realpräsenz, das zweite Buch ausgeschlossen diese; die Dritte und die späteren Bücher wieder -zugelassen und kombiniert Ausdrücke, die in jeder Richtung getroffen werden könnte. "On comparing and the first with the second Communion office what is obvious at first sight is, that whilst the former, in spite of the substantial change made in the ancient mass, manifested a general order and disposition of parts similar to the mass itself, the latter was changed beyond recognition" (Gasquet and Bishop, 288). "Bei einem Vergleich und der ersten mit dem zweiten Communion Office, was offensichtlich ist, auf den ersten Blick, dass, während die ehemaligen, trotz der wesentlichen Änderung in der alten Masse hergestellt, manifestiert eine allgemeine Ordnung und Anordnung der Teile ähnlich wie die Masse selbst, Letztere war bis zur Unkenntlichkeit "(Gasquet und Bischof, 288) geändert. It will be sufficient to note here that while the First retained something like the prepatory prayer of Consecration ("Vouchsafe to bl+ess and sanc+tify these thy gifts, and creatures of bread and wine that they may be unto us the body and blood of thy most dearly beloved Son Jesus Christ"), the Second and subsequent Books omitted this altogether; in the Second Book no directions were given as to the acts of the minister -- he might recite the words of Consecration as a mere lesson; but in the later Books he was directed to take the paten and cup into his hands. Es genügt hier zu beachten, dass während des Ersten erhalten so etwas wie die vorbereitenden Gebet der Weihe ("Gewähre zu bl + ess und Sanktionen + tify diese deine Gaben, und Kreaturen von Brot und Wein, dass sie zu uns zum Leib und Blut sein deines meisten geliebten Sohn Jesus Christus "), die zweite und die folgenden Bücher dies ganz weggelassen, im Zweiten Buch keine Anweisungen wurden in Bezug auf die Handlungen des Ministers gegeben - er könnte die Worte der Weihe als bloße Lektion aufzusagen, aber in den späteren Büchern, die er gerichtet war, die Patene und Kelch in seine Hände zu nehmen. Most significant, too, are the changes made in the form of administering the Holy Communion. Bedeutendsten sind auch die Veränderungen in der Form der Verabreichung der Heiligen Kommunion gemacht. In 1549: Im Jahre 1549:

When he deliverith the Sacrament of the Body of Christ, he shall say unto every one these words: "The body of our Lord Jesus Christ which was given for thee, preserve thy body and soul unto everlasting life". Als er das Sakrament des Leibes Christi deliverith, wird er zu jedem sagen, diese Worte: "Der Leib unseres Herrn Jesus Christus, für dich gegeben wurde, zu bewahren deinen Körper und Seele zum ewigen Leben." And the Minister delivering the Sacrament of the Blood shall say "The blood of our Lord Jesus Christ which was shed for thee, preserve thy body and soul unto everlasting life." Und der Minister liefert das Sakrament des Blutes wird sagen: "Das Blut unseres Herrn Jesus Christus, für dich vergossen wurde, zu bewahren deinen Körper und Seele zum ewigen Leben."

In 1552: In 1552:

And when he deliverith the bread, he shall say: "Take and eat this in remembrance that Christ died for thee. and feed on him in thy heart by faith, with thanksgiving." Und wenn er das Brot deliverith, wird er sagen: "Nehmt und esst dies in Erinnerung, dass Christus für dich gestorben und ernähren sich von ihm in deinem Herzen durch den Glauben, mit Danksagung.." And the Minister that deliverith the cup shall say: "Drink this in remembrance that Christ's blood was shed for thee, and be thankful". Und der Minister, dass deliverith die Tasse wird sagen: "Trinken Sie das in Erinnerung, dass Christi Blut für dich vergossen wurde, und dankbar sein."

In 1559 and the present Book: In 1559 und der vorliegenden Book:

And when he delivereth the Bread to any one be shall say, "The Body of our Lord Jesus Christ which was given for thee, preserve thy body and soul unto everlasting life. Take and eat this In remembrance that Christ died for thee, and feed on him in thy heart by faith with thanksgiving." Und als er das Brot rettet einem sein soll sagen: "Der Leib unseres Herrn Jesus Christus, für dich gegeben wurde, zu bewahren deinen Körper und Seele zum ewigen Leben. Nehmt und esst dies in Erinnerung, dass Christus für dich gestorben und Futtermitteln auf ihn in deinem Herzen durch den Glauben mit Danksagung. " And the Minister that delivereth the cup shall say: "The Blood of our Lord Jesus Christ, which was shed for thee, preserve thy body and soul unto everlasting life. Drink this in remembrance that Christ's Blood was shed for thee, and be thankful." Und der Minister, dass delivereth die Tasse wird sagen: "Das Blut unseres Herrn Jesus Christus, die für dich vergossen wurde, zu bewahren deinen Körper und Seele zum ewigen Leben Trinken Sie in Erinnerung, dass Christi Blut für dich vergossen wurde, und dankbar sein.. "

The First Book forbade "any elevation or showing the Sacrament to the people"; the Second Book added the so-called "Black Rubric" denying any "real and essential presence of Christ's natural flesh and blood". Das erste Buch verbot "jede Erhöhung oder zeigt das Sakrament zu den Menschen", das zweite Buch fügte der sogenannten "Black Rubrik" leugnete jede "echte und wesentliche Präsenz natürlicher Fleisch Christi und Blut". This was omitted in 1559, but was reintroduced in 1632, shortened and slightly altered, "corporal presence" being substituted for "real and essential". Dies wurde in 1559 verzichtet, wurde aber im Jahr 1632 wieder eingeführt, gekürzt und leicht verändert, "körperliche Präsenz" ist für "echte und wesentliche" ersetzt.

(4) The Ritual (4) Das Ritual

The order of the administration of Baptism in the old Sarum Manuale (Ritual) was almost identical in words and ceremonies with that now in use among us. Die Reihenfolge der Verwaltung der Taufe in der alten Sarum Manuale (Ritual) war fast identisch mit Worten und Zeremonien mit, dass jetzt im Einsatz unter uns. (For the differences see SARUM.) The principal changes in 1549 were the omission of the blessing of the font, of the giving of the blessed salt, and of the first anointing. (Für die Unterschiede zu sehen SARUM.) Die wichtigsten Änderungen im Jahr 1549 waren der Wegfall der Segen der Schrift, des Gebens der Seligen Salz und der erste Salbung. New prayers were also introduced, but the general character of the old service was preserved, including the exorcisms, the giving of the white garment, and the second anointing. New Gebete wurden auch eingeführt, aber der allgemeine Charakter der alten Dienst erhalten, darunter den Exorzismen, die Erteilung des weißen Gewand, und der zweite Salbung. All of these met with Bucer's disapproval, and were accordingly removed in 1552, and have never been restored. All dies traf Bucer Missbilligung, und wurden dementsprechend in 1552 entfernt und haben noch nie restauriert worden. The present rite is exactly the same as that of 1552, with few verbal alterations. Die vorliegende rite ist genau die gleiche wie die von 1552, mit wenigen verbalen Veränderungen.

As the Reformers did not recognize Confirmation as a sacrament, we are not surprised to find that the rite of administering it has undergone great changes. Als die Reformatoren nicht kannte Bestätigung als ein Sakrament, sind wir nicht überrascht, dass der Ritus der Verwaltung hat es große Veränderungen durchgemacht. In 1549 the anointing with chrism was omitted, but the prayer that the Holy Ghost might come down upon those about to be confirmed was retained, and they were signed with the sign of the cross on their forehead. In 1549 die Salbung mit Chrisam weggelassen wurde, aber das Gebet, dass der Heilige Geist kommen könnte, auf denen etwa bestätigt werden beibehalten wurde, und sie wurden mit dem Zeichen des Kreuzes auf die Stirn unterzeichnet. In 1552, owing again to Bucer's influence, the first prayer was altered ("strengthen them with the Holy Ghost"); the signing with the cross was omitted; and a colourless form of words used. Im Jahre 1552 aufgrund wieder Bucers Einfluss wurde das erste Gebet verändert ("stärken sie mit dem Heiligen Geist"); die Unterzeichnung mit dem Kreuz weggelassen wurde, und eine farblose Form von Wörtern verwendet. This latter rite is still in use; but in 1662 the renewal of baptismal vows was prefixed to it. Letzteres Ritus ist immer noch in Gebrauch, aber im Jahre 1662 die Erneuerung der Taufgelübde wurde ihm vorangestellt.

The "Form of Solemnization of Matrimony" comes next. Die "Form der solemnization der Ehe" als nächstes kommt. As the essential part of the ceremony is the contracting of the parties, considerable latitude has existed in the Church with regard to the rest of the service. Da der wesentliche Teil der Zeremonie ist der Vertragspartner der Parteien hat einen erheblichen Spielraum in der Kirche in Bezug auf den Rest des Dienstes gegeben. The First Book followed the old rite rather closely, but the blessing of the ring and the nuptial Mass were omitted. Das erste Buch folgte dem alten Ritus eher eng, aber der Segen des Rings und der nuptial Messe wurden weggelassen. Of course the Reformers looked upon matrimony merely as a "state of life allowed in the Scriptures", and not as a sacrament. Natürlich sind die Reformatoren betrachteten die Ehe nur als "Zustand des Lebens in der Heiligen Schrift erlaubt", und nicht als ein Sakrament. "The Order of the Visitation of the Sick" contains matters of grave importance. "Der Orden der Heimsuchung der Kranken" enthält Fragen von großer Wichtigkeit. In the First Book and in all subsequent Books, the "sick person shall make a special confession, if he feels his conscience troubled with any weighty matter; after which the priest shall absolve him after this form [sort] . . . . I absolve thee from thy sins'". In dem ersten Buch und in allen nachfolgenden Bücher, ist die "kranke Person zu einem besonderen Bekenntnis, wenn er sein Gewissen mit einem gewichtigen Sache beunruhigt fühlt, nach denen der Priester soll ihn nach dieser Form entbindet [Art] .... Ich spreche dich von deinen Sünden '. " The First Book alone adds: "and the same form of absolution shall be used in all private confessions." Das erste Buch allein fügt hinzu: "und die gleiche Form der Absolution in allen privaten Geständnisse verwendet werden." Moreover the First Book alone contains the anointing of the sick: "If the sick person desire to be anointed, then shall the priest anoint him upon the forehead or breast only, making the sign of the cross", and afterwards reciting a long prayer entirely different from the old forms, which were the same as the present Catholic ones. Darüber hinaus ist die First Book allein enthält die Salbung der Kranken: "Wenn der Kranke den Wunsch gesalbt zu sein, dann soll der Priester ihn zu salben, auf der Stirn oder Brust nur, was das Zeichen des Kreuzes", und danach rezitierte ein langes Gebet ganz verschieden von den alten Formen, die die gleichen wie die vorliegende katholischen waren. This ceremony was removed at Bucer's suggestion. Diese Zeremonie wurde Bucer Vorschlag entfernt. The First Book also has a rubric about reservation of the Blessed Sacrament: "If there be more sick persons to be visited the same day then shall the curate reserve so much of the sacrament of the body and blood as shall serve the other sick persons, and such as be appointed to communicate with them if there be any; and shall immediately carry it and minister it unto them." Das erste Buch hat auch eine Rubrik über Reservierung des Allerheiligsten: "Wenn es mehr Kranke Personen am selben Tag dann wird der Pfarrer Reserve so viel von dem Sakrament des Leibes und Blutes so unterrichtet die anderen kranken Personen dienen, besucht werden kann und wie bestellt, um mit ihnen zu kommunizieren, wenn es eine sein werden, und unverzüglich tragen es und Minister es ihnen. " Bucer does not seem to have objected to this; nevertheless no mention of reservation is made in any of the later Books. Bucer scheint nicht dazu widersprochen haben, dennoch keine Erwähnung Reservierung ist in einem der späteren Bücher gemacht. The Sarum Office of the Dead included Vespers (Placebo), Matins (Dirige), Lauds, Mass (Requiem), the Absolution, and the Burial. Die Sarum Office of the Dead enthalten Vesper (Placebo), Matins (dirige), Laudes, Mass (Requiem), die Absolution, und die Beerdigung. As might be expected from the views of the Reformers on prayer for the dead, nothing was preserved in the new Books but the "Order for the Burial of the Dead". Wie aus den Ansichten der Reformatoren über das Gebet für die Toten zu erwarten ist, wurde nichts in den neuen Bücher, aber die "Order für die Beerdigung der Toten" erhalten. The First Book, indeed, contains distinct prayers for the soul of the departed, but these were removed in 1552, and have never been restored. Das erste Buch, ja, enthält verschiedene Gebete für die Seele des Verstorbenen, aber diese wurden im Jahr 1552 entfernt, und noch nie restauriert worden. For the Thirty-nine Articles see the article under that heading. Für die neununddreißig Artikel finden Sie im Artikel unter dieser Überschrift.

In recent years attempts have been made to reform the prayer Book in two opposite directions. In den letzten Jahren wurden Versuche unternommen, um das Gebet Buch in zwei entgegengesetzte Richtungen zu reformieren. The Evangelicals have considered it as still containing too much of the old "propery", while the High Church party have endeavoured to get back the portions omitted or altered since 1549. Die Evangelikalen haben es als noch mit zu viel von der alten "propery" betrachtet, während die High Church Party bemüht haben, um wieder die Teile weggelassen oder seit 1549 verändert. Various changes have actually been made in the Prayer Book as used by the Protestant churches of Scotland, Ireland and America. Verschiedene Änderungen tatsächlich in das Gebetbuch gemacht worden wie von den evangelischen Kirchen von Schottland, Irland und Amerika verwendet.

It is only fair, in concluding, to note Cranmers "splendid command of the English language and his instinctive sense of what would suit average English minds. His genius for devotional composition in English is universally recognized, even by those who have least sympathy with his character and career" (Mason, Thomas Cranmer, 140). Es ist nur fair, in den Abschluss, um Cranmers "splendid Beherrschung der englischen Sprache und seine instinktive Gefühl dafür, was würde durchschnittlichen englischen Köpfen passen. Sein Genie für devotional Zusammensetzung in Englisch ist allgemein anerkannt beachten Sie, auch von denen, die am wenigsten Mitgefühl mit ihm haben Charakter und Karriere "(Mason, Thomas Cranmer, 140). "I value the Prayer Book, as you cannot do", says one of the Anglican characters in Newman's "Loss and Gain" (ch. viii), "for I have known what it is to one in affliction. May it be long before you know it in a similar way; but if affliction comes on you, depend on it all these new fancies and fashions will vanish from you like the wind, and the good old Prayer Book alone will stand you in any stead." "Ich schätze die Gebetbuch, da kann man nicht tun", sagt einer der anglikanischen Zeichen Newmans "Loss and Gain" (Kap. viii), "denn ich habe gewusst, was es zu einem in Bedrängnis ist. Kann es sein, lange bevor Sie wissen, dass es in ähnlicher Weise, aber wenn Trübsal über euch kommt, auf sie hängen alle diese neuen Phantasien und Moden wird von euch wie der Wind verschwinden, und das gute alte Gebetbuch allein Ihnen in jeder Stelle stehen ".

Publication information Written by TB Scannell. Publication Informationen TB Scannell geschrieben. Transcribed by Matthew Dean. Transkribiert von Matthew Dean. The Catholic Encyclopedia, Volume II. Die katholische Enzyklopädie, Band II. Published 1907. Veröffentlicht 1907. New York: Robert Appleton Company. New York: Robert Appleton Company. Nihil Obstat, 1907. Nihil Obstat, 1907. Remy Lafort, STD, Censor. Remy Lafort, STD, Zensor. Imprimatur. Imprimatur. +John M. Farley, Archbishop of New York + John M. Farley, Erzbischof von New York

Bibliography Bibliographie

The best work on the subject is Gasquet and Bishop, Edward VI and the Book of Common Prayer; Frere, Revision of Proctors Book of Common Prayer; Weston, The Prayer Book on the Making (1907), a poor and prejudiced work; Wheatly, A Rational Illustration of the Book of Comm. Die beste Arbeit zu diesem Thema ist Gasquet und Bishop, Edward VI und das Book of Common Prayer, Frere, Revision Proctors Book of Common Prayer, Weston, The Prayer Book on the Making (1907), ein armer und voreingenommen Arbeit; Wheatly, A Rational Illustration des Buches Comm. Pr., being the substance of everything liturgical in Bishop Sparrow, Mr. L'Estrange, Dr. Comber Dr. Nichols, and all former ritualists, commentators, and others upon the same subject; Mason, Thomas Cranmer; and various other works treating of the Reformation in England, especially in the reign of Edward VI. Pr, wobei die Substanz von allem liturgische in Bishop Sparrow, Mr. L'Estrange, Dr. Comber Dr. Nichols, und alle ehemaligen Ritualisten, Kommentatoren und andere auf das gleiche Thema;. Behandlung und verschiedene andere Werke; Mason, Thomas Cranmer der Reformation in England, vor allem in der Regierungszeit von Edward VI.



This subject presentation in the original English language Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Send an e-mail question or comment to us: E-mailSchicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

The main BELIEVE web-page (and the index to subjects) is at Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am