Gospel, Godspel, Godspell, EvangelionGospel

General Information Allgemeine Informationen

A Gospel is one of the four accounts of the life and teachings of Jesus Christ that begin the New Testament; selections from these books are read or sung in Christian churches during worship services. A Gospel ist eine der vier Berichte über das Leben und die Lehren von Jesus Christus, das Neue Testament zu beginnen; Auswahl aus dieser Bücher gelesen oder in den christlichen Kirchen gesungen während der Gottesdienste. The English word Gospel is derived from the Old English godspel (good tidings), which is a rendering of the Greek evangelion (good news). Das englische Wort Gospel aus dem Old English godspel (frohe Botschaft), die eine Darstellung der griechischen evangelion (gute Nachrichten) abgeleitet ist. Scholars generally agree that all four Gospels, which are written in Greek, draw on earlier Aramaic oral or written sources that preserved many of the actual works and sayings of Jesus. Scholars sind sich einig, dass alle vier Evangelien, die in griechischer Sprache geschrieben sind, auf früheren aramäischen mündlicher oder schriftlicher Quellen, die viele der aktuellen Arbeiten und Worte Jesu bewahrt ziehen.

Synoptic Gospels Synoptischen Evangelien

The first three Gospels (Matthew, Mark, and Luke) are called the Synoptic Gospels (Greek synoptikos,"viewing at a glance") because they provide the same general view of the life and teaching of Jesus. Die ersten drei Evangelien (Matthäus, Markus und Lukas) heißen die synoptischen Evangelien (griechisch synoptikos, "sich auf einen Blick"), weil sie die gleichen allgemeinen Blick auf das Leben und die Lehre Jesu stellen. They narrate almost the same incidents, often agreeing in the order of events, and use similar phrasing. Sie erzählen fast die gleichen Vorfälle, oft Einigung in der Reihenfolge der Ereignisse und verwenden ähnliche Phrasierung. In many instances they use identical phrasing. In vielen Fällen verwenden sie identisch Phrasierung.

Until the 19th century nearly all scholars and theologians believed that Matthew was the earliest Gospel. Bis zum 19. Jahrhundert fast alle Gelehrten und Theologen glaubten, dass Matthew das früheste Evangelium war. Mark was believed to be an abridged version of Matthew. Mark wurde geglaubt, um eine gekürzte Fassung des Matthäus sein. Luke, which appeared to based on Matthew and Mark, was believed to be the latest of the three. Luke, die basierend auf Matthäus und Markus erschien, wurde angenommen, dass die neueste der drei sein. With some modification, this remains the view of some conservative scholars. Mit einigen Modifikationen, bleibt dies die Ansicht von einigen konservativen Gelehrten.

BELIEVE Religious Information Source web-siteGLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
BELIEVE Religious Information SourceGLAUBEN Religiös Information Quelle
Our List of 2,300 Religious Subjects

Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mailE-mail
Today, most other scholars accept some modified form of the two-document hypothesis, first developed in the latter part of the 19th century. Heute akzeptieren die meisten anderen Gelehrten etwas modifizierte Form des zwei-Dokument Hypothese, zunächst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entwickelt. According to this hypothesis, Mark is the earliest Gospel and provided much of the narrative material, as well as the chronological framework, for both Matthew and Luke. Nach dieser Hypothese ist Mark das früheste Evangelium und die dringend der Erzählung Material, sowie die chronologische Rahmen, sowohl für Matthäus und Lukas. A collection of sayings (with a few narratives) of Jesus, which may have been written in Aramaic, was the second main document, or source, employed by Matthew and Luke (a number of scholars, however, do not agree that it was a single document). Eine Sammlung von Sprüchen (mit ein paar Erzählungen) von Jesus, die in Aramäisch verfasst wurde, war die zweite Hauptdokument oder Quelle, von Matthäus und Lukas (eine Zahl von Wissenschaftlern beschäftigt, jedoch nicht darüber einig, dass es eine war einzigen Dokument). This document provided the material lacking in Mark and then, apparently, was lost. Dieses Dokument das Material fehlt in Mark und dann wurde offenbar verloren. It usually is designated as Q (German Quelle,"source"), but sometimes as Logia (Greek for "words" or "sayings"). In der Regel wird als Q (deutsche Quelle, "Quelle") bezeichnet, aber manchmal als Logia (griechisch für "Worte" oder "Sprüche"). The authors of Matthew and Luke may also have drawn material from other sources available to them individually. Die Autoren von Matthäus und Lukas kann auch Material aus anderen Quellen zur Verfügung, um sie individuell gezeichnet haben.

John John

The Gospel attributed to John the Evangelist differs in many respects from the Synoptics. Das Evangelium zugeschrieben Johannes der Evangelist unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von den Synoptikern. Several incidents mentioned in John do not occur in any of the Synoptics, and others recorded in the Synoptics are not recorded in John. Mehrere Vorfälle in John erwähnt nicht in einem der Synoptiker auftreten, und andere in den Synoptikern aufgezeichnet sind nicht in John aufgezeichnet. Also, some of the events common to all of the Gospels appear in a different order in John's narrative: The cleansing of the Temple, for example, appears almost at the beginning of John (2:13-25), but in the Synoptics it is put after Jesus' triumphant final entry into Jerusalem. Auch scheinen einige der Ereignisse gemeinsam für alle der Evangelien in einer anderen Reihenfolge in Johns Erzählung: Die Reinigung des Tempels, zum Beispiel, scheint fast zu Beginn des John (2:13-25), aber in den Synoptikern es nach triumphalen Finale Einzug Jesu in Jerusalem setzen. Most important, John gives different dates for the Last Supper and for the Crucifixion; the former occurs in John before the feast of the Passover, and the latter before the first day of the Passover. Am wichtigsten ist, gibt John unterschiedliche Zeitpunkte für den Letzten Abendmahls und der Kreuzigung, die ehemalige tritt in John vor dem Passahfest, und diese vor dem ersten Tag des Pessach. Furthermore, in John, Jesus' public ministry is described as lasting for more than two years, whereas the Synoptists describe it as lasting for about one year. Darüber hinaus in John, Jesus 'öffentlichen Wirkens als einer Dauer von mehr als zwei Jahren beschrieben, während die Synoptiker es zu beschreiben, wie dauert etwa ein Jahr. Finally, in John, Jesus spends much of his time in Judea, often visiting Jerusalem; the Synoptists center his public ministry in and about the province of Galilee. Schließlich, in John, verbringt Jesus viel von seiner Zeit in Judäa, oft zu Besuch in Jerusalem; die Synoptiker Zentrum seines öffentlichen Wirkens in und über der Provinz Galiläa.

Not only the chronology of the narrative, but also the form and content of Jesus' teaching is different in John. Nicht nur die Chronologie der Erzählung, sondern auch die Form und den Inhalt der Lehre Jesu ist anders in John. The Synoptists present it mainly in the form of parable and epigram. Die Synoptiker präsentieren sie vor allem in der Form von Parabel und Epigramm. The author of John, however, presents it in long allegorical or meditative discourses and discussions - for example, those on the Good Shepherd (chapter 10) and the Vine (chapter 15). Der Autor John, jedoch stellt sie in langen allegorischen oder meditative Diskurse und Diskussionen - zum Beispiel solche, die auf der Good Shepherd (Kapitel 10) und der Vine (Kapitel 15). Characteristically, during some of these lengthy discourses, Jesus frequently expresses himself in pithy one-sentence metaphors, such as the following: "I am the bread of life" (6:35); "I am the light of the world" (8:12); "I am the way, and the truth, and the life" (14:6). Bezeichnenderweise während einige dieser langen Diskursen, Jesus häufig äußert sich in markigen einem Satz Metaphern, wie die folgende: "Ich bin das Brot des Lebens" (6:35), "Ich bin das Licht der Welt" (8 : 12): "Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben" (14:6). The teaching of Jesus in John generally is concerned more with Jesus' divine nature and relationship to God, whereas the Synoptists tend to emphasize his messianic vocation and dwell more on everyday religious and ethical matters. Die Lehre von Jesus in Johannes generell mehr mit der göttlichen Natur Jesu und die Beziehung zu Gott betrifft, während die Synoptiker seine messianische Berufung zu betonen und zu wohnen mehr auf das alltägliche religiöse und ethische Fragen neigen. In addition, John emphasizes the nature and purpose of Jesus from the start of his Gospel. Darüber hinaus betont John Art und Zweck des Jesus von Anfang seines Evangeliums. In the Synoptics, these are revealed later in the ministry. In den synoptischen Evangelien, werden diese später im Ministerium enthüllt.

Modern biblical scholars agree that the Gospel of John was written after the Synoptic Gospels. Modernen biblischen Gelehrten sind sich einig, dass das Evangelium des Johannes nach der synoptischen Evangelien geschrieben wurde. However, there is considerable disagreement over whether the author of John knew the Synoptics and used them as sources. Allerdings gibt es erhebliche Meinungsverschiedenheiten darüber, ob der Autor John kannte den Synoptikern und benutzten sie als Quellen. Some scholars believe the author may have known and used the Gospels of Mark and Luke. Einige Gelehrte glauben, kann der Autor bekannt und verwendet die Evangelien von Markus und Lukas.

Liturgical Use Liturgischen Gebrauch

In the liturgical sense, the term Gospel is applied to the short selections from the four Gospels that are read or sung in the Roman Catholic Mass and the Anglican Communion service, between the Epistle and the creed. In der liturgischen Sinn wird der Begriff Evangelium bis an die kurzen Auszügen aus den vier Evangelien, die gelesen oder in der römisch-katholischen Messe und der Anglican Communion Service zwischen den Brief und das Glaubensbekenntnis gesungen angewendet. In the early centuries of the Christian era, Gospel readings were continuous: A day's reading began at the point in the Gospel at which it had been interrupted in the previous service. In den ersten Jahrhunderten der christlichen Zeitrechnung, waren Gospel Lesungen stetig: Ein Tag der Lesung begann an der Stelle im Evangelium, an dem es in der früheren Service unterbrochen worden war. The Gospel selection now used for each day is determined by the order of worship set forth in the missal or, according to certain rules, is one chosen by the celebrant from a special lectionary. Das Evangelium Auswahl sofort für jeden Tag verwendet von der Ordnung des Gottesdienstes, die in der Messbuch oder eingestellt wird bestimmt, nach bestimmten Regeln, ist ein durch den Zelebranten aus einem speziellen lectionary gewählt.


Gospel Evangelium

Advanced Information Erweiterte Informationen

The English word "gospel" (from the Anglo-Saxon god-spell, ie, God-story) is the usual NT translation of the Greek euangelion. Das englische Wort "Evangelium" (aus dem angelsächsischen god-spell, dh Gott-Geschichte) ist die übliche NT Übersetzung des griechischen euangelion. According to Tyndale, the renowned English Reformer and Bible translator, it signified "good, mery, glad and ioyfull tydinge, that maketh a mannes hert glad, and maketh hym synge, daunce, and leepe for ioye" (Prologue to NT). Nach Tyndale, der renommierte englische Reformator und Bibelübersetzer, bedeutete es "gut, mery, froh und ioyfull tydinge, dass ein mannes Hert froh, machet, und machet hym synge, daunce und Leepe für ioye" (Prolog NT). While his definition is more experiential than explicative, it has touched that inner quality which brings the word to life. Während seine Definition ist Erlebnispädagogik als erklärende, hat es diese innere Qualität, die das Wort zum Leben erweckt berührt. The gospel is the joyous proclamation of God's redemptive activity in Christ Jesus on behalf of man enslaved by sin. Das Evangelium ist die frohe Verkündigung der rettenden Handeln Gottes in Jesus Christus im Namen des Menschen durch die Sünde versklavt.

Origin Herkunft

Euangelion (neut. sing.) is rarely found in the sense of "good tidings" outside of early Christian literature. Euangelion (neut. singen.) Wird selten im Sinne der "guten Botschaft" außerhalb der frühchristlichen Literatur gefunden. As used by Homer it referred not to the message but to the reward given to the messenger (eg, Odyssey xiv. 152). Wie Homer benutzte es bezog sich nicht auf die Nachricht, sondern auf die Belohnung, die dem Boten (zB Odyssey xiv. 152). In Attic Greek it always occurred in the plural and generally referred to sacrifices or thank offerings made in behalf of good tidings. In Attic Greek es immer eingetreten im Plural und im Allgemeinen Opfer oder Dankopfer im Namen der guten Botschaft Bezug genommen. Even in the LXX euangelion is found for sure but once (II Kings 4:10: Eng. versions, II Sam.) and there it has the classical meaning of a reward given for good tidings. Und es hat die klassische Bedeutung einer Belohnung für gute Botschaft gegeben: Auch in der LXX euangelion für sicher, aber einmal (.. Eng-Versionen, II Sam II Kings 4:10) gefunden. (In II Kings 18:22, 25, euangelion should undoubtedly be taken as fem. sing. in harmony with vss. 20 and 27 where this form is certain.) Euangelion in the sense of the good news itself belongs to a later period. (In II Kings 18:22, 25, sollte euangelion zweifellos als fem genommen werden. Singen. Im Einklang mit vss. 20 und 27, wo diese Form ist sicher.) Euangelion im Sinne der guten Nachricht selbst gehört zu einer späteren Zeit. Outside of Christian literature the neuter singular first appears with this meaning in a papyrus letter from an Egyptian official of the third century AD In the plural it is found in a calendar inscription from Priene about 9 BC It is not until the writings of the apostolic fathers (eg, Didache 8:2; II Clement 8:5) that we sense a transition to the later Christian usage of euangelion as referring to a book which sets forth the life and teaching of Jesus (Justin, Apology i. 66). Außerhalb der christlichen Literatur das Neutrum Singular erscheint zuerst mit dieser Bedeutung in einem Papyrus Brief von einem ägyptischen Beamten des dritten Jahrhunderts n. Chr. In der Mehrzahl in einem Kalender Inschrift aus Priene etwa 9 v. Chr. wird es erst in den Schriften der apostolischen Väter (zB Didache 8:2; II Clement 8:5), dass wir einen Übergang zu der späteren christlichen Nutzung euangelion spüren als Bezugnahme auf ein Buch, das darlegt, das Leben und die Lehre Jesu (Justin, Apologie i 66.).

Against this background the frequency with which euangelion occurs in the NT (more than seventy-five times) with the specific connotation of "good news" is highly informative. Vor diesem Hintergrund ist die Häufigkeit, mit der euangelion tritt im NT (mehr als 75 mal) mit dem spezifischen Konnotation von "good news" ist sehr informativ. It suggests that euangelion is quite distinctively a NT word. Er schlägt vor, euangelion ist ganz deutlich ein NT Wort. Its true significance is therefore found, not by probing its linguistic background, but by observing its specific Christian usage. Seine wahre Bedeutung ist daher gefunden, nicht durch Sondierung ihrer sprachlichen Hintergrund, sondern durch Beobachtung seiner spezifischen christlichen Gebrauch.

This is not to deny, of course, that the basic concept has its rightful origin in the religious aspirations of the nation Israel. Dies ist nicht zu leugnen, natürlich, dass das Grundkonzept seinen rechtmäßigen Ursprung in den religiösen Bestrebungen der Nation Israel hat. Some seven centuries before Christ the prophet Isaiah had delivered a series of prophetic utterances. Rund sieben Jahrhunderte vor Christus der Prophet Jesaja hatte eine Reihe von prophetischen Äußerungen geliefert. With vivid imagery he portrayed the coming deliverance of Israel from captivity in Babylon. Mit lebendigen Bildern porträtierte er die kommende Befreiung Israels aus der Gefangenschaft in Babylon. A Redeemer shall come to Zion preaching good tidings unto the meek and liberty to the captives (Isa. 60:1-2). Ein Erlöser wird nach Zion zu kommen predigen frohe Botschaft zu den Elenden und Freiheit den Gefangenen (Jesaja 60:1-2). "How beautiful upon the mountains are the feet of him who brings good tidings" (Isa. 52:7). "Wie lieblich sind auf den Bergen die Füße dessen, der gute Botschaft bringt" (Jesaja 52:7). Jerusalem itself is pictured as a herald whose message is good tidings (Isa. 40:9). Jerusalem selbst wird als Vorbote dessen Botschaft ist frohe Botschaft (Jesaja 40:9) abgebildet.

Jesus saw in these prophecies a description of his own mission (Luke 4:18-21; 7:22). Jesus sah in diesen Prophezeiungen eine Beschreibung seiner eigenen Sendung (Lukas 4:18-21; 7:22). They expressed that same sense of liberation and exultation which was the true characteristic of his messianic proclamation. Sie äußerten die gleiche Gefühl der Befreiung und Jubel, welche die wahre Merkmal seiner messianischen Verkündigung war. What was a first simply a literary allusion came easily to represent the actual message which was being proclaimed. Was war ein erstes einfach eine literarische Anspielung kam leicht an die eigentliche Nachricht, die ausgerufen wurde vertreten. Euangelion was the natural result of the LXX's euangelizein. Euangelion war das natürliche Ergebnis der LXX die euangelizein. Thus Mark could write that Jesus came into Galilee "heralding the euangelion of God" (Mark 1:14). So Mark schreiben konnte, dass Jesus in Galiläa "läutet die euangelion Gottes" (Mk 1:14) kam.

Euangelion in the Gospels Euangelion in den Evangelien

Upon examining the four Gospels we find that the word euangelion is used only by Matthew and Mark. Nach der Prüfung der vier Evangelien finden wir, dass das Wort euangelion nur von Matthäus und Markus verwendet. The concept, however, is not foreign to Luke. Das Konzept ist jedoch nicht fremd Luke. He uses the verb form twenty-six times in Luke-Acts, and the noun twice in the latter book. Er nutzt die Verbform 26 Mal in Luke-Acts, und das Substantiv zweimal in diesem Buch. In the Fourth Gospel there is no trace of either verb or noun. In dem vierten Evangelium gibt es keine Spur der beiden Verb oder Nomen.

In all but one instance Matthew further describes euangelion as the gospel "of the kingdom." In allen außer einem Fall Matthew beschreibt ferner euangelion wie das Evangelium "des Reiches." This gospel is not to be distinguished from what Mark calls the "gospel of God" (many manuscripts read "the gospel of the kingdom of God") and summarizes in the words," "the time is fulfilled, and the kingdom of God is at hand" (Mark 1:14-15). On the other occasion Matthew writes "this gospel" (Matt. 26:13), the context indicating that Jesus is alluding to his coming death. The phrase "preaching the gospel of the kingdom" is twice used in summary statements of the ministry of Jesus (Matt. 4:23; 9:35). This gospel is to be preached throughout the entire world prior to the consummation of the age (Matt. 24:14; cf. Mark 13:10). Dieses Evangelium ist nicht von dem, was Mark nennt das "Evangelium Gottes" (viele Handschriften lesen "das Evangelium von dem Reich Gottes") und fasst in den Worten unterschieden werden "," die Zeit ist erfüllt, und das Reich Gottes ist nahe "(Markus 1,14-15). Auf der anderen Gelegenheit Matthew schreibt" dieses Evangelium "(Mt 26:13), der Kontext zeigt, dass Jesus seinen bevorstehenden Tod anspielen. Die Phrase" predigte das Evangelium von dem Reich "wird zweimal in zusammenfassender Darstellungen des Wirkens Jesu (Mt 4:23; 9:35) verwendet. Dieses Evangelium ist in der ganzen Welt gepredigt werden, bevor der Vollendung des Zeitalters (Mt 24:14; cf . Mark 13:10).

The way in which Mark uses euangelion is suggested by his opening words, "The beginning of the gospel of Jesus Christ, the Son of God." Die Art und Weise, in der Mark verwendet euangelion wird durch seine einleitenden Worte schlug vor: "Der Anfang des Evangeliums von Jesus Christus, der Sohn Gottes." Here euangelion is a semitechnical term meaning "the glad news which tells about Jesus Christ." Hier euangelion ist ein halbtechnischen Begriff bedeutet "die frohe Botschaft, die von Jesus Christus erzählt." Where Luke writes "for the sake of the kingdom of God" (Luke 18:29), the Markan parallel is "for my sake and for the gospel" (Mark 10:29). Wo Lukas schreibt "zum Wohle des Reiches Gottes" (Lukas 18:29), die Markan parallel "um meinetwillen und um des Evangeliums willen" (Markus 10:29). This gospel is of such tremendous import that for its sake a man must be willing to enter upon a life of complete self-denial (Mark 8:35). Dieses Evangelium ist so enorme import, dass um ihretwillen ein Mann muss bereit sein, auf ein Leben völliger Selbstverleugnung (Mark 8:35) geben. In the long ending of Mark, Christ commands his disciples to "preach the gospel to the whole creation" (Mark 16:15). In der langen Ende der Mark, befiehlt Christus seine Jünger, "predigt das Evangelium der ganzen Schöpfung" (Markus 16:15).

The Gospel According to Paul Das Evangelium nach Paul

Over against the six occasions (discounting parallels) on which euangelion is used by the Gospel writers, it is found a total of sixty times in the writings of Paul. Gegenüber den sechs Anlässen (Diskontierung Parallelen), auf dem euangelion von den Evangelisten verwendet wird, wird es insgesamt 60 Mal in den Schriften des Paulus gefunden. Euangelion is a favorite Pauline term. Euangelion ist ein beliebtes Pauline Begriff. It is evenly distributed throughout his epistles, missing only in his note to Titus. Es wird gleichmäßig über seinen Briefen verbreitet, fehlt nur in seinem Brief an Titus.

Paul's ministry was distinctively that of the propagation of the gospel. Paul Dienst war deutlich, dass die Ausbreitung des Evangeliums. Unto this gospel he was set apart (Rom. 1:1) and made a minister according to the grace of God (Eph. 3:7). Unto diesem Evangelium wurde er auseinander (Röm 1:1) gesetzt und machte einen Minister nach der Gnade Gottes (Eph 3:7). His special sphere of action was the Gentile world (Rom. 16:16; Gal. 2:7). Seine besondere Sphäre der Aktion war die heidnische Welt (Röm 16,16; Gal 2:7.). Since Paul accepted the gospel as a sacred trust (Gal. 2:7), it was necessary that in the discharge of this obligation he speak so as to please God rathern than man (I Tim. 2:4). Da Paulus das Evangelium angenommen als heiliges Vertrauen (Gal. 2:7), war es notwendig, dass bei der Erfüllung dieser Verpflichtung er so spricht Gott rathern als der Mensch (I Tim. 2:4) gefallen. The divine commission had created a sense of urgency that made him cry out, "Woe to me if I do not preach the gospel" (I Cor. 9:16). Die göttlichen Auftrag hatte ein Gefühl der Dringlichkeit, die ihn weinen ausgefertigt geschaffen "Weh mir, wenn ich nicht verkünde das Evangelium" (I Cor. 9:16). For the sake of the gospel Paul was willing to become all things to all men (I Cor. 9:22-23). Für die um des Evangeliums willen Paul bereit war, alle Dinge für alle Menschen (I Kor. 9:22-23). No sacrifice was too great. Kein Opfer war zu groß. Eternal issues were at stake. Ewige Fragen standen auf dem Spiel. Those whose minds were blinded and did not obey the gospel were perishing and would ultimately reap the vengeance of divine wrath (II Cor. 4:3; II Thess. 1:9). Diejenigen, deren Geist geblendet wurden und nicht gehorsam sind dem Evangelium wurden zugrunde und letztlich profitieren die Rache des göttlichen Zorns (II Cor 4:3;.. II Thess 1:9). On the other hand, to those who believed, the gospel had effectively become the power of God unto salvation (Rom. 1:16). Auf der anderen Seite, für diejenigen, die glaubten, war das Evangelium wirksam geworden ist eine Kraft Gottes zum Heil (Röm 1:16).

Because Paul on occasion speaks of his message as "my gospel" (Rom. 2:16; II Tim. 2:8), and because in his letter to the Galations he goes to some pains to stress that he did not receive it from man (Gal. 1:11ff.), it is sometimes maintained that Paul's gospel should be distinguished from that of apostolic Christianity in general. Weil Paulus gelegentlich spricht von seiner Botschaft als "mein Evangelium" (Röm 2:16;. II Tim 2:8), und weil in seinem Brief an die Galater geht er auf einige Schmerzen zu betonen, dass er nicht erhalten sie von Mann (Gal. 1.11 ff.), ist es manchmal behauptet, dass das Evangelium des Paulus von der apostolischen Christenheit im Allgemeinen sollte unterschieden werden.

This does not follow. Dies gilt nicht folgen. I Cor. I Cor. 15:3-5 sets forth with crystal clarity the message of primitive Christianity. 15:3-5 legt kristallklar die Meldung des Urchristentums. Paul, using terms equivalent to the technical rabbinic words for the reception and transmission of tradition, refers to this message as something which he had received and passed on (vs. 3). Paul, mit Begriffen entspricht den technischen rabbinischen Worte für den Empfang und die Übertragung von Tradition, bezieht sich auf diese Nachricht als etwas, was er empfangen und am vergangen (vs. 3). In vs. 11 he can say, "Whether then it was I or they, so we preach and so you believed." In Vers 11 kann er sagen: "Ob nun ich oder jene, also predigen wir waren und so ihr geglaubt." In Galations, Paul tells how he laid before the apostles at Jerusalem the gospel which he had preached. In Galater, erzählt Paul, wie er vor die Apostel gelegt in Jerusalem das Evangelium, das er predigte. Far from finding fault with the message, they extended to him the right hand of fellowship (Gal. 2:9). Weit davon entfernt, Fehler mit der Nachricht, erweitert sie ihm die rechte Hand der Gemeinschaft (Gal. 2:9). What Paul meant by his earlier remarks is that the charges against his gospel as a mere human message were completely fraudulent. Was Paulus meinte seine früheren Bemerkungen ist, dass die Vorwürfe gegen sein Evangelium als eine bloße menschliche Nachricht vollständig betrügerische waren. The revelation of the full theological impact of the Christ-event was God-given and stemmed from his encounter on the Damascus road. Die Offenbarung des vollen theologischen Auswirkungen der Christus-Ereignis wurde von Gott gegebenen und stammten aus seiner Begegnung auf der Straße nach Damaskus. Thus he speaks of "my gospel" meaning his own personal apprehension of the gospel. So spricht er von "mein Evangelium", das heißt seine persönliche Auffassung des Evangeliums. On other occasions he can speak freely of "our gospel" (II Cor. 4:3; I Thess. 1:5). Bei anderen Gelegenheiten kann er frei sprechen von "unserem Evangelium" (II Cor 4:3;. Thess 1:5.).

For Paul, the euangelion is preeminently the "gospel of God" (Rom. 1:1; 15:16; II Cor. 11:7; I Thes. 2:2, 8-9). Für Paulus ist die euangelion preeminently das "Evangelium Gottes" (Röm 1:1; 15:16;. II Cor 11:7;. Thess 2:2, 8-9). It proclaims the redemptive activity of God. Er verkündet das Heilshandeln Gottes. This activity is bound up with the person and work of God's Son, Christ Jesus. Diese Aktivität wird mit der Person und dem Werk des Sohnes Gottes, Jesus Christus gebunden. Thus it is also the "gospel of Christ" (I Cor. 9:12; II Cor. 2:12; 9:13; 10:14; Gal. 1:7; I Thess. 3:2; vss. 16 and 19 of Rom. 15 indicate that these are interchangeable terms). So ist es auch das "Evangelium von Christus" (I Kor 9:12;. II Cor 2:12;. 9:13; 10:14;. Gal 1:7; I Thess 3:2;.. Vss 16 und 19 von Rom. 15 zeigen, dass diese austauschbare Begriffe sind). This gospel is variously expressed as "the gospel of our Lord Jesus" (II Thess. 1:8), "the gospel of the glory of the blessed God" (I Tim. 1:11), "the gospel of his Son" (Rom. 1:9), and "the gospel of the glory of Christ" (II Cor. 4:4). Dieses Evangelium wird verschiedentlich als "das Evangelium unseres Herrn Jesus" (II Thess. 1:8), "das Evangelium von der Herrlichkeit des seligen Gottes" (I Tim. 1:11), "das Evangelium von seinem Sohn" ausgedrückt (Röm 1:9), und "das Evangelium von der Herrlichkeit Christi" (II Kor. 4:4). It is a gospel of salvation (Eph. 1:13) and peace (Eph. 6:15). Es ist ein Evangelium der Erlösung (Eph. 1:13) und Frieden (Eph. 6:15). It proclaims the hope of eternal life (Col. 1:23). Sie verkündet die Hoffnung des ewigen Lebens (Kol 1:23). It is "the word of truth" (Col. 1:5; Eph. 1:13). Es ist "das Wort der Wahrheit" (Kol 1:5;. Eph 1:13). Through this gospel, life and immortality are brought to light (II Tim. 1:10). Durch dieses Evangelium, werden Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht (II Tim. 1:10) gebracht.

The Apostolic Preaching Der apostolischen Verkündigung

If we wish to investigate more closely the specific content of the primitive gospel, we will do well to adopt the basic approach of CH Dodd (The Apostolic Preaching and Its Developments). Wenn wir näher untersuchen die spezifischen Inhalte der primitiven Evangeliums wollen, werden wir gut daran tun, den grundlegenden Ansatz der CH Dodd (der apostolischen Verkündigung und ihre Entwicklungen) erlassen. While Dodd refers to the message as kerygma, he is ready to admit that this term is a virtual equivalent of euangelion. Während Dodd bezieht sich auf die Nachricht als Kerygma, ist er bereit, zuzugeben, dass dieser Begriff ein virtuelles Äquivalent euangelion ist. (Kerygma stresses the manner of delivery; euangelion, the essential nature of the content.) (Kerygma betont, die Art und Weise der Lieferung;. Euangelion, das Wesen des Inhalts)

There are two sources for the determination of the primitive proclamation. Es gibt zwei Quellen für die Bestimmung des primitiven Proklamation. Of primary importance are the fragments of pre-Pauline tradition that lie embedded in the writings of the apostle. Von primärer Bedeutung sind die Fragmente von vorpaulinisch Tradition, die in den Schriften des Apostels eingebettet liegen. These segments can be uncovered by the judicious application of certain literary and formal criteria. Diese Segmente können durch die gezielte Anwendung von bestimmten literarischen und formalen Kriterien aufgedeckt werden. While at least one purports to be the actual terms in which the gospel was preached (I Cor. 15:3-5), others take the form of early Christian hymns (eg, Phil. 2:6-11), summaries of the message (eg, Rom. 10:9), or creedal formulas (I Cor. 12:3; I Tim. 3:16). Während mindestens ein vorgibt, die tatsächlichen Bedingungen, unter denen das Evangelium gepredigt (I Kor. 15,3-5) wurde sein, andere nehmen die Form der frühen christlichen Hymnen (zB Phil. 2:6-11), Zusammenfassungen der Nachricht (zB Röm 10:9.) oder creedal Formeln (I Kor 12,3;. I Tim 3:16.).

A second source is the early Petrine speeches in Acts. Eine zweite Quelle ist die frühen Petrine Reden in der Apostelgeschichte. These speeches (on the basis of their Aramaic background, freedom from Paulinism, and the general trustworthiness of Luke as a historian) can be shown to give reliably the gist of what Peter actually said and not what a second generation Christian thought he might have said. Diese Reden (auf der Grundlage ihrer aramäischen Hintergrund, Freiheit von Paulinism und des allgemeinen Vertrauens in Lukas als Historiker) kann gezeigt werden, um zuverlässig zu geben das Wesentliche von dem, was Peter sagte tatsächlich, und nicht das, was eine zweite Generation Christian dachte, er hätte gesagt werden .

These two sources combine to set forth one common apostolic gospel. Diese beiden Quellen zu kombinieren, um dargelegten eine gemeinsame apostolische Evangelium. In briefest outline, this message contained: (1) a historical proclamation of the death, resurrection, and exaltation of Jesus, set forth as the fulfillment of prophecy and involving man's responsibility; (2) a theological evaluation of the person of Jesus as both Lord and Christ; (3) a summons to repent and receive the forgiveness of sins. In kürzesten Umrissen enthielt diese Nachricht: (1) eine historische Verkündigung des Todes, der Auferstehung und Erhöhung Jesu, her als die Erfüllung der Prophezeiung und mit der Verantwortung des Menschen gesetzt, (2) eine theologische Beurteilung der Person Jesu als sowohl Herrn und Christus, (3) eine Vorladung zu bereuen und die Vergebung der Sünden.

It will be noticed that the essential core of this message is not the dawn of the messianic age (as Dodd implies), although this is most certainly involved, but that sequence of redemptive events which sweeps the hearer along with compelling logic toward the climactic confession that Jesus is Lord. Es wird festgestellt, dass der wesentliche Kern dieser Botschaft ist nicht der Beginn des messianischen Zeitalters (wie Dodd impliziert), obwohl dies sicherlich beteiligt sein, sondern diese Sequenz der erlösenden Ereignisse, die den Hörer mitreißt mit zwingender Logik zum Höhepunkt Geständnis dass Jesus der Herr ist.

The gospel is not the product of a bewildered church pondering the theological significance of Good Friday. Das Evangelium ist nicht das Produkt von einer verwirrten Kirche Gedanken über die theologische Bedeutung des Karfreitags. It is rather the result of a natural development which had its origins in the teachings of Jesus himself. Es ist vielmehr das Ergebnis einer natürlichen Entwicklung, die ihren Ursprung in den Lehren von Jesus selbst hatte. The Passion sayings of Jesus, far from being "prophecies after the event" (cf. R. Bultmann, Theology of the NT, I 29), are undeniable evidence that Jesus laid the foundation for a theology of the cross. Die Passion Worte Jesu, weit davon entfernt, "Prophezeiungen nach dem Ereignis" (vgl. R. Bultmann, Theologie des NT, I 29), sind unwiderlegbare Beweise, dass Jesus das Fundament für eine Theologie des Kreuzes. In his teaching regarding his own person Jesus furnished what RH Fuller has aptly termed "the raw materials of Christology" (The Mission and Achievement of Jesus). In seiner Lehre in Bezug auf seine eigene Person Jesus eingerichtet, was RH Fuller hat treffend als "die Rohstoffe der Christologie" (The Mission und die Leistung der Jesus). The resurrection was the catalyst which precipitated in the minds of the disciples the total significance of God's redemptive activity. Die Auferstehung war der Katalysator, der in den Köpfen der Jünger die gesamte Bedeutung des Heilshandeln Gottes gefällt. It released the gospel! Es veröffentlicht das Evangelium!

This gospel is power (Rom. 1:16). Dieses Evangelium ist Macht (Röm 1:16). As an instrument of the Holy Spirit it convicts (I Thess. 1:5) and converts (Col. 1:6). Als Instrument des Heiligen Geistes es Sträflinge (I Thess. 1:5) und Konvertiten (Col. 1:6). It cannot be fettered (II Tim. 2:9). Es kann nicht sein gefesselten (II Tim. 2:9). Although it is good news, it is strenously opposed by a rebellious world (I Thess. 2:2). Obwohl es eine gute Nachricht ist, wird es strenously von einer rebellischen Welt (I Thess. 2:2) gegenüber. Opposition to the message takes the form of opposition to the messenger (II Tim. 1:11-12; Philem. 13). Opposition zu der Nachricht erfolgt in Form der Opposition gegen die Boten (II Tim 1,11-12;.. Philem 13). Yet those who proclaim it must do so boldly (Eph. 6:19) and with transparent simplicity (II Cor. 4:2), not with eloquence lest the cross of Christ be robbed of its power (I Cor. 1:17). Doch diejenigen, die es zu verkünden müssen so kühn zu tun (Eph. 6:19) und mit transparenten Einfachheit (II Cor. 4:2), nicht mit Eloquenz damit das Kreuz Christi nicht um seine Kraft beraubt werden (I Cor. 1:17) . To those who refuse the gospel it is both foolishness and a stumbling block (I Cor. 1:18ff.), but to those who respond in faith it proves itself to be "the power of God unto salvation" (Rom. 1:16). Für diejenigen, die das Evangelium ablehnen ist sowohl Torheit und ein Stolperstein (I Kor. 1.18 ff.), Aber für diejenigen, die im Glauben zu antworten Es erweist sich als "die Macht Gottes zur Errettung" (Röm 1,16 sein ).

RH Mounce RH Mounce
(Elwell Evangelical Dictionary) (Elwell Evangelical Dictionary)

Bibliography Bibliographie
RH Strachan, "The Gospel in the NT," IB, VII; W. Barclay, NT Wordbook; AEJ Rawlinson, EncyBrit X, 536ff.; M. Burrows, "The Origin of the Term 'Gospel,'"JBL 44:21-33; W. Milligan, Thess., Note E;A. RH Strachan, "Das Evangelium in der NT", IB, VII; W. Barclay, NT Wordbook; AEJ Rawlinson, EncyBrit X, 536ff;. M. Burrows, "Der Ursprung des Begriffs" Evangelium "," JBL 44:21 -33; W. Milligan, Thess, Anmerkung E;. A. Harnack, Constitution and Law, Appendix III; L. Clarke, "What Is the Gospel?" Harnack, Verfassung und Gesetz, Anhang III; L. Clarke, "Was ist das Evangelium?" in Divine Humanity; V. Becker, NIDNTT, II, 107ff.; G. Friedrich, TDNT, II, 705ff,; RH Mounce, The Essential Nature of NT Preaching. in der göttlichen Menschheit; V. Becker, NIDNTT, II, 107ff;. G. Friedrich, ThWb II, 705ff,; RH Mounce, das Wesen des NT Predigt.


Gospel Evangelium

Advanced Information Erweiterte Informationen

Gospel is a word of Anglo-Saxon origin, and meaning "God's spell", ie, word of God, or rather, according to others, "good spell", ie, good news. Gospel ist ein Wort der angelsächsischen Ursprungs und bedeutet "Gottes spell", dh Wort Gottes, oder besser gesagt, nach anderen, "gut spell", dh eine gute Nachricht. It is the rendering of the Greek evangelion, ie, "good message." Es ist die Darstellung des griechischen evangelion, dh "gute Nachricht". It denotes Es bezeichnet

(Easton Illustrated Dictionary) (Easton Illustrated Dictionary)


Gospels Gospels

Advanced Information Erweiterte Informationen

The central fact of Christian preaching was the intelligence that the Saviour had come into the world (Matt. 4:23; Rom. 10:15); and the first Christian preachers who called their account of the person and mission of Christ by the term evangelion (= good message) were called evangelistai (= evangelists) (Eph. 4:11; Acts 21:8). Die zentrale Tatsache der christlichen Verkündigung war die Intelligenz, die der Heiland war in der Welt (Mt 4:23; Röm 10:15 Uhr.); Kommen und die erste christliche Prediger, die ihren Account der Person und Sendung Christi durch den Begriff genannt evangelion (= gute Nachricht) genannt wurden evangelistai (= Evangelisten) (Eph. 4:11; Apostelgeschichte 21:8). There are four historical accounts of the person and work of Christ: "the first by Matthew, announcing the Redeemer as the promised King of the kingdom of God; the second by Mark, declaring him 'a prophet, mighty in deed and word; the third by Luke, of whom it might be said that the represents Christ in the special character of the Saviour of sinners (Luke 7:36; 15:18); the fourth by John, who represents Christ as the Son of God, in whom deity and humanity become one. The ancient Church gave to Matthew the symbol of the lion, to Mark that of a man, to Luke that of the ox, and to John that of the eagle: these were the four faces of the cherubim" (Ezek. 1:10). Es gibt vier historische Berichte von der Person und das Werk Christi: "Der erste von Matthew, kündigt den Erlöser als den verheißenen König des Reiches Gottes, die zweite von Mark, erklärte ihn" ein Prophet, mächtig in Wort und Tat; die dritter von Luke, von denen es könnte gesagt werden, dass der Christus repräsentiert in dem besonderen Charakter der Heiland der Sünder (Lukas 7,36; 15:18), der vierte von John, der Christus repräsentiert als der Sohn Gottes, in dem . Gottheit und Menschheit zu einem der alten Kirche gab Matthew das Symbol des Löwen, der von einem Mann Mark, Luke, dass der Ochse, und zu Johannes, dass der Adler: Das waren die vier Gesichter der Cherubim "( Hes. 1:10).

Date Datum

The Gospels were all composed during the latter part of the first century, and there is distinct historical evidence to show that they were used and accepted as authentic before the end of the second century. Die Evangelien wurden alle während der zweiten Hälfte des ersten Jahrhunderts komponiert, und es gibt verschiedene historische Beweise zeigen, dass sie benutzt wurden und so authentisch vor dem Ende des zweiten Jahrhunderts angenommen.

Mutual relation Gegenseitige Beziehung

"If the extent of all the coincidences be represented by 100, their proportionate distribution will be: Matthew, Mark, and Luke, 53; Matthew and Luke, 21; Matthew and Mark, 20; Mark and Luke, 6. Looking only at the general result, it may be said that of the contents of the synoptic Gospels [ie, the first three Gospels] about two-fifths are common to the three, and that the parts peculiar to one or other of them are little more than one-third of the whole." "Wenn das Ausmaß aller Zufälle durch 100 repräsentiert werden, wird ihre verhältnismäßige Verteilung sein: Matthäus, Markus und Lukas, 53; Matthäus und Lukas, 21; Matthäus und Markus, 20; Markus und Lukas, 6 Betrachtet man nur die. allgemeine Ergebnis kann es gesagt werden, dass der Inhalt des Synoptikern [dh die ersten drei Evangelien] etwa zwei Fünftel der gemeinsamen drei sind, und dass die Teile eigentümliche dem einen oder anderen von ihnen sind etwas mehr als ein Drittel des Ganzen. "

Origin Herkunft

Did the evangelists copy from one another? Haben die Evangelisten kopieren voneinander? The opinion is well founded that the Gospels were published by the apostles orally before they were committed to writing, and that each had an independent origin. Die Stellungnahme wird begründet, dass die Evangelien von den Aposteln mündlich, bevor sie schriftlich begangen wurden veröffentlicht wurden, und dass jeder hatte einen unabhängigen Ursprung.

(Easton Illustrated Dictionary) (Easton Illustrated Dictionary)


Social Implications of Gospel Soziale Auswirkungen des Evangeliums

Advanced Information Erweiterte Informationen

The gospel is the proclamation and demonstration of God's redemptive activity in Jesus Christ to a world enslaved by sin. Das Evangelium ist die Verkündigung und Demonstration von Heilshandeln Gottes in Jesus Christus in die Welt von der Sünde versklavt. Redemption is personal as men and women respond to the claims of Jesus Christ as Lord and Savior. Erlösung ist persönlicher als Männer und Frauen auf die Ansprüche von Jesus Christus als Herrn und Erlöser zu reagieren. Redemption is also social, but the nature, priority, and extent of the social implications of the gospel have not been as readily agreed upon. Erlösung ist auch die soziale, sondern die Art, Priorität, und das Ausmaß der sozialen Implikationen des Evangeliums waren nicht so leicht vereinbart.

Early Period Frühzeit

The social implications of the gospel have been evident in every era of the church's life. Die sozialen Auswirkungen des Evangeliums gewesen, in jeder Epoche des kirchlichen Lebens evident. The early church, for example, expressed a social witness by faithfulness to the radical demands of Christian community (Acts 2:42-46). Die frühe Kirche, zum Beispiel, äußerte ein soziales Zeugnis der Treue zu den radikalen Forderungen der christlichen Gemeinde (Apg 2:42-46). Limited in their social expression by virtue of being members of a persecuted sect, many Christians challenged cultural values in their refusal to bear arms. Limited in ihrer sozialen Ausdruck durch die Mitglieder einer verfolgten Sekte, forderte viele Christen kulturellen Werte in ihrer Weigerung, Waffen zu tragen.

The church continuously manifested its social conscience with a concern for the poor. Die Kirche kontinuierlich manifestiert seine soziale Gewissen mit einer Sorge für die Armen. Basil the Great, for example, created a whole complex of charitable institutions in the fourth century. Basilius der Große, zum Beispiel erstellt ein ganzer Komplex von karitativen Einrichtungen im vierten Jahrhundert. The monastic movement generated much philanthropic activity. Die monastische Bewegung erzeugt viel philanthropische Tätigkeit. The institutional charities of the Roman Catholic Church take their impetus from this medieval social heritage. Die institutionellen Wohltätigkeitsorganisationen der römisch-katholischen Kirche nehmen ihre Impulse aus dieser mittelalterlichen sozialen Erbes.

The Reformation heralded a renewal of biblical faith, including the Scripture's social emphasis. Die Reformation läutete eine Erneuerung des biblischen Glaubens, darunter die Schrift der sozialen Schwerpunkt. Though Martin Luther denied that good works had any place in the drama of salvation, he nevertheless commended good works as the proper response to the gracious gift of redemption. Obwohl Martin Luther geleugnet werden, dass gute Werke keinen Platz hatten in dem Drama des Heils, er dennoch gelobt guten Werke als die richtige Antwort auf die Gnadengabe der Erlösung. John Calvin, a second-generation Reformer, gave greater attention to the implications of the gospel for society. Johannes Calvin, der zweiten Generation Reformer, gab mehr Aufmerksamkeit auf die Auswirkungen des Evangeliums für die Gesellschaft. Whereas for Luther the civil rule was a restraining force because of sin, for Calvin government should be a positive force for the common welfare. Während für Luther die Zivilregierung war eine Rückhaltekraft wegen der Sünde, für Calvin Regierung eine positive Kraft für das Gemeinwohl sein sollte. In Calvin's Geneva this meant a commitment to education and to welfare for refugees, and outside Geneva sanctioning, under certain circumstances, the right of resistance for peoples suffering under unjust rulers. In Calvins Genf bedeutete dies eine Verpflichtung zu Bildung und Fürsorge für Flüchtlinge und außerhalb Genfs Sanktionen unter bestimmten Umständen das Recht des Widerstandes für die Völker leiden unter ungerechten Herrscher.

Modern evangelicalism traces its roots to the Reformation, but is more directly the result of a variety of post-Reformation movements. Moderne Evangelikalismus führt ihre Wurzeln auf die Reformation, ist aber direkt das Ergebnis einer Vielzahl von post-reformatorischen Bewegungen. Puritanism grew up in England in the sixteenth century, but its spirit flowered in America in the seventeenth century. Puritanismus in England aufgewachsen im sechzehnten Jahrhundert, aber sein Geist in Amerika im siebzehnten Jahrhundert blühte. "The Puritan dilemma" in America was the tension between individual freedom and social order. "Die puritanische Dilemma" in Amerika war die Spannung zwischen individueller Freiheit und sozialer Ordnung. The strong emphasis on the covenant, though, meant an impetus toward self-sacrifice for the common good. Die starke Betonung des Bundes, aber bedeutete einen Impuls zur Selbstaufopferung für das Gemeinwohl. Puritanism is sometimes remembered for its individualism, but it deserves to be known as much for its contribution to the social realm, bequeathing elements that would help form the American political tradition. Puritanismus ist manchmal für seine Individualität erinnern, aber es verdient, bekannt als Dank für seinen Beitrag zur sozialen Bereich werden, vermachte Elemente, die helfen, bilden die amerikanische politische Tradition würde.

German pietism infused new life into seventeenth century Lutheranism. Deutsch Pietismus infundiert neues Leben in siebzehnten Jahrhundert Luthertum. Though often characterized as individualistic, legalistic, and other-worldly, the pietists nevertheless complained heartily against a lifeless orthodoxy that did not translate into love and compassion. Obwohl oft als individualistisch, legalistischen und anderen Welt charakterisiert, die Pietisten dennoch beklagte herzlich gegen einen leblosen Orthodoxie, die nicht in Liebe und Mitgefühl haben zu übersetzen. Thus Philipp Jakob Spener challenged wealthy Christians to give their goods to the poor in order to eliminate begging. So Philipp Jakob Spener forderte wohlhabende Christen ihre Güter an die Armen zu geben, um zu beseitigen betteln. Spencer's pupil, August Hermann Francke, transformed the University of Halle into a training center for pastors and missionaries, and in the town itself an orphanage and hospital were founded and the poor were both catechized and fed. Spencer Schüler, August Hermann Francke, verwandelt der Universität Halle in ein Schulungszentrum für Pastoren und Missionare, und in der Stadt selbst ein Waisenhaus und Krankenhaus gegründet wurden und die Armen waren beide katechisiert und gefüttert.

Fueled in part by the example of pietism, and especially the influence of the Moravians, an evangelical revival swept across Great Britain in the eighteenth century. Teil beflügelt durch das Beispiel des Pietismus und vor allem den Einfluss der Herrnhuter, eine evangelikale Erweckung ganz Großbritannien im achtzehnten Jahrhundert fegte. John and Charles Wesley, along with George Whitefield, preached in fields and streets in an attempt to recapture the alienated poor for the church. John und Charles Wesley, zusammen mit George Whitefield, in Feldern und Straßen in einem Versuch, die entfremdete schlecht für die Kirche zurückzugewinnen gepredigt. Their emphasis on sanctification and the holy life energized their followers into opposing slavery, exhibiting concern for prisoners, and initiating reforms related to the industrial revolution. Ihren Schwerpunkt auf Heiligung und das heilige Leben erregt ihre Anhänger in entgegengesetzte Sklaverei ausstellenden Sorge um Gefangene, und die Einleitung Reformen im Zusammenhang mit der industriellen Revolution.

In America the First Great Awakening, which began as a season of individual conversions, resulted in an intercolonial movement that reshaped the social order. In Amerika ist das First Great Awakening, die als eine Saison der einzelnen Konvertierungen begann, führte zu einer interkolonialen Bewegung, die die soziale Ordnung umgestaltet. Under the leadership of Jonathan Edwards and Whitefield the hierarchical nature of both church and society was challenged. Unter der Leitung von Jonathan Edwards und Whitefield die hierarchische Natur der Kirche und Gesellschaft in Frage gestellt wurde. Indeed, it is widely recognized that this movement, with its democratizing influence, helped prepare the way for the American Revolution. Tatsächlich ist es allgemein anerkannt, dass diese Bewegung mit seiner Demokratisierung Einfluss, half den Weg bereiten für die amerikanische Revolution.

Modern Period Neuzeit

The modern discussion about the social implications of the gospel has been shaped by a variety of movements and factors. Die moderne Diskussion über die sozialen Implikationen des Evangeliums wurde von einer Vielzahl von Bewegungen und Faktoren geprägt. Revivalism has been a crucial force in determining the nature of the discussion because of the prominence of revival leaders in molding modern evangelicalism. Erweckungsbewegung war ein entscheidender Kraft in die Bestimmung der Art der Diskussion wegen der Prominenz der Erweckung Führer in Gießen modernen Evangelikalismus. In the nineteenth century Charles G. Finney maintained that religion came first, reform second, but he sent his converts from the "anxious bench" into a variety of reform movements, including abolitionism. Im neunzehnten Jahrhundert Charles G. Finney behauptet, dass Religion war zuerst da, die Reform Sekunden, aber er schickte seine Konvertiten aus dem "ängstlich Bank" in einer Vielzahl von Reformbewegungen, einschließlich abolitionism. Energized by a postmillennial theology, Finney often said that "the great business of the church is to reform the world." Angezogen von einem postmillennial Theologie, Finney oft gesagt, dass "das große Geschäft der Kirche, um die Welt zu reformieren." Dwight L. Moody, on the other hand, saw little hope for society. Dwight L. Moody, auf der anderen Seite, sah wenig Hoffnung für die Gesellschaft. As a premillennialist he pictured the world as a wrecked ship: "God had commissioned Christians to use their lifeboats to rescue every man they could." Als premillennialist er die Welt als Schiffswrack abgebildet: "Gott beauftragt hatte, die Christen ihre Rettungsboote zu verwenden, um jeden Mann konnten sie retten."

This shift in the relationship between revivalism and reform, present in Moody and more pronounced in Billy Sunday, has been characterized by evangelical scholars as "the great reversal." Diese Verschiebung in den Beziehungen zwischen Erweckungsbewegung und Reform in Moody und ausgeprägter in Billy Sunday, wurde von evangelikalen Gelehrten als "der große Umschwung." Beginning at the end of the nineteenth century and continuing past the midpoint of the twentieth century, the social implications of the gospel were neglected, sometimes abandoned, and most often declared to be of secondary importance by those who called themselves conservatives or fundamentalists. Beginnend mit dem Ende des neunzehnten Jahrhunderts und hier weiterklicken der Mitte des 20. Jahrhunderts wurden die sozialen Implikationen des Evangeliums vernachlässigt, manchmal aufgegeben, und die meisten oft erklärt, von sekundärer Bedeutung, indem diejenigen, die sich die Konservativen oder Fundamentalisten bezeichnet werden. Groups that had hitherto supported social reform retreated into a posture where the primary concern after conversion was the purity of individuals rather than justice in society. Gruppen, die bisher unterstützt soziale Reformen hatten zurückgezogen in einer Haltung, wo das primäre Anliegen nach der Umstellung war die Reinheit des Einzelnen statt Gerechtigkeit in der Gesellschaft.

At the same time, however, a movement was on the rise which challenged this uncoupling of evangelism and reform, the social gospel. Zur gleichen Zeit war jedoch eine Bewegung auf dem Vormarsch, die diese Entkopplung von Evangelisation und Reform, das soziale Evangelium herausgefordert. Born in post-Civil War America, growing to maturity in the era of progressivism, the impact of the social gospel continued long after its formal demise following World War I. The social gospel has been defined by one of its adherents as "the application of the teaching of Jesus and the total message of the Christian salvation to society, the economic life, and social institutions... as well as to individuals." Geboren in post-amerikanischen Bürgerkrieg, wächst bis zur Endfälligkeit im Zeitalter der Fortschrittlichkeit, setzte sich die Auswirkungen des sozialen Evangeliums lange nach seiner formalen Niedergang nach dem Ersten Weltkrieg Das soziale Evangelium wurde von einem seiner Anhänger wurden als "die Anwendung von definierten die Lehre Jesu und die gesamte Botschaft des christlichen Heils für die Gesellschaft, das wirtschaftliche Leben und soziale Institutionen ... sowie für Einzelpersonen. " Interacting with the changing realities of an increasingly industrialized and urbanized nation, the social gospel viewed itself as a crusade for justice and righteousness in all areas of the common life. Interaktion mit den sich verändernden Realitäten einer zunehmend industrialisierten und urbanisierten Nation angesehen das soziale Evangelium selbst als Kreuzzug für Recht und Gerechtigkeit in allen Bereichen des gemeinsamen Lebens.

Walter Rauschenbusch was its foremost theologian, and his own pilgrimage is typical. Walter Rauschenbusch war seine Linie Theologe, und seine eigene Pilgerreise ist typisch. Reared in the piety of a German Baptist minister's family, Rauschenbusch began his first charge in the Hell's Kitchen neighborhood of New York City. Aufgewachsen in der Frömmigkeit eines deutschen Baptistenprediger Familie begann Rauschenbusch seine erste Ladung in der Hell 's Kitchen Nachbarschaft von New York City. Encountering conditions that stifled the lives of his people, he wrote that Hell's Kitchen "was not a safe place for saved souls." Die Begegnung mit Bedingungen, die das Leben seines Volkes erstickt, schrieb er, dass Hells Kitchen "war kein sicherer Ort für geretteten Seelen." This experience forced Rauschenbusch to return to the Bible in search of resources for a more viable ministry. Diese Erfahrung gezwungen Rauschenbusch auf der Bibel auf der Suche nach Ressourcen für eine tragfähige Dienst zurückzukehren. He discovered there both in the prophets and in the teaching of Jesus the dynamic concept of the kingdom of God was left undeveloped by individualistic theology," so that "the original teaching of our Lord has become an incongruous element in so-called evangelical theology." Er entdeckte es sowohl in den Propheten und in der Lehre Jesu das dynamische Konzept des Reiches Gottes übrig war unbebauten von individualistischen Theologie ", so dass" die ursprüngliche Lehre unseres Herrn geworden ist widersinnig Element in sogenannten evangelischen Theologie. "

The discoveries of Rauschenbusch, Washington Gladden, and other social gospel leaders, however, helped exacerbate a deep division that was developing within American Protestantism. Die Entdeckungen der Rauschenbusch, Washington Gladden und andere soziale Evangelium Führer jedoch, half verstärken eine tiefe Spaltung, die im amerikanischen Protestantismus entwickelte. Because the social gospel was closely identified with theological liberalism, a popular logic developed whereby conservatives tended to reject social action as part of their rejection of liberalism. Weil das soziale Evangelium war eng mit theologischen Liberalismus identifiziert, entwickelt, ein beliebtes Logik, wobei die Konservativen eher zu sozialem Handeln als Teil ihrer Ablehnung des Liberalismus ablehnen. As a matter of record, not all social gospelers were liberals and not all liberals were social gospelers. In der Aufzeichnung, waren nicht alle sozialen gospelers Liberalen und nicht alle Liberalen waren soziale gospelers. Indeed, Rauschenbusch characterized himself as an "evangelical in their adherence to personal faith and piety, but liberal in their openness to critical biblical studies and their insistence on a social ministry based on the social conception of sin which demanded social action beyond individual acts of benevolence. Tatsächlich gekennzeichnet Rauschenbusch sich als "evangelikal in ihrem Festhalten an persönlichen Glauben und Frömmigkeit, sondern liberal in ihrer Offenheit gegenüber kritischen Bibelwissenschaft und ihr Beharren auf einem sozialen Dienst der sozialen Konzeption der Sünde, die soziales Handeln über einzelne Handlungen des Wohlwollens gefordert Basis .

Recent Discussion Aktuelle Diskussion

In the contemporary period there are numerous attempts to return to a balance of individual and social emphasis in the Christian faith. In der heutigen Zeit gibt es zahlreiche Versuche, um ein Gleichgewicht zwischen individuellen und sozialen Schwerpunkt im christlichen Glauben zurückzukehren. Carl FH Henry, in The Uneasy Conscience of Modern Fundamentalism (1947), decried the lack of social compassion among conservatives. Carl FH Henry, in den unruhigen Conscience of Modern Fundamentalismus (1947), beklagte die mangelnde soziale Mitgefühl unter den Konservativen. Further, the civil rights crisis and the Vietnam war pricked the consciences of younger evangelicals who wondered whether their spiritual parents had not accommodated their faith to an American "civil religion." Ferner ist die Bürgerrechte Krise und der Vietnam-Krieg das Gewissen der jüngeren Evangelikalen, ob ihre geistlichen Eltern hatten nicht ihren Glauben an einen amerikanischen untergebracht fragte stach "civil religion". The last two decades have seen a rebirth of social concern. Die letzten zwei Jahrzehnte haben eine Wiedergeburt von sozialer Bedeutung gesehen. Evangelicals have been rediscovering their roots in Finney and earlier evangelical leadership. Evangelikale wurden entdecken ihre Wurzeln in Finney und frühere evangelische Führung. The Chicago Declaration of 1973 acknowledged that "we have not proclaimed or demostrated [God's] justice to an unjust American society." Die Chicago-Erklärung von 1973 anerkannt, dass "wir nicht verkündet ist oder demostrated [Gottes] gerecht zu einem ungerechten amerikanischen Gesellschaft." Today organizations such as Evangelicals for Social Action and journals such as Sojourners and The Other Side advocate the involvement of evangelicals in all aspects of society. Heute Organisationen wie Evangelikale für Soziale Aktion und Zeitschriften wie Sojourners und The Other Side befürworten die Beteiligung der Evangelikalen in allen Bereichen der Gesellschaft.

A new perspective is the liberation theologies emanating from Latin America, Asia, and Africa. Eine neue Perspektive ist die Befreiungstheologie, die aus Lateinamerika, Asien und Afrika. The demand is for theological reflection that begins, not in the classroom, but in the midst of the poverty and injustice that defines the human situation for many of the peoples of the world today. Die Nachfrage ist für die theologische Reflexion, die beginnt nicht im Klassenzimmer, sondern in der Mitte der Armut und Ungerechtigkeit, die menschliche Situation definiert, für viele der Völker der Welt von heute. The call is for a theology of "praxis" (practice). Der Anruf ist für eine Theologie der "Praxis" (Praxis). Many evangelicals recoil from liberation theologies because of the use of Marxist analysis. Viele Evangelikale schrecken vor Befreiungstheologien wegen der Verwendung der marxistischen Analyse. But others believe that the affirmation that God is on the side of the poor is a starting place for yet more faithful understandings of the meaning of discipleship. Aber andere glauben, dass die Aussage, dass Gott auf der Seite der Armen ist ein Ausgangspunkt für noch mehr Gläubigen, dass der Begriff der Nachfolge ist. Although the Third World liberation theologians state that their programs cannot be directly translated to North America, at the same time there has been fruitful interchange with black, feminist, and other theologians working out the meaning of justice. Obwohl die Dritte Welt Befreiungstheologen, dass ihre Programme können nicht direkt nach Nordamerika umgesetzt werden, zur gleichen Zeit gab es fruchtbaren Austausch mit schwarzen, feministischen und anderen Theologen arbeiten, die Bedeutung von Gerechtigkeit.

In summary, historical study helps focus present options. Zusammenfassend hilft historische Studie konzentrieren gegenwärtigen Optionen. As for priority the question remains: Are the social implications equal, secondary, or prior to the individual implications of the gospel? Als vorrangige bleibt die Frage: Sind die sozialen Auswirkungen gleich, sekundäre oder vor den einzelnen Implikationen des Evangeliums? Continuing discussion about the nature and extent of social ministry revolves around such options as (1) individual and/or social action; (2) charity and/or justice. Anhaltende Diskussion über die Art und das Ausmaß der sozialen Dienst dreht sich um Optionen wie (1) individuelle und / oder soziales Handeln, (2) Nächstenliebe und / oder Gerechtigkeit. However one chooses, the challenge is to translate love and justice into meaningful strategies so that proclamation becomes demonstration. Allerdings wählt man die Herausforderung besteht darin, Liebe und Gerechtigkeit in sinnvolle Strategien zu übersetzen, so dass Proklamation wird Demonstration.

RC White, Jr RC White, Jr
(Elwell Evangelical Dictionary) (Elwell Evangelical Dictionary)

Bibliography Bibliographie
DW Dayton, Discovering an Evangelical Heritage; G. Gutierrez, A Theology of Liberation; DO Moberg, The Great Reversal: Evangelism versus Social Concern; W. Rauschenbusch, A Theology for the Social Gospel; W. Scott, Bring Forth Justice; RJ Sider, Rich Christians in an Age of Hunger; TL Smith, Revivalism and Social Reform; J. Sobrino, Christology at the Crossroads; J. Wallis, Agenda for Biblical People; RC White, Jr., and CH Hopkins, The Social Gospel, Religion and Reform in Changing America; JH Yoder, The Politics of Jesus. DW Dayton, entdecken eine evangelische Heritage; G. Gutierrez, eine Theologie der Befreiung; DO Moberg, The Great Reversal: Evangelisation gegenüber Social Concern; W. Rauschenbusch, eine Theologie für das Social Gospel; W. Scott, Bring Forth Justice; RJ Sider , Rich Christen in einem Zeitalter der Hunger; TL Smith, Erweckungsbewegung und soziale Reform, J. Sobrino, Christologie at the Crossroads; J. Wallis, Agenda für biblische Personen; RC White, Jr., und CH Hopkins, The Social Gospel, Religion und Reform im Wandel America; JH Yoder, Die Politik Jesu.


Gospel and Gospels Gospel und Evangelien

Catholic Information Katholische Informationen

The word Gospel usually designates a written record of Christ's words and deeds. Das Wort Gospel Regel bezeichnet eine schriftliche Aufzeichnung von Christi Worte und Taten. It is very likely derived from the Anglo-Saxon god (good) and spell (to tell), and is generally treated as the exact equivalent of the Greek euaggelion (eu well, aggello, I bear a message), and the Latin Evangelium, which has passed into French, German, Italian, and other modern languages. Es ist sehr wahrscheinlich aus dem angelsächsischen Gott (gut) und Zauber (zu sagen) abgeleitet und wird im Allgemeinen als das genaue Äquivalent der griechischen euaggelion (eu gut, aggello, trage ich eine Nachricht) und dem lateinischen Evangelium behandelt, was hat sich in Französisch, Deutsch, Italienisch und andere moderne Sprachen übergeben. The Greek euaggelion originally signified the "reward of good tidings" given to the messenger, and subsequently "good tidings". Die griechische euaggelion ursprünglich bedeutete die "Belohnung der guten Botschaft", die dem Gesandten, und anschließend "frohe Botschaft". Its other important meanings will be set forth in the body of the present general article on the Gospels. Seine andere wichtige Bedeutungen werden in der Körper der vorliegenden allgemeinen Artikel über die Evangelien eingestellt werden.

(1) Titles of the Gospels (1) Titel der Evangelien

The first four historical books of the New Testament are supplied with titles (Euaggelion kata Matthaion, Euaggelion kata Markon, etc.), which, however ancient, do not go back to the respective authors of those sacred writings. Die ersten vier historischen Bücher des Neuen Testaments sind mit Titeln (EUAGGELION kata Matthaion, EUAGGELION kata Markon, etc.), die jedoch alte, nicht gehen zurück zu den jeweiligen Autoren jener heiligen Schriften geliefert. The Canon of Muratori, Clement of Alexandria, and St. Irenæus bear distinct witness to the existence of those headings in the latter part of the second century of our era. Der Kanon der Muratori, Clemens von Alexandria, und St. Irenæus Bären deutliche Zeugnis für die Existenz von diesen Positionen in der zweiten Hälfte des zweiten Jahrhunderts unserer Zeitrechnung. Indeed, the manner in which Clement (Strom., I, xxi), and St. Irenæus (Adv. Hær., III, xi, 7) employ them implies that, at that early date, our present titles to the Gospels had been in current use for some considerable time. So beschäftigen die Art und Weise, in der Clement (Strom., I, xxi) und St. Irenäus (Adv. Haer., III, xi, 7) sie impliziert, dass zu diesem frühen Zeitpunkt, unsere Gegenwart Titel zu den Evangelien war gegenwärtig in Gebrauch seit geraumer Zeit. Hence, it may be inferred that they were prefixed to the evangelical narratives as early as the first part of that same century. Daher kann gefolgert werden, dass sie den evangelischen Erzählungen so früh wie im ersten Teil des gleichen Jahrhunderts vorangestellt werden. That, however, they do not go back to the first century of the Christian era, or at least that they are not original, is a position generally held at the present day. Das aber haben sie nicht zurück auf das erste Jahrhundert der christlichen Zeitrechnung, oder zumindest, dass sie nicht original sind, ist eine Position, in der Regel auf den heutigen Tag gehalten. It is felt that since they are similar for the four Gospels, although the same Gospels were composed at some interval from each other, those titles were not framed, and consequently not prefixed to each individual narrative, before the collection of the four Gospels was actually made. Es fühlte sich an, dass, da sie ähnlich den vier Evangelien sind, obwohl die gleichen Evangelien irgendwann Abstand voneinander komponiert wurden, diese Titel wurden nicht gerahmt, und folglich nicht auf jede einzelne Erzählung vorangestellt, bevor die Sammlung der vier Evangelien war eigentlich hergestellt. Besides, as well pointed out by Prof. Bacon, "the historical books of the New Testament differ from its apocalyptic and epistolary literature, as those of the Old Testament differ from its prophecy, in being invariably anonymous, and for the same reason. Prophecies whether in the earlier or in the later sense, and letters, to have authority, must be referable to some individual; the greater his name, the better. But history was regarded as a common possession. Its facts spoke for themselves. Only as the springs of common recollection began to dwindle, and marked differences to appear between the well-informed and accurate Gospels and the untrustworthy . . . did it become worth while for the Christian teacher or apologist to specify whether the given representation of the current tradition was 'according to' this or that special compiler, and to state his qualifications". Außerdem, wie auch von Prof. Speck hingewiesen, "die historischen Bücher des Neuen Testaments aus dem apokalyptischen und Briefliteratur unterscheiden, wie die des Alten Testaments von seiner Prophezeiung unterscheiden, ist immer anonym, und aus dem gleichen Grund. Prophecies ob in der früheren oder im späteren Sinne, und Briefe, die Autorität haben, muss zurückführbar zu einem gewissen Individuum;. desto größer ist sein Name, desto besser Aber die Geschichte wurde als gemeinsamer Besitz betrachtet Ihre Fakten sprechen für sich nur die.. Federn der gemeinsamen Erinnerung begann zu schwinden, und deutliche Unterschiede zwischen den gut informierten und präzise Evangelien und dem unglaubwürdig erscheinen ... hat es sich lohnt sich für die christliche Lehrer oder Apologet um festzulegen, ob die gegebene Darstellung der aktuellen Tradition war " nach 'dieser oder jener speziellen Compiler, hin und sagen, seine Qualifikationen ". It thus appears that the present titles of the Gospels are not traceable to the Evangelists themselves. Es scheint daher, dass die vorliegenden Titel der Evangelien nicht rückführbar auf die Evangelisten selbst.

The first word common to the headings of our four Gospels is Euaggelion, some meanings of which remain still to be set forth. Das erste Wort gemeinsam mit den Überschriften der vier Evangelien ist EUAGGELION, bleiben einige Bedeutungen, von denen noch dargelegt werden. The word, in the New Testament, has the specific meaning of "the good news of the kingdom" (cf. Matthew 4:23; Mark 1:15). Das Wort, das im Neuen Testament, hat die besondere Bedeutung von "die gute Nachricht vom Reich" (vgl. Matthäus 4:23, Markus 1:15). In that sense, which may be considered as primary from the Christian standpoint, Euaggelion denotes the good tidings of salvation announced to the world in connexion with Jesus Christ, and, in a more general way, the whole revelation of Redemption by Christ (cf. Matthew 9:35; 24:14; etc.; Mark 1:14; 13:10; 16:15; Acts 20:24; Romans 1:1, 9, 16; 10:16; etc.). In diesem Sinne, die als primäre vom christlichen Standpunkt aus betrachtet werden können, bezeichnet EUAGGELION die frohe Botschaft des Heils verkündete der Welt im Zusammenhang mit Jesus Christus, und in einer allgemeinen Weise, vgl. die ganze Offenbarung der Erlösung durch Christus ( Matthäus 9:35; 24:14; etc.; Mark 1:14; 13:10; 16:15; Apostelgeschichte 20:24; Römer 1:1, 9, 16; 10:16; etc.). This was, of course, the sole meaning connected with the word, so long as no authentic record of the glad tidings of salvation by Christ had been drawn up. Das war natürlich der einzige Sinn mit dem Wort verbunden ist, so lange wie kein authentische Aufzeichnung der frohen Botschaft der Erlösung durch Christus ausgearbeitet. In point of fact, it remained the only one in use even after such written records had been for some time received in the Christian Church: as there could be but one Gospel, that is, but one revelation of salvation by Jesus Christ, so the several records of it were not regarded as several Gospels, but only as distinct accounts of one and the same Gospel. In der Tat, es blieb das einzige in den Einsatz auch nach einer solchen schriftlichen Aufzeichnungen schon seit einiger Zeit in der christlichen Kirche aufgenommen worden: als könnte es sein, aber ein Evangelium, das ist, aber eine Offenbarung der Erlösung durch Jesus Christus, so dass die mehrere Datensätze von ihm nicht als mehrere Evangelien betrachtet, sondern nur als verschiedene Konten ein und desselben Evangeliums. Gradually, however, a derived meaning was coupled with the word Euaggelion. Allmählich jedoch wurde eine abgeleitete Bedeutung mit dem Wort EUAGGELION gekoppelt. Thus, in his first Apology (c. lxvi), St. Justin speaks of the "Memoirs of the Apostles which are called Euaggelia", clearing referring, in this way, not to the substance of the Evangelical history, but to the books themselves in which it is recorded. So in seiner ersten Apologie (c. lxvi), spricht St. Justin der "Memoirs der Apostel, die als Euaggelia werden", Clearing bezieht, auf diese Weise, nicht auf die Substanz der Evangelischen Geschichte, aber die Bücher selbst in der es aufgezeichnet ist. It is true that in this passage of St. Justin we have the first undoubted use of the term in that derived sense. Es ist wahr, dass in dieser Passage von St. Justin wir die erste unzweifelhafte Verwendung des Begriffs in diesem abgeleiteten Sinn haben. But as the holy Doctor gives us to understand that in his day the word Euaggelion had currently that meaning, it is only natural to think that it had been thus employed for some time before. Aber wie der heilige Doktor gibt uns zu verstehen, dass in seiner Zeit das Wort EUAGGELION derzeit hatte, dass heißt, es nur natürlich ist, zu denken, dass es war so eine Zeitlang, bevor beschäftigt. It seems, therefore, that Zahn is right in claiming that the use of the term Euaggelion, as denoting a written record of Christ's words and deeds, goes as far back as the beginning of the second century of the Christian era. Es scheint daher, dass Zahn direkt behauptet, dass die Verwendung des Begriffs EUAGGELION, als Bezeichnung eine schriftliche Aufzeichnung von Christi Worte und Taten, geht so weit zurück wie der Anfang des zweiten Jahrhunderts der christlichen Zeitrechnung ist.

The second word common to the titles of the canonical Gospels is the preposition kata, "according to", the exact import of which has long been a matter of discussion among Biblical scholars. Das zweite Wort gemeinsam mit den Titeln des kanonischen Evangelien ist die Präposition kata, "nach", ist der genaue Import von denen seit langem Gegenstand von Diskussionen unter den biblischen Gelehrten. Apart from various secondary meanings connected with that Greek particle, two principal significations have been ascribed to it. Abgesehen von verschiedenen sekundären Bedeutungen, die mit diesem griechischen Partikel verbunden sind, haben zwei wesentliche Bedeutungen, es zugeschrieben. Many authors have taken it to mean not "written by", but "drawn up according to the conception of", Matthew, Mark, etc. In their eyes, the titles of our Gospels were not intended to indicate authorship, but to state the authority guaranteeing what is related, in about the same way as "the Gospel according to the Hebrews", or "the Gospel according to the Egyptians", does not mean the Gospel written by the Hebrews or the Egyptians, but that peculiar form of Gospel which either the Hebrews or the Egyptians had accepted. Viele Autoren haben es so verstanden nicht "durch eine schriftliche", sondern "aufgestellt nach den Vorstellungen von" Matthäus, Markus, etc. In ihren Augen waren die Titel unserer Evangelien nicht beabsichtigt, die Urheberschaft anzugeben, sondern vom Staat Autorität Gewährleistung, was verwandt ist, in etwa die gleiche Weise wie "das Evangelium nach den Hebräern", oder "das Evangelium nach den Ägyptern", bedeutet nicht, dass das Evangelium von den Hebräern oder den Ägyptern geschrieben, aber diese besondere Form des Evangeliums die entweder die Hebräer oder die Ägypter angenommen hatte. Most scholars, however, have preferred to regard the preposition kata as denoting authorship, pretty much in the same way as, in Diodorus Siculus, the History of Herodotus is called He kath Herodoton historia. Die meisten Gelehrten haben jedoch bevorzugt, die Präposition kata als Bezeichnung Urheberschaft betrachten, so ziemlich in der gleichen Weise wie in Diodor, die Geschichte des Herodot nannte er kath Herodoton historia wird. At the present day it is generally admitted that, had the titles to the canonical Gospels been intended to set forth the ultimate authority or guarantor, and not to indicate the writer, the Second Gospel would, in accordance with the belief of primitive times, have been called "the Gospel according to Peter", and the third, "the Gospel according to Paul". Am heutigen Tag ist es allgemein zugegeben, dass hatten die Titel zu den kanonischen Evangelien soll dargelegt die höchste Autorität oder des Garanten, und nicht der Schriftsteller zeigen, würde der Zweite Evangelium, in Übereinstimmung mit dem Glauben der Urzeit haben wurde als "das Evangelium nach Petrus", und die dritte, "das Evangelium nach Paul". At the same time it is rightly felt that these titles denote authorship, with a peculiar shade of meaning which is not conveyed by the titles prefixed to the Epistles of St. Paul, the Apocalypse of St. John, etc; The use of the genitive case in the latter titles Paulou Epistolai, Apokalypsis Ioannou, etc.) has no other object than that of ascribing the contents of such works to the writer whose name they actually bear. Zur gleichen Zeit wird zu Recht das Gefühl, dass diese Titel die Urheberschaft bezeichnen, mit einem eigenartigen Schatten der Bedeutung, die nicht von den Titeln vorangestellt die Briefe des heiligen Paulus, der Apokalypse des Johannes, etc gefördert wird; Die Verwendung des Genitivs Fall in den letzten Titel Paulou Epistolai, Apokalypsis Ioannou, etc.) hat kein anderes Ziel als die Zuschreibung den Inhalt solcher Werke der Schriftsteller, dessen Namen sie tragen tatsächlich. The use of the preposition kata (according to), on the contrary, while referring the composition of the contents of the First Gospel to St. Matthew, of those of the second to St. Mark, etc., implies that practically the same contents, the same glad tidings or Gospel, have been set forth by more than one narrator. Die Verwendung der Präposition kata (nach), im Gegenteil, unter Bezugnahme auf die Zusammensetzung der Inhalt des ersten Evangeliums Matthäus, von denen der zweite nach St. Mark, etc., bedeutet, dass praktisch die gleichen Inhalte wurden die gleichen frohen Botschaft oder Gospel, dargelegt worden um mehr als ein Erzähler gesetzt. Thus, "the Gospel according to Matthew" is equivalent to the Gospel history in the form in which St. Matthew put it in writing; "the Gospel according to Mark" designates the same Gospel history in another form, viz, in that in which St. Mark presented it in writing, etc. (cf. Maldonatus, "In quatuor Evangelistas", cap .i). So, "das Evangelium nach Matthäus" ist gleichbedeutend mit der evangelischen Geschichte in der Form, in der St. Matthew steckte es in das Schreiben, "das Evangelium nach Markus" bezeichnet die gleiche Evangelium Geschichte in einer anderen Form, nämlich, dass in dem St. Mark präsentiert sie schriftlich, etc. (vgl. Maldonatus "In quatuor Evangelistas", cap. i).

(2) Number of the Gospels (2) Anzahl der Evangelien

The name gospel, as designating a written account of Christ's words and deeds, has been, and is still, applied to a large number of narratives connected with Christ's life, which circulated both before and after the composition of our Third Gospel (cf. Luke 1:1-4). Der Name Evangelium, als Bezeichnung einen schriftlichen Bericht von Christi Worte und Taten, war und ist immer noch, auf eine große Zahl von Erzählungen mit dem Leben Christi, die sowohl vor als auch nach der Zusammensetzung unserer dritten Evangeliums (vgl. Lk Umlauf verbunden 1:1-4). The titles of some fifty such works have come down to us, a fact which shows the intense interest which centred, at an early date, in the Person and work of Christ. Die Titel einiger 50 solcher Werke sind auf uns gekommen, eine Tatsache, die zeigt das rege Interesse, die zu einem frühen Zeitpunkt zentriert, in der Person und das Werk Christi. it is only, however, in connexion with twenty of these "gospels" that some information has been preserved. es ist allerdings nur in Verbindung mit 20 dieser "Evangelien", dass einige Informationen erhalten geblieben ist. Their names, as given by Harnack (Chronologie, I, 589 sqq.), are as follows: - Ihre Namen, wie Harnack (. Chronologie, I, 589 ff.) gegeben, sind wie folgt: -

1-4. 1-4. The Canonical Gospels Die kanonischen Evangelien

5. 5. The Gospel according to the Hebrews. Das Evangelium nach den Hebräern.

6. 6. The Gospel of Peter. Das Evangelium des Petrus.

7. 7. The Gospel according to the Egyptians Das Evangelium nach den Ägyptern

8. 8. The Gospel of Matthias. Das Evangelium von Matthias.

9. 9. The Gospel of Philip. Das Evangelium des Philippus.

10. 10. The Gospel of Thomas. Das Evangelium des Thomas.

11. 11. The Proto-Evangelium of James. Die Proto-Evangelium des Jakobus.

12. 12. The Gospel of Nicodemus (Acta Pilati). Das Evangelium des Nikodemus (Acta Pilati).

13. 13. The Gospel of the Twelve Apostles. Das Evangelium der Zwölf Apostel.

14. 14. The Gospel of Basilides. Das Evangelium des Basilides.

15. 15. The Gospel of Valentinus. Das Evangelium des Valentinus.

16. 16. The Gospel of Marcion. Das Evangelium des Marcion.

17. 17. The Gospel of Eve. Das Evangelium von Eve.

18. 18. The Gospel of Judas. Das Evangelium des Judas.

19. 19. The writing Genna Marias. Die schriftlich Genna Marias.

20. 20. The Gospel Teleioseos. Die Gospel Teleioseos.

Despite the early date which is sometimes claimed for some of these works, it is not likely that any one of them, outside our canonical Gospels, should be reckoned among the attempts at narrating the life of Christ, of which St. Luke speaks in the prologue to his Gospel. Trotz der frühen Zeitpunkt die manchmal für einige dieser Werke wird behauptet, ist es nicht wahrscheinlich, dass einer von ihnen, außerhalb unseres kanonischen Evangelien, sollte unter den Versuchen erzählt das Leben Christi gerechnet werden, von denen St. Lukas spricht in der Prolog seines Evangeliums. Most of them, as far as can be made out are late productions, the apocryphal character of which is generally admitted by contemporary scholars (see APOCRYPHA). Die meisten von ihnen, so weit kann ausgefertigt werden, sind spät Produktionen, die apokryphen Charakter die in der Regel von zeitgenössischen Gelehrten zugelassen ist (siehe APOCRYPHA).

It is indeed impossible, at the present day, to describe the precise manner in which out of the numerous works ascribed to some Apostle, or simply bearing the name of gospel, only four, two of which are not ascribed to Apostles, came to be considered as sacred and canonical. Es ist in der Tat unmöglich, auf den heutigen Tag, um die genaue Art und Weise, aus den zahlreichen Werken bis zu einem gewissen Apostel zugeschrieben werden, oder einfach mit dem Namen des Evangeliums, nur vier, von denen zwei nicht Apostel zugeschrieben werden beschreiben, kam zu sein gilt als heilig und kanonisch. It remains true, however, that all the early testimony which has a distinct bearing on the number of the canonical Gospels recognizes four such Gospels and none besides. Es bleibt jedoch wahr, dass alle frühen Zeugnis, das eine deutliche Lager auf die Anzahl der kanonischen Evangelien vier solcher Evangelien und keiner erkennt neben. Thus, Eusebius (died 340), when sorting out the universally received books of the Canon, in distinction from those which some have questioned writes: "And here, among the first, must be placed the holy quaternion of the Gospels", while he ranks the "Gospel according to the Hebrews" among the second, that is, among the disputed writings (Hist. Eccl., III, xxv). So schreibt Eusebius (gest. 340), wenn Aussortieren der allgemein angenommen Bücher der Canon, im Unterschied zu denen, die einige haben gefragt: "Und hier, unter den ersten, müssen die heilige Quaternion der Evangelien platziert werden", während er stuft die "Evangelium nach den Hebräern" unter den zweiten, das heißt unter den umstrittenen Schriften (hist. Eccl., III, xxv). Clement of Alexandria (died about 220) and Tertullian (died 220) were familiar with our four Gospels, frequently quoting and commenting on them. Clemens von Alexandrien (gest. um 220) und Tertullian († 220) vertraut waren mit unseren vier Evangelien, die häufig zitiert und kommentiert sie. The last-named writer speaks also of the Old Latin version known to himself and to his readers, and by so doing carries us back beyond his time. Die letztgenannte Schriftsteller spricht auch der alte lateinische Version bekannt, um sich und seinen Lesern, und damit führt uns zurück über seine Zeit hinaus. The saintly Bishop of Lyons, Irenæus (died 202), who had known Polycarp in Asia Minor, not only admits and quotes our four Gospels, but argues that they must be just four, no more and no less. Der heilige Bischof von Lyon, Irenäus (gestorben 202), der Polycarp bekannt in Kleinasien hatte, nicht nur zugibt, und zitiert den vier Evangelien, aber argumentiert, dass sie nur vier sein, nicht mehr und nicht weniger. He says: "It is not possible that the Gospels be either more or fewer than they are. For since there are four zones of the world in which we live, and four principal winds, while the Church is scattered throughout the world, and the pillar and ground of the Church is the Gospel and the Spirit of life; it is fitting that we should have four pillars, breathing out immortality on every side and vivifying our flesh. . . The living creatures are quadriform, and the Gospel is quadriform, as is also the course followed by the Lord" (Adv. Hær., III, xi, 8). Er sagt:. "Es ist nicht möglich, dass die Evangelien entweder mehr oder weniger als sie sind Denn da gibt es vier Zonen der Welt, in der wir leben, und vier Hauptwinde, während die Kirche in der ganzen Welt verstreut, und die Säule und Grundfeste der Kirche ist das Evangelium und der Geist des Lebens, ist es passend, dass wir vier Säulen haben, Ausatmen Unsterblichkeit auf jeder Seite und belebende unser Fleisch ... Die Lebewesen sind quadriform, und das Evangelium ist quadriform, wie auch der Verlauf der Herr "(Adv. Haer., III, xi, 8) gefolgt. About the time when St. Irenæus gave this explicit testimony to our four Gospels, the Canon of Muratori bore likewise witness to them, as did also the Peshito and other early Syriac translations, and the various Coptic versions of the New Testament. Über die Zeit, als St. Irenæus diese ausdrückliche Zeugnis gaben unsere vier Evangelien, die von Canon Muratori trug ebenfalls zu bezeugen sie, ebenso wie auch die Peshito und anderen frühen syrischen Übersetzungen, und die verschiedenen koptischen Versionen des Neuen Testaments. The same thing must be said with regard to the Syriac harmony of the canonical Gospels, which was framed by St. Justin's disciple, Tatian, and which is usually referred to under its Greek name of Diatessaron (To dia tessaron Euaggelion). Das Gleiche gilt in Bezug auf die syrische Harmonie des kanonischen Evangelien, die von St. Justin Jünger, Tatian, und welche eingerahmt wurde gesagt werden, ist in der Regel unter ihrem griechischen Namen Diatessaron (Um dia tessaron EUAGGELION) bezeichnet. The recent discovery of this work has allowed Harnack to infer, from some of its particulars, that it was based on a still earlier harmony, that made by St. Hippolytus of Antioch, of our four Gospels. Die jüngste Entdeckung dieser Arbeit hat Harnack zu folgern, erlaubt, von einigen der Angaben, dass es auf einer noch früheren Harmonie, die von St. Hippolyt von Antiochia, der vier Evangelien beruht. It has also set at rest the vexed question as to St. Justin's use of the canonical Gospels. Es hat sich auch in Ruhe die leidige Frage nach St. Justin Gebrauch von den kanonischen Evangelien gesetzt. "For since Tatian was a disciple of Justin, it is inconceivable that he should have worked on quite different Gospels from those of his teacher, while each held the Gospels he used to be the books of primary importance" (Adeney). "Denn da Tatian war ein Schüler von Justin, ist es undenkbar, dass er sich auf ganz unterschiedliche Evangelien von denen seiner Lehrer gearbeitet haben, während jeder hielt die Evangelien er verwendet, um die Bücher von primärer Bedeutung sein" (Adeney). Indeed, even before the discovery of Tatian's "Diatessaron", an unbiased study of Justin's authentic writings had made it clear that the holy doctor used exclusively our canonical Gospels under the name of Memoirs of the Apostles. Tatsächlich hatte schon vor der Entdeckung der Tatians "Diatessaron", eine unvoreingenommene Untersuchung der authentischen Schriften Justins deutlich gemacht, dass der heilige Arzt verwendet ausschließlich unsere kanonischen Evangelien unter dem Namen Memoirs der Apostel.

Of these testimonies of the second century two are particularly worthy of notice, viz, those of St. Justin and St. Irenæus. Von diesen Zeugnissen der zweiten Jahrhundert zwei besonders bemerkenswert sind, nämlich, die von St. Justin und St. Irenäus. As the former writer belongs to the first part of that century, and speaks of the canonical Gospels as a well-known and fully authentic collection, it is only natural to think that at his time of writing (about AD 145) the same Gospels, and they only, had been recognized as sacred records of Christ's life, and that they had been regarded as such at least as early as the beginning of the second century of our era. Als der ehemalige Schriftsteller gehört zu den ersten Teil des Jahrhunderts, und spricht von den kanonischen Evangelien als bekannte und vollständig authentische Kollektion, ist es nur natürlich, dass seine Zeit des Schreibens (ca. AD 145) die gleichen Evangelien denken, und sie nur hatte als heiligen Aufzeichnungen aus dem Leben Christi erkannt wurde, und dass sie als solche mindestens so früh wie zu Beginn des zweiten Jahrhunderts unserer Zeitrechnung betrachtet. The testimony of the latter apologist is still more important. Das Zeugnis des letzteren Apologeten noch wichtiger ist. "The very absurdity of his reasoning testifies to the well-established position attained in his day by the four Gospels, to the exclusion of all others. Irenæus' bishop was Potinus who lived to the age of 90, and Irenæus had known Polycarp in Asia Minor. Here are links of connexion with the past which go back beyond the beginning of the second century" (Adeney). "Die Absurdität seiner Argumentation zeugt von der etablierten Position in seiner Zeit von den vier Evangelien erreicht, unter Ausschluss aller anderen. Irenæus 'Bischof war Potinus, die im Alter von 90 lebte und Irenæus hatte Polycarp in Asien bekannt Minor. Hier sind die Links der Verbindung mit der Vergangenheit, die wieder über den Anfang des zweiten Jahrhunderts "(Adeney).

In the writings of the Apostolic Fathers one does not, indeed, meet with unquestionable evidence in favour of only four canonical Gospels. In den Schriften der Apostolischen Väter ein nicht, in der Tat, mit unbestreitbarer Beweis zu Gunsten von nur vier kanonischen Evangelien begegnen. But this is only what one might expect from the works of men who lived in the very century in which these inspired records were composed, and in which the word Gospel was yet applied to the glad tidings of salvation, and not to the written accounts thereof. Aber das ist nur das, was man aus den Werken von Männern, die in der sehr Jahrhunderts, in dem diese inspirierten Aufzeichnungen wurden zusammen gelebt, und in denen das Wort Evangelium noch die frohe Botschaft des Heils angewendet und nicht auf die schriftlichen Aufzeichnungen davon erwarten .

(3) Chief Differences between Canonical and Apocryphal Gospels. (3) Hauptunterschiede zwischen kanonischen und apokryphen Evangelien. From the outset, the four Gospels, the sacred character of which was thus recognized very early, differed in several respects from the numerous uncanonical Gospels which circulated during the first centuries of the Church. Von Anfang an, die vier Evangelien, die heilige Charakter der damit wurde sehr früh erkannt, unterschieden sich in mehrfacher Hinsicht von den zahlreichen uncanonical Evangelien, die in den ersten Jahrhunderten der Kirche verbreitet. First of all, they commended themselves by their tone of simplicity and truthfulness, which stood in striking contrast with the trivial, absurd, or manifestly legendary character of many of those uncanonical productions. Zunächst einmal, sie lobten sich durch ihren Ton der Einfachheit und Wahrhaftigkeit, die in krassem Gegensatz zu der trivialen, absurd, oder offensichtlich legendären Charakter vieler dieser uncanonical Produktionen stand. In the next place, they had an earlier origin than most of their apocryphal rivals, and indeed many of the latter productions were directly based on the canonical Gospels. In den nächsten Ort, hatten sie eine frühere Herkunft als die meisten ihrer apokryphen Rivalen, und in der Tat viele der letzteren Produktionen wurden direkt auf den kanonischen Evangelien. A third feature in favour of our canonical records of Christ's life was the purity of their teachings, dogmatic and moral, over against the Jewish, Gnostic, or other heretical views with which not a few of the apocryphal gospels were tainted, and on account of which these unsound writings found favour among heretical bodies and, on the contrary, discredit in the eyes of Catholics. Ein drittes Merkmal zugunsten unserer kanonischen Aufzeichnungen über das Leben Christi war die Reinheit ihrer Lehre, dogmatischen und moralischen, gegenüber den jüdischen, gnostischen oder andere ketzerische Ansichten mit denen nicht wenige der apokryphen Evangelien verdorben wurden, und aufgrund der welche diese ungesunden Schriften Gunst der ketzerischen Leichen gefunden und, im Gegenteil, in den Augen der Katholiken zu diskreditieren. Lastly, and more particularly, the canonical Gospels were regarded as of Apostolic authority, two of them being ascribed to the Apostles St. Matthew and St. John, respectively, and two to St. Mark and St. Luke, the respective companions of St. Peter and St. Paul. Schließlich und insbesondere die kanonischen Evangelien als der Apostolischen Autorität galten, wobei zwei von ihnen zu den Aposteln St. Matthäus und St. John zugeschrieben sind, und zwei bis St. Markus und St. Luke, die jeweiligen Begleiter von St . Peter und St. Paul. Many other gospels indeed claimed Apostolic authority, but to none of them was this claim universally allowed in the early Church. Viele anderen Evangelien tatsächlich beansprucht Apostolischen Autorität, aber keiner von ihnen war dieser Anspruch universell in der frühen Kirche erlaubt. The only apocryphal work which was at all generally received, and relied upon, in addition to our four canonical Gospels, is the "Gospel according to the Hebrews". Der einzige apokryphen Werk, das an allen allgemein angenommen war, und verließ sich auf, zusätzlich zu den vier kanonischen Evangelien, ist das "Evangelium nach den Hebräern". It is a well-known fact that St. Jerome, speaking of this Gospel under the name of "The Gospel according to the Nazarenes", regards it as the Hebrew original of our Greek canonical Gospel according to St. Matthew. Es ist eine wohlbekannte Tatsache, dass St. Jerome, spricht von diesem Evangelium unter dem Namen "Das Evangelium nach der Nazarener", ihrer Ansicht nach dem hebräischen Original unserer griechischen kanonische Evangelium nach Matthäus. But, as far as can be judged from its fragments which have come down to us, it has no right to originality as compared with our first canonical Gospel. Aber so weit wie aus seinen Fragmenten, die auf uns gekommen sind beurteilt werden, hat es kein Recht auf Originalität mit unserem ersten kanonischen Evangelien verglichen. At a very early date, too, it was treated as devoid of Apostolic authority, and St. Jerome himself, who states that he had its Aramaic text at his disposal, does not assign it a place side by side with our canonical Gospels: all the authority which he ascribes to it is derived from his persuasion that it was the original text of our First Gospel, and not a distinct Gospel over and above the four universally received from time immemorial in the Catholic Church. Zu einem sehr frühen Zeitpunkt wurde auch sie als frei von Apostolischen Autorität behandelt, und St. Jerome selbst, dass er seinen aramäischen Text zur Verfügung hatte erklärt, nicht zuweisen einen Platz Seite an Seite mit unseren kanonischen Evangelien: all die Behörde, die er schreibt, es ist von seiner Überzeugung ab, dass der ursprüngliche Text der Erste Evangelium war und nicht eine deutliche Gospel, die über die vier universell seit undenklichen Zeiten in die katholische Kirche aufgenommen.

(4) Order of the Gospels (4) Auftrag der Evangelien

While the ancient lists, versions, and ecclesiastical writers agree in admitting the canonical character of only four Gospels, they are far from being at one with regard to the order of these sacred records of Christ's words and deeds. Während die alten Listen, Versionen und kirchlichen Schriftsteller in Einlassen des kanonischen Charakter von nur vier Evangelien überein, sind sie weit davon entfernt, an einem in Bezug auf die Reihenfolge dieser heiligen Aufzeichnungen von Christi Worte und Taten. In early Christian literature, the canonical Gospels are given in no less than eight orders, besides the one (St. Matthew, St. Mark, St. Luke, St. John) with which we are familiar. In der frühchristlichen Literatur werden die kanonischen Evangelien in nicht weniger als acht Befehle gegeben, neben dem ein (St. Matthäus, St. Markus, St. Luke, St. John), mit denen wir vertraut sind. The variations bear chiefly on the place given to St. John, then, secondarily, on the respective positions of St. Mark and St. Luke. Die Variationen tragen vor allem auf dem Platz gegeben, St. John, dann, sekundär, auf den jeweiligen Positionen der St. Markus und St. Luke. St. John passes from the fourth place to the third to the second, or even to the first. St. John gelangt von der vierten Stelle zu der dritten zu der zweiten oder gar der ersten. As regards St. Luke and St. Mark, St. Luke's Gospel is often placed first, doubtless as being the longer of the two, but at times also second, perhaps to bring it in immediate connexion with the Acts, which are traditionally ascribed to the author of our Third Gospel. Hinsichtlich St. Lukas und St. Mark, St. Lukas-Evangelium wird oft erste, zweifellos als die längere der beiden platziert, aber manchmal auch die zweite, vielleicht, um es in unmittelbare Verbindung zu bringen mit den Acts, die traditionell zugeschrieben werden Der Autor unserer dritten Evangeliums.

Of these various orders, the one which St. Jerome embodied in the Latin Vulgate, whence it passed into our modern translations, and even into the Greek editions of the New Testament, is unquestionably the most ancient. Von diesen verschiedenen Aufträge, die ein, die St. Jerome in der lateinischen Vulgata ausgeführt, wo es ging in unserer modernen Übersetzungen, und sogar in der griechischen Ausgaben des Neuen Testaments, ist zweifellos die älteste. It is found in the Canon of Muratori, in St. Irenæus, in St. Gregory of Nazianzus, in St. Athanasius, in the lists of the sacred books drawn up by the Councils of Laodicea and of Carthage, and also in the oldest Greek uncial Manuscripts.: the Vatican, the Sinaitic, and the Alexandrine. Es wird in den Kanon der Muratori gefunden, in St. Irenæus, in St. Gregor von Nazianz, in St. Athanasius, in den Listen der heiligen Bücher, die von den Räten von Laodicea und Carthage gezogen, und auch in der ältesten griechischen uncial Handschriften:. der Vatikan, der Sinaitic und der Alexandrine. Its origin is best accounted for by the supposition that whoever formed the Gospel collection wished to arrange the Gospels in accordance with the respective date which tradition assigned to their composition. Sein Ursprung ist am besten für durch die Annahme berücksichtigt, dass derjenige gebildet, das Evangelium Sammlung wollte die Evangelien in Übereinstimmung mit dem jeweiligen Zeitpunkt die Tradition ihrer Zusammensetzung zugeordnet arrangieren. Thus, the first place was given to St. Matthew's Gospel, because a very early tradition described the work as originally written in Hebrew, that is, in the Aramaic language of Palestine. So wurde der erste Ort zu St. Matthäus-Evangelium gegeben, weil eine sehr frühe Tradition bezeichnete das Werk als ursprünglich in Hebräisch geschrieben, das heißt, in der aramäischen Sprache in Palästina. This, it was thought, proved that it had been composed for the Jewish believers in the Holy Land, at a date when the Apostles had not yet started to preach the glad tidings of salvation outside of Palestine, so that it must be prior to the other Gospels written in Greek and for converts in Greek-speaking countries. Dies, so dachte man, bewiesen, dass es für die jüdischen Gläubigen im Heiligen Land, zu einem Zeitpunkt, als die Apostel noch nicht begonnen hatte, um die frohe Botschaft des Heils außerhalb Palästinas zu predigen, so dass es vor dem sein muss komponiert worden anderen Evangelien in griechischer und für Konvertiten in griechisch sprechenden Ländern geschrieben. In like manner, it is clear that St. John's Gospel was assigned the last place, because tradition at a very early date looked upon it as the last in the order of time. In gleicher Weise ist es klar, dass das Johannesevangelium den letzten Platz zugewiesen wurde, weil die Tradition zu einem sehr frühen Zeitpunkt sah es als letzte in der Reihenfolge der Zeit. As to St. Mark and St. Luke, tradition ever spoke of them as posterior to St. Matthew and anterior to St. John, so that their Gospels were naturally placed between those of St. Matthew and St. John. Im Gegensatz zu St. Markus und St. Luke, Tradition immer sprach von ihnen als hinter St. Matthäus und anterior St. John, so dass ihre Evangelien wurden natürlich zwischen denen von St. Matthäus und St. John platziert. In this way, as it seems, was obtained the present general order of the Gospels in which we find, at the beginning, an Apostle as author; at the end, the other Apostle; between the two, those who have to derive their authority from Apostles. Auf diese Weise, wie es scheint, wurde das vorliegende allgemeine Reihenfolge der Evangelien, in denen wir erhalten, zu Beginn, ein Apostel als Autor, am Ende, der andere Apostel; zwischen den beiden leiten diejenigen, die ihre Autorität vom Apostel.

The numerous orders which are different from the one most ancient and most generally received can easily be explained by the fact that after the formation of the collection in which the four Gospels were for the first time united, these writings continued to be diffused, all four separately, in the various Churches, and might thus be found differently placed in the collections designed for public reading. Die zahlreichen Aufträge, die anders sind ein ältesten und allgemein angenommene leicht durch die Tatsache, dass nach der Bildung der Sammlung, in dem die vier Evangelien zum ersten Mal vereint, setzte diese Schriften zu diffundieren, alle vier waren erklärt werden kann separat in den verschiedenen Kirchen könnte und somit gefunden unterschiedlich in den Auflistungen für öffentliche Lesen ausgelegt abgegeben werden. It is likewise easy in most cases to make out the special reason for which a particular grouping of the four Gospels was adopted. Es ist ebenfalls leicht in den meisten Fällen um die besondere Grund für die eine bestimmte Gruppierung der vier Evangelien wurde angenommen. The very ancient order, for instance, which places the two Apostles (St. Matthew, St. John) before the two disciples of Apostles (St. Mark, St. Luke) may be easily accounted for by the desire of paying a special honour to the Apostolic dignity. Die sehr alte Ordnung, zum Beispiel Orte, die beiden Apostel (St. Matthäus, St. John) vor den zwei Jüngern der Apostel (St. Mark, St. Luke) kann leicht durch den Wunsch der Zahlung eine besondere Ehre machten dem Apostolischen Würde. Again, such an ancient order as Matthew, Mark, John, Luke, bespeaks the intention of coupling each Apostle with an Apostolic assistant, and perhaps also that of bringing St. Luke nearer to the Acts, etc. Auch zeugt eine solche alten Ordnung als Matthäus, Markus, Johannes, Lukas, die Absicht der Koppeln jedes Apostel mit einem Apostolischen Assistent, und vielleicht auch, dass zu bringen St. Luke näher zu den Acts, etc.

(5) Classification of the Gospels (5) Die Einstufung der Evangelien

The present order of the Gospels has the twofold advantage of not separating from one another those Evangelical records (St. Matthew, St. Mark, St. Luke) whose mutual resemblances are obvious and striking, and of placing at the end of the list of the Gospels the narrative (that of St. John) whose relations with the other three is that of dissimilarity rather than of likeness. Die vorliegende Reihenfolge der Evangelien hat den doppelten Vorteil von nicht voneinander trennen diese Evangelischen Datensätze (St. Matthäus, St. Markus, St. Luke), deren gegenseitige Ähnlichkeiten sind offensichtlich und auffällig, und der Platzierung am Ende der Liste der die Evangelien die Erzählung (die von St. John), deren Beziehungen zu den anderen drei ist, dass der Unähnlichkeit anstatt der Gleichheit. It thus lends itself well to the classification of the Gospels which is now generally admitted by Biblical scholars. Damit eignet sich gut für die Einstufung der Evangelien, die jetzt in der Regel durch biblische Gelehrte zugelassen. St. Matthew, St. Mark, and St. Luke are usually grouped together, and designated under the common name of the Synoptic Gospels. St. Matthäus, St. Markus und St. Luke sind in der Regel gruppiert und bezeichnet unter dem gemeinsamen Namen der synoptischen Evangelien. They derive this name from the fact that their narratives may be arranged and harmonized, section by section, so as to allow the eye to realize at a glance the numerous passages which are common to them, and also the portions which are peculiar either to only two, or even to only one, of them. Sie leiten diesen Namen von der Tatsache, dass ihre Erzählungen angeordnet sein und harmonisiert werden, Abschnitt für Abschnitt, um zu ermöglichen, das Auge auf einen Blick erkennen, die zahlreichen Passagen, die ihnen gemeinsam sind, und auch die Teile, die eigenartig sind entweder nur zwei oder gar nur einem, von ihnen. The case stands very differently with regard to our Fourth Gospel. Der Fall steht sehr unterschiedlich in Bezug auf unsere vierte Evangelium. As it narrates but a few incidents in common with the Synoptists, and differs from them in respect to style, language, general plan, etc., its chief parts refuse to be included in a harmony such as may be framed by means of the first three Gospels. Da es aber erzählt ein paar Zwischenfälle gemeinsam mit den Synoptikern und unterscheidet sich von ihnen in Bezug auf Stil, Sprache, allgemeinen Plan, etc., verweigern ihre Hauptteile in einer Harmonie aufgenommen werden, wie kann mittels des ersten gerahmt werden drei Evangelien. While, therefore, the Synoptic narratives are naturally put together into one group, St. John's record is rightly considered as standing apart and as, so to speak, making up a class by itself (see SYNOPTICS). Während also die synoptischen Erzählungen sind natürlich zusammen in einer Gruppe, ist St. John Rekord zu Recht als stand auseinander und so, so zu sprechen, dass eine Klasse für sich (siehe Synoptiker) betrachtet.

(6) The Gospels and the Oral Gospel (6) Die Evangelien und die Oral Gospel

All recent critics admit that the contents of our four Gospels are intimately connected with more primitive accounts of Christ's life, which may be described, in a general way, as an Oral Gospel. Alle letzten Kritiker zugeben, dass die Inhalte unserer vier Evangelien innig mit primitiven Konten des Lebens Christi, die beschrieben wird, kann in einer allgemeinen Weise, wie eine mündliche Evangelium verbunden. They are well aware that Jesus Himself did not consign to writing His own teachings, and directed His Apostles not to write, but to preach, the Gospel to their fellow-men. Sie sind sich bewusst, dass Jesus selbst nicht zum Schreiben seiner eigenen Lehren Sendung, und leitete seine Apostel nicht zu schreiben, sondern zu predigen, das Evangelium zu ihren Mitmenschen. They regard as an undoubted fact that these first disciples of the Master, faithful to the mission which He had entrusted to them, began, from the day of Pentecost on, boldly to declare by word of mouth what they had seen and heard (cf. Acts 4:2), considering as a special duty of theirs "the ministry of the word" (Acts 6:4). Sie betrachten als unbestrittene Tatsache, dass diese ersten Jünger des Meisters, treu der Sendung, die er ihnen anvertraut, begann ab dem Tag der Pfingsten auf, kühn durch Mundpropaganda, was sie gesehen und gehört hatten erklären (vgl. Apostelgeschichte 4:2), wenn man bedenkt, wie eine besondere Verpflichtung von ihnen "der Dienst des Wortes" (Apostelgeschichte 6:4). It is plain, too, that those whom the Apostles immediately selected to help them in the discharge of this most important mission had to be, like the Apostles themselves, able to bear witness to the life and teachings of Christ (cf. Acts 1:21 sq.). Es ist klar, auch, dass diejenigen, die das unmittelbar gewählt Apostel, sie bei der Wahrnehmung dieser wichtigsten Mission zu helfen zu sein, wie die Apostel selbst, in der Lage zu bezeugen, das Leben und die Lehren Christi zu tragen (vgl. Apg 1 hatte: 21 qm). The substance of the Evangelical narratives would thus be repeated viva voce by the early teachers of Christianity, before any one of them bethought himself to set it down in writing. Die Substanz der evangelischen Erzählungen wäre somit viva voce von den frühen Lehrer des Christentums wiederholt werden, bevor einer von ihnen besann sich ihr schriftlich niedergelegt. It can be readily seen that such Apostolic teaching was then inculcated in words which tended to assume a stereotyped form of expression, similar to that which we find in the Synoptic Gospels. Es ist leicht ersichtlich, dass eine solche Apostolischen Lehre wurde dann in Worte, die eine stereotype Form des Ausdrucks, ähnlich zu dem, was wir in den synoptischen Evangelien nehmen tendenziell eingeschärft. In like manner, also, one can easily realize how the Apostles would not be concerned with the exact order of events narrated, and would not aim at completeness in telling what they "had seen and heard". In ähnlicher Weise, auch, kann man leicht erkennen, wie die Apostel würde nicht mit der genauen Reihenfolge der erzählten Ereignisse betroffen sein, und würde nicht auf Vollständigkeit zielen sagen, was sie "gesehen und gehört hatte." Thus, according to this opinion, was gradually formed what may be called the "Oral Gospel", that is, a relation of Christ's words and deeds, parallel, in respect to matter and form, to our canonical Gospels. So ist nach dieser Stellungnahme wurde allmählich gebildet, was kann die "Oral Evangelium", das heißt, eine Beziehung Christi Worte und Taten, parallel, in Bezug auf Materie und Form aufgerufen werden, um unsere kanonischen Evangelien. In view of this, critics have endeavoured to find out the general contents of this Oral Gospel by means of the second part of the Book of the Acts, by a study of the doctrinal contents of the Epistles of St. Paul, and more particularly by a close comparison of the Synoptic narratives; and it may be freely said that their efforts in that direction have met with considerable success. In Anbetracht dessen haben Kritiker versucht, herauszufinden, die allgemeinen Inhalte dieser Oral Gospel durch den zweiten Teil des Buches der Apostelgeschichte, die von einer Studie der doktrinären Inhalt der Briefe des heiligen Paulus, und insbesondere durch einen genauen Vergleich der synoptischen Erzählungen; und es kann sein, dass ihre freien Bemühungen in dieser Richtung sind mit beträchtlichem Erfolg erfüllt. As regards, however, the precise relation which should be admitted between our canonical Gospels and the Oral Gospel, there is still, among contemporary scholars, a variety of views which will be set forth and examined in the special articles on the individual Gospels. Was jedoch die genaue Beziehung, die zwischen unseren kanonischen Evangelien und der Oral Gospel zugelassen werden sollte, gibt es immer noch, unter den zeitgenössischen Gelehrten, eine Vielzahl von Ansichten, die her eingestellt werden und wird untersucht in den speziellen Artikel über die einzelnen Evangelien. Suffice it to say, here, that the theory which regards the canonical Gospels as embodying, in substance, the oral teaching of the Apostles concerning the words and deeds of Christ is in distinct harmony with the Catholic position, which affirms both the historical value of these sacred records and the authoritative character of the Apostolic traditions, whether these are actually consigned to writing or simply enforced by the ever living voice of the Church. Es genügt zu sagen, hier, dass die Theorie, die die kanonischen Evangelien als Verkörperung ansieht, in der Substanz, die mündliche Lehre der Apostel über die Worte und Taten Christi in verschiedene Harmonie ist mit der katholischen Position, die sowohl den historischen Wert bestätigt diese heiligen Aufzeichnungen und der autoritativen Charakter der Apostolischen Tradition, ob diese tatsächlich geliefert werden, um schriftlich oder einfach durch die immer lebendige Stimme der Kirche durchgesetzt.

(7) Divergences of the Gospels (7) Abweichungen von den Evangelien

The existence of numerous and, at times, considerable differences between the four canonical Gospels is a fact which has long been noticed and which all scholars readily admit. Die Existenz zahlreicher und manchmal ist erhebliche Unterschiede zwischen den vier kanonischen Evangelien eine Tatsache, die seit langem bemerkt und die alle Wissenschaftler bereitwillig zugeben. Unbelievers of all ages have greatly exaggerated the importance of this fact, and have represented many of the actual variations between the Evangelical narratives as positive contradictions, in order to disprove the historical value and the inspired character of the sacred records of Christ's life. Ungläubige aller Altersgruppen haben stark die Bedeutung dieser Tatsache übertrieben, und habe für viele der eigentliche Unterschiede zwischen den evangelischen Erzählungen als positive Widersprüche, um den historischen Wert und die inspirierten Charakter der heiligen Aufzeichnungen des Lebens Christi zu widerlegen. Over against this contention, sometimes maintained with a great display of erudition, the Church of God, which is "the pillar and ground of the truth" (1 Timothy 3:15), has always proclaimed her belief in the historical accuracy and consequent real harmony of the canonical Gospels; and her doctors (notably Eusebius of Cæsarea, St. Jerome, and St. Augustine) and commentators have invariably professed that belief. Gegenüber dieser Behauptung, manchmal mit einem großen Display der Gelehrsamkeit bleiben, hat die Kirche Gottes, die "Säule und Grundfeste der Wahrheit" (1 Timotheus 3:15) ist, immer proklamiert ihren Glauben an die historische Genauigkeit und damit echte Harmonie des kanonischen Evangelien und ihre Ärzte (insbesondere Eusebius von Cäsarea, St. Jerome und St. Augustine) und Kommentatoren haben immer bekennen, dass der Glaube. As can readily be seen, variations are naturally to be expected in four distinct, and in many ways independent, accounts of Christ's words and deeds, so that their presence, instead of going against, rather makes for the substantial value of the Evangelical narratives. Wie leicht zu erkennen ist, sind Variationen natürlich in vier verschiedenen, und in vielerlei Hinsicht unabhängige, Konten von Christi Worte und Taten zu erwarten, so dass ihre Anwesenheit, anstatt gegen, sondern macht für den wesentlichen Wert der evangelischen Erzählungen. From among the various answers which have been given to the alleged contradictions of the Evangelists we simply mention the following. Von den verschiedenen Antworten, die auf die angebliche Widersprüche der Evangelisten gegeben wurden wir einfach schweigen von den folgenden. Many a time the variations are due to the fact that not one but two really distinct events are described, or two distinct sayings recorded, in the parallel passages of the Gospels. Viele einer Zeit, die Variationen sind aufgrund der Tatsache, dass nicht nur eine, sondern zwei wirklich verschiedene Ereignisse beschrieben werden, oder zwei verschiedene Worte aufgezeichnet, in den parallelen Passagen der Evangelien. At other times, as is indeed very often the case, the supposed contradictions, when closely examined, turn out to be simply differences naturally entailed, and therefore distinctly accounted for, by the literary methods of the sacred writers, and more particularly, by the respective purpose of the Evangelists in setting forth Christ's words and deeds. Zu anderen Zeiten, wie es in der Tat sehr oft der Fall ist, die vermeintlichen Widersprüche, wenn genau untersucht, entpuppen sich einfach Unterschiede natürlich zur Folge, und damit deutlich berücksichtigt, von den literarischen Methoden der heiligen Schriftsteller, und insbesondere durch die jeweiligen Zweck der Evangelisten in darlegt Christi Worte und Taten. Lastly, and in a more general way, the Gospels should manifestly be treated with the same fairness and equity as are invariably used with regard to other historical records. Schließlich, und in einer allgemeinen Weise sollten die Evangelien offensichtlich mit der gleichen Fairness und Gerechtigkeit behandelt werden, wie immer in Bezug zu anderen historischen Aufzeichnungen verwendet werden.

To borrow an illustration from classical literature, the 'Memoirs' of the Apostles are treated [by unbelievers] by a method which no critic would apply to the 'Memoirs' of Xenophon. Um ein Beispiel aus der klassischen Literatur ausleihen, sind die 'Memoirs' der Apostel [von Ungläubigen] behandelt durch ein Verfahren, kein Kritiker zu den "Memoiren" des Xenophon gelten würde. The [Rationalistic] scholar admits the truthfulness of the different pictures of Socrates which were drawn by the philosopher, the moralist, and the man of the world, and combines them into one figure instinct with a noble life, half hidden and half revealed, as men viewed it from different points; but he seems often to forget his art when he studies the records of the Saviour's work. Die [rationalistischen] Gelehrter gesteht die Wahrhaftigkeit der verschiedenen Bilder von Socrates, die von dem Philosophen, der Moralist, und der Mann von Welt gezogen wurden, und kombiniert sie zu einer Figur Instinkt mit einem edlen Lebens, offenbarte halb versteckt und halb, wie Männer sah es aus verschiedenen Blickwinkeln, aber er scheint oft, um seine Kunst zu vergessen, wenn er die Aufzeichnungen des Erlösers Arbeit studiert. Hence it is that superficial differences are detached from the context which explains them. Daher ist es, dass oberflächliche Unterschiede aus dem Kontext, der sie erklärt, abgelöst werden. It is urged as an objection that parallel narratives are not identical. Es wird als ein Einwand, dass parallele Erzählungen nicht identisch sind gedrängt. Variety of details is taken for discrepancy. Vielzahl von Details ist für die Diskrepanz genommen. The evidence may be wanting which might harmonize narratives apparently discordant; but experience shows that it is as rash to deny the probability of reconciliation as it is to fix the exact method by which it may be made out. Der Nachweis kann fehlen die möglicherweise Erzählungen offenbar diskordant zu harmonisieren, aber die Erfahrung zeigt, dass es als Ausschlag ist, um die Wahrscheinlichkeit der Versöhnung zu verweigern, wie es um die genaue Methode, mit der es kann ausgefertigt werden, zu beheben ist. If, as a general rule, we can follow the law which regulates the characteristic peculiarities of each Evangelist, and see in what way they answer to different aspects of one truth, and combine as complementary elements in the full representation of it, we may be well contented to acquiesce in the existence of some difficulties which at present admit of no exact solution, though they may be a necessary consequence of that independence of the Gospels which, in other cases, is the source of their united power (Westcott). Wenn, wie in der Regel, wir das Gesetz, das die charakteristischen Besonderheiten der einzelnen Evangelist regelt, kann folgen und sehen, in welcher Weise sie sich auf verschiedene Aspekte der einen Wahrheit zu beantworten, und kombinieren als komplementäre Elemente in der vollen Darstellung davon, können wir vielleicht auch zufrieden, in der Existenz einiger Schwierigkeiten, die derzeit keine exakten Lösung zugeben hinnehmen, obwohl sie eine notwendige Folge dieser Unabhängigkeit der Evangelien, die in anderen Fällen ist die Quelle ihrer vereinten Macht (Westcott) kann.

Publication information Written by Francis E. Gigot. Publication Informationen von Francis E. Gigot geschrieben. Transcribed by Douglas J. Potter. Transkribiert von Douglas J. Potter. Dedicated to the Sacred Heart of Jesus Christ The Catholic Encyclopedia, Volume VI. Widmet sich der Sacred Heart of Jesus Christus Die Katholische Enzyklopädie, Band VI. Published 1909. Veröffentlicht 1909. New York: Robert Appleton Company. New York: Robert Appleton Company. Nihil Obstat, September 1, 1909. Nihil Obstat, 1. September 1909. Remy Lafort, Censor. Remy Lafort, Zensor. Imprimatur. Imprimatur. +John M. Farley, Archbishop of New York + John M. Farley, Erzbischof von New York

Bibliography Bibliographie

Catholic authors: MEIGNAN, Les Evangiles et la Critique (Paris, 1870); FILLION, Introd. Katholischen Autoren: Meignan, Les Evangiles et la Critique (Paris, 1870); FILLION, Introd. gén. gén. aux Evangiles (Paris, 1888); TROCHON ET LESÉTRE, Introd. aux Evangiles (Paris, 1888); TROCHON ET LESÉTRE, Introd. à l'Ecriture sainte, III (Paris, 1890); BATIFFOL, Six leçons sur les Evangiles (Paris, 1897); CORNELY, Introd. à l'Ecriture sainte, III (Paris, 1890); Batiffol, Six leçons sur les Evangiles (Paris, 1897); CORNELY, Introd. sp. sp. (Paris, 1897); JACQUIER, Hist. (Paris, 1897); JACQUIER, Hist. des Liv. des Liv. du NT, II (Paris, 1905); VERDUNOY, L'Evangile (Paris, 1907); BRASSAC, Manuel biblique, III (Paris, 1908). du NT, II (Paris, 1905); VERDUNOY, L'Evangile (Paris, 1907); BRASSAC, Manuel biblique, III (Paris, 1908). - -

Non-Catholic: WESTCOTT, Introd. Nichtkatholischen: WESTCOTT, Introd. to the Study of the Gospels (New York, 1887); WILKINSON, Four Lectures on the Early History of the Gospels (London, 1898); GODET, Introd. in das Studium der Evangelien (New York, 1887); WILKINSON, Vier Vorlesungen über die Frühgeschichte der Evangelien (London, 1898); GODET, Introd. to the New Test. der New Test. (tr. New York, 1899); ADENEY, Biblical Introduction (New York, 1904) (Tr. New York, 1899); Adeney, Biblische Einleitung (New York, 1904)



This subject presentation in the original English language Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Send an e-mail question or comment to us: E-mailSchicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

The main BELIEVE web-page (and the index to subjects) is at Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am