Theology of MatthewTheologie des Matthäus

Advanced Information Erweiterte Informationen

In the literature of the church that remains from the first three centuries the Gospel most often referred to is Matthew's. In der Literatur der Kirche, die aus den ersten drei Jahrhunderten bleibt das Evangelium am häufigsten genannt wird Matthäus. Its place in the order of the canon as the first Gospel probably reflects the church's estimation of its priority theologically rather than chronologically. Sein Platz in der Reihenfolge des Kanons als erstes Gospel spiegelt wahrscheinlich der Kirche Schätzung der seine Priorität theologisch nicht chronologisch.

In order to understand the theology of Matthew's Gospel it is helpful to begin at the ending. Um die Theologie des Matthäus-Evangeliums verstehen, ist es hilfreich, sich dem Ende zu beginnen. Its climatic conclusion, the Great Commission (28:16-20), has been called the key to the Gospel's theology. Seine klimatischen Abschluss, der Große Kommission (28,16-20), hat den Schlüssel zum Evangelium Theologie genannt. Several important themes are brought together in these verses. Mehrere wichtige Themen werden in diesen Versen gebracht.

First is the focus on the resurrected Christ. Zunächst liegt der Fokus auf den auferstandenen Christus. Each of the Gospel writers portrays a facet of Jesus' life and ministry. Jeder der Evangelisten porträtiert eine Facette des Lebens Jesu und des Dienstes. Prominent in Matthew's Gospel is the picture of Jesus as the Christ, the messianic Son of God who was also the suffering servant. Prominent im Matthäusevangelium ist das Bild von Jesus als dem Christus, der Messias Sohn Gottes, war auch der leidende Gottesknecht.

BELIEVE Religious Information Source web-siteGLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
BELIEVE Religious Information SourceGLAUBEN Religiös Information Quelle
Our List of 2,300 Religious Subjects

Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mailE-mail
At this baptism Jesus told John that his ministry was "to fulfill all righteousness" (3:15). Bei dieser Taufe Jesus sagte John, dass sein Dienst war (3:15) "alle Gerechtigkeit zu erfüllen." Righteousness in Matthew is a term meaning covenant faithfulness, obedience to God. Gerechtigkeit in Matthew ist ein Begriff für Bündnistreue, Gehorsam gegenüber Gott. An angel told Joseph that Jesus "will save his people from their sins" (1:21). Ein Engel sagte Joseph, dass Jesus (1:21) "wird sein Volk von seinen Sünden erlösen". Later Jesus told his disciples that he had come "to give his life as a ransom for many" (20:28). Später sagte Jesus zu seinen Jüngern, dass er gekommen war (20:28) "sein Leben hinzugeben als Lösegeld für viele zu geben." The prayer of this righteous Son in Gethsemane, "not my will but yours be done" (26:39), was fulfilled on the cross and affirmed by the Roman soldier's confession, "Surely he was the Son of God" (27:54). Das Gebet des Gerechten Son in Gethsemane, "nicht mein Wille, sondern dein Wille sein" (26:39), am Kreuz wurde erfüllt und bestätigt durch die römischen Soldaten das Bekenntnis: "Wahrlich, er war der Sohn Gottes" (27:54 ). Christ had fulfilled all righteousness. Christus hatte alle Gerechtigkeit erfüllt. He had been perfectly obedient to the Father's will. Er war vollkommen gehorsam den Willen des Vaters. It was this resurrected Christ, possessing the regal authority of God (13:37-42; 26:64), who appeared to the disciples to commission them. Es war diese auferstandenen Christus, die über die königliche Autorität Gottes (13:37-42; 26:64), die zu den Jüngern zu beauftragen ihnen erschien.

Another aspect of Matthean Christology is the affirmation of Christ's spiritual presence with the disciples. Ein weiterer Aspekt der Matthean Christologie ist die Bejahung der spirituellen Gegenwart Christi mit den Jüngern. Jesus assured the disciples, "I will be with you" (28:20). Jesus versicherte den Jüngern: "Ich will mit dir sein" (28:20). The first of a series of OT texts cited by Matthew is Isaiah's prophecy of Immanuel (Isa. 7:14). Das erste einer Reihe von OT Texten von Matthew zitiert wird Jesajas Prophezeiung von Immanuel (Jes 7:14). Its significance is made clear in the phrase "God with us" (1:23; Isa. 8:10). Seine Bedeutung wird deutlich in dem Satz "Gott mit uns" (1:23;. Isa 8:10). Christ's presence continues. Christi Gegenwart fort. Jesus' promise to the disciples, "Where two or three come together in my name, there am I with them" (18:20), was additional confirmation of his presence. Verheißung Jesu an die Jünger: "Wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen" (18:20), war eine weitere Bestätigung seiner Gegenwart. Matthew wanted his readers to know that the regal ascended Christ was also spiritually present with his disciples (cf. Eph. 1:22-23). Matthew wollte seine Leser wissen, dass die königliche aufgestiegenen Christus war auch geistig präsent mit seinen Jüngern (vgl. Eph. 1:22-23).

This relates also to the Gospel's ecclesiology, the doctrine of the church. Dies bezieht sich auch auf des Evangeliums Ekklesiologie, die Lehre von der Kirche. Alone among the Gospels Matthew used the word "church" (Gr. ekklesia, 16:18; 18:17). Allein unter den Evangelien Matthäus das Wort "Kirche" (Gr. ekklesia, 16:18; 18:17). Not without reason has this been called "a pastoral Gospel." Nicht ohne Grund wurde dies als "eine pastorale Evangelium." Matthew saw that much of what Jesus had taught the disciples was applicable to the church of his own day. Matthew sah, dass viel von dem, was Jesus den Jüngern gelehrt für die Kirche seiner Zeit war. Of great importance in this regard was the commission to make disciples of all nations (28:19). Von großer Bedeutung war in diesem Zusammenhang die Kommission auf, zu Jüngern alle Völker (28:19) zu machen.

Jesus preached the good news (4:23) to Jews (Galilee and Judea, 4:25) and Gentiles (Decapolis, 4:25). Jesus predigte die gute Nachricht (4:23), Juden (Galiläa und Judäa, 4:25) und Heiden (Dekapolis, 4:25). His disciples and the church which they founded (16:18) were to do the same. Seine Jünger und der Kirche, die sie gegründet (16:18) waren, dasselbe zu tun. John's Gospel records Jesus' self-confession, "I am the light of the world" (John 8:12). Johannes-Evangelium berichtet von Jesus 'Selbstbekenntnis: "Ich bin das Licht der Welt" (Johannes 8:12). Matthew, on the other hand, underscored the disciples' missionary responsibility by recording Jesus' statement, "You are the light of the world" (5:14). Matthew, auf der anderen Seite, unterstrich der Jünger missionarische Verantwortung durch die Aufnahme Jesu Aussage "Ihr seid das Licht der Welt" (5:14).

The disciples, and the church, were to continue the ministry of Christ. Die Jünger, und die Kirche waren, um den Dienst Christi fortzusetzen.

They were to make disciples of all nations. Sie sollten alle Völker zu Jüngern zu machen. Israel, indeed, had been temporarily displaced as God's chosen instrument of ministry (21:43). Israel, ja, war zeitweise als auserwähltes Werkzeug Gottes des Dienstes (21:43) verdrängt. But this displacement was not permanent (19:28; 23:39). Aber diese Verschiebung war nicht von Dauer (19:28; 23:39). However hard of heart most Jews might be to the gospel, the mission to Israel was to continue alongside the mission to the Gentiles until Christ returned at the end of the age (10:23; 28:20; cf. Rom. 11:11-12, 25-26). Allerdings hartherzig meisten Juden könnte das Evangelium zu sein, war die Mission nach Israel, um neben der Heidenmission weiter, bis Christus kehrte am Ende des Zeitalters (10:23; 28:20;.. Vgl. Röm 11.11 -12, 25-26).

Making disciples involved more than preaching the gospel, however. Jüngern machen beteiligten sich mehr als die Verkündigung des Evangeliums, aber. Matthew recorded Jesus' commission to make disciples by "teaching them to obey everything I have commanded you" (28:20). Matthew erfasst Auftrag Jesu, Jünger von "lehrt sie, alles, was ich euch befohlen habe" (28:20) zu machen. A disciple was to be righteous, to be obedient to God. Ein Schüler war rechtschaffen zu sein, um Gott gehorsam zu sein.

The model for the disciple was Jesus, the perfect Son who fulfilled all righteousness by rendering complete obedience to the Father's will (4:4, 10). Das Modell für die Schüler war Jesus, der perfekte Sohn, alle Gerechtigkeit durch Rendering komplette Gehorsam gegenüber dem Willen des Vaters (4:4, 10) erfüllt. That same righteousness was to characterize the disciple (5:20). Im selben Gerechtigkeit war es, die Schüler (5:20) zu charakterisieren. Obedience to God was to be a priority in the disciple's life (6:33). Der Gehorsam gegenüber Gott war eine Priorität in des Jüngers Leben (6:33). Complete devotion to the Father was the goal (5:48). Völlige Hingabe an den Vater war das Ziel (5:48).

The will of the Father was made known in the teaching of Jesus. Der Wille des Vaters bekannt gemacht wurde in der Lehre Jesu. Matthew devoted a considerable portion of his Gospel to the record of Jesus' teaching. Matthew widmete einen beträchtlichen Teil seines Evangeliums mit dem Datensatz der Lehre Jesu. In addition to five distinct units (5-7, 10, 13, 18, 23-25), Jesus' instruction is repeatedly featured in the Gospel elsewhere (eg, 9:12-17). Neben fünf verschiedenen Einheiten (5-7, 10, 13, 18, 23-25), Jesus 'Anweisung wiederholt im Evangelium anderswo (zB 9:12-17) vorgestellt.

But Matthew was under no illusion that knowledge alone would lead to righteousness. Aber Matthäus war nicht der Illusion hin, dass Wissen allein zur Gerechtigkeit führen. Teaching was essential, but it had to be met with faith. Der Unterricht war wichtig, aber es musste mit dem Glauben erfüllt werden. Despite their scrupulous observance of the law, Jesus had excoriated the Pharisees for lack of faith (23:23). Trotz ihrer gewissenhaften Einhaltung des Gesetzes hatte Jesus die Pharisäer aus Mangel an Glauben (23:23) aufgekratzt. The righteousness recognized by God was first of all inward and spiritual (6:4, 6, 18; cf. Rom. 2:28-29). Die Gerechtigkeit von Gott erkannt wurde zunächst nach innen und spirituellen (6:4, 6, 18; vgl. Röm 2,28-29..). Those who believed in Jesus had their lives transformed (8:10; 9:2, 22, 29). Diejenigen, die an Jesus glaubten hatte ihr Leben verändert (8:10; 9:2, 22, 29). Not so much the greatness but the presence of faith was important (17:20). Nicht so sehr die Größe, sondern die Gegenwart des Glaubens wichtig war (17:20).

Where faith existed, however, it might be weak and wavering. Wo der Glaube existiert, jedoch könnte es sein, schwach und schwankend. Matthew reminded his readers that even in the presence of the resurrected Christ, some of the disciples doubted (28:17). Matthew erinnerte seine Leser daran, dass auch in der Gegenwart des auferstandenen Christus, einige der Jünger (28:17) zweifelte. Frequently Jesus addressed the disciples as ones of "little faith" (6:30; 8:26; 16:8). Häufig Jesus sprach zu den Jüngern wie diejenigen von "wenig Vertrauen" (6:30; 8:26; 16:8). This was exemplified in Peter's experience. Dies wurde in Peter Erfahrung veranschaulicht. He boldly responded to Jesus' call to come to him on the water but then wavered in his faith because of the fearful circumstances (14:30). Er kühn reagierte auf den Ruf Jesu zu ihm kommen auf dem Wasser, aber dann schwankte in seinem Glauben, weil der Angst Umständen (14:30). Without the intervention of Jesus he might have perished. Ohne das Eingreifen von Jesus, er könnte umgekommen.

Matthew likely saw an application in this for his readers. Matthew wahrscheinlich sah eine Anwendung in dieser für seine Leser. Jesus had warned his disciples of the persecution facing those who proclaimed the gospel (5:11-12; 10:24-25). Jesus hatte seine Jünger der Verfolgung gegenüber denen, die das Evangelium (; 10,24-25 5,11-12) verkündete gewarnt. They would be opposed by Jew and Gentile (10:17-18). Sie würden von Juden und Heiden (10,17-18) bekämpft werden. The natural response in the face of such opposition was fear (10:26-31). Die natürliche Reaktion im Angesicht einer solchen Opposition war Angst (10:26-31). Self-preservation led to denial of Christ (10:32-33). Selbsterhaltung führte zu Denial-of Christ (10:32,33). This was what Peter had done at Jesus' trial (26:69-74). Das war, was Peter hatte Prozeß Jesu (26:69-74) durchgeführt.

Jesus responded to Peter's failure on the sea by rescuing him. Jesus antwortete Peter Scheitern auf dem Meer durch ihn zu retten. In the same way, failures of faith among the disciples and the sin that resulted should be met not with condemnation but with forgiveness and restoration (18:10-14). In gleicher Weise sollten Ausfälle des Glaubens unter den Jüngern und der Sünde, die Folge nicht mit Verurteilung, sondern mit Vergebung und Wiederherstellung (18,10-14) erfüllt werden.

The designation "little ones" in 18:6, 10, 14 may refer to disciples like Peter whose faith was weak in the midst of difficult circumstances. Die Bezeichnung "Kleinen" in 18.06, 10, 14. Mai, um Jünger wie Petrus, dessen Glaube war mitten in der schwierigen Umstände schwachen beziehen. In 10:41-42 Matthew recorded Jesus' description of prophets and righteous men as "little ones." In 10:41-42 Matthäus aufgezeichnet Jesus 'Beschreibung des Propheten und rechtschaffene Männer als "Kleinen". The next verses relate the imprisonment of John the Baptist and his question about Jesus as Messiah (11:2-3). Die nächsten Verse beziehen sich die Inhaftierung von Johannes dem Täufer und seine Frage über Jesus als Messias (11,2-3). Jesus met John's doubts with assuring words (11:4-6) and went on to commend him (11:7-19). Jesus traf John Zweifel mit der Sicherung Wörter (11:4-6) und ging auf ihn (11:7-19) loben. That was the model for ministry to those in need (cf. 10:42; 25:34-40) and the spirit in which the Great Commission could be carried out. Das war das Modell für den Dienst an Menschen in Not (vgl. 10:42; 25:34-40) und der Geist, in dem die Große Kommission durchgeführt werden könnten.

This mission was to continue until the "end of the age" (28:20). Diese Mission war bis zum "Ende der Welt" (28:20) fortsetzen. When the gospel had been preached to all nations, then the end would come (24:14) and Christ would reign as king (25:31-34). Wenn das Evangelium zu allen Völkern hatte gepredigt, dann wird das Ende kommen würde (24:14) und Christus wäre als König (25:31-34) herrschen. Reference to a kingdom recurs throughout the Gospel. Verweis auf ein Reich wiederholt über das Evangelium. The beginning verses link Jesus to David the king (1:1, 6). Der Anfang Verse verbinden Jesus dem König David (1:1, 6). Unlike the other Gospels, Matthew uses the phrase "kingdom of heaven" far more frequently (thirty-three times) than the phrase "kingdom of God" (four times). Im Gegensatz zu den anderen Evangelien, verwendet Matthew den Begriff "Himmelreich" weitaus häufiger (33-mal) als der Ausdruck "Reich Gottes" (vier Mal). The expressions are probably equivalent with a possible difference in emphasis only. Die Ausdrücke sind wahrscheinlich gleichbedeutend mit einer möglichen Unterschied in der Betonung nur. The "kingdom of heaven" may stress the spiritual nature of the kingdom. Das "Himmelreich" kann Stress die geistige Natur des Königreiches.

The term "kingdom" seems to have a spiritual and a physical aspect to its meaning. Der Begriff "Reich" scheint eine geistige und eine körperliche Aspekt ihrer Bedeutung haben. The spiritual aspect was present in the ministry of Jesus (12:28) but the physical consummation is anticipated at his return (19:28). Der spirituelle Aspekt war in den Dienst Jesu (12:28), aber die physische Vollendung wird bei seiner Rückkehr (19:28) erwartet. The kingdom of heaven about which Jesus preached was entered by repentance (4:17). Das Reich der Himmel über dem Jesus gepredigt wurde durch Reue (4:17) eingetragen. Forgiveness was based ultimately on Christ's death (26:28). Vergebung wurde schließlich auf den Tod Christi (26:28) basiert.

Opposed to the kingdom of heaven is the kingdom of Satan (4:8-9; 12:26), from whom those with faith in Christ are delivered (12:27-28). Im Gegensatz zum Reich der Himmel ist das Reich des Satans (4,8-9; 12:26), von denen jene mit Glauben an Christus geliefert werden (12:27-28). While Satan is powerless before the Spirit of God (12:28), nonetheless he will actively hinder and counterfeit the work of God until the consummation (13:38-39). Während Satan ist, bevor der Geist Gottes machtlos (12:28), doch er wird aktiv behindern und gefälschten das Werk Gottes bis zur Vollendung (13:38-39).

The ministry of the kingdom carried on by Christ is continued by the church (16:18). Das Ministerium des Königreichs, das von Christus durch die Kirche (16:18) fortgesetzt. The Spirit who enabled Christ to carry out his work (12:28) will enable the disciples to continue it (10:20). Der Geist, der Christus für die Durchführung seiner Arbeit (12:28) aktiviert wird es den Jüngern zu (10:20) fortsetzen. The ministry of the church is thus a phase of the kingdom program of God. Das Ministerium der Kirche ist also eine Phase des Reiches Programm Gottes. Ultimately God's program with Israel would also be compelted with a positive response to the gospel of the kingdom (19:28; 23:39; cf. Rom. 9:4-6; 11:25-27). Letztlich Gottes mit Israel würde auch mit einer positiven Antwort auf das Evangelium des Reiches compelted werden (; 23.39; 19:28. Vgl. Röm 9:4-6;. 11:25-27). Then the "end of the age" (28:20) will come. Dann das "Ende der Welt" (28:20) kommen wird. The king will separate the righteous from the unrighteous (7:21-23), the sheep from the goats (25:31-46), the wheat from the tares (13:37-43). Der König wird die Gerechten von den Ungerechten (7,21-23), den Schafen trennen von den Böcken (25,31-46), der Weizen vom Unkraut (13:37-43). Those who have not done the Father's will (7:21), who have not believed in Christ (18:6), will merit eternal punishment (13:42; 25:46). Diejenigen, die nicht den Willen des Vaters (7:21), die nicht an Christus (18:6) geglaubt haben, getan haben wird verdienen ewige Strafe (13:42; 25:46). The righteous will enter into eternal life (13:43; 25:46). Die Gerechten werden in das ewige Leben (; 25:46 13.43) eingeben. Until then, the followers of Christ were to "make disciples of all nations" (28:19). Bis dahin waren die Anhänger Christi "machet zu Jüngern alle Völker" (28:19).

DK Lowery DK Lowery
(Elwell Evangelical Dictionary) (Elwell Evangelical Dictionary)

Bibliography Bibliographie
EP Blair, Jesus in the Gospel of Matthew; PF Ellis, Matthew: His Mind and His Message; RH Gundry, Matthew: A Commentary on His Literary and Theological Art; D. Hill, The Gospel of Matthew; JD Kingsbury, Matthew: Structure, Christology, Kingdom; JP Meier, The Vision of Matthew; E. Schweizer, The Good News According to Matthew; REO White, The Mind of Matthew. EP Blair, Jesus im Evangelium des Matthäus, PF Ellis, Matthew: seinen Verstand und seine Botschaft; RH Gundry, Matthew: A Commentary on Seine literarischen und theologischen Art; D. Hill, The Gospel of Matthew; JD Kingsbury, Matthew: Struktur , Christologie, Königreich; JP Meier, The Vision of Matthew; E. Schweizer, Die Gute Nachricht nach Matthäus; REO White, The Mind of Matthew.



Also, see: Auch hierzu finden Sie unter:
Theology of Mark Theologie der Mark
Theology of Luke Theologie der Luke
Theology of John Theologie des Johannes
New Testament Theology New Testament Theology


This subject presentation in the original English language Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Send an e-mail question or comment to us: E-mailSchicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

The main BELIEVE web-page (and the index to subjects) is at Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am