Rebaptism Wiedertaufe

Advanced Information Erweiterte Informationen

During the second century, the church in Asia Minor, faced with considerable heresy, refused to recognize the validity of heretical baptism. Während des zweiten Jahrhunderts, die Kirche in Kleinasien, konfrontiert mit erheblichen Ketzerei, weigerte sich, die Gültigkeit der ketzerischen Taufe anerkennen. Converts to the orthodox faith from heretical groups were accordingly rebaptized. Konvertiert zum orthodoxen Glauben von häretischen Gruppen wurden entsprechend umgetauft. The church at Rome, however, took the position that the rite was valid when properly performed, ie, with the correct formula and with the right intention, despite the erroneous views of its administrator. Die Kirche in Rom, nahm jedoch den Standpunkt, dass der Ritus gültig war, wenn sie richtig durchgeführt wird, dh, mit der richtigen Formel und mit der richtigen Absicht, trotz der irrigen Ansichten des Administrators.

In North Africa, Tertullian, then Cyprian, would not recognize the baptism of heretics. In Nordafrika, Tertullian, dann Cyprian, würde nicht erkennen, die Taufe der Häretiker. Cyprian carried on a bitter controversy with Stephen, bishop of Rome, on this issue. Cyprian, der auf einem bitteren Streit mit Stephen, Bischof von Rom, zu diesem Thema. An anonymous writing, De rebaptismate, set forth the position of the church at Rome. Ein anonymer Schreiben, De rebaptismate, dargelegten die Position der Kirche in Rom. It made a distinction between water baptism and Spirit baptism. Es machte einen Unterschied zwischen Wassertaufe und Geistestaufe. When a heretic was admitted to the church by the laying on of hands, the Spirit was conveyed, making further application of water unnecessary. Wenn ein Ketzer der Kirche wurde durch die Handauflegung zugelassen, wurde der Geist vermittelt, so dass weitere Anwendung von Wasser unnötig. The Roman position was endorsed by the Council of Arles (314) and was championed by Augustine in his controversy with the Donatists. Die römisch-Position wurde durch die Konzil von Arles (314) unterstützt und wurde von Augustinus in seiner Kontroverse mit den Donatisten verfochten. Its advocates could point to the fact that Scripture contained no instance of rebaptism, that the analogous rite of circumcision was not repeatable, and that the questioning of the legitimacy of heretical baptism made the efficacy of the rite depend upon man rather than God. Seine Befürworter könnte auf die Tatsache, dass die Schrift keine Instanz der Wiedertaufe enthaltenen darauf, dass die analoge Ritus der Beschneidung war nicht wiederholbar, und dass die Infragestellung der Legitimität der ketzerischen Taufe die Wirksamkeit des Ritus auf den Menschen als Gott zu verlassen. The Council of Trent, in its fourth canon on baptism, reaffirmed the Catholic position. Das Konzil von Trient, in seiner vierten Kanon auf Taufe, bekräftigte die katholische Position.

BELIEVE Religious Information Source web-siteGLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
BELIEVE Religious Information SourceGLAUBEN Religiös Information Quelle
Our List of 2,300 Religious Subjects

Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mailE-mail
In Reformation times the Anabaptists insisted on baptism for those who had been baptized in infancy, and this has continued to be the position of the Baptist churches. In Reformation mal die Wiedertäufer bestand auf die Taufe für diejenigen, die in der Kindheit getauft worden waren, und dies hat weiterhin die Position der Baptist Kirchen. The Roman Catholic Church and the Church of England practice what is known as conditional baptism in cases where there is doubt as to the validity of prior baptism. Die römisch-katholische Kirche und die Kirche von England der Praxis, was als bedingte Taufe Fälle bekannt, wo es Zweifel an der Gültigkeit der vor der Taufe. The formula used in the Church of England begins, "If thou art not already baptized, I baptize thee." Die Formel in der Kirche von England eingesetzt beginnt: "Wenn du nicht schon getauft, ich dich taufen."

EF Harrison EF Harrison
(Elwell Evangelical Dictionary) (Elwell Evangelical Dictionary)

Bibliography Bibliographie
EW Benson, Cyprian; Blunt; HG Wood in HERE. EW Benson, Cyprian; Blunt; HG Wood HIER.



This subject presentation in the original English language Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Send an e-mail question or comment to us: E-mailSchicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

The main BELIEVE web-page (and the index to subjects) is at Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am