Berescbit - Genesis 1 - Bereshith

Erweitert Informationen

Vers

Englisch Übersetzung

Jüdische Transliterated Text

Jüdische Bereshit hebräischen Text

Jüdische Bereshit hebräischen Text

1:1

Im Anfang schuf Gott Himmel und Erde

Bereshit bara Elohim et hashamayim ve'et ha'arets.

1:2

Die Erde war ohne Form und leer, mit der Finsternis


Auf dem Gesicht der Tiefe, sondern Gottes Geist


Verschoben auf die Wasseroberfläche.

Veha'arets hayetah tohu vavohu vechoshech al-peney


Tehom veruach Elohim merachefet al-peney hamayim.

1:3

Gott sprach: "Es ist leicht," und Licht kam in die Existenz.

Vayomer Elohim yehi-oder vayehi-oder.

1:4

Gott sah, dass das Licht gut war, und Gott schied


Zwischen dem Licht und der Finsternis.

Vayar Elohim et-ha'or ki-tov vayavdel Elohim beyn


Ha'or uveyn hachoshech.

1:5

Gott nannte das Licht "Tag" und die Dunkelheit Er nannte


'Night ".

Es wurde Abend, und es war am frühen Morgen, ein Tag.

Vayikra Elohim la-oder yom velachoshech kara laylah


Vayehi-erev vayehi-voker yom echad.

1:6

Gott sprach: "Es ist ein Himmel in der Mitte des


Wasser, und es wird Kluft zwischen Wasser und Wasser. "

Vayomer Elohim yehi rakia betoch hamayim vyhi


Mavdil beyn mayim lamayim.


1:1 (alternative Übersetzung) Am Anfang der Schöpfung Gottes des Himmels und der Erde, die Erde war ohne Form und leer (Raschi).


Wieder andere verbinden die ersten drei Verse: "Am Anfang der Schöpfung Gottes .... wenn die Erde war ohne Form und leer .... Gott sagte:" Lassen Sie es


Werde Licht.

(Bereshith Rabba).

1:2 (Gottes Geist Gottes) (Wind)

1:6 (sky) Rakia in Hebräisch, wörtlich "Spread" oder "Weite".

Normalerweise übersetzt als "Firmament".


1:7

Gott [so] aus dem Himmel, und das Wasser getrennt


Unter dem Himmel aus dem Wasser über dem Himmel.


Es blieb so.

Vaya'as Elohim et-harakia vayavdel beyn hamayim


Asher mitachat larakia uveyn hamayim asher me'al


Larakia vayehi-chen.

1:8

Gott den Himmel namens "Heaven".

Es wurde Abend, und es


War am frühen Morgen, ein zweiter Tag.

Vayikra Elohim la-rakia shamayim vayehi-erev


Vayehi-voker yom sheni.


1:7 (getrennt) oder "Er teilte" (Septuaginta).

1:7 (Es blieb so) Normalerweise übersetzt "Es war so."

Oder "Es passiert ist."


1:9

Gott sagte: "Das Wasser unter dem Himmel werden


Sammelte an einem Ort, Land und trocken sind


Gesehen werden. "

Es geschah.

Vayomer Elohim yikavu hamayim mitachat


Hashamayim el-makom echad vetera'eh


Hayabashah vayehi Chen.

1:10

Gott nannte das trockene Land "Erde" und die Zusammenkünfte


Wasser, Er nannte "Seas".

Gott sah, dass es gut war.

Vayikra Elohim layabashah erets ulemikveh


Hamayim kara yamim vayar die Elohim-tov.

1:11

Gott sprach: "Die Erde übermittelt Vegetation her.


Seedbearing Pflanzen und Obstbäume, dass ihre


Eigene Art mit Samen der Früchte werden auf der Erde. "


Es geschah.

Vayomer Elohim tadshe ha'arets deshe esev mazria


Zera ets Achsen bei peri lemino asher zar'o-vo


Al-ha'arets vayehi-chen.

1:12

Die Vegetation der Erde ausgesandt, Pflanzen mit


Ihre eigenen Arten von Samen, produziert und Bäume


Früchte, die ihre eigenen Arten von Saatgut.

Gott


Sah, dass es gut war.

Vatotse ha'arets deshe esev mazria zera leminehu


Ve'ets Achsen bei asher zar'o-vo leminehu


Vayar die Elohim-tov.

1:13

Es wurde Abend, und es war am frühen Morgen, ein dritter Tag.

Vayehi-erev vayehi-voker yom shlishi.


1.12 (Bäume produzieren Früchte ...) oder (spezifische Arten von Bäumen, die Früchte mit Samen produzieren.) Siehe Genesis 1:21, 1:24.


1:14

Gott sprach: "Es werden Lichter in den himmlischen


Himmel zu Kluft zwischen Tag und Nacht.

Sie teilen


Dienen als Vorzeichen [und definieren] Festivals,


Tag und Jahr.

Vayomer Elohim yehi meorot birekia hashamayim


Lehavdil beyn hayom uveyn halaylah vehayu


Leotot ulemoadim uleyamim veshanim.

1:15

Sie werden in das himmlische Licht Himmel, zu glänzen


Auf der Erde. "

Es geschah.

Vehayu li-meorot birekia hashamayim leha'ir


Al-ha'arets vayehi-chen.

1:16

Gott [so], die beiden großen Lichter, desto größer


Licht für den Tag der Regel, und in den kleineren Licht


Regel die Nacht.

[Außerdem machte er] den Sternen.

Vaya'as Elohim et-sheney hameorot hagdolim


Hamaor hagadol et-le-memshelet hayom ve'et hamaor


Hakaton le-memshelet halaylah ve'et hakochavim.


1.14 (himmlischen Himmel) Sprichwörtlich "die Wölbung des Himmels."


1:17

Gott, die sie in den himmlischen Himmel zu leuchten auf


Der Erde,

Vayiten otam Elohim birekia hashamayim leha'ir


Al-ha'arets.

1:18

Regel bei Tag und bei Nacht, und die Kluft zwischen


Das Licht und die Dunkelheit.

Gott sah, dass es


War gut.

Velimshol bayom uvalaylah ulehavdil beyn ha'or


Uveyn hachoshech vayar die Elohim-tov.

1:19

Es wurde Abend, und es war am frühen Morgen, ein vierter Tag.

Vayehi-erev vayehi-voker yom revi'i.

1:20

Gott sagte: "Das Wasser wird wimmelt es Schwärme von


Lebewesen.

Fliegende Kreaturen sind herüberfliegen


Das Land, auf dem Gesicht des himmlischen Himmel. "

Vayomer Elohim yishretsu hamayim sherets


Nefesh chayah ve'of yeofef al-ha'arets al-peney


Rekia hashamayim.

1:21

Gott [so] erstellt das große Meer Monster, entlang


Insbesondere mit allen Arten von Lebewesen


Dass crawlt, mit denen das Wasser wimmelt, und alle


Bestimmten Arten von geflügelten Wesen fliegen.


Gott sah, dass es gut war.

Vayivra Elohim et-hataninim hagedolim ve'et kol


Nefesh hachayah haromeset asher shartsu hamayim


Le-minehem ve'et kol-of kanaf leminehu


Vayar die Elohim-tov.

1:22

Gott segnete sie und sprach: "Seid fruchtbar und werden


Viele, und füllt das Wasser der Meere.

Lassen Sie die


Multiplizieren fliegende Kreaturen auf dem Land. "

Vayevarech otam Elohim lemor peru urevu umil'u


Et-hamayim bayamim veha'of yirev ba'arets.

1:23

Es wurde Abend, und es war am frühen Morgen, ein fünfter Tag.

Vayehi-erev vayehi-voker yom chamishi.


1.21 (See-Monster) oder "Wale" oder "Drachen". Taninim in Hebräisch,.

Der Midrasch erklärt, dass er spielt auf ein paar besonders große Meer Kreaturen, die Leviathan und seine mate.


1:24

Gott sprach: "Die Erde wird insbesondere hervorbringen


Arten von Lebewesen, insbesondere


Arten von Vieh-, Land-Tiere und Tiere


Der Erde. "

Es geschah.

Vayomer Elohim totse ha'arets nefesh chayah


Leminah behemah varemes vechayeto-erets


Leminah vayehi-chen.

1:25

Gott [so] aus bestimmten Arten von Monstern


Der Erde, insbesondere Arten von Tieren,


Und besondere Spezies von Tieren, die zu Fuß


Das Land.

Gott sah, dass es gut war.

Vaya'as Elohim et chayat ha'arets leminah ve'et


Habehemah leminah ve'et kol-remes ha'adamah


Leminehu vayar die Elohim-tov.


1.24 (Land-Tiere) (Ramban).

Andere übersetzen dies als "schleichende Dinge." Remes in Hebräisch.


1:26

Gott sagte: "Lasst uns Menschen machen mit unserem Bild-und


Ähnlichkeit.

Lassen Sie ihn dominieren die Fische des


Meeres, über die Vögel des Himmels, die Tiere


Tiere, die Erde und alle - und jedes Land


Tier, Spaziergänge auf der Erde ist. "

Vayomer Elohim na'aseh Adam betsalmenu


Kidemutenu veyirdu bidegat Hayam uve'of


Hashamayim uvabehemah uvechol-ha'arets


Uvechol-haremes haromes al-ha'arets.

1:27

Gott [so] erstellt Mann mit Sein Bild.

In


Das Bild von Gott, Er schuf ihn, männlich und


Er schuf sie weiblich.

Vayivra Elohim et-ha'adam betsalmo betselem


Elohim bara oto zachar unekevah bar otam.


1.26 (Let us) Gott sprach zu den Kräften der Schöpfung, die er ins Leben gerufen hatte (siehe Targum Yonathan; Ramban).

Jetzt, wo alle Zutaten der Schöpfung seien im Wesentlichen abgeschlossen, die alle die Teilnahme an der Schöpfung des Menschen, die Krone der Schöpfung.

Andere interpretieren "wir" in der majestätischen Sinn, zu übersetzen und den Vers "Ich werde meinen Mann in Bild" (Emunoth veDeyoth 2:9; Ibn Ezra).

1.26 (mit unserem Bild und Gleichnis) Der Mensch ist so ein Mikrokosmos der alle Kräfte der Schöpfung.

Ein großer Teil der Kabbala beschäftigt sich mit genau erklärt, wie das so ist (siehe Nefesh HaChaim 1:1).

Darüber hinaus, der die ganze Schöpfung, der Mensch nur an Gott und mit freiem Willen (Maimonides, Yad, Teshuvah 5:1).

Andere erklären, "Bild" und "Ähnlichkeit" bezieht sich hier auf eine Art konzeptionelle Archetyp, Modell, oder Blaupause, dass Gott hatte zuvor für den Mann (Raschi).

Dieses "Modell" wird als der Ur-Mensch "(Adam Kadmon).


1:28

Gott segnete sie.

Gott sprach zu ihnen: "Werden fruchtbaren


Und viele werden.

Füllen Sie das Land und herrsche


.

Dominieren die Fische des Meeres, über die Vögel


Des Himmels, und jedes Tier, dass das Land geht.

Vayevarech otam Elohim vayomer lahem Elohim peru


Urevu umil'u et-ha'arets vechiveshuha uredu


Bidegat hayam uve'of hashamayim uvechol-chayah


Haromeset al-ha'arets.


1.28 (Be fruchtbaren ...) Manche sagen, dass es sich hierbei um ein Gebot (vgl. Chinukh), während andere behaupten, dass es sich um ein Segen (siehe Tosafoth, Yevamoth 65b, sv VeLo; Maharsha, Sanhedrin 59b, sv VeHarey).


1:29

Gott sagte: "Siehe, ich habe euch alle


Seedbearing Anlage auf dem Gesicht der Erde,


Und jeden Baum, hat seedbearing Früchte.

Es


Werden Sie für Lebensmittel.

Vayomer Elohim hineh natati lachem et-chol-esev


Zorea zera asher al-peney kol-ha'arets


Ve'et-kol-ha'ets asher-bo-feri ets zorea


Zara lachem yihyeh le-ochlah.

1:30

Für jedes Tier des Feldes, jeder Vogel der


Himmel, und alles, was das Land geht, das hat


In der es eine lebendige Seele, die alle pflanzlichen Vegetation wird


Essen. "

Es blieb so.

Ulechol-chayat ha'arets ulechol-of hashamayim


Ulechol romes al-ha'arets asher-bo nefesh


Chayah et-kol-yerek esev le'ochlah


Vayehi-chen.

1:31

Gott sah alles, was er gemacht hatte, und siehe, es war


Sehr gut.

Es wurde Abend, und es war


Morgen, der sechste Tag.

Vayar Elohim et-kol-asher asah vehineh-tov me'od


Vayehi-erev vayehi-voker yom hashishi.

E-Mail

GLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
GLAUBEN Religiös Information Quelle
Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mail

Auch hierzu finden Sie unter:


Wörtliche Übersetzung der Bibel


Romaji Bibel Text


Transliteration des Hebräischen


Septuaginta und frühen Handschriften


Übersetzung der Bibel


Eine einfachere Darstellung der Bereshit / Genesis 1

Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Schicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am