Malikiyyah, Maliki, Malikis

Erweitert Informationen

Doctrines

Malikiyyah ist die zweite der islamischen Schulen der Rechtsprechung.

Die Quellen von Maliki Doktrin sind der Koran, die Tradition des Propheten (Hadith), Konsens (ijma '), und analog (qiyas).

(Im Laufe der Zeit jedoch, die Schule kamen zu verstehen, Konsens zu sein, dass von den Ärzten des Gesetzes, auch bekannt als' ulama.)

Imam Malik's wichtigen Beitrag zur islamischen Rechts ist seinem Buch al-Muwatta (The Beaten Path).

Die Muwatta ist ein Code des Rechts auf der Grundlage der rechtlichen Praktiken, die in Medina.

Es umfasst verschiedene Bereiche angefangen von der vorgeschriebenen Rituale Gebet und Fasten auf die korrekte Durchführung von Geschäftsbeziehungen.

Das Gesetzbuch wird unterstützt von einigen 2000 Traditionen zurückzuführen auf den Propheten.

GLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
GLAUBEN Religiös Information Quelle
Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mail

Geschichte

Malikiyyah wurde von Anas ibn Malik (c.713-c.795), eine juristische Experten in der Stadt Medina.

Dies war seine Statur ist, sagte, dass es drei "abbasidischen Kalifen besuchte ihn, während sie sich auf Pilgerfahrt nach Medina.

Die zweite 'abbasidischen Kalifen al-Mansur (d.775), näherte sich der Medinensisch Jurist mit dem Vorschlag zur Einrichtung einer Gerichts-System, das würde vereinen die verschiedenen Methoden, die Justizbehörden waren zu diesem Zeitpunkt in der gesamten islamischen Welt.

Die Schule Ausbreitung nach Westen durch Malik's Jünger, zu dominant in Nordafrika und Spanien.

In Nord-Afrika Malikiyyah führte zu einem wichtigen Sufi-Ordnung, Shadhiliyyah, gegründet von Abu al-Hasan, ein Jurist Malikite in der Schule, in Tunesien in der dreizehnten Jahrhunderts.

Während der osmanischen Zeit Hanafite Türken erhielten die wichtigste Justizbehörden in der Osmanischen Reiches.

Nordafrika, jedoch blieb seine Malikite Erbe.

Dies war die Stärke der lokalen Tradition, die qadis (Richter) aus den beiden Hanafite und Traditionen Malikite arbeitete mit der lokalen Herrscher.

Nach dem Fall des Osmanischen Reiches, Malikiyyah wieder seinen Standpunkt vom Aufstieg in der Region.

Heute Malikite Doktrin und Praxis nach wie vor weit verbreitet in ganz Nord-Afrika, im Sudan und in den Regionen West-und Zentralafrika.

Symbole

Als Schule des Rechts Malikiyyah hat keine Symbole.

Anhänger

Es gibt keine Zahlen Angabe der Größe der Schule.

Zentrale / Main Zentrum

Die Schule hat keinen Sitz oder Zentrum.

Bülent Þenay


Überblick über die Religionen der Welt-Projekt

Malikiyyah, Maliki, Malikis

Schiiten Information

Malik (715-795) arbeitete auf der Annahme, dass die Art und Weise der Ältesten von Medina (die Gefährten des Propheten und ihre Nachkommen) sollte unbeschädigt entweder durch die neue Wege wandelt oder Stammes-oder durch den Einfluss der Folge entwickelte Garnison Städte .

Die Praxis der Medina war der Weg von Muhammad und aus diesem ein idealisiertes Modell von Medina entstanden.

Shaykh Fadhlalla Haeri


Die Elemente des Islam, Kapitel 4


Auch hierzu finden Sie unter:


Islam, Muhammad


Koran, Sure


Pillars of Faith


Abraham


Testament Abrahams


Allah


Hadithe


Offenbarung - Hadithe von 1 Buch von al-Bukhari


Glaube - Hadithe aus Buchen 2 von al-Bukhari


Wissen - Hadithe aus Buchen 3 von al-Bukhari


Zeiten der Gebete - Hadithe aus Buchen 10 von al-Bukhari


Die Verkürzung der Gebete (At-Taqseer) - Hadithe aus Buchen 20 von al-Bukhari


Pilgerfahrt (Hadsch) - Hadithe aus Buchen 26 von al-Bukhari


Fighting for the Cause of Allah (Jihad) - Hadithe von 52 Buchen von al-Bukhari


ONENESS, UNIQUENESS OF ALLAH (TAWHEED) - Hadithe von 93 Buchen von al-Bukhari


Hanafiyyah School Theologie (sunnitischen)


Malikiyyah School Theologie (sunnitischen)


Shafi'iyyah School Theologie (sunnitischen)


Hanbaliyyah School Theologie (sunnitischen)


Maturidiyyah Theologie (sunnitischen)


Ash'ariyyah Theologie (sunnitischen)


Mutazilah Theologie


Ja'fari Theologie (Shia)


Nusayriyyah Theologie (Shia)


Zaydiyyah Theologie (Shia)


Kharijiyyah


Imam (schiitisch)


Drusen


Qarmatiyyah (Shia)


Ahmadiyyah


Ismael, Ismail


Frühe islamische Geschichte Outline


Hegira


Averroes


Avicenna


Machpela


Kaaba, Schwarz Stein


Ramadan


Sunnites, Sunniten


Schiiten, Schia


Mekka


Medina


Sahih, al-Bukhari


Sufismus


Wahhabiten


Abu Bakr


Abbasiden


Ayyubids


Omajjaden


Fatima


Fatimiden (Shia)


Ismaeliten (Shia)


Mamelukes


Saladin


Seldschuken


Aisha


Ali


Lilith


Islamische Kalender


Interaktive muslimischen Kalender

Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Schicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am