Auferstehung der Toten

Allgemeine Informationen

In der OT

Mehrere Erwägungen verschoben OT dachte, weg von den frühen, den Universaldienst, animistischen Vorstellungen über postmortal Überleben, die Unterlage Zauberei (I Sam. 28:8-9), Beerdigung Bestimmungen, Richtlinien für die Toten, und Sheol / Hades, die Unterwelt der schattenhaften Geister ( Diese werden. 32:17-32).

Alltägliche Beobachtungen, sowie die Überzeugung, dass Gott Mensch geworden ist in seinem eigenen Bild, führte zu der Überzeugung, dass der Mensch nicht "Seele" Gefängnis innerhalb eines physikalischen Rahmen, sondern verkörperten Geist, eine Einheit von Körper und selbst leben.

Sheol's Entkörperlichung und Vergesslichkeit, Hoffnungslosigkeit, ohne Wissen oder Beziehungen (II Sam. 12:23; Job 7:9 ff.; 10:20-22; Ps. 30:9; Eccles. 9:2, 5, 10) schlug daher Schrecken , Als Untermenschen.

Daher Israel's Pflege für die Einrichtungen der Toten (Gen. 23, 50:2, 25; Jer. 8:1 ff.; 14:16).

Auf den ersten Herr der Regel nicht über den Tod hinaus verlängern (Pss. 6:5; 88:10-12, Isa. 38:18), bis zum Beharren auf seiner prophetischen universellen Souveränität beansprucht Sheol auch innerhalb seiner Zuständigkeit (Ps 139:7-8 ).

Der Schwerpunkt des Jeremia und Hesekiel auf individuelle Beziehungen mit Gott führte zu mehr religiösen Vorstellungen des Fortleben (Pss. 16:8-11; 73:23-26).

Kein Schatten Existenz könnte göttlichen Stipendium erhalten, sondern nur die Wiederherstellung der vollen Persönlichkeit und Auferstehung (Mt 22.31).

GLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
GLAUBEN Religiös Information Quelle
Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mail
Die Sehnsucht nach dem Freispruch von dem Vorwurf, dass großes Leid bedeutet eine große Sünde gemacht contemplate Job warten, bis Sheol in Gottes Zorn, und er ist Vergangenheit, freigegeben, würde wieder leben (Job 14:7-15).

Trotz der Schwierigkeiten, Job 19:25-27 scheint ebenfalls zu antizipieren Unsterblichkeit in einigen körperlichen Form.

Pss. 73:17; 49:14-15; Isa.

53:10 FF.

Ähnlich entlasten die Ungerechtigkeit des Leidens von der Hoffnung, das Leben mit Gott über Sheol.

Einige denken, die Versprechungen der nationalen Verteidigung und Wohlstand in den Tag des Herrn, es sei denn, auf "das letzte Generation, der" ersten Gedanken gefragt Auferstehung der Zwischenzeit Generationen, obwohl Hos.

6:2; 13:14; Diese.

37:1-14 Auferstehung Sprache verwenden, wie bereits vertraut.

Isa. 24-27 (vor allem 25:6-8; 26:19 ff.) Und Dan.

12:1-4 davon aus, dass die Rückkehr der Männer in der körperlichen Integrität zu Aktien Israel's Ruhm.

Isa. 26:14 bestreitet Auferstehung zu Feinden; Daniel beinhaltet Auferstehung "zum Leben" (Juden für die Gläubigen unter Verfolgung), und "zum ewigen Verachtung" (für Juden, die sich der Verfolger, 11:32 ff.).

Keine generelle Auferstehung gegeben: auch hier ist das Argument des Rechts.

Zoroastrier, ägyptischen, assyrischen und babylonischen Anspielungen können entweder Quellen oder Parallelen zur Entwicklung jüdischen Denkens.

Intertestamental Apocalyptic Thought

Intertestamental apokalyptischen reichten weit.

Einige Schriftsteller angewendet moralische Unterscheidungen innerhalb Sheol, mit Belohnung und Bestrafung bedeutet, ein gewisses Maß an Urteilsvermögen.

Verspricht den Gläubigen, vor allem Märtyrer, auch irdische Herrlichkeit; Gerechtigkeit würden ebenfalls wiederauferstehen Unterdrücker (mit ihren Missbildungen) erkannt werden und bestraft werden (II Apoc. Bar.; Cf. Mark 9:42 ff.).

Hellenized Judaism preferred immortality of the soul, more richly conceived, to resurrection of the body. Palästinensischen Judentum angeschmiegt an die Auferstehung.

"Bekleidung der Herrlichkeit" (des Lebens), die für das Leben über den Tod hinaus (I-II Enoch), "Nacktheit" (Entkörperlichung), verabscheute.

Einige sprechen von einem spirituellen Körper, Gegenstück zu den physischen und gleichzeitig mit ihr.

Ich Enoch sagt der Körper begraben wird steigen "glorreiche"; II Apoc.

Bar. Ich Cor ähnelt.

15:35 FF.

Aber hält die Umwandlung kommt später, die meisten sprechen des auferstandenen Körper als "... wie Engel aus Licht und Herrlichkeit Gottes", andere von seinen benötigen weder Nahrung noch die Ehe.

Die Aktie angehoben Messias ist befristet (auf Erden) oder endgültig (übernatürliche) Reich werden Gerechten (Juden).

Andere Autoren gehen von einer allgemeinen Auferstehung; II Esdras, eine Auferstehung des Messias und alle Männer nach der messianischen Zeit.

In I Enoch 22, die bereits bestraft bleiben in Sheol, die nicht bestraft bewegen zu foltern Hölle, ich Enoch 67 angehoben hat einige böse für ein Urteil.

Apocalyptists erfinden verschiedenen Phasen des Urteils, Reich, Auferstehung.

Test. Benj. 10:6 FF.

Macht Aufstieg ersten Patriarchen, dann Söhne Jakobs, dann werden alle Männer.

II Macc., Vielleicht folgende Hinweise von Isa.

24-27 und Daniel, schlägt Märtyrer verdienen Priorität.

Mit dem ersten Jahrhundert die meisten Juden gehalten, um allgemeine Auferstehung; Rabbiner argumentiert, so glaubte Abraham (Heb. 11:19).

Pharisäer erwartet Auferstehung der Gerechten (Apg 23:8), so dass wahrscheinlich hat Essener und Qumran covenanters.

Sadduzäer verweigert Auferstehung nicht "Mosaic", und möglicherweise als Fremdsprache Idee (Mark 12:18; Josephus sagt sie glaubten, die Seele stirbt mit dem Körper).

Ein paar gedrückter böse Sache, die Auferstehung gänzlich verweigert.

In der NT -

Christian Neue Beiträge

Johannine Reflexion bewegt sich sogar näher als Paul's Richtung unkörperlichen Unsterblichkeit.

Das ewige Leben ist jetzt erlebt (John 3:36), die Gläubigen nie sehen Tod (8:51); Gläubigen haben bereits "überfahren" vom Tod zum Leben (5:24), wie auch diejenigen, die Liebe (I John 3: 14).

Konfrontiert mit Martha's talk about Auferstehung in der letzten Tage, Jesus entgegnet, dass er selbst, und die Beziehung zu ihm, als die Auferstehung und das Leben (11:25, 17:3) ebenso wie den Glauben an ihn vermeidet und Unglauben Urteil ist Urteil (John 3:18-21).

Wie Christus das eigene Leben (vorgängige, irdischer, postmortal) durch Tod unquenched, so dass die Gläubigen wird niemals sterben (8:51).

Diejenigen, die den Gehorsam der Sohn nicht sehen Leben (3:36).

Wie funktioniert Paul, John scheint Rabatt körperliche Auferstehung, noch 5:25, 28ff.

Erklären, eine allgemeine Auferstehung, und 6:39-40, 44, 54 eine Auferstehung der Gläubigen "auf der letzten Tage", kaum eine Unterkunft zu früheren Ansichten oder Interpolation, da Lazarus Restaurierung dieses Leben und die körperliche Auferstehung Christi bedeutet so viel zu John .

Der Glaube war noch Sondierungsgespräche.

Weitere Entwicklungen

Später dachte weiter verdeutlicht das Spannungsfeld zwischen Hebräisch und Griechisch Schwerpunktthemen.

Gnostischen Dualismus infiltriert christlichen Lehre über Gott, Christus, und die Moral mit dem Grundsatz, dass die fremden griechischen Angelegenheit ist von Natur aus böse und müssen vernichtet werden, die Auferstehung als unmöglich.

Aber (außer in Askese) Dualismus der Kirche abgelehnt.

I und II Clement, Barnabas ( "eine allgemeine Auferstehung"), und Tertullian ( "die unsterbliche Seele inhärent und unnatürlichen Tod, aber der gleichen Stelle angesprochen werden") drücken die orthodoxe Sicht.

John Ignatius folgt: Christus ist das ewige Leben, sondern "Fleisch und Geist" wird die durch die Eucharistie ( "Medizin der Unsterblichkeit" genannt) und der Geist.

Origenes besteht darauf, dass die natürlichen Körper ist in Staub aufgelöst, sondern wird angehoben und "vorab zu einem spirituellen Körper", so bemüht sich die Vereinbarkeit von Hebräisch und platonische Ideen.

Aquin, auch unsere fleischlichen Körper gehaltene Aufstieg und bleiben fleischlichen, wie Tertullian, findet er spirituelle verwendet für redundante physikalische Organe.

Eine typische moderne Erklärung läuft: "Der Begriff der Unsterblichkeit ist vorzuziehen. Das Argument, dass religiöse Erfahrung bedeutet persönliche Überleben Punkte für die Unsterblichkeit der Seele und ihrer Werte statt auf Auferstehung der Toten."

Dies zieht viele, die sich nicht immer bewusst, die Werte erhalten, indem die traditionellen Auferstehung Schwerpunkt: die Dauerhaftigkeit nicht nur abstrakt, sondern Persönlichkeit und Werte des Einzelnen, mit Bewusstsein, Beziehungen, Erinnerungen und der Liebe, gegen die Theorien der Resorption ( "ein Tropfen In der ewigen Ozean des Seins "), das Überleben der Rasse (" weiterhin einen Beitrag zur laufenden Menschlichkeit "), oder sentimental Unsterblichkeit (" leben in den Herzen derer wir die Liebe ist nicht zu sterben ").

Grundsätzlich, Christen glauben, dass er forderte, die Männer ins Leben und in die Gemeinschaft mit sich selbst erhalten kann allen Personen unter ewigen Bedingungen, und zwar in völliger und bereichert die Menschlichkeit, in solch körperliches Kleidungsstück als ewige Leben braucht.

REO White


(Elwell Evangelical Dictionary)

Bibliographie


DS Russell, Zwischen dem Testament; J. Baillie, Und die Life Everlasting; JH Leckie, zur Welt kommen und Final Destiny; Tertullian, Über die Auferstehung des Flesh.

Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Schicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am