Anthroposophy Anthroposophie

Advanced Information Erweiterte Informationen

A religious and philosophical system based on the theosophical ideas of Rudolf Steiner (1861-1925). Eine religiöse und philosophische System basierend auf den theosophischen Ideen von Rudolf Steiner (1861-1925). Born in Hungary and raised a Roman Catholic, Steiner studied science at the University of Vienna, became an accomplished Goethe scholar, and acquired an intense interest in the occult. In Ungarn geboren und aufgewachsen eine römisch-katholische, Steiner Wissenschaft studierte an der Universität Wien, wurde ein versierter Goetheforscher und erwarb ein intensives Interesse am Okkulten. In 1902, while serving as editor of a literary magazine, he became general secretary of the German Theosophical Society but soon grew disillusioned with its overstress on Eastern religious thought. Im Jahr 1902, während seiner Zeit als Herausgeber einer Literaturzeitschrift, wurde er Generalsekretär der Deutschen Theosophischen Gesellschaft aber bald enttäuscht mit seiner Überlastung am östlichen religiösen Denkens. In 1913 Steiner broke with theosophy and founded the Anthroposophical Society, which joined certain Christian elements to its basically theosophical outlook. Im Jahr 1913 Steiner brach mit Theosophie und gründete die Anthroposophische Gesellschaft, die bestimmte Elemente des Christentums, seine im Grunde theosophische Perspektive verbunden. In 1922 Steiner and Friedrich Rittlemeyer, a former Protestant pastor, organized the movement into "Christian Fellowships" (Christengemeinschaften) where priests and priestesses performed mystical rites patterned after the Catholic Mass. Im Jahr 1922 Steiner und Friedrich Rittlemeyer, ein ehemaliger evangelischer Pfarrer, organisierte die Bewegung in "Christian Fellowships" (Christengemeinschaften), wo Priester und Priesterinnen durchgeführt mystischen Riten nach dem katholischen Messe gemusterten

BELIEVE Religious Information Source web-siteGLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
BELIEVE Religious Information SourceGLAUBEN Religiös Information Quelle
Our List of 2,300 Religious Subjects

Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mailE-mail
Like theosophy from which it came, anthroposophy includes elements from Hinduism, Neoplatonism, Gnosticism, and Sufism. Wie Theosophie, aus dem es kam, umfasst Anthroposophie Elemente aus Hinduismus, Neuplatonismus, Gnosis und Sufismus. It affirms the existence of spiritual as well as material worlds and teaches that salvation consists of escaping the confines of the material world by obtaining esoteric spiritual knowledge about the true nature of things. Es bestätigt die Existenz der geistigen wie materiellen Welten und lehrt, dass das Heil der Flucht vor den Grenzen der materiellen Welt durch den Erwerb esoterisch-spirituellen Wissen über die wahre Natur der Dinge besteht. Unlike theosophy (wisdom of God), which holds that such knowledge comes from avatars (incarnations) and arhats (master teachers), anthroposophy (wisdom of man) teaches that people possess the truth within themselves. Im Gegensatz zu der Theosophie (Weisheit Gottes), hält das, dass solches Wissen kommt aus Avatare (Inkarnationen) und Arhats (Lehrmeister), Anthroposophie (Weisheit des Menschen) lehrt, dass Menschen besitzen die Wahrheit in sich. By cultivating one's occult powers through certain mental, physical, and spiritual exercises, anyone can become a Hellseher, a master of clear vision, and thereby gain extraordinary spiritual insight. Mit dem Anbau von eigenen okkulten Kräfte durch bestimmte geistige, körperliche und geistige Übungen, kann jemand ein Hellseher, ein Meister der klaren Vision geworden, und gewinnen dadurch außergewöhnliche spirituelle Einsicht. According to Steiner's doctrine of the "seven lotus flowers," each person has seven bodies (physical, astral, etheric, the most intimate "I," etc.) which open out, like the lotus blossom, to new levels of truth. Nach Steiners Lehre von den "sieben Lotusblumen," jeder Mensch hat sieben Körper (physisch, astral, ätherisch, die intimste "Ich", etc.), die offen aus, wie die Lotusblüte, auf eine neue Ebene der Wahrheit. Once these spiritual organs are developed through meditation (yoga), one has access to "cosmic memory" through which he can understand all things. Sobald diese geistige Organe durch Meditation (Yoga) entwickelt, hat man Zugang zu "kosmischen Gedächtnisses", durch die er alle Dinge zu verstehen.

Whereas theosophy views Christ as only one of many avatars, anthroposophy teaches that Christ is the only avatar, an exalted solar being (Sonnenwesen) who entered human history as the full revelation of the spiritual world. Während der Theosophie views Christus als nur eine von vielen Avataren, lehrt Anthroposophie, dass Christus der einzige Avatar, eine erhabene Solar Wesen (Sonnenwesen), die Geschichte der Menschheit als die volle Offenbarung der geistigen Welt eingetragen ist. Contact with Christ brings deeper penetration into his own knowledge of reality. Kontakt mit Christus bringt ein tieferes Eindringen in die eigene Erkenntnis der Wirklichkeit. Thus for anthroposophists celebration of the Eucharist has ultimate significance. So Anthroposophen Feier der Eucharistie hat ultimative Bedeutung. Called the "Act of the Consecration of Man." Genannt das "Gesetz der Weihe des Menschen." the sacrament mystically joins the celebrant with the spirit and body of Christ, making him truly "man" and capable of realizing his own occultic powers. das Sakrament mystisch schließt sich der Zelebrant mit dem Geist und Leib Christi, was ihn wirklich "Menschen" und in der Lage Verwirklichung seiner eigenen okkulten Kräfte.

Anthroposophy was condemned by the Roman Catholic Church in 1919. Anthroposophie wurde von der römisch-katholischen Kirche im Jahr 1919 verurteilt. Followers today are most numerous in Germany, Britain, and the United States, and generally are drawn from "intellectuals" in search of more "effervescent" religious experience outside established religious channels. Leser heute sind am zahlreichsten in Deutschland, Großbritannien und den Vereinigten Staaten, und in der Regel von "Intellektuellen" in der Suche nach mehr "Brausetabletten" religiöse Erfahrung außerhalb etablierter religiöse Kanäle gezogen.

TP Weber TP Weber

Bibliography. Bibliographie.
GA Kaufmann, Fruits of Anthroposophy; R. Steiner, The Story of My Life; F. Rittlemeyer, Reincarnation. GA Kaufmann, Früchte der Anthroposophie, Rudolf Steiner, The Story of My Life; F. Rittlemeyer, Reinkarnation.


This subject presentation in the original English language Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Send an e-mail question or comment to us: E-mailSchicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

The main BELIEVE web-page (and the index to subjects) is at Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am