Joseph of ArimatheaJoseph von Arimathäa

General Information Allgemeine Informationen

In the New Testament, Joseph of Arimathea was a rich, devout member of the Sanhedrin who would not consent to that body's decision to put Jesus Christ to death (Matt. 27:57; Mark 15:43; Luke 23:50, 51). Im Neuen Testament war Joseph von Arimathäa ein reiches, frommes Mitglied des Hohen Rates, die nicht zu diesem Körper die Entscheidung für Jesus Christus zu Tode gebracht (Mt 27:57; Mark 15.43, Lukas 23:50, 51) zustimmen würde . After the crucifixion of Jesus, Joseph asked the Roman procurator Pontius Pilate for Jesus' body and, with the assistance of Nicodemus, buried the body in a garden tomb near Golgotha (John 19:38-42; Matt. 25:57-60). Nach der Kreuzigung Jesu, fragte Joseph den römischen Prokurator Pontius Pilatus um den Leichnam Jesu und mit Unterstützung des Nikodemus, begraben den Körper in einem Garten Grab in der Nähe Golgotha ​​(John 19:38-42;. Matt 25:57-60) . Joseph became a popular figure in apocalyptic literature. Joseph wurde eine populäre Figur in der apokalyptischen Literatur. Medieval legends connect Joseph with the Holy Grail and with Glastonbury, England, where his staff was believed to have taken root and grown into a thorn tree that flowered every Christmas Eve. Mittelalterliche Legenden verbinden Joseph mit dem Heiligen Gral und Glastonbury, England, wo seine Mitarbeiter angenommen Fuß gefasst haben wurde und aufgewachsen in einem Dorn Baum, Blumen jeden Heiligabend.

Douglas Ezell Douglas Ezell

Bibliography: Griffith, Leonard, Gospel Characters (1976). Bibliographie: Griffith, Leonard, Gospel Characters (1976).

BELIEVE Religious Information Source web-siteGLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
BELIEVE Religious Information SourceGLAUBEN Religiös Information Quelle
Our List of 2,300 Religious Subjects

Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mailE-mail

Joseph of Arimathea Joseph von Arimathäa

Catholic Information Katholische Informationen

All that is known for certain concerning him is derived from the canonical Gospels. Alles, was für bestimmte ihn betreffenden bekannt ist aus den kanonischen Evangelien abgeleitet. He was born at Arimathea -- hence his surname -- "a city of Judea" (Luke 23:51), which is very likely identical with Ramatha, the birthplace of the Prophet Samuel, although several scholars prefer to identify it with the town of Ramleh. Daher sein Name - - Er wurde am Arimathäa geboren "eine Stadt in Judäa" (Lk 23:51), was sehr wahrscheinlich identisch mit Ramatha, der Geburtsort des Propheten Samuel, obwohl einige Wissenschaftler es mit der Stadt zu identifizieren lieber von Ramleh. He was a wealthy Israelite (Matthew 27:57), "a good and a just man" (Luke 23:50), "who was also himself looking for the kingdom of God" (Mark 15:43). Er war ein wohlhabender israelitischen (Matthäus 27:57), "ein guter und ein gerechter Mann" (Lukas 23:50), "wer auch selbst für das Reich Gottes suchen" (Markus 15:43). He is also called by St. Mark and by St. Luke a bouleutes, literally, "a senator", whereby is meant a member of the Sanhedrin or supreme council of the Jews. Er wird auch von St. Mark und St. Luke ein bouleutes genannt, wörtlich "einen Senator", wobei sich ein Mitglied des Sanhedrin oder Oberste Rat der Juden gemeint. He was a disciple of Jesus, probably ever since Christ's first preaching in Judea (John 2:23), but he did not declare himself as such "for fear of the Jews" (John 19:38). Er war ein Jünger Jesu, wahrscheinlich seit ersten Predigt Christi in Judäa (John 2:23), aber er wollte nicht erklären, sich als solche "aus Furcht vor den Juden" (Johannes 19:38). On account of this secret allegiance to Jesus, he did not consent to His condemnation by the Sanhedrin (Luke 23:51), and was most likely absent from the meeting which sentenced Jesus to death (cf. Mark 14:64). Aufgrund dieser geheimen Treue zu Jesus, hat er nicht einverstanden, dass seine Verurteilung durch das Sanhedrin (Lukas 23:51), und war wahrscheinlich nicht an der Sitzung, die Jesus zum Tode (vgl. Mk 14,64) verurteilt.

The Crucifixion of the Master quickened Joseph's faith and love, and suggested to him that he should provide for Christ's burial before the Sabbath began. Die Kreuzigung des Meisters lebendig Joseph Glauben und Liebe, und schlug ihm vor, er sollte für Grablegung Christi bereitstellen, bevor der Sabbat begann. Unmindful therefore of all personal danger, a danger which was indeed considerable under the circumstances, he boldly requested from Pilate the Body of Jesus, and was successful in his request (Mark 15:43-45). Unachtsam daher alle persönlichen Gefahr, eine Gefahr, die in der Tat unter den gegebenen Umständen war beträchtlich, er kühn angefordert Pilatus den Leib Jesu, und war erfolgreich in seinem Antrag (Mark 15:43-45). Once in possession of this sacred treasure, he -- together with Nicodemus, whom his courage had likewise emboldened, and who brought abundant spices -- wrapped up Christ's Body in fine linen and grave bands, laid it in his own tomb, new and yet unused, and hewn out of a rock in a neighbouring garden, and withdrew after rolling a great stone to the opening of the sepulchre (Matthew 27:59, 60; Mark 15:46; Luke 23:53; John 19:38-42). Einmal im Besitz dieser heiligen Schatz, er - brachte mit Nikodemus, den Mut ebenfalls ermutigt hatte, und die reichlich Gewürze - eingewickelt Leib Christi in feinem Leinen und schwere Bänder, legte ihn in sein eigenes Grab, neue und noch unbenutzt, und aus einem Felsen in einem benachbarten Garten gehauen, und zog sich nach dem Walzen einen großen Stein vor die Öffnung des Grabes (Matthäus 27:59, 60; Mark 15.46, Lukas 23.53; Johannes 19:38-42 ). Thus was fulfilled Isaiah's prediction that the grave of the Messias would be with a rich man (Isaiah 53:9). So wurde erfüllt Jesajas Vorhersage, dass das Grab des Messias würde mit einem reichen Mann (Jesaja 53:9) sein. The Greek Church celebrates the feast of Joseph of Arimathea on 31 July, and the Roman Church on 17 March. Die griechische Kirche feiert das Fest des Joseph von Arimathäa am 31. Juli, und die römische Kirche am 17. März. The additional details which are found concerning him in the apocryphal "Acta Pilati", are unworthy of credence. Die zusätzlichen Details, die fand über ihn in der apokryphen "Acta Pilati", sind unglaubwürdig. Likewise fabulous is the legend which tells of his coming to Gaul AD 63, and thence to Great Britain, where he is supposed to have founded the earliest Christian oratory at Glastonbury. Ebenso fabelhaft ist die Legende, die von seinem Kommen nach Gallien AD 63 erzählt, und von dort nach Großbritannien, wo er angeblich gründete die frühesten christlichen Oratorium in Glastonbury haben soll. Finally, the story of the translation of the body of Joseph of Arimathea from Jerusalem to Moyenmonstre (Diocese of Toul) originated late and is unreliable. Schließlich entstand die Geschichte der Übersetzung des Körpers des Josef von Arimathäa von Jerusalem nach Moyenmonstre (Diözese Toul) spät und unzuverlässig ist.

Publication information Written by Francis E. Gigot. Publication Informationen von Francis E. Gigot geschrieben. Transcribed by Mike McLeod. Transkribiert von Mike McLeod. The Catholic Encyclopedia, Volume VIII. Die katholische Enzyklopädie, Band VIII. Published 1910. Veröffentlicht 1910. New York: Robert Appleton Company. New York: Robert Appleton Company. Nihil Obstat, October 1, 1910. Nihil Obstat, 1. Oktober 1910. Remy Lafort, STD, Censor. Remy Lafort, STD, Zensor. Imprimatur. Imprimatur. +John Cardinal Farley, Archbishop of New York + John Cardinal Farley, Erzbischof von New York



This subject presentation in the original English language Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Send an e-mail question or comment to us: E-mailSchicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

The main BELIEVE web-page (and the index to subjects) is at Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am