Liturgy of JerusalemLiturgie von Jerusalem

Advanced Information Erweiterte Informationen

The Rite of Jerusalem is that of Antioch. The Rite of Jerusalem ist, dass von Antiochien. That is to say, the Liturgy that became famous as the use of the patriarchical church of Antioch, that through the influence of that Church spread throughout Syria and Asia Minor, and was the starting point of the development of the Byzantine rite, is itself originally the local liturgy, not of Antioch, but of Jerusalem. Das heißt, die Liturgie, die berühmt wie die Nutzung der patriarchalen Kirche von Antiochien, die durch den Einfluss dieser Kirche in Syrien und Kleinasien verbreitet wurde und war der Ausgangspunkt für die Entwicklung des byzantinischen Ritus, selbst ursprünglich die lokale Liturgie, nicht von Antiochien, sondern von Jerusalem. It is no other than the famous liturgy of St. James. Es ist kein anderer als der berühmte Liturgie von St. James. That it was actually composed by St. James the Less, as first Bishop of Jerusalem, is not now believed by any one; but two forms in it show that it was originally used as local rite of the city of Jerusalem. Dass es tatsächlich von St. James komponierte die Weniger als erster Bischof von Jerusalem, nicht jetzt von einem glaubten, aber zwei Formen zu zeigen, dass es ursprünglich als lokale Ritus der Stadt Jerusalem. There is a reference to the Cross among the prayers for catechumens--"Lift up the horn of the Christians by the power of the venerable and life-giving cross"--that is always supposed to be a reference to St. Helena's invention of the True Cross at Jerusalem in the early fourth century. Es ist ein Verweis auf das Kreuz unter den Gebeten für die Katechumenen - "Heben Sie das Horn der Christen durch die Kraft des ehrwürdigen und Leben spendenden Kreuzes" - das soll immer ein Verweis auf St. Helena Erfindung der sein das wahre Kreuz in Jerusalem im frühen vierten Jahrhundert. If so, this would also give an approximate date, at any rate for that prayer. Wenn ja, würde dies auch eine ungefähre Datum, jedenfalls für dieses Gebet. A much clearer local allusion is in the Intercession, after the Epiklesis: "We offer to thee, O Lord, for thy holy places which thou hast glorified by the divine appearance of thy Christ and by the coming of thy Holy Spirit" (these are the various sanctuaries of Palestine) "especially for holy and glorious Sion, mother of all Churches" (Sion, in Christian language, is always the local Church of Jerusalem. See JERUSALEM.) "and for thy holy Catholic and Apostolic Church throughout the whole world" (kata pasan ten oikoumenen, which always may mean, "throughout the whole Empire"). Ein viel klarer lokale Anspielung ist in der Fürbitte nach der Epiklesis: "Wir bieten dir, o Herr, für deine heilige Orte, die du durch die göttliche Erscheinung deines Christus und durch das Kommen deines Heiligen Geistes verherrlicht hast" (das sind die verschiedenen Heiligtümern von Palästina) "speziell für heilig und herrlich Sion, Mutter aller Kirchen" ist (Sion, in der christlichen Sprache, immer die lokale Kirche von Jerusalem. Jerusalem sehen.) "und für deine heilige katholische und apostolische Kirche in der ganzen Welt "(kata pasan zehn oikoumenen, die immer bedeuten mag," in der ganzen Empire "). This reference, then, the only one to any local Church in the whole liturgy -- the fact that the Intercession, in which they pray for every kind of person and cause, begins with a prayer for the Church of Jerusalem, is a sure index of the place of origin. Diese Referenz, dann der einzige, der einem lokalen Kirche in der ganzen Liturgie - ist die Tatsache, dass die Fürbitte, in denen sie für jede Art von Person und Sache zu beten, mit einem Gebet für die Kirche von Jerusalem beginnt, ein sicheres index der Ort der Herkunft.

BELIEVE Religious Information Source web-siteGLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
BELIEVE Religious Information SourceGLAUBEN Religiös Information Quelle
Our List of 2,300 Religious Subjects

Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mailE-mail
We have further evidence in the catechetical discourses of St. Cyril of Jerusalem. Wir haben weitere Beweise in den katechetischen Diskurse der heilige Cyrill von Jerusalem. These were held about the year 347 or 348 in the Church of the Holy Sepulchre; it is obvious that they describe the liturgy known to his hearers there. Diese wurden über die Jahre 347 oder 348 in der Kirche des Heiligen Grabes statt, es ist offensichtlich, dass sie die Liturgie bekannt, seine Zuhörer es zu beschreiben. Probst has examined the discourses from this point of view ("Liturgie des IV Jahrhunderts", Muster, 1893, 82-106) and describes the liturgy that can be deduced from them. Probst hat die Diskurse aus dieser Sicht ("Liturgie des IV Jahrhunderts", Muster, 1893, 82-106) untersucht und beschreibt die Liturgie, die von ihnen abgeleitet werden kann. Allowing for certain reticences, especially in the earlier instructions given to catechumens (the disciplina arcani), and for certain slight differences, such as time always brings about in a living rite, it is evident that Cyril's liturgy is the one we know as that of St. James. Unter Berücksichtigung bestimmter reticences, vor allem in den früheren Weisungen Katechumenen (die disciplina arcani) und für bestimmte leichte Unterschiede, wie die Zeit immer bringt in einem lebenden Ritus, ist es offensichtlich, dass Cyril Liturgie die wir wissen, ist, wie die St. James. As an obvious example one may quote Cyril's description of the beginning of the Anaphora (corresponding to our Preface). Als offensichtliches Beispiel kann man zitieren, Cyril Beschreibung der Beginn der Anaphora (entsprechend unserer Vorwort). He mentions the celebrant's versicle, "Let us give thanks to the Lord", and the answer of the people, "Meet and just". Er erwähnt die Zelebranten versicle, "Lasset uns danken dem Herrn", und die Antwort der Menschen, "Meet and nur". He then continues : "After this we remember the sky, the earth and the sea, the sun and the moon, the stars and all creation both rational and irrational, the angels, archangels, powers, mights, dominations, principalities, thrones, the many-eyed Cherubim who also say those words of David: Praise the Lord with me. We remember also the Seraphim, whom Isaias saw in spirit standing around the throne of God, who with two wings cover their faces, with two their feet and with two fly; who say: Holy, holy, holy Lord of Sabaoth. We also say these divine words of the Seraphim, so as to take part in the hymns of the heavenly host" ("Catech. Myst.", V, 6). Er fährt dann fort: "Danach werden wir den Himmel, die Erde und das Meer, die Sonne und den Mond, die Sterne und die ganze Schöpfung sowohl rational als auch irrational, die Engel, Erzengel, Kräfte, Mächte, Herrschaften, Mächte, Throne, erinnere mich an die vieläugigen Cherubim, die auch sagen, dass diese Worte von David:. Lobe den Herrn mit mir Wir denken auch an die Seraphim, den Isaias im Geiste stehen sah rings um den Thron Gottes, der mit zwei Flügeln bedecken ihre Gesichter, mit zwei Füßen und mit zwei fly; die sagen:. Heilig, heilig, heilig ist Herr Zebaoth Wir sagen auch diese göttlichen Worte der Seraphim, um so einen Teil in den Hymnen der himmlischen Heerscharen zu nehmen "(" Catech Myst ", V, 6.). . This is an exact description of the beginning of the Anaphora in the Liturgy of St. James. Dies ist eine genaue Beschreibung der zu Beginn der Anaphora in der Liturgie von St. James.

We have, then, certain evidence that our St. James's Liturgy is the original local rite of Jerusalem. Wir haben also, bestimmte Beweise, dass unsere St. James Liturgie der ursprüngliche lokale Ritus von Jerusalem. A further question as to its origin leads to that of its relation to the famous liturgy in the eighth book of the Apostolic Constitutions. Eine weitere Frage nach seiner Herkunft führt dazu, dass der Bezug auf die berühmte Liturgie in der achten Buch der Apostolischen Konstitutionen. That the two are related is obvious. Dass die beiden verwandt sind, ist offensichtlich. (The question is discussed in ANTIOCHENE LITURGY.) It seems also obvious that the Apostolic Constitution rite is the older; St. James must be considered a later, enlarged, and expanded form of it. (Die Frage wird in antiochenischen LITURGIE diskutiert.) Es scheint auch klar, dass die Apostolische Konstitution Ritus älter ist; St. James muss als später vergrößert und erweiterte Form es. But the liturgy of the Apostolic Constitutions is not Palestinan, but Antiochene. Aber die Liturgie der Apostolischen Konstitutionen nicht Palestinan, aber Antiochene. The compiler was an Antiochene Syrian; he describes the rite he knew in the north, at Antioch. Der Compiler war ein Antiochene syrischen, er beschreibt den Ritus er im Norden kannte, in Antiochia. (This, too, is shown in the same article.) The St. James's Rite, then, is an a adaptation of the other (not necessarily of the very one we have in the Apostolic Constitutions, but of the old Syrian rite, of which the Apostolic Constitutions give us one version) made for local use at Jerusalem. (Auch dies wird im selben Artikel angezeigt.) Die St. James 'Rite, dann ist ein a Anpassung der anderen (nicht unbedingt der sehr ein, die wir in den Apostolischen Konstitutionen, sondern der alten syrischen Ritus, der welche die Apostolischen Konstitutionen geben uns eine Version), die für den lokalen Gebrauch in Jerusalem. Then it spread throughout the patriarcate. Dann verbreitete sich in der Patriarchat. It must always be remembered that, till the Council of Ephesus (431), Jerusalem belonged to the Patriarchate of Antioch. Es muss immer daran erinnert, dass bis zum Konzil von Ephesus (431), Jerusalem zum Patriarchat von Antiochien gehört werden. So this liturgy came to Antioch and there displaced the older rite of the Apostolic Constitutions. So diese Liturgie kamen nach Antiochia und es versetzt die älteren Ritus der Apostolischen Konstitutionen. Adopted unchanged at Antioch (the local allusion to "holy and glorious Sion" was left unaltered), it imposed itself with new authority as the use of the patriarchical Church. Angenommen unverändert bei Antioch (die lokale Anspielung auf "heilig und herrlich Sion" wurde unverändert belassen) führte er sich mit neuen Behörde die Verwendung der patriarchalen Kirche. The earliest notices of an Antiochene Rite that we possess show that it is this one of St. James. Die frühesten Hinweise auf eine Antiochene Rite, die wir besitzen zeigen, dass es diese von St. James ist. There is no external evidence that the Apostolic Constitution rite was ever used anywhere; it is only from the work itself that we deduce that it is Syrian and Antiochene. Es gibt keine externe Evidenz, dass die Apostolische Konstitution rite jemals überall eingesetzt werden, es ist nur aus der Arbeit selbst, dass wir ableiten, dass es Syrien und Antiochene ist. Under its new name of Liturgy of Antioch, St. James's Rite was used throughout Syria, Palestine, and Asia Minor. Unter dem neuen Namen der Liturgie von Antiochien, wurde St. James 'Rite ganz Syrien, Palästina und Kleinasien. When Jerusalem became a patriarchate it kept the same use. Wenn Jerusalem ein Patriarchat wurde es immer die gleiche Anwendung.

The Liturgy of St. James exists in Greek and Syriac. Die Liturgie von St. James liegt in der griechischen und Syrisch. It was probably at first used indifferently in either language, in Greek in the Hellenized cities, in Syriac in the country. Es war wohl auf den ersten verwendet gleichgültig in beiden Sprachen, in der griechischen in den hellenisierten Städten, in Syriac im Land. Of the relation of these two versions we can say with certainty that the present Greek form is the older. Der Beziehung dieser beiden Versionen können wir mit Gewissheit sagen, dass die gegenwärtige griechische Form die ältere ist. The existing Syriac liturgy is a translation from the Greek. Die bestehende syrisch Liturgie ist eine Übersetzung aus dem Griechischen. There is good reason to suppose that at Jerusalem, as everywhere else, the primitive liturgical language was Greek. Es gibt gute Gründe anzunehmen, dass in Jerusalem, wie überall, die primitive liturgische Sprache Grieche war. The schismatical Monophysite Churches formed in the fifth and sixth centuries in Syria kept St. James's Rite in Syriac. Die schismatische Monophysite Kirchen in den fünften und sechsten Jahrhundert in Syrien gebildet gehalten St. James 'Rite in Syrisch. The Orthodox used it in Greek till it was supplanted by the daughter-rite of Constantinople about the twelfth century. Die orthodoxe verwendet es in der griechischen, bis es von der Tochter-rite von Konstantinopel um das zwölfte Jahrhundert verdrängt wurde. At present the old Rite of Jerusalem is used, in Syriac, by the Jacobites and Uniat Syrians, also in a modified form in Syriac by the Maronites. Derzeit ist die alte Rite of Jerusalem verwendet wird, in Syrisch, von den Jakobiten und Uniat Syrer, auch in modifizierter Form in syrischer durch die Maroniten. The Greek version has been restored among the Orthodox at Jerusalem for one day in the year -- 31 December. Die griechische Version hat unter den Orthodoxen wurde in Jerusalem wieder für einen Tag im Jahr - 31. Dezember.

Publication information Written by Adrian Fortescue. Publication Informationen Geschrieben von Adrian Fortescue. Transcribed by Joseph P. Thomas. Transkribiert von Joseph P. Thomas. In memory of Fr. In Erinnerung an Fr. Thomas Thottumkal The Catholic Encyclopedia, Volume VIII. Thomas Thottumkal Die katholische Enzyklopädie, Band VIII. Published 1910. Veröffentlicht 1910. New York: Robert Appleton Company. New York: Robert Appleton Company. Nihil Obstat, October 1, 1910. Nihil Obstat, 1. Oktober 1910. Remy Lafort, STD, Censor. Remy Lafort, STD, Zensor. Imprimatur. Imprimatur. +John Cardinal Farley, Archbishop of New York + John Cardinal Farley, Erzbischof von New York


This subject presentation in the original English language Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Send an e-mail question or comment to us: E-mailSchicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

The main BELIEVE web-page (and the index to subjects) is at Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am