Lutheranism, Lutheran ChurchLuthertum

Lutherische Kirche

General Information Allgemeine Informationen

Lutheranism is the branch of Protestantism that generally follows the teachings of the 16th century reformer Martin Luther. Luthertum ist die Zweigstelle des Protestantismus, der im Allgemeinen folgt den Lehren des 16. Jahrhunderts Reformator Martin Luther. The Lutheran movement diffused after 1517 from Saxony through many other German territories into Scandinavia. Die lutherischen Bewegung diffusem nach 1517 aus Sachsen mit vielen anderen deutschen Territorien in Skandinavien. In the 18th century it spread to America and, thereafter, into many nations of the world, and it has come to number more than 70 million adherents. Im 18. Jahrhundert verbreitete er nach Amerika, und danach, in vielen Ländern der Welt, und es hat sich auf mehr als 70 Millionen Anhänger. As such, it lays claim to being the largest non Roman Catholic body in the Western Christian church. Als solches, es gilt als der größte nichtstaatliche römisch-katholischen Körper in der christlich-abendländischen Kirche.

Lutheranism appeared in Europe after a century of reformist stirrings in Italy under Girolamo Savonarola, in Bohemia under John Huss, and in England under the Lollards. Luthertum in Europa nach einem Jahrhundert der reformistischen stirrings in Italien unter Girolamo Savonarola, in Böhmen unter John Huss, und in England unter dem Lollards. The personal experience of the troubled monk Luther gave shape to many of the original impulses of the Protestant Reformation and colors Lutheranism to the present. Die persönliche Erfahrung der unruhigen Mönch Luther gab Form zu viele der ursprünglichen Impulse für die protestantische Reformation und Luthertum Farben bis in die Gegenwart. Like many people of conscience in his day, Luther was disturbed by immorality and corruption in the Roman Catholic church, but he concentrated more on reform of what he thought was corrupt teaching. Wie viele Menschen aus Gewissensgründen in seinem Tag, Luther war beunruhigt über Unmoral und Korruption in der römisch-katholischen Kirche, aber er konzentriert sich mehr auf die Reform von dem, was er dachte, war korrupt Lehre. After he experienced what he believed to be the stirrings of Grace, he proclaimed a message of divine promise and denounced the human merits through which, he feared, most Catholics thought they were earning the favor of God. Nachdem er erfahren, was er glaubte, dass sie die stirrings of Grace, proklamierte er eine Botschaft der göttlichen Verheißung und prangerte die menschliche Verdienste, durch die er befürchtet, die meisten Katholiken glaubten, es seien verdienen die Gunst Gottes.

BELIEVE Religious Information Source web-siteGLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
BELIEVE Religious Information SourceGLAUBEN Religiös Information Quelle
Our List of 2,300 Religious Subjects

Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mailE-mail
Lutheranism soon became more than the experience of Luther, but it never deviated from his theme that people are made right with God sola gratia and sola fide - that is, only by the divine initiative of grace as received through God's gift of faith. Because Luther came across his discoveries by reading the Bible, he also liked to add to his motto the exhortation sola scriptura, which means that Lutherans are to use the Bible alone as the source and norm for their teachings. Luthertum bald mehr als die Erfahrung von Luther, aber nie von seiner abweichenden Thema, dass die Menschen mit Gott gemacht Recht sola gratia, sola fide "- das heißt, nur durch die Initiative der göttlichen Gnade, erhielt durch Gottes Geschenk des Glaubens. Weil Luther Kam über seine Entdeckungen durch das Lesen der Bibel, er auch gerne hinzufügen, die zu seinem Motto Ermahnung sola scriptura, was bedeutet, dass die Verwendung Lutheraner sind allein die Bibel als Quelle und Norm für ihre Lehren.

The Lutheran movement gained popularity quickly in Germany at a time of rising nationalism among people who resented sending their wealth to Rome. Die lutherischen Bewegung schnell an Popularität gewann in Deutschland in einer Zeit der wachsenden Nationalismus unter den Menschen, die ihren Reichtum übelgenommen Versand nach Rom. The early Lutherans were strongly based in the universities and used their learning to spread the faith among an international community of scholars. Die frühen Lutheraner waren stark in die Universitäten und ihre Verbreitung zu lernen den Glauben unter einer internationalen Gemeinschaft von Wissenschaftlern. By 1530 they were formulating their own Confessions of Faith and proceeding independently amid the non Lutheran reform parties that proliferated across most of northern Europe. 1530 wurden sie durch die Formulierung ihrer eigenen Confessions of Faith Verfahren und unabhängig zwischen den Parteien nicht lutherische Reform wucherte, dass in den meisten der nördlichen Europa. By 1580 and through the next century, these confessions became increasingly rigid scholastic expressions, designed to define the church in formal terms. Ever since, Lutheranism has been known as a doctrinal and even dogmatic church. Durch die 1580 und über das nächste Jahrhundert, diese Bekenntnisse zunehmend starren scholastischen Ausdrücke, die zu definieren, die Kirche formal. Immer da, Luthertum wurde bekannt als Lehr-und sogar dogmatische Kirche.

Lutheranism did not and could not live only by the teaching of its professors. Luthertum nicht und konnte nicht leben, nur durch die Vermittlung ihrer Professoren. In the late 17th century its more gentle side, which grew out of the piety of Luther, appeared in the form of a movement called Pietism. Im späten 17. Jahrhundert mehr seine sanfte Seite, die wuchsen aus der Frömmigkeit von Luther, erschien in der Form einer Bewegung namens Pietismus. Nominally orthodox in belief and practice, the Pietists stressed Bible reading, circles of prayer and devotion, and the works of love. Nominell orthodoxen Glauben und in der Praxis, die Pietists betonte Bibel lesen, Kreise des Gebetes und der Hingabe, und die Werke der Liebe. This pietism was somewhat unstable; in its downgrading of doctrine it helped prepare Lutherans for the age of Enlightenment, when many leaders and some of the faithful turned to rationalism. Diese Pietismus war etwas instabil, in ihrer Herabstufung der Doktrin es half Lutheraner Vorbereitung für das Zeitalter der Aufklärung, als viele Führer und einige der Gläubigen wandte sich an Rationalismus. Subsequently, theology under Lutheran influence has often taken on a radical character, especially in Germany. Anschließend lutherischen Theologie unter Einfluss hat, die oft auf eine radikale Charakter, vor allem in Deutschland. As a result, there is often a considerable gap between intellectual expressions of Lutheranism and the liturgy and preaching of its congregations. Als Ergebnis gibt es oft eine erhebliche Diskrepanz zwischen den geistigen Ausdrücke des Luthertums und der Liturgie und Verkündigung der Gemeinden.

From the beginning, Lutheranism had to wrestle with the problem of its relation to civil authorities. Von Anfang an hatte das Luthertum zu kämpfen mit dem Problem der seine Beziehung zu zivilen Behörden. Although Luther was a rebel against papal teaching, he was docile about reforming the civil order and rejected radical revolts by the peasants (Peasants' War). Obwohl Luther war ein Rebell gegen die päpstliche Lehre, war er gutmütig über die Reform der bürgerlichen Ordnung und abgelehnt radikale Revolte von den Bauern (Peasants' War). Fearing anarchy more than authoritarianism, the Lutherans gravitated to biblical teachings that stressed the authority of the state more than the civil freedom of its citizens. Aus Angst vor Anarchie mehr als Autoritarismus, die Lutheraner gravitated zu biblischen Lehre betont, dass die Autorität des Staates mehr als die bürgerlichen Freiheiten der Bürger. Most of them were content not to separate church and state, and in the Peace of Augsburg (1555) approved the principle that the ruler determined the faith of the ruled. Die meisten von ihnen waren Inhalte nicht zu trennen Kirche und Staat, und im Frieden von Augsburg (1555) billigte den Grundsatz, dass der Herrscher bestimmt den Glauben der Beherrschten. Later Lutherans have enthusiastically embraced republican and democratic government as applications of the principle that God is active in different ways through the two realms of civil and churchly authority. Später haben Lutheraner enthusiastisch begrüßten republikanischen und demokratischen Regierung als Anwendungen des Prinzips, dass Gott aktiv ist auf verschiedene Art und Weise durch die beiden Bereiche des zivilen und kirchlichen Autorität. Many German Lutherans were silent or cooperative, however, when the Nazi regime took over the church; only the Confessing Church, led by Martin Niemoller, opposed the regime outright. Viele deutsche Lutheraner waren stille oder Genossenschaft, aber, wenn das NS-Regime übernahm die Kirche, nur der Bekennenden Kirche, unter der Leitung von Martin Niemoller, gegen das Regime denkbar.

Lutherans have been more ready than many other Christians to see the permanence of evil in the powers of the created and fallen world, that is, the world under the influence of sin. Lutheraner eher bereit als viele andere Christen, um die Dauerhaftigkeit des Bösen in der Befugnisse der geschaffenen und gefallenen Welt, das heißt, die Welt unter dem Einfluss der Sünde. Consequently, they have put more of their energies into works of welfare and charity - into orphanages, hospitals, and deaconesses' movements - than into social schemes to transform the world. Folglich, sie haben mehr Energie in die Werke der Nächstenliebe und Fürsorge - in Waisenhäusern, Krankenhäusern, Diakonissen und Bewegungen - als in der sozialen Systeme, die Welt zu verändern.

In Europe most Lutheran churches are episcopal, that is, ruled by bishops, and the churches of Denmark, Finland, Iceland, Norway, and Sweden are established. In Europa sind die meisten lutherischen Kirchen Bischofssitz, das heißt, die von Bischöfen und den Kirchen von Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden ansässig sind. In North America and elsewhere Lutherans prefer congregational and synodical forms of government, in which local churches link together for common purposes. In Nordamerika und anderswo Lutheraner lieber Gemeinde und synodisches Formen der Regierung, in denen die lokalen Kirchen miteinander verknüpfen für die gemeinsamen Ziele. In the United States, Lutherans have united in three main bodies: the Lutheran Church in America (membership, 2.9 million), the Lutheran Church - Missouri Synod (2.6 million), and the American Lutheran Church (2.3 million). In den Vereinigten Staaten haben Lutheraner vereint in den drei wichtigsten Organe: die lutherische Kirche in Amerika (Mitgliedsbeiträge, 2,9 Millionen), die Lutheran Church - Missouri Synod (2,6 Millionen), und der American-Lutherische Kirche (2,3 Millionen). The American Lutheran Church, the Lutheran Church in America, and a third group, The Association of Evangelical Lutheran Churches, united in 1987 to form the Evangelical Lutheran Church of America. Der amerikanische lutherische Kirche, die Lutherische Kirche in Amerika, und eine dritte Gruppe, die Vereinigung der Evangelisch-Lutherischen Kirchen, die in 1987 an die Evangelisch-Lutherische Kirche in Amerika.

Lutheranism is generally friendly to the Ecumenical Movement, and with some exceptions, Lutheran churches have participated in worldwide gatherings of Christians across confessional and denominational boundaries. Lutherans consider themselves to be both evangelical and catholic because they have points in common with the other Protestant churches on the one hand, and with Orthodox, Roman Catholic, and Anglican Christians on the other. In the ecumenical age, however, they have kept a very distinct identity through their general loyalty to the teachings of 16th century Lutheranism. Luthertum ist in der Regel freundlich zu der Ökumenischen Bewegung, und mit einigen Ausnahmen, die lutherische Kirche in der ganzen Welt teilgenommen haben, Treffen von Christen in konfessionellen und konfessionelle Grenzen hinweg. Lutheraner von sich selbst, dass beide evangelischen und katholischen Punkte, weil sie gemeinsam mit den anderen evangelischen Kirchen Der einen Seite und mit der orthodoxen, römisch-katholischen und anglikanischen Christen auf der anderen Seite. In der ökumenischen Alter, aber sie haben eine sehr ausgeprägte Identität durch ihre Treue zu den allgemeinen Lehren des 16. Jahrhunderts Luthertum.

Martin E Marty Martin E Marty

Bibliography Bibliographie
E T / M Bachmann, Lutheran Churches in the World: A Handbook (1989); C Bergendoff, The Church of the Lutheran Reformation (1967); E Lueker, ed., Lutheran Cyclopedia (1987). ET / M Bachmann, lutherischen Kirchen in der Welt: Ein Handbuch (1989); Bergendoff C, die Kirche der lutherischen Reformation (1967); E Lueker, hrsg., Lutheran Cyclopedia (1987).


The Lutheran Tradition Die lutherische Tradition

Advanced Information Vorgerückte Informationen

This term, or "Lutheranism," is employed to refer to the doctrine and practices authoritative in the Lutheran Churches and as a broad term for those churches throughout the world in general. Dieser Begriff, oder "Lutheraner", beschäftigt ist, auf die Lehre und Praxis in der autorisierenden lutherischen Kirchen und als ein weit gefasster Begriff für die Kirchen in der ganzen Welt im Allgemeinen. The name "Lutheran" was not self chosen but was initially applied by the enemies of Martin Luther in the early 1520s. Der Name "lutherische" war nicht selbst gewählt, sondern wurde zunächst von den Feinden der Martin-Luther-in den frühen 1520er. Only when he felt that the identification was understood to mean recognition of the truth of his teaching did Luther suggest, "If you are convinced that Luther's teaching is in accord with the Gospel,...then you should not discard Luther so completely, lest with him you discard also his teaching, which you nevertheless recognize as Christ's teaching." Nur, wenn er der Ansicht, dass die Identifizierung wurde verstanden bedeutet die Anerkennung der Wahrheit seiner Lehre hat Luther schlage vor, "Wenn Sie der Überzeugung sind, dass Luthers Lehre wird in Übereinstimmung mit dem Evangelium, ... dann sollten Sie sich nicht entledigen Luther so vollständig, damit Löschen Sie mit ihm auch seine Lehre, die man jedoch erkennen, wie Christus die Lehre. "

This teaching of Luther, forged from his discovery that the righteousness of God is not a righteousness that judges and demands but the righteousness given by God in grace, found its systematic expression in the formularies incorporated in the Book of Concord. Diese Lehre von Luther, geschmiedet von seiner Entdeckung, dass die Gerechtigkeit Gottes Gerechtigkeit ist nicht ein und verlangt, dass die Richter, sondern die Gerechtigkeit, die von Gott in der Gnade, fand ihren Ausdruck in der systematischen Formelsammlungen in dem Buch von Concord. All these documents, with the exception of the Formula of Concord, were written between 1529 and 1537 by Luther and Philip Melanchthon. Alle diese Unterlagen, mit Ausnahme der Formel von Concord, wurden zwischen 1529 und 1537 von Luther und Philipp Melanchthon. They reflect the emphasis on justification by grace and the correction of abuses in the life of the church while at the same time "conserving" the church's catholic heritage (through explicit commitment to the ancient creeds, traditional forms of worship, church government, etc.). Sie spiegeln die Betonung der Rechtfertigung durch die Gnade und die Korrektur der Missbräuche im Leben der Kirche gleichzeitig die "Erhaltung" der katholischen Kirche's Erbe (durch ausdrückliche Bekenntnis zu den alten Glaubensbekenntnisse, die traditionellen Formen der Anbetung, die Kirche Regierung, etc. ).

During the years following Luther's death in 1546, theological conflicts increasingly plagued his followers. In den Jahren nach Luthers Tod 1546, theologische Konflikte zunehmend geplagt seine Anhänger. The Formula of Concord, composed of the Epitome of the Articles in Dispute and the Solid Declaration of Some Articles of the Augsburg Confession, sought to resolve those disputes in terms of the authentic teaching of Luther. Die Formel von Concord unterstützt, der sich aus der Zusammenfassung der Beiträge in Streit und die Erklärung der Solid Einige Artikel der Augsburger Konfession, um Streitigkeiten zu lösen diese im Hinblick auf die authentische Vermittlung von Luther. Subscription to these "symbolical" writings of the Book of Concord as true expositions of the Holy Scriptures has historically marked the doctrinal positions of Lutheranism. Abonnement auf diese "symbolische" Schriften des Buches Concord als wahre Ausstellungen der Heiligen Schrift hat historisch markiert die doktrinäre Positionen des Luthertums.

Doctrines

The distinctive doctrines of Lutheran theology have commonly been related to the classical leitmotifs of the Reformation: sola Scriptura, sola gratia, sola fide. Die Unterscheidungskraft Lehren der lutherischen Theologie haben häufig im Zusammenhang mit dem klassischen Leitmotive der Reformation: sola Scriptura, sola gratia, sola fide.

The theology of Lutheranism is first a theology of the Word. Its principle of sola Scriptura affirms the Bible as the only norm of Christian doctrine. The Scripture is the causa media by which man learns to know God and his will; the Word is the one and the only source of theology. Die Theologie des Luthertums ist zunächst eine Theologie des Wortes. Das Prinzip der sola Scriptura bekräftigt, die Bibel als einzige Norm der christlichen Lehre. Die Schrift ist die causa Medien durch die der Mensch lernt, zu wissen, Gott und seinen Willen, die Word ist das ein Und die einzige Quelle der Theologie. Lutheranism pledges itself "to the prophetic and apostolic writings of the Old and New Testaments as the pure and clear fountain of Israel, which is the only norm according to which all teachers and teachings are to be judged and evaluated" (Formula of Concord, Epitome).To be sure, the authority of Scripture had been emphasized prior to Luther and the Reformation. Luthertum Zusagen selbst "in den prophetischen und apostolischen Schriften des Alten und Neuen Testaments als die reine und klare Brunnen von Israel, die einzige Norm, nach der alle Lehrer und Lehre sind zu beurteilen und zu bewerten" (Formel von Concord, Epitome ). Um sicher zu gehen, die Autorität der Heiligen Schrift wurde betont vor Luther und der Reformation. However, when Lutheranism referred to the Bible as the divine Word, brought to man through the apostles and prophets, it spoke with a new conviction regarding the primacy of the Word. Allerdings, wenn Luthertum auf die Bibel als Gottes Wort, die für den Menschen durch die Apostel und Propheten, er sprach mit einem neuen Überzeugung über den Primat des Wortes. Luther recognized that the authority of Scripture was valid even where it was opposed by pope, council, or tradition. Luther erkannte, dass die Autorität der Heiligen Schrift war gültig, auch wenn es gegen den Papst, Rat oder Tradition.

The Lutheran understanding of this principle should be distinguished from bibliolatry. Die lutherischen Verständnis dieses Prinzips zu unterscheiden von bibliolatry. Historic Lutheranism viewed Scripture as the organic foundation of faith. Historisch gesehen Luthertum Schrift als das organische Fundament des Glaubens. It is the source of theology in an instrumental sense. Es ist die Quelle der Theologie in einer instrumentalen Sinn. It is not the cause of the being of theology; that would truly be a deification or worship of a book. Es ist nicht der Grund für das Sein der Theologie, das wäre wirklich eine Vergöttlichung oder Anbetung eines Buches. Rather, God is the first cause of theology; he is the principium essendi, its foundation, its beginning, and its end. Vielmehr, Gott ist die erste Ursache der Theologie, er ist das principium essendi, ihrer Gründung, Anfang und Ende. The Scripture is the principium cognoscendi, for from Scripture theology is known and understood. Die Schrift ist das principium cognoscendi, für die Theologie aus der Heiligen Schrift bekannt ist und verstanden wird. Furthermore, the Lutheran view of the Bible is to be distinguished from a legalistic orientation. Auch die lutherische Sicht der Bibel ist zu unterscheiden von einem legalistischen Orientierung. Christ is at the center of the Bible. Christus ist in der Mitte der Bibel. Essential to understanding the Word of God is accepting the promises of the gospel by faith. Wesentlich für das Verständnis des Wortes Gottes ist das Akzeptieren von den Versprechungen des Evangeliums durch den Glauben. If this faith is lacking, the Scriptures cannot be correctly understood. Wenn dieser Glaube fehlt, kann die Heilige Schrift nicht richtig verstanden.

The second doctrinal distinctive of Lutheranism is the doctrine of justification. According to Luther there are two kinds of righteousness, an external righteousness and an inner righteousness. Der zweite Lehr-Unterscheidungskraft des Luthertums ist die Lehre von der Rechtfertigung. Nach Luther gibt es zwei Arten der Rechtschaffenheit, Gerechtigkeit und eine externe eine innere Rechtschaffenheit. External righteousness, or civil righteousness, may be acquired through just conduct or good deeds. Externe Rechtschaffenheit, Gerechtigkeit oder Zivildienst kann nur akquiriert, die sich durch gute Taten oder Verhalten. However, inner righteousness consists of the purity and perfection of the heart. Allerdings, innere Gerechtigkeit besteht in der Reinheit und Vollkommenheit des Herzens. Consequently, it cannot be attained through external deeds. Folglich kann es nicht erreicht werden, durch externe Taten. This righteousness is of God and comes as a gift of his fatherly grace. Dies ist die Gerechtigkeit Gottes und kommt wie ein Geschenk von seinem väterlichen Gnade. This is the source of justification. Dies ist die Quelle der Rechtfertigung.

The ground for justification is Christ, who by his death made satisfaction for the sins of mankind. The Apology of the Augsburg Confession defines justification as meaning "to absolve a guilty man and pronounce him righteous, and to do so on account of someone else's righteousness, namely, Christ's." Der Grund für die Rechtfertigung ist Christus, der durch seinen Tod aus Genugtuung für die Sünden der Menschheit. Die Apologie des Augsburger Bekenntnis definiert als Rechtfertigung im Sinne von "zu entbinden, ein Mann für schuldig befunden und ihn aussprechen rechtschaffen, und zwar auf Grund von jemandes Rechtschaffenheit , Nämlich Christus. " Thus God acquits man of all his sins, and he does this not because man is innocent; rather God justifies us and declares man to be righteous for Christ's sake, because of his righteousness, his obedience to God's law, and his suffering and death. So Gott Acquis Mann von allen seinen Sünden, und er tut dies nicht, weil man unschuldig ist, sondern Gott uns rechtfertigt und erklärt, Mann zu sein für die Rechtschaffenen Christi willen, wegen seiner Rechtschaffenheit, seinen Gehorsam gegenüber Gottes Gesetz, und seine Leiden und Tod. When God justifies, he not only forgives sins, but he also reckons to man Christ's perfect righteousness. God declares sinners to be righteous, apart from human merit or work, for the sake of Christ (forensic justification). Wenn Gott rechtfertigt er nicht nur die Sünden vergibt, aber er rechnet auch für den Menschen Christus ist der vollkommene Gerechtigkeit. Gott sagt, die Sünder zu Gerechten, abgesehen von den menschlichen Verdiensten oder Arbeit, für die aus Gründen der Christus (forensische Rechtfertigung).

Related to this teaching is the third significant hallmark of Lutheranism: sola fide. Bezogen auf diese Lehre ist die dritte wichtige Kennzeichen des Luthertums: sola fide. The means whereby justification accrues to the individual is faith. The gospel, as Lutheranism confessed it, made faith the only way by which man could receive God's grace. Die Mittel fließen, wobei die Begründung zu den einzelnen ist Glauben. Das Evangelium, wie es Luthertum gestanden, die den Glauben der einzige Weg, durch die der Mensch könnte erhalten Gottes Gnade. In the medieval scholastic tradition theologians spoke of faith as something that could be acquired through instruction and preaching (fides acquisita). In der Tradition der mittelalterlichen scholastischen Theologen sprach von Glauben als etwas, das erworben werden könnte durch Unterricht und Verkündigung (fides acquisita). This was distinguished from infused faith (fides infusa), which is a gift of grace and implies adherence to all revealed truth. Dies war durchdrungen von Glauben (fides infusa), das ist ein Geschenk der Gnade und bedeutet Einhaltung aller offenbarte Wahrheit. Lutheranism repudiated this distinction. Luthertum lehnte diese Unterscheidung. The faith which comes by preaching coincides with that which is justifying; it is wholly a gift of God. Justifying faith is not merely a historical knowledge of the content of the gospel; it is acceptance of the merits of Christ. Der Glaube kommt durch die Verkündigung deckt sich mit dem, was zur Rechtfertigung, es ist ganz ein Geschenk Gottes. Rechtfertigen Glaube ist nicht nur ein historisches Wissen über den Inhalt des Evangeliums, es ist die Akzeptanz der Verdienste Christi. Faith, therefore, is trust in the mercy of God for the sake of his Son. Der Glaube ist es daher, das Vertrauen in die Gnade Gottes für das Wohl seines Sohnes.

Lutheranism has persistently refused to see faith itself as a "work". Faith is receptivity, receiving Christ and all that he has done. It is not man's accomplishment that effects his justification before God. Luthertum hat sich beharrlich geweigert, um zu sehen, der Glaube selbst als "Arbeit". Empfänglichkeit Glaube ist, empfängt Christus und alles, was er getan hat. Es ist nicht der Mensch, dass die Auswirkungen der Vollendung seiner Rechtfertigung vor Gott. Faith is instead that which accepts God's verdict of justification: "Faith does not justify because it is so good a work and so God - pleasing a virtue, but because it lays hold on and accepts the merit of Christ in the promise of the holy Gospel" (Formula of Concord, Solid Declaration). Der Glaube ist, anstatt das, was Gottes Urteil akzeptiert der Begründung: "Glaube nicht rechtfertigen, weil es so gut und so ein Werk Gottes - erfreulichen eine Tugend, sondern weil sie halten sieht auf und akzeptiert die Verdienste Christi und die Verheißung des heiligen Evangeliums "(Formel von Concord, Solid-Erklärung).

The article of justification by grace through faith challenged the Roman Catholic tradition, which asserted that faith was pleasing to God only if it were accompanied by good works and perfected by love. At the Council of Trent in 1545 the Lutheran view was condemned and the medieval Roman Church reiterated its doctrine that justification is a state of grace in which human good works have merit. For Lutheranism, faith and works certainly cannot be separated; however, they must be distinguished. The righteousness of faith refers to man in his relation to God (coram Deo). Der Artikel von der Rechtfertigung aus Gnade durch den Glauben gegen die römisch-katholische Tradition, die behauptet, dass der Glaube an Gott war erfreulich, nur dann, wenn es sich durch gute Werke begleitet und perfektioniert von der Liebe. 1545 die lutherische Auffassung wurde verurteilt und die mittelalterliche Römischen Kirche bekräftigte seine Doktrin, die Rechtfertigung ist ein Zustand der Gnade, in der die Menschen haben gute Werke verdienen. Luthertum, Glaube und Werke sicherlich nicht getrennt werden können, aber sie müssen unterscheiden. Die Rechtschaffenheit des Glaubens bezieht sich auf den Menschen in seiner Beziehung zu Gott (Coram Deo). The righteousness of good works refers to man in relation to his neighbor (coram hominibus). Die Gerechtigkeit der gute Werke bezieht sich auf den Menschen im Verhältnis zu seinen Nachbarn (coram hominibus).

These must not be confused so as to intimate that man will seek to become just in the sight of God on the strength of his good deeds, nor in such a way that he will attempt to conceal sin with grace. Diese ist nicht zu verwechseln, so intim, dass der Mensch wird sich darum bemühen, werden nur in den Augen Gottes auf die Stärke seiner guten Taten, noch in der Weise, dass er versuchen wird, um die Sünde mit Gnade. Thus, with respect to justification strictly speaking, good works must be clearly distinguished. So, in Bezug auf die Rechtfertigung streng genommen, gute Werke muss klar unterschieden werden. But faith cannot be apart from works. Where there is faith in Christ, love and good works also follow. Aber Glaube kann nicht abgesehen von Werken. Wo gibt es den Glauben an Christus, der Liebe und gute Werke auch folgen.

In one way or another the three fundamental doctrines of Lutheranism, sola Scriptura, sola gratia, sola fide, determine the shape of other distinctive teachings. In der einen oder anderen Weise die drei grundlegenden Lehren des Luthertums, sola Scriptura, sola gratia, sola fide, die Gestalt des anderen charakteristischen Lehren. For example, the position of Lutheranism on man's free will is understood in the light of the doctrine of justification. Zum Beispiel, die Position des Luthertums auf den freien Willen des Menschen verstanden wird im Lichte der Lehre von der Rechtfertigung. Man is completely without a free will with respect to the "spiritual sphere" (that which concerns salvation). Man ist komplett ohne einen freien Willen in Bezug auf die "geistige Sphäre" (das betrifft die Erlösung). Salvation depends exclusively on the omnipotent divine will of grace. Erlösung hängt ausschließlich von den göttlichen Willen der allmächtigen Gnade. Man does not have freedom to do the good in the spiritual sense. Man hat nicht die Freiheit zu tun, die gut in der spirituellen Sinn. Similarly, the Lutheran understanding of the Lord's Supper must be viewed in light of the principle of sola Scriptura. Auch die lutherische Verständnis des Abendmahls muss im Hinblick auf den Grundsatz der sola Scriptura. Lutheranism has consistently battled against every denial of the real and essential presence of Christ's body and blood in the Supper. Luthertum hat konsequent kämpfte gegen jede Leugnung des realen und wesentlichen Anwesenheit Christi Leib und Blut im Abendmahl.

An important element of Lutheran biblical interpretation is that one takes words of command and promise literally unless there is some compelling reason for not doing so. If the words of institution at the Supper were to be taken figuratively, simply because they appear to conflict with reason or common sense (e.g., the Reformed axiom of the finite being incapable of the infinite), one could do so with any command or promise of God. Ein wichtiges Element der lutherischen biblische Interpretation ist, dass man die Worte von Befehl und Versprechen wörtlich, es sei denn, es gibt zwingende Gründe für dies nicht zu tun. Wenn die Worte für die Einrichtung am Abendmahl waren zu treffenden figurativ, einfach deshalb, weil sie offenbar zu einem Konflikt mit Vernunft Oder der gesunde Menschenverstand (zB die reformierte Axiom der Finite wird nicht in der Lage, die unendliche), könnte man tun mit einem Befehl oder Versprechen von Gott. Thus, Lutheranism has insisted on the doctrine of the "real presence" on the basis of Christ's plain words. So hat darauf Luthertum auf die Doktrin der "realen Präsenz" auf der Grundlage von Christ's plain words. Also, the Lutheran view of grace contributed to the retention of infant baptism. Auch die lutherische Ansicht der Gnade an der Beibehaltung der Säugling getauft. Baptism expresses the participation of the Christian in the death and resurrection of Christ. Taufe drückt die Beteiligung der Christen in den Tod und die Auferstehung Christi. Baptism, like the gospel, is powerful to confer the very faith it calls for with its promises, and in each case the Holy Spirit works faith through the instruments of his choosing, namely baptism and the gospel. Taufe, wie das Evangelium, ist mächtig, um die es sehr Glauben fordert mit seinen Versprechungen, und in jedem Fall der Heilige Geist arbeitet Glauben durch die Instrumente seiner Wahl, nämlich die Taufe und das Evangelium. In Lutheran understanding it is no more difficult for him to work faith in infants through the gospel promise attached to the water of baptism than in adults alienated from God through the proclamation of the gospel in preaching. In lutherischen Verständnis ist es nicht mehr schwer für ihn zu arbeiten Glauben bei Säuglingen und Kindern durch das Evangelium Versprechen an das Wasser der Taufe als bei Erwachsenen entfremdet von Gott durch die Verkündigung des Evangeliums in der Predigt.

History Geschichte

These doctrines of Lutheranism were subject to a variegated history in the centuries following the Reformation era. Diese Lehren des Luthertums waren Gegenstand einer vielfältigen Geschichte in den folgenden Jahrhunderten Zeitalter der Reformation. In the seventeenth century they were elaborated in a scholastic mold. Im siebzehnten Jahrhundert wurden sie in einer schulischen ausgearbeiteten Form. Lutheran orthodoxy, whose classical period began about the year 1600, was an extension of the tradition represented by the Lutheran confessional writings. Lutherischen Orthodoxie, deren klassische Periode begann um das Jahr 1600, wurde eine Verlängerung der Tradition, vertreten durch den lutherischen Bekenntnisschriften Schriften. It was, however, profoundly influenced by the neo Aristotelianism which had secured a foothold in the German universities. Es war aber zutiefst beeinflusst durch die neo Aristotelianism gesichert hatte, die ein Standbein in der deutschen Hochschulen. This German scholastic philosophy accented the intellectual strain which characterized Lutheran orthodoxy and prompted a more pronounced scientific and metaphysical treatment of theological questions. Diese deutschen Akzent der scholastischen Philosophie des geistigen Belastung, die charakterisiert lutherischen Orthodoxie und veranlasste eine ausgeprägte wissenschaftliche und metaphysische Behandlung von theologischen Fragen. However, scholastic methodology did not lead to the surrender of Lutheran emphasis on the Bible. Allerdings scholastischen Methode nicht dazu führen, dass die Übergabe der lutherischen Schwerpunkt auf die Bibel.

The dogmatic works of the orthodox period were based on the principle of sola Scriptura. Die dogmatischen Werken der orthodoxen Zeitraum wurden basierend auf dem Prinzip der sola Scriptura. There was an effort to systematize an objective form of theology (theology defined as a "teaching about God and divine things"). Es war ein Versuch zu systematisieren eine objektive Form der Theologie (Theologie definiert als "Lehre über Gott und göttliche Dinge"). Revelation, as codified in the Bible, provided the point of departure for the orthodox theologians. Offenbarung, wie kodifiziert in der Bibel, die der Ausgangspunkt für die orthodoxen Theologen. The chief representatives of this period of Lutheranism included Johann Gerhard, Nikolaus Hunnius, Abraham Calov, and David Hollaz. Der oberste Vertreter dieser Periode des Luthertums auch Johann Gerhard, Nikolaus Hunnius, Abraham Calov, und David Hollaz.

The period of Lutheran orthodox gave way to the pietist movement in the latter part of the seventeenth century. Der Zeitraum der lutherischen orthodoxen gab Weg zu den pietistischen Bewegung in der zweiten Hälfte des siebzehnten Jahrhunderts. Pietism was a reaction to what was perceived as an arid intellectualism in the orthodox theologians. Pietismus war eine Reaktion auf das, was als ein trockenen Intellektualismus in der orthodoxen Theologen. Philipp Jakob Spener's Pia desideria called for a reform movement within Lutheranism. Philipp Jakob Spener's Pia desideria forderte eine Reform der Bewegung innerhalb Luthertum. According to Spener, experience is the basis of all certainty. Nach Spener, Erfahrung ist die Grundlage aller Gewissheit. Therefore, the personal experience of the pious is the ground of certainty for theological knowledge. Deshalb ist die persönliche Erfahrung der frommen ist der Grund für die theologische Kenntnisse. This led to the pietist critique of the metaphysical questions treated by the orthodox fathers as well as their traditional philosophical underpinnings. Dies führte zu der pietistischen Kritik an der metaphysischen Fragen behandelt, indem die Schulmedizin Väter als auch ihre traditionellen philosophischen Grundlagen. For the pietist Lutherans inner spiritual phenomena and individual experiences elicited the greatest interest. Für die pietistische Lutheraner innere spirituelle Phänomene und Erfahrungen des Einzelnen, rief das größte Interesse. Since Spener and his followers assumed that theological knowledge could not be acquired apart from the experience of regeneration, their theological expositions dealt mainly with empirical religious events. Seit Spener und seine Anhänger davon ausgegangen, dass die theologische Kenntnisse können nicht erworben werden, abgesehen von der Erfahrung der Regeneration, ihre theologischen Ausstellungen befasste sich im Wesentlichen mit empirischen religiöse Veranstaltungen.

In the eighteenth century theological rationalism appeared in Germany. Im achtzehnten Jahrhundert theologische Rationalismus erschien in Deutschland. Christian Wolff, utilizing the Leibnizian principle of "sufficient reason," argued that learning must be based on clear and distinct concepts and that nothing should be set forth without proof. Christian Wolff, unter Verwendung der Leibniz'sche Prinzip der "ausreichenden Grund", argumentierte, dass das Lernen muss sich auf eindeutige und klare Konzepte und dass nichts festgelegt werden sollten, ohne Beweis. Wolff's thought had a great impact on theological activity. Wolff's gedacht, hatte einen großen Einfluss auf die theologische Tätigkeit. Harmony between faith and reason was assumed, and the natural knowledge of God led to the idea of special revelation while the rational proofs for the truth of Scripture demonstrated that the Bible is the source of this revelation. Harmonie zwischen Glauben und Vernunft angenommen wurde, und der natürlichen Erkenntnis Gottes führte zu der Idee, eine spezielle Offenbarung, während die rationale Beweis für die Wahrheit der Schrift gezeigt, dass die Bibel ist die Quelle dieser Offenbarung. While Wolff intended to defend traditional doctrine, the consequence of his method was the acceptance of reason as a final authority. Während Wolff, die zur Verteidigung der traditionellen Lehre, die Folge seiner Methode war die Akzeptanz der Vernunft als letzte Autorität. This conclusion was extended by Johann Semler, who applied a historicocritical method to the Bible and inserted it totally into the framework of human development. Diese Schlussfolgerung wurde von Johann Semler, die ein historicocritical angewandte Methode auf die Bibel und eingefügt es völlig in den Rahmen der menschlichen Entwicklung.

Many Lutherans saw the influence of rationalism behind the Prussian Union of 1817. Viele Lutheraner sah den Einfluss des Rationalismus hinter der preußischen Union von 1817. Frederick William III announced the union of the Lutherans and the Reformed into one congregation at his court in celebration of the three hundredth anniversary of the Reformation and appealed for similar union throughout Prussia. Friedrich Wilhelm III angekündigt, die Union der Lutheraner und Reformierte in einer Gemeinde auf seinem Hof in der Feier der drei hundert Jahre der Reformation und legte für die Union in ganz Preußen ähnlich. The union was the impetus for a revival of Lutheran confessionalism which reacted to an increasing doctrinal indifference in some quarters of German Lutheranism as well as a growing interest in biblical criticism that threatened to remove the doctrinal foundations of Luther's church. Die Gewerkschaft war der Anstoß für eine Wiederbelebung der lutherischen confessionalism reagiert, die auf eine zunehmende Gleichgültigkeit Lehrtradition in einigen Kreisen der deutschen Lutheraner als auch ein wachsendes Interesse an biblischen Kritik, bedroht zu entfernen, die doktrinäre Grundlagen der Luther-Kirche. Prominent figures in the effort to restore historical Lutheranism were C P Caspari, E W Hengstenberg, and C F W Walther. Prominente in den Bemühungen um die Wiederherstellung der historischen Luthertum waren CP Caspari, EW Hengstenberg, und CFW Walther. Walther joined an emigration of Saxons to the United States in 1838 to escape the theological legacy of rationalism and the union. Walther trat ein von Sachsen Emigration in die USA 1838 auf der Flucht vor den theologischen Erbe des Rationalismus und der Gewerkschaft.

Apart from Germany, where two thirds of the population had accepted Lutheranism by the end of the sixteenth century, the expansion of Lutheranism through Sweden, Denmark, and Norway left national churches that have endured in strength. Abgesehen von Deutschland, wo zwei Drittel der Bevölkerung akzeptiert Luthertum hatte bis zum Ende des sechzehnten Jahrhunderts, der Ausbau des Luthertums durch Schweden, Dänemark, Norwegen und links nationalen Kirchen, die ausgehalten haben, in Kraft. From these nations Lutherans migrated to the United States and Canada. Aus diesen Ländern Lutheraner wanderten in die Vereinigten Staaten und Kanada. The earliest Lutherans in America can be traced back to the seventeenth century. Die frühesten Lutheraner in den USA geht zurück auf den siebzehnten Jahrhunderts. In Delaware, Swedish Lutherans had settled as early as 1638. In Delaware, Schwedisch Lutheraner hatten sich so früh wie 1638. In Georgia, almost a hundred years later, a group of refugee Lutherans from Salzburg established residence. In Georgien, fast hundert Jahre später, eine Gruppe von Flüchtlings-Lutheraner aus Salzburg gegründet Residenz. Colonies of Lutherans also settled in upper New York and in Pennsylvania by the time of the Revolution. Kolonien von Lutheranern auch sich in der oberen New York und Pennsylvania in der Zeit der Revolution. Henry Melchoir Muhlenberg organized the first synod of Lutherans on American soil. Henry Muhlenberg Melchoir organisierte die erste Synode der Lutheraner auf amerikanischem Boden.

Contemporary Lutheranism seems to have entered on an age of unification. Zeitgenössische Luthertum zu haben scheint eingetragen Zeitalter der Wiedervereinigung. The various waves of immigrants to America led to a proliferation of Lutheran bodies. Die verschiedenen Wellen von Einwanderern nach Amerika führte zu einer Zunahme der lutherischen Einrichtungen. However, there have been a number of mergers between these groups, which are now mainly included in the Lutheran Church in America (1962), the American Lutheran Church (1960), and the Lutheran Church, Missouri Synod (1847). Allerdings gab es eine Reihe von Fusionen zwischen diesen Gruppen, die nun vor allem in der lutherischen Kirche in Amerika (1962), der American-Lutherische Kirche (1960), und die lutherische Kirche, Missouri Synode (1847). The Lutheran World Federation, founded in 1947. Der Lutherische Weltbund, gegründet in 1947. cultivates world unity and mutual assistance among its fifty or more member churches. Pflegt Welt Einheit und gegenseitige Hilfe unter den fünfzig oder mehr Mitglied Kirchen. Lutheranism throughout the world constitutes the largest of the churches that have come out of the Reformation, numbering some seventy million members, of whom between nine and ten million live in the United States and Canada. Luthertum in der ganzen Welt ist die größte der Kirchen, die aus der Reformation, die Nummerierung rund siebzig Millionen Mitglieder, von denen zwischen neun und zehn Millionen leben in den Vereinigten Staaten und Kanada.

J F Johnson JF Johnson
(Elwell Evangelical Dictionary) (Elwell Evangelical Dictionary)

Bibliography Bibliographie
W Elert, The Structure of Lutheranism; E W Gritsch and R W Jenson, Lutheranism; B Hagglund, History of Theology; C P Krauth, The Conservative Reformation and Its Theology; R D Preus, The Theology of Post - Reformation Lutheranism; T G Tappert, ed., The Book of Concord; R C Wolf, ed., Documents of Lutheran Unity in America; E C Nelson, ed., The Lutherans in North America. W Elert, The Structure of Luthertum; EW Gritsch und RW Jenson, Luthertum; B Hagglund, Geschichte der Theologie; CP Krauth, der Reformation und der Konservativen Seine Theologie; RD Preus, Die Theologie der Post - Luthertum Reformation; TG Tappert, hrsg., The Book of Concord, RC Wolf, hrsg., Dokumente der lutherischen Einheit in Amerika; EG-Nelson, hrsg., Der Lutheraner in Nordamerika.


Lutheranism Luthertum

General Information Allgemeine Informationen

Lutheranism is a major Protestant denomination, which originated as a 16th-century movement led by Martin Luther. Luthertum ist eine große evangelische Konfession, die sich aus einer Bewegung des 16. Jahrhunderts unter Leitung von Martin Luther. Luther, a German Augustinian monk and professor of theology at the University of Wittenberg in Saxony (Sachsen), originally had as his goal the reformation of the Western Christian church. Luther, ein deutscher Augustinermönch und Professor der Theologie an der Universität Wittenberg in Sachsen (Sachsen), war ursprünglich als sein Ziel, die Reformation von der christlich-abendländischen Kirche. Because Luther and his followers were excommunicated by the pope, however, Lutheranism developed in a number of separate national and territorial churches, thus initiating the breakup of the organizational unity of Western Christendom. Weil Luther und seine Anhänger waren excommunicated durch den Papst, aber Luthertum entwickelt, in einer Reihe von nationalen und territorialen getrennten Kirchen, damit die Einleitung der Zerfall der organisatorischen Einheit der westlichen Christenheit.

The term Lutheran was deplored by Luther, and the church originally called itself the Evangelical Church of the Augsburg Confession or simply the Evangelical Church. Der Begriff wurde bedauert Lutherische von Luther und die Kirche ursprünglich selbst die Evangelische Kirche der Augsburger Konfession oder einfach nur die evangelische Kirche. Scandinavian Lutherans adopted the names of their countries for their churches (for example, the Church of Sweden). Skandinavischen Lutheraner nimmt den Namen ihrer Länder für ihre Kirchen (zum Beispiel die Kirche von Schweden). As a result of the missionary movement of the 18th and 19th centuries, Lutheranism has become a worldwide communion of Christians and the largest Protestant denomination in the world, with about 80 million members. Als Ergebnis der missionarischen Bewegung des 18. und 19. Jahrhunderts, Luthertum hat sich zu einer weltweiten Gemeinschaft der Christen und die größte protestantische Konfession in der Welt, mit über 80 Millionen Mitgliedern.

Doctrine and Practices Lehre und Praxis

Lutheranism affirms the ultimate authority of the Word of God (as found in the Bible) in matters of faith and Christian life and emphasizes Christ as the key to the understanding of the Bible. Luthertum bekräftigt, die höchste Autorität des Wortes Gottes (wie in der Bibel) in Fragen des Glaubens und des christlichen Lebens und betont, Christus als den Schlüssel zum Verständnis der Bibel.

Salvation by Faith Erlösung durch Glauben

Salvation, according to Lutheran teaching, does not depend on worthiness or merit but is a gift of God's sovereign grace. Erlösung, nach lutherischer Lehre, hängt nicht von Wert oder Verdienst, sondern ein Geschenk der Gnade Gottes souveränen. All human beings are considered sinners and, because of original sin, are in bondage to the powers of evil and thus unable to contribute to their liberation (see Justification). Alle Menschen sind Sünder, und weil der Erbsünde, die in Knechtschaft an die Mächte des Bösen und somit nicht in der Lage, einen Beitrag zu ihrer Befreiung (siehe Begründung). Lutherans believe that faith, understood as trust in God's steadfast love, is the only appropriate way for human beings to respond to God's saving initiative. Lutheraner glauben, dass der Glaube, verstanden als Vertrauen in Gottes Liebe standhaft, ist der einzige geeignete Weg für die Menschen eine Antwort auf Gottes rettende Initiative. Thus, "salvation by faith alone" became the distinctive and controversial slogan of Lutheranism. So, "Erlösung durch den Glauben allein" wurde die Unterscheidungskraft und umstrittenen Slogan des Luthertums.

Opponents claimed that this position failed to do justice to the Christian responsibility to do good works, but Lutherans have replied that faith must be active in love and that good works follow from faith as a good tree produces good fruit. Die Gegner behauptet, dass diese Position nicht an die christliche Verantwortung für die gute Werke tun, sondern Lutheraner haben geantwortet, dass der Glaube muß aktiv sein in der Liebe und die guten Werke folgen aus Glauben wie ein guter Baum gute Früchte.

Worship

The Lutheran church defines itself as "the assembly of believers among which the Gospel is preached and the Holy Sacraments are administered according to the Gospel" (Augsburg Confession, VII). Die lutherische Kirche definiert sich selbst als "die Versammlung der Gläubigen, unter denen das Evangelium gepredigt und die heiligen Sakramente werden gemäß dem Evangelium" (Augsburger Bekenntnis, VII). From the beginning, therefore, the Bible was central to Lutheran worship, and the sacraments were reduced from the traditional seven to baptism and the Lord's Supper (see Eucharist), because, according to the Lutheran reading of the Scriptures, only these two were instituted by Christ (see Sacrament). Von Anfang an, also, die Bibel im Mittelpunkt lutherischen Gottesdienst und die Sakramente wurden reduzierte sich von sieben auf die traditionelle Taufe und das Abendmahl (siehe Eucharistie), da nach der lutherischen Lesung der Heiligen Schrift, nur diese beiden wurden eingeleitet Von Christus (vgl. Sakrament). Worship was conducted in the language of the people (not in Latin as had been the Roman Catholic tradition), and preaching was stressed in the divine service. Worship wurde in der Sprache der Menschen (und nicht in Latein, da hatte die römisch-katholische Tradition), und die Predigt wurde in den Gottesdienst. Lutheranism did not radically change the structure of the medieval mass, but its use of vernacular language enhanced the importance of the sermons, which were based on the exposition of the Scriptures, and encouraged congregational participation in worship, especially through the singing of the liturgy and of hymns. Luthertum nicht radikal ändern, die Struktur der mittelalterlichen Masse, aber die Verwendung von Mundart Sprache verstärkte die Bedeutung der Vorträge, die auf der Ausstellung des heiligen Schriften, und ermutigte die Gemeinde die Teilnahme an Gottesdienst, vor allem durch den Gesang der Liturgie und Der Hymnen. Luther himself contributed to this development by writing popular hymns (for instance, "A Mighty Fortress Is Our God"). Luther selbst trugen zu dieser Entwicklung bei, indem Sie populäre Lieder (zB "Ein feste Burg ist unser Gott").

In the Lutheran celebration of the Eucharist, the elements of bread and wine are given to all communicants, whereas Roman Catholics had allowed the wine only to priests. In der lutherischen Feier der Eucharistie, die Elemente von Brot und Wein sind für alle communicants, während die Katholiken hatte der Wein darf nur für die Priester. In contrast to other Protestants, particularly the Anabaptists, however, Lutherans affirm the real bodily presence of Christ "in, with, and under" the elements of bread and wine at the Lord's Supper. Im Gegensatz zu anderen Protestanten, vor allem die Wiedertäufer, jedoch Lutheraner bekräftigen die eigentliche körperliche Anwesenheit Christi "in, mit und unter" den Elementen von Brot und Wein in der Lord's Supper. Christ is sacramentally present for the communicant in the bread and the wine because of the promise he gave at the institution of Holy Communion, when he said, "This is my body" and "This is my blood" (Matthew 26:26-28). Christus ist für die Gegenwart gnadebringend Kommunikant in das Brot und der Wein, weil das Versprechen gab er an der Institution der Heiligen Kommunion, als er sagte: "Das ist mein Leib" und "Das ist mein Blut" (Matthäus 26:26-28 ).

Baptism Taufe

Lutheranism affirms the traditional practice of infant baptism as a sacrament in which God's grace reaches out to newborn children. Luthertum bekräftigt, die traditionelle Praxis der Säuglings-Taufe als Sakrament, in der Gottes Gnade erreicht zu neugeborenen Kindern. For Lutherans, baptism signifies God's unconditional love, which is independent of any intellectual, moral, or emotional achievements on the part of human beings. Für Lutheraner, Taufe bedeutet Gottes bedingungsloser Liebe, die unabhängig von einer geistigen, moralischen oder emotionalen Errungenschaften der menschlichen Wesen.

Christian Life For Lutheranism Christian Life für Luthertum

Saints do not constitute a superior class of Christians but are sinners saved by grace through faith in Jesus Christ; every Christian is both saint and sinner. Saints nicht eine überragende Klasse von Christen, sondern gespeichert sind Sünder aus Gnade durch den Glauben an Jesus Christus; jeder Christ ist beiden Heiligen und Sünder. The Lutheran doctrine of the priesthood of all believers is related to baptism, by which all Christians, both male and female, are made priests of God, serving him during their entire life in their chosen vocations, all of which are to be understood as equal opportunities for discipleship. Die lutherische Lehre des Priestertums aller Gläubigen ist im Zusammenhang mit der Taufe, mit der alle Christen, sowohl männliche als auch weibliche, werden die Priester von Gott, dienen ihm während ihres gesamten Lebens in der von ihnen gewählten Berufe, die alle verstehen sich als gleichberechtigte Möglichkeiten für die Schülerschaft. The office of the pastor is a special office in Lutheranism based on a call from God and from a congregation of Christians. Das Amt des Pfarrers ist ein spezielles Büro in Luthertum auf einen Anruf von Gott und aus einer Gemeinde der Christen. Unlike Roman Catholic priests, Lutheran clergy may marry. Anders als römisch-katholische Priester, lutherischen Geistlichkeit Mai heiraten.

Doctrinal Texts Doctrinal Texte

Although Lutherans accept the canonical books of the Bible as "the only rule and norm according to which all doctrines and teachers alike must be judged" (Formula of Concord), they also recommend the books of the Apocrypha of the Old Testament for Christian edification and have traditionally included them in vernacular versions of the Bible. Obwohl Lutheraner akzeptieren, die kanonischen Bücher der Bibel als "die einzige Regel und die Norm, nach der alle Lehren und Lehrer gleichermaßen beurteilt werden müssen" (Formel von Concord), die sie auch empfehlen, die Bücher der Apokryphen des Alten Testaments für den christlichen Erbauung und Traditionell haben sie in Mundart Versionen der Bibel. Lutherans accept the authority of the three ecumenical creeds (Apostles', Nicene, Athanasian) and use the first two regularly in worship services. Lutheraner akzeptieren, die Autorität der drei ökumenischen Glaubensbekenntnisse (Apostel ', Nicene, Athanasian) und verwenden Sie die ersten beiden regelmäßig Gottesdienste. The special doctrinal statements of Lutheranism are Luther's Schmalkald Articles (1537), Small Catechism (1529), and Large Catechism (1529); Melanchthon's Augsburg Confession (1530), Apology of the Augsburg Confession (1531), and Treatise on the Power and Primacy of the Pope (1529); and the Formula of Concord (1577), which was written by a commission of theologians after the deaths of the original reformers. Die besondere doktrinäre Aussagen des Luthertums sind Luthers Schmalkald Articles (1537), Kleine Katechismus (1529) und Großer Katechismus (1529); Melanchthon-Augsburg Confession (1530), Apologie der Confessio Augustana (1531), und die Abhandlung über die Strom-und Primacy Des Papstes (1529) und die Formel von Concord (1577), die geschrieben wurde durch eine Kommission von Theologen nach dem Tod der ursprünglichen Reformer. Together with the creeds, these documents constitute The Book of Concord, adopted by Lutheran princes and cities in 1580. Zusammen mit dem Glauben, diese Dokumente The Book of Concord, die von lutherischen Fürsten und Städte in 1580. Only the creeds, the Augsburg Confession, and Luther's two catechisms, however, have been recognized by all Lutheran churches. Nur der Glaubensbekenntnisse, die Confessio Augustana und Luthers zwei catechisms, jedoch wurden anerkannt von allen lutherischen Kirchen.

Church Organization and Government Kirche Organisation-und Regierungschefs

Because of their origin in the 16th century, the older European Lutheran churches are closely tied to their respective governments as established churches, either exclusively, as in the Scandinavian countries, or in a parallel arrangement with Roman Catholicism, as in Germany. Aufgrund ihrer Herkunft, die im 16. Jahrhundert, die älteren europäischen lutherischen Kirchen sind eng mit den jeweiligen Regierungen, wie Kirchen, die entweder ausschließlich, wie in den skandinavischen Ländern oder in einer parallelen Anordnung mit römischen Katholizismus, wie in Deutschland. (In both situations other religious groups have complete freedom of worship but not the same support and supervision from the government.) In non-European countries, Lutheran churches are voluntary religious organizations. (In beiden Situationen andere religiöse Gruppen haben komplette Freiheit der Religionsausübung, aber nicht die gleiche Unterstützung und Kontrolle der Regierung.) In den nicht-europäischen Ländern, lutherischen Kirchen sind freiwillig religiösen Organisationen. A uniform system of church government has never developed in Lutheranism; congregational, presbyterian, and episcopal structures all exist, although a tendency has emerged in the 20th century to give the title of bishop to elected leaders of judicatories (synods, districts, churches). Ein einheitliches System der Kirche Regierung hat nie entwickelt und Luthertum; Gemeinde, Presbyterianer, und alle bischöflichen Strukturen vorhanden sind, obwohl eine Tendenz hat sich im 20. Jahrhundert zu geben, den Titel zu Bischof gewählten Führer der judicatories (Synoden, Landkreise, Kirchen).

History and Influence Geschichte und Einfluss

The early development of Lutheranism was greatly influenced by political events. Die frühe Entwicklung des Luthertums wurde stark beeinflusst durch die politischen Ereignisse. Holy Roman Emperor Charles V was unable to undertake the forceful suppression of Lutheranism because the empire was being threatened by the Turks. Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Karl V. war nicht in der Lage, um die gewaltsame Unterdrückung des Luthertums, weil das Reich wurde von den Türken bedroht. Despite the Edict of Worms (1521), which placed the Lutherans under imperial ban, the movement continued to spread. Trotz der Edikt von Worms (1521), die sich unter den Lutheranern kaiserlichen Verbot, die Bewegung weiter ausbreiten. Intermittent religious wars followed, ending in the Peace of Augsburg (1555), which stipulated that the religion of the ruler of each territory within the Holy Roman Empire was to be the religion of his subjects, thus in effect sanctioning the Lutheran churches and also establishing the territorial princes as primates of their churches. Intermittent religiösen Kriege folgten, endete im Frieden von Augsburg (1555), die bestimmt, dass die Religion der Herrscher von jedem Gebiet innerhalb des Heiligen Römischen Reiches war, die Religion seiner Untertanen, wodurch die Sanktionierung der lutherischen Kirchen und auch zur Gründung Die territoriale Fürsten wie Primaten ihrer Kirchen. The Formula of Concord (1577), prepared by theologians to resolve disputes among Lutherans, was signed by political leaders to ensure Lutheran unity at a time when renewed religious warfare threatened. Die Formel von Concord (1577), die von Theologen zur Beilegung von Streitigkeiten zwischen Lutheranern, wurde von den politischen Führern, um sicherzustellen, lutherische Einheit zu einem Zeitpunkt, da erneut religiösen Krieg bedroht. The survival of Lutheranism after the Thirty Years' War was the result of the intervention of the Lutheran Swedish king Gustav II Adolph and of Roman Catholic France on the side of the Protestants. Das Überleben des Luthertums nach dem Dreißigjährigen Krieg wurde das Ergebnis der Intervention der lutherischen schwedischen König Gustav II. Adolf und der römisch-katholischen Frankreich auf der Seite der Protestanten. The Peace of Westphalia (1648) brought an end to the religious wars in Europe. Der Frieden von Westfalen (1648) brachte das Ende der Religionskriege in Europa.

Beginning in the late 17th century, the reform movement called Pietism, which stressed individual conversion and a devout way of life, revitalized Lutheranism in Germany and spread to other countries. Ab dem Ende des 17. Jahrhunderts, die Reform Bewegung namens Pietismus, der betonte, individuelle Conversion-und frommen Lebensweise, belebt Luthertum in Deutschland und in anderen Ländern. Lutheran theology, during the 18th century, reflected the rationalism of the Enlightenment. Lutherische Theologie, während des 18. Jahrhunderts, der sich den Rationalismus der Aufklärung. During the 19th century, the German theologian Friedrich Schleiermacher, who emphasized universal religious experience, exercised a major influence on liberal Lutheran theologians. Während des 19. Jahrhunderts, der deutsche Theologe Friedrich Schleiermacher, der betonte, universelle religiöse Erfahrung, ausgeübt einen großen Einfluss auf liberale lutherischen Theologen. At the same time, idealism, the dominant movement of modern German philosophy, had a profound effect on Lutheran theological thought. In der gleichen Zeit, Idealismus, die dominante Bewegung der modernen deutschen Philosophie, hatte tiefgreifende Auswirkungen auf die lutherischen theologischen Denkens. In the 20th century, the neoorthodoxy of the Swiss theologian Karl Barth and existentialism have been the most prominent theological developments. Im 20. Jahrhundert, die neoorthodoxy der Schweizer Theologe Karl Barth und Existenzialismus wurden die prominentesten theologischen Entwicklungen.

The political ascendancy of Prussia among the German states by the early 19th century led to the establishment (1817) of the Church of the Prussian Union, which united Calvinists and millions of German Lutherans into one church. Der politische Aufstieg von Preußen unter den deutschen Staaten in den frühen 19. Jahrhundert führte zur Gründung (1817) der Kirche der preußischen Union, die united Calvinisten und Millionen von deutschen Lutheraner in einer Kirche. This development was bitterly opposed by a large number of Lutherans, some of whom broke away to establish a separate church. Diese Entwicklung wurde bitter gegen eine große Anzahl von Lutheranern, von denen einige brach weg, um eine separate Kirche. The crisis of German politics in the 20th century gravely affected German Lutheranism. Die Krise der deutschen Politik im 20. Jahrhundert zutiefst betroffen deutsche Luthertum. Hitler's attempt to control German churches led to the split of the German Lutheran Church and to the internment of some Lutherans (such as Martin Niemöller) in concentration camps and the execution of others (notably the theologian Dietrich Bonhoeffer). Hitlers Versuch, die Kontrolle deutschen Kirchen führten zur Spaltung der Deutsch-Lutherischen Kirche und der Internierung von einigen Lutheranern (wie Martin Niemöller) in den Konzentrationslagern und die Durchführung von anderen (vor allem der Theologe Dietrich Bonhoeffer). Lutheran leaders in Norway and Denmark took major roles in the resistance to Nazi occupation of their countries, and the German Confessing Church, which had resisted Hitler, made an important contribution to the reconstruction of West Germany (now part of the united Federal Republic of Germany) after World War II. Lutherische Führer in Norwegen und Dänemark hat große Rollen in den Widerstand gegen die Nazi-Besatzung in ihren Ländern, und die deutsche Bekennenden Kirche, die Widerstand gegen Hitler hatte, leistete einen wichtigen Beitrag zum Wiederaufbau der Bundesrepublik Deutschland (jetzt Teil der vereinigten Bundesrepublik Deutschland ) Nach dem Zweiten Weltkrieg.

Lutheranism in America Luthertum in Amerika

Lutheranism arrived in America with the early European settlers. Luthertum Ankunft in Amerika mit dem frühen europäischen Siedler. In 1625 some Dutch, German, and Scandinavian Lutherans settled in New Amsterdam (now New York City). In 1625 einigen niederländischen, deutschen und skandinavischen Lutheraner ließ sich in New Amsterdam (heute New York City). In 1638 another early Lutheran settlement was founded by Swedes in what is now Delaware. 1638 In einem anderen frühen lutherischen Siedlung wurde von Schweden im heutigen Delaware. At the beginning of the 18th century German Lutherans settled in large numbers in Pennsylvania. Zu Beginn des 18. Jahrhunderts siedelten deutschen Lutheraner in großer Zahl in Pennsylvania. In 1742 Pastor Henry Melchior Muhlenberg arrived from Germany and soon founded (1748) the first Lutheran synod in North America. In 1742 Pastor Henry Melchior Muhlenberg kamen aus Deutschland und gründete bald (1748) die erste lutherische Synode in Nordamerika. After the American Revolution (1775-1783), each successive group of Lutheran immigrants founded its own churches and synods and conducted its services in the language of its country of origin. Nach der amerikanischen Revolution (1775-1783), die jeweils aufeinander folgenden Gruppe von lutherischen Einwanderer gründeten ihre eigenen Kirchen und Synoden und dirigierte seine Dienstleistungen in der Sprache ihres Herkunftslandes. Because of the large numbers of immigrants to the United States and Canada in the 19th and early 20th centuries, the integration of Lutherans into North American society went slowly, and Lutheranism was divided into numerous German, Swedish, Norwegian, Danish, Finnish, and Slovak groups. Wegen der großen Zahl der Einwanderer in den Vereinigten Staaten und Kanada im 19. und frühen 20. Jahrhundert, die Integration der Lutheraner in Nordamerika Gesellschaft ging langsam, und Luthertum war in zahlreichen deutschen, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch und Slowakisch Gruppen. Following World War I (1914-1918), however, unification and integration proceeded rapidly. Nach World War I (1914-1918), jedoch, Vereinheitlichung und Integration verlief rasch. The process accelerated after World War II (1939-1945), and by the early 1980s mergers had consolidated most Lutherans in the United States and Canada into five major bodies: the Lutheran Church in America (LCA), Lutheran Church-Missouri Synod (LCMS), the American Lutheran Church (ALC), the Wisconsin Evangelical Lutheran Synod (WELS), and the Association of Evangelical Lutheran Churches (AELC). Der Prozess beschleunigt nach dem Zweiten Weltkrieg (1939-1945), und durch Fusionen den frühen 1980er Jahren hatten die meisten konsolidierten Lutheraner in den Vereinigten Staaten und Kanada in fünf wichtigen Gremien: die lutherische Kirche in Amerika (LCA), Lutherische Kirche-Missouri Synode (LCMS ), Der American Lutheran Church (ALC), die Evangelisch-Lutherische Wisconsin Synode (WELS), und der Verband der evangelisch-lutherischen Kirchen (AELC). In 1988 the LCA, ALC, and AELC merged after five years of preparatory work, forming the Evangelical Lutheran Church in America (ELCA). In der Ökobilanz 1988, ALC, und AELC fusioniert nach fünf Jahren der vorbereitenden Arbeiten, die die Evangelisch-Lutherische Kirche in Amerika (ELCA). In the early 1990s the ELCA reported a membership of more than 5.2 million in about 11,000 churches. In den frühen 1990er Jahren der ELCA berichtet eine Mitgliedschaft von mehr als 5,2 Millionen in etwa 11000 Kirchen. Membership in the LCMS was about 2.6 million, and in the WELS about 417,000. Die Mitgliedschaft in der LCMS wurde über 2,6 Millionen und in der WELS über 417000. Lutheranism is the third largest Protestant denomination in the United States. Luthertum ist die dritte größte protestantische Konfession in den Vereinigten Staaten.

In 1997 the Evangelical Lutheran Church in America agreed to share full communion with three other Protestant denominations - the Presbyterian Church (U.S.A.), the United Church of Christ, and the Reformed Church in America. In 1997 hat die Evangelisch-Lutherische Kirche in Amerika vereinbart, Aktien vollen Gemeinschaft mit drei anderen protestantischen Konfessionen - der Presbyterianischen Kirche (USA), die United Church of Christ, und die Reformierte Kirche in Amerika. The agreement meant that the churches could exchange clergy and that members could worship and receive sacraments at the other churches. Die Einigung bedeutete, dass die Kirchen könnten Austausch Klerus und dass die Mitglieder könnten Gottesdienst und Sakramente erhalten, auf der anderen Kirchen.

Canadian Churches Canadian Kirchen

The Lutheran churches in the United States have Canadian counterparts. Die lutherischen Kirchen in den Vereinigten Staaten haben kanadische Kollegen. The newly formed Evangelical Lutheran Church in Canada, composed of wings of the former LCA and ALC churches, reported membership of 199,600 in the early 1990s. Die neu gegründete Evangelisch-Lutherische Kirche in Kanada, unter der Flügel des ehemaligen ALC LCA und Kirchen, berichtet von 199600 Mitgliedschaft in den frühen 1990er Jahren. The Lutheran Church-Canada was originally a member of the LCMS but became autonomous in 1988. Die Lutherische Kirche-Kanada war ursprünglich ein Mitglied des LCMS, aber im Jahr 1988 selbständig geworden. Reported membership is about 79,400. Gemeldete Mitgliedschaft ist etwa 79400.

World Lutheranism World Luthertum

Although a majority of the world's Lutherans still live in the traditionally Lutheran countries of central and northern Europe, Lutheranism has been growing most rapidly in Africa and Asia. Obwohl die Mehrheit der Weltbevölkerung nach wie vor Lutheraner leben in den traditionell lutherischen Länder Mittel-und Nordeuropa, Luthertum wurde am schnellsten wachsenden in Afrika und Asien. Indeed, the only country outside of Europe where a majority of the population is Lutheran is Namibia in southern Africa. Denn das einzige Land, außerhalb von Europa, wo die Mehrheit der Bevölkerung lutherisch ist Namibia im südlichen Afrika. The Lutheran World Federation (LWF), headquartered in Geneva, coordinates the activities of almost all Lutheran churches in the world. Der Lutherische Weltbund (LWB) mit Sitz in Genf, koordiniert die Aktivitäten von fast allen lutherischen Kirchen in der Welt. It oversees ecumenical relations, theological studies, and world service and is guided by an international executive committee. Es überwacht ökumenischen Beziehungen, die theologische Studien, Welt-und Service-und wird von einem internationalen Vorstand. Most Lutheran churches are also members of the World Council of Churches. Die meisten lutherischen Kirchen sind auch Mitglieder des Ökumenischen Rates der Kirchen.

Cultural Influence Kulturelle Einfluss

Lutheranism has always been concerned with the cultural and intellectual aspects of the Christian faith. Luthertum ist seit jeher mit der kulturellen und geistigen Aspekte des christlichen Glaubens. Its influence on music through such composers as Johann Sebastian Bach, Dietrich Buxtehude, Michael Praetorius, and Heinrich Schütz has been as profound as it was on philosophy. Sein Einfluss auf die Musik durch solche Komponisten wie Johann Sebastian Bach, Dietrich Buxtehude, Michael Praetorius und Heinrich Schütz wurde als profunde, wie es war auf der Philosophie. Thinkers of Lutheran background, such as Immanuel Kant, J. G. Fichte, G. W. F. Hegel, and Søren Kierkegaard, articulated their ideas in dialogue with and often in opposition to the Lutheran tradition. Denker der lutherischen Hintergrund, wie Immanuel Kant, JG Fichte, GWF Hegel, und Søren Kierkegaard, artikuliert ihre Ideen im Dialog mit und oft im Gegensatz zu der lutherischen Tradition. Lutheranism has also produced a number of notable biblical scholars, such as D. F. Strauss and Albert Schweitzer, and theologians, such as Albrecht Ritschl, Adolf von Harnack, Rudolf Otto, Rudolf Bultmann, and Paul Tillich. Luthertum hat auch eine Reihe von bemerkenswerten biblischen Gelehrten, wie DF Strauß und Albert Schweitzer, und Theologen, wie Albrecht Ritschl, Adolf von Harnack, Rudolf Otto, Rudolf Bultmann und Paul Tillich.

George Wolfgang Forell George Wolfgang Forell


Lutheranism Luthertum

Catholic Information Katholische Informationen

The religious belief held by the oldest and in Europe the most numerous of the Protestant sects, founded by the Wittenberg reformer, Martin Luther. Der religiöse Glaube, die von den ältesten in Europa und die meisten der zahlreichen protestantischen Sekten, gegründet von der Wittenberger Reformator Martin Luther. The term Lutheran was first used by his opponents during the Leipzig Disputation in 1519, and afterwards became universally prevalent. Der Begriff wurde zum ersten Mal lutherische, die von seinen Gegnern in der Disputation in Leipzig 1519, und danach wurde allgemein verbreitet. Luther preferred the designation "Evangelical", and today the usual title of the sect is "Evangelical Lutheran Church". Luther bevorzugte die Bezeichnung "evangelisch", und heute die übliche Bezeichnung der Sekte ist "Evangelisch-Lutherische Kirche". In Germany, where the Lutherans and the Reformed have united (since 1817), the name Lutheran has been abandoned, and the state Church is styled the Evangelical or the Evangelical United. In Deutschland, wo der Lutheraner und Reformierte haben united (seit 1817), den Namen lutherischen wurde aufgegeben, und der Staat-Kirche ist im Stil der evangelischen oder der Vereinigten Evangelisch.

I. DISTINCTIVE TEACHINGS I. Unterscheidungskraft Lehren

In doctrine official Lutheranism is part of what is called orthodox Protestantism, since it agrees with the Catholic and the Greek Churches in accepting the authority of the Scriptures and of the three most ancient creeds (the Apostles' Creed, the Nicene Creed, and the Athanasian Creed). In offiziellen Doktrin Luthertum ist Teil der sogenannten Schulmedizin Protestantismus, denn es stimmt mit der katholischen und der griechischen Kirchen akzeptieren, die Autorität der Heiligen Schrift und der drei ältesten Glaubensbekenntnisse (das Apostolische Glaubensbekenntnis, die Nicene Creed, und die Athanasian Creed). Besides these formulæ of belief, Lutheranism acknowledges six specific confessions which distinguish it from other churches: Neben diesen formulà | des Glaubens, Luthertum erkennt sechs Geständnisse, die sie von anderen Kirchen:

the unaltered Augsburg Confession (1530), Unverändertem Augsburg Confession (1530),

the Apology of the Augsburg Confession (1531), Die Apologie der Confessio Augustana (1531),

Luther's Large Catechism (1529), Große Luthers Katechismus (1529),

Luther's Catechism for Children (1529), Luthers Katechismus für Kinder (1529),

the Articles of Smalkald (1537), and Der Satzung der Smalkald (1537), und

the Form of Concord (1577). Die Form von Concord (1577).

These nine symbolical books (including the three Creeds) constitute what is known as the "Book of Concord", which was first published at Dresden in 1580 by order of Elector Augustus of Saxony (see FAITH, PROTESTANT CONFESSIONS OF). Diese neun symbolischen Bücher (einschließlich der drei Glaubenssätze) bilden das so genannte "Book of Concord", die zum ersten Mal veröffentlicht wurde und 1580 in Dresden im Auftrag von Kurfürst August von Sachsen (siehe Glaube, PROTESTANT CONFESSIONS OF). In these confessions the Scriptures are declared to be the only rule of faith. In diesen Konfessionen die Heilige Schrift erklärt werden, die einzige Regel des Glaubens. The extent of the Canon is not defined, but the bibles in common use among Lutherans have been generally the same as those of other Protestant denominations (see CANON OF THE HOLY SCRIPTURES). Das Ausmaß der Canon ist nicht definiert, aber die Bibeln in der gemeinsamen Nutzung der Lutheraner wurden im Allgemeinen die gleichen wie die der anderen protestantischen Konfessionen (siehe CANON DES HEILIGEN ALPHABETISCHES). The symbols and the other writings not contained in Scripture do not possess decisive authority, but merely show how the Scriptures were understood and explained at particular times by the leading theologians (Form of Concord). Die Symbole und die anderen Schriften nicht in der Heiligen Schrift nicht besitzen entscheidenden Behörde, sondern lediglich zeigen, wie die heiligen Schriften wurden verstanden und erklärt in bestimmten Zeiten durch die führenden Theologen (Form von Concord).

The chief tenet of the Lutheran creed, that which Luther called "the article of the standing and falling Church", has reference to the justification of sinful man. Der oberste Grundsatz des lutherischen Glaubens, das, was Luther als "Artikel der Leistungsfähigkeit und sinkenden Kirche", hat Bezug auf die Rechtfertigung des sündigen Menschen. Original sin is explained as a positive and total depravity of human nature, which renders all the acts of the unjustified, even those of civil righteousness, sinful and displeasing to God. Erbsünde wird als insgesamt positiv und Verderbtheit der menschlichen Natur, wodurch alle Handlungen der ungerechtfertigt ist, selbst in denjenigen, die der bürgerlichen Rechtschaffenheit, sündigen und unangenehm zu Gott. Justification, which is not an internal change, but an external, forensic declaration by which God imputes to the creature the righteousness of Christ, comes only by faith, which is the confidence that one is reconciled to God through Christ. Begründung, die sich nicht um eine interne Veränderung, sondern eine externe, forensische Erklärung, die Gott schreibt auf die Kreatur der Rechtschaffenheit Christi, kommt nur durch den Glauben, das Vertrauen, dass man mit Gott durch Christus. Good works are necessary as an exercise of faith, and are rewarded, not by justification (which they presuppose), but by the fulfilment of the Divine promises (Apology Aug. Conf.). Gute Arbeiten sind notwendig, da eine Übung des Glaubens, und auch belohnt werden, nicht durch die Begründung (die sie voraussetzen), sondern von der Erfüllung der göttlichen Verheißungen (Apologie August Conf.).

Other distinctive doctrines of the Lutheran Church are: Andere Unterscheidungskraft Doktrinen der lutherischen Kirche sind:

consubstantiation (although the symbols do not use this term), i.e. the real, corporeal presence of Christ's Body and Blood during the celebration of the Lord's Supper, in, with, and under the substance of bread and wine, in a union which is not hypostatic, nor of mixture, nor of local inclusion, but entirely transcendent and mysterious; Consubstantiation (obwohl die Symbole nicht verwenden diesen Begriff), dh die reale, körperliche Anwesenheit Christi Leib und das Blut während der Feier des Abendmahls, in, mit und unter den Stoff von Brot und Wein in einer Gewerkschaft, die nicht Hypostatic, noch der Mischung, noch der lokalen Integration, sondern ausschließlich transzendent und geheimnisvoll;

the omnipresence of the Body of Christ, which is differently explained by the commentators of the Symbolical Books. Die Allgegenwart des Leibes Christi, die anders ist, erklärt sich aus der Kommentatoren der Symbolical Books.

Since the official formulæ of faith claim no decisive authority for themselves, and on many points are far from harmonious, the utmost diversity of opinion prevails among Lutherans. Seit der offiziellen formulà | des Glaubens an, keinen entscheidenden Behörde für sich selbst, und in vielen Punkten weit von harmonischen, größter Vielfalt der Meinung herrscht unter den Lutheranern. Every shade of belief may be found among them, from the orthodox, who hold fast to the confessions, to the semi-infidel theologians, who deny the authority of the Scriptures. Jeder Schatten des Glaubens zu finden unter ihnen, die von der Schulmedizin, die schnell zu halten, der Konfessionen, die semi-Ungläubiger Theologen, die leugnen, die Autorität der heiligen Schriften.

II. HISTORY GESCHICHTE

Lutheranism dates from 31 October, 1517, when Luther affixed his theses to the church door of the castle of Wittenberg. Luthertum stammt aus dem 31. Oktober 1517, als Luther seine Thesen angebracht an der Kirche Tür des Schlosses von Wittenberg. Although he did not break with the Catholic Church until three years later, he had already come substantially to his later views on the plan of salvation. Obwohl er keinen Bruch mit der katholischen Kirche erst drei Jahre später, hatte er bereits deutlich auf seinen späteren Ansichten über den Plan der Erlösung. The new teachings, however underwent a great change after Luther's return from Wartburg (1521). Die neue Lehre, unterlag jedoch eine große Veränderung nach Luthers Rückkehr von Wartburg (1521). Before he died (18 Feb., 1546), his teachings had been propagated in many states of Germany in Poland, in the Baltic Provinces, in Hungary, transylvania, the Netherlands, Denmark and Scandinavia. Bevor er starb (18 Februar, 1546), seine Lehren wurden vermehrt in vielen Staaten Deutschland in Polen, in den baltischen Provinzen, in Ungarn, transylvania, die Niederlande, Dänemark und Skandinavien. From these European countries Lutheranism has been carried by emigration to the New World, and in the United States it ranks among the leading Protestant denominations. Aus diesen europäischen Ländern Luthertum wurde durch die Auswanderung in die Neue Welt, und in den Vereinigten Staaten zählt zu den führenden protestantischen Konfessionen.

(1) The Lutherans in Germany (1) Die Lutheraner in Deutschland

(a) First Period: From the appearance of Luther's Theses to the adoption of the Formula of Concord (1517-80) (A) Erste Periode: Von der Erscheinung von Luthers Thesen zur Annahme der Formel von Concord (1517/80)

Favoured by the civil rulers, Lutheranism spread rapidly in Northern Germany. Begünstigt durch die Zivil-Herrscher, Luthertum verbreitete sich schnell in Norddeutschland. After the Diet of Speyer (1526) the Elector of Saxony and other princes established Lutheran state Churches. Nach dem Reichstag zu Speyer (1526) den Kurfürsten von Sachsen und anderen Fürsten etablierte staatliche lutherische Kirchen. An alliance between these princes was concluded at Torgau in 1526, and again at Smalkald in 1531. Eine Allianz zwischen diesen Fürsten wurde der Schluss gezogen, bei Torgau in 1526, und dann wieder auf Smalkald in 1531. The Protestant League was continually increased by the accession of other states, and a religious war broke out in 1546, which resulted in the Peace of Augsburg (1555). Die protestantische Liga wurde kontinuierlich erhöht durch den Beitritt anderer Staaten, und einer religiösen Krieg ausbrach in 1546, was dazu führte, in der Frieden von Augsburg (1555). This treaty provided that the Lutherans should retain permanently what they then possessed, but that all officials of ecclesiastical estates, who from that time forth should go over to Protestantism would be deposed and replaced by Catholics. Dieser Vertrag vorgesehen, dass die Lutheraner sollten dauerhaft behalten, was sie dann im Besitz, sondern, dass alle Beamten der kirchlichen Güter, die aus dieser Zeit weiter gehen sollte, um über Protestantismus wäre abgesetzt und ersetzt durch Katholiken. This latter provision, known as the "Reservatum Ecclesiasticum", was very unsatisfactory to the Protestants, and its constant violation was one of the causes that lead up to the Thirty Years War (1618-48). Diese letztgenannte Bestimmung, auch bekannt als die "Reservatum Ecclesiasticum", war sehr unbefriedigend für die Protestanten, und seine ständige Verletzung war eine der Ursachen dazu führen, dass bis zum Dreißigjährigen Krieg (1618-48). At the time of the Peace of Augsburg Lutherans predominated in the north of Germany, while the Zwinglians or Reformed were very numerous in the south. In der Zeit der Augsburger Lutheraner überwogen im Norden von Deutschland, während die Zwinglians oder Reformierten waren sehr zahlreich in den Süden. Austria, Bavaria, and the territories subject to spiritual lords were Catholic, although many of these afterwards became Protestant. Österreich, Bayern, und die Gebiete unter geistlichen Fürsten waren katholisch, obwohl viele von ihnen später wurde evangelisch. Several attempts were made to effect a reunion. Mehrere Versuche wurden gemacht, um eine Wiedervereinigung. In 1534 Pope Paul III invited the Protestants to a general council. In 1534 Papst Paul III forderte die Protestanten zu einer allgemeinen Gemeindebezirk. Emperor Charles V arranged conferences between Catholic and Lutheran theologians in 1541, 1546, and 1547. Kaiser Karl V. organisiert Konferenzen zwischen katholischen und lutherischen Theologen in 1541, 1546 und 1547. His successor, Ferdinand I (1556-64), and many private individuals such as the Lutheran Frederick Staphylus and Father Contzen, laboured much for the same end. Sein Nachfolger, Ferdinand I (1556-64), und viele Privatpersonen wie der lutherische Pfarrer Friedrich Staphylus und Contzen, laboured viel für den gleichen Zweck. All these efforts, however, proved fruitless. Alle diese Bemühungen erwiesen sich jedoch als fruchtlos. Melanchthon, Crusius, and other Lutheran theologians made formal proposals of union to the Greek Church (1559, 1574, 1578), but nothing came of their overtures. Melanchthon, Crusius und anderen lutherischen Theologen aus formellen Vorschläge der Gewerkschaft der griechischen Kirche (1559, 1574, 1578), kam aber nichts von ihrer Ouvertüren. From the beginning bitter hostility existed between the Lutherans and the Reformed. Von Anfang an gab es bittere Feindschaft zwischen den Lutheranern und Reformierten. This first appeared in the Sacramentarian controversy between Luther and Zwingli (1524). Dies erschien erstmalig in der Sacramentarian Kontroverse zwischen Luther und Zwingli (1524). They met in conference at Marburg in 1529, but came to no agreement. Sie trafen sich in der Konferenz in Marburg in 1529, kam aber zu keiner Einigung. The hopes of union created by the compromise formula of 1536, known as the Concordia Wittenbergensis, proved delusive. Die Hoffnungen der Union, die durch den Kompromiß der Formel 1536, auch bekannt als die "Concordia" Wittenbergensis, irreführend erwiesen. Luther continued to make war on the Zwinglians until his death. Luther fortgesetzt, um den Krieg gegen den Zwinglians bis zu seinem Tod. The Sacramentarian strife was renewed in 1549 when the Zwinglians accepted Calvin's view of the Real Presence. Die Sacramentarian Streit wurde in 1549 erneuert, wenn die Zwinglians akzeptiert Calvin Ansicht des Real-Präsenz. The followers of Melanchthon, who favoured Calvin's doctrine (Philippists, Crypto-Calvinists), were also furiously denounced by the orthodox Lutherans. Die Anhänger von Melanchthon, die bevorzugt Calvin-Doktrin (Philippists, Crypto-Calvinisten), waren auch wütend denunziert durch die orthodoxe Lutheraner. During these controversies the State Church of the Palatinate, where Philippism predominated, changed from the Lutheran to the Reformed faith (1560). In diesen Kontroversen der Staat Kirche der Pfalz, wo Philippism vorherrschte, wurde von der lutherischen zum reformierten Glauben (1560). From the beginning Lutheranism was torn by doctrinal disputes, carried on with the utmost violence and passion. Von Anfang an war hin und her gerissen Luthertum durch doktrinäre Streitigkeiten, die mit größter Gewalt und Leidenschaft. They had reference to the questions of sin and grace, justification by faith, the use of good works, the Lord's Supper, and the Person and work of Christ. Sie hatten Verweis auf die Fragen der Sünde und Gnade, Rechtfertigung durch den Glauben, den Einsatz von guten Werken, die Lord's Supper, und die Person und das Werk von Christus. The bitterest controversy was the Crypto-Calvinistic. Die bitterest Kontroverse war die Crypto-kalvinischen. To effect harmony the Form of Concord, the last of the Lutheran symbols, was drawn up in 1577, and accepted by the majority of the state Churches. Um die Wirkung Harmonie Form von Concord, die letzte der lutherischen Symbole, wurde in 1577, und von der Mehrheit des Staates Kirchen. The document was written in a conciliatory spirit, but it secured the triumph of the orthodox party. Das Dokument wurde in einem versöhnlichen Geist, sondern sicherte sie sich den Sieg der orthodoxen Partei.

(b) Second Period: From the Adoption of the Form of Concord to the Beginning of the Pietistic Movement (1580-1689) (B) Zweite Periode: Von der Annahme der Form von Concord auf den Beginn der Pietistic Bewegung (1580-1689)

During this period Lutheranism was engaged in bitter polemics with its neighbours in Germany. Während dieser Zeit wurde das Luthertum erbittert Polemik mit seinen Nachbarn in Deutschland. Out of these religious discords grew the horrors of the Thirty Years War, which led many persons to desire better relations between the churches. Aus dieser religiösen discords wuchs die Schrecken des Dreißigjährigen Krieges, was dazu führte viele Personen wünschen eine Verbesserung der Beziehungen zwischen den Kirchen. A "charitable colloquy" was held at Thorn in 1645 by Catholic, Lutheran, and Calvinist theologians, but nothing was accomplished. Ein "karitativen Kolloquium" fand in Thorn in 1645 von Katholiken, Lutheraner, Reformierte und Theologen, aber nichts wurde. The proposal of the Lutheran professor, George Calixtus, that the confessions organize into one church with the consensus of the first five centuries as a common basis (Syncretism), aroused a storm of indignation, and, by way of protest, a creed was accepted by the Saxon universities which expressed the views of the most radical school of Lutheran orthodoxy (1655). Der Vorschlag der lutherischen Professor, George Calixtus, dass die Bekenntnisse zu organisieren in einer Kirche mit dem Konsens der ersten fünf Jahrhunderte als eine gemeinsame Basis (Synkretismus), erregte einen Sturm der Entrüstung, und durch die Art und Weise des Protestes, ein Credo wurde Durch die sächsischen Hochschulen, äußerte die Meinung der meisten radikalen Schule der lutherischen Orthodoxie (1655). The Lutheran theologians of this period imitated the disorderly arrangement of Melanchthon's "Loci Theologici", but in spirit they were with few exceptions loyal supporters of the Form of Concord. Die lutherischen Theologen aus dieser Zeit imitiert die ungeordnete Anordnung der Melanchthon "Loci Theologici", aber im Geiste waren sie mit wenigen Ausnahmen treuen Anhänger der Form von Concord. Although the writings of Luther abound with diatribes against the speculative sciences, his followers early perceived the necessity of philosophy for controversial purposes. Obwohl die Schriften von Luther im Überfluss mit Hetzreden gegen die spekulativen Wissenschaften, seine Anhänger wahrgenommen früh die Notwendigkeit der Philosophie für die umstrittene Zwecke. Melanchthon developed a system of Aristoteleanism, and it was not long before the Scholastic method, which Luther had so cordially detested, was used by the Evangelical theologians, although the new Scholasticism was utterly different from the genuine system. Melanchthon ein System entwickelt, der Aristoteleanism, und es dauerte nicht lange, bis die Scholastic Methode, die Luther hatte so herzlich verabscheute, wurde von den evangelischen Theologen, obwohl die neue Scholastik war völlig verschieden von dem echten System. Lutheran dogmatics became a maze of refined subtleties, and mere logomachy was considered the chief duty of the theologian. Lutherische Dogmatik wurde ein Labyrinth von raffinierten Feinheiten, und nur logomachy galt als der wichtigste Pflicht der Theologe. The result was a fanatical orthodoxy, whose only activity was heresy-hunting and barren controversy. Das Ergebnis war eine fanatische Orthodoxie, deren einzige Aktivität war Häresie-Jagd-und unfruchtbaren Kontroverse. New attempts were made to unite the Evangelical Churches. Neue Versuche wurden für die Vereinigung der Evangelischen Kirchen. Conferences were held in 1586, 1631, and 1661; a plan of union was proposed by the Heidelberg professor Pareus (1615); the Reformed Synod of Charenton (1631) voted to admit Lutheran sponsors in baptism. Konferenzen fanden in 1586, 1631 und 1661, ein Plan der Union wurde von der Heidelberger Professor Pareus (1615), die Reformierte Synode von Charenton (1631) habe zugeben lutherischen Sponsoren in der Taufe. But again the doctrine of the Lord's Supper proved an obstacle, as the Lutherans would agree to no union that was not based upon perfect dogmatic consensus. Aber nochmals: die Lehre von der Lord's Supper erwies sich als Hindernis, da die Lutheraner wären einverstanden, keine Gewerkschaft, die nicht auf perfekte dogmatischen Konsens. By the Peace of Westphalia (1648) the concessions which had been made to the Lutherans in 1555 were extended to the Reformed. Mit dem Westfälischen Frieden (1648) die Zugeständnisse, die erzielt wurden, um den Lutheranern und 1555 wurden auf den Reformierten.

(c) Third Period: From the Beginning of the Pietistic Movement to the Evangelical Union (1689-1817) (C) Dritte Periode: Von den Beginn des Pietistic Bewegung an der evangelischen Union (1689-1817)

Pietism, which was a reaction against the cold and dreary formalism of Lutheran orthodoxy, originated with Philip Spener (1635-1705). Pietismus, das war eine Reaktion auf den kalten und trüben Formalismus der lutherischen Orthodoxie, entstand mit Philip Spener (1635-1705). In sermons and writings he asserted the claims of personal holiness, and in 1670, while dean at Frankfort-on-the-Main, he began to hold little reunions called collegia pietatis (whence the name Pietist), in which devotional passages of the Scriptures were explained and pious conversation carried on by those present. In Predigten und Schriften er behauptet, die Forderungen der persönlichen Heiligkeit, und in 1670, während Dekan in Frankfurt-am-Main, fing er an zu wenig Wiedersehen forderte collegia pietatis (woraus der Name pietistischer), in der Hingabe Passagen der Heiligen Schrift Wurden erläutert und frommen Gespräch führte durch die Anwesenden. His follower, August Francke, founded in 1694 the University of Halle, which became a stronghold of Pietism. Sein Nachfolger, August Francke, gegründet 1694 in der Universität Halle, die als eine Hochburg des Pietismus. The strict Lutherans accused the Pietists of heresy, a charge which was vigorously denied, although in fact the new school differed from the orthodox not only in practice, but also in doctrine. Die strengen Lutheraner beschuldigt, die Pietists der Häresie, eine Gebühr, die konsequent verweigert, obwohl in Wirklichkeit die neue Schule unterschied sich von der Schulmedizin nicht nur in der Praxis, sondern auch in der Lehre. The first enthusiasm of the Pietists soon degenerated into fanaticism, and they rapidly lost favour. Die erste Begeisterung der Pietists degenerierte bald in Fanatismus, und sie verloren schnell Gefallen. Pietism had exercised a beneficial influence, but it was followed by the Rationalistic movement, a more radical reaction against orthodoxy, which effected within the Lutheran, as in other Protestant communions, many apostasies from Christian belief. Pietismus hatte einen positiven Einfluss ausgeübt, aber es war, gefolgt von der Rationalistic Bewegung, eine radikale Reaktion gegen Orthodoxie, die innerhalb der lutherischen, wie in anderen protestantischen Gemeinschaften, viele apostasies aus christlichen Glaubens. The philosophy of the day and the national literature, then ardently cultivated, had gradually undermined the faith of all classes of the people. Die Philosophie des Tages und der nationalen Literatur, dann leidenschaftlich kultiviert, hatte allmählich untergraben das Vertrauen aller Klassen des Volkes. The leaders in the Church adjusted themselves to the new conditions, and soon theological chairs and the pulpits were filled by men who rejected not only the dogmatic teaching of the Symbolical Books, but every supernatural element of religion. Die Verantwortlichen in der Kirche selbst angepasst an die neuen Bedingungen, und bald theologischen Stühle und die Kanzeln von Männern besetzt wurden abgelehnt, die nicht nur die dogmatischen Lehren der Symbolical Books, aber jede übernatürliche Element der Religion. A notable exception to this growing infidelity was the sect of Herrnhuters or United Brethren, founded in 1722 by Count von Zinzendorf, a follower of the Pietistic school (see BOHEMIAN BRETHREN). Eine bemerkenswerte Ausnahme von dieser wachsenden Untreue wurde die Sekte der Herrnhuters oder United Brethren, gegründet im Jahre 1722 von Graf von Zinzendorf, ein Anhänger der Pietistic Schule (siehe BOHEMIAN BRETHREN). The critical state of their churches caused many Protestants to long for a union between the Lutherans and the Reformed. Der kritische Zustand ihrer Kirchen verursacht viele Protestanten zu lange für eine Verbindung zwischen den Lutheranern und Reformierten. The royal house of Prussia laboured to accomplish a union, but all plans were frustrated by the opposition of the theologians. Die königlichen Hauses von Preußen laboured, um eine Vereinigung, sondern alle Pläne waren frustriert von der Opposition von den Theologen. There were for a time prospects of a reconciliation of the Hanoverian Lutherans with the Catholic Church. Es gab eine Zeit für die Aussichten auf eine Versöhnung der Hannoveraner Lutheraner mit der katholischen Kirche. Negotiations were carried on between the Catholic Bishop Spinola and the Lutheran representative Molanus (1691). Die Verhandlungen wurden zwischen den katholischen Bischof Spinola und Vertreter der lutherischen Molanus (1691). A controversy on the points at issue followed between Bossuet and Leibniz (1692-1701), but no agreement was reached. Eine Kontroverse über die Punkte in Frage, gefolgt von Bossuet und Leibniz (1692-1701), jedoch keine Einigung erzielt werden konnte.

(d) Fourth Period: From the Evangelical Union (1817) to the Present (D) Vierte Periode: Von der evangelischen Union (1817) bis in die Gegenwart

The chief events in the Lutheran Churches in Germany during the nineteenth century were the Evangelical Union and the revival of orthodoxy. Der Chef Ereignisse in der lutherischen Kirchen in Deutschland während des neunzehnten Jahrhunderts waren die Evangelische Union und die Wiederbelebung der Orthodoxie. During the celebration of the tercentenary of the Reformation in 1817, efforts were made in Prussia to unite Lutherans and Reformed. Während der Feier der dreihundertjährige der Reformation in 1817, die Bemühungen wurden in Preußen zu vereinen, Lutheraner und Reformierte. Frederick William III recommended the use of a common liturgy by the two churches, and this proposal gradually won acceptance. Friedrich Wilhelm III empfohlen, die Benutzung einer gemeinsamen Liturgie von den beiden Kirchen, und dieser Vorschlag allmählich Akzeptanz gewonnen. There was much opposition, however, to the service-book published by royal authority in 1822. Es gab viel Widerstand, aber der Service-Buch herausgegeben vom königlichen Autorität in 1822. John Scheibel, deacon in Breslau, refused to accept it, and, being deposed from office, founded a separatist sect known as the "Old Lutherans" (1830). John Scheibel, Diakon in Breslau, weigerten sich zu akzeptieren, und die Absetzung von Büro-, gründete eine Sekte separatistischen bekannt als das "Alte Lutheraner" (1830). The Government used very oppressive measures against these nonconformists, but in 1845 the new king, Frederick William IV, recognized them as an independent Lutheran sect. Die Regierung sehr beklemmende Maßnahmen gegen diese nonconformists, aber in 1845 der neue König Friedrich Wilhelm IV., erkannten sie als eine unabhängige lutherische Sekte. In 1860 the Old Lutherans were greatly reduced in numbers by the defection of Pastor Diedrich, who organized the independent Immanuel Synod. In 1860 the Old Lutheraner wurden stark reduziert und die Zahlen von defection von Pastor Diedrich, organisiert, die den unabhängigen Immanuel Synode. There were also separatist movements outside of Silesia. Es gab auch separatistische Bewegungen außerhalb von Schlesien. Free Lutheran Churches were established by dissenters in Hesse, Hanover, Baden, and Saxony. Freie lutherische Kirchen wurden durch Abweichler in Hessen, Hannover, Baden und Sachsen. A supernaturalist movement, which defended the Divinely inspired character of the Bible, started a reaction against the principle of rationalism in theology. Ein supernaturalist Bewegung, die verteidigt die Divinely inspirierte Charakter der Bibel, eine Reaktion gegen das Prinzip des Rationalismus in der Theologie. The centenary jubilees of 1817 and the following years, which recalled the early days of Lutheranism, brought with them a revival of former orthodoxy. Die hundertjährigen Jubiläum von 1817 und den folgenden Jahren, das erinnert an die frühen Tage des Luthertums, brachten eine Wiederbelebung des ehemaligen Orthodoxie. The theological faculties of several universities became strictly Lutheran in their teachings. Die theologischen Fakultäten mehrerer Universitäten wurde streng lutherische und ihre Lehren. Since then there has been a persistent and bitter struggle between rationalistic and Evangelical tendencies in the United and Free Churches. Seither gab es eine bittere und hartnäckige Kampf zwischen rationalistischen und evangelischen Tendenzen in den Vereinigten und Freie Kirchen.

(2) The Lutherans in Denmark and Scandinavia. (2) Die Lutheraner in Dänemark und Skandinavien.

(a) Denmark (A) Dänemark

By the Union of Calmar (1397), Sweden, Norway, and Denmark became a united kingdom under the King of Denmark. Mit der Union der Calmar (1397), Schweden, Norwegen und Dänemark zu einem Reich vereint unter dem König von Dänemark. The despotic Christian II (1513-23) endeavoured to introduce the Reformation, but was overthrown by his barons. Die despotischen Christian II. (1513-23) versucht, die Einführung der Reformation, wurde aber von seinem Baronen. Frederick I of Schleswig-Holstein, his successor, openly professed Lutheranism in 1526. Friedrich I. von Schleswig-Holstein, sein Nachfolger, offen Profess Luthertum in 1526. At the Diet of Odense (1527) he obtained a measure which guaranteed equal rights to his coreligionists, and two years later he proclaimed Lutheranism the only true religion. Auf dem Reichstag zu Odense (1527) erhielt er eine Maßnahme, die gleichen Rechte garantiert auf seine coreligionists, und zwei Jahre später wurde er proklamierte Luthertum die einzig wahre Religion. Under his successor, Christian III (1533-59), the Catholic bishops were deprived of their sees, and the Lutheran Church of Denmark was organized with the king as supreme bishop. Unter seinem Nachfolger, Christian III (1533-59), der katholischen Bischöfe wurden beraubt ihre sieht, und die lutherische Kirche von Dänemark wurde mit dem König als obersten Bischof. The Diet of Copenhagen (1546) enacted penal laws, which deprived Catholics of civil rights and forbade priests to remain in Denmark under pain of death. Die Ernährung von Kopenhagen (1546) Straf-Gesetze erlassen, die benachteiligten Katholiken der bürgerlichen Rechte und verbot Priester zu bleiben, in Dänemark unter Androhung des Todes. The opposition of Iceland to the new religion was put down by force (1550). Die Opposition von Island bis zur neuen Religion wurde durch die Kraft (1550). German rationalism was propagated in Denmark by Clausen. Deutsch Rationalismus wurde vermehrt in Dänemark von Clausen. Among its opponents was Grundtvig, leader of the Grundtvigian movement (1824), which advocated the acceptance of the Apostles' Creed as the sole rule of faith. Unter den Gegnern war Grundtvig, Führer der Grundtvigian Bewegung (1824), die dafür die Akzeptanz der Apostolische Glaubensbekenntnis als einzige Regel des Glaubens. Freedom of religious worship was granted in 1849. Die Freiheit der religiösen Verehrung erhielt im Jahre 1849.

(b) Norway (B) Norwegen

Norway, which was united with Denmark, became Lutheran during the reigns of Frederick I and Christian III. Norwegen, die mit Dänemark vereint war, wurde während der Regierungszeit lutherischen Friedrich I. und Christian III. Rationalism, introduced from Denmark, made great progress in Norway. Rationalismus, die aus Dänemark, große Fortschritte gemacht in Norwegen. It was opposed by Hauge and by Norwegian followers of Grundtvig. Es war gegen Hauge durch und durch Anhänger des norwegischen Grundtvig. A Free Apostolic Church was founded by Adolph Lammers about 1850, but later reunited with the state church. Ein kostenloser Apostolische Kirche wurde von Adolph Lammers über 1850, aber später wieder mit dem Zustand der Kirche. Norway passed laws of toleration in 1845, but still excludes the Jesuits. Norwegen Gesetze der Toleranz in 1845, aber immer noch nicht die Jesuiten.

(c) Sweden (C) Schweden

Sweden was freed from the Danish yoke by Gustavus Vasa in 1521, and two years later the liberator was chosen king. Schweden war befreit von der dänischen Joch von Gustav Vasa im Jahre 1521, und zwei Jahre später die Befreier König gewählt wurde. Almost from the outset of his reign he showed himself favourable to Lutherans, and by cunning and violence succeeded in introducing the new religion into his kingdom. Fast von Anfang seiner Regierungszeit zeigte er sich positiv auf Lutheraner, und durch List und Gewalt gelang es bei der Einführung des neuen Religion in seinem Reich. In 1529 the Reformation was formally established by the Assembly of Orebro, and in 1544 the ancient Faith was put under the ban of the law. In der Reformation wurde 1529 formell gegründet von der Versammlung der Orebro, und 1544 wurde der alte Glaube unter das Verbot des Gesetzes. The reign of Eric XIV (1560-8) was marked by violent conflicts between the Lutherans and the Calvinists. Die Regierungszeit von Eric XIV (1560-8) war gekennzeichnet durch gewalttätige Konflikte zwischen den Lutheranern und Calvinisten. The latter party was favoured by the king, and their defeat in 1568 was followed by Eric's dethronement. Die letztere Partei wurde begünstigt durch den König, und ihre Niederlage im 1568 war gefolgt von Eric's dethronement. His successor, John III (1568-92), conferred with Gregory XIII on a reunion of Sweden with the Catholic Church, but, as the pope could not grant all the concessions demanded by the king, the negotiations were unsuccessful. Sein Nachfolger, John III (1568-92), Gregor XIII übertragenen mit auf eine Wiedervereinigung der Schweden mit der katholischen Kirche, sondern, wie der Papst nicht gewähren allen Zugeständnisse verlangte von dem König, die Verhandlungen blieben erfolglos. The next king, Sigismund (1592-1604), was a Catholic, but, as he lived in Poland (of which he was king from 1587), the Government of Sweden was administered by his uncle Duke Charles of Sudermanland, a zealous Lutheran, who used the power at his command to secure his proclamation as King Charles IX in the Assembly of Nordkoeping (1604). Der nächste König Sigismund (1592-1604), war eine katholische, sondern, wie er lebte in Polen (von denen er war König von 1587), der Regierung von Schweden wurde von seinem Onkel Herzog Karl von Sudermanland, eine eifrige Lutheraner, Verwendet, die die Macht in seinem Befehl zur Sicherung seiner Proklamation als König Charles IX in der Versammlung der Nordkoeping (1604). The successor of Charles was the famous general and statesman, Gustavus Adolphus (1611-32). Der Nachfolger von Charles war der berühmte allgemeinen und Staatsmann, Gustavus Adolphus (1611/32). For the part he took in the Thirty Years War, he is venerated by Lutherans as the religious hero of their Church, but it is now admitted that reasons of state led Gustavus into that conflict. Für den Teil nahm er in den Dreißigjährigen Krieg, er wird verehrt von Lutheranern als die religiöse Held ihrer Kirche, aber es ist jetzt zugegeben, dass aus Gründen der Staat geführt, dass der Konflikt in Gustavus. He was succeeded by his only daughter Christina, who became a Catholic and abdicated in 1654. Er war es gelungen, durch seine einzige Tochter Christina, die zu einem katholischen und entsagt in 1654. By a law of 1686 all persons in the kingdom were required under severe penalties to conform to the state Church. Durch ein Gesetz von 1686 alle Personen in das Reich wurden unter schwere Strafen erforderlich, um den Zustand der Kirche. A law passed in 1726 against religious conventicles was rigidly enforced against the Swedish Pietists (Läsare) from 1803 till its repeal in 1853. Ein Gesetz von 1726 gegen die religiösen durchgesetzt conventicles war starr gegen den schwedischen Pietists (Là ¤ sare) von 1803 bis zu seiner Abschaffung im Jahr 1853. The law against religious dissidents was not removed from the statute books till 1873. Das Gesetz gegen religiöse Dissidenten war nicht aus dem Statut Bücher bis 1873. The Swedish Church is entirely controlled by the state, and the strict orthodoxy which was enforced prevented at first any serious inroads of Rationalism. Die schwedische Kirche ist vollständig durch den Staat, und die strengen Orthodoxie durchgesetzt wurde, die auf den ersten verhindert jede ernsthafte Eingriffe des Rationalismus. But since 1866 there has formed within the state Church a "progressive party", whose purpose is to abandon all symbols and to laicize the church. Aber seit 1866 gab es innerhalb der staatlichen Kirche eine "progressive Partei", deren Ziel es ist, aufzugeben, alle Symbole und laicize der Kirche. The two universities of Upsala and Lund are orthodox. Die beiden Universitäten Lund und Upsala sind orthodox. The Grand Duchy of Finland, formerly united to Sweden, but now (since 1809) a Province of Russia, maintains Lutheranism as the national Church. Das Großfürstentum Finnland, ehemals geeinten nach Schweden, aber jetzt (seit 1809) eine Provinz von Russland, pflegt Luthertum als die nationale Kirche.

(3) Lutheranism in Other Countries of Europe (3) Andere Länder Luthertum in der Europa

(a) Poland (A) Polen

Lutheranism was introduced into Poland during the reign of Sigismund I (1501-48) by young men who had made their studies at Wittenberg. Luthertum wurde in Polen während der Herrschaft von König Sigismund I. (1501-48), die von jungen Männer hatten ihr Studium an Wittenberg. The new teachings were opposed by the king, but had the powerful support of the nobility. Die neue Lehre gegen den König durch, hatte aber die umfangreiche Unterstützung des Adels. From Danzig they spread to the cities of Thorn and Elbing, and, during the reign of Sigismund II (1548-72), steadily gained ground. Aus Danzig, die sie zu den Städten Elbing und Thorn, und während der Herrschaft von König Sigismund II. (1548-72), stetig an Boden gewonnen. A union symbol was drawn up and signed by the Protestants at Sandomir in 1570, and three years later they concluded a religious peace with the Catholics, in which it was agreed that all parties should enjoy equal civil rights. Ein Symbol Gewerkschaft erarbeitet wurde und von den Protestanten in Sandomir in 1570, und drei Jahre später schloss sie einen religiösen Frieden mit den Katholiken, in dem vereinbart wurde, dass alle Parteien sollten gleiche Bürgerrechte. The peace was not lasting, and during two centuries there was almost continual religious strife which finally led to the downfall of the kingdom. Der Frieden war nicht nachhaltig, und während der zwei Jahrhunderte gab es fast ständig religiösen Streit, der schließlich dazu geführt, der Untergang des Reiches. With the connivance of Poland, Lutheranism was established in the territories of the Teutonic Order, East Prussia (1525), Livonia (1539), and Courland (1561). Mit der Duldung von Polen, Luthertum wurde in den Gebieten des Deutschen Ordens, Ostpreußen (1525), Livland (1539) und Kurland (1561).

(b) Hungary, Transylvania and Silesia (B) Ungarn, Siebenbürgen und Schlesien

The teachings of Luther were first propagated in these countries during the reign of King Louis II of Hungary and Bohemia (1516-26). Die Lehren des ersten Luther propagiert wurden in diesen Ländern während der Regierungszeit von König Ludwig II. von Ungarn und Böhmen (1516/26). The king was strongly opposed to religious innovation, but after his death civil discords enabled the new doctrine to gain headway. Der König war jedoch strikt gegen religiöse Innovation, aber nach seinem Tod zivilen discords aktiviert die neue Doktrin zu gewinnen voran. In Silesia Lutheranism was protected by the dukes, and in 1524 it was established in Breslau, the capital, by the municipal council. In Schlesien war das Luthertum durch die Herzöge, und 1524 wurde er in Breslau, die Hauptstadt, von der Gemeinderat. Freedom of worship was granted in Transylvania in 1545, and in Hungary in 1606. Religionsfreiheit gewährt wurde in Siebenbürgen in 1545, und in Ungarn 1606. The Lutherans were soon involved in quarrels with the Calvinists. Die Lutheraner waren bald in Streit mit den Calvinisten. The German element among the Protestants favoured the Augsburg Confession, but the Reformed faith had more adherents among the Hungarians and Czechs. Die deutsche Element zwischen den Protestanten bevorzugt der Augsburger Konfession, aber die reformierten Glauben hatte mehr Anhänger unter den Ungarn und Tschechen. In Silesia the Lutherans themselves were divided on the doctrine of justification and the Eucharist. In Schlesien wurden die Lutheraner selbst gliedert sich auf die Lehre von der Rechtfertigung und der Eucharistie. Gaspar Schwenkfeld (died 1561), one of the earliest disciples of Luther, assailed his master's doctrine on these points, and as early as 1528 Schwenkfeldianism had many adherents among Lutherans. Gaspar Schwenckfeld (gest. 1561), einer der frühesten Schüler von Luther, bestürmte seine Master-Doktrin auf diese Punkte, und so früh wie 1528 Schwenkfeldianism hatten viele Anhänger unter den Lutheranern. The memory of Schwenkfeld is still held in veneration in Silesia and in some Lutheran communities of Pennsylvania. Die Erinnerung an Schwenckfeld ist noch in Verehrung in Schlesien und in manchen lutherischen Gemeinden in Pennsylvania. Lutheranism made some gains in the hereditary states of Austria and in Bohemia during the reigns of Ferdinand 1 (1556-64) and Maximilian II (1564-76). Luthertum einige Gewinne in den erblichen Staaten Österreich und in Böhmen während der Regierungszeit von Ferdinand 1 (1556/64) und Maximilian II. (1564-76). The Lutherans of Bohemia rebelled against the imperial authority in 1618, but were defeated, and the Catholic Faith was preserved in the Hapsburg dominions. Die Lutheraner von Böhmen rebellierten gegen die kaiserliche Autorität in 1618, wurden aber besiegt, und der katholische Glaube war, die in der Habsburger Herrschaft. (See AUSTRO-HUNGARIAN MONARCHY; HUNGARY.) (Siehe AUSTRO-HUNGARIAN MONARCHIE; UNGARN.)

(c) Holland (C) Holland

Holland was one of the first countries to receive the doctrines of Luther. Holland war eines der ersten Länder, die die Lehren von Luther. Emperor Charles V, anxious to avert the disorders which followed the Reformation in Germany, used great severity against those who propagated Lutheranism in the Netherlands. Kaiser Karl V., besorgt um die Störungen, die nach der Reformation in Deutschland, die große Härte gegen diejenigen, die vermehrt Luthertum in den Niederlanden. His son, Philip II of Spain (1556-98), was still more rigorous. Sein Sohn Philipp II. von Spanien (1556-98), wurde noch rigoroser. The measures he employed were often despotic and unjust, and the people rose in a rebellion (1568), by which Holland was lost to Spain. Die Maßnahmen er beschäftigt waren oft despotischen und ungerecht, und die Menschen stiegen in einem Aufstand (1568), die von Holland nach Spanien ging verloren. Meanwhile the relations between the Lutherans and Calvinists were anything but cordial. Inzwischen die Beziehungen zwischen den Lutheranern und Calvinisten waren alles andere als herzlich. The Reformed party gradually gained the ascendancy, and, when the republic was established, their political supremacy enabled them to subject the Lutherans to many annoying restrictions. Die reformierten Partei allmählich der Aufstieg, und wenn die Republik gegründet wurde, ihre politische Vormachtstellung ermöglichte es ihnen, unter den Lutheranern zu viele lästige Beschränkungen. The Dutch Lutherans fell a prey to Rationalism in the eighteenth century. Die niederländische Lutheraner zum Opfer fiel ein Rationalismus im achtzehnten Jahrhundert. A number of the churches and pastors separated from the main body to adhere more closely to the Augsburg Confession. Eine Reihe von Kirchen und Pfarrern getrennt von den Hauptteil zu halten stärker an der Augsburger Konfession. The liberal party has a theological seminary (founded in 1816) at Amsterdam, while the orthodox provide for theological training by lectures in the university of the same city. Die liberale Partei hat ein theologisches Seminar (gegründet 1816) in Amsterdam, während die orthodoxe bieten für die theologische Ausbildung von Vorlesungen in der Hochschule der gleichen Stadt.

(4) Lutherans in America (4) Lutheraner in Amerika

(a) Period of Foundation (1624-1742) (A) Periode der Stiftung (1624-1742)

Lutherans were among the earliest European settlers on this continent. Lutheraner gehörten zu den ersten europäischen Siedler auf diesem Kontinent. Their first representatives came from Holland to the Dutch colony of New Netherlands about 1624. Ihre erste Vertreter kamen aus Holland an die niederländische Kolonie Neu Niederlande über 1624. Under Governor Stuyvesant they were obliged to conform to the Reformed services, but freedom of worship was obtained when New Amsterdam (New York) was captured by the English in 1664. Unter Gouverneur Stuyvesant waren sie verpflichtet, sich an der reformierten, aber der Religionsfreiheit war auch beim New Amsterdam (New York) wurde von den Engländern gefangen genommen und 1664. The second distinct body of Lutherans in America arrived from Sweden in 1637. Der zweite Körper verschiedene Lutheraner in den USA kam aus Schweden in 1637. Two years later they had a minister and organized at Fort Christina (now Wilmington, Delaware), the first Lutheran congregation in the New World. Zwei Jahre später hatte sie einen Minister und organisierte in Fort Christina (jetzt Wilmington, Delaware), die erste lutherische Gemeinde in der Neuen Welt. After 1771 the Swedes of Delaware and Pennsylvania dissolved their union with the Mother Church of Sweden. Nachdem die Schweden 1771 von Delaware und Pennsylvania aufgelöst, ihre Vereinigung mit der Mutter Kirche von Schweden. As they had no English-speaking ministers, they chose their pastors from the Episcopalian Church. Da sie hatte keine englisch-sprachigen Minister, haben sie sich für ihre Pastoren aus der Episcopalian Kirche. Since 1846 these congregations have declared full communion with the Episcopalians. Seit 1846 haben diese Gemeinden erklärt vollen Gemeinschaft mit dem Episcopalians. The first colony of German Lutherans was from the Palatinate. Die erste Kolonie der deutschen Lutheraner aus der Pfalz war. They arrived in 1693 and founded Germantown, now a part of Philadelphia. Sie kamen in 1693 gegründet und Germantown, heute ein Teil von Philadelphia. During the eighteenth century large numbers of Lutheran emigrants from Alsace, the Palatinate, and Würtemberg settled along the Hudson River. Während des achtzehnten Jahrhunderts eine große Anzahl von lutherische Emigranten aus Elsaß, der Pfalz, Württemberg und siedelten entlang des Hudson River. On the Atlantic coast, in New Jersey, Virginia, North and South Carolina, were many isolated groups of German Lutherans. An der Atlantikküste, in New Jersey, Virginia, North und South Carolina, waren viele einzelne Gruppen von deutschen Lutheranern. A colony of Lutherans from Salzburg founded the settlement of Ebenezer, Georgia, in 1734. Eine Kolonie von Lutheranern aus Salzburg gründete die Siedlung Ebenezer, Georgia, 1734. In Eastern Pennsylvania about 30,000 German Lutherans had settled before the middle of the eighteenth century. In Ost-Pennsylvania über 30000 deutschen Lutheraner hatte sich vor der Mitte des achtzehnten Jahrhunderts. Three of their congregations applied to Europe for ministers, and Count Zinzendorf became pastor in Philadelphia in 1741. Drei von ihren Gemeinden für die Minister für Europa, und Graf von Zinzendorf wurde Pastor in Philadelphia 1741.

(b) Period of Organization (1742-87) (B) die Geltungsdauer der Organisation (1742/87)

In 1742 Rev. Henry Muhlenberg, a Hanoverian who is regarded as the patriarch of American Lutheranism, arrived in Philadelphia and succeeded Zinzendorf in the pastorate. In 1742 Rev. Henry Muhlenberg, Hannoveraner, der als Patriarch der amerikanischen Lutheraner, arrived in Philadelphia gelang Zinzendorf und in der Geistlichen. During the forty-five years of his ministry in America, Muhlenberg presided over widely separated congregations and erected many churches. Während der fünfundvierzig Jahre seines Ministeriums in Amerika, Muhlenberg Vorsitz weit voneinander Gemeinden und errichteten viele Kirchen. He began the work of organization among the Lutherans of America by the foundation of the Synod of Pennsylvania in 1748. Er begann die Arbeit der Organisation unter den Lutheranern von Amerika durch die Gründung der Synode von Pennsylvania in 1748. He also prepared the congregational constitution of St. Michael's Church, Philadelphia, which became the model of similar constitutions throughout the country. Er bereitete die Verfassung der Gemeinde St. Michael's Church, Philadelphia, die zum Modell für ähnliche Verfassungen im ganzen Land. His son, Rev. Frederick Muhlenberg, afterwards speaker in the first House of Representatives, was the originator of the Ministerium of New York, the second synod in America (1773). Sein Sohn, Rev. Frederick Muhlenberg, danach Redner in der ersten House of Representatives, war der Urheber des Ministerium von New York, die zweite Synode in den USA (1773).

(c) Period of Deterioration (1787-1817) (C) für den Zeitraum von Beschädigungen (1787-1817)

Muhlenherg and the other German pastors of his time were graduates of the University of Halle. Muhlenherg und die anderen deutschen Pastoren seiner Zeit waren Absolventen der Universität Halle. The generation that succeeded them had made their studies in the same institution. Die Generation, gelang es ihnen gemacht hatte, ihre Studien in der gleichen Institution. But the Pietism of the founders of Halle had now made way for the destructive criticism of Semler. Aber der Pietismus, der Gründer der Halle hatte nun den Weg für den destruktiven Kritik von Semler. The result was soon manifest in the indifferentism of the American Churches. Das Ergebnis wurde bald deutlich in der Indifferentismus der amerikanischen Kirchen. The Pennsylvania Ministerium eliminated all confessional tests in its constitution of 1792. Die Pennsylvania Ministerium beseitigt alle konfessionellen Tests in der Verfassung von 1792. The New York ministerium, led by Dr. Frederick Quitman, a decided Rationalist, substituted for the older Lutheran catechisms and hymn-books works that were more conformable to the prevailing theology. The New York ministerium, unter der Leitung von Dr. Friedrich Quitman, ein Rationalist beschlossen, die Stelle der älteren lutherischen catechisms und Hymne Bücher-Werke, die mehr anschmiegsam dem herrschenden Theologie. The agenda, or service-book adopted by the Pennsylvania Lutherans in 1818, was a departure from the old type of service and the expression of new doctrinal standards. Die Tagesordnung, oder Service-Buch, die von der Lutheraner in Pennsylvania 1818, war eine Abkehr von der alten Art der Dienstleistung und den Ausdruck der neuen Doktrinenprozesses Standards. The transition from the use of German to English caused splits in many congregations, the German party bitterly opposing the introduction of English in the church services. Der Übergang von der Nutzung von Deutsch nach Englisch Spalt verursacht in vielen Gemeinden, der Deutschen Partei bitter gegen die Einführung von Englisch in der Kirche. They even felt that they had more in common with the German-speaking Reformed than with the English-speaking Lutherans, and some of them advocated an Evangelical Union such as was then proposed in Prussia. Sie selbst fühlte, dass sie mehr Gemeinsamkeiten mit den deutschsprachigen reformierten als mit der englisch-sprachigen Lutheraner, und einige von ihnen für die Aufstellung eines evangelischen Union wie damals in Preußen vorgeschlagen.

(d) Period of Revival and Expansion (1817-60) (D) für den Zeitraum von Revival und Erweiterung (1817-60)

To prevent the threatened disintegration, a union of all the Lutheran synods in America was proposed. Um zu verhindern, dass der Zerfall bedroht, eine Vereinigung aller lutherischen Synoden in Amerika vorgeschlagen wurde. In 1820 the General Synod was organized at Hagerstown, Pennsylvania, but a few of the district synods stood aloof. In 1820 wurde der General Synod organisiert Hagerstown, Pennsylvania, aber ein paar der Kreis Synoden stand unnahbar. The new organization was regarded with suspicion by many, and in 1823 the mother synod of Pennsylvania itself withdrew from the general body. Die neue Organisation wurde mit Argwohn betrachtet von vielen, und in 1823 die Mutter von Pennsylvania Synode selbst zog sich aus dem allgemeinen Körper. From the beginning there was a considerable element within the General Synod which favoured doctrinal compromise with the Reformed Church. Von Anfang an gab es einen erheblichen Element innerhalb der General Synod, die bevorzugt doktrinäre Kompromiss mit der reformierten Kirche. To strengthen the conservative party, the Pennsylvania Synod returned to the General Synod in 1853. Zur Stärkung der konservativen Partei, die Pennsylvania Synode wieder in den General Synod in 1853. Meanwhile the General Synod had established the theological seminary at Gettysburg, Pennsylvania (1825), and societies for home and foreign missions. Unterdessen hatte der General Synode wurde das theologische Seminar in Gettysburg, Pennsylvania (1825), und die Gesellschaft für Wohn-und ausländischen Missionen. In the West several ecclesiastical organizations were formed by Lutheran emigrants from Saxony, Prussia, Bavaria, and the Scandinavian countries. Im Westen wurden mehrere kirchliche Organisationen durch lutherische Emigranten aus Sachsen, Preußen, Bayern, und in den skandinavischen Ländern. The Missouri Synod was founded by Rev. Carl Walther in 1847, and the same year opened a theological seminary at St. Louis. Die Missouri Synode wurde gegründet von Rev. Carl Walther in 1847, und im gleichen Jahr eröffnete ein Priesterseminars in St. Louis. A band of Old Lutherans, who resisted the Prussian union, emigrated from Saxony in 1839, and two years later founded the Buffalo Synod. Eine Band von Old Lutheraner, die Widerstand gegen die preußische Union, emigrierte 1839 in Sachsen aus, und zwei Jahre später gründete die Buffalo Synode. At first a union between the Missouri and the Buffalo synods was expected, but instead their leaders were soon engaged in doctrinal controversies which extended over many years. Auf den ersten eine Union zwischen den Missouri und den Buffalo Synoden zu erwarten war, sondern ihre Führer waren bald in doktrinäre Kontroversen, die sich über viele Jahre. In 1854 a party within the Missouri Synod, dissatisfied with what it regarded as the extreme congregationalism of that body and its denial of open questions in theology, seceded and formed the Iowa Synod with its theological seminary at Dubuque. In 1854 eine Partei innerhalb der Missouri Synode, unzufrieden mit dem, was sie als den extremen Selbstverwaltung, dass der Körper und seine Leugnung des offenen Fragen in der Theologie, fiel ab und bildeten die Synode Iowa mit seiner theologischen Seminars in Dubuque. Ever since there has been conflict between these two synods. Seitdem gab es Konflikte zwischen diesen beiden Synoden. Travelling preachers of the Pennsylvania Ministerium founded in Ohio a conference in connexion with the mother synod in 1805. Reisen Prediger der Pennsylvania Ministerium gegründet, in Ohio eine Konferenz in Verbindung mit der Mutter Synode in 1805. This conference was reorganized in 1818 into a synod which since 1833 has been known as the Joint Synod of Ohio. Diese Konferenz wurde reorganisiert und 1818 in eine Synode, die seit 1833 wurde bekannt, wie die Gemeinsame Synode von Ohio. The earliest synods formed by Scandinavian emigrants were: Die frühesten Synoden von skandinavischen Emigranten waren:

the Norwegian Hauge Synod (1846), Synode der norwegischen Hauge (1846),

the Norwegian Synod (1863), and Die norwegische Synode (1863), und

the Scandinavian Augustana Synod (1860), Den skandinavischen Augustana Synode (1860),

all in the states of the Middle West. Alle in den Staaten des Nahen und Mittleren Westen.

(e) Period of Reorganization (since 1860) (E) Zeitraum der Reorganisation (seit 1860)

At the beginning of the Civil War the General Synod numbered two-thirds of the Lutherans in the United States, and hopes were entertained that soon all the organizations would be united in one body. Zu Beginn des Bürgerkriegs der General Synod nummeriert zwei Drittel der Lutheraner in den Vereinigten Staaten, und hofft, dass bald unterhalten wurden alle Organisationen wäre vereint in einem Körper. These anticipations, however, were doomed to disappointment. Diese Erwartungen wurden jedoch verurteilt Enttäuschung. In 1863 the General Synod lost the five southern district synods, which withdrew and formed the "General Synod of the Confederate States". In der Allgemeinen Synode 1863 verloren die fünf südlichen Bezirk Synoden, die zog und bildeten die "Allgemeine Synode der Konföderierten Staaten". A more serious break in the General Synod occurred three years later. Eine ernsthafte Bruch in der General Synod aufgetreten drei Jahre später. The disagreements between the liberal and the conservative elements in that body had not abated with time. Die Meinungsverschiedenheiten zwischen dem liberalen und dem konservativen Elemente in diesem Körper noch nicht mit der Zeit nachgelassen. In 1864 the Ministerium of Pennsylvania established in Philadelphia a new seminary, thereby greatly reducing the attendance at the Gettysburg seminary of the General Synod. In 1864 das Ministerium of Pennsylvania in Philadelphia ein neues Seminar, wodurch die Verringerung der Teilnahme an der Gettysburg Priesterseminar der General Synod. At the next convention (1866) it was declared that the Pennsylvania Synod was no longer in practical union with the General Synod. An der nächsten Konvention (1866) wurde erklärt, dass die Synode Pennsylvania wurde in der Praxis nicht mehr mit der Gewerkschaft General Synod. The Pennsylvania Ministerium at once sent out an invitation to all American and Canadian synods to join with it in forming a new general body. Die Pennsylvania Ministerium auf einmal versendet wird eine Einladung an alle amerikanischen und kanadischen Synoden, sich mit ihm in der Bildung einer neuen allgemeinen Körper. In response to this invitation a convention assembled at Reading the same year, and thirteen synods were consolidated into the "General Council". In Reaktion auf diese Einladung eine Konvention montiert Lektüre im gleichen Jahr, und dreizehn Synoden wurden konsolidiert in den "Allgemeinen Rates". With the close of the Civil War the Southern Lutherans might have returned to fellowship with their Northern brethren, but the controversy between the Northern synods determined them to perpetuate their own organization. Mit dem Ende des Bürgerkriegs im Süd-Lutheraner haben könnten wieder mit ihrem Stipendium Northern Brüder, aber die Kontroverse zwischen der Nord-Synoden entschlossen sie zu verewigen ihre eigene Organisation. In 1886 they reorganized their general body, taking the name of the "United Synod in the South", and stating their doctrinal position, which is essentially the same as that of the General Council. In 1886 reorganisiert sie ihre allgemeinen Körper, die den Namen des "United Synode in den Süden", und erklärt ihre doktrinäre Position, die im Wesentlichen die gleichen wie die des Allgemeinen Rates. A fourth general body was formed in 1872, the "Synodical Conference", at present the strongest organization among the Lutheran Churches of America. Eine vierte allgemeine Körper wurde in 1872, die "Synodical Konferenz", die derzeit die stärkste Organisation unter den lutherischen Kirchen von Amerika. It takes as its basis the Formula of Concord of 1580, and comprises the Missouri and other Western synods. Es nimmt als Grundlage die Formel von Concord von 1580, und besteht aus den Missouri und anderen westlichen Synoden. A controversy on predestination led to the withdrawal of the Ohio Synod in 1881, and of the Norwegian Synod in 1884. Eine Kontroverse über die Prädestination führten zur Rücknahme der Ohio Synod in 1881, und der norwegischen Synode im Jahre 1884. There are still many independent synods not affiliated with any of the general organizations. Es gibt immer noch viele selbständige Synoden in keinerlei Zusammenhang mit der allgemeinen Organisationen. Thus the Lutherans of the United States are divided into various conflicting bodies, each claiming to be a truer exponent of Lutheranism than the others. Damit die Lutheraner der Vereinigten Staaten sind in verschiedenen Gremien in Konflikt, die jeweils um ein wahrer Exponent des Luthertums als die anderen. The membership of the four principal organizations is almost exclusively of German descent. Die Mitgliedschaft in den vier wichtigsten Organisationen sind fast ausschließlich von deutscher Abstammung. The main cause of separation is diversity of opinion regarding the importance or the interpretation of the official confessions. Die Hauptursache für die Trennung ist die Vielfalt der Stellungnahme hinsichtlich der Bedeutung oder der Auslegung der offiziellen Konfessionen.

III. ORGANIZATION AND WORSHIP Organisation und Anbetung

In the early days of the Reformation the prevalent form of government was that known as the episcopal, which transferred the jurisdiction of the bishops to the civil ruler. In den frühen Tagen der Reformation die verbreitetste Form der Regierung war, bekannt als der Bischofssitz, die Übertragung der Zuständigkeit der Bischöfe zu den zivil-Lineal. It was followed by the territorial system, which recognized the sovereign as head of the church, in virtue of his office, both in administrative and doctrinal matters. Es folgte die territoriale System, das erkannte die souveräne als Kopf der Kirche, in kraft seines Amtes, die beide in den Verwaltungs-und Lehrtradition Fragen. The collegial system of Pfaff (1719) asserts the sovereignty and independence of the congregation, which may, however, delegate its authority to the State. Das System der kollegialen Pfaff (1719) behauptet, die Souveränität und die Unabhängigkeit der Gemeinde, die jedoch, seine Behörde dem Staat zu. In the Lutheran state Churches the secular power is in fact the supreme authority. In den lutherischen Kirchen der säkulare Staat Macht ist in der Tat die höchste Autorität. The practical determination of religious questions rests with the national legislature, or with a consistorium whose members are appointed by the government. Die praktische Bestimmung von religiösen Fragen liegt bei den nationalen Gesetzgeber, oder mit einem consistorium, deren Mitglieder von der Regierung ernannt. No Divinely constituted hierarchy is recognized, and in orders all the clergy are considered as equals. Nr. Divinely konstituierte Hierarchie anerkannt ist, und in den Klerus alle Aufträge gelten als gleich. The Lutheran bishops of Sweden and Denmark, like the "general superintendents" of Germany, are government officials entrusted with the oversight of the pastors and congregations. Die lutherischen Bischöfe von Schweden und Dänemark, wie die "allgemeine Direktoren" von Deutschland, sind Regierungsbeamte, die mit der Aufsicht über den Pastoren und Gemeinden. In Holland and the United States, as among the Free Churches of Germany, the form of organization is synodical, a system of church polity which in its main features has been derived from the Reformed Church. In den Niederlanden und den Vereinigten Staaten sowie zwischen den Kirchen Free Deutschland, die Form der Organisation ist synodisches, ein System der Kirche Gemeinwesen, die in ihrer Hauptmerkmale wurde aus der reformierten Kirche. According to this plan, purely congregational matters are decided by the vote of the congregation, either directly or through the church council. Laut diesem Plan, rein Gemeinde Angelegenheiten entschieden wird durch die Abstimmung der Gemeinde, die entweder direkt oder durch die Kirche Gemeindebezirk. In the United States the church council consists of the pastor and his lay assistants, the elders and deacons, all chosen by the congregation. In den Vereinigten Staaten ist die Kirche Rat besteht aus dem Pastor und seine Mitarbeiter legen, die Ältesten und Diakone, die alle von der Gemeinde gewählt. Affairs of more general importance and disputed questions are settled by the district synod, composed of lay and clerical delegates representing such congregations as have accepted a mutual congregational compact. Angelegenheiten von allgemeiner Bedeutung und die strittigen Fragen werden durch die Synode Kreis, der sich aus Laien-und Büroarbeiten Delegierten Gemeinden als solche akzeptiert haben eine gegenseitige Gemeinde kompakt. The congregations composing a district synod may unite with other district synods to form a more general body. Die Gemeinden Bezirk Verfassen einer Synode Mai vereinen mit anderen Bezirk Synoden zu einem allgemeinen Körper. The powers of a general organization of this kind, in relation to the bodies of which it is composed, are not, however, in all cases the same. Die Befugnisse der allgemeinen Organisation dieser Art in Bezug auf die Einrichtungen, aus denen sie sich zusammensetzt, sind jedoch nicht in allen Fällen die gleichen. The constitution of the Old Lutheran Church in Germany makes its General Synod the last court of appeal and its decisions binding. Die Verfassung des Alten lutherischen Kirche in Deutschland macht seinem General-Synode der letzten Berufungsgericht und seine Entscheidungen verbindlich. In the United States a different conception prevails, and in most instances the general assemblies are regarded simply as advisory conferences whose decisions require the ratification of the particular organizations represented. In den Vereinigten Staaten eine andere Vorstellung vorherrscht, und in den meisten Fällen den Generalversammlungen sind ganz einfach auch als Beratungs-Konferenzen, deren Beschlüsse erfordern die Ratifizierung der jeweiligen Organisationen vertreten.

Lutheran public worship is based on the service-book which Luther published in 1523 and 1526. Lutherische öffentliche Verehrung basiert auf der Service-Luther veröffentlicht Bücher, die in 1523 und 1526. He retained the first part of the Mass, but abolished the Offertory, Canon, and all the forms of sacrifice. Er behielt den ersten Teil der Masse, sondern abgeschafft, die Offertorium, Canon, und alle Formen der Opfer. The main Lutheran service is still known as "the Mass" in Scandinavian countries. Die wichtigsten lutherischen Service ist noch bekannt als "Messe" in den skandinavischen Ländern. The singing of hymns became a prominent part of the new service. Das Singen von Liedern wurde ein prominenter Teil des neuen Dienstes. Many Catholic sequences were retained, and other sacred songs were borrowed from the old German poets. Viele katholische Sequenzen wurden beibehalten, und andere heilige Lieder wurden aus den alten deutschen Dichtern. Luther himself wrote hymns, but it is doubtful whether he is really the author of any of the melodies that are usually ascribed to him. Luther selbst schrieb Kirchenlieder, aber es ist zweifelhaft, ob er wirklich der Autor eine der Melodien, die ihm gewöhnlich zugeschrieben. Luther wished to retain the Elevation and the use of the Latin language, but these have been abandoned. Luther wollte behalten, die Erhebung und die Verwendung der lateinischen Sprache, aber diese wurden aufgegeben. The Collect, Epistle, and Gospel vary according to the Sundays of the year. Das Sammeln, Brief, Gospel und je nach den Sonntagen des Jahres. The Creed is followed by a sermon on the Scripture lesson of the day, which is the principal part of the service. Das Glaubensbekenntnis ist, gefolgt von einer Predigt über die Schrift Stunde des Tages, das ist der wichtigste Teil des Dienstes. Ordinarily the Lord's Supper is administered only a few times during the year. Normalerweise das Abendmahl ist es nur ein paar Mal im Laufe des Jahres. It is preceded, sometimes the day before, by the service of public confession and absolution, which consists in the promise of amendment made by the intending communicants, and the declaration of the minister that such as are truly penitent are forgiven. Es geht, manchmal am Tag zuvor von den öffentlichen Dienst der Beichte und Absolution, die darin besteht, in der Versprechen der Änderung, die der Absicht communicants, und die Erklärung des Ministers, wie es Gott wirklich vergeben werden. Only two sacraments are recognized by Lutherans, Baptism and the Lord's Supper; but Confirmation, Ordination, and Confession as just described are regarded as sacred rites. Nur zwei Sakramente werden von Lutheranern, die Taufe und das Abendmahl, aber Bestätigung, Ordination, Beichte und wie gerade beschrieben werden als heilige Riten. There are also ceremonies prescribed for marriage and burial. Es gibt auch Zeremonien, die für Ehe-und Begräbnisstätte. Christmas, Easter, Pentecost, the feast of the Twelve Apostles, the Commemoration of the Reformation (31 Oct.) are observed with religious services. Weihnachten, Ostern, Pfingsten, das Fest der Zwölf Apostel, das Gedenken an die Reformation (31 Oktober) beobachtet mit Gottesdiensten. Pictures are permitted in the churches, and in Denmark vestments and lighted candles are used at the communion service. Bilder sind in den Kirchen, in Dänemark und Gewänder und brennende Kerzen werden in der Kommunion. The first complete ritual or agenda was that prepared for the Duchy of Prussia in 1525. Die erste komplette Ritual oder der Tagesordnung war, dass für das Herzogtum Preußen in 1525. There is no uniform liturgy for the churches. Es gibt keine einheitliche Liturgie für die Kirchen. In the United Evangelical Church of Germany the agenda of Frederick William III (1817) is the official form. In den Vereinigten Evangelischen Kirche in Deutschland der Tagesordnung Friedrich Wilhelm III (1817) ist das offizielle Formular. The services of the American Lutherans were for many years chiefly extemporaneous, but since 1888 a common service based on the liturgies of the sixteenth century has been used by almost all English-speaking Lutherans in this country. Die Dienste der amerikanischen Lutheraner wurden für viele Jahre hauptsächlich improvisiert, aber seit 1888 einen gemeinsamen Dienst basiert auf der Liturgien der sechzehnten Jahrhundert verwendet wurde von fast allen englisch-sprachigen Lutheraner in diesem Land. It includes, besides the main service, matins and vespers. Es enthält neben den wichtigsten Service, Matins und Vesper.

IV. VARIOUS LUTHERAN ACTIVITIES LUTHERAN verschiedenen Aktivitäten

(1) Foreign Missions and Benevolent Organizations (1) Ausländische Missionen und Organisationen Benevolent

Foreign missionary activity has never been a very prominent characteristic of the Lutheran Church. Ausländische missionarische Tätigkeit war nie ein sehr prominentes Merkmal der lutherischen Kirche. Its pioneer missionaries went from the University of Halle to the East Indies (Tanquebar) at the invitation of Frederick IV of Denmark in 1705. Seine Pionier Missionare gingen von der Universität Halle nach Ostindien (Tanquebar) auf Einladung von Friedrich IV. von Dänemark in 1705. During the eighteenth century Halle sent about sixty missionaries to Tanquebar. Während des achtzehnten Jahrhunderts Halle gesendet etwa sechzig Missionare zu Tanquebar. In later years the mission was supplied by the Leipzig Lutheran Mission. In späteren Jahren wurde die Mission, die von der Leipziger lutherischen Mission. Another Danish mission was that of Pastor Hans Egede among the Greenlanders in 1721. Ein weiterer dänischer Mission war, dass der Pastor Hans Egede unter der Grönländer in 1721. During the nineteenth century several societies for foreign missions were founded: the Berlin Mission Society (1824), the Evangelical Lutheran Missionary Association of Leipzig (1836), the Hermansburg Society (1854), and a number of similar organizations in the Scandinavian countries. Während des neunzehnten Jahrhunderts mehrere Gesellschaften für ausländische Missionen gegründet wurden: die Berliner Mission Society (1824), die Evangelisch-Lutherische Missionsgesellschaft Association of Leipzig (1836), die Hermansburg Society (1854), und eine Reihe von ähnlichen Organisationen in den skandinavischen Ländern. In the United States a German Foreign Missionary Society was founded in 1837. In den Vereinigten Staaten eine deutsche Außen-Missionary Society wurde 1837 gegründet. The first Lutheran missionary from the United States was Dr. Heyer, who was sent to India in 1841. Die erste lutherische Missionar aus den Vereinigten Staaten war Dr. Heyer, die gesendet wurde 1841 in Indien. At present missions to the heathen in Oceania, India, and East Africa, are maintained under the auspices of various American synods. Derzeit Missionen zu den Heiden in Ozeanien, Indien und Ost-Afrika, die unter der Schirmherrschaft von verschiedenen amerikanischen Synoden. The sisterhood, known as the Lutheran Deaconesses, was founded by Pastor Fliedner at Kaiserwerth in 1833, its objects being the care of the sick, instruction, etc. They are now very numerous in some parts of Germany. Die Schwesternschaft, bekannt als die lutherische Deaconesses, wurde von Pastor Fliedner in Kaiserwerth in 1833, die Objekte der Pflege der Kranken, Anweisung, usw. Sie sind jetzt sehr zahlreich in einigen Teilen Deutschlands. They were introduced in the United States in 1849. Sie wurden in den Vereinigten Staaten im Jahre 1849.

(2) Sacred Learning and Education (2) Sacred Learning and Education

The study of exegetics, church history, and theology has been much cultivated by Lutheran scholars. Die Studie von exegetics, Kirchengeschichte, der Theologie und wurde durch viel kultiviert lutherischen Gelehrten. Among the exegetes the following are well known: Solomon Glassius (Philologia Sacra, 1623); Sebastian Schmid (died 1696), translator and commentator; John H. Michaelis (Biblia Hebraica, 1720); John A. Bengel (Gnomon Novi Testamenti, 1752); Havernick (died 1845), Hegstenberg (died 1869), and Delitzsch (died 1890), commentators. Unter den Exegeten die folgenden sind bekannt: Solomon Glassius (Philologia Sacra, 1623), Sebastian Schmid (gest. 1696), Übersetzer und Kommentator, John H. Michaelis (Biblia Hebraica, 1720), John A. Bengel (Gnomon Novi Testamenti, 1752 ); Havernick (gest. 1845), Hegstenberg (gest. 1869) und Delitzsch (gest. 1890), die Kommentatoren. Among the more important church historians may be mentioned: Mosheim (died 1755), sometimes called the "Father of Modern Church History", Schrockle (died 1808), Neander (died 1850), Kurtz (died 1890), Hase (died 1890). Zu den wichtigen kirchlichen Historiker Mai erwähnt werden: Mosheim (gest. 1755), manchmal auch als der "Vater der modernen Kirchengeschichte", Schrockle (gest. 1808), Neander (gest. 1850), Kurtz (gest. 1890), Hase (gest. 1890) . The "Magdeburg Centuries" (1559) of Flacius Illyricus and his associates, the first church history written by Protestants, is very biased and has no historical value. Die "Magdeburger Jahrhundert" (1559) des Flacius Illyricus und seine Mitarbeiter, die erste Kirche Geschichte geschrieben von Protestanten, ist sehr voreingenommen und hat keinen historischen Wert. Numerous dogmatic works have been written by Lutheran theologians. Zahlreiche dogmatischen Werke wurden von lutherischen Theologen. Among the dogmaticians most esteemed by Lutherans are: Melanchthon, whose "Loci Theologici" (1521) was the first Lutheran theology; Martin Chemnitz (died 1586) and John Gerhard (died 1637), the two ablest Lutheran theologians; Calovius (died 1686), champion of the strictest Lutheran orthodoxy; Quenstedt (died 1688); Hollaz (died 1713); Luthardt (died 1902); Henry Schmid, whose dogmatic theology (1st ed., 1843) in its English translation has been much used in the United States. Zu den am meisten geschätzten dogmaticians von Lutheraner sind: Melanchthon, dessen "Loci Theologici" (1521) war der erste lutherische Theologie; Martin Chemnitz (gestorben 1586) und Johann Gerhard (gest. 1637), die beiden lutherischen Theologen fähigste; Calovius (gest. 1686) , Champion der strengsten lutherischen Orthodoxie; Quenstedt (gest. 1688); Hollaz (gest. 1713); Luthardt (gest. 1902), Heinrich Schmid, dessen dogmatische Theologie (1. Aufl.., 1843) in seiner englischen Übersetzung wurde viel verwendet in den Vereinigten States. The Lutheran Church still produces many dogmatic works, but very few of the modern divines hold strictly to the old formulæ of faith. Die lutherische Kirche noch viele dogmatischen Werke produziert, aber nur sehr wenige der modernen Geistlichen halten sich streng an die alten formulæ des Glaubens. The Lutheran Churches deserve great credit for the importance they have always attached to religious instruction, not only in their many universities, but also and especially in the schools of elementary instruction. Die lutherischen Kirchen verdienen große Anerkennung für die Bedeutung, die sie schon immer an religiöser Unterweisung, und zwar nicht nur in den vielen Universitäten, aber auch und vor allem in den Schulen der elementaren Anweisung. In Lutheran countries the education of the children is supervised by the religious authorities, since Lutherans act on the principle that religious training is the most important part of education. In lutherischen Ländern die schulische Betreuung der Kinder wird von den religiösen Autoritäten, da Lutheraner handeln nach dem Prinzip, dass religiöse Bildung ist der wichtigste Teil der Ausbildung. The catechism, Biblical study, and church music have a prominent part in the everyday instruction. Der Katechismus, biblische Studien, Musik und Kirche haben eine wichtige Rolle im täglichen Unterricht. In the United States the parochial school has been developed with great success among the congregations that still use the German and Scandinavian languages. In den Vereinigten Staaten ist die parochial Schule entwickelt wurde, mit großem Erfolg bei den Gemeinden, die noch mit der deutschen und skandinavischen Sprachen. The Lutherans of Wisconsin and Illinois co-operated with the Catholics in 1890 in an organized resistance against legislation which would have proved injurious to the parochial schools. Die Lutheraner of Wisconsin und Illinois zusammen mit den Katholiken im Jahr 1890 in einem organisierten Widerstand gegen die Rechtsvorschriften, die bewiesen hätten, um die schädigenden parochial Schulen.

V. INFLUENCE OF RATIONALISM IN THE LUTHERAN CHURCHES V. Einfluss des Rationalismus in der LUTHERAN Kirchen

The popular faith had been overthrown in the eighteenth century by the philosophy of Wolff (died 1754) and the criticism of Semler (died 1791). Die beliebte Glaubens waren umgestürzt im achtzehnten Jahrhundert von der Philosophie des Wolff (gest. 1754) und die Kritik an Semler (gest. 1791). The principle of the supremacy of reason was used to tear down belief in the inspired character of Holy Writ. Der Grundsatz des Vorrangs der Grund dafür war, tear down verwendet, um den Glauben an das inspirierte Charakter der Heiligen Schrift. The literature and philosophy of the time show how great a blow was dealt to orthodox Lutheranism. Die Literatur und Philosophie der Zeit zeigen, wie groß ein Schlag behandelt wurde zum orthodoxen Luthertum. Theology, now become the handmaid of philosophy, eagerly accepted amid the prevailing doubt and negation the system of Kant (died 1804), which made the essence of religion and the whole value of Scripture consist in the teaching of the morality of reason or natural ethics. Theologie, nun die Dienerin der Philosophie, der eifrig akzeptiert inmitten der vorherrschenden Zweifel und Negation das System von Kant (1804), die aus dem Wesen der Religion und der gesamte Wert der Heiligen Schrift besteht in der Lehre von der Moral der Vernunft oder natürlichen Ethik . Against this rationalistic theology there arose about the beginning of the nineteenth century two reactionary movements - Supernaturalism, which declared in favour of the undivided supremacy of faith, and the system of Schleiermacher (died 1834), which made sentiment or the feelings of the heart the criterion of religious truth. Vor diesem rationalistischen Theologie kam es zu Beginn des neunzehnten Jahrhunderts zwei reaktionären Bewegungen - Supernaturalism, die erklärt, für die ungeteilte Vorherrschaft des Glaubens, und das System der Schleiermacher (gest. 1834), in denen auch das Gefühl oder die Gefühle des Herzens, die Kriterium der religiösen Wahrheit. The teachings of Schleiermacher recast the existing theology, and gave it the bent which it afterwards followed. Die Lehren von Schleiermacher Neufassung der bestehenden Theologie, und gab ihr den gebogen, die sie danach folgten. A still more thoroughgoing rationalism appeared in the writings of the Hegelian Strauss (died 1874) and of the Tübingen school, which aimed at the utter destruction of the Divine basis of Christian faith by explaining all that is supernatural in Scripture as merely natural or mythical. Eine noch gründlichere Rationalismus erschien in den Schriften der Hegel'schen Strauß (gestorben 1874) und der Tübinger Schule, die dem Ziel der völligen Zerstörung des Göttlichen Grundlage des christlichen Glaubens, indem erklärt wird, dass alle in der Heiligen Schrift als übernatürliches nur natürliche oder mythischen. These bold attacks were met by many able scholars, and they have long since been discredited. Diese mutige Angriffe wurden von vielen Gelehrten der Lage, und sie haben längst diskreditiert. Since the days of Strauss and Bauer (died 1860), the method known as Higher Criticism (see CRITICISM, BIBLICAL) has found favour in Germany, both with the rationalistic and the orthodox Protestant. Seit den Tagen von Strauss und Bauer (gest. 1860), die Methode der so genannten Higher Criticism (siehe KRITIK, BIBLISCHE) gefunden hat dafür in Deutschland, die beide mit der rationalistischen und der orthodoxe protestantische. Much that is of permanent value as an aid to the scientific study of the Bible has been accomplished, but at the same time Rationalism has been making constant gains, not only in the universities, but also amongst the masses. Vieles, das der ständigen Wert als Hilfe für die wissenschaftliche Erforschung der Bibel wurde, aber zur gleichen Zeit Rationalismus wurde konstant Gewinne machen, nicht nur in den Universitäten, aber auch unter den Massen. The strictly confessional theology of the orthodox revival (1817), the neo-Lutheran movement, whose leanings toward the Catholic Faith gave it the name of German Puseyism, the Compromise Theology, which endeavoured to reconcile believers and Rationalists - all these more or less conservative systems are now to a great extent superseded by the modern or free theology, represented by Pfieiderer (died 1906), Wilhelm Hermann, Tröltsch, Harnack, Weinel, and others, which teaches a religion without creed or dogma. Die streng konfessionellen Theologie der orthodoxen Revival (1817), der Neo-lutherischen Bewegung, deren Tendenzen in Richtung der katholischen Glaubens gab es den Namen des deutschen Puseyism, die Kompromissänderungsantrag Theologie, die versucht, die Vereinbarkeit von Gläubigen und Rationalisten - all diese mehr oder weniger konservativ Systeme sind nun zu einem großen Teil durch die moderne Theologie oder kostenlos, vertreten durch Pfieiderer (gest. 1906), Wilhelm Hermann, Tröltsch, Harnack, Weinel, und andere, die lehrt, eine Religion ohne Glauben oder Dogmen. In Germany, especially in the cities, the Evangelical faith has lost its influence not only with the people, but in great part with the preachers themselves. In Deutschland, vor allem in den Städten, die evangelische Glauben verloren hat seinen Einfluss nicht nur mit den Menschen, sondern zum großen Teil mit dem Prediger. The same is true to some extent in the Scandinavian countries, where Rationalism is making inroads on Lutheran orthodoxy. Das gleiche gilt in gewissem Maße auch in den skandinavischen Ländern, in denen Rationalismus ist erobern am lutherischen Orthodoxie. In the United States the Lutherans have been more conservative, and thus far have preserved more of their confessional spirit. In den Vereinigten Staaten ist die Lutheraner wurden mehr konservativ, und damit weit mehr erhalten haben ihrer konfessionellen Geist.

VI. STATISTICS STATISTIK

The number of Lutherans in the world is about fifty millions, a membership which far exceeds that of any other Protestant denomination. Die Zahl der Lutheraner in der Welt ist etwa fünfzig Millionen, eine Mitgliedschaft, die weit mehr als die jeder anderen protestantischen Konfession. The chief Lutheran country today, as from the beginning, is Germany. Der Chef-lutherische Landes heute, wie von Anfang an, ist Deutschland. In 1905 the Evangelicals (Lutherans and Reformed) in the German Empire numbered 37,646,852. In 1905 die Evangelikalen (Lutheraner und Reformierte) im Deutschen Reich 37646852 nummeriert. The membership of the Lutheran churches in other European countries is as follows: Sweden (1900), 5,972,792; Russia, chiefly in Finland and the Baltic Provinces (1905), 3,572,653; Denmark (1901), 2,400,000; Norway (1900) 2,197,318; Hungary (1906), 1,288,942. Die Mitgliedschaft in der lutherischen Kirchen in anderen europäischen Ländern ist wie folgt: Schweden (1900), 5972792; Russland, vor allem in Finnland und den baltischen Provinzen (1905), 3572653, Dänemark (1901), 2400000, Norwegen (1900) 2197318; Ungarn (1906), 1288942. Austria and Holland have about 494,000 and 110,000 Lutherans respectively. Österreich und Holland haben über 494000 und 110000 Lutheraner. According to a bulletin of the Bureau of the U.S. Census the total membership of the 24 Lutheran bodies in the United States in 1906 was 2,112,494, with 7841 ministers, 11,194 church edifices, and church property valued at $74,826 389 Dr. H. K. Carroll's statistics of the Churches of the United States for 1909 credits the Lutherans with 2,173,047 communicants. Nach einer Übersetzung des US Bureau of the Census der gesamten Mitgliedschaft in der 24 lutherischen Einrichtungen in den Vereinigten Staaten im Jahr 1906 war 2112494, 7841 Minister, 11194 Gebäude Kirche, Kirche und Eigentum im Wert von $ 74826 389 HK Dr. Carroll's Statistik der Kirchen der Vereinigten Staaten von Amerika 1909 Credits für die Lutheraner mit 2173047 communicants.

Publication information Written by J.A. Publication Informationen Geschrieben von JA McHugh. Transcribed by Douglas J. Potter. Transkribiert von Douglas J. Potter. Dedicated to the Sacred Heart of Jesus Christ The Catholic Encyclopedia, Volume IX. Dedicated to the Sacred Heart of Jesus Christus Die Katholische Enzyklopädie, Band IX. Published 1910. Veröffentlicht 1910. New York: Robert Appleton Company. New York: Robert Appleton Company. Nihil Obstat, October 1, 1910. Nihil Obstat, 1. Oktober 1910. Remy Lafort, Censor. Remy Lafort, Zensor. Imprimatur. +John M. Farley, Archbishop of New York + John M. Farley, Erzbischof von New York

Bibliography Bibliographie

I. JACOBS, The Book of Concord (Philadelphia. 1893); SCHAFF, The Creeds of Christendom (5th ed., New York, 1890), I, II; SCHMID, Doct. I. JACOBS, The Book of Concord (Philadelphia. 1893); SCHAFF, die Glaubenssätze des Christentums (5th ed.., New York, 1890), I, II; SCHMID, Dokt. Theol. of Evang. Der Evang. Luth. Church (Philadelphia, 1889). Kirche (Philadelphia, 1889). II. For the history of Lutheranism in Europe consult the bibliographies under the religious history of the various countries. Für die Geschichte des Luthertums in Europa konsultieren, die Bibliographien unter der religiösen Geschichte der einzelnen Länder. For the history of Lutheranism in the United States: JACOBS, History of the Evang. Für die Geschichte des Luthertums in den Vereinigten Staaten: JACOBS, Geschichte der Evang. Lutheran Church in the U. S. (New York, 1893) in American Church History Series, IV (with extensive bibliog.); WOLF, The Lutherans in America (New York, 1889). Lutherische Kirche in den USA (New York, 1893) in der amerikanischen Church History Series, IV (mit umfangreichen bibliog.); WOLF, der Lutheraner in den USA (New York, 1889). III. 2. HORN, Outlines of Liturgies (Philadelphia, 1890). HORN, Outlines of Liturgien (Philadelphia, 1890). V. HURST, Hist. V. HURST, Hist. of Rationalism (New York, 1865); VIGOUROUX, Les Livres Saints et la Critique Rationaliste, II (Paris, 1886), 311-556. Der Rationalismus (New York, 1865); VIGOUROUX, Les Livres Saints et la Critique Rationaliste, II (Paris, 1886), 311-556. VI. Kirchliches Jahrbuch (published at Gütersloh); Lutheran Church Annual; Lutheran Year Book. Kirchliches Jahrbuch (veröffentlicht in Gütersloh); Lutherische Kirche Annual; lutherischen Year Book.


Also, see: Auch hierzu finden Sie unter:
Martin Luther Martin-Luther -
Luther's Small Catechism Luther's Small Catechism
Luther's 95 Theses Luthers 95 Thesen
Formula of Concord Formel von Concord
Augsburg Confession Augsburg Confession

This subject presentation in the original English language Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Send an e-mail question or comment to us: E-mailSchicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

The main BELIEVE web-page (and the index to subjects) is at Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am