Adventismus

Allgemeine Informationen

Adventisten sind Mitglieder der verschiedenen christlichen Gruppen, die glauben, dass das zweite Kommen Christi steht unmittelbar bevor. Tausendjährigen Ihre Hoffnungen (Millenarianism) geweckt wurden durch die Predigt von William Miller (1782 - 1849).

Auf der Grundlage einer eingehenden Prüfung der Bibel, vor allem die Bücher von Daniel und Offenbarung, voraus, dass Miller März 21, 1844, und später, Oct 22, 1844, wäre der Tag, an dem Christus in Herrlichkeit zurückkehren würde und die Erde Wäre durch Feuer gereinigt, in der hineinführend Jahrtausends - eine 1000 Jahre Herrschaft von Gerechtigkeit und Frieden vor dem Jüngsten Gericht.

Wenn die Zeit vergangen, ohne Ereignis, viele Gläubige driftete.

Der Rest der Gläubigen Millerites verschmolzen in mehrere religiöse Einrichtungen, von denen die wichtigsten sind der Siebenten Tags-Adventisten und die christliche Kirche Advent. Spitzenreiter der ehemaligen Gruppe war geprägt von Sabbatarian Baptisten; damit, dass in der Bezeichnung, Samstag anstatt Sonntag ist Gehalten als der Sabbat.

GLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
GLAUBEN Religiös Information Quelle
Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mail
Bibliographie


PG Damsteegt, Grundlagen der Gemeinschaft der Siebenten Tags-Adventisten: Message und Mission (1977); ES Gaustad, hrsg., The Rise of Adventism (1975); AA Hoekema, Siebenten-Tags-Adventism (1974), G Land, hg., Adventism in Amerika (1986); RL Zahlen und JM Butler, eds., The Enttäuscht (1987); E Sandeen, The Roots of Fundamentalismus: British und American Millenarianism, 1800 - 1930 (1970).


Adventism

VorgerückteInformationen

Adventism ist der Glaube, dass Christus der persönlichen zweiten Kommen steht unmittelbar bevor, und eröffnet seine tausendjährige Reich und das Ende des Zeitalters. Chiliasm, apocalypticism, und millennialism sind cognate theologische Begriffe. Adventism in diesem allgemeinen Sinn hat, für viele verschiedene Gruppen im ganzen christlichen Geschichte (ZB Montanists, Wiedertäufer, Fünfte Monarchie Männer, Brüderbewegung und andere premillennialists und Zeugen Jehovas).

Adventism wird am häufigsten verwendet werden, jedoch zur Bezeichnung der Bewegung, sprang in den 1830er Jahren aus den Lehren von William Miller, ein Baptist Minister in New York.

Miller selbstbewusst prophezeit die bevorstehende Rückkehr von Christus und von 1843 bis 44 als die Zeit für die Veranstaltung.

Millerit Die Bewegung breitet sich sehr schnell unter den Kirchen des Nordostens.

Wenn die erwartete Rendite nicht auftreten, wie Miller ursprünglich vorhergesagt hatte, eine Neuinterpretation der Schrift gesetzt Oct 22, 1844, als das richtige Datum.

Die Gläubigen trafen sich in ihrem lokalen Treffpunkt am Tag der Benennung der Anbetung und warten.

Die "Große Enttäuschung", die nach dem Scheitern der Prophezeiung Millerites führte viele dazu verleiten, die Bewegung und schlüpfen wieder in die Kirchen, von denen sie noch nie formell distanzierte sich.

Miller selbst eingeräumt, seine Fehler und distanzierte sich von der Bewegung und alle weiteren Versuche, sie zu erlösen.

Eine Reihe von neuen Zeichen, Visionen und Prophezeiungen, aber gefüttert die rückständigen Geister derer, die es sich nicht nehmen, ihre Hoffnungen adventist.

Bereits am Tag nach der Große Enttäuschung, Hiram Edson, ein führendes adventist, hatte eine Vision, die bestätigt, die prophetische Bedeutung des Oktober 22, 1844, Datum, sondern wies darauf hin, dass es markiert eine himmlische anstelle eines irdischen Ereignis.

An diesem Tag hatte sich Christus in der heiligen holies von der himmlischen Heiligtum zu beginnen, eine neue Phase der seinen Dienst der Erlösung.

Das Ministerium war letztlich, die in der Doktrin des investigativen adventist Urteil; Christus in das Heiligtum, um die Taten der Christen erklärend, um zu ermitteln, deren Namen sollten in das Buch des Lebens. Weitere Enthüllungen im Anschluss an die Große Enttäuschung kam Ellen G Harmon, Ein junger Schüler von Miller in Portland, Maine.

Sie wurde schnell als eine Prophetin und ihre Lehren wurden als autoritär. Wiederbelebt Die Bewegung nahm ebenfalls sabbatarianism und dem Glauben, dass die Akzeptanz der siebte Tag Sabbat war das Zeichen für die wahre Kirche. Siebten Tag und Einhaltung Christi Ministerium für investigativen Urteil, Bestätigt durch die prophetische Offenbarung von Frau Ellen White (Harmon), die Grundlagen der modernen adventism. Adventist meisten Gruppen auch an den Glauben an Seele schlafen und Vernichtung der Gottlosen.

Ihre starke Betonung der Lehre OT führte auch zu einer starken traditionellen Sorge für die Ernährung und Gesundheit.

Zwei wichtige Gremien vertreten adventist die Bewegung heute, der Advent christliche Kirche und die zahlenmäßig vorherrschende Siebenten-Tags-Adventisten. Sie unterscheiden sich etwas in ihrem Festhalten an der adventist Doktrinen oben.

Die Siebenten-Tags-Adventisten traditionell identifiziert worden, wie ein Kult zwischen den christlichen Kirchen.

Diese Einstufung ergibt sich aus der Behauptung von christlichen Theologen, dass die Behörde, die Zuschüsse an die Kirche Mrs. White's Prophezeiungen Kompromisse die Finalität der Schrifttraditionen Offenbarung.

Sie weitere Gebühr, dass die Doktrin des investigativen Urteil Kompromisse der biblischen Lehre von der Rechtfertigung allein durch den Glauben und führt zu einer Zusicherung des Heils basiert auf perfekte Gehorsam anstatt Glauben.

In den letzten Jahren sind jedoch, Siebter Tag Adventist Theologen haben die Tendenz zu betrachten Mrs. White's Prophezeiungen als Subjekt zu Urteil des kanonischen Schriften und haben aus einem evangelischen Verständnis der Rechtfertigung durch den Glauben. Als Ergebnis einigen evangelischen Führer, auch wenn es sich nicht Alle haben damit begonnen, auch die Siebenten-Tags-Adventisten in der blassen der Orthodoxie.

Diese Aufteilung der Stellungnahme hinsichtlich der theologischen Haltung der Bewegung sich auch innerhalb der Gruppe selbst durch die intensive theologische Debatte über diese Fragen in den letzten Jahren.

The Seventh Tage-Adventisten erlebt hat rasche Wachstum in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg.

Diese Kirche ist jedoch nach wie vor die Tendenz zu halten, um sich zwischen den christlichen Konfessionen.

Es hat sich konsequent der Bildung ihrer Kinder unter seiner eigenen Leitung.

Die Adventisten haben vor allem bekannt für ihre Gesundheitsversorgung Ministerien.

Ihre traditionellen Ernährungsempfehlungen betrifft, einschließlich ihrer Ächtung von Kaffee und Tee und deren Eintreten für den Vegetarismus, datierte vor Jahrzehnten von vielen anderen zeitgenössischen Bewegungen in diesen Bereichen.

Die Zentralität der Ereignisse rund um die Rückkehr von Christus in der premillennialism wurde, die von so entscheidender Bedeutung für die Entwicklung der fundamentalistischen Bewegung und der zeitgenössischen Akzent auf die bevorstehende zweite Kommen Christi in der evangelischen Kirchen in der Regel zeigen die anhaltende Bedeutung der allgemeinen adventism in der christlichen Tradition.

Dieter ME

(Elwell Evangelical Dictionary)

Bibliographie


PG Damsteegt, Grundlagen der Siebenten Tag Adventisten Nachricht und Mission; LE Froom, The Prophetic Faith of Our Fathers, W Martin, Das Königreich der Sekten; FD Nichol, The Midnight Cry, G Paxton, The Shaking of Adventism; Siebenten-Tags-Adventisten Antworten auf Fragen Doktrin; AA Hoekema, The Four Major Cults.

Adventisten

Katholische Informationen

Eine Gruppe von sechs amerikanischen protestantischen Sekten, die im Besitz der gemeinsamen Glauben an die Rückkehr der in der Nähe von Christus in Person, und unterscheiden sich voneinander vor allem in ihrem Verständnis von mehreren Doktrinen im Zusammenhang mit diesem gemeinsamen Glauben.

Sie sind, mit Ausnahme der "Siebenten-Tags-Adventisten" und die Zweigniederlassung dem Titel "The Church of God" Gemeinde in der Regierung.

Die Sekten-Adventisten sind das Ergebnis eines religiösen Agitation begonnen von William Miller (1781-1849) im Jahre 1831, nach einer Minute Studie über die Prophezeiungen der Bibel.

Testen der geheimnisvollen Aussagen über den Messias von einer ausschließlich historischen Methode, blickte er für die Erfüllung der Prophezeiung jeder in seiner offensichtlichen Oberfläche Lesung.

Jede Prophezeiung, die noch nicht buchstäblich in der ersten Kommen Christi benötigt werden, muss in seinem zweiten Kommen.

Christus, daher sollten Rückkehr am Ende der Welt, in den Wolken des Himmels zu besitzen, das Land Kanaan, und die Herrschaft in einem irdischen Glückseligkeit auf dem Thron Davids für tausend Jahre.

Darüber hinaus nehmen die 2300 Tage des Propheten Daniel für so viele Jahre, und Rechenleistung von 457 v. Chr.

-- Das heißt, ab dem Beginn der siebzig Wochen vor dem ersten kommen, Miller dem Schluss, dass die Welt zu einem Ende kommen, und Christus zurückkehren würde, in AD 1843.

Er hat weite Verbreitung seiner Ansichten und erlangte große Anhängerschaft in ein paar Jahren.

Wenn das Jahr 1843 vorbei war wie jeder andere, und habe nicht die Vorhersage, Schnee, einer seiner Schüler, die sich selbst zu korrigieren Miller's Berechnungen und seinerseits angekündigt, das Ende der Welt für den 22. Oktober 1844.

Da der Tag zog in der Nähe von Gruppen von Millerites hier und da in den Vereinigten Staaten, wobei neben allen weltlichen Berufen, erwartete, in einem Fieber der Erwartung der Ankunft Christi versprochen, aber verurteilt wurden wieder zu Enttäuschungen.

Die Gefolgschaft von Miller traf in der nächsten Konferenz in Albany, NY, 1845, Profess und ihren Glauben unerschüttert in der Nähe von persönlichen Kommen des Sohnes Gottes.

Und das ist nach wie vor die grundlegenden Punkt der Adventisten Glauben.

Nach der offiziellen Volkszählung von 1890, hatte die Adventisten 60491 communicants, heute haben sie über 100000 Anhänger sagten alle.

Die Adventisten Bewegung, eingeweiht von Miller, hat die in den folgenden unabhängigen Gremien: --

1. Evangelisch-Adventisten (Original Lager)

Sie glauben, die Toten sind sich dessen bewusst, die nach der Trennung von Körper und steigen wieder, die nur, um erste Regierungszeit mit Christus auf der Erde für die Millenniums-und nach dem Urteil im Himmel für alle Ewigkeit, die böse steigen am Tag der Urteil zu verurteilen zur Hölle für immer.

Sie können gesagt zu haben, organisiert in 1845.

Die Zahl 1147 communicants.

2. Advent Christen

Diese glauben, dass die Toten liegen in einer unbewussten Zustand bis Christus kommt wieder, wenn alle entstehen, die nur das ewige Leben zu erhalten, die Schlechten werden vernichtet; seit Unsterblichkeit, wenn man die natürliche Geburt, wurde von der Sünde verfallen und ist heute ein Übernatürliche Geschenk hatte nur durch den Glauben an Christus.

Der Allgemeine Verband wurde im Jahre 1881 gegründet.

Der Advent Christen Zahl 26500.

3. Siebenten-Tags-Adventisten

Diese halten, um die Einhaltung der siebte Tag der Woche, den Sabbat.

Sie glauben, dass die Toten bleiben bis zum Urteil bewusstlos, als die Schlechten vernichtet werden.

Sie versuchen darüber hinaus, eine detaillierte Interpretation von bestimmten biblischen Prophezeiungen, und glaube, dass die prophetische Gabe ist noch kommuniziert, und war zuletzt im Besitz von Frau EG

White im Besonderen.

Sie wurden in eine Einrichtung in 1845.

Die Zahl 76102 Mitglieder.

[Anmerkung: Ab 2005, lag diese Zahl bei 12 Millionen.]

4. Die Kirche Gottes

Ein Ableger der Siebenten-Tags-Adventisten.

Diese Dissidenten lehnen die Prophezeiungen von Frau Weiß, oder die Auslegung der Vision in Apocalypse 12:11-17, wie für die Vereinigten Staaten.

Ansonsten ähnelt sie der Siebenten-Tags-Adventisten, wurde sie eine unabhängige Stelle in 1864-65.

Diese Kirche hat 647 Mitglieder.

5. Life and Advent Union

Eine Bewegung, die 1848 begonnen wurde komprimiert in einem organisierten Körper in 1860.

Diese Kirche besteht darauf, dass die Gottlosen wird nicht wieder ansteigen lassen, sondern bleiben in einer endlosen Schlaf.

Es hat eine Mitgliedschaft von 3800.

6. Age-to-come-Adventisten

Diese glauben, neben der gemeinsamen Adventisten Doktrinen, dass der böse wird letztlich zerstört werden, und das ist das ewige Leben durch Christus allein.

Sie entstand im Jahre 1851, die Allgemeine Konferenz wurde organisiert in 1885.

Die Zahl 1872 in den Vereinigten Staaten.

Publication Informationen Geschrieben von FP

Havey. Transkribiert von Tony Camele.

Die katholische Enzyklopädie, Band I Veröffentlicht 1907.

New York: Robert Appleton Company.

Nihil Obstat, March 1, 1907.

Remy Lafort, STD, Zensor.

Imprimatur. + John Cardinal Farley, Erzbischof von New York

Bibliographie

Taylor, The Reign of Christ (Boston, 1889); Wellcome, die Geschichte des Zweiten Advent Nachricht (Yarmouth. Maine, IB74); McKinstrey, The World's Great Empires (Haverhill, Massachusetts, 1881); Andrews, Geschichte der Gemeinschaft der Siebenten-und Erster Tag (Battle Creek, Mich, 1873); White, The Great Streit (Battle Creek, 1870); Smith, Gedanken über Daniel und die Offenbarung (1882); Long, Kingdom of Heaven Auf der Erde (1882), The End of The Gottlosen (1886); Pile, The Doctrine of Bedingte Unsterblichkeit (Springfield, Mass); Brown, The Divine Key of Redemption (Springfield, Mass).


Auch hierzu finden Sie unter:


Unmittelbarkeit


Millenarismus

Second Coming of Christ


Eschatology


Dispensiert, Dispensationalism


Last Judgement


Rapture, Tribulation


Tribulation, Great Tribulation

Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Schicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am