Eucharistie

(Diese Präsentation in erster Linie erörtert allgemeine Perspektiven auf die Eucharistie. Am Ende dieser Präsentation sind Links zu evangelischen, katholischen und jüdischen persectives. Am Ende der Präsentation ist eine Präsentation der orthodoxen Perspektive.)

Allgemeine Informationen

Seit dem frühen christlichen Zeiten, das Wort Eucharistie, aus der griechischen eucharistia ( "Danksagung"), wurde verwendet, um das Sakrament beschreiben, dass Jesus Christus ein gerichtliches an das Letzte Abendmahl.

Vier Konten auf die Herkunft der Eucharistie sind in das Neue Testament (Mt 26:26 - 29, Mark 14:22 - 25, Luke 22:15 - 20 und 1 Kor. 11:23 - 26).

Es gibt geringfügige Unterschiede, aber alle Konten stimmen darin überein, dass in der Nacht vor seiner Kreuzigung Christi erfüllt mit seinen Jüngern ein Abendmahl. Nach der feierlichen rituellen Handlungen, sprach er von dem Brot zu seinem Leib und Wein zu seinem Blut des neuen Bundes.

In den frühesten schriftlichen Rechnung, die von Saint Paulus an die Korinther, und Luke, wird er, dass die Jünger wurden beauftragt, den Ritus in der Erinnerung an den Tod ihres Herrn.

Die Feier der Eucharistie wurde dementsprechend als ein wesentlicher Bestandteil der Gottesdienste in der frühen Kirche und hat nach wie vor eine zentrale Einhaltung der christlichen Kirche seit je. Es ist verschiedentlich beschrieben, wie der Lord's Supper, der heiligen Kommunion, und das Mass aller Christen Traditionen, mit sehr wenigen Ausnahmen abgesehen, hinsichtlich der Einhaltung der das Sakrament als eine bindende Verpflichtung.

GLAUBEN
Religiöse
Informationen
Quelle
Web-Seite
GLAUBEN Religiös Information Quelle
Unsere Liste der 2300 Religiöse Themen
E-mail
Interpretationen der Bedeutung der Eucharistie variieren.

Einige der Schriftsteller Christian 2d Jahrhunderts fest, dass die Eucharistie besteht aus zwei Realitäten, eine irdische und himmlische.

Im Mittelalter, die Lehre von der Transsubstantiation entwickelt wurde, es blieb die offizielle Lehre der römisch-katholischen Kirche.

Nach dieser Position, der Stoff, oder innere Realität, der Brot und Wein werden in den Inhalt der Leib und das Blut Christi, aber die Unfälle oder externe Qualitäten bekannt durch die Sinne (Farbe, Gewicht, Geschmack), bleiben Unverändert.

Andere Interpretationen der Eucharistie hervorgehoben wurden in der Zeit der Reformation.

Protestantischen Positionen reichen von der lutherischen Blick auf consubstantiation, die besagt, dass Christus ist zusammen mit der unveränderten Realität der Brot und Wein, um die symbolische Interpretation der Eucharistie als ein einfaches Mahnmal von Christi Tod.

Trotz der Unterschiede bei der Auslegung und Unterschiede in der Art und Häufigkeit der Ritus, Christ's command, "Tut dies zu meinem Gedächtnis", wurde gehorchte von Christen aller Tradition durch die Jahrhunderte hindurch.

Damit die Eucharistie hat nach wie vor eine zentrale und universelle Ausdruck des christlichen Hingabe.

Charles W Ranson

Bibliographie


WR Crockett, Eucharistie (1989); GD Kilpatrick, Die Eucharistie in der Bibel und Liturgie (1984); JM Powers, eucharistische Theologie (1967).

Anmerkungen des Herausgebers

Es gibt einige Unterschiede zwischen der Feier der Eucharistie in den verschiedenen Kirchen.

Für weitergehende Diskussion, einschließlich Vorgerückte Information Artikel lesen Sie bitte entweder die (evangelisch-orientierten) Letzte Abendmahl Präsentation oder die (katholische-orientierten) Masse Präsentation, unter unten stehendem Link.

Eine Diskussion der orthodoxen Perspektive ist auch weiter unten.

Es ist allgemein anerkannt, von den christlichen Gelehrten, dass die letzte Mahlzeit Jesu war ein (jüdischen) Seder, die Mahlzeit ist Teil des Passah-Fest. BELIEVE umfasst eine Präsentation auf der Seder, die auch die spezifischen Lebensmitteln und Verfahren, die, zusammen mit dem jüdischen (historic ) Gründe für sie.

Referenzen an Christian Anpassungen des Seder sind ebenfalls eingeschlossen.


Das Thema ist ein Beispiel für wahrscheinlich rund 30 verschiedene wichtige Themen, wo Christian Einzelpersonen können ihre eigenen Vorurteile und Annahmen zu erreichen, ihre eigenen Schlüsse zu ziehen.

Katholiken wählen, zu glauben, dass das Brot "tatsächlich dreht blutigen" in den Prozess zu essen, auch wenn sie sich einig sind, dass es Anzeichen für eine Hin-NR. Es ist nicht möglich, so zu argumentieren, gegen eine solche Behauptung! Wenn Sie hatte einen Traum oder ein Alptraum letzte Nacht, niemand hat jede mögliche Art und Weise zu argumentieren, dass Sie nicht, da es sich um eine persönliche Erfahrung, die sich nicht bestätigt oder bestritten von irgendjemandem. Also, wenn Katholiken sind rechts über die "zu blutigen" Sicht, kein Kritiker könnten Immer "beweisen", sondern auch falsch, sie konnte nie "beweisen", dass sie richtig sind.

Luther und Calvin, und andere, jeder spürte, dass es sich um ein unlogisch Abschluss, und insbesondere, dass die Bibel nicht eindeutig unterstützen die "blutigen" Interpretation. Protestanten Einige kamen zu dem Schluss, dass das Brot war "rein symbolisch" der Lord, während andere (nach Luther) waren der Meinung, es war wirklich der Herr, sondern auch in einer nicht-blutiger Weg.

Niemand kann entweder "beweisen" oder "widerlegen" einer dieser beiden Sichtweisen.

Es ist ein Thema, über das es kann nie Vereinbarung! Jede Gruppe hat ihre eigenen Vorurteile und Annahmen und beschloss zu einem bestimmten Abschluss / Interpretation. Da die Bibel nicht ausreichend Details zu erkennen, dass die eine oder die andere ist mehr richtig, sie sind alle Sollte als "gleichermaßen richtig" (persönliche Meinung), und daher völlig gültige FÜR DIE GRUPPE.

Daher sehen wir keinen Grund, zu kritisieren oder Basis Katholiken für ihren Abschluß zu Transsubstantiation.

Aber wir sehen auch keinen Anlass zu Kritik oder Basis Zwingli et al für einen rein symbolischen Verständnis.

Unsere Kirche der Ansicht, dass solche Argumente sind ziemlich irrelevant. Was wirklich wichtig ist, ist, wie die Eucharistie ist wahrgenommen und beeinflusst durch die jeweilige Person, die in ihm teil. Wenn eine Person isst es einfach, wie ein profanes Stück Brot, es hat keine Verdienst , Kirche in JEDER!

Allerdings, wenn die Person das Herz ist tief betroffen von den Rite (REAL Wunsch des Herrn), dann ist es gültig ist, egal, was die Meinungen über die Auslegung könnte.

Wir haben eine ganz andere Gedanken zu bieten bis zu diesem Thema!

Die moderne Wissenschaft hat bewiesen, dass es eine unglaubliche Anzahl von Atomen und sogar eine kleine Menge eines flüssigen oder festen (Avogadro-Zahl).

Wenn es eine Tasse Kaffee auf dem Schreibtisch, oder ein Glas Pop, oder ein Ritz Cracker, Süßigkeiten oder eine Bar, gibt es so etwas wie Atome in 100000000000000000000000.

Als Jesus Lived, Er atmete!

Jeder Atemzug ausgeatmet Er hatte es in Wasserdampf und Kohlendioxid, Atome und Moleküle, WORDEN PART OF HIS BODY.

Eine Reihe von Jahren zurück, studierte ich dieses Thema sorgfältig.

Die Winde der Welt verteilen, wie Luft, einschließlich solcher Moleküle, die alle auf der ganzen Welt, innerhalb von ein paar Jahren.

Als Weizen Pflanze wächst in Kansas, dauert es in Kohlendioxid und Wasserdampf aus der Luft, die dann Teil der Anlage!

Der Punkt dabei ist, dass einige dieser Moleküle hatte eigentlich schon ein Teil des Leibes Jesu 2000 Jahre zuvor!

Ich habe die Mathematik auf, und war erstaunt!

Jeder Schluck Kaffee, enthält sicherlich um einen MILLIONEN Atome, die einmal physisch ein Teil des Leibes Jesu!

Ähnlich wie für Kekse oder Süßigkeiten Bars!

Das ist wirklich ein ganz anderes Thema, aber es ist sicherlich eine Tatsache.

Ich sehe es als eine Art, die solche Argumente in Bezug auf die Natur der Eucharistie.

Wenn jemand wollte glauben, dass die Millionen Atome, TATSÄCHLICH war Teil des Leibes Jesu waren "blutig", kann ich nicht wirklich behaupten, gegen das, weil einige / die meisten dieser Atome bestimmt worden Sein Sein Fleisch und Blut.

Allerdings, wenn eine andere Person wählen würde zu lesen, dass mehr Kaffee als "symbolische", ist auch gut, dass solche wahr!

Dies ist gebracht, um zu versuchen zu zeigen, dass die "Argumente" für "wichtig, die menschliche Wahrnehmung" sind wahrscheinlich nicht wirklich sehr wichtig.

Auch, dass Sie aussehen könnte auf JEDEN Stück Brot, Fleisch und Gemüse, und jedes Glas jede Flüssigkeit, in einem neuen Licht!

Mit den richtigen Geist-Set, glaube ich, könnte man sehen, dass JEDER Biss von Lebensmitteln und jeden Schluck Flüssigkeit ist wohl "der Christus" in einem sehr direkten Weg!

Statt nur eine Saugen Pepsi, schauen Sie einen Moment, und angesichts dieser Tatsachen.

Ich habe eine sehr große Anzahl von "religiösen Erfahrungen" in dieser Art und Weise!

Manche Christen könnten aufregen über das Molekül Diskussion oben.

NEIN, es ist NICHT bedeutete, als Ersatz für jede Faith Wahrnehmungen der Eucharistie!

Es ist nicht zu bedeuten, dass Glaube Wahrnehmungen sind falsch oder unvollständig.

Genau das Gegenteil!

Unsere kleine Kirche ermutigt alle Mitglieder für ein paar Sekunden im Auftrag der Wafer-oder Brot zu werden, die in der Eucharistie Rite, um zu realisieren, in Ergänzung zu der Bedeutung des Glaubens wie durch ihre Kirche, die TATSÄCHLICHEN UMSTAND, sie sind auf der Suche nach Und zu Ingest TATSÄCHLICHEN PHYSIKALISCHE TEILE des Leibes Jesu!

Persönlich habe ich oft ein Schauer, in der Realisierung, wie eng Jesus ist für mich in diesem Rite!

Wir hoffen, dass gilt auch bei der Kongregation!


Consubstantiation

Möglicherweise eine solide Klarstellung!

Allgemeine Informationen

Sehr geehrte Redaktion:

Ich war Surfen Ihre Artikel über die verschiedenen Ansichten der Abendmahl oder Eucharistie.

Sie stellte fest, dass keines der lutherische Pastoren, die mit Ihnen gesprochen haben, könnte alles zitieren, über moderne Artikel, die Behauptung, dass die lutherische Position ist nicht "consubstantiation."

Gestatten Sie mir, zunächst auf eine Quelle, aus der Zeit der Reformation, und zweitens, um einige Klarstellungen.

Nicolaus Selneccer (1530-1592), einer der Autoren / orchastrators der Formel von Concord schreibt: "Obwohl unsere Kirchen, die alten Begriffe" in das Brot ',' mit dem Brot "oder" unter dem Brot '... Sie nicht lehren ein inclusio, consubstantiatio oder delitescentia. Die Bedeutung ist vielmehr, dass Christus, "wenn er das Brot, gibt uns gleichzeitig Sein Körper zu essen ...'" Vom hl.

Abendmahl des Herrn usw. (1591) Bl. E 2.

Der Grund lutherische Pastoren aufregen über die Zuweisung des Begriffs "consubstantaion", um unsere Theologie ist zwei-fach.

Erstens, könnt ihr im frühen Luther (Luther, von denen er selbst schreibt, in seiner Einführung zu seinem lateinischen Schriften, war noch eine "raving papist."), Dass er lieber "consubstantiation", wie von Peter d'Ailly's "Questiones Über Peter Lombard. "

Luther bevorzugte d'Ailly's Sicht jedoch weitgehend für die philosophischen Gründen.

Es benötigt nur ein einziges Wunder, während Transsubstantiation, wie es war gedrängt von Aquin zu Duns Scotus benötigt ein zweites Wunder: Die Vernichtung der Substanz des Brotes.

Obwohl, in der Zeit, nur Luther argumentiert, dass es "besser Philosophie" und würde lieber nur, wenn Transsubstantiation hatte bereits erklärt, nicht von der Kirche.

Also, der erste Grund, warum Lutheraner lehnen die Idee der consubstantiation ist, dass der Begriff selbst ist verpackt in der gleichen philosophischen Kategorien wie Transsubstantiation und ist daher aus diesen Gründen abgelehnt.

Die lutherische Einwände gegen transubstantation war nicht so sehr, dass sie nicht das Brot / Wein, sondern auch, dass die Theorie hatte dogmatized Aristoteles, die wiederum spricht, wo Schrift blieb stumm.

Es zwingt Theologie in gewisser Weise typisch für die Scholastik: Es wird ein Prinzip (principium / Oberbegriff), die "erste Sache", unter denen alle unsere Theologie muss passen.

Der Fürst kann nicht gezwungen werden, in unsere principium daher, wo der Herr hat nicht erklärt, die "wie" wir sind am besten nie zu dogmatize unsere Theorien darüber, wie es möglich gewesen.

Beachten Sie diese Worte aus der Smalcald Artikeln, III, 6 "Wir kümmern uns nichts über die sophistische Subtilität, durch die sie lehren, dass Brot und Wein verlassen oder verlieren ihre eigene natürliche Substanz, und es bleibt nur das Aussehen und die Farbe von Brot, und nicht wahr, Brot ... "

Die Kritik, hier ist nicht nur der Abschluss (das Brot ist nicht mehr), aber die philosophische Methode, oder "sophistische subtelty", die versucht, zu erklären, wie die.

Lutheraner waren ziemlich bereit zu ermöglichen transubstantation oder sogar consubstantation, so lange, wie die Kirche würde nicht ein Dogma einer solchen.

Der Grund, in der babylonischen Gefangenschaft, Luther nennt Transsubstantiation als einer der "drei Mauern" verdeckt, die das Evangelium des Sakraments ist nicht so, dass sie bekommen haben, befreien von Brot, aber sie haben dogmatized eine Theorie, die sich nicht scripturally begründen.

So, der Grund, warum wir ablehnen consubstantiation ist für die sehr gleichen Grund lehnen wir Transsubstantiation.

Stattdessen haben wir es vorziehen zu schweigen von den "Sacramental Union" oder der "unio sacramentailis."

Die unio sacramentalis ist das Pendant zum römischen lutherischen Transsubstantiation, und Late Medieval consubstantiation, mit denen ist es oft mistakingly verwechselte.

Wie consubstantiation, unio sacramentalis setzt voraus, die Körper und Brot, Wein und Blut, zusammen existieren.

Brot und Wein sind nicht zerstört oder "wandelte."

Der Unterschied ist jedoch, dass keine Theorie baut sich über die Koexistenz der beiden Substanzen, die die Unfälle von ein bis die Ausgrenzung der anderen.

Zweitens haben wir es vorziehen, nicht zu rufen "consubstantiationists," denn die Differenzierung, die durch die Verwendung des Begriffs deutet darauf hin, dass unser primäres "Differenz" in unserem Sakrament der Beichte, gegen Rom, ist das Gezänk über die Anwesenheit von Brot und Wein .

Das ist nicht die Frage, an alle.

Obwohl wir glauben, Rom ist falsch, dogmatize eine philosophische Theorie (Transsubstantiation) unsere echte "Rind" mit der römischen Lehre der Eucharistie wird das Opfer * * von der Masse.

Deshalb, so sagt Luther in der babylonischen Gefangenschaft, sie haben sich, was ist wirklich Evangelium (Nutzen) in nationales Recht umgesetzt werden (sacrificium).

Das heißt, sie haben etwas, was primarilly Gottes gnädige, Gospel-deliviering Aktion * * für uns in einer Aktion bieten wir zu Gott und zu beschwichtigen, um den Zorn des Vaters.

Ryan T. Fouts

Kommunion

Orthodoxe Kirche Informationen

Vorbereitung für die heilige Kommunion

Jeden Sonntag ist ein besonderer Tag, es ist der Lord's Day.

Es ist der Tag, an dem wir sammeln, wie eine Familie zu feiern und Anbetung Christi Gegenwart unter uns in der Heiligen Eucharistie.

Es ist, wenn die Kirche als Volk Gottes, der Leib Christi, ist wirklich realisiert, und wir werden gnadebringend, was Gott uns zu: united zu Ihm in Glauben und Liebe, und durch ihn, zu einer anderen.

Es ist in der Liebe und des Glaubens-und Religionsfreiheit, die wir wirklich sind Mitglieder der Kirche.

Aus dieser Sicht kann man deutlicher sehen, daß eine lokale Gemeinde lebt bis zu seiner wahren Aufgabe und ist eine sehr echte Ausdruck der Kirche, wenn er seine Tätigkeit und seine Lebens-Center auf den Kern der Sache, true Mitgliedschaft, ausgedrückt im Glauben, der Liebe Und Anbetung.

Dies ist die ideale Parish, die jeder und jede christlich-orthodoxen hält vor ihm.

Ein sehr wichtiges Instrument, das Streben nach diesem Ideal ist die Vorbereitung für die Teilnahme an der heiligen Kommunion, den Zweck, für die die Göttliche Liturgie gefeiert wird.

In unseren Kirchen überall dieses Sakrament ebenso wie das Sakrament der heiligen Beichte und Buße, sind stets Prüfsteine der persönlichen und Gemeinde Erneuerung.

Orthodoxe Christen heilige Kommunion erhalten, nicht weniger als vier (4) Mal im Jahr, zu Weihnachten, Ostern, dem Fest der heiligen Apostel (29. Juni) und das Fest des Mangels Asleep der Gottesgebärerin (15. August).

In jeder Göttlichen Liturgie, allerdings wird erwartet, die Gläubigen zu nähern und erhalten den Herrn.

Christlich-orthodoxe Ansatz sollte den Heiligen Kelch und die kostbaren Leib und das Blut Christi, so oft wie möglich nach gründlicher Vorbereitung, nicht nur drei oder vier Mal pro Jahr (siehe in. 6:53-58, Mt.. 26:26-28, 1 Kor. 11:17-34).

Was die Vorbereitung auf die Heilige Kommunion?

Die beste Vorbereitung ist, sich spirituellen und hat zu tun mit unserem inneren Selbst, unserer Seele und seine Disposition.

Denken Sie, dass wir zu Kommunion ist natürlich der wichtigste Teil, begleitet von einem aufrichtigen Bemühungen zu prüfen, unser Leben, seine Ziele, Werte, Wünsche und Eigenschaften.

Wo bin ich hin?

Was sind meine Werte und Prioritäten?

Was ich am meisten am Herzen?

Dies sind einige der Fragen, sollte man zumindest denkbar.

Wie wäre enorm, wenn Eltern diskutieren einige der Fragen, mit ihren Kindern!

Zweitens, herzlich Gebet ist eine wesentliche Voraussetzung für die Vorbereitung auf die Heilige Kommunion.

Nichts bereitet die Seele für den Erhalt von Christus so viel wie aufrichtige Gebet und bat Gott um Seine Vergebung und danken ihm für all die vielen Segnungen und Geschenke Er verleiht uns auf.

Dies ist am effektivsten, wenn sie von einem festen Willen zu leben, eine erneuerte das christliche Leben.

Schließlich gibt es Fasten - bedeutungslos ohne Punkte eins und zwei.

Fasten ist auch ein Mittel zur Selbstdisziplin und eine greifbare Erinnerung, dass man in der Tat zu erhalten Christus in der heiligen Kommunion.

Im Hinblick auf die Besonderheiten, die schon zwei oder drei Tage schnell von Fleisch-und Milchprodukte, Fisch (Shell Fisch gegessen werden kann), und alkoholische Getränke, sollten vor dem Empfang der heiligen Kommunion, vorausgesetzt, dass man auch die Zusammenführung von anderen Freuden und Unterhaltung, Konzentration Gebet und auf religiöse und Schrift lesen.

Die am besten geeigneten Art und Weise der Vorbereitung ist zu schnell am Mittwoch, dem Tag Judas verraten Christus, und Freitag, dem Tag der Kreuzigung unseres Herrn, vor dem Sonntag Eucharistie.

Orthodoxie besteht auf einem strikten schnell vor der Kommunion, und nichts gegessen oder getrunken werden, nachdem die vorherige Mitternacht.

In den Fällen, in der Kranken-oder echte Notwendigkeit, ein Vater Confessor kann Ausnahmen gewähren aus diesem Kommunion schnell.

Die Nacht vor dem Empfang der heiligen Kommunion sollte man lesen, die Kommunion Gebete, Frühverrentung, die Vermeidung sozialen Engagements.

Bevor ich in die Kirche, Kinder fragen ihre Eltern um Vergebung, und die Eltern ebenfalls, bitte um Vergebung für ihre Kinder.

Ob die Vorbereitung auf die heilige Kommunion erhalten oder nicht, sollten wir nicht etwas essen oder trinken, vor der Teilnahme an der Göttlichen Liturgie.

Die Göttliche Liturgie ist unsere Einladung zur Teilnahme der Lord's Bankett-und wir werden den Empfang der Heiligen Geschenk, mit anderen Worten, der heiligen Kommunion, oder die "antidoron", was bedeutet, "anstelle der Gift".

Gebete vor dem Empfang der heiligen Kommunion (Seite 73 des Heilig-Kreuz-Liturgische Hymnal)

"Ich glaube und bekenne, Herr, dass Du bist wirklich der Christus, der Sohn des lebendigen Gottes, der in die Welt gekommen Sünder zu retten, von denen ich der erste bin. Ich glaube auch, dass dies wirklich Ihr Körper und die pure Es handelt sich wirklich um Ihre kostbare Blut. Also, ich bete für Sie, erbarme dich auf mich und meine Übertretungen vergeben, freiwillig oder unfreiwillig, in Wort und Tat, bekannte und unbekannte. Und macht mich würdig, ohne Verurteilung für eine Mitwirkung der Mysterien für Ihre reinen Die Vergebung der Sünden und das ewige Leben. Amen.

Wie soll ich, wer bin nicht würdig, in den Glanz der Heiligen Ihr?

Wenn ich es wagen, in die Kammer Braut, meine Kleidung wird mir vorwerfen, da es sich nicht um eine Hochzeit Gewand und gebunden, ich werde gegossen, die von den Engeln.

In deiner Liebe, Herr, meine Seele zu reinigen und rette mich.

Loving Master, Herr Jesus Christus, mein Gott, lass nicht diese heilige Geschenke zu meiner Verurteilung wegen meiner Unwürdigkeit, sondern auch für die Reinigung und Heiligung der Seele und Körper und das Versprechen der Zukunft Leben und Reich.

Es ist gut für mich zu klammern zu Gott und zu Ihm Platz in der Hoffnung, mein Heil.

Erhalten Sie mich heute, der Sohn Gottes, als der partaker Ihre mystischen Abendmahl.

Ich werde nicht verraten Ihr Geheimnis zu Ihrer Gegner.

Auch ich gebe Ihnen eine Kuss wie Judas.

Aber wie ich gestehen, den Dieb zu Ihnen: Herr, denke an mich in Dein Reich. "

Thanksgiving Nach der heiligen Kommunion (Seite 155 der Heilig-Kreuz-Liturgische Hymnal)

Ehre sei dir, unser Gott, Herrlichkeit zu Ihnen.

Ehre sei dir, unser Gott, Herrlichkeit zu Ihnen.

Ehre sei dir, unser Gott, Herrlichkeit zu Ihnen.

ANONYMOUS

Herr Jesus Christus, unser Gott, lass Deine heiligen Körper werden mir für das ewige Leben und Ihre kostbaren Blut für die Vergebung der Sünden.

Lassen Sie sich von Eucharistie ist mir vor Freude, Gesundheit und Freude.

Und in Ihrem awesome Second Coming make me, ein Sünder, würdig zu stehen in der rechten Hand Ihr Ruhm, durch die Fürbitten der reinen Ihre Mutter und Ihr aller Heiligen.

Amen.

SAINT BASIL

Ich danke Ihnen, und Master Christus, unser Gott, König des Alters und der Schöpfer aller Dinge, die für alle guten Gaben Ihr habt mir, und vor allem für die Teilnahme an reinen und Ihr Leben spendenden Geheimnisse.

I also beten für Sie, eine gute und liebevolle Lord: Halten Sie mich unter den Schutz und unter dem Schatten deiner Flügel.

Grant, dass zu meinem letzten Atemzug Ich kann mit reinem Gewissen teilhaben würdig für Ihre Geschenke für die Vergebung der Sünden und das ewige Leben.

Für Sie sind das Brot des Lebens, die Quelle der Heiligkeit, der Geber aller guten Dinge, und Sie geben wir Ruhm, mit dem Vater und dem Heiligen Geist, jetzt und für immer und im Alter von Alters.

Amen.

ANONYMOUS

Ich danke Dir, Herr, mein Gott, dass Du mich nicht abgelehnt haben, ein Sünder, aber habe mich würdig zu teilhaben Ihr heiligen Mysterien.

Ich danke Sie, dass Sie mir gestattet haben, obwohl ich bin nicht würdig, zu erhalten und Ihre reinen himmlischen Geschenken.

O liebevolle Master, der gestorben und für unser Interesse, und grnted uns diese genial-und Life-gigin Geheimnisse für das Wohlbefinden und die Heiligung unserer Seelen und Körpern, lassen Sie diese Geschenke werden für die Heilung von meiner eigenen Seele und Körper, die Abwendung von allem Bösen, die Beleuchtung der Augen meines Herzens, der Frieden meiner geistigen Kräfte, schamlos ein Glaube, Liebe echt, die Erfüllung der Weisheit, die die Beobachtung der Ihre Gebote, die Entgegennahme von Ihr Tauchen Gnade, und das Erbe Ihre Königreich.

Konserviert, indem sie in Ihre Heiligkeit, darf ich immer darauf achten, Deine Gnade und leben nicht mehr für mich selbst, sondern auch für Sie, unsere Master-und Wohltätige.

Mai ich aus diesem Leben in der Hoffnung auf das ewige Leben, und zu erreichen, die ewige Ruhe, wo die Stimmen der Heiligen, die Ihr Fest sind unaufhörlich, und ihre Freude, erblickend die unaussprechliche Schönheit der Ihr Antlitz, ist unendliche.

Für Sie, Christus, unser Gott, ist die wahre Freude und die inexpresable Freude derjenigen, die Sie lieben, und die ganze Schöpfung lobt Sie für immer.

Amen.


Auch hierzu finden Sie unter:


(Evangelisch-orientierten) Letzte Abendmahl


(Katholisch orientierten) Masse


Sakramente


(Jüdischen) Seder

Dieses Thema Präsentation in der ursprünglichen englischen Sprache


Schicken Sie eine E-Mail Frage oder Kommentar an uns: E-Mail

Die wichtigsten BELIEVE Web-Seite (und der Index die Fächer) ist am